Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Last exit Düsseldorf. Morgen, Dienstagabend, wissen wir, was die Hertha-Stunde geschlagen hat. Heute gab es die letzte Spieltags-Pressekonferenz. Es war die letzte in dieser Zusammenstellung: mit Manger Michael Preetz, Trainer Otto Rehhagel und Mediendirektor Peter Bohmbach (von rechts /Foto: ub).

Das Medienaufkommen im Presseraum von Hertha war deutlich geringer als sechs Tage vor dem Relegationshinspiel gegen Fortuna Düsseldorf. Zeichen daran, dass immer weniger daran glauben, dass Hertha es noch schafft mit dem Bundesliga-Klassenerhalt?

Trainer Rehhagel  war konzentriert. Auf Schabernack ging er erst gar nicht ein. Den ersten Fragesteller ließ er gleich ins Leere laufen. Wie oft er bereits Kontakt mit dem Fußball-Gott aufgenommen habe?

Rehhagel:

Nächste Frage, bitte.

Zum Spiel ist zu vermelden: Vier Spieler hat der Trainer nicht ins 18er-Aufgebot berufen: Andreas Ottl, Tunay Torun, Sebastian Neumann und Nico Schulz.  Rehhagel:

 „Das hat sportlich-taktische Gründe. Aber alle Vier gehören zur Mannschaft. Sie werden sich selbstständig auf den Weg nach Düsseldorf machen und die Mannschaft unterstützen.“

Zu Ottl wollte er nichts weiter ausführen. Bemerkenswert ist es aber schon, dass ein Spieler, der Deutscher Meister und Pokalsieger war, der mit dem 1. FC Nürnberg die Relegation erfolgreich bestanden hat, bei Hertha nicht einmal mehr gut genug für die Ersatzbank ist. Manager Michael Preetz sagte:

„Bei Andreas Ottl ist nach seiner Roten Karte in Stuttgart ein Bruch gekommen. Danach hat er noch ein paarmal gespielt, konnte aber nicht mehr an seine gute Leistungen aus der Hinrunde anknüpfen. Jetzt ist die Situation so, dass man sie als Spieler akzeptieren muss.“

Hertha muss im Rückspiel ein Rückstand wettmachen. Rehhagel sagte, es sei erst die erste Halbzeit  der Relegation gespielt.

Es steht 2:1 für Düsseldorf. Wir haben noch eine zweite Hälfte, um unser Ziel zu erreichen.

Der Ablauf wird der ganz normale Ablauf vor einem Spiel sein. Gemeinsames Frühstück. Ein Spaziergang. Mittagessen, im Anschluss Sitzung zum Spiel. Die Kontrahenten der Trainingsauseinandersetzung vom Sonntag, Änis Ben-Hatira und Christian Lell, stehen beide im Aufgebot.

Der Kollege Kleinemas und ich werden beide in Düsseldorf vor Ort sein. Mein Gefühl:  Seit dem 31. Juli 2011, dem 4:0 beim ZFC Meuselwitz im Pokal, bin ich dabei. Hertha bestreitet jetzt sein  40. Pflichtspiel der Saison 2011/12  – es ist gut, dass es ein Ergebnis geben wird.

Mein (Dylan-)Motto kennt Ihr:

The way is long

but the end is near
Already the fiesta has begun

Deshalb für Euch die letzte Saison-Klickshow (Ich stimme mit Ja):

Hertha schafft das Wunder von Düsseldorf

Loading ... Loading ...

 


162
Kommentare

jonschi
14. Mai 2012 um 18:00  |  82929

2.


Dan
14. Mai 2012 um 18:00  |  82930

Und freut sich schon jemand auf Wolfgang Stark? 😉


bernie30
14. Mai 2012 um 18:03  |  82932

gold? Ich habe für das wunder gestimmt


Dan
14. Mai 2012 um 18:06  |  82933

Ich fahre mit „Null“ Erwartung hin und werde es ggf. einfach nur geniessen, wie „wir“ das Wunder schaffen.

Wenn nicht? „So what?“ ich habe eh nichts erwartet. 😉


bernie30
14. Mai 2012 um 18:09  |  82934

Gibt schlimmere Schiedsrichter.


jonschi
14. Mai 2012 um 18:09  |  82935

bernie30 // 14. Mai 2012 um 18:03

… ich möchte das nicht als Wunder bezeichnen, sondern nur als Wiedergutmachung den Fans gegenüber…
und danach können die gehen, die eh nicht mehr wollen..
Man, man wie Leidensfähig muß ein Hertha-Fan noch sein…!!!

Auswärtssieg!!!!


14. Mai 2012 um 18:12  |  82936

Glaube: 0%, Resthoffnung: 40%, Leiden: wahrscheinlich bei 100%. Aber auch irgendwie froh, dass das lange Sterben ein Ende findet.


jenseits
14. Mai 2012 um 18:14  |  82937

Schon alleine, weil ich nach D’dorf fahre, glaube ich an das „Wunder“. Es kommt für mich gar nicht in Frage, das jetzt anzuzweifeln, es würde mir die Freude und auch die Spannung teilweise nehmen. Dann schlimmstenfalls nach dem Spiel kurz und heftig enttäuscht sein und ein Bierchen drauf trinken. 😉


cru
14. Mai 2012 um 18:15  |  82938

Ein 2:1 Sieg bei einem Zweitligisten sollte eigentlich nicht in den Kanon der Wunder aufgenommen werden. Hoffen und Bangen, ich gewöhne mich nicht dran an diesen Stress mit fortwährenden Enttäuschungen. Einmal noch positiv überrascht werden …
Wer ist denn wohl in der kommenden Saison noch auf dem Foto s.o.?


Dan
14. Mai 2012 um 18:15  |  82939

bernie30 // 14. Mai 2012 um 18:09

War ja auch provokativ. 😉 Nach den „freundlichen“ Worten für den Schieri nach dem Heimspiel gegen 1.FC Kaiserslautern, erwarte ich noch ein leichtes Aufstöhnen. 😉


Dan
14. Mai 2012 um 18:18  |  82940

@cru // 14. Mai 2012 um 18:15

Die sechs nicht geöffneten Flaschen? 😆

Duck und wech.


cru
14. Mai 2012 um 18:21  |  82942

🙂


Wir können alles außer Derby
14. Mai 2012 um 18:26  |  82943

Na ja – ich kann mich da für morschen nur den Beiden Künstlern hier anschließen:

http://www.youtube.com/watch?v=ohXI3po8hK0

und das gilt dann hoffentlich nicht nur für die 1. Liga sonder für viele daran Beteiligten 😉

Tipp: 3:1 für DD.

Auf ein Neues in der 2ten Liga – so schlimm war sie auch nicht – man ist halt Anpassungsfähig 😉

Und dann kann ich vielleicht auch mal mein Pseudonym ändern!!


Slaver
14. Mai 2012 um 18:27  |  82944

Strebinger wird uns in Richtung Werder Bremen verlassen. Das soll in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden. Dort soll er einen Profivertrag bekommen, in der U23 spielen und die Nr. 3 des Profikaders werden.


pax.klm
14. Mai 2012 um 18:30  |  82946

Schade Slaver, das mit dem Strebinger…, aber vielleicht bleibt Kraft auch länger!


Exil-Schorfheider
14. Mai 2012 um 18:40  |  82947

@slaver

Quelle tm.de, oder?
Hatte ich da mal gelesen.


Tripeiro-Plumpe
14. Mai 2012 um 18:44  |  82948

Ja, das mit Strebinger – da könnte ich wieder kotzen! Die wollen ne ruhige MV – gibs nicht!!!


ubremer
ubremer
14. Mai 2012 um 18:54  |  82949

@Tripeiro,

Ja, das mit Strebinger – da könnte ich wieder kotzen! Die wollen ne ruhige MV – gibs nicht!!!

Für Dich:
Philip Sprint, geboren im Juni 1993
Richard Strebinger, geboren im Februar 1993

Hertha hat sich entschieden, Sprint einen Drei-Jahres-Vertrag zu geben, Strebinger nicht. Jetzt kommst Du: Warum ist diese Entscheidung Deiner Meinung nach falsch?

P.S. außerdem im Torwartpuzzle im Blick behalten:
Thomas Kraft, geboren im Juli 1988
Sascha Burchert, geboren im Oktober 1989
Kevin Otremba, geboren im Juni 1994


Dan
14. Mai 2012 um 19:04  |  82950

Wieso kriegt man da das Kotzen? Strebinger hat doch wohl früh genug Hertha BSC abgesagt. Oder warum sollte man den Keeper Sprint sonst geholt haben?

Kraft war das falsche Zeichen für ihn persönlich. Aber wer den Kampf um die Nummer 2 mit Burchert aufnimmt, hat ggf. andere Ziele.


Dan
14. Mai 2012 um 19:06  |  82951

nicht aufnimmt


Olles Alpaka
14. Mai 2012 um 19:13  |  82952

Was ist eigentlich wenn es bis zum 11meter Schießen kommt.Wer soll das ohne Herz Kasper überleben? Jesus, ich fang jetzt schon an zu schwitzen 🙁


Etebaer
14. Mai 2012 um 19:15  |  82953

Oh, der Udo Lattek ist aber alt geworden.
Und hat das Patenrezept für Hertha (naja, für Bayern, aber für Hertha stimmts auch).

Sinngemäß:
Seid ein Team, seid Bösartig, haut denen das 1:0 rein und wenn sie fragen warum das 2:0 und Du gewinnst!


Blauer Montag
14. Mai 2012 um 19:16  |  82954

Heute Abend stimme ich sowohl Uwe Bremer zu (bei der letzten Saison-Klickshow stimme ich mit Ja) als auch Michael Preetz. Über die Saison von Andreas Ottl hat er die richtigen Worte gefunden.

In der Form der Hinrunde hätten Ottl und andere vielleicht das Saisonziel vor dem 34. Ligaspieltag erreichen können. Der Platzverweis von Ottl war in meinen Augen einer der negativen Knackpunkte in dieser Saison, weitere waren die Verletzung von Mike Franz und der Platzverweis von Raffa. Von den vielen Karten und Eigentoren will ich gar nicht erst anfangen. Ich will aus dem Verlauf dieser Saison auch keinen weiteren „Dreiteiler“ á la Hitchcock machen, um den Schuldigen, den Sündenbock für diese Saison zu finden.

Mir ist erst jetzt deutlich geworden, wie subjektiv letztlich auch der Blick der TR auf die einzelnen Spieler ist. Jeder TR bevorzugt andere Spieler, und stellt die Spieler auf andere Positionen. Kobi auf die 6 – Torun ins zentrale OM – … Manche Umstellungen funktionieren, andere gehen voll in die Hose. Entgegen allen Hoffnungen und Wünschen der Fans sind viele Spieler nicht binnen 90 Minuten in der Lage, auf einer ihnen fremden Position zu spielen.

Wenn bloß Spieler, TR, GF oder Präsident gewechselt werden, ist das noch keine Wende zum Besseren. Die Fülle der Aufgaben hat Uwe Bremer gestern in der Morgenpost umrissen.
http://www.morgenpost.de/sport/hertha/article106298240/Fuer-den-Klassenerhalt-muss-sich-Hertha-neu-erfinden.html

Egal, wer in der nächsten Saison bei HERTHA auf dem Podium sitzen wird – ich hoffe, das bis dahin neu gewählte Präsidium gibt dem GF und TR das dafür notwendige Vertrauen und ausreichend Zeit für die Runderneuerung an Haupt und Gliedern der KGaA. Bei HERTHA sind eine Menge sportliche Aufgaben von der U 15 bis zu den Profis zu lösen. Ich hoffe, der Trainerstab kann diese Aufgaben in den nächsten 2 Jahren lösen, ohne Querschüsse befürchten zu müssen aus dem Präsidium, von den Mitgliedern und Fans oder den Medien.

Es ist mir egal, wer als Cheftrainer kommt. Wichtig wäre mir, dass der nächste Herthatrainer hier eine vertrauensvolle Atmosphäre für seine Arbeit und 2 Jahre Zeit bekommt.


teddieber
14. Mai 2012 um 19:29  |  82955

Habe mit JA gestimmt, weil die Hoffnung bekanntlich zu Letzt stirbt.
Leider ist meine Ausbildung noch nicht zu Ende, sonst hätte ich mich auch auf den Weg nach D`dorf gemacht.
Sollte der Abstieg verhindert werden, ist doch das Saisonziel erreicht worden, oder?
(Ironie ein)Dann gibt es doch auch nüscht zu meckern. (Ironie aus) 😉
Wünsche den Reisenden eine gute Fahrt, kommt heile zurück. Wenn es ein Sieg ist der für den Klassenerhalt reicht bin ich auch nicht böse! 🙂

HA HO HE HERTHA BSC


schnitzel
14. Mai 2012 um 19:30  |  82956

Also noch ist nix vorbei. Die Jungs müssen von Anfang an Vollgas geben, um ihr Leben laufen, früh pressen und blitzschnell auf Offensive umschalten. D’dorf ist hinten beim Rausspielen keine Weltmacht. Es kann leicht passieren, dass wir früh in Führung gehen. Dann will ich mal sehen, wie die D’Dorfer nervlich beisammen sind.

Mein Motto für morgen:
RUN LIKE HELL! http://www.youtube.com/watch?v=f4G7QJAkcg8&feature=related

Und überhaupt: Ohne Düssel seid ihr nur ein Dorf 😉


Exil-Schorfheider
14. Mai 2012 um 20:02  |  82957

@ub

Hm, schreibt @tripeiro nichts zu.
Dann probier ich es mal:

Vielleicht hält man Sprint für das bessere Talent?
Kennt Strebinger den Namen Nico Pellatz?
Wo spielt die U23 von Werder Bremen? Ach ja, nächstes Jahr in der neuen RL…

Mensch, das nenne ich kurzfristige Perspektive…


playberlin
14. Mai 2012 um 20:06  |  82958

Sehe das mit Strebinger ähnlich. Da hat man zwei junge Torwarttalente, beide gleich alt und will eines halten, das andere nicht um jeden Preis. Wird seinen Grund haben. Also, kein Grund zur Panik. Nur, weil Strebinger Auswahltorwart in Österrecih ist, muss das noch lange kein Qualitätsnachweis sein.

Zumal wir andere Baustellen haben als die Torwartposition. Kraft ist jung und hat sich bereit erklärt, notfalls auch in die 2. Liga zu gehen.


Slaver
14. Mai 2012 um 20:09  |  82959

Hubnik wurde heute übrigens für den EM-Kader der Tschechen nominiert. Dann kann man ja doch noch nem Herthaner bei der EM die Daumen drücken. Wird ja wohl unser einziger EM-Fahrer bleiben.


ft
14. Mai 2012 um 20:11  |  82960

Wenn Hertha so spielt wie gegen Leverkusen oder Hoffe oder Dortmund ( in der Hinrunde ) dann ist mir nicht Bange.
Aber die Truppe hat ja auch noch ein anderes Gesicht.
Und das heißt Kaiserslautern und Stuttgart.

Welches will sie mir morgen zeigen ?


Sir Henry
14. Mai 2012 um 20:20  |  82961

Wird das heutige Relegationsspiel im TV übertragen?


Slaver
14. Mai 2012 um 20:23  |  82962

Im SWR und BR.


Sir Henry
14. Mai 2012 um 20:42  |  82963

Danke sehr.


KDL
14. Mai 2012 um 20:52  |  82964

Scheixxe, … ich glaube wir schaffen es !!!


Slaver
14. Mai 2012 um 21:02  |  82965

KSC liegt hinten gegen Regensburg durch nen absolutes Traumtor. Aktuell wären sie abgestiegen.

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOORRRRR

Ausgleich. YES


Exil-Schorfheider
14. Mai 2012 um 21:18  |  82966

Bisher hat der Zweitligist seit Einführung der Relegation nie die Klasse gehalten, hab ich neulich gelesen…

Habe neulich schon mal gefragt und keine Antwort erhalten. Warum darf in dieser Reli der Klassentiefere zuerst daheim spielen?


jenseits
14. Mai 2012 um 21:38  |  82967

@Exil,

das Heimrecht im Rückspiel soll ein Nachteilsausgleich für die Mannschaft darstellen, deren letzter Spieltag weniger lange zurück liegt und deren Pause daher kürzer war:

Letzer Spieltag 1. und 3. Liga: Samstag, 05.05., letzter Spieltag 2. Liga: Sonntag, 06.05. Also hat die 2. Liga in den jetzigen Relegationsspielen jeweils im Rückspiel Heimrecht.


jenseits
14. Mai 2012 um 21:40  |  82968

+en


coconut
14. Mai 2012 um 21:53  |  82969

….und nun ist der KSC in der 3ten……
Zur Zeit jedenfalls…. 😉


mattze
14. Mai 2012 um 22:01  |  82970

Habe mit nein gestimmt, weil die meisten der Spieler es nicht verdient haben unser Trikot zu tragen.


sunny1703
14. Mai 2012 um 22:16  |  82971

Wolfgang Stark pfeift morgen!


schnuppi
14. Mai 2012 um 22:18  |  82972

hab mit JA gestimmt weil :

weil ick mir lieber einen fuß abeißen würde als mit was anderem zu stimmen.

bis morgen beim urigen,zur nacht der nächte.

ha ho he


coconut
14. Mai 2012 um 22:20  |  82973

KSC abgestiegen……..
Schlechtes Omen?
Nö…..


Olles Alpaka
14. Mai 2012 um 22:35  |  82974

Nun auch noch die Freunde vom KSC abgestiegen..wenn es schlecht läuft dann richtig…ätzend


MustermannBln
14. Mai 2012 um 23:01  |  82975

2 Tore schießen, keines kassieren, dann brauchen wir nicht einmal die Verlängerung. ⚽


b. b.
14. Mai 2012 um 23:07  |  82976

Bin auf die Aufstellung gespannt, weiß nicht wer alles im Kader steht, meine Mannschaft, so fern alle an Deck sind:
Tor Kraft selbstläufer
IV Mija und Hubnik, zu Mija hatte ich ja schon was geschrieben dazu noch, Mija macht auch Hubnik stärker und er kann Holland als LV führen.
RV Janker, bei mir müsste er sich vorab mehrfach sein Spiel gegen Köln (im Oly) ansehen, damit er weiß, was er nach vorne beizusteuern hat.
Auf der doppelsechs Kobi und Niemeyer, schade ist, dass dafür Paradise weichen muss. Die linke Bahn für Ronny, etwas defensiver als Schnittstelle zu Umschalten nach vorne. Auf der rechten Seite Ruka mit der Aufgabe runter zur Grundlinie und von da Bälle auf den Kopf von Ramos, der somit mein 9ner ist. Raffa ist mein 9 1/2 (nicht Wochen) mit allen Freiheiten.

Wird schon werden!!!
b. b.


Linxfuss
14. Mai 2012 um 23:35  |  82977

@b.b.
ist auch meine aufstellung.

Niemeyer hat in der IV nix zu suchen (so denn eine alternative da ist.. Mija ist eine mMn)

Der Faktor „Führung Holland“ ist nicht zu unterschätzen…

Lell? nein danke. Janker RV. Holland LV. Hubnik stellt sich von selbst auf.

Niemeyer, Kobi im DM? JA!!!

Ronny links? oder doch ÄBH? .. Tagesform!

Ebert oder Ruka? ganz klar Ruka!

Zentral Raffa, kar.

Vorne bleibt halt nur nur Ramos…

Oder doch Ronny rechts, Ruka Vorn?
Ruka ist gelerneter Stürmer.. warum nicht versuchen? Nach 65 Min. Ramos für Ruka…. und er setzt sich ein (kleines, oder doch ein GROSSES?) Denkmal.

Mein Tipp: 1:3

Tore:
0:1 Kobi (Elfer)
0:2 Raffa (Traumtor Distanzschuss)
1:2 Rösler (Abstimmungsfehler Hubnik/Mija-Kraft)
1:3 Ramos (reingestolpert in der Nachspielzeit)


Linxfuss
14. Mai 2012 um 23:40  |  82978

(Unkmodus AN) Wie auch immer…

von mir aus kann ALLES passieren, nur bitte KEIN Elfmeterschiessen…….

Das wird nix (Unkmodus AUS)

Das wär die Hölle.. inkl Herzkaper


apollinaris
15. Mai 2012 um 0:26  |  82979

zu Strebinger hatte ich ja schon vor Wochen meine Meinung gesagt und zu Sprint auch, und das mit wirklich kuriosen Fotos unterstrichen 🙂 nach meiner Einschätzung ( in Torwartfragen allerdings eher inkompetent) ist Strebinger ein toller Bursche, mit klarer 1. Liga-Tendenz. Sprint ist für mich im Vergleich leider deutlich schwächer-ich sehe ihn eher in der Regionalliga..Schaun wir mal, das wird man in drei Jahren noch mal auf´s Tableau holen. Allerdings ist Kraft vermutlich der Grund, warum Strebinger geht. Das er in Bremen lange die Nummer drei bleibt..bezweifle ich sehr stark. Dafür ist er icher nicht geholt worden…Für mich ist es sehr traurig, aber nachvollziehbar. Ein junger Kraft u n d ein herausragender Junior-das geht irgendwie nicht.


Brechersyndikat
15. Mai 2012 um 1:27  |  82980

So…Tickets, Trikot und Schal liegen bereit.
Es kann losgehen.

Wird schwer jetzt noch richtigen Schlaf zu finden. Immer wieder werden alle möglichen Szenarien im Kopf durchlaufen. Schon wieder.

Aber ich weiß, dass wir es schaffen werden.
Irgendwie.
Morgen wird die Nacht der Nächte.

Gute Fahrt, all Ihr tapferen Herthaner.
WIR haben es verdient.

Bis später…HAHOHE!


schnuppi
15. Mai 2012 um 4:58  |  82982

so ick bin wach,es geht los.

mission klassenerhalt startet.

dusseldorf wird sich noch wünschen nie diese reli ereicht zuhaben.

ha ho he


pax.klm
15. Mai 2012 um 6:55  |  82983

Ick frach ma , woher nehmt ihr diese Zuversicht?
Wie soll dit watt werden, denke auch an den Pokal und und und, nee nächste Saison iss leida zweete Lija, gucke heut auch nich, immer wenn icke gucke valiern se, ne lieber nich mit mir…vielleicht geht ja denn doch watt, aber Gott is unparteiisch , nix Wunder, dit muß die Hertha allene richten!


Tripeiro-Plumpe
15. Mai 2012 um 7:30  |  82984

Na gut, dann kotze ich eben nicht!
Meiner Meinung, ist Strebinger, das bessere „Talent“. Gut Sprint wird wohl von U19 auf die U23 aufsteigen. Ich meine ja nur mit dem Thema Ausbildungsverein – wir verlieren ja alle Amateure…


Habt ihr Eier oder nicht?
15. Mai 2012 um 7:34  |  82985

Morgen allerseits,
Liebe Herthaner, auch wenn wir keinen Dzeko oder Aguero haben, bitte fightet wie ManCity, da hat in der 89.min auch keiner mehr an Meisterschaft geglaubt, also mein Motto des Tages, Niemals aufgeben!
Seid Maenner, habt Eier!


mirko030
15. Mai 2012 um 7:39  |  82986

Morgen,

man bin ich fertig. Ich habe die Nacht kein Auge zu gemacht. Ich wünsche allen die nach D’dorf fahren viel Spaß und hoffe Ihr könnt nach dem Spiel ordentlich feiern.

Heut wird die längste Theke der Welt von den Berlinern erobert, weil die Mannschaft 3-1 gewinnt.


Exil-Schorfheider
15. Mai 2012 um 7:43  |  82987

@tripeiro

Der Meinung sind viele, auch @apo. Aber man steckt halt nicht im Menschen drin und weiß nicht, wie er tickt. @Dan hatte es gut beschrieben hinsichtlich des zu erwartenden Zweikampfes mit Burchert.


Konstanz
15. Mai 2012 um 8:13  |  82988

Morgen!

@schnuppi
Du bist mir sympathisch, bitte lass Dich mal loben! So einen positiven Charakter wie Dich braucht man in der Mannschaft, nicht nur jetzt.

Ha Ho He


Delann
15. Mai 2012 um 8:24  |  82989

Guten Morgen!

Noch knapp 12 Stunden, dann heißt es „Auf geht’s Hertha – Kämpfen und Siegen!!!“

Ich habe keine Ahnung, wie ich den Tag überstehen soll. Sitze hier im Shirt „Meister 2011 2. Bundesliga“ und lasse mich von den Kollegen belächeln. In Gedanken bin ich aber beim Spiel, dass ich nicht live in Düsseldorf verfolgen kann… So bleibt nur banges Warten und die Hoffnung, dass unsere Jungs gestern den KSC gesehen haben und nicht nur kopflos nach vorn stürmen…

Schade übrigens für den KSC, Glückwunsch Jahn Regensburg!

Also… 12 Stunden!

Auf geht’s Hertha – Kämpfen und Siegen! Ihr seid es den Fans schuldig!

Hahohe…

Delann


playberlin
15. Mai 2012 um 8:33  |  82990

Meine Aufstellung für heute:

——————Kraft—————-

Janker—Hubnik—Niemeyer—Ronny

———-Holland—-Kobiashvili———

Ruka———–Raffael——-Ben-Hatira

—————–Ramos———————

Wie gesagt, MEINE Aufstellung, nicht die realistische und sicher auch nicht Ottos.

Ich denke aber, man sollte insbesondere Fabian Holland dort aufstellen, wo er am stärksten ist.

Bitte ohne Lell und ohne Mijatovic. Letzterer hat nie wirklich überzeugt, monatelang nicht gespielt und soll nun im entscheidenden Fight der Hoffnungsträger sein?!


playberlin
15. Mai 2012 um 8:39  |  82991

Ach so: Ebert bitte gleich in Düsseldorf lassen. Vielleicht braucht Fortunas U23 noch ein „Fanidol“… 🙂


Flankovivc
15. Mai 2012 um 8:44  |  82992

Also ich bin dafür, falls wir in Düdo verlieren sollten, endlich mal den Rufen nach mehr Demuth zu folgen.
Der ist nämlich, soweit ich gelesen habe, gerade bei Babelsberg gegangen worden.

Das wäre ein Grundstein aller erster Güte!


Konstanz
15. Mai 2012 um 8:50  |  82993

Hertha und der KSC

@Delann
Ja, wirklich traurig für den KSC. Pech gehabt, wie so oft entscheidet ein Tor alles. Bin für diese Fanfreundschaft sehr zu haben. Der KSC kommt wieder!


linksdraussen
15. Mai 2012 um 9:08  |  82994

@playberlin: Und in Düsseldorf gibt es noch mehr hochwertige Außenspiegel…

Ich tippe auf ein rauschhaftes 2:4 mit einer unverhofften Raffa-Ramos-Gala.

Meine Elf für heute:

———————–Kraft——————————
Lell——–Niemeyer——-Hubnik———Holland
————–Kobi—- —-Ronny———————
Ruka—————————————-Ben-Hatira
———————-Raffael—————————–
———————-Ramos—————————–

Sollte Lell nicht fit sein, bitte Ebert auf RV. Heute muss gepresst und schnell kombiniert werden. Wir müssen den besseren Fußball spielen. Hohe Laufbereitschaft, eng am Mann, kurze Abstände, schnelles umschalten und kalt abschließen!

Go, go attack!


Exil Herthaner
15. Mai 2012 um 9:38  |  82995

Die 3 Südamerikanischen R´s sollten in Ihrem letzten Spiel noch einmal beweisen, dass Sie Ihr Gehalt wert sind und nicht wieder die Arbeit verweigern. Meinen Mitarbeitern hätte ich längst Abmahnungen erteilt…..

Auf gehts Hertha kämpfen und siegen

Wir sehen uns in D.Dorf und machen die längste Theke der Welt zu einer Blauweissen 🙂


15. Mai 2012 um 9:40  |  82996

Endlich! Für mich ist heute Weihnachten.
Ejal wat da kommt. Ich freue mich wie ein Schuljunge auf das Spiel. Warum?
Bin mit meinen „Herthanern“ und meiner Freundin in der Kurve und stehen gemeinsam zusammen. das Wunder von der Düssel zu schaffen! Ich genieße jeden Augenblick (sofern dies möglich ist). Hoffe so sehr, wir kommen noch mal ran. Wenn sie das schaffen, ist es für mich der schönste Erfolg mit Hertha, den ich bis dato erlebt habe. Weil alles so verquer war, weil wir alle so geflucht und gelitten haben, wie selten. So viel ging schief, so viel in die Hose.
Dat wäre das Schönste auf Erden.
Wenn se dat schaffen, dann spring ick mit salto mortale und achfacher Schraube in die Düssel und feier 8 Wochen durch…..

HA HO HE


DuCk
15. Mai 2012 um 9:46  |  82997

Am DO wurde das spiel in england auf espn übertragen, weiß jmd ob das heut wieder der fall ist? Kann nur in einem pub gucken und ketzte woche hat das ganz gut geklappt


Traumtänzer
15. Mai 2012 um 9:50  |  82998

Ui, ui, ui. Heute ist es also soweit, Tag der Entscheidung. Ich habe mittlerweile weniger Schiss vor dem (möglichen) Endergebnis als vor den (möglichen) Diskussionen danach…

Liebe Hertha, vielleicht hauste heute einfach und ausnahmsweise mal einen raus? Wäre dir zu ewigem und demütigem Dank verpflichtet. Viel Erfolg und das notwendige, erarbeitete Glück, das man an Tagen wie diesen auch ganz gut gebrauchen kann.

An alle Auswärtsfans: Seid stark und gebt alles heute, vielleicht wird’s was! Wir Heimfans schieben zusätzlich die mentale Unterstützungswelle nach Düsseldorf.

HA-HO-HE, Hertha BSC!


herthabscberlin1892
15. Mai 2012 um 9:50  |  82999

In 41 Jahren kann ich mich nicht erinnern, dass Hertha jemals ein „finales Do or Die“-Spiel gewonnen hat (Pokalfinalsspiele, UEFA-Pokalhalbfinalspiel, mehrere Bundesliga-CL-Qualifikationsspiele etc.).

Warum also heute?

Die „Trauerkrönung“ wäre ein 1:0 Sieg.

Ich habe ein sehr schlechtes Gefühl – leider.


Dan
15. Mai 2012 um 9:51  |  83000

Guten Morgen,

gut geschlafen -> tiefenentspannt.

Da bisher irgenwie alle noch passenden Trikots in dieser Saison irgendwann versagt haben, schmeiße ich mich heute in @hurdie-unken-grün und versuche es mit einem Rugby-Shirt von einer sehr schönen und herzlichen Insel (stimmts @hurdie?).

https://www.secure-payments-ireland.com/giftwareireland/acatalog/IrelandRugbyShirt_LRGL.jpg

Natürlich ist das „nicht“ eigennützig, wenn man die ganze Nacht, dann noch in einem „Irish Pub“ verbringt. 😉


15. Mai 2012 um 9:55  |  83001

Erstaunlich und schön empfinde ich Eure optimistischen Beiträge. Und wir wissen, dass das Team vl. doch nicht so schlecht ist, dass sie auswärts tolle Spiele abgeliefert haben, daß das Team häufig am Boden lag, dann nichts zu verlieren hatte, vom Druck befreit, wieder aufgestanden ist ……

„HA HO HE HERTHA BSC
Blau Weiße Hertha Du wirst es für immer sein.
Ob es regnet oder schneit, jeder hat für Hertha Zeit. Blau Weiße Hertha Dir gehört der Sieg.
Du bleibst unser Sportverein.
SCHUSS – TOR – HINEIN!!!!!!!!!!“


fg
15. Mai 2012 um 9:57  |  83002

auf jeden fall müssen auf den außen leute spielen, die flanken können und auch bereit und in der lage sind, die entsprechenden läufe zu machen.
ergo:

kraft
lell, janker, hubnik, ronny
kobi, pm
äbh, raffa, ruka
ramos

HERTHA SOLL NICHT ABSTEIGEN!
BITTE BITTE BITTE!!!


Delann
15. Mai 2012 um 9:57  |  83003

@Dan:

Vielleicht solltest Du die noch passenden Trikots alle übereinander anziehen und das Rugby-Shirt als Allerletztes… 😉

Auf die Kombination kommt es bekanntlich an. 😉


Ramobst
15. Mai 2012 um 9:58  |  83004

Hertha geht heute durch das Tor, durch das auch schon Blau Weiss 90, Ulm, Unterhaching, Rostock und Karlsruhe gegangen ist! Bye Bye Ihr Söldner


Treat
15. Mai 2012 um 9:59  |  83005

Gute Fahrt und gesunde Rückkehr an alle Auswärtsfahrer!

Kommt, wenn es denn geht, mit dem Klassenerhalt im Gepäck zurück.

Wenn nicht, dann eben nicht. 2. Bundesliga ist immer noch besser als hungernd in Indien oder sonstwo leben zu müssen…

Blauweiße Grüße
Treat


Dan
15. Mai 2012 um 10:01  |  83006

herthabscberlin1892 // 15. Mai 2012 um 09:50

19.06.1988 Preussen Münster – Hertha BSC 1:4

Gewinnt Hertha BSC dieses Spiel nicht, verpassen sie zum zweiten Mal den Aufstieg in die 2. Liga. Auch ein Unentschieden hätte nicht gereicht, da der MSV Duisburg mit dem besseren Torverhältnis die Trumpfkarten in der Hand hielten.

„Do or Die“ – Game gewonnen und eins was wahrscheinlich noch viel bedeutsamer für die Zukunft war als das heutige Spiel. 😉


Blauer Montag
15. Mai 2012 um 10:03  |  83007

Guten Morjn @Dan,
seid ihr schon tiefentspannt auf der Fahrt an die Düssel und den Rhein?


Exil-Schorfheider
15. Mai 2012 um 10:07  |  83008

Moin @Dan,

gute Reise Dir und @freddie!

Mal sehen, was es heute abend zu sehen gibt…


Dan
15. Mai 2012 um 10:10  |  83010

@Delann // 15. Mai 2012 um 09:57

Natürlich trage ich ein noch nie getragenes Hertha T-Shirt im unschuldigen Weiß mit „I Love Hertha“ unter dem „Lucky Fighting Irish“ Trikot. 😉


Parzifal
15. Mai 2012 um 10:12  |  83011

Das Gesetz der Serie lautet doch, je länger sie angehalten hat um so größer die Wahrscheinlichkeit das sie reißt. Kopf hoch mein Freund, think pink…
Mein Tipp: 4:6 nach Elfmeterschießen!


herthabscberlin1892
15. Mai 2012 um 10:13  |  83012

@Dan:

Du bist ja auch Baseball-Fan.

Ich denke dann heute einfach an Game 6 der 1986 World Series und Vin Scully treffend formulierte „If one picture is a thousand words than you have just seen a million words“.

Heute Abend hoffentlich in blau-weißer anstatt blau-orangener Glückseligkeit.

Lets Go Hertha!


catro69
15. Mai 2012 um 10:13  |  83013

Feiern? Na ja, schon irgendwie, aber üblicherweise werden Titel, gute Leistungen gefeiert, oder?
Welchen Titel gibts heute zu gewinnen? Der „Weniger blöd, als Köln“-Preis, oder der „Mehr Glück, als Verstand“-Pokal?
In ner Stunde mach ich mich auf den Weg, werd mal drüber nachdenken.
Ansonsten will ich, wie immer, engagierte, siegreiche Herthaner sehen. Nicht mehr, auf gar keinen Fall weniger.
Doch, so langsam kehrt wieder Optimismus ein. Warum, weiß ich nich. Ich glaub einfach an die paar Spieler, die auch im Unterbewußsein nicht absteigen wollen. Denen es nicht egal ist, was morgen hier geschieht.
Auf Herthaner, Eure Ehre gegen deren Ehrgeiz.
Rettet diese bescheidene Saison, vielleicht den Verein.


Freddie1
15. Mai 2012 um 10:19  |  83014

Hi @e-s: danke! Meine Fresse, bin ick nervös.


Exil-Schorfheider
15. Mai 2012 um 10:21  |  83015

@freddie

Gerne!
Ick ooch! Problem ist, wie überstehen wir den Tag bis zum Showdown?


Polyvalent
15. Mai 2012 um 10:21  |  83016

Linxfuss // 14. Mai 2012 um 23:35
– 0:2 Raffa (Traumtor Distanzschuss)-

Distanzschüsse kann Raffa ja bekanntlich genauso gut, wie Flugkopfballtore von der Mittellinie …


Blauer Montag
15. Mai 2012 um 10:22  |  83017

Ruhig @freddie1, ruhig …
det looft 😉 !


Polyvalent
15. Mai 2012 um 10:25  |  83018

Freddie1
15. Mai 2012 um 10:26  |  83019

An Arbeit ist eigentlich nicht zu denken. Na ja, in 1,5 Stunden mach ich mich auf´n Weg zum Hauptbahnhof, um mich mit unserem Rugbyspieler zu treffen.
Hab auch ein neues noch ungetragenes Shirt unter. Zum Glück sind wa nich abagläubich.


Blauer Montag
15. Mai 2012 um 10:32  |  83020

Ausgewogen ist in meinen blauweißen Augen etwas ganz anderes @polyvalent. Was kannst du erwarten, wenn der Autor Bierschwall heißt? 🙄 🙄


Dan
15. Mai 2012 um 10:34  |  83021

@catro69 // 15. Mai 2012 um 10:13

Den „goldenen Schlüssel“ zu den TV-Fleischtöpfen. 😉
————————–
@ub

Also mir fehlt in der Songliste der MoPo:

The Winner Takes It All (Abba)


Polyvalent
15. Mai 2012 um 10:41  |  83022

Schreibst Du ab morgen eigentlich unter „Schwarzer Dienstag“ , lieber „Blauer Montag“?


15. Mai 2012 um 10:45  |  83023

@Dan: IM GLAUBEN AN DEN SIEG!!!!!!!!!!!

19.06.1988 Preussen Münster – Hertha BSC 1:4

Aufstiegsrunde 2. Liga
Saison 1987/1988 |

SC Preußen: Mester – Knauer, Chr. Stech (46. Pickenäcker), Vollmer, Bremser, J. Stech, Hrubesch (38. Bennett), Silberbach, Huckschlag, Riemann, Grädler (Trainer Helmut Horsch)

Hertha BSC Berlin: Junghans – Mischke, Niebel, Fistler, Kaminski, Gajda (69. Rinke), Täuber, Gowitzke, Freudenstein, Dietrich, Rombach (75. Aksoy)

Tore: 0:1 Rombach (30.), 1:1 Niebel (66. Eigentort), 1:2 Rombach (70.), 1:3 Rombach (74.), 1:4 Gowitzke (79.)
Zuschauer: 4500
Stadion: Preußenstadion
Schiedsrichter: Pauly (Rheydt)
Gelbe Karten: Riemann / Fistler, Gowitzke

Spielbericht

400 mitgereiste Hertha-Fans feierten am letzten Spieltag der Aufstiegsrunde den Aufsteiger aus Berlin. Seit 1986 waren die Herthaner drittklassig, zwei Jahre später war das korrigiert…….absolut!!!!


15. Mai 2012 um 10:45  |  83024

@ Dan

Zarah Leander sang
„Ich weiß, es wird einmal ein Wunder gescheh’n“

Sie sang allerdings auch
„Davon geht die Welt nicht unter“


15. Mai 2012 um 10:47  |  83025

.Hertha Ufstieeeeeeg….alles ganz und vollgebacken auf:

http://www.preussenfieber.de/2011/spiel,sc-preussen-muenster-hertha-bsc-berlin,1725


Freddie1
15. Mai 2012 um 10:48  |  83026

zum heutigen Schiedsrichter:

http://www.youtube.com/watch?v=4Wyubg-7SuY


Exil-Schorfheider
15. Mai 2012 um 10:49  |  83027

Polyvalent // 15. Mai 2012 um 10:41

😀


Dan
15. Mai 2012 um 10:56  |  83028

@wilson

„kann den (Hertha) Liebe Sünde sein?“ 😉


Blauer Montag
15. Mai 2012 um 11:03  |  83029

@Polyvalent // 15. Mai 2012 um 10:41


Dan
15. Mai 2012 um 11:03  |  83030

@exil-Schorfheider

Danke für die Wünsche. Hoffe Freddie1 unterhält mich mit ein paar Hertha Anekdoten oder der Analyse der NRW-Wahl. 😉


Habt ihr Eier oder nicht?
15. Mai 2012 um 11:05  |  83031

Stark ist mir aber lieber als der Gagamann oder der “tolle“ Knut Kircher. Die zwei sind die absolut groessten Anti-Hertha-Pfeifen. Gott sei Dank ist Lutz Wagner schon im Ruhestand!


Inari
15. Mai 2012 um 11:09  |  83032

Eine gute Sache hat dieser Dienstag: er ist der letzte Leidenstag. Morgen ist endlich alles vorbei, wir können Preetz feuern und die Verträge mit Ottl und Lell auflösen sowie den von Ebert nicht verlängern.

Schöne Welt.


Blauer Montag
15. Mai 2012 um 11:11  |  83033

😳 Upps,
jetzt haste’s ausgeplappert @Inari 🙁


fg
15. Mai 2012 um 11:16  |  83034

oder das leiden geht jetzt erst richtig los langfristig…


Exil-Schorfheider
15. Mai 2012 um 11:21  |  83035

@Inari

Wenn wir es doch nur könnten… 😉


Freddie1
15. Mai 2012 um 11:21  |  83036

@dan: ach, die Analyse ist vor Bahnhof Spandau beendet 😉
Da ist das Exil von E-S spannender.

Nee, stimmt schon: Stark ist nicht der Schlechteste. Beim Spiel Dortmund-Bayern in der Buli fand ich ihn richtig gut. Er übertreibt´s mit der Gestik.


Dan
15. Mai 2012 um 11:22  |  83037

😆 „@Inari, das ist ein Sauerei, was Du sagt. Die Geschichte mit dem Leiden, und nochmal ein Leiden. Da gibt’s nochmal ein niedrigeres Leiden. Ich kann diesen Scheißdreck nicht mehr hören. Das muß ich ganz ehrlich sagen.“ 😆


Exil-Schorfheider
15. Mai 2012 um 11:24  |  83038

@Dan

Du sitzt ja auch am Hauptbahnhof mit Deinen drei Weizen und machst es Dir echt bequem! 😀


Blauer Montag
15. Mai 2012 um 11:26  |  83039

Nun Ja,
@Inari, @fg, und E-S.,
das ist die Zukunftsfrage: Was kann und was will das Präsidium vor und nach seiner Wahl entscheiden?


Dan
15. Mai 2012 um 11:28  |  83041

😉


Olles Alpaka
15. Mai 2012 um 11:28  |  83042

es ist nur Fußball und 2. Liga wenn es so kommen sollte, was solls.. ist auch nur Fußball und manchmal spannender wie im Oberhaus. Wie heisst es bei Sport1 immer so schön: die stärkste liga aller Zeiten, dann halt mit einer neuen und führungsstabilen Hertha zum hoffentlich direkten Wiederaufstieg. Hey aber abgerechnet wird zum Schluss. Warum soll heut nicht auch mal ein Wunder geschehen. Auf gehts Jungs und haut sie wech aus dem Stadion, so dass ihre Toten Hosen mit ihrem neuen Song in Bezug auf die Hertha recht behalten. Wir bleiben erstklassig!

http://www.dietotenhosen.de/tagewiediese/index.html


Fußballgott
15. Mai 2012 um 11:29  |  83043

Boah, was für ein wunderbarer Tag heute. Ein Tag zum Götter zeugen!


fg
15. Mai 2012 um 11:31  |  83044

@olles:

klar ist es nur fußball, aber diese erkenntnis ist ja in die diskussion schon immer von anfang an eingepreist.
aber dafür, dass es „nur“ fußball ist, ist es verdammt wichtig!

@all: macht euch lieber vorab nicht zu viel hoffnung. es wird abartig schwer. lieber umso mehr freuen, wenn es doch klappt, sonst wird die fallhöhe noch tiefer…


apollinaris
15. Mai 2012 um 11:33  |  83045

@exil: finde nicht, was @dan gesagt hatte. Aber mit Burchert kann es wirklich nichts zu tun haben-da liegen Welten dazwischen..ich hatte einmal den direkten Vergleich…
-An alle, die nach DD unterwegs sind oder schon vor Ort: ihr seid die Besten! *Daumen hoch!*


Chuk
15. Mai 2012 um 11:36  |  83046

@apo: DD? Biste gedanklich schon in der zweiten Liga und Dresden??! 😉


Polyvalent
15. Mai 2012 um 11:37  |  83047

Wahrscheinlich werden mich viele für bekloppt halten, aber mir wäre es lieber mit Rangnick in der 2. Liga einen richtigen Neuanfang zu starten, als mit einem anderen Trainer in der 1. Liga weiter rumeiern.
Traumhaft wäre zweifelsfrei mit Rangnick und einem Konzept in der 1. Liga …


Habt ihr Eier oder nicht?
15. Mai 2012 um 11:43  |  83048

@ Fussballgott
Hab schon 2 Goetter gezeugt – 2 Soehne , und das Shirt “Herthastuermer 2030“ tragen sie mit Stolz!


Dan
15. Mai 2012 um 11:50  |  83049

@apo

@Dan
„Strebinger hat doch wohl früh genug Hertha BSC abgesagt. Oder warum sollte man den Keeper Sprint sonst geholt haben?

Kraft war das falsche Zeichen für ihn persönlich. Aber wer den Kampf um die Nummer 2 mit Burchert nicht aufnimmt, hat ggf. andere Ziele.“


Blauer Montag
15. Mai 2012 um 11:51  |  83050

OH JA,
Traumhaft wäre zweifelsfrei mit Rangnick und einem Konzept in der 1. Liga.


Exil-Schorfheider
15. Mai 2012 um 11:55  |  83051

Polyvalent // 15. Mai 2012 um 11:37

Meinst Du, ein Rangnick kann aus Scheixxe Gold machen. Was nützen die besten Konzepte, wenn das Geld dafür nicht wirklich fließt?

@apo

@Dan hat es ja noch mal geschrieben. Mir ist klar, dass ich keine Vergleiche habe durch meine ständige Nichtanwesenheit beim Training. 😉
Aber im mentalen Bereich sehe ich es wie von @Dan beschrieben.
Wenn Bremen ihn wirklich holt als dritten Keeper, gleichzeitig aber dort ein Baumann, ein Rensing, ein Luthe usw. gehandelt werden, dann frage ich mich, ob dem Jungen bewusst ist, dass es dort ebenfalls schwer wird, Nr. 1 zu werden, weil er immer noch der Jüngste ist.


Habt ihr Eier oder nicht?
15. Mai 2012 um 11:55  |  83052

Rangnick & 1.Liga, das waer’s. Tschuessi, MP, als Stuermer bleibst du unser Idol. Als GF warst du leider ’ne Niete!


Nostradamus
15. Mai 2012 um 11:56  |  83053

Die Wahrscheinlichkeit, dass in Kürze Rangnick als Trainer 2012/13 verkündet wird, sind jedenfalls wieder gestiegen: Stani in Köln, Hyppiä in Leverkusen (verlängert).

Für nicht vorstellbar ist für mich dabei das Gerücht, dass Rangnick nur kommt, wenn Preetz geht. Wer seinen Vertrag unterzeichnet (oder mal kündigt…) kann eigentlich egal sein. Es wird ggf. nur um den Zuschnitt der Entscheidungskompetenzen im sportlichen Bereich gehen, beispielsweise einen Luiz Gustavo nicht ohne Einverständnis des Trainers zu verkaufen (wenn man einen hätte…). Und dass sich in dieser Frage kein Weg finden sollte, kann ich mir nicht vorstellen.

Also, ich lege mich fest: Neuanfang unter RR und zwar in Liga 1, nachdem heute das „Wunder vom Rhein“ vollbracht wurde in einer denkwürdigen „Nacht von Düsseldorf“ und der Wiederauferstehung des Ramos.


Habt ihr Eier oder nicht?
15. Mai 2012 um 12:00  |  83054

Ich wuensch mir so sehr, dass Campino heute einen Grund zum Heulen hat, denn was kann es Schoeneres geben als ein…


Püppi
15. Mai 2012 um 12:01  |  83055

So, Freddie is los. Dieses nervenbündel… Aber so langsam werde auch ich hibbelig.
Bitte …
PS. LG an Dan und Tante!


15. Mai 2012 um 12:12  |  83056

Wunderschön diese Vorfreude:

streife mit meiner Freundin unsere Blau-Weiße Trikots an, ab in die Bahn, dann erstmal n schönes Käffchen am Rhein. Alles ganz entspannt. Und dann mit Geheul in die Arena.

Ich freu mich vor allem auf alle Herthaner. 5400 sollen kommen. Vl. mehr, vl. weniger.
Die Infos in Ebay sind wirklich verrückt:
4 Karten für 800 Euro…. wahnsinn.

Und doch: Das sind dann so Stunden, welche selbst Zeus im Olymp nicht besser machen könnte……


Sir Henry
15. Mai 2012 um 12:12  |  83057

@Püppi

Dann kann die besondere Party ja starten. Sind die Mädels schon da?


Dan
15. Mai 2012 um 12:13  |  83058

@Püppi

Danke. Tante hat sich vorsichtshalber nach Rügen abgesetzt. 😉


Dan
15. Mai 2012 um 12:15  |  83059

@Sir

Mann Mann musste den verraten, dass wir davon wissen, jetzt sucht sie bestimmt die kleinen Kameras. 😉


Olles Alpaka
15. Mai 2012 um 12:26  |  83060

Ich will morgen nicht im Job irgenwelche mitleidigen Sprüche oder Blicke ernten, sondern Stolz die pure Fahne an die Bürotür heften. Ragnick wird nicht kommen so lange MP da ist, und MP wird bleiben wenn wir 1. Liga spielen. ..so what nun? Und dann schwebt auch noch Daum im Gerüchtehimmel, er wurde ja nun auch ersetzt…


Freddie1
15. Mai 2012 um 12:27  |  83061

@Freunde: Phantasien alter Männer 😉


Püppi
15. Mai 2012 um 12:28  |  83062

@sir
Kannst es wohl nicht abwarten, wa?!

@Dan
Wusste nicht, dass du dir für ne Kerzenparty solche Mühe gibst! Kameras!


Dan
15. Mai 2012 um 12:36  |  83063

@Püppi
Lauter Frauen im weichem Kerzenscheinlicht. Na klar


Exil-Schorfheider
15. Mai 2012 um 12:38  |  83064

@freddie

Wer ist hier alt?


Fußballgott
15. Mai 2012 um 12:39  |  83065

Das ist ja vorbildlich @Habt ihr Eier oder nicht?
Dann hast Du ja eine Göttin zur Frau und mindestens zwei Fußballhalbgötter in der Familie. Das entlastet auch mich. Vielleicht muss ich dann ja heute Abend gar nicht nach Düsseldorf?!

Deine Name ist ein bisschen kompliziert @Habt ihr Eier oder nicht?, heißen Deine Fußballhalbgötter Söhne auch so?


Sir Henry
15. Mai 2012 um 12:42  |  83066

@Freddie

Haste wieder Deine schicke braune Lederjoppe an?


Dan
15. Mai 2012 um 12:43  |  83067

Da verschluckt der doch glatt mein Chauvi-Lächeln. 😉


backstreets29
15. Mai 2012 um 12:53  |  83069

@Polyvalent
Ich bin überzeugt, dass wir mit ihm gar nicht in dieses Bredoulle gekommen wären


mirko030
15. Mai 2012 um 12:56  |  83070

MF fehlt in jedem Fall. Er ist der Leader, den Hertha die Monate gebraucht hätte.


Freddie1
15. Mai 2012 um 12:56  |  83071

@sir: klar! Aber wenn du wüsstest, was ich drunter trage. 😉


Polyvalent
15. Mai 2012 um 12:59  |  83072

@backsteet29
Genauso sehe ich das auch.

Nun kann er uns in der nächsten Saison auf den Bolzplätzen in Aalen, Sandhausen und Regensburg helfen, den einen oder anderen Punkt zu holen. Mir wird schlecht …


apollinaris
15. Mai 2012 um 13:04  |  83073

@dan: es gab nicht im Ernst einen Kampf zwischen Burchert und Strebinger-da lach ich mich ja schlapp. Selbst mein „kleiner“ Sohn meinte, das läge ne Klasse dazwischen (im Ernst). .Nee, das glaube ich nicht. –
Viel Spass und Erfolg am Niederrhein-bring mir ein nettes Foto mit 😉
´bis morgen dann…!


hurdiegerdie
15. Mai 2012 um 13:05  |  83074

So mein neues Trikot (Auswärtstrikot diese Saison) ist gerade geliefert worden, die alten haben es ja nicht gebracht.
Nummer 8 (meine alte Nummer) jedoch mit einem anderen Namen, nämlich meinem Nick.

Wenn das nicht hilft, weiss ich auch nicht mehr.


f.a.y.
15. Mai 2012 um 13:08  |  83075

So, ich bin heute leider doch nicht vor Ort, die Bronchien des Juniors haben was dagegen. Werde also das Spiel auf dem Sofa verfolgen, aber als Entschädigung auf voller Lautstärke und nur Stadionton. 5400 Fans, das entscheidende Spiel. Und ick zuhause. Mann Mann Mann.

@jenseits hat schon versprochen für mich mitzusingen, allen anderen wünsche ich maximalen Spass vor Ort, uns allen die entscheidenden Tore, gerne ein bisschen Spannung, muss aber nicht sein. 😀


15. Mai 2012 um 13:10  |  83076

Düsseldorf:

22. Juni 1930: Hertha – KSV Holstein Kiel 5:4
Ergebnis: 5:4 (3:3)
Hertha wird Deutscher Meister!

…..Zehn Minuten vor dem Ende wird dann der Kieler Ludwig wegen Meckerns vom Platz gestellt, was das Publikum gegen Hertha aufbringt und im Torjubel nach dem 4:4 durch Ritter in der 82. Minute endet. Trotz des von nun an überharten Spiels der Norddeutschen bewahrt Hertha Ruhe. In der 87. Minute schließlich gelingt Ruch der 5:4-Siegtreffer!


15. Mai 2012 um 13:11  |  83077

So mal eben ein 5:4 würde reichen 😉


Delann
15. Mai 2012 um 13:11  |  83078

@Polyvalent // 15. Mai 2012 um 12:59

Nun kann er uns in der nächsten Saison auf den Bolzplätzen in Aalen, Sandhausen und Regensburg helfen, den einen oder anderen Punkt zu holen.

Fechi färbt langsam ab, oder? 😉


Habt ihr Eier oder nicht?
15. Mai 2012 um 13:11  |  83079

@ Fussballgott

2 klassisch deutsche Vornamen – Paul und Max. Viel “Spass“ am Niederrhein.


herthabscberlin1892
15. Mai 2012 um 13:14  |  83080

Game Plan:

Düsseldorf- Hertha 1:2 nach 90 Minuten, in der Verlängerung psychologischer Vorteil für Hertha, weil das dritte Tor das Aus für Düsseldorf bedeuten würde – selbst dann, wenn es zwischenzeitlich 2:2 stehen würde.

Also, in der Verlängerung den Vorteil nutzen und nicht auf 11-Meter-Schiessen gehen, da würden Hertha die Nerven versagen.


Dan
15. Mai 2012 um 13:21  |  83081

@apo
Ist das so schwer zu verstehen?
Das schreibe ich doch. Warum verlässt jemand Hertha BSC um in einem anderen Verein als #3 anzufangen. Wenn er hier die Möglichkeit hat, die #2 zu werden.
Entweder will er die #1 in einem Profiteam werden oder scheut den Zweikampf,weil ihm die #2 zuwenig ist,also er andere Ziele verfolgt.
Denn die Absage an Hertha ist ja nicht ersz in den letzten Tagen erfolgt.


Polyvalent
15. Mai 2012 um 13:22  |  83082

@ Hanne Sobeck

… und wer hat nach dem 0:2 Rückstand die Tore zum 1:2 und 2:2 geschossen? Na, na …


Polyvalent
15. Mai 2012 um 13:28  |  83083

@Delann

Hast Du Probleme mit „uns“ Suboptimisten bzw. „uns“ zum Pessimismus neigenden Realisten?


mirko030
15. Mai 2012 um 13:30  |  83084

Noch 7 Stunden. Was soll ich die ganze Zeit nur machen?


Habt ihr Eier oder nicht?
15. Mai 2012 um 13:33  |  83085

@ mirko

Arbeiten…. und Dir von deiner Tochter Blutblasen an’s Ohr quatschen lassen.
LG


15. Mai 2012 um 13:38  |  83086

Mensch @Poly:

…..22. Minute: nach Flanke von Hahn lässt Sobek drei Kieler aussteigen, legt sich den Ball noch von links auf rechts und schiebt unhaltbar ein. Nur noch 1:2! Kurz darauf faustet der Kieler Schlussmann einen Eckball aus dem Strafraum, den Nachschuss wehrt ein Holsteiner auf der Linie ab, der Ball kommt zu Hahn, der wieder auf Sobek flankt, der diesmal direkt per Kopfball zum 2:2 verwandelt. …

Koooooooooooooooomt Jungs allet, allet jeben……….BIS ZUM LETZTEN

A L L E T !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

HA HO HE


Exil-Schorfheider
15. Mai 2012 um 13:41  |  83087

mirko030
15. Mai 2012 um 13:43  |  83088

@habt ihr:

Arbeiten? Geht nicht der Kopf ist beim Spiel heut abend. Die Aufregung ist zu groß.


Polyvalent
15. Mai 2012 um 13:45  |  83089

mirko030

Du weisst doch, ein richtiger Mann muss vier Dinge in seinem Leben getan haben,
ein Kind gezeugt
ein Haus gebaut
einen Baum gepflanzt
und Hertha-Fan geworden.

Alles schon erledigt oder kannst Du in den sieben Stunden noch etwas in Angriff nehmen?


Polyvalent
15. Mai 2012 um 13:51  |  83091

@Hanne Sobeck

Wenn ich nicht wüsste, dass Du nicht mehr unter uns Lebenden weilst, könnt´ man glauben, Du bist es wirklich, Hanne.

HA HO HE


schnitzel
15. Mai 2012 um 14:15  |  83103

@ songlist

nur aus reiner neugier, gibt es die auch online nachzulesen bzw. könnte sie vielleicht jemand posten? wäre ja nett zu sehen, ob der bisher gute und kompetente geschmack (wenn ein geschmack denn überhaupt kompetent sein kann) von @ubremer auch weiter besteht 😉


Delann
15. Mai 2012 um 14:23  |  83106

@Polyvalent // 15. Mai 2012 um 13:28

@Delann

Hast Du Probleme mit “uns” Suboptimisten bzw. “uns” zum Pessimismus neigenden Realisten?

Ich hab 99 Probleme, aber „Ihr“ seid keins…

Ich finde nur, dass man trotz allem den Optimismus nicht verlieren sollte.

Ja, die Saison wahr zum ko**en!

Aber wir brauchen als Verein den Klassenerhalt. Deshalb sollten wir zusammenrücken und der Mannschaft den Rücken stärken. Auch wenn nicht alle dies verdienen.

Auf geht’s Hertha – Kämpfen und Siegen!


Delann
15. Mai 2012 um 14:27  |  83108

Wahr = war… dicke Finger…


ubremer
ubremer
15. Mai 2012 um 14:58  |  83119

@schnitzel,

die Songlist im Morgenpost-Print stammt nicht von mir, die hat ein Kollege erstellt 😉


schnitzel
15. Mai 2012 um 16:10  |  83137

Danke, Neugier hat sich somit gelegt 😉


Stub
15. Mai 2012 um 22:58  |  83643

Hertha
Willkommen in der 2 Liga !!!!

Anzeige