Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Donnerstag, 25.10.2012

Schulz macht den Ben-Hatira

(mey) – Heute habe ich eine tiefgreifende Erkenntnis gewonnen: Jos Luhukay liest aufmerksam bei Immer Hertha mit. Denn Herthas Trainer musste heute in der Pressekonferenz vor dem Spitzenspiel gegen Tabellenführer Eintracht Braunschweig am Sonnabend (13 Uhr) verkünden, dass Änis Ben-Hatira für das Gipfeltreffen leider definitiv ausfällt. Die Sprunggelenksverletzung beim tunesischen Nationalspieler ist noch nicht verheilt und Luhukay hofft, dass der 24-Jährige Anfang der kommenden Woche wieder trainieren kann.

Der Niederländer hatte aber sogleich auch eine passende Lösung parat: Nico Schulz wird Ben-Hatira in Braunschweig ersetzen. Luhukay lobte den 19-Jährigen, der zuletzt ja häufig als Einwechselspieler überzeugt und auch nach Ben-Hatiras verletzungsbedingten Auswechslung gegen den VfL Bochum eine Halbzeit lang einen guten Eindruck gemacht hat. Luhukay sagte:

„Für Nico ist das auch eine neue Chance, die er sich erarbeitet hat. Immer wenn er reinkam, hat er nahtlos an die Leistung der Mannschaft anknüpfen können.“

Mir persönlich gefällt die Erklärung am besten, nach der Luhukay einfach auf das Fachwissen der Immer-Hertha-Community zurückgegriffen hat. Ihr habt dem Coach nämlich mit eurer mehr als eindeutigen Abstimmung (74% pro Schulz!!!) einen Wink mit dem Zaunpfahl gegeben. Wer anderes behauptet, ist ein Lügner 😉

Allagui und Wagner in Braunschweig wohl wieder Ersatz

Luhukay selbst konnte das heute natürlich nicht ganz so offen zugeben. Geschenkt. Er erklärt nachvollziehbar, dass die Entscheidung für Schulz auch eine Entscheidung für Adrian Ramos als zentrale Sturmspitze sei. Er sagte:

„Adrian macht seine Sache dort hervorragend. Er kommt derzeit nahe an seine absolute Bestform heran.“

Das bedeutet aber auch, dass sich Sandro Wagner und Sami Allagui wieder nur auf der Bank wiederfinden werden. So richtig gefallen, wird das den beiden ehrgeizigen Angreifern jedenfalls nicht.

Morgen trainiert die Mannschaft noch einmal unter Ausschluss der Öffentlichkeit, bevor es am Sonnabend dann im mit 22.100 Zuschauern ausverkauften „Eintracht-Stadion“ zum Duell der beiden Spitzenteams der Liga kommt. 2.154 treue Hertha-Anhänger werden mitreisen.

Und aus gegebenem Anlass gibt es heute auch gleich zwei Umfragen. Schönen Abend.

Wie geht das Spitzenspiel in Braunschweig aus?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Die Entlassung von Felix Magath in Wolfsburg finde ich...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

200
Kommentare

hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 19:22  |  122667

Ersta


megman
25. Oktober 2012 um 19:22  |  122668

aba knapp


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 19:25  |  122671

Kann nicht abstimmen, denn Hertha gewinnt deutlich mit genau 2 Toren Vorsprung.


HerthaBarca
25. Oktober 2012 um 19:28  |  122672

Freue mich für Schulz!


HerthaBarca
25. Oktober 2012 um 19:28  |  122673

Hat er sich verdient!


megman
25. Oktober 2012 um 19:29  |  122674

Schade,die Sache mit ÄBH aber Auskurieren ist wichtiger. Ich denke Nico wird die Chance nutzen , bei dem Vertrauen vom Trainer und v. uns…….. und zum klaren Sieg beitragen. So hoffe ich..


Blauer Montag
25. Oktober 2012 um 19:31  |  122675

Die Entlassung von Felix Magath in Wolfsburg finde ich vollkommen falsch. Magath hätte mehr Geld und Zeit gebraucht !

Ich habe auf einen knappen Sieg für HERTHA getippt. Dafür muss dann aber in Braunschweig jeder seine Topform abrufen, sonst wird det nüscht. 🙁


ft
25. Oktober 2012 um 19:34  |  122677

Soviel Selbstbewußtsein sollten sich die Luhukaner in der Zwischenzeit erarbeitet haben, dass sie den Braunschweiger Lauf stoppen.
Ich setz auf Sieg für Berlin.


Was das Thema Felix Magath angeht : Bin gerade von Arbeit gekommen und weis von garnix.


HerthaBarca
25. Oktober 2012 um 19:39  |  122679

Tipp: im RBB.de livestream Championsleague Volleyball Berlin


Exil-Schorfheider
25. Oktober 2012 um 19:39  |  122680

Die Entlassung von Felix Magath in Wolfsburg finde ich vollkommen falsch. Magath hätte mehr Geld und Zeit gebraucht !


Exil-Schorfheider
25. Oktober 2012 um 19:42  |  122681

Kamikater
25. Oktober 2012 um 19:50  |  122682

Au BAcke!!!

Eintracht Braunschweig – Hertha BSC Berlin

S: Dr. Jochen Drees
A: Timo Gerach, Christian Gittelmann
4.O.: Stefan Lupp


Blauer Montag
25. Oktober 2012 um 19:53  |  122684

Ja und @kamikater um 19:50 Uhr?
Es ist doch schnurz, wer die Pfeife als Schiri trillert.


Exil-Schorfheider
25. Oktober 2012 um 19:53  |  122685

@kami

Find ich nicht schlimm, wenn ich die Ausführungen dazu im Vor-Blog lese…


Kamikater
25. Oktober 2012 um 19:58  |  122686

Naja, meine Meinung habe ich dazu, unabhängig von den Ergebnissen, die wir bei ihm hatten. Der ist ein guter Bekannter von unserem Rechtsoberhaupt Hans E. Lorenz, ebenfalls aus Bad Kreuznach, der uns so toll bewertet hat, nach den Vorkommnissen in Düsseldorf.


Exil-Schorfheider
25. Oktober 2012 um 20:03  |  122687

Oh, @kami.
Da sind wir dann aber gleich wieder bei „Stolz und Vorurteil“… 😉


cameo
25. Oktober 2012 um 20:06  |  122688

Ich habe „verdientes Unentschieden“ getippt. Unverdient stehen die Braunschweiger nicht da, wo sie sind. Mein Tipp wäre anders ausgefallen, hätte ich den Spielausgang angeclickt, den ich mir wünsche.


sunny1703
25. Oktober 2012 um 20:16  |  122689

@Kami

Du kennst doch auch den Lorenz, also ………? :-)Wenn man will macht man aus allem eine Verschwörung!
Aber mal im Ernst, Drees gehört wie Aytekin nicht zu den Schiris dessen Art zu pfeifen mir liegt. Hat oft keine durchgehende Linie, gehört auch nicht zu den Herthapunkteschiris. Doch in den letzten Spielen viele Entscheidungen pro Hertha.

lg sunny


Silvia Sahneschnitte
25. Oktober 2012 um 20:16  |  122690

Danke für den Link @Exil-Schorfheider, Magath hat zum richtigen Zeitpunkt den Absprung verpasst.
@hurdiegerdie, schon die ersten Anzeichen der Grippe verspürt, sind nur noch 41 Stunden?
Über die Einflüsse auf Schiedsrichter hatte ich im letzten Thread etwas geschrieben, da bin ich erstmal völlig entspannt. Aufregen kann ich mich dann ja immer noch.
Freue mich für Nico Schulz, und wünsche ihm viel Erfolg.
Mache mir ein bisschen Sorgen um die Gesundheit von Ramos, der wird vermutlich ordentlich was abbekommen. Hoffentlich geht es ihm nicht so wie Ribery im Spiel gegen Lyon.
Erwarte ein Spiel das sehr von der Taktik bestimmt sein wird, die bei beiden Mannschaften ähnlich ist.
Vorfreude steigt weiter.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte
Mit lieben Grüßen


Dogbert
25. Oktober 2012 um 20:26  |  122691

Mir ist das egal, wer die Spiele pfeift. Es gibt halt Schiedsrichter, die für eine harte Linie bekannt sind und eben welche, die versuchen, ein Spiel laufen zu lassen. Wenn sich die Spieler darauf einstellen, sollte es also zunächstmal kein Problem darstellen. Umstrittene Entscheidungen wird es immer geben. Der Schiesrichter hat nunmal keine Möglichkeit, Wiederholungen aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten bzw. es gibt dafür keine Regel, die ihm das zugesteht.

Ich habe auf Unentschieden getippt. Begründet habe ich das bereits in den anderen Blogs.

Über die Entscheidung bzgl. Magath kann man aus der Ferne nichts sagen, wenn man der Sache gerecht werden will. Wolfsburg hatte ein sehr ehrgeiziges Saisonziel ausgegeben. Es gab offenbar Probleme mit den Spielern.

Wie man heutzutage so schön sagt: „Der Trainer konnte die Mannschaft nicht mehr erreichen.“


TassoWild
25. Oktober 2012 um 20:30  |  122692

@Dogbert:

Jedenfalls in WOB nicht mit dem ICE 😉


Fabao
25. Oktober 2012 um 20:36  |  122693

Hertha spielt unentschieden. 4:4 ist mein Tip.

Magath ist endlich weg! Kann den nicht leiden.

Brauche noch ein Ticket für Samstag! Wer hilft mir?

VG – Fabao


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 20:37  |  122694

Schon interessant, wei man mir die Grippe an den Hals wünscht 😆

Aber ich bin vorsichtshalber heute etwas früher nach Hause gegangen, mir war irgendwie so schudderig. 😉


apollinaris
25. Oktober 2012 um 20:37  |  122695

Ich mochte den Magath nie; als Spieler fand ich ihn damals ok, war einer der wenigen Einäugigen unter vielen Blinden.- „Magath spaltet“, galt nicht für mich. Bis zu seiner Bayern-Zeit ging es ja. Eitel sind wir ja alle..aber bei ihm nahm es dann für mich irre Züge an. Nach dem er überraschend und wirklich überzeugend mit Wolfsburg Meister wurde, hob er für mich ab und kam nicht mehr auf den Boden. Die Grenze zur Selbstverliebtheit wurde dann wohl regelmäßig überschritten. Das moderne Paradigma des „teamplayers“..hat er konterkariert. Und dafür war er medial interressant. Meiner Meinung ging das aber auf Kosten vieler junger Menschen. Daher finde ich den 11Freunde-Artikel irgendwie ungenau..


Dogbert
25. Oktober 2012 um 20:46  |  122696

Mensch, deswegen muß man sich nicht gleich ne Grippe herbeisehnen, hurdie. Wenn mir wirklich nicht danach, was mit meiner Familie zu unternehmen, kann ich das schon schonend vermitteln. Klar, das ist jetzt das Zweitliga-Topspiel.

Tröste Dich:
Ich verpasse aus familiären Gründen sehr wahrscheinlich die anschließenden drei(!) Hertha-Spiele bzw. kann mich mit der Hertha-Materie nicht so intensiv auseinandersetzen.


f.a.y.
25. Oktober 2012 um 20:48  |  122697

Ich bin ehrlich, ich habe Magath gefeiert wie er nach dem Spiel sagte, die Taktik wäre gut gewesen, die Spieler hätten es halt nicht umgesetzt. Mit der Arroganz wären sie bestimmt noch ein bisschen da unten in der Tabelle geblieben. Schade. Dass die Rache der Mannschaft jetzt ausgerechnet die Fortuna trifft, ist aber okay. 😉

Da ich in Braunschweig dabei bin und mein letztes Auswärtsspiel Duisburg war, hoffe ich auf volle Konzentration und dann sollte da zumindest nicht verloren werden. Bitte! Danke.


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 20:50  |  122698

Dogbert,

ist doch nur Spässle. Ich habe nächstes Jahr 25ten Hochzeitstag. Du glaubst doch nicht, dass meine Frau auf eine vorgeschobene Erkältung reinfallen würde? Die würde als erstes den Spielplan checken.


ubremer
ubremer
25. Oktober 2012 um 20:52  |  122699

@Terrence Boyd,

tja, das Hertha-Gewächs sammelt gerade internationale Erfahrung. Zur Pause bei Rapid Wien eingewechselt. In der Schlussminute haben die Wiener in der Europa League gegen Bayer Leverkusen das 0:4 kassiert. Mehr hier


Blauer Montag
25. Oktober 2012 um 20:54  |  122700

Und was gibt’s Neues von Terrence Hill und Jolly Jumper? :mrgreen:

Schluss in Helsingborg. Hannover schlägt Helsingborg mit 2:1.


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 20:56  |  122701

und sich dann kalt lächelnd mit Kamillentee ans Bett setzen.


apollinaris
25. Oktober 2012 um 21:00  |  122702

das war ein schöner OT, finde ich 😀
Hört sich sehr angenehm an, nach so viel Jahren. Respekt. Mag ich.


Exil-Schorfheider
25. Oktober 2012 um 21:01  |  122703

@hurdie

Das kann ich mir sehr gut vorstellen! 😉


HerthaBarca
25. Oktober 2012 um 21:03  |  122704

Berliner Sport:
Glückwunsch an Berlin Volleys!


HerthaBarca
25. Oktober 2012 um 21:08  |  122705

@Exil
Danke für den Link! Ich finde es immer wieder interessant, die Ansichten von 11 Freunde zu lesen, da oft abseits vom Mainstream!


HerthaBarca
25. Oktober 2012 um 21:09  |  122706

@ub
Natürlich nur die Zweitbesten! 😉


Exil-Schorfheider
25. Oktober 2012 um 21:13  |  122707

@herthabarca

Sehe ich genauso.


apollinaris
25. Oktober 2012 um 21:13  |  122708

@barca: 11 Freunde ist für mich die spannendste wiederkehrende Fussballzeitschrift. Aber auch deren Journalisten treffen nicht immer. 😉


Exil-Schorfheider
25. Oktober 2012 um 21:19  |  122709

@apo

Welcher Journalist schafft das schon!? 😉


apollinaris
25. Oktober 2012 um 21:23  |  122710

niemand. Ich meine nur, dass es neben der Bibel kein zweites Wahrheitsbuch gíbt 😉


HerthaBarca
25. Oktober 2012 um 21:24  |  122711

@Apo
Du hast Recht – aber man hat bei denen aber nie das Gefühl, sie wären im Besitz der absoluten Wahrheit. In all den Jahren ein sehr hohes Niveau!
Ich freue mich jedenfalls jeden Monat drauf!


HerthaBarca
25. Oktober 2012 um 21:27  |  122712

…weil sie es scheinbar auch gar nicht beanspruchen wollen.
Vor allem im Gegensatz zu der jeden Mittwoch erscheinenden Bayernblatt!


HerthaBarca
25. Oktober 2012 um 21:29  |  122713

….dem….


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 21:35  |  122714

Der Ayew, den Favre übersehen hat, sitzt auf der Bank. Es spielt Jordan Ayew, oder?


apollinaris
25. Oktober 2012 um 21:39  |  122715

Mittwochs kaufe ich nie ne Zeitschrift. Nur Montags, Donnerstags und Freitag 😀
Französischer Handballer hilft hilflosen Gladbachern,, 1:0 !


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 21:45  |  122716

Ich finde das Spiel der Gladbacher nicht so schlecht (fand ich auch bei den deftigen Niederlagen zum Anfang nicht), aber der de Jong passt einfach nicht bzw, ist halt nicht der mitspielenden Stürmer wie Reus.

Was der da mit den Händen in der Luft veranstalten wollte, weiss ich nicht, aber ich glaube nicht einmal, dass das absichtliches Handspeil war; indes, wer sich so blöd mit seinen Händen im Strafraum bewegt….


apollinaris
25. Oktober 2012 um 21:57  |  122717

ich gucke sky, und bin mit dem Reporter einig: das ist wenig bis nix. Die Franzosen hätten gut führen können, dominierten nach Belieben- dann der Elfmeter. Seit dem halbwegs ausgeglichen, auf ziemlich schwächem Niveau. Ist meine Sicht. Nach den gestrigen tollen Spielen, einfach ziemlich…


Bakahoona
25. Oktober 2012 um 22:02  |  122718

Also ich tippe eigentlich immer so wie ich mir das vom Ergebnis her wünsche. Und das Beste für unser Saisonziel ist ein klarer Sieg samt Pckung für Braunschweig. Die haben bisher nicht verloren? Die haben ja auch noch nicht gegen Hertha gespielt.


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 22:08  |  122719

Mag sein @apolinaris, ich schaue nicht so intensiv zu.
Ich meine, den Versuch des Gladbachsspiels der letzten Saison zu sehen, aber irgedwas fehlt. Neustädter, Reus??? Leute, die im Aufbauspiel zum finalen Pass stärker waren, einen de Jong, der das nicht kann sondern eher ein reiner „Muss-bedient-werden-Spieler“ ist.

Das kann und soll keine Entschuldigung sein. Gladbach hat auf hohem Niveau nachgerüstet, aber als alter Favrist will ich vielleicht nur den Versuch sehen können wollen. 😉


Slaver
25. Oktober 2012 um 22:11  |  122720

Puh, was bin ich froh Torun nicht mehr im Hertha-Trikot ertragen zu müssen. Wo ich ihn da beim VfB sehe.


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 22:15  |  122721

Wieso @Slaver, was macht er ich bin bei Gladbach?


Slaver
25. Oktober 2012 um 22:15  |  122722

Kaum wurde er eingewechselt hat er sich nach 1 Minute erstmal ne Gelbe Karte per Schwalbe abgeholt.


apollinaris
25. Oktober 2012 um 22:17  |  122723

sie wollen ja eigentlich jetzt anders spielen ( nicht mehr das reine Reagieren), aber das klappt irgendwie gar nicht. Ich sehe die viel zu selten, kann nur von heute ausgehen..Neustädter und Reuss fehlen für das alte System, soviel scheint sicher zusein.


Slaver
25. Oktober 2012 um 22:17  |  122724

2 Minuten später hat er dann nen Elfmeter gefordert, weil er im Strafraum ein 1:1 nicht gewinnen konnte und ein bisschen weggedrückt wurde.


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 22:17  |  122725

thx (thanks=danke, für die Abkürzungssammlung 😉 )


jenseits
25. Oktober 2012 um 22:21  |  122726

Lulu macht einen angeschlagenen Eindruck.


jenseits
25. Oktober 2012 um 22:28  |  122727

Was für ein Tor…


apollinaris
25. Oktober 2012 um 22:29  |  122728

das ist das reine Glück ( des Tüchtigen). So, es sieht ja nach einem extrem deutschen Tag aus 😀


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 22:29  |  122729

angeschlagenen Eindruck?? Finde ich gerade gar nicht! hehehe 😉


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 22:30  |  122730

wie stehts bei Stuttgart?


jenseits
25. Oktober 2012 um 22:31  |  122731

Du musst natürlich in dem Moment gucken, wenn ich das schreibe. Jetzt ist er wieder rosig.


jenseits
25. Oktober 2012 um 22:32  |  122732

😉 <- nachgeliefert


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 22:32  |  122733

A: Du macht einen schlechten Eindruck!

B: Nee, das ist mein Ausdruck!

A: Tja, von dir aus!


apollinaris
25. Oktober 2012 um 22:39  |  122734

Torun mit sehr sehr guter Partie!


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 22:41  |  122735

Wattn nu mit Torun? Ich gucke doch Stuttgart nicht!


Kamikater
25. Oktober 2012 um 22:42  |  122736

….jetzt Phönix gucken


apollinaris
25. Oktober 2012 um 22:44  |  122737

Torun macht ein gutes Spiel, belebt eindeutig das Spiel, mit Abschlüssen. Für mich sehr gut. Aber fahrige Stuttgarter Mannschaft. Ich gucke ja auch erst, seit dem das Spiel in Gladbach entschieden ist. Dort wird wohl eher ein drittes Tor fallen. Es gibt so Spiele..denen sieht man an, dass da kein Drama draus wird. ( boah, das kann jetzt aber schief gehen für mich 😳 )


apollinaris
25. Oktober 2012 um 22:44  |  122738

Phönix, geht´s um den CSU-Phantasten?


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 22:45  |  122739

Na ja Marseille ist ja keine Laufkundschaft (à propos Phrasenschwein 😉 )


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 22:47  |  122740

Stuttgart habe ich nicht, vermutlich nur im Sky.


apollinaris
25. Oktober 2012 um 22:54  |  122741

die waren ja auch besser..@hurdi- Heute war´s wieder ein Axel-Kruse-Memorial. Aber: das müsste doch jetzt Kräfte frei setzen..Gegen Hannover punkten und dann langsam wieder mit breiter Brust…
VFB müht sich, quält sich..


apollinaris
25. Oktober 2012 um 22:56  |  122742

und es bleibt bei 0:0. Ich habe meine Ausrüstung geputzt und geordnet..ich liebe diese Fussballabende, wenn ich nicht mit 100% dabei sein muss 😆


apollinaris
25. Oktober 2012 um 22:58  |  122743

@slaver: ich weiss nicht, ws du gesehen hast? Ich habe einen nicht gegebenen Elfmeter an Torun gesehen und zwar ziemlich eindeutig..


cameo
25. Oktober 2012 um 22:59  |  122744

BMG, Phew!


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 23:00  |  122745

Hannover ist auch keine Laufkundschaft (pling, pling). Axel-Kruse-Memorial verstehe ich nicht.

Sind wir jetzt auch im Fussball wieder die Allerbesten? Wie beim Biathlon, Kugelstossen (der Männer) und Rudern?


apollinaris
25. Oktober 2012 um 23:05  |  122746

„manchmal wusste ich nicht, warum Hertha eigentlich gewonnen hat“- zitierte @dan gestern in einem anderen Zusammenhang..
Gibt es denn Laufkundschaft? ( 3,- Euro auch von mir..)


Kamikater
25. Oktober 2012 um 23:07  |  122747

@apo
Nee, das war eben ne Diskussionsrunde um das Sicherheitspapier der DFL mit Wendt (GdP), Jäger (Innenmin. NRW), Lau (AG Fananwälte) und Jakob (Kicker) und ein unfähiger Moderator, der sich auf seine eigene Sendung nicht mal vorbereitet hat und keine Ahnung von dem hatte, worum es ging.

Ansonsten nicht mal so schlechte Runde mit gemäßigtem Tonfall. Dennoch spürte man die große Distanz in der Position der Politik und Polizei zur Situation im Stadion und den Stadionverboten.

Den wichtigsten Punkt, dass friedliche Stadionbesucher mit Randalierer außerhalb des Stadions nicht gleichgesetzt werden dürfen, ist bis heute in einer sorgfältigen Differenzierung in Medien nicht geglückt. Auch auf Phönix nicht, dank diesem Moderator, einer Nachtjacke vor dem Herrn.


Kamikater
25. Oktober 2012 um 23:13  |  122748

@sunny
Zu Drees ist das genau meine Meinung. Verantwortung darf man dem nicht übergeben. Daher finde ich die Ansetzung äußerst unglücklich oder nenne wir es von mir aus „gewagt“.

Eine Meinung zu Hertha gibts bei den verbänden dennoch. „Die mag doch keiner wirklich“. 🙁


apollinaris
25. Oktober 2012 um 23:17  |  122749

danke @kater. -Aber woher stammt denn der Satz “ die mag doch..keiner“.?


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 23:21  |  122750

ah ok (AxelKruse) Danke @Apolinaris, den Link hatte ich nicht drauf.

Bin natürlich nicht bei dir 😉 . Wie gesagt fand ich zur HZ schon (siehe oben) das Spiel von Gladbach nicht so schlecht.


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 23:22  |  122751

oh schade @Kamikater. Hättste vielleicht deutlicher ankündigen können. Hätte ich gerne gesehen.


apollinaris
25. Oktober 2012 um 23:28  |  122752

Favre gerade im TV: „Marseile war besser..“ 😀
Ich versthe das aber: Ich sehe Dortmund wohl nicht immer kritisch genug..Beim Fussball isses durchaus erlaubt.


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 23:35  |  122753

Favre sagte wohl in der 1. HZ war Marseille besser. Kann ich mitgehen. Ich sagte, das Spiel von Gladbach war nicht so schlecht und ich sah die Anlage, den Versuch. Kein Widerspruch


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 23:37  |  122754

Keine Schwalbe von Torun im klassischen Sinn, aber ein Betrugsversuch.


Dogbert
25. Oktober 2012 um 23:42  |  122755

Wohlwollende Stimmen würden bei Torun sagen: „Übermotiviert nach der Einwechselung“.


hurdiegerdie
25. Oktober 2012 um 23:56  |  122756

Mich regen solche Torun-Szenen immer auf (nicht wegen Torun).

Quatsch, ich verstehe sie nicht. Ich verstehe den Torwart nicht. Torun kann nur weg vom Tor, mit der Nähe zum Tor kann er nur auf die Aussenlinie gehen, weg vom Tor ohne direkte Torgefahr. Warum geht der Torwart das Risko eines Elfers ein?

Breit machen aber ohne die Hände in Richtung der Füsse des Stürmers zu richten, dann wird es eine klare Schwalbe mit gelb für Torun.

Das Torun angesichts der Aussichtslosigkeit schnell fällt, ist menschlich; er hat ja keine andere Chance mehr als aus der Situation villeicht nochiienen Elfer rauszuholen.

Torwartfehler (für Exil-S.)


26. Oktober 2012 um 0:05  |  122757

Zu Magath: Die mich am beisten beeindruckende Analyse stammt – wie so oft – von spielverlagerung.de:

http://spielverlagerung.de/2011/07/12/felix-wolfgang-magath-vom-zauberer-zum-qualer/


apollinaris
26. Oktober 2012 um 0:32  |  122758

Menno, @hurdi: am Liebsten hätte LF wohl gesagt: wir waren einfach nur schlecht und hatten einen sehr glücklichen Verlauf; sein Lächeln zu bestimmten Wendepunkten war ja sehr vielsagend.-Wie sagtest du vorhin? “ da bin ich nicht bei dir 😉 “ Jepp. Ich kann das alles aber auch verquer sehen.–
Auch sehe keinen Betrugsversuch?? ich sehe auch nicht, wieso er keine Chance mehr gehabt haben soll?- also, der Stürmer in mir schreit da regelrecht nach „weitermachen“
So ist Fussball. Was wäre das alles ohne Diskussionen und Gewißheiten..?


b. b.
26. Oktober 2012 um 0:45  |  122759

Morgen ist es schon so ein kleines Wahrsagerspiel. Drei Punkte, wir bleiben dran und haben ein dickes ! gesetzt. Bei Null Punkten heißt es doch wieder, Hertha kann nicht, wenn es drauf an kommt.

Für mich ist klar, „Der Weg wird kein leichter sein“ und damit meine ich nicht nur das morgige Spiel, sondern auch die restliche Saison.

Wünsche mir sehr, dass unser Team weiter in der zuletzt gezeigten Entwicklung fortschreitet, vor allem sich nicht von Rückschlägen runterziehen läßt, wenn es mal nicht so läuft. Der Boulevard und wir Fans dann Nerven behalten, nicht zum Rundumschlag ausholen und alles nur Mies machen. Nichts gegen punktuelle Kritik. Wichtig finde ich, es müssen bei Kritik auch die Gesamtzusammenhänge gesehen werden und nicht Luftschlösser. Z. B. was ist/war finanziell möglich gewesen. Wir Spielen 2. Liga nicht CL, ganz wichtig, auch der Gegner kann Fussballspielen. Natürlich ist rennen und kämpfen über 90 Min. erlaubt.

Mein Tipp für Morgen Eintracht 2, HBSC 3. Sollte es widererwartend nicht mit … Punkten klappen, geht für mich die Welt nicht unter. Ich glaube, selbst wenn die Eintracht (neben Herha BSC und Hertha 03 aus Kindheitstagen wegen Horst Wolter meine Lieblingsmannschaft) gewinnen sollte, werden sie am Ende nicht aufsteigen, dafür ist deren Kader zu dünn. Hertha wird oben stehen.

Seit Jahren für mich mal wieder ein Auswärtsspiel, ich freu mich so. Ups, mal länger von mir.


apollinaris
26. Oktober 2012 um 0:48  |  122760

boah, der Artikel über Magath bei den 11Freunden ist brutal und vernichtend. Ich sag das ohne Wertung. Muss mich erholen.


b. b.
26. Oktober 2012 um 0:48  |  122761

ach so @andi, nehme dann zwei Eier, gerne im @hurdiegerdie Style, nicht ganz so spicy


Herthas Seuchenvojel
26. Oktober 2012 um 1:09  |  122762

@apo:
kleiner Menschenschinder war er ja
etliche Karrieren dürften auch dank ihm in einer Sackgasse gelandet sein, siehe Hitze, der gerade
erst jetzt wieder einen Job gefunden hat
hab noch von kaum einem Exspieler eine gute Meinung über ihn gehört

andererseits, einem Dzeko etc. muss man auch erstmal finden und fördern können
was viele vergessen, erfolgreich war trotzdem
gut, nun nicht unbedingt strahlend in Nürnberg, Bremen & beim HSV
aber 2maliges Double mit Bayern,
2. Platz mit Schalke & CL-Halbfinale sowie
Meisterschaft mit den Wölfen hat nicht jeder in seiner Vita


Dogbert
26. Oktober 2012 um 1:53  |  122763

Ich wurde auch mal von solchen „Schleifern“ fußballerisch ausgebildet. Magath war ja nun nicht der einzige dieser Sorte, die das so drauf haben.

Der Unterschied ist halt der:
Wenn die zwischenmenschlichen Untertöne abhanden kommen, wendet man sich innerlich ab. Diese Sensibilität ist Magath offenbar verlustig geworden.


apollinaris
26. Oktober 2012 um 1:55  |  122764

@Seuche: mir ist da ja wirklich kein Satz fremd, aber so geballt das zu veröffentlichen..das ist selten und, ich weiss noch nicht, auch ein wenig grenzwertig?- Mir geht das gut rein, ich fühle meine Gedanken betr. Magath ja perfekt widergegeben, aber irgendwie ist das nen Hammer.


Kamikater
26. Oktober 2012 um 2:00  |  122765

@hurdie
Ich habs auch erst zu spät erfahren, sonst hätte ich es vorher gepostet.

Daher anbei nochmals der Link. Die Sendung wird morgen Nacht wiederholt und findet sich dann auch im Archiv:
http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/diskussionen/534535


Herthas Seuchenvojel
26. Oktober 2012 um 5:39  |  122766

@apo, ich bin da ganz bei dir
der 11freunde Artikel verklärt nicht sein Art und Weise, die stimmt hundertprozentig so wie geschrieben
aber man läßt kein einziges gutes Haar an ihm, da ist SPON um einiges wohlwollender, ohne die Probleme auszublenden
http://www.spiegel.de/sport/fussball/wolfsburg-magath-nach-entlassung-vor-ungewisser-zukunft-a-863382.html

seinen wir ehrlich, Trainer werden geholt, um Erfolg zu haben
ständen die Wölfe gerade auf Platz 3, keiner würde in Wolfsburg im Moment zweifeln
den Erfolg hatte er immer, ABER mit einer gewissen Halbwertszeit

@Dogbert hat ganz recht, bei ständigem Kritisieren und Schleifen schalten mündige Kicker irgendwann auf Durchzug und der Erfolg lässt nach oder die Mannschaft rebelliert irgendwann
so lassen sich seine Entlassungen in München und Schalke auch erklären, trotz vorheriger erfolgreicher Saisons
spätestens mit seiner Meisterschaft 09 wurde sein Kader immer zu einer Wegwerfgesellschaft, funktioniert der nicht, wird halt der Nächste gekauft
als Hinterlassenschaft bei Rauswurf blieben da nur noch völlig aufgeblähte Kader, unmotivierte Kicker und teilweise horrende Teamgehälter
(für unsere Statistiker: 83 Spieler in 18 Monaten und aktueller Saisonetat 75 Mio 😉 )

dafür muss man ihm anrechnen, ein gewisses Auge zu besitzen und solch einen Coup wie Raul möglich zu machen
alles hat Vor- & Nachteile und man wußte vorher, wen man sich mit Magath holt


catro69
26. Oktober 2012 um 6:52  |  122767

@Seuchenvogel schrieb:
„alles hat Vor- & Nachteile und man wußte vorher, wen man sich mit Magath holt“
Das ist der springende Punkt. Magaths Arbeitsmethoden sind in der Branche doch sehr viel besser bekannt, als den Journalisten oder uns Fußballfans. Der Verein, der ihn verpflichtet, weiß, dass der Kader etwas größer wird, dass sich die Mimosen zu Wort melden, die Kosten in die Höhe schnellen, die zwischenmenschliche Ebene vernachlässigt wird. Was bekommt der Verein? Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kurzfristigen Erfolg, ob Klassenerhalt oder Topplatzierung.
Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster: Mit Magath würde ich der N11 den Titel in Brasilien eher zutrauen, als mit Löw, doch für die schmusebedürftigen DFB-Herren dürfte dieser Gedanke undenkbar sein…


Exil-Schorfheider
26. Oktober 2012 um 7:55  |  122770

@apo & @seuche

Welchen 11freunde-Artikel über Magath meint Ihr?


Exil-Schorfheider
26. Oktober 2012 um 7:57  |  122771

Herthas Seuchenvojel // 26. Okt 2012 um 05:39

„(für unsere Statistiker: 83 Spieler in 18 Monaten und aktueller Saisonetat 75 Mio 😉 )“

Die Zahl 83 war nicht auf Spieler bezogen, sondern auf Ab- und Zugänge. Da er ja „hire & fire“ betrieb, tauchen einige Spieler auf beiden Seiten auf.

Traue nie einer Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast. 😉


schnuppi
26. Oktober 2012 um 8:13  |  122772

guten morgen allerseits,

ich denke morgen gibt es einen verdienten sieg für unsere alte dame.

weil ich mit meiner frau im stadion bin,und mich mich schon wieder freue auf morgen wie ein kleiner schuljunge.

daran sehe ich immer wieder “ liebe kennt keine Liga“

zum Thema magath: er hätte mehr zeit und mehr medizinbälle gebraucht. und natürlich noch viel mehr kohle. golfsburg und magath braucht der fussball wie ´n loch im kopp.

ha ho he


Herthas Seuchenvojel
26. Oktober 2012 um 8:16  |  122773

@ES:

du kannst Fragen stellen, deiner von 19:42? 😀

PS: ob nun nen fremder oder wiederholt derselbe Spieler auftaucht, völlig wurscht^^
etliche Vereine kommen mit der Zahl 10 Jahre hin 😉


Herthas Seuchenvojel
26. Oktober 2012 um 8:28  |  122774

OT: ein grandioses Zeichen, daß Fußball eben doch verbindet
für mich die Reportage des Monats
http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&tl=de&u=http%3A%2F%2Fwww.spiegel.de%2Finternational%2Fzeitgeist%2Fnew-football-league-helps-heal-afghanistan-a-863085.html&anno=2

(sorry, in good old Germany scheint es Bezahlinhalt zu sein,
Wer des Englischen nicht so mächtig ist, benutzt einfach notfalls den google translator button, so schlecht ist die Übersetzung gar nicht 😉 )


wilson
26. Oktober 2012 um 8:44  |  122775

Magath wird ab Januar 2013 RasenBallsport Leipzig in einem auf fünf Jahre angelegten Projekt in die 1. Liga führen, in zwölf Monaten zum Teetrinker der Jahrzehnts gekürt, in drei Jahren aus 368 Kilometern Höhe ohne Fallschirm, aber mit Flüüüügeln, seinen bisherigen Rekord der eigenen Fallhöhe pulverisieren, im Sommer 2017 semikommissarisch die Deutsche Bahn und Air Berlin übernehmen und mit RB Leipzig bereits nach vier Jahren die deutsche Meisterschaft feiern.
Im Frühjahr 2018 verkündet Felix Magth als neuer Flughafenchef die Eröffnung des BER im September des gleichen Jahres. Im Januar 2019 gibt Hertha BSC die Verpflichtung von Magath als Präsident, sportlicher Leiter, Trainer und Maskottchen bekannt.
Der ImmerHertha-Blog wird umbenannt in FürImmerMagath.


Exil-Schorfheider
26. Oktober 2012 um 8:51  |  122776

Stark, @wilson!


Freddie1
26. Oktober 2012 um 8:55  |  122777

@Magath
Finde den Artikel von 11Freunde wie fast immer gut. Fand auch Magath mal gut. Bis er zu Schalke wechselte und dort gleich mal kleine Angestellte wie den Hausmeister und eine Sekretärin entließ, um Geld zu sparen. Gleichzeitig bekamen er und sein Trainerstab rd 8 Mio Euro. Dat wär dem Uli nie passiert.
Bin gespannt, welch dreckige Wäsche noch gewaschen wird. Bei seinem Abgang aus S04 hieß es ja, dass er an den Transfers mit verdient haben soll. Würde aber dann seine Hyperaktivität auf dem Transfermarkt erklären.


jenseits
26. Oktober 2012 um 9:12  |  122778

Zum Glück bin ich in keiner Tippgemeinschaft mehr und kann jedes Spiel so tippen, wie ich es gerne möchte und nicht, wie ich es für vernünftig halte. Für das Spiel morgen tippe ich auf einen Sieg für Hertha, sogar einen deutlichen.

Klar, man darf gegen die derzeit beste Mannschaft der 2. Liga unentschieden spielen oder auch verlieren, aber ein Sieg wäre eben auch ein besonderer und würde der Mannschaft noch mehr Selbstvertrauen geben und den anderen Mannschaften vielleicht ein wenig mehr Respekt vor Hertha verschaffen.

Ich werde in Braunschweig im Stadion sein. Mein letztes Auswärtsspiel war gegen Stuttgart. Dafür sollte mich Hertha jetzt am Wochenende einfach angemessen entschädigen. 😉


catro69
26. Oktober 2012 um 9:19  |  122779

Seuchenvogel schrieb:
„…etliche Vereine kommen mit der Zahl [83] 10 Jahre hin 😉

Hertha gehört nicht dazu – seit Amtsantritt vom Langen (40, 5 Monate) stehen bei uns 81 Zu- und Abgänge (ohne Leihgeschäfte) zu Buche, von den sieben Trainern (ohne Interimscoaches) und zwei Abstiegen reden wir jetzt nicht.

@Seuchenvogel
Soll kein „Dissen“ sein, wenns so rüberkommt, finde den Aufhänger aber gut. 😉

@ubremer
Clickshow für ImmerHertha-fährt-nach-Braunschweig scheint angebracht.


f.a.y.
26. Oktober 2012 um 9:21  |  122780

@jenseits: im Gästeblock? Dann reicht es ja fast für ein Immerhertha Treffen. 🙂


playberlin
26. Oktober 2012 um 9:35  |  122781

@ catro

Lasst uns doch eine Umfrage starten, ähnlich wie damals von @ Leuchtfeuer zum Thema Pyrotechnik initiiert. Eine Clickshow ist ja leider anonym.

Also ich fange mal an:

1 / bin dabei in Braunschweig


Scott
26. Oktober 2012 um 9:39  |  122782

2 / bin auch dabei …


Herthas Seuchenvojel
26. Oktober 2012 um 9:46  |  122783

@catro, im Gegenteil, ick sehe erst jetzt, daß das Wörtchen „nicht“ da fehlt 😉
also: …etliche Vereine kommen mit der Zahl [83] 10 Jahre NICHT hin


26. Oktober 2012 um 9:49  |  122784

3 / bin auch dabei…


catro69
26. Oktober 2012 um 9:54  |  122785

4 / dabei


hurdiegerdie
26. Oktober 2012 um 9:57  |  122786

Komisch, wer hat eigentlich Magath in den letzten 9 Jahren dreimal zum Trainer des Jahres gewählt?


Dan
26. Oktober 2012 um 9:58  |  122787

OT
@Sir

Da hat der Riese wohl der Miezekatze bisher ganz schön auf den Schwanz getreten. 😉


26. Oktober 2012 um 9:59  |  122788

Dabei/nicht dabei
1/1

Ich leider nicht…. 🙁
Gruß Leuchtfeuer

P.S.@Catro: Danke fürs erinnern.


jenseits
26. Oktober 2012 um 10:00  |  122789

@f.a.y., ja, irgendwo im Gästeblock, Sitzplatz, ich weiß aber nicht wo, fahre da mit einer ganzen Truppe…

Auf jeden Fall dabei! 🙂


26. Oktober 2012 um 10:00  |  122790

Ah dann 5/1


26. Oktober 2012 um 10:01  |  122791

@Dan

Du denkst zu klein, wieder einmal. Die Miez hat lediglich den Schwanz als Köder ausgelegt und den Riesen damit in die Katzenhöhle gelockt.

Gerüchte besagen, dass der Riese angebissen hat und schon morgen in der Höhle auftauchen wird. 😉


derwalter
26. Oktober 2012 um 10:02  |  122792

6/1
dabei


catro69
26. Oktober 2012 um 10:03  |  122793

@Leuchtfeuer
Tschulljung 😉


Dan
26. Oktober 2012 um 10:07  |  122794

@Sir Henry // 26. Okt 2012 um 10:01

Ich habe gehört, die Miezekatze hat sich zum Wundenlecken in die Höhle zurückgezogen und der Riese setzt nach um sie dort zu erlegen.

Wenn das nicht funktioniert, wird er sie dann ganz sicher in der Bay ersäufen. 😉


26. Oktober 2012 um 10:08  |  122795

@wilson:

2019 wird also das Jahr meines dritten Vereinsaustritts. Danke für die Warnung, da kann ich mich noch rechtzeitig vorher mit Fan – Devotionalien eindecken… 🙂

Blauweiße Grüße
Treat


26. Oktober 2012 um 10:08  |  122796

@Catro:
Keine Sorge ich meinte nicht, dass ich in Braunschweig nicht dabei sein kann.
Sondern ich freue mich darüber, dass Du Dich an meine Umfrage erinnert hast.
Alles ist gut.
Gruß Leuchtfeuer


T.H.C.
26. Oktober 2012 um 10:09  |  122797

7/1
dabei (und schon voller Vorfreude!)


kraule
26. Oktober 2012 um 10:11  |  122798

Morgen.

@apollinaris // 25. Okt 2012 um 20:37

Ein Freund hat in der Kabine (in der Saison Felix 1.0) ihm mal auf seine Cowboystiefel gesehen, die trägt oder trug Felix damals gerne, Felix hat das mitbekommen und fragte, ob er seine Schuhe schön finde? Ein verlegenes Lächeln war die Folge. Weitere Folge, von da an nur noch sporadische Einsätze………..


kraule
26. Oktober 2012 um 10:12  |  122799

8/1
Logisch! 😉


Exil-Schorfheider
26. Oktober 2012 um 10:13  |  122800

8/2

Leider nicht dabei. Aber es ist ein gutes Omen für die Truppe! 🙂


26. Oktober 2012 um 10:14  |  122801

7/2
Nicht dabei. Und wahrscheinlich nicht mal live vor dem Fernseher.

Der Golfplatz ruft und ich werde den Ruf wohl nicht ungehört verhallen lassen…

Wozu gibt es schließlich Hertha TV für hinterher? Da kann ich sogar – je nach Ergebnis – entscheiden, ob ich den Mist wirklich sehen will… 🙂

Na ja, im Ernst, ist schon blöd, Braunschweig wäre auch als Auswärtsfahrt nicht so weit weg gewesen. Aber manchmal muss man sich eben einfach entscheiden…

Felix war für mich schon immer einer der größten Unsympathen der Liga, ich gebe zu, ich bin ein wenig schadenfroh, dass er jetzt so auf die Fres.. fällt. Böser Treat.

Blauweiße Grüße
Treat


26. Oktober 2012 um 10:15  |  122802

Korrigiere auf 8/3 – habe zu viel geschrieben…


Exil-Schorfheider
26. Oktober 2012 um 10:18  |  122803

Aber 2019 wird Magath dann auch S5-Direktor, um den Vertrag mit Hertha BSC zu verlängern, oder irre ich?


jenseits
26. Oktober 2012 um 10:19  |  122804

Eine Umfrage/Clickshow zur Auswärtsfahrt fände ich auch interessant, auch wenn sie anonym ist. Wie viele Leser haben wir hier? So ca. 500? Davon schreiben ca. 100?

Da man ja mit Dauerkarte oder Mitgliedsausweis früh morgens schon an der Geschäftsstelle anstehen musste, haben sicherlich auch viele, die eigentlich fahren wollten, keine Tickets mehr bekommen.

Gibt es auch Immerherthaner, die nach Braunschweig ohne Ticket fahren?


catro69
26. Oktober 2012 um 10:19  |  122805

@Leuchtfeuer
Der Lorbeerkranz gebührt @playberlin.
Ich dachte, du meinst den kurzen Rückblick auf dreieinhalb Jahre Preetz.


Freddie1
26. Oktober 2012 um 10:23  |  122806

Ärgerlicherweise keine Tickets bekommen, daher nur Sky.


Braunschweiger
26. Oktober 2012 um 10:30  |  122807

9/3
Bin beim Spiel dabei, auch wenn leider im falschen Block :-/ .
Ich gehe von einem souveränen Sieg aus, ähnlich wie in Bochum. In diesem Spiel wird die individuelle Klasse von Ramos und Ronny uns den Sieg bescheren. Mit einem Stürmer vom Kaliber Ramos (wie schnell sich die Dinge ändern, vor einem Monat wollte ich ihn noch auf der Tribüne sehen :-/ ) hatte es die Braunschweiger Abwehr diese Saison noch nicht zu tun. Wir sollten auf jeden Fall geduldig bleiben, denn wenns nach 60 Minuten noch 0:0 steht, werden die Fans schon ungeduldig.

Ich tippe auf ein 2:0.


26. Oktober 2012 um 10:45  |  122808

7/1 ein grosser Trupp aus Hessen ist dabei 😉 +7


Exil-Schorfheider
26. Oktober 2012 um 10:48  |  122809

@Exil-Herthaner

Dann also 16/4. 😉


26. Oktober 2012 um 10:50  |  122810

@exil danke fürs kopfrechnen 😉 freu mich auf einen krampf mit guten ausgang für die alte dame


jenseits
26. Oktober 2012 um 10:51  |  122811

Es zählen doch nur die Immerherthaner! 😉


playberlin
26. Oktober 2012 um 10:52  |  122812

ich komme auf 10/4, wenn man die immerherthaner berücksichtigt.

Mitreisende zählen nicht, oder?!


Exil-Schorfheider
26. Oktober 2012 um 10:59  |  122813

Entschuldigung!
Mein Fehler! 😉


jenseits
26. Oktober 2012 um 11:06  |  122814

@playberlin, nee, wen interessieren denn die 12 alten NichtImmerherthanerSäcke, mit denen ich z.B. fahre? 😉 🙂

Zur Info gut, aber die zählen nicht. 🙂


f.a.y.
26. Oktober 2012 um 11:11  |  122815

11/4 bin mit THC (user nicht Substanz) dank @andi am Start!


playberlin
26. Oktober 2012 um 11:20  |  122816

Auch dank @Andi am Start. An dieser Stelle nochmal ein Dankeschön.


jenseits
26. Oktober 2012 um 11:34  |  122817

Langsam fange ich an, mich richtig auf das Spiel zu freuen. Und ich bin sehr froh, dass Niemeyer morgen noch nicht gesperrt und mit von der Partie ist – vor wenigen Wochen wäre mir das noch nicht so über die Lippen gekommen. Aber durch sein Agieren auf dem Platz als Antreiber und sein Verhalten gegenüber den Mitspielern hat er mich in den letzten Wochen beeindruckt und überzeugt.


schnuppi
26. Oktober 2012 um 11:35  |  122818

meine frau und ich sind auch brian.

@braunschweiger 10:30h

gibs den noch einen anderen block als unseren ?

ha ho he


herthabscberlin1892
26. Oktober 2012 um 11:43  |  122819

13/4 Block 7 Südkurve


Braunschweiger
26. Oktober 2012 um 11:45  |  122820

@Schnuppi
Karten für den Hertha-Block und die Karten für den Block in der Nähe des Hertha Blocks waren für mich leider nicht zu bekommen…da blieb mir leider keine andere Wahl als ne Karte für die Südkurve zu nehmen.


Braunschweiger
26. Oktober 2012 um 11:45  |  122821

herthabscberlin1892 // 26. Okt 2012 um 11:43
Dito 😉


herthabscberlin1892
26. Oktober 2012 um 11:48  |  122822

@Braunschweiger:

Bitte Fahne schwenken, ich komme dann zu Dir!:)


Silvia Sahneschnitte
26. Oktober 2012 um 12:11  |  122824

13/5 nur via Sky
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Silvia Sahneschnitte
26. Oktober 2012 um 12:13  |  122825

sunny1703
26. Oktober 2012 um 12:15  |  122826

Allen die zum Auswärtsspiel fahren ,viel Spaß und mehr Erfolg als bei meinen dortigen Besuchen. 🙂

Doch bitte nicht das Tippen vergessen, denn Immerhertha tippt fast Immerschlechter und erreicht nur Zweitligatippniveau!

lg sunny


jenseits
26. Oktober 2012 um 12:21  |  122827

Vielen Dank, @Frau Sahneschnitte, für den Link.

Aber warum haben die jetzt schon einen nur schwer bespielbaren Rasen? Oder ist das dort ohnehin nur ein Acker?


apollinaris
26. Oktober 2012 um 12:27  |  122828

@hurdi: fast nie werden die Trainer gewählt, die auf >meinem< Zettel stehen. Extrem opportunistische Wahlen, die sich fast ausschließlich auf "Titel" beziehen.
Ich mag Magath´s Methoden nicht, würde, wie es @catro beschreibt, eher auf einen Titel verzichten, als den jemals zu verpflichten. Aber, lieber @catro: wer gegen Magath´s Methoden ist, muss nun nicht gleich Vertreter der Kuscheltiere sein 😉
Ich glaube auch, dass Magath sich nochmals verschärft hat, seit dem Meistertitel mit Wolfsburg , hat er sich endgültig von den Irsischen verabschiedet. Insofern will ich Schalke konzidieren, dass sie von dessen Wucht durchaus überrascht waren; die bei VW denken ja von Hause aus so, wie Magath, insofern passte das.


Blauer Montag
26. Oktober 2012 um 12:29  |  122829

Hallo @sunny um 12:15 Uhr,
ich muss noch mal zu Dir in die Tippschule gehen, um mein Tippniveau zu verbessern. 😳


jenseits
26. Oktober 2012 um 12:38  |  122830

Das kann ich nun überhaupt nicht nachvollziehen. Mir wäre es dann egal, welcher Trainer Hertha zum Meistertitel führt. Das dürfte auch Magath sein… 🙂


Dan
26. Oktober 2012 um 12:50  |  122831

@jenseits // 26. Okt 2012 um 12:38

Erfolgsfan. 😉


playberlin
26. Oktober 2012 um 12:52  |  122832

Schön, dass es hier derzeit im Blog richtig harmonisch zugeht.

Vorsichtiger Optimismus in bezug auf morgen gepaart mit der Vorfreude auf das Spitzenspiel… 🙂


jenseits
26. Oktober 2012 um 12:54  |  122833

@Dan

Besser als Misserfolgsfan. 😉


Dan
26. Oktober 2012 um 12:57  |  122834

@jenseits // 26. Okt 2012 um 12:54

Haste da nicht ein Leerzeichen vergessen?

Miss Erfolgsfan 😉


jenseits
26. Oktober 2012 um 12:58  |  122835

@Dan

Nein, dann hätte ich Erfolgsfannin geschrieben. Hört sich sonst merkwürdig an.


hurdiegerdie
26. Oktober 2012 um 13:28  |  122836

Na ja, @Apollinaris

Der Trainer des Jahres wird von knapp 1000 Sportjournalisten, die im Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) organisiert sind, gewählt.

Einige von denen, die ihn in den letzten 10 Jahren dreimal gewählt haben, schreiben ihn jetzt auf ein Trainerniveau der 80er Jahre.

Mir gefällt das nicht. Ich finde das opportunistisch.


Hertha69
26. Oktober 2012 um 13:37  |  122837

Hallo,

bin zwar nur Mitlesender, aber Morgen selbstverständlich auch in BS

Müsste jetzt

14/5 sein

will ja schliesslich nicht die erste Niederlage von BS nicht verpassen


Hertha69
26. Oktober 2012 um 13:37  |  122838

Mist

einmal nicht streichen bitte


backstreets29
26. Oktober 2012 um 14:06  |  122839

Mahlzeit
Schulung ist rum

Redhat Cluster rocken 🙂

und morgen 3 Punkte
und zwar so:

————-Kraft————–
Pekarik—-Lusti—Brooks—-Holland
———–Kluge—Niemeyer————
Ndjegn——-Ronny.————Schulz
—————–Ramos——————-


sunny1703
26. Oktober 2012 um 14:09  |  122840

Wenn irgendwelche Jahreswahlen bei Sportlern durchgeführt werden, geht es natürlich immer in erster Linie nach den Erfolgen der jeweiligen Spieler, Trainer oder Mannschaften.
Ansonsten könnte ja auch per Losentscheid entschieden werden und dann wäre plötzlich De Camargo Spieler des Jahres und Skibbe Trainer des Jahres!

Magath hatte einige richtig gute Trainerstationen bei denen er auch einiges bewegte. Was mir bei Magath fehlt ist(ohne wirklich Wissen darum zu haben), die gewisse menschliche Komponente. Magaths Trainer waren“ harte Hunde“ wie Happel und Zebec.

Deren Stil hat Happel teilweise übernommen. Was ihm in den letzten Jahren fehlte, war die Einsicht Vertrauensverhältnisse zu der Mannschaft zu schaffen,um so über die Komponente Teamgeist, diese teilweise wirklich guten Individualisten zu einer Einheit zu formen.

Seine Entlassung war daher auch richtig.

lg sunny


kraule
26. Oktober 2012 um 14:14  |  122841

Wer ist das?

Wettbewerb Spiele Einsätze in Minuten
1.Bundesliga 231 15116
UEFA Champions League 5 450
Europa League 5 480
DFB-Pokal 171488
UEFA-Cup 13 845
Länderspiele 1 7
Ligapokal 2 180
U21-Europameisterschaft 2004 2 180
Regionalliga Nord (bis 07/08) 7 623
Freundschaftsspiele 2 97
Oberliga NOFV-Nord (bis 07/08) 7 565
Gesamt: 292 20031


26. Oktober 2012 um 14:17  |  122842

abstimmung aus der braunschweiger zeitung :
56%
Sieg für Braunschweig
29%
Unentschieden
15%
Sieg für Hertha


playberlin
26. Oktober 2012 um 14:19  |  122843

@ Kraule

Madlung.


sunny1703
26. Oktober 2012 um 14:23  |  122844

@kraule

Madlung?


sunny1703
26. Oktober 2012 um 14:23  |  122845

@playberlin

Okay, Du warst schneller 🙂


apollinaris
26. Oktober 2012 um 14:38  |  122846

Meisterschaft um jeden Preis??- Das ist nicht meine Welt oder gar mein Verein.
@hurdi: ich habe ja meine Zweifel ob des 11Freunde -Artikels geäußert. Was aber die Wahlen anbelangt: die nehme ich nicht ernst, seit langem schon nicht. Die Methodik von Magath wird allerdings schon sehr lange von vielen (anderen) hinterfragt.-


Exil-Schorfheider
26. Oktober 2012 um 14:52  |  122847

Aber was war denn am 11freunde-Kommentar nun schlimm oder ist der Artikel von spielverlagerung.de gemeint?!


apollinaris
26. Oktober 2012 um 14:55  |  122848

na ja, der 11Freunde-Artikel liest sich wie ne Hinrichtung, finde ich. Es wird auch sehr viel psychologisiert, mir ist das (fast) ein bißchen viel, obwohl ich innerlich ständig nicken musste. Journalistisch finde ich es fragwürdig. Psychologisch finde ich es riskant nah dran an der Unanständigkeit.- Der Artiekel von Spielverlagerung.de gefällt mir sehr gut.


apollinaris
26. Oktober 2012 um 14:57  |  122849

„ein bißchen viel“, im Sinne von „dick aufgetragen“..


Dogbert
26. Oktober 2012 um 14:58  |  122850

Jede Zeitung oder jede Web-Seite betraut ihre Journalisten mit der Verfassung von Artikeln zu aktuellen Themen.

Es schreibt jeder dieser Journalisten seine Sicht der Dinge wie jeder von uns die Dinge unterschiedlich betrachten kann. Alles eine Frage der Perspektive, der unterschiedlichen Gewichtungen von Einzelaspekten u.s.w. .

Hier wird doch nicht die absolute Wahrheit verkauft oder ein Anspruch darauf erhoben.

Man kann somit je nach persönlicher Einschätzung einen Artikel gut finden oder eben nicht.

Ist mit Fußballspielen genauso.


jenseits
26. Oktober 2012 um 15:01  |  122851

@apo, Du tust ja gerade so, als wäre Magath ein Unmensch, fast ein Verbrecher, dem man keine Mannschaft anvertrauen könne. Anders kann ich Deine Aussage „um jeden Preis“ nicht verstehen. Ich persönlich finde keinen der mir bekannten Trainer so schlimm, dass ich mich nicht freuen könnte, wenn er unsere Hertha zur Meisterschaft führte. Oder ich kenne da manche verwerfliche Details nicht, das ist natürlich möglich.


Kamikater
26. Oktober 2012 um 15:20  |  122852

15/5
Morgen Halb 10 gehts los. Wer auf der Autobahn nen Passat sieht, in dem ein Irrer ne Choreo macht, dann bin ich das in der Karre von nem Kumpel… 😆

Sitze neben dem Herthablock.


apollinaris
26. Oktober 2012 um 15:21  |  122853

ach, @jenseits: wenn auch nur die Hälfte von dem stimmen würde, was im 11Freunde-Artikel steht, wäre das mir schon zuviel. ich will doch nur meine Position darstellen, ähnlich, wie du es gemacht hattest (worauf ich mich ja bezog). Mit Magath hatte das dann eigentlich nur noch wenig zu tun.-Ist das wirklich sooo schwer, zu verstehen?
😉


jenseits
26. Oktober 2012 um 15:25  |  122854

Ach, @apo, warum hast Du denn nicht dieses Augenrolldingsda genommen…? Das fehlte!
🙂


apollinaris
26. Oktober 2012 um 15:42  |  122855

🙄 stimmt, so geht´s mir öfters..und so.. 😯


hurdiegerdie
26. Oktober 2012 um 15:59  |  122856

Nicht, dass ich falsch verstanden werde:
Ich habe gar nichts gegen eure Meinung, jeder kann seine Meinung zu Magath haben.

Wer Magath holt muss wissen, dass Magath drin ist, und genau deswegen wird/wurde er geholt. Ich finde da auch das Nachtreten einiger, die ihn früher geholt haben, falsch (Sprachen wir nicht kürzlich über Verabschiedungen? Da fand ich Wolfsburg professionell)

Ich finde, dass manche Artikel in der Presse für mein Empfinden zu weit gehen und irgendwie schon so ein bisschen wie Leichenfledderei (nicht auf die Goldwaage legen und die MoPo fand ich sehr sachlich) anmuten. Gestern war er der hochgelobte Meistertrainer, heute ist er der kalte menschenverachtende A…. (ich meine keinen von Euch). Mir geht das zu weit.

Wir jedoch sind Fussballblogger, wir dürfen das 😉


Blauer Montag
26. Oktober 2012 um 16:04  |  122857

@jenseits // 26. Okt 2012 um 15:01

Ich freue mich nach wie vor, dass Markus B. HERTHA zur Zweitligameisterschaft führte, und freue mich bereits auf die nächste. Ich hoffe, ich muss nur noch etwa 6 Monate darauf warten. 😳


apollinaris
26. Oktober 2012 um 16:10  |  122858

unterschreibe dein post zu 100%; nur eine Minisache: ich glaube eben, dass Schalke nicht zu 100% wusste, was da kommt. Magath von Wolfsburg I scheint mir nicht der gleiche bei Schalke gewesen zu sein..die dachten wohl eher, sie kriegen einen Trainer wie Stevens und einen Manager, der weiss, was er tut ( und ja auch nicht alles falsch gemacht hatte). Das Gesamtpaket stimmte dann mit der Vorstellung nicht mehr überein..
Aus der Ferne würde ich mir da nicht das letzte urteil zutrauen. Dass der 11Freundeartikel zu dick aufträgt..jepp, empfinde ich (trotz inhaltlicher Zustimmung )auch so.- leichenfledderei ist wohl das Wort, das ich gestern Nacht suchte. Jepp, das trifft´s!


apollinaris
26. Oktober 2012 um 16:10  |  122859

@hurdi war angesprochen..


Dogbert
26. Oktober 2012 um 16:33  |  122860

Interessanter Freitagabendspieltag heute:

Die nächsten fünf Verfolger müssen heute spielen, ergänzt durch Köln (11.)


M.Rehmer
26. Oktober 2012 um 16:36  |  122861

„OT“ :

fährt zufällig jemand mit dem auto morgen und hat noch 2 Plätze frei..?
Wäre ganz großer Sport!


Dogbert
26. Oktober 2012 um 16:44  |  122862

apollinaris
26. Oktober 2012 um 16:48  |  122863

eher ein schwacher cartoon 😉


26. Oktober 2012 um 17:24  |  122864

also ICH bin natürlich auch im Stadion 🙂

wo sind wir jetzt ? bei 18/5 oder so ?

Stehblock … also was weiß ich wo der ist 🙂

sind ja dann schon einige von hier vor Ort … schön ist das …

@Kami kannst ja mal rübersimsen dann

@play
@b.b.
@f.a.y.

heute die letzten Getränke geholt, gegen 19:30 uhr hol ich die Kühlboxen für die Getränke und morgen früh koch ich dann 40 Eier … und mir ist es egal wer 2 oder 3 isst, was weg ist ist weg … genauso werde ich nicht einzel drauf achten, wer nen weiches, nen halbweiches usw will 😉 es wird gegessen, was auf den Tisch kommt … den Spruch müsste ja jeder noch kennen 😉

WATT FREU ICK MIR UFF MORJEN


playberlin
26. Oktober 2012 um 17:25  |  122865

@ Andi

Alles klar, danke. Freu ma ooch.


Dogbert
26. Oktober 2012 um 17:31  |  122866

OT:

Die sieben bislang vakanten Tour de France-Titel von 1999 bis 2005 werden nicht vergeben.


26. Oktober 2012 um 17:56  |  122867

Respekt: 45.000 in Köln


26. Oktober 2012 um 18:10  |  122868

Nicht gut: Lautern führt in Köln.


jenseits
26. Oktober 2012 um 18:11  |  122869

Tja, schon steht’s 0:1.


Stehplatz
26. Oktober 2012 um 18:14  |  122870

Die Kölner Verteidigung hat die berühmte ottlsche Raumdeckung gespielt. Scheint wohl auch eine Liga niedriger nix zu bringen.


26. Oktober 2012 um 18:24  |  122871

Oops, der Lauterer Keeper auf Burchis Spuren. 😉


Carlos
26. Oktober 2012 um 18:24  |  122872

Niemals Elfmeter in Köln… Tssst, tssst


jenseits
26. Oktober 2012 um 18:25  |  122873

Ein unberechtigter Elfer, den Stark da für Köln gepfiffen hat. Aber jetzt steht’s wenigstens unentschieden.


Stehplatz
26. Oktober 2012 um 18:30  |  122875

Dafür einen Elfmeter zu geben ist lächerlich. Sippel berührt Ujah, der aber keine Chance hat den Ball zu kontrollieren oder gar irgendwie ins Tor zu bekommen und nur die Berührung sucht. Bescheuerte Regel!

Anzeige