Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(Seb) – Samstag, 15.30 Uhr. Bundesligazeit. Die blau-weiße Hertha fordert den blau-weißen FC Schalke 04. Das war es fast mit der Gemeinsamkeit. Fast. Denn bei dem Team aus Gelsenkirchen spielt seit dieser Saison Kevin-Prince Boateng. Ein Spieler jener goldenen Generation von Hertha (Ebert und Dejagah, später noch Jérôme Boateng und Schorch), der es nicht gelang in Berlin zu reifen. Heute gibt es das erste Wiedersehen mit dem sehr wandlungsfähigen Kevin-Prince (Kollege @meyn dazu: Kevin-Prince Boateng kehrt als Star nach Berlin zurück). Die Art und Weise wie Hertha zuletzt auftrat, macht Mut für das Spiel gegen den Champions League-Teilnehmer, der zuletzt nicht überzeugte.

Wir machen es heute bei Immerhertha so wie Trainer Jos Luhukay. Wir experimentieren unter realistischen Bedingungen. Für unsere Liveberichterstattung setzen wir heute CoveritLive ein, ein Livebloggingsystem, das Bilder und Infos aus sozialen Netzwerken einfacher integriert und sich gleichzeitig selbst aktualisiert. Ihr spart Euch also das ständige neue Laden der Website. Feedback dazu nehmen wir gerne in den Kommentaren auf.

17.25 Uhr Die Schalker lassen sich für den Sieg feiern. Jens Keller vorne dabei. Skurril irgendwie. Die Herthaner schleichen über den Rasen. Wissen wahrscheinlich selbst nicht, wie sie das Spiel verloren haben. Ich verabschiede mich an dieser Stelle und melde mich aus der Pressekonferenz wieder.

90. Min +4 Abpfiff. Hertha verliert mehr als unglücklich 0:2. Schalke in der Abwehr sicher, hat aber ansonsten alles vermissen lassen, was einen Champions League-Teilnehmer auszeichnet.

90. Min +4 0:2. Draxler schießt flach aus 16 Metern ins rechte Eck. Hertha hat versucht noch einmal alles nach vorne zu werfen. Ohne Erfolg.

90. Min +2 Handspiel Schalke. Freistoß Ronny aus 23 Metern. Puh, da musste sich Hildebrand ganz lang machen. Ecke Hertha.

90. Min +1 Es gibt vier Minuten obendrauf.

90. Min Freistoß Ronny aus 35 Metern, den Hildebrand wieder einmal wegfaustet. Den konter spielt Schalke sagenhaft schlecht aus.

87. Min Niemeyer für Hosogai und kurze Zeit später Santana für Boateng bei Schalke.

86. Min Jos Luhukay kann nicht immer ein goldenes Händchen mit seinen Wechseln haben. Dieses Mal brachten sie keine neuen Impulse ins Hertha-Spiel. Umgekehrt würde ich mir als Jens Keller sorgen um meinen Job machen, wenn das Schalker Spiel wie heute meine Handschrift als Trainer ist.

85. Min 48% Zweikämpfe und 54% Ballbesitz sagt die Statistik bis jetzt für Hertha. Zäh. Sehr zäh. Zahlen lügen nicht.

83. Min Der letzte Wechsel wird Niemeyer sein.

81. Min Insgesamt finde ich es für einen Champions League-Teilnehmer ganz schön mau, was spielerisch von den Gästen kommt. Da waren bis auf Frankfurt alle bisherigen Gegner im Olympiastadion besser. Aber bis jetzt scheint das zu reichen. Hertha kommt gegen die tiefstehenden Schalker nicht zu guten Chancen, lässt sich immer in die Mitte drängen.

80. Min Ich sage mal vorsichtig, dass der Schiedsrichter bei einigen Entscheidungen etwas unglücklich agiert. Allagui mit einem Kontakt gegen Fuchs an der Schalker Torauslinie. Freistoß für die Gäste.

78. Min Wechsel bei Schalke: Meyer geht, Clemens kommt.

77. Min Freistoß für Schalke und gelbe Karte für Langkamp. Habe ich nicht so schlimm gesehen, aber ich sitze ja auch drölfzig Meter entfernt. Der Standard bringt nichts.

73. Min Allagui kommt für Skjelbred.

73. Min Weil es in den Kommentaren gefragt wurde: Ronny bis jetzt mit zwei Ballkontakten.

71. Min Viele Bälle bekommt Hildebrand nicht zum Festhalten. Dieses Mal drischt Skjelbred von rechts auf das Tor. Der Kepper blockt den Ball mit den Fäusten. Bei Hertha kommt gleich Allagui.

70. Min Was ich nicht ganz verstehe: Lustenberger steht ein um das andere Mal alleine als letzter Mann gegen den kopfballstarken Szalai.

68. Min Die offizielle Zuschauerzahl: 69.277

66. Min Glück. Lustenberger lässt als letzter Mann Höwedes gerade noch vor der Strafraumgrenze los. Keeper Kraft kommt so rechtzeitig an den Ball. Der Ungar will Elfmeter. Bekommt er aber nicht.

65. Min Skjelbred sieht Ronny, der aus 20 Metern abzieht. Hildebrand kann nur abklatschen. Es gibt Einwurf.

63. Min Ganz starker Pass von Ramos auf Ben-Hatira, doch noch besser von Schalkes Kapitän Höwedes, der den Ball noch abpassen kann. Fast im Gegenzug Glück für Hertha, dass Meyer nur die Latte trifft.

62. Min Schulz geht, Ronny kommt.

59. Min Ach, das habe ich vorhin schon einmal andersherum gesehen. Schulz kommt von links in den Strafraum, muss sich aber den Ball auf den anderen Fuß legen. Dann ist die Situation aber auch schon vorbei.

59. Min Co-Trainer Markus Gellhaus kommt von den Auswechselspielern zurück, die sich hinter dem Schalker Tor warm machen. Ronny folgt.

57. Min Szalai ist wieder auf dem Rasen.

55. Min Gelb für Hosogai, nachdem er beim Kopfballduell Szalai den Ellenbogen ins Gesicht schlägt. Der Ungar muss lange behandelt werden.

54. Min Schiri Perl hat es nicht besonders einfach. Alles ganz schön enge Entscheidungen bei den Zweikämpfen.

52. Min Noch einmal Ramos mit dem Kopf. Doch dieses Mal trifft er die Kugel nicht richtig und der Ball geht über das Tor.

51. Min Freistoß von Cigerci aus gut 20 Metern, den der Keeper noch über die Latte lenkt. Ecke danach mit sensationeller Parade von Hildebrand nach perfektem Ramos-Kopfball.

48. Min Schnell ausgeführter Einwurf von Ben-Hatira, der den Ball Richtung Strafraum mitnimmt und dann zu Skjelbred passt. Habe mich gefragt, warum der Norweger nicht vom rechten Strafraumeck einfach abzieht. Die einfache Antwort: Er hat keinen linken Fuß.

46. Min Anpfiff.

16.30 Uhr Herthas Mannschaft steht schon draußen.

16.24 Uhr Bis zum Gegentor war Hertha klar überlegen und hat Schalke mit einer Art Sturmlauf förmlich überrannt. Angetrieben vom sehr auffälligen Änis Ben-Hatira. Doch mit dem 1:0 durch Szalai war das Geschichte. Schalke kontrollierte die Partie, ließ Hertha anrennen. Positiv aus Berliner Sicht, dass Boateng nicht ins Spiel kam. Dafür sprangen Draxler und Meyer im Mittelfeld in die Bresche. Ich persönlich bin sehr gespannt, wie Luhukay reagiert. Persönlich fand ich, dass Cigerci seine Position auf rechts nicht so gut gehalten hat wie noch in München. Er zog sehr häufig in die Mitte.

16.19 Uhr Stadionsprecher Fabian von Wachsmann hält einen Smalltalk mit dem ehemaligen Hertha-Fitnesstrainer Henrik Kuchno, der zu Saisonbeginn zu den Schalkern wechselte. Ansonsten hält sich die Plauderlaune unten nach Abpfiff der sehr intensivem ersten Hälfte in Grenzen.

45. Min Abpfiff.

45. Min Hosogai kommt am Strafraum gegen Uchida ins Straucheln, läuft aber dem Ball hinterher, den er erst hinter der Torauslinie bekommt. Abstoß Schalke.

43. Min Gelb für Neustädter, der Hosogai im Mittelkreis am Trikot zieht.

38. Min Schalke macht das Spiel von hinten heraus langsamer, versucht Hertha zu locken und gleichzeitig auch das Umschaltspiel der Berliner zu verhindern. Klappt ganz gut. Die Blau-Weißen reiben sich in vielen Mittelfeldzweikämpfen auf.

35. Min Etwas Statistik zwischendurch: Ballbesitz: 52% für Hertha, gewonnene Zweikämpfe 48% bei 4:6 Torschüssen.

32. Min Sieht ein bisschen kompliziert aus, was die Berliner gerade probieren. Ben-Hatira und Skjelbred laufen sich am Schalker Strafraum fast über den Haufen. Der Norweger kommt zum Schuss ohne genug Druck hinter den Ball zu bekommen. Mit einem beherzten Sprung hat Hildebrand die Kugel.

30. Min Hertha muss sich von dem Schock des Gegentores erst einmal erholen. Die Angriffe werden nicht mehr mit der gleichen Überzeugung und Aggressivität nach vorne getragen.

27. Min Freistoß Hertha von ganz rechts. Ben-Hatira legt sich den Ball zurecht. Doch die Schalker Verteidigung köpft den ball weit hinaus.

26. Min 0:1. Szalai trifft nach Ecke von Aogo. Kraft unterläuft den Ball.

25. Min Schon wieder Draxler. Der Schalker mit einem Aufsetzer aus 25 Metern, den Kraft links am Tor vorbeilenkt.

23. Min Erster richtiger Torschuss von Schalke durch Draxler, der aus 20 Metern abzieht. Die Kugel fliegt aber über den Kasten von Kraft.

22. Min Kurzes Zwischenfazit von mir: Änis Ben-Hatira spielt wie aufgedreht. Der Junge hat sich heute sichtlich was vorgenommen.

19. Min Eigentlich schöner Konter von Hertha. Über van den Bergh, Sskjelbred, Cigerci. Doch vom Leihspieler aus Wolfsburg kommt der Ball nicht zu Ben-Hatira, der auf rechts komplett frei war. 25 Meter vor dem Tor endet der schnelle Angriff.

17. Min Schulz flankt von links. Der Ball wird lang und länger. Ben-Hatira taucht auf der rechten Seite hinter dem Verteidiger auf und trifft den Ball volley. Aus spitzem Winkel geht der Ball nur ans Außennetz.

12. Min Erste große Chance! Ben-Hatira aus 18 Metern mit schönem Linksschuss. Hildebrand lenkt die Kugel knapp am linken Pfosten vorbei. Ecke darauf köpft Langkamp am Tor vorbei.

12. Min Draxler haut Ben-Hatira gegen das Sprunggelenk. Freistoß aus 30 Meter von Ben-Hatira. Boateng kommt mit dem Kopf an den Ball.

9. Min Boateng lernt das aggressive Berliner Pressing kennen. Hosogai greift ihn an, der ehemalige Hertha-Nachwuchsstar fällt. Schiri Perl gibt Freistoß für Schalke. Aus 70 Metern Entfernung.

7. Min Schulz dringt nach Pass von Ben-Hatira in den Strafraum ein, strauchelt und fällt. Doch da war wohl nach meiner Einschätzung alles in Ordnung. Kein Elfmeter und auch kein Lamentieren des Herthaners.

5. Min Schöner Doppelpass zwischen Ben-Hatira und van den Bergh am Schalker Strafraum, doch der tunesische Nationalspieler trifft den Ball erst im Toraus. Der Schuss ans und vielleicht durch das Außennetz hätte also nicht gezählt.

3. Min Erster Auftritt von Boateng, der Schulz aussteigen lässt, aber sein Pass in den Strafraum findet keinen Abnehmer.

3. Min Schalke greift Hertha erst zehn Meter vor der Mittellinie an. Die Berliner dürfen also in Ruhe ihr Aufbauspiel beginnen.

1. Min Offensivpressing, wie wir es von Hertha kennen. Keine fünf Sekunden gespielt und schon rennt Skjelbred auf Hildebrand los, um ihn zu Fehlern zu zwingen.

1. Min Anpfiff. Schalke stößt an.

15.28 Uhr Bisschen Erpelpelle für die Daheimgebliebenen

15.27 Uhr Alte Liebe rostet nicht. Der ehemalige Oberbürgermeister von Berlin und Bundespräsident Richard von Weizsäcker (93) schaut das Spiel auf der Ehrentribüne.

15.22 Uhr Beide Fanlager singen sich ein. Beeindruckend. Wie immer immer im vollen Olympiastadion. Wenn die Stadionregie schweigt wie jetzt.

15.19 Uhr Ganz scheinen die Schalker Gäste die Böllervorräte nicht aufgebraucht zu haben. Vor der Aufstellung ihrer Mannschaft wurde ein Böller im Block gezündet.

15.18 Uhr Peter Pekarik in schöner langer Unterhose beim Aufwärmen. Bin gespannt, ob er dieses modische Accesoire in blau auch beim Spiel trägt.

15.12 Uhr „Weiter kämpfen – Gemeinsam zum Klassenerhalt!“, steht auf dem großen Banner, das die Ostkurve hochhält.

15.10 Uhr @sirhenry war so freundlich, uns bei der Arbeit zu fotografieren. Der Kollege @meyn und ich (ganz oben) senken die Köpfe über die Rechner 🙂

14.57 Uhr Schalkes Mannschaft kommt auf den Rasen – Pfeifkonzert von meiner rechten Seite, der Ostkurve. Die Hertha-Mannschaft geht zum Aufwärmen – Pfeifkonzert von links. Heute also perfekter Stereoklang im Olympiastadion.

14.52 Uhr Kurzer Blick nach unten: Torfestival in der Zweiten Liga: Kaiserslautern gewinnt gegen St. Pauli 4:1 und Fürth sogar 6:2 in Aue.

14.46 Uhr Thomas Kraft und Sascha Burchert sind unter Applaus auf den Platz gekommen und machen sich mit Richard Golz warm (Ein letztes Mal heute Eigenwerbung: Unter der Woche gab der Torwarttrainer zum Thema Matchplan für Keeper dem Kollegen @ubremer Auskunft). Für die Gelsenkirchener Keeper gab es gerade ein lautstarkes Pfeifkonzert.

14.42 Uhr Und so beginnen die Herthaner. In Bayern-Formation:

————————–Kraft—————————-

Pekarik—–Lustenberger—-Langkamp—–v.d.Bergh

—————-Hosogai——-Skjelbred—————-

Cigerci—————–Ben-Hatira————–Schulz

————————–Ramos————————–

 

 

14.40 Uhr Die Schalker Aufstellung sieht so aus:

———————-Hildebrand———————

Uchida——–Höwedes——Matip———Fuchs

————-Neustädter————-Aogo———–

Boateng————–Meyer—————–Draxler

———————–Szalai————————-

14.30 Uhr Platzbegehung der Schalker. Ohne Boateng. Draxler zeigt auf die Zuschauerränge, als wollte er sagen: „Schaut euch mal das riesige Stadion an!“

14.22 Uhr Draußen vor dem Olympiastadion wurden gerade vom Schalker Anhang zwei Rauchbomben gezündet. Vielleicht der Rest, den die Dortmunder beim Derby am vergangenen Wochenende in der Gelsenkirchener Arena zurückgelassen haben. Ich hoffe mal, dass die Gästefans im Stadion nicht auch noch Feuer und Flamme sind. Denn auf die Diskussion über Sicherheit im Stadion wie vor genau einem Jahr kann ich gut verzichten.

14.20 Uhr Gut eine Stunde noch bis Anpfiff. Zeit für etwas Sentimentalität:

14.11 Uhr Kollege @ubremer hat den zunehmenden Andrang fotografiert. So leer wie bei der Stadionöffnung ist es jetzt nicht mehr.

13.59 Uhr Ich habe das Experiment mit CoveritLive abgebrochen. Vor allem der Neuaufbau des Ticker-Fensters nach dem manuellen Neuladen der Website nervte doch stark. Zurück zu den Ursprüngen. Wir können schließlich unsere Taktik ebenso flexibel wechseln wie Jos Luhukay 😉

13.44 Uhr Ihr kennt vielleicht @maria_berlin von Twitter oder Instagram. Im Blog Wochenendrebell hat sie einen sehr persönlichen Beitrag über ihren Verein geschrieben: „Maria liebt Hertha BSC

13.28 Uhr Auch eher selten, dass wir vor Stadionöffnung da sind…

2013-11-02 13.27.45

12.47 Uhr Für Änis Ben-Hatira ist das Spiel heute gegen Schalke das Highlight der Saison. Über seine Freundschaft zu Kevin-Prince Boateng und warum ihm das Getto-Image geschadet hat, sprach er ausführlich mit dem Kollegen @meyn: „Wir mussten gegen das Getto-Image kämpfen

12.24 Uhr Es liegt etwas in der Luft. Vielleicht ist es nur Regen. Aber vielleicht doch etwas Magisches. So wie der Moment, wenn Phil Collins an das Schlagzeug tritt.


135
Kommentare

hurdiegerdie
2. November 2013 um 12:26  |  208345

Gold


2. November 2013 um 12:28  |  208347

.-)


kraule
2. November 2013 um 12:31  |  208348

3. Juhu.
Das ist mir soooo wichtig :mrgreen:


linksdraussen
2. November 2013 um 12:32  |  208349

HaHoHe! Heute endlich mal wieder Stadion!


2. November 2013 um 12:37  |  208350

CoveritLive ist doch Käse. 🙁
Ich aktualisiere um die neuen Userbeiträge zu lesen … und habe da oben wieder das blaue „WELT“-Dingens … grrrr


pax.klm
2. November 2013 um 12:39  |  208351

Viel Spaß uns allen und hoffentlich Sieg!
Tippe aber auf ein 2:2.


ft
2. November 2013 um 12:48  |  208352

Das wird heute n spannendes Ding.
Gewinnen wir halten wir uns das gesamte Mittelfeld aus eigener Kraft vom Hals.
Verlieren wir, sind wir richtig fett mittendrin im Fahrstuhlbereich der Liga.
Für mich ist das nachher n richtiges Sechspunktespiel.

Auf geht s Hertha

Kämpfen und Siegen


wilson
2. November 2013 um 12:53  |  208353

Prince: The Artist Formerly Known As Boateng.

In Spandau regnet es seit einer halben Stunde nicht mehr.


ahoi!
2. November 2013 um 13:02  |  208354

in kreuzberg scheint die sonne 😉 ick fahr jetzt los. und der prince und sein „hofstaat“ steht (hoffentlich gleich) im regen!


ahoi!
2. November 2013 um 13:04  |  208355

wat isn das fürn albernes ding da oben. wir sind immerhertha und nicht die welt! ich dachte die mopo geht bald springer-lose wege?


jenseits
2. November 2013 um 13:06  |  208357

Als Sechspunktespiel betrachte ich es nicht. Aber kein anderer Sieg könnte mir so große Freude bereiten. Im Moment zumindest. 😉


cameo
2. November 2013 um 13:18  |  208360

es regnet – es regnet nicht – es regnet
egal

http://www.youtube.com/watch?v=nMIq0tMJb4w


Fnord
2. November 2013 um 13:30  |  208361

@ubremer, jmeyn, morgenpost, blogsystem

Auf dem iPad ist es nicht immer möglich in dem komischen neuen Blog zu scrollen.

Versteht mich nicht falsch: ich bin dankbar für den Live-Blog, ich finde esw ichtig neuem gegenüber offen zu sein, aber wenn Ihr fragt: mich überzeugt es derzeit nicht.


2. November 2013 um 13:49  |  208363

@fnord Ich habe es gestern auf Wischtelefon und Tablet ausprobiert. Beides von der Firma mit dem angebissenen Apfel. Da lief es.
Dass das CoveritLive-Fenster nach jedem Neuladen der Seite auch neu startet, finde ich auch lästig. Das ist von der Benutzung eher schwierig. Lasst mich mal zehn Minuten nachdenken.


2. November 2013 um 13:53  |  208364

Auf meinem samsung tablet läuft es einwandfrei, immer wieder nett deine Ideen Sebastian, ich lern hier immer wieder was dazu, prima, weitermachen! 🙂


2. November 2013 um 13:58  |  208365

Das Ding läuft doch auf der Mopo Seite auch bei Live Berichterstattung, das ist toll


2. November 2013 um 14:14  |  208366

Ihr habt es sicher oben schon bemerkt. Ich bin mal zum Standard zurückgekehrt. Das war dann in der Benutzung für Blogleser nicht so bequem. Sachen, die man erst im Live-Einsatz bemerkt. Danke für das Feedback.


2. November 2013 um 14:17  |  208367

Kaum zu glauben, dass hier vor 2 oder 3 Spieltagen noch alle davon ausgingen, dass wir uns nun vor all den Spielen befinden, bei denen nicht ein einziger Punkt realistisch sei und nun, einige respektable Spiele und Ergebnisse später, erwarten zum Teil dieselben Leute heute gegen Schalke schon einen Sieg und werden wahrscheinlich wieder vom Abstieg reden, wenn wir verlieren.
Ich hoffe auf den Klassenerhalt. Für mich sind heute 3 Punkte eine riesige Überraschung, 1 wäre eine große Freude aber auch damit rechne ich nicht…

Trotzdem – oder jetzt erst recht – HA HO HE und
blauweiße Grüße
Treat


Eggersdorfer
2. November 2013 um 14:25  |  208368

Schöner Beitrag @Maria.
Fan-Sein ist viel zu emotional, als dass man es rational erklären könnte!


cru
2. November 2013 um 14:32  |  208369

So, heute zählt es! Na klar sage ich mir auch rational, dass wir besser dastehen als ich zu hoffen gewagt habe und S04 eine Mannschaft aus der Championsleague ist etc. … trotzdem will ich gegen Gelsenkirchen sehr gerne GEWINNEN! 🙂


derby
2. November 2013 um 14:42  |  208370

wo ist unsere Aufstellung oder spielen wir heute nicht?


cru
2. November 2013 um 14:42  |  208371

Oben auch …

Aufstellung:
Kraft –
Pekarik ,
Lustenberger ,
S. Langkamp ,
J. van den Bergh –
Skjelbred ,
Hosogai –
Cigerci ,
Ben-Hatira ,
N. Schulz –
Ramos


NRWler
2. November 2013 um 14:47  |  208372

[Hertha] in Bayern-Formation

Oh, zum ersten Mal gleiche Aufstellung zweimal hintereinander?!? JLu, was los, keine Ideen mehr??


cru
2. November 2013 um 14:48  |  208373

Ich hoffe die Hütte ist möglichst voll und die Stimmung gut – wäre gerne dabei.


fg
2. November 2013 um 14:49  |  208374

Treat du alter Optimist… 😉


derby
2. November 2013 um 14:50  |  208375

danke

finde ich gut.

ein bißchen defensiver kann nicht schaden bei deren Offensive.


2. November 2013 um 14:56  |  208376

@fg

Du hast mich durchschaut… 😉


cru
2. November 2013 um 15:00  |  208377

Die Aufstellung gefäält mir auch, auch wenn die Schwächen der Schalker eher in deren Defensive liegen. Aber zu Hause spielen wir inzwischen ja ganz gut nach vorne …


pathe
2. November 2013 um 15:05  |  208378

Leider wird hier Hoppenheim – Bauern gezeigt… Also heißt es wieder: Livestreamsuche.

Hatte damit gerechnet, dass Kobi wie gegen Gladbach spielt.

Ich hoffe auf einen 2:1 Sieg mit Toren von Ramos und Ronny.


sunny1703
2. November 2013 um 15:15  |  208379

@apo und ich haben mal wieder ein gefuhltes auswartsspiel .

LG sunny


2. November 2013 um 15:16  |  208380

Happy birthday Lulu Favre

Ich hatte gehofft, dass Luhukay nicht wechselt.

Schalke ist schwer zu spielen und hat viel Qualität.
Ist ein harter Brocken, aber jeder Punkt tut uns gut


Matzelinho
2. November 2013 um 15:26  |  208381

Baumi hat seine Hausaufgaben gemacht! Wusste annähernd warum es da eine „Rivalität“ der Fanlager gibt. Beeindruckend 😀


hurdiegerdie
2. November 2013 um 15:28  |  208382

Also als Reporter könnte man scih ja schon mal informieren, warum es ein Fan“feindschaft“ zwischen Hertha und Schalke gibt.

„Weil Hertha 1972 wegen des Skandals abgestiegen ist, und Schlake nicht, die auch verwickelt waren“. Aua.


Matzelinho
2. November 2013 um 15:30  |  208383

@Hurdie, da bin ich ganz deiner Meinung!! Der Kommentator krönt seine Leistung auch schon Früh mit der Info dass Prince hier im Stadtteil Weddisch aufgewachsen ist 🙂


2. November 2013 um 15:44  |  208384

ÄBH die ersten 12 Minuten sehr stark


NRWler
2. November 2013 um 15:45  |  208385

Schade Änis…


Konstanz
2. November 2013 um 15:46  |  208386

Boah, Klasse Auftakt, bin janz außer Atem. Dit is‘ meine Hertha!


Matzelinho
2. November 2013 um 15:48  |  208387

Starker Änis und starker Schulz bis hierher, macht richtig Spaß!!


2. November 2013 um 15:48  |  208388

Hertha S P I E L T Fussball


NRWler
2. November 2013 um 15:57  |  208389

Ach Menno…


cru
2. November 2013 um 15:59  |  208390

Herr je, wieder der gleiche …


fearless!
2. November 2013 um 15:59  |  208391

uiuiui Kraft, wenn das mal kein Fehler war 🙁


kielerblauweiß
2. November 2013 um 15:59  |  208392

Das ist doch nicht Kraft’s Ernst! Der gleiche Fehler nochmal?


HerthaHirn
2. November 2013 um 16:00  |  208393

Der Kraft ist so schlecht


trikottauscher
2. November 2013 um 16:01  |  208394

@TK
oh, oh… sehe ’ne neue torwart-diskussion am horizont aufsteigen… 😉


coconut
2. November 2013 um 16:02  |  208395

Mist, mein Stream war genau in diesem Moment weg.
Der Reporter sagt aber der Kraft wieder mit Aktien am Tor? Wieder nach einer Ecke/einem Standard?


FoolDC
2. November 2013 um 16:03  |  208396

Warum kommt er da raus?


2. November 2013 um 16:04  |  208397

@trikottauscher

Nicht ganz zu unrecht.

Natürlich gucken die anderen Vereine uns auch aus und analysieren die Schwächen udn da scheint man bei Standards was ausgemacht zu haben


fearless!
2. November 2013 um 16:04  |  208398

@coconut Ja, nach einer Ecke kommt er ein paar unnötige Meter aus seinem Tor rauß, was Szalai ermöglicht den eigentlich nicht besonders platzierten Kopfball einzunetzen. Bin mir ziemlich sicher, dass Kraft den pariert hätte, wenn er denn nicht so halbherzig rausgelafuen wäre. Aber hätte hätte Fahrradkette..


2. November 2013 um 16:06  |  208399

@Coco

Freistoss…..Kraft geht raus, aber niemand weiss warum
Bleibt er im Tor, kann er den Ball locker abpflücken


FoolDC
2. November 2013 um 16:06  |  208400

@Cocnut: Ecke kommt gut an den Fünfer, Langkamp steht zu weit vom Gegenspieler weg, Kraft fliegt am Ball vorbei und Szalai ist der lachende Dritte.


NRWler
2. November 2013 um 16:07  |  208401

@coconut // 2. Nov 2013 um 16:02

Genau, Gegentor nach ner Ecke… T. Kraft kommt raus, hat ihn aber nicht.


Rayson
2. November 2013 um 16:07  |  208402

Wäre aber falsch, das vor allem Kraft anzulasten. Dass der Kopfball auf der Linie parierbar gewesen wäre, ist wenig wahrscheinlich. Die eigentliche Frage ist: Wieviele starke Kopfballspieler hat S04?


NRWler
2. November 2013 um 16:10  |  208403

ok, @FoolDC hat´s deutlich besser beschrieben 😉


hurdiegerdie
2. November 2013 um 16:10  |  208404

Ecke auf den kurzen Pfosten. Lankkamp sagt vdB noch, er möge helfen und Szalai von vorne decken. Macht der aber nicht.

Szalai kommt vor Langkamp an den Ball und köpft ihn in die Mitte des Tores. Da sollte TK stehen und ihn mit der Brust stoppen können, der aber fliegt irgendwo Langkamp in den Rücken.


raffalic
2. November 2013 um 16:11  |  208405

Auf der Linie hält diesen Ball der vielzitierte „Blinde mit dem Krückstock“, @ Rayson, der Ball ist weder platziert noch mit Wucht!


coconut
2. November 2013 um 16:12  |  208406

Danke euch für die infos..
Klingt ja nicht so gut.
Nicht das es demnächst heißt 3 Ecken = Gegentor….


hurdiegerdie
2. November 2013 um 16:15  |  208407

Mir kommt das Stadion sehr leise vor bei 70’000 tickert denn niemand vor Ort?


Rayson
2. November 2013 um 16:18  |  208408

@raffalic Ich schaue mir das gerne wieder in Zeitlupe an, aber gehörige Wucht habe schon noch in Erinnerung.


NRWler
2. November 2013 um 16:19  |  208409

@HZ-Fazit

Eigentlich ganz ordentliches Spiel von Hertha. Aber die „Durchschlagskraft“ fehlt. Und S04 immer besser in der Defensive.

Mein Vorschlag: Allagui für Cigerci und später evtl Ronny…


coconut
2. November 2013 um 16:19  |  208410

So, Pause.
Kommt jetzt unsere bessere Hz oder war es das?
Immer wieder spannend.
Aber wir haben ja einen guten Trainer, der hoffentlich auch dieses mal die richtigen Schlüsse ziehen wird.


pathe
2. November 2013 um 16:23  |  208411

Schade. Das Spiel haben wir eigentlich im Griff!
Das Tor war natürlich vermeidbar. Ein gemeinschaftlicher Fehler von Torwart und Innenverteidigung.

Aber Ronny wird es richten! Wenn es nach 60 Minuten noch 0:1 steht, kommt er rein. Am besten für Cigerci, der mich bislang überhaupt nicht überzeugt hat.


Braunschweiger
2. November 2013 um 16:25  |  208412

Schulz wirk etwas unglücklich, spielt nicht schlecht, aber ein paar Fehler zu viel. Cigerci fehlt etwas die Sicherheit.
Würde Ronny für Cigerci und Allagui für Schulz bringen.

Zum Tor: Langkamp verliert das Kopfballduell, Kraft im Niemandsland. Aber bitte nicht vergessen: Er hat den Eckball „verursacht“ in dem er sensationell aus 5m gg. Szalai hält.

Alles noch drin.


cru
2. November 2013 um 16:25  |  208413

Ein unglücklicher Verlauf: ich fand uns anfangs durchaus besser, aber gerade nach dem dämlichen Gegentor lief sich das eigene Spiel ein bischen tot … da fehlt dann doch noch die Abgeklärtheit. Ist für mich aber noch völlig offen, wie das ausgeht.

Ich weiss nicht mal, ob jetzt schon gewechselt werden muss. Schade, dass Gelsenkirchen jetzt nicht mehr nach vorne spielen muss, gegen tief stehende Gegner wird es nicht leicht.


Tsubasa
2. November 2013 um 16:26  |  208414

…jeder Kommentar zu TK meinerseits wäre Besserwisserei und bei 0:1 Rückstand lasse ich es mal gut sein…


Eggersdorfer
2. November 2013 um 16:28  |  208415

Naja, Stuttgart hat gestern auch 0-1 geführt …


NRWler
2. November 2013 um 16:31  |  208416

@Eggersdorfer
Aber nicht zur HZ 😉


Rayson
2. November 2013 um 16:31  |  208417

@Braunschweiger Deine Analyse ist treffend.


Konstanz
2. November 2013 um 16:32  |  208418

Das ist die richtige Sichtweise @Eggersdorfer…


Ursula
2. November 2013 um 16:33  |  208419

SEiid disem Toor ist die Lufft raus!
hoffenttlkiucbg bekommz HerthA wieder
die kURVE!? SO eiin Tor geht auchann die
Psysche!

Was macht diiser MANNmit beiden Faeuste4 n
auf Schulterhöhe zwisch seibnen n Vierern???

Es ist sso abgewixt, aber wenn ich rraus gehe….

Aber HEUTE gabb es überhauppt keinen Grrund!
eER MUSS AUF DER LINIE bleiben und dann
häältz er ihn gannz leicht!!!


Inari
2. November 2013 um 16:41  |  208420

1:1 wäre jetzt verdient. Leider Torwartfehler von Kraft (0:1) und eben gerade in der 52. Minute fast der zweite große Bock beim Fangen des Balles. Und vorne wollen die Dinger nicht reingehen bei einem richtig starken Hildebrandt.


fg
2. November 2013 um 16:43  |  208421

Sehr nett auch, dass Leverkusen gegen Braunschweig mal die drei gefährlichsten draußen lässt…


Inari
2. November 2013 um 16:48  |  208422

Da muss Schulz schießen


fg
2. November 2013 um 16:48  |  208423

Warum nimmt Schulz den nicht direkt?


Inari
2. November 2013 um 16:49  |  208424

Maaaaan. Jetzt schießt Ramos nicht. Dann schießt Hatira nicht.


Herthas Seuchenvojel
2. November 2013 um 16:50  |  208425

@Ursula: wirkt der Schnaps JETZT schon ? 😉
bisschen früh am Tage, oder? ^^

@bm: nix Frühschicht, dieselbe wie @Exil
aber pünktlich zum Anpfiff wieder hellwach


NRWler
2. November 2013 um 16:50  |  208426

Ronny kommt…


fg
2. November 2013 um 16:50  |  208427

Da muss jetzt was Zählbares kommen.


2. November 2013 um 16:50  |  208428

Ronnnny 🙂


hurdiegerdie
2. November 2013 um 16:51  |  208429

Man man man, auf’s Tor schiessen muss man schon, wenn man ins Tor treffen will.


coconut
2. November 2013 um 16:51  |  208430

Mmh, Ronny für Schulz?
Ob das so gut geht?


Inari
2. November 2013 um 16:52  |  208431

uff


Inari
2. November 2013 um 16:53  |  208432

hm schwacher Schuss von Ronny, aber einer schießt wenigstens mal.


coconut
2. November 2013 um 16:54  |  208433

Verstehe…
Ronny soll einfach drauf halten.
Kann er ja.


Inari
2. November 2013 um 16:54  |  208434

ohohoh das hätte elfer und rot sein können.


Inari
2. November 2013 um 16:57  |  208435

Ronny mit ich glaube 2 oder 3 Ballkontakten bisher?!


coconut
2. November 2013 um 16:58  |  208436

Der Sky Reporter kommt wohl aus Gelsenkirchen…..


Inari
2. November 2013 um 16:59  |  208437

und Ronny mit Fehlpass und miesem Zweikampfverhalten. Kann der mal anfangen mitzuspielen und nicht zu pennen? MAN MAN MAN


Kamikater
2. November 2013 um 17:00  |  208438

@hurdie
Icke… Aber die Verbindung ist schlecht.

War das vor dem Tor nicht Abseits, diese Siituation, die zur Ecke führte?


fg
2. November 2013 um 17:00  |  208439

Der Japaner ist heute auch eher blass.


Inari
2. November 2013 um 17:01  |  208440

das wird leider nichts mehr. Ein Torwartfehler entscheidet wohl die Partei. Schade, da wir ebenbürtig sind.


NRWler
2. November 2013 um 17:01  |  208441

Allagui kommt…


Inari
2. November 2013 um 17:02  |  208442

den mus Ramos auch direkt nehmen.


2. November 2013 um 17:03  |  208443

@inari Es waren bis zur 73. Minute zwei Kontakte.


2. November 2013 um 17:04  |  208444

Ronny ist mit dem Kopf immernoch in der 2. Liga


hurdiegerdie
2. November 2013 um 17:05  |  208445

@Kamikater, kein Abseits meine ich, aber ich habe jetzt nicht speziell drauf geachtet.


fg
2. November 2013 um 17:06  |  208446

Wenigstens verlieren Hamburg und SAP.


2. November 2013 um 17:08  |  208447

Nürnberg Freiburg 0:2

Nicht schlecht


Rayson
2. November 2013 um 17:09  |  208448

Au weia, jetzt noch 3 Punkte für Braunschweig.


coconut
2. November 2013 um 17:09  |  208449

Mit Ronny ist das Tempo raus.


2. November 2013 um 17:09  |  208450

Braunschweig führt 1:0


coconut
2. November 2013 um 17:11  |  208451

Mal schauen, ob der Freistoß was bringt…


coconut
2. November 2013 um 17:11  |  208452

Ok, ick jeh uff Klo….


2. November 2013 um 17:13  |  208453

@Coco

Hau rein 😉


fg
2. November 2013 um 17:14  |  208454

sehr nett von leverkusen. sportlich fair.


Inari
2. November 2013 um 17:17  |  208455

tja, das zweite Spiel in Folge, das Kraft mitentschieden hat. Bitter.


mirko030
2. November 2013 um 17:19  |  208456

Also m.E. hätte Luhu Ronny nicht bringen sollen. Er hat heute mal wieder gezeigt, das er für die 1. Buli nicht gut genug ist. Mit ihm kam dr Bruch im Spiel. Dann doch lieber Mukki, das der viel schneller spielt.

Ansonsten gutes Spiel von Hertha und leider durch einen Standard wieder verloren.


Inari
2. November 2013 um 17:21  |  208457

guter Freistoß ronny.


coconut
2. November 2013 um 17:22  |  208458

Klo hat ooch nüscht jebracht…..
Der letzte Pass fehlt.
Hildebrand und Höwedes besser als Langkamp und Kraft. Wohl der Entscheidende Punkt.
S04 aber heute auch beser als zuletzt
So, das war endgültig…
Mist


NRWler
2. November 2013 um 17:22  |  208459

Shit! 0:2 Draxler


Inari
2. November 2013 um 17:22  |  208460

und so ein Schüsschen dann von Ronny.

Ronny Note 6 mit kleinem Plüschen.
Allagui genauso schlecht.

Und jetzt noch ein Minus von 2 beim Torverhältnis.

Gut gespielt und durch Torwartfehler verloren.


Inari
2. November 2013 um 17:23  |  208461

Muss man leider sagen: Kraft hat das Spiel wieder entschieden.


xXx
2. November 2013 um 17:24  |  208462

Gut gespielt?? Na, klar …OMG

Unser mit Abstand schlechtestes Saisonspiel, in der Liga jedenfalls.


Ursula
2. November 2013 um 17:24  |  208463

Schhnappps???


Ursula
2. November 2013 um 17:25  |  208464

Wurde Ronnny eigettlich eingewchsellt?


NRWler
2. November 2013 um 17:26  |  208465

@Ursula // 2. Nov 2013 um 17:25

Laut Spielbericht schon… Gesehen hab ich ihn kaum.


hurdiegerdie
2. November 2013 um 17:28  |  208466

Ich fand, es war wieder ein gutes Spiel unserer Hertha. Ich fand Schlake nicht stärker. Hertha hatte Möglichkeiten, war aber zu kompliziert im Abschluss. Und was aufs Tor kam, hielt der Schalker Torhüter, Herthas eben nicht.

Aber kein Grund den Kopf hängen zu lassen. Die entscheidenden Spiele der Hinrunde kommen dann mit Augsburg, Braunschweig und vielleicht Bremen. Bis dahin jedes Pünktchen mitnehmen.


coconut
2. November 2013 um 17:31  |  208467

Nun ja, es bewahrheitet sich halt, das jetzt einige schwerere Gegner kommen, wo es nur an sehr guten Tagen Punkte gibt.
In München sehr git dagegen gehalten aber letztlich kein Punkt. Heute zwar eher auf Augenhöhe aber ohne die nötige Durchschlagskraft und leider wieder einem Torwartfehler.
Nun wartet Hoffenheim und vermutlich wieder 0 Punkte….
Ich hoffe die Mannschaft verkraftet diese kleine Serie der Nichterfolge gut.


2. November 2013 um 17:37  |  208468

Typisches Spiel eines Aufsteigers gegen ein
Spitzenteam
Wir haben im MF keinen Zugriff und kein Übergeweicht bekommen, dadurch wurde es schonmal schwer
In der IV und im Tor klare Vorteile für Schalke.

Auch wenn das 0:1 klar auf die Kappe von Kraft geht, wenn man keine Tore schiesst, kann man kein Spiel gewinnen.

Hertha hat nicht schlecht gespielt,aber für Schalke reichts halt dann noch nicht


NRWler
2. November 2013 um 17:37  |  208469

Für mich war das heut kein „schlechtes“ Spiel von Hertha. Aber S04 war heut defensiv einfach zu stark… aus dem Spiel hatte Hertha eig keine Chance.

Und dann entscheidet halt eine Eckball das Spiel. Möchte den Fehler aber nicht allein an T. Kraft fest machen. Für mich hat Hertha insgesamt ein (kleines) „Standart-Problem“…


2. November 2013 um 17:38  |  208470

Schade drum, heute wäre mindestens ein Punkt wirklich verdient gewesen. Aber kein Drama, keines der Spiele, wo wir für den Klassenerhalt hätten punkten müssen. Wir sind weiterhin mehr als im Soll, denke ich. Insbesondere die spielerische Leistung hat erneut Mut gemacht.

Interessant die unterschiedliche Wertung der spielerischen Leistung unseres Gegners. Folgt man dem Sky – Kommentator hat Schalke heute quasi die beste Abwehrleistung aller Zeiten und überhaupt ein Spiel auf Weltklasseniveau geliefert (Vorsicht, Zuspitzung), die Wertungen im obigen Live – Blog sind da doch deutlich zurückhaltender ausgefallen. Ich bin da mehr bei unserem Live – Berichterstatter, bei Immerhertha sitzen eben die Experten! 🙂

Der Sieg für die Schalker für mich zwar etwas glücklich aber keinesfalls unverdient. Ebenso wenig wäre allerdings ein Punkt für Hertha unverdient gewesen, im Gegenteil, aus meiner Sicht vielleicht sogar noch ein wenig gerechter.

Wie dem auch sei, alles halb so schlimm, auch auf die heutige Leistung kann man als Aufsteiger stolz sein. Unsere Hertha hat allen Grund, einfach in Ruhe weiter zu arbeiten, dann gibt es auch bald die nächsten Punkte gegen den Abstieg.

Blauweiße Grüße
Treat


marvolk
2. November 2013 um 17:45  |  208471

Hertha spielt weitaus besser als wir alle erwratet haben, wir können im großen und ganzen mithalten, haben jetzt gegen 2 Championsleague Teams verloren, war aber bestimmt einkalkuliert, es sind individuelle Fehler, zum 2. Mal Kraft aber es ist das Los des Torwarts das seine Fehler meistens fatal sind, ein Latten-oder Pfostenschuss eines Stürmers verliert das Spiel nicht.
Ronny leider wieder nicht zu sehen, außer Freistöße kann er 1. Liga nicht, Kraft sollte bei seinen leisten bleiben, besser im Tor und seine Kollegen wissen dann auch das sie jedesmal zum Ball müssen.
Wenn der TW rauskommt müßte er eigentlich schreien damit seine Vorderleute aus dem weg gehen, wenn er schreit und alle bleiben stehen…naja…Tor. Aber diese Mannschaft wird in der 1 BL bleiben, Anfang des Jahres Personalien neu überdenken.
In diesem Sinne.


marvolk
2. November 2013 um 17:46  |  208472

Kraft..im Tor bleiben…


Kamikater
2. November 2013 um 17:48  |  208473

Das war ja ein grauenhaftes Fussballspiel! Mannmann, waren wir schlecht heute!


marvolk
2. November 2013 um 17:48  |  208474

..bei Flanken..! Sorry
Ist für mich schon spät, das Hirn ist schneller als meine Hände!!!


trikottauscher
2. November 2013 um 17:49  |  208475

schade ist es schon, aber kein weltuntergang. nicht schlecht gespielt. aber man muss eben auch mal einen rinmachen. zudem waren hildebrand und höwedes heute tatsächlich bärenstark…


2. November 2013 um 17:50  |  208476

@Marvolk

Also wwenn ich sehe, wie weit er vom Ball weg war, weil er auch noch an dem Pulk vorbeispringt, dann frag ich mich, was ihn da geritten hat, das Tor überhaupt zu verlassen.

Dort wo er in der Luft war, hätte er ihn bekommen, wenn 4 Mann am Ball vorbeispringen.
Mit „mitspielen“ oder antizipieren, ist das wohl nicht mehr zu erklären.

Und wenn er in einen Pulk springen würde, würde es ihm auch nix nützen zu rufen, weil sich die Leute ja auch nicht in Luft auflösen können

Nach meiner Meinung hätte er das Tor gar nicht verlassen dürfen und so wie der Ball geköpft war, hätte er ihn locker abpflücken können


Plumpe 71
2. November 2013 um 17:54  |  208477

Bin enttäuscht, weniger wegen des Ergebnisses, erneut wurde man unter Wert geschlagen und gegen einen vermeintlich Großen war mehr drin.

Einmal mehr habe ich mich über Kraft geärgert, ich sehe einfach keine Weiterentwicklung in der Strafraumbeherrschung bei ihm und das Tor war mehr als nur spielentscheidend.. es hat eine bis dahin gut eingestellte Heimmannschaft völlig aus dem Tritt gebracht. Nach vorne ist es insgesamt auch viel zu harmlos, das wird nicht zwingend und konsequent genug erzwungen.. der berühmte letzte Pass und der Abschluß. Es schien mir heute ein bissel Stückwerk und man hat es Schalke dann auch leicht gemacht daran zu wachsen, defensiv haben die in den Spielen davor ordentlich gewackelt, einfach schade. Mit der These, dass Kraft Punkte gerettet hat, habe ich so meine Schwierigkeiten, schon die letzten Tage hier im Blog .. ich seh das völlig anders und wenn du derart durch den Strafraum irrst, dann machst du das auch gegen machbare Gegner, also die direkten Mitkonkurrenten. Mir ist das zu einfach, wenn man sagt, dass wir mit Kraft eben nur Durchschnitt haben, ich habe den Eindruck, dass er im Strafraum schlechter als Fiedler ist und da liegt die Messlatte ja nun wahrlich nicht hoch.


Fusion
2. November 2013 um 17:58  |  208478

Schade wir haben in der Ostkurve alles gegeben und Hertha auch ne Menge Aufwand betrieben aber die Chancen leider nicht genutzt.
Hinten mal wieder ne Standard und ein Kraft der doch allmählich erkennen müsste, dass einmal weniger im Strafraum rumirren manchmal Mehr wäre.
Man muss aber auch anerkennen, dass Schalke in der Abwehr wirklich gut war und zur Not hatten sie einen Torwart der in den wichtigen Situationen da war. Die Einwechslungen haben heute irgendwie auch gar nix gebracht. Kein Beinbruch aber Schade, denn Schalke war heute durchaus zu packen.
Zu allem Überfluss habe ich auch noch im Tippspiel total versagt und mein Auto ist hier auch total eingeparkt. 🙁


kielerblauweiß
2. November 2013 um 17:59  |  208479

Maaaann, fühlt sich das schei.. an.


ahoi!
2. November 2013 um 18:07  |  208480

so freunde (oder nicht). komme gerade aus dem stadion. und zumindest bei mir in der ecke war die stimmungslage recht eindeutig. am 0:1 hat kraft mal wieder ein ganz dickes aktienpaket. ich ertrage seine irrläufe im strafraum bei standards immer weniger und wünsche mir dringend einen torhüter der – vor allem bei ecken – auch mal sicherheit ausstrahlt, und den einen oder anderen ball souverän runterpflückt….

ronny ist und bleibt ein strandfußballer.auf dem niveau hat er in der ersten liga nichts zu suchen.

auch wenn ich das flotte (umschalt-)spiel von hertha (das heute vor allem in den ersten 20 minuten zu sehen war) zumeist viel spaß macht, so wünsche ich mir allmählich doch auch mehr variabilität!!! ich habe inzwischen doch (leider) den eindruck, dass wir – egal gegen wen auch immer – immer den gleichen stiefel spielen… hoch verteidigen, schnell angreifen . machmal denke, täte uns auch mal ein moment der ruhe (mehr ballkontrolle!) gut. zudem fehlt es mir an ballsicherheit! was uns da an bällen weg und verspringt…. wahnsinn. und last but not least. die einwechslung von allagui kam mir heute doch deutlich zu spät.


Inari
2. November 2013 um 18:11  |  208481

Das war doch kein schlechtes Spiel! Hertha war, das hat auch die Zusammenfassung gezeigt, mindestens gleichwertig, spielerisch sogar klar überlegen. Schalke hat (o-ton SKY) glücklich gewonnen. Und das stimmt.


NRWler
2. November 2013 um 18:18  |  208482

…täte uns auch mal ein moment der ruhe (mehr ballkontrolle!) gut.

Sorry, das hab ich anders gesehen. Hertha hatte meistens eine „gute“ Ballkontrolle (54% Ballbesitz). Es ist nur kaum was gefährliches bei rumgekommen.

@Gegentor
Aus meiner Sicht hat Hertha ein Problem bei Standart-Situationen. Es fehlt an der Abstimmung & Zuordnung. Aber dass ist nicht allein an Kraft fest zumachen.


2. November 2013 um 18:22  |  208486

Weiter geht es übrigens nebenan: Luhukay: „Das fühlt sich schlecht an.“


megman
2. November 2013 um 20:04  |  208530

@marvolk ….der Torraum war früher deiner… kannst Du nicht mal mit T.Kraft sowas wie Fachsimpeln ? immerhin warst Du schon da wo er noch nicht war… im Kreise des DFB,abgesehen davon , lass Dich weiter lesen ( nicht nur hier— Buch ! ) und weiterhin alles Gute.

Anzeige