Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Eigentlich gibt’s heute keinen Bericht vom Training. Weil’s heute Abend einen Liveticker zum Testspiel von Hertha gibt, Anstoß in Irdning ist um 18 Uhr. Will Euch aber nicht vorenthalten, dass Schladming zum Ende der Hertha-Tage vor Ort ordentlich Gas gegeben hat.
Am Donnerstagabend gab es die „Old School Basterds“

Rockabilly, Twang, Twist und reichlich Rock’n’Roll.
Mit Ton hört sich das so an:

Die Jungs haben Downtown Schladming gerockt.
Das Training heute Morgen war mehr eine aus dem Bereich aktive Erholung. In der Hauptsache wurde das schöne Wetter bewundert, das sich zum Wochenende hier eingefunden hat.
@püppi und @freddie hatten mit dem Ausflug auf knapp 3000 Meter heute hinauf auf den Dachstein den richtigen Riecher. Das gibt sicher eine spektakuläre Fernsicht. Im Tal an der Athletic Area Schladming sieht es so aus:

Happy Friday, melde mich etwa ab 17 Uhr mit einem Liveticker aus dem benachbarten Irdning zu Hertha – Kasimpasa Istanbul.
P.S. Auf die Frage, ob Anthony Modeste (TSG Hoffenheim) kommt, fragte Manager Michael Preetz uns Journalisten: „Seht Ihr in hier? Das könnt Ihr vergessen.“


Tags:

100
Kommentare

8. August 2014 um 11:22  |  330525

Na dann nutz die Zeit bei dem tollen Wetter @ub

Was sagte ich letzte Woche? Vergiss die Sonnencreme nicht 😉


Opa
8. August 2014 um 11:22  |  330526

Gold?


King for a day – Fool for a lifetime
8. August 2014 um 11:22  |  330527

Was soll Modeste auch jetzt noch im Trainingslager ?
Kommt er halt Montag nach Berlin 😎


Herthas Seuchenvojel
8. August 2014 um 11:23  |  330528

HA


Genginho
8. August 2014 um 11:24  |  330532

Keine Tore im zweiten Abschnitt. Die Entscheidung im Vierteltelfinale gegen @chelseafc fällt im Elfmeterschießen! #MUPC2014 #hahohe


Herthas Seuchenvojel
8. August 2014 um 11:29  |  330533

@Opa: Faulpelz, schreibsel lieber an part 5
zuviel Freizeit da unten um noch hier rinzukieken, wa? 😉


Kiko
8. August 2014 um 11:31  |  330535

@HerthaBSC: Jaaaa, Halbfinale! Die Herthaner schlagen den @chelseafc im Elfmeterschießen mit 5:3. #MUPC2014 #hahohe


Kamikater
8. August 2014 um 11:32  |  330538

Ach wie cool! @Kiko


Opa
8. August 2014 um 11:33  |  330540

Ich nehme auf 1.800 m Höhe auf dem Planai Anlauf fürs nächste “Fettnäpfchen“ 😛


kczyk
8. August 2014 um 11:37  |  330542

*denkt*
lieber ein gutes fettnäpfchen als gar keine schuhcreme im schrank


King for a day – Fool for a lifetime
8. August 2014 um 11:40  |  330545

*denkt*
in 1800m Höhe lieber in ein Fettnäpfchen statt einer Gletscherspalte treten


coconut
8. August 2014 um 11:40  |  330546

@Kiko // 8. Aug 2014 um 11:31
Danke für den „Ergebnissticker“….
Freut mich für die Jungs!


8. August 2014 um 11:41  |  330548

prima U16 !!! 🙂


8. August 2014 um 11:42  |  330550

cheerio miss ursula // 8. Aug 2014 um 10:20 Uhr

https://www.youtube.com/watch?v=sMZMI2gFW54&list=RDFh2eenPNbEk&index=3


Genginho
8. August 2014 um 11:43  |  330551

Ich freu mich schon, wenn in 3 Jahren Pal Dardai Jr. bei Hertha in der Bundesliga aufläuft…:D


King for a day – Fool for a lifetime
8. August 2014 um 11:45  |  330552

@ CL-Playoffs

Auslosung gleich auf Eurosport


Herthas Seuchenvojel
8. August 2014 um 11:45  |  330553

ooch, dat macht dich nur menschlich
die Glatze will ja schließlich mit wat poliert werden 😉
(wo du doch nur noch Nr. 2 bist^^)
gelbe Gummistiefel im Gebirge wären ja auch höggscht ungewöhnlich, gell?


berliner_030
8. August 2014 um 12:01  |  330564

Ich bin mir erst sicher, dass der neue Stürmer da ist, wenn er beim Micha im Jutebeutel sitzt und mit Club-Mate anstößt! 😆


kczyk
8. August 2014 um 12:02  |  330565

die wohl beste antwort auf JLu aussage, auch stocker sei nicht kategorie I weil er aus der schweizer liga kommt, gab stocker selbst.

http://www.berliner-zeitung.de/hertha/neuzugang-bei-hertha-bsc-valentin-stocker-muss-aufholen,10808800,28063032.html


fechibaby
8. August 2014 um 12:05  |  330566

Manager Michael #Preetz über Modeste: „Ist nichts dran.“ #hahohe
10:39 – 8 Aug 2014


Exil-Schorfheider
8. August 2014 um 12:12  |  330569

st1age
8. August 2014 um 12:20  |  330573

@Legia Warschau… Wie bescheurt kann man denn eigentlich sein? Und das auf diesem Niveau…Selber schuld


8. August 2014 um 12:23  |  330577

#MUPC2014

Halbfinale 16.30 h
Hertha : Moskau
toi, toi, toi 🙂


Kamikater
8. August 2014 um 12:25  |  330578

Dieter Hoeneß sagte seinerzeit immer: „Wasserstandsmeldungen geben wir grundsätzlich nicht ab!“


Kamikater
8. August 2014 um 12:27  |  330581

Und dennoch hat Warschau nur ein einziges Tor gefehlt. Ist ja wirklich ein Ding!


berliner_030
8. August 2014 um 12:28  |  330582

Da sieht man mal wieder wie wichtig so ein Auswärtstor ist! Celtic hat sich super zurückgekämpft! 😆


Herthas Seuchenvojel
8. August 2014 um 12:29  |  330583

…bis der Wasserstand Pupillenhöhe erreicht hat…

ernsthafte Frage: wieviel haben wir eigentlich noch für unseren neuen Wunderstürmer übrig an Knete?


Kamikater
8. August 2014 um 12:34  |  330585

8. August 2014 um 12:35  |  330586

Bei Geld geht bei manchen Moral flöten..für mich schlimmer Protest der Schotten..Bei knappen Ausgang hätte ich das vielleicht “ ein wenig verstanden, aber so..?


Kamikater
8. August 2014 um 12:38  |  330587

Ich hätte auch protestiert. Sonst bräuchten wir keine Regeln mehr und können den Schiri gleich abschaffen.


Genginho
8. August 2014 um 12:41  |  330589

Man darf nicht vergessen, dass es dabei um sehr sehr viel Geld geht…


Vader
8. August 2014 um 13:14  |  330608

Der ist vielleicht auch noch zu haben..und hat kein E im Namen ..;-)

http://www.transfermarkt.de/salomon-kalou/leistungsdaten/spieler/7971


ubremer
ubremer
8. August 2014 um 13:19  |  330610

@Bundesliga-Spieltag 5 und 6

jetzt von der DFL terminiert:

Mittwoch, 24.9. 20 Uhr Hertha-Wolfsburg
Samstag, 27.9., 15.30 Uhr FC Augsburg-Hertha


8. August 2014 um 13:20  |  330611

Kalou wurde schon 2x von @Stiller und 1x von @Dan vorgeschlagen …


Dogbert
8. August 2014 um 13:22  |  330614

Es war ein dummer Wechselfehler. Christoph Daum ist das auch mal passiert.

Allerdings ging bei Legia Warschau um die Einwechselung eines nicht spielberechtigten Spielers. Hier muß man sich schon die Frage stellen, wer eigentlich die Spielberichtsbögen vorher kontrolliert hat. Alle dort auftauchenden Spieler müssen spielberechtigt sein.

So sind die Regeln und die gilt es einzuhalten.


todde
8. August 2014 um 13:22  |  330615

@seuche

Meinst du den todde den ich auch kenne 😉


8. August 2014 um 13:24  |  330618

dass es um viel Kohle geht, und die Moral frisst, hatte ich ja selbst schon angemerkt; dass es Regeln gibt, finde ich auch gut.. Dass ein Verein sich nach einem 1:5 in zwei Spielen an einen formaljuristischen Strohhalm klammert, finde ich dagegen trotzdem peinlich . Und es bleibt peinlich. Weil jemand eingesetzt wurde ( 10 Minuten?) , der nicht spielberechtigt war..Nee, da kann mir keiner mit wirklich guten Argumenten kommen, fürchte ich.


8. August 2014 um 13:26  |  330619

Ramzey und Otto fallen mir grade ein..was für eine Posse 😆


Kamikater
8. August 2014 um 13:27  |  330620

@Bussi
Schreibst mit, feinfein! Von mir auch schon mal, weiß nur nicht mehr wann… 😉

@Terminierung
Da haben wir es wieder: Kaum ist der Rahmenkalender der UEFA klar, geht auch die Bundesligaterminierung weiter.

@apo
Und bei einem 1-3 wäre es demnach für Dich moralisch nicht oder weniger verwerflich gewesen?


kczyk
8. August 2014 um 13:30  |  330622

*denkt*
die mißachtung grundlegender regeln sollte als argument ausreichen – wem dieses argument nicht passt, kann gleich damit anfangen, während eines laufenden spiels auf die regeln des handballs umzusteigen.


8. August 2014 um 13:31  |  330623

@ kamikater: nicht weniger fragwürdig, aber verständlicher. Im Sport aber derart eindeutig das Nachsehen haben und dann mit einem Winkelzug, den Besseren zu besiegen..D as ist nicht meine Welt.


Kamikater
8. August 2014 um 13:33  |  330625

@Kalou
Allerdings müsste man sich fragen, warum Solomon Kalou nach Team um die Meisterschaft spielen kann.

Dürfte so schlappe 10-15 Mio kosten und verdient 3 Mio per annum.

Das ist „Katerorgie 1“, können wir uns nicht leisten, ist eher bei Wolfsburg ein Kandidat.


8. August 2014 um 13:35  |  330626

oh Mann, was für ein Argument. Wenn schon *denkt* , dann im Thema bleiben. Ich habe nicht die Entscheider kritisiert. Die hatten keine Wahl. Ich hätte schlicht diesen Protest unterlassen. In meiner Welt.


jenseits
8. August 2014 um 13:40  |  330629

Der heutige Weltkatzentag ist gut für eine Katerorgie (3?).


wilson
8. August 2014 um 13:44  |  330632

Das wäre ja so, als würden sich während der regulären Spielzeit Zuschauer auf dem Platz tummeln und Elfmeterpunkte ausgestochen werden . . .


kczyk
8. August 2014 um 13:45  |  330633

@apollinaris
ich bin kein freund von doppelmoral. so sei mir eine frage gestattet:
wenn wir von moral reden, dann umfasst dies auch den bereich von handlungen im bereich grundsätzlicher werte wie pflichten und regeln.
was also ist daran unmoralisch, wenn eine entsprechende verfehlung durch protest in eine ahndung dieser getragen wird ?
sportliche erfolge sind zuerst einmal das ergebnis der einhaltung gesetzter normen und dann erst zB im fußball die summe erzielter tore.


Dogbert
8. August 2014 um 13:47  |  330637

@apo

Der Spieler war nicht spielberechtigt, also hätte gar nicht auf der Bank sitzen dürfen.

Mir ging das auch mal so. Der neue Spielerpass blieb irgendwo auf dem Postweg hängen, obwohl sonst alles erledigt war. Ich durfte somit nicht eingesetzt werden. In einem anderen Fall brachte mir der Trainer den Spielerpass höchstpersönlich vorbei, damit ich eingesetzt werden konnte. Selbst im Jugendbereich wird auf solche Formalitäten penibel geachtet.

So ist das auch in Individualsportarten. Da reichen Kleinigkeiten oder Unachtsamkeiten zur Abweichung der Ausrüstung, um disqualifiziert zu werden, auch wenn die sportliche Leistung dadurch nicht nennenswert beeinflußt wurde.


usmike
8. August 2014 um 13:47  |  330638

Heute 1800 Uhr gibt es einen Livestream von Hertha Berlin – Kasimpasa auf hahasport


Kamikater
8. August 2014 um 13:49  |  330639

@Amas
Ich halte es nicht mehr länger ohne Fußball aus und pilgere morgen zur U23 Herthas um 13:30 Uhr gegen Jena ins Stadion am Wurfplatz.


flötentoni
8. August 2014 um 13:50  |  330641

Kamikater
8. August 2014 um 13:51  |  330642

@dogbert
Ging es da auch um 16 Mio Euro?
😆
Ist mir auch schon mehr fach so gegangen. Aber da gings nur um die Wurst. Die Bratwurst.


8. August 2014 um 13:54  |  330645

Der Bundestrainer sammelte seine Punkte in Flensburg ….. :roll:


kczyk
8. August 2014 um 13:54  |  330646

*denkt*
letztlich ging es nicht nur um den aktiven einsatz von ca. 10 minuten, sondern auch um den ca. 80minütigen, passiven einsatz auf der bank.
der spieler hätte nicht einmal für das spiel gemeldet werden dürfen.


flötentoni
8. August 2014 um 13:55  |  330647

Ist ja wohl keine Frage, dass bei Nichteinhalten der allen bekannten Regeln Fehlverhalten enstprechend sanktioniert wird bzw sollte.
Insofern muss Celtic Protest einlegen…auch wenn die 2x 20-0 verloren hätten! Ob man das mit einem 3-0 bestrafen muss, vermag ich nicht zu beurtelne, ob es das Regelement vorgibt oder Ermessen imSpiel ist udn CG evtl. ne größere Lobby hat…


Kamikater
8. August 2014 um 13:55  |  330648

@OT
Nur eine Rutschfahrt weg können die Schlamis Folgendes erleben, um sich von der Ostwand der Großglockner zu erholen:

http://www.welt.de/vermischtes/article130978337/Der-menschliche-Torpedo.html


ChrisdeFrance
8. August 2014 um 13:57  |  330649

@Kalou

Weil der Name ja mehrmals schon genannt wurde: ich verfolge die französiche Liga etwas intensiver, und laut Presse dort ist Kalou auf der Suche nach einem neuen Verein. Allerdings angeblich ohne Erfolg.

Ich bezweifle also, dass er sehr teuer wäre, aber ich denke Hertha hat da kein Interesse (oder er nicht an Hertha).


8. August 2014 um 14:04  |  330652

ich wiederhole: in meiner Welt nicht sehr sportlich. Aus Sportler- Sicht: Peinlich . Formaljuristisch ist alles korrekt, was hier gesagt wird. Doppelmoral sehe ich nicht. (Unter diesem Licht verstehe ich dann die Aufregung gegenüber den Schalkern immer weniger. )
@ flötemtoni: so weit ich weiss, gibt es da keinen Ermessensspielraum. Die Entscheidung konnte nicht anders ausfallen.


sunny1703
8. August 2014 um 14:08  |  330653

Was wäre eigentlich passiert, das erste Spiel 3:0 für Warschau ausgegangen wäre. Treffen zu einer Verlängerung???

lg sunny


Exil-Schorfheider
8. August 2014 um 14:10  |  330654

@sunny

Zum Vor-Blog:

Meine Aussage zu Uli H. ging nicht nur an Dich.
Daher alles gut.

Und danke für das Kompliment.


8. August 2014 um 14:10  |  330655

“ in meiner Welt nicht sehr sportlich“
in meiner auch nicht … wer eine ROTE Karte kassiert, der hat die 3-Spiele-Sperre gefälligst auch abzusitzen.


8. August 2014 um 14:12  |  330658

In der letzten Saison gab es einen Fall in der Bundesliga. Leider weiss ich nicht mehr konkret, um was es ging. Es wäre ein Protest formal möglich gewesen, es wurde aber darauf verzichtet, weil das Spiel sportlich eindeutig entschieden war. Wer innert sich mit mir?
ICH hätte auf den Protest verzichtet, mindestens dann, wenn ich finanziell nicht am Abgrund stünde..( im Angesicht der Existenzvernichtung kann man auch mal doppelmoralisch denken)Ich sage nicht, dass jeder so handeln soll oder muss. Wer das aber tut, bekommt von mir eben keine Sympathiepunkte. Formaljuristisch war auch ein weiteres juristische Vorgehen von Hertha ( causa Platzsturm) möglich..


Kamikater
8. August 2014 um 14:19  |  330662

@apo
Kennst Du die Summen, um die es in der CL-Gruppenteilnahme geht?

Das sind keine Peanuts, sondern hier gehts um Existenzen. Wenn der technische Direktor es schon nicht wußte, warum wußte es der Trainer nicht? Und wieso nicht sogar der Spieler selbst?

Ich würde persönlich bei Schiller vorsprechen, wenn er in diesem Fall kein Protest einlegen würde, aus Freundlichkeit.

Von dem Geld kann man sich am Weltkatzentag sogar eine „Katerorgie 1“ leisten!


Dogbert
8. August 2014 um 14:19  |  330663

@Kamikater // 8. Aug 2014 um 13:51

Es ging nicht um Geld, sondern um den Aufstieg bzw. die Meisterschaft.


tabby
8. August 2014 um 14:20  |  330664

#Wechselfehler: 2004 nach dem Wechselfehler gegen Köln ist P.Pander (Wolfsburg) zurückgetreten und der Sieg wurde in eine Niederlage verwandelt.

#CL Qualifikation: Leverkusen hat die nächste Runde laut Medien schon geschafft. So wie Mainz gestern?


Kamikater
8. August 2014 um 14:24  |  330667

@Dogbert
Echt? Oh Mann! Welche Liga denn?

@Lasogga weiter verletzt
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_932716.html


King for a day – Fool for a lifetime
8. August 2014 um 14:25  |  330668

decon
8. August 2014 um 14:26  |  330670

Weiß jemand zu welcher Zeit die Mannschaft am Sonntag vorgestellt werden soll und wann das Showtraining beginnt? =/


hurdiegerdie
8. August 2014 um 14:29  |  330671

Wie hätte man den nur, nicht gehen lassen können?


8. August 2014 um 14:29  |  330672

thx und gute Genesung Pierre Michel. 😉


8. August 2014 um 14:30  |  330673

Wen meinst du hurdie?


Kamikater
8. August 2014 um 14:33  |  330676

@hurdie
😆

@decon
Guckst Du:
http://www.herthabsc.de/de/fans/saisoneroeffnung-2014/page/5571–59–.html
Jeden Tag ein kleines weiteres Informationspuzzlestück, sagt der Text zum Programmverlauf.


flötentoni
8. August 2014 um 14:33  |  330677

na PML natürlich…


8. August 2014 um 14:38  |  330678

@ kami: klar, dass du das so siehst. Bist konsequent, passt alles. Nur ich bleibe bei meinem ersten post: Geld frisst sportliche Moral. Dabei bleibt es nun mal..Insofern bestätigst du lediglich das, was ich gesagt habe. Wir sind da eben verschieden. Ich fühle Ungerechtigkeit, wohlwissend, dass die Regeln so sind. Auch, wenn der Geist der Regel: “ sich keinen Vorteil durch unberechtigte Spieler verschaffen“ , in der Realsituation, außerhalb der Regel,nahezu verschwunden war. Ich fürchte, hier wird mich niemand umstimmen können.


Kamikater
8. August 2014 um 14:41  |  330682

@apo
Du wirst überrascht sein, wenn du hörst, dass ich genauso denke wie Du. Nur ändern kann ich es gerade heute nicht. 😉


ChrisdeFrance
8. August 2014 um 14:46  |  330684

Ich dachte Wolfsburg wollte Lukaku. Jetzt Kalou? Klingt für mich lediglich nach ner Notlösung, bezweifle, dass die ihn holen.

@PML

Gute Besserung! Blöd für den HSV (hehehehehe)


8. August 2014 um 14:50  |  330685

@ kami: An dieser Stelle sind wir uns nun einig, denn auch ich kann es nicht ändern. In der Rolle des Verantwortlichen hätte ich es vielleicht tun können.. 😉 Aber wir müssen nicht von vorne anfangen 😆


8. August 2014 um 14:52  |  330686

#Lasso: hat jemand schon bei “ matz-ab“ reingeschaut..?


Opa
8. August 2014 um 14:57  |  330690

jenseits
8. August 2014 um 15:00  |  330691

@apo

Ich gerade. Da steht doch nix Besonderes zu ihm, oder?

Übrigens: Maru, die Schachtelkatze, gefällt mir. 😉


8. August 2014 um 15:06  |  330692

nee, hoffte, jemand könnte mir ein kurzes, vielleicht sogar lustiges update geben, bin grade in anderen Themen drin . #Lesedelegation 🙂
Yep, sind wirklich heisse Kandidatinnen drunter.


Dogbert
8. August 2014 um 15:12  |  330695

@kami

Damals B-Jugend Schalke 04. Die B-Jugend wurde 1976 Meister. Ich gehörte damals nicht zum Kader, da ich formal noch C-Jugendspieler war, auch wenn ich regelmäßig mit der B-Jugend trainierte und nur mit Ausnahmegenehmigung ein paar Spiele mitmachen durfte. Das hatte auch alles versicherungstechnische Gründe.

Es geht einfach darum, daß grundlegende Formalitäten eingehalten werden müssen. Sonst könnte man ja auch Oliver Kahn kurzfristig einsetzen, der ja inzwischen vereinslos ist und wahrscheinlich auch keinen gültigen Spielerpass mehr besitzt.

Wer nicht spielberechtigt ist, aus welchen Gründen auch immer, darf nicht gemeldet werden.

Wie kompliziert die Regeln sind, kann man daran sehen, wie das deutsche Bahnradsprint-Duo Vogel/Welte in London 2012 Olympiasieger wurde.

„Bei den Olympischen Spielen 2012 in London wurde Kristina Vogel gemeinsam mit Miriam Welte Olympiasiegerin im Teamsprint, nachdem die Siegerinnen des Finales aus China wegen eines Wechselfehlers auf den zweiten Platz zurückgesetzt worden waren. Schon in das Finale um Gold waren die beiden deutschen Fahrerinnen nur gekommen, weil im Lauf zuvor das britische Duo wegen eines ebensolchen Fehlers relegiert worden war.“

Diese Fehler konnte man nur nach der gefühlten 10. Zeitlupenwiederholung erkennen, und dafür mußte man schon Experte sein. Soweit ich mich richtig erinnere, gab es in beiden Fällen keinen Protest der deutschen Delegation, sondern die Bahnrichter haben sich das alles nochmal supergenau angesehen.

Sportlich betrachtet waren die deutschen Bahnradfahrerinnen eigentlich den Konkurrentinnen deutlich unterlegen.

Ich erinnere mich noch an die Situation nach dem Finale. 20 Minuten feierten die Chinesinnen. Die Deutschen wurden interviewt und freuten sich über die Silbermedaille. Mitten im Interview kam dann die Durchsage, daß das chinesische Duo disqualifiziert wurde. Die jungen Damen aus Deutschland verstanden die Welt nicht mehr und wollten es nicht wahrhaben. Sie waren plötzlich Olympiasiegerinnen, wo sie doch schon das Halbfinalrennen sportlich verloren hatten und Silber für sie völlig ok war. Gegen die hochfavorisierten Chinesinnen sahen sie keinen Stich. Wechselfehler hin oder her.

Es war wohl einer denkwürdigsten Olympiasiege überhaupt.


pantejim
8. August 2014 um 15:31  |  330697

@Opa: Schreib weiter so! Ein super Tagebuch, immer lesenswert und ehrlich! Danke…


jap_de_mos
8. August 2014 um 15:40  |  330699

Keine Ahnung, wie das rechtliche Konstrukt bei Celtic ist. Wenn Schiller oder Preetz solch eine Möglichkeit verstreichen ließen, könnte es zu persönlichen Vorwürfen kommen, weil sie gegen die (finanziellen) Interessen ihres Arbeitgebers gehandelt haben.
Ich find’s auch dämlich und hoffe irgendwie, dass sich das für Celtic nicht auszahlt und sie in den Play-Offs scheitern.
Das sind eben die Folgen, wenn soviel Geld im Spiel ist… 🙁


Freddie
8. August 2014 um 15:48  |  330701

Wanderer, die Ihr nach Irdning kommt. Wenn Ihr in den Ort rein fährt, könnt Ihr gleich wieder umdrehen.
Der Fußballplatz ist nämlich davor. Am Kreisverkehr die dritte Ausfahrt. Ausgeschildert ist nüscht. Jedenfalls aktuell.


kczyk
8. August 2014 um 15:54  |  330705

*denkt*
ein spieler wurde wegen verletzung von sportlichen regeln mit einer roten karte bestraft. dieser spieler wurde weiterhin wegen extremer unsportlichkeit mit 3 spielen sperre belegt.
innerhalb der laufenden sperre begeht der spieler eine neuerliche unsportlichkeit – er wurde für ein spiel nominiert und in diesem auch eingesetzt. er hätte dies nicht verhindern können, er hätte dies verhindern müssen.
die gegnerische mannschaft verliert das spiel und legt einspruch gegen die wertung ein; gerade wegen der neuerlich begangenen unsportlichkeit.
es wird mir ewig ein rätsel bleiben wieso dritte davon überzeugt sein wollen, dass der einspruch ein unmoralischer akt sei – schließlich wurde das spiel doch nach sportlichen regeln entschieden.

ok – ich muss nicht alles verstehen.


Stiller
8. August 2014 um 15:55  |  330707

@Opa // 8. Aug 2014 um 14:57

Danke, Opa. Auch Stiller gehört zu Deinen stillen Lesern und schmunzelt nach der Lektüre Deines 5. Reisetages (natürlich) still vor sich … Besonders der Prolog ist Dir heute wirklich gut gelungen.

Immer wieder schön zu lesen Deine Realsatire, in dieser doch so arg bekloppten Zeit …


fechibaby
8. August 2014 um 15:57  |  330709

@apollinaris // 8. Aug 2014 um 14:38

„Nur ich bleibe bei meinem ersten post: Geld frisst sportliche Moral. “

In der CL geht es doch nur ums GELD!!
Sportliche Moral gibt es dort nicht!


Stiller
8. August 2014 um 15:59  |  330710

@kczyk // 8. Aug 2014 um 15:54

Ich gehe mal davon aus, dass Du die Fakten recherchiert hast und schließe dem dann voll und ganz an.


Kamikater
8. August 2014 um 16:12  |  330714

@Dogbert
Interessant. Ja, Dein genanntes Beispiel geisterte noch in meinen entlegenen Gehirnwindungen umher. Stimmt, da war was.

In Zeiten, wo Rasierschaum zum Abstandmesser herhalten muß, erscheint sogar das Unmögliche noch möglich, wenn es um „Gerechtigkeit und Geld“ geht.

Ich persönlich würde mich als Verantwortlicher von Legia in meinen Hintern beißen. Zurecht, bei soviel Dämlichkeit. Möchte mir den Aufschrei des Entsetzens gar nicht vorstellen, wenn uns so was passieren würde, nachdem wir Celtic 4-1 geputzt hätten und mit einem Bein in der CL stünden.


philmia
8. August 2014 um 16:14  |  330716

@kczyk // 8. Aug 2014 um 15:54

Du hast mitbekommen, dass der Spieler sehr wohl seine 3 Spiele abgesessen hat oder?

Sein Verein hat es nur verpasst ihn für die Spiele zu melden(weil sie dachten, aufgrund der Sperre wäre das unnötig), weswegen diese nicht gewertet wurden und es zu diesem Fehler kam.

Es ist nicht die Aufgabe des Spielers sich für irgendwelche Spiele zu melden, insofern würd ich dem Spieler da mal überhaupt keinen Vorwurf machen.
Vom Verein natürlich saublöd, muss man wissen.

In Anbetracht dessen, dass Celtic das ganze auch nur mitbekommen hat weil sie hinwiederrum von einem Uefa Funktionär aufmerksam gemacht wurden, macht das ganze auch nicht besser.

Von mir aus gibt es Regeln, welche eingehalten gehören, bei dieser Thematik das Wort Unsportlichkeit in den Mund zu nehmen ist allerdings Dampfplauderei.


Kamikater
8. August 2014 um 16:15  |  330717

@freddie
Vorbei ist es heute wohl mit der kontemplativen Exerzitie und Ruhe im Kapuzinerkloster Irdning der Marktgemeinde:
http://www.kapuziner.org/oprov/orte/irdning/index.php


King for a day – Fool for a lifetime
8. August 2014 um 16:56  |  330726

Hertha BSC @HerthaBSC · 3 Min.

Herthas Nachwuchs hat gegen Moskau die besseren Chancen. Zur Halbzeit steht es aber 0:0. Gleich geht’s weiter. #MUPC2014 #hahohe


kczyk
8. August 2014 um 17:10  |  330733

„…Du hast mitbekommen, dass der Spieler sehr wohl seine 3 Spiele abgesessen hat oder? …“

@philmia – auch dafür gibt es regeln und es darf unterstellt werden, dass diese den vereine4n bekannt sind.
meine recherche aber erklärt, es waren nur zwei spiele.


8. August 2014 um 17:32  |  330751

@ krkyk: was ist daran nur nicht zu verstehen? Mit ein, zwei Perspektivewechseln , ist das sehr leicht zu verstehen. Und zum. xten: es geht mir ausschließlich um die sportliche Seite. Kein wirklicher Sportler freut sich über diesen Sieg. Denn nur der Wettkampf auf dem Platz bringt Freude. Nur darum geht es mir doch. Sehr leicht, zu verstehen und weit weg von Dampfplaudeerei. Kann mir niemanden vorstellen, der das anders fühlt. Niemanden, der Sport getrieben hat.
In den ungeren Ligen würde man sich sehr häufig per Handschlag einigen und sagen: na ja..hat ja nicht jespielt, nich wirklich. Dat wär jetzt echt nich nett. Lass mal..“ Weil wir aber in der CL, beim Profisport sind: wird das anders gemacht. Womit ich bei meiner einzigen Aussage bin, die ich mitteilen wollte: Geld frisst die sportliche Moral“
Ich muss meine Mitmenschen auch nicht immer verstehen. Gebe mir aber oft Mühe..Eigentlich ein Achselzuckenthema unter Sportlern. behaupte ich mal
Shit happens.


8. August 2014 um 17:32  |  330753

🙁 Schade… Im Elfmeterschießen unterliegen die Herthaner gegen Dynamo Moskau mit 2:4. #MUPC2014 #hahohe


Tunnfish
8. August 2014 um 17:48  |  330762

@Modeste

Hmmm, Herrn Preetz Schlagfertigkeit in allen Ehre, aber der Spruch, wenn man Modeste nicht in Schladming sähe, wäre da auch nicht dran, würde ja in der Praxis bedeuten dass NIEMAND zusätzlich kommen könnte, weil man ja auch keine anderen Neuzugänge in Schladming sähe.

Oder ist das Teil der Botschaft Herr Bremer?


Tunnfish
8. August 2014 um 17:49  |  330763

Die fehlenden Buchstaben einfach dazu denken.


ubremer
ubremer
8. August 2014 um 17:55  |  330767

@tunnfish,

mein Eindruck war, dass der Manager es ein wenig leid ist, alle zwei Tage irgendetwas dementieren zu müssen, was Hertha nie behauptet hat.

Anzeige