Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Samstag, 25.6.2016

Brooks spielt um Platz drei

(ub) – Bei der EM werden die Achtelfinals gespielt, bei John Brooks geht es bereits um die Entscheidungen. Der Innenverteidiger von Hertha spielt bei der Copa América Centenario mit den USA um Platz drei. Der Gegner ist der gleiche wie beim Auftaktspiel – ab 2 Uhr unserer Zeit wartet in Glendale/Arizona Kolumbien (Sat.1 live).

John Brooks (Ihr erkennt ihn an seinen Tattoos auf dem Ellenbogen) hört sich die Teamansprache von Nationaltrainer Jürgen Klinsmann (und Andreas Herzog/li.) an.

Zur sportlichen Einordnung: Bei einem Sieg würden die USA mit Platz 3 ihre beste Copa-Platzierung erreichen (allerdings sind sie in der 100-jährigen Geschichte dieses  Südamerika-Turniers auch erst zum vierten (?) Mal dabei).

Ramos kurzfristig gestrichen

Bei Kolumbien war der Ex-Herthaner Adrian Ramos bei der Vorbereitung zur Copa dabei, gehörte dann aber zu den fünf Profis, die aus dem Aufgebot gestrichen wurden.

Fünf Dinge, die man über den kolumbianischen Fußball wissen kann  via USSoccer – hier

Das Copa-Finale zwischen Argentinien und Chile wird in der Nacht zu Montag in East Rutherford gespielt (2 Uhr).

Copa América als Publikumsrenner

Überheblichkeit, dass die Amis sich nicht für Fußball interessieren, ist nicht angegebracht. Bei der Copa in den USA liegt der Schnitt nach 30 (von 32 Partien)  bei 45.760 Zuschauern.

Zum Vergleich: Bei der EM in Frankreich liegt der Schnitt nach 36 (von 51 Partien) bei 45.859 Zuschauern.

US-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann fordert seinen Verband auf, sich um eine der kommenden Weltmeisterschaften zu bewerben:

Home is where your heart is

Und bei Hertha? Da trudeln die ersten Spielern nach dem Urlaub in der Stadt ein. Sami Allagui und Sinan Kurt bereiten sich bereits hier vor. Auch Alexander Baumjohann meldet sich zurück.

Salomon Kalou hat in New York bei einem Wohltätigkeitsspiel mitgekickt. Geladen hatte Basketball-Star Stephen Nash, es ging gegen ein Team um Landon Donovan und Edgar Davids (acht-Sekunden-Videoclip).

 

Learnt from the best @ronaldinhooficial #StepOverKing #ShowdownNY @stevenashfdn @stephennash ⚽️🏀🗽 🎥@vaz03

A video posted by Salomon Kalou (@salomonkalou) on

 

Wünsche gute Nerven – in vier Tagen, am Mittwoch um 10 Uhr, startet Hertha auf dem Schenckendorff-Platz in die Saisonvorbereitung 2016/17.

Allen ein schönes Wochenende.


160
Kommentare

psi
25. Juni 2016 um 17:07  |  548119

Ha


25. Juni 2016 um 17:09  |  548120

Ho

Hoffe Kalou ist Mittwoch wieder zurück.


Blauer Montag
25. Juni 2016 um 17:11  |  548121

He


Tf
25. Juni 2016 um 17:16  |  548122

Hertha BSC!!!


Tf
25. Juni 2016 um 17:19  |  548123

Sind Spiele ab der 91. Minute wirklich so sehenswert?
Hoffentlich bleibt uns die Lotterie erspart.


U. Kliemann
25. Juni 2016 um 17:26  |  548124

Der plötzliche Tod ist auch nicht besser!
Losen erst recht nicht, ergo eine Lösung
mit der ich leben kann.


25. Juni 2016 um 17:31  |  548125

Solange weder die Deutschen noch Hertha involviert sind, schaue ich gerne solche Spiele bis zum Elfmeterschießen


U. Kliemann
25. Juni 2016 um 17:35  |  548126

Wenn eine Manschaft meine Sympathie hat
ist es für mich fürchterlich.Immer!


Derby
25. Juni 2016 um 17:42  |  548127

Unverdient


U. Kliemann
25. Juni 2016 um 17:45  |  548129

Tja!


25. Juni 2016 um 17:45  |  548130

unverdient nicht, aber eindeutig glücklich.- Bei der Schweiz habe ich das Gefühl, das sie noch gar nicht so recht wissen, wie gut sie eigentlich sind. Für mich sind sie derzeit Weltklasse, gehören zu den spielstärksten Mannschaften der Welt. Das muss erst noch in die Köpfe der als klein empfundenen Fussballschweiz.
Allerdings fand ich die Polen 1 Stunde lang auch nicht schlecht…
Gutes Spiel, mit einem glücklichen Gewinner.


Tf
25. Juni 2016 um 17:47  |  548131

Gratulation den Polen zum Gewinn der Lotterie. Mit Fußball und
Verdienst hat das nichts zu tun.
Pro Meisterschaftsspiele
Contra K.O.-Spiele
Ich weiß, ich stehe damit allein


25. Juni 2016 um 17:53  |  548133

Bei einem Turnier bitte Ko-Spiele und nur die jeweils ersten beiden Mannschaften der Gruppen weiter.
Pro #alterModus


U. Kliemann
25. Juni 2016 um 17:55  |  548135

EM Modus (über 2 Jahre) mit wie vielen Manschaften?
Es gäbe nur Hin und Rückspiel? Keine Freund-
schaftsspiele mehr ? Oder ein 4 jahresrythmus?
Der Gruppensieger wäre Europameister?
Die Idee hat was wie ich finde.


Blauer Montag
25. Juni 2016 um 17:56  |  548136

Wales : Nordirland?
Ich denke, die sind aus Europa ausgetreten?

:mrgreen:


U. Kliemann
25. Juni 2016 um 17:57  |  548137

Na ja nicht wirklich,aber überlegen kann man
ja mal.


Derby
25. Juni 2016 um 18:03  |  548138

Für mich klar unverdient.

Die Polen waren besser in der 1ten Hälfte. Danach kam nichts mehr von Ihnen. Sie hatten auch nach dem Ausgleich noch zwei Riesen Chancen gegen sich und waren stehend ko.

Spielten heute nicht so gut wie gegen D.

Schweiz – sehr schade- starkes Spiel nur unglücklich im Abschluss.

So jetzt Wales die Daumen drücken.


coconut
25. Juni 2016 um 18:08  |  548140

Tja, letztlich die Polen mit Glück und (für mich) auch ein wenig unverdient (über 120min. betrachtet) weiter.
Wer aber derartige Chancen, wie zB. Derdiyok vergibt, darf sich am Ende wohl nicht beklagen.
Schade, ich hätte es den Schweizern gegönnt.
Als nächstes folgt:
Fighten bis zum Umfallen….ich bin gespannt.


Blauer Montag
25. Juni 2016 um 18:26  |  548142

Alex Baumjohann wohnt Schönhauser Allee/Torstraße?
Da hat er sich eine laute Straßenkreuzung ausgesucht.


Tf
25. Juni 2016 um 18:27  |  548143

Brexit : Verbleib noch 0:0


25. Juni 2016 um 18:28  |  548144

@kliemann..diese Idee hat nix für mich, außer komplettes Desinteresse.
Nix ist letztlich goiler als ein Turnier..Übrigens auch für Spieler!


Blauer Montag
25. Juni 2016 um 18:31  |  548145

Stimmt.
Für Skatspieler hat ein Turnier seinen Reiz.
Oder auch Billard, Darts, Poker, …..


25. Juni 2016 um 18:35  |  548146

warum ich gegen „klar unverdient“..anschreibe: klar unverdient empfinde ich Fussballsiege nur dann, wenn man selbst nichts zu dem Spiel beigetragen hat und über die gesamte Spielzeit nur passiv war. Die Polen waren nach 1 Stunde ziemlich platt, haben aber weiter gefightet und in der Verklängerung auch eine Top-Chance
Beim Fussball gewinnen ja recht regelmäßig Teams Spiele, obwohl der Gegner besser war
Letztlich eine semantische Frage, aber einigen können wir uns ja auf die umgekehrte Formel:
..die Schweiz hatte sehr viel Pech in den entscheidenden Momenten, ansonsten waren sie ab der 46. Minute die bessere Mannschaft
😆


25. Juni 2016 um 18:36  |  548147

…Skat?


elaine
25. Juni 2016 um 18:38  |  548148

Blauer Montag 25. Juni 2016 um 17:56

Nordirland wollte eigentlich nicht


Tf
25. Juni 2016 um 18:39  |  548149

Turnier goiler?
DFB-Pokal ist auch so ein K.O.-Turnier. Manche Herthaner können getrost drauf verzichten…


25. Juni 2016 um 18:47  |  548150

ich meine natürlich ein Endrunden-Turnier…was soll so einen Modus bitte toppen? und welcher Sportler mag bitte kein komprimierters Turnier??
Das ist in jedweder Hinsicht ein Highlight.


coconut
25. Juni 2016 um 18:49  |  548151

Wales vs Nordirland bisher enttäuschend.
Da hatte ich mit deutlich mehr „Feuer“ gerechnet.
Na gut, was nicht ist, kann ja noch werden.


Blauer Montag
25. Juni 2016 um 18:50  |  548152

Nordirland wollte eigentlich nicht

In deed? 😯

(Nur?) Ich persönlich finde den DFB-Pokal unterhaltsamer als die Bundesliga mit dem penetranten Abstiegskampf und dem Dauermeister F* Bayern. tf 1839 😳
Pokalsieger 2016 sind sie zu allem Überfluss auch noch geworden.

Dagegen ist ein Vorrundenspiel der EM die pure Labsal.


U. Kliemann
25. Juni 2016 um 18:56  |  548153

Ja klar ,aber Gedankenspiele sind doch schön.
Es gibt eh zu viel Fußball im Fernsehen, weniger
wäre mehr. Wie habe ich früher mit der Antenne
hantiert ,um ein annehmbares Bild zu bekommen.
Und heute werden wir überschwemmt.


U. Kliemann
25. Juni 2016 um 18:58  |  548154

Klar ich kann,darf auch selektieren.


frankophot
25. Juni 2016 um 19:11  |  548156

Man sollte die Urheber des neuen EM-Modus dazu verdonnern, sich dieses Spiel 24h ohne Pause ansehen zu müssen. Im Stehen.


25. Juni 2016 um 19:17  |  548157

yep, die beiden haben echt nix im Achtelfinale einer EM verloren..aber verdient haben sie es sich nun mal..pro #alterModus


Blauer Montag
25. Juni 2016 um 19:29  |  548158

Das Spiel hat auch sein Gutes. Für mich.

Ich komme zügig voran mit der Wäsche (2. Maschine läuft bereits) und der Datensicherung. 💽💽💽


frankophot
25. Juni 2016 um 19:34  |  548159

Zeus sei´s getrommelt: 1 Tor vor der Verlängerung…


hurdiegerdie
25. Juni 2016 um 19:47  |  548160

Wie viele Achtelfinals gab es eigentlich schon bei einer EM? Nur mal so als Vergleichswert.


Freddie
25. Juni 2016 um 19:47  |  548161

@bm 1826

Nee, da wohnt er nicht .
Wohnung befindet sich am Potsdamer Platz


25. Juni 2016 um 19:49  |  548162

Das beste an dem Spiel WALNIR könnte sein, dass es Keine Verlängerung gibt.

Wie sagte Scholl so schön: „Das hat nix mit unserer Sportart zu tun“

Es ist das Beste des Spiels ☺


Tojan
25. Juni 2016 um 19:52  |  548163

es ist vorbei. endlich. nachher gibts wieder fußball. hoffentlich.


herthabscberlin1892
25. Juni 2016 um 19:57  |  548164

Das Foto von Alexander Baumjohann wurde auf der Dachterasse des Soho House aufgenommen.


Blauer Montag
25. Juni 2016 um 20:05  |  548165

Danke Männer 1957 und 1947.
Ich muss nicht alles wissen. 😉
Ich muss nur wissen, wen ich fragen kann.
Hier bei immerhertha. ✌✌


25. Juni 2016 um 20:07  |  548166

OT #Brexit
Mein erster Eindruck: alles, was dieser angeblich so demokratische Akt geschafft hat: die Spaltung des Landes noch um einiges tiefer zu machen..Bei so wichtigen Themen kann es doch nicht um 1-2 %
gehen..??
Europa wird jetzt natürlich mit starker Faust zurückschlagen, nachdem Cameron sie so lange genervt und provoziert hat. Verständlich, aber irgendwie Sandkasten..
Ende OT


Blauer Montag
25. Juni 2016 um 20:07  |  548167

Lass sie raten hurdiegerdie
25. Juni 2016 um 19:47 | 548160

Nur mal so …. 😆 😆
rodf


coconut
25. Juni 2016 um 20:14  |  548168

Ein enttäuschendes Spiel. Wales als das glücklichere Team weiter. Egal was man davon sportlich halten mag.
Ich hoffe ja, das nun folgende Spiel darf dann auch als solches bezeichnet werden… 😉
Für mich ist da Kroatien der Favorit, aber wer weiß schon, was Ronaldo macht…..


frankophot
25. Juni 2016 um 20:16  |  548169

WALNIR: In einer Zeitlupe vom Tor sieht man: Der Walliser hinter McAuley hätte den Ball verpasst…


dewm
25. Juni 2016 um 20:18  |  548170

Danke @HERTHA: Es ist auch nicht die Schönhauser sondern die Prenzlauer bzw. die Karl-Liebknecht-Straße die man auf dem Foto nur sehr schwer verwechseln kann.

#Zugezogene!


U. Kliemann
25. Juni 2016 um 20:29  |  548171

Hauptsache A. B. fühlt sich zu Hause!


derby
25. Juni 2016 um 20:39  |  548172

Perecic war der den Hertha nicht wollte oder 😊


dewm
25. Juni 2016 um 20:44  |  548173

@DERBY: Favre wollte ihn nicht.

ABER: Das ist nun ewig her…


elaine
25. Juni 2016 um 20:45  |  548174

U. Kliemann 25. Juni 2016 um 20:29

😆
neulich hatte er aus San Francisco gepostet, so ungefähr, dass er gerade in der schönsten Stadt der Welt sei, die User haben ihn dann aufgeklärt, dass er da wohl falsch läge und heute hat er das artig ins richtige Licht gebracht 😉


25. Juni 2016 um 20:45  |  548175

ach, so-was fehlt:
meine Enttäuschung nach der Vorrund: Österreich. Die hatte ich auf dem Zettel für das Viertelfinale, ..und dann werden sie Gruppenletzter…diesmal war es ja fast unmöglich, das Achtelfinale NICHT zu erreichen,,,die Ösis haben es geschafft. Und die Russen auch…


jenseits
25. Juni 2016 um 20:47  |  548176

Portugal ist die einzige Mannschaft im Achtelfinale, die noch nicht ein Spiel bisher gewinnen konnte, oder? Ob sie es dann ausgerechnet gegen Kroatien schaffen?


25. Juni 2016 um 20:53  |  548177

..bin zwar für Portugal, weil mir deren Fussball und das Land irgendwie schon immer gefällt..aber sie haben bisher nicht viel gezeigt.
3 Tore gegen Ungarn zu bekommen..das ist schon ne Art statesment..


videogems
25. Juni 2016 um 20:58  |  548178

Mir gefällt das Land auch, aber es wäre zu schön Egomaschine Ronaldo wieder scheitern zu sehen. Kroatien mit seinen tollen „Fans“ kann ja dann im Viertelfinale ausscheiden.


25. Juni 2016 um 20:59  |  548179

..aber Ronaldo kann ja gar nicht mehr scheitern.. 💡


Blauer Montag
25. Juni 2016 um 20:59  |  548180

Ist Soho nicht ein Stadtbezirk Londons?
Müsste jetzt auch das Soho House aus der Prenzlauer Allee (ja doch dewm!) aus Berlin, gar aus der EU austreten?

Fragen über Fragen … ???


herthabscberlin1892
25. Juni 2016 um 21:06  |  548181

Soho ist ja ein Gebiet in Manhattan, New York City und ist von „South of Houston Street“ abgeleitet.


Blauer Montag
25. Juni 2016 um 21:11  |  548182

Die Einen sagen so, die Anderen so 1892. Eben Soho.
https://de.wikipedia.org/wiki/Soho


25. Juni 2016 um 21:27  |  548183

Die 68′ unter uns müssen den Stadtteil London/Soho eigentlich kennen.
Die In Adresse damals. War 2012 dort.


Blauer Montag
25. Juni 2016 um 21:31  |  548184

😉 moogli
25. Juni 2016 um 21:27 | 548183

Ich war (noch) nicht dort, aber ich kannte den Stadtbezirk.
Oder Brixton. Oder Docklands. Oder Notting Hill.


Blauer Montag
25. Juni 2016 um 21:35  |  548185

Wie hieß die Kommentatorin?

Nicht die Müller-Hohenstein.
Die andere.

Die ist Labsal für meine Ohren im Vergleich zu Bela Rethy.


25. Juni 2016 um 21:42  |  548186

Soho..ziemlichen Absturz in Erinnerung und das es im Vergleich zum damaligen West-Berlin doch echt weltstädtisch zuging. London fand ich damals klasse, Soho hat dann Rest-London noch mal übertroffen..1978.


25. Juni 2016 um 21:43  |  548187

Portugal gefällt mir einen Tick besser. Aber recht überschaubar das alles, im Moment.


Tojan
25. Juni 2016 um 21:44  |  548188

ich hätte vorhin nicht mein hoffnung kundtun sollen…


coconut
25. Juni 2016 um 22:05  |  548189

Aua, das schmerzt ja beim zusehen…… 🙁


25. Juni 2016 um 22:11  |  548190

..hierfür kann der Modus mal nix.. 🙂


Tojan
25. Juni 2016 um 22:15  |  548191

doch. portugal wäre schon längst raus.


Blauer Montag
25. Juni 2016 um 22:18  |  548192

Wo ist denn coconut grad? 😉
Eine rauchen?

Ein Tor würde dem Spiel gut tun.


25. Juni 2016 um 22:21  |  548193

für mich kein Elfer, weil der Ball schon weg war, als der Portugiese getroffen wurde


25. Juni 2016 um 22:22  |  548194

Tojan.. aber Portugal tut ja beinahe mehr für´s Spiel..


Tojan
25. Juni 2016 um 22:25  |  548195

nja und zerstört das kroatische spiel (teilweise) durch treten.


25. Juni 2016 um 22:29  |  548196

?? sehe ich völlig anders. Das Spiel ist ungewöhnlich fair. Und Portugal das etwas konstruktivere Team. Bis hierhin.


Tojan
25. Juni 2016 um 22:30  |  548197

nja die tretereien waren vor allem in der anfangsphase, als man das zentrale mittelfeld der kroaten eigentlich dauerhaft am boden sah und dieses (bis jetzt) damit durchaus beeindruckt hat.


25. Juni 2016 um 22:46  |  548199

Dieser Sanches, den die Bayern sich geangelt haben, der gefällt mir sehr gut.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
25. Juni 2016 um 22:49  |  548200

@ausgegebenemAnlaß

habe ich gerade bei Twitter gefragt, ob Hertha BSC die Traute hat, die sexistische Werbung von Hauptsponsor Betathome.com zu rügen.

aktuell hat Werder Bremen sich öffentlich beschwert, dass der Werbespot von Hauptsponsor Wiesenhof (mit Atze Dingenskirchen) – hier unsäglich gewesen sei. Und das öffentliche Schuldbekenntnis samt Entschuldigung von Wiesenhof unumgänglich sei.

Der Tweet

betathome wirbt für die EM so – per FKK-Klip
oder so – bei bei Twitter

Bet at home war zuvor schon negativ aufgefallen mit einer plumpen Werbung für Hertha-Wetten (war es am Baggersee oder so?)


25. Juni 2016 um 22:52  |  548201

Über den ärgere ich mich jedesmal wenn ich ihn sehe.
Habe allerdings großen Respekt vor der Entschuldigung der Betreffenden vom Wiesenhof Clip.

Ich finde, langsam übertreiben die Webefritzen mächtig.


Tojan
25. Juni 2016 um 22:53  |  548202

ja der FKK clip ist übertrieben, aber die sexismuskeule ist mmn da nur bedingt angebracht, da eben auch gestählte männerhintern in dem clip gezeigt werden…

und die werbefritzen müssen halt irgendwie ihr überflüssiges studium rechtfertigen…


Blauer Montag
25. Juni 2016 um 22:55  |  548203

Mir fehlen die Worte zu 2249 😳


pathe
25. Juni 2016 um 23:18  |  548204

Ich finde die FKK-Werbung jetzt nicht so schlimm. Nur, was hat diese mit Sportwetten zu tun…?

Die Twitter-Werbung allerdings geht mal gar nicht… :roll:


Tojan
25. Juni 2016 um 23:26  |  548205

juhu, mauerfußball wird mal wieder belohnt…


pathe
25. Juni 2016 um 23:43  |  548206

So, jetzt ein schönes Steak mit Pommes, danach einen kleinen Spaziergang und dann USA – Kolumbien schauen… 🙂


25. Juni 2016 um 23:51  |  548207

na gut, ab einer Einschätzung des Spiels, hat dann nur noch Kroatien gespielt.. 🙂
Aber ich freue mich sehr für die gebeutelten Portugiesen, die sonst nichts zu lachen haben.
Im ersten Spiel der Portugiesen hatten sie mir sehr gefallen, gerade das Offensivspiel. Das wurde nicht belohnt. Gegen Ungarn dann fast der defensive Offenbarungseid. Deshalb meinen vollen Respekt für die heutige Taktik, die so konsequent durchgeführt wurde
getreten haben sie nicht ( 1 Gelbe Karte), sondern aggressiv gegen dien Ball gespielt ( Dardais Philosophie).
Als Offensivteam sich dann so zu präsentieren..das ist doch stark?
nach 90 Minuten gab es hüben und drüben keinen Schuss auf´s Tor. warum sollte ich da ne Manschaft besser finden als die andere?
Ein schwaches Spiel wurde von der klügeren Mannschaft geschlagen, weil die an sich besseren Fussballer keinen Plan B in petto hatten und komplett überrascht BLIEBEN


25. Juni 2016 um 23:56  |  548208

#clip..mir gefallen alle clips unseres Sponsors nicht.
Dieser hier ist natürlich auch sexistisch; die nackten Pos der Männer gehören doch genauso dazu ( Sexismus gibt es ja
nicht nur in eine Richtung- es ist der Kontext)
Ich kenne zwar sehr viel blödere und stärker sexistische clips; doch das macht ihn ja nicht besser-.
Aber einen Wettanbieter zu bewerben und dessen Zielgruppe..da kommt denn eben sowas bei raus.
Langnese jedenfalls steckt bet at home in ohren Sack..


pathe
26. Juni 2016 um 0:02  |  548209

Weiß jemand, ob wir als gesetzte Mannschaft das Rückspiel in der 3. EL-Quali-Runde sicher zuhause haben werden?


26. Juni 2016 um 0:03  |  548210

# Der Rastamann der Portugiesen ( Sanchez) bot eine überragende Leistung. Was der da gerackert hat gegen den Ball und weder sich noch den Gegener schonte, ohne rüde zu sein ( aber wohl bei jedem Zweikampf weh tut..)..und der soll 18 J. sein?? Wenn ich da an unsere
18 jährigen so denke..?
Aber das dürfte wohl schon eine extreme Ausname sein.?
Jedenfalls haben die Portugiesen mit und durch ihn eine der besten Mittelfeld-Reihen komplett stillgelegt.


26. Juni 2016 um 0:08  |  548211

@pathe..na, dann berichte mal #Brooks
Sehe gerade, das es bei uns anscheinend keine Übertragung gibt 🙁


pathe
26. Juni 2016 um 0:11  |  548212

@apo
Mache ich!


26. Juni 2016 um 0:32  |  548213

🙂


auswaertsler
26. Juni 2016 um 0:39  |  548214

@apo, wenn du es nicht grad im TV brauchst dann kann man das Spiel um Platz 3 auf http://www.ran.de/ als Livestream schauen (oder ggf. kann so ein „SMARt“ TV das auch über den intregrierten Browser darstellen.

Und sexistische Werbung, man kann es auch übertreiben.
Sieht doch eher so aus als würde es ne Hommage an Luis de Funes sein mit seinem Gendram von St Tropez.


pathe
26. Juni 2016 um 0:57  |  548215

@auswaertsler
Wie gesagt, die Werbung auf Twitter ist es auf jeden Fall.


26. Juni 2016 um 1:18  |  548216

danke auswärtsler…smart tv,,das wird dann wohl irgendwann mein nächster sein 😉
..nun, ne hommage sieht sicher aus: es ist schlicht abgekupfert und instrumentalisiert für eigene Zwecke, (eine hommage ist eine uneigennützige Liebeserklärung) und ich bin ganz und gar nicht sicher, dass dies ihm so lieb wäre..


pathe
26. Juni 2016 um 2:03  |  548217

Brooks auf der Bank… 🙁


26. Juni 2016 um 2:09  |  548218

jau..ich glaube, ich steige dann mal aus der Fussballwolke heute aus..mein dickes Knie musste geschont werden..und das endetee in 9 Stunden Fussball…morgen werde ich hoffentlich belasten können, sonst droht ein ähnlicher Tagesverlauf 🙂


pathe
26. Juni 2016 um 2:12  |  548219

Ohne Brooks muss man dieses Spiel um die goldene Ananas ja auch wirklich nicht schauen…
Gute Nacht bzw. guten Morgen!


pathe
26. Juni 2016 um 2:16  |  548220

Brooks hat wohl Kniebeschwerden (knee inflammation).


Better Energy
26. Juni 2016 um 2:46  |  548221

Hauptsache Jay ist in 3 Wochen wieder fit


sunny1703
26. Juni 2016 um 8:48  |  548222

Guten Morgen,

Schade, gestern hat sich die Taktik „nicht zu verlieren“ durchgesetzt!
Ein frühes Tor von Kroatien hätte dem Spiel zweier technisch beschlagener Mannschaften gut getan.

Während die Schweizer nach dem Führungstor der Polen noch lange Zeit hatten um den Ausgleich und in der Verlängerung den eigentlich verdienten Siegtreffer zu erzielen,fanden die Kroaten zu spät die richtige Art mit dem Destruktivspiel Portugals umzugehen.
Und wurden dafür mit einer Art „Golden Goal“ Portugals bestraft.

Für die EM wäre ein Sieg Kroatiens vermutlich besser gewesen, aber Gewinner ist der der mehr Tore erzielt.

Neben der auffällig gewordenen Taktik aus verstärkten Defensiven eine Umschaltspiel ,früher hätte man vereinzelte Konter gesagt, die wie ich finde keine dem Fußball die Attraktivität fördernde Taktik ist, fällt auf, dass bis auf Ronaldo und Bale von den guten Stürmern kaum jemand trifft.

Beides hat nichts mit dem Modus der EM zu tun und auch nichts der Anzahl der Mannschaften. Die Taktikveränderung zu immer größer werdenden Verteidigungsketten ist auch in der Bundesliga zu sehen gewesen.
Vier (ab und zu sogar fünf) Abwehrspieler, zwei DM, dazu noch eher offensiv ausgerichtete Mittelfeldspieler,die unter anderem auch Tore verhindern sollen und im Gegenzug eine aussterbende Spezies Stümer, sind vermehrt zu beobachten.

Und in den großen Ligen Europas sind fast ausschließlich Stürmer aus anderen Ländern erfolgreich.
Die Ausnahme ist Tottenhams Kane,aber dahinter sind vor allem nichtenglische Stürmer erfolgreich.

Wir brauchen doch nur unsere Jugendarbeit hier bei Hertha anschauen. Wer war denn der letzte erfolgreiche Stürmer, der bei uns groß gezogen wurde und dann auch bei uns auf Torejagd gegangen ist?!

PML ist als ein fast fertiges Produkt erworben worden.

Für diese Entwicklungen kann die EM nichts und sie kann auch nichts dafür wenn es keine kleine Mannschaften mehr gibt.

Ob dieser Modus mit teilweise Drittplatzierten in der nächsten Runde gut ist, sei dahin gestellt. Ich behaupte zumindest der dritte Spieltag ist dadurch spannender geworden.

Und Portugal wäre jetzt nicht mehr dabei.

Nebenbei ist dieser Modus kein Hirngespinst von Platini, denn schon bei der WM 1986 gab es diesen Modus und damals zog das in der Gruppenphase drittplatzierte Belgien bis ins Halbfinale.

Ich wäre für eine EM mit 32 Mannschaften und Ko Spielen von Beginn an,wohlwissend,dass eben Ko Spiele keine Garantie für schönere Spiele sind.

Wer über die Qualität dieser EM teilweise berechtigt meckert, hat aber vergessen welche auch nicht schönen Turniere es schon gab und das mit weniger Teilnehmern.

Das Argument der zuvielen Spiele kann doch im Grunde nur für den TV Zuschauer gelten, ansonsten haben eigentlich nur die Mannschaften,die lange dabei sind mehr Spiele und zwar sage und schreibe eins.
Die Kreativität des TV Zuschauers sich nur „interessante“ Spiele anzuschauen ist gefordert oder die Kondition mal die Fernbedienung öfters zu nutzen um auszuschalten oder zu zappen.
Eure nicht so fußballinteressierten Partner werden es euch sicher danken. 🙂

So werde ich heute auf Belgien gegen Ungarn verzeichten.

Mehr Zweifel habe ich mit dem Modus beim nächsten Turnier Spiele in ganz Europa stattfinden zu lasse, doch auch da denke ich, erstmal anschauen,vielleicht ist das ja besser als ich heute vermute.

Am Ende bleibe ich bei meiner Forderung kleinere Gruppen in der Quali zu haben, diese Spiele müssen weniger werden ,um die Belastungen und die Verletzungsgefahren für Nationalspieler etwas zu minimieren.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag

lg sunny


nrwler
26. Juni 2016 um 10:12  |  548225

@sunny
Auch die FAZ hat sich noch einmal mit dem EM-Modus beschäftigt und den sogenannten „Tennis-Modus“ ins Spiel gebracht. (http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball-em/fussball-em-2016-regelecke-ein-modus-bei-dem-jedes-spiel-zaehlt-14306703.html)

Demnach werden die Ergebnisse der Gruppenphase in einer „Gesamttabelle“ zusammengefasst, und dann würde im Achtel-Finale 1. vs 16., 2. vs 15. etc spielen… Klingt für mich persönlich etwas „gerechter“ und nachvollziehbarer als der jetztige Modus mit „1. Gruppe A vs 3. Gruppe B/c/D“ (oder so ähnlich). Jedenfalls wäre dann der letzte Spieltag wirklich für ALLE Mannschaften noch entscheidend.

Deine Idee, ohne Gruppenphase und direkter KO-Runde hätte für mich auch was! Quasi wie DFB-Pokal… Man müste aber dann einige Mannschaften als „gesetzt“ annehmen, oder? Sonst droht ja in der 1.Runde gleich zB GER vs ITA…

Tja, und da könnte wieder „Streit“ drohen 😉

Naja, jedenfalls ist der jetztige Modus aus meiner Sicht nicht so richtig geeignet wirklich die beiden besten Mannschaften des Turniers dann letztendlich ins Finale zu führen.


Papa Razzi
26. Juni 2016 um 12:55  |  548226

Im Prinzip ist der EM-Modus nicht schlecht.
Auch die Ansetzungen in den K.O.Spielen versprechen Spannung von Anfang an. Unverständlich ist nur, dass der Sieger der Trostrunde den zweiten Finalisten stellen darf.


26. Juni 2016 um 15:06  |  548227

Na, der Nachmittag fängt ja schon mal klasse an!

Irland führt gegen Frankreich , das Wetter ist klasse, Deutschland spielt auch noch… fast Urlaubsmodus

PS so Youngster ala Pogba müssen auch noch viel lernen


pathe
26. Juni 2016 um 15:07  |  548228

Leider durch einen unberechtigten Strafstoß.


Tojan
26. Juni 2016 um 15:08  |  548229

natürlich war der berechtigt. der franzose rennt den iren einfach um.


pathe
26. Juni 2016 um 15:10  |  548230

Embolo für 27 Mio. mach Gelsenkirchen…
Ich habe bei der EM nichts von Ihm gesehen, was diese Ablösesumme gerechtfertigt.
@Hurdie: Ist der SO gut??


pathe
26. Juni 2016 um 15:11  |  548231

Nö. Der fällt schon vor der Berührung und fädelt sich dabei geschickt ein. Natürlich wird der zu 90 % gegeben. Aber für mich war’s keiner.


Tojan
26. Juni 2016 um 15:13  |  548232

so dämlich wie pogba da hingeht muss er damit rechnen. sein einsatz war ne einladung die der Ire nicht ablehnen konnte.

den elfer gabs also eher wegen dämlichkeit, nicht wegen der schwere des fouls 😉


Herthas Seuchenvojel
26. Juni 2016 um 15:17  |  548233

@pathe: eigentlich schon
aber war der nicht eigentlich beim BVB im Gespräch?
woher haben die Königsschlümpfe schon wieder soviel Knete?


pathe
26. Juni 2016 um 15:21  |  548234

@Tojan
Ja, da hast du Recht!


pathe
26. Juni 2016 um 15:22  |  548235

Und Bruma nach Wolfsburg. Ein Verein weniger, der sich für Brooks interessiert… 😉


pathe
26. Juni 2016 um 15:32  |  548236

Ein Bericht über Pekarik auf SPON:

http://m.spiegel.de/sport/fussball/a-1099850.html


coconut
26. Juni 2016 um 15:38  |  548237

Der 11er war klar.
Von wegen einfädeln…
Der Ire hat doch hinten keine Augen. Das war einfach dumm von Pogba.
Die Franzosen tun sich erstaunlich schwer mit diesem Gegner zurecht zu kommen. Denen behagt die Körperbetonte Spielweise gar nicht.

Bin gespannt wie sich unsere 11 nachher anstellen wird….


Uwe Bremer
Uwe Bremer
26. Juni 2016 um 15:40  |  548238

@11m

für mich klar, weil Pogba total ungeschickt das anbietet, was der Stürmer will: Körperkontakt von hinten ohne Chance, an den Ball zu kommen.


Silvia Sahneschnitte
26. Juni 2016 um 15:41  |  548239

Darf Frankreich verlieren,
oder wird ihnen noch geholfen?

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Tojan
26. Juni 2016 um 15:43  |  548240

#aluhut?


Freddie
26. Juni 2016 um 15:44  |  548241

Lebenserfahrung 😉


pathe
26. Juni 2016 um 15:44  |  548242

@coconut
Er hat eingefädelt. Soviel ist sicher. Aber egal…
Strafstoß ist, wenn der Schiri pfeift.


fg
26. Juni 2016 um 15:52  |  548243

@Sahni:
Interessante Frage!
Ich glaube und hoffe, sie dürfen!


Herthas Seuchenvojel
26. Juni 2016 um 16:02  |  548245

@linksdraußen:
du hast ja nen Knall, sowas zu tippen
leg die Wunderkugel weg, du bescheißt 😉


Herthas Seuchenvojel
26. Juni 2016 um 16:17  |  548247

der Zauberfloh macht’s


coconut
26. Juni 2016 um 16:17  |  548248

Ich staune, mit wie viel Herz die Iren da fighten. Die geben keine Ball freiwillig verloren. Die Franzosen finden nach wie vor kein rechtes Mittel um die Iren ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Zu statisch und zu wenig Bewegung …. prussst und gerade jetzt fällt doch der Ausgleich…. 😆


Plumpe 71
26. Juni 2016 um 16:17  |  548249

mit Ansage, war klar, dass das nicht lange gut geht


coconut
26. Juni 2016 um 16:20  |  548250

Was ich noch schreiben wollte:
Bisher machen es die vermeintlich „Kleinen“ den vermeintlich „Großen“ ganz schön schwer, wenn sie nicht gar „das bessere Ende für sich behalten“…..
…von daher bin ich tatsächlich etwas nervös vor unserem Spiel gegen die Slowaken.

Ah ja, 2:1 für Frankreich.


Plumpe 71
26. Juni 2016 um 16:24  |  548251

wenn unsere nachher ähnlich viel liegen lassen wie im letzten Gruppenspiel, kann es tatsächlich unangenehm werden, sind sie entsprechend konsequent, sollte es eigentlich eine klare Sache sein, eigentlich..


Plumpe 71
26. Juni 2016 um 16:26  |  548252

Rizzoli für mich bisher mit einer tadellosen Vorstellung


videogems
26. Juni 2016 um 16:41  |  548253

Tadellos wäre wenn er vorhin auch die Ecke für Irland gepfiffen hätte.


jenseits
26. Juni 2016 um 16:41  |  548254

Wer weiß. Hätte es nicht die Fehlentscheidung bei der Ecke gegeben, würden die Franzosen vielleicht nicht führen und die die Iren noch zu elft spielen.


Plumpe 71
26. Juni 2016 um 16:48  |  548255

naja unfehlbar ist kein Referee ;-), mit der 2 HZ ist es aber langsam verdient für den Gastgeber. Irland hat physisch enorm viel investiert, spieltechnisch fast zwei Klassen unterlegen, mein Herz schlägt bei solchen Duellen ja auch immer für den Underdog, schon grade weil ich die irischen Fans so toll finde.


jenseits
26. Juni 2016 um 16:52  |  548256

Leider sehr langweiliges Spiel durch die rote Karte.

@Plumpe
Aber diese Fehlentscheidung konnten eigentlich nur Blinde gemeinschaftlich treffen. Die Flugbahn änderte ja ihre Richtung um beinahe 90 Grad. 😉


Silvia Sahneschnitte
26. Juni 2016 um 16:56  |  548257

Frankreich brauchte keine Hilfe.
Irischer Torhüter und Griezman die Auffälligsten auf dem Platz.
Frankreich mit durchwachsener Leistung.

Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Plumpe 71
26. Juni 2016 um 17:08  |  548258

@jenseits,

Die Szene ist mir entwischt, ja ärgerlich, wenn es spielentscheidend wirkt. So von der Spannung her hat es mir, anders als gestern, recht gut gefallen. Schade, für die Iren


linksdraussen
26. Juni 2016 um 17:12  |  548259

Für mich alles andere als eine unfehlbare Leistung des Schiedsrichters. Wie man den Eckball unmittelbar vor dem 2:1 nicht sehen kann? Der Einsatz von Giroud vor dem Pass auf Griezman ist für mich ein Foul. Aber es scheint wichtig zu sein, den Gastgeber im Wettbewerb zu halten. Mit 11 Mann waren die Iren für mich durchgehend die bessere Mannschaft.


Derby
26. Juni 2016 um 17:44  |  548260

Die Verschwörungs Theoretiker sind wieder unterwegs. Lustig 😺😺😹😹

Verdient gewonnen gegen starke Iren. Hut ab vor der Leistung!

Draxler anstelle von Götze find ich gut. Besser wäre noch Sane, das wäre allerdings sehr riskant.

Tipp: 2:0

Müller
GOMEZ


frankophot
26. Juni 2016 um 17:54  |  548261

…wann wird B.R. zum ersten Mal „…von Hertha BSC Berlin“ sagen…?


frankophot
26. Juni 2016 um 17:55  |  548262

…im Moment hat er erstmal von seinem Zettel abgelesen, dass der Rasen 10-12 cm hoch ist…


26. Juni 2016 um 18:09  |  548263

#Boateng
der iss ja irre 🙂


Herthas Seuchenvojel
26. Juni 2016 um 18:09  |  548264

jabbadabbadooo ^^


Blauer Montag
26. Juni 2016 um 18:11  |  548265

Ein toller Schuss Jerome. Weiter so !!!


Blauer Montag
26. Juni 2016 um 18:13  |  548266

Ist Bela Rethy noch zu ertragen, wenn DEU führt? 😕 :roll:


Tojan
26. Juni 2016 um 18:13  |  548267

nein. aber auch sonst nicht.


jenseits
26. Juni 2016 um 18:15  |  548268

Ein Glück. Sonst wäre auch diesem Spiel die Spannung genommen worden.


frankophot
26. Juni 2016 um 18:18  |  548269

Peka scheint auch bei seinen eigenen Mannschaftskollegen im Offensivspiel kein gutes standing zu haben…wurde noch nicht einmal angespielt, obwohl frei ganz aussen…


26. Juni 2016 um 18:33  |  548270

grade mal nachgelesen hier. Also die Franzosen waren bitte doch durchgehend die bessere und deutlich ativere Mannschaft?


26. Juni 2016 um 18:35  |  548271

Draxler heute mit gutem Spiel..Jerome ein absoluter Ausnahmespielr. Starke Vorstellung der gesamten Mannschaft bisher


Tojan
26. Juni 2016 um 18:39  |  548272

@apo
nein, in der ersten halbzeit war irland besser, weil gefährlicher.

die slowaken sind heute kein gegner, sondern ein opfer, die ergeben sich gerade komplett ohne gegenwehr. das offensivspiel der deutschen gefällt mir aber weiterhin nicht, zu wenig tempo und tempowechsel um die abwehr auseinanderzuziehen.


frankophot
26. Juni 2016 um 18:39  |  548273

Ich finde, Pekas Pässe sind nicht übel, als Eröffnung…


pathe
26. Juni 2016 um 18:40  |  548274

Gegen Italien oder Spanien muss die Chancenverwertung aber besser werden. Zehn Torchancen pro Halbzeit bekommen wir da ganz sicher nicht…


frankophot
26. Juni 2016 um 18:42  |  548275

und seine Flanken auch 🙂


Herthas Seuchenvojel
26. Juni 2016 um 18:44  |  548276

japp japp japp ^^


jenseits
26. Juni 2016 um 18:44  |  548277

Pekarik mit gutem Spiel bisher. Seine Mitspieler haben aber leider nicht seine Passgenauigkeit. Nun ja. Das wars jetzt eh. Gähn.


Tojan
26. Juni 2016 um 18:45  |  548278

und das wars jetzt endgültig.


Herthas Seuchenvojel
26. Juni 2016 um 18:45  |  548279

endlich mal direktes Kurzpassspiel von links
und nicht die tausendunderste Flanke, die wieder nicht verwandelt wird


Blauer Montag
26. Juni 2016 um 18:47  |  548280

Das Spiel bleibt spannend, auch bei einer 2:0 Führung?


U. Kliemann
26. Juni 2016 um 18:57  |  548283

Langweilig hoch Neun. Aber geiles Tor von
Jerome.


pathe
26. Juni 2016 um 18:58  |  548284

Nö. Geht 5:0 aus.


Plumpe 71
26. Juni 2016 um 18:58  |  548285

die erwartet souveräne Vorstellung, wenn man meckern will, dann dass wieder ein, zwei zuviel an Chancen ausgelassen werden , aber das sollte nicht mehr gefährlich werden.

#Frankreich,

hab ich ähnlich wie @apo gesehen, auch im 1. Durchgang schon, wenn sie sich da auch noch schwer taten und auch Irland 2-3 gute Möglichkeiten hatte.


coconut
26. Juni 2016 um 19:00  |  548286

Neuer Name für Boateng = Boapeng…
Freut mich für Jerome, endlich sein erstes Tor in der N-11.
Hochverdiente Führung gegen tief stehende Slowaken. Die agieren viel zu ängstlich. Ich denke, sobald eine Mannschaft mal den Mut hat, offensiv gegen unsere Mannschaft zu spielen, könnte es ziemlich eng werden für uns…
Aber jut, mir soll es so recht sein.


Tojan
26. Juni 2016 um 19:02  |  548287

@coco
ganz meine meinung, schon allein weil die n11 das so gar nicht mehr kennt und ich kimmich als RV defensiv nicht qualifiziert sehe.

bestes beispiel ist da unter anderem das spiel gegen die schotten zu beginn der quali.


Blauer Montag
26. Juni 2016 um 19:04  |  548288

… Ich denke, sobald eine Mannschaft mal den Mut hat, offensiv gegen unsere Mannschaft zu spielen, könnte es ziemlich eng werden für uns…

Hat sich diese Mansschaft qualifukaziert für die EM?


Tojan
26. Juni 2016 um 19:05  |  548289

@BM
spanien oder frankreich z.b. 😉


Herthas Seuchenvojel
26. Juni 2016 um 19:07  |  548292

Jungs
DAAAA ———> sind wa nun ^^

Anzeige