Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(jl) – Buenos dias. Am heutigen Sonntag also geht’s richtig los für Hertha BSC. Passend dazu erhielt das Trainingsgelände Son Bibiloni erstmal einen blau-weißen Anstrich. Einerseits, weil die Berliner an der Einfahrt ihre Fahne hissten (Foto: Heise). Zum anderen, weil knapp 30 Hertha-Fans ihre Aufwartung machten.

img_0157

10.10 Uhr: Zu Sache. Alle 21 Spieler sind am Start. Nach kurzem Warm-Up hat Rainer Widmayer die Leitung übernommen. Passübungen sind angesagt. Die drei Torhüter arbeiten derweil mit Zsolt Petry.

Kurzer Seitenblick: Salomon Kalou Steht seinen Kollegen in nichts nach. Er bereitet sich auf den Afrika-Cup vor.

@fifci_instag #elephant #ivorycoast #SK

A photo posted by Salomon Kalou (@salomonkalou) on

10.25 Uhr: Ordentlich Zug drin. Präzision, Tempo und saubere Technik sind gefordert bei den Pässen. Widmayer treibt lautstark an. Nächste Übung: Vier Gruppen im Vier-gegen-zwei.

10.44 Uhr: Das war’s mit dem Vorgeplänkel. Jetzt geht’s auf zwei Tore – auf halbem und verengtem Feld, Acht gegen Acht. Drei Formationen rotieren. Das pausierende Team absolviert Kräftigungsübungen.

10.58 Uhr: Erster Schockmoment. Jordan Torunarigha geht nach einem Zweikampf mit Julian Schieber schreiend zu Boden. Die Physios sind zur Stelle, begutachten den lädierten linken Knöchel. Der Youngster rappelt sich wieder auf und macht weiter, wird inzwischen aber erneut behandelt

11.09 Uhr: Dardai mit klarer Ansage: „Kurz anhalten! Alle klatschen!“ Warum das Ganze? Peter Pekarik hatte den Coach mit einem Traumtor verzückt. Der Rechtsverteidiger drosch einen hohen Diagonalball per Volley in den Winkel.

11.14 Uhr: Nächste Schrecksekunde. Sinan Kurt erwischt es böse am linken Knöchel. Er war in einem Duell mit Ugur Tezel unglücklich gefallen. Mit dick bandagiertem Knöchel tragen ihn die Physios vom Platz.

11.30 Uhr: Damit ist die erste Einheit des Tages durch. Leider mit einem bitteren Ende. „Bei Sinan sieht es nicht gut aus“, sagte Dardai. Der Linksfuß wird nun ins Krankenhaus gebracht. Bitter: Kurt galt als einer der Anwärter auf den Platz des abwesenden Salomon Kalou, wollte angreifen. Daraus wird nun nichts.

x – x – x – UPDATE – x – x – x

 


103
Kommentare

Kommentar schreiben 


8. Januar 2017 um 10:16  |  580370

Ha


psi
8. Januar 2017 um 10:18  |  580371

Ho


Paddy
8. Januar 2017 um 10:35  |  580372

He


dewm
8. Januar 2017 um 10:39  |  580373

HERTHA BSC!


Herthas Seuchenvojel
8. Januar 2017 um 11:09  |  580374

jau, verletzt mal unsere Bubis
da hat wohl wer Angst um seinen Platz im Spielekader
(dabei spielt der janicht auf seiner Position)

@Dewm: heute passt dein Name
dit schnippselt schon wieder, gerade erst vor 30 min geräumt


psi
8. Januar 2017 um 11:39  |  580375

Sinan Kurt ist nun auch verletzt, gute Besserung. Das wird ihn
wieder zurückwerfen, das tut mir sehr leid für ihn.
Hoffentlich ist jetzt Schluss,
sonst wird die Trainingsgruppe zu klein.
Arne Maier feiert heute seinen 18. Geburtstag,
herzlichen Glückwunsch und als Geschenk
bekommt er vielleicht seinen Profivertrag.


Kamikater
8. Januar 2017 um 11:40  |  580376

Mist mit Sinan! Dem hätte ich gewünscht, endlich mal angreifen zu können.


fg
8. Januar 2017 um 11:41  |  580377

Hertha hats ja mit die Verletzte.
Schöne Scheiße.

Schläfle.


Herthas Seuchenvojel
8. Januar 2017 um 11:45  |  580379

manchma fragt man sich echt, was die spielen
Fußball mit größtenteils passen kanns ja nicht sein
Rugby, American Football oder Laufwrestling triffts schon eher


TR
8. Januar 2017 um 12:03  |  580380

Maier mit einem Vertrag bis 2019. Schön, auch wenn man den Vertrag dann 2018 gleich wieder verlängern muss, falls Maier auch nur ansatzweise sein Talent bestätigen kann.


Susch
8. Januar 2017 um 12:32  |  580381

Erster Tag, erster Verletzter. Läuft………
Damit ist mein Wunsch diesbezüglich schon im Arsch😠


Kaj
8. Januar 2017 um 12:57  |  580382

Schade für Kurt. Man dachte noch im Sommer, er wäre nahe an der 1. Mannschaft. Kam auf zwei Kurzeinsätze. Wurde nach der Foto-Geschichte – vielleicht auch um ihn etwas zu schützen – aus der Öffentlichkeit genommen. Und bekam keine Einsätze mehr in der Bundesliga.
Ich hatte darauf gehofft, dass er in der Rückrunde wieder angreifen kann und darf.
Nun besonders ärgerlich und unnötig.

Vielleicht ein Punkt mehr, welcher für eine Kiyotake Verpflichtung spricht.


Kamikater
8. Januar 2017 um 13:02  |  580383

Es ist wie verhext. Jetzt fehlen auf derselben Position schon 2 Spieler.
Nun haben wir auf LA nur noch einen Spieler – Haraguchi.

Da sollte man abwägen, ob es bis März mit ihm alleine reicht oder ob man nachnominiert bzw. nachkauft. Kalou ist bis dahin nicht da:

http://www.afrika-cup.de/teams/elfenbeinkueste-cote-divoire/


Kaj
8. Januar 2017 um 13:12  |  580386

Naja. Stocker ist ja auch gelernter LA. Auch wenn er auf dieser Position nie wirklich bei Hertha überzeugen konnte. Immer eigentlich nur als Hängende Spitze bzw. als einen offensiven 10er.

Und Haraguchi hatte seine besten Spiele in der Hinrunde auf links. Fand ich jedenfalls so.


psi
8. Januar 2017 um 13:15  |  580387

@TR
Unterschrieben ist der Vertrag noch nicht, Geduld😉


8. Januar 2017 um 13:22  |  580388

Auch Mittelstädt könnte meines Erachtens LOM spielen.


Zippy
8. Januar 2017 um 13:23  |  580389

Esswein hat in seiner Karriere oft auf Linksaußen gespielt…


Jonschi
8. Januar 2017 um 13:31  |  580390

Erstmal gute Besserung Sinan!!
Sehr ärgerlich 😤…..
Kiyotake kann auch links…


backstreets29
8. Januar 2017 um 13:35  |  580392

Gibts schon eine Info zu Sinan?

Gute Besserung


Herthas Seuchenvojel
8. Januar 2017 um 13:35  |  580393

Kiyotake kostet aber momentan NOCH um die 6 Mio


pathe
8. Januar 2017 um 13:56  |  580395

@Kamikater

Du übertreibst ein wenig. Das Finale ist am 5.2. Spätestens am 11.2. auf Schalke sollte uns Kalou daher wieder zur Verfügung stehen. Womöglich sogar schon für das Pokalspiel in Dortmund.

Zudem denke ich, dass Preetz schlecht gearbeitet hätte, wären zwei nicht gelernte LOM die einzigen Alternativen für diese Position in unserem Kader. Wie zwei User vor mir schon ganz richtig angemerkt haben, sind Stocker und Mittelstädt durchaus in der Lage, diese Position zu spielen.


Alexander
8. Januar 2017 um 14:01  |  580396

Bei Kiyotake muss nur abgewartet werden. Wenn sie die Ablöse nicht runtersetzen, wird’s wohl nix. Er soll aber Interesse an uns haben!!


kczyk
8. Januar 2017 um 14:17  |  580397

*denkt*
so wird das wieder nichts mit der meisterschaft


Herthas Seuchenvojel
8. Januar 2017 um 14:39  |  580398

japp, egal
dann dreht eh die Ostkurve frei


backstreets29
8. Januar 2017 um 14:39  |  580399

Hertha meldewt auf twitter:

Sprunggelenksverletzung bei @sinan_kurt_24. Bei 1. Untersuchung Bruch ausgeschlossen. Rückflug Montag, dann weitere Untersuchungen.


Tojan
8. Januar 2017 um 15:02  |  580400

@exil
ach verdammt hast recht, liverbool ist fenway 😀


kczyk
8. Januar 2017 um 15:04  |  580401

*denkt*
in den letzten jahren ist noch jeder, dessen namen zu früh öffentlich gehandelt wurde, nicht zur Hertha gekommen.
ob kiyotake zur Hertha kommt?


psi
8. Januar 2017 um 15:22  |  580402

Nö, @kczyk, Esswein war auch früh
„öffentlich“ und kam zu uns. Duda, glaube
ich, war auch kein Geheimnis mehr.


8. Januar 2017 um 15:25  |  580403

Rückflug Montag.
Schade für Sinan, aber besser so als ein Krankenhausaufenthalt auf Mallorca.


8. Januar 2017 um 15:28  |  580404

So sieht’s aus pathe
8. Januar 2017 um 13:56 | 580395
In der UXY hat Mittelstädt auch LOM gespielt.


8. Januar 2017 um 15:32  |  580405

Das ist ein Scherz Ewald
8. Januar 2017 um 13:54 | 580394 ?

Hertha will das Offensivspiel verbessern und dafür einen Defensivspieler verpflichten? 😕


Uwe Bremer
Uwe Bremer
8. Januar 2017 um 15:50  |  580406

@SalomonKalou

hat mit der Elfenbeinküste den Test in Abu Dhabi gegen Schweden 2:1 (1:1) gewonnen. Kalou stand in der Startelf und hat 75 Minuten gespielt. Quelle
Beim 2:1 war Kalou beteiligt. Bin des Schwedischen aber nicht mächtig und weiß nicht, was „Nickmal“ heißt.
Beim Verband der Elfenbeinküste (Cote d’Ivoire) taucht Kalou bei diesem Tor nicht auf:

Débordement de Wilfried Zaha. But de Sio score 2 – 1 pour la CIV


jenseits
8. Januar 2017 um 16:05  |  580409

Das bedeutet Kopfballtor.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
8. Januar 2017 um 16:08  |  580410

@jenseits

thx. Wenn man es weiß, hätte man auch so drauf kommen können …


Valadur
8. Januar 2017 um 16:12  |  580411

#LOM

Durch Kalous Aufenthalt bei seiner Nationalmannschaft war Haraguchi, auch ohne die Verletzung Kurts, für mich auf dieser Position gesetzt.

#OM

Wird allmählich richtig dünn. Weiser und Kurt verletzt, Kalou bei der Nationalmannschaft… da stellen sich Esswein und Haraguchi fast schon von alleine auf.

#Kiyotake

Mit dem Ausfall Kurts steigt der „Druck“ auf Preetz noch eine Alternative zu beschaffen. Ob das nun gut (werben wird intensiviert) oder schlecht (Sevilla kennt natürlich auch Herthas Personalsituation) für den möglichen Transfer ist, kann sich jeder selbst ausdenken.


Susch
8. Januar 2017 um 16:18  |  580413

Also wenn wir einen weiteren Defensivspezialist holen, dann versteh ich gar nichts mehr 🙈
Das kann nur uneingeschränkter Blödsinn sein.
Nicht nur das wir genug gute Defensivspieler haben, so sind auch mit Torunarigha und demnächst Baak zwei Nachwuchsspieler gerade Profis bei uns geworden, die in der Defensive zu Hause sind.
Ich denke das wir uns hauptsächlich um die Offensive sorgen machen müssen, und deshalb ist der Name Bender in Verbindung mit Hertha wohl ne Ente.


Tojan
8. Januar 2017 um 16:27  |  580414

das ist doch nun wirklich kein gerücht, sondern nur ein vorschlag einer relativ unbedeutenden internetseite ohne wirkliche berücksichtigung der kadersituation. da muss nun wirklich nicht drüber diskutiert werden.


Susch
8. Januar 2017 um 16:35  |  580415

@Valdur
Mit Haraguchi sehe ich genauso.
Hat am Anfang der Saison auf links richtig gute Spiele gemacht, bis Kalou wieder da war, und Haraguchi auf rechts musste. Seitdem ist von Haraguchi nicht mehr viel zu sehen gewesen.
Alternativen für links…..Mittelstädt und als Backup vom Backup Zografatis.
Im OM haben wir Stocker, und als Backup Darida.
Rechts eigentlich nur Esswein. Das ist für mich die eigentliche Baustelle. Mit der Verpflichtung von Esswein ist die mMn nicht geschlossen.
Weiser sollte bei uns bitte doch RV spielen.
Duda kommt demnächst zurück. Kalou ist vielleicht früher wieder da.
Und ich weiß das ich jetzt dafür wieder am Pranger gestellt werde……aber Verletzungen können ab und zu jemanden auf dem Platz bringen, der da sonst wohl nicht zu finden wäre.
Siehe Jarstein für Kraft, oder Weiser für Pekarik, oder Stocker für Darida.


HerrThaner
8. Januar 2017 um 16:59  |  580416

Das mit Kurt ist wirklich bitter. Hatte auch ein wenig gehofft, dass er evtl. in der Rückrunde endlich auf Einsatzzeiten kommen würde und jetzt muss er wieder von vorne anfangen.

Hoffe allerdings, dass Mittelstädt im Trainingslager zu überzeugen weiß. Der kann das auch, jetzt in einigen Bereichen (gerade defensiv) sogar schon deutlich weiter als Kurt.

edit: Oder Zografakis überrascht im Trainingslager alle und macht sich von heute auf morgen unverzichtbar! 😀


Mineiro
8. Januar 2017 um 17:03  |  580417

Solange man bei Kurt nicht weiß, wie lange er ausfallen wird, bringt wohl kein Schnellschuss irgendwas. Wäre aber gut, wenn jetzt noch ein Nachwuchsspieler ins Trainingslager nachreisen würde.

@Bender: halte ich für ziemlich an den Haaren herbeigezogen, weil sicher nicht finanzierbar und noch dazu spielt er auf einer Position, auf der bei Hertha aktuell eher kein Bedarf besteht.


Zippy
8. Januar 2017 um 18:14  |  580420

Weiß nicht, ob meine Meinung zu Mittelstädt bekannt ist. Ich hoffe auch, dass ich mit meiner Einschätzung falsch liege.
Ich sehe in ihm einfach keinen Bundesligaspieler. Ja, Ansätze sind zu erkennen, aber in vielem sind Gleichaltrige schon weiter, sowohl offensiv, als auch defensiv.
Ihm fehlt es an natürlichem Verständnis für den Raum, für die Abstände. Seine Bewegungen wirken, gerade bei Richtungswechseln, nicht rund, er kommt ganz schwer „hinterher“, wenn er einen Ball verliert.
Technisch fehlt es ihm sowieso an vielem für einen LA, auch wenn er als LV solide mit dem Ball umgehen kann, besonders schnell ist er nicht.
Kein schlechter Spieler, besser als tausend andere in Deutschland, aber keiner, der einem Verein, der um die internationalen Plätze mitspielt, helfen kann. (Nur) Meine Meinung.
Kurt ist da vom Potential her auf einem ganz anderen Level, das deutet sich ja immer mal wieder an, auch schon in den Testminuten im letzten Winter zum Beispiel. Leider kann er es einfach nicht abrufen und auch da hatte ich (schon vor der Verletzung) Zweifel, ob sich das noch bei Hertha ändern wird.
Bei Weiser muss erstmal geschaut werden, wie lange er denn wirklich fehlt. Grundsätzlich sehe ich ihn bis Mitte Februar im rechten Mittelfeld, Haraguchi auf links, Esswein als Back-up für beide Seiten. Sobald Kalou wieder da ist, rückt Weiser in die Abwehr.
Falls Weiser Spiele verpasst, spielt eben Esswein und Stocker kann eingewechselt werden.
Zografakis ist wohl ein großes Talent, habe ihn aber leider kaum mal gesehen. Hoffentlich empfiehlt er sich, bleibt gesund und fährt im Sommer wieder mit, dann vielleicht mit guten Chancen auch mal in der Liga im Kader zu stehen.


8. Januar 2017 um 18:19  |  580421

In meinen Laienaugen war Nico Schulz technisch 2012 nicht weiter als Mittelstädt Ende 2016. Was nicht ist, kann hoffentlich noch werden bei Maxi Mittelstädt.


Tojan
8. Januar 2017 um 18:26  |  580422

nico schulz war aber bis heute auch keine dauerhafte hilfe für einen bundesligisten…


fechibaby
8. Januar 2017 um 18:27  |  580423

„Sinan Kurt erwischt es böse am linken Knöchel. Er war in einem Duell mit Ugur Tezel unglücklich gefallen.“

Sinan Kurt ist unglücklich gefallen.
Hoffentlich war nicht die Sangria vom Ballermann
daran Schuld!


8. Januar 2017 um 18:38  |  580424

Richtig Tojan
8. Januar 2017 um 18:26 | 580422

Ab morgen wird das hoffentlich anders werden. 😉


Tobias
8. Januar 2017 um 18:44  |  580425

ach fechibaby,
Witzigkeit kennt keine Grenzen.


Tojan
8. Januar 2017 um 18:50  |  580426

@BM
nja also nico muss meiner meinung nach keine hilfe für nen Konkurrenten sein 😉

ich sehe mittelstädt aber schon etwas weiter als nico seinerzeit. im bereich der jugendmannschaften und da auch beim DFB war nico nie so auffällig wie es mittelstädt bisher war. der war ja zuletzt meist bester spieler der deutschen u19…


8. Januar 2017 um 19:01  |  580427

Die Leistungsdaten von Nico und Maxi beim DFB sind ähnlich auf den ersten Blick.
http://www.transfermarkt.de/nico-schulz/nationalmannschaft/spieler/85867


8. Januar 2017 um 19:38  |  580429

Man sollte sich recht früh und zeitnah um Sarenren Bazee bemühen und wenn nötig in Vorkasse gehen, da wir ja höhere Einnahmen ab Sommer haben. Auch wenn bereits 8 Mio. vorab investiert wurden. Im Sommer wird der Spieler deutlich teurer sein und andere Vereine ihn uns sonst weg schnappen, siehe S04 oder jetzt Mainz !?


Ewald
8. Januar 2017 um 19:44  |  580430

Tojan
8. Januar 2017 um 19:56  |  580431

hertha hat im sommer 8mio euro für stark abgelehnt, da werden sie im winter nicht für umgerechnet 8.75 mio ziehen lassen.


8. Januar 2017 um 19:59  |  580432

Zwei Vorschläge hätte ich noch meinerseits, Dean Meleg für das OM mit Euroleag Quali. Erfahrung und Pukki, als MS/HS. Seine Daten sprechen für sich und er kennt die Liga. Selbst wenn er bei S04 nicht so gut war, er hat sich weiter entwickelt und Dardai hat bei Ibisevic auch gezeigt, daß er Spieler richtig aufbaut. Zur Zeit sind die Kosten noch überschaubar und vielleicht gibt es ja doch noch ein gutes Angebot für Kalou im Januar!


8. Januar 2017 um 20:05  |  580433

Es wäre auch sehr gut, wenn man jetzt Kade noch nach Spanien holt, da Kurt sicher nicht zurück kommt. Kade hätte es sich bestimmt auch verdient um sein können zu zeigen.


Kaj
8. Januar 2017 um 20:18  |  580434

@ Tojan: Die Quelle spricht sogar nur von 7.5 Mio. Euro. Nicht von £.


Zippy
8. Januar 2017 um 20:18  |  580435

Unabhängig davon, wie sinnvoll es wäre, irgendeinen dieser Spieler zu holen (Sarenren-Bazee gerne, Pukki nee…), tatsächlich wurde mal ein Spieler genannt, den ich noch nie spielen gesehen habe – Meleg. Bemerkenswert, davon gibt es nicht viele Spieler auf der Welt. 😀


Tojan
8. Januar 2017 um 20:21  |  580436

@kaj
stimmt, damit isses noch unwahrscheinlicher.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
8. Januar 2017 um 20:40  |  580437

@Kalou

hat in dieser Saison bei 9 Bundesliga-Spielen 5 Tore erzielt und zwei vorbereitet.
Durch die Kalou-Tore hat Hertha
– 3:0 gegen Gladbach gewonnen (3 Tore = drei Punkte statt 1 Punkt)
– 3:2 in Wolfsburg gewonnen (Elfmeter zum Siegtor in 90. Minute = drei Punkte statt 1 Punkt)
– 2:0 gegen Darmstadt (Tor zum 2:0)

Darüberhinaus hat Kalou im DFB-Pokal den entscheidenen Versuch zum 5:3 im Elfmeterschießen gegen Regensburg verwandelt.

(In der vergangenen Saison war Kalou treffsicherster Akteur im Kader/ 14 Tore, 3 Assists)

So einen Spieler gibt man nicht ab für ein paar €,50
Wenn man als Verein Ziele hat, behält man so einen Unterschiedsspieler – bis man für dessen Position einen besseren gefunden hat.


Freddie
8. Januar 2017 um 20:58  |  580438

2017 macht denn mal weiter.
RIP
Peter Sarstedt

https://m.youtube.com/watch?v=L8XQZYIiNgo

@uwe
Ergänzend: beide Vorlagen beim 2:1 gg Mainz


8. Januar 2017 um 21:12  |  580440

Wie geht denn das?
Kalou gibt sich selbst die Vorlage zum zweiten Tor gegen Darmstadt?


8. Januar 2017 um 21:17  |  580442

Darmstadt oder Mainz? 😳
Hauptsache Punkte.


Susch
8. Januar 2017 um 21:27  |  580444

@ Bremer
Sucht der Verein denn ein besseren Spieler?
Und was sind für dich ein paar Euro fünfzig?
Ohne Kalou hätten wir auch gegen Darmstadt gewonnen.
Und gegen Wolfsburg hätte ein anderer geschossen.
Er hat nur 9 Spiele gemacht. Fünf Tore sind dafür eine tolle Quote. Auch wenn er in 6 von 9 Spielen nicht getroffen hat.
Ich bin ganz ehrlich. Toller Spieler.
Allerdings zu oft unkonstant.
Ein Angebot um die 10 Millionen, und ich würde Kalou abgeben. Für das Geld bekommen wir sicherlich guten Ersatz, der dann auch hoffentlich jünger ist.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
8. Januar 2017 um 21:36  |  580445

@susch

eine Fußballmannschaft wird nicht in der Theorie entwickelt.
Man entwickelt eine Mannschaft auch nicht, indem man einen der wenigen Unterschiedssspieler rausbricht, und den für ein paar Euro weggibt. Und dann mal guckt, ob man im Winter jemanden bekommt, der besser ist.

Wenn Kalou zusätzlich zu seiner extrem hilfreichen Torquote, mit der er Hertha auch in dieser Saison wieder viele Punkte gesichert hat, außerdem noch in jedem Spiel super wäre … würde Kalou nicht bei Hertha spielen.

P.S. Dir ist ja sicher bekannt, dass es im vergangenen Sommer ein Angebot für Kalou aus China gab. Dort hätte er sechs Millionen Euro pro Jahr verdienen können.
Kalou ist so ein Charakter, dass er stattdessen für die Hälfte des Geldes bei Hertha spielt …


Uwe Bremer
Uwe Bremer
8. Januar 2017 um 22:06  |  580446

@VfLWolfsburg

hat am Freitag für 12,5 Mio. Yunus Malli (FSV Mainz) gekauft. Jetzt ist der nächste Neue im Trainingslager eingetroffen: Paul-Georges Ntep – ein Franzosen. Flügelspieler. Soll 5 Mio kosten – Quelle: Wolfsburger Allgemeine


Hurdiegerdie
8. Januar 2017 um 22:07  |  580447

Hertha hat in den ersten 7 Spielen ohne Kalou bei 4 Auswärtsspielen und nur 3 Heimspielen (unter den 7 Spielen waren Bayern und Dortmund) 1 Punkte geholt, also ein 2-Punkteschnitt.

Hertha hat in den 9 Spielen mit Kalou, auch bei 4 Auswärtsspielen jedoch 5 Heimspielen 16 Punkte geholt, also weniger als ein 2-Punkteschnitt.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
8. Januar 2017 um 22:09  |  580448

@hurdie

und wenn Du die Tore/Assists von Kalou rausrechnest, geht es mit dem Punkteschnitt noch weiter nach unten …

PS Ich spendiere Dir noch eine 4 (Du meinst vermutlich 14 Punkte nach 7 Runden)


Hurdiegerdie
8. Januar 2017 um 22:26  |  580450

yep @ub, die 4 nehme ich.


Valadur
8. Januar 2017 um 22:34  |  580451

@hurdie, @ub

Vereinfacht kann man fragen: Welche Hertha-Mannschaft war stärker? Die ohne Kalou und mit Haraguchi auf links oder die mit Kalou und Haraguchi auf Rechts bzw. auf der Bank?

Mir persönlich hat die Hertha mit zwei schnellen Außen (Haraguchi/Weiser bzw. Haraguchi/Esswein) deutlich mehr Spaß gemacht, als die Hertha mit dem eher langsamen Kalou auf Links und wechselndem Personal auf Rechts.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
8. Januar 2017 um 22:46  |  580452

@Valadur

verkehrte Fragestellung.
Hertha hat in der gesamten Vorbereitung ein neues, zweites System einstudiert. Das zunächst auch gegriffen hat. Aber mit dem 10wöchigen Ausfall von Schlüsselspieler Darida (am 3. Spieltag gegen Schalke) hat Dardai seine Mannschaft anders spielen lassen.
Die Befürchtung war zunächst, dass Hertha den Ausfall nur einige wenig Spiele würde kompensieren können. Unterm Strich hat die Mannschaft das Fehlen von Darida aber besser ausgleichen können als erwartet – nur waren eine ganze Reihe von Spielen bis zur Winterpause nicht so geordnet, wie am Anfang.
Und ob einem Betrachter Haraguchi oder Esswein auf den Außen mehr Spaß machen – schaue Dir die Torquoten der genannten Spieler an. Und dann lege die Quote von Kalou daneben.
Bei allen Qualitäten die Haraguchi und Esswein (wird der hier nicht häufig ausgelacht?) haben, die beiden sind keine Unterschiedsspieler.
Kalou ist es nach wie vor.


Hurdiegerdie
8. Januar 2017 um 22:46  |  580453

Valadur
8. Januar 2017 um 22:34 | 580451

Für mich gehört Kalou zum Team und Hara war ja dann auch nicht mehr so stark (bzw. fehlt ihm generell Abschlussschwäche m.E.). Gut wenn Kalou trifft und gut wenn Hara trifft oder Schieber oder oder.

Aber jetzt die Sonderspiele rauszuholen, wo er 3 Tore macht oder die Spiele, wo er einen Elfmeter verwandelt? Dafür ist er ja nun auch einer der bestbezahlten Spieler im Team.

Ich wollte eher Mut machen, denn jetzt fehlt Kalou ja. Es war ohne ihn punktemässig nicht schlechter als mit ihm. Und die Spiele ohne ihn waren auch nicht leichter als mit ihm. Immerhin wurden ohne ihn gegen 3 Mannschaften des oberen Drittels gespielt. Mit ihm die beiden verbleibenden (RB, Hoffenheim) wurden verloren.

Ich hätte Kalou gerne zum Anfang der Rückrunde dabei, aber es ging zum Anfang der Hinrunde auch ohne ihn.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
8. Januar 2017 um 22:54  |  580454

@hurdie

mit dem Geld-verdienen-Argument bei 11 m musst Du mal in Leverkusen vorstellig werden. Die Chicarito und Brandt und Calhanoglu verdienen alle mehr Geld als Kalou. Wieviel Elfer hat Bayer diese Saison verschossen: 5 oder 6?
Kalou hat, seitdem er bei Hertha ist, 100 % seiner Elfer verwandelt (5 o. 6)


Kaj
8. Januar 2017 um 22:55  |  580455

@ Uwe Bremer: Verstehe ich Deine Aussage von 21:36 Uhr richtig, dass Kalou 3 Mio. Euro pro Jahr bei Hertha verdienent bzw. im Hinblick auf die Verhandlungen verdienen will? Oder war das kein konkrete Aussage?


Silberrücken
8. Januar 2017 um 22:56  |  580456

Meiner Meinung nach bindet Kalou die meiste Aufmerksamkeit der gegnerischen Spieler, in etwa gleich viel wie Weiser. Mit beiden auf dem Platz sieht das Spiel strukturierter aus. Vielleicht sollten für eine Analyse nicht nur die reinen Punkte einbezogen werden, sondern andere Faktoren wie Gegner, Form der Mannschaften, Heim- oder Auswärtsspiel usw.


Susch
8. Januar 2017 um 22:56  |  580457

@ Bremer
Und wenn Kalou dafür im Sommer umsonst geht?
Das Kalou ein guter Mensch mit tollen Charakter ist, bestreitet ja niemand.
Die Frage ist doch was für den Verein am besten ist.
Ein Kalou der nochmal 5 Tore macht und dann ablösefrei geht, oder wenigstens im Winter noch Geld bekommen.
Schließlich schießen wir auch ohne Kalou Tore, und gewinnen Spiele.
Schwierige Entscheidung….ich bin gespannt wie das mit Kalou weitergeht.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
8. Januar 2017 um 23:02  |  580458

@kaj

irgendwie muss der Hertha-Gehaltsetat von 46 Mio ja zusammen kommen …

@susch

Kaderplanung geht so: willst Du Dich auf einer Position verbessern, findest Du einen Spieler, von dem Du überzeugt bist. Und trennst Dich dann von dem Profi, der dort bislang gespielt hat.
Weil es um das Wohl des Vereins geht, geht es so herum – und nicht anders herum


Exil-Schorfheider
8. Januar 2017 um 23:02  |  580459

Kaj
8. Januar 2017 um 22:55 | 580455

„@ Uwe Bremer: Verstehe ich Deine Aussage von 21:36 Uhr richtig, dass Kalou 3 Mio. Euro pro Jahr bei Hertha verdienent bzw. im Hinblick auf die Verhandlungen verdienen will?“

Eine Aussage, die so neu nicht ist.
Also nicht hier, nicht für mich.


Kaj
8. Januar 2017 um 23:05  |  580460

Ah. Okay. Ich habe irgendwie im Hinterkopf, dass er knapp 2 Mio. Euro verdienen würde. Vielleicht hatte ich das auch nur mit der Ablösesumme gleichgesetzt. Die lag ja bei eben knapp 2 Mio. Euro.


Susch
8. Januar 2017 um 23:07  |  580461

@ Bremer
Das ist mir schon klar……aber wenn du kein Geld hast, wirst du keinen besseren Spieler finden, bzw.kannst Spieler der Kategorie Gnabry dir nicht leisten.
Wir werden ja sehen wie es weitergeht.


Hurdiegerdie
8. Januar 2017 um 23:18  |  580462

Uwe Bremer
8. Januar 2017 um 22:54 | 580454

Ist natürlich ein unschlagbares Argument.

Warum kommt mir nur Hans-Jörg Butt in den Sinn?


8. Januar 2017 um 23:26  |  580463

Spiele mit Kalou
Auswärts 1S, 1U, 1N
Heim 4S, 1N
insgesamt 16 Punkte in 8 Spielen

HBSC 2:0 D98
Aufstellung
Jarstein – Pekarik, Hegeler, Stark, Plattenhardt –
– Skjelbred, Lustenberger-
– Kalou, Darida, Stocker – Ibisevic

RBL 2:0 HBSC
Aufstellung:
Jarstein – Weiser, Hegeler, Lustenberger, Plattenhardt –
– Stark, Allan – Haraguchi, Kalou –
Schieber, Ibisevic

HBSC 0:1 SVW
Jarstein – Pekarik, S. Langkamp, Stark, Plattenhardt –
– Skjelbred, Lustenberger –
– Esswein, Darida, Kalou – Ibisevic

WOB 2:3 HBSC
Aufstellung:
Jarstein – Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattenhardt –
– Stark, Lustenberger –
Haraguchi, Stocker, Kalou – Schieber

HBSC 2:1 M05
Aufstellung:
Jarstein – Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattenhardt –
– Stark, Lustenberger –
Haraguchi, Stocker, Kalou – Ibisevic

FCA 0:0 HBSC
Aufstellung:
Jarstein – Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattenhardt –
– Stark, Skjelbred –
Esswein, Stocker, Kalou – Ibisevic

HBSC 3:0 BMG
Aufstellung:
Jarstein – Pekarik, Stark, Brooks, Mittelstädt –
– Skjelbred, Lustenberger –
Weiser, Kalou, Haraguchi – Ibisevic

HBSC 2:1 FCK
Aufstellung:
Jarstein – Weiser, Langkamp, Brooks, Plattenhardt –
– Stark, Skjelbred –
Esswein, Kalou, Haraguchi – Ibisevic
+++++++++++++++++++++++++++++++++++
Spiele ohne Kaloui
Auswärts 1S, 2U, 2N
Heim 3S
insgesamt 14 Punkte in 8 Spielen

TSG 1:0 HBSC
Aufstellung:
Jarstein – Weiser, Lustenberger, Brooks, Pekarik –
– Stark, Skjelbred –
Esswein, Allan, Haraguchi – Ibisevic

BVB 1:1 HBSC
Aufstellung:
Jarstein – Weiser, Langkamp, Brooks, Plattenhardt –
– Skjelbred, Stark –
Esswein, Stocker, Haraguchi – Ibisevic

HBSC 2:0 HSV
Aufstellung:
Jarstein – Weiser, Langkamp, Stark, Plattenhardt –
– Skjelbred, Lustenberger –
Esswein, Stocker, Haraguchi – Ibisevic

EFF 3:3 HBSC
Aufstellung:
Jarstein – Pekarik, Langkamp, Stark, Plattenhardt –
– Lustenberger, Skjelbred –
Weiser, Stocker, Haraguchi – Ibisevic

FCB 3:0 HBSC
Aufstellung:
Jarstein – Pekarik, Langkamp, Stark, Plattenhardt –
– Lustenberger –
Haraguchi, Weiser, Allan, Esswein – Ibisevic

HBSC 2:0 S04
Aufstellung:
Jarstein – Pekarik, Langkamp, Stark, Plattenhardt –
– Skjelbred, Lustenberger –
Weiser, Darida, Haraguchi – Ibisevic

FCI 0:2 HBSC
Aufstellung:
Jarstein – Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattenhardt –
– Stark, Lustenberger –
Weiser, Darida, Haraguchi – Ibisevic

HBSC 2:1 SCF
Aufstellung:
Jarstein – Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattenhardt –
– Lustenberger, Skjelbred –
Weiser, Darida, Haraguchi – Ibisevic

Alle Angaben nach kicker.de.


linksdraussen
9. Januar 2017 um 0:02  |  580465

Auch wenn Kalou nicht mehr der schnellste ist, ist er für unsere Spielanlage ungemein wertvoll, da er sehr effektiv bei Vorbereitungen und Abschlüssen im letzten Drittel ist. Er bindet immer zwei bis drei Gegenspieler und ist sehr passsicher. Kalou sieht immer dann unglücklich aus, wenn er aus Verlegenheit (viel zu oft) angespielt wird und sich aus Mangel an Abspielmöglichkeiten in ein sinnloses Dribbling retten muss und der Ball weg ist. Je mehr fußballerische Qualität bei Hertha auf dem Platz steht, umso besser sieht Kalou aus und kommen seine Fähigkeiten zur Geltung. Deswegen wird Kalou bei einer (hoffentlich) weiteren Verbesserung des Kaders in dieser und der nächsten Transferperiode wertvoller für Hertha. Ich jedenfalls freue mich, ihn in der zweiten Saisonhälfte mit hoffentlich gesunden Weiser, Darida und Duda über den Platz schleichen zu sehen.


Calli
9. Januar 2017 um 0:20  |  580466

Wenn ich jetzt richtig zähle sind in Spanien 21 Feldspieler dabei gewesen, minus Kurt, minus ich meine 5 .Jugendspieler, minus Mittelstädt macht 14 erwachsene Spieler, plus Kalou u Allan ab Mitte Februar. Weiser schwierig. 1-2 Kreative, die sofort helfen, brauchen wir sicher noch (vermutlich als Leihe), wenn das mit den 30 Punkten ernst gemeint war. Leider zünden ja unsere Jungtalente nicht, wenn sie zu den Profis hochkommen..


Markus
9. Januar 2017 um 6:49  |  580470

Calli woher möchtest du denn wissen, dass unsere Talente nicht zünden? Wirklich eine Chance bekommen Sie in Spielen ja nicht. Bist du bei jedem Training dabei?
Es werden im Winter sicherlich keine 2 Offensivspieler kommen.

@ Such manchmal habe ich das Gefühl deine Aussagen werden nur getroffen um zu provozieren. Find es teilweise sehr anstrengend deine Kommentare zu lesen.

Ich finde Kalou ist ein Spieler den Hertha auch brauch. Gerade mit seine Erfahrung hilft dieser sicherlich auch neben den Platz. Und ich sehe lieber Spiele mit Kalou der einfach weiß wo das Tor steht, als Spiele mit Hara und Esswein. Warum ? Beide sind einfach viel zu ungefährlich vor dem Tor. Und man kann sich nicht immer auf unseren Stürmer verlassen.
Kalou ist bei Ecken und Flanken einfach viel Kopfballstärker als ein Esswein oder Hara und seine Abschlüsse sind auch viel gefährlicher. Also sehe ich Lieber die Hertha mit Tore gewinnen, als mit Hara und Esswein auf beiden Seiten, aber wir verlieren weil wir keine Tore machen.

Danke Uwe für deine Mühen mit der Zusammenfassung.


backstreets29
9. Januar 2017 um 8:24  |  580471

Calli
9. Januar 2017 um 8:28  |  580472

@Markus

haben zB Mittelstätt Kohls u Kauter gezündet? Wenn ja würden sie auch spielen. Mir hilft d beste Jugend nicht, wenn d letzte Schritt nicht klappt. Hamsterrad. Aber wir hoffen weiter…


fechibaby
9. Januar 2017 um 8:48  |  580473

„Eine weitere Änderung am Trainingsplan gibt es am Montag (09.01.17). Die Einheit am Nachmittag findet nicht wie geplant auf dem Platz, sondern im Hotel statt.“

Da ist der Weg zur Hotelbar auch nicht ganz so weit
wie vom Trainingsplatz.


9. Januar 2017 um 8:55  |  580474

Kauter?


Freddie
9. Januar 2017 um 9:01  |  580475

Freddie
9. Januar 2017 um 9:03  |  580476

@sir
Er meint Shawn Kauter.
Der hat aber auch vergangenes Jahr eine heftige Verletzung (Fußbruch ?) gehabt


9. Januar 2017 um 9:05  |  580477

Eben, @Freddie. Schlimm, wenn der Nachwuchs keine Chance erhält. Hertha wird es nie lernen.


Calli
9. Januar 2017 um 9:18  |  580479

@Kauter

Ja war lange verletzt. Sehe ähnlich wie @Sir d Kritik aber auch eher am Verein u nicht an d Spielern, dass der Durchbruch bei d Profis nicht gelingt. Woanders geht es ja auch. Ist aber wie gesagt Hamsterrad.


9. Januar 2017 um 9:20  |  580480

Ja, der Verein handelt unverantwortlich, wenn er zulässt, dass sich die Talente einfach so verletzen. Das muss der Verein unterbinden. Wie sollen die sonst ihren Durchbruch schaffen.

Gegenbauer, handeln Sie!


heiligenseer
9. Januar 2017 um 9:21  |  580481

Man könnte ihn doch aber trotzdem bringen, besser als die anderen alten Versager wird er doch wohl allemal sein.

Durchbruch statt Fußbruch!!!!!


Exil-Schorfheider
9. Januar 2017 um 9:25  |  580482

@heiligenseer hat es erkannt.
Ebenso hätte man Jordan viel früher bringen müssen trotz Krankheit.


wilson
9. Januar 2017 um 9:36  |  580483

Butt
Unvergessen – selbstverständlich neben seinen guten Leistungen – die Szene, als er mal wieder einen Elfmeter verwandelte, sich feiern ließ, zum eigenen Tor zurücktrabte, der Gegner – es war, glaube ich, Mike Hanke – sich den Ball zum Anstoß schnappt, den Schiedsrichter anschaut – Butt lässt sich unterdessen noch immer feiern –, dieser den Ball freigibt und Hanke den Ball über den noch immer nicht ins Tor zurückgekehrten Butt ins dessen Tor hebt.


Blauer Montag
9. Januar 2017 um 9:52  |  580484

In der nächsten Transferperiode wäre Kalou bereits ohne Vertrag linksdraussen
9. Januar 2017 um 0:02 | 580465, falls Hertha ihm bis dahin keinen neuen angeboten hätte.


Zippy
9. Januar 2017 um 9:54  |  580485

Ich finde diese Diskussion um Jugendspieler immer wieder seltsam. Es gibt Vereine, die wirklich „viele“ Spieler in die erste Mannschaft integrieren, aber in den meisten Vereinen sind es doch 0-2 Spieler, die jährlich aus der Jugend aufrücken und tatsächlich auch mal zum Einsatz kommen. Zumeist kommen diese durch Zufälle zu ihren ersten Einsätzen – abgesehen von den Ausnahmetalenten, die ihre Konkurrenz schon im Trainingslager verdrängen.
Dass Hertha in der aktuellen U23 keine Ausnahmetalente hat kann man wohl weder dem Verein, noch den Spielern anlasten?
Die, die sich als solche herausstellen könnten, sind alle noch jünger…

Noch ein Wort zu Kalou: Dardai wird nicht nachrechnen, wieviele Punkte wir ohne ihn geholt haben und dann sagen, brauch‘ ich nicht mehr.
Solange das Zusammenspiel stimmt, der Einsatz und der Wert für die Mannschaft, auf und neben dem Platz, wird Hertha versuchen ihn zu halten und sicherlich nicht im Winter abgeben.


kczyk
9. Januar 2017 um 10:36  |  580487

„… Wolfsburg rüstet weiter auf: …“

*denkt*
wer die verwundbaren stellen der waffen seiner gegner kennt, gewinnt die schlacht. erinnert sei an siegfried.


Calli
9. Januar 2017 um 11:26  |  580493

Ah @Sir, jetzt Ironie erkannt;-)

unabhängig v Verletzungen in Einzelfällen ist aber d Integration in d Profibereich ausbaufähig, das darf man doch schon sagen denke ich…


Blauer Montag
9. Januar 2017 um 11:37  |  580495

Wer soll denn als Cheftrainer die jungen Talente in den Profikader integrieren – wer, wenn nicht Dardai, Herthas ehemaliger Jugendtrainer?


9. Januar 2017 um 13:07  |  580503

Mönsch, @calli, bei mir darfst du alles sagen. Soweit kommt es noch. 😉


Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Erforderliche Felder sind markiert *
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige