Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Die Pressekonferenz lief einige Minuten, als Pal Dardai plötzlich Sorgen hatte:

„Heute war Spinat mit Fisch … “ … der Trainer drehte sich zu Pressesprecher Max Jung und zeigte die Zähne. Jung beruhigte Dardai, kein Spinat zwischen den Zähnen:

„Passt.“

Der Trainer hörte sich schwer danach an, dass Salomon Kalou am Sonntag gegen den SC Freiburg beginnen wird.

 Dardai: Salomon strahlt Selbstbewusstsein aus. Er ist motiviert und fit. Er hat gut trainiert, eine gute Körpersprache. Das tut uns gut. Ich bin sehr zufrieden.

Wir brauchen den sogenannten letzten Pass und Torgefahr. Salomon hat beide [dieser Qualitäten]. Er hat das auch gezeigt nach seiner schweren Zeit. Dass er so lange nicht mit uns trainiert hat, ist kein Nachteil, wenn er so eine Körpersprache hat und fit ist. Er hat dort [mit der Elfenbeinküste beim Afrika-Cup] trainiert und keine Verletzung. Was ich mir von ihm erwarte ist Torgefahr.“

„Wir präferieren einen Standort in Berlin“

Der Trainer hat sich weiter zu seinem Innenverteidiger-Trio geäußert. Und zum SC Freiburg. Manager Michael Preetz hat sich noch mal zum Thema möglicher Stadionneubau geäußert

Preetz: Wir haben eine Standort-Analyse in Auftrag gegeben … Ende nächsten Monats werden die Ergebnisse vorliegen. Es ist klar, dass die Ergebnisse mit all‘ denen teilen werden, die sich für Hertha interessieren und mit denen in den Austausch gehen. Darüberhinaus weiß jeder, dass wir einen Standort in Berlin präferieren würden.

Der Manager zu der Entscheidung von drei Ultra-Gruppen, Gespräche mit der Hertha-Geschäftsführung zu stoppen:

Preetz: Es gab den Wunsch von weiten Teilen der Ultras zu diesem Gespräch. Seit gestern Abend haben wir Kenntnis von den Inhalten dieses Briefes. Ich kann nur sagen, was seit Jahren so ist und auch weiter gilt: Unser Gesprächsangebot steht. Es ist für uns kein Weg, nicht miteinander zu kommunizieren.“

Die Pressekonferenz in voller Länge ( 13:20-Minuten)

Streich warnt vor Hertha

Auch beim SC Freiburg gab es die obligatorische Medienrunde mit Trainer Christian Streich. Ein 2:25-Minuten-Ausschnitt mit Streich – hier 

Streich: Sie interessieren sich für nichts so sehr wie für das Ergebnis und wollen hier 1:0 gewinnen, egal wie.“

Hertha ist eine sehr abgezockte Mannschaft, die weiß, wie man knappe Spiele für sich entscheidet. Wegen dieser Abgezocktheit stehen die Berliner jetzt da, wo sie stehen.

 


68
Kommentare

Bussi
27. Januar 2017 um 17:47  |  582504

Ha!


Ursula
27. Januar 2017 um 17:47  |  582505

Tja…


Ursula
27. Januar 2017 um 17:48  |  582506

Oh je…


Ursula
27. Januar 2017 um 17:49  |  582507

Hertha BSC!


27. Januar 2017 um 18:08  |  582510

Als Vorschläge für die nächste Startelf sehe ich folgende Kommentare
A. Blauer Montag
26. Januar 2017 um 19:39 | 582391

B. Zippy
26. Januar 2017 um 20:05 | 582393

C. apollinaris
26. Januar 2017 um 23:17 | 582403

D. Calli
26. Januar 2017 um 23:38 | 582404

E. backstreets29
27. Januar 2017 um 6:55 | 582406

F. Susch
27. Januar 2017 um 7:36 | 582407

6 Nominierungen erhielten Jarstein, Pekarik, Plattenhardt, Haraguchi, Skjelbred, Stocker und Ibisevic.
5 Nominierungen erhielt Darida.
Weitere Nominierungen erhielten Brooks, Kalou, Langkamp, Lustenberger, Mittelstädt und Stark.

Dardais Äußerungen in der heutigen PK können zu der Schlussfolgerung verleiten, dass Kalou spielen wird.
Dardais Schnittmenge mit der Meinung der oben genannten Kommentaristi wäre die Startelf.

——————-Jarstein————
Pekarik – Langkamp—Stark—–Plattenhardt
————Skjelbred—–Darida————-
Haraguchi——Stocker———–Kalou
———————Ibisevic—————


Uwe Bremer
Uwe Bremer
27. Januar 2017 um 18:42  |  582516

@PalDardai

schaut gerade in der Alten Försterei Union vs VfL Bochum.

#Weiterbildung ? Oder gibt’s da einen interessanten Spieler?


Hertha Ralf
27. Januar 2017 um 18:54  |  582517

… Habe mir auch gerade die Augen gerieben …
PD im Wald, aber Kyotake hab ich nicht gesehen…
Von den Waldarbeitern brauchen wir ja keinen und bei BO , ne ne ne , PD schaut sich den möglichen Aufsteiger an , wobei das Spiel der Förster ist nicht erstligatauglich.
@all einen schönen Abend und heute Abend ein 0 : 0 bei S05 gegen die SGE wäre schön!


monitor
27. Januar 2017 um 19:17  |  582518

Pal Dardai läßt sich eben von solchem Schwachsinn wie „Rivalitäten unter Nachbarn“ nicht beeinflussen.
Finde ich gut!


fechibaby
27. Januar 2017 um 19:42  |  582521

Vielleicht will sich Pal auch mögliche
Gegner für die Relegation ansehen.
30 Punkte reichen nicht für den Klassenerhalt!


pathe
27. Januar 2017 um 19:45  |  582522

@fechi
Das wird es sein!


U.Kliemann
27. Januar 2017 um 19:48  |  582524

Es wäre unklug das nicht in Betracht zu ziehen.
Aber weder Union noch Bochum dürften 3ter
werden. Ergo Pal dürstet es nur nach Fußball.


Hertha Ralf
27. Januar 2017 um 20:00  |  582526

„Rivalitäten unter Nachbarn “ …
???


27. Januar 2017 um 20:47  |  582528

♪ ♫ The Neighbourhood – Sweater Weather
https://www.youtube.com/watch?v=GCdwKhTtNNw


Nemo
27. Januar 2017 um 20:58  |  582531

Pal schaut nach dem Bochumer Kapitän. Das ist ein sehr interessanter Spieler. Bastians oder so… 🙂


27. Januar 2017 um 21:00  |  582533

Wie konnten wir den nur … 😳
http://www.immerhertha.de/?s=bastians


monitor
27. Januar 2017 um 21:04  |  582534

@Hertha Ralf
Belasse bei den Grüßen.


Freddie
27. Januar 2017 um 21:22  |  582535

Heute in der Abendschau war übrigens der Stadionneubau kurz Thema.
Dazu gab es kurzes Statement des zuständigen Staatssekretärs für Denkmalschutz, Gerry Woop.
Hat natürlich alles abgebügelt.
Aber: interessant war die Formulierung…“momentan nicht vorstellbar “
Heißt für mich: nix ist für ewig


HerthaBarca
27. Januar 2017 um 22:09  |  582536

…und später sich dann wundern und rumheulen, dass man sich doch nur zu Hertha äußern würde! 🤡


HerthaBarca
27. Januar 2017 um 22:14  |  582538

Wenn ich mir das momentane Spiel so ansehe – was für ein Fehlpassfestival! Es scheinen sich mehrere Vereine nach der Winterpause schwer zu tun in Tritt zu kommen. Fand ich letzte Woche schon, dass außer (leider) RBL keiner rund lief!
Vielleicht ist es ja ein kleiner Vorteil, durch das Sonntagsspiel eine Trainingseinheit mehr zu haben – ja, auch Freiburg!


27. Januar 2017 um 22:18  |  582539

@hertha..ja, unansehnlich.-Habe genau den gleichen Eindruck. Ausser RB kann man kaum noch jemanden zuschauen. Freiburg fand ich gegen Bayern auch ganz gut..
P.S. hoffe noch auf ein Schalker Tor..dann habe ich wenigstens einen Dreier im Tipp-Spiel..Kleine Wünsche


pathe
27. Januar 2017 um 22:25  |  582540

Schon ziemlich krass, das die Frankfurter auf Schalke gewinnen! Aber ich finde es super! So bleiben wir da oben unter uns… 🙂


fechibaby
27. Januar 2017 um 22:36  |  582542

Wer hätte das gedacht, dass es doch
so schnell geht?
Nach nur einem Spieltag ist Hertha schon auf
Platz 6 abgestürzt!
Damit wäre jetzt das Saisonziel erreicht.
Mein Tipp für die Saison:
Mit viel Glück kann Hertha einen einstelligen
Tabellenplatz erreichen!
Vermutlich wird es aber Platz 10 oder schlechter
werden!


Exil-Schorfheider
27. Januar 2017 um 22:36  |  582543

HerthaBarca
27. Januar 2017 um 22:09 | 582536

Bitte an die eigenen Worte denken! ☝🏻

————
@försterei

Wäre Polter nicht einer?


U.Kliemann
27. Januar 2017 um 22:43  |  582544

NDR Talk Show Mario Basler wurde von
U. H. verfolgt . Der Arme !


fechibaby
27. Januar 2017 um 22:45  |  582545

Im letzten Thread geht es ja noch schön ab zwischen
@Ursula, @apo und @monitor.

Ach ja!


HerthaBarca
27. Januar 2017 um 22:52  |  582547

@exil
Subtil! Subtil!


Pille
27. Januar 2017 um 22:53  |  582548

Wenn dieser Blog weiter so läuft kann man ihn wunderbar im Nachmittagsprogramm von RTL unterbringen.
Aus etwas einst sehr informativen wurde eine Spielwiese für Selbstdarsteller, die Pöbeln und Klugscheisserei perfektioniert haben.
Das liest sich hier wie amerikanischer Wahlkampf.


pathe
27. Januar 2017 um 23:23  |  582555

@Pille
RTL? Meinst du nicht, dass dies etwas hochgegriffen ist? RTL II trifft es wohl eher…


pathe
27. Januar 2017 um 23:25  |  582557

@fechi
Vermutlich, ja…
Wir können froh sein, wenn wir den direkten Abstieg vermeiden.


Paddy
27. Januar 2017 um 23:36  |  582560

*muhahahhahahaaaaaaa*


Zippy
27. Januar 2017 um 23:44  |  582563

„Salomon strahlt Selbstbewusstsein aus. Er ist motiviert und fit. Er hat gut trainiert, eine gute Körpersprache. Das tut uns gut. Ich bin sehr zufrieden.“

Das hört sich doch gut an.
Mehr gibt’s heute leider nicht zu sagen, werde es mir verkneifen, noch mal in den Vorthread zu schauen.
Gute Nacht, Nächtle, laleni salama!


Kraule
27. Januar 2017 um 23:53  |  582564

Ich schreibe gerade seit einiger Zeit nicht mehr und @uschi-puschi hat mich immer noch nicht vergessen….
Wat bin ick stolz.
Icke ist übrigens draußen.


Exil-Schorfheider
27. Januar 2017 um 23:54  |  582565

@pille

Und Dein Beitrag zum rein informativen steht wo?


Ursula
28. Januar 2017 um 0:01  |  582566

Ich wollte nur diese „Uschi-Puschi“
zum aktuellen „geistigen Niveau“
einbringen, weil zumindest sehr
identisch, oder…?


28. Januar 2017 um 0:28  |  582568

@zippy…könnte natürlich auch ne Dardaische Finte sein.-Allerdings würde mich ein Auflaufen von Kalou nicht wundern.-Ich kann mich gut erinnern, wieviel die bloße Präsenz eines vom Team geschätzten Spielers ausmachen kann; das kann „unbewusst“ in paar wenige Prozent das Selbstvertrauen anheben. Und um was anderes geht es am Sonntag? Fussballerisch und „Mann gegen Mann“, sind wir gegen die Freiburger nicht im Nachteil.-Es geht mal wieder um Kleinigkeiten.
Es ist anders als gegen die meisten anderen Teams der Liga. -Aber Freiburg ist und bleibt sehr schwer zu bespielen-. Ich glaube, ein Kalou könnte den kleinen Anschub leisten, den eine Mannschaft ab und an braucht..


Pille
28. Januar 2017 um 1:50  |  582569

Ach weißt du Exil-Schorfheider, Vielschreiber war ich hier nie. Interessanterweise gab es auf sachliche Posts bzgl. Hertha weniger Resonanz als auf diesen Hinweis.
Was ich hier aber mal war, war Stammleser. Dann mal ne Pause genommen (in den Pausen ists ja immer besonders anstrengend hier), wieder rein gesehen und beobachtet wie hier Dschungelcamp mit etwas mehr Eloquenz abläuft.
Wenn es euch so gefällt ists ja gut.


backstreets29
28. Januar 2017 um 7:13  |  582573

28. Januar 2017 um 8:00  |  582574

Selbst dafür dürften die Quoten mittlerweile zu schlecht sein. Wer interessiert sich noch für das blogtägliche Schlammcatchen der immergleichen Protagonisten? 🙁

Pille
27. Januar 2017 um 22:53 | 582548

Wenn dieser Blog weiter so läuft kann man ihn wunderbar im Nachmittagsprogramm von RTL unterbringen.


28. Januar 2017 um 8:03  |  582575

Hertha BSC bei Google +
https://plus.google.com/+herthabsc


28. Januar 2017 um 8:09  |  582576

Der kicker meint: Die Rückkehr von Langkamp in die Innenverteidigung ist eine Option. Stark könnte dann auf der Sechs spielen.
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2016-17/18/3317414/spielvorschau_sc-freiburg-7_hertha-bsc-29.html

Dardai sagte gestern in der PK, Niklas Stark würde Innenverteidiger spielen. Die Frage, ob Brooks oder Langkamp den zweiten IV spielen würden, sei noch nicht entschieden.


28. Januar 2017 um 8:13  |  582577

+++
Innenverteidiger Sebastian Langkamp (29) saß in Leverkusen nach muskulären Problemen noch auf der Bank. Jetzt winkt ihm ein Startelfeinsatz. Dardai: „Ich beobachte ihn jeden Tag. Mit seiner Kopfballstärke und seiner Organisation ist er ein wichtiger Spieler. Wenn er richtig fit ist, dann wird er auch spielen.“ – Quelle: http://www.berliner-kurier.de/22953994 ©2017


28. Januar 2017 um 8:18  |  582578

Michael Rosentritt dagegen versteht Dardai wie folgt:
„Kalou und sonst nix
Neben der möglichen Aufstellung von Heimkehrer Salomon Kalou plant Hertha-Coach Pal Dardai gegen Freiburg keine weiteren personellen Veränderungen.“

http://www.tagesspiegel.de/sport/hertha-bsc-kalou-und-sonst-nix/19315520.html


28. Januar 2017 um 8:21  |  582579

Hahohe
Nette Hertha – böse Hertha
– Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/25610290 ©2017

So weit, so unvollständig die samstägliche Presseschau.


28. Januar 2017 um 8:33  |  582580

Frohes Neues Jahr für alle Herthaner auf diesem Planeten.

新年好

chúc mừng năm mới


pathe
28. Januar 2017 um 10:07  |  582581

So, gleich geht es nach Leipzig, das Traditionsspiel aller Traditionsspiele schauen. Ich bin mal gespannt, wie die Stimmung dort ist! 🙂


Hertha Ralf
28. Januar 2017 um 10:25  |  582582

Es ist ja bereits mehrfach hier beschrieben worden, die Spiele werden immer unansehnlicher , gestern S04 ein Schatten vergangener Tage und die SGE ja die Frankfurter kommen über den Kampf und sind damit erfolgreich.
Mehr erwartet der gemeine Frankfurter Fan nicht von seiner Mannschaft.
Und bei uns, bis auf wenige, ganz wenige Ausnahmen sind unsere Spiele doch verkrampft und auch unansehnlich, bei Erfolg weil der Gegner noch schlechter war oder wir diese 30 Prozent Glück hatten …
Locken wir so Zuschauer ins Stadion und es gibt auch keinen Leuchtturm wo Er oder Sie sagt; den will ich spielen sehen.
In unserer erfolgreichen Saison mit leider Platz 4 am Ende gab es eine Euphorie in Berlin, so viele Hertha Aufkleber auf den Autos und hupen und Daumen hoch … es war Leidenschaft für die alte Dame, selbst in Liga Zwei, volles Stadion nicht nur gegen PB …
Deshalb kann es nur einen Weg geben, attraktiven und ansehnlichen Fussball mit Feuer und Leidenschaft und Typen, dann klappts auch mit dem Oly und es gibt “ Vorbilder“ der Brauseclub hat mit Fußball zum Angucken die Leute ins Stadion gelockt die zu Anhängern wurden, Stadion voll und nun denkt man über einen Um- oder Neubau nach …
Für mich der richtige Weg, hier in Berlin wird im Vorfeld schon wieder alles erklärt und verklärt, alle Verantwortlichen haben schon festgefahrene Meinungen und das Ende ist dann die never ending story : siehe BER.
Und @ fechi hat ja so recht 🙂
30 Punkte reichen nicht zum Klassenerhalt, also Morgen bitte drei Punkte in FR.
Und mit einem schönen und erfolgreichen Spiel lockt man wieder mehr Zuschauer ins Oly, selbst gegen IN …
Gruß an alle @ Hertha Jünger!


Jack Bauer
28. Januar 2017 um 10:36  |  582583

@Pathe:

Chemie vs. Lok war doch gerade erst… 😉


Herthas Seuchenvojel
28. Januar 2017 um 10:39  |  582584

und? hat dort jemand überlebt? 😉


28. Januar 2017 um 10:54  |  582585

Nee HSv, die Chemie hat nicht gestimmt. 😮


Carsten
28. Januar 2017 um 11:39  |  582586

@Pille 22:53
Dein Beitrag gefällt mir sehr gut weil er genau das wiederspiegelt,was hier abgeht. Bin selber auch nur noch selten hier weil es keinen Spaß macht, hatte mir damals wo ich das erstmal hier aufschlug etwas anderes vorgestellt unter nenn Hertha Blog aber egal 😐 meiner Meinung nach hat das hier auch nicht mit den realen Fan dasein zu tun.
Und zum Überdruss muss Mann sich noch solche Leute wie um 22:36 reinziehen wenn ich hier lese.
Euch fast allen noch nenn geiles Wochenende und hoffe auf drei Punkte in Freiburg damit wir in Schwung kommen. HAHOHE 💙💙💙💙


Herthas Seuchenvojel
28. Januar 2017 um 12:12  |  582587

@Carsten
ganz ruhig
vieles beim Lesen wird auch über die aktuelle Bauchstimmung jedes einzelnen in bestimmte Richtungen interpretiert, die teilweise so garnicht gedacht waren
ich (nur ich) kann dir versprechen, etliche Schreiberlinge hier sind in natura sehr viel angenehmer umzugehen, als nur aus einigen Worten sich ein Bild und deren Meinung auszuarbeiten
Abrüsten täte auch dem Blog manchmal gut, oder wenigstens innehalten und bei 0 Empörungslevel den neuen Tag zu starten


blauweiss
28. Januar 2017 um 12:13  |  582588

Zu Chemie vs. Lok:
Endlich mal wieder Humor hier!

Die Stadionfrage ist ja wirklich nen Spaltpilz.

Hoffe Hertha gibt morgen die richtige Antwort auf dem Platz!

Dann steigt wahrscheinlich auch hier wieda die Stimmung!


blauball
28. Januar 2017 um 12:26  |  582589

Lese hier gern mit und finde die persönlichen Zwei- und Mehrkämpfe meistens sehr lustig, unterhaltsam und als ein Abbild unserer Gesellschaft. Allerdings ist die Diskussion um rein sportliche Dinge spannender und sinnvoller.

Die Frage ist: spielt Freiburg wie gegen Bayern auf Konter oder pressen sie uns schon in der eigenen Hälfte? Und wie will PD spielen lassen? Wie fast immer mit viel Ballbesitz aus sicherer Deckung und viel Kontrolle oder offensiver mit mehr Tempo und Risiko? Jedes System hat seine speziellen Spieler. Lusti, Stark oder Darida im DM – Stocker, Darida oder Kalou im OM. In der Abwehr würde ich bei den schnellen Freiburgern auf Stark und Brooks setzen.


Uwe Bremer
Uwe Bremer
28. Januar 2017 um 12:39  |  582590

@Darida

im Kicker-Interview auf die Frage: Waren Sie in Leverkusen mit Ihrer Leistung einverstanden?

Darida: Ja, insgesamt schon. Ein paar Sachen waren noch nicht in Ordnung.

Zum Beispiel?

Darida: Ich habe ein paar falsche Entscheidungen getroffen. Und einige Bälle sind noch nicht so gekommen, wie ich es haben will. Aber das kommt schon wiede

Quelle: Kicker


Calli
28. Januar 2017 um 12:47  |  582591

Kiyotake hat Freigabe von Sevilla laut transfermarkt.de…..
Los Langer, hau noch einen raus!


Herthas Seuchenvojel
28. Januar 2017 um 12:52  |  582592

@Calli,
wir sammeln alle und spenden ihm nen Radiergummi für so 1,2 Nullen VOR dem Komma
dann klappt es garantiert 😉


Paddy
28. Januar 2017 um 12:53  |  582593

@Calli

Freigabe, also Ablösefrei??? :-O


apollinaris
28. Januar 2017 um 13:05  |  582594

#Presseschau: Auch Rosentritt sieht im verlinkten txt die Möglichkeit einer Veränderung in der IV…Bei ihm scheint allderdings Brooks gesetzt zu sein.


Calli
28. Januar 2017 um 13:08  |  582595

Glaube Sevilla will wenn verkaufen….


Uwe Bremer
Uwe Bremer
28. Januar 2017 um 13:15  |  582596

@apoll

in der Morgenpost wird berichtet, dass es in Freiburg denkbar ist, dass sowohl Langkamp und Brooks (IV) als auch Stark (6er) spielen – Quelle

(allerdings wird @hurdie über die Konsequenz daraus nicht glücklich sein)


apollinaris
28. Januar 2017 um 13:23  |  582597

danke für den link zu meinem Lieblingssportteil der Stadt ☺️


Uwe Bremer
Uwe Bremer
28. Januar 2017 um 13:42  |  582598

@apoll

Danke für die 💐


Agerbeck
28. Januar 2017 um 14:03  |  582599

a propos kiyotake

wo ist eigentlich spree1892 abgetaucht? zurrt der den deal fest?


Kamikater
28. Januar 2017 um 14:31  |  582600

Na klar. Hatta jesacht!


fg
28. Januar 2017 um 14:32  |  582601

Kalou kommt rein, Stocker rauszunehmen ist keine Option, und Haraguchi soll doch Esswein ersetzen, so war mir.
Ich wüsste nicht, warum Stark statt Darida oder Skjelbred auf der sechs spielen sollte.


Valadur
28. Januar 2017 um 14:35  |  582602

@Agerbeck

Wenn er die Möglichkeit dazu hat, hoffe ich das doch sehr. 🙂

Sevilla hat nun einen weiteren Offensiven verpflichtet. Kiyotake ist jetzt (noch) entbehrlich(er) für den FC Sevilla. Da sollten sich die beiden Vereine einigen können.

Die große Unbekannte ist Kiyotake selbst. Laut Kicker hat er signalisiert nach Berlin zu wollen, aber auf der anderen Seite schrieb eine Mainzer Zeitung, dass Kiyotake gar nicht in die Bundesliga wolle, sondern in die eigene Heimat zurück möchte.

Wir müssen abwarten was passiert. Ich hoffe aber sehr, dass Kiyotake spätestens kommenden Mittwoch auf Herthas Trainingsplatz steht.


Paddy
28. Januar 2017 um 16:25  |  582622

hab ich dies grad richtig verstanden?

„Die Geflügelzange der Bayern hat wieder zugeschlagen“

😀 😛 😀

Anzeige