Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

69

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) So sieht es also aus, das Dress, das der Hertha-Jahrgang 2017/18 in den Spielen im heimischen Olympiastadion tragen wird. Ups, was ist das denn? 👀 😜 Jetzt vorbestellen 👉 https://t.co/UrPZkVQXn2 #blauweissgold #hahohe pic.twitter.com/5zEyJA7Dzc — Hertha BSC (@HerthaBSC) June 28, 2017 Das Trikot von etwas näher dran betrachtet, macht diesen Eindruck: Enthüllt hat es Hertha… weiterlesen 

Anzeige

142

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Als vierter Bundesligist hat Hertha BSC einen Ärmelsponsor vorgestellt. Der Hauptstadt-Klub schloss einen Vier-Jahres-Vertrag mit dem Discounter TEDi. Das Unternehmen aus Dortmund hat europaweit rund 1600 Filialen mit etwa 13.000 Beschäftigten. Nachdem es in den vergangenen Jahren einen zentralen Ärmelsponsor für alle 18 Bundesligisten gegeben hatte – Hermes hat insgesamt acht Millionen Euro… weiterlesen 

181

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – In der aktuellen Montagmorgen-Bundestrainer-Kolumne, die der Kollege Andreas Lorenz seit einigen Wochen immer montags auf Facebook publiziert, geht es beim Thema Stadion-Disskussion u.a. um Hertha und den Umgang mit den Mitgliedern, gespiegelt am Vorgehen des 1. FC Union. Wer meinungsstarke Texte aushält – hier entlang Ich verweise auf den Montagmorgen-Bundestrainer, weil die Stichworte… weiterlesen 

Samstag, 24.6.2017

Kevin allein auf dem Platz

154

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) –  Sommerpause – aber etwas ist immer los. Etwa für die Herthaner, die im DFB-Trikot unterwegs sind. So wird ab 20.45 Uhr in Krakau das Hertha-Trio Niklas Stark, Mitchell Weiser und Davie Selke im Einsatz sein im letzten und entscheidenden Vorrundenspiel der U21-EM gegen Italien. Alle Drei stehen in der Startelf:   #U21-Startelf für… weiterlesen 

Donnerstag, 22.6.2017

Nachrichtenhunger ohne Ende

137

jlange

(jl) – Niklas Stark, Mitchell Weiser und Neu-Herthaner Davie Selke liegen mit der deutschen U21 auf Kurs, und am heutigen Donnerstagabend ist auch die  A-Abordnung des DFB wieder im Einsatz.Vielleicht ja mit Marvin Plattenhardt. Wir werden sehen. Fest steht indes: Hier geht es weiter mit dem nächsten Gastbeitrag. Und nein, es handelt sich nicht um eine Auftragsarbeit… weiterlesen 

237

jlange

(jl) – Und weiter geht die Fahrt. Nächster Gastautor in der Runde ist @jap_de_mos, der sich mit der viel diskutierten Rolle des Kapitäns auseinandergesetzt hat.  Vorhang auf und Spot an: ———————————————————————————————————————– „Oh Käpt‘n, mein Käpt’n“ – von Kapitän(ch)en und ihrem Einfluss Von @jap_de_mos Es war der Aufreger der letztjährigen Vorbereitung: Pal Dardai entmachtet seinen Kapitän!… weiterlesen 

253

jlange

(jl) – Eine Überraschung war es nicht, aber „bis der Lange twittert“ (womit natürlich nicht ich gemeint bin) ist eben nix fix. Kurz vor fünf drückte Michael Preetz (endlich) aufs Knöpfchen. Wir bauen die Zukunft, bevor wir Geschichte schreiben! Herzlich Willkommen @karimrekik #hahohe pic.twitter.com/vqkuD3X5Kl — Michael Preetz (@michaelpreetz) June 16, 2017 Damit wäre der dritte… weiterlesen 

197

jlange

(jl) – Sommerpause, Gerüchtezeit. In französischen Medien kursierte am heutigen Mittwoch plötzlich der Name Vedad Ibisevic. Stade Rennes sei womöglich ein Ziel für den Bosnier. Na dann. Mich jedenfalls würde es ganz schön wundern, wenn (1.) Stade Rennes plötzlich mit hohen Transferzahlungen auf sich aufmerksam machen würde – und die wären für Herthas Kapitän fällig… weiterlesen 

219

jlange

(jl) – Nennen wir den Eintrag „Pokal-Edition“. DFB-Präsident Reinhard Grindel und Ex-Nationalspieler Sebastian Kehl nahmen am späten Sonntagnachmittag das Los-Glück in die Hand. Für Hertha arrangierte das Duo eine Reise nach Rostock, zum Drittligisten Hansa. Die erste Pokal-Runde findet zwischen dem 11. und 14. August statt. Manager Michael Preetz reagierte nicht unzufrieden, aber auch nicht grade euphorisch:… weiterlesen 

142

jlange

(jl) – Kuriose Dinge passieren aktuell in der Bundesliga. Dortmund zahlt bis zu 20 Millionen für einen Allerweltsnamen, der – wie ihr wisst – eine Hertha-Vergangenheit hat. Gelsenkirchen entlässt auch unter Sportchef Heidel weiter Trainer (manche Dinge ändern sich nie!) – und holt sich einen Newcomer. Und: Auch Leverkusen setzt beim Coach nicht grade auf eine Premium-Lösung…. weiterlesen 


Anzeige