Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Babbel

255 markierte Artikel

105

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Weiß gar nicht mehr, wer von Euch es aufgebracht hat. Aber mittlerweile betont es Hertha-Manager Michael Preetz in beinahe jedem Interview: Die wichtigste Personentscheidung im Sommer war die für Jos Luhukay. Reden wir bei unserer kleinen Bilanz-Serie als erstes über den Vormann des blau-weißen Projektes. Irgendwie finden ihn alle ganz gut. Aber lasst… weiterlesen 

Anzeige

202

Avatar marcelstein

(ste) – Die Mannschaft kehrte also wieder auf den Platz zurück und irgendwie wurde man das Gefühl nicht los, dass dort einige Dinge in Folge des Frankfurt-Spiels anders waren. Die in bester Magath-Manier hervorgekramten Medizinbälle spielten bei Hertha zuletzt zumindest keine große Rolle. Am Mittwochvormittag war das anders. Da herrschte Fußball-Verbot; Laufen, Kraft und Koordination… weiterlesen 

270

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Seit gut zwei Jahrzehnten bin ich im Geschäft, aber dass eine Mannschaft einen Offenen Brief verfasst, habe ich, hm, da fällt mir nix ein. Die Spieler von Hertha BSC haben sich hingesetzt vor dem 34. und letzten Bundesliga-Spiel dieser Saison am Samstag gegen Hoffenheim. Genauer gesagt, Levan Kobiashvili war dabei, Andre Mijatovic und… weiterlesen 

398

Avatar mkleinemas

(mkl)  – Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, das Thema „Babbel – Preetz“ für den Rest der Woche (und damit für immer?) zu ignorieren, nachdem vor drei Tagen der Kollge Stolpe ja schon nach den Konsequenzen gefragt hatte. Ist ja irgendwie auch alles Schnee von gestern. Einzig: Die Ereignisse des heutigen Tages lassen mir keine Wahl,… weiterlesen 

90

Avatar dstolpe

(sto) – Man begegnet sich dieser Tage ja nicht wirklich regelmäßig, und so begrüßte Andre Mijatovic freundlich und geradezu freudig nacheinander jeden einzelnen aus dem Grüppchen auf ihn wartender Journalisten per Handschlag. Die Frage nach dem „wie geht’s“ war dabei in erster Linie an ihn, den etatmäßigen Kapitän von Hertha BSC, gerichtet. Für alle sichtbar… weiterlesen 

173

Avatar dstolpe

(sto) – Sonn-tack, ticktack, ticktack… – die Zeit rennt. In weniger als einer Woche wissen wir, ob Hertha BSC nach einer absurd schlechten zweiten Saisonhälfte mittels der Relegationsspiele gegen den Zweitliga-Dritten tatsächlich noch auf den Klassenerhalt hoffen darf. Oder ob miserable Leistungen in Folge mit dem zweifellos nicht unverdienten Abstieg aus der Bundesliga bestraft werden…. weiterlesen 

160

Avatar dstolpe

(sto) – Besondere Spiele erfordern besondere Maßnahmen: Selten genug wenden wir uns ausführlich Partien ohne Beteiligung von Hertha BSC zu, doch an diesem Sonntag macht das wohl zweifelsfrei Sinn. Der 1.FC Köln ist zu Gast bei Borussia Mönchengladbach. Für die Fans beider Teams hat diese Begegnung mindestens so viel Brisanz wie das Ruhrderby zwischen Borussia… weiterlesen 

151

Avatar mkleinemas

(mkl) – Stiften wir doch gleich zu Beginn mal etwas Verwirrung. Also: Hoffentlich sind nicht zu viele von euch zum Nachmittagstraining gefahren – der Klub hatte es kurzfristig als nicht öffentlich deklariert. Dafür aber, und das ist die gute Nachricht, ist die Einheit am Mitwoch um 10 Uhr doch wieder für uns alle zugänglich, die… weiterlesen 

110

Avatar dstolpe

(sto/ub) – Ups, das ging jetzt noch schneller als gedacht. Da hatten eure Blogpappies euch in der Printausgabe der Berliner Morgenpost vom Donnerstag noch mit exklusiven Quotes und Ansichten von Felix Bastians verwöhnt und die steile Prognose gewagt, dass dieser mit einiger Sicherheit nicht erst im Sommer zu Hertha BSC wechseln würde, sondern noch während… weiterlesen 

131

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Erst der HSV. Dann Hannover. Dann Gladbach im Pokal. Dann Dortmund. Vier Heimspiele in 22 Tagen.  Vier mal 74.400 Plätze, insgesamt 297.600 Karten, hat Hertha BSC allein bis zum 18. Februar anzubieten.  Was erwartet Ihr allein von diesen Begegnungen? Wie oft werdet Ihr im Olympiastadion vorbeischauen? Welches dieser vier Partien haltet Ihr für… weiterlesen 

Anzeige