Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Bayern

9 markierte Artikel

Mittwoch, 21.2.2018

Dardais Forderung an Weiser

81

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Der Mittwoch war ein Tag, der die Bundesliga aufhören ließ. Das Urteil des Bremer Oberverwaltungsgerichts im Kostenstreit um Polizeieinsätze bei sogenannten Hochrisikospielen der Bundesliga beschäftigt die Akteure. Dazu werdet ihr morgen einen ausführlichen Bericht in eurer Morgenpost finden. Darin steht auch, was sie bei Hertha derzeit dazu sagen. Kommen wir zum Tag beim… weiterlesen 

Anzeige
Samstag, 18.2.2017

„Das ist Bayern-Bonus“

261

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Freunde, war das ein Spiel. Überragend starke Leistung der Herthaner. Überraschend lange Nachspielzeit von Schiedsrichter Patrick Ittrich. Und der Ausgleich in der 96. Spielminute. Es war im Übrigen das späteste Tor in der Bundesliga-Geschichte seit der Datenerfassung. Es stand am Ende also nicht der erste Sieg der Herthaner seit acht Jahren gegen die… weiterlesen 

132

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Kinder, jetzt ist es soweit. Hertha empfängt ab 15.30 Uhr den FC Bayern im wohl ausverkauften Olympiastadion. Und normalerweise wird es auf einen Berliner ganz besonders ankommen: Torwart Rune Jarstein. Der Norweger ist der bisher einzige Herthaner, der seine Form der Hinrunde konservieren konnte. Vor dem Spiel gegen die Münchner haben wir uns mit… weiterlesen 

129

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Am Sonnabend, irgendwann nach 17.20 Uhr, rief Pal Dardai bei seiner Frau Monika an. „Wir haben verloren“, sagte der Berliner Cheftrainer. Sie antwortete: „Was willst du? Früher, zu deiner Zeit, konnte man die Bayern vielleicht noch schlagen. Heute ist das fast nicht mehr möglich.“ Die Anekdote hat Dardai am Sonntag erzählt. Es gab… weiterlesen 

205

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey/ub) – „Das leichteste Spiel des Jahres wird das“, sagte ein Freund heute Morgen zu mir. „Puh“, sagte ich. „Könnte auch schmerzhaft werden.“ Hertha BSC darf, muss heute beim FC Bayern antreten, dem Leviathan aus Süddeutschland, der alles beherrscht, was sich zu ihm ins Stadion traut. Am 15.30 Uhr beginnt das Spektakel. Wenn ihr mögt,… weiterlesen 

Freitag, 27.11.2015

Trinkt den Bayern das Bier weg!

51

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Pal Dardai hatte noch ein kleines Hintertürchen offen gelassen. Vielleicht, wenn Weihnachten, Ostern und der Geburtstag des Papstes auf einen Tag fielen, könnte Mitchell Weiser als 19. Mann mit zum Auswärtsspiel in München reisen. Pustekuchen. Weiser konnte am Freitag beim Abschlusstraining ebenso wenig mitmischen wie am Tag davor. Damit fällt der Ex-Bayer definitiv aus…. weiterlesen 

Donnerstag, 26.11.2015

Mal wieder Grund zum Feiern?

94

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Es ging ab. Das darf man so sagen. Eigentlich ist Pal Dardai ja nicht so die Partymaus gewesen, als er noch Spieler war. Sagt er zumindest. Aber an diesem Tag im Februar 2009 musste gefeiert werden. Hertha hatte den FC Bayern mit 2:1 geschlagen. Andrej Voronin hatte zwei Tore erzielt. Und nun waren… weiterlesen 

151

Avatar Sebastian

(Seb) – Weil heute ein so gediegener Tag zwischen zwei Testspielen war, habe ich eine besonders reißerische Überschrift gewählt, um euch in den Text zu ziehen. Dabei waren es statt der Scouts der beiden Champions League-Finalisten lediglich zwei Schüler, die in den Trikots ihrer Lieblingsmannschaften beim Training am Nachmittag zugesehen haben (Foto: Seb). Jos Luhukay… weiterlesen 

171

Avatar mkleinemas

(mkl)  – Der Papst kommt nach Berlin, das ist inzwischen unverkennbar. Nicht nur an der Arbeitsstätte der Blogpappies, wo er schon jetzt übergroß vom Gebäude grüßt. Auch am Schenckendorffplatz kündigte eine gefühlte Hundertschaft der Polizei von seinem Besuch im Olympiastadion. Während die Fußball-Profis trainierten, hatten nur ein paar Meter weiter die Sicherheits-Profis ganz andere Sorgen:… weiterlesen 


Anzeige