Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Ben-Hatira

166 markierte Artikel

344

jlange

(jl) – Nun habt ihr es schwarz auf weiß: Es geht alles immer schneller. Das statistische Bundesamt hat Zahlen veröffentlicht, wonach die Deutschen inzwischen nur noch zwölf Minuten pro Tag für Textilpflege aufwenden. Und: nur noch zehn Minuten für das Tischdecken. 2001 entfielen auf diese Tätigkeiten angeblich noch 15 bzw. 14 Minuten. Auch bei Hertha… weiterlesen 

435

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Soll ich euch mal ärgern? Ok. Der zweite Neuzugang in diesem Sommer bei Hertha BSC steht fest. Trommelwirbel. Es ist einer, den ihr bestimmt kennt. Trommelwirbel. Es ist….Henrik Kuchno, der Fitnesstrainer, der vor zwei Jahren zum FC Schalke 04 gewechselt war. Die Berliner haben Kuchno nun zurückgeholt. Er soll als “Fitness- und Präventionstrainer” gemeinsam mit Henrik… weiterlesen 

265

jlange

(jl) – Es geht also wieder nach Ostwestfalen. Ihr habt die DFB-Pokal-Auslosung am Mittwochabend ja schon recht ausführlich kommentiert – eure Vorfreude auf einen erneuten Ausflug nach Bielefeld war nicht zu überlesen. Trotzdem: So eine Chance auf Revanche kann ja auch durchaus beflügeln. Hammerlos mit @arminia in der 1. Runde im #DFBPokal! Aber wir wollen… weiterlesen 

192

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Vorbereiten auf die Relegation. So ein Bundesliga-16. hat dieser Tage eine Menge Druck. Etwa der Hamburger SV, der heute nach Karlsruhe gereist ist. Mit Pierre-Michel Lasogga steht ein langjähriger  Blog-Liebling im vorläufigen 19er-Kader des HSV. Auch Ivica Olic ist nach überstandenem Allergie-Schock dabei. Die anderen ehemaligen Herthaner fehlen wg. Gelb-Sperre (Gojko Kacar) oder… weiterlesen 

183

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Ein rascher Blog-Eintrag, ehe der Champions-League-Fußball rollt. Die erste Trainingseinheit dieser Woche, an deren Ende die wichtige Partie gegen Eintracht Frankfurt steht, begann mit gut zehn Minuten Verspätung (Fotos: ub).  Der Trainer schritt als Erster rüstig . . . . . . Richtung Schenckendorff-Platz. Nicht dabei waren Änis Ben-Hatira, John Brooks,  Valentin Stocker… weiterlesen 

139

jlange

(jl) – Neuer Tag, neue Rückkehrer: Nach Rune Jarstein und Nico Schulz stiegen am Mittwoch auch Marvin Plattenhardt und Roy Beerens ins Teamtraining ein. Beim Einen (Plattenhardt) galt die Verletzung ohnehin als harmlos, beim Anderen (Beerens) schauten die Trainingsbeobachter dafür umso genauer hin. Der Niederländer absolvierte die Einheit ohne Probleme und setzte dabei sogar das… weiterlesen 

Dienstag, 5.5.2015

Hertha gets the Blues

162

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Schlechte Nachrichten, Freunde. Änis Ben-Hatira ist schon wieder verletzt. Der Mittelfeldspieler, der am Sonntag nach wochenlanger Pause wegen einer Muskelverletzung gegen Gladbach zurückgekehrt war, fehlte am Dienstag beim Training. Grund: ÄBH ist zur Untersuchung zu Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt nach München gefahren, weil er erneut Schmerzen im rechten großen Zeh hat. Diese Verletzung hielt… weiterlesen 

98

jlange

(jl) – Nicht, dass sich die Hertha-Profis noch zu viel von den Bayern abschauen. Grundsätzlich ist gegen Anschauungsunterricht beim deutschen Rekordmeister ja wenig einzuwenden, aber gleich alles nachzumachen? Muss ja nicht sein. Zwei Hertha-Profis haben sich  beim Pokal-Aus der Bayern gegen Dortmund an der falschen Stelle inspirieren lassen. Per Skjelbred und Ronny kamen während der… weiterlesen 

176

jlange

(jl) – Um es vorsichtig auszudrücken: Die Nachrichtenlage bei Hertha BSC war schon mal besser. Einen Tag, nachdem der Verein bekanntgab, dass Roy Beerens mindestens zwei Wochen ausfallen wird, folgte der nächste Dämpfer: Torwart Thomas Kraft wird das Gastspiel bei seinem Ex-Klub Bayern München verpassen. Der Torwart hat sich in einem Trainingsspiel am Donnerstag eine… weiterlesen 

133

jlange

(jl) – Pal Dardai gab sich auf der Pressekonferenz am Donnerstag gut gelaunt. Er erzähle sicher nichts Neues, sagte der Hertha-Coach, wenn er verkünde, dass sein Team gegen den FC Bayern nicht der Favorit sei. Recht hat er. Dardai lässt der Beerens-Ausfall (fast) kalt So ein breites Grinsen wie Dardai hätten in Herthas Situation vermutlich… weiterlesen 


Anzeige