Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Duda

39 markierte Artikel

50

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Saisonendspurt: Hertha BSC empfängt am 30. Bundesliga-Spieltag den VfL Wolfsburg (Samstag, 15.30 Uhr, Olympiastadion). Folgendes Aufgebot hat Trainer Pal Dardai nach dem Abschlusstraining benannt: Tor: Jarstein, Kraft. Feld: Pekarik, Langkamp, Brooks, Torunarigha, Plattenhardt, Mittelstädt, Skjelbred, Allan, Darida, Haraguchi, Esswein, Duda, Kade, Kalou, Ibisevic, Allagui. Aufstellungsvorschläge? Der Vedator ist fit! 🙌 Unser Kader für… weiterlesen 

Anzeige

106

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Kalt war es draußen auf dem Trainingsplatz. Was nichts daran änderte, das Trainer Pal Dardai sein Programm durchzog. Dardai: Gier und Aggressivität habe ich gesehen. Beides brauchen wir, wenn wir am Sonnabend gegen Wolfsburg etwas holen wollen. Team Rot hat verloren und muss sprinten @herthabsc #bundesliga #schenckendorffplatz #hahohe A post shared by ubremer1… weiterlesen 

153

jlange

(jl) – Es tat weh. Und zwar beiden. Am Dienstag um 16.38 Uhr, Herthas Profis spielten im Training Elf gegen Elf, rasselten Vedad Ibisevic und Jordan Torunarigha mächtig zusammen. Stürmer und Verteidiger blieben am Boden liegen. Für Ibisevic war die erste Einheit vor dem Heimspiel gegen Wolfsburg damit vorzeitig beendet. „Das sind zwei große Körper…. weiterlesen 

43

jlange

(jl) – Oha. Was sich bereits abzeichnete – ein Ausfall von Valentin Stocker – ist am Freitag tatsächlich eingetreten. Der Oberschenkel des Schweizers bereitet stärkere Probleme als zunächst gedacht. Bitter für Stocker, der nach seinen zwei Torbeteiligungen gegen Augsburg ja im Kommen war. Bitter aber auch für Hertha, schließlich galt der Nationalspieler als erster Vertretungskandidat… weiterlesen 

179

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub)- Das war ein etwas unorthodoxer Hertha-Tag heute. Am Nachmittag ein Gespräch mit einem Nationalspieler. Ab 15.30 Uhr dann die erste Trainingseinheit der Woche. Es waren sehr viele Kinder und Jugendliche da, die Osterferien machen es möglich. Begann natürlich prompt zu regnen. Sorry @treat, habe Dich nicht erspäht, am Schenckendorff-Platz. Ab 17 Uhr dann eine… weiterlesen 

134

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Die ungewohnte Spielform hat Tücken. Es war ohnehin nur eine Mini-Gruppe, die Pal Dardai beaufsichtigte.  Vor den Torleuten Thomas Kraft und Leon Schaffran wurde Vier-gegen-Vier gespielt. Dazu gab es einen neunten Feldspieler im gelben Leibchen, der jeweils bei der ballführenden Mannschaft war. Der neutrale Spieler durfte auch aufs Tor schiessen, allerdings nur mit… weiterlesen 

194

jlange

(jl) – Es wurde gefeuert aus allen Rohren. Auf dem Schenckendorffplatz drehte sich am Mittwochvormittag alles um Abschlüsse aus der Distanz – erst nach Passkombinationen, später dann in einem intensiven Fünferintervall. Wie das aussah? Ungefähr so: 'Goal machine' @PerCSkjelbred goes ⚽️⚽️⚽️ for 5️⃣! 👌 #hahohe pic.twitter.com/8a8X1GVOIA — Hertha BSC English (@HerthaBSC_EN) March 22, 2017 Geht… weiterlesen 

167

jlange

(jl) – Man weiß ja kaum, wo man anfangen soll. Von Schwalben-Skandalen, über den Versuch der politischen Instrumentalisierung von Hertha-Profis bis hin zu frischem Verletzungsfrust – ganz schön was los im blau-weißen Kosmos. Da bleiben die sportlichen Fakten fast schon auf der Strecke. Zur Erinnerung: Während Hertha gegen Dortmund eine echte Gala gelang, ließ die Konkurrenz… weiterlesen 

83

jlange

(jl) – Ich wollt’s nur nochmal beiläufig erwähnt haben: Der Marktwert von Borussia Dortmund wird auf knapp 380 Millionen Euro taxiert. Der des blau-weißen Eliteklubs aus der Bundeshauptstadt auf knapp 85 Millionen. Nicht nur deshalb erwartet uns am morgigen Sonnabend ein ungleiches Duell. Während BVB-Coach Thomas Tuchel angekündigte, dass er innerhalb seines Luxuskaders rotieren wird,… weiterlesen 

90

jlange

(jl) – Habt ihr es auch gespürt? Dieses heftige Beben, das am Mittwochabend von Barcelona aus die ganze Fußballwelt in Schwingung versetzt hat? Pal Dardai war tags darauf noch ganz beseelt vom denkwürdigen 6:1 der Katalanen gegen Paris St. Germain. Auf der Pressekonferenz erzählte er freimütig, dass er die Gegneranalyse – Dortmund hatte ja parallel gegen… weiterlesen 


Anzeige