Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Duda

34 markierte Artikel

134

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Die ungewohnte Spielform hat Tücken. Es war ohnehin nur eine Mini-Gruppe, die Pal Dardai beaufsichtigte.  Vor den Torleuten Thomas Kraft und Leon Schaffran wurde Vier-gegen-Vier gespielt. Dazu gab es einen neunten Feldspieler im gelben Leibchen, der jeweils bei der ballführenden Mannschaft war. Der neutrale Spieler durfte auch aufs Tor schiessen, allerdings nur mit… weiterlesen 

Anzeige

194

jlange

(jl) – Es wurde gefeuert aus allen Rohren. Auf dem Schenckendorffplatz drehte sich am Mittwochvormittag alles um Abschlüsse aus der Distanz – erst nach Passkombinationen, später dann in einem intensiven Fünferintervall. Wie das aussah? Ungefähr so: 'Goal machine' @PerCSkjelbred goes ⚽️⚽️⚽️ for 5️⃣! 👌 #hahohe pic.twitter.com/8a8X1GVOIA — Hertha BSC English (@HerthaBSC_EN) March 22, 2017 Geht… weiterlesen 

167

jlange

(jl) – Man weiß ja kaum, wo man anfangen soll. Von Schwalben-Skandalen, über den Versuch der politischen Instrumentalisierung von Hertha-Profis bis hin zu frischem Verletzungsfrust – ganz schön was los im blau-weißen Kosmos. Da bleiben die sportlichen Fakten fast schon auf der Strecke. Zur Erinnerung: Während Hertha gegen Dortmund eine echte Gala gelang, ließ die Konkurrenz… weiterlesen 

83

jlange

(jl) – Ich wollt’s nur nochmal beiläufig erwähnt haben: Der Marktwert von Borussia Dortmund wird auf knapp 380 Millionen Euro taxiert. Der des blau-weißen Eliteklubs aus der Bundeshauptstadt auf knapp 85 Millionen. Nicht nur deshalb erwartet uns am morgigen Sonnabend ein ungleiches Duell. Während BVB-Coach Thomas Tuchel angekündigte, dass er innerhalb seines Luxuskaders rotieren wird,… weiterlesen 

90

jlange

(jl) – Habt ihr es auch gespürt? Dieses heftige Beben, das am Mittwochabend von Barcelona aus die ganze Fußballwelt in Schwingung versetzt hat? Pal Dardai war tags darauf noch ganz beseelt vom denkwürdigen 6:1 der Katalanen gegen Paris St. Germain. Auf der Pressekonferenz erzählte er freimütig, dass er die Gegneranalyse – Dortmund hatte ja parallel gegen… weiterlesen 

125

jlange

(jl) – Gratuliere, ihr habt die Woche wieder rumgekriegt ;-). Am heutigen Freitagabend eröffnen Augsburg und Leipzig die Bundesliga-Runde 23. Der Schlusspunkt des Spieltags ist dann Hertha vorbehalten, am Sonntag in Hamburg. Wie Trainer und Manager der Partie entgegenblicken, könnt ihr euch hier in voller Länge ansehen. Langkamp fit, Lustenberger fraglich Um mal die harten… weiterlesen 

148

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Ondrej Duda steckt den Ball zwischen den gegnerischen Innenverteidigern hindurch, Mitchell Weiser nimmt ihn auf, schaut und schiebt  den Ball überlegt ins lange Eck, 1:0  – so ist es heute geschehen. O.k., war nur das Nachmittagstraining, Neun-gegen-Neun auf verkleinertem Feld. Dennoch ist die Nachricht eine gute: Zwei Hoffnungsträger sind wieder da. Beide soweit… weiterlesen 

124

jlange

(jl) – Wenn ich heute das Phrasenschwein dabei gehabt hätte… Keine Stanze wurde nach Herthas 2:0 (0:0) gegen Frankfurt häufiger verwendet, als die vom „wichtigen Sieg“. Aber natürlich kam das nicht von ungefähr. Die Berliner sind durch den Dreier am Konkurrenten aus Hessen vorbeigezogen und untermauern ihre Europapokal-Ambitionen. #bigpoints Wichtiger Sieg heute! 💪🏼💯⚽️ #hahohe#herthabsc#proud#team#mm34#nomt#teamnike A… weiterlesen 

121

jlange

(jl/ub) – Bundesliga-Topspiel gefällig? Wäre am heutigen Sonnabend durchaus zu finden im Haupstadt-Menü – Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt lautet die Paarung. Für die heimstarken Berliner eine mehr als schmackhafte Chance, an einem direkten Konkurrenten im Kampf um die Europapokalplätze vorbeizuziehen. Anpfiff ist um 18.30 Uhr. Viel Spaß mit dem Immerhertha-Liveticker.

Donnerstag, 23.2.2017

Mit Duda! Aber ohne Kalou?

161

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Wie bitte? Ähnliche Mannschaften? Das fand Pal Dardai überhaupt nicht. Sein Team, Hertha BSC nämlich, und das von seinem ehemaligen Mitspieler und Konkurrenten in Berlin Niko Kovac, Eintracht Frankfurt, seien völlig unterschiedlich, sagte der Ungar am Donnerstag. „Das ist eine völlig andere Philosophie. Wir warten nicht ab. Sie sind gefährlich im Kontern. Wenn… weiterlesen 


Anzeige