Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Hertha BSC

296 markierte Artikel

181

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – In der aktuellen Montagmorgen-Bundestrainer-Kolumne, die der Kollege Andreas Lorenz seit einigen Wochen immer montags auf Facebook publiziert, geht es beim Thema Stadion-Disskussion u.a. um Hertha und den Umgang mit den Mitgliedern, gespiegelt am Vorgehen des 1. FC Union. Wer meinungsstarke Texte aushält – hier entlang Ich verweise auf den Montagmorgen-Bundestrainer, weil die Stichworte… weiterlesen 

Anzeige

236

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) –   Was ist der sechste Bundesliga-Platz von Hertha BSC wert? Seit 21.50 Uhr ist die Antwort amtlich: Hertha ist damit direkt für die Gruppenphase der Europa League qualifiziert. Das ergibt sich aus dem 2:1-Finalsieg im DFB-Pokal von Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt. Im ausverkauften Olympiastadion erzielten Ousmane Dembelé (8. Minute) und Pierre-Emerick Aubameyang… weiterlesen 

Montag, 24.4.2017

Messis Messe

129

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Als Liebhaber der Fußballkunst, die wir uns hier täglich in diesem Blog treffen, schweife ich am trainingsfreien Montag von Hertha BSC ab … wer es verpasst hat: Der 500. Treffer von Lionel Messi für den FC Barcelona in einem wahrhaft spektakulären El Clásico: Messi scored his 500th La Liga goal. 👑 #Messi500 #ElClasico pic.twitter.com/H6n2xsDWcI —… weiterlesen 

128

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Eine Möglichkeit gibt es, in dieser Osterwoche die blau-weißen Augsburg-Besieger in Berlin zu bestaunen: Am morgigen Mittwoch trainiert Pal Dardai ab 15.30 Uhr mit den Hertha-Profis auf dem Schenckendorff-Platz. Der kommende Gegner, der FSV Mainz, punktgleich mit dem Drittletzten Augsburg, auf Rang 15 liegend, arbeitete bereits heute an der Verbesserung der Form. 🌞scheint, ⚽️ rollt am Bruchweg. Ab… weiterlesen 

Freitag, 30.12.2016

Dardai ist Berliner des Jahres

63

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Seit Jahren war es intern angemahnt worden, in den vergangenen Monaten ist nun einiges umgestaltet worden auf der Geschäftsstelle von Hertha BSC. Die Medienabteilung hat andere, größere Räumlichkeiten bekommen.  In einer Ecke des Hauses sind mehrere Büros aufgelöst und in einen Besprechungsraum mit Lounge-Charakter umgewandelt worden. Dort hat uns Trainer Pal Dardai zum… weiterlesen 

209

Ninja Priesterjahn

(npri) – Auch am Freitag stand Ronny wieder zum Training auf dem Schenckendorffplatz. Richtig fit sah er aus, acht Kilo hat Ronny abgenommen, er hat sich ja auch im Heimaturlaub in Brasilien ordentlich angestrengt.  „Ja, ich habe ein bisschen was gemacht in Brasilien“, sagte er schmunzelnd, als er vom Trainingsplatz kam. Bei Facebook hat er… weiterlesen 

220

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Moin zur frühen Fußballstunde. Der Hertha-Nachwuchs mag den DFB-A-Junioren-Vereinspokal: Seit 2004  steht der Nachwuchs des Hauptstadt-Klubs zum fünften Mal im Finale. 2004 und 2015 wurde der Pokal – bei der A-Jugend eine Schale – gewonnen. Heute geht es für die Mannschaft von Trainer Andreas Thom gegen Hannover 96, trainiert von Daniel Stindel. Anstoß… weiterlesen 

179

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Wenige Tage ist es her, dass hier gespottet wurde über Karlheinz Rummenigge und dessen Vorschlag in der Champions League (analog zum Tennis) Setzlisten einzuführen. Damit nicht schon im Achtelfinale Hochkaräter wie Bayern München und Juventus Turin aufeinander treffen können. Die Sportbild berichtet nun in ihrer Mittwochsausgabe, dass auf Bitten der DFL  sich ein… weiterlesen 

Sonntag, 27.3.2016

Frohe Ostern

83

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Der Ostersonntag ist diesmal fußballfrei. Bei Hertha ruht der See still, das Länderspiel im Olympiastadion ist gespielt. Wir, das Immerhertha-Team mit den Kollegen Jörn Lange, Jörn Meyn, Ninja Priesterjahn und mir, wünschen Euch und Euren Lieben sehr schöne Ostern. Genießt die ersten Frühlingstage. Hier im Blog geht es spätestens am Dienstag weiter. Wünsche… weiterlesen 

Montag, 28.9.2015

Die nächste Stufe

144

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – „So Jungs. Jetzt kann ich nicht mehr laufen.“ Mit diesen Worten verabschiedete sich Pal Dardai am Montagmittag von den Journalisten, die ihn zuvor zum 1:1 gegen Frankfurt befragt hatten. Herthas Trainer schwitzte. Und wahrscheinlich wird er an seinem freien Tag am Dienstag mit Muskelkater zu kämpfen haben. Denn die anderthalbstündige Trainingseinheit für die Profis, die am Sonntag… weiterlesen 


Anzeige