Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Hertha BSC

308 markierte Artikel

82

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Erinnere noch mal an die Worte von Pal Dardai vom vergangenen Donnerstag: „Es ist in jedem Jahr das gleiche, bevor es losgeht: Alle jammern. Alle haben Angst, weil bestimmt alles schlecht wird. Wir gehen in das Nürnberg-Spiel – und dann sprechen wir uns nach dem Spiel wieder.“ Reden wir also nach Nürnberg. Die… weiterlesen 

Anzeige
Donnerstag, 15.11.2018

Hertha und Aue trennen sich 1:1

75

Avatar sstier

(sst) – Hallo Herthaner, Hertha gegen Aue im Liveticker, na wie wär’s? Liebe Grüße an PSI. Herthas Trainer Pal Dardai zeigte sich mit der Leitung seiner Mannschaft zufrieden. „Sich so viele Chancen herauszuspielen ist absolut positiv“, sagte er. Weniger positiv war, dass Abwehrchef Karim Rekik am Ende vom Platz humpelte. Der Niederländer signalisierte muskuläre Probleme,… weiterlesen 

169

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Thomas Kraft war verzückt. „Junge, Junge. Klasse Tor“, rief Herthas Nummer 1b beim Training der Berliner am Dienstag. Aber jener Treffer, ein satter Schuss unter die Latte im Übrigen, war zu schnell für Krafts Augen abgelaufen. „Wer war denn das?“, fragte der Schlussmann. „Plattenhardt“, brüllte Trainer Pal Dardai über den Platz zurück. „Platte,… weiterlesen 

128

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Es sind turbulente Tage bei Hertha BSC. Der Stimmungsboykott beim Spiel gegen Leipzig (0:3). Der Konflikt zwischen Geschäftsleitung und den Ultras. Abgesagte Gespräche und die Angst, dass sich in Berlin Hannoversche Verhältnisse einstellen. Am Montag gab es darüber hinaus folgende Meldung: Hertha nimmt die größte Anleihe seiner Vereinsgeschichte auf, 40 Millionen Euro. Dafür… weiterlesen 

72

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Auch nach drei Spieltagen mischt Hertha weiter im oberen Drittel der Bundesliga mit. Auch die Auswärtsreise nach Wolfsburg (2:2) brachte einiges an Erkenntnissen. Reichlich Stoff für den Immerhertha-Podcast #53 – Der Schock nach dem Spektakel. Überschattet wurde der erfolgreiche Saisonstart durch die Verletzung von Jordan Torunarigha. Der Youngster hatte schon vor der Partie… weiterlesen 

Freitag, 8.6.2018

Hertha spannt Köpke aus

181

Avatar sstier

(sst) – Hallo Herthaner. Sommerloch? Sommertheater! Davon zu sprechen, dass das Transferkarussell (ich frage mich, wo das wohl steht und was eine Karte so kostet) bereits Fahrt aufgenommen hat, wäre übertrieben, aber was sich in den vergangenen anderthalb Tagen so im Bezug auf Pascal Köpke abspielt, grenzt schon an eine Seifenoper. Da wäre zum einen… weiterlesen 

Montag, 23.4.2018

Nr. 229 – Mathew Leckie

107

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – So intensiv wie hier im Blog und im Land insgesamt, wird die Bundesliga nicht überall verfolgt. Habe für einen anderen Blick auf Hertha BSC und die Themen, die Fußballfans umtreiben, Stephan Uersfeld in den Immerhertha-Podcast eingeladen. Habe mit dem ESPN-Korrespondenten für die Bundesliga, Sitz in Berlin, gesprochen über den Hauptstadt-Klub und dessen Digitalstrategie,… weiterlesen 

Montag, 9.4.2018

Eine Halbzeit mit Axel Kruse

85

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) –  Die 21. Ausgabe des Immerhertha-Podcasts kommt als Special Edition mit einem besonderen Gast: „Eine Halbzeit mit Axel Kruse“. Der ehemalige Herthaner ist als TV-Experte unterwegs und seit Jahren Geschäftsführer von Farbfilm Media in Berlin. Mit Facebook, Twitter oder Instagram hat er, wie er sagt, nichts am Hut. Aber dem Abenteuer Podcast stellte sich… weiterlesen 

Mittwoch, 21.2.2018

Dardais Forderung an Weiser

81

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Der Mittwoch war ein Tag, der die Bundesliga aufhören ließ. Das Urteil des Bremer Oberverwaltungsgerichts im Kostenstreit um Polizeieinsätze bei sogenannten Hochrisikospielen der Bundesliga beschäftigt die Akteure. Dazu werdet ihr morgen einen ausführlichen Bericht in eurer Morgenpost finden. Darin steht auch, was sie bei Hertha derzeit dazu sagen. Kommen wir zum Tag beim… weiterlesen 

Mittwoch, 14.2.2018

Peka forever

157

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Über die Kleiderwahl müssen wir noch einmal reden, aber ansonsten war das, was Herthas Manager Michael Preetz am Mittwochvormittag über Twitter verkündete, eine schöne Sache. Seht selbst: Berlin, Berlin, Peka bleibt in Berlin! #hahohe pic.twitter.com/T8r5TkFy02 — Michael Preetz (@michaelpreetz) 14. Februar 2018 Ist das wirklich ein Panter auf Peter Pekariks T-Shirt? Nun gut…. weiterlesen 


Anzeige