Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Hertha BSC

290 markierte Artikel

220

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Moin zur frühen Fußballstunde. Der Hertha-Nachwuchs mag den DFB-A-Junioren-Vereinspokal: Seit 2004  steht der Nachwuchs des Hauptstadt-Klubs zum fünften Mal im Finale. 2004 und 2015 wurde der Pokal – bei der A-Jugend eine Schale – gewonnen. Heute geht es für die Mannschaft von Trainer Andreas Thom gegen Hannover 96, trainiert von Daniel Stindel. Anstoß… weiterlesen 

179

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Wenige Tage ist es her, dass hier gespottet wurde über Karlheinz Rummenigge und dessen Vorschlag in der Champions League (analog zum Tennis) Setzlisten einzuführen. Damit nicht schon im Achtelfinale Hochkaräter wie Bayern München und Juventus Turin aufeinander treffen können. Die Sportbild berichtet nun in ihrer Mittwochsausgabe, dass auf Bitten der DFL  sich ein… weiterlesen 

Sonntag, 27.3.2016

Frohe Ostern

83

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Der Ostersonntag ist diesmal fußballfrei. Bei Hertha ruht der See still, das Länderspiel im Olympiastadion ist gespielt. Wir, das Immerhertha-Team mit den Kollegen Jörn Lange, Jörn Meyn, Ninja Priesterjahn und mir, wünschen Euch und Euren Lieben sehr schöne Ostern. Genießt die ersten Frühlingstage. Hier im Blog geht es spätestens am Dienstag weiter. Wünsche… weiterlesen 

Montag, 28.9.2015

Die nächste Stufe

144

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – “So Jungs. Jetzt kann ich nicht mehr laufen.” Mit diesen Worten verabschiedete sich Pal Dardai am Montagmittag von den Journalisten, die ihn zuvor zum 1:1 gegen Frankfurt befragt hatten. Herthas Trainer schwitzte. Und wahrscheinlich wird er an seinem freien Tag am Dienstag mit Muskelkater zu kämpfen haben. Denn die anderthalbstündige Trainingseinheit für die Profis, die am Sonntag… weiterlesen 

173

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – “Ey, Admir”, rief Alexander Baumjohann und zeigte mit dem Finger nach unten auf dem Rasen vor ihm. Da drückte sich Pal Dardai gerade in der Waagerechten schön spannungsvoll hoch und wieder runter. Baumjohann zählte laut: “Eins, zwei….” Er grinste. Admir, das ist Admir Hamzagic, einer der beiden Co-Trainer Pal Dardais. Während der Chefcoach und… weiterlesen 

413

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Erinnerungen werden wach beim Blick auf die Namen der Liste: Auto Meister (1976/77) Mampe (1978/79) Sparkasse (1980–84) revital energien (1984/85) blub (1985/86) Club 100 (1989/90) Trigema (1990-93) ABS – Die Profis (1993-95) Trigema (1995-97) Continentale (1997-2000) o.telo (2000–September 2001) Arcor (September 2001–06) Bahn (2006–30. Juni 2015) ?? (ab 1. Juli 2015) 160.000 Mark… weiterlesen 

381

jlange

(jl) – Sonnabend, 7. Februar – Spieltag der Wahrheiten. Die Liste der Fragen ist lang: Welche Reaktion zeigen die Hertha-Profis auf die Trennung von Jos Luhukay? Ist es dem neuen Coach Pal Dardai in nur zwei Tagen gelungen, dem Team mehr Lockerheit und Selbstvertrauen einzuhauchen? Kann der Ungar mehr sein als eine “Bis-auf-Weiteres”-Lösung? Die Antworten… weiterlesen 

341

Sebastian

(Seb) – Die Gesichter in der Mixed Zone sprachen Bände. Die Herthaspieler waren durch die Bank enttäuscht, während die Bremer Profis gut gelaunt in die Mikrofone sprachen. Zur möglichen Roten Karte gegen Garcia kurz vor dem 2:0, der Hosogai ins Gesicht gegriffen hatte, sagte Kapitän Peter Pekarik deutlich: “Für mich war das eine ganz klare Rote Karte. Das… weiterlesen 

284

Sebastian

(Seb) – Ich gebe mir heute sehr viel Mühe, maritime Floskeln für das Spiel gegen Bremen über Bord zu werfen nicht zu verwenden. Mal sehen, ob es mir gelingt. Etatmäßige Linksverteidiger fallen aus dem Kader Gerade eben sendete Hertha den Kader für die erste Bundesliga-Partie. Ich interpretiere ihn als Sturm-Warnung offensive Kampfansage an den SV Werder. Aber schaut… weiterlesen 

Sonntag, 10.8.2014

Schiller öffnet die Schatulle

135

Sebastian

(Seb) – Ein sichtlich gut gelaunter Ingo Schiller ging am frühen Nachmittag an mir vorüber. Er entschuldigte sich, nicht mehr Zeit für eine Plauderei zu haben. Er müsse jetzt auf die Bühne eines Radiosenders zum Interview. “Aber räumen Sie schon einmal die Seite 1 frei”, kündigte er noch lachend eine brandheiße Nachricht an. Die Lockerheit des Finanz-Chefs… weiterlesen 


Anzeige