Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

John Anthony Brooks

6 markierte Artikel

215

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Änis Ben-Hatira dribbelte auf das Tor zu, schickte den ersten Kollegen mit einer feinen Finte ins Kino, dann den zweiten. Nun stand Herthas Mittelfeldspieler sieben Meter allein vor dem Tor. Doch anstatt den Ball ins Netz zu dreschen, kullerte dieser am Pfosten vorbei ins Aus, und ein markerschütternder Schrei schallte über den Schenckendorffplatz…. weiterlesen 

277

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Mindestens bis 4.30 Uhr ging die große Sause. Hertha BSC hat den erfolgreichen Abschluss einer Rekordsaison gebührend gefeiert. 600 Gäste kamen zur Party in der “Station” am Gleisdreieck. Unser Liveticker hat euch ja bereits mit allen relevanten Infos über Modeerscheinungen und Pünktlichkeit der Spieler versorgt. Eines der Highlights an diesem schwungvollen Abend war… weiterlesen 

207

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Bevor ich zum eigentlichen Thema des heutigen Blogposts komme, eine Anmerkungen: Rechts findet ihr ab sofort die Morgenpost-Timeline zu Herthas Aufstieg. Dort gibt es chronologisch geordnet nicht nur alle Artikel, die wir im Laufe dieser Zweitligasaison so verzapft haben. Auch alle Immerhertha-Blogeinträge können darin noch einmal nachgelesen werden. Viele von euch haben ja… weiterlesen 

170

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Fassen wir uns heute beim Thema Hertha-Training kurz: Peer Kluge und John Anthony Brooks sind zurück im Training. Beide liefen heute beim Morgen- und Nachmittagstraining nach ihrer Verletzung (Kluge) bzw. Erkältung (Brooks) mit Fitness-Coach Henrik Kuchno. Bei Hertha läuft es dennoch derzeit nach dem Motto: Einer kommt, einer geht. Denn zu der Nachricht,… weiterlesen 

95

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Wenn Hertha morgen Abend den FC St. Pauli im Olympiastadion empfängt, dann treffen zwei Mannschaften aufeinander, die schon seit einer geraumen Zeit nicht mehr verloren haben. Die Berliner sind seit 11 Spielen ungeschlagen und haben in dieser Saison noch überhaupt kein Heimspiel verloren. Die Hamburger, die bekanntlich mehr als mäßig in die Spielzeit gestartet waren, haben… weiterlesen 

98

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Es waren diesmal nur zwei Hertha-Profis, die unter der Woche die Reise zu ihren Nationalmannschaften antraten. Rechtsverteidiger Peter Pekarik traf mit der Slowakei auf die Auswahl Tschechiens. Erstmals spielte John Anthony Brooks mit der deutschen U20 in Polen vor. Roman Hubnik (Tschechien), Ben Sahar (Israel) und Sami Allagui (Tunesien), die anderen Nationalspieler in… weiterlesen 


Anzeige