Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Lell

96 markierte Artikel

Donnerstag, 3.9.2015

Steigerungsläufe à la Kuchno

156

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) –  Hurtig zum Feierabend, ein Hallo in die Runde. Soeben vom Schenckendorff-Platz zurück gekehrt.  Auf den ersten Blick könnte man sagen, war nicht viel los. Es ist ja bekannt, dass zwölf Länderspiel-Fahrer auf Reisen sind und einige Jungsche nun bei den Profis dabei sind. Interessierter Beobachter am Rande war Frank Vogel,  der sportliche Leiter der… weiterlesen 

79

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Aus den Augen aus dem Sinn. Was anderswo gilt, gilt bei Immerhertha nicht. Wer mal die Wege der Blau-Weißen gekreuzt hat, den haben wir irgendwie ein Stück weit im Blick. Weshalb Statistikmeister @dan in seinen Daten-Keller hinabgestiegen ist und  sich umgeschaut hat. Trommelwirbel, Immerhertha-Tusch . . . o.k. . . . für die… weiterlesen 

238

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Es gibt ja Leute, bei denen man sich freut, sie wiederzusehen. Und dann gibt es andere, bei denen könnte man auf ein solches Wiedersehen auch gern verzichten. Ich nehme mal an, die meisten Hertha-Fans wären nicht sonderlich verzückt, kämen Andy Ottl oder Christian “Chris” Lell mit ihren neuen Teams zurück ins Olympiastadion. Bei… weiterlesen 

400

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Sonntag. Ruhetag. Bei Hertha. Und bei mir.  Ja, große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Aber ehe das Ballyhoo  zum Derby am 3. September in der Alten Försterei losgeht, genehmige ich mir eine kleine Fußball-Pause. Derweil postet Patrick Ebert, der morgen/Montag in der Primera Division mit Real Valladolid  UD Levante empfängt (wo der in… weiterlesen 

Mittwoch, 22.8.2012

Lustenberger macht den Lell

225

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Ein Trainer hat es auch nicht leicht. Kaum ist Jos Luhukay froh, dass  Maik Franz (31)  in der Innenverteidigung einsatzfähig ist. Wohl wissend, dass Franz nach acht Monaten Verletzungspause noch einige Spiele benötigen wird, ehe er bei 100 Prozent ist. Da öffnet sich die nächste Baustelle. Und zwar dort, wo Hertha ohnehin nicht… weiterlesen 

Mittwoch, 6.6.2012

Hertha im Umbruch

272

marcelstein

  (ste) – Die erste der fraglichen Personalien ist also fix: Tunay Torun geht nach Stuttgart. Offenbar galt sein Vertrag doch nicht für die Zweite Liga, deshalb floss keine Ablösesumme. Zudem hat nun auch Christian Lell seine Stafe bekommen, fünf Spiele, statt wie gefordert sechs, muss er aussetzen. Bei wem auch immer. Kleines Update: Hertha plant… weiterlesen 

257

marcelstein

(ste) – Der Einzelrichter des DFB-Sportgerichts hat nun die Strafen gegen Spieler von Hertha BSC verhängt. Levan Kobiashvili, für den 12 Monate beantragt waren, muss siebeneinhalb Monate pausieren wegen einer Tätlichkeit gegen den Schiedsrichter nach dem zweiten Relegationsspiel in Düsseldorf (2:2). Torhüter Thomas Kraft erhält wegen Schiedsrichterbeleidigung eine Sperre von vier Pflichtspielen, Andre Mijatovic aus demselben… weiterlesen 

Donnerstag, 31.5.2012

Lange Sperren in der Bundesliga

205

marcelstein

(ste) – Da der gute ub jetzt bis auf weiteres im wohlverdienten Urlaub weilt, muss ich mir demnächst einiges einfallen lassen, um den Rhythmus hier aufrechtzuerhalten. Diese Herausforderung vergleiche ich mal mit der von Hertha bezüglich des direkten Wiederaufstiegs. Nun ist also der Einspruch eingelegt, spätestens Anfang nächste Woche sollen die Strafanträge gegen Levan Kobiashvili (ein… weiterlesen 

330

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Auf Wunsch mehrer Immerhertha-User hat sich der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes nun festgelegt. Nach dem Sonderbericht von Schiedsrichter Wolfgang Stark im Anschluß an das unter chaotischen Umständen beendete Relegationsrückspiel  von Hertha BSC bei Fortuna Düsseldorf (2:2) liegen die Strafanträge vor. Sind sind drakonisch. So fordert der Kontrollausschuss für – Levan Kobiashvili ein Jahr… weiterlesen 

157

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Dienstag, 29. Mai – dieser Tag wird in die Historie von Hertha BSC eingehen.  Nur,  mit welcher Wertung: Ein guter Tag? Ein schlechter Tag? Tag der Kontinuität? Ein Befreiungsschlag? Anfang vom Ende? Tag des Chaos?  Tag der Vernunft?  – Wer Hertha kennt, ahnt: Wahrscheinlich wird es etwas ganz anderes werden. 12 Uhr Also, packen wir’s an: Der… weiterlesen 


Anzeige