Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Pekarik

74 markierte Artikel

83

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Zwei Profis standen umgezogen und vorbereitet da zum Vormittagstraining – und wurden vom Trainer nach Hause geschickt. Pal Dardai sagte Vladimir Darida und Peter Pekarik, dass sie einen Tag Pause machen sollen: In die Sauna gehen, sich pflegen lassen, gut Essen. Der Hertha-Coach versucht die Auswirkungen der Länderspiel-Woche individuell zu regeln. So ist… weiterlesen 

Anzeige

64

jlange

(jl) – Was. Für. Ein. Tor. Für Tschechien war Vladimir Daridas Weitschuss-Hammer gegen Deutschland zwar zu wenig am Freitagabend, für das Selbstbewusstsein des Berliners dürfte es jedoch Gold wert sein. Ihr habt euch immer noch nicht satt gesehen an dem Treffer? Na gut, dann noch einmal: Vladi ist der Allerbeste. Bin so stolz, dass er… weiterlesen 

169

jlange

(jl) – Na, hat es von euch auch jemanden erwischt? Eigentlich hatte Hertha für Freitagvormittag (10 Uhr) ja ein Training angesetzt. Wer sich auf den Weg nach Westend gemacht hatte, sah auf dem Schenckdorffplatz aber nur gähnende Leere. Alsbald folgte die Aufklärung: Die Herthaner trainieren heute nicht auf dem Platz, sondern absolvieren eine regenerative 🚴-Einheit… weiterlesen 

205

jlange

(jl) – Servus aus dem Franz Fekete Stadion zu Kapfenberg. Hier fühlt’s sich fast nach Europapokal an – zumindest, wenn man auf Herthas Gegner schaut. Der heißt Galatasaray Istanbul. Anpfiff ist um 18 Uhr. Viel Spaß mit dem Immerhertha-Liveticker.

Dienstag, 2.5.2017

Hoffen auf Weiser und Stocker

148

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Personell wird sich die Lage entspannen. Peter Pekarik zog nach seinem Pferdekuss, den er sich in Bremen (0:2) eingehandelt hat, heute ruhig Laufrunden um den Trainingsplatz. Hertha-Trainer Pal Dardai ist zuversichtlich: Peter wird morgen wieder mit der Mannschaft trainieren. Sein Einsatz am Samstag ist nicht gefährdet. Am Samstag geht es bekanntlich gegen RB Leipzig. Und… weiterlesen 

220

jlange

(jl/ub) – Freitagabend, Flutlicht, und die ganze Liga blickt nach Berlin. Dort empfängt der Tabellenfünfte Hertha BSC den Vierten TSG Hoffenheim. Um weiter von der Champions-League-Qualifikation träumen zu dürfen, benötigt der Hauptstadtklub unbedingt einen Sieg. Ob’s für drei Punkte reicht, zeigt sich ab 20.30 Uhr.

Freitag, 28.10.2016

Hoffen auf Lustenberger

151

jlange

(jl) – Pal Dardais Comeback steht kaum noch etwas im Weg. Nur ein paar überschüssige Kilos und ein paar weitere Verletzungen seiner Spieler. Bis fast keiner mehr zur Verfügung steht. Wenn es hart auf hart komme, meinte der Trainer am Freitag, dann könne er schon noch mal den Sechser geben. Na dann. Hier könnt ihr… weiterlesen 

Dienstag, 11.10.2016

Fragezeichen hinter Lustenberger

152

jlange

(jl) – Die Sehnsucht nach den Nationalspielern wächst im Hause Hertha. Pal Dardai wartet weiterhin auf acht Leistungsträger, und die Uhr tickt. Nur noch dreimal schlafen, dann wartet in Dortmund der BVB. Die Borussia hätte das Problem ja auch, sagt Dardai, aber dafür wenigstens keinen Reisestress. Damit sich die Internationalen zumindest „mental vorbereiten“ können, hat… weiterlesen 

Dienstag, 27.9.2016

Pekarik fehlt, Hegeler trifft

102

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Einer der letzten sonnigen September-Sonnentage, entspannte Stimmung am Rande des Schenckendorff-Platzes. Die erste gute Nachricht gab es beim Anmarsch der Profis von Hertha BSC aufs Feld zu sehen: Rückkehrer: @j_brooks25 trainiert nach 2 Wochen Verletzungspause wieder bei @herthabsc @AlexBaumjohann #schenckendorffplatz #hahohe A photo posted by ubremer1 (@ubremer1) on Sep 27, 2016 at 6:54am… weiterlesen 

105

jlange

(jl) – Da ist sie also, die erste Trainer-Klub-Scheidung dieser Saison. Ihr habt es mitbekommen: Beim VfB Stuttgart ist der seriöse Neuaufbau schon gescheitert, ehe er richtig begonnen hat. Jos Luhukay, der sich bei Hertha ja zum x-ten Mal als fähiger Aufstiegscoach bewiesen hat, will nicht mehr. „Die Arbeit als Cheftrainer in einem großen Traditionsverein… weiterlesen 


Anzeige