Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

64

jlange

(jl) – Das ging flott. Nur zwei Tage, nachdem Landesligist Berlin United eine Liaison mit Ronny verkündet hat, ist das Techtelmechtel schon wieder vorbei. Am heutigen Dienstag gab der Klub von Trainer Thomas Häßler bekannt: Herthas Aufstiegsheld hat der Hauptstadt schon wieder den Rücken gekehrt. Stattdessen flog er mit dem Schweizer Zweitligisten FC Wil ins… weiterlesen 

Anzeige

71

jlange

(jl) – Fangen wir mit dem Positiven an. Marko Grujic ist seit dem heutigen Montag zurück im Mannschaftstraining. Verletzung adé, der Serbe mischt nach seiner Sprunggelenksblessur wieder voll mit. An der Prognose ändert das allerdings nichts. Bestenfalls wird er gegen Schalke wieder aufspielen, früher auf keinen Fall. Tolle Nachricht zum Wochenstart: Marko #Grujic ist zurück… weiterlesen 

64

sstier

(sst) – Hallo Herthaner, das war mal eine misslungene Generalprobe. Zwei Spiele, zwei Niederlagen, war nichts, der Telekom Cup aus Berliner Sicht. Aber der Reihe nach. Im ersten Spiel, beziehungsweise Halbfinale, ging es gegen Gladbach. Bereits nach vier Minuten hämmerte Thorgan Hazard den Ball in den Winkel, da gabs nichts zu meckern und auch nichts… weiterlesen 

121

jlange

(jl) – Wenn man in dieser Wintervorbereitung von Härtetests sprechen kann, dann am morgigen Sonntag. Beim Telekom Cup in Düsseldorf wartet zunächst Mönchengladbach auf Hertha, danach die Fortuna oder der FC Bayern. Keine Laufkundschaft – zumal gewisse Paarungen ja emotional besetzt sind. Mit Düsseldorf haben die Berliner bekanntlich mehr als eine Rechnung offen, und ein… weiterlesen 

Freitag, 11.1.2019

Rüffel für Jastrzembski

84

sstier

(sst) – Hallo Herthaner, am Freitag wurde bei Hertha wieder Fußball gespielt, den Ausflug zum Laser Tag haben alle schadlos überstanden. Die Trainingseinheit stand ganz im Zeichen der Vorbereitung auf das Kurzturnier in Düsseldorf am Sonntag, in Fachkreisen auch Telekom Cup genannt. Neben den Berlinern nehmen Gastgeber Fortuna Düsseldorf, Borussia Mönchengladbach und der FC Bayern… weiterlesen 

Donnerstag, 10.1.2019

Üben für den Junggesellenabschied

47

sstier

(sst) – Hallo Herthaner, wer von euch war zuletzt mal bei einem Junggesellenabschied? Ich hatte ja lange eine eher traditionelle Vorstellung vom Ablauf einer solchen Veranstaltung. Man trifft sich, plaudert über alte Zeiten, besucht einschlägige Etablissments und trinkt nur so viel, wie mit aller Gewalt rein geht. Nun musste ich feststellen, dass meine Vorstellungen inhaltlich… weiterlesen 

46

jlange

(sst) – Nur ein einziges Mal geht Hertha BSC in der Wintervorbereitung über 90 Minuten – am heutigen Mittwoch im Amateurstadion gegen den Zweitligisten Arminia Bielefeld. Wie es um die Form der Berliner bestellt ist, zeigt sich ab 14 Uhr. Wir begleiten den Testkick im Ticker. Viel Spaß!

35

jlange

(jl) – Arne Maier konnte sich ein Grinsen nicht verkneifen. „Die ganze Mannschaft hat mir ein Ständchen gesungen“, sagte der Mittelfeldspieler, der am heutigen Dienstag 20 Jahre alt wird, „alle mit super Stimmen!“ Das mag zwar ein wenig geflunkert gewesen sein, aber die Freude über die Aktion trübte das sicher nicht. Auf dem Schenckendorffplatz konnte… weiterlesen 

45

sstier

(sst) – Hallo Herthaner, zum Wochenbeginn wurde auf dem Schenckendorffplatz weiter fleißig trainiert und sogar einen Rückkehrer gab es zu begrüßen. Karim Rekik stieß erstmalig wieder zur Mannschaft und hatte gleich eine grandiose Idee. Weil es am Vormittag so gut bei ihm klappte, wollte er auch am Nachmittag beim Team bleiben. Das da eigentlich eine… weiterlesen 

27

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Wer sich mal mit Rune Jarstein unterhalten hat, der kann kaum nachvollziehen, dass der 34 Jahre alte Stammkeeper von Hertha BSC früher in seiner norwegischen Heimat das Image eines Hitzkopfes gehabt hat. Jarstein ist (zumindest im Gespräch mit der Presse) ein besonnener Typ. Fast etwas schüchtern. Und das war besonders ausgeprägt, als er… weiterlesen 


Anzeige