Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

107

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Die Viertelfinal-Hürde Heidenheim mit 3:2 (1:1) genommen. Mal kurz ein paar Emotionen rausgelassen. Etwa der Manager.   Ich bin stolz auf unser gesamtes Team um @paldardai. Und das kann ganz Berlin sein. #Heimweg #hahohe pic.twitter.com/a4plpsFFAZ — Michael Preetz (@michaelpreetz) February 10, 2016   Die Antwort von Trainer Pal Dardai, bekennender Twitter-Lehrling, ließ nicht… weiterlesen 

253

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Pokaltag: Hertha BSC gastiert beim 1. FC Heidenheim. Es soll der vorletzte Schritt sein auf dem Weg  von Pal Dardais Traum – dem Einzug ins Pokalfinale. Im vierten Spiel des diesjährigen DFB-Pokals geht es zum vierten Mal gegen einen Zweitligisten. Die Partie in Voith-Arena wird um 19 Uhr angepfiffen.Viel Spaß mit dem Immerhertha-Liveticker…. weiterlesen 

Dienstag, 9.2.2016

Tag der Überraschungen

219

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Bevor der Flieger Richtung Stuttgart abhob (von dort dann weiter nach Heidenheim), stand die Mannschaft von Hertha BSC am Dienstagmittag noch einmal zum Abschlusstraining auf dem Schenckendorffplatz. Mit dabei war….Trommelwirbel….Vladimir Darida. Der Tscheche hat seit der Partie gegen Dortmund bekanntlich Probleme mit der Achillessehne. Und er drohte für das DFB-Pokal-Viertelfinale gegen den Zweitliga-Achten 1. FC Heidenheim… weiterlesen 

167

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Ein Zwischentag. Nach dem freien Sonntag stand ein Vormittagstraining an, in dem es um Spritzigkeit ging. Kurze Antritte, einige Steigerungsläufe. Auf dem Schenckendorff-Platz drei Torwarte (Jarstein, Kraft, Burchert) sowie 20 Feldspieler. Das zarte Pflänzchen Erfolg. Am Trainingsplatz von #HerthaBSC #Schenckendorffplatz Noch 2 Tage bis zum #dfb_pokal Viertelfinale vs #1.FCHeidenheim A photo posted by… weiterlesen 

150

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Am Mittag hat sich Pal Dardai erst mal hingelegt. “Das alles kostet Kraft, ich war müde”, sagte der Hertha-Trainer am Sonntagnachmittag. Die Nachrichten vom heutigen Tage werden ihn nicht entspannt haben. Den Trainer plagen Verletzungssorgen. Vom 0:0 gegen Borussia Dortmund hat seine Mannschaft folgende Blessuren mitgebracht: Fabian Lustenberger, Knie verdreht Vladimir Darida, heftiger… weiterlesen 

Samstag, 6.2.2016

“Ein genießbares 0:0”

176

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Freunde, ich finde, das hat Spaß gemacht, wie Hertha sich gegen den BVB einen Punkt erkämpft hat. Sicher, die meisten Spielanteile hatten die Dortmunder –> 66% Ballbesitz. Aber die besseren Gelegenheiten hatten die Berliner. Anerkennend zu erwähnen ist meiner Meinung nach die sehr starke Abwehrarbeit der Herthaner an diesem sonnigen Sonnabendnachmittag. Der BVB… weiterlesen 

123

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub/mey) – Von den ersten Sieben der Bundesliga spielen sechs Mannschaften gegeneinander an diesem 20. Spieltag. Dazu gehört die Partie des Dritten, Hertha BSC, gegen den Zweiten, Borussia Dortmund. Das Olympiastadion ist erstmals in dieser Saison ausverkauft. Angepfiffen wird um 15.30 Uhr. Viel Spaß mit dem Immerhertha-Liveticker.  

135

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – 74.244 Zuschauer – das Olympiastadion wird ausverkauft sein. Hertha BSC empfängt Borussia Dortmund, der Liga-Dritte gegen den Zweiten.  Ein gute Chance für die Mannschaft um Kapitän Fabian Lustenberger sich vor großer Kulisse zu präsentieren. Nur mal unter uns weise ich vorweg darauf hin: Dieses Spiel hat mehrere Ebenen. Vordergründig geht es um drei… weiterlesen 

169

jlange

(jl) – Wer in der Donnerstagsausgabe der Morgenpost die Seite Drei gelesen hat, entdeckte neben dem Interview mit Pal Dardai auch ein kleines Zitate-Best-of des Hertha-Trainers. Er habe immer Gulasch gegessen, sagt der Ungar dort. Sei sicher nicht immer gesund gewesen, aber immerhin habe er endlos rennen können. Was soll ich sagen? Scheint aktueller denn je zu sein…. weiterlesen 

158

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Vielleicht wird das Duell gegen Dortmund gar nicht auf dem Rasen entschieden. Vielleicht ist das schon in diesem sogenannten Internet passiert, von dem ich im Übrigen nicht glaube, dass sich das dauerhaft durchsetzen wird. Jedenfalls könnte man das glauben, wenn man diesen kleinen Schlagabtausch der Herthaner mit dem BVB bei Twitter anschaut: @BVB… weiterlesen 


Anzeige