Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

20

Avatar jlange

(jl) – Verzeiht den „fachfremden“ Einstieg, aber der heutige Montag ist aus Berliner Sicht zu einem kleinen Sport-Feiertag geworden. Denn: Der europäische Basketball-Verband gab bekannt, dass die Endrunde der EM 2021 in der Hauptstadt ausgetragen wird. Tolle Sache. Dass Herthas Social-Media-Abteilung diese News noch nicht aufgegriffen hat, hat mich etwas verwundert. Sonst sind auf dem… weiterlesen 

Anzeige
Sonntag, 14.7.2019

Kroatische Uhren ticken anders

38

Avatar jlange

(jl) – Rune Jarstein verstand die Welt nicht mehr. Bei einem Trainingsspielchen am Sonntagvormittag hatte Ante Covic eine Restspielzeit von 20 Sekunden ausgerufen, pfiff dann aber deutlich schneller ab. Der Keeper fühlte sich verschaukelt: „Trainer, das waren nie im Leben 20 Sekunden.“ Covics trockene Antwort: „Das waren kroatischen 20, die gehen manchmal schneller.“ Schon war… weiterlesen 

124

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Zu Besuch bei Freunden: Unter diesem Motto tritt Hertha BSC beim Blitzturnier des Karlsruher SC an, der sein 125-jähriges Vereinsjubiläum begeht. Im ersten Spiel dieses Dreier-Turnier ging es nach 45 torlosen Minuten zwischen dem KSC und Sturm Graz ins Elfmeterschießen. Dort setzte sich der österreichische Bundesligist mit 7:6 durch. Hallooo @KarlsruherSC 👋 #hahohe… weiterlesen 

43

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Klappe, die erste: Das (vorläufig) offizielle Mannschaftsfoto von Hertha BSC für 2019/20 ist im Kasten. Maurice Covic, Palko Dardai, Mo Kiprit, Julian Albrecht, Sidney Friede,  Alexander Esswein – alle, die einen Profivertrag haben sind dabei. Es fehlen nur die drei U21-EM-Fahrer, die derzeit im Urlaub weilen. 🔵⚪🔵⚪#hahohe pic.twitter.com/KwSBtSozAa — Hertha Berlin (@HerthaBSC_EN) July 12, 2019… weiterlesen 

86

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub/jl) – Eine letzte Einheit auf dem Rasen des Volksparkstadions – dann waren die acht Tage des Konditionstrainingslager von Hertha BSC in Neuruppin vorbei. Für Konditionstrainer Henrik Kuchno gab es einen Satz Nackenschläge. Dieses Gefühl, wenn man das erste Trainingslager hinter sich hat… 💪🎉😂#BSCinNeuruppin #hahohe pic.twitter.com/A7LqVvwAu7 — Hertha BSC (@HerthaBSC) July 10, 2019 Zehn Tage… weiterlesen 

71

Avatar jlange

(jl) – Guten Morgen aus Neuruppin. Das Opener-Zitat vom Local Hero darf natürlich auch am heutigen Dienstag nicht fehlen. Wie wär’s mit diesem hier: „Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen.“ Theodor Fontane. Aber ob Ante Covic diese These unterschreiben würde? Ich glaub’s eher nicht. Glücklich ist der 43-Jährige durch seinen… weiterlesen 

64

Avatar jlange

(jl) – Guten Morgen aus Neuruppin, wünsche einen guten Start in die Woche. Für die Hertha-Profis geht’s am heutigen Montag (fast) unverändert weiter, sie stehen bereits wieder vollzählig auf dem Rasen des Volkspark-Stadions. Die Nachmittagseinheit wurde allerdings gestrichen. View this post on Instagram Weiter, immer weiter. Tag sechs des #Hertha -Trainingslagers in #Neuruppin. #hahohe A… weiterlesen 

57

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub/jl) – Nach sechs Tagen Arbeit wird nun gespielt. Am siebten Tag der Vorbereitung absolviert Hertha BSC sein erstes Testspiel. Gegner des Bundesligisten im Volksparkstadion Neuruppin ist Drittligist Eintracht Braunschweig. Es ist die erste Partie unter der Verantwortung vom neuen Trainer Ante Covic. Die Spielzeit beträgt dreimal 35 Minuten. Viel Spaß mit dem Immerhertha-Liveticker. Endstand:… weiterlesen 

51

Avatar jlange

(jl) – Guten Morgen aus Neuruppin. Um dem Theodor-Fontane-Jahr gerecht zu werden, starten wir auch heute wieder mit einem seiner Zitate. Fontane war überzeugt: „Wer aufhört, Fehler zu machen, lernt nichts mehr dazu.“ Und ums Dazulernen geht’s ja dieser Tage im Trainingslager, auch am heutigen Samstagvormittag. Kurze Teambesprechung, dann geht es direkt in die Spielformen…. weiterlesen 

74

Avatar jlange

(jl) – Guten Morgen aus Neuruppin! „Wo viel Geld ist, geht immer ein Gespenst um“, hat der berühmteste Sohn der Stadt mal geschrieben. Damit mag Theodor Fontane zwar grundsätzlich recht haben, im Hertha-Kosmos ist davon aktuell aber wenig zu spüren – zumindest was das Transfer-Gespenst betrifft. Trotz der Windhorst-Millionen werden aufsehenerregende Zugänge momentan nur in… weiterlesen 


Anzeige