Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

August 2010

23 Artikel aus August 2010

Dienstag, 31.8.2010

UPDATE: Ramos beim 1. FC Union

11

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub/sto) –  Dienstag, 11.59 Uhr – und Aus. Die Transferliste der Deutschen Fußball-Liga ist geschlossen. Die gute Nachricht für Hertha BSC: Der Name von Adrian Ramos steht dort nicht drauf. Heißt: Der Torjäger bleibt – endgültig, definitiv! Nach dem Auslaufen der Mannschaft nach ihrer Rückkehr aus Düsseldorf hatte Trainer Markus Babbel noch einiges zu dem Thema… weiterlesen 

11

dstolpe

(sto) – 2:1 in Düsseldorf, der zweite Saisonsieg ist unter Dach und Fach. Gleichzeitig setzte Hertha der Serie von 20 Fortuna-Heimspielen ohne Niederlage ein Ende – und damit ein Ausrufezeichen gegen einen der potenziellen Konkurrenten im Kampf um den Aufstieg. Entscheidender Mann dafür war meiner Meinung nach Peter Niemeyer: defensiv souverän und auch offensiv ein… weiterlesen 

Sonntag, 29.8.2010

Wie gut ist dieser Aerts?

13

dstolpe

(sto) – Neben den grundsätzlichen Reizen eines Fußballspiels stehen vor einer jeden Partie immer auch die kleinen Fragezeichen, die bei uns Zuschauern für Kribbeln sorgen. Kollege Uwe Bremer hat an anderer Stelle ja schon bekundet, dass auch er diese Auswärtsfahrt gerne gemacht hätte, und ich gestehe, dass ich mich durchaus freue auf die Reise nach… weiterlesen 

Samstag, 28.8.2010

Zu Gast beim Hertha-Manager

7

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Einer der spannenden Aspekte für einen Hertha-Reporter sind die Vor-Ort-Gespräche mit Spielern oder Verantwortlichen. In der Zeitung sind dann die Interviews zu lesen, wie an diesem Sonntag ein ausführliches Gespräch mit Hertha-Manager Michael Preetz. Es geht um den Unterschied zwischen den Trainern Markus Babbel und Lucien Favre. Preetz begründet, warum der Verein auf… weiterlesen 

Freitag, 27.8.2010

Von Frank Mill zu Rob Friend

4

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) –  Als erstes die Aufstellung von Hertha BSC: Fiedler – Oliver und Andreas Schmidt, Tanjga, Meyer, Kovac (ab 80. Rohde), Richter, Bremser, Ramelow, Hartmann (ab 80. Isa), Lünsmann. Resultat: 1:1. – Zuschauer: 5500 . So war es am 17. März 1995, als Hertha BSC zum letzten Mal in einem Punktspiel bei Fortuna Düsseldorf angetreten… weiterlesen 

28

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Die Personalie war länger umkämpft als die von Arne Friedrich. Es ging um mehr Geld als beim 5,5-Millionen-Euro-Transfer von Gojko Kacar – doch nun ist sie entschieden. Hertha-Manager Michael Preetz hat die Reißleine gezogen. Nachdem am Donnerstag Vormittag noch eine Offerte über 4,2 Millionen Euro von der TSG Hoffenheim in Berlin eingetroffen war,… weiterlesen 

6

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Der “Canadian Tower” stand wieder. Fest auf beiden Beinen und er schwankte nicht mehr. Nachdem er Dienstag nur gejoggt war, nahm Rob Friend am Mittwoch normal am Training von Hertha BSC teil. Sprints auf dem kleinen Laufhügel am Rande des Schenkendorff-Platzes, Koordinationsübungen im Anschluß. Danach erzählte Friend, 25 facher Nationalspieler für Kanada, was… weiterlesen 

14

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Wer als Reporter längere Zeit einen Klub begleitet, erlebt diese Momente immer wieder: Ein Thema bewegt  die Gemüter, ob im Radio, in den Zeitungen oder den Fan-Foren. Doch die Gruppe,  um die es geht, hier Hertha BSC, beschäftigt sich mit komplett anderen Themen. Das fühlt sich manchmal an wie zwei Parallelwelten, die nebeneinander… weiterlesen 

15

dstolpe

(sto) – Der FC Toulouse verkauft Andre-Pierre Gignac an Olympique Marseille. Für 16 Millionen Euro, so ist zu hören. Hoffenheim kauft Nachwuchsspieler Sebastian Rudy für vier Millionen Euro plus Nachschläge vom VfB Stuttgart, doch der ungleich höherwertige Verkauf von Carlos Eduardo hakt. Was das alles mit Hertha BSC zu tun hat? Nicht viel, vielleicht aber… weiterlesen 

8

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Die Quizfrage für den Anfang: Seit 1997 hat Hertha BSC im DFB-Pokal insgesamt 33 Begegnungen ausgetragen. Wie viele davon waren Heimspiele? Seit 25 Jahren wird das Finale im DFB-Pokal im Olympiastadion gespielt. Der Endspiel-Termin zum Ende der Saison ist alljährlich in den Terminkalendern der Hertha-Verantwortlichen rot eingekreist. Doch das Vorhaben, einmal das Endspiel… weiterlesen 


Anzeige