Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Keine Zeit mehr für Experimente. So sieht es Trainer Markus Babbel. Aber das gilt für unseren Blog natürlich nicht. Wir experimentieren. Mit Blick auf das Derby im Olympiastadion in einer Woche haben wir Morgenpost-Reporter deshalb getauscht. Der Kollege Martin Kleinemas, sonst immer bei Union, sitzt in der Schüco-Arena und wird nachher die Noten von Hertha bei Arminia Bielfeld machen. Ich sitze im Forsthaus und schaue mir Union – Paderborn an.

Was der Kollege bereits recherchiert hat, ist die Hertha-Aufstellung heute:

Herthas Startelf:

Aerts – Lell, Hubnik, Mijatovic, Kobiashvili – Lustenberger, Raffael – Rukavytsya, Ronny – Friend, Ramos.

Mein Wunsch an Euch: Postet kurz, was bei Hertha abgeht. Dann weiß auch ich, was bei den Blau-Weißen los geht. Auf zum fröhlichen Experimentieren.


208
Kommentare

30. Januar 2011 um 12:48  |  8068

Na dann auf ins Getümmel, bin schon ganz aufgeregt… =)


Freddie1
30. Januar 2011 um 12:49  |  8069

Bemerkenswert finde ich, dass wir ne echte Berliner Bank haben: 6 von 7 Ersatzspielern


Treat
30. Januar 2011 um 12:51  |  8070

Bin leider im Dienst und kann das Spiel daher nur im Ticker verfolgen.

Werde mich aber beteiligen, soweit ich kann, wenn ich nicht unverschämter Weise gerade mal was arbeiten muss… 😉

Uns allen viel Spaß und auf die „Fucking Three Points“ !!!

Blauweiße Grüße
Treat


hurdiegerdie
30. Januar 2011 um 12:58  |  8071

Au weia,

ist das nicht exakt die gestrige Aufstellung von @ub und mir (und natürlich einigen anderen)?

Wenn se‘ jetzt verlieren, sag‘ ich nieeeeee wieder was zur Aufstellung. Auf jeden Fall werde ich nicht über Babbel meckern können.

Na ja, vielleicht wechselt er ja noch zu spät aus, oder die falschen Spieler ein…. 😉


ubremer
ubremer
30. Januar 2011 um 13:11  |  8073

@hurdie,

ich sehe schon: Wir werden noch ein Team 😉

Kollege KLeinemas meldet aus Bielefeld einen rappelvollen Gäste-Fanblock. Die 1500 Hertha-Fans haben vor dem Anpfiff die stimmliche Hoheit in Bielefeld schon mal erobert.


30. Januar 2011 um 13:13  |  8074

@hurdi: dieser Humor ist klasse.. 🙂
Denke, Babbel wird dir bald wieder helfen, kein Thema!


30. Januar 2011 um 13:14  |  8075

ach so, ich finde die Aufstellung nicht so passend..aber…


Treat
30. Januar 2011 um 13:21  |  8076

@ubremer:

You got mail!

Blauweiße Grüße
Treat


Sir Henry
30. Januar 2011 um 13:22  |  8077

Sag mal Treat, klingt als wärste Feuerwehrmann…


ubremer
ubremer
30. Januar 2011 um 13:23  |  8078

Null Minuten Spielpraxis für Patrick Ebert. 30 Minuten vor Spielbeginn in Meuselwitz wurde die Regionalliga-Partie ZFC-Hertha II abgesagt. Wegen Unbespielbarkeit des Platzes. Dumm gelaufen. http://twitter.com/#!/ZFC


wilson
30. Januar 2011 um 13:28  |  8079

Mijatovic steht zu tief.
Und wo ist Behle, äh – Beichler ?


scorerking
30. Januar 2011 um 13:41  |  8080

schade, Mertesacker hätte getroffen


Chuk
30. Januar 2011 um 13:42  |  8081

Auf dem Nebenplatz führt der KSC 1:0


Chuk
30. Januar 2011 um 13:45  |  8082

Ball springt unglücklich auf, aber Aerts hat ihn im Nachfassen.


Chuk
30. Januar 2011 um 13:48  |  8084

Ramos wird ein Elfmeter verweigert.


Slaver
30. Januar 2011 um 13:48  |  8085

Klarer Elfmeter nicht gegeben, nach dem Eilhoff Ramos im Strafraum umgsenst hat


scorerking
30. Januar 2011 um 13:48  |  8086

Der Platz ist holprig wie eine Alm.
Eilhoff trifft Ramos am Fuß, es gibt keinen Elfmeter…


Slaver
30. Januar 2011 um 13:49  |  8087

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOORRRRRRRR

RONNY

1:0


Chuk
30. Januar 2011 um 13:49  |  8088

TOOOOOOOOOOORRRR durch Ronny!!!


scorerking
30. Januar 2011 um 13:49  |  8089

0:1 Ronny


08-15
30. Januar 2011 um 13:49  |  8090

GOOOOOOOOOOL!!!!!!!!


St1age
30. Januar 2011 um 13:49  |  8091

Tor vom kugelblitz


Sir Henry
30. Januar 2011 um 13:50  |  8092

ROOOOOOOOOOOOOOOOOOONNNNNNNNNNNNYYYYYYYYYYY


wilson
30. Januar 2011 um 13:50  |  8093

Ein Wunder, dass Ramos keine „Gelbe“ für die Schwalbe gesehen hat.

Oh ! Ronny mit rechts !


hurdiegerdie
30. Januar 2011 um 13:50  |  8094

Mensch der ist ja richtig schnell geworden,
jippieh ein frühes Bier für mich!


alorenza
30. Januar 2011 um 13:50  |  8095

Ronnyissimo!


08-15
30. Januar 2011 um 13:52  |  8096

OK, abpfeifen. 0:1 reicht mir. Hab genug gesehen von dem Rasen…


pax.klm
30. Januar 2011 um 13:53  |  8097

Was macht Friend? Steht er oder nimmt er seine Chance wahr? Zumindest optisch? Oder ist er ein Fremdkörper?
Habe auch nur den Ticker.


Slaver
30. Januar 2011 um 13:53  |  8098

Ohh, tolle Chance

Friend legt langen Ball ab auf Raffael und der schießt knapp übers Tor


pax.klm
30. Januar 2011 um 13:55  |  8099

So, wozu brauchst den Friend?


08-15
30. Januar 2011 um 13:55  |  8100

@pax
Bisher unauffällig, aber eben gute Ballablage per Brust auf Raffa – der dann mit gefährlichem Schuss. Leider knapp übers Tor.


ubremer
ubremer
30. Januar 2011 um 13:55  |  8101

Jungs, ihr macht das gut.
Union hat gegen Paderborn gerade das 0:1 kassiert (25.)


pax.klm
30. Januar 2011 um 13:56  |  8102

To Slaver
Frage zu Friend beantwortet!


pax.klm
30. Januar 2011 um 13:57  |  8103

08/15 auch Dir Dank!


wilson
30. Januar 2011 um 13:57  |  8104

Friend steht auch zu tief.


scorerking
30. Januar 2011 um 13:58  |  8105

Das liegt aber am tiefen Geläuf.


St1age
30. Januar 2011 um 14:02  |  8106

Ich finde, dass Friend das gut macht.. für seine Möglichkeiten.. er ackert und will..


scorerking
30. Januar 2011 um 14:02  |  8107

Im Moment passiert nicht viel, Bielefeld hat nicht die Qualität, Hertha kombiniert munter weiter.


derMazel
30. Januar 2011 um 14:03  |  8108

30 min rum, Hertha in allen Belangen überlegen und die bessere Mannschaft. Läuft recht flüssig nach vorn, Ramos wirbelt überall um Friend herum.


Slaver
30. Januar 2011 um 14:04  |  8109

Schon klasse, wie Friend heute die hohen Bälle auf die nachrückenden Mitspieler auflegt. Macht er echt gut bisher.


30. Januar 2011 um 14:05  |  8110

Ronny und Raffael wieder mit starken Passquoten. 92% bzw. 95%.


derMazel
30. Januar 2011 um 14:05  |  8111

Das finde ich auch. aber wie gesagt, das sind galt seine Möglichkeiten..


scorerking
30. Januar 2011 um 14:09  |  8112

2:0 Raffa


Slaver
30. Januar 2011 um 14:09  |  8113

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOORRRRR

2:0 Raffael …


Chuk
30. Januar 2011 um 14:09  |  8114

TOOOOOOOOR Raffa!!


St1age
30. Januar 2011 um 14:09  |  8115

Raffa!


derMazel
30. Januar 2011 um 14:09  |  8116

2:0 – RAFFA!


08-15
30. Januar 2011 um 14:10  |  8117

GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL. 🙂 Raffael.
R+R machen’s bisher…


alorenza
30. Januar 2011 um 14:10  |  8118

Atzenstyle!


wilson
30. Januar 2011 um 14:11  |  8119

Oh ! Raffael mit links.

Brothers in arms


30. Januar 2011 um 14:11  |  8120

Die Bielefelder Hintermannschaft scheint vollkommen verunsichert.


Chuk
30. Januar 2011 um 14:11  |  8121

Gelb für Mijatovic


scorerking
30. Januar 2011 um 14:12  |  8122

Gelbe Karte Mijatovic, kommt zu spät beim Tackling in der Bielefelder Hälfte


scorerking
30. Januar 2011 um 14:13  |  8123

Ruka scheitert frei vor Eilhoff am Keeper der Bielefelder


hurdiegerdie
30. Januar 2011 um 14:13  |  8124

und nochn Bier hihi


scorerking
30. Januar 2011 um 14:14  |  8125

Mal ehrlich, Bielefeld spielt wie ein Absteiger!!!


Sir Henry
30. Januar 2011 um 14:15  |  8126

Werden die Gelben Karten eigentlich mit der Roten „gelöscht“ in der Fünfer-Zählung? Sprich: ist das jetzt wieder Mijas erste Gelbe?


st1age
30. Januar 2011 um 14:15  |  8127

was man dem spiel unserer hertha zu gute halten muss…es kommen flanken auf friend..auch wenn er sie noch nicht nutzen konnte schon mal ein fortschritt


Treat
30. Januar 2011 um 14:16  |  8128

Mist, da habe ich doch die ganze erste Halbzeit wirklich ein wichtiges Betreuungsgespräch – verdammt!

@Sir:
Nee, nix Feuerwehr, Strafvollzug!

Jetzt aber, sieht ja ganz gut aus bisher. Gut, dass ich nicht aufgestellt habe, bei mir wäre Ronny draußen geblieben! Beste Grüße in diesem Zusammenhang an den Exilherthaner! 😉

Blauweiße Grüße
Treat


Sir Henry
30. Januar 2011 um 14:16  |  8129

Geht’s noch, hurdie? Setz Dich lieber. 😉


scorerking
30. Januar 2011 um 14:16  |  8130

Halbzeit, Hertha vollkommen dominant


Chuk
30. Januar 2011 um 14:16  |  8131

Halbzeit. 0:2 für Hertha. Tore durch Raffa und Ronny


30. Januar 2011 um 14:17  |  8132

Halbzeitfazit: Hertha führt absolut verdient, weil die Bielefelder Devensive gerade 45 Minuten geschlafen hat. Hertha kann man nur den Vorwurf machen, im Moment nicht schon mindestens 3:0 zu führen. Das Umschalten von Abwehr auf Angriff funktioniert bei Hertha gut. Auch defensiv wird gut gearbietet, Ronny und Ruka arbeiten auch ordentlich nach hinten.


hurdiegerdie
30. Januar 2011 um 14:18  |  8133

Hochkonzentrierte Leistung. Wenn sie so weitermachen, gibt es keine Probleme.

Lustig, wenn man sich den Rasen ansieht, weiss man genau, über welche Seite Hertha meistens kommt. Schöner glatter Rasen auf Herthas linker Angriffsseite und völlig zerfurcht auf rechts.


scorerking
30. Januar 2011 um 14:18  |  8134

So, kann jetzt gutgelaunt mit meinen Jungs kickern 😉


ubremer
ubremer
30. Januar 2011 um 14:18  |  8135

Also, die brasilianischen Momente im Forsthaus sind rar gesät. Union liegt 0:1 zur Pause zurück.


08-15
30. Januar 2011 um 14:19  |  8136

Der Rasen ist Müll… aber das ist bisher wirklich mein einziges Problem mit diesem Spiel.


Sir Henry
30. Januar 2011 um 14:19  |  8137

@ub
Nicht weinen. Dafür biste heute Abend schneller zu Hause 👿


wilson
30. Januar 2011 um 14:20  |  8138

Vielleicht steht Union zu tief…


Treat
30. Januar 2011 um 14:20  |  8139

Okay, Pause.

Ob der Sack schon ganz zu ist – insbesondere vor der bisherigen Torstatistik von Bielefeld, die in der ersten Halbzeit noch nie getroffen haben – wage ich noch nicht abschließend zu beurteilen.

Beruhigend wäre ein schnelles 3:0 nach Wiederanpfiff alle Mal. Ich glaube aber dennoch, dass unsere Jungs das Spiel gewinnen werden.

Muss heute Abend mal nachsehen, ob das Spiel irgendwann auf Sky in voller Länge wiederholt wird, ich fürchte aber, dass machen die nur mit Erstligaspielen. Wie traurig, würde gern das Ganze sehen.

Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich, ob ich das im Nachhinein irgendwo im Netz streamen kann?

Blauweiße Grüße
Treat


Sir Henry
30. Januar 2011 um 14:23  |  8140

Treat, bei Hertha TV kannst Du Dir alle Spiele nochmal ansehen.


hurdiegerdie
30. Januar 2011 um 14:26  |  8141

Klinsmann/Löw, Löw/Flick, Bremer/Hurdie

Sugar in the morning!!


Treat
30. Januar 2011 um 14:27  |  8142

Lusti zur Pause mit 100%iger Zweikampfquote und 88% Passgenauigkeit. Mensch, wenn der Junge nur mal eine ganze Saison gesund bleiben würde!!!

Mija bei Zweikämpfen sehr viel besser als Hubnik, der hat bislang nur einen von vier (!) gewonnen.

Lell mit guter Passquote und nur einem Foul aber mit schlechter Zweikampfbilanz.

Mal sehen, wie das weiter geht.

Blauweiße Grüße
Treat


Sir Henry
30. Januar 2011 um 14:28  |  8143

Das Tor von Ronny ist richitg schick. Schön von Friend weitergeleitet. Und Ronny überläuft den Gegner. Ausgerechnet Ronny ist schneller als sein Gegner. Haben sich die Laufeinheiten im Sommer doch gelohnt.


Treat
30. Januar 2011 um 14:28  |  8144

@Sir:

Danke, das weiß ich, ich wollte aber noch ein kostenpflichtiges Abo umgehen… 😉

Na vielleicht muss ich doch mal in den sauren Apfel beißen, ist ja nicht so teuer…

Blauweiße Grüße
Treat


30. Januar 2011 um 14:30  |  8145

@ Treat

morgen ab 10 Uhr auf Sport Bundesliga 🙂


Chuk
30. Januar 2011 um 14:32  |  8146

Weiter geht’s … 2. Halbzeit beginnt.
Jetzt nur nicht nachlassen und das Spiel schon als gewonnen betrachten.


scorerking
30. Januar 2011 um 14:32  |  8147

Anpfiff zur 2. Halbzeit,
Hertha personell unverändert
bei Bielefeld jetzt Christian Müller


Sir Henry
30. Januar 2011 um 14:32  |  8149

Sei bloß vorsichtig, Treat. Nachher musste nochmal die Seiten wechseln und hast dann auch Betreuungsgespräche am Sonntag Nachmittag. 😉


30. Januar 2011 um 14:32  |  8150

@ Treat…vll solltest Du in Zukunft während Deines Dienstes die Spiele von Hertha einfach aufnehmen 😉


Chuk
30. Januar 2011 um 14:38  |  8151

Friend mit Stürmerfoul.


Slaver
30. Januar 2011 um 14:38  |  8152

Mal ein Torschuss der Arminia. Gut gehalten von Aerts.


Chuk
30. Januar 2011 um 14:39  |  8153

Chance für Arminia. Aerts hält.


Treat
30. Januar 2011 um 14:40  |  8154

@moogli:

Vielen Dank für die Info, Zeit wird reserviert.

Aufnehmen kann ich leider nicht, bin technisch steinzeitmäßig ausgestattet. Ich habe nicht mal einen 16:9 TV, geschweige denn einen DVD- oder Festplattenrekorder… 🙁

Grüße
Treat


Slaver
30. Januar 2011 um 14:41  |  8155

Und Ruka vertendelt nen guten Konter …


Slaver
30. Januar 2011 um 14:42  |  8156

Und Lell mal mit vorne, Friend und Ramos frei, aber der Ball von Lell zu ungenau gespielt


ubremer
ubremer
30. Januar 2011 um 14:44  |  8157

57. Minute Union-Paderborn 0:2


hurdiegerdie
30. Januar 2011 um 14:45  |  8158

Man, man man, spielt die Konter zu Ende.

Man sieht aber, dass sie unbedingt Friend ins Spiel bringen wollen. Manchmal nicht die richtige Wahl.
Ich hoffe, er macht dennoch sein Tor.


Chuk
30. Januar 2011 um 14:45  |  8159

Riesenchance für Arminia – vorbei!


08-15
30. Januar 2011 um 14:45  |  8160

Oh, Union liegt 0:2 zurück…


scorerking
30. Januar 2011 um 14:45  |  8161

große Chance für Bielefeld, im letzten Moment durch Mijatovic geklärt


Slaver
30. Januar 2011 um 14:45  |  8162

Puuuhhhh … Riesenchance für die Arminia durch Quaner … aber Mijatovic wirft sich in aller letzter Sekunde in den Schuss und blockt ihn ab


Sir Henry
30. Januar 2011 um 14:46  |  8163

Treat, immerhin scheints für einen flotten Internetzugang zu reichen.

Es gibt aber immer noch VHS-Recorder. Gute Qualität für nen schmalen Taler.


pax.klm
30. Januar 2011 um 14:47  |  8164

Treat
Soll Menschen geben die noch Videorecorder haben. Soll ich Dir mit einem aushelfen?
Nehme manchmal noch Sendungen auf, allerdings sind die alten Filme nicht mehr wirklich interessant.

Finde, dass es Zeit wird ein 3ts Tor nach zu legen, sonst macht die Stadt, die es nicht gibt noch ne Bude.
Jungs tut was für das Torverhältnis!


Chuk
30. Januar 2011 um 14:47  |  8165

Für meinen Geschmack muss Hertha etwas mehr machen …


scorerking
30. Januar 2011 um 14:48  |  8166

Ohhh, schön gehalten Maikel


Chuk
30. Januar 2011 um 14:52  |  8167

Hertha fährt einen Konter nach dem anderen, aber keiner wird erfolgreich abgeschloßen.


scorerking
30. Januar 2011 um 14:53  |  8168

Hertha steht jetzt so, wie es @ Wilson kommentieren würde


Slaver
30. Januar 2011 um 14:53  |  8169

Also seit Quaner und Müller bei der Arminia im Spiel sind, spielen sie sehr viel besser nach vorne … Hertha muss jetzt mal mit dem 3. Tor die Vorentscheidung suchen


Slaver
30. Januar 2011 um 14:55  |  8170

Perdedaj kommt in der 68. Minute für Lustenberger


scorerking
30. Januar 2011 um 14:55  |  8171

Lusti geht raus, Perdedaj kommt rein


Treat
30. Januar 2011 um 14:55  |  8172

Sieht aus als wäre die erste Halbzeit schon wieder für manche zu erfolgreich verlaufen. Sie denken, das Ding nehmen sie im Vorbeigehen mit. Genau das meinte ich als ich schrieb, der Sack sei vielleicht noch nicht zu.

Hoffen wir, dass einer der Konter jetzt langsam mal zum 3:0 führt, dann ist er nämlich zu!

Und @pax: Nein danke, so ein altmodisches Ding kommt mir jetzt nicht mehr ins Haus, sonst kaufe ich mir ja nicht einen modernen… 😉

Blauweiße Grüße
Treat


Chuk
30. Januar 2011 um 14:55  |  8173

Auswechslung bei Hertha Perdedaj für Lustenberger


wilson
30. Januar 2011 um 14:56  |  8174

Tief ?


scorerking
30. Januar 2011 um 14:57  |  8175

😉


08-15
30. Januar 2011 um 14:58  |  8176

@wilson
Wettervorhersage? 🙂


Treat
30. Januar 2011 um 14:58  |  8177

Gleich ist die Phase, in der Arminia statistisch gesehen Tore schießt, wieder vorbei. 😉

Los Jungs, ein 3:0 wird ja wohl möglich sein!

Tut was für meinen Blutdruck!

Blauweiße Grüße
Treat


Chuk
30. Januar 2011 um 14:59  |  8178

Da hätte man auch Elfmeter für Hertha geben können.


Chuk
30. Januar 2011 um 15:00  |  8179

… nach Foul an Ruka.


Slaver
30. Januar 2011 um 15:00  |  8180

Domo kommt für Ruka


Chuk
30. Januar 2011 um 15:00  |  8181

Domo kommt für Ruka


scorerking
30. Januar 2011 um 15:00  |  8182

Ruka raus, Domo rein


hurdiegerdie
30. Januar 2011 um 15:01  |  8183

ja treat, jetzt spielen sie wieder überheblich.


micha
30. Januar 2011 um 15:01  |  8184

Los Hertha! Nicht den Vorsprung verschlafen! Die Arnminen haben nichts zu verlieren!


Chuk
30. Januar 2011 um 15:02  |  8185

Hertha will nicht mehr?! Bielefeld kann nicht mehr?!


scorerking
30. Januar 2011 um 15:02  |  8186

ist ja richtig, doch die Arminen sind nicht wirklich gefährlich…


Sir Henry
30. Januar 2011 um 15:02  |  8187

Die sollten jetzt den Sack zu machen. Hurdie droht auszunüchtern… 😉


hurdiegerdie
30. Januar 2011 um 15:02  |  8188

Aber …

dafür, dass wir unbesiegbar sind, hält sich unsere Arroganz in Grenzen 😉

Nur… das Bier ist alle.


scorerking
30. Januar 2011 um 15:03  |  8189

3:0 Raffa


30. Januar 2011 um 15:03  |  8190

3:0


Chuk
30. Januar 2011 um 15:03  |  8191

TOOOOOOOOOOOOOORRRR!!


30. Januar 2011 um 15:03  |  8192

Raffa 🙂


Slaver
30. Januar 2011 um 15:03  |  8193

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR

3:0 Raffael


hurdiegerdie
30. Januar 2011 um 15:03  |  8194

Na alssssooo

Alooohol macht dlischspiieniert


micha
30. Januar 2011 um 15:03  |  8195

@hurdiegerdie DAS ist ein Notfall aber nicht das 0:3 verpassen 😉


08-15
30. Januar 2011 um 15:04  |  8196

Saugeiles Tor. Raffa.


Simon
30. Januar 2011 um 15:04  |  8197

Super durchgelassen von friend !


Chuk
30. Januar 2011 um 15:04  |  8198

@hurdiegerdie:
Prost! 🙂


micha
30. Januar 2011 um 15:04  |  8199

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR!


scorerking
30. Januar 2011 um 15:04  |  8200

gut mitgespielt von Friend!!!


ubremer
ubremer
30. Januar 2011 um 15:05  |  8201

Jungs, hört sich das an wie das 3:0 für Hertha?


wilson
30. Januar 2011 um 15:05  |  8202

Rob Friend – Fußballgott

Einer geht noch.

Big-Point-Spieltag !!


30. Januar 2011 um 15:05  |  8203

das war domo… friend hat aufgelegt! 😉


Sir Henry
30. Januar 2011 um 15:06  |  8204

Das wären dann ja zwei Assists für Friend. Schön.


08-15
30. Januar 2011 um 15:08  |  8205

Wenn alle sagen, es ist Bayern München und es fühlt sich ein bissel an wie Bayern München, dann ist es vielleicht einfach Bayern München? 🙂

Nein, es ist Hertha BSC. Und es ist zweite Liga. Gegen den Tabellenletzten-


Tunnfish
30. Januar 2011 um 15:08  |  8206

super pass von friend und domo der im abseits steht läßt den ball durch die beine für raffa durch..geil


30. Januar 2011 um 15:09  |  8207

Man, ich wünsch dem Rob seine Bude. Gutes Spiel gemacht, würds ihm gönnen.


micha
30. Januar 2011 um 15:09  |  8208

Jetzt haette er aber auch mal nen eigenes verdient! Aber läuft ja noch 🙂


Sir Henry
30. Januar 2011 um 15:10  |  8209

Ich glaub der Sky-Reporter liest unseren Blog. Der hat Insiderwissen.


ubremer
ubremer
30. Januar 2011 um 15:11  |  8210

Hier rennt Union ohne viele Ideen dem 0:2 hinterher. Zur Pause hat der Stadionsprecher die Union-Fans auf den „Besuch bei der alten Tante in Charlottenburg“ in einer Woche vorbereitet. Dass die Fans die Betonschüssel in die richtigen Farben tauchen sollen und die „besten Lieder der Welt“ singen wollen.


08-15
30. Januar 2011 um 15:11  |  8211

Stark geholfen von Ronny eben an der Eckfahne, als Kobi im Zweikampf war. Wir dem Trainer gefallen


Tunnfish
30. Januar 2011 um 15:11  |  8212

@ubremer

Du tust mir echt leid, dass Du gerade heute zu Union bist. Das Gewürge in Berlin ist doch furchtbar, dagegen das Spiel in Bielefeld sehr unterhaltsam.


scorerking
30. Januar 2011 um 15:11  |  8213

1:3


Chuk
30. Januar 2011 um 15:12  |  8214

Tor für Arminia


micha
30. Januar 2011 um 15:12  |  8215

Wär nur cool wenn die Unioner auch Ihre Fanutensilien abgeben müssten so wie ich vorm Stadion!


Slaver
30. Januar 2011 um 15:12  |  8216

1:3 von Bielefeld … der geht auf Kobis Kappe nach diesem Freistoß


Petra Woosmann
30. Januar 2011 um 15:12  |  8217

1:3 – muss das sein? 🙁


08-15
30. Januar 2011 um 15:12  |  8218

@ubremer
Bestell‘ schönen Gruß – sie sind herzlich gern gesehene Gäste. Von mir aus auch mit Farben und Liedern.


micha
30. Januar 2011 um 15:12  |  8219

shit


scorerking
30. Januar 2011 um 15:12  |  8220

Tadic nach Pass von Müller


Chuk
30. Januar 2011 um 15:13  |  8221

@ubremer:
Mein Beileid, das Gelaber von dem „Stadionsprecher“ ist … sagen wir gewöhnungsbedürftig.


alorenza
30. Januar 2011 um 15:13  |  8222

Gegentor in Bielefeld. Ist Babbel noch der Richtige?


08-15
30. Januar 2011 um 15:13  |  8223

Wollten die Jungs nicht zu Null spielen? Ui, genau in die fiese Schnittstelle der Hertha-IV gespielt…


micha
30. Januar 2011 um 15:14  |  8224

Man Man hätte man sich echt ersparen können.


st1age
30. Januar 2011 um 15:14  |  8225

Hmmm 1:3..ärgerlich..zu null wäre nicht schlecht gewesen…so und jetzt djuricin für ramos


Treat
30. Januar 2011 um 15:14  |  8226

Feine Sache, Sack zu.

Allerdings ärgere ich mich trotzdem, dass Ronny jeden Freistoß – ganz gleich aus welcher Entfernung – immer nur ideen- und konzeptlos in Richtung Tor drischt. Auch im Erfolg finde ich solchen Eigensinn und Mangel an Kreativität bei einem Spieler ärgerlich, dessen Möglichkeiten immer – zu Recht – so hervor gehoben werden!

Blauweiße Grüße – der Rest ist Entspannung!
Treat


Slaver
30. Januar 2011 um 15:14  |  8227

Djuricin kommt nun noch für Ramos


scorerking
30. Januar 2011 um 15:14  |  8228

Djuricin für Ramos


hurdiegerdie
30. Januar 2011 um 15:14  |  8229

Genau mein Tipp im Tippspiel.

Von mir aus kann es so bleiben.


Chuk
30. Januar 2011 um 15:14  |  8230

Marco kommt für Ramos


08-15
30. Januar 2011 um 15:14  |  8231

@alorenza
Genau! Richtige Frage, zum richtigen Zeitpunkt. Lass uns übernehmen – wir schreiben die Jungs in die erste Liga!


Tunnfish
30. Januar 2011 um 15:15  |  8232

@alorenza

🙂 made my day!


Treat
30. Januar 2011 um 15:15  |  8233

Oh, da war ich wohl zu spät dran, mit meinem letzten Kommentar :-(.

@alorenza: Berechtigte Frage, der Trainer versagt schon wieder auf ganzer Linie! 😉

Keen Ding, war der Gnadentreffer und Friend macht noch einen in der Schlussphase!

Blauweiße Grüße
Treat


micha
30. Januar 2011 um 15:16  |  8234

Toi Toi Toi


Chuk
30. Januar 2011 um 15:17  |  8235

@hurdiegerdie : Musst du bei einem Gegentor ein Bier wieder „zurückgeben“? 😉


st1age
30. Januar 2011 um 15:17  |  8236

Was für ein kommentar…“dafür ist das hier fußball und kein hallenhalma..“


08-15
30. Januar 2011 um 15:18  |  8237

@st1age
Ja, LOL, habe ich auch gerade gedacht…


Slaver
30. Januar 2011 um 15:19  |  8238

Bleibt beim 3:1-Sieg …


scorerking
30. Januar 2011 um 15:19  |  8239

Jawoll, KSC gewinnt 1:0 gegen Cottbus 🙂


Chuk
30. Januar 2011 um 15:19  |  8240

Schluß. Hertha gewinnt 3:1


ubremer
ubremer
30. Januar 2011 um 15:20  |  8241

Endstand Union-Paderborn 0:2 vor 11.870 Zuschauern im Forsthaus.

Union körperlich stark, mit viel Willen. Aber spielerisch zumindest heute limitiert. Wenig Durchschlag im Angriff.

Ich sage mal so: Wenn Hertha beim Derby in Führung geht, dann wird es laufen. Doch bis dahin . . .


Petra Woosmann
30. Januar 2011 um 15:20  |  8242

Super, KSC hat gewonnen. Das hält uns Cottbus vom Leib…


micha
30. Januar 2011 um 15:20  |  8243

HAHOHE Danke Jungs!


Treat
30. Januar 2011 um 15:21  |  8244

Na gut, nix mit Tor in der Nachspielzeit für Friend. Aber zwei Vorlagen sind ja auch nicht von schlechten Eltern!

Alles in allem die erwartete Partie.

Allen noch einen schönen Tag (zumindest bis zum Blog zu den Einzelnoten) und

blauweiße Grüße
Treat
Treat


ubremer
ubremer
30. Januar 2011 um 15:22  |  8245

@alle,

Vielen Dank, das war Super-Infos, die ihr (für mich) zusammengestellt habt.

Gracias 🙂


Sir Henry
30. Januar 2011 um 15:24  |  8246

Jetzt stehen die Puppenkistler zusätzlich unter Druck.

Morgen Abend ein schönes knackiges, gut abgehangenes Unentschieden und der Spieltag wäre perfekt.


fg
30. Januar 2011 um 15:26  |  8247

was sagt ihr, die das spiel komplett gesehen haben, denn zum auftritt von friend?


hurdiegerdie
30. Januar 2011 um 15:27  |  8248

@chuk

nee, aber es gibt auch kein weiteres.

So jetzt Mittagsschläfchen (gut, das es kein 4. Tor gab, sonst würde ich heute wohl nicht mehr aufwachen). Un dann kochen.

Für die Insider: Ich habe gestern Dan’s Rindsbock gemacht… kann ich nur empfehlen.

Heute: Entenbrust im Kräutermantel mit frischen Tortellini in Wein-Sahne-Sauce an Mango mit Honigschuss.


scorerking
30. Januar 2011 um 15:29  |  8250

Das Perfekte Hertha Dinner…

Vox soll schon eine Anfrage an die MoPo gestellt haben…


st1age
30. Januar 2011 um 15:32  |  8251

@fg…
Friend hat sehr engagiert gespielt, zwei vorlagen gebracht, leider selber kaum torchancen gehabt und dadurch nicht sein tor erziehlt..hätte er für seinen auftritt heute verdient


wilson
30. Januar 2011 um 15:33  |  8252

Gutes Gelingen, @ huldiegeldie


fg
30. Januar 2011 um 15:37  |  8253

danke, st1age! hab jetzt auch die zusammenfassung gesehen. hat er wirklich zweimal gut gemacht und ich muss zugeben, dass ich ihm das nicht zugetraut hätte.


stinkepunk
30. Januar 2011 um 15:53  |  8254

Puh, 40 Punkte. Der Klassenerhalt ist damit sicher im Sack, auch ohne Tor von Friend 🙂


pax.klm
30. Januar 2011 um 16:01  |  8255

hurdiegerdie

Haste denn wenigstens den Ex-Trainer eingeladen?
So ein Taktiker und so ein Koch, könnte ja ein leckeres Süppchen geben!


Stehplatz
30. Januar 2011 um 16:02  |  8256

Eine überlegen und überheblich geführte Partie!
Ähnliches Drehbuch wie im Hinspiel mit dem selben Ende. Fazit: nichts gelernt!


ursula
30. Januar 2011 um 16:02  |  8257

Na ja,

bin trotzdem sauer! Nach so einer wirklich
guten ersten Halbzeit, nichts für das Tor-
verhältnis getan zu haben!

Hertha war in Hälfte zwei nicht wieder zu
erkennen! Versteckte sich bald 1/2 Stunde
lang und „schonte“ sich, WOFÜR?

Hoffentlich fehlen nicht noch die nicht
verwerteten, aber reichlich vorhandenen
Torchancen bei der Endabrechnung…..

…..wenn nicht heute gegen den Letzten
der Tabelle, wann dann?

In der 1. Hälfte haben sie doch fast ALLES
richtig gemacht!


30. Januar 2011 um 18:51  |  8259

@ ub: wann kommen denn die noten von dem unioner? oder spielt er im redaktionellen bereich auch nur untere 2. liga… 🙂 und nicht wie ihr… fcb der der 2. liga… ??? 😆

@ (ach) ursula… hoffe du hast an deiner frau weniger auszusetzen als an hertha… ansonsten die arme…


ursula
30. Januar 2011 um 18:56  |  8260

Danke der Nachfrage, aber mit den Jahren….

….und wenn die „Arme“ jetzt noch Hertha hieße!?

Aber bitte, wenn ich das Spiel mal wieder falsch
gesehen haben sollte….

….oder hättest Du nicht auch gern ein paar
Törchen mehr gesehen?


ubremer
ubremer
30. Januar 2011 um 19:03  |  8262

@rasi,

bitte um etwas Geduld. Der Kollege hat zunächst die Texte für den Morgenpost-Print geschrieben. Dann haben sie ihn bei der Arminia aus dem Stadion komplimentiert: Wir machen jetzt dicht. Zur Zeit irrlichtert er durch Bielefeld, sucht ein Cafe (oder so etwas), um dort unsere Blog-Gemeinde zu verzücken, ehe er in den ICE für den Rückweg nach Berlin hechtet.

Um also mal was Einfallsreiches zu sagen: Stay tuned 😉


30. Januar 2011 um 19:06  |  8263

@ ursula:

na klar gerne ein 7:0… aber wir kennen doch unsere hertha… hätte ich heute wetten müssen, wäre ein unendschieden auf dem tipp-schein gekommen.

der gesamte spieltag lief für uns, und wenn das früher so war, haben wir in der regel verloren (siehe letzte saison)… heute machen wir einen riesenschritt in die richtige richtung. lasst uns nicht zu sehr meckern… nicht gleich nach wenigen stunden… kritisches auge okay, aber auch das positive sehen und mitnehmen…

@ all: gehts nur mir so, oder habe ich jetzt erst richtig lust auf derby. im wald scheinen sie sich ja auch schon „warm“ zu machen… wie soll ich nur die 6 tage aushalten…. ausverkauft. derby. spitzenreiter…


30. Januar 2011 um 19:22  |  8265

… ach zum kulinarischen teil:

bei mir gibt´s heute eine lasagne mit gehacktem und champis… und der clou: die sosse aus einem französischen ziegenkäse mit pfefferrand… knusprig überbacken mit büffel-mozz… und dazu eine (vielleicht auch zwei) gute flasche prosecco…


Beachcomber
30. Januar 2011 um 19:23  |  8266

Ganz fein! So konnte ich mir das Spiel hier in Oregon zum Fruehstueck „anschauen“.

Thanks all!


ubremer
ubremer
30. Januar 2011 um 19:30  |  8267

@Beachcomber,

es sieht so aus, als ob Hertha die Rückkehr in die erste Liga nun ernsthaft angeht. Sollte es so kommen: Da die Bundesliga später am Tag angepfiffen wird als die Zweite Liga, können die Hertha-Fans in Oregon nach dem Frühstück noch die Hunde spazieren führen, ehe Fußball geschaut wird 😉


Petra Woosmann
30. Januar 2011 um 19:43  |  8268

Auch wenn nicht alles Gold ist, was glänzt, -Wieviel muss ich fürs Phrasenschwein zahlen? 😉 – kann man doch einfach auch nur zufrieden sein, dass das Spiel ohne große Schwierigkeiten gewonnen wurde. Auch ich erinnere mich mit Grausen an alte Zeiten, wo es, wenn alle für Hertha spielten, immer nichts wurde mit den Punkten. Hoffe jetzt nur, dass der Schlag den Raffael auf den Knöchel (?) gekriegt hat, nicht so schlimm ist, dass er länger ausfällt.

@ubremer: In Bielefeld = Kulissenstadt der Amis – gibt es keine Cafes. Der Kollege sollte lieber gleich die Bimmelbahn besteigen und im Zug texten 🙂


ubremer
ubremer
30. Januar 2011 um 19:48  |  8269

@Petra,

Du hast Recht. Der Vorspann samt Location, wohin es den Kollegen in Bielefeld verschlagen hat, wartet im System. Die Three Stars-Umfrage ist auch fertig – nur die Noten, äh, naja, ohne die läßt sich der Einzelkritik-Blog halt schlecht publizieren . . .


hurdiegerdie
30. Januar 2011 um 19:52  |  8270

Au ja, @Rasi

wenn ich den Prosecoo weglassen kann, probiere ich das mal aus, klingt gut!

Also meine Ente war Spitze. Alles weg (liegt aber eher daran, dass ausgehungerte Studenten (meine Kinder) sich Sonntags für den Rest der Woche verpflegen).

Ansonsten scheint der Union-Kollege, wie seine Manschaft 🙂 nicht aus dem Quark zu kommen.

Deshalb: nächste Woche will ich mal Dorade machen,

ach nee jeht ja nich, bin ich ja beim Derby…. also Currywurst und Pommes rot-weiss und Kebab . Habe ich echt einen Jieper drauf.


ubremer
ubremer
30. Januar 2011 um 19:59  |  8271

Autsch,

der Kollege Kleinemas meldet sich gerade aus B. Seine UMTS-Karte zum Senden redet nicht mehr mit dem Computer – die Einzelkritik kann nicht gesendet werden. Runterfahren und Neustarten vom Rechner bringt auch nicht den gewünschten Effekt. Er hat schon die beiden nächsten Hotels abgeklappert, niemand kann ihm mit einem UTMS-Stick aushelfen.
Technische Probleme zehren an den Nerven. Ohnehin grundsätzlich. Und besonders, wenn man auf Dienstreise ist.

Also ruhig Blut. Zur Entspannung, und damit der Kollege weiß, wo die Reise hingeht

Christiane Rösinger – Berlin


30. Januar 2011 um 19:59  |  8272

@ hurdie:

lieber die curry… dorade zwar sehr lecker aber viele gräten… und die aus dem wald sollen sich doch an uns ersticken… 😉

@ union-mopo:

der blog driftet ab… es wird zeit… 😉


30. Januar 2011 um 20:03  |  8273

@ union-mopo:

dann ist es entschuldigt, wenn es WIRKLICH an der technik liegt… ich glaube eher, dem kollegen gehen die superlativen zu unseren blau-weißen-göttern aus… haha


30. Januar 2011 um 20:07  |  8274

@ immer-hertha-ständige-user:

gibt´s denn überlegungen wegen eines treffs vorm derby auf ein pils??? wo (landmann)? wann (120 min vor anpfiff)?


30. Januar 2011 um 20:17  |  8275

[…] Der Hertha BSC Blog der Berliner Morgenpost ← LIVE: Hertha in Bielefeld, Ihr erzählt mir, was los ist […]


Dan
30. Januar 2011 um 20:19  |  8276

@ubremer
Haben Dir die Unioner bis auf die 10-15 Minuten Anfang zweiter Halbzeit Angst gemacht? Ich war wirklich enttäuscht von Union bei so einem 6 Punkte-Spiel. Fussball gespielt hat doch eigentlich nur Paderborn, Union nur gekämpft. Brunnemann war eine gute Einwechslung bis zum Kontertor. Danach ist Union „totes Fleisch“ gewesen. Und das 0:2 ist dann noch schmeichelhaft gewesen.
Ede hat kämpfen und ackern gelernt, plus paar gute Aktionen.

Ach ja für „Scheiß-Union“-Rufer-Herthaner, keiner im Stadion hat gepfiffen als das Halbzeit-Ergebnis durchgesagt wurde. Geklatscht hat aber auch nur einer. 😉

Aber ich denke da könnten wir uns trotz der 120 „Absteiger-Plakat-Schwenker“-Unioner eine Scheibe abschneiden. Wir sind Beide aus Berlin für Berlin.


ubremer
ubremer
30. Januar 2011 um 20:23  |  8277

@Dan,

nein, Union in der Verfassung macht niemandem bei Hertha Angst.

Aber beim Derby ist die Ausgangslage umgekehrt: Hertha ist Heimmannschaft. Da wird sich Union sagen: Sollen die mal was anbieten. Union wird es defensiv angehen lassen. Und sie werden nicht einfach zu bespielen sein.


Dan
30. Januar 2011 um 20:30  |  8278

Sehe grade die Aufzeichnung. Im Fortshaus gab es den gleichen Acker aber im 5er auf beiden Seiten konnte man die letzen Halme zählen.


ursula
30. Januar 2011 um 20:32  |  8280

@ all

Wenn ich jetzt „Spießer“ wäre und das wollte
ich beruflich immer gern machen, würde ich
mal rechnen, wie viele von den letzten
Beiträgen sich mit dem Spiel in Bielefeld auseinander gesetzt haben?

Wobei ich der LETZTE bin, der sich den
kulinarischen Genüssen versagt…..

….nur ein paar Stunden nach dem Spiel…!?
Nach dieser großartigen 1. Halbzeit sollte
ich einmal positiv resümieren….


Dan
30. Januar 2011 um 20:33  |  8281

@ub
Aber die Abwehr war doch bis auf Stuff nen (übertrieben) Hühnerhaufen.

Tooooor 2:0 Raffa 🙂


08-15
30. Januar 2011 um 21:02  |  8285

Boah, @Dan, biste gerade aufgewacht?
Spieltag des Jahrhunderts verpasst und jetzt schnell mal ’ne Konserve aufmachen? 🙂


Dan
30. Januar 2011 um 21:48  |  8291

@08-15
Ich habe unseren nächsten Gegner live im Stadion studiert.

Aber ich weiß nun dass ich definitiv alt werde 120 Minuten in der Kälte stehen und ich weiß nicht mehr ob meine Kniegelenk Rost angesetzt haben oder das Schmiermittel eingefroren ist.

Anzeige