Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub)18.50 Uhr Keine 90 Minuten mehr, dann geht’s los: Berlin-Brandenburg-Derby, Hertha BSC gegen Energie Cottbus. Anstoß im Olympiastadion  ist um 20.15 Uhr. Die Frage ist: Tabellenführung mit einem Sieg ausbauen auf dann 48 Zähler? Oder will Hertha lieber im Pulk mit den Verfolgern aus Augsburg (44 Pkt.),  Bochum (44), Aue (43) und Fürth (42) um den Aufstieg zittern?

Für @Sir Henry, der gefragt hatte, ob die Presseplätze im Olympiastadion Drinnen wären: nein. Wir sitzen wie jeder andere im Olympiastadion draußen, nix Fussheizung, nix Wärmedecke. Nur der Umsatz im Presseraum an heißem Kaffee und Tee wird heute Abend neue Rekordhöhen erklimmen. Die Kollegen Stolpe und Kleinemas werden vor Ort sein. Derzeit haben sie einen Zwischenhalt im Westflügel der Stolp’schen Villa eingelegt und lange Männer samt Fäustlingen eingesteckt. Soviel zu der 18.57 Uhr Bemerkung von @Backstreets29

Bei mir im Wohnzimmer sind 21 Grad…wozu lange Unterhosen?
:D :D

(mal unter uns @Backs: Ob der Boss lange Männer im Schrank hat?)

19.30 Uhr  Hertha: Aerts – Lell, Hubnik, Mijatovic, Kobiashvili – Niemeyer, Raffael – Rukavytsya, Ronny – Lasogga, Ramos.

(Bank: Burchert, Janker, Perdedaj, Lustenberger Friend, Domo, Ebert.)

Cottbus: Kirschbaum – Bittroff, Hühnermeier, Brzenska, Ziebig – Kurth, Kruska – Shao, Adlung – Petersen, Jula.

19.40 Uhr Kollege Stolpe und Kleinemas sind mittlerweile im Stadion. Und erzählen nicht nur von Minusgraden, sondern auch von eisigem Wind.

19.50 Uhr rbb-Kollege Dietmar Teige macht für die Abendschau den Kältetest am Olympiastadion und zählt die Anzahl der Schals und Kapuzen bei einem Hertha-Fan.

20.15 Uhr: Und los gehts.   Jetzt weiter unten in den Kommentaren 😉


214
Kommentare

böllenfalltor
21. Februar 2011 um 19:06  |  10703

ich glaub, im pichelsberger krug direkt am s bhf pichelsberg haben sie premiere. und ne heizung…


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 19:09  |  10704

@böllenfalltor,

hält die S-Bahn da aktuell?


böllenfalltor
21. Februar 2011 um 19:12  |  10705

jetzt aktuell in dieser minute? das weiß ich nicht. aber letztens tat sie es noch in halbwegs regelmäßigen abständen (war allerdings seit hertha-union nicht mehr in dieser lokalität).


pax.klm
21. Februar 2011 um 19:28  |  10707

Liebe blogfathers u a die anderen, bitte schön in Bewegung bleiben! Damit ihr nicht auf dem Boden festfriert!
Denkt dran, Frösche hüpfen, auch wenn sie nicht geküsst werden, nur „ahnungslose“ Prinzessinnen schmeißen sie an die Wand…
aber da diese ja hinter den Bergen sind….
viel Spaß euch allen da draußen und VIEL ERFOLG !
Wir wollen euch jubeln hören!


ft
21. Februar 2011 um 19:31  |  10708

Bin gespannt wie n Vorderlader.
Leider leider grippelt es seit heute Mittag in mir. Deshalb hab ich heute auf meinen gewohnten Platz im Oly verzichten müssen und muss mir das Spektakel im TV ansehen.


ft
21. Februar 2011 um 19:34  |  10709

Aufstellung laut Hetha iApp:

Aerts
Lell — Hubnik – Mija
Ronny — Niemeyer – Koba
Lassoga –Ruka — Raffa– Ramos


böllenfalltor
21. Februar 2011 um 19:38  |  10710

@ft: hertha heut im 3-3-4-system? revolutionär 🙂


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 19:41  |  10711

Eher 4-4-2.

Da hätte ich ja schon wieder ein Hälschen. Niedermeyer statt Lusti, na ja. Aber man will ja nicht meckern. Sonst kommt das meiner Aufstellung schon sehr nahe.


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 19:43  |  10712

@hurdie,

der BabbelMarkus hat sich an das gehalten, was ihm heute in seiner Berliner Morgenpost ans Herz gelegt worden ist 😉


21. Februar 2011 um 19:45  |  10713

hurdie fang nich mit Niedermeyer an, das frißt sich fest….


Sascha
21. Februar 2011 um 19:48  |  10714

War ne schlechte Idee mich heute zu rasieren, es ist scheiße kalt! Grüß aus dem Stadion…


sunny1703
21. Februar 2011 um 19:50  |  10715

@böllenfalltor,
da war ich mal 78 zum Eröffnungsspiel,@hurdie als ich von meiner Schwester kam, und sah ein 0:0 der langweiligen Art und Herthafans die den bahnhof darmstadt mit lauten Hitlerreden vom Band unterhielten. 🙁 Naja Pepe mager und Konsorten!


21. Februar 2011 um 19:53  |  10716

@ Sascha
brüllt Euch warm und Hertha zu Toren…good luck!!!


sunny1703
21. Februar 2011 um 19:55  |  10717

Meine Güte 3-3-4 das wäre alledings eine Überraschung,wat nu Pele?
@ubremer ,ich habe gelesen Babbel traut nur der Süddeutschen 🙂


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 19:58  |  10718

aber buäh Tunnfish buäh schluchz heul. Ich will doch aber Lusti (auf den Boden trommel) grumblgrumbledirwirddirwashustenmeineehrengardegrumble.

So, meine Abendeinheit Hometrainer habe ich auch hinter mir, falls es viele Herthatore gibt (1 Bier pro Tor gönne ich mir).


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 19:59  |  10719

@sunny,

dafür, dass Babbel jedesmal sagt: „Ich lese hier keine Zeitung“, weiß er immer verdammt gut Bescheid, wer gerade gut oder böse war . . . 😉


21. Februar 2011 um 19:59  |  10720

@ft
wenn es jetzt wegen Dir keine 40.000 werden…..:(


21. Februar 2011 um 20:00  |  10721

@ubremer einen schönen guten Abend! Wenn Du livebloggst, komm ich ja doch noch zu meinem Montagsspiel.


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 20:03  |  10722

@steffi,

Guten Abend die Dame. Dein Göttergatte schluchzt gerade ein wenig vor sich hin. Er hat Dienst – und seine Handschuhe vergessen.


21. Februar 2011 um 20:04  |  10723

@hurdie
äss geet nicht umm Persohnen sonndern umm Naamen die ainen nicht meer loslaßen…Du versteest?


sunny1703
21. Februar 2011 um 20:04  |  10724

@ubremer
Vielleicht hat er ja einen v Mann bei Euch! 🙂
@hurdie,dafür kommt Lusti in der 2.halbzeit als 3.Spitze und macht in der 93.minute das 1:0 🙂


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 20:06  |  10725

Wieso 4-3-3??? Sieht doch eher klassisch aus mit Niemeyer(schluchz)/Raffa als Doppelsechs Ronny/Ruka aussen und Ramos/Lasogga als Spitzen.

uups tunnfish vastehe


sunny1703
21. Februar 2011 um 20:06  |  10726

So,ich muss rüber,sonst macht meine Gute noch den Ernst im Ersten an. 🙁

cu sunny


21. Februar 2011 um 20:08  |  10727

autsch! soll ja doch recht frisch sein, draußen. wieviele schals hat denn der herr wollitz um? vielleicht gibt er bißchen isoliermaterial ab.


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 20:09  |  10728

@steffi,

der Kollege Stolpe hat seine warme Skijacke an. Und glaube nicht, dass er die hergibt, „Pele“ hin oder her . . .


Chuk
21. Februar 2011 um 20:12  |  10729

Uff, gerade noch vorn TV geschafft … auf geht’s Hertha!


böllenfalltor
21. Februar 2011 um 20:13  |  10730

@sunny1703: 1978 am bölle gewesen? und hats dir gefallen? sei versichert: seitdem hat sich dort nichts verändert.


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 20:13  |  10731

Oh oh Sunny, Aachen ist doch erst nächstes Spiel.


21. Februar 2011 um 20:15  |  10732

Ich sitz zwar noch im Büro aber ich kork mir jetzt trotzdem ein Bier auf und harre der Dinge die da kommen, vielleicht bringt ja das Spiel etwas Licht in die triste und trostlose Frust-Leere des Businessalltags voller Betrüger und Verräter. Falls nicht, muss es wohl das ganze Sixpack sein, dass seit Sommer im KS steht.

Auf gehts HaHoHe


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 20:20  |  10733

Ganz schön optimistisch angezogen: Ronny im kurzärmligen Sommertrikot!
3. Minute: Lasogga geht im Energie-Strafraum nach einem Rempler zu Boden, Schiedsrichter zeigt an: weiter geht’s


Matzelinho
21. Februar 2011 um 20:21  |  10734

Hab Ronny noch nie im langen Herthadress gesehen!


Chuk
21. Februar 2011 um 20:23  |  10735

Ronny mag die langen Ärmel nicht. Einmal hat er mit langen Ärmeln gespielt – und er hat schlecht gespielt … seitdem trägt bei Wind und Wetter er kurz. 🙂


21. Februar 2011 um 20:24  |  10736

Aerts zeigt dass er auch bei Freistößen an den Ball kommt…will zeigen vielmehr….


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 20:25  |  10737

8. Minute: Schlechte Abstimmung in der Abwehrzentrale zwischen Hubnik und Torwart Aerts

für @steffi:
Wollitz mit grauer Pudelmütze und Thermojacke. Nix Schal, nix zum Teilen mit vergesslichen Göttergatten . . .


21. Februar 2011 um 20:30  |  10738

kann jemand dem Reporter mal sagen, dass es nicht Hertha BSC BERLIN heißt, das nervt.
Stolpe tu was.


Matzelinho
21. Februar 2011 um 20:33  |  10739

HAHAHAHA TOOOOOOOOR


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 20:33  |  10740

1:0 Lasogga nach Traumpass von Ronny (16.)


Chuk
21. Februar 2011 um 20:33  |  10741

TOOOOOOOOOOOOOOORR!! Lasagne!


21. Februar 2011 um 20:33  |  10742

jaaaaaa, wat n bock!


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 20:34  |  10743

Man ick hatte aber auch schon Durst


nocke79
21. Februar 2011 um 20:35  |  10744

Wollitz mal wieder auf 180


21. Februar 2011 um 20:36  |  10745

Wollte ja schon schreiben, bis jetzt ganz ordentlich aber am ende fehlt der entscheidende Pass bzw. die Genauigkeit und dann dieser Sahnepass mit dem Bock von Cottbus‘ Abwehr.
So kanns weiter gehn.


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 20:43  |  10746

26. Minute Adlung 1:1 nach Cottbusser Ecke, Maikel Aerts sieht schon wieder nicht gut aus.


21. Februar 2011 um 20:43  |  10747

hüüüüüüüüüüüüüülfeeeeeeeeeeeeee 🙁


21. Februar 2011 um 20:43  |  10748

so ein sch….mit Ansage…


Chuk
21. Februar 2011 um 20:44  |  10749

Die Hühnerhaufen-Abwehr kassiert das 1:1


21. Februar 2011 um 20:44  |  10750

hmmmm … der herr aerts steigt wohl eher nicht mit auf in die erste liga, wa?


21. Februar 2011 um 20:44  |  10751

Jetzt muss der babbel dem lieben Maikel wohl den Kopf abreißen…


nocke79
21. Februar 2011 um 20:45  |  10752

Mensch Aerts, Heute schon weider nicht sein Tag?


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 20:46  |  10753

Ich glaube nicht, dass das ein Torwartfehler war, er hat den ersten eher noch gut abgewehrt.


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 20:46  |  10754

„Was läuft da mit Fromlowitz?“ lautete heute die Überschrift in der BILD – was meint Ihr: Ist das ein Thema?


21. Februar 2011 um 20:47  |  10755

Jetzt versuchen unsere Jungs hinten aber den Frei und den Fahrtenschwimmer in einem Abwasch zu erledigen. Und warum? weil das Tempo wieder raus genommen wurde, Aerts keine Sicherheit bekommt und die Abwehr einen Flattermann hat.


Chuk
21. Februar 2011 um 20:49  |  10756

Fromlowitz?! Ach nee …


21. Februar 2011 um 20:49  |  10757

egal welchen anderen Witz wir holen, es wird ein besserer als das was wir heute im Tor haben.


Matzelinho
21. Februar 2011 um 20:49  |  10758

Fromlowitz. DEN will ich in Berlin sehen. Hab ich schon gesagt, als er noich bei Kaiserslautern war – und bleibe dabei. Riesen Potential


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 20:51  |  10759

36. Minute 1:2 Cottbus durch Hühnemeier. Wieder nach einer Ecke, Kopfball-Tor im Fünfmeter-Raum. Hertha rennt auf eine richtige Torwart-Diskussion zu.


Chuk
21. Februar 2011 um 20:51  |  10760

Man, mann Aerts …


21. Februar 2011 um 20:52  |  10761

Kontern stand heute morgen wohl nicht auf der to do Liste.
Also ich würde überlegen Burchert warm zu machen.


Matzelinho
21. Februar 2011 um 20:52  |  10762

MAAAAAAAAN -.-


Chuk
21. Februar 2011 um 20:53  |  10763

Standarsituation und Tor Cottbus


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 20:53  |  10764

Nie der Meyer!


21. Februar 2011 um 20:53  |  10765

ach Du schei…. wieso hat man den Aertz nicht in der Winterpause ersetzt???…das kann doch jetzt alles nicht wahr sein 🙁


21. Februar 2011 um 20:55  |  10766

Der Aerts ist über 1,94 groß und geht zu Boden, bevor der Ball auf dem Kopf von Hünemeier landet! Der kommt im Fünfmeterraum an den Ball, das ist Torwarthoheitsgebiet.
Babbel nimm ihn raus, macht man im Eishockey auch so.
Niemeyer gleich mit.


21. Februar 2011 um 20:55  |  10767

Angesichts des bisherigen Spielverlaufes würde ich es verstehen, wenn sich Hertha nach einem zweiten ersten Torhüter umsieht. Aber Fromlowitz?


Matzelinho
21. Februar 2011 um 20:56  |  10768

Wieso nicht Fromlowitz?


Matzelinho
21. Februar 2011 um 20:57  |  10769

goooooooooooooooooool


Chuk
21. Februar 2011 um 20:57  |  10770

TOOOOOOOOOOOOOR Hubnik!


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 20:57  |  10771

41. Minute 2:2 für Hertha durch Roman Hubnik, der Torwartfehler von Kirschbaum bestraft.


21. Februar 2011 um 20:58  |  10772

Der Kirschbaum wäre ja auch einer in unserer Liga!

Mir ist heiß und kalt und alles.


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 20:58  |  10773

Alohooool


Chuk
21. Februar 2011 um 20:59  |  10774

@hurdiegerdie:
Prost!


Matzelinho
21. Februar 2011 um 21:01  |  10775

@Steffi. Wieso nicht Fromlowitz?


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 21:02  |  10776

@hurdie,

bei mir gibt’s Ingwer-Zitronen-Tee 😉


21. Februar 2011 um 21:02  |  10777

ja, das ist das erwartete Spiel mit den beiden Offensivklassenbesten. Positiv formuliert.

@Matzelinho im Vergleich zu Aerts in seiner Verfassung von heute ist jeder andere Torhüter eine Verbesserung. Wie repräsentativ das ist, weiß ich nicht – dazu seh ich Hertha nicht oft genug. Fromlowitz ist ein Typ Torwart, den ich weniger schätze. Timwiesig, irgendwie. Wobei aber auch das Mäkelei auf hohem Niveau ist, klar.


Matzelinho
21. Februar 2011 um 21:03  |  10778

Fromlowitz mit Tim Wiese vergleichen? Ich bitte dich. nä. :-O


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 21:03  |  10779

2:2 zur Pause


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 21:04  |  10780

Wat’n Ubremer, schon wieder den nächsten Krankheitsausfall vorbereiten 😉


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 21:04  |  10781

@Matzelinho,

wie stark schätzt Du Fromlowitz mit den Füßen ein?

@hurdie,

immer noch nicht richtig auskuriert.


pax.klm
21. Februar 2011 um 21:05  |  10782

Wenn die weiter so schwimmen, dann gehen sie heute unter!
Der Lell steht immer gefühlte 5 m neben seinem Gegenspieler, Aerts strahlt überhaupt keine Sicherheit aus (muß mich also korrigieren).
Wobei den ersten Gegentreffer kann man ihm wohl nicht anrechnen, wird zuerst aus 1 m angeschossen und erst danach geht die Pille rein!
Aber wer aus der Verteidigung köpft da mit dem Hinterkopf Richtung eigenes Tor?
Verstehe aber nicht warum der Hertha Angriff davor weg gepfiffen wurde, habe kein Abseits gesehen, der Freistoß für Energie vor dem Ausgleich war eher auch ein Witz, der hatte klar den Ball gespielt!
Der Schiri pfeift merkwürdig, ist aber an diesem Hühnerhaufen nicht Schuld!


21. Februar 2011 um 21:06  |  10783

@ Tunnfish das könnte knapp werden mit Deinem Sixpack 😉

@ all—ich lese immer Fromlowitz…ich denke die Transferzeit ist vorbei…und erste Liga könnte es schon jemand anderes sein…oder? 😛


backstreets29
21. Februar 2011 um 21:10  |  10785

Fromlowitz würde ich sofort nehmen
Mit Aerts wird dat nüscht mehr.

Niemeyer bräuchte mal ne Pause und Kobi
will ick gar nich mehr sehen.


21. Februar 2011 um 21:10  |  10786

Aerts hält nicht besser als jeder andere Feldspieler auch. Ist zu früh unten, geht im 5er nicht zum Ball, strahlt eben nicht das TIER aus dass er ist. für mich geht auch das 1.Tor 50% auf seine Kappe so wie das zweite eben auch zu 50%. Da muss er einfach hingehen. Das fast Dritte wäre dann 100% auf ihn gegangen.

Ich würde Ihn als Trainer gegen das Knie treten und zur Pause wegen der Verletzung in der Kabine lassen.

@moogli
Hurdie trinkt pro Tor, ich trinke pro Frust, aber Du hast recht, vielleicht reicht es bei beiden nicht.


sunny1703
21. Februar 2011 um 21:13  |  10787

hinten pfui, vorne hui und das auf beiden Seiten ….Niemeyer mit einer für mich indiskutablen Leistung raffael kann sich noch steigern.
Gegen die geht es nur mit Druck über die nächsten 45 Minuten ,aber im Falle des falles auch mal mit einen Punkt zufrieden sein.das ist für Cottbus schlimmer als für Hertha.
Zu Aerts schreibe ich jetzt erstmal nichts,bis auf dass ich am witzigsten noch den ersten Freistoß von Cottbus fand der ca 2m am tor vorbei geht und die „parade“dazu ! 🙂


Chuk
21. Februar 2011 um 21:13  |  10788

@Tunnfish:
„Ich würde Ihn als Trainer gegen das Knie treten und zur Pause wegen der Verletzung in der Kabine lassen.“ LOL 🙂 Herrliche Idee!


fechibaby
21. Februar 2011 um 21:14  |  10789

Note 6 für den fliegenden Holländer zur Halbzeit.
So steigt Hertha nie auf!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


sunny1703
21. Februar 2011 um 21:14  |  10790

@Tunnfisch
Lustenberger sitzt ja noch auf der bank,der ist doch schon mal eingesprungen :-)….


Matzelinho
21. Februar 2011 um 21:15  |  10791

Fromlowitz ist talentiert, jung und hat extrem starke Reflexe.

Am Fuß.. gute Frage.. bin ich überfragt. seine klare Stärke sind wohl seine guten Reflexe. Aber am Fuß.. *grübel


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 21:16  |  10792

So wat machn wa jetzt?

Bei mir sollte Ronny raus, dann Ramos. Dafür Ebert und dann?? Vielleicht doch noch mal Domo in die Spitze?

Aerts schwimmt, war aber an den Toren nicht Schuld, m.E.


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 21:17  |  10793

@hurdie,

Ronny raus? Der einzige, der bisher einen entscheidenden Pass gespielt hat?
Meine Frage wäre: Wann wird eigentlich Ruka eingewechselt?


nocke79
21. Februar 2011 um 21:18  |  10794

Nächste Saison bitte einen neuen Keeper, aber ob Fromlowitz der richtige ist? Zumindest besser als jetzt. Torhüter mit auslaufenden Vertrag: Pouplin, Wetklo,Kraft, Butt,Miller, Eilhoff,Rensing(Köln hat eine Option)

Würde mir ja Sippel(wenn Lautern absteigt), oder Baumann wünschen. Leider werden die nicht ablösefrei zu haben sein.


Matzelinho
21. Februar 2011 um 21:18  |  10795

@Bremer

Ich halte ihn für solide am Fuß. Ein Manuel Neuer ist er wohl nicht- aber negativ ist er mir noch nicht aufgefallen?!


Matzelinho
21. Februar 2011 um 21:19  |  10796

Ruka? ich dachte wir spielen ganze Zeit zu 10. damit Cottbus eine Chance hat. – Zur zweiten Hälfte kommt dann mit Ebert unser 11. Mann um den Sack zu zumachen!


21. Februar 2011 um 21:21  |  10797

für mich war Aerts an keinem Tor schuld, strahlt aber keine Ruhe aus-im gegenteil…widerspreche dem bremer..Ruka mit feinen zuspielen heute, verstehe die Frage gar nicht. Ronny auch nicht übel-würde nicht wechseln..


Matzelinho
21. Februar 2011 um 21:21  |  10798

Fromlowitz‘ Vertrag läuft auch aus 🙂


ft
21. Februar 2011 um 21:22  |  10799

Ich möchte jetzt kein Wette auf Hertha eingehen.
Wenn Aerts weiter so schwimmt, jehn wa echt unter.


21. Februar 2011 um 21:22  |  10800

Ansatzweise gab´s sehr hübsche Ballstaffetten…aber warum immer die zeitweilige Passivität?!


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 21:24  |  10801

Na den Pass @ubremer würde ich eher als Abwehrfehler sehen.


nocke79
21. Februar 2011 um 21:25  |  10802

Klar, Fromlowitz habe ich vergessen…


21. Februar 2011 um 21:25  |  10803

@apo
ein Torwart hat andere Aufgaben als den dritten Pfosten zu geben. Heute ist das nix.


21. Februar 2011 um 21:30  |  10804

ich sage nicht, dass er ein gutes Spiel macht-aber an beiden Toren hat er eher keine großen Aktien.


21. Februar 2011 um 21:30  |  10805

„Aerst will das Spiel schnell machen keiner macht mit“
Aerts will Sicherheit in die Abwehr bringen, da macht auch keiner mit.


pax.klm
21. Februar 2011 um 21:30  |  10806

@tunnfisch, aber die anderen Slalomstangen in der Abwehr sind auch nicht zu „verachten“! Sie bringen den „verunsicherten“ Typen immer wieder in Bedrängnis!!


Matzelinho
21. Februar 2011 um 21:32  |  10808

Ebert kommt. 🙂


ft
21. Februar 2011 um 21:33  |  10809

Kottbus geht aufs dritte Tor.

Wird keine zehn Minuen mehr dauern.


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 21:34  |  10810

Ok 1:0 für Bremer,

aber was macht den Ronny da?????


21. Februar 2011 um 21:35  |  10811

ich hätte Ronny runter genommen..auch Ramos wäre ein Kandidat gewesen. Aber gut.


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 21:39  |  10812

Man Buschi, kommentier Basketball


21. Februar 2011 um 21:40  |  10813

schlag den raab ist seine Liga


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 21:40  |  10814

Mensch Apolinaris, wir heute auf einer Linie?


21. Februar 2011 um 21:40  |  10815

Ronny……meine Fresse..ein echter clown, manchmal.


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 21:41  |  10816

@hurdie,

bin ganz Deiner Meinung: Er kann das Spiel nicht lesen. Regt sich an den verkehrten Stellen auf. Und sieht selbst in der Wiederholung die wichtigen Sachen nicht.


Matzelinho
21. Februar 2011 um 21:41  |  10817

kam jemals ein Einwurf von Lell in den Strafraum an?


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 21:42  |  10818

Die Luft ist so trocken


21. Februar 2011 um 21:43  |  10819

man wir betteln schon wieder um ein Tor.
Nach vorne ist das mager, hinten unsicher, wird Zeit für 20 min Powerfussball, aber scheint denen zu kalt. An den Fans im Stadion liegt es heute nicht.


21. Februar 2011 um 21:43  |  10820

im Moment sehe ich schwarz-die Linie droht völlig verloren zu gehen. Schlechter Wechsel, meiner Meinung


21. Februar 2011 um 21:44  |  10821

Lusti…für Ronny?


Chuk
21. Februar 2011 um 21:44  |  10822

Lusti wird wohl kommen


21. Februar 2011 um 21:45  |  10823

So apo den kommentier jetzt mal!


21. Februar 2011 um 21:45  |  10824

kann mal einer Aerts nach Hause schicken…büdde


Matzelinho
21. Februar 2011 um 21:45  |  10825

AERTS.. ich will burchert sehn, ich will burchert sehn..


21. Februar 2011 um 21:45  |  10826

langsam bekomme ich ein Deja-vus…


Chuk
21. Februar 2011 um 21:45  |  10827

Aerts verursacht heute noch einen Herzkasper bei mir …


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 21:46  |  10828

Es tut ja weh, Maikel Aerts zuzuschauen.

71. Lustenberger für Ronny


21. Februar 2011 um 21:46  |  10829

@tunnfisch: ich hatte doch geschrieben, dass er ein schlechtes Spiel macht?-gleich zweimal…deshalb hat er trotzdem an den Toren wenig Aktien.. 😉


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 21:46  |  10830

Ok wir spielen auf Sicherung des 2:2.


ft
21. Februar 2011 um 21:48  |  10831

Schön das man in Berlin kein Torwartproblem hat.


pax.klm
21. Februar 2011 um 21:50  |  10832

Finde ein vernünftiger Wechsel, der Ronny hat mir bisher nicht gefallen.
Aber die beiden AV ’s noch mehr, ähh noch schlechter geht nicht!
Warum hat der Kobi so einen Rentenvertrag?


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 21:50  |  10833

Dit jewinn wa noch, einmal muss ja der Fussballgott auch mit uns sein.


21. Februar 2011 um 21:50  |  10834

Ja Karlsruhe hat in der 2.Halbzeit letzte Woche auch kein „gutes“ Spiel gemacht. An den Toren waren die auch nicht beteiligt, haben genauso zugesehen.


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 21:51  |  10835

Babbel hat jetzt umgestellt auf 4-2-3-1. Einen Wechsel hat er noch offen. Was würdet Ihr machen?


21. Februar 2011 um 21:52  |  10836

zittern


ft
21. Februar 2011 um 21:53  |  10837

Burchert


Chuk
21. Februar 2011 um 21:53  |  10838

Wenn der Sky-Reporter noch einmal PEtrick Ebert sag, flipp ich aus. Der heißt PAtrick!


Matzelinho
21. Februar 2011 um 21:54  |  10839

Burchert


21. Februar 2011 um 21:54  |  10840

Hertha Bsc Berlin iss schlimmer


Matzelinho
21. Februar 2011 um 21:55  |  10841

wenn Buschi noch einmal sagt, dass Ramos die Vorlage zum 1:0 gegeben hat, flipp ich aus.


Chuk
21. Februar 2011 um 21:55  |  10842

Burchert als Stürmer – so wie beim Testspiel in Lübars, da hat er auch getroffen.


fechibaby
21. Februar 2011 um 21:55  |  10843

Diese Hertha Abwehr ist ein totaler Hühnerhaufen. Von dieser Truppe hat keiner die Klasse eines Arne Friedrich!!!!!!!!!!
Eine peinliche Vorstellung.


21. Februar 2011 um 21:55  |  10844

Ebert war keine gute idee..nee, wirklich.


21. Februar 2011 um 21:56  |  10845

noch schlimmer`? @Tunnfisch 😉


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 21:56  |  10846

40.134 Zuschauer bei – acht Grad im Olympiastadion. Respekt

Und Rob Friend wird kommen.


pax.klm
21. Februar 2011 um 21:57  |  10847

Hertha BSC Berlin steht aber och auf der Meisterschale!
Dan walte Deines Amtes, bitte noch mal verlinken!


Chuk
21. Februar 2011 um 21:58  |  10848

Friend kommt


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 21:59  |  10849

Och nö, jetzt spielen wir schon mit nur 4 Offensiven, jetzt dann mit 3, weil Friend kommt.

Wahrscheinlich macht der dann das Tor.


21. Februar 2011 um 21:59  |  10850

also wenn ich jetzt mal die Hertha Brille beiseite lege… das sieht heute Abend nicht 1. Liga tauglich aus…

bitte nicht gleich hauen…Danke


pax.klm
21. Februar 2011 um 22:00  |  10851

Vielleicht haben wir ja Glück, man muß ja nicht jedes Spiel gewinnen!
Aber etwas mehr Konstanz würde ick mir schon wünschen, een Jlück dat icke Tabletten nehme!


21. Februar 2011 um 22:00  |  10852

Die Herthabrille liegt heut auf dem Klo.
Man macht echt viel durch.


21. Februar 2011 um 22:04  |  10853

in der 2. HZ ein ernüchternder Absturz..


Matzelinho
21. Februar 2011 um 22:04  |  10854

RÜCKENLAGE.. wieso 🙁


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 22:05  |  10855

Nie der Meyer! Irgendwie werde ich mir den Namen schon merken. 😉


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 22:06  |  10856

Bei der Grösse könnte Friend einen guten Handballer abgeben.


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 22:06  |  10857

Endstand 2:2.
Herthas zweites Remis im 12. Heimspiel (8 Siege, zwei Remis, zwei Niederlagen).
In der Tabelle liegt Hertha mit 46 Punkten als Tabellenerster vor Augsburg (44), Bochum (44), Aue (43) und Fürth (42).


Chuk
21. Februar 2011 um 22:07  |  10858

Na immerhin ein Punkt. 😐


21. Februar 2011 um 22:07  |  10859

Aus Aus, das Spiel ist aus.


ft
21. Februar 2011 um 22:08  |  10860

Danke Danke Danke

Ein unverdientes Remis gewonnen.


pax.klm
21. Februar 2011 um 22:08  |  10861

Gerdie beleidige die Handballer nicht, die sind beweglicher!
Hertha heute grauts mir vor dir, oder so, wieder ne Chance vertan sich gut in Szene zu setzen!


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 22:08  |  10862

Wie 2. Halbzeit? Apolinaris? Wieder mal das Spiel nach 20 Minuten eingestellt.

Aber Favre ist Schuld und Friedrich ist der beste IV.


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 22:10  |  10863

@hurdie,

und wieso unterschlägst Du in Deiner Analyse die Leistung von Wolfgang Kleff 😉 ?


21. Februar 2011 um 22:10  |  10864

Wenn ich an die Aufsteiger der letzten Saison denke: das waren andere Formate. Und trotzdem bin ich ziemlich sicher, dass Hertha zum Aufstieg verurteilt ist. Vielleicht glanzlos, aber doch Aufstieg.


21. Februar 2011 um 22:10  |  10865

Na dann muss wohl ein Sieg gegen Aachen her, dann sind wir wieder im Plan……
Ich schlag jetzt erstmal ne weile mit dem Kopf auf die Tischplatte. Das hätten wir nicht verlieren müssen. Bin gespannt was mit Aerts wird, das kann Babbel ihm heute nicht durch gehen lassen.


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 22:12  |  10866

@Tunnfish,

Ich schlag jetzt erstmal ne weile mit dem Kopf auf die Tischplatte. Das hätten wir nicht verlieren müssen.

noch mal schnell auf die Resultate geschaut, bevor es wieder blutige Striemen gibt?


pax.klm
21. Februar 2011 um 22:13  |  10867

Mein Fazit, nach anfänglich recht gutem Beginn, sind sie abgestürzt!
Bis zum Ausgleich sah es recht gut aus, aber wer sich vom Schiri oder dem Gegner so den Schneid abkaufen lässt!
Die Gesamtleistung nur ausreichend mit Tendenz nach unten: Das war schwach!!!!
Glück gehabt nicht zu verlieren, schließe mich nach diesem Spiel den Kritikern an, die das TW Problem sehen, das AV Problem und das Kopfproblem.


21. Februar 2011 um 22:14  |  10868

* Der nicht immer sichere Berliner Torwart Aerts ließ sich aber kein drittes Mal überwinden*
Zitat ZDF

Ich bin echt geschockt, wie wenig aufstiegsreif diese Mannschaft, sich zumindest heute mal wieder, darstellt…in diesem Sinne, eine Gute Nacht @ all


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 22:15  |  10869

Ich weiss, ich solte nicht nach dem SPiel kommentieren. Dennoch.

Ach nee ich lass es.

Oder doch nicht, warte ich noch Babbel ab. Uns fehlt die Geilheit vor dem Tor? Sorry, morgen wieder in gewohnter Ungerechtigkeit aber heute:

Was Babbel da coached ist unter aller Sau.


fechibaby
21. Februar 2011 um 22:17  |  10870

Herzlichen Glückwunsch zu diesen glücklichen und unverdienten Punktgewinn.
Wieso hat Ebert nach seiner Einwechselung nicht „mitgespielt“. Spiegel abtreten kann er besser!!!!
So wird das nichts mit dem Aufstieg. Diese Leistung reicht nicht mal für Platz 3.
Wie grausam.


Exil-Schorfheider
21. Februar 2011 um 22:17  |  10871

Richtig, @fechibaby!

Unsere Abwehr spielt in der Zweiten Liga, während es Dein Intimus AF nicht nötig hatte, diesen Malus mitzukorrigieren….


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 22:17  |  10872

Wollitz zum 1:0 von Hertha: „Das war ein glänzender Pass von Ronny. Das ist ein Stück weit Qualität.“
Babbel über Aerts: Weiß nicht, was mit ihm los ist. Er hat sich anstecken lassen nach den beiden Gegentoren zuletzt. Vielleicht macht er sich zu viele Gedanken. Aber das geht nicht, wir machen im Moment da zu viele Fehler.“


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 22:17  |  10873

Ich sollte nicht mal schreiben: Sollte mit 2 L und natürlich sollte ich NICHT kommentieren.

Und das Abwarten mit Fragezeichen?????


21. Februar 2011 um 22:22  |  10874

@ubremer…die Kollegen Stolpe und Kleinmas beurteilen in Ihrem Artikel die Hertha als nicht bundesligatauglich… was hilft da ein Pele, der Qualität zu sehen glaubt? 😉

so…nu bin ich aber echt weg


sunny1703
21. Februar 2011 um 22:23  |  10875

Nur kurz so viel.
Ich bin mit einem Unentschieden zufrieden,denn für mich war Cottbus die bessere Mannschaft.
Und @apo,.so leid es mir tut,aber Ebert war der beste Herthaner in der 2.Halbzeit.Der fightete,sowas habe ich von Ruka nicht gesehen,und ich will nicht sagen jeder ball von Ebert aber fast jeder,selbst aus Bedrängnis aus der eigenen Hälfte kam an.Im grunde der einzige der versuchte das Spiel nachher noch zu machen.
Wenn er die Kraft für 90 Minuten haben sollte,dann bitte gegen Aachen mit Ebert statt Ruka.

Ärgert Euch nicht und

Ich kann es mir nicht verkneifen,ist Arne Friedrich Schuld dass wir nicht gewonnen haben??!! 🙂

lg sunny


ubremer
ubremer
21. Februar 2011 um 22:27  |  10876

@moogli,

so schnell können selbst die Kollegen Stolpe und Kleinemas nicht zaubern. Ich weiß nicht, wie sie das 2:2 werten, aber der Text, der im Moment bei Morgenpost-online steht, ist ein Agenturtext. Zu erkennen am Ende am Kürzel dpa.


B. B.
21. Februar 2011 um 22:29  |  10877

Ich bin sowas von Papesatt, so wird das nix, die betteln um das 2:3, eine Torchance in Halbzeit zwei. Was machen die, soviel Potenzial und nix,
Bin gerade voll verzweifelt, wollte Morgen Karten für den 15. Mai kaufen, Pderbornspiel, ich weiß nicht, erst mal schlafen, kann ich überhaupt, es kot— micha an. Und doch Ha Ho He scheiß drauf und wenn dritte Liga oh Gott


pax.klm
21. Februar 2011 um 22:31  |  10878

Klar sunny, die Tradition gegen Energie im Oly hat ja nichts anderes versprochen, sorry dass man mal hoffen wollte!
Arne hat sich zum Vodoo Kult bekehrt, darum isser schuld!
Aber heute war Hertha nicht Bundesligatauglich, selbst Zweitligatauglichkeit war nicht durchgängig zu sehen!


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 22:31  |  10879

@Sunny,

sorry aber heute bin ich bei @Apolinaris. Ebert hat gar nichts gezeigt, aber ich hätte ihn auch eingewechselt, jedoch für Ronny. Ich hätte auch Ramos rausgenommen und mit Lusti angefangen. Niemeyer war schwach für mich, aber das ist selektive Wahrnehmung

Ich kann überhaupt nicht verstehen, warum man die fehlende Ordnung im Angriff dadurch löst, dass man den Angriff schwächt.

Dass Friedrich neben Favre Schuld ist, hatte ich schon geschrieben. Kleff kommt natürlich noch dazu.


fechibaby
21. Februar 2011 um 22:32  |  10880

Diese katastrophale Leistung fügt sich nahtlos an die 1. Halbzeit in Karlsruhe an. Der Traum vom Wiederaufstieg wird mächtig platzen.
Als Cottbushasser muß ich leider sagen, die Cottbusser hätten den Sieg verdient. Keine Herthachance in der 2. Halbzeit.
Das war bundesligauntauglich!!!!!!!


21. Februar 2011 um 22:40  |  10881

@sunny: Ebert hat in dieser kurzen Zeit 5 x gefoult, eins war dabei, das war schon fast..bei Favre wäre der weg vom Fenster; abgesehen von seinem extrem haarigen Ball im eigenen Strafraum; nein, der amnn ist ein Sicherheitsrisiko, wie eh´und jeh, fürchte ich.
heute waren aber alle eher mit individuellen Schwächen (2. HZ).Niemeyer extrem viel schatten heute, ramos, Raffa, Ronny..wenig bis nix; Ruka nur ne sehr gute halbe Stunde; Lasogga wie immer-alle anderen (außer Mija) eine Zumutung-keine Ahnung, ob man das heutige Spiel als Trainerspiel sehen kann.
Aber ich sag (hoffentlich) eine Woche mal gar nichts zum Thema Trainer.


Rocco
21. Februar 2011 um 22:42  |  10882

so gerade aus der Kurve zurück. Also ich bin entsetzt. Gesamte Mannschaft Note 6. Der Holländer müsste für eine lange Zeit auf die Bank. ich bin so sprachlos, ich weiß garnicht was ich sagen soll. So werden wir ganz bestimmt nicht aufsteigen. Wenn Babbel das nicht in den nächsten Spielen hinkriegt, muss er weg. Auch wenn das jetzt hart klingt, aber wir haben jetzt den 23. Spieltag. So eine Leistung kann sich ein Aufstiegsaspirant nicht leisten. und das ist nicht das erste mal! Babbel scheint die Mannschaft nicht hinzukriegen.


Inari
21. Februar 2011 um 22:42  |  10883

Leute, sprecht doch nicht sofort wieder von Bundesligauntauglichkeit. Ein Spiel sind wir qausi Championsleague-reif, dann sofort wieder zu schlecht für die dritte Liga. Cottbus war zwar heute dank unserer miserablen Abwehr näher am Sieg, aber auch die Lausitzer haben ein insgesamt grottenschlechtes Spiel geliefert. Wir sind also nicht allein mit dieser Leistung in Liga 2 heute gewesen 😉

@ Spiel: Man war das schlecht. Ich sprech jetzt nicht von Nicht-Aufstiegsreif, aber was Aerts und die Abwehr da wieder geleistet haben… meine Fresse. Das geht ja auf keine Kuhhaut mehr (10€ in das Phrasenschwein).

Aerts: Note 6
Lell: Note 5+, da wenigstens vorne ab und zu mit Akzenten
Hubnik: Note 5, ein Tor geht auf seine Kappe, schönes Tor vorne gemacht
Kobi: Note 5
Mijatovic: Note 5
==> Die ganze Abwehr plus Torwart eine Totalausfall.

Raffael: 4, weit unter seinen Möglichkeiten, wirkte wie alle anderen Mitspieler sehr behäbig und gehemmt.
Ramos: 4, viel gelaufen, wenig geschafft, beim 2:2 schön gestört
Niemeyer: 4-, eines seiner schlechtesten Spiele im Hertha-Trikot
Ronny: 4-, insgesamt zu wenig, auch wenn sein Pass zum 1:0 unerwartet gefährlich wurde
Ruka: 4- , er hat es versucht, mehr aber nicht.
Ebert: 4-, motiviert, tritt aber 2x fast den Gegner kaputt und hätte mMn da auch 2x gelb sehen müssen.
Lusti: nicht bewertbar, hat aber in den wenigen Minuten stark gekämpft.

Lasogga: Note 3+, alles was er machen konnte, hat er gemacht. Bester Herthaner auf dem Feld.
Friend: nicht bewertbar

Schirigespann: 4 , viel gegen uns gepfiffen, lag auf beiden Seiten oft bei Abseits daneben, seltsame Entscheidungen bei angeblichen Fouls von uns. Wenigstens keine spielentscheidenden Fehler


21. Februar 2011 um 22:43  |  10884

@ubremer
nee, nee das hab ich schon richtig gesehen. Wir haben das 2:2 verloren. Zusammen mit dem Selbstvertrauen im Angriff, der Sicherheit in der Abwehr, der Hoffnung auf Ebert, dem kopfballstarken Nie(der)meyer, dem Antreiber Raffael, dem Erstligakeeper Aerts und vielem mehr.


Rocco
21. Februar 2011 um 22:43  |  10885

Achja, viele in der Kurve waren der Meinung , ohne den Schiri hätte Hertha gewonnen. So was dummes habe ich lange nicht mehr gehört. Klar hat der Schiri den letzen Mist zusammen gepfiffen, aber die Tore schießt er trotzdem nicht.


Rocco
21. Februar 2011 um 22:46  |  10886

Man ich schick die Nachricht ab und dann fällt mir wieder was neues ein, ich bin gerad einfach viel zu geladen um hier zu schreiben ;-D

Rukavitsya sollte bevor er das nächste mal aufläuft vielleicht nochmal Ballannahmen üben. Jemand dem jeder Ball 5 Meter vom Schuh springt, der gehört nicht in die 1. Elf. und schon garnicht für Lusti!!!


Inari
21. Februar 2011 um 22:47  |  10887

Wieviel Torschüsse hatten wir eigentlich im gesamten Spiel?

Ich habe gezählt:
– Halbzeit I: 2 Torschüsse, 2 Tore
– Halbzeit II: 0 Torschüsse


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 22:48  |  10888

hey @apolinaris, das mit dem Trainer hälst du nieeee eine Woche durch, wenn ich erstmal abledere 😈


Rocco
21. Februar 2011 um 22:50  |  10889

Statistik war glaube ich Hertha 8 Cottbus 16


hurdiegerdie
21. Februar 2011 um 22:50  |  10890

unheimlich, ich bin auch mit Ruka bei @apolinaris.
Ich habe ihn 30 Minuten lang gut gesehen.


Stehplatz
21. Februar 2011 um 22:51  |  10891

Dann mal die schnelle Kurzeinschätzung:
Cottbus über gesamte Distanz mit Vorteilen. Hertha hat mal wieder nur ne knappe halbe Stunde Fussball geboten, danach kam nichts mehr. 4 Tore, die allesamt Geschenke der Hintermannschaften/Torhüter waren. Aus dem Bauch heraus ein gewonnener Punkt!

Aerts: Desolat! Burchert, Senja, Strebinger bitte im nächsten Spiel! 6
Lell: Bemüht aber weder defensiv noch offensiv eine Bereicherung. 4,5
Hubnik: Defensiv gut, Tor gemacht. 3
Mijatovic: Unauffällige, solide Darbietung mit dem Fehler vorm Gegentor. 3,5
Kobi: Wie Lell, nur langsamer. 4,5
Niemeyer: Schlechteste Leistung im Herthadress! Kämpferisch bemüht, aber komplett ohne spielerische Komponente. 4
Raffael: Ein paar gute Aktionen, aber weitesgehend nicht im Spiel. 4
Ruka: Ja wie immer halt…. 😀 4,5
Ronny: Ballverliebt, mit Vorlage, aber insgesamt nicht befriedigend. Wollte Mama und Papa wohl was zeigen. 4
Ramos: Probierte viel, ihm gelang wie so oft nur wenig. 4
Lasogga: Rackerte, machte sein Tor. Konnte kaum einbezogen werden, aber wenn es gefährlich wurde, war er dabei. Duell der Nachwuchsknipser für sich entschieden! 3
Ebert: Übermotiviert und überheblich gespielt. Jedoch defensiv gut mitgearbeitet. 4
Lusti: Kam zu spät um noch wirklich das Ruder rumzureißen. o.B.
Friend: Dieser Spieler ist nurnoch peinlich! m.B.!!!

Zum Schluss noch meinen herzlichen Gruß an all jene, die sich wundern, wie man mit der aktuellen Präsentation von Hertha BSC, trotz 6 Toren gegen den 16., nicht zufrieden sein kann.


backstreets29
21. Februar 2011 um 22:57  |  10892

Mahlzeit….um es mit den Worten von G. Rocchigiani zu sagen: Ick bin einfach satt

Noten mach ich morgen, das wäre jetzt wohl zu emotional.
Kann mal einer der hier anwesenden oder mitlesenden Journalisten bei der nächsten PK fragen, wie lange H. Preetz noch einem Erstliga-Kader zusehen will, der taktisch in der Regionalliga angesiedelt ist??


21. Februar 2011 um 23:00  |  10893

@hurdi: ich versuch, das durchzuziehen…;-)


HerrThaner
21. Februar 2011 um 23:02  |  10894

Also das war mal gar nichts. Wir können echt froh sein, dass wir einen Punkt zu Hause behalten haben.
Bis auf die zwei Tore, die durch individuelle Fehler der Cottbuser Verteidigung/Torhüter entstanden sind, keine einzige Chance! Nichts! Gar nichts! Null! Das war nach vorne hin ziemlich erbärmlich heute.
Und hinten haben wir einen Torhüter, der endgültig alle Hoffnungen auf eine Bundesligatauglichkeit beseitigt hat. Das war echt kurios, was für Dinger Aerts sich da geleistet hat.

Zur Einzelkritik:

– Aerts: Wie schon gesagt: einfach nur kurios. Bei beiden Toren sieht er für mich nicht glücklich aus, auch wenn man ihm sicher nicht die Hauptschuld geben kann. Dann mindestens zwei Fehler nach Rückpässen und der Klops beim Abwurf, wo wir nur dank Julas Altruismus kein Drittes gefangen haben. Für mich ne glatte 6.

– Lell: So traurig es klingt, aber in Halbzeit 2 war er schon fast unser auffälligster Offensiver. Hat sich da öfter mal durchgekämpft auf rechts und wenigstens für ein wenig Gefahr gesorgt. Hinten ok, auch wenn er wieder einmal ein, zwei unnötige Fouls produziert hat. Bin beileibe kein Fan von ihm, aber im Vergleich zu manch anderem war das heute mehr als in Ordnung.

– Hubnik: Fehler beim 1:1. Den muss er klären und gut ist. Fehler wieder gut gemacht beim 2:2. Unser Tscheche mutiert noch zum Goalgetter. Ansonsten ein paar wichtige Zweikämpfe gewonnen, aber hatte auch defensiv schon deutlich solidere Spiele. Insbesondere die vielen, teils zu kurzen, Rückpässe auf Aerts haben mich genervt.

– Mijatovic: Sehr unauffällige Partie. Nach vorne natürlich nichts, hinten ein paar Mal etwas zu langsam bei langen Bällen, wobei er da auch öfter die Laufduelle für Kobi übernehmen musste. Verliert das Kopfballduell gegen Jula vorm 1:2.

– Kobiashvilli: Mein Gott, wann wird er denn endlich von Babbel erlöst? Seit Wochen, wenn nicht Monaten, plädiert man hier für einen Wechsel und Kobi wird gefühlt von Woche zu Woche schlechter. Stellungsspiel oft schlecht und in Laufduellen hat er sowieso keine Chance. Bei ihm wurde eigentlich alles schon gesagt, die Mängel sind ja längst bekannt.

– Niemeyer: Gefällt mir in der Rückrunde nicht so gut wie in der Hinrunde. Er reibt sich zwar auf, aber nimmt nur sehr wenig Einfluss auf das Spiel. Ein schöner Pass allerdings auf Ronny vorm 1:0. Ansonsten sehr unauffällig.

– Raffael: War nicht sein Spiel heute. Wurde sehr eng gedeckt und hatte überhaupt keinen Platz um sein Spiel aufzuziehen. Hinten hat er gekämpft, nach vorne kam von ihm heute zu wenig. Wir sind von seinen Ideen und Pässen abhängig und wenn die nicht kommen siehts halt so aus, wie in Halbzeit 2 (und in großen Teilen von Halbzeit 1).

– Rukavytsya: Hat der mitgespielt? Ohne Scheiß, ich hab ihn überhaupt nicht wahrgenommen. Ach doch, der Rempler an Jula vor dem 1:0. Ebert sitzt ihm jedenfalls immer mehr im Nacken.

– Ronny: Schöner Pass auf Lasogga, der mit etwas Glück auch wirklich durchgekommen ist. Ansonsten hält er mir den Ball vieeel zu lange, auch wenn sich sehr gute Anspielmöglichkeiten bieten. Am Ball ist er auch sehr langsam und lässt sich immer wieder zur Außenlinie abdrängen. Hat mich nicht überzeugt – aber wer hat das heute schon?

– Ramos: Kein Torschuß von ihm heute, keine anständige Offensivaktion. Ein paar Mal ganz nett abgelegt, aber auch ab und an, mit technischen Fehlern.

– Lasogga: Ein Tor gemacht, Soll erfüllt. Ansonsten kamen bis zu ihm natürlich nur sehr wenige Bälle an. Undankbare Partie für ihn.

– Ebert: Erste Aktion war glaub ich ein verunglückter Hackentrick auf Lell, da hab ich schon wieder die Haare gerauft. Aber dann hat er sich gesteigert und wenigstens ein paar kluge Pässe gespielt. Scheint sich mit Lell spielerisch ganz gut zu verstehen.

– Lustenberger: Hat heute gefehlt. Ich behaupte mal, dass wir mit ihm von Anfang an spielerisch besser dagestanden hätten. Konnte nach seiner Einwechslung aber auch keinen Einfluss mehr nehmen.

– Friend: Ein typisches Friend Foul an der Seite. In 5 Minuten konnte er natürlich nichts mehr machen (aber er hätte auch in 90 nichts machen können).

Soviel von mir. Bin gerade richtig sauer. Vor allem deshalb, weil immer wieder die gleiche Scheiße passiert (auch bei Siegen). Wir schießen ein Tor und hören auf zu spielen. Wir kriegen die obligatorischen Standard-Gegentore. Wir haben Kobiashvilli. Und Raffael als Doppel-6 funktioniert in meinen Augen nur mit Lustenberger.

Nächste Woche gegen Aachen sind wir schon wieder zum punkten verdammt, sonst sind wir die Tabellenführung los und es kann noch mal ganz, ganz bitter werden.


Rocco
21. Februar 2011 um 23:06  |  10895

Also irgendwie erinnert mich Aerts immer mehr an ihn hier :

http://www.youtube.com/watch?v=szq6Kkx1QQg&feature=related


Dan
21. Februar 2011 um 23:08  |  10896

Ich erteile mir heute Schreibverbot muss erstmal die Todeserfahrung des „Kälteeinschlafens“ verarbeiten und mein Gehirn auftauen.

Gute Nacht ich ess noch nen Keks dann bin ich auch komplett satt für heute.


dieter
21. Februar 2011 um 23:08  |  10897

Unfassbar!
Wir brauchen dringendst einen anderen Torhüter!!!


Tobska
21. Februar 2011 um 23:13  |  10898

So Leute,
bevor ihr hier nur den Torwart runtermacht, müsst ihr euch erstmal die ganze Mannschaft angucken. Heute war keiner bei der in der 2.HALBZEIT!!! annähernd Normalform erreicht hat. Aber trotz des Remis! sind wir weiter Tabellenführer und es hilft uns nicht, wenn wir jetzt alles mögliche Kritisieren. Wir müssen einfach unsere Mannschaft und auch Aerts unterstützen, um das große Zeil zu schaffen. Also Leute, jetzt nicht die Köpfe hängen lassen, in Aachen wird es wieder besser. Und dann gegen Frankfurt gibts dann auch mal wieder einen Heimsieg!!!
Jetzt geht es richtig los!!!
HA HO HE Hertha BSC
Und wir STEIGEN AUF!!!


Seppelfricke
21. Februar 2011 um 23:30  |  10899

so jetz langsam wieder warm und etwas beruhigt.

Für mich hatte heute KEINER eine bessere Note als die 4 verdient. lasogga vielleicht eine 3,5.

Aerts, es war einfach unbegreiflich mit anzusehen was Aerts heute für eine Leistung, wenn man hier von Leistung sprechen kann, gebracht hat. Er hat in diesem Spiel perfekt dargeboten warum ich ihn in der 1.Liga auf der Bank sehe. Abgesehen davon das er sehr schlecht bei der Strafraumbeherrschung ist und nicht rausläuft schafft er es nicht schnelle Abstöße zustande zu bringen um so eine Kontersituation zumindest zu ermöglichen. Wie lange er sich Zeit lässt um den Ball abzuschlagen.

Ronny, hat bei mir Freistoß und Startelfverbot. Ich hätte lieber Lusti in der Startelf gesehen.

Ebert, er fiel mir auf durch viele Kopfballeroberungen (+) und harte Fouls (-) auf. Ansonsten wirkt er lauffaul.

Raffael, erfolgreich aus dem Spiel genommen

Ruka, erfolgreich nicht teilgenommen, kann ihm mal jemand zeigen wie man einen Pass annimmt ohne das der Ball 5m verspringt?

Ramos, siehe Ruka aber die technik stimmte wenigstens

Lell, nachdem er wunderbar den Ball im Cottbusser Strafraum erobert diese schlechte Hereingabe. Ansonsten unsicher.

Mijatovic/Hubnik, verbesserungswürdig

Kobi, geht die Linie nicht, lässige Ballverluste, defensiv wacklig (beeindruckend wie er das eine mal einfach abgelaufen wurde)

Niemeyer, verloren im schließen der ZAHLREICHEN Lücken

Lasogga, bemüht

Friend + Lusti, keine Bewertung


ludi
21. Februar 2011 um 23:37  |  10900

Wenn dieser Fliegenfänger von Torwart weiterhin das Vertrauen von MB bekommt, dann frage ich mich was muss eigentlich noch passieren, damit ein anderer ins Tor kommt. Schlechter kann es ein Senja oder auch Burchert nicht machen. Und diese kurz Analyse vom Trainer nach dem Spiel geht einem auch auf den Keks. Wir haben heute schlecht gespielt hört man ja nun fast nach jedem zweiten Spiel. Es ist wohl die Aufgabe des Trainers hier eine Veränderung herbei zu führen. Wenn hertha die Chance hat sich ein wenig ab zu setzen, dann bekommen sie die grosse Flatter und spielen teilweise wie unterste Kreisklasse.


Rocco
21. Februar 2011 um 23:39  |  10901

auf sport1 kommen jetzt die Highlights, für alle die im Stadion waren..


Herthaner4ever
21. Februar 2011 um 23:39  |  10902

Also zu Aerts fällt mir nicht mehr viel ein. Passend zum Gegner heute und auf den Punkt gebracht : Aerts Leistung war heute Piplica!!!!
Die Böcke von ihm muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen:
1.) Ein Ball von CB, der für alle sichtbar 2m am Tor vorbei gehen muss, muss er unbedingt noch berühren – Ecke!
2.) vor dem 1:2 sein schlimmer Fehlpass – während er auch noch weit vom Tor entfernt steht. Dies zwingt ihn zu einer Parade – der anschließende Eckball (von ihm alleine verschuldet) führt zum 1:2.
3.) ein weiterer Fehlpass zum Gegner, diesmal kein Gegentor
4.) Mindestens 1 weiteres Mal Fehlpass zum Gegner mit Gefahr für sein Tor
5.) sein unsäglicher Abwurf zum Gegner

Hinzu kommen seine permanent schlechten Abstöße, die fast immer zum Gegner oder unmotiviert ohne Sinn ins Aus gehen. Beide Tore kann er meiner Meinung nach nicht halten, jedoch ist er am 1:2 dennoch Hauptschuldiger: Nur durch seine Unfähigkeit kommt es überhaupt zu dem Eckball.
Glatte 6. Herr Burchert, übernehmen Sie.


roli
21. Februar 2011 um 23:41  |  10903

Hallo,
wow, was war das denn? Ein Wunsch an die Hertha-Verantwortlichen, Trainer, Manager und vielleicht auch an die Spieler. Bitte, bitte sorgt dafür, dass Hertha nicht in die Relegation muss. Das geht schief! Die Mannschaft zeigt doch immer wieder Nerven. Heute sah es, nach einem recht ordentlichen Beginn doch eigentlich gut aus. Das 1:0 sollte Sicherheit geben. Aber was passierte da? Eine Standard-Situation und das Gegentor. Später dann der Schock, nächste Ecke und wieder die selben Fehler. Aerts hat da wohl nen Sch…. „Montag“ erwischt. Die ganze Verteidigung schwimmt und ist verunsichert. Warum? Die Mannschaft zeigt dann in der 1.Halbzeit nach der zweiten Ecke und nach dem 1:2, dass sie Qualität und Willen hat und macht richtig Druck. Folgerichtig dann der Ausgleich und die Hoffnung: „Nun packen sie das!“ Aber dann die 2. Halbzeit. Hertha passt sich dem zweitliga Niveau von Cottbus an. Nix geht mehr. Kein Angriff mehr, nur noch Stückwerk. Dabei war die Mannschaft Ende der ersten Halbzeit auf dem richtigen Weg. War das Angst? Angst, wieder ein Derby zu verlieren?
Es war klar zu sehen, wenn Hertha mit Tempo das Spiel macht, dann geht gegen jede Mannschaft etwas. Das Potential ist da. Aber mit so grotten schlechten Spielen, wie in der zweiten Halbzeit, baut man jede Mannschaft auf, auch Cottbus. Dabei helfen dann auch die Schiedsrichter mit. Jedem Herthaner sollte klar sein, dass der Underdog, so wie es der Verlauf der Saison auch schon bewiesen hat, bevorteilt oder sagen wir mal „im Zweifel für den Underdog“ gepfiffen wird. Auch heute Abend war das sehr oft der Fall. Auch wenn Herr Wollitz und die Cottbusser das anders sehen. Herr Wollitz versucht von der Bank aus sogar dies dann auch noch mit „Rumpelstilzchen“-Einsatz und sehr viel Lamento zu unterstützen. Das scheint auch die Schiedsrichter zu beeinflussen. Ich mag das nicht.
Nun mein Fazit: Hertha hat mal wieder sehr nervös und unter seinen Möglichkeiten gespielt.
Einige Minuten machten Hoffnung und es gab das 2:2 aber dann fehlte mir der Wille zum Sieg oder war es Angst vor dem erneuten Versagen. Herr Babbel, hier ist dann wohl die Hauptarbeit zu leisten. Körperlich sieht es recht gut aus aber der Kopf ist noch nicht vollkommen klar für den Aufstieg. Also, es gibt viel zu tun.
Ich hoffe auf die nächsten Spiele und auch auf wieder souveräne Siege. Am Ende stehen wir aber Oben!!!!! Ich glaube auch weiterhin an die Mannschaft !!!!
HaHoHe Hertha BSC
Blau weiße Grüße


Tobska
21. Februar 2011 um 23:42  |  10904

Scheiß Sport1 🙂


Seppelfricke
21. Februar 2011 um 23:44  |  10905

willst du mich mit den highlights quälen rocco? einmal reicht.

Herr Preetz. Dringender Punkt auf der to do-liste der nächsten Woche. Ablösefreie Torhüter sondieren.


Sir Henry
21. Februar 2011 um 23:45  |  10906

Aerts war heute wirklich schwach. Aber noch schwächer war es von den Stadionbesuchern Aerts auszupfeifen. Wie kann man einem offensichtlich total verunsicherten Keeper der EIGENEN Mannschaft auspfeifen. Dem muss ich applaudieren damit er dich wieder fängt.

Ansonsten gehörte die zweite HZ zum Schwächsten, das ich seit geraumer Zeit im Stadion gesehen habe. Von beiden Seiten. Fehlpass reihte sich an Fehlpass.

Und wer nach dieser Leistung noch von Ebert als große Nummer träumt, dem ist nicht zu helfen. Dieses lahme Getrabe auf Rechts.

Und wo war Raffa in der zweiten HZ?


Sir Henry
21. Februar 2011 um 23:48  |  10907

Trinke gerade einen Tee mit zweimal Schuss. Einmal gegen die Kälte und einmal gegen den Frust.


Herthaner4ever
21. Februar 2011 um 23:49  |  10908

Nachdem ich eben Sport 1 gesehen habe muss ich mich korrigieren: Auch beide Tore gehen auf die Kappe von Aerts, zudem ist er schuld an dem Eckball zum 1:2. Gnädig von sport 1, dass sie den Fehler gar nicht gezeigt haben. Dabei muss ich sagen: Schlechte Zusammenfassung, Szene vor dem Freistoß zum 1:1 ebenso wie den Fehler der zum Eckball geführt hat der zum Tor führte gezeigt.


21. Februar 2011 um 23:58  |  10910

nach wie vor sejhe ich nicht Aerts an den Toren –unmittelbar beteiligt. Das erste hat Hubnick, das . Mija hauptsächlich zu verantworten. Wobei beim zweiten der Stürmer natürlich deutlich besser stand..gut gemachtes Tor.
Der rest von Aerts war natürlich…
Übrigens: der so schwer kritisierte Ruka hat mit die beste Zweikampfquote und auch mit die beste Passquote. Für mich war er in der 1. HZ in der ersten halben Stunde einer der besten..danach extrem abbauend, wie alle. Gab es in der 1. HZ ein paar wunderbare Ansätze von Qne-Touch-Fussball, wurde in der 2. HZ nur noch Stückwerk abgliefert.-Lell , bis auf einen sehr ärgerlichen Offensiv-Fehlpass für mich völlig in Ordnung, heute-einer der wenigen, denen ich nicht allzuviel vorzuwerfen habe (Mija, Lasogga). Raffael auch schwach heute, aber mit Lasogga immer noch der beste über die 90 Minuten gesehen.


Traumtänzer
21. Februar 2011 um 23:58  |  10911

Auf dem Aerts heute rumzuhacken ist einfach. Wieso aber wird er von der eigenen Mannschaft so oft mit Rückspielen, teilweise fast von der Mittellinie, mit ins Spiel einbezogen? Zusätzlich sind die Anspiele dann so „zitterig“, dass er weiter unter Druck gesetzt und förmlich zu Fehlern gezwungen wird. Rückfall in alte Herthazeiten. Und leider auch weiter komplexbehaftet, in Spielen, wo es „um was geht“. Traurig, traurig, dass das nicht rauszukriegen ist.

Hoffnungsschimmer: Vielleicht ist es ein Vorteil, dass Hertha in der Rückrunde mehr Auswärts- als Heimspiele hat? Schon am kommenden Wochenende kann man den Beweis für diese Theorie antreten.


hurdiegerdie
22. Februar 2011 um 0:11  |  10916

Hmm Raffa, Sir Henri,

ich weiss, ich habe da einen Bias. Aber hat jemand mehr Ballgewinne im Defensiven Mittelfeld gehabt als Raffa?

Und zweite Halbzeit: Gehst du defensiv mit mit 2 defensiven Sechsern und Niemeyer, die nichts für den Aufbau machen, schickst du Raffa nach vorne, wo er keinen Ball mehr bekommt, wobei er dazu noch einen schlechten Ronny und Ramos hat und dann auch noch Friend und eine Anspielstation weniger, wegen defensiver Doppel-6, was soll er da tun?

Sorry ich bekomme jetzt viel Ärger mit Treat , Sunny und Dan und anderen, aber Babbel kann das Spiel nicht lesen. Er hat einen guten Plan zum Anfang, aber er ist seeeeehr schwach darin auf Unannehmlichkeiten durch den Gegmer zu reagieren.

Ich komme hier existenzialistisch mit Sartre:
Beim Fußball verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit des Gegners.


tabson
22. Februar 2011 um 0:15  |  10919

Schon komisch, dass in Gladbach etwas in einer Woche passiert, worauf wir seit 6 Monaten warten.


Sir Henry
22. Februar 2011 um 0:25  |  10926

Hurdie, versteh mich nicht falsch. Ich bin ein Fan von Raffael. Aber heute hat er nach gutem Beginn unglaublich nachgelassen.

Was war los heute mit den Jungs? War denen zu kalt? Warum ziehen sie sich keine langen Hosen an?


bääärliner2011
22. Februar 2011 um 16:45  |  11042

Die Spieler verstehen immer noch nicht , um WAS es geht!!!Sie spielen (fast immer)arrogant, nicht konzentriert ohne Kampfgeist…! Kämpfen,Kämpfen und noch mal Kämpfen…!
Wer nicht bereit zu kämpfen darf nicht bei Hertha spielen. Sie müssen endlich kopieren : jeder ( unnötig) verlorene Ball ist eine Katastrophe etc.! Viele Hertha Spieler sind arrogant ( auf dem Spielfeld), statt genau Ball abspielen , versuchen Sie tricksen, dribbeln, Was fast immer zum Ballverlust fuhrt!!!
Noch eine zu Trainer: Sie müssen (endlich) Mannschaft richtig einstellen .Ich meine : Taktisch und Mentalisch. Ich habe in diesen Saison keine gute Spiel ( ich meine 90 Min. und nicht 20 , 30, oder 45Min.) gesehen. Leider muss ich sagen : Spielerisch darf Hertha BSC 2010/2011 nicht aufsteigern…; Mit solche Einstellung hat Hertha BSC in Bundesliga nicht zu suchen…! Fast alle Führungsspieler sind unkonzentriert ( im Spiel) , füllen sich zu sicher, spielen leblos und lustlos…; Sie denken: … weil Sie verdienen mehr Geld , sind Sie viel besser spielen als die Spieler von andere Mannschaften….!!! 40000 müssen sich beim minus8° in Olympiastadion quellen und solche Hertha Auftritt beobachten…! Grausam !!!
Über Tabelle darf keiner ( Trainer und Spieler) bei Hertha mehr reden!!!
Leistung, Kampfgeist muss HIER , dann wird Tabelle ( am Ende) alles zeigen!!!
Billige Ausreden will ich nicht mehr hören und lesen!!! Wachen Sie endlich auf !!!


22. Februar 2011 um 17:42  |  11049

Giovanni Trappatoni wäre stolz und ich bin es auch. Einfach mal rauslassen den ganzen Ärger über die arroganten Millionäre.
Richtig so…und dann irgendwann einfach mal wieder durchatmen, das hilft bestimmt.


Blauer Montag
22. Februar 2011 um 18:04  |  11054

Trappatoni würde fragen: „Atún? Was erlauben Tunnfisch?“ 😉


22. Februar 2011 um 18:41  |  11064

Tunnfish sagt:“ Isch schreibe mit eine Kopfe leer“


Blauer Montag
22. Februar 2011 um 18:55  |  11067

Tunnfisch, was sagt dir deine leere Kopf zu Aertsengel Maikel?


22. Februar 2011 um 21:33  |  11097

Vom Engel zum Höllenboten in nur drei Spielen, das gabs doch ganz ganz früher schon mal so ähnlich…

Anzeige