Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Samstag, 26.2.2011

LIVE: Hertha zaubert in Aachen

(ub)11.30 Uhr, 90 Minuten bis zum Anpfiff. Nein, er hat sich immer noch nicht daran gewöhnt. Ja, Hertha spielt heute bei Alemannia Aachen den 24. Spieltag der Zweiten Liga. Aber mein Biorhythmus ist Samstag direkt nach dem Frühstück noch nicht in Fußball-Fieber. Ich rede ihm zu, erkläre ihm das nochmal. Mein Biorhythmus murmelt nur was von „Arsenal“ und „Barca“ und „Königsklasse“ und „20.45 Uhr“.  Er scheint ein wenig verzogen zu sein.

Und was soll der Biorhythmus vom Kollegen Stolpe sagen? Der hat heute seinen inneren Wecker auf 7.30 Uhr gestellt. Das Château Stolpe hat er um kurz nach 8 Uhr verlassen. Der AirBerlin-Flieger ging pünktlich um 9 Uhr ab Tegel Richtung Köln-Bonn. Dort hat er sich beim Kurier-Kollegen Wolfgang Heise, der nicht zufällig den Beinamen „der Tiefflieger“ trägt, in dessen Mietwagen gesetzt. 85 Kilometer bis nach Aachen.

Hertha in Aachen, nach dem 2:2 gegen Cottbus geht es darum, wieder zu punkten. Der Alemannia ist daheim alles zuzutrauen, von elf Heimspielen hat sie nur zwei verloren. Mein Mutmacher für Hertha: Die Mannschaft hat alle drei Auswärtsspiele in diesem Jahr gewonnen.

Soeben teilt der Kollege Stolpe mit, dass der Wagen auf den Journalisten-Parkplatz in Aachen einbiegt. Er ist vor Ort.

11.45 Uhr Nach der „Kühltruhe“ Berlin herrscht im Westen so etwas ähnliches wie Frühling – 10,5 Grad, plus. Wir erinnern uns noch, wie die vergleichsweise milden Temperaturen vor zwei Wochen vor allem Herthas Südamerika-Fraktion in Karlsruhe beflügelt haben.

11.55 Uhr Wer sich zwecks  Spielvorbereitung den lesenswerten Text des Kollegen Stolpe zu den Trainern Babbel und Hyballa zu Gemüte führen will, klickt hier.

12.10 Uhr: Herthas Aufstellung: Aerts – Lell, Hubnik, Mijatovic, Kobiashvili – Lustenberger, Niemeyer – Ebert, Rukavytsya –  Ramos, Lasogga.

Auf der Bank: Burchert – Janker, Perdedaj, Knoll, Domovchiyski, Ronny, Friend.

12.20 Uhr Bei Aachen spielt der von Hertha ausgeliehene Shervin Radjabali-Fardi im linken Mittelfeld.

13  Uhr Bin nicht allein im Wallhalla. @chris ist auch da. Los geht’s, weiter jetzt in den Kommentaren.


226
Kommentare

26. Februar 2011 um 11:48  |  11544

Kurier & MoPo im selben Tiefflieger? Interessante Allianzen… anyway, ick klink mich mal aus und schalte mich später am Abend wieder zu, so Gott will. Auf jeeehtz Hertha, macht euch bloss nich A-a in die Hose.


zimsel
26. Februar 2011 um 12:00  |  11546

bin ich nur zu blöd die fernsehzeitung zu lesen oder gibts heute keine zusammenfassung nach dem spiel auf sport1?????? muss heute mit radio vorlieb nehmen……los jungs holt euch die 3 punkte…..


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 12:02  |  11547

@Tunnfish,

auf den Kollegen Heise lasse ich nix kommen. Der Spitzname bezieht sich ausschließlich auf die Tachonadeln, die er gern irgendwo zwischen 180 und 220 km/h hin- und herpendeln lässt.


26. Februar 2011 um 12:06  |  11548

so isses Zimsel
Sport1 zeigt ab 15.25 auch mal richtigen Sport.
Rugby Six Nations.
Da wird nicht mit Schiedsrichter gemeckert, Zeit geschunden oder andere Mätzchen veranstaltet.


alorenza
26. Februar 2011 um 12:08  |  11549

Man, riechts hier nach Fisch!

Aber ich wette, @Tunne, du großer Checker, du bist ein so Tougher, dass du das, was du hier in der Anonymität des Internet absonderst, dem Kollegen Heise oder mir auch mitten ins Gesicht sagen würdest.

Komm doch einfach mal vorbei in der KURIER-Redaktion am Alexanderplatz. Dann kriegst du von mir persönlich eine Führung durch einen Arbeitstag.

Ich nehme aber jede Wette, dass dir dazu der Mumm fehlt.

Happy-3-Punkte-Tag everybody.


zimsel
26. Februar 2011 um 12:10  |  11550

na schönes ding 🙁 und ick kann nich ma inne kneipe zum kiecken……..


Bolle75
26. Februar 2011 um 12:11  |  11551

Watt is denn nun mit Raffa … ?
Brauche inputt!
Darf Patrick seine 10er Künste zeigen.


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 12:12  |  11552

@zimsel,

das werde ich für Dich übernehmen. Habe meinen Biorhythmus mit der Aussicht auf einen italienischen Kaffee in den Moabiter Fußball-Tempel meines Vertrauens gelockt, das Wallhalla/Krefelder Straße 😉


alorenza
26. Februar 2011 um 12:18  |  11553

Raffa wollte mitfahren, Babbel hat es wegen zu großem Risiko aber anders entschieden.


Bolle75
26. Februar 2011 um 12:20  |  11554

Biorhytmus, ick hab noch nich ma jefrühstückt, Bierchen verschiebe ich uff den Abend, wenn dat Speil uffrejend wird hab ick dafür wenichstens watt für den Paulanerspoiler jetan.


Bolle75
26. Februar 2011 um 12:21  |  11555

@alorenza: THX für die Info


26. Februar 2011 um 12:23  |  11556

warum so angesäuert alorenza?
atún hat nicht viel mehr als Wortspiel auf Kosten deines Kollegen gemacht. Die Zeitungen des Berliner Verlages genauso wie des Springer-Verlages werden tagtäglic mit Wortspielen gefüllt. Das mit der Anonymität können wir gerne sofort ändern.
Gib uns das Codewort für den Wachdienst am Eingang zum Berliner Verlag. Dann sind wir in 30 Minuten mit dem großen Gelben dort.


Tobias
26. Februar 2011 um 12:25  |  11557

Das mit dem Biorhythmus kann ich aber sowas von nachvollziehen. Immer noch Kaffeedurst und dabei soll es schon gleich losgehen.

Milde Temperaturen: wenn ich auf „die Aufstellung“ in der Printausgabe sehe, rechnet Ihr ja wohl von der SAF nur mit Ramos in der Startaufstellung. Immerhin, aber könnte bei den Temperaturen nicht auch Ronny über sich hinauswachsen?


Matzelinho
26. Februar 2011 um 12:27  |  11558

@ub

Walhalla. Interessant. Da frühstücke ich des öfteren. 😉


backstreets29
26. Februar 2011 um 12:29  |  11559

Ich glaube Hertha hat selten mit einem Mittelfeld gespielt, wo so fahrlässig auf Kreativität verzichtet wurde.
Ich hoffe ich irre mich, aber Ebert auf eine zentrale Position kann sich vereinsschädigend auswirken.

So..ich gck jetzt die alte Dame und wunder mich mal wieder was der Markus gegen den Ronny hat 😀


alorenza
26. Februar 2011 um 12:31  |  11560

@Blauer Montag

Kannst jederzeit kommen. Dann erkläre ich auch gerne den Unterschied zwischen Wortspiel und Beleidigung.


Ostkurven-Fanatik
26. Februar 2011 um 12:32  |  11561

von den springer-krawallis:

B.Z. erreichte Raffael Freitagnachmittag. Der Brasilianer: „Ich kann leider nicht spielen, es hat nicht gereicht. Ich muss in Berlin bleiben.“


TBerlin82
26. Februar 2011 um 12:35  |  11563

@Blauer Montag: hast wohl die ironie in alorenza’s worten nicht ganz entdecken können. Schau dir die PK noch einmal an und lese dann nochmal den Kommentar! 😉

Auf ein tolles Auswärtsspiel!


Sir Henry
26. Februar 2011 um 12:39  |  11564

alorenza,

gib unserem Tunnfisch mal Kredit. Er ist wirklich einer der ausgeglichenen hier in der trauten Runde. Er hat außerdem nen smiley dahinter gepackt. Guck nochmal hin.

Ansonsten uns allen einen Sieg. Wenns geht auch ein schönes Spiel.

HaHoHe


26. Februar 2011 um 12:40  |  11565

Der oben genannte Kader sieht ja fast so aus, wie wir, die Blogger, ihn hier vor 2 Tagen um 16 Uhr zusammen gestellt hatten.

Nur Neumann und Schulz sind in Berlin geblieben.
Dafür hat Babbel Friend und Knoll mitgenommen.


26. Februar 2011 um 12:43  |  11566

so isses henry
Tunne hat nen Smiley hinter gepackt, alorenza hat’s in der Eile vergessen. shit happens and doesn’t matter.


Sir Henry
26. Februar 2011 um 12:45  |  11567

huch, Babbel hat Humor.


26. Februar 2011 um 12:49  |  11569

henry du sprichst in Rätseln.
Wo erkennst du Babbels Humor?


26. Februar 2011 um 12:50  |  11570

@alorenza
Ich hatte meinen Text bereits fertig, da habe ich aktualisieren gedrückt, was bin ich doch für ein geistiger Tiefflieger.
Zunächst war mal der Text weg, zum anderen habe ich Deinen Kommentar an blauer Montag gelesen.
Komisch Deine Sicht darauf was eine Beleidigung und was ein Wortspiel ist. Das Wortspiel findet im Kopf statt, die Beleidigung wird ausgesprochen oder geschrieben.
Entsprechend fand die Assoziation mit einem Spitznamen den nicht ich ausgesucht habe in Deinem Kopf genauso statt wie in meinem, nicht mein Fehler!

Ein schelmisches Grinsen und ein Augenzwinkern läßt sich ohne Blickkontakt in einem Text schwer vermitteln im Internet dient dazu der Smiley

Zur Anonymität habe ich bereits in der Diskussion zu Babbel geschrieben dass ich das nicht nötig habe. Regelmäßig findet man unter meinem Nick einen Link. Mein Nick ist von meinem echten Namen nicht weiter entfernt als Deiner.

Auf deine Einladung komme ich gerne zurück. Mich interessiert wirklich unter welchen Zwängen, Richlinien, Beschränkungen und Vorgaben Eure Arbeit trotz Pressefreiheit entsteht und ich bin gerne einen Tag mal dabei.

Und ich habe kein Problem meine frechen Kommentare auch jemanden persönlich ins Gesicht zu sagen mit Freigabe zur Veröffentlichung, wenn das denn Bedingung ist.

Ich freue mich auf Deine offizielle Einladung für Ende April Anfang Mai zum Saisonfinale.

P.S: Ist die Presseloge mit drin?


wilson
26. Februar 2011 um 12:52  |  11571

Tach zusammen.

Ich kann nur die erste Halbzeit gucken – mal schauen, vielleicht erwische die gute.
Oder gibt´s heute zwei ? Gute Halbzeiten, meine ich.


08-15
26. Februar 2011 um 12:57  |  11573

@wilson
Na mal gucken, was wir Dir anbieten können, wenn die zweite Halbzeit etwas „hergeben“ sollte… 🙂


08-15
26. Februar 2011 um 13:07  |  11574

Mir fällt auf, dass Ruka durchaus auch gefährlich ist, wenn er über links kommt. War ja schon mal eine nette Aktion von ihm gerade.


26. Februar 2011 um 13:08  |  11575

siehste wilson
das hatten wir beide schon mal im letzten Jahr geschrieben.
Ruka über links – der bringt#s!


Sir Henry
26. Februar 2011 um 13:09  |  11576

LUUUUUUUUUUUUUUUUSSSSSTTTTTTIIIIII


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 13:10  |  11577

10. Minute 1:0 Lustenberger volley nach Vorlage Ramos. Was für ein Hammer.


Chuk
26. Februar 2011 um 13:10  |  11578

TOR! Lustenberger … schöner Spielzug.


Matzelinho
26. Februar 2011 um 13:10  |  11579

lulululluluuuustenberger


Sir Henry
26. Februar 2011 um 13:10  |  11580

abpfeifen!!


08-15
26. Februar 2011 um 13:10  |  11581

0:1!!!
OK, wird’s dann AB JETZT wieder schlechter? (ich frage ja nur…) 🙂


zimsel
26. Februar 2011 um 13:10  |  11582

LUUUUUSTIIIIIIIIIII


26. Februar 2011 um 13:11  |  11583

Da kommt der Lustenberger im Tiefflug und haut das Ding rein……jawoll.
Und jetzt dran bleiben!


26. Februar 2011 um 13:12  |  11584

Halt durch henry!
Brauchst Du noch Hopfentee zur Beruhigung?


Matzelinho
26. Februar 2011 um 13:12  |  11585

Headshot.


Alpi
26. Februar 2011 um 13:12  |  11586

@ 08-15 ich teile Deine Befürchtungen


hurdiegerdie
26. Februar 2011 um 13:12  |  11587

Wat’n geiles Tor


Sir Henry
26. Februar 2011 um 13:12  |  11588

geht nicht, muss noch fahren. 🙁


26. Februar 2011 um 13:14  |  11589

glaub ich nicht 08-15
Ramos über rechts und Ruka über links
hat gute Chencen gebracht. jetzt nachlegen HERTHA!


08-15
26. Februar 2011 um 13:15  |  11590

@Alpi
Wahrscheinlich tun das auch noch ein paar andere… aber es ist ein Auswärtsspiel. Vielleicht machen sie’s da ja besser. Hoffnung und so. 🙂


Matzelinho
26. Februar 2011 um 13:16  |  11591

Ramos spielt doch im Zentrum?! Und Ebert über rechts.


26. Februar 2011 um 13:16  |  11592

Geh bitte einkaufen hurdie,
und bring heute nix durcheinander am Tivoli.


08-15
26. Februar 2011 um 13:17  |  11593

@Blauer Montag
Okay, umso besser… 🙂


Alpi
26. Februar 2011 um 13:17  |  11594

Vielleicht hilft auch die geringere Anzahl an Südamerikanern.


26. Februar 2011 um 13:18  |  11595

Laut Aufstellung haste Recht matze.
Ramos Flanke zum Tor kam von rechts.


Matzelinho
26. Februar 2011 um 13:18  |  11596

Genial gespielt von Fardi. So etwas geben wir weg und halten an Kobi fest. Unfassbar.


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 13:19  |  11597

18. Minute Aerts greift sich mit dem Kopf voran den Ball – Szenenapplaus im Wallhalla.


Matzelinho
26. Februar 2011 um 13:19  |  11598

@ BM

Stimtm schon Ebert und Ramos kreuzen des öfteren die Laufwege.


26. Februar 2011 um 13:20  |  11599

Alpi wir wollen das Spiel nicht vor dem Abpfiff loben. Dann haben wir noch eine Woche Zeit, die weiteren Einsatzzeiten der beiden Brasi-Brüder zu diskutieren.


26. Februar 2011 um 13:22  |  11600

ubremer,
gips überhaupt noch freie Plätze im Wallhalla?


Matzelinho
26. Februar 2011 um 13:24  |  11601

Tendenz zeigt wieder nach Unten – Nach einer frühen Führung.. Brr


08-15
26. Februar 2011 um 13:24  |  11602

Boah, da hat mich Sky-Reporter aber gerade doch etwas verunsichert… 🙁 Auer kriegt gelb und keinen Elfer! Finde richtig die Entscheidung. Als Herthafan sowieso…


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 13:24  |  11603

@Blauer Montag,

ist gut gefüllt, aber ein paar freie Plätze gibts noch.

Auch das muss mal gesagt werden: Der Schiedsrichter gefällt mir.


Chuk
26. Februar 2011 um 13:25  |  11604

@08-15:
Ging mir auch so, aber der SKY-Reporter kennt die Schiedsrichtergesten anscheinend noch weniger als ich. 😉


hurdiegerdie
26. Februar 2011 um 13:26  |  11605

war schon einkaufen und die guten ersten 20 Minuten sind vorbei.

Hmm Elfer??? War zumindest eine glückliche Entscheidung für uns


08-15
26. Februar 2011 um 13:29  |  11606

@hurdie
Nee, diss war kein Elfer.

@Chuk
Richtig. Und ich bin auch nicht wirklich „schiri-fit“.

Jetzt wäre aber die Phase, wo man sich gegen Aachen durchaus wieder mehr gegen stemmen könnte. Immerhin: Babbel ist auch schon mal von der Bank aufgestanden… 🙂


Bolle75
26. Februar 2011 um 13:31  |  11607

Lell + Ebert gefällt mir


Matzelinho
26. Februar 2011 um 13:32  |  11608

Rechte Seite Lell/Ebert gefällt heut. Offensiv zumindest. Defensiv lässt sich Lell zu oft überlaufen.


Sir Henry
26. Februar 2011 um 13:32  |  11609

RRRRRRRRRRRAAAAAAAMMMMMMOOOOOSSSSS


Chuk
26. Februar 2011 um 13:32  |  11610

TOR! Ramos … nach einer Ecke.


Bolle75
26. Februar 2011 um 13:32  |  11611

🙂 🙂 : 🙁


Matzelinho
26. Februar 2011 um 13:32  |  11612

TOOOOOOOR RAMOOOOOS


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 13:33  |  11613

33. MInute 2:0 Ramos Kopfball nach Ecke Rukavytsysa


Matzelinho
26. Februar 2011 um 13:33  |  11614

Danke Danke Danke! 2:0


Sir Henry
26. Februar 2011 um 13:34  |  11615

ABPFEIFEN!!!!


08-15
26. Februar 2011 um 13:34  |  11616

Geil, das ist ja besser als Bayern… 🙂
Und ich wollte schon gerade fragen: Wo ist Doktor Ruka? Und dann steht er plötzlich beim, Eckball.


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 13:34  |  11617

Im Wallhalla wird diskutiert, ob Hertha von der Abwesenheit von Raffael profitiert: Weil alle anderen wissen, dass sie sich verstärkt reinhängen müssen.


Sir Henry
26. Februar 2011 um 13:36  |  11618

LAAASSSSSSSSOOOOOO


26. Februar 2011 um 13:36  |  11619

Tach Gemeinde 🙂

wenn der Sky Reporter noch einmal *Hertha BSC Berlin* sagt flipp ich aus… ansonsten geschehen bei Schiri und Hertha heute ja echt Wunder… weiter so! :-):-):-) 3:0!!!


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 13:36  |  11620

37. Minute 3:0 Lasogga nach toller Kombination Niemeyer-Ruka-Niemeyer auf Lasogga, der schiebt eiskalt ein


st1age
26. Februar 2011 um 13:36  |  11621

Was für ein geiles Tor


Bolle75
26. Februar 2011 um 13:36  |  11622

🙂 🙂 🙂 : 🙁


26. Februar 2011 um 13:36  |  11623

sehr feiner spielzug


Chuk
26. Februar 2011 um 13:36  |  11624

TOR Lasogga … wunderbares Passspiel im Elfmeterraum.


Matzelinho
26. Februar 2011 um 13:36  |  11625

3:0 ole ole ole


Sir Henry
26. Februar 2011 um 13:36  |  11626

ABPFEIFEN! ABPFEIFEN! ABPFEIFEN!


08-15
26. Februar 2011 um 13:36  |  11627

Wie einst Real Madrid… 😉
LOL.

@wilson: Vielleicht brauchste die zweite Halbzeit auch nicht mehr…


Chuk
26. Februar 2011 um 13:38  |  11628

@Chuk:
Heisst Strafraum und nicht Elfmeterraum … die Erregung. 😉


Sir Henry
26. Februar 2011 um 13:38  |  11629

ub, isses voll bei Euch?


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 13:39  |  11630

@Sir Henry,

gut gefüllt, aber is noch Platz


Matzelinho
26. Februar 2011 um 13:40  |  11631

Aerts………


Matzelinho
26. Februar 2011 um 13:41  |  11632

Perdedaj kommt


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 13:43  |  11633

43. Minute Perdedaj für Niemeyer


zimsel
26. Februar 2011 um 13:43  |  11634

niemeyer gell?


Matzelinho
26. Februar 2011 um 13:43  |  11635

Falsch Bremerlein. Niemeyer geht 🙂


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 13:46  |  11636

3:0 zur Pause, Applaus im Wallhalla

@Matzelinho und @zimsel,

habt Recht, ist korrigiert 😉


Bolle75
26. Februar 2011 um 13:47  |  11637

Das war doch schon mal eine sehr b eruhigende Leistung. Zweite Halbzeit wird bestimmt langweilig


Matzelinho
26. Februar 2011 um 13:49  |  11638

Hoffe Hertha spielt weiter so. Schön auskontern und dann mit 4,5,6:0 nach Hause gehn !


hurdiegerdie
26. Februar 2011 um 13:49  |  11639

So jetzt ham was. Die wohlinformierten Greise sinds.

Wilson darf nur ein Halbzeit und Hurdie darf sich nicht vorher freuen.

Schade für Niemeyer, für mich heute bester Mann auf dem Platz.


08-15
26. Februar 2011 um 13:50  |  11640

OK, hätte ich ehrlich gesagt nicht gerechnet mit so einem Spielverlauf und schon gar nicht mit so einem Ergebnis. Zudem bisher KEIN Gegentor, was ja auch mal nicht schlecht ist. Die selbst erzielten Tore waren blitzsauber und das letzte richtig klasse gespielt.
Hoffentlich lassen sie sich in der zweiten Hälfte nicht einlullen, sondern bleiben mit Kontern weiter gefährlich.

@moogli
Ich weiß schon worauf Du hinaus willst, mit Deinem „Hertha BSC Berlin“-Hinweis, aber: Ist das wirklich SOOOO schlimm?


alorenza
26. Februar 2011 um 13:51  |  11641

@tunne

Hatte ein bisschen zu tun in der letzten Stunde – inklusive dreier Spontan-Polonäsen – und hatte dabei aber noch die Zeit, von der Palme wieder runterzuklettern. Akzeptiere Deine Erklärung.

Das mit dem Redaktionsbesuch ist kein leerer Spruch. Vielleicht mal sogar während eines Hertha-Spiels mit so drei, vier, sieben von Euch. TV-Gucken, alkoholfreies Buffet, danach Zeitungmachen. Fände ich lustig.


26. Februar 2011 um 13:52  |  11642

Aerts gefällt mir heute leider wieder nicht. Den Rest der Mannschaft finde ich gut bis sehr gut.
@ubremer
Die Theorie ist interessant. Durch Raffaels und Ronny fehlen, scheint das Kollektiv gestärkt und die rechte Seite lebt!


hurdiegerdie
26. Februar 2011 um 13:56  |  11643

Hmm Elfer? Nach den neuen Zeitlupen bleibe ich mal wieder rechthaberisch bei meiner ersten Meinung: war zumindest eine glückliche Entscheidung für uns.


Dan
26. Februar 2011 um 13:59  |  11644

Grüße von Dan und Treat aus dem Spielzimmer von mir.

Waren das schon mehr als 20 Minuten guter Fussball? Kommt da noch was ? 🙂

Ohne Raffael und Ronny wird der ganze Platz endlich genutzt, aber auch die Bewegung stimmt (siehe 3. Tor).

Aachen spielt glücklicherweise aber auch nur bis zum Strafraum ordentlichen Fussball. Hoffe das bleibt so.


26. Februar 2011 um 14:01  |  11645

@alorenza
Was so eine 3:0 Führung doch Balsam für die Seele sein kann, alles rosarot und wieder gut.

Ich freu mich auf die Termine zum Tag der offenen Tür für Foristen in der Kurier Redaktion (natürlich auch in der Morgenpost ;))
Das wäre sicher spannend.


Matzelinho
26. Februar 2011 um 14:02  |  11646

3-Fach Wechsel. Interessant!


Matzelinho
26. Februar 2011 um 14:07  |  11648

Kann mich nur Wiederholen: Ebert spielt mit Lell das zusammen, was Ruka nciht auf die Reihe bekommen hat -Sie stehen nciht aufeinander. Gefällt.


Espana2010
26. Februar 2011 um 14:07  |  11649

die Jungs scheinen den Blog zu lesen – sie geben sich nicht zufrieden! Endlich!


Espana2010
26. Februar 2011 um 14:08  |  11650

…ich meine sie hören nicht auf gierig nach Toren zu sein!


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 14:09  |  11651

Nach @chris begrüssen wir @Sir Henry im Wallhalla 😉


scorerking
26. Februar 2011 um 14:14  |  11653

Na bitte, geht doch…nur der Sky Reporter nervt, muss wohl ein Aachen-Mitglied sein oder zu der Hyballa Familie gehören.
jaaaaaaaaa, Ruka


08-15
26. Februar 2011 um 14:14  |  11654

Doktor Ruka – YES!!!


Chuk
26. Februar 2011 um 14:14  |  11655

Ruka … Turbosprint … TOR!!


Matzelinho
26. Februar 2011 um 14:14  |  11656

gooooooaaaaaaaal


Dan
26. Februar 2011 um 14:14  |  11657

RRRRRRUUUUKKKKAAAA

Ihr habt alle keine Ahnung. 🙂


Bolle75
26. Februar 2011 um 14:14  |  11658

TÖÖÖRÖÖÖÖÖ
🙂 🙂 🙂 🙂 : 🙁


Espana2010
26. Februar 2011 um 14:14  |  11659

jawoll – auch wenn ich Ruka oft kritisiere – gut gemacht!


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 14:15  |  11660

57. Minute Rukavytsya zieht mal eben über 60 Meter mit dem Ball am Fuß an, locker flach ins lange Eck geschoben – 4:0, cooles Tor.


26. Februar 2011 um 14:15  |  11661

Gut, dass ihm der Ball dabei nicht versprungen ist.


Espana2010
26. Februar 2011 um 14:15  |  11662

….nur noch 6! 🙂


hurdiegerdie
26. Februar 2011 um 14:16  |  11663

Heiligsblechle ist der schnell.


scorerking
26. Februar 2011 um 14:16  |  11664

Jetzt gibt es einen Spontansekt, dürfte ja wohl nichts mehr schief gehen!


Manulinho
26. Februar 2011 um 14:16  |  11665

Ein „Ätsch“ an alle die Aerts nicht im Tor sehen wollten und Ebert nicht in der Startelf. 🙂


Bolle75
26. Februar 2011 um 14:17  |  11666

ABGESCHOSSEN
FANTASTISCH


Chuk
26. Februar 2011 um 14:17  |  11667

Ramos TOR!! 5:0


Espana2010
26. Februar 2011 um 14:17  |  11668

….nur noch 5! 🙂


Matzelinho
26. Februar 2011 um 14:17  |  11669

5 5 5 5 5 5 5 5


26. Februar 2011 um 14:17  |  11670

Sachen gibt’s…


Bolle75
26. Februar 2011 um 14:17  |  11671

Huch hab was vergessen
🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 : 🙁


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 14:17  |  11672

60. Minute Was geht denn hier ab: 5:0 Ramos nach Super-Vorlage von Lell. Bundesliga, Hertha kommt!


Matzelinho
26. Februar 2011 um 14:17  |  11673

War das Ebert mit der Hacke? Köstlich!


Sir Henry
26. Februar 2011 um 14:17  |  11674

Weiterspielen! 😉


Chuk
26. Februar 2011 um 14:18  |  11675

Wenn das so weitergeht, dann sollten wir entweder alle Spiele auswärts bestreiten, oder die „Atzen-Brüder“ immer auf die Bank setzen. 😉


scorerking
26. Februar 2011 um 14:18  |  11676

ein zweites Glas…Sekt


08-15
26. Februar 2011 um 14:18  |  11677

Wahnsinn. Heute klappen aber auch Sachen, die z.B. Lell sonst gerne auch verspringen lässt… ui, ui, ui.


hurdiegerdie
26. Februar 2011 um 14:18  |  11678

Man 5 Bier am Samstag Nachmittag, ich muss doch noch ins Kino mit meiner Holden (King’s speech)


zimsel
26. Februar 2011 um 14:18  |  11679

das erste spiel das ich nich sehen kann und dann sowas…………weiss gar nicht ob ich lachen oder heulen soll………


Dan
26. Februar 2011 um 14:19  |  11680

Hoffentlich spielen die nicht auf Kredit und ich bekomme noch nicht mal 20 Minuten gegen Frankfurt im Oly zu sehen.


26. Februar 2011 um 14:21  |  11681

Zitat aus der Fankurve: „Erst Hertha dann Sex“

Das ist doch auch im Spiel schon ziemlich dicht dran…….Geil,Geil,Geil.
Heute klappt vorne fast alles. Ich glaub ich bin im falschen Film.


Petra Woosmann
26. Februar 2011 um 14:21  |  11683

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, was für ein Spiel. Ich sitz im Zug zurück nach Berlin von einer Konferenz und bin kurz vor dem Herzkasper. Meine Kollegin hält mich grad mit Müh und Not auf dem Sitz fest. Yippieeeeeeeeeeeeeeee 😆


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 14:21  |  11684

64. MInute Ebert wird mit einem ganz breiten Grinsen ausgewechselt, Domo kommt.


scorerking
26. Februar 2011 um 14:22  |  11685

Tolles Ebert-Startelfdebüt!!!


Chuk
26. Februar 2011 um 14:22  |  11686

Patrick Eber du alter Rowdy ..! 🙂


26. Februar 2011 um 14:23  |  11687

@ 08-15
lach, nein… aber bevor hier wieder alles von zu Tode betrübt in himmelhochjauchzend verfällt, dachte ich, ich mecker mal über das Einzig meckerbare 😉


Matzelinho
26. Februar 2011 um 14:23  |  11688

Mehr davon Herr Ebert! Ich trage seit Jahren Stolz deinen Namen auf meinem Herthatrikot. 🙂


Espana2010
26. Februar 2011 um 14:24  |  11689

Super Patrick!


scorerking
26. Februar 2011 um 14:29  |  11690

Jetzt spielen sie schon durchgehend 70 Minuten konzentriert Fußball, das macht Spaß!!!


Chuk
26. Februar 2011 um 14:29  |  11691

Oh, fast Eigentor von Aachen.


08-15
26. Februar 2011 um 14:29  |  11692

@moogli
Ah, OK alles klar. 🙂


Exil-Schorfheider
26. Februar 2011 um 14:30  |  11693

@alorenza

Melde mich freiwillig, wo ich es doch selten in den Sportteil des Kuriers schaffe! 🙂

@hurdie

Dann schläfst Du gut. Obwohl der Film echt klasse ist. In welcher Sprache schaust Du?

Zum Spiel:

Sieht schon doof aus, wenn man im Fitnessstudio nach Toren zu Tänzen ansätzt, die alle anderen nur komisch blicken lassen, aber das war es wert! 😀


alorenza
26. Februar 2011 um 14:32  |  11694

Sky-Reporter: Wunderbarer Fußball der Alemannia.

Jau. Kann man so sehen …


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 14:32  |  11695

74. Minute eine Teambuilding-Maßnahme: Lasogga raus, Rob Friend rein


Dan
26. Februar 2011 um 14:32  |  11696

Ein Glück das der Sky-Reporter ab und zu einen Strohhalm bekommt um die Aachner aufzubauen.


scorerking
26. Februar 2011 um 14:32  |  11697

Ja, der ist wirklich sehr unterhaltsam…


Chuk
26. Februar 2011 um 14:33  |  11698

Der SKY-Reporter findet einfach alles was Aachen macht grandios! Der ist bestimmt im Zweitjob Motivationscoach. 🙂


scorerking
26. Februar 2011 um 14:34  |  11699

…und er setzt immer noch einen drauf…


Dan
26. Februar 2011 um 14:34  |  11700

Neutraler Reporter 🙂 🙂 🙂 🙂


08-15
26. Februar 2011 um 14:35  |  11701

@dan
Ja, unglaublich. Langsam wird’s auffällig, was der da erzählt.


Chuk
26. Februar 2011 um 14:36  |  11702

Der hat heute Nacht bestimmt in der Alemania Bettwäsche geschlafen … 🙂


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 14:36  |  11703

Endlich die Erklärung: Rob Friend braucht neue Schuhe – und alles wird gut.


streiflicht
26. Februar 2011 um 14:36  |  11704

Der sky-Kommentator schleimt immer die offensivere Mannschaft voll. In der 1. Hälfte war das eindeutig Hertha. Ich musste `ne Auffangschale vor meinen TV stellen, wegen all dem Schleim. Bin ich gar nicht gewohnt.

TOP TAG heute…


Matzelinho
26. Februar 2011 um 14:36  |  11705

ohoh freistoß.. hab angst


scorerking
26. Februar 2011 um 14:37  |  11706

Aber egal, wie steht es eigentlich???
😉


Sir Henry
26. Februar 2011 um 14:38  |  11707

Hurdie, schon blau? 😉


zimsel
26. Februar 2011 um 14:38  |  11708

kann man gar nicht oft genug hören wa 😉 ich sags nochmal 5:0


zimsel
26. Februar 2011 um 14:38  |  11709

naja 0:5


hurdiegerdie
26. Februar 2011 um 14:41  |  11710

@exil-Schorfheide:

da ich nur die Wahl zwischen zwei Fremdsprachen habe, natürlich im Original.

@Sir Henry: blau-weiss


Bolle75
26. Februar 2011 um 14:41  |  11711

Ich leg mich schon mal fest das waren ca. 80min Fußball bei voller Konzetration und genau das ist das beste an deisem Spiel.
Jetzt bitte nur noch zu Null und alles ist perfekt.


scorerking
26. Februar 2011 um 14:42  |  11712

Nur nach Hause…
-sehr schön zu hören-


Espana2010
26. Februar 2011 um 14:43  |  11713

…trotz allem – es ist wiklich bewundernswert, dass Aachen nicht aufhört!


Bolle75
26. Februar 2011 um 14:44  |  11714

Muss heute nur umgedichtet werden.
Und wir sahen voller Spannung
Das absolute Spiel
Denn die ….


alorenza
26. Februar 2011 um 14:45  |  11715

Wer besorgt mir zwei Gramm von dem Zeug, das der Sky-Alemanne genommen hat?


scorerking
26. Februar 2011 um 14:46  |  11716

Frag mal in der Asservatenkammer von der Aachener Staatsanwaltschaft nach…


LeChiffre
26. Februar 2011 um 14:47  |  11717

Also das schlechteste an dem Spiel heute ist definitiv der Sky Reporter. Das ist schon echt hart ^^


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 14:48  |  11718

89:58 Minuten – der Schiedsrichter pfeift zwei Sekunden vorzeitig ab. Applaus im Wallhalla.
Hertha gewinnt 5:0, der vierte Auswärtssieg in Folge. Bei schlappen 17:4 Toren. Das ist eine Antwort auf die mauen Derby-Vorstellungen.
Hertha bleibt Erster mit nun 49 Punkten. Am Freitag kommt der FSV Frankfurt ins Olympiastadion.


Bolle75
26. Februar 2011 um 14:48  |  11719

🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 : 🙁


Chuk
26. Februar 2011 um 14:48  |  11720

5:0 Sieg! HERTHA BSC


hurdiegerdie
26. Februar 2011 um 14:48  |  11721

Wieso alorenza, die Fans kommen, das ist Emotion, sie unterstützen ihre Aachener….

Dabei hört man nur Hertha-Fangesänge. Der ist schon echt strange.


Espana2010
26. Februar 2011 um 14:48  |  11722

super!!!!!!!!!!!! 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂


scorerking
26. Februar 2011 um 14:49  |  11723

@ubremer,
Du hast Dein Fazit ja schon vorgetippt… 😉


alorenza
26. Februar 2011 um 14:49  |  11724

Schluss-Halbestunde ohne Tor! Ist Babbel noch der Richtige?

Aerts ohne Gegentor, aber nie über der Mittellinie! Muss Fiedel wieder in die Kiste?

Aachen überragend! Muss der DFB die Alemannia aufsteigen lassen?

Fragen über Fragen.


Matzelinho
26. Februar 2011 um 14:50  |  11725

Darf ich mich selbst zitieren?

„Hoffe Hertha spielt weiter so. Schön auskontern und dann mit 4,5,6:0 nach Hause gehn !“

Sauber gemacht Jungs!!!!! Schöner Fußball


zimsel
26. Februar 2011 um 14:50  |  11726

🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂


08-15
26. Februar 2011 um 14:50  |  11727

Danke, Hertha.


26. Februar 2011 um 14:50  |  11728

Friend ins Tor, der hat einmal an der Mittellinie super gehalten!


hurdiegerdie
26. Februar 2011 um 14:51  |  11729

So jetzt sind wir fast wieder auf Hinrundenschnitt, der 3. Platz ist nahe…

bin schon weg 😆 😆 😆
muss jetzt die Kinovorbereitung starten (schnarch)


scorerking
26. Februar 2011 um 14:51  |  11730

@alorenza

Hör auf mit solchen „kritischen Fragen“, sonst übernimmst Du noch als Nachfolger von Pocher eine Late-Night Show…
musst aber auch gegen Jay boxen 🙂


backstreets29
26. Februar 2011 um 14:54  |  11731

Glücklicher Sieg heute.
Aerts wieder total von der Rolle, kein Assist.
Friend immernoch Friendkörper
Vamos Ramos
Ich habs immer gewusst, Raffa ist der Hemmschuh und Babbel ein Trainergott.

Schönen Samstag noch 😀 😀 😀

HA HO HE


odi
26. Februar 2011 um 14:55  |  11732

@all
Als eigentlich stiller Mitleser hier im Forum freue ich mich hier in meinem Kämmerlein über so ein super Spiel!

Ich hoffe auf ein genau so gutes Spiel wenn ich wieder im Stadion live dabei bin mit treat und dan, die ich hiermit nochmal gesondert grüße!

5:0 auswärts!
absolut geil!

blau-weisse Grüße
cu all im oly!

odi


26. Februar 2011 um 14:55  |  11733

Christian Lell hat sich heute seinen zweiten Assist geholt. Wahnsinn! Aachen muss richtig Druck auf den Außenbahnen ausgeübt haben. Und Kobiashvili ist heute gefühlt das erste Mal in der Saison ins Abseits gelaufen.
Am Ergebnis gibt es aber nichts zu meckern. 😉


scorerking
26. Februar 2011 um 14:55  |  11734

@backs

ok, Doppelmoderation mit alorenza


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 14:57  |  11735

@odi,

willkommen in unserem Kreis.


odi
26. Februar 2011 um 15:00  |  11736

@ubremer
Danke!
😉
ich versuche jetzt öfter da zu sein!


scorerking
26. Februar 2011 um 15:00  |  11737

War wirklich sehr ansehnlich und die „Antwort“, die wir uns nach den beiden Derbys gewünscht haben.
Es ist beruhigend, dass jetzt erstmal bis spätestens Freitag Abend die optimistischen Kommentare in den Printmedien und hier im Forum überwiegen werden.
Bin natürlich gespannt, was der eine oder andere Forist hier noch auszusetzen haben.
Denn, wenn man sucht, wird man auch noch irgendwas finden…

Sei’s drum, heute war das eine Klasseleistung bei dem Favoriten Aachen, der ja wohl den deutlich besseren Fußball spielt und den viel qualifiziertesten Trainer in seinen Reihen hat!!!

In diesem Sinne, Guten Abend 😉


zimsel
26. Februar 2011 um 15:04  |  11738

naja was zu meckern gibts immer: wenn ich so an die laufwege von ronny denke……ach verdammt, der war ja nicht dabei und gesehen hab ich das spiel auch nicht 😉


26. Februar 2011 um 15:07  |  11739

Ich fordere die SOFORTIGE Demission von Babbel.
Das war doch heute wieder nur der INDIVIDUELLEN Klasse einzelner Spieler geschuldet, dass hier 0:5 gespielt wird.
KEIN COACHING.
Mit dieser Art zu spielen geht der Nervenkitzel komplett VERLOREN, keine Spannung mehr!
Die Mannschaft bricht komplett auseinander und schießt Tore wie sie will, das geht so nicht. Preetz MUSS reagieren……

…. denn die Mannschaft zeigt keine ENTWICKLUNG und spielt genauso wie gegen Karlsruhe- STILLSTAND nur bedacht auf das Tore schießen gegen absolut ungefährliche und abwesende Aachener. …

Was wenn da mal ein Trainer 4-3-3 offensiv nach vorne spielen läßt?

Was dann?

😀


Chrome
26. Februar 2011 um 15:07  |  11740

Taktisch war heute eine Idee zu erkennen, der Gegner war natürlich dankbar für jeden Vorstoß. Zu Beginn musste ich ein wenig an Bochum denken, bzw. das Spiel selbiger. Kompakt im MF, die Mittelfeldlinie wird konsequent verteidigt, sozusagen frühes Stören um erst gar keinen Druck auf Abwehr und TW zuzulassen. Chancenverwertung natürlich sehr gut.

So oder so ist Kritik nach so einem Ergebnis natürlich eh für die Katz da kaum verbalisierbar.

Hoffentlich stellt der Trainer gegen Frankfurt auch wieder vernünftig ein und wir holen Vorsprung für die nächsten Big Point Spiele.

Btw, Ebert heute mit vielen starken technischen Einlagen und wirkte fast schon zu abgeklärt. Bin sehr gespannt auf die nächsten Aufstellungen.


nocke79
26. Februar 2011 um 15:09  |  11741

Beste Saisonleistung und das ohne Rafa.
Da hat das Team mal ein richtiges Zeichen gesetzt.

Und ich habe mich vor dem Anpfiff über die Hertha-Probleme ausgelassen und musste mir dann beim Spiel von meiner Familie einige Kommentare anhören 🙂
Jetzt kann ich mir in den nächsten beiden Tage in ruhe angucken, wie sich die Konkurrenz die Punkte wegnimmt.


scorerking
26. Februar 2011 um 15:10  |  11743

Mist,
der Sekt ist alle!


sunny1703
26. Februar 2011 um 15:13  |  11744

Erstmal nur so viel HURRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA,
dann Sippel ist ein Schiri unter dem Hertha meistens gut aussieht,
der Skyreporter war nicht mehr zu ertragen,der sollte Autoverkäufer werden.
Es hat sich gezeigt, wenn sie wollen, ist es wurscht ob sie mit zwei 6er sogar zwei eher defensiven sechsern agieren, hauptsache die machen die Buden.
Dann Aerts eine Halbzeit mit zwei wacklern mitsamt der ganzen Mannschaft und einer super IV sich steigernd und souverän wirkend,das freut mcih sehr für ihn.
Beide AV mit überraschenden Leistungen aber insbesondere Lell mit seinem bestem Saisonspiel.
Ebert im Zweikampf manchmal zu ungestüm,aber sein Passpiel hat sich extrem verbessert.Ich bleibe dabei der kann jede Position im mIttelfeld übernehmen.
Ruka ist links wohl besser aufgehoben,Ramos auch mit einer tollen Partie,heute wirklich mal der Erstligastürmer den wir uns wünschen.
Wer sind die Verlierer? Die beiden Brüder,aber das ist auch gut zu wissen,sie ersetzen zu können!
Und ein Kompliment an Babbel,heute hat er alles richtig gemacht……

nun gegen Frankfurt nachlegen! 🙂

lg sunny


Halblinks
26. Februar 2011 um 15:13  |  11745

Respekt, das hätte ich nie erwartet.
Es zeigt aber letztlich nur, dass die Diskussionen der letzten Tage nicht ganz falsch oder umsonst waren. Die Mannschaft zeigt eben zum wiederholten Male einen Ausschlag in der Leistungskurve. Diesmal nach oben, nachdem er am Montag nach unten zeigte.

Bitte, bitte ein bisschen mehr Konstanz, mehr will ich nicht!!!


LA49
26. Februar 2011 um 15:18  |  11746

Vielleicht sollte man SKY empfehlen, die Kommentatoren einzusparen, um proditabel zu werden.

Das war heute ja mal wieder ein inkompetenter Dampfplauderer vor dem Herrn!

5 Buden auswärts!
5 Buden auf dem Tivoli!
5 Buden einer Mannschaft, die als Mannschaft aufgetreten ist!

Ohje, was machen wir jetzt nur mit Raffael und Ronny?

So eine tolle Mannschaft darf man zum nächsten Spiel nicht verändern.

Ebert war einfach klasse als Spielmacher!


08-15
26. Februar 2011 um 15:23  |  11747

Tach, @odi! 🙂


driemer
26. Februar 2011 um 15:26  |  11748

Ein wunderschöner Sieg.
In meinem Heimatforum schreibt man schon seit Monaten Kobi auf die Tribüne. Mein Gegenargument für heute war, daß mit Auer und Kobi zwei Abgezockte aufeinandertreffen. Mein Fazit: Auer muß noch lernen!

Babbel hat heute wieder die richtige Mannschaft gefunden. Meine Frage ist aber, warum es dafür immer einer Verletzung braucht.

Nun hoffe ich nur noch, daß der Faltenrock morgen gegen Fürth zum Plissee wird.

Vielleicht sollte man nach dem heutigen Spiel endlich mit Friend verlängern und ihm das Trikot von Herthinho überziehen. Lustig genug kann er ja sein.

Danke, alte Dame, hast mich wieder jünger gemacht.


odi
26. Februar 2011 um 15:27  |  11749

hallo @ 08-15!
🙂


sunny1703
26. Februar 2011 um 15:32  |  11750

Ist zwar eigentlich @Dans Spezialität,aber habe dennoch mal nachgeschaut,zum gleichen Zeitpunkt waren seit der Saison 97/98 fünf Mannschaften punktemäßig besser als Hertha,alles Tabellenführer,die auch sicher aufgestiegen sind.
49 Punkte hatte noch keiner, aber von dem ausgehend sollte eigentlich nach einem Sieg gegen Frankfurt der Aufstieg eine klare Angelegenheit sein………aber irgendwie glaube ich das dann doch wohl erst wenn wir feiern!

lg sunny


odi
26. Februar 2011 um 15:44  |  11751

hallo @sunny
Ich warte lieber ab und jubel erst, wenn wir auch rein rechnerisch aufsteigen,
trotzdem bin ich am letzten Spieltag nochmal im Stadion und hoffe und glaube auch daran unsere Hertha dort feiern zu können!

blau-weisse Grüsse
odi


ursula
26. Februar 2011 um 15:50  |  11752

Ich ärgere mich nur, dass ich einige Ergebnis-
wetten verloren habe!

Wie kann ich denn „NUR“ auf ein 3 : 1 tippen?

Für ein 5 : 0 fehlte mir der Mut und das hätte
ich bei meinen ehrlichen Zweifeln nie und
nimmer erwartet…..

….und das ohne Ronny und RAFFAEL!!

Ob die SAF sich zu „Dritt“ neutralisiert oder
zumindest den Ramos in seiner Leichtigkeit
des Seins, „seine Kreise“ stört….??


sunny1703
26. Februar 2011 um 15:50  |  11753

Hi @odi
Keine Frage Euphorie ist fehl am Platze und ich hoffe ehrlich es kommt NICHT auf das letzte Spiel an.

lg sunny


Stehplatz
26. Februar 2011 um 15:57  |  11755

Wenn der Samstag nur öfter so beginnen könnte! Mehr oder weniger 90 Minuten Leistung von Hertha! Dazu 5 Tore geschossen und was noch wichtiger: man hat keins bekommen! Ganz stark war heute die rechte Seite und Ramos, die wirklich klasse zusammengespielt.

Aerts: Sicher und ohne Wackler. Wurde von Rückpässen weitesgehend verschont, was auch an offensiven Aachenern lag. 3
Lell: Defensiv gegen Stieber und Offensiv mit Ebert eine gute Leistung mit Assist, mMn die beste im Herthatrikot! 2
Hubnik: Hatte Auer im Griff und ließ bei Standards wenig zu. Im Spielaufbau weiterhin verbesserungswürdig. 3
Mijatovic: s. Hubnik 3
Kobi: Insgesamt unauffällig und solide. Hätte beinahe einen Elfmeter verschuldet. 3
Lustenberger: Tor erzielt, ordnete das Spiel, immer anspielbar. 2
Niemeyer: Verichtete die Drecksarbeit im DM wieder in gewohnt guter Manier und setzte auch Offensiv akzente. Hoffentlich ist er nicht schwerer verletzt! 2
Ebert: Teilweise etwas übermotiviert, sonst mit einem vielversprechenden Startelfdebut im Zusammenspiel mit Lell. Schöner Preassist! 3
Ruka: Links deutlich stärker! Hat alle seine Tore von links erzielt?! und wieder eins per Standard vorbereitet. Besser im Zweikampfverhalten und Passspiel und einem schönem Kontertor. 2
Ramos: Zwei Tore und eine sehr gute Vorlage. Sonst bemüht als HS, aber nicht immer erfolgreich. Hätte noch ein Tor machen können. 2
Lasogga:
Perdedaj: Blieb blass und kam schlecht in die Zweikämpfe. 4
Domo: Unauffällig nach seiner Einwechslung
Friend: 15 Minuten-Bewerbung für Kanadas Handballer des Jahres.

Es war ein gutes Spiel, ohne Frage, aber es bleibt wieder nutzlos, wenn man es nicht schafft die selbe gute Leistung gegen Frankfurt abzurufen!
Ja und was ist mit Raffael und Ronny? Ist es besser ohne sie, weil die Mannschaft als Kollektiv gefragt ist und sich nicht hinter Raffael verstecken kann wie bei Marcelinho?

Mein Fazit:
Starkes Duo Lell+Ebert!
Ruka nurnoch links aufstellen!
Lustenberger for Stammplatz!
Friend in die 2.Mannschaft!


odi
26. Februar 2011 um 15:57  |  11756

@sunny
ich gehe eigentlich auch davon aus, dass es nicht mehr auf das letzte Spiel ankommt, ich will nur nicht vorher von Herthaerfolgen träumen, das habe ich leider in der Vergangenheit viel zu oft gemacht!
Schönes WE
odi


Stehplatz
26. Februar 2011 um 16:00  |  11757

edit:
Lasogga hätte ich ne 3 gegeben, aufgrund seines unermüdlichen Einsatzes und dem fast schon obligatorischen Treffers!


26. Februar 2011 um 16:04  |  11759

Klasse Hertha! So gehts weiter…5:0 bei Aachen :-)))))


Bolle75
26. Februar 2011 um 16:06  |  11760

Was mir schon bei den letzten Friend Einsätzen auffiel, der hat heut zum wiederholten male BEIDE Hände benötigt um einen Ball mit der Brust zu stoppen. Das ist ein Armutszeugnis für einen Profifussballer. So das war es mit Kritik meinerseits.


26. Februar 2011 um 16:06  |  11761

@ursula
wer tippt schon ein 0:5? 2:5 oder 3:5 nach den letzten Vorstellungen vielleicht. Sei nicht so streng mit Dir selbst, wir sind es auch nicht. Ich hoffe dass dieses Spiel endlich mal zu denen gehörte auf die Du (wir alle) so sehnsüchtig gewartet hast.

Natürlich war das nicht perfekt (dann wäre es 0:10 ausgegangen und Friend, sowie Domo und Ebert hätten noch Tore gemacht) aber doch ansehnlich genug um es auch nächste Woche nochmal mit Babbel „zu versuchen“, oder?


Chris
26. Februar 2011 um 16:16  |  11762

So, kurzer Zwischenstopp am Rechner, dann wieder raus und diesen blau-weiß perfekten Samstag an der frischen Luft ausklingen lassen.

@ubremer und @SirHenry
war echt klasse Euch heute mal in Reality getroffen zu haben. Und dann noch so ein Ergebnis dazu 🙂


ursula
26. Februar 2011 um 16:29  |  11764

Na klar @ Tunnfish allemal, aber ärgerlich
ist es doch, dass meine Auguren mich im
Stich ließen….

…..und mein „Sachverstand“ auf der Strecke
blieb, so oder so! Was soll ich denn jetzt die
ganze Woche über schreiben….?

Mal im Ernst, wenn diese Einstellung einmal
konserviert wird, ist mir um den sofortigen
Wiederaufstieg nicht bange! Grüße


Etebaer
26. Februar 2011 um 16:30  |  11765

Gratulation Hertha, für die wunderbare Antwort, auf den Niederschlag an Kritik, der auf Euch eingeprasselt ist! 😀

Aber jetzt möchte ich nicht Trainer sein, denn das Spiel wirft grundsätzliche Fragen auf…


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 16:30  |  11766

@chris,

Merci. Gebe das Kompliment zurück an Dich und @Sir Henry. Und schließe mich Deiner Meinung an 😉


Chuk
26. Februar 2011 um 16:32  |  11767

Keine Ahnung ob es oben schon irgendwo gepostet wurde, aber wir waren nicht die Einzigen, die das Verhalten des SKY-Reporters pro Aachen merkwürdig fanden: http://lieblings-herthaner.de/2011/02/stefan-hempel-%E2%80%93-der-12-mann-spieltagskolumne-8/
🙂


26. Februar 2011 um 16:48  |  11768

@chuk
besonders auch weil Aachen immer 4-3-3 spielt und Hyballa positiontreu gewechselt hat, muss man die Änderungen zur 2.HAlbzeit loben. Herr Hempel von Sky ist ein super kompetenter Reporter…..wenn man den Ton abdreht.


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 17:01  |  11769

@off-topic,

Lennart Hartmann scheint nicht mehr im Trainingscamp der Vancouver Whitecaps zu sein, so steht es jedenfalls in den Kommentaren dieses Textes. Stelle den Link hier ein, weil dort in der Mitte des Textes erklärt wird, wie Hartmann über die Schiene Lucien Favre und Loic Favre überhaupt zum Probetraining bei den Whitecaps gekommen ist.


LA49
26. Februar 2011 um 17:06  |  11770

@ Stehplatz

Domo war unauffällig?
Ist das nur vornehm ausgedrückt ?

Der Wechsel von Ebert auf Domo war eine Katastrophe. Ebert hat das Spiel geordnet. Für ihn gut der personifizierte Mitläufer mit hängendem Kopf und ohne Ballkontakte.

Wenn DH für den ein siebenstelliges Angebot machen sollte – abgeben!

Domo entwickelt sich mit Riesenschritten . rückwärts.

Ebert war klasse!
Nicht alles klappte. Aber er hat das Spiel geordnet. Anders als Raffael. Aber es war seine Handschrift – und es sah gut aus.

Ebert setzte Lell in Szene, forderte in Offensiv und spielte generell Pässe auf die Aussenpositionen, die so „getimed“ waren, dass endlich mal passable Flanken die Folge waren.

Endlich mal 50% erfolgreiche Flanken.
Das ist nicht nut im Flankengeber selbst begründet, sondern auch, wie diese auf den Aussenbahnen auf den Weg geschickt werden.

Das hat Ebert heute super gemacht.

Als Ebert keine Luft mehr hatte, wäre Ronny als der Mann für den tödlichen Pass die bessere Option gewesen.

Aber vielleicht hatte Babbel Sorge, dass Ronny ohne Bruderherz die Motivation fehlen könnte.

;o)

Sei es drum.
Tolles Spiel!
Viele neue Erkenntnisse!

Und die Frage: Wen stellt Babbel nächste Woche auf?

Die Mannschaft, die heute in Aachen gegonnen hat, war mehr als aufstiegstauglich – meine persönliche Meinung.

Die brasilianischen Atzen haben hoffentlich heute genau hingeschaut.

Es geht nicht um das eine Dribbling, den einen Freistoss, den einen Pass, den entscheidenden Geniestreich.

Es geht um 90 Minuten mannschaftsdienliches Spiel. Darum alle, auch die nicht-spanisch-potugiesisch-sprechenden, einzubinden. Und vor allem die AVs in das Offensivspiel einzubinden.

Ebert hat heute gezeigt, wie man den rechten AV fordern kann. – Das war mehr als nur ein Pre-Assist. Das war ein Ausrufezeichen!


Taurus
26. Februar 2011 um 17:15  |  11771

Allmählich wird Hertha immer mehr zur Wundertüte….gerade bei den frech und ungestüm aufspielenden Aachenern habe ich schon befürchtet, das es ähnlich wie in Osnabrück, Paderborn u.ä ausgeht. In der Rückrunde läufts umgekehrt zur Hinrunde; Probleme zuhause aber auswärts wird ein Sieg an den nächsten gereiht.
Beruhigend ist aber, das man auch sogenannte Schlüsselspieler (kurzzeitig?) ersetzen kann


fg
26. Februar 2011 um 17:40  |  11772

@dstolpe: mach noten! 😉


dstolpe
26. Februar 2011 um 17:45  |  11773

@fg
Gemach… 😉 bin Düren-Hauptbahnhof, die Texte für die Print-Ausgabe sind geschrieben, jetzt kann ich mich an die Einzelkritik machen…

Stay tuned! 🙂


backstreets29
26. Februar 2011 um 17:49  |  11774

Spielerisch starke Mannschaften liegen uns einfach mehr. Diese Tatsache macht mir auch Mut für die Buli. Ebert auf den rechten Flügel ist RUka klar vorzuziehen. Ruka scheint sich auf links ebenfalls besser zurechtzufinden.
Das Tor von Lusti war extraklasse.
Was ist mit Niemeyer?


Dan
26. Februar 2011 um 17:56  |  11775

@ursula

Ich empfehle es diese Woche einfach mal mit Dieter Nuhr zu halten.

http://www.youtube.com/watch?v=j8uefBUOfgA

Natürlich im freundschaftlichen Sinne. 😉


Dan
26. Februar 2011 um 18:03  |  11776

@ursula

War natürlich nur eine Antwort auf…

„…..und mein “Sachverstand” auf der Strecke
blieb, so oder so! Was soll ich denn jetzt die
ganze Woche über schreiben….?“


Blauer Montag
26. Februar 2011 um 18:34  |  11777

Dan,
ich würde mich freuen, wenn Du am Donnerstag hier wieder vorbei schaust. Deine Gedanken vor der Fahrt nach Aachen fand ich am 24. Feb 2011 um 11:37 Uhr besonders hilfreich.
http://www.immerhertha.de/2011/02/23/streitfall-aussenverteidiger-wie-schlecht-sind-kobiashvili-und-lell-wirklich/#comment-11263

Bis auf eine Position sah die Startelf heute genauso aus wie von dir empfohlen; beim 18er Kader waren es 2 Abweichungen.

Ich empfehle Markus Babbel jederzeit gerne einen Blick in diesen Block. Alle Blogger hier gemeinsam könnten es schaffen, den Trainerneuling bis zum Saisonziel zu coachen


Beachcomber
26. Februar 2011 um 18:47  |  11778

Na, mit dieser unterhaltsamen Lektuere hier, hat das Fruehstueck im eiskalten Pacific Northwest doch wieder hervorragend gemundet.

Prima Hertha 🙂

Gesundheit @ub!


ubremer
ubremer
26. Februar 2011 um 20:45  |  11806

@Beachcomber,

danke für die Wünsche, wird auch. Und in Pacific Northwest hatte es vergangene Nacht Minusgrade? Der Berliner, der gerade eine Serie von Nächten mit -13 und -14 Graden hatte, ist, wie es seiner Natur entspricht, nur ein bisschen beeindruckt. Also immer ein warmes Plätzchen nach Oregon 😉


Exil-Schorfheider
26. Februar 2011 um 21:17  |  11813

@stehplatz

Rob Friend darf nicht in der zweiten Mannschaft spielen, da er kein EU-Ausländer ist…

Anzeige