Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(sto) – Schalke 04! So, wer an dieser Stelle noch nicht hyperventilierend aus dem Text ausgestiegen ist, mit dem möchte ich an diesem indifferenten Mittwoch über ein ebenso altes, wie aber immer wieder spannendes Thema diskutieren. Hertha BSC hat heute den Vorverkauf von Dauerkarten für die Bundesliga-Saison 2011/12 gestartet.

Nach offizieller Angabe des Vereins hatte es nach dem Abstieg in diesem Segment nur einen überraschend geringen Einbruch gegeben. Mit 14500 verkauften Jahrestickets war der Hauptstadtklub in das Jahr in Liga zwei gestartet, der eine oder andere Fan entschied sich auch danach noch zum Kauf. Zu Bundesliga-Zeiten pendelte Hertha zuletzt meist im Bereich von 17- bis 18000 Dauerkarten-Inhabern, und eine solche Zahl (17500) wird prompt auch wieder für die Zeit nach dem Wiederaufstieg angepeilt.

18000 Dauerkarten – ist das alles?

Ich halte das für durchaus realistisch – und frage mich, wo wohl eine Obergrenze anzusiedeln wäre? Sprich, welches Dauerkarten-Potenzial hat Hertha, könnte Hertha einmal haben – und was wäre dazu nötig? Mehr Stars auf dem Rasen? Oder schlichtweg ein kleineres Stadion? Ist also ein Mangel an Platzknappheit im 74000 Zuschauer fassenden Rund schuld daran, dass vergleichsweise wenige Berliner und Brandenburger sich eine Dauerkarte zulegen?

Denn damit sind wir beim „Unwort“ und anderen Beispielen: In Herne-West oder Lüdenscheid-Nord, ja selbst im beschaulichen Nürnberg „muss“ der Verein ab einem gewissen Punkt die Notbremse ziehen und den Verkauf von Saisontickets einstellen, weil sonst keine Karten mehr in den freien Verkauf gerieten. Bei Hertha undenkbar – aber, siehe oben, sicher begründbar. Sicher gibt es aber noch viele andere Gedanken und Meinungen zu dem Thema, die interessieren mich, genau wie – in Teil eins der heutigen Klickshow – eure persönliche Einstellung zu dem Thema.

Wir woll’n mit euch feiern – ihr auch mit uns?

Wo ein Teil eins ist, ist zwangsläufig ein Teil zwei – und endlich, endlich wagen die Blogpappies sich aus der Deckung: KINDER, WIR MÜSSEN VERDAMMT NOCH MAL FEIERN! Niemand, und ich wiederhole und betone niemand hier hat jemals daran gezweifelt, dass Hertha in dieser Saison a) aufsteigen und b) dies auch supersouverän und mit, sagen wir, bis zu zehn Punkten Vorsprung auf alle nachfolgende Konkurrenz tun wird. Ist soweit doch richtig, oder? 😉 Also, das Eintreten dieser allseits geäußerten Prognose wollen wir feiern- mit euch, und zwar am Vorabend des letzten Spieles, also am 14. Mai.

Warum wir so lange nichts dazu gesagt haben? Jedenfalls nicht, weil wir nicht mit euch feiern, euch kennen lernen, mit euch plaudern, trinken und die SWK auf den Kopf hauen wollten. Sondern weil Kollege Bremer und meine Wenigkeit inmitten des täglichen Irrsinns lange nach dem idealen Termin gefahndet haben. Schon am Freitagabend gegen 1860? War uns mit Blick auf den da noch nicht vollzogenen Aufstieg zu heikel; außerdem würde die Party dann von der Uhrzeit her zu spät starten. Am 15. Mai geht es auch nicht. Also hoffen wir, dass wir mit dem 14. Mai einen für die allermeisten von euch guten Kompromiss gefunden haben.

Mehr denn je: Jede Stimme ist wichtig!

Und wo? Blogpappi Bremer wird in seiner Stammkneipe, dem „Walhalla“ in Moabit, anfragen, ob genug Platz ist für die ganze Bande. Doch wie viele von euch hätten überhaupt Lust und Interesse (und Zeit) zu kommen? Deshalb ist Teil zwei der heutigen Klickshow so wichtig – macht mit, teilt uns mit, was ihr von unserer Idee haltet! Danke dafür!

Dauerkarte - ja oder nein?

  • Ich hatte in der Zweiten Liga eine und werde in der Bundesliga erst recht wieder eine haben! (47%, 164 Stimmen)
  • Dauerkarte? Hatte ich noch nie, brauche ich auch künftig nicht (28%, 97 Stimmen)
  • Ich habe mich noch nicht entschieden (14%, 51 Stimmen)
  • Diese Dauerkarte wird meine erste sein! (6%, 22 Stimmen)
  • Zweite Liga, nein danke! Aber jetzt bin ich wieder dabei! (5%, 17 Stimmen)
  • Bis hierhin ja, aber nicht länger (0%, 1 Stimmen)

Anzahl der Wähler: 352

Loading ... Loading ...

Eine Blog-Party am 14. Mai. . .

  • ist mal notiert. Wenn ich dann auch Zeit habe, . . . (50%, 134 Stimmen)
  • findet eher ohne mich statt (37%, 99 Stimmen)
  • ist ohne Wenn und Aber ein Pflichttermin für mich (13%, 34 Stimmen)

Anzahl der Wähler: 267

Loading ... Loading ...

99
Kommentare

Exil-Schorfheider
27. April 2011 um 22:40  |  19870

Aaaaahhh!

Ich kann nicht am 14.! Reise Hertha-like erst am Spieltag an! 🙁


Sir Henry
27. April 2011 um 23:08  |  19877

Am 14. Abends ginge es. Nachmittag wäre für mich nicht möglich.


Carlos
27. April 2011 um 23:12  |  19879

Hallo erstmal.
Eine tolle und noch 3 Wochen anhaltende Aufstiegsparty an Alle!
Ich bin bisher nur als passiver Mitleser in Erscheinung getreten, aber angesichts der anstehenden “Blog-Party” melde ich mich dann doch mal zu Wort: Da ich schon Samstag aus dem fernen Mainz anreise, um unser Team am Sonntag gebührend zu feiern, wäre es eine tolle Sache auch am Samstagabend mit dabei zu sein! Also eine Platzreservierung bitte! 😉

Die Dauerkartenfrage erledigt sich ob der Entfernung zum Olympiastadion leider von alleine.

Und zu guter letzt auch noch ein Kompliment an die Blogväter! Ich habe oft wenig Zeit mich ausgiebig über meine Hertha zu informieren, aber hier schaue ich doch (fast) jeden Tag rein. So bekomme ich das Wichtigste immer hautnah und kostenfrei ins Haus geliefert! 🙂

Und zum Abluss auch noch von mir: Herzlich willkommen Tunay Torun!


figolindo
27. April 2011 um 23:29  |  19881

das ist ja mal eine nette sache!
komme gerade zum letzten spiel – zur aufstiegsfeier -aus zürich und fände es eine sehr interessante sache mal in vivo über die doch vielseitigen themen die es zu unserer lieben hertha gibt zu diskutierren und auch zu feiern, auch wenn ich mich eher als passives denn als aktives mitglied diesen blog verfolgt habe 🙂


27. April 2011 um 23:33  |  19882

Da ich am 13. Anreise und am 14. bisher nur den Besuch der Amatuere geplant habe würde ich wohl liebend gern dabei sein. 🙂


08-15
28. April 2011 um 0:18  |  19884

14.5. abends würde bei mir passen…

Dauerkarte:
Wenn Hertha weiter Vieles richtig macht (oder zumindest mehr richtig als falsch macht), könnte ich mir vorstellen, dass da auch noch ein Potenzial von „25+“ drin ist. Vielleicht sogar mehr.
Damit das ggf. irgendwann mal Ausmaße wie bei Schalke/Dortmund annimmt, tja, was müsste da passieren… schwer zu sagen, ob es da nur das „eine“ gibt. Sicher aber, weiter versuchen, den Berliner (Stadtbewohner) als Fan (zurück) zu gewinnen. Man merkt, da ist immer noch viel Vertrauensverlust aus der Vergangenheit im Spiel. Ganz vielen ist Hertha nachwievor suspekt. Das wird ein dickes zu bohrendes Brett bleiben – auf der anderen Seite vielleicht auch ganz gut, weil es den Verein (hoffentlich) weiter erdet und ihn dazu zwingt, mit Offenheit und Ehrlichkeit um jeden einzelnen zu kämpfen. Große Töne spucken ist nicht mehr angesagt, schon gar nicht, wenn nichts hinter der großen Klappe ist. Das wird sofort entlarvt. Insofern gefällt mir die angekündigte Strategie von Gegenbauer/Preetz, hier die nächste Phase, mit sachlicher Arbeit und realistischem Blick nach vorne angehen zu wollen. Und ja, letztlich allen aufkommenden Meister- und Champions-League-Utopien gleich erst mal einen Deckel zu verpassen. (wobei ich auch glaube, wenn es denn ein Saisonverlauf mal hergeben sollte, man sich gegen Erfolg natürlich nicht wehren würde…). Aber den Verein nachhaltig nach vorne zu entwickeln, weiter mit jungen Talenten zu arbeiten, weiter neue Aufbruchstimmung zu erzeugen und Identität zu stiften, das wird die Bindung zum Publikum weiter stärken und auf Sicht auch seinen Niederschlag in den Dauerkarten finden.

Die alles entscheidende Frage bleibt aber: Haben wir alle die Geduld, uns mit Hertha auf einen längeren ungewissen Weg zu begeben, ggf. auch einen Weg in Form neuerlicher Durststrecken? Junge Spieler funktionieren nicht immer wie ein Lasogga. Die nächste Trainerdiskussion kommt bestimmt. Und die aktuell bestehenden ca. 30 Mio. Schulden, werden auch noch ein paar Tage mitrollen… gerne natürlich sukzessive abbauen, aber ggf. kommen ja auch wieder neu hinzu?

Ich könnte jetzt hier olle Xavier singen… „Dieser Weg…“ 😉


norberto
28. April 2011 um 8:25  |  19893

In der Dauerkartenfrage habe ich mich für die Option

Dauerkarte? Hatte ich noch nie, brauche ich auch künftig nicht

entscheiden. Schweren Herzens, zugegeben. Aber an dieser Stelle sei auch mal eine Lanze für die vielen ehrenamtlichen Helfer gebrochen, die Wochenende für Wochenende für unterklassige und junge Fußballkicker da sind und für die eine Dauerkarte wegen der sich überschneidenden Termine nicht rechnet.

Und mal im Ernst: die Vergleiche, die @sto mit Herne-West, Lüdenscheid-Nord oder selbst Nürnberg aufgerufen hat halten einer näheren Prüfung doch wohl nicht stand. In Berlin ist einfach zuviel los und das sportlich kulturelle Ansinnen der Berliner splittet sich einfach mal in zu viele Richtungen.

Aber Hertha geht wohl da genau den richtigen Weg. „Hertha hautnah“ brachte Zuschauer ins Oly und wird auch künftig dafür sorgen, dass Dauerkarten verkauft werden. (Hoffentlich fehlen mir dann nicht meine Spieler am Weekend 😉 )

Zum 14.05. stimme ich vorbehaltlos zu. Es wird echt spannend zu erleben, welchen Köpfen die vielen klugen Gedanken entsprungen waren, die ich im Verlauf der Saison hier lesen durfte. Dafür schon mal Danke @all


Dan
28. April 2011 um 8:41  |  19894

@08-15

Real am 27.07.2011


Faase
28. April 2011 um 9:00  |  19895

Beim Thema Dauerkarten ist in meinen Augen ausschließlich die Größe des Stadions der ausschlaggebende Punkt. Hätten wir ein Stadion in der Größenordnung 50.000, dann würde der Dauerkartenverkauf (zumindest in Liga 1) gewaltig explodieren.

Im Oly ist nur das Spiel gegen die Bayern sicher ausverkauft. Bei allen anderen Spielen kommt es auf Jahreszeit und Tabellensituation an.

Bei einem Stadion der Kategorie 50.000 hätten wir deutlich mehr sicher ausverkaufte Spiele (Bayern, HSV, Schalke, Dortmund, Bremen, Frankfurt), da würden sich deutlich mehr Fans ihre Eintrittskarte für die Highlights schon vor Saisonbeginn sichern. Und wenn man erstmal eine Dauerkarte hat, dann wird es auch wahrscheinlicher, dass man im Winter gegen einen Kassengift-Gegner ins Stadion geht.

Im Olympiastadion werden wir hoffentlich irgendwann die Grenze von 20.000 Dauerkarten knacken – aber solange man bei praktisch jedem Spiel auch ohne Dauerkarte Einlass bekommt, werden viele (viel zu viele) den Kauf des Jahrestickets als unnötig betrachten.


Freddie1
28. April 2011 um 9:03  |  19896

Am 14.5. sehr gern. Zu den DK: ich denke, dass in der derzeitigen Aufbruchsstimmung 25k verkauft werden dürften. Mehr allerdings nicht. Dazu gibt es einfach zu viele Plätze im Oly, als dass man sich nicht auch kurzfristig entscheiden könnte. Ich hol mir wieder eine und meine Holde überlegt ernsthaft.


Sir Henry
28. April 2011 um 9:13  |  19897

Mal ein Lob an die Blogväter. Was ihr zurzeit an Arbeitspensum abliefert, hier im Blog, im Print und Online ist bemerkenswert.

Hoffentlich könnt ihr es einrichten, morgen Waytie-Katie und Steamboat-Willie zu sehen. 😉 Es geht das Gerücht um, irgendjemand aus Eurer Sportredaktion wüsste sogar den genauen Zeitplan für morgen. Glaube ich aber ehrlich gesagt nicht…


derMazel
28. April 2011 um 10:15  |  19908

Ja, will mich dem Lob von @Henry anschließen, zur Zeit gibt es wirklich einiges von euch an verschiedensten Stellen zu lesen, riesen Lob auch von mir!

Ich werde mir in diesem Jahr meine 1 Dauerkarte in meinem Leben zulegen, und das aus einem einfachen Grund: Ich will mich dazu zwingen, öfter in Berlin vorbei zu schauen!

In diesem Jahr war ich live so gut dabei wie noch nie in meinem Leben, habe genau 14 Spiele live im Stadion verfolgen können, auswärts lediglich die Bayern-Reise, Cottbus verpasst. Nach Aue werde ich auch nicht anreisen, die Distanz ausm Pott ist einfach zu groß. Ihr merkt also, viele Heimspiele waren nicht dabei 😉 Und das will ich ändern, mir ne Dauerkarte zulegen und dann so oft es über Fahrgemeinschaften geht (Pott-Exil-Herthaner, zeigt euch!) zur Hertha ins Oly!

Zur Party wäre ich gern dabei, nur ist meine Anreise für das Augsburg-Spiel noch nicht fest terminiert. Aus anderen Gründen hoffe ich aber sowieso schon am Freitag da sein sein zu können.


Blauer Montag
28. April 2011 um 10:25  |  19911

Eine Blog-Party am 14. Mai. . . ist ohne Wenn und Aber ein Pflichttermin für mich (16%, 20 Stimmen)

@Dan
Hertha hat bei 17 Heimspielen in dieser Saison ca. 760K Zuschauer – richtig? Einen Schnitt von 44.700 Zuschauern pro Spiel?

In der ersten Liga läge Hertha damit unter den Top Ten. Wenn diese Zahlen in der nächsten Saison erreicht werden, hat HERTHA ihr aktuelles Potenzial gut erschlossen. Ob durch Dauerkarten oder Einzelkarten ist dann pekuniär sekundär 😉


kypdurron
28. April 2011 um 10:27  |  19912

Für mich kommt eine DK nicht in Frage, denn weder Zeit noch externe noch psychologische Faktoren wie Lust und Laune lassen den regelmäßigen Stadionbesuch irgendwie planbar für mich werden 😉

Dass es, von 2-3 Spielen im Jahr abgesehen, eigentlich immer die Option gibt, auch ohne Planung hinzugehen, finde ich persönlich sehr angenehm. Das ist ein Stück Freizügigkeit, das andere Vereine nicht bieten können.

Wie groß das Potenzial für Dauerkarten ist, keine Ahnung. Interessant wäre ja mal, wie viel derzeit privat und wieviel von Firmen zu Promo-Zwecken gekauft/genutzt werden. Letzteres bietet sicher potenzial, wenn Hertha in Berlin noch hipper und die Wirtschaft in Berlin noch erfolgreicher wird 😉

Auch von mir großes Kompliment für die Arbeit an diesem Blog. Ich spreche mal die Hoffnung aus, dass er selbst wenn er nur aufgesetzt wurde, weil die MoPo der 2. Liga nicht ganz so viel Platz einräumen wollte, auch in der Zukunft bestehen bleibt 🙂


Treat
28. April 2011 um 10:46  |  19917

Die Dauerkarte 2011/ 2012 wird meine erste sein! Und nicht nur das. Auch meinem „Hofstaat“ werden gleich noch 3 weitere erste DK des Lebens verpasst (also meinem Vater, meinem Sohn und meinem Kumpel Odi)!

Ich hoffe, dass es mir dann auch trotz Schicht – und Wechseldienst möglich sein wird, mindestens 13 oder 14 Heimspiele zu besuchen, damit sich das auch rechnet. In dieser Saison waren es ja sogar 15, ein echter Rekord für mich.

Zur Blogparty:

Unerwarteter Termin aber für eine gemeinsame Party mit Uwe Bremer, Daniel Stolpe und vielen interessanten Menschen hier aus dem Blog verschiebe ich auch gern die Verabredung, die für diesen Tag bereits getroffen war.

Egal wo wir letztlich feiern, ich werde definitiv dabei sein!

Mein Dank geht erneut an unsere Blogpappies, ihr habt mir eine Saison, die sehr finster und schwer hätte werden können, versüßt!

Blauweiße Grüße
Treat


Dan
28. April 2011 um 10:53  |  19918

Natürlich „Pflichttermin“

Zeit:
Buli-Abschluß will ich sehen. Also schon um 15:30 im Walhalla oder dann ab 19:00.

Wie sieht es mit dem Rauchen (Sportübertragung/ und sonst) im Walhalla aus? Ich mag nicht stinken.
—–

Sehe das ähnlich wie @08-15, die nehmen vielleicht den Hype jetzt schon mit, denn der Zeitpunkt für den DK – Verkauf ist verdammt früh.
Vielleicht ist das aber auch schon eine Möglichkeit schnell Geld für Transfers und Prämienzahlungen rein zubekommen.

Ich bin definitiv ein Befürworter für Dauerkarte.
Als Mitglied kostet mich meine Karte 215 Euro – im Schnitt wird mein Platz ca. 20 – 22 Euro in Tagesverkauf kosten.
Also zahle ich für 11 Spiele und kann 17 sehen. Selbst wenn ich mal ein Spiel nicht schaffen sollte , kann ein Kumpel für „nen Bier und / oder Heiermann“ für mich hingehen. Nie Stress mit Bayern – Spiel oder sonstigen anbahnenden Höhepunkten. Fester Platz, fester Bekanntenkreis, fester ahnungsloser rummeckerdern Nerverkreis 😉 (denen man auch mal das Jubeln verbieten darf, wenn sie Raffa’s oder Ramos Auswechslungen schon gefühlte 90 Minuten fordern und die dann das Siegtor schießen). Also alles was so das Live-Erlebnis mit sich bringt.

25.000 ist wohl die Top-Grenze. Wie richtig angemerkt wurde ist viel in Berlin los und Kartenknappheit herrscht nicht wirklich. Es könnte aber auch so eine Grenze geben, die einen weiteren Hype auslöst.

„Oh schon 26.000 DK verkauft, hmm wird jetzt schwer in der Nähe Ostkurve Karten zu bekommen. Kaufen. Hmm die besten Plätze bald weg. Kaufen. usw. usw.. Irgendwann kommt also die „Angst“ dazu.

Wichtig ist aber auch, dass der Verein seine Ziele klar definiert und die Bindung zu den Fans / Berlin / Brandenburg stärkt.

@norberto gebe ich Recht, dass ist leider aus dieser Sicht ein Problem. Leider lohnt sich nicht immer der Weg für nur eine Halbzeit, sonst könnte man ehremamtlichen Jugendtrainern eine erheblich verbilligte „Zweite Halbzeit“ – DK mit freier Platzwahl in Blöcken xy anbieten. 🙂

Als Kid war das früher der Hit sowie Taschengeldsparer und ich kam damals aus dem Süden Berlins angereist.


Exil-Schorfheider
28. April 2011 um 10:56  |  19920

Ich muss auch noch mal ein Lob an die Blogpappies loswerden.
Nie hätte ich gedacht, dass das „Abenteuer“ Zweite Liga
auf diese Art und Weise beschritten wird. Wollen wir hoffen, dass wir das auch in der Bundesliga aufrecht halten können.

Schade, dass ich am 14. nicht kann. Hatte die Reiseplanung bereits fertig, weil ich ja auch unseren Sponsor unterstützen wollte beim Abverkauf seiner Werbepakete… 😉


dstolpe
28. April 2011 um 10:57  |  19921

@kypdurron
So Du denn MoPo-Print-Leser bist – hattest Du in dieser Zweitliga-Saison denn am Anfang, mittendrin oder gar jetzt hinten raus – irgendwann! – den Eindruck, es würde weniger zu Hertha geschrieben als zu Bundesliga-Zeiten? Ich nicht! 😉

Nein, wir können dich und euch alle beruhigen: Dieser Blog wird definitiv mit in die Bundesliga aufsteigen! 🙂


Blauer Montag
28. April 2011 um 11:02  |  19923

dstolpe um 10:57
Das kann ich als MoPo-Abonnent bestätigen.
Hertha hat seit Jahren in der täglichen Berichterstattung mindestens 1 spalte oder mehr im Sportteil der MoPo. Und darüber war ich aufmerksam geworden, als dieser Blog an den Start ging.


Dan
28. April 2011 um 11:05  |  19924

Blauer Montag // 28. Apr 2011 um 10:25

Aktuell nach 15 Heimspielen :

Zuschauerschnitt: 43.285 (649.276)

Blick in die Zukunft:
1860 -> 50.000 oder mehr
FC A -> 78.000
——————–
778.000 : 17 = 45.765


pax.klm
28. April 2011 um 11:08  |  19925

Der Kauf einer Dauerkarte war und ist einfach eine Rechenaufgabe.
Nach dem Wiederaufstieg vor 14 Jahen, war ne Dauerkarte 10 Jahre lang ne Pflicht!
CL und viele tolle Spiele, zunehmend aber spielte der Zeitfaktor eine große Rolle! Wenn , wie mir es passierte ein Stadionbesuch nur noch 5-6 mal möglich ist, brauchste keine Dauerkarte!
Vor allem dann wenn’de dann ooch noch mit ner Horde „Schutzbefohlener“ ins Stadion tigerst, was dann mit abholen, zurückbringen etc ein zusätzlicher Arbeitsaufwand von ca. 6 Stunden ist!
Und vom Spiel bekommst du dann auch nicht allzu viel mit!
Aber nu, bin icke als OFC Mitglied wieder ernsthaft am Überlegen!! 🙂
Allerdings sind von meinen neuen (Hertha)Freunden eher wenige in der Ostkurve, und Gegentribüne, na ja, meine Besoldung hat in den letzten Jahren stagniert….


Dan
28. April 2011 um 11:13  |  19926

Blauer Montag // 28. Apr 2011 um 11:02

Fast richtig.

In der Sonntagsausgabe in der letzten Länderspielpause gab es keine Spalte Hertha.

Ob es daran lag, dass @dsto von der Frauen-WM Trikot-Präsentation berichtete kann ich nicht beurteilen. Aber kann er ja selber beantworten. 😉 .

Ansonsten Lob für Blogpapies hin oder her, ich gebe den beiden lieber einen aus und melde mich als Erster an. Weil ab dem fünften lehnen die bestimmt langsam ab. 🙂


Treat
28. April 2011 um 11:16  |  19927

Okay Dan, Recht hast du: Lasst Taten sprechen!

Zweite Runde mit den Blogpappies ist meine!

Blauweiße Grüße
Treat


Dan
28. April 2011 um 11:17  |  19928

@pax

Gib Deiner Frau bisle Luft zum Atmen. 🙂
Komm auf die Haupttribünen-Kurve -> „We have cookies.“


pax.klm
28. April 2011 um 11:33  |  19930

Versuche seit gefühlten Ewigkeiten (halbe Stunde), die Geschäftsstelle zu erreichen, über die Zentrale geht nichts!


derMazel
28. April 2011 um 12:01  |  19934

Alle noch im Rausch da 😉


westend
28. April 2011 um 12:05  |  19935

Dabei am 14. abends!


Sir Henry
28. April 2011 um 12:15  |  19938

Ich glaub, die müssen im Walhalla noch anbauen…


pax.klm
28. April 2011 um 12:31  |  19939

:still: :mussweg:


Blauer Montag
28. April 2011 um 13:03  |  19942

@pax.klm
Verstehe comment#19939 nicht 🙁


Boehny
28. April 2011 um 13:17  |  19944

Was meint Ihr, welcher Torhüter wird kommen?


micha
28. April 2011 um 13:33  |  19946

Hi Leute,

14.5. hört sich super an! Nen bisserl Fachsimpeln und nen Bierchen 🙂


Exil-Schorfheider
28. April 2011 um 13:52  |  19948

Wer hat eigentlich seine Karte für die Ostkurve morgen zurückgegeben!?

Lt. alorenza´s Brötchengeber sind bereits 54.000 Tickets verkauft… ich denke, die 60.000 sollten drin sein! 😉


micha
28. April 2011 um 14:04  |  19949

Hammerhart! Weiß eigentlich einer vielleicht einer unser geschätzten Blogväter ob nach dem letzten Spiel ein Autokorso geplant ist, bzw. ob die Mannschaft nochwas außerhalb des Stadions macht? Will doch meinem Junior die Feierlichkeiten zeigen wo er doch quasi von Anfang an Hertha Mitglied ist. 🙂


Freddie1
28. April 2011 um 14:17  |  19950

Wie bereits geschrieben, werde ich mir -wieder- eine DK kaufen. Meine Freundin möchte erstmals eine. Weiß jemand, ob ich denn Vorkaufsrecht auch auf die zweite Karte habe? Möchte natürlich, dass meine Holde neben mir sitzt. Fürchte, dass ich diese Frage weder beim fanshop noch telefonisch wegen Überlastung stellen kann.


wilson
28. April 2011 um 14:26  |  19951

Dauerkarte ?
Sehr wahrscheinlich.

Blog-Party am 14.05. ?
Sehr gerne.


Exil-Schorfheider
28. April 2011 um 15:35  |  19955

28. April 2011 um 15:36  |  19957

dauerkarte?

NA KLAR!!! mein tipp: 22k für diese saison…

blog-party:

SEHR GERN, aber wird zeitlich schwer… mal gucken…


Daniel aus Block P
28. April 2011 um 15:39  |  19958

Die Blogparty is ne super Idee.
Es ist immer sehr interessant hier alles so zu verfolgen.

Klasse Idee von Stolpe und Bremer *Daumen ganz weit hoch*
Am besten is der Auswärtsfahrtblog 🙂

Schönen Gruß an alle Bloger und ich freu mich auf eine weitere Saison in Block P.


28. April 2011 um 15:43  |  19959

p.s.:

noch ne kleine einladung an @all (quelle: hb98.de):

Nach dem Spiel zum Kudamm!
Herthafans, wir haben es gepackt! Der Aufstieg ist in Sack und Tüten und das muss gefeiert werden. Deshalb rufen wir alle HERTHAFANS dazu auf, nach dem Freitagsspiel gegen 1860 München gemeinsam den Ku-Damm in Blau-Weiß zu tauchen und ordentlich zu feiern.

Treffpunkt ist nach dem Spiel der beliebte Wasserklops, vor der Gedächtniskirche.
Bringt alle Freunde und Verwandte mit!

Hier kommt HERTHA, scheißt euch in die Hosen, wir stehen ganz oben!
UND WIR STEIGEN WIEDER AUF!!!


kilia87
28. April 2011 um 16:02  |  19960

Ui, Blogpappies, das ist keen schöner Termin, da steht ne Jugendweihe an und von da am Sonntag schnell zum Stadion, feiern, feiern, feiern, und dann nett Klausuren schreiben. 🙁 Aber ich wünsche euch einen Riesenspaß, trinkt für mich einen mit!

Ich hatte seit 2004 eine Dauerkarte, habe mir aber für diese Zweitligasaison keine gekauft, weil die Anstoßzeiten für einen Abendstudenten (inkl. Samstag) absolut ätzend sind. Aber dafür hatte ich wenigstens ein Auswärtsspiel mitnehmen können. (FSV Frankfurt) Zum Glück sind die Anstoßzeiten in Liga 1 humaner. Jetzt bin ich wieder immer dabei!

HURRA, HURRA, WIR SIND WIEDER DA!!!!!!!


Sir Henry
28. April 2011 um 16:07  |  19961

Zu Nico Schulz:

Jetzt fügt sich ein Mosaiksteinchen ins andere.

Klick klack.


f.a.y.
28. April 2011 um 16:12  |  19962

Da ich ja in der schlimmen Saison die ersten Male regelmaessig im Oly war, hab ich mich trotz 2. Liga fuer die DK entschieden. Warum? Weil ich keinen Lust hatte,. jedesmal woanders zu sitzen und mich staendig neu um Tickets zu kuemmern. Daher ist natuerlich auch in der 1. Liga, trotz Preisanstiegs, die DK in Block P fuer mich und den Junior eingeplant.

Da dieser Fussball spielt und ob unserer geschickt geplanten Amerikareise haben wir auch ein paar Spiele verpasst. Trotzdem ist ein fester Platz im Oly einfach geil! Und leer geblieben sind die bei unserer Abwesenheit natuerlich auch nicht. 🙂 Mit den neuen, alten Anstosszeiten sollte das alles dann eigentlich noch besser klappen. Die Kids spielen bei uns meistens um 12.30h.

Am 14.5. muss ich mal schaun. „Vorabend“ heisst nach den Samstagsspielen?


Dan
28. April 2011 um 16:14  |  19963

Tja so ist das wenn vieles in trockenen Tüchern ist und nur die sportliche Rahmenbedingungen (Bundesliga) sowie Unterschrift fehlte.

Klick Klack 🙂


f.a.y.
28. April 2011 um 16:14  |  19964

@Sir: ist das nicht schoen?! Dass man beruhigt und entspannt auf die Aktionen unseres Managements schauen kann? Dabei habe ich mich so ueber auslaufende Vertraege (Pitsche!) in der vergangenen Saison aufgeregt. Diesmal sieht das alles seeeehr gut aus.


derMazel
28. April 2011 um 16:44  |  19965

ja, sieht mal endlich nach einem „entspannten“ Saisonübergang mit früher Weichenstellung aus – eieiei was wäre das fein, nicht mehr auf die letzte Transferliste der Periode warten zu müssen.


08-15
28. April 2011 um 16:48  |  19966

Das mit Nico Schulz ist in der Tat sehr cool. Da standen doch Befürchtungen im Raume, er würde eher einem seiner Förderer zu einem anderen Verein folgen. Ich habe das nur irgendwo mal am Rande gelesen. Wer kriegt die Story noch ganz genau auf die Reihe (welcher Jugendtrainer war das, der Hertha verlassen hat und zu welchem Verein?)

@ Nico Schulz: Trotzdem irgendwie versuchen, das Abi noch zu machen, Junge! Haben andere auch geschafft. Da gibt’s bestimmt Möglichkeiten, wenn man will. 🙂


Dan
28. April 2011 um 17:00  |  19968

@08-15
Ich glaube das war damals Dirk Kunert und der steht irgendwie bei Leverkusen auf der Gehaltsliste. Betreuer / Beobachter von verliehenen Spieler oder sowas.


norberto
28. April 2011 um 17:02  |  19969

Da wundere man sich nicht, dass MP im Verhältnis zu seinem Vorgänger, dem ungeliebten GröFuMaz, so wenig Medienpräsenz hat.

Da macht dieser Mensch stattdessen doch lieber seine Hausaufgaben. Ganz großer Daumen hoch und eine Empfehlung in Richtung meines Sohnes geschickt 🙂

Im Ernst: 3 Topmeldungen in den 3 Tagen nach dem Aufstieg. Klasseleistung


Dan
28. April 2011 um 17:03  |  19970

Sir Henry
28. April 2011 um 17:04  |  19971

@noberto

Drei Topmeldungen?

1. Torun
2. Schulz
3. ?


28. April 2011 um 17:11  |  19972

3. real madrid am 27.07.


fg
28. April 2011 um 17:20  |  19973

jugendweihe???


28. April 2011 um 17:24  |  19974

jugendweihe ist ein begriff aus der ddr, jetzt die kirchliche konformation… aber eigentlich nur geschenkeabfassen der werdenden erwachsenen…


Exil-Schorfheider
28. April 2011 um 17:28  |  19975

@fg

So sagte man bei uns in der ehem. DDR… sowas wie Konfirmation, nur ohne Kirche…


hertha@berlin
28. April 2011 um 17:35  |  19976

in der Bundesrepublik gab es auch Jugendweihe für Leute, die konfessionslos waren 🙂


Sir Henry
28. April 2011 um 17:38  |  19977

Jugendweihe gab es im Westen aber auch.

Habe letztens beim Sortieren meines Bücherschranks das Buch „Vom Sinn unseres Lebens“ in die Hände bekommen. Kerle, Kerle. Für alle Nichteingeweihten: dieses Buch gab es für alle „jugendgeweihten“ als staatliche Beigabe, Vorwort von Honecker. Wanderte bei 99,9% der Jugendlichen ungesehen in den Bücherschrank.

sunny1703, Du hast ja keine Vorstellungen, was hier so abging.

A propos, sunny. Wo steckst Du eigentlich?


norberto
28. April 2011 um 17:41  |  19978

@Sir

3. Real,

das geht auch nicht grad mit Telefon links und Bier rechts in der Hand. Das Ding hafte ich MP auch als extrem gut an. 😉


Sir Henry
28. April 2011 um 17:48  |  19979

@noberto

In Erinnerung ans letzte große Freundschaftsspiel im Olympiastadion und sein Folgen lautet der entscheidende Verhandlungspunkt mit Real doch nur: wer von Euch bleibt gleich hier?


norberto
28. April 2011 um 17:57  |  19980

@ Sir, frag bitte nicht mich, sondern MP

– der hat doch alle Tüten in der Schublade 😉


Blauer Montag
28. April 2011 um 18:02  |  19981

@sör
Adrián Ramos und Sergio Ramos, das wär doch schick 😉


08-15
28. April 2011 um 18:06  |  19982

Danke, @dan – das kann’s gewesen sein, ja. Der Name Kunert schimmert da an einer Ecke meines Hinterstübchens irgendwie durch…
Zum 27.7.: Blauer Montag würde sagen „Sie haben Post!“ 🙂


Dan
28. April 2011 um 18:10  |  19983

@Sir Hernry

Da gibt es doch nur einen:

Torwart Jerzy Dudek und ablösefrei


Blauer Montag
28. April 2011 um 18:12  |  19984

Da bin ich gerne bei Dir Dan 😀


Sir Henry
28. April 2011 um 18:16  |  19985

Für die Alten Herren genau richtig.


Blauer Montag
28. April 2011 um 19:06  |  19986

Recht hasse Henry
Aerts Jahrgang 1976
Dudek Jahrgang 1973
Kiraly Jahrgang 1976


Slongbo
28. April 2011 um 19:15  |  19987

DK – nein, die Einzeltickets hole ich mir, wenn ich kommen kann.

Zur Blogparty komme ich (wenn es auch nicht das Walhalla sein müsste). Ist aber okay, da saß ich schon mal mit einem Bankräuber … Will dann gerne über Lasogga und Prinzessin Diana und die Medien reden.

Slongbo


VB
28. April 2011 um 19:17  |  19988

Dauerkarte – JA wie jedes Jahr 🙂


ft
28. April 2011 um 19:20  |  19990

Den 14. hab ich erst einmal fest gebucht.Will dabei sein.

Es kann aber passieren, das meine Tochter um diesen Zeitpunkt herum stirbt. Dann komm ich definitiv nicht.


westend
28. April 2011 um 19:24  |  19991

Träumen darf erlaubt sein : ) Ab 0:24

http://www.youtube.com/watch?v=GMeNVN6momE


Treat
28. April 2011 um 19:25  |  19992

@ft
Das war der Tiefschlag des Abends.

Es gibt nichts Schlimmeres als ein Kind zu verlieren, zumindest, soweit ich mir das als Vater zweier Kinder vorstellen kann.

Meine Gedanken werden in den nächsten Tagen wohl oft um dich und deine Familie kreisen.

Euch allen viel Kraft und alles erdenklich Gute auf diesem schweren Weg…

Blauweiße Grüße
Treat


dstolpe
28. April 2011 um 19:30  |  19993

Uff, @ft, ja, jetzt habe ich auch erst mal kräftig schlucken müssen…! Warum, wieso, weshalb – alles ganz egal, die Blogpappies wünschen dir und euch einfach viel, viel Kraft für diese Zeit!!!


Sir Henry
28. April 2011 um 19:40  |  19994

@ft, wünsche Dir ganz viel Kraft für diese schwere Zeit.


westend
28. April 2011 um 19:41  |  19995

@ft: hoffe das Beste!


ft
28. April 2011 um 19:45  |  19996

Danke Leute;
Ich hab es auch ungern geschrieben. Da ich solch intimes eigentlich für mich behalten will.

Aber, das ist auch eine neue Lebenserfahrung für mich das Glück und Leid ; Hell und Dunkel parallel im Leben stattfindet.
Du könntest einerseits heulen wie ein Schloßhund aber andererseits spürt man eine unglaubliche Freude das die Berliner Luft so intensiv nach Frühling riecht wie lange nicht.
Im Moment hältste noch die Hände deiner Tochter und zehn Minuten später machst Du Spaß und Schabernack mit den Enkelkindern nur zwei Zimmer weiter.

Is schon ne verrückte Welt.

Und son Blog mit dieser Truppe hier hilft auch irgendwie…


hertha@berlin
28. April 2011 um 19:47  |  19997

@ ft , ich wünsche Dir auch viel Kraft für die nächste Zeit


fg
28. April 2011 um 19:53  |  19998

@ft: ALLES GUTE!


Teddieber
28. April 2011 um 20:01  |  19999

Fuck (Sorry)
@ft: Alles Gute


pax.klm
28. April 2011 um 20:01  |  20000

Nicht nur die Blogpapis, die M8 oder sonst wer, so etwas trifft letzlich nicht nur die engste Familie sondern auch die weitläufigen Freunde und Bekannten!, dazu gehören sicher auch die meisten „Herthaner“,… viel Kraft Deiner Familie und all denen die Euch Beistand in solch schweren Zeiten leisten!
Und gebt bitte nie die Hoffnung auf,… auf ein besseres…,
ich wüßte nicht mal ob ich überhaupt an solch profanen Dingen wie Fußball Interesse hätte,
vielleicht kann dir dieser Text Trost sein:
http://www.bibel-online.net/text/schlachter_1951/offenbarung/21/#1
Besonders Verse 3-6
Zumindest hoffe ich, dass dies alles nicht mit zu großem Leiden verbunden ist! Vielleicht kommt Dir so etwas merkwürdig vor, aber wenn nicht jetzt wann dann?
Solltest Du meine Gedanken als anmaßend empfinden, möchte ich mich vorsorglich bei Dir und Deiner Familie entschuldigen.
http://www.bibel-online.net/text/elberfelder_1905/2_korinther/4/#1
Das was über das Normale hinausgeht ist oft nicht zu ertragen…
Alles was Ihr benötigt wünsche ich
PAX


pax.klm
28. April 2011 um 20:03  |  20001

Selbstverstaendlich an @ft


ft
28. April 2011 um 20:04  |  20002

Macht jetzt mal mit dem Thema DK weiter.

Schluß jetzt

Is n Herthablog und nix anderes 🙂


pax.klm
28. April 2011 um 20:06  |  20003

Zu meinem Kommentar, es gibt auch ein Leben neben Hertha!


hertha@berlin
28. April 2011 um 20:11  |  20004

okay, ich wollte eigentlich schreiben, dass Jerzy Dudek der absolute Hammer wäre.
Ich weiß zwar nicht, wie er jetzt drauf ist, aber für mich ist riecht er nach Mega-Erfolg .


Teddieber
28. April 2011 um 20:30  |  20006

Würde gerne am 14. teilnehmen, muss aber gucken das ich die Arbeit unserer Blogväter topfit verteilen kann. 😉 (Notiz an mich: vorschlafen)
Zum Thema Dauerkarte und Stadiongröße: Ich finde wir brauchen kein kleineres Stadion, eher ein reines Fussballstadion und 80.000 sollten da rein passen. Ich bin nämlich der Meinung das die Politik von Preetz und Co immer mehr Anhänger finden wird und schon kann es eng werden mit den Tickets. Da klingt natürlich eine Menge Hoffnung mit, aber man wird ja mal träumen dürfen.


Bolle75
28. April 2011 um 20:42  |  20012

Ich kann nicht 100% zusagen, komme am 13 abends in B. an, war fast ein Jahr nicht mehr da. D.h. besten Kumpel besuchen der aber gerade wegen Hausbau mitten im Einzug stecken wird und deswegen evtl. gar nicht so viel Zeit hätte. Den Termin bitte unbedingt posten. Ich denke ein kurzes evtl. längeres Händeschütteln sollte sich irgendwie einrichten lassen. Würde mich freuen.


28. April 2011 um 20:46  |  20014

habs notiert + versuche es einzurichten.


28. April 2011 um 20:49  |  20015

@teddieber
ein reines Fussballstadion, mit Überhangterassen in Tegel mit einem Fassungsvermögen von 85.000….Traumhaft.

Dafür müßte Hertha aber:
a: erstmal Schuldenfrei
b: erfolgreicher (Pokal,Meisterschaft, Europa) und beliebter
c: größenwahnsinniger
sein….

p.S.
Allen Menschen die eine schwere Zeit durchmachen drücke ich ganz ganz fest die Daumen.


Bolle75
28. April 2011 um 21:00  |  20018

Hab das da drüber nur so überflogen.
@Ft: Viel Kraft wünsche ich dir und allen die noch betroffen sind.
Übermittele deiner Tochter viele Grüße aus dem Schwabenländle von Bolle und Familie.
Ich weiß nicht viel über dich und den rest hier aber ich bin traurig und geschockt. Meine Gedanken sind bei euch.


Blauer Montag
28. April 2011 um 21:06  |  20021

ft // 28. Apr 2011 um 20:04

Macht jetzt mal mit dem Thema DK weiter.

Schluß jetzt

Is n Herthablog und nix anderes 🙂

Respekt ft.
Aber meld‘ dich ruhig, wenn du Beistand brauchst, und wir hier was für euch tun könnten.


Teddieber
28. April 2011 um 21:24  |  20027

@ Tunnfish:
Tegel wäre ja mal der Hammer.
Infrastruktur fast perfekt, man müsste nur neue Gleise der U-Bahn von Jungfernheide nach Tegel verlegen da der Tunnel ja schon fertig ist.
Außerdem wäre ich in 20 min. schon da! 😉


28. April 2011 um 21:43  |  20031

@ft: alles, alles gute…


Petra Woosmann
28. April 2011 um 22:40  |  20036

@ft: Sorry, dass ich mich auch noch dazu äußern möchte, aber auch mir ist es ein Bedürfnis.
Fühl Dich fest gedrückt von Deiner Hertha-Familie. Wir alle denken an Dich, Deine Tochter und die Enkelkinder.

Zu unserer Hertha und den DK:
Na was soll ich nach 14 Jahren mit Dauerkarte wohl machen. Egal in welcher Liga wir spielen, immer DK. Ich muss mich nicht kümmern und Karten besorgen. Sitze immer mit meinen Kumpels zusammen und weiß, wenn ich rumblubber und mecker, dass die Richtigen um mich sitzen und mich verstehen und akzeptieren 😉

Was ich mal wieder nicht verstehe, ist die Diskussion in Facebook über die DK-Preise. Wir haben mit die günstigstens Preise für Dauerkarten (meine ich) und die Fans in Facebook labern nur übelst rum, wie ärgerlich die Preiserhöhung ist usw. 🙁

Naja, Unzufriedene gibts ja leider bei allem…

Wieviel DK künftig verkauft werden, keine Ahnung. Meine Schätzungen sind, wie letzte BuLi-Saison so ca. 18000. Wenns mehr werden, umso besser.

Und den 14.05.11 hab ich mir jetzt mal geblockt für die Blog-Party :mrgreen:


Exil-Schorfheider
28. April 2011 um 22:40  |  20037

@ft

Alles erdenklich Gute!


odi
28. April 2011 um 22:45  |  20038

@ubremer+dstolpe
14.05. ist notiert, komme gerne.
15.05. Saisonabschluß mit Aufstiegsparty!
16.05. MV
Das wird ein extrem interessantes WE!
ich werde meine erste Dauerkarte in der kommenden Saison haben.
Kollegen von mir , die diese Saison aus terminlichen Gründen darauf verzichten mussten, wollen wieder eine erwerben!

Morgen vorletztes Heimspiel,
ob wir dann schon Meister sind?
Ich bin gespannt!
Das Fieber steigt!

Blau-weisse Grüße

Odi


Exil-Schorfheider
28. April 2011 um 22:48  |  20039

Zu den DK

Ich hoffe, dass wir einen kleinen Sprung machen und tatsächlich die 20.000 knacken. Sehe es wie @petra, dass die Preise für DK sehr moderat sind, selbst nach der Erhöhung. Es ist eben nicht wie nach dem Aufstieg ´97, als die Ostkurve noch acht D-Mark gekostet hat…
Gut, die Bayern nehmen auch nur 7,50€ für die Südkurve, haben aber auch eine sch… Stimmung! 😀

Selbst werde ich mir keine DK holen, dafür schaffe ich es zu selten ins Stadion. Diese Saison wird der Süddäne drei Besuche schaffen(Fürth, 1860, Augsburg). Das sind die ersten Besuche seit langem, davor war ich in der Fast-Abstiegssaison 2003/2004 unter Hans Meyer zwei Mal im Oly…

Karten kriegt man selbst bei uns in Kiel im SB-Warenhaus dank dem www, daher sehe ich das nicht so problematisch.


Stehplatz
28. April 2011 um 23:44  |  20044

Ich werd auch vorbeischauen.

DK wird wohl mit der Entfernung zur Hauptstadt wieder mal nix aber ausgewählte Partien werden wie immer im Stadion angeguckt!


b. b.
29. April 2011 um 16:04  |  20102

Konnte seit Tagen nicht rein schauen, 14. Mai ist vorgemerkt, muss aber noch beim Sportfest TSC Friedenau arbeiten kann bis 19 h dauern. @ub meine E-mail add. hab Ihr ja. Wann soll es denn los gehen. Jetzt ab ins Stadion 3 Hertha nullllllll 1860.


hurdiegerdie
29. April 2011 um 17:03  |  20107

Hey Party, ich bin dabei!!!!

Wollte gerade über 25 Stunden Flug Holzklasse jammern, aber was ist das schon gegen die Schmerzen, die FT erleiden muss. Alles was du dir wünscht, wünsche ich mit dir

Ich bin ab Donnerstag vor Augsburg in Berlin und so also auch am 14.05. Wenn’s um Geld, Bier, etc. geht, ich spendiere einen Kasten Schultheiss, nur …. einer muss ihn ranschaffen, da ich den nicht im Flieger transportieren kann und auch in Berlin wohl kein Auto habe. Aber ich garantiere für die Kosten.

Anzeige