Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) –  Celia Okoyino da Mbabi hat es so gewollt. Die deutsche Nationalspielerin schickte bei der Auslosung der ersten DFB-Pokalrunde in der Sportschau Hertha BSC  zum ZFC Meuselwitz. Da wird Trainer Markus Babbel keinen großen Scouting-Aufwand betreiben müssen. Sein Kollege Karsten Heine hat mit Herthas U23 gerade zweimal in der Regionalliga die Klingen mit den Thüringern gekreuzt – und jeweils mit 1:0 gewonnen.

Für @rasi: Meuselwitz liegt im Landkreis Altenburger Land. Der ZFC spielt in der Bluechip-Arena mit 5260 Plätzen.  Die vergangenen Regionalliga-Saison hat der ZFC auf Platz 11  abgeschlossen. Trainer ist seit Anfang Mai Holm Pinder.

Trainer Markus Babbel hatte die Auslosung aus der Ferne in seinem Urlaubsort auf Ibiza verfolgt. „Es hätte schlimmer kommen können. Ich weiß von Karsten Heine, dass Meuselwitz vom Teamgeist lebt, sehr robust spielt und gerade zu Hause schon Rabatz machen kann. Trotzdem, keine Frage, da müssen wir weiter kommen!“

Die anderen Berliner Vertreter:  Rot-Weiss Essen tritt gegen seinen ehemaligen Trainer an, gegen Uwe Neuhaus, der mit dem 1. FC Union an seine ehemalige Arbeitsstätte reist. BFC Dynamo empfängt Bundesligist 1. FC Kaiserslautern.

Der Außenseiter des Wettbewerbs, Siebtligist FC Teningen, bekam Pokalsieger FC Schalke zugelost. Der FC Bayern muss zu Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig, Meister Borussia Dortmund zu Drittligist SV Sandhausen. Auch nicht uninteressant: Dynamo Dresden hat Heimrecht gegen Bayer Leverkusen. Alle Ansetzungen gibt es hier.

Termine: 29. Juli bis 1. August

Soviel gibt es im diesjährigen Pokalwettbewerb über die sogenannten Medien-Rechte zu verdienen:

1. Runde 100.000 Euro

2. Runde 250.000 Euro

Achtelfinale 531.250 Euro

Viertelfinale 1,125 Mio Euro

Halbfinale 1,75 Mio Euro

Endspiel-Verlierer 2 Mio Euro

Endspiel-Sieger 2,5 Mio Euro.

Dazu gibt es pro Runde und Ansetzung weiteres TV-Geld: In der ersten Runde vom Pay-TV 13.000 Euro als Heimmannschaft, 9000 Euro als Auswärtsteam. Wird es ein Live-Spiel bei ARD/ZDF gibt es 270.000 (h) und 180.000 (a).

Weil Geld nicht alles ist im Leben: Der DFB-Pokalsieger ist direkt gesetzt für die Gruppenphase in der Europa League 2012/13.

Herthas Pokal-Los ist . . .

  • unattraktiv, aber machbar (56%, 207 Stimmen)
  • eine Super-Ansetzung (23%, 86 Stimmen)
  • eine reizvolle Aufgabe (14%, 53 Stimmen)
  • eine undankbare Aufgabe (6%, 23 Stimmen)

Anzahl der Wähler: 369

Loading ... Loading ...

Berlin - Meuselwitz 210 Kilometer: Seid Ihr dabei?

  • Nee, laß mal (73%, 229 Stimmen)
  • Ich fahre nach Meuselwitz (27%, 86 Stimmen)

Anzahl der Wähler: 315

Loading ... Loading ...

68
Kommentare

jap_de_mos
11. Juni 2011 um 18:22  |  24617

Hm. Naja, warum nicht?! 😀
Ein Viertligist ist mir lieber als ein ambitionierter Drittligist. So gesehen: gutes Los, keine weite Anreise. Irgendwie gewinnen, Mund abwischen, weiter machen.


jap_de_mos
11. Juni 2011 um 18:24  |  24618

Noch eine Frage zum Modus: Warum sind der KSC und Rostock im Lostopf mit den Amateur-Mannschaften?


ubremer
ubremer
11. Juni 2011 um 18:29  |  24620

Alle Aufsteiger in die Zweite Liga sind im Topf der Ungesetzten, dazu der schlechteste Zweitligist der abgelaufenen Saison (eben der KSC).


kielerblauweiß
11. Juni 2011 um 18:37  |  24624

Schade. Aber dann muss Holstein halt Cottbus schlagen und Hertha kommt in der 2. Runde (die sie locker erreichen) in meine Nachbarschaft 🙂


11. Juni 2011 um 18:41  |  24625

Halbfinale wäre wegen des Geldes schon schön … den ZFC Meuselwitz hauen wir jedenfalls weg, soviel ist sicher.

Ich hoffe der BFC Dynamo kann gegen Kaiserslautern was reißen. Sei Berlin!


ft
11. Juni 2011 um 18:44  |  24626

Der Routenplaner von googlemaps zeigt mir ne Fahrtzeit von 2:33 h an.
Das wäre also durchaus im Rahmen um sich das Spiel vor Ort anzuschauen.

Und egal wie tief der BFC im Mielkesumpf verstrickt war. Gegen Kaiserslautern sollte man da mal auf m Exer vorbeischauen.
Wenn das denn zeitlich passen würde.


Bluechip
11. Juni 2011 um 18:46  |  24627

Werte Hertha-Experten: Meuselwitz liegt in THÜRINGEN !!!

(aber nicht weit von Sachsen…)

Grüße vom ZFC


ubremer
ubremer
11. Juni 2011 um 18:49  |  24628

@Bluechip,

danke für den Hinweis. Ist korrigiert. Was sagt man beim ZFC oder deren Anhängern zur Auslosung?


Manni
11. Juni 2011 um 18:51  |  24629

Eine tolle Ansetzung für mich: Die Bluechip-Arena ist nur 10 Minuten Fahrt von mir entfernt und ihr habt nächste Saison eine interessante Mannschaft (Ebert, Lasogga, Kraft, Ottl, Raffael…).

Aus Sicht des Gastgebers freue ich mich über das Los 🙂


correctly
11. Juni 2011 um 18:56  |  24630

Schade, dass es nicht Schalke oder Bayern geworden ist. Aber auch so machbar 🙂


11. Juni 2011 um 19:13  |  24633

@ correctly:

… du kommst mir vor als seist du dauerbetrunken… schlacke kommt in runde 2 und erst im finale schlagen wir den ex-torwart von schlacke…

ahhhh… thüringen… leckere würstchen und ich werde definitiv fahren… wann startet der vorverkauf??? mitglieder und dauerkarteninhaber vorkaufsrecht??? losverfahren??? fahre auch ohne karte hin… sooo… (muss ich bloß noch meiner frau beibrigen 🙄 )


Petra auf Föhr
11. Juni 2011 um 19:19  |  24635

Das Spiel der U23 gg. Meuselwitz hab ich im Amastadion gesehen. Der Torwart war ein echter Klopper („Pfundskerl“), aber für die Gewichtsklasse ziemlich flink auf den Beinen. Und unsere U23-Spieler hatten durchaus Respekt vor ihm. Aber sonst ist das ein Team, was nun keine Schwierigkeit darstellen dürfte 😉

@all: Sonnige Pfingstgrüße aus Föhr 😀


ft
11. Juni 2011 um 19:26  |  24636

Ich möchte ja nun nicht mit den ollen Kamellen wie “ Der Pokal hat seinen eigenen…“ kommen.

Nehmen wir also das Spiel nicht auf die leichte Schulter.
Mag man den Fight gegen Real Madrid noch als nette Vorbereitungsveranstaltung sehen.
Gegen Meuselwitz ist höchste Konzentration angesagt.


11. Juni 2011 um 19:31  |  24637

ft // 11. Jun 2011 um 19:26

Ich möchte ja nun nicht mit den ollen Kamellen wie ” Der Pokal hat seinen eigenen…” kommen.

Dann mach‘ es doch nicht!


tabson
11. Juni 2011 um 19:51  |  24639

Ist das jetzt wirklich Herthas 14. Auswärtspokalspiel in Folge?!
Ein nationaler oder gar europäischer Rekord?


11. Juni 2011 um 20:17  |  24640

@ tabson:

bist du jetzt wirklich überrascht, dass wir heute kein heimspiel bekommen haben… 🙄


tabson
11. Juni 2011 um 20:33  |  24642

Ich bin überrascht über die hohe Anzahl und frage mich, ob es schon mal so etwas gab.


fg
11. Juni 2011 um 21:05  |  24645

warum müssen eigentlich immer frauen(fußballerinnen) auslosen?


Tunnfisch
11. Juni 2011 um 21:23  |  24647

@tabson
liegt wohl auch daran, dass in der ersten Runde für Hertha immer die Amateure zu den Bundesligisten gelost werden und immer Heimrecht haben und sie selten über Runde 2 hinausgekommen sind, von daher ist das aufgrund der Wahrscheinlichkeiten gar nicht so ungewöhnlich.
So oft hat Hertha in den letzten 15 JAhren leider nicht gegen andere Bundesligisten spielen dürfen.


tabson
11. Juni 2011 um 22:26  |  24650

Meines Wissens ist die Amateurzulosung in der ersten Runde erst seit 2008 so. Davon unabhängig bin ich durchaus in der Lage selbständig herzuleiten, womit Hertha „Serie“ begründet ist. Aber, und ganz nebenbei war das überhaupt nicht meine Frage.


Petra auf Föhr
11. Juni 2011 um 22:41  |  24651

@fg: Meinst Du etwa, wenn Männer losen würden, wären die Ergebnisse besser? 😆


11. Juni 2011 um 22:45  |  24652

hey tabson,

war nicht böse gemeint. aber solch relevante fragen musst du wirklich @ dan stellen. der spielt zwar mit seinem statistik-faible mit dem erfolgreichen ende seiner beziehung, aber du kannst ihm vertrauen… 😆


correctly
11. Juni 2011 um 22:55  |  24653

Ich fand Lustenberger gegen Dänemak mal wieder sehr schwach. Nur gut, dass wir Ottl geholt haben. Ich denke nicht, dass sich Lustenberger in der 1.Liga bewähren wird.


fg
11. Juni 2011 um 22:58  |  24654

@petra: zumindest aus herthasicht wäre es gut denkbar.
vor allem finde ich es seitens der ard wahnsinnig einfallslos. so wie auch die „tiefsinnigen“ kommentare des moderators und die einspieler in die vereinsheime der „so genannten kleinen“. jedes jahr was neues. ach nee, doch nicht.


hurdiegerdie
11. Juni 2011 um 23:05  |  24655

Die Schweiz hat zu Null bei der U21 gewonnen, mit Lusti, übrigens zu Null mit Lusti im defensiven Mittekfeld.


correctly
11. Juni 2011 um 23:26  |  24657

@hurdiegerdie
Lustenbergers Leistung so hervorzuheben, geht ja mal so ganz an der Realität vorbei?


Kevsten
11. Juni 2011 um 23:39  |  24658

Das ist ganz klar ne Sache für unsere U23. Schon komisch was sich alles Arena nennen darf, da hat man meist größeres im Sinn. 😀 Hoffe das wir mal ein Heimspiel zugelost bekommen, das Spiel gegen Meuselwitz werd ich mir im Ticker anschauen.


11. Juni 2011 um 23:47  |  24659

Interview mit dem , der polarisierende Wirkung hat:
http://www.tagesspiegel.de/sport/hertha-bsc/maik-franz-traditionsklubs-faszinieren-mich/4278384.html
@correctly: ich habe Schwierigkeiten mit Leuten, die statt zu argumentieren, immer nur „meinen“. Lust hat bereits in der 1. Liga gespielt und zählte dabei zu den besseren Herthanern, nun ist er deutlich reifer und hat auch körperlich zugelegt,-womit begründet sich solch eine Einschätzung?

Eines behaupte ich aber (auch) im Zusammenhang mit Lusti, der mein derzeitiger Lieblingsspieler ( mit dem Halb-Aussi)ist: er wird -hier-häufig etwas überschätzt, schneidet in den Noten gegenüber dem Kicker, der FuWo etc oftmals um eine Note höher ab-während Lell und Kobi bei uns oftmals mit bis zu zwei Notenspünge nach unten gehandelt wurden.
Selektive Wahrnehmungen? 🙂


hurdiegerdie
11. Juni 2011 um 23:48  |  24660

@correctly

einfach mal lesen, was andere sagen!!!

Ich hebe überhaupt keine Leistung heraus.
Ich stelle nur fest.
Ich stelle nur fest, dass die Schweiz zu Null mit Lusti im def. Mittelfeld gewonnen hat.
Du machst daraus eine schwache Leistung von Lusti, die eine Einstellung jemand anderes auf seiner Position fordert.

Ich sage, die Schweiz hat zu Null gewonenn.
Du sagst „Nur gut, dass wir Ottl geholt haben. Ich denke nicht, dass sich Lustenberger in der 1.Liga bewähren wird“


Slaver
11. Juni 2011 um 23:52  |  24661

Unser freundlicher Super-Knipser ist gleich mit seinen Kanadiern beim Gold-Cup gegen Guadoloupe (was auch immer das ist?? 😮 :p ) zu sehen.

Wers empfängt. Es ist live auf Eurosport 2 zu verfolgen.


Dan
12. Juni 2011 um 1:17  |  24664

@tabson

Europäischer Rekord? Beim besten Willen die Informationen kriege ich nicht zusammen.

Beim Nationalen Rekord müssten wir uns an einigen, ab wann wir rechnen.

72/73 wurde im Pokal noch Hin- und Rückrunde gespielt.

Bis einschließlich 90/91 gab es bei Unentschieden nach Verlängerung Wiederholungsspiele in denen das Heimrecht dann gewechselt hat.

Wenn wir uns also auf die Pokalrunden ab 91/92 einigen können, dann kann ich mal sehen was da rauskommt.

Ich persönlich würde aber 94/95 vorschlagen, weil erst ab da, bis auf 99/00, die 1. Runde immer aus 32 Paarungen bestand. Davor gab es Qualifikationsrunden und Mannschaften die erst ab der 2. Runde in den Wettbewerb einstiegen.
—–

B.B.
Habe ich wohl vergessen, auf welche Stats / Zahlen von mir wartest Du? 🙂


tabson
12. Juni 2011 um 1:32  |  24665

@Dan
Na, dann beginnen wir mal mit 94/95.

Ich habe übrigens in der Zwischenzeit mal überschlägig recherchiert: 1996 war das letzte Heimspiel (Gegner: VfB St.). Kann das sein?
Da war Kohl noch Kanzler und Berti N11-Coach!


tabson
12. Juni 2011 um 1:41  |  24666

Ah, es gab noch eines danach:
am 30. Januar 2001 ging es gegen den 1. FC Köln 1:2 n.V. verloren.
Also dann halt Schröder & Völler.


tabson
12. Juni 2011 um 1:53  |  24667

Es ist schon spät:
Hertha hatte sein letztes Pokal-Heimspiel am 26.10.2005 in der zweiten Runde gegen Gladbach (3:0). Schröder/ Klinsmann

D.h. 3 St. in den letzten 15 Jahren.
Alles wird gut…


Dan
12. Juni 2011 um 2:01  |  24668

Kanada gewinnt durch einen Elfer gegen Guadeloupe.

Jetzt USA – Panama in Tampa. 😉 Neeee nicht wirklich. Vielleicht 15 Min. dann ab in die Falle.


Dan
12. Juni 2011 um 2:03  |  24669

@Tabson das mit dem Gladbach-Spiel hätte ich Dir gleich sagen können. 😉


Dan
12. Juni 2011 um 2:08  |  24670

Meuselwitz ist das 14. Auswärtsspiel in Folge.


Dan
12. Juni 2011 um 2:26  |  24671

So letzte Stats eingegeben:

Top 30 Europa – Zuschauerschnitt

18. Hertha BSC


Dan
12. Juni 2011 um 2:30  |  24672

Panama führt – Gute Nacht. 😉


sunny1703
12. Juni 2011 um 9:23  |  24674

Frohe Pfingsten auch hier!

Panama – USA 2:1 🙂

Ich gehe mal davon aus, dass Hertha die 2. Runde im diesjähigen Pokal erreicht. Hält jemand dagegen?

lg sunny


Blauer Montag
12. Juni 2011 um 9:36  |  24675

Moin Dan, Panama gewinnt 2:1 gegen USA.

Zum DFB-Pokal:
Eine Pflichtaufgabe für Hertha, schwere Spiele bereits für UNION und den BFC. Mein Bedarf an Derbys wurde in derletzten Saison gedeckt – muss ich nicht schon wieder haben in den weiteren Pokalrunden.

Vorschlag für eine Zusatzfunktion bei immerhertha: der Namensgenerator I. Täglich neu wird ein Spielername per Zufall ausgewählt. Auf den ausgewählten Spielernamen dürfen dann alle Foristen exakt 24 h ihre positiven und negeativen Emotionen richten.

Spielvariante Namensgenerator II: Täglich neu wird ein Nickname per Zufall ausgewählt. Der ausgewählte Forist muss dann den Blog 24 h mit absurden Behauptungen füllen. Alle anderen Foristen geben dem zufällig ausgewählten Troll reichlich Futter.


b. b.
12. Juni 2011 um 9:46  |  24676

@tread, jetzt erst wieder reingeschaut, in Zukunft werde ich bei Tipps an so etwas denken
http://www.schloss-lieberberg.de/de/veranstaltungen
werde heute und morgen so ab 13 h dasein. Meine Frau Macht ja den Hauptjob. Siehe http://www.rankeschmuck.de. Hier mal meine Mobil-Nr. 01788773167
Bis denne, sorry an alle, dass ich mich hier so ausgetauscht habe.
b. b.


b. b.
12. Juni 2011 um 9:49  |  24677

auch das noch schreibfeler richtig
http://www.schloss-liebenberg.de/de/Veranstaltung


b. b.
12. Juni 2011 um 9:54  |  24678

Sorry Leute, einfach Köhlerfest Schloss Liebenberg googlen Ist ein Stück die B 96 hinter Oranienburg raus, dann rechts halten. Nächste Mal wieder nur Hertha BSC
b. b.


b. b.
12. Juni 2011 um 10:04  |  24679

Schon wieder, jetzt für @ Dan mich würde mal interessieren, welcher oder wie viele Spieler sind nach dem Abstieg und Vereinswechsel mit der neuen Mannschaft erneut abgestiegen. Denke es gibt solche Spieler mit dem Absteiger Gen. M. Franz ist schon zweimal abgestiegen.
Friedrich hat es auch fast erwischt. Dan, ist halt mein Bauchgefühl, würde nie einen Spieler verpflichten, der gerade abgestiegen ist. Mir ist schon kar, es wird genügend Spieler geben, die mit der neuen Mannschaft nicht abgestiegen sind. Mit der Statistik ist es auch nicht so ernst gemeint.
b. b.


driemer
12. Juni 2011 um 10:40  |  24680

Meusel – Witz hin oder her.

Wir könnten diesmal den Vorteil haben, daß noch einige Spieler in unseren Reihen sind, für die die 2. Liga einen Beginn oder Neubeginn ihrer Karriere darstellte. Die würde ich alle spielen lassen. Die wissen, daß es da was zu kämpfen gibt.

Franz sollte man aber draußen lassen, die Meuselwitzer brauchen bestimmt jeden Spieler für die Saison. 😉


Mineiro
12. Juni 2011 um 10:42  |  24681

Meuselwitz ist aus meiner Sicht ein sehr annehmbares Los, weil es

a) keine weite Anreise bedeutet für Mannschaft und Fans
b) sportlich gesehen mehr als machbar sein sollte
c) uns hätte deutlich unangenehmer treffen können.

Wenn wir da verlieren, sind wir sowieso wieder für ein Jahr deutschlandweit der Meusel-Witz der Nation…


Blauer Montag
12. Juni 2011 um 10:54  |  24682

b. b. // 12. Jun 2011 um 10:04

Schon wieder, jetzt für @ Dan mich würde mal interessieren, welcher oder wie viele Spieler sind nach dem Abstieg und Vereinswechsel mit der neuen Mannschaft erneut abgestiegen. Denke es gibt solche Spieler mit dem Absteiger Gen. M. Franz ist schon zweimal abgestiegen.

🙄 Moin b.b.
den Saisonverlauf anderer Klubs verfolge ich nur in Bruchstücken über die Medien. Daraus kann ich mir kein eigenes Urteil bilden wie zuletzt über den Absturz und den Abstieg von Eintracht Frankfurt; noch viel weniger über den Abstieg des Karlsruher SC. Maik Franz ist seit April 2011 verletzt und hat an den letzten Saisonspielen der 1. Liga nicht teilgenommen.

Es gibt noch einen weiteren Spieler der Eintracht, der bereits zweimal abgestiegen ist: Theofanis Gekas.


Treat
12. Juni 2011 um 12:07  |  24684

OT:
Hey b.b.!
Danke für die Infos. Habe mir deine Handy-Nr. mal notiert und schicke dir eine SMS, dann hast du meine Daten auch.

Falls die Familie Lust hat, würden wir morgen einfach mal vorbei kommen und hallo sagen. Wir mögen ja solche Feste durchaus, meist aber die mit Mittelalter – Einschlag. 😉
OT Ende.

ZFC Meuselwitz. Okay, ein machbares Los. Habe da ehrlich gesagt auch keinerlei Bauchschmerzen von wegen „Hertha gegen kleine Gegner im Pokal“. Das werden wir klar und glanzlos gewinnen, schätze ich mal. 3:0 oder 4:1, so was in der Art wäre mein Tipp.

Ob ich mir das Spiel live vor Ort ansehen werde, weiß ich noch nicht. Wenn vielleicht der eine oder andere der M8 oder hier aus dem Forum Lust hätte, gemeinsam zu fahren und zusammenhängende Tickets zu besorgen (so es denn überhaupt Platztickets gibt), wäre ich wohl dabei.

Und bei Tipp fällt mir ein: Wird es denn für die kommende Saison wieder ein gemeinsames Tippspiel geben, diesmal vielleicht aus dem hiesigen Forum gespeist? Oder sehen sich die Blogpappies evtl. sogar in der Lage, hier ein eigenes Immerhertha – Tippspiel für die kommende Saison einzubauen? Fände ich eine tolle Sache.

Blauweiße Grüße und euch allen ein frohes Pfingstfest,
Treat


Slaver
12. Juni 2011 um 12:16  |  24685

@ Blauer Montag

Das gibt es noch mehrere Spieler von der Eintracht, die schon öfters abgestiegen sind und das Absteigergen in sich tragen …

Franz – 2 Abstiege (KSC, Eintracht)
Gekas – 2 Abstiege (Hertha, Eintracht)
Amanatidis – 2 Abstiege (Lautern, Eintracht)
Altintop – 2 Abstiege (Lautern, Eintracht)
Meier – 2 Abstiege (St. Pauli, Eintracht)
Bajramovic – 2 Abstiege (Freiburg, Eintracht)

Und die beiden Abstiegskönige

Chris – 3 Abstiege (St. Pauli, 2x Eintracht)
Nikolov – 3 Abstiege (alle 3 mit der Eintracht)

Das kann man also nicht alleine am „Abstiegsgen“ von Franz festmachen. Sowohl der KSC, als auch Eintracht Frankfurt gehörten in den letzten Jahren zu den Vereinen die zwischen der 2. Liga und der 1. Liga immer mal wieder hin und her switchen. Positiv ist bei Franz ja sogar noch, dass er nicht viel dazu konnte, weil er in beiden Abstiegssaisons einen großen Teil der Saison verletzt ausfiel.


Dan
12. Juni 2011 um 12:58  |  24686

@B.B.

Warscheinlich würde ich, wenn ich mir die Mühe machen würde 100 Beispiele finden die Dir in die Karten spielen und 100 die Dir nicht passen würden. 😉

Aber machen wir doch eine Probe:

Piszczek -> BVB -> Meister
Drobny, Kacar -> HSV -> 8.Platz
Nicu -> Freiburg -> 9.Platz
Friedrich, Cicero -> VW -> 15.Platz
Bengtsson -> FC Twente -> 2. Platz (fast Meister)
Steve von Bergen -Cesena -> 15.Platz
Pejcinovic -> Nizza -> 17. Pl. kein Abstiegsplatz
Marc Stein -> FSV Frankfurt -> 13. Platz 2.Liga
Gäng -> RB Leipzig – 4.Platz RL Nord

Meines Wissens der Einzige der wiederum abgestiegen ist Gekas.

Wichniarek der für Lech Posen (Platz 5) immerhin 15 Spiele gemacht hat und dann zu Bielefeld wechselte aber dort nie spielte, zähle ich nicht als Absteiger.

Also so wirklich greift die Absteiger Theorie nicht und mir würde nächste Saison ein Nichtabstiegsplatz vollkommen reichen. 🙂


Inari
12. Juni 2011 um 14:57  |  24692

Hoffentlich kann ich das Spiel schauen, ob das irgendwo übertragen wird (Sky?)? Ich werde zu dem Zeitpunkt nämlich /etwas/ weiter als 210 Km entfernt sein, nämlich rund 9210 Km ^^


jap_de_mos
12. Juni 2011 um 15:34  |  24693

Ähm @Dan, König Artur ist (zu seinem Glück) nicht wieder in Bielefeld gelandet, sondern in Ingolstadt und hat dort – überwiegend von der Tribüne aus – seinen Teil zum Klassenerhalt beigetragen 😉


Michael
12. Juni 2011 um 15:47  |  24694

Habe mir, um die Sommerpause zu verkürzen das Buch „Immer Hertha“
zugelegt. Auf Seite 45 hat sich aber
ein dicker Fehler eingeschlichen.
Das untere Bild zeigt natürlich nicht
den 4-fachen Torschützen Wolfgang Gayer, sondern Lorenz Horr. Über die von den Fans zusammengestellte
Jahrhundertelf kann man an trefflich streiten. Zum Beispiel: die Torhüterposition! Norbert Nigbur bleibt der Fußballgemeinde in Deutschland immer als Schalker in Erinnerung, obwohl er -anders als
Wolfgang Kleff- in Berlin auch Leistung gezeigt hat. Für mich gehört,
Bundesligaskandal hin oder her, auf alle Fälle Volkmar Groß ins Tor.


Exil-Schorfheider
12. Juni 2011 um 16:35  |  24697

@Inari

Seit zwei oder drei Jahren werden alle Pokal- Spiele bei Sky übertragen, daher sollte das kein Problem sein.


Inari
12. Juni 2011 um 18:33  |  24700

@exil: Danke für die Info.


Freddie1
12. Juni 2011 um 19:52  |  24702

Prima Los. Sympathischer Verein mit ordentlicher Homepage.

http://www.zfc.de/

http://www.bluechip-arena.de/
Na ja, Arena?

Werde wohl hinfahren. Na, wie siehts aus, @treat?


Treat
12. Juni 2011 um 22:09  |  24707

Tja, Freddie, habe das heute schon mal im Familienkreis angesprochen, mein Vater, mein Junior und mein adoptierter Kumpel Odi waren nicht abgeneigt. Es kommt allerdings darauf an, an welchem Tag letztlich gespielt wird. Samstag oder Sonntag könnte ich. Wenn es der Montag wird, muss ich arbeiten, dann wird das eher nix.

Aber lass uns das mal im Hinterkopf behalten. Ich hoffe, wenn der Kartenverkauf beginnt, steht auch der genaue Tag schon fest.

Blauweiße Grüße
Treat


waidmann2
13. Juni 2011 um 3:24  |  24709

@ Inari & @ Exil
… und wie kann man 9210 km von D entfernt SKY empfangen ??? Bei mir sind’s zwar nur 8210 km, aber mir wäre das komplett neu.


Blauer Montag
13. Juni 2011 um 10:48  |  24719

Slaver // 12. Jun 2011 um 12:16

@ Blauer Montag

Das gibt es noch mehrere Spieler von der Eintracht, die schon öfters abgestiegen sind und das Absteigergen in sich tragen …
Sowohl der KSC, als auch Eintracht Frankfurt gehörten in den letzten Jahren zu den Vereinen die zwischen der 2. Liga und der 1. Liga immer mal wieder hin und her switchen.

Moin slaver,
als Frühstückslektüre habe ich mir heute Morgen die Daten von Eintracht Frankfurt bei kicker.de angeschaut. Es gibt noch einen weiteren Namen, der sowohl bei Hertha wie bei Frankfurt in der Historie steht: Friedhelm Funkel. Als Trainer hatte er die Eintracht übernommen zum 1.7.2004 und zurück geführt in die erste Liga. Bis zum 30.6.2009 schloss Eintracht Frankfurt die Bundesligasaison jeweils ab auf Plätzen 10-+. Sein Vertrag wurde nicht verlängert, weil der Verein höhere Platzierungen anstrebte.


13. Juni 2011 um 13:00  |  24721

@Blauer Montag: you made my day…!!
😛


13. Juni 2011 um 13:01  |  24722

apollinaris..


ubremer
ubremer
13. Juni 2011 um 13:04  |  24723

@apollinaris,

das Computersystem nimmt Dich so, wie Du schickst 😉


13. Juni 2011 um 13:37  |  24725

shame on me..der firefox kapiert´s nicht-Safari sein schlauer. :0


ubremer
ubremer
13. Juni 2011 um 13:39  |  24726

@apollinaris,

nun nimmt Dich mal jemand und sei es der Computer beim Wort – und is‘ auch wieder nicht richtig.


driemer
13. Juni 2011 um 23:35  |  24771

@Blauer Montag, (13. Juni 10:48)

ich kann mich ganz gut erinnern, daß Funkel noch Vertrag bis Juni 2010 hatte. Vor dem letzten Spieltag 2009 erklärte Funkel seinen Rücktritt wegen der schon Monate vorher begonnenen Proteste der Fans mit Schmähungen und Raus-Rufen gegen seine defensive und wenig erfolgsversprechende Taktik.
Auch die Platzierungen habe ich schlechter in Erinnerung: 14. /14./ 9. /mit 2 über 7 Millionen teuren Wintereinkäufen/12.

Das waren einige der vielen Gründe damals für mich, so vehement gegen Funkel zu sein.

Sorry 😉


14. Juni 2011 um 11:52  |  24795

schon klar, @ubremer 🙂
firefox hat nen schwaches Gedächtnis und ich eine notorische Tippschwäche..


Blauer Montag
14. Juni 2011 um 12:20  |  24798

Wieso sorry @driemer? // 13. Jun 2011 um 23:35
Deine Schilderungen habe ich so nicht bei kicker.de nachgelesen. Ich hoffen einfach, dass unserem Trainer bis zum Ende seines Vertrages (im Jahr 20xx) derartige Proteste der Fans erspart bleiben.

Anzeige