Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mkl) – Nur wenige Fans hatten sich am Morgen nach dem 4:0-Pokalsieg in Meuselwitz am Schenckendorffplatz eingefunden. Wirklich gelohnt hatte es sich indes nicht, denn ihnen bot sich ein recht überschaubares Bild. Trainer Markus Babbel hielt eine kurze Ansprache, dann verabschiedete sich die erste Elf und entschwand für eine halbe Stunde zum Auslaufen. Die Reservisten absolvierten eine leichte Einheit mit Ball auf dem Platz. Wegen der vielen Verletzten waren dies nur Fabian Lustenberger, Sebastian Neumann, Fanol Perdedaj, Alfredo Morales, Raffael und Ronny. Auch Maik Franz fehlte in dieser Runde, er absolvierte eine – wie er hinterher mit rotem Kopf erzählte – hochintensive Laufeinheit.

Der Innenverteidiger hat seine Verhärtung im Oberschenkel offenbar überwunden. „Es sieht gut aus, gestern haben wir schon Steigerungsläufe, Sprints und Torschüsse gemacht“, erzählte er. Franz wird am eigentlich trainingsfreien Dienstag eine Extra-Schicht mit Konditionstrainer Henrik Kuchno einlegen, am Mittwoch will er dann wieder „voll einsteigen“.  An seinem Beispiel lässt sich übrigens gut erkennen, wie schnelllebig das Geschäft beizeiten ist. Gefragt, ob er den Trainingsrückstand schnell wieder aufholen würde, meinte er: „Es waren ja nur fünf Tage, die ich gefehlt habe.“ Dann stutzte er und ergänzte: „Aber in der Vorbereitung kommt einem das natürlich wie eine Ewigkeit vor.“

Der Trainer rechnet mit Kraft

Am Nachmittag gab es dann Entwarnung bei Thomas Kraft, die erste Diagnose einer Kapselverletzung bestätigte sich, Bänder und Knochen sind jedoch nicht betroffen. Damit ist auch ein Einsatz am Samstag gegen den 1. FC Nürnberg möglich. „Wir hoffen, dass Kraft am Samstag zum Saisonauftakt gegen Nürnberg wieder einsatzfähig ist“, wird Teamarzt Schleicher auf der Homepage zitiert. Ebenfalls am Mittwoch wird Maikel Aerts nach seinem Muskelfaserriss zurückerwartet, der ihn drei Wochen außer Gefecht gesetzt hatte. Der dritte im Bunde, Sascha Burchert, präsentierte sich gestern trotzdem zuversichtlich. „Ich gehe davon aus, dass ich spiele, wenn Thomas noch verletzt ist“, sagte er.

Aber gilt das auch, wenn Aerts tatsächlich wieder im Einsatz ist? Die Frage ist, wieviel Rückstand der Niederländer dann hat. Und ob nicht doch lieber Burchert noch ein Spiel machen soll. Was meint ihr: Wie gut oder schlecht sieht es im Tor wirklich aus? Ist die jetzige Situation schon ein Vorgeschmack auf die Probleme, die noch kommen werden, falls Kraft sich längerfristig verletzt? Oder reicht euch auch mittelfristig ein Sascha Burchert, der heute bekräftigte, bis zum Ende seiner Drei-Jahres-Vertrages – er ist bis Juni 2013 an Hertha gebunden – sich als Stammtorwart in der Bundesliga etablieren zu wollen?

Kraft, Aerts, Burchert, Strebinger - Hertha ist im Tor . . .

  • gut aufgestellt (62%, 303 Stimmen)
  • mittelprächtig aufgestellt (25%, 121 Stimmen)
  • exzellent aufgestellt für die Bundesliga (9%, 44 Stimmen)
  • mäßig aufgestellt (3%, 17 Stimmen)
  • schlecht gerüstet (1%, 3 Stimmen)

Anzahl der Wähler: 488

Loading ... Loading ...

Hertha sollte im Tor für diese Saison . . .

  • alles lassen, wie es ist (67%, 318 Stimmen)
  • erstmal bis zum Winter abwarten (32%, 150 Stimmen)
  • noch einen Torwart nachverpflichteten (1%, 7 Stimmen)

Anzahl der Wähler: 475

Loading ... Loading ...

Sascha Burchert will spätestens 2013 Bundesliga-Stammtorwart sein

  • ein mutiges Vorhaben (57%, 264 Stimmen)
  • ein illusorisches Vorhaben (20%, 95 Stimmen)
  • ein tollkühnes Vorhaben (14%, 64 Stimmen)
  • ein realistisches Vorhaben (9%, 41 Stimmen)

Anzahl der Wähler: 464

Loading ... Loading ...

126
Kommentare

Chuk
1. August 2011 um 13:58  |  30464

Nur damit es kein anderer mehr schreiben kann. 😉


Chuk
1. August 2011 um 13:59  |  30465

… also diesen „Erster“ Quatsch.


Chuk
1. August 2011 um 14:02  |  30466

Ich denke wir sind im Tor gut aufgestellt und selbst wenn Aerts bis Samstag fit wird (und Krfat es noch nicht ist), sollt Burchert spielen.


hurdiegerdie
1. August 2011 um 14:04  |  30468

Zweiter! Dritter Kommentar!


Exil-Schorfheider
1. August 2011 um 14:11  |  30470

Ooch Chuk… hast @ubremer gelesen, oder? 😉

Sollte Kraft fehlen, plädiere ich für Burchert, da er das letzte Spiel komplett absolvierte und gegen real,- ein paar Minuten Einsatzzeit hatte. Dann kann sich Maikel auf die Bank setzen, denn Mittwoch bis Freitag Training reichen m. M. nach nur dafür und Sascha „steht eben im Saft“.


Chuk
1. August 2011 um 14:14  |  30471

@Exil:
Ja habe ich, aber mir war gerade so. Sorry. 😉


1. August 2011 um 14:29  |  30473

jenseits
1. August 2011 um 14:31  |  30474

@rasiberlin

Ich habe kein Eifön… 😉


Exil-Schorfheider
1. August 2011 um 14:34  |  30475

@rasi

Die Links von der Hertha-Homepage funzen nie!

Da steht immer nur „Keine news_id übergeben.“


mkleinemas
1. August 2011 um 14:37  |  30477

Wie Hertha eben mitgeteilt hat, gibt es Entwarnung bei Kraft. Die Diagnose einer Kapselverletzung hat sich bestätigt, der Einsatz gegen Nürnberg ist zumindest möglich.


hurdiegerdie
1. August 2011 um 14:41  |  30478

Hmmm, wieso geht das nicht? Ich habs vorher sogar ausprobiert???


jenseits
1. August 2011 um 14:45  |  30479

@hurdie

Du dachtest bestimmt, aus der Schweiz führt so ein Link sicherer zum Ziel? 😉

@mkleinemas: Dankeschön für das Update. Ich hätte es im Moment aber fast spannender gefunden, wenn Burchert am Samstag spielen würde.


schnitzel
1. August 2011 um 14:47  |  30480

sehr gute news, danke @mkleinemas für die immer brandaktuellen updates 🙂

für burchert sehe ich bei uns schwarz. sobald aerts nicht mehr im kader der 1. mannschaft steht – und das wird mMn in absehbarer zeit passieren, siehe alter und vertragslaufzeit – erwarte ich schon strebinger als hoffnungsvolle nr. 2 hinter kraft.


Blauer Montag
1. August 2011 um 14:54  |  30481

bitteschön, hier der komplette Text der hertha-news vom 1.8.2011

Berlin – Glück im Unglück für Herthas neuen Keeper Thomas Kraft.
Die beim am Samstag beim Abschlusstraining vor der Partie in Meuselwitz erlittene Sprunggelenksverletzung ist nicht so schlimm wie befürchtet. Der Torhüter wurde am Montag noch einmal von Teamarzt Ulrich Schleicher untersucht. Dabei wurde eine Verletzung der Kapsel festgestellt. Bänder und Knochen sind nicht betroffen.

„Wir hoffen, dass Kraft am Samstag zum Saisonauftakt gegen Nürnberg wieder einsatzfähig ist“, so Schleicher. Auch bei Nikita Rukavytsya (Erkältung) und Maik Franz (Oberschenkel) sieht es gut aus. Beide werden am Mittwoch wieder am Mannschaftstraining teilnehmen. Ob Roman Hubnik (Mittelfußprellung) schon wieder am Start sein wird, ist noch fraglich.

Es gibt nur einen Link in der Herhta-Seiten der immer funktioniert – Der zum Tippspiel
http://www.herthabsc.de/tippspiel/

Dein Einsatz Exil-S. bitte 😀


1. August 2011 um 15:18  |  30482

Sehr schön,dass sich Thomas Kraft kein ernsthafte Verletzung zugezogen hat.Wenn er fit ist sollte er auch spielen.Wenn dem nicht so sein sollte halte ich Burchert für die beste Alternative.Außerdem sehe ich Burchert eher als NR 2 als Aerts.Burchert hat noch einige Jahre vor sich und hat es verdient NR 2 zu sein.Währenddessen hat Maikel Aerts sein Zenit langsam überschritten und wäre meiner Meinung nach ein Sicherheitsrisiko im Tor.Ich bin gespannt wie der Rest der Mannschaft aussieht.Ich hoffe,dass Franz und Hubnik die Innenverteidigung bilden können,weil das wäre eine super Innenverteidigung.Würdet ihr außer die Abwehr sonst das Team so lassen?Man bedenke wir haben noch den Raffael in der Hinterhand.


Exil-Schorfheider
1. August 2011 um 15:20  |  30483

@Herthaner20

Problem ist dann, dass Du zwei „Rechtssetige“ in der IV hast!

@BM

Watt´n für´n ein Satz? 😉


Blauer Montag
1. August 2011 um 15:30  |  30484

Es gibt nur einen Link in der Hertha-Seiten der immer funktioniert – der zum Tippspiel
http://www.herthabsc.de/tippspiel/

Aktueller Stand der Tippgemeinschaft
ImmerHerthaner 37 TipperInnen.

Zur Frage: Hertha sollte im Tor für diese Saison … stimme ich für. . . erstmal bis zum Winter abwarten.

Ich würde im Heimspiel gegen Nürnberg nur einen vollständig gesunden Keeper ins Tor stellen. Stand heute ist das Sascha Burchert. Ihm gegenüber plädiere ich für genauso viel Geduld, wie sie der Trainer mit Janker und Ebert bewiesen hat. Der Kader umfasst 27 Profis – bei Verletzungen oder Sperren wird jeder für den 18er-Kader zum nächsten Spieltag gebraucht.


Blauer Montag
1. August 2011 um 15:33  |  30485

@Exil-S.
Eine Tippgemeinschaft ist keine geschlossene Gesellschaft.
Es dürfen auch mehr als 37 Tipper der Gemeinschaft
ImmerHerthaner beitreten, nicht wahr 😉


Blauer Montag
1. August 2011 um 15:40  |  30486

Eine andere Frage: Könnte es sein, dass am Samstag Maik Franz gegen Mike Frantz spielen wird?


Exil-Schorfheider
1. August 2011 um 15:43  |  30487

@BM

Natürlich ist es das nicht. Da meine Adresse ja nun aber schon im Web kursiert, dachte ich, dass die potentiellen Neuzugänge sich schon melden werden! 😉


1. August 2011 um 15:50  |  30488

bin schon in einer anderen Tippgemeinschaft sonst würde ich mich euch anschließen 😉


Exil-Schorfheider
1. August 2011 um 15:52  |  30489

@Herthaner

Da kann man ja aber wieder austreten… 😉


Blauer Montag
1. August 2011 um 15:55  |  30490

Richtig Exil-S.
aber auch hier kann jeder Interessierte danach fragen.

@Herthaner20
Du kannst jederzeit ablösefrei deine Tippgemeinschaft wechseln … 👿


Exil-Schorfheider
1. August 2011 um 16:00  |  30491

@BM

Natürlich. Hier wird jedem Interessierten ja auch meine E-Mail-Addy genannt… 😛


Blauer Montag
1. August 2011 um 16:04  |  30492

Ich werd’s niiiiiiiiiie wieder tun Exil-S,
und am Samstag Abend Dich höchstpersönlich um Verzeihung bitten. Versprochen.


L.Horr
1. August 2011 um 16:04  |  30493

…wenn „Burchert“ 2013 Bundesliga-Torwart wäre , dann bei einem anderen Bundesligisten oder wir hätten vorher „Kraft“ für 15 Mio € transferiert !

Kann Burchert aber verstehen , Zweiter zu sein ist´n hartes Brot , für´n Torwart fühlt es sich an wie die Ewigkeit .


Blauer Montag
1. August 2011 um 16:08  |  30494

Sag schnell @L.Horr,
bevor die aktuelle Transferliste schließt: „Würdest DU an Stelle von MP eher auf der Seite Einkuaf oder Verkauf aktiv werden“?


Exil-Schorfheider
1. August 2011 um 16:11  |  30495

Ach, @BM, ein bisschen Spaß muss sein! 😉


Sir Henry
1. August 2011 um 16:21  |  30496

Mir wachsen Schwimmhäute. Hier regnet es schon wieder. 🙁


hurdiegerdie
1. August 2011 um 16:31  |  30497

Herthaber
1. August 2011 um 16:34  |  30498

@Blauer Montag
ich hab versucht der Tippgemeinschaft beizutreten. Man akzeptiert mein Passwort nicht. Mach ich was falsch ?


Blauer Montag
1. August 2011 um 16:37  |  30499

Nöö glaub ich nicht @Herthaber

Korrigiere mich rasch ggf. Exil-S.
Tippgemeinschaft: ImmerHerthaner
Passwort: bremerstolpe


Herthaber
1. August 2011 um 16:38  |  30500

@BM – danke !
Versuche es gleich nochmal.


Exil-Schorfheider
1. August 2011 um 16:42  |  30501

@herthaber

Welches Passwort hast Du vorher benutzt?


hurdiegerdie
1. August 2011 um 16:43  |  30502

Ouch, jetzt hat er auch noch das Passwort verraten, das wir so geschützt haben.

Gibt es in Berlin eigentlich noch Litfasssäulen?


Exil-Schorfheider
1. August 2011 um 16:46  |  30503

@hurdie

Ich denke schon. Aber damit alle was davon haben, soll am Samstag noch ein Flugzeug mit den Daten über das Olympiastadion fliegen… 😀


Herthaber
1. August 2011 um 16:47  |  30504

@BM @-E-S

habe mein eigenes benutzt. Aber jetzt hat es ja geklappt und ich bin bei euch. Sorry, das ich am Verrat beteiligt war. Dafür tippe ich 1x daneben !


Exil-Schorfheider
1. August 2011 um 16:51  |  30505

Nee, @herthaber!
Ist alles gut. 😉


don mikele
1. August 2011 um 16:54  |  30506

hallo @ alle
seit bestehen des blogs,lese ich täglich mit .Ich bin kein guter Schreibling und werde mich auch weiterhin damit zurückhalten.Bis auf wenige Ausnahmen,sind eure Beiträge sehr interessant.Ich freue mich auf die neue Bundesligasaison und blicke ihr optimistisch entgegen.Habe mich bei eurer Tipgemeinschaft ,immerherthaner angemeldet.HA HO HE


ubremer
ubremer
1. August 2011 um 16:55  |  30507

@don mikele,

willkommen in unserer Runde. Sei nicht schüchtern, wenn Du etwas beisteuern willst, einfach loslegen 😉


1. August 2011 um 16:56  |  30508

Ich kann nicht wechseln.Das ist ne Tippgemeinschaft wo ich viele selber kenne.Hier kenne ich bisher nur Blauer Montag und Herthabeer 😉 Seit froh gegen mich hättet ihr eh keine Chance 😀


Herthaber
1. August 2011 um 17:03  |  30509

@Herthaner20
Schade – hätte gerne deine Tippqualitäten kennengelernt, obwohl meine sind eher auch bescheiden.


coconut
1. August 2011 um 17:24  |  30510

So, nun bin ich auch bei der Tippgemeinschaft dabei.
Ist ja schon ungewohnt, was man da jetzt alles Tippen soll/kann und dann noch mit Joker….. 🙂


backstreets29
1. August 2011 um 17:30  |  30511

Ich denke Hertha ist mit diesen Torhütern sehr gut aufgestellt.
Einen Aerts als Nr. 2 zu haben ist schon beruhigend.
Burchert sehe ich, nimmt man seine bisher gezeigten Leistungen, auch mittlefristig nicht als Nr 1 bei einem Verein der oberen beiden Spielklassen. Wenn man berücksichtigt, was man so hört, dann dürfte ihm auch recht schnell Strebinger den Rang abgelaufen haben. Ich wage noch eine Prognose: Burchert wird seinen Vertrag bei Hertha nicht erfüllen, sondern spätestens in der nächsten Sommerpause wechseln


backstreets29
1. August 2011 um 17:31  |  30512

P.s Nachtrag: Wo findet man denn die „ImmerHertha“-Tippgemeinschaft??


L.Horr
1. August 2011 um 17:34  |  30513

Blauer Montag // 1. Aug 2011 um 16:08
Sag schnell @L.Horr,
bevor die aktuelle Transferliste schließt: “Würdest DU an Stelle von MP eher auf der Seite Einkuaf oder Verkauf aktiv werden”?

@Blauer Montag , bezogen auf das Thema Torwart und wenn´s ´ne ernsthafte Frage war !
„Weder noch , finde uns bei unseren Rahmenbedingungen bestens besetzt !“


jenseits
1. August 2011 um 17:36  |  30514

@hurdie, da hast Du mich jetzt überrascht und ich ziehe den Hut!

Dennoch…

😉


TomTom81
1. August 2011 um 18:17  |  30515

Ich schließe mich mal auch dem Tippspiel an, obwohl wir noch ein Fanclub-internes Tippspiel laufen haben. Aber aus Spaß an der Freude kann man das schon machen 😉

Zur Torwart-Diskussion: Ich sehe Aerts momentan auf 3 und Burchert auf 2. Gegen Real war Burchert an keinem der 3 Tore der Schuldige und gegen Meuselwitz war seine Leistung wohl auch OK. Da er außerdem als Einziger im Moment nicht angeschlagen ist, sollte er einen gewissen Vorteil gegenüber Aerts haben. Wenn Kraft wieder fit ist, ist er trotzdem die klare Nr. 1.
Zur Frage Burchert vs. Strebinger will ich mich noch nicht äußern, da ich von Strebinger bisher nix weiß außer seinen Namen, und dass er von einigen hier Vorschusslorbeeren bekommen hat. Hoffen wir also, das Burchert in den Spielen, in denen er Kraft ersetzt seine Leistung bringt und dann winkt ja vielleicht doch irgendwann die Nummer 1 bei einem Erst- oder Zweitligisten.


Bolle75
1. August 2011 um 18:36  |  30516

Sind doch mal hervoragende Nachrichten das sich die Trainingsverletzten nun alle zurückmelden und keiner außer Schulz richtig lange verletzt war.
Letztes Jahr hätten wir bestimmt 3-6 Pünktchen mehr geholt wenn die Verletzten zu beginn nicht gewesen wären.
Wenn es für Kraft im ersten Spiel nicht reicht soll bitte Burchert spielen, der packt das und er hatte immer noch keine Chance sich so richtig auszuzeichnen.
Ick freu ma eenfach dat es richich losjeht … 🙂 HAHOHE 🙂


Freddie1
1. August 2011 um 19:40  |  30517

Hm, wollte mich grad bei dem hier stark beworbenen Tippspiel anmelden.
Scheitere aber an der Registrierung, da ich bei der Herthaseite nicht unter „…aktzeptiere AGB´s“ komme. Runterscrollen funzt irgendwie nicht.
Ick bin zu alt. 🙁


Blauer Montag
1. August 2011 um 19:55  |  30518

Just for you @backsstreets29
flink der Link ….

http://www.herthabsc.de/tippspiel/


Blauer Montag
1. August 2011 um 19:57  |  30519

Was hast Du denn für einen Brouwser @freddie1?


Freddie1
1. August 2011 um 20:02  |  30521

@bm: internet explorer


Freddie1
1. August 2011 um 20:11  |  30522

Ach, über Püppies Eifon geht´s auch nicht.


Blauer Montag
1. August 2011 um 20:13  |  30523

Hi Freddie1,
habe die Seite zur Registrierung beim Tippspiel gerade mit dem internet explorer 8.0 betrachtet. Rechts neben den Eingabefeldern zur Registrierung müsste ein Rollbalken erscheinen. Falls nicht:
a) Bildschirmauflösung vergrößern, oder
b) Sicherheitseinstellungen internet explorer prüfen


jenseits
1. August 2011 um 20:17  |  30524

@Freddie1

Hast Du die Bildlaufleiste im Inneren vielleicht übersehen? Da ist eine extra für das Eingabefeld. Manchmal sieht man so etwas nicht. Eine andere Idee habe ich leider nicht, Freddie1. 🙁


Freddie1
1. August 2011 um 20:25  |  30525

Danke! Den inneren Balken hab ick ( nicht den von vorm Kopp).Versuche mal Bildschirmauflösung. Aber erst nach dem Pokalspiel.


Daniel
1. August 2011 um 20:37  |  30526

@ubremer

Gibt es schon Informationen wie viele Karten bis jetzt für Nürnberg verkauft wurden?


lauri1892
1. August 2011 um 20:44  |  30528

würde gerne auch in euer truppe beim tippspiel mitspielen. brauch man dort ein passwort?
blau-weiße grüße


Petra in Berlin
1. August 2011 um 20:49  |  30530

Passwort siehe unter dem Post von @BlauerMontag 16.37 Uhr

Zum Spiel:
Zieht den Bayern die Lederhosen aus…. träller und verschwind 😉


Blauer Montag
1. August 2011 um 20:49  |  30532

Beetlecrasher
1. August 2011 um 20:51  |  30533

Na denn werd ick mir wohl och die Tage beim Tippspiel anmelden. Och wenn ick die Adresse faken muss. 😉


lauri1892
1. August 2011 um 22:15  |  30535

Ah, danke! alles klar, die punktejagd kann losgehen! 😀


monitor
1. August 2011 um 23:17  |  30536

Nur mal so am Rande wegen Tippspiel.

sunny hat im Forum einer anderen Berliner Tageszeitung mal dargelegt, warum er sich an diesem Tippspiel nicht beteiligen wird.

Ich teile seine Ansicht und bin seinem Weg gefolgt, den er in einem TSP Beitrag veröffentlicht hat.

Für mich ist es schon schwer genug das Ergebnis zu erraten. Wann die erste Gelbe kommt oder so und wann der erste auf die Kreide des Elferpunktes fällt (ist jetzt mal voll übertrieben) kann ja wohl nicht Bestandteil eines seriösen Tippspiels sein, sondern die Auswüchse eines merkwürdigem Zockermilieus.

Stellt Euch mal vor, Ihr habt alle Ergebnisse richtig und ein Konkurrent der Schalker hat auf die richtige Zeit der ersten gelben Karte gewettet und hängt Euch deshalb ab. Nicht lustig …, oder ? 😉

Ich spiel jedenfalls bei sunny mit!
Beim Hertha Tippspiel war vor zwei Jahren war ich dabei, es war schön und hat Spass gemacht. Aber dieses Jahr haben sie den Bogen meines Erachtens überspannt.


hurdiegerdie
1. August 2011 um 23:51  |  30539

@Monitor,

ich finde diese Zusatzpunkte jetzt auch nicht so toll, aber da man schon am Freitag tippen muss, was so Freitag bis Sonntag passiert…. es ist halt nur ein Spiel. Die Tippregeln sind mir auch noch nicht so klar, z.B. wie viele Zusatzpunkte es gibt. Gibt es nur einen für die richtige Anzahl gelber Karten, aber 10 Punkte für das richtige Spielergebnis, dürfte die Schlaker Konspiration ja nun auch nicht soooo spielverfälschend sein. Ausserdem hat nur DEWM Kontakt zu den Sapinas.


driemer
2. August 2011 um 2:46  |  30541

Der Torhüter wurde am Montag noch einmal von Teamarzt Ulrich Schleicher untersucht. Dabei wurde eine Verletzung der Kapsel festgestellt. Bänder und Knochen sind nicht betroffen.

“Wir hoffen, dass Kraft am Samstag zum Saisonauftakt gegen Nürnberg wieder einsatzfähig ist”, so Schleicher.

Tut mir leid, ich habe bei Schleichers Diagnosen meist ein mulmiges Gefühl.
Was heißt bei ihm „einsatzfähig“? Gesund? Spielfähig? Einsatzfähig im Kader? Oder fitgespritzt für das Tor?

Und welche Risiken verbergen sich dahinter?

Wir brauchen einen gesunden Kraft im Tor und das für eine lange Saison. Eine „verletzte Kapsel“ im Sprunggelenk ist keine Prellung, das ist eine Zerrung, Dehnung oder ein Anriß oder Riß der Kapsel. Zu schnell wieder auf den Füßen kann eine Dauerverletzungsgefahr hervorrufen. Aus meiner eigenen Erfahrung sind zumindest die Bänder in Mitleidenschaft gezogen. Das Außenband meist mehr als das Innenband.

Sollte jedoch wirklich nur die Kapsel verletzt sein (aber warum erst Montag festgestellt?) dauert die Heilung aber mindestens eine Woche. Aber Stützverbände werden dann mindestens noch 4-6 Wochen gebraucht. Und die Angst, daß die Kapsel und Bänder dann doch noch endgültig reißen, ist in der Zeit kein schöner Gedanke.

Ich hoffe für Kraft, daß Salben, Tapeverbände und Physiotherapie ausreichen.


Exil-Schorfheider
2. August 2011 um 7:57  |  30553

@bolle75

„Letztes Jahr hätten wir bestimmt 3-6 Pünktchen mehr geholt wenn die Verletzten zu beginn nicht gewesen wären.“

Welche Saison meinst Du? In der letzten Saison haben wir am 11. Spieltag das erste Spiel verloren nach acht Siegen und zwei Unentschieden. 😉


Dan
2. August 2011 um 9:13  |  30556

driemer // 2. Aug 2011 um 02:46

Für mich ist es immer sehr seltsam, wenn die medizinische Abteilung von Hertha BSC in Frage gestellt wird.

Es gibt entgegen Deinem mulmigen Gefühl, genau das Gegenteil von anderen, dass die Heilung von Verletzungen bei Hertha-Spielern angeblich länger dauert als bei anderen Vereinen.

Dr. Schleicher ist nun mindesten seit Juli 1997 bei Hertha BSC. Kann man dann wirklich davon ausgehen, dass seine, von einigen gefühlte, Unfähigkeit 14 Jahre übersehen wurde?

Überwiegend ist doch meines Erachtens ein Arzt auch darauf angewiesen, wie seine Patienten mitarbeiten oder kommunikativ sind.

Wenn ein Aerts meint, er kann gegen Ingolstadt spielen und hat einen Belastungstest bestanden, dann kann ich als Arzt noch meine Bedenken für eine folgende Langzeitverletzung einbringen. Ansonsten entscheidet doch der Tainer über den Einsatz, wenn er Spieler und medizinische Abteilung gehört hat.

@Freddie1
Online gibt es das neue Hertha – Trikot bei Nike-Town nicht zu kaufen.


Exil-Schorfheider
2. August 2011 um 9:20  |  30558

@Dan

Wundert mich auch immer, dass Schleicher derart schlechte Kritiken bekommt…

Was das Trikot betrifft, verstehe ich die Politik von Nike nicht. Unsere roten Auswärtstrikot sehen doch jetzt anders aus, ohne Bären und mit Polokragen, oder? Und warum kostet es bei Nike-Town gleich 80 Ocken!?


sunny1703
2. August 2011 um 9:23  |  30559

@monitor und @hurdie

@monitor, danke dass Du das hier noch mal erwähnt hast, ich habe das nicht gemacht, weil ich niemanden seinen Spaß nehmen wollte. Aber Du hast meine Bedenken richtig wieder gegeben. Die gegen die Zusatzwetten an sich und die gegen Gelbe Karten insbesondere. Ich habe meine Schwierigkeiten mich über Punkte,Siege zu freuen, die vielleicht schwere Verletzungen eines (Hertha-) Spielers als Konsequenz haben.
@hurdie, dass der Tipp der Gelben Krten pro Halbzeit genauso viel Punkte(10) bringt,wie ein richtiges Ergebnis ist zusätzlich noch für mich eine „lottoisierung“ des so oder so schon glücklichen Ergebnistippen.
Dass ich bei http://www.bundesliga.de/de/ eine weitere bisher sehr kleine Tippgemeinschaft aufgemacht hat, begründete sich nur in der Tatsache dieser für mich störenden Nebentipps. Das soll auf keinen Fall ein Gegentipp oder ein Konkurrenztipp zu dem Spiel wo hier sehr viele mitmachen sein oder so verstanden werden.
Wer dennoch zusätzlich bei einem reinen Ergebnisstippen mitmachen möchte,der sei willkommen. 🙂
Das team heißt Tsp-Kommentatoren und das Passwort ist der Name unseres Lieblingsvereins…

lg sunny


Exil-Schorfheider
2. August 2011 um 9:30  |  30561

@sunny

Danke für den Hinweis. Kurze Frage zum Passwort: Mit Berlin am Ende? 😉


Sir Henry
2. August 2011 um 9:36  |  30562

@sunny

das Passwort ist der Name unseres Lieblingsvereins…

Motor Schöneiche?


sunny1703
2. August 2011 um 9:46  |  30563

@Exil-
Nein ohne Berlin
@Sir
Kannst Du Gedanken lesen? :-)))


2. August 2011 um 10:19  |  30564

@ubremer

Wie siehts denn aus bezüglich der Entlassung bzw. Nicht-Vertragsverlängerung von Wolfgang Damm? Hab da eben etwas in der Online-Ausgabe der BZ gelesen und war ziemlich verwundert. Immerhin stimmen bei ihm ja durchaus die Ergebnisse, wenn man bedenkt, wen er da alles ans Tageslicht befördert hat.


Exil-Schorfheider
2. August 2011 um 10:24  |  30565

@Sir

SV Germania 90 Schöneiche?


dieter
2. August 2011 um 10:30  |  30566

@Bertram

Dass der Herr Damm gegen seinen Arbeitgeber Hertha BSC geklagt hat verwundert dich aber nicht?!


2. August 2011 um 10:43  |  30567

@dieter

Zumindest gab es dafür eine Begründung. Ob nun gerechtfertigt oder nicht, die Beurteilung bleibt ja jedem selbst überlassen.

Mich würde einfach nur interessieren, ob die Klage an sich der Kündigungsgrund war oder da noch andere Dinge mit hineinspielen.


Dan
2. August 2011 um 10:53  |  30568

Bertram // 2. Aug 2011 um 10:19

Ist doch immer einfach die paar Top-Namen aufzuschreiben und was heißt entdecken?

K.P. Boateng, Dejagah waren z.B. nun keine Geheimtipps in der Jugend. Die hatten damals schon in der FuWo fast wöchentlich ihre Headlines, als Fuchs oder Veilchen.

Hertha hat damals ziemlich viel bewegt um ihrer B-Jugend einen Meisterkader zu verpassen.

Vom Lesen her, erinnert mich das Ganze in Richtung van Burik und somit kann ich Hertha verstehen ggf. ein entstehendes Machtgefüge zu unterbinden.

In wieweit alle Angaben von Herrn Damm stimmen, wird wohl die eine oder andere Recherche wert sein.


dieter
2. August 2011 um 11:02  |  30569

@Dan

Stimme dir da vollkommen zu.

Hinzufügen möchte ich, dass ich es schon sehr verwunderlich finde, dass man seinen Arbeitgeber verklagt.
Das zeugt wohl kaum von einem Vertrauensverhältnis, welches in so einer sensiblen Position unbedingt vonnöten ist.

Darüber hinaus (auch wenn es nur die BZ ist und somit für mich erstmal mit Vorsicht zu bewerten) präsentiert sich Hr. Damm für mich in diesem Artikel zu sehr als armes unschuldiges Opfer, der von dieser Kündigung vollkomen überrascht ist.
Meine Meinung… wer’s glaubt wird selig.


Blauer Montag
2. August 2011 um 11:22  |  30571

Moin @all,
who the …. ist Herr Damm? 😕


Dan
2. August 2011 um 11:30  |  30572

@Bertram

Falls es sich oben so lesen sollte, ich spreche Herrn Damm nicht seine Scout-Fähigkeiten ab. Es ging eher um den Aufbau des B.Z. Artikels, dass nun ein so verdienter Mitarbeiter mit all diesen tollen Entdeckungen entlassen wird.

Berichtigen will ich mich dann nochmal, bezüglich K.P., dass hatte ich anders in Erinnerung. Die Schlagzeilen in der Jugend hatte er schon bei Hertha. Immerhin ist er schon als 7jähriger zu Hertha gekommen und hatte nur eine Saison bei den Füchsen.

Jetzt frage ich mich natürlich, wenn Herr Damm schon 1994 Boateng entdeckt hat, warum klagt er dann 17 Jahre später um eine Festeinstellung? Irgendwie passt da was nicht zusammen.


Exil-Schorfheider
2. August 2011 um 11:30  |  30573

2. August 2011 um 11:33  |  30574

@Dan

Es mag einfach sein, ein paar Namen auf den Hertha-Zettel zu schreiben. Da du allerdings die FuWo zu lesen scheinst wird dir da auch nicht entgangen sein, dass da auch viele andere Namen häufiger fallen. Jetzt gilt es aber zu filtern: Wer hat Potenzial, wer nicht. Das ist weitaus schwieriger als es scheint. Die allerwenigsten hatten beispielsweise Abu Bakarr Kargbo damals zu seinen Zeiten beim TSV Rudow den Sprung zu Hertha BSC oder gar in den Profi Kader zugetraut. Scouting ist eben nicht nur FuWo lesen und Namen rausschreiben.

@dieter

Wieso du den Herren Damm vorverurteilst, weil er in der BZ ein Interview gegeben hat, weiss ich nicht. Deine Frage an mich gerichtet lässt ebenfalls darauf schließen, dass du mich hier vorschnell in die Nörgler-Schublade schieben willst. Wenn das dein Naturell ist, bitteschön.

Mir, als MoPo-Leser, gefällt, dass die Hertha-Brille bei unseren Blogfathers eben nicht fest mit dem Gesicht verwachsen ist, man aber eben auch nicht aus Sensationshascherei irgendeinen Bockmist aufs Papier drucken lässt. Von daher warte ich mit meiner Meinungsbildung so lange, bis ich Informationen bekomme, auf die ich mich auch verlassen kann.

So, genug geschmalzt.


sunny1703
2. August 2011 um 11:36  |  30575

Solange eine seriöse Zeitung oder sonstige seriöse Quelle nicht den Beitrag bestätigt oder anders bewertet bzw recherchiert hat, ist es besser keine vorschnellen Urteile in jede Richtung abzugeben.

@Dieter

Wie die BZ einen Beitrag schreibt, ist nicht im Ermessen des Herrn Damm. Er präsentiert sich also nicht als Unschuldslamm, sondern wird als solches präsentiert,das ist was ganz anderes.

lg sunny


dieter
2. August 2011 um 12:03  |  30578

@Bertram

Wo vorverurteile ich Herrn Damm?
Wenn du dich durch meine Frage in die „Nörgler-Schublade“, wie du es nennst, geschoben fühlst und dass dein Naturell ist, bitteschön.

@sunny1703

Das Hr. Damm nicht der Autor des BZ-Artikels ist, ist mir sehr wohl bewusst.
In diesem Artikel wird Hr. Damm jedoch häufig wörtlich zitiert und somit gehe ich davon aus, dass er das auch wirklich so gesagt hat.
Daraus schlussfolgernd präsentiert sich Hr. Damm meiner Meinung nach sehr wohl als unschuldiges Opfer, der von der Kündigung seines Arbeitgebers vollkommen überrascht ist.

Wenn man deiner Argumentation folgt, ist es natürlich immer so, dass die Medien etwas oder jemanden präsentieren.
Dann stellt sich mir allerdings die Frage, ob ich mir überhaupt noch eine Meinung zu Inhalten von Nachrichten, Interviews etc. machen kann, darf, soll???


Dan
2. August 2011 um 12:24  |  30579

@Bertram

Natürlich ist Scouting nicht FuWo lesen, aber doch ein Bestandteil. 😉 Denn Du kannst nicht hunderte von Jugendspielen besuchen, sondern hast deine lokalen Informanten, die nach Bezirken aufgeteilt sind und bestimmte Medien. Hinzu kommt noch der eine oder andere Coach, der einen Schützling für interessant hält. Dann kommen noch Jugendtuniere, die Sommertrainingslager sowie der jährliche „Jugend Bewerbungs Trainingstag“ dazu.

Das ist nur lokal Berlin, größer wird es dann schon ab Potsdam / Brandenburg.

Das Potenzial zu erkennen ist doch relativ. Bakarr kam mit 12 zu Hertha, da war der Junge schon eine „Maschine“. Bakarr (damals noch Abu-Bakarr Kamara bei Sportfreunde Neukölln) wurde beim Lotto-Cup 2005 von Hertha entdeckt. Hat sich dort an einem Februar-Wochenende mit 22 Toren empfohlen und wurde Juli 2005 zu Hertha geholt.

Aber sorry, mit 12 kann man vielleicht Tendenzen erkennen, aber keine Zukunftaussagen treffen.

Wenn man aber so wie Du oben argumentierst, wie müsste man alle die es nicht in den Profikader schafften, für den Scout bewerten?


Dan
2. August 2011 um 12:27  |  30580

@Bertram

Ergänzung: Ist bei mir schon ein wenig mehr als nur einen Namen auf nen Zettel zu schreiben. 😉


L.Horr
2. August 2011 um 12:30  |  30581

… ich versuche garnicht erst so zu tun als wäre mir „Wolfgang Damm“ ein Begriff gewesen .
Ich kann mir aufgrund des BZ-Artikels auch nicht erlauben eine Meinung über den tatsächlichen Hergang zu haben , aber eines scheint mir sicher , er war wohl ein „Guter Mann“ am richtigen Platz.

Schade das es scheinbar zu keiner einvernehmlichen Lösung kam !


sunny1703
2. August 2011 um 13:26  |  30582

Um ehrlich zu sein,ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Eine Springer Zeitung wie diese hier auch , schreibt einen Beitrag über einen Angestellten von Hertha BSC , der überraschend oder nicht, keiner von uns weiß es , seine Kündigung erhalten hat. Und der laut dem Kollegenblatt von Bremer Stolpe, der Entdecker einiger wichtiger Herthaspieler gewesen ist oder zumindest dabei eine wichtige Rolle gespielt hat.
Dazu gibt der Entlassene einige Sätze von sich, die wohl jeder überraschend Entlassenen auch von sich gegeben hätte. Doch niemand von uns weiß, ob er sie so gesagt hat oder nicht. Ich weiß auch nicht,ob er was mit der Entdeckung von x oder y bei Hertha zu tun hat oder nicht, auch Du @Dan weißt das nicht. Oder warst Du der Entdecker, was immer das bei einem jungen Fußballer auch sein mag. Ich halte das für einen BZ Aufmacher der sicher nicht die Worte von Damm waren. Doch wenn ich das anzweifel, muss ich alles an dem Beitrag anzweifeln, auch die angeblichen Zitate und dann führt alles zu weit ins Reich der Spekulation.
Lassen wir doch einfach die Kollegen aus dem gleichen Verlag von Malte Achilles recherchieren oder andere Medien, dann können wir uns ein besseres Bild machen. Alle anderen Reaktionen wirken auf mich nur reflexartig in die eine oder die andere Richtung.
Jedenfalls hat @Bertram nur eine einfache und wie ich finde berechtigte Anfrage an @bremer gestellt, darüber zu streiten ist irgendwie überflüssig, weil es doch im Grunde doch hier einige interessiert.
@Dan
Die medizinische Abteilung von Hertha steht ja nicht zum ersten Mal unter Kritik.Als jemand der selber oft bei Ärzten ist, kann ich nur sagen,das ist fast wie eine Glaubensfrage. Den gleichen Arzt den ich gut finde,findet jemand anderes schrecklich. Spitzenärzte, die nur Zustimmung finden gibt es wohl kaum. Wenn Hertha seit 14 Jahren zu Schleicher geht, ist es zumindest ein Zeichen,dass der Verein ihm vertraut und selbst einige ehemalige Spieler wie Arne Friedrich tun das. Mehr können wir „objektiv“ dazu nicht schreiben.

lg sunny


apollinaris
2. August 2011 um 13:34  |  30583

@ monitor: diese Zusatzwetten nerven mich auch sehr…


2. August 2011 um 13:38  |  30584

@Dan

ein Scout lebt von dem Netzwerk, das er sich aufgebaut hat. Das geht in Berlin an sich relativ einfach, viele Vereine auf engem Raum, ein paar Handynummern besorgt, das ein oder andere Bierchen mit dem einen oder anderen Trainer im einen oder anderen Vereinslokal getrunken, dabei das ein oder andere Gespräch geführt und man weiss bescheid, sobald sich da was tut. Alternativ besucht man das Training der jeweiligen Stützpunkte, wobei man da ja auch als Mitglied eines großen Vereins gerne mal mit ein wenig Argwohn beäugt wird.

Und ich sage auch nicht, dass jeder, der in Bierlaune mal gesagt hat: „Der Abu, der wird mal was!“, sich jetzt mit einer Scout-Bewerbung an Hertha wenden soll. Es gehört wie gesagt trotzdem noch weitaus mehr dazu zu sehen, wie weit ein Spieler im jeweiligen Alter ist. Vor allem in welchen Bereichen er sich noch verbessern kann. Ein paar Tore alleine reichen nicht aus, damit der Name eines Spielers, der sich normalerweise auf den Bolzplätzen der Gropiusstadt herumtreibt, in den Notizbüchern der Scouts landet.

Ich will einfach nur sagen: Dit is janich so enfach!


ubremer
ubremer
2. August 2011 um 13:41  |  30585

@alle,

erlaube mir heute mal, dienstfrei zu. Der Kollege Kleinemas rudert das Hertha-Schiff. Und es sieht aus, als sei einiges zu tun.
Mein Bad Boy gibt so komische Zeichen von sich. Glaube, er braucht dringend Auslauf 😉


sunny1703
2. August 2011 um 13:41  |  30586

@apollinaris

Hätte ich mitgespielt, hätte ich immer 0 Karten angegeben, einfach weil ich mir das wünsche,mit der Folge,ich wäre sicher letzter. Wenn das alle machen würden, stell Dir vor es ist Krieg und……
.-)

Ansonsten wir brauchen jeden Ergebnistipper bei http://www.bundesliga.de/de ! Sorry für die Werbung:-)

lg sunny


hurdiegerdie
2. August 2011 um 13:48  |  30587

Heute ist ja trainingsfrei, die Blogpappies werden schon Licht in die „Affäre Damm“ bringen.

Für mich – ohne dass ich mich da auskennen würde – klingt zur Zeit vieles erstmal nach formaljuristischen Aktionen.

Da heisst es bei der BZ „vorsorglich zum 31. August gekündigt“, die Kündigung wurde Freitag, also am letzten Werktag im Juli überbracht.

Am 15. Juli soll es noch Verhandlungen gegeben haben, was ja nicht darauf hinweist, das man sich von Damm trennen wollte. Es wird von einer „unbefristete Festanstellung“ gesprochen etc.

Ich könnte mir vorstellen, dass Hertha dem Damm „vorsorglich“ kündigen musste, um z.B. eine Festanstellung zu umgehen. Vielleicht wird er ja demnächst wieder befristet eingestellt.

Wer weiss es schon.


hurdiegerdie
2. August 2011 um 13:52  |  30588

und AF…

Ist das der, der ständig verletzt aber immer fit ist, um dann Länderspiele absagen zu müssen.

*Duck und wech*


2. August 2011 um 14:04  |  30589

Die Liste seiner Entdeckungen ist lang. Kevin (24) und Jerome Boateng (22), Patrick Ebert (24), Änis Ben-Hatira (23), Christopher Schorch (22) oder Ashkan Dejagah (25) sind nur einige Berliner, die Wolfgang Damm (55) hervorbrachte.

Die Liste ist dann aber auch schon älter, oder ?


ccjay
2. August 2011 um 14:06  |  30590

Ihr habt ja wieder Themen! Wie wäre es mal hiermit:

Noch 3 (in Worten drei) Tage, dann ist wieder Bundesliga!!!

Yipppieeeeeehhhhhhhhhhhhhhhh!


Dan
2. August 2011 um 14:09  |  30591

@sunny

Mein lieber @sunny,
also ich kann mich in keinsterweise an Kritik erinnern, die öffentlich in Artikeln gemacht wurde.

Die Kritik die Du wohl ansprichst, kommt doch eher aus dem Lager von Kommentatoren und Bloggern.
Also deinen „Unwissenden“, da die ja wie Du oben selber sagtest, keine fundierte Aussagen machen können, weil sie nicht mittelbar beteiligt waren.
Ich kann mich jedenfalls nicht erinnern, dass einer schrieb er geht nicht zu Dr. Schleicher weil er schlecht es ist. Es wurde doch eher die Aussage getroffen, der frühere Mannschaftsarzt Dr. Dolla war ein Guter.

Da ich weder Herrn Damm kritisiere noch mich mit @Bertram streite fühle ich mich da nicht angesprochen.

Der Entdecker war ich nicht. Ich weiß aber aus verläßlicher Quelle (nicht Hertha), wann der Name Kamara DICK in die Scout-Hefte geschrieben wurde.

Und ich denke schon man kann mal hinterfragen, ob der freiwillige Ersteintritt eines Siebenjährigen in den Verein, als eine Scoutentdeckung gewertet werden kann. Die macht nicht Herr Damm für sich gelten, aber die B.Z. suggeriert es und erst dadurch wird doch z.B. für @Bertram ggf. diese „Nachricht“ interessant.

Für einige Leser, die das ganze auch noch unreflektiert aufsaugen kommt doch hinten raus“: „Hertha entläßt seinen Top-Scout, weil sie ihm trotz seiner Verdienste keine Festanstellung geben wollen.“

Da vibriert meine angewachsene blauweiße Brille. 😉


Dan
2. August 2011 um 14:33  |  30594

@Bertram

Ja so ist es, wobei sich Hertha als Verein natürlich nicht in Abhängigkeit von Einzelpersonen begeben will. Daher gibt es auch Netzwerke, die die Vereine pflegen.

Wenn man eine ganze Weile in Berlin gespielt hat und in ein gewisses Alter kommt, trifft man viele Ehemalige in der Funktion von Jugendtrainer oder Bezirksscouts wieder. 😉

Thema für mich erledigt, da es keine Streitgespräch war sondern ein Austausch. Scouting als Thema würde hier den Rahmen sprengen. War daher auch nur angeschnitten.
—-
ccjay: Hey, das Transferfenster ist nur noch bis zum 31.08. offen. Wenn nicht heute über Scouting reden, wann dann? 🙂


Sir Henry
2. August 2011 um 14:46  |  30596

Steht Messi auf der Transferliste?


Sir Henry
2. August 2011 um 14:46  |  30597

@Dan

Weißt Du, wieviele Tickets für das Nürnbergspiel derzeit verkauft sind?


tabson
2. August 2011 um 14:52  |  30598

@ubremer
Klasse Bericht über den Rowdy im Print.
*thumpsup*


hurdiegerdie
2. August 2011 um 15:02  |  30599

@dan,

sollte ich zur angewachsenen Vibration beigetragen haben, tut es mir leid. Totales Missverständnis!

Ich meinte das mit der Festanstellung nicht böse. Ich finde im Profi-Fussball sollte es keine Festanstellungen geben, weder für Profis, noch für Manager, Trainer oder Scouts.

Ich wollte nur darauf hinweisen, dass ich (ich ganz alleine) das Ganze so gelesen habe, dass hinter der Kündigung ein formaljuristischer Vorgang stecken könnte, den Hertha einhalten musste, um sich vor etwas wie einer Zwangs-Festanstellung zu schützen. Das vielleicht alles hochgespielt wurde und sich demnächst in Luft auflöst (Wiederanstellung).

Himmel man muss aber auch aufpassen 😉

Ich hielte das – wenn es so wäre, wie von mir gaaaaaaanz alleine vermutet – für einen total normalen Vorgang und völlig korrekt von Hertha. Und selbst wenn sie ihn gekündigt hätten, würde ich mir dazu kein Urteil erlauben, da ich Damm überhaupt nicht kenne und seine Leistungen einschätzen könnte.

Ich wollte doch nur – schnieef – darauf hinweisen, dass es vielleicht auch eine andere – schluchz – Lesart der Geschichte geben könnte.


Blauer Montag
2. August 2011 um 15:08  |  30600

@hurdiegerdie
wie liest du denn die aktuelle Transferliste?
Fällt dir dazu etwas ein?


hurdiegerdie
2. August 2011 um 15:14  |  30602

@BM:

kenne ich nicht, interessiert mich auch nicht.


Dan
2. August 2011 um 15:16  |  30603

@Hurdiegerdie

Nö warste nicht. Deine Aussage war absolut verständlich und aus kapitalistischen Gesichtspunkten nachvollziehbar. 🙂

Die Hertha-Brille hatte @Bertram irgendwo oben angeschnitten, und die unreflektierten Leser, waren keine Blogger hier, sondern sowas wie mein einer Onkel, der Alles in der B.Z. für „Bare Münze“ (zumindestens was Hertha betrifft) nimmt. Der kommt garantiert dann mit: wie konnte Hertha nur, Mann der hat die ganzen Typen entdeckt… usw.“ und schon vibriert meine Brille. 🙂


ccjay
2. August 2011 um 15:19  |  30604

Apropos Scouting:
Kann ich Torun für meine Mannschaft im Online-Manager-Spiel für die Saison verpflichten? Bringt der Punkte? Was sagen die Scouts?


Blauer Montag
2. August 2011 um 15:29  |  30605

Welches Online-Manager-Spiel meinst du @ccjay?


Exil-Schorfheider
2. August 2011 um 15:30  |  30606

@hurdie

Absolut richtig Einstellung zur Festanstellung im Profifußball!
Ich erinnere mich da an unseren neuen Torwart, der seinen auslaufenden Vertrag trotzdem kündigen musste, damit er zu uns wechseln kann, weil Uli ihm diverse Klauseln eingebaut hat.

Bei Funkel hat doch auch niemand ein Faß aufgemacht, als der Vertrag aufgelöst wurde, damit er für Bochum frei ist… tz tz


ccjay
2. August 2011 um 15:38  |  30607

@BM
Beim Kicker Interactive. Ist irgendwie höllisch schwer, eine Mannschaft zu formen. Man hat nur 42,5 Mio € und braucht exakt 22 Spieler. Die besten Spieler sind zwar relativ günstig bepreist. Aber das große Mittelmaß ist relativ teuer. Am Ende hat man Mühe Bankdrücker für ein paar zerquetschte hundertausend zu finanzieren, um die 22 voll zu machen.

Habe nach den relativ guten Einschätzungen der Trainingslagerbeobachter hier Herrn Torun verpflichtet (für 1,2 Mio) und bin mir leider unsicher, ob das ne gute Idee war. Raffael (3,0 Mio) hab ich schon rausgeworfen, weil er möglicherweise/ voraussichtlich nicht mehr Stamm sein wird.

So der kurze Umriß meines Problems, dass sich für die anderen 21 Positionen des von mir zu besetzenden Teams aber beliebig fortführen ließe. 😉


Dan
2. August 2011 um 15:44  |  30608

Sir Henry // 2. Aug 2011 um 14:46

Wissen ist Macht, aber ich würde zur Zeit ohne Auswärtskarten auf ca. 49.000 verkaufte Tickets kommen.


Exil-Schorfheider
2. August 2011 um 15:45  |  30609

@Sir

Ich suche auch schon nach Zahlen, aber vergebens.
Bei eventim gibt es noch gut 8.000 Karten, aber die Blöcke Oberring Marathontor sind noch nicht mal freigeschalten.
Daher meine Vermutung ab 55.000 Tickets aufwärts.


Dan
2. August 2011 um 15:54  |  30611

@ccjay

Kann ich Torun für meine Mannschaft im Online-Manager-Spiel für die Saison verpflichten?
JA

Bringt der Punkte?
Keine Ahnung

Was sagen die Scouts?

Wetterprognose Samstag 06.08.2011 für Torun:
Vielfach bewölkt, es ist mit teils kräftigen Niederschlägen zu rechnen.

Tippe also auf Gelbe Karte. 🙂


ccjay
2. August 2011 um 16:06  |  30612

Haha, danke für die hilfreichen Tipps, @Dan.
Die gelbe Karte hab ich dann auch gleich in unserem Tippspiel berücksichtigt. Für den ersten Spieltag komme ich damit auf insgesamt Gelbe Karten: 2
Die zweite Karte ist für Ebert, der einen Gegner umrennt, den er wegen seiner langen Haare übersehen hat. Die anderen Spiele sind sehr harmonisch und kommen ohne Karten aus.


Dan
2. August 2011 um 16:18  |  30613

@ccjay

Für Deinen Haha – Humor 🙂 gibt es eine Einschätzung von mir:

Wenn ich das Tippspiel noch in Erinnerung habe, gibt es Punkte für Startelf-Spieler.

Torun kann Raffa verdrängen, aber ob er es schafft ist fraglich. Also haste ggf. 1,2 Mio auf der Bank rumzusitzen. Dafür wäre er mir zu teuer.
Anderseits No Risk – No Fun


ccjay
2. August 2011 um 16:25  |  30614

@Dan:
Genauso hab ich mir das auch gedacht. Trotzdem danke für diese ernsthafte Einschätzung!

Das „Haha“ ist hoffentlich nicht falsch angekommen. Fand die Antwort wirklich lustig. Wollte nur nicht schon wieder ein Smiley setzen und lol oder rofl o. ä. ist hier vermutlich auch nicht angebracht.

Bis die Tage, HaHoHe aus Westfalen


2. August 2011 um 17:23  |  30615

OT
@ccjay
ich glaube nicht das Torun viel Punkte bringt.
Er verdaddelt zu viel zu leichtsinnig, das verzeiht der Kicker nicht so gerne und defensiv ist er auch nicht soo gut.
Das ist glaube ich Son vom Hsv für ne Million besser !


Blauer Montag
2. August 2011 um 18:42  |  30619

F 5


Sir Henry
2. August 2011 um 18:54  |  30620

Ach komm, BM, in Wahrheit drückst Du doch immer nur F1. 😉


Blauer Montag
2. August 2011 um 19:16  |  30621

You are kidding @sir henry

Als Zeitvertreib schlage ich vor die Aktion „Leser lesen für Leser“.
War hier nicht kürzlich die Rede vom Kicker-Sonderheft? Es war die Rede von 8 Mannschaften, welche gegen den Abstieg spielen werden. Mich würde interessieren, welche 8 dort im kicker genannt wurden.


jenseits
2. August 2011 um 19:18  |  30622

Im Tsp gibt’s nen Artikel über Sascha Burchert, in dem man u.a. etwas über ein Lob erfährt:

„Markus Babbel lobte den Vertreter des Vertreters nach dem Pokalspiel gegen den Viertligisten Meuselwitz sogar fast ein bisschen zu enthusiastisch. (…) „Ich weiß, was ich an ihm habe“, sagte Babbel.“

Sehr enthusiastisch! 😉


hurdiegerdie
2. August 2011 um 19:33  |  30623

@BM
also namentlich werden nur Augsburg und Hertha genannt, der Rest ergibt sich über Ausschlussverfahren ( Der Rest wird erst einmal der Devise folgen müssen, rechtzeitig Sicherheitspunkte …. zu ergattern, um dann vielleicht …. mit einem Ausrutscher nach oben zu treten“ ).

Im Rest vertreten sind: Köln, Gladbach, Kaiserslautern, Nürnberg, Hoffenheim, Freiburg.

Ich persönlich würde Mainz mit Hoffenheim tauschen.

Wenn es dich beruhigt, Hertha wird perspektivisch mittelfristig (was immer das heisst) eingeräumt, an alten Pfründen zu schnuppern.


waidmann2
3. August 2011 um 10:43  |  30680

@ tippgemeinschaft
habe mich erdreistet der Tippgemeinschaft beizutreten – und schon kommen Fragen (die mich leider sofort als diesbzgl. Novizen entlarven …):
Was hat es mit dem Joker auf sich? Sehe ich irgendwo die anderen Mitglieder der Tippgemeinschaft? Deren Tipps? Gibt es einen Highscore innerhalb (!) der Tippgemeinschaft? Und überhaupt – was ist eigentlich der Sinn des Lebens – ääh meine natürlich der Tippgemeinschaft?


Blauer Montag
3. August 2011 um 11:10  |  30682

Herzlich willkommen @waidmann
Ja, du siehst die anderen Mitglieder bei dem Highscore der Tippgemeinschaft. Du siehst nicht deren Tipps. Du siehst nur die Summe ihrer Ergebnisse „richtig“ und „falsch“.

Anzeige