Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mkl) – An einem trainingsfreien Tag poppte eine schlechte Nachricht auf: Herthas ehemaliger Nachwuchs-Chefscout Wolfgang Damm hat eine Klage auf Feststellung eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses angestrengt. Sein Vertrag war am 30. Juni ausgelaufen, er wollte nach eigenen Angaben nur die Gewissheit haben, über dieses Datum hinaus weiterarbeiten zu dürfen. Ob es nun in einem Zusammenhang steht oder nicht: Am Freitag stellte Hertha den 56-Jährigen frei und kündigte ihm zum 31. August. Neben der Klage soll auch eine Rolle gespielt haben, dass Damms Sohn Alexander als Berater arbeitet, Hertha soll diesen Interessenkonflikt mehrfach beanstandet haben.

Aber wenden wir uns lieber erfreulichen Dingen zu: Dem Weiterkommen im DFB-Pokal zu Beispiel, oder besser: Den Folgen. Denn eines ist ein bisschen untergangen nach dem Spiel in Meuselweitz: Die Vorentscheidung auf der Sechs dürfte gefallen sein. Hatte Markus Babbel im Test gegen Real Madrid noch auf Fabian Lustenberger neben Andreas Ottl gesetzt, durfte in Meuselwitz  Peter Niemeyer neben dem gesetzten Ottl auflaufen.

Ist Lustenberger in Gedanken noch beim Aufstieg?

An sich hätte die Aufstellung für sich genommen nur eine beschränkte Aussagekraft. Was Babbel aber am nächsten Tag so über Lustenberger sagte, riecht nach einer Entscheidung, zumindest für die ersten Spiele. Lustenberger habe „noch Defizite“ wegen seines Urlaubs nach der EM, ein Eindruck, den ich aus dem Real-Spiel nicht bestätigt sehe. Gleichwohl stimmt es, dass der Schweizer einen Großteil der Vorbereitung wegen der U21-EM verpasste. Dabei beließ es Babbel aber nicht, er meinte, Lustenberger müsste „erst einmal wieder runterkommen“, weil er mit dem Aufstieg und der Finalteilnahme bei der EM zwei emotionale Höhepunkte gehabt habe, die er jetzt erst einmal verdauen müsse.

Hm. Der Aufstieg und selbst die EM sind jetzt Wochen und einge gefühlte Ewigkeit her. Irgendwie klang das alles so, alls wolle Babbel den Boden bereiten, Lustenberger erst einmal auf die Bank zu setzen – entscheiden muss er sich ja, und die Sache mit der EM und dem Defizit stößt wenigstens niemanden vor den Kopf.

Vier Spieler sind größer als 1,90 Meter

So werden, ich lehne mich da mal aus dem Fenster, gegen Nürnberg Ottl und Niemeyer die Doppel-Sechs geben. Einzig: Die Vorbereitung hat gezeigt, dass die zentrale Defensive häufig dann übefordert war, wenn wuselige Gegenspieler gegen Herthas lange Jungs aufliefen. Roman Hubnik (1,92 Meter), Maik Franz (1,90), Andre Mijatovic (1,91), Peter Niemyer (1,91) sind allesamt Mitglieder im Klub „1,90+x“, Andreas Ottl bringt es immerhin auf 1,86 Meter. Versteht mich nicht falsch: Größe ist sicher eine Waffe, kann gegen flinke Gegner aber auch behindern.

So gesehen weiß ich gerade noch nicht, ob ich Lustenberger, der mit 1,80 Meter auch nicht gerade klein, aber eben doch kleiner und von der Statur her wendiger ist, wirklich auf die Bank sehen möchte.

Wie seht ihr das? Läuft Hertha Gefahr, zwar jedes Kofpballduell zu gewinnen, am Ende aber durch die Beine ausgespielt zu werden? Oder braucht Lustenberger wirklich noch etwas Zeit?

 


87
Kommentare

Blauer Montag
2. August 2011 um 19:33  |  30624

Hertha läuft Gefahr ….. am Ende aber durch die Beine ausgespielt zu werden. Ob das nun gerade die Nürnberger schaffen, werden wir am Samstag sehen. Da ich in der letzten Saison gesehen habe, wie konservativ Babbel zumeist aufstellt, werden wahrscheinlich auch im Oly nahezu alle Sieger aus Meuselwitz auflaufen. Wir werden sehen, wer bei dem laufintensiven Pressing gegen Nürnberg als Erster nachlässt. Dann wäre Lustenberger meine erste Option als Einwechselspieler, Lasogga meine zweite.


andi79
2. August 2011 um 19:34  |  30625

Schwere Entscheidung, im defensiven Mittelfeld sind wir wohl in der Breite am besten besetzt.
Könnte mir Niemeyer,Ottl und Lusti als Stammspieler vorstellen und finde die Entscheidung echt nicht einfach.
Lusti besitzt das größte Talent von ihnen. Niemeyer ist ein Führungsspieler und Ottl hatte mir als er bei Nürnberg Stammspieler war sehr gut gefallen.
Das Thema Größe und Wendigkeit ist interessant. Demnach müsste Ottl und Lusti spielen. Aber einen Aufstieggaranten auf die bank zu setzen ist auch nicht einfach.
Um mich zu entscheiden müsste ich erstmal ein paar Spiele sehen.

Ein Artikel über zwei 14-jährige Herthaner:
http://www.faz.net/artikel/C30644/fussballtraum-fussball-und-schule-das-kostet-kraft-30476688.html


Sir Henry
2. August 2011 um 19:45  |  30626

Für mich sind weder Ottl noch Niemeyer Spieler, die sich so einfach am Boden den Schneid abkaufen lassen würden. Ich sehe da keine Gefahr. Deshalb ist für mich das Argument der Körpergröße nicht treffend.

Lusti wird seine Chance erhalten. Die Verletzungen und Sperren kommen früher, als es uns recht sein wird. Babbels Aufgabe ist es, dem Spieler das auch zu erläutern.


ft
2. August 2011 um 19:49  |  30627

Wenn ich das Testspiel gegen Real noch halbwegs vor Augen habe, dann glaub ich mich erinnern zu können, das erst als Niemeyer im Spiel war, überhaupt Kopfbälle gewonnen und diese dann im Mittelfeld verarbeitet werden konnten.

Ich seh da kein Problem drin Lustenberger ab und an mal schonend auf die Bank zu setzen und ihn als Joker zu bringen.

Der Kerl kann ja auch Torwart.
Was bei unserem aktuellen Verletzungspech bei den Torhütern noch ne nette Option wäre.

Kleiner Scherz.


andi79
2. August 2011 um 19:50  |  30628

Ja, brauchen werden bestimmt alle 3. Lusti und Niemeyer könnten notfalls ja auch mal als IV aushelfen oder es kommt halt zu Verletzungen oder Sperren.


Exil-Schorfheider
2. August 2011 um 19:51  |  30629

@BM

Vasteh ick nich!
Erst stellst Du alle Sieger von Meuselwitz auf, dann plädierst Du für Lasso als zweiten Einwechsler.
Wolltest Du ohne ihn beginnen?


hurdiegerdie
2. August 2011 um 19:55  |  30630

Es gibt ja für mich 3 Möglichkeiten das zu kommentieren:
a) wie ohne Lusti? Der hat doch Stammplatzgarantie von Babbel:
http://www.bz-berlin.de/sport/hertha-bsc/der-tag-bei-hertha-article1164578.html

oder aber

b) Ich habs ja schon früher (sogar früher als in dem Link am 11. Juli) gesagt:
http://www.immerhertha.de/2011/07/11/trainingslager-x-alle-gegen-burchert/#comment-27837

Natürlich gibt es die Blog-sichere-Variante c):
Babbel wird es schon wissen, der sieht ja Lusti täglich im Training, und Lusti hat Rückstände etc.


Freddie1
2. August 2011 um 19:58  |  30631

OT:
netter Bericht vom ZDF, insbes. das Video:

http://fussball.zdf.de/ZDFsport/inhalt/17/0,5676,8315345,00.html?dr=1


Blauer Montag
2. August 2011 um 20:08  |  30634

Die Aufstellung Exil-S,
der Hertha im 4-4-2-System könnte bpsw. so aussehen:

Burchert (Kraft) – Lell, Janker (Hubnik), Mijatovic (Lustenberger), Kobiashvili –
Ebert, Ottl, Niemeyer, Torun –
Raffael, Ramos

Bank: Strebinger (Burchert) – Neumann, Rukavytsya, Ronny, Perdedaj, Lustenberger, Lasogga


Exil-Schorfheider
2. August 2011 um 20:17  |  30635

Ah, verstehe.
Ich würde so aufstellen am Samstag:

Burchert (Kraft) – Lell, Janker (Hubnik), Mijatovic, Kobiashvili –
Ebert, Ottl, Niemeyer, Torun –
Lasogga, Ramos

Bank: Strebinger (Burchert) – Neumann, Rukavytsya, Ronny, Perdedaj, Lustenberger, raffael


Blauer Montag
2. August 2011 um 20:28  |  30636

Exil-S.
mir fällt grad auf, wir hätten um Rukas Namen auch eine Klammer setzen sollen, weil wir noch nicht wissen, ob er am Samstag fit ist. Was ich ja stark hoffe. Meine bescheidene Hoffnung ist die, dass Adriàn und Raffael schon mal für eine Führung zur Halbzeit sorgen könnten, und später geben Lasso und Ruka den Nürnbergern den Rest.

An unsere Defensive will ich dagegen gar nicht denken…. 🙄


2. August 2011 um 20:32  |  30638

Ich kann mir nicht vorstellen,dass Lustenberger lange auf der Bank bleibt.Jeder Trainer der bei Hertha war hat bisher Lustenberger aufgestellt wenn er zu 100% fit war.Ich denke,dass er sich wieder in die Mannschaft spielen wird.Entweder durch Verletzungen oder längerfristig gesehen durch Sperren.Eine andere Möglichkeit wäre,dass einer der beiden 6er ein sehr schwaches Spiel macht und im nächsten dann Fabian in der Startelf steht.@ ES ich finde,dass deine Bank nicht gut zusammengestellt ist.Du hast mit Perdedaj,Lustenberger und Raffael 3 Spieler die bei einer Einwechslung die Position des ZDM einnehmen würden(außer du setzt Raffa auf die außen,wobei ich nicht denke,dass Babbel das tut).Außerdem hast du kein Stürmer.Also würde ich Perdedaj durch Friend ersetzen.Die Mannschaft wird vermutlich so aussehen wie du es dir vorstellst.Wobei ich Lustenberger spielen lassen würde aber es sieht wohl so aus als würde Niemeyer spielen.


hurdiegerdie
2. August 2011 um 20:35  |  30639

Mein Kommentar ist scheinbar (!) so böse, dass er seit 40 Minuten auf Moderation warten muss.

Kann er lange warten, mache ich nämlich nicht 😉


Slaver
2. August 2011 um 20:40  |  30640

Ich denke mal, dass es am Samstag so ausehen wird …

Kraft (Burchert) – Lell, Franz (Hubnik), Mijatovic, Kobiashvili – Niemeyer, Ottl, Ebert, Torun – Ramos, Lasogga

Kraft wird sicher spielen, wenn es reicht. Sonst spielt halt Burchert, was er ja gegen Meuselwitz nicht schlecht gemacht hat. In der IV spielt neben Mijatovic wohl entweder Franz (der hat heute mit Kuchno ne Extraschicht eingelegt und kann wieder mitmachen) oder Hubnik, wenn er bis Samstag wieder fit ist. Der Rest ist, denke ich, nach den Spielen gegen Real und Meuselwitz sowieso einigermaßen klar.


Blauer Montag
2. August 2011 um 20:49  |  30641

@Herthaner20
Lass Raffa 2. Stürmer spielen.
Im Mittelfeld gefällt er mir mit seinem Getändel in der Regel nicht.
Und als Innenverteidiger hat er keine Erfahrung.

Im übrigen sagt der Wetterbericht: „schwere Unwetter brauen sich über dem Genfer See zusammen und ziehen nordwärts Richtung immerhertha.“
Ich tauch dann mal wech Nachbarn …


2. August 2011 um 20:55  |  30642

@ slaver:

bin 99%-ig bei dir, wenn du noch die zwei klammer-spieler (burchert+hubnik) weg nimmst, dann bin ich bei 100 %!


Herthaber
2. August 2011 um 21:00  |  30643

@Slaver – mit dieser Aufstellung könnte ich mich auch anfreunden, wobei ich @Herthaner20 beipflichte und gerne Lusti sehen würde für Niemeyer/Ottl, denn der hat doch bewiesen das man sich auf ihn verlassen kann. OK der ist noch jung und wird seine Chance schnell bekommen. Es ist eben ein Luxusproblem für Babbel. Auch Raffa fehlt mir irdendwie, der hat es doch auch drauf.


Herthaber
2. August 2011 um 21:01  |  30644

HSV liegt 0:2 gegen Valencia zurück, beim HSV stimmt so einiges nicht.


Herthaber
2. August 2011 um 21:12  |  30645

Endresultat HSV-Valencia 1:2


Exil-Schorfheider
2. August 2011 um 21:36  |  30647

@hurdie

Hast Du zwei Links gesetzt? Oder einen falschen Nick reingeschrieben? „Kann ja mal vorkommen…“ 😉


2. August 2011 um 21:40  |  30648

mich überrascht´s nicht, seit dem Ottl-Transfer war mir das irgendwie klar. Die drei 6er habe ich nie wirklich erwartet und rein spieltechnisch, passen Niemeyer und Ottl als PAAR , das würde ich aus dem Bauch heraus auch so sehen. So, wie ich Lusti und Niemeyer sehe-und eben nicht Ottl und Lusti..
Dass Ottl erst mal gesetzt ist, war ebenso zu erwarten, wie Kraft als klare Nr 1 und (wenn gesund) auch Franz (erstmal) als Startspieler.
Als Paar macht´s Sinn. Aber Lusti auf der Bank??-Nun ja..ich hoffe, einer von den beiden (Ottl, Lusti) kann auch offensiv spielen…
Raffa scheint hinter Torun zu sein (kann ich nicht ganz nachvollziehen). Als Stürmer sehe ich Raffa allerdings seit Anbeginn in Berlin nicht. Er sieht sich ja selbst als Stürmer-aber seine Veranlagung ist m.E. völlig anders-er ist kein Spieler, der mit dem Rücken zum Tor stehen kann-er braucht das Spiel v o r sich, auch seine Schusstechnik ist nicht die eines Stürmers.
Ich erwarte, dass Babbel Raffa und Lusti auf die bank setzen wird. Ob das nach dem 6. Spieltag dann immer noch so ist, wage ich schon jetzt mal, anzuzweifeln.
Es bleibt dabei: einer von drei potentiellen Startspielern, wird wohl meistens auf der Bank sitzen-das hatten einige ja eigentlich von Anfang an, so erwartet. Man kann es „Luxusproblem“ nennen..ich erst mal nicht: ich bin nach wie vor etwas angefressen, über diese Entscheidungen- .
Statt Franz UND Ottl , hätte ich nur einen von beiden und stattdessen lieber eine andere Position verstärkt gesehen. Andererseits diktiert auch manchmal der Markt die Wünsche..da will ich auch nicht zu sehr mosern, ohne Insiderwissen. Ich hoffe, dass mit dieser Zusammenstellung, eine gute Balance gefunden werden kann; gegen Real und Meusel sah´s ja phasenweise schon vielversprechend aus.


hurdiegerdie
2. August 2011 um 21:48  |  30649

Exil-S:

Ich habe um 19.55 einen Kommentar geschrieben. Bei mir steht immer „awaiting moderation“, vielleicht seht ihr ihn ja und das ist wieder so ein Schweiz-Ding (@Apo: der RBB-Beitrag scheint jetzt auch in Deutschland sichtbar zu sein).

Aber so wichtig ist es ja nun auch nicht.


Exil-Schorfheider
2. August 2011 um 22:00  |  30650

Nee, der ist nicht sichtbar für uns. Vielleicht braucht er ja noch ein wenig Zeit, bis er aus den Tiefen des Sees hinaufsteigt, an dem Du wohnst… 😉


2. August 2011 um 22:05  |  30651

Ich schätze Lusti schon seit Jahren, aber der Rest ist eben auch Bombe. DIe einzige Lösung die icke uff Dauer sehe, wäre den Niemeyer wieder als IV zu bringen dit hat er jelernt. Aber da haben wir mit Franz janz jut eingekauft. Ahhh ist dat mal schön das wir uns auch mal über so nen Luxus aufregen können. Und man darf nicht vergessen das zwei so geniale Techniker wie Ronny und Raffa wohl momentan auch nur auf der Bank sind jenau wie Ruka dem besten Vorbereiter letzte Saison ^^ Luxus Luxus Luxus


2. August 2011 um 22:09  |  30652

Achja janz vergessen: Ein Perdedaj, den man auch nicht VERGESSEN darf. Hat sich in meinen Augen echt gut gemausert noch nen paar Einsätze in der Buli und alles ist gut. Aber Perde hat den Nachteil das er nicht ganz so flexibel einsetzbar ist.


Dan
2. August 2011 um 22:13  |  30653

@hurdiegerdie
Vielleicht weiß @mkl nicht, dass er den freischalten muß.


Exil-Schorfheider
2. August 2011 um 22:17  |  30655

@Dan

Doch eigentlich nur bei „Neulingen“ und Mehrfach-Links…


Sir Henry
2. August 2011 um 22:24  |  30656

@hurdie

Vielleicht schuldest Du der SWK noch Geld?


hurdiegerdie
2. August 2011 um 22:25  |  30657

Iss nich so wichtig!

War nur ein Link auf die Stammplatzgarantie von Babbel für Lusti, dass ich den Ausschluss von Lusti zugunsten von Niemeyer schon IMMER befürchtet habe und ein Seitenhieb auf den „Harmonieblog“.

Ich bin Zensur vom TSP gewohnt 😡 und @ubremer wollte sich ja schon nicht mit mir in Grenchen treffen 😆

Das habe ich nun von meinen bösartigen Kommentaren. Wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung.


Exil-Schorfheider
2. August 2011 um 22:36  |  30658

@Sir

Wäre eine Möglichkeit, aber hurdie müsste ja kreditwürdig sein, so gut wie der Wechselkurs gerade ist… 😉


hurdiegerdie
2. August 2011 um 22:43  |  30659

Auch das noch Exil-S.

Ich habe meine Geldanlagen in Deutschland angefangen (Sparverträge für die Kinder, etc). Das ist jetzt ein Wertverlust von 35%.

Nicht lustig! Überhaupt nicht lustig!!!!!

Jetzt muss ich 10 Jahre länger arbeiten, dabei wollte ich nächstes Jahr mit Erreichen der Volljährigkeit in den Ruhestand gehen. berhaupt nicht lustig!


Exil-Schorfheider
2. August 2011 um 22:47  |  30660

Oh je hurdie, oh je…
Hab heute oder gestern im ARD-Frühstücksfernsehen Kaffeefahrten von Schweizern nach Deutschland gesehen… musste glatt an Dich denken… 😉

Ach ja, Dein Comment ist freigeschalten worden. Wie ich sagte, wenn Du mehr als einen Link setzt, muss der Post durch die Blogpappies freigegeben werden…


apollinaris
2. August 2011 um 22:49  |  30661

kann mich auch an so eine Art „Garantie“ für Lusti erinnern- . Eines ist schon mal klar: man sollte Babbels Aussagen, wie die vom Franz aus bayern nehmen oder vom Altbundeskanzler Kohl..nicht alles, was heute gesagt wird, muss morgen stimmen. Ehrlich gesagt, habe ich damit auch keinerlei Probleme,. eher umgekehrt mit dem festgenagelt werden. Da man als Fussballer jeden Tag irgendwelche Wasserstandsmeldungen abgeben muss … 🙄 Wer nicht in jeden Satz, das Hitzfeldsche Sowohl-als-auch- einbauen mag, kommt um solche Rhetorik-Fallen nicht herum. Damit kann ich leben.
Hoffentlich auch mit seinen Entscheidungen 😉


hurdiegerdie
2. August 2011 um 22:54  |  30662

Ach jetzt verstehe ich das mit den 2 Links, Exil-S. Ich dachte du meintest, ich hätte einen zweiten Namen verwendet, aber ich verstehe dich ja sowieso nie.


Exil-Schorfheider
2. August 2011 um 23:00  |  30663

Allerdings, @hurdie, allerdings… 😉


hurdiegerdie
2. August 2011 um 23:01  |  30664

Kaffee in Deutschland? Wenn man den direkt in Italien trinken kann (die haben auch den Euro)?

Ich sehe schon, ich laufe zur Höchstform auf, ich muss ins Bett. Mal sehen, ob die Miss mit der Wäsche fertig ist.


Chuk
3. August 2011 um 9:07  |  30674

Wer Zeit hat und sich für die Jugendarbeit von Hertha interessiert sollte sich diese Langzeitstudie der FAZ nicht entgehen lassen. Gesammelt bei HI. Viel Spaß. 🙂
http://www.hertha-inside.de/forum/viewtopic.php?f=34&t=11257&start=0&st=0&sk=t&sd=a


Exil-Schorfheider
3. August 2011 um 9:23  |  30675

Danke, @chuk!

Interessante Story.


VB
3. August 2011 um 9:46  |  30677

Schade das Lusti nicht spielt. Niemeyer halte ich für einen guten 2. Liga Spieler , mehr aber auch nicht. Lusti ist jung und hat um einiges mehr Potential. Ein Rückschritt für Lusti’s Entwicklung


Sir Henry
3. August 2011 um 10:01  |  30678

Ähnlich wie Pal Dardai hat sich Lusti immer wieder durchgebissen und trotz manch schwerer Vorzeichen, in seinem Fall vor allem Verletzungen, immer wieder in die Mannschaft zurückgespielt. Ich bin sehr optimistisch, dass Lustis Rolle in der Mannschaft nicht die eines permanenten Einwechselspielers sein wird.

Ich traue ihm auch zu, dass er sich über den aktuellen Stand keine grauen Haare wachsen lässt. Er kann das einordnen und auf seine Möglichkeit warten.


Blauer Montag
3. August 2011 um 10:23  |  30679

@VB
Niemeyer ist Zweitligameister. Ich hoffe, er kann in den kommenden Spielen beweisen, dass er auch ein guter Bundesligaspieler – ebenso wie Lustenberger und Ottl. Alle drei sollten in der Lage sein, die Hertha-Defensive im Mittelfeld oder der Verteidigung zu stabilisieren.


SupporterBLN
3. August 2011 um 11:25  |  30684

Gibt es eigentlich eine aktuelle Zahl bezügl. der abgesetzten Tickets zum Nürnbergspiel?

Danke schonmal im voraus


Exil-Schorfheider
3. August 2011 um 11:31  |  30685

@BM

Zweitliga-Meister sind alle geworden, auch Lusti… fang Du auch noch mit der individuellen Klassen eines jeden Einzelnen an… 😉

@SupporterBLN

Still ruht der See… Bisher gab es nix Offizielles, nur oben gestellte Mutmaßungen…

@ubremer/mkl

Wer hat den Welt-Artikel verfasst?

http://www.welt.de/regionales/berlin/article13520252/Hertha-BSC-bejubelt-guten-Saisonstart.html


Chuk
3. August 2011 um 11:31  |  30686

@SupporterBLN:
Die B.Z. wirft die Zahl 45.000 in den Raum.
http://www.bz-berlin.de/sport/hertha-bsc/der-tag-bei-hertha-article1239438.html
Ist aber die B.Z. … 😉


Exil-Schorfheider
3. August 2011 um 11:34  |  30687

@SupporterBLN

Korrektur

Hier ist von 45.000 Karten die Rede.

http://www.bz-berlin.de/sport/hertha-bsc/der-tag-bei-hertha-article1239438.html

Was mich wundert, ist die Tatsache, dass die Zahl bereits letzte Woche vermeldet wurde!? Aber vielleicht wissen die Blogpappies mehr?


SupporterBLN
3. August 2011 um 11:35  |  30688

Danke an alle,
diese 45.000 habe ich vor einer woche schon irgendwo gelesen, also scheint mir das nicht so wirklich „aktuell“ zu sein.


Sir Henry
3. August 2011 um 11:38  |  30689

Dann gehen bis Samstag vielleicht noch 5.000 im Vorverkauf weg und 5-10.000 an der Tageskasse. Macht dann irgendwas zwischen 55 und 60.000. Wäre okay, wobei ich mit mehr gerechnet hatte.


Freddie1
3. August 2011 um 11:39  |  30690

Zumal mE die Gästefans hier noch nicht enthalten sind.
OT: ganz netter Artikel aus der FAZ:

http://www.faz.net/artikel/C30127/maik-franz-die-hertha-haerter-machen-30476729.html


Sir Henry
3. August 2011 um 11:40  |  30691

Muss nochmal nachfragen: es gibt doch einen Erfahrungswert bzgl. der an der Tageskasse verkauften Tickets. Sind das üblicherweise fünf- oder zehntausend Stück? Ich meine, mich an zehntausend zu erinnern.


L.Horr
3. August 2011 um 11:43  |  30692

… Hertha´s Luxusproblem – der gutbesetzte Kader – erzeugt zwangsläufig Härten die mir wehtun .
Raffa und Lustenberger vorerst „back-ups“ sind schon ´ne Hausnummer .

@SupporterBLN , ein Anhaltspunkt ?! , nach meinem Überblick können noch 20.000 Karten an den Hertha-Fan gebracht werden.Was an Gästekarten bereits weg ist (Blöcke G-H=2.600 Plätze) ist nicht ersichtlich. 🙂


waidmann2
3. August 2011 um 11:49  |  30693

@ tippgemeinschaft
habe mich erdreistet der Tippgemeinschaft beizutreten – und schon kommen Fragen (die mich leider sofort als diesbzgl. Novizen entlarven …):
Was hat es mit dem Joker auf sich? Sehe ich irgendwo die anderen Mitglieder der Tippgemeinschaft? Deren Tipps? Gibt es einen Highscore innerhalb (!) der Tippgemeinschaft? Und überhaupt – was ist eigentlich der Sinn des Lebens – ääh meine natürlich der Tippgemeinschaft?


Exil-Schorfheider
3. August 2011 um 11:49  |  30694

@L. Horr

Wie kommst Du auf noch 20.000 Tickets?
Im Shop gibt es noch ca. 7.000 Tickets und einizg die Oberrang Blöcke am Marathon-Tor sind zu. Das sind aber keine 13.000 Tickets, oder?


L.Horr
3. August 2011 um 12:00  |  30695

@Exil-Schorfheider , die Oberring-Böcke 9-17 , also in der „Gästekurve“ ergeben ca. 11.300 Plätze , F wurde gestern freigegeben.

1500-2000 Plätze halte ich immer variabel , da ein gewisser Teil des Buisiness-Seats- Bereich nicht freiverkäuflich zu ersehen ist.

Wie gepostet ,sind meine Erfahrungen der letzten Jahre. 🙂


Blauer Montag
3. August 2011 um 12:00  |  30696

Herzlich willkommen @waidmann,
die Namen der weiteren Mitglieder einer Tippgemeinschaft findest Du bei den Highscores deiner Tippgemeinschaft. Die Tipps der anderen siehst Du dort nicht. Du siehst nur deren Tippergebnisse „Richtig“ oder „Falsch“.


Exil-Schorfheider
3. August 2011 um 12:03  |  30697

@L.Horr

Verstehe, Du zählst die Blöcke aus der Haupttribüne dazu.
Aber 18 – 20 sind auch noch nicht frei, deswegen stutzte ich bei Deinen Angaben.


L.Horr
3. August 2011 um 12:14  |  30698

@Exil-Schorfheider , ich weis nicht ob wir jetzt den ot-Rahmen sprengen , aber noch dies.
Hertha hält so lange wie möglich Plätze mit Sichtbehinderungen , den Block F und die Oberring-Blöcke 9-17 zurück.
Entwickeln sich die Kartenverkäufe gehen dann Sichtbehinderungen , F und abschliessend der Reihe folgend 9-17 über´n Tisch.
Aktuell also 7100 im Online-Angebot bereitgestellt , 11.300 noch nicht im Angebot und meine Buisiness-Variable von 1500-2000.:-)


hurdiegerdie
3. August 2011 um 12:29  |  30699

@Waidmann:

der Joker verdoppelt die Punkte des Jokerspiels (also bei dir: 0*2=0).

Wenn du unter highscore auf „meine Tippgemeinschaft“ klickst, siehst du wer dabei ist. Es wird auch eine interne Rangreihe geben.


3. August 2011 um 12:51  |  30700

Training 10.00 Uhr.

Fast mehr Presseleute als Spieler.
Aufwärmen, Passübungen.
Danach Spielchen leider im hinteren Teil des Schenckendorff-Platzes. Warum eigentlich? Ihr trainiert doch in den nächsten zwei Tagen unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die zahlreich erschienenen Kinder hätten sich bestimmt gefreut, wenn die letzten Minuten des Trainings auch vor ihren Augen abgelaufen wären. Einige hatten so schon Mühe, über die Bande schauen zu können.

Lustenberger wurde von Widmayer häufig gelobt, die ganze Truppe aber gescholten, weil sie den Anweisungen des Co-Trainers nicht immer auf Anhieb folgen konnte. Mir könnet alles – außer hochdeutsch.
Japanische Reisegruppe vor dem Olympiastadion. Ich habe ihnen gesagt, wo sie die Tickets für das Nürnberg-Spiel kaufen können. Sie bedankten sich – und fuhren weiter nach Nürnberg. Shit happens.


waidmann2
3. August 2011 um 12:52  |  30701

@ Hurdie & BM
Got it – vielen Dank!
Dann auf gutes Gelingen.


Blauer Montag
3. August 2011 um 12:56  |  30702

Danke @wilson
für den Trainingsbericht.


Sir Henry
3. August 2011 um 13:19  |  30703

@wilson

Schwäbisch und Schwyzerdütsch sind eben allemanische Sprachen. Die Jungs verstehen sich.

Zu den Japanern: Hast Du es denen mal auf japanisch erklärt?


Blauer Montag
3. August 2011 um 13:24  |  30704

Was meint @sir henry?

Widmayer spricht schwäbisch?


Dan
3. August 2011 um 13:25  |  30705

OT:

Ich kann nicht, wie einige andere hier, aus einem großen Musikfundus in meinen Gehirnwindungen zurückgreifen, aber wer für Hertha auf Wacken verzichtet hat, dem kann geholfen werden.

WACKEN live in ZDFkultur
Samstag, 6. August, 20.00 Uhr
20.00 Uhr Avantasia
20.55 Uhr Blind Guardian
21.45 Uhr Apocalyptica
22.45 Uhr Airbourne
23.45 Uhr Motörhead

Weitere Highlights in ZDFkultur
8.-12. August, 18.55 Uhr
Montag: Helloween
Dienstag: Heaven Shall Burn
Mittwoch: Subway to Sally
Donnerstag: Children of Bodom
Freitag: Motörhead


Sir Henry
3. August 2011 um 13:28  |  30706

@bm

Wenscht wo ausch Sindelfingen kommscht schwätzschst schwäisch.

@Dan

Wann sind die Amigos dran?


Sir Henry
3. August 2011 um 13:29  |  30707

b
|
|
Das oben Fehlende.


3. August 2011 um 13:30  |  30708

@ Sir Henry

Das könnte das Problem gewesen sein.

Wahrscheinlich war es nur ein Ausflug des Sushi-Vereins Treptow. Na dann Konichiwa – oder so ähnlich.

Hopsing hatten wir lange nicht mehr. Aber der kam ja auch aus China. Oder aus Reinickendorf?


Dan
3. August 2011 um 13:35  |  30709

@Sir Henry

Die Drei Amigos mit Chevy Chase, Steve Martin und Martin Short?


Exil-Schorfheider
3. August 2011 um 13:37  |  30710

Nee, @Dan,

@Sir meint die hier:

http://www.bild.de/unterhaltung/musik/amigos/schnappen-amy-winehouse-platz-1-weg-19179334.bild.html

Mist, Wacken ist doch um die Ecke…


Leuchtfeuer
3. August 2011 um 13:38  |  30711

Trainingsbericht von heute:

Sehr interessant war der Aufbau des Trainings. Zunächst wurde in 4 Kleingruppen Passübungen im Dreieck gemacht. Dann wurde die Gruppe verdoppelt. Nun waren es noch zwei Gruppen. Dabei wurde das Dreieck vergrößert. Zum Schluss des Trainings hat dann die gesamte Mannschaft diese Übung auf das Spielfeld übertragen. Immer wieder (ca. 20 Durchgänge) wurde so das in den Vorübungen Trainierte in den Spielverlauf übertragen. Dabei kamen sehr ansehnliche Kombinationen heraus. Großen Jubel gab es zweimal. Nämlich als Rob Friend beide male eine scharfe Hereingabe wuchtig mit dem Kopf im Tor versenkte. Nach jedem Spielzug kommentierte Widmayer lautstark und animierte die Spieler dazu zurückzulaufen. Und: während der Spielzüge fing Widmayer an von 12 bis 0 rückwärts zu zählen. Bei Null musste der Angriff zu Ende gespielt sein. Wenn der erste Schuss von Kraft gehalten wurde, kam dann der Nachschuss. Bis der Ball im Tor oder im Aus war. Bevor Widmayer aber rückwärts zu zählen begann, wurde der Ball im defensiven Mittelfeld und der Abwehr hin und her gespielt.

Soviel zu meinen Eindrücken von heute vormittag.
Optimistische Grüße
Leuchtfeuer


Blauer Montag
3. August 2011 um 13:38  |  30712

Schaut an,
selbst Rainer Widmayer hat schon einen Eintrag bei wikipedia …. genau wie Blauer Montag


Chuk
3. August 2011 um 13:40  |  30713

Wer Rainer Widmayer reden und spaßen hören möchte, kann dies im aktuellen Hertha ECHO tun …
http://herthabsc.de/index.php?id=1813


Blauer Montag
3. August 2011 um 13:41  |  30714

@chuk
An meinem Arbeitsplatz darf ich die Webseite
herthabsc.de nicht besuchen … schnüff … 🙁


Dan
3. August 2011 um 13:42  |  30715

@Wilson

Natürlich kam Hopsing aus China.

Was blieb ihm auch als Sohn Nummer 1 von Charlie Chan übrig. 😉


Chuk
3. August 2011 um 13:43  |  30716

@BM
Ich würde kündigen. 😉


Sir Henry
3. August 2011 um 13:45  |  30717

@Exil

Die Amigos sind einfach zu jung und zu frisch im Geschäft. Damit @Dan den Witz kapiert, hätte ich wohl besser Johannes Heesters genommen. 😉


Exil-Schorfheider
3. August 2011 um 13:45  |  30718

@BM

Kannst Du das nicht im nächsten Gehalts- oder Kritikgespräch verhandeln? Das sind doch unmenschliche Bedingungen! 😉


Dan
3. August 2011 um 14:00  |  30719

@Sir Henry

Aaahaa ein Witz sollte das sein. Wie soll ich den denn verstehen wenn z.B.:

EDELWEISS
MAMBO KURT
BLECHBLOSN
HAYSEED DIXIE

da spielen? 🙂


Exil-Schorfheider
3. August 2011 um 14:11  |  30720

@Dan

Du darfst die Wacken Firefighters nicht vergessen! 😉

http://www.musikzug-wacken.de/


Blauer Montag
3. August 2011 um 14:24  |  30721

@Dan,
falls Du gerade das Kicker-Sonderheft zur Hand hast: Welche sind die dort erwähnten 8 Mannschaften, die nach Meinung des kicker gegen den Abstieg spielen werden?


Exil-Schorfheider
3. August 2011 um 14:28  |  30722

@BM

Das hat @hurdie doch bereits gestern um 19:33 Uhr beantwortet… 😉


Blauer Montag
3. August 2011 um 14:40  |  30723

hurdiegerdie // 2. Aug 2011 um 19:33

@BM
also namentlich werden nur Augsburg und Hertha genannt, der Rest ergibt sich über Ausschlussverfahren ( Der Rest wird erst einmal der Devise folgen müssen, rechtzeitig Sicherheitspunkte …. zu ergattern, um dann vielleicht …. mit einem Ausrutscher nach oben zu treten” ).

Im Rest vertreten sind: Köln, Gladbach, Kaiserslautern, Nürnberg, Hoffenheim, Freiburg.

Ich persönlich würde Mainz mit Hoffenheim tauschen.

Danke Exil-S. und hurdiegerdie,
meine Liste wäre Augsburg und Hertha, Köln, Bremen, Kaiserslautern, Hoffenheim, Freiburg, Mainz.


3. August 2011 um 15:33  |  30724

Im meine Liste müsste irgendwie der HSV noch rein.
Das wird schwer für die Rauten dieses Jahr !


Blauer Montag
3. August 2011 um 15:37  |  30725

apollinaris // 2. Aug 2011 um 21:40

mich überrascht´s nicht, seit dem Ottl-Transfer war mir das irgendwie klar. Die drei 6er habe ich nie wirklich erwartet und rein spieltechnisch, passen Niemeyer und Ottl als PAAR , das würde ich aus dem Bauch heraus auch so sehen. ….
Man kann es “Luxusproblem” nennen..ich erst mal nicht: ich bin nach wie vor etwas angefressen, über diese Entscheidungen- .
Statt Franz UND Ottl , hätte ich nur einen von beiden und stattdessen lieber eine andere Position verstärkt gesehen. …

Ja @apollinaris,
das sehe ich inzwischen ähnlich. Eine Qualitätssteigerung auf der linken Abwehrseite fänd ich prima.


ft
3. August 2011 um 19:09  |  30726

Das Thema bloggelt ja so langsam aus und jeder von uns wartet schon auf die neue Ration im Futternapf.

🙂

Aber mal was am Rande:

Wenn ich die einschlägigen Seiten der Gerüchteküche durchforstet, dann wird ja viel über viele Vereine gerüchtelt und gedeutet.

Nur unser blauweißer Verein ist da deutlich unterpräsentiert.

Ist dies ein gutes Zeichen ?

Sind wir still und heimlich bereit für die Saison ?

Keine große Klappe?

Nur noch Demut ?


Blauer Montag
3. August 2011 um 19:35  |  30727

ft
3. August 2011 um 19:47  |  30728

Paßt !!

Bin gerade bei Get yer ya-yas out 🙂


Blauer Montag
4. August 2011 um 10:54  |  30809

Nachtrag für @ft
„Gimme Shelter“ in der Coverversion von Patti Smith rockt besonders heftig

http://de.wikipedia.org/wiki/Gimme_Shelter_%28Lied%29

Anzeige