Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Der Kollege Stolpe läuft sich schon warm für die Auswärtsreise nach Hamburg. Zeitgleich zu den Minuten, in denen dieser Blog entsteht, wird der Mannschaftsbus von Hertha BSC beladen. Das Team bricht demnächst auf, und wird über die Autobahn A24 Richtung Hamburg fahren.

Beim Abschlußtraining  sind laut Auskunft von Herthas Presseabteilung  alle Profis gesund geblieben.

Die Causa Rob Friend, worüber die Fans heute im Lauf des Tages diskutiert haben,  interessiert im blau-weißen Raumschiff gerade nicht:  Da gilt alle Konzentration der Aufgabe am Samstag, 15.30 Uhr Uhr, gegen den HSV. Nach den Auftaktniederlagen beider Mannschaften (Hertha 0:1 gegen Nürnberg/ HSV 1:3 in Dortmund) ist es für beide Seiten ein wichtiges Spiel. In Hamburg sind die Erwartungen hoch. Danach geht es gegen Bayern, Köln und Bremen – gegen den Aufsteiger sind dort drei Punkte fest eingeplant.

Für Hertha ist es das erste Bundesliga-Auswärtsspiel seit 15 Monaten. Auch, wenn es in Liga zwei in der Fremde zumeist ordentlich funktioniert hat, sind alle gespannt, wie sich die Mannschaft eine Klasse höher schlägt.

Frankfurt hofft auf Maierhofer

Mein Stand zum Thema Friend: Sowohl dessen Berater als auch Eintracht-Manager Hübner als auch Hertha-Manager Preetz haben gesagt: Sie wissen von nichts. Demnach hat keine Seite bei niemandem angefragt.

Grundsätzlich ist es so, dass Frankfurt Bedarf an einem großen wuchtigen Stoßstürmer hat. Topkandidat ist Stefan Maierhofer. Den kennt Hübner aus gemeinsamen Zeiten in Duisburg. Mittlerweile ist Meierhofer zu den Wolverhampton Wanderers zurückgekehrt. Zum Entsetzen der Eintracht fordern die eine Million Euro Ablöse für den Stürmer.  Doch Hübner sagt, dass solange keine Neuen kommen, bis nicht Spieler aus dem aktuellen Kader die Eintracht verlassen.

Mich enthusiasmisiert das Thema gerade nicht so. Finde die Basics zu morgen spannender.

Welche Taktik? Das Weltmeister-System 4-2-3-1, das Spanien spielt? (Mein Favorit). Den Tannenbaum 4-3-2-1, das einige von Euch unter der Woche beim Training gesehen haben? Oder 4-4-2, die Startformation gegen Nürnberg?

Welche Startelf? Grundsätzlich geht es um die Frage, wie munter rotiert wird oder wieviel Kontinuität sein soll. Dass Raffael spielen wird, ist klar. Ob Ebert oder Torun ist wie Münze werfen: Beide waren am vergangenen Wochenende schwach, Ebert hatte Nasenprobleme unter der Woche. Torun kommt aus Hamburg. Bei der Doppel-Sechs sagt mir meine Glaskugel, dass alles bleibt, wie es war: Ottl und Niemeyer.

Welche Torwart-Besetzung?  Thomas Kraft als Nr. 1 ist gesetzt.  Maikel Aerts und Sascha Burchert kämpfen um die Nr. 2. Torwarttechnisch gesehen, liegen beide auf ähnlichem Niveau. Hier sagt meine Glaskugel: Vorteil Aerts, wg. Stellung im Mannschaftsgefüge.

UPDATE: Siehe 12. August, 22.13 Uhr Diese Frage ist entschieden. Und @Petra hat Recht 😉

In Hamburg geht es traditionell hitzig zur Sache. Rob Maas, Marcelinho, Sofian Chahed, Arne Friedrich oder  Dick van Burik flogen dort vom Platz. Was erwartet Ihr für morgen? Ich erwarte ein taktisch geprägtes Match. Hertha wird versuchen, möglichst lange das zu Null zu halten.  Trainer Markus Babbel hatte diverse lobende Worte für den HSV, verwies aber auch auf „ein schwieriges Umfeld mit hohen Erwartungen“ in Hamburg: „Wir wollen versuchen, das Publikum mürrisch zu machen.“

Etwas mehr  Boom-boom als vergangenes Wochenende kann Hertha in Hamburg nicht schaden. Deshalb hier Imelda Mey – Johnny got a Boom Boom

Der Kollege wird Euch auf dem Laufenden halten 😉

Auf wieviel Positionen wird Babbel Herthas Startelf verändern?

  • Zwei (49%, 125 Stimmen)
  • Einer (30%, 77 Stimmen)
  • Drei (19%, 48 Stimmen)
  • Vier (1%, 3 Stimmen)
  • Keiner (1%, 2 Stimmen)
  • Fünf (0%, 0 Stimmen)

Anzahl der Wähler: 255

Loading ... Loading ...

Herthas richtige Taktik in Hamburg ist ein . . .

  • 4-2-3-1 (68%, 176 Stimmen)
  • 4-3-2-1 (23%, 59 Stimmen)
  • 4-4-2 (9%, 24 Stimmen)

Anzahl der Wähler: 259

Loading ... Loading ...

Was bringt Hertha aus Hamburg mit?

  • einen Punkt (36%, 102 Stimmen)
  • nix (33%, 92 Stimmen)
  • drei Punkte (31%, 87 Stimmen)

Anzahl der Wähler: 281

Loading ... Loading ...

 


91
Kommentare

rocco
12. August 2011 um 16:54  |  32326

Erster !!!

Endlich mal wieder.


12. August 2011 um 16:55  |  32327

Die Hoffnung stirbt zuletzt, deshalb hoffe ich mal auf 3 Zähler, da der HSV ja auch noch eine junge und nicht ganz eingesoielte Truppe hat. Man muss nur auf die diversen „Einzelkönner“ achten, welche ein Spiel entscheiden. Denke mal, wenn Hertha endlich DIE Laufbereitschaft zeigt und auch jeder für die Mannschaft kämpft, dass dann mehr möglich sein sollte. Also jungs, geht mal mit gutem Beispiel in Hamburg voran und zeigt das IHR mehr drauf habt als gegen Nürnberg. Ganz Berlin drückt Euch die Daumen!


Blauer Montag
12. August 2011 um 17:01  |  32328

Ein Punkt in Hamburg wäre das Minimum, um ein wenig die hitzigen Diskussionen über den Saisonstart der HERTHA abzukühlen. Diese werden mindestens bis zum Ende der aktuellen Transferperiode weiterlaufen. Ich persönlich habe schon bei der Veröffentlichung des Spielplans gesagt, 6 Punkte in den ersten 6 Spielen sind das Minimum. 10 bis 12 Punkte wären prima – dann halte ich Zweifel über die Qualität des Kaders, des Trainerteams und des Managements gerne zurück.


12. August 2011 um 17:01  |  32329

Tippe auf ein 4-3-2-1, welches bei Ballbesitz zum 4-2-3-1 bzw 4-1-4-1 wird, je nach Situation. Hoffe ausserdem, neben dem Einsatz von Raffael, auch auf einen Einsatz von Lustenberger in der Startelf.


Hertha@nordhessen
12. August 2011 um 17:04  |  32330

Babbel wird wohl Torun in der Startelf belassen,
der will gegen die alten Kameraden beweisen, was er drauf hat
Tippe also, dass mit Raffa nur ein Wechsel gegenüber dem Auftaktspiel letzte Woche erfolgt.
Wenn jeder für jeden läuft und somit der Einsatz stimmt, dann sollte mindestens ein Punkt drin sein


jap_de_mos
12. August 2011 um 17:05  |  32331

Bin grad pessimistisch und rechne mit einer knappen Niederlage. Halte das Team für weitaus weniger gefestigt als zunächst angenommen. Meint: ist (noch?) nicht in der Lage, konstant über 90min die nötigen Qualitäten abzurufen. Sollte sich das in den nächsten WOchen nicht ändern, darf man sich Sorgen machen. Bis dahin bewahre (zumindest) ich noch die Ruhe… 🙂


rocco
12. August 2011 um 17:07  |  32332

Babbel sollte mMn bei seinem System der letzten Saison bleiben, …. auch mit den bewährten Spielern.

Ausnahmen sind Kraft und Franz (da Hubnik verletzt ist).

Deshalb wird es wohl nur zu einer Veränderung kommen, … Raffael für Torun im bekannten u. bewährtem 4-2-3-1 System.

Meiner Meinung nach sollte Babbel auch auf Lustenberger vertrauen, kann mir allerdings nicht vorstellen, dass er Ottl nicht aufstellt.

Ganz ehrlich, über ein Remis würde ich mich schon freuen, … hoffe aber auf drei Punkte … weil „Kein Mitleid mit Drobny“ !


12. August 2011 um 17:18  |  32333

In Hamburg wird nicht viel zu holen sein, Selbstvertrauen wird nicht allzu hoch sein bei unseren Jungs. Der Vorteil ist, dass Hamburg ebenfalls nicht überzeugen konnte zuletzt, weder in der Vorbereitung noch in Dortmund. Von daher ist ein Punkt drin, wenn 90min konzentriert gespielt wird, mit etwas Glück können wir vll. noch einen Konter versenken…aber ich geh mal von max. 1 Punkt aus 🙂


rocco
12. August 2011 um 17:21  |  32334

@UB

Da du im Blog gerne mal Videos einbringst, auch mal etwas von mir …

„Etwas mehr Boom-boom als vergangenes Wochenende kann Hertha in Hamburg nicht schaden. Deshalb ……

`Jungs, schlagt euch in Hamburg bitte – Waka Waka !!!`“

http://www.youtube.com/watch?v=2ssflEr3s44&feature=related

P.S. Oh Gott, der ist wirklich schlecht, … bin mir selber dessen bewußt.

Musste aber sein ;-).


ANdi
12. August 2011 um 17:31  |  32335

Ich habe bisher NUR schlecht Erfahrungen in Hamburg gemacht … aber eine Serie reißt ja IMMER irgendwann … leider bezweifel ich, dass das morgen der Fall sein wird … mit einem Punkt wäre ich zufrieden … der Fanclub Moabit ist auf jeden Fall vor Ort … wir freuen uns …

HA HO HE

ps. Raffa wird von Anfang an spielen und gerade Lasagne wird heiß sein … ihn und Niemeyer ärgert die Leistung am meisten, glaube ich …

pps. ja rocco, der war wirklich ganz mies 😉 aber so mies, dass ich schon schmunzeln musste ..


Slaver
12. August 2011 um 17:33  |  32336

Denke wir spielen um 4-2-3-1, bei dem es nur eine Veränderung geben wird. Raffael für Torun. Obwohl ich persönlich lieber Raffael für Ebert sehen wollen würde.

Ich glaube schon, dass wir etwas zählbares mit aus Hamburg mitnehmen werden.


Blauer Montag
12. August 2011 um 18:07  |  32337

Eine Frage habe ich @ub oder @ds,
ist Euch am Freitag Abend bekannt, welche 18 HERTHA-Spieler die Reise nach Hamburg angetreten haben?

http://www.youtube.com/watch?v=DIsgb9q9IV0


ubremer
ubremer
12. August 2011 um 18:09  |  32338

@BM,

mutmaßlich Nein


Blauer Montag
12. August 2011 um 18:14  |  32339

Verstehe ich den Blogvater Bremer richtig,
dass der Kollege Stolpe erst morgen bei seiner Ankunft im Hamburger Stadion erfahren wird, welche 18 Spielernamen auf dem Meldebogen stehen?


12. August 2011 um 18:15  |  32340

@bm:

mutmaßlich Ja… 🙄


Blauer Montag
12. August 2011 um 18:19  |  32341

Alles Klar @rasiberlin,
und wie vertreiben wir uns jetzt die Zeit bis zur Ankunft des Blogvatis Stolpe??? 😕


12. August 2011 um 18:22  |  32342

mit nem 1:0 für den ksc und nen
1:0 gegen unne… 🙂 22.minute


Blauer Montag
12. August 2011 um 18:34  |  32343

Ach nee, auf zweite Liga habe ich heute gar kein‘ Appetit. Nach dem schmucken Länderspiel GER : BRA bin ich noch satt mit Fußball.


Exil-Schorfheider
12. August 2011 um 18:39  |  32344

Sollte nicht Bloppapi @mkl nach Hamburg reisen?
Oder muss dstolpe noch das Spesenkonto ausgleichen? 😉


12. August 2011 um 18:40  |  32345

na gut… ksc 1:2 auch schon, 40 min.


12. August 2011 um 18:41  |  32346

morgen könnt ich mit nem 1:2 leben… 😉


Exil-Schorfheider
12. August 2011 um 18:43  |  32347

Ich auch, @rasi, ich auch…

Wäre mein erster Sieg morgen.
Beim Platzverweis von DvB war ich sogar anwesend… Habe nur Niederlagen und vielleicht ein Unentschieden gesehen, aber letzteres weiß ich nicht mehr genau…


Treat
12. August 2011 um 18:55  |  32348

Taktisch bin ich bei @bertram.

In der Startelf würde ich gern Lusti sehen, wobei mir weitgehend egal ist, ob Ottl oder Niemeyer dafür weichen müssen. Aufgrund des oben erwähnten, robusten Spiels, das in Hamburg meistens angesagt ist, wäre vielleicht Niemeyer die bessere Wahl.

Ich würde sowohl Ebert als auch Torun zunächst draußen lassen und durch Raffa und Ruka ersetzen. Torun würde ich dann ab Minute 60 als Joker bringen, der kann sich dann gegen die alten Kumpel mal so richtig verausgaben.

Mein Tipp (zugegeben, der Wunsch ist Vater des Gedanken): 1:3 aus Sicht der Heimmannschaft. Tore durch Raffa, Lasso und Torun, Eigentor Kraft… :mrgreen:

Blauweiße Grüße
Treat


Treat
12. August 2011 um 18:57  |  32349

Na gut, das ET nehme ich zurück, stattdessen wird der Hamburger Eiergrapscher uns wieder einen reinstolpern…


ft
12. August 2011 um 18:59  |  32350

Die Truppe sollte das tun, was sie auch in der Zwoten konnte. Offensiv spielen. Bloß nicht hinten rein und auf nen Konter warten.
Das können se nich.
Der HSV hat eh Problem in der Verteidigung. Das konnte man prima im Eröffnungsspiel sehen.
Also immer druff uff die Matrosen.

Bloß nicht diesen Angsthasenfußball von letzter Woche.
Mein Herz verträgt ja vieles , aber das Drama gegen Nürnberg, dass muss sich nicht wiederholen.

Tja und wenn auch dieses Spiel in die Hose geht…
Meinetwegen, aber Bitte nicht so wie gehabt.


ft
12. August 2011 um 19:12  |  32351

Wenn es nach den Hamburgern geht, dann sind wir eh nur Schlachtvieh.
So dem heutigen Blogeintrag von Matz ab sinngemäß zu entnehmen:
http://hsv-blog.abendblatt.de/

Die dort geschriebene Voranahme das wir defensiv spielen wollen, läßt mich noch mehr dazu neigen, das Babbel dieser Sicht einen Strich durch die Rechnung macht und die komplette Kavallerie auffährt.


Baron
12. August 2011 um 19:12  |  32352

off topic
Knoll macht heute nen klasse spiele gegen union und hat eben eiskalt zum 2- o genetzt…

zu morgen mit raffa .. kämpfen & siegen!


VB
12. August 2011 um 19:22  |  32353

Knoll spielt gerade eine WAHNSINNS-Partie in Dresden.


12. August 2011 um 19:24  |  32354

Das wollte ich auch gerade schreiben 😉

Wirklich klasse, was der Junge da gerade spielt.


f.a.y.
12. August 2011 um 19:24  |  32355

Wer war hier nochmal der begeisterte Knoll Fan? @apo? Der Junge macht Union grad im Alleingang platt… Pre-Assist, Tor, Vorlage, Vorlage… Wow.

In Hamburg müssen Punkte her. Der Assist zum 1:0 in der letzten Saison kam von Torun. Diesmal schiebt er den halt in der 78. auf Raffa und der knallt ihn rein. 🙂


Slaver
12. August 2011 um 19:25  |  32356

Dynamo Dresden führt mittlerweile 4:0 gegen Union. Knoll dabei an allen 4 Toren beteiligt (1 Tor selber gemacht, die anderen 3 vorbereitet)


Baron
12. August 2011 um 19:31  |  32357

hoffe mit dem spiel hat sich knoll zum stammspieler bei dresden gemausert….


Exil-Schorfheider
12. August 2011 um 19:34  |  32358

@ft

Habe es mir auch gerade durchgelesen.

„Und somit gegen eine der ältesten Viererketten (vielleicht sogar die älteste?) der Liga. “ ist auch eine nette Spitze, nachdem der HSV in der letzten Saison die älteste Mannschaft hatte….


pax.klm
12. August 2011 um 19:38  |  32359

Habe gerasde eine absolut peinliche und ärgerliche – weil vereinnahmende – Wahlwerbung der SPD in Moabit gesehen:
Hertha
und
Union
Berlin verstehen…
schüttel

Bin zwar kein Dynamo Fan, die bringen es z Zt aber, gefällt mir!
Ansonsten Empfehlung an unsere Jungs in Blau Weiß, immer rauf auf die Jungens mit der Raute, Angriff ist nun mal die beste Verteidigung!
So wie Lasso immer attackiert, so sollten alle in Bewegung sein, Eigenschaften der 2ten Liga zeigen, und nicht den Schneid abkaufen lassen!


fechibaby
12. August 2011 um 19:40  |  32360

Hertha hat ein Stürmerproblem. Sollte jetzt noch Friend verkauft werden, dann sieht es mit nur noch Ramos und Lasogga sehr schwarz aus.
Dafür hat man ja den Knoll an Dresden ausgeliehen. Super, wie der gerade Union platt macht.
Hoffentlich geht Hertha morgen in Hamburg nicht genauso unter wie gerade Union in Dresden.


ft
12. August 2011 um 19:45  |  32361

Na mal sehen was so ne alte Viererkette gegen die Ausgemusterten vom FC Chelsea zu bieten hat.


Hat Maik Franz eigentlich das psychologische Profil von Görkan Töre bekommen ?

Wenn Franz wirklich das kann, was man von ihm schreibt – Gegenspieler verbal so auf die Palme bringen, dass se ausflippen – dann wäre der Töre n nette Opfer.
Bei ner vermeindlich grundlosen Tätigkeit gegen einen Spieler stellt man die Ausflipper doch vom Platz, oder ?

Ich denk da an ein Bild in der Art Zidane Materazzi in Nullsechs.


Blauer Montag
12. August 2011 um 20:05  |  32362

N‘ Abend Spitzenreiter @fechibaby
Hertha hätte natürlich auch Raffa und Ronny an Dresden verleihen können, und wäre dafür heute mit Marvin Knoll nach Hamburg gefahren.

Der Blog würde toben (vor Begeisterung?) 😉


derMazel
12. August 2011 um 20:09  |  32363

Wir gewinnen morgen 6:0, basta.

Heute Nacht wird extra dafür Bart Goor eingeflogen, und dann geht’s ab!


Exil-Schorfheider
12. August 2011 um 20:18  |  32364

Nee @bm.
Das ist wohl der viel zitierte Unterschied zwischen Bundes- und Zweiter Liga…
@apo hielt ja mehr von Fabian Holland, wenn ich mich recht erinnere…

Freut mich für Knoll, aber noch empfinde ich das als Eintagsfliege…


Herthaber
12. August 2011 um 20:20  |  32365

@fechibaby -Knoll ist kein Stürmer sondern kommt aus dem offensiven Mittelfeld, hat er auch schon bei der U23 gespielt. Macht ein klasse Spiel.
Alle die nach Hamburg fahren : schreit euch die Kehlen wund zum Hertha Sieg ! Jede Serie hat ein mal ein Ende “ hier kommt Hertha, schei… in die Hosen, hier gibts nichts zu holen …….

HaHoHe


Blauer Montag
12. August 2011 um 20:20  |  32366

@derMazel
Und ich dachte, der Bart ist ab ….

http://www.youtube.com/watch?v=toHlMD50eYY


fechibaby
12. August 2011 um 20:31  |  32367

@Herthaber
Der Ben Hatira, der angeblich für Friend im Gespräch ist, ist auch kein Stürmer sondern Mittelfeldspieler.
Wenn Hertha noch einen Stürmer abgeben sollte, muß auch ein neuer Stürmer dafür geholt werden. Nur mit Ramos und Lasogga werden wir in der1. Liga keine Bäume ausreissen.
Das Getue um Raffa ist lächerlich. Wer keine Leistung zeigt, besonders im Training, hat im Spiel auch nichts zu suchen.
Lasst ihn doch zu seinem Ziehvater Favre ziehen.
Wie wäre es denn mit dem Stürmer Asamoah. Der ist vereinslos und ablösefrei. Das wäre ein Stürmer mit Torgarantie!!!!!


Herthaber
12. August 2011 um 20:31  |  32368

@Exil-Schorfheider – Der Junge ist schon in der U23 und U20 Nationalmannschaft aufgefallen und überdurchschnittlich veranlagt und holt sich in der 2.BL Spielpraxis. Jeder fäbgt mal an und das macht er gut .


Exil-Schorfheider
12. August 2011 um 20:35  |  32369

@herthaber

Bei manchen habe ich es aufgegeben… Da hilft nur „Don´t feed the troll“…
Zu Knoll: Ja, er ist aufgefallen in beiden Mannschaften. Aber wäre er so gut wie Götze, müsste er nicht die Runde in Liga Zwo drehen, oder?

@BM

Der Bart ist weg! Sonst könnten wir auch gleich Michael P. himself aufstellen, der hat seit dem 6-0 gegen den HSV von 1999 auch guter Erinnerungen…er wurde damals Torschützenkönig…


Herthaber
12. August 2011 um 20:38  |  32370

@Exil-Schorfheider – man muß ja nicht gleich mit einem jahrhundert Talent vergleichen. Da gibts nun wirklich wenige


Exil-Schorfheider
12. August 2011 um 20:41  |  32371

@herthaber

Okay, war vielleicht etwas hochgegriffen. Aber in welchem Alter spielten Schweinsteiger, Podolski, Ebert, beide Boatengs, Chahed, Fathi, ter Stegen, Thy, etc. in der Bundesliga?


Herthaber
12. August 2011 um 20:52  |  32372

@Exil-Scgorfheider

Hertha will ihn unbedingt halten, da wir im Mittelfeld gut bestückt sind, kickt er erstmal in Dresden. OK, wir sind uns einig, der ist ein Guter


fechibaby
12. August 2011 um 20:55  |  32373

Wie gut Hertha im offensiven Mittelfeld bestückt ist hat man ja gegen Nürnberg gesehen.
Null Torchancen!!


Herthaber
12. August 2011 um 21:01  |  32375

@fechibaby

nun kann es langsam nicht mehr hören.
Das bezog sich doch auf die Quantität !!!!!!


12. August 2011 um 21:03  |  32376

… so jetzt schnell schlafen gehen und dann gleich zum zug… 5.000 berliner singen dann: schwarz-weiß-blau —— sch… hsv

ick freu ma…


kraule
12. August 2011 um 21:03  |  32377

Betr.: Raffa
ich gebe fechibaby ungern recht, aus gutem Grund, aber hier hat sie/er recht………….


Blauer Montag
12. August 2011 um 21:03  |  32378

fechibaby // 12. Aug 2011 um 20:31

….. Wie wäre es denn mit dem Stürmer Asamoah. Der ist vereinslos und ablösefrei. Das wäre ein Stürmer mit Torgarantie!!!!!

Also ein Spieler, der bei Hannover 96 unter Mirko Slomka ausgebildet wurde, kann ja nicht schlecht sein. Aber nach der Lektüre seiner Biographie in wikipedia befürchte ich aus 3 Gründen, dass er es verdammt schwer haben wird, noch einen Profvertrag zu bekommen. Einer davon ist sein Geburtsjahr 1978. Da wäre ich eher dafür, noch einmal den spanischen Markt intensiv zu scouten. Die dortigen Profis und ihre Gewerkschaft sind akut unzufrieden mit der Zahlungsmoral ihrer spanischen Arbeitgeber. Vielleicht finden sich zur Zeit dort zu bezahlbaren Konditionen noch ein linker IV/AV, ein zentraler Mittelfeldspieler sowie ein Jugendtrainer für Hertha. Flugzeit BER – BCN 2:30 h.


Blauer Montag
12. August 2011 um 21:10  |  32379

er/sie/es … sind wir nicht alle ein bißchen HERTHA?

Schau an, am heutigen Freitag bin ich um 20:31 und 21:03 der gleichen Meinung wie @fechibaby und @kraule.


Exil-Schorfheider
12. August 2011 um 21:13  |  32380

@rasi

Werden wir wirklich so viele sein!?

@herthaber

DAS meinte ich… ich ignoriere es oder betrachte es als Satire…
Ja, Knolli ist ein Guter. Trotzdem mal sehen, ob er das bestätigen kann. Dresden baut sich ja auch gerade einen Kader in Magath-Größe…

@bm

Wenn Asamoah Zeit hat, im Fernsehen bei Jürgen von der Lippe aufzutreten, dann bezweifle ich, dass er gerade enorm trainiert…


12. August 2011 um 21:24  |  32381

@e-s:

bin der meinung, dass unser kartenkontingent ausgeschöpft wurde… kenne auch kaum jemanden der zuhause morgen bleibt…

HAHOHE


ft
12. August 2011 um 21:33  |  32382

Mal ganz nebenbei:

Wo schauen den morgen die Daheimgebliebenen ?
Gibt es ne gute Herthakneipe in Reinickendorf ?


Exil-Schorfheider
12. August 2011 um 21:51  |  32383

@rasi

Klingt gut! Ick freu ma! Wenn ich auch „nur“ in 14C sitze… äh, stehen werden… 😉


Petra in Berlin
12. August 2011 um 22:07  |  32384

Laut „BZ“ sind Aerts und Friend zuhause in Berlin geblieben, also hat der Bauch von UB wohl nicht richtig gelegen 😉 – Burchert als Nr. 2 ist denke ich ein deutliches Zeichen an Aerts.

Mein Team hatte ich gestern schon skizziert. Hier nochmal meine Aufstellung:
…………….Kraft……………….
..Lell…..Franz…..Mija…..Kobi..
..Lusti…..Raffael…..Niemeyer..
…..Ruka…..Ramos…..
……………Lasogga…………….

Auf der Bank:
Burchert, Ottl, Torun, Ebert, Perdedaj

:mrgreen:


DOkos
12. August 2011 um 22:08  |  32385

weiss nich obs schon gepostet wurde, aber Hertha-Facebook sagt: Startelf für das Hamburg Spiel: Raffael für Patrick Ebert der Kurier schreibt sogar Nikita Rukavytsya für Tunay Torun!

wäre ich sogar dafür


St1age
12. August 2011 um 22:10  |  32386

das mit dem spanischen markt finde ich auch durchaus interessant..immerhin wollen die spieler aus der liga ja demnächst streiken, sollte kein geld fließen..immerhin haben da 200(ZWEIHUNDERT)..spieler noch anrecht auf nicht gezahlte gehälter…und ein geringes(mehr wird hertha nicht zahlen können) ist für einige vielleicht besser als gar keins..


fechibaby
12. August 2011 um 22:12  |  32387

Ich wünsche allen Fans eine gute Fahrt nach Hamburg. Hamburg ist eine schöne Stadt.
Seit nicht zu sauer, wenn Euch die Hertha mal wieder enttäuscht.
Alles andere als eine Niederlage wäre eine Sensation.
Aber Wunder gibt es immer wieder.
Mal sehen. Bis morgen!!!!


ubremer
ubremer
12. August 2011 um 22:13  |  32388

@Petra,

also hat der Bauch von UB wohl nicht richtig gelegen

getreu der Devise ‚mein Bauch gehört mir‘ schiebe ich alles auf meine Glaskugel.

Und es stimmt: Sascha Burchert ist in Hamburg dabei. Wenn Aerts morgen Hertha schauen will, muss er sein TV einschalten. Friend ist auch in Berlin geblieben.
Was meint Ihr: Hat Aerts damit ein Problem ? Wie wird er damit umgehen, dass er im Moment die Nr. 3 ist?


fechibaby
12. August 2011 um 22:16  |  32389

St. Pauli geht gerade mit 2:1 in Führung in Bochum. Der erste Verein aus Hamburg hat wahrscheinlich an diesem Wochenende schon gewonnen.
Hoffentlich ist das kein böses Omen für Hertha.


St1age
12. August 2011 um 22:19  |  32390

@dokos…wo hast du das gelesen..schaue gerade bei fb und finde da keine aufstellung auf der offiziellen präsenz der alten dame im sozialen netzwerk


12. August 2011 um 22:22  |  32391

häh ? @fechi
Du bist doch sowieso sicher,das Hertha morgen verliert, also von welchem Omen jammerst Du plötzlich?


12. August 2011 um 22:22  |  32392

Wer sitz eigentlich noch im 14 b ?


12. August 2011 um 22:23  |  32393

da fehlt ein t -ist hiermit nachgeliefert…


Petra in Berlin
12. August 2011 um 22:27  |  32394

Mhm, also zufrieden wird Aerts damit sicher nicht sein. Aber er ist meines erachtens Teamplayer genug, dass er das nicht ins Team hineinstrahlt, sondern die Mannschaft, die aufgestellt wird auch unterstützt. Und ggf. ändert sich die Sitution ja auch wieder für ihn. Hab grad keine Glaskugel da, das sagt mir daher nur mein Bauch 😉


DOkos
12. August 2011 um 22:29  |  32395

@St1age … ich sehe gerade, dass das nicht die seite von hertha war sondern eine andere seite mit fast exakt dem selben namen (noch ein 1892 hinten dran) .. tut mir leid


Blauer Montag
12. August 2011 um 22:34  |  32396

Dicke Bäuche…
Glaskugeln…
Omen…

fehlt heute Abend nur noch das Ungeheuer vom Lac Leman und die Stimme aus dem Jenseits 🙄


Exil-Schorfheider
12. August 2011 um 22:46  |  32397

@bluekobalt

„Don´t feed the troll“…


hurdiegerdie
12. August 2011 um 23:00  |  32398

@BM

Blauer Montag // 12. Aug 2011 um 17:01

6 Punkte in den ersten 6 Spielen sind das Minimum. 10 bis 12 Punkte wären prima – dann halte ich Zweifel über die Qualität des Kaders, des Trainerteams und des Managements gerne zurück.

Klingt irgendwie als wenn du alles in Frage stellst, oder?

Ansonsten wartet das Ungeheuer vom Lac Leman auf deine 5. definitive Aufstellung in 4 Tagen.


Exil-Schorfheider
12. August 2011 um 23:12  |  32399

@hurdie

Von irgend etwas muss das Ungeheuer vom Lac Leman aber auch leben und sei es eben die fünfte defintive, nein absolute Aufstellung in vier Tagen… 😉


pax.klm
12. August 2011 um 23:33  |  32401

Icke will ooch ma sagen , icke habe es schon vorher gewußt, also Abbitte an Fettschi-Baby, schließe mich seiner Meinung an!
> Seit nicht zu sauer, wenn Euch die Hertha mal wieder enttäuscht. <
Bin also auch kein Hertha Fan (nicht mehr), wenn
e u c h die Hertha verarscht….
Icke war bisher immer irgendwie getroffen….

Gehe morgen noch mal auf die Zeit in Mittelfranken
(Urlaub) ein und das was Hans Meyer und Nürnberger Spieler zum Hertha Spiel sagten, vielleicht relatviert dies dann das ein oder andere… bis morgen, vielleicht habe icke dann die Hertha doch wieder lieb….


hurdiegerdie
12. August 2011 um 23:48  |  32402

Nee Exil-S.

Das Ungeheuer vom Lac Leman muss gerade 1000-Mal schreiben
„Ich bin kein Hertha-Fan, weil ich wagte zu kritisieren. Ein wahrer(!) Hertha-Fan findet alles gut und hat keine Zweifel.“ Da verzichtet es auf Nahrung.

Leider bin ich ohne copy-paste erst bei 267. Das frisst Zeit. Aber bald habe ich die 1000 geschafft; das Wochenende naht.

Ach, jetzt 268.


12. August 2011 um 23:56  |  32403

Fabregas zu Barca. Vielleicht sitzen die Milliönchen ja jetzt ein bisschen lockerer bei den Londonern und der Samba wechselt doch noch zu den Gunners. Wäre allemal zu hoffen.


apollinaris
13. August 2011 um 2:27  |  32404

out of topic: ich bin Fabi Holland -Fan… 🙂
@ubremer: zum Tannenbaum passt der Rest des Kaders nicht (meine ich).
Sitzt nicht IMMER die Nummer 2 auf der Bank? 😯
Die Nummer 2 statt im Stadion in der U23-das wäre eine psychologisch etwas seltsam zu verarbeitende Konstruktion.
Die 2 gehört zur Mannschaft des Spieltages!


waidmann2
13. August 2011 um 3:19  |  32405

@rocco // 12. Aug 2011 um 17:21
Wenigstens Shakira hat erkannt, dass Hertha zu den ganz Großen im Weltfußball gehört. Schließlich tauchen da neben Messi, Maradonna und Pele auch 2 (Ex-) Herthaner auf … 🙂

Ich erwarte in Hamburg eine deutliche Leistungssteigerung – und einen knappen 2:1 Sieg des HSV. Und wenn die Leistungssteigerung wirklich substanziell wäre, könnte ich selbst damit leben (man muss nicht jedes Spiel gewinnen …)


Bolle75
13. August 2011 um 8:02  |  32406

Wie so oft ist mir die Taktik erst einmal Schnuppe wenn sich denn nur wieder bewegt wird.
Wenn wir ohne 90min Angst spielen ist was möglich sind sie verunsichert kommt es darauf an wer mehr Angst hat, wir oder der HSV.
Ich hoffe einfach das die letzte Leistung wirklich eine Ausnahme war und wir jetzt das zeigen was vom Papier her möglich wäre.
4-2-3-1 oder 4-3-2-1 ich denke beides sollte es sein. Defensiv steht Raffa etwas vor den 6ern und macht den dritten 6er. Offensiv geht Raffa dann mit nach vorne. Letzendlich lebt die moderne Taktik doch von der variablen Taktik je nach Situation. Wir hatten es doch letztes Jahr schon. Es kommt darauf an wie sich die 10 Feldspieler auf dem Platz verteilen.
Ich drücke heute ganz fest die Daumen das die Mannschaft eine geschlossene Leistung zeigt und den Sieg haben will. Wenn es nur ein Unentschieden wird auch OK und selbst bei gutem Spiel und Niderlage geht die Welt noch nicht unter. Eine weitere Nürnbergleistung würde aber ganz laut die Alarmglocken klingeln lassen.


13. August 2011 um 8:27  |  32407

Ich möchte Bolle75 für das Phrase-o-meter
anmelden:

Letzendlich lebt die moderne Taktik doch von der variablen Taktik je nach Situation.

ich bin übrigens Heute ab 14.00 Uhr im Stadion Eck mit ner blauen Regenjacke und nem Hertha Schal
Das ist
Stadionstraße 1
22525 Hamburg

Würde mich über jeden hier freuen, der den Mut hat mit mir ein Bier zu trinken….


bama286
13. August 2011 um 8:30  |  32408

Zwischen Friesack und Breddin kann man sagen, dass der RE um 7:29 Uhr vom Berlin Hbf ca. zu 40% von Hertha-Fans gefüllt ist. Der Zug der FKO ist anscheinend der um 7:58 Uhr gewesen.

Die Atmosphäre ist sehr entspannt. Es wird Sekt getrunken und ganz leise stimmt man sich mit dem ein oder anderen Lied auf das Spiel ein. Wer ist denn noch gerade auf dem Weg in die Hansestadt. Lohnt eine Hafenrundfahrt noch vor dem Spiel?


13. August 2011 um 8:34  |  32409

Hafenrundfahrt lohnt eigentlich immer wen man es noch nicht kennt.
Ist schon recht imposant…


13. August 2011 um 8:35  |  32410

n und „,“ nachgeliefert….


Dovifat
13. August 2011 um 8:37  |  32411

An unsere 4-2-3-1-Fans: Akzeptable Leistungen ueber mehrere Spiele hat Hertha in der letzten Saison nur im 4-4-2 gezeigt. Auch in der Rueckrunde, als die Mannschaft ja eigentlich halbwegs eingespielt haette sein muessen, gingen die Versuche im 4-2-3-1 samt und sonders ziemlich daneben.

Wichtiger als diese Zahlenspielchen ist aber sowieso eine funktionierende Spielidee, die es letzte Woche ja offensichtlich nicht gab. Wie will man zum Torerfolg kommen ?


Blauer Montag
13. August 2011 um 9:07  |  32412

Moin hurdie,
was immer auch für Zweifel ich in mir tragen mag, ich behalte sie zunächst in der Regel für mich. Ich bin für die Qualität des Kaders, des Trainerteams und des Managements nicht verantwortlich. Ich kenne nicht das Handbuch für das Qualitätsmanagement der HERTHA BSC KGaA. Ich kann jedoch nicht erkennen, dass die sportlichen und wirtschaftlichen Ergebnisse dadurch besser werden, dass permanent/penetrant an einzelnen Personen (Spieler, Trainer, Manager) herum genörgelt wird. Bleib locker, altes Ungeheuer und schreib 1.000mal watte wills‘ 😉 .


Petra in Berlin
13. August 2011 um 9:24  |  32413

Ich wünsche allen Hamburg-Fahrern, dass sie (hoffentlich) eine starkes, kämpferisches und siegreiches Spiel unserer Jungs sehen …
Und denen, die Zuhause bleiben müssen, wünsche ich starke Nerven.
Ich werd mich in Magdeburg beim 70zigsten Geburtstag von meinem Onkel ab und an mit dem Handy wegschleichen und Ergebnisse suchen 😉


f.a.y.
13. August 2011 um 9:37  |  32414

@apo: na dann hab ich das vor lauter „o“ und „ll“ wohl verwechselt. Der Junge hat auf jeden Fall gestern toll gespielt. Vielleicht guck ich mir das Rückspiel mal live an.

Das heutige gucke ich auf dem Sofa, war grade letzte Woche in Hamburg, da wollte ich nicht schon wieder hin… Hoffe auf zwei konzentrierte Teams, beide konnten ja am letzten Spieltag spielerisch nicht überzeugen, wobei wir den deutlich schwächeren Gegner hatten. Da ich optimistisch bleibe, sehe ich einen knappen Sieg für uns. Geschichte wird gemacht!

Nächste Woche bei 96 bin ich dann live dabei. Wenn die Punkte 4,5 und 6 für die Mission 40+ geholt werden. 🙂


fechibaby
13. August 2011 um 9:44  |  32415

@Exil-Schorfheider
Ich bin kein troll!
Ich finde nur einiges bei Hertha nicht so toll.
Hoffen wir auf ein tolles Spiel beim HSV.
Die Hoffnung stirbt zuletzt.


bama286
13. August 2011 um 10:12  |  32416

10.06 Uhr: Abfahrt in Schwerin. Der Bahnhof ist klar in Berliner Hand. Ein Hamburger wurde gesichtet.

Die Stimmung wird lauter aber durchweg fröhlich. Die Vorfreude steigt. Die Hafenrundfahrt ist nun geplant.


schnitzel
13. August 2011 um 10:41  |  32417

Boom Boom? Es grüßt the one and only Mr. John Lee Hooker: http://www.youtube.com/watch?v=rOyj4ciJk34

HSV? Wollen wir ernsthaft wieder mit Niemeyer und Ottl beginnen, und dafür Lusti draußen lassen? Immerhin scheint Raffael wieder von Anfang zu spielen, besser als nichts. Mit jedem Punktgewinn wäre ich heute schon glücklich und ich kann nur hoffen, dass Babbel sich endlich besinnt, Lusti zu bringen. Es kann eig. nicht so schwer zu erkennen sein, wer auf der ZM/DM Position der beste Mann im Kader ist. Herr Babbel, Augen auf und die 28 aufs Feld schicken. Danke.


13. August 2011 um 10:44  |  32418

Bzgl. Sturmproblem: Unsere 2te hatte da einen namens Terence Boyd… wurde natürlich auch verscherbelt vor der Saison an BVB2…2 Spiele, 2 Tore. Bigalke hat auch letzte Woche getroffen (auch wenn kein Stürmer), Knoll dreht in Dresden auf. Von den „älteren“ wie die 2 Boatengs, Traore oder der von Hoffenheim vorne.. die halbe Liga ist Hertha..

Anzeige