Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mkl) – Da war es plötzlich wieder, dieses verschmitzte Lächeln bei Markus Babbel, das ihm immer dann im Gesicht steht, wenn der Trainer einen Scherz gemacht hat. Er gehört ja nicht zu den Leuten, die laut über seine eigenen Witze lachen, nein, bei ihm zeigt sich das an den zuckenden Mundwinkeln.

Heute geschehen bei der Frage, wie es denn Adrian Ramos gehe – der Kolumbianer hatte ja bereits gestern wegen einer Erkältung nicht mittrainieren können. Da meinte Babbel ganz trocken: „Er sah schon ziemlich blass aus“, und es brauchte dann ein paar Sekunden, bis der (politisch vielleicht nicht ganz korrekte) Gag auch wirklich angekommen war.

Dumm nur: Das heißt übersetzt, dass Ramos heute wieder nicht trainieren konnte. Ich wage jetzt mal die Prognose, dass er gegen Augsburg nicht auflaufen wird. Gleiches gilt für Patrick Ebert, auch er hat sich erkältet, gestern hatte er sich schon einen Pferdekuss am Oberschenkel zugezogen.

Nun könnten sie vielleicht gerade noch so zumindest gesund werden. Babbel sagt aber: „Es ist nicht das Spiel, das alles entscheidet. Wir müssen nichts über das Knie brechen.“ Einen Risiko-Einsatz schließt er also aus. Levan Kobiashvili trainierte dagegen wieder normal mit der Mannschaft und kann spielen.

Was bedeutet das jetzt für Hertha? Zunächst steht das Team erstmals in dieser Saison vor Verletzungssorgen. Wobei sich durch das Überangebot an Offensivspielern sofort die Frage stellt, wer für Ramos und Ebert in die Bresche springen wird.

Lasogga wird wieder spielen, so viel steht fest. Im bislang gut funktionierenden 4-2-3-1 wäre somit nur noch die Frage offen, wer den Part auf Rechts übernimmt. Oder reden wir auch über links? Die Leistungen von Tunay Torun waren durchwachsen, auch wenn ich nach wie vor ein erklärter Anhänger seines wuseligen Spiels bin.

Der Schelte folgt das Lob für Ronny

Wenn wir über die linke Seite reden, ist eine Passage der heutigen Pressekonferenz besonders interessant. Nämlich die, in der Babbel über Ronny sprach – und ihn gewissermaßen rehabilitierte. Nachdem er ihm vor einigen Wochen unprofessionelles Verhalten abseits des Platzes unterstellt hatte, lobte er ihn heute über den grünen Klee:

„Ronny hat hart, sehr hart trainiert. Er war bereit all das mitzugehen, was wir ihm gesagt haben. Jetzt kommt er langsam in eine Form, die mir gefällt. Und ich bin mir sicher, dass es ihm auch gefällt, wenn er in den Spiegel schaut. Er musste auf viel verzichten, das hat ihm wehgetan. Aber inzwischen sage ich nur: Respekt vor dem Jungen. Ich glaube aber auch, dass er selbst weiß, dass sich nicht jeder Trainer so intensiv mit ihm beschäftigt hätte.“

Bahnt sich da etwa ein schnelles Comeback an? Heute wurde Babbel bereits in der „Bild“ zitiert, er wäre ja blöd, wenn er einen fitten Ronny nicht spielen ließe…

Was meint ihr: Wäre es guter Schachzug, wie aus dem „Nichts“ Ronny zu bringen, um der Mannschaft einen neuen Kick zu geben? Babbel berichtete heute davon, die Woche sei „schleppend“ angelaufen, weil das Dortmund-Spiel eben noch in den Köpfen war. Vielleicht ist es angesichts der zu befürchtenden Ausfälle wirklich eine Option, den Brasilianer zumindest auf die Bank zu setzen – um ihn dann als Motivation für das Team später einzuwechseln. Wobei ich nicht unterstellen möchte, dass es nicht für einen Einsatz in der Startelf reicht.

Übrigens: Pillen nimmt Ronny nach Babbels Aussage nicht. Über diese Spekulationen sagte Babbel: „Da müssten bei mir doch alle Alarmglocken angehen, weil die meisten Präparaten auf der Dopingliste stehen.“

Jetzt seid ihr dran: Wie sieht eure Elf für Augsburg aus? Und welche Gangart muss die Mannschaft wählen? Soll sie forsch und selbstbewusst nach vorne spielen und damit dem Trend trotzen, den momentan alle ausmachen – nämlich, dass es sich auswärts leichter spielt, weil man da bequem auf Konter lauern kann?

Oder hat Peter Niemeyer Recht wenn er sagt: „Wir müssen aufpassen, dass wir nicht ins offen Messer rennen?“ Und nochmal: Wie steht ihr zu einem baldigen Coemback von Ronny?

Babbel lobt Ronny: Für mich ist er. . .

  • immerhin eine Alternative für die Bank (66%, 294 Stimmen)
  • gegen Augsburg der richtige Mann links im Mittelfeld (22%, 100 Stimmen)
  • trotzdem nicht schon wieder eine Alternative (9%, 40 Stimmen)
  • gegen Augsburg der richtige Mann rechts im Mittelfeld (3%, 14 Stimmen)

Anzahl der Wähler: 448

Loading ... Loading ...


117
Kommentare

Colossus
15. September 2011 um 18:52  |  37374

Ronny in der ersten Elf oder zumindest auf der Bank? tendenziell gerne. Babbel scheint sich eine ähnliche reaktion von ihm zu erwarten wie die, die Raffael nach der öffentlichen Schelte zeigte. Mir sollte das nur recht sein. Ein bisschen Fluktuation in der ersten Elf kann auch nicht schaden. Da sind einige dabei, die mit Sicherheit zeigen wollen was sie wirklich drauf haben (Lasogga)
Denke auch,dass Ben Hatira sich gute Chancen ausrechnen kann zumindest die ein oder andere Minute wieder loslegen zu können.


Blauer Montag
15. September 2011 um 18:57  |  37376

Fragen über Fragen @mkl – und keine Auswahlantworten … 🙄

Nun scheint es mir an der Zeit, Dan’s Kader http://www.immerhertha.de/2011/09/14/schoener-rechnen-mit-ramos-geht-der-blick-im-fruehjahr-schon-nach-oben/comment-page-1/#comment-37237 für das nächste Heimspiel zu publizieren:

————Kraft————
Lell – Hubnik – Mija – Kobi
——–Ottl —Niemeyer—–
Morales—Raffa—-Torun
———–Lasogga———-

Auf der Bank im Oly werden Platz nehmen: Aerts, Janker, Rukavytsya, Ben-Hatira, Ronny, Kargbo, Lustenberger.


dstolpe
15. September 2011 um 19:02  |  37377

@Montag
Ruhig, Brauner…ist ja schon da.


Blauer Montag
15. September 2011 um 19:07  |  37380

Wieso Brauner 😕 … ich bin Blauer Montag.


O’Libero
15. September 2011 um 19:10  |  37381

Klar ist Ronny eine Alternative und er scheint sehr hungrig zu sein, ihn auf der Bank zu haben macht den Mitspielern Beine. Und im Moment sind wir ja mit Babbel sehr zufrieden und Babbel hat immer betont, dass Ronny spielerisch/technisch einer der Besten im Team sei, das sagt er nicht einfach so. Ist halt die Mentalitaet und das haben wir ja schon bei vielen Brasis gesehen, Zauberer aber eben auch launisch. Da muss man den richtigen Moment abpassen, und den Jungs eben auch mak die Meinung geigen und an den Stolz und die Familienehre appelieren 😉


Blauer Montag
15. September 2011 um 19:10  |  37382

Alles Klärchen im Ballhaus @dstolpe.
Ich habe meine Antwort zu Ronny bereits geschrieben, bevor die Auswahlantwort publiziert wurde 😆


15. September 2011 um 19:23  |  37386

O’Libero // 15. Sep 2011 um 19:10

Klar ist Ronny eine Alternative und er scheint sehr hungrig zu sein… 😆

dachte wir wollten von den kilos runterkommen…


elaine
15. September 2011 um 19:35  |  37393

na ja, so wie Ronny gestern aussah, scheint er eher noch keine Alternative zu sein. Da muss sicher noch da eine oder andere Kilo runter 😉
Aber, jedenfalls scheint er die Situation erkannt zu haben. Und der Weg ist das Ziel 😳


Dan
15. September 2011 um 19:41  |  37396

Ben-Hatira kann nach zentral auch rechts, wenn er defensiv zu Lell passt, wäre es von der Spielweise her noch am ähnlichsten zu Ebert und daher die „geringste“ Umstellung.

Ruka und Lell haben letztes Jahr nicht gepasst.

Denke nach Peitsche kommt mentales „Zuckerbrot“ und Ronny sitzt auf der Bank.


Dan
15. September 2011 um 19:42  |  37397

elaine // 15. Sep 2011 um 19:35

Dieser Weg wird kein LEICHTER sein. 😉


Slaver
15. September 2011 um 19:53  |  37403

Schön das mit Ronny zu hören. Hoffentlich bleibt er weiter dran und in Zukunft eine Alternative. Aber auch schade, dass Ebert und Ramos wohl fehlen. Letzterer bräuchte mal wieder ein Tor. Würde ihm glaube ich gut tun.

Würde dann so gegen Augsburg antreten …

Kraft
Lell, Hubnik, Mijatovic, Kobiashvili
Ottl, Niemeyer
Ben-Hatira, Raffael, Torun
Lasogga

Bank: Aerts – Janker, Morales – Ronny, Lustenberger, Rukavytsya – Kargbo


jenseits
15. September 2011 um 20:06  |  37407

Also für Ronny wäre sicherlich Bankdrücken vorteilhafter, als während des Spiels auf der Bank zu sitzen. Halte ich jedoch vorerst für eine sinnvolle Alternative…


hurdiegerdie
15. September 2011 um 20:13  |  37410

Ob Ronny schon weiss, dass man Augs-Burger nicht auf der Bank verdrücken kann?

Treeeaat nimmst du genug Geld am Samstag mit?


Slaver
15. September 2011 um 20:13  |  37411

Hab natürlich Franz auf der Bank vergessen. Sitzt der halt da statt Janker.


Blauer Montag
15. September 2011 um 20:15  |  37412

@jenseits und @hurdie

EUER APPLAUS!

Dieser Spieltag wird ein teurer sein … 😆 😆 😆


Sir Henry
15. September 2011 um 20:16  |  37413

@hurdie

Für diesen Spruch kriegst Du von @Wilson bestimmt einen Kosmonauten zum Ausschneiden. Ich hab schon zwei davon. 😉


jenseits
15. September 2011 um 20:22  |  37416

hurdiegerdie // 15. Sep 2011 um 20:13

Aber vielleicht kann er sie auf dem Spielfeld vernaschen?


Ursula
15. September 2011 um 20:22  |  37417

Den „Augs-BURGER“ für Ronny hast du
dir selber redlich verdient „hurdie“!

Für solch gelungenen „höheren Nonsens“
kannste mich nachts um 3 Uhr wecken….


ft
15. September 2011 um 20:32  |  37420

Ich seh Adrian Ramos am Sonnabend eher auf dem Rasen denn im Bett.
Heute Bettruhe und Zwiebelsaft und morgen rennt der wieder zehnmal den Teufelsberg hoch und runter. Mit Ronny auf m Buckel Huckepack.


Ursula
15. September 2011 um 20:41  |  37423

Das habe ich früher mal als Marathon-
vorbereitung gemacht, zehnmal den
Teufelsberg hoch und runter, aber…..

…..mit Ronny auf dem Rücken, wäre es
wohl dramatischer, als ne Grundaus-
bildung bei den „Ledernacken“ oder
GSG 9 usw. …..

….oder nen Strafbattalion oder Guantanamo…..

Was wiegt der Ramos trotz 1,85 m und dazu
der Ronny? Mal zum Spaß nur einmal den
Teufelsberg hoch und runter, natürlich im
Dauerlauf…..


apollinaris
15. September 2011 um 21:02  |  37429

nun, ich schließe mich dem Urteil von @elaine an- auch seine Schüsse gestern waren ..ähem..Nach dieser Babbel-Aussage wird´s wohl die Bank, mit guten Einwechsel-Chancen.
Der Spruch (Augs-Burger)ist wirklich einen fetten Kosmonauten wert 😀
„In´s offene Messer laufen“? Glaub ich nicht.
Sehe ich das Punkt-und Torverhältnis, rechne ich mit ziemlich defensiven Augsburgern- für die geht´s schon um einiges..


Sir Henry
15. September 2011 um 21:15  |  37434

Rangnick heute im Lobanowski-Gedächtnis-Look.


Sir Henry
15. September 2011 um 21:19  |  37436

Und nun hat Graf Dracula die Leitung in Rumänien durchgebissen.


Blauer Montag
15. September 2011 um 22:02  |  37442

@apo um 21:02
Eher wird Ronny in einen offenen Kochtopf fallen, als die Hertha in ein offenes Messer laufen.


Herthaber
15. September 2011 um 22:07  |  37445

Ich sehe Ramos und Ebert auch in der Startel. Die wirft so eine kleine Erkältung nicht gleich aus der Bahn. Das ist wieder mal ein Schachzug von Babbel, den Augsburgern etwas Hoffnung zu machen, aber dann..
Ronny gehört erstmal auf die Bank. 2. Halbzeit schießt er die Augsburger Puppen.. ach nee, das ist was anderes. Im Ernst ich glaube der Babbel pokert.


apollinaris
15. September 2011 um 22:08  |  37446

😀
wobei die Wahrscheinlichkeit ja eher recht hoch ist, dass Ronnilein dies passieren könnte..Habe heute seine Frau in der Zeitung gesehen: nun, im Hause wird offenbar im Allgemeinen recht kalorienreich gegessen…Da fällt mir doch ein derber Spruch zu ein, wie man Ronny helfen könnte-aber da hier ja gelegentlich mitgelesen wird, verdrücke ich den bis zum nächsten Treff … *pfeif*


apollinaris
15. September 2011 um 22:09  |  37447

@hertaber: absolut möglich..hat Hitzfeld auch gerne gemacht, wenn ich nicht falsch erinnere.


Herthaber
15. September 2011 um 22:12  |  37449

Im übrigen halte ich die Augsburger für durchaus gefährlich. Sollte denen ein frühes Tor gelingen, dann wird es eine Zitterpartie. Deshalb müssen wir von anfangan Druck machen. (Aerts: Druuuck) und nicht nur singen: “ hier regiert der BSC „, sondern auch zeigen wer der Herr im Haus ist. Übrigens habe ich 2:1 getippt mit flauem Gefühl im Magen. Aber das habe ich immer.


Blauer Montag
15. September 2011 um 22:12  |  37450

in welcher zeitung @apo?


monitor
15. September 2011 um 22:19  |  37453

Ich bin im Stadion und ich will mich amüsieren.
Wenn das Event Publikum kommt, haben die gefälligst zu gewinnen.
Und zwar schön.
Basta!

Ich weiß nicht, ob der Zauberspruch klappt, aber meine Nichte (4. Klasse) ist dabei, die soll Fußball positiv erleben. Ihr Vater bitte auch, sonst muß ich beide trösten! 🙁

Vielleicht sollte ich dem Fußballgott noch nach reichen, wen ich eigentlich meine. 😉


hurdiegerdie
15. September 2011 um 22:19  |  37455

Ich warte ab mit meiner Aufstellung. Ich wollte 4-4-2 spielen, aber unter der Voraussetzung, dass Ebert spielt. Ich sehe eine der Hauptgefahren in Bellinghausen und damit über Herthas linker Abwehrseite kommen, die mit Lell und Ebert gut eingespielt war.

Also kann Ramos nicht und Ebert nicht, wird es wohl eher wieder ein 4-2-3-1 und damit eher nicht Morales und nicht Lusti. Mal sehen, ob sie Ramos und Ebert nicht doch noch hinbekommen.


Blauer Montag
15. September 2011 um 22:19  |  37456

Druck führt zu Krampf @Herthaber.

Immer flott den Ball vor der Augsburger Abwehr kreiseln lassen….


monitor
15. September 2011 um 22:24  |  37458

@hurdie
Ich habe hier vor noch nicht so langer Zeit gelesen, daß wir im Mittelfeld überbesetzt sind. Jetzt haben 2 Schnupfen und die Suche nach der optimalen Vertretung wirkt wie die Suche nach der Made im Heuhaufen, ? quatsch …der Nadel im Speck ..oder… oder so in etwa!


Blauer Montag
15. September 2011 um 22:26  |  37459

hurdiegerdie // 15. Sep 2011 um 22:19

Ich warte ab mit meiner Aufstellung. … und damit über Herthas linker Abwehrseite kommen, die mit Lell und Ebert gut eingespielt war.

Soso die linke Abwehrseite 🙄 🙄 🙄 Steht dein Livestream auf dem Kopf @hurdiegerdie? Wer auf rechts trainierte anstelle des kranken Ebert, haben @Dan und BM doch bereits geschrieben 😕 😕 😕


monitor
15. September 2011 um 22:26  |  37460

Verdammt

Made und Speck gibt bestimmt Punktabzug oder SWK.

😉


monitor
15. September 2011 um 22:28  |  37462

@BM
Hurdie ist ein Agent des Gegners.
Anders ist seine Perspektive nicht zu erklären! 😉


Slaver
15. September 2011 um 22:29  |  37463

Unsere U19 hat übrigens das Viertelfinale im Junioren-DFB-Pokal erreicht. Nachdem dem Team in der Liga noch kein Sieg gelang, wurde der heutige Gegner, die U19 von Energie Cottbus, gleich mit ner 5:0-Packung nach Hause geschickt.


Blauer Montag
15. September 2011 um 22:29  |  37464

Den VERDACHT habe ich schon länger @hurdie 😉


Herthaber
15. September 2011 um 22:29  |  37465

@Blauer Montag

das sollte ja nur die Aufforderung sein, die Augsburger nicht ins Spiel kommen zu lassen.
Kreiseln ist auch schön, aber mal bitte auch schießen, gelle !


Herthaber
15. September 2011 um 22:31  |  37466

@Slaver
Hab ich doch glatt vergessen. Da wollte ich hin. Immer wenn ich da war haben sie Verloren. Mist !
Trotzdem Glückwunsch !!


Exil-Schorfheider
15. September 2011 um 22:44  |  37469

@monitor

Definitiv! 😀

@treaaatt

Kannst Du für mich am Samstag auslegen? Muss mein Erscheinen leider kurzfristig aus persönlichen Gründen absagen… 🙁


hurdiegerdie
15. September 2011 um 22:46  |  37470

Mist, und dann habe ich auch noch nachgedacht,ob ich linke Angriffseite oder rechte Abwehrseite oder wie oder was.

Zu meiner Entschuldigung: ich habe eine links-rechts-Schwäche. Einer meiner Kumpels auch. Er hat dirigiert ich bin gefahren, über eine Strecke von 45 Minuten Dauer.

Meine Frau ist am Lachkrampf beinahe gestorben, aber wir sind ohne uns zu verfahren angekommen.


apollinaris
15. September 2011 um 22:51  |  37471

ich tendiere zu Hause auch zu einem gepflegten 4-4-2..auch ohne Ebert. Sollte Ramos allerdings passen, bleibt´s beim 4-2-3-1 mit Lasso als Speerspitze
……..Kraft………..
..Lell…Hubi..Mija…Kobi
……….Ottl……………
Ebert(Torun)……………..Ruka(Torun)
……………..Raffa………..
…………Ramos…….Lasso..
oder kompakter

……kraft………….

..Lell….Hubi….Mija….Kobi

……….Ottl…Niemeyer(Lusti)…

Ebert(Torun)………………..Ben H. (Torun,Ruka)
…………………….Raffa………
……………………………Ramos………


apollinaris
15. September 2011 um 22:52  |  37472

ich kann nur von rechts „gut“ küssen.. 🙁


hurdiegerdie
15. September 2011 um 22:55  |  37473

Und überhaupt, wenn ihr mir sooo kommt. Die TSP-Kommentatoren sind auf Platz 8 im Tippspiel, wir auf Platz 55. Was ist da los?

Ist sowieso ein blödes Spiel, ich habe als 500irgendwievielter weniger Spiele falsch getippt als der Erste. Muss wohl irgendein Spiel für Leute mit Datenbank sein, die Platzverweise und Tore pro Halbzeit besser vorhersagen können als Spielausgänge 😈


Exil-Schorfheider
15. September 2011 um 22:57  |  37474

@hurdie

Wieviele sind denn noch in der TSP-Gruppe!? Man konnte doch nur eine TG auswählen! 🙂


monitor
15. September 2011 um 22:57  |  37475

sorry apo,

zu viele Klammern. Wenn Ebert, Ruka, und Ben H. erkältet sind, muß Torun schizophren sein oder auf 2 Positionen gleichzeitig spielen.

Ist so ein bisschen wie Permu Wette im Lotto.
War aber nicht böse gemeint!


monitor
15. September 2011 um 23:03  |  37477

@hurdie
„Siehste wohl! “ würde Pitti sagen, sunny hat es ja gleich gesagt!

So doofe Zusatzpunkte ist was für Zocker, redliche Tipper spielen woanders.

Z. Bsp. bei :
http://www.bundesliga.de/de/tippspiel/index.php

Das iss’es so wie früher beim Hertha Tippspiel.
Paßwort ist Herthabsc.

Kommt doch mal rüber !? 😉


frankophot
15. September 2011 um 23:05  |  37478

Wenn man richtig hinschaut, sieht man , dass der erste von 5 Spieltagen 4x den Joker richtig gesetzt hat. Hat nicht soooviel mit Glück zu tun, @hurdiegerdie.

Wir sind 7 im TSP-Team und kommunizieren sehr gut.
Nich immer nur Kopp nach unten, dribbeln und dann nicht querlegen…

Aber was soll´s: Glück im Spiel, Geld für die Liebe… Ach nee, hier isses ja nur ne Bahncard 🙂

Gruss aus BCN


hurdiegerdie
15. September 2011 um 23:06  |  37479

@Monitor, kann ich da meine Tipps rückwirkend eintragen? 😉


Herthaber
15. September 2011 um 23:07  |  37480

Ich glaube an ein 4-4-2, da ich Ramos und PML in der Starelf sehe.
Ebert hat sich seinen Oberschenkel pflegen lassen und den Friseur bestellt, der ihm diese Frisur verpaßt hat.Ich bin mir da ganz sicher.


monitor
15. September 2011 um 23:12  |  37481

@hurdie
Nee,
aber so wie wir tippen spielt das keine Rolle.

apo ist damals bei den TSP Kommentatoren auch später eingestiegen, hat das ein paar mal zur Sprache gebracht und war dann mitten drin und erfolgreich!

Du kannst ja bei Hertha weiter tippen und trotzdem bei uns mitmachen. Sind halt ein paar Klicks mehr. So what?


Exil-Schorfheider
15. September 2011 um 23:14  |  37482

@monitor

Bin eingestiegen… ;;)


hurdiegerdie
15. September 2011 um 23:14  |  37483

Wie @frankphot? Ihr sprecht euch vorher ab?

Und du weisst, wer wie wählt? Kannst du das entsprechend auch korrigieren? TSP : TSentralorgan neu tiPpen? 😆


monitor
15. September 2011 um 23:17  |  37484

@es
Cool

Das wird wie in den den guten alten Zeiten ! 😉

OT:
Ist 08/15 hier dabei . Wenn ja, wie heißt er hier?


pax.klm
15. September 2011 um 23:22  |  37486

Ja lebt denn der alte Kaiser noch?


hurdiegerdie
15. September 2011 um 23:24  |  37487

Wie @monitor? Apolinaris tippt bei der Konkurrenz mit? Na hier geht’s ja ab. :mrgreen: Da tun sich ja Abgründe auf.

Kann man denn dann immer entgegengesetzt tippen und die Tipps entsprechend austauschen?


apollinaris
15. September 2011 um 23:25  |  37488

@monitor: denk dran: Torun kann rechts UND links- Falls Eber verletzt ist, spielt Torun für ihn. Auf der anderen Flanke sehe ich alle drei genannten fast gleichrangig nebeneinander 😉


apollinaris
15. September 2011 um 23:27  |  37489

@hurdi: ich spiele mit sunny, monitor &co noch bei bundesliga.de mit-ohne den ganzen Schmus..Da gibt es keine Verquickungen oder gar Verschwörungen im Hintergrund…. 😉
P.S.
Habe übrigens auch nicht mehr Fehler als Du 😉


jenseits
15. September 2011 um 23:32  |  37491

Ich habe auch nicht mehr Fehler… 🙂

Von @08-15 hat man doch hier schon lange nichts mehr gelesen, oder? Ist mir neulich schon aufgefallen. Wo ist er denn?


monitor
15. September 2011 um 23:34  |  37493

@hurdie 23:24
Du Ahnungsloser hast mit uns in der Saison „alles ist toll“ beim Hertha Tippspiel mitgemacht, wie die ganze Familie der TSP Kommentatoren.

Damals noch mit 08/15 , Treat, Du, apo sunny, dan usw. usf.

Darauf bezog sich mein Kommentar!


Treat
15. September 2011 um 23:35  |  37494

Na toll, das wird teuer. Wenn ich schon mal ´ne Runde blöde Witze schmeiße… 😉

Aber klar @hurdie – du bist mir das definitiv wert und der Augs – Burger war im Zusammenhang mit Ronny wirklich klasse! :mrgreen:

Blauweiße Grüße und Gute Nacht,
Treat


monitor
15. September 2011 um 23:39  |  37495

Ich vertraue auf Babbel!
MB und MP machen mir Mut für Hertha.
Unsere Taktikspiele sind für die Unterhaltung!
Deren Aufstellungen müssen die Punkte holen.


Exil-Schorfheider
15. September 2011 um 23:40  |  37496

@treat

Wird nicht vergessen! Das nächste Bier zusammen im „Preußischen“ geht auf mich!


monitor
15. September 2011 um 23:41  |  37497

Bis Morgen! Tschüss


hurdiegerdie
15. September 2011 um 23:42  |  37498

Nehmt mich ja nicht ernst, ich mache gerade ne Umfrage zu den Schwarzmarktpreisen auf dem Drogenmarkt von Lausanne, da gehören Qualitätschecks dazu.
Aber ich bin jetzt bei den downern angekommen. Gute Nacht an alle.


Slaver
16. September 2011 um 0:39  |  37500

http://www.bild.de/sport/fussball/markus-babbel/zyste-am-po-operation-im-krankenhaus-19985038.bild.html

Die „Bild“ schreibt, dass Ramos eine Zyte am Po im Krankenhaus operativ entfernt wurde und das er deshalb nicht gegen Augsburg spielen kann. Keine Erkältung. Und Hertha soll es in der Öffentlichkeit verschwiegen haben.


apollinaris
16. September 2011 um 0:58  |  37502

uff, dann könnte er uns 2-3 Wochen fehlen, fürchte ich 🙁


jenseits
16. September 2011 um 1:05  |  37503

Das glaube ich nicht. Vielleicht kann er nächste Woche schon wieder mittrainieren. Die Wunde muss ja nicht so groß sein.


apollinaris
16. September 2011 um 1:07  |  37504

schaun mer mal (also ich nicht 😯 Gute N8cht!


jenseits
16. September 2011 um 1:10  |  37505

Ja, morgen wissen wir vielleicht mehr. Gute Nacht!


Blauer Montag
16. September 2011 um 7:42  |  37509

Moin @Dan und alle anderen,
wer war denn nun am Mittwoch Nachmittag am meisten abgelenkt auf dem Schenkendorffplatz?

Auf Basis eines 4-2-3-1 in der von @Dan genannten Aufstellung http://www.immerhertha.de/2011/09/14/schoener-rechnen-mit-ramos-geht-der-blick-im-fruehjahr-schon-nach-oben/comment-page-1/#comment-37237
wurden offensive Spielzüge und Torschüsse trainiert. Weitere Details zu den Spielzügen will ich hier nicht schreiben. Ich glaube nicht, dass der Trainer dann am Donnerstag und Freitag unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Spieler auf anderen Positionen in anderen Systemen trainieren lässt.

Demnach erwarte ich kein 4-4-2 mit zwei Stürmern.


frankophot
16. September 2011 um 8:47  |  37510

@hurdie.
Nee, wie sprechen uns nicht ab, das würde, wenn man abermals richtig drüber nachdenkt, wohl auch nichts bringen. Trotzdem kommnunizieren wir, just for fun – und nehmen das Ganze aber auch nicht soooo wichtig.
Und das Forum, welches von hier immer öfter ziemlich abwertend beschieden wird, ist sooo schlecht auch nicht, ebenso wie der TSP. Man sollte nur verstehen, dass der TSP andere Prämissen setzt in seiner Berichterstattung, als die Mopo. Und die übriggebliebenen oder auch neuen Leser/Foristen ebenso.
Ich meine – come on – wenn ich hier von 200 Kommentaren 150 mal lesen muss, dass man den Ball flach halten muss und erstmal 40 Punkte sammeln sollte und Frankfurt ja auch schon 26 hatte nach der Hinrunde ezeterapepee, dann frag ich mich: Warum wiederholen die Foristen andauernd, was schon längst gesagt wurde ? Insbesondere dann, wenn man oben schon mit einem Klick abstimmen konnte zu dieser Meinungsumfrage. Das Gute aber an diesem Forum hier ist das Format: man kann sehr schnell querlesen 😉
Im Übrigen bringt mich querlesen irgendwie zu querlegen… Wenn der Raffa das nu endlich mal lernt, glaub ich , wir übernehemen am 15.10. mit einem Auswärtssieg in München die Tabellenspitze… aber das gehörte eigentlich in den vorherigen Thread.

Grüsse aus dem sommerlichen Barcelona


ccjay
16. September 2011 um 9:02  |  37511

@frankophot

Das Gute an dem Blog hier ist, dass man so schöne bunte Bildchen einfügen kann, z. B. so 😉 oder so 😎 oder so 😆 oder auch mal so 😈 .

Daran freuen sich insbesondere die lieben Kleinen – so wie ich – sehr!
Außerdem muss man nicht ne Stunde warten bis der eigene Beitrag online ist und die Antworten kommen schneller. Das ist für die ungeduldigen lieben Kleinen – mich natürlich eingeschlossen – auch sehr wichtig.

Gruß aus dem heute überraschenderweise sonnigen Münster!


frankophot
16. September 2011 um 9:11  |  37512

@ccjay.
Ja das is super. Und begünstigt die natürlichen Reflexe, wie man sieht.
Und Glückwunsch zum Wetter. Hoffe, es bleibt so, habe aber nicht viel Hoffnung für Dich – kenne die Gegend sehr gut.


Ursula
16. September 2011 um 9:34  |  37514

Münster, ist das nicht so schwarz, dass man
nicht nur nachts, die Hand vor Augen eben
nicht sehen kann….

Und im Winter soll vor dem Münster zu
Münster selbst der Schnee schwarz schneien…..

Mein Gott „ccjay“, ich wünsche Dir einen
weißen Tag!


hurdiegerdie
16. September 2011 um 9:34  |  37515

@frankophot,
ich wollte niemanden angreifen, das gestern abend war nur Spässle. Ich war etwas lästerlich drauf, muss auch mal sein. Ich schreibe ja selbst noch regelmässig im TSP.

Aber CCjay hat es gut zusammengefasst. Im TSP ist nervig, dass bei „heissen“ Diskussionen es immer 2 Stunden mit Antwort und Gegenantwort dauert.

Was ich hier auch gut finde: Baut man mal Sch…. , kann man ja sicher sein, dass der nächste Fred kommt, und der eigene Mist nicht 5 Tage rumwabert, weil es ja nur einen Beitrag pro Woche über Hertha gibt.


Blauer Montag
16. September 2011 um 9:40  |  37516

Grüße nach Barcelona … ohne Bildchen, aber mit Musike.

http://www.youtube.com/watch?v=0gIrPIWQhiY


Exil-Schorfheider
16. September 2011 um 9:44  |  37517

@monitor

Muss noch mal nachhaken:
Wie heißt denn die Tippgemeinschaft?

@frankophot

Vielleicht ist es ein anderer Blickwinkel von der Ostsee, aber ich sehe in den Wiederholungen höchstens die eigene Meinungsdarstellung und das freut mich. Denn es zeigt, dass die großkopferten Fans in der Minderheit sind, die z.B. bei „Hertha im Dialog“ in der Zweitliga-Saison die Frage stellen, wann man denn die Planungen für CL anfängt und Arne F. zurückholt aus der Stadt am Mittellandkanal.

Hinzu kommt der spontane Klönschnack, wenn man sich hier mit Blödeleien aufzieht und die SWK bereichert. DAS gefällt mir!


Ursula
16. September 2011 um 9:50  |  37518

Ich sage, schreibe das äußerst ungern, aber
ich werde wohl im TSP kaum oder gar nicht
mehr posten! Jahrelang ging das mit der
Zensur; ich war kaum betroffen, aber aktuell
hat es sich so zugespitzt, dass einige User
nicht einmal kleinste und moderate Beiträge
einbringen können, weil durch wechselnde
Schichten auch die „Zensierer“ wechseln….

Ich bin mir manchmal nicht sicher, ob die
sich überhaupt absprechen!

Dann kommen technische Probleme hinzu,
dass man manchmal eine gefühlte Ewigkeit
benötigt, um überhaupt einen Beitrag einzu-
stellen, der dann doch noch nach 3 Stunden
erscheint, aber als spontane Replik seine
Aktualität verloren hat!

Von lange versprochener PN und Abschaffung
dieses „Bewertungssystem“ rede ich schon gar
nicht mehr! Gibst Du seltener Weise mal
einen roten Punkt oder lieber GRÜNE, dann
erscheinen auf einmal gleich 3 rote und 5
grüne Punkte oder umgekehrt….

…oder sie sind auf einmal wieder verschwunden!

Und in den 14 Tagen Länderspielpause nur
ZWEI Hauptkommentare…..


Dan
16. September 2011 um 9:55  |  37519

@ccjay

Lass Dir Münster nicht vermiesen. Ist ne schöne kleine Stadt, war schon zweimal da und nur nette Menschen kennengelernt.

Ausserdem kommt http://www.weltfussball.de aus Münster und ich kenne den Saban. Seine zwei Söhne müssen zur Zeit sehr leiden. Die sind absolute HSV-Fans. 😉

So und ich fahre jetzt ins Wochenende

Bye bye


frankophot
16. September 2011 um 10:12  |  37520

@lunes azul und @all

Jau. Ich bin ein Fan von Freddy. Das Barcelena Liedchen is nich so mein Ding, aber hier:

http://www.youtube.com/watch?v=4FNoIDgNE6o

Unvergessener Auftritt. Empfehle Euch den ganzen Auftritt von ca. 18 minuten
anzuschauen.

Mache ich nach jeder Hertha Niederlage,
because: ONE DAY WE WILL BE THE CHAMPIONS !


frankophot
16. September 2011 um 10:19  |  37521

@exil, ursula

Na dann is doch gut. Ich sag ja auch nicht, dass das schlecht hier ist insgesamt. Und jeder soll schreiben was er will, aber Toleranz darf auch schon sein. Und sogar gegenüber dem Konzept eines anderen Forums, auch wenn man mal warten muss.
Auch wenn´s „zensiert“ wird (ist mir im Übrigen noch nicht passiert). Und die blöden roten und grünen Punkte ? Sicher, wenn ich will und gaaaar nix mehr zu tun hab, kann ich mich auch DArüber aufregen – aber soweit isses dann doch noch nicht. Vielleicht liegts am Wetter :-). Wohl eher an der Arbeit… 🙁


jap_de_mos
16. September 2011 um 11:38  |  37524

Nur mal so in die Runde gefragt: Kann zuviel „Demut“ nicht auch schädlich sein? Die Spieler demotivieren, sie zum Ausruhen einladen, weil kein höheres Ziel anvisiert wird…
So nach dem Motto: „Gegen Augsburg reicht auch ein Unentschieden, es geht ja nur um den Klassenerhalt und da liegen wir im Soll…“


derMazel
16. September 2011 um 11:44  |  37526

@ccjay:

Urlaub in Münster oder warum dort?

@Ursula:

Münster ist schwärzer als die Nacht und Bayern zusammen.


ccjay
16. September 2011 um 11:51  |  37527

@derMazel

Arbeitsbedingtes Exil.


Despomania
16. September 2011 um 12:01  |  37528

moin,

ich hab jetzt den blog von gestern nicht so verfolgt, allerdings wollte ich ma kurz nachfragen, wie erstens die trainingsleistungen von djuricin und dementsprechend die chancen stehen, im 18erkader morgen zu stehen? denn so wie es kolportiert wurde, ist ramos definitiv nicht dabei. wäre als joker doch ne alternative, oder wie sehen es die leutz, die ihn beim training eventuell beobachten konnten?

grüße


apollinaris
16. September 2011 um 12:01  |  37529

@jap: ich muss mit ursula sprechen: Demut hat im Fussball nicht seinen originären Ort, finde auch ich.
Meine Frau kommt aus einer sehr katholischen Gegend…Sie meint : das passt nun gar nicht zusammen. @hurdi findet das nicht und begründet es gut; aber ich zweifele stark, dass das Wort im Allgemeinen so angenommen wird, wie er es macht..
Ich kann mit Bescheidenheit in ein Spiel gehen und mit Respekt-aber doch nicht mit Demut 😯 ?


apollinaris
16. September 2011 um 12:02  |  37530

@desp: mir wurde berichtet, dass Djuri völlig von der Rolle ist 🙁


16. September 2011 um 12:04  |  37531

komisch mit ramos… und komisch, dass ramoas bei sport1.de unter basketball geführt wird… 🙄

http://www.sport1.de/de/basketball/basketball_bundesliga/newspage_455878.html


Despomania
16. September 2011 um 12:08  |  37533

@apoll: inwiefern von der rolle ist? kein trainingseifer bzw. eifert er dem ronny der letzten wochen nach? ^^ oder fehlt die leichtigkeit der vorbereitung?
denn hege große hoffnungen in ihn, er hat mich beim testspiel in der vorbereitung mit seinem spielverständnis, seinen laufwegen etc echt überzeugt….super typ…


Blauer Montag
16. September 2011 um 12:11  |  37534

Beim Training der Profis habe ich am Mittwoch Nachmittag Djuricin nicht gesehen. Die Quelle der von @apo zitierten Aussage hat sich heute um 9:55 ins Wochenende verabschiedet.

Der oben von mir gestern um 18:55 genannte Kader basiert auf unseren Trainingsbeobachtungen von Mittwoch Nachmittag.


apollinaris
16. September 2011 um 12:17  |  37535

@desp: genau, der Blaue Montag sagt´s. Wenn ich mich recht erinnere, wurde gesagt , dass er völlig außer Form sei. Ein Fall (auch) für die Blog-Pappies 🙂


Despomania
16. September 2011 um 12:20  |  37536

da geb ich dir vollkommen recht @apoll….sehr schade das mit djuricin


Despomania
16. September 2011 um 12:22  |  37537

@blauer montag: inwiefern ist es realistisch, dass sich morales auf rechts gegen vermeintlich stärkere spieler (äbh, ruka etc) durchgesetzt hat? basiert die aufstellung aus dem trainingsspiel oder haste da noch andere infos?


hurdiegerdie
16. September 2011 um 13:30  |  37541

@jap_de_mos:

Ich glaube, es war Daum mit Köln, der irgendwie als Aufsteiger einen einstelligen Tabellenplatz als Ziel ausgab, mit der Begründung, dass man häufig unter den eigenen Zielen bleibt. Wenn man dann die Ziele zu tief steckt (Klassenerhalt) und bleibt drunter……

Das würde in deine Richtung gehen.

Ich würde auch nicht mit Demut in ein Spiel gehen. Das sehe ich wie @Apollinaris.

Ich finde einfach es ist ein prägendes Wort für die Saison, Lell hat es kürzlich wiederholt auch andere. Es ist ein „Leitmotiv“ aber nur als Wort. Niemand will demütig im christlichen Sinne (aber siehe @Pax) in die Saison gehen, aber ich finde es als Wort für unsere Hertha irgendwie schön, einzig und prägend. Bescheiden sagt doch jeder.
Ob es ein Bummerang wird, wird man sehen. Ob es semantisch oder konnotativ oder wie auch immer lateinisch richtig ist, sei dahin gestellt. Ich sehe es als Leitmotiv: „nicht ausflippen, auch nicht nach den ersten Erfolgen, weiter arbeiten, Klassenerhalt, etc“ und das einfach mit dem Wort „Demut“ schön und anders umschrieben.

Aber ich bin da jetzt wirklich kein Verfechter, ich finds nur nicht nur nicht schlimm, sondern mal anders, eher positiv.


jenseits
16. September 2011 um 13:47  |  37542

Auf der Hertha-Homepage steht, bisher seien 41.000 Tickets verkauft. Nach dem Dortmundspiel hätte ich einen etwas größeren Andrang erwartet…


apollinaris
16. September 2011 um 13:59  |  37543

finde ich sehr gut, @hurdi..so verschlungen denke doch eigentlich nur ich..dachte ich..*duck & wech*


Sir Henry
16. September 2011 um 14:02  |  37544

@jenseits

Der Berliner ist eben verwöhnt. Augsburg ist ihm schon wieder zu popelig.

Schade, denn dann wird die 50.000er Marke wahrscheinlich nicht geknackt.

PS: ich fand die Werbekampagne von Hertha für das Spiel ganz witzig: Hüpfburg für die Kleinen, Augsburg für die Großen.


Ursula
16. September 2011 um 14:28  |  37546

100!


dstolpe
16. September 2011 um 14:38  |  37547

@djuricin
Der trainiert (und spielt) zurzeit fest bei der U23.


Ursula
16. September 2011 um 14:42  |  37549

Guter Prof. „hurdie“ Euler, ich habe heute
mein Tagewerk in großer Demut hinter
mich gebracht! Auch einige Bankgeschäfte
demütig abgewickelt: auch wenn ich wohl
jemanden übers Ohr gehauen….

….in großer Demut!

Ich werde meine Demut auch HIER in den
Blog einfließen lassen, was heißt, dass ich
meine künftigen Beiträge in gropßer Demut
verfasse! Sollte ich jemanden, was ich mir
bei mir gar nicht vorstellen kann, gekränkt,
verärgert oder gar unbewusst beleidigt
haben, bitte ich schon vorab, prophylaktisch demütigst um Verzeihung! Ruhigmal ran!

Verzeihen ist süß! Schmollen ist bitter!
„Frusten“ ist doof!

Respektvolle Grüße in die Schweiz, vom
bescheidenen User „ursula“, demütigst P. S.


Herthaber
16. September 2011 um 14:46  |  37550

Soviel ich weiß, ist Djuricin wieder bei der U23 im Einsatz. Ramos scheint nun wirklich auszufallen, schaun wir mal wen Babbel aus der Tüte zaubert. Vielleicht bekommt Ruka seine Chance in der Startelf.


Ursula
16. September 2011 um 14:52  |  37551

Übrigens @ francophot das Konzept dieses
anderen Forums wurde immer respektiert
und mitgetragen, in guten wie in schlechten
Zeiten, aber da hat sich eine merkwürdige
Einstellung zum Fußball, zu Hertha BSC
breit gemacht, was mich glauben lässt,
dass das Interesse der Verantwortlichen
gesunken ist und man „ohne Stimmung“
nur noch einen Minimaldialog unter den
Usern tolerieren möchte….

….da stand bald eine Woche ein Kommentar,
darunter „20 einsame Beiträge“uninspiriert
und ohne „Inhalt mit Pfiff“….

Wenn ich da denke, wie es in den politischen
Diskussionsrunden kracht, im Herthaforum
aber unterbunden wird, was sollte ich denn
daraus schließen….??


pax.klm
16. September 2011 um 15:19  |  37552

FC Augsburg mit Verletzungspech ins Aufsteiger-Duell gegen Hertha BSC
Hertha-Trainer Markus Babbel kann dagegen aus dem Vollen schöpfen, vom rotgesperrten Raffael mal abgesehen.
Arme Sportjournalisten…, dat mit der Recherche… oder habe ich was verpasst?
http://www.myheimat.de/augsburg/sport/fc-augsburg-mit-verletzungspech-ins-aufsteiger-duell-gegen-hertha-bsc-d2252178.html


dstolpe
16. September 2011 um 15:22  |  37553

@pax
Wie – ist das morgen etwa kein Pokalspiel? 😉


pax.klm
16. September 2011 um 15:23  |  37554

Ursula // 16. Sep 2011 um 14:42
Lieber ursel, das Geschriebene hier zeugt nun aber gerade nicht von Demut!
Hochmut ist mener Meinung das was das Gegenteil von Demut ist! Demut ist ein Stück Vernunft! Das wünsche ich Hertha!


derMazel
16. September 2011 um 15:42  |  37555

@ccjay: es kann einen deutlich schlimmer treffen als dort arbeiten zu müssen 😉 Für Insider-Tipps stehe ich jederzeit zur Verfügung, schließlich verbrachte ich dort noch gut 2/3 meines Lebens.


Ursula
16. September 2011 um 15:52  |  37556

Und ich dachte @ pax, Armmut ist das
Gegenteil von Demut, oder sind sich
beide Eigenschaften etwas ähnlich….?

Denn Hochmut, Hochzeit und Hochhuth
sind ja mehr etwas für Intellektuelle, oder?
Grüße


pax.klm
16. September 2011 um 16:28  |  37557

@ursula
Hochhuth? War da nicht mal was mit ihm und dem von vielen Berlinern gepriesenen Wowereit und dem Vergleich zu einem deutschen „Kurzbartträger“?
Dann doch lieber High Heels!
Weil:http://www.youtube.com/watch?v=lK76cnUcj8U&feature=related


pax.klm
16. September 2011 um 16:29  |  37558

Sag mal Ursel müssen wir jetzt intelektuell sein um Hertha zu verstehen?


Exil-Schorfheider
16. September 2011 um 17:21  |  37560

@jenseits

Ist doch klar. Augsburg ist der einzige Verein, gegen den man in der letzten Saison spielte. Kennnen schon alle… 😉

Bin froh, dass es mittlerweile so viele sind. Erinnere mich an weniger Zuschauer im Oly gegen andere Gegner…
„41.000 Tickets sind bereits verkauft, zum Spiel werden um die 50.000 Zuschauer erwartet. “ klingt doch gut, selbst wenn wegen der Kategorie doch mehr könnten! 🙂

@Sir

Ja, die Werbung war witzig!


Ursula
16. September 2011 um 17:27  |  37562

Ja „pax“ ich kenne den May und über den
Wolken finde ich auch sehr gut gelungen,
aber was wolltest Du mir damit sagen?

Übrigens menschlich würde Dir Reinhard
May nicht sonderlich gefallen, zumindest
der „Jüngere“nicht, der ältere May ist wohl
leidlicher geworden, vielleicht auch etwas
demütiger…..?


pax.klm
17. September 2011 um 8:39  |  37623

Habe den RM ende der 80er persönlich kennengelernt, war ne kürzere Episode,empfand ihn aber sehr angenehm.
Seine neueren Lieder find ich zum Teil auch recht ansprechend!


pax.klm
17. September 2011 um 8:52  |  37624

Ach so @ursula, den hier:
Ursula // 16. Sep 2011 um 15:52 , den meintest Du sicher nicht so richtig ernst!
Darum, denn auf High Heels biste schon in den Wolken und da ist die Freiheit…


apollinaris
17. September 2011 um 11:30  |  37640

@pax: kennst du seine Lieder als „Frederik“ Mey?


pax.klm
17. September 2011 um 12:29  |  37649

Einige, besonders Annabelle auf „Westdeutsch“,
im Gegensatz zum „Ostfranzösischen“!
Denke da an Karl den Großen, bin schon ganz in Vorfreude auf nachher…

Anzeige