Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Der Betzenberg. Am Fuß desselben wird sich die Mannschaft heute/Freitag gegen Abend im Teamhotel niederlassen. Weil der Flug ab Tegel bereits um 13.30 Uhr ging, wurde das Abschlußtrainining ausnahmsweise nicht zur Spielzeit (15.30 Uhr) absolviert sondern schon am Vormittag.  Soweit sind alle Profis gesund. Beim 18er-Kader gab es eine Veränderung gegenüber der Vorwoche. Tunay Torun ist in Berlin geblieben. Stattdessen steht Ronny im 18er-Aufgebot. Hertha BSC beim 1. FC Kaiserslautern – eine interessante Partie. Die Berliner haben seit drei Spielen nicht mehr gewonnen, die Gastgeber seit vier Partien nicht mehr.

Lautern steht mit 13 Punkten da, wo Hertha (18 Pkt.) auf gar keinen Fall hin will, auf Rang 16 in der Abstiegszone.

Lautern hadert mit der System-Frage

Für Herthas Saisonziel  Klassenerhalt würde ein Sieg guttun. Die Bilanz der Babbel-Buben der vergangenen sechs Runden: 1 Sieg, drei Unentschieden, zwei Niederlagen.  Zudem tritt Hertha bei einem Gegner an, der auf Augenhöhe unterwegs ist. Kurioserweise punktet der Aufsteiger aber gern gegen die klangvollen, teueren Rivalen: 2:1 in Dortmund, 1:0 gegen Stuttgart, 1:1 in Hannover, 3:3 gegen Leverkusen.  Die Kehrseite rechnete der Tagesspiegel vor: Von den Spielen gegen die fünf derzeit am schlechtesten platzierten Gegner – Augsburg, Freiburg, Hamburg, Nürnberg, Mainz – hat Hertha kein einziges gewonnen. Von fünfzehn möglichen Punkten holte Hertha gerade vier.

Was erwartet Ihr auf dem Betzenberg? Lautern hadert mit dem System-Frage. Entgegen dem Ruf, den das Publikum auf dem Betzenberg hat, weiß ich aus eigener Anschauung: Die FCK-Fans sind schwierig. Wenn es Hertha gelingt, die Hausherren nicht ins Spiel kommen zu lassen, werden die Anhänger ungeduldig. Ich habe dort schon in der ersten Hälfte Pfiffe gegen das eigene Team erlebt.

Herthas Dauerbaustelle auf der rechten Seite

Wieviel Umstellungen erwartet Ihr bei Hertha gegenüber Leverkusen? Ungeachtet der Diskussion unter der Woche hier schätze ich, dass Babbel im Abwehrzentrum seiner Adenauer-Linie treu bleibt („Keine Experimente„): Demnach würde die Innenverteidigung weiter aus Roman Hubnik und Andre Mijatovic bestehen.  Adrian Ramos hat die gesamte Woche mittrainiert, gehe davon aus, dass er nach seiner Moskito-Pause in die  Startelf zurückkehren wird.

Als offen sehe ich nur die rechte Außenbahn im Mittelfeld an. Patrick Ebert dürfte sich über eine Pause nicht wundern.  Nikita Rukavytsya war in Wolfsburg sehr stark, gegen Leverkusen aber . . .  Ben-Hatira?  Ronny? Ein nicht unwichtiger Aspekt bei der Besetzung für die Auswärtspartie: Welches Duo verspricht defensive Stabilität? Das widerum haben Christian Lell und Ebert gegen Leverkusen ganz ordentlich hinbekommen.

Eure Vorschläge? Und wie wird Hertha in Kaiserslautern zurecht kommen?

Ich würde die Startelf ändern auf . . .

  • zwei Positionen (44%, 145 Stimmen)
  • einer Position (36%, 117 Stimmen)
  • auf drei Positionen (12%, 38 Stimmen)
  • keiner Position (4%, 14 Stimmen)
  • auf vier und mehr Positionen (4%, 13 Stimmen)

Anzahl der Wähler: 327

Loading ... Loading ...

Trainer Babbel wird die Startelf ändern auf . . .

  • einer Position (65%, 205 Stimmen)
  • zwei Positionen (18%, 57 Stimmen)
  • keiner Position (16%, 50 Stimmen)
  • drei Positionen (0%, 1 Stimmen)

Anzahl der Wähler: 313

Loading ... Loading ...

Hertha holt in Kaiserslautern . . .

  • drei Punkte (69%, 245 Stimmen)
  • einen Punkt (18%, 64 Stimmen)
  • nix (13%, 45 Stimmen)

Anzahl der Wähler: 354

Loading ... Loading ...

 

 


69
Kommentare

Blauer Montag
2. Dezember 2011 um 13:19  |  48086

ERSTER ? 😀


Sir Henry
2. Dezember 2011 um 13:33  |  48088

@ub

Ist Ramos wieder fit? Startelf?

Wenn dem so wäre könnte in Kenntnis des Babbelschen Axioms (“Ich ändere die Startelf nie auf mehr als einer Position, es sei denn es geht nicht anders”) Ebert mal rausrotieren.

Ramos auf rechts und Ruka auf links.


Blauer Montag
2. Dezember 2011 um 13:35  |  48089

Die Startelf im letzten Heimspiel lese ich hier:

http://www.immerhertha.de/2011/11/26/live-hertha-empfaengt-bayer-leverkusen/

Ramos ist wieder fit, also erwarte ich eine einzige Änderung.

Startelf am Betzenberg: Kraft – Lell, Hubnik, Mijatovic, Kobiashvili – Ottl, Niemeyer – Ramos, Raffael, Rukavytsya – Lasogga.

Bank: Aerts, Janker, Franz, Lustenberger, Ben-Hatira, Torun, Morales (?)


2. Dezember 2011 um 14:27  |  48095

Die Lauterer sind sich derzeit auch nicht so ganz klar, welche Taktik sie fahren sollen nach ihrem Abwärtstrend in den letzten Wochen. http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/561428/artikel_tiffert-favorisiert-das-alte-system.html


ubremer
ubremer
2. Dezember 2011 um 14:31  |  48098

@Oliver,

wenn Du Deinen Link mit dem Link zur System-Frage im Blogeintrag vergleichst,
aus der Rubrik ‚doppelt gemobbelt hält besser‘ 😉


Blauer Montag
2. Dezember 2011 um 14:39  |  48100

Tach’n @ubremer,

welcher nette Kollege bedient denn morgen in/aus K’lautern den Liveticker für diesen Blog?


Exil-Schorfheider
2. Dezember 2011 um 14:46  |  48101

Meine Startelf am Betzenberg:

Kraft – Lell, Hubnik, Mijatovic, Kobiashvili – Ottl, Niemeyer – Ramos, Raffael, Torun– Lasogga.

Bank: Aerts, Janker, Franz, Lustenberger, Morales, Ben-Hatira, Ruka


Blauer Montag
2. Dezember 2011 um 14:51  |  48104

Upps Exil-S. 😉

Torun in deiner Startelf?
Möchtest du diese Entscheidung begründen?
Ansonsten sind unsere Kader identisch.


bezzo
2. Dezember 2011 um 14:54  |  48105

Immer wieder schön, den täglichen „Artikel“ schon viel früher lesen zu können, als erst in der erwarteten Zeitspanne zwischen 17-19 Uhr (trifft doch zu, oder? 😉 ).

Mit der Aufstellung von BM geh‘ ich dacor, obwohl ich mir auch vorstellen könnte, dass Ruka von Babbel durch Ramos ersetzt wird, und Ebert seinen Platz in der 1. Elf behält!
Sollten Ramos und Ruka tatsächlich die Flügelzange bilden, werden diese wohl öfter mal die Seiten tauschen. Ich erinnere an das Gladbach-Spiel, da hat es mir persönlich eher weniger gefallen, da diese sich durch das ständige tauschen ein wenig den Spielfluss genommen haben. Habe auch das Gefühl, dass Ramos auf rechts nicht so richtig in Fahrt kommt… Aber vielleicht gibt’s morgen ja eine ähnliche Konstellation!


Exil-Schorfheider
2. Dezember 2011 um 14:56  |  48107

@BM

Bauchgefühl…


2. Dezember 2011 um 15:04  |  48108

meine Aufstellung wäre
……..Kraft………
Lell…….Hubnik……PN……….Kobi
…………….Ottl…….Lusti……………

Ebert………Raffael…………….Torun

………………Ramos…………………..
das wäre meine Auswärtself. Ebert mit viel Bauchschmerzen, aber er passt defensiv mit Lell am Besten. Und Ramos arbeitet viel zu wenig für Kobi.

kommen wird wohl eher:

alles , wie letzte Woche.
Vor der Winterpause wird Babbel ,der unter großem Druck steht, nicht experimentieren-höchstens im Pokal-da war er bisher experimentierfreudig.
Mir kommt´s vor, als hätte MB ein paar Spieler im Grunde schon abgeschrieben, die er anfänglich voll auf seiner Liste hatte.. 🙄 ?


Toto
2. Dezember 2011 um 15:05  |  48109

Wie immer meine Wuensche.

Ottl raus, Lustenberger rein.
Mijatovic raus, Franz oder Neumann rein.


Blauer Montag
2. Dezember 2011 um 15:21  |  48110

@Exil-S.
dann übernehme ich gerne mit deinem Bauchgefühl auch deine Aufstellung 😉

@Toto,
dien Wünsche allein ergeben noch keine komplette Startelf. Wer wären deine anderen 9 Spieler?


Blauer Montag
2. Dezember 2011 um 15:22  |  48111

korrigiere: @toto „deine Wünsche“


Sir Henry
2. Dezember 2011 um 15:29  |  48112

http://www.bz-berlin.de/sport/hertha-bsc/geheim-fruehstueck-zum-jahres-endspurt-article1331977.html

Fällt das nun unter „Teambuilding“, „Motivationsmaßnahme“ oder „Nahrungsaufnahme? Wenn die Trainer solche Maßnahmen ergreifem, sind sie offenbar notwendig. Steht es denn so schlecht um die Moral in der Truppe? Am Montag hat uns der Manager doch noch was Anderes erklärt.


Toto
2. Dezember 2011 um 15:36  |  48113

@Blauer Montag, wenn es dich denn gluecklich macht:

———————–Kraft—————
Lell,—Hubnik,—Neumann(Franz)—Kobi
Ramos—Lustenbegrer—Niemeyer—Rukavytsya
———————Raffael—————
——————–Lasogga—————


Blauer Montag
2. Dezember 2011 um 15:36  |  48114

Zitat Babbel: „Das Entscheidende wird jetzt sein, dass wir bereit sind, Zweikämpfe anzunehmen und zu gewinnen. Das Feuer, das wir im Training hatten, müssen wir auch in den Spielen zeigen.“

In den Spielen wäre prima. Ich hatte schon Bedenken, dass sich die Spieler im Training gegenseitig ins Krankenkaus treten :mrgreen:


Blauer Montag
2. Dezember 2011 um 15:38  |  48115

😎 Danke @toto um 15:36 😀


Exil-Schorfheider
2. Dezember 2011 um 15:41  |  48116

@Sir

Viel wichtiger ist doch die Frage:

Wenn es ein nicht-öffentliches Training war, wer hat das an die B.Z. „verpetzt“? IM „Spiegel“???


Sir Henry
2. Dezember 2011 um 15:58  |  48117

@Exil

Der Wirt war’s. 😉

Aber eine Woche vor dem Spiel gegen GL in eine Kneipe mit dem Kürzel 04 zu gehen…


Sir Henry
2. Dezember 2011 um 15:59  |  48118

GE natürlich.


Herthaber
2. Dezember 2011 um 16:50  |  48119

Das Ramos in der Startelf stehen wird, ist wohl klar. Ich würde Mijatovic und Ebert gerne eine Pause geben und dafür Franz endlich mal eine Chance geben ich kann mir nicht vorstellen, daß er mehr Fehler macht wie Mija.
Kraft
Lell Hubnik Franz Kobi
Ottl Niemeyer
Ramos Raffael Ruka
Lasogga


jenseits
2. Dezember 2011 um 17:04  |  48120

@Toto,

so würde meine Startelf auch aussehen. 🙂


Sir Henry
2. Dezember 2011 um 17:41  |  48122

Ronny – da geht was. Ich habe den Jungen noch nicht aufgegeben.


Temptazn
2. Dezember 2011 um 17:49  |  48123

Einzige Änderung: Franz für Mijatovic
Die Spieler aus Kaiserslautern sind für ihre Aggressivität bekannt… also kann ein Iron Maik aich nicht verkehrt sein.


hurdiegerdie
2. Dezember 2011 um 18:27  |  48124

Ich wandere in dei Ukraine aus!

Was haben die da für hübsche Frauen.


dieter
2. Dezember 2011 um 18:28  |  48125

@hurdie

Sagtest du nicht mal, dass Michelle H. nicht weit von dir wohnt?! 😉


hurdiegerdie
2. Dezember 2011 um 18:36  |  48126

Mailand ist zwar nur 3 Stunden entfernt, aber die ist mir zu alt 😉


dieter
2. Dezember 2011 um 18:42  |  48127

Zu alt??? 😯


Pal Dardai
2. Dezember 2011 um 19:07  |  48128

ROOOOONNYYYYYYYY.
😉

und Leute Torun ist doch in Berlin geblieben…kann somit weder auf der Bank sitzen noch auflaufen.


f.a.y.
2. Dezember 2011 um 19:15  |  48129

Is ja klar. Wenn ich mit großer Wahrscheinlichkeit das Spiel maximal in der Konferenz gucken kann, darf Ronny mit. Toll. *schmoll*


ft
2. Dezember 2011 um 20:08  |  48130

Ich würde mir ja auch endlich mal den Ronny in einem Pflichtspiel wünschen.

Nur kann der die Ebertseite bespielen ?


Tunnfish
2. Dezember 2011 um 20:17  |  48131

Mir ist egal wer spielt und wie sie spielen. Ich will einfach nur diese 3 Punkte auf dem Konto sehen und sollte eine Führung herausgespielt werden:
Lieber Herr Babbel, bitte wechseln Sie dann NICHT defensiv und treten Sie den Jungs in der Halbzeit nochmal tüchtig in den Hintern, egal wie gut die bis dahin waren!


Schirokoko
2. Dezember 2011 um 20:20  |  48132

Also muss ehrlich sagen das ich es nicht verkehrt finde Ebert in der Startaufstellung zunehmen. Bis Vllt zur 65min, dann ruka seine „kleine Muk Pantoffeln“ rausholen und Tor 3 und 4 machen. Deswegen wäre meine Aufstellung wie folgt:

…………………Kraft………………….
Lell…..Hubnik….Franz…….Kobi
…………Ottl…….Niemeyer……….
Ebert………………………….Ramos
…………………Raffa…………………
……………….Lasogga………………

Lusti bitte ab der 2. Halbzeit für Ottl, damit man mal einen echten Vergleich hat.


Exil-Schorfheider
2. Dezember 2011 um 20:35  |  48134

@Pal

Als ich meine Aufstellung hier reinstellte, stand noch nichts von Torun’s Housesitter-Wochenende im Blog…

@hurdie

Wandelt da jemand auf Loddar’s Spuren?! 😉


ubremer
ubremer
2. Dezember 2011 um 21:03  |  48135

@off-topic,

frisch aus der Nachrichtenküche: Der oberste Chef von Hertha, na gut, im übertragenen Sinn, tritt vorzeitig zurück. Mehr gibt es hier oder hier. Über mögliche Nachfolger ist hier etwas zu finden 😉


Oli
2. Dezember 2011 um 21:14  |  48136

Danke an den Schweizer! Es geht aufwärts! Schon Tabellenplatz 9!


Sir Henry
2. Dezember 2011 um 21:16  |  48137

@ub

für DEN Schreck der ersten Sekunde ist was fällig, mein Lieber. 👿

Ehrlich, jetzt haste mir für ein paar Sekunden die Socken ausgezogen. Meine Güte. 😉


f.a.y.
2. Dezember 2011 um 21:38  |  48138

@Oli: nicht vergessen, das Köln un Mainz noch ein Spiel weniger haben als wir… Bei aller Freude über den kurzzeitigen einstelligen Tabellenplatz.

@ub: wäre nicht Rauball von der DFL eher der Chef im übertragenen Sinne? Ich werd das wohl in diesem Leben nicht mehr verstehen…


2. Dezember 2011 um 21:38  |  48139

bin bei herthaber und schirokoko:

…………………Kraft………………….
Lell…..Hubnik….Franz…….Kobi
…………Ottl…….Niemeyer……….
Ebert………………………….Ramos
…………………Raffa…………………
……………….Lasogga………………

@apolli: ohne lasso??? schäm dich… pfui teufel… 😉


2. Dezember 2011 um 21:40  |  48140

@rasi: na ja, in der 2. HZ wechsele ich ihn dann ein..zudem spielt bei mir ja Torun noch mit-den wechsele ich dann eben für den Ruka oder Ben-wer gerade etwas besser drauf ist 🙂


Alpi
2. Dezember 2011 um 21:41  |  48141

Was sagt ihr denn zur Gruppenauslosung für die EM?
Niederlande, Portugal und Dänemark
Das geht doch gleich richtig los. Das schwerste Spiel wird das gegen Dänemark.


elaine
2. Dezember 2011 um 21:41  |  48142

schließe mich @Sir an.

Ich stand eben kurz vor einer Herzattacke.

Hoffenheim spielt lt. Sky-Sprecher Ideen-und Phantasielos.
da ist vielleicht noch ein Pünktchen zu holen. Wie ich finde spielt Leverkusen aber auch nicht besser 😉
Ich würde die Startelf nur in puncto Ramos ändern. Gegen die auswärtsstarke Werkself hatte Hertha sich meiner Meinung nach gut verkauft 😛


Oli
2. Dezember 2011 um 21:56  |  48143

@f.a.y
Die beiden feiern ihren Punkt… Dit läuft


2. Dezember 2011 um 21:57  |  48144

wenn ich so die meisten Spiele z.Z. sehe..scheint bei vielen etws die Luft raus zu sein-viele schwache Spiele…Übrigens: der Novemvber ist geschafft-jetzt geht´s wieder sukkzessive aufwärts.. 🙂


Oli
2. Dezember 2011 um 22:05  |  48145

Ramos scheint deutlich motivierter ganz vorne. Auf sie mit Gebrüll. Lasso und Ramos.4-4-2


f.a.y.
2. Dezember 2011 um 22:07  |  48146

Na gut @Oli. Wenns so läuft, dann läufts ja wirklich. Hoffe, Hoppenheim spielt in 2 Wochen noch so wie jetzt. Dann ist da mindesten ein Punkt drin.


hurdiegerdie
2. Dezember 2011 um 22:18  |  48147

Also ich möchte erstmal nicht gegen Kaiserslautern verlieren, dann würde ich gerne gegen Kaiserslautern gewinnen, dann würde ich gerne souverän gegen Kaiserslautern gewinnen und dann würde ich gerne hoch gegen Kaiserslautern gewinnen.

Danach möcte ich nicht gegen Herne-West verlieren, dann vielleicht gegen Herne-West gewinnen, dann gegen Herne-West souverän gewinnen und dann gegen Herne-West hoch gewinnen.

Dann würde ich vielleicht Hoppe18,99 ins Auge fassen.


f.a.y.
2. Dezember 2011 um 22:32  |  48148

@hurdie: das ist mir zu demütig! 😀


Raffi
2. Dezember 2011 um 22:43  |  48149

2 Änderungen, Iron Maik für Mijatovic und Ronny für Ebert.


f.a.y.
2. Dezember 2011 um 22:44  |  48150

P.S. 4 Punkte aus den letzten 3 Spielen (vorzugsweise gegen die Mannschaften hinter uns) plus ein Weiterkommen im Pokal. Und dann würde ich vielleicht so ganz langsam Weihnachten ins Auge fassen…


Oli
2. Dezember 2011 um 22:53  |  48151

„Der Demütige erkennt und akzeptiert aus freien Stücken, dass es etwas für ihn Unerreichbares, Höheres gibt“
Der Fan sieht es ein wenig anders.
Lautern ist zu packen.
04 zu hause?
Hopsenheim


hurdiegerdie
2. Dezember 2011 um 23:19  |  48152

Demut ist die der Vernunft und Objektivität entsprechende emotionale Haltung.

Wir hätten schon zweimal unser Hauptkonkurrenz um den Abstieg um Längen hinter uns lassen können. Da gab es auch schon Planungen, wie wir nach dem Spiel dann die EL angreifen können. Eins nach dem anderen. Auf dem Betze den Abstand zum 3. Hauptkonkurrenten beizubealten, würde mir schon wieder reichen – zumindest vor dem Spiel. Kaiserslautern wird kratzen, beissen und spucken.


Wir können alles aus Derby
2. Dezember 2011 um 23:39  |  48153

So gut ich Babbel leiden konnte am Anfang, so suspekt wird er mir gerade was die Aufstellung und die Besetzung der Bank angeht.

Konnte ich am Anfang – aufgrund der Erfolge noch verstehen, dass die Mannschaft fast immer mit der gleichen Aufstellung augelauen ist, habe ich langsam dafür überhaupt kein Verständnis mehr.

Was mir vor allem misssfällt ist, dass überhaupt keine Jungendspieler mehr eingesetzt, geschweige denn auf der Bank sitzten! ich kann und will vielleicht mir nicht vorstellen, dass es Morales, ein Neumann oder ein Schulz so viel schlechter sind als die derzeit vorgezogenen Personen. Vor allem wenn nicht im Wettkampf, wo sonst können die Spieler wachsen. Und Fehler genug machen schon die „Alten“ oder „Erfahrenen“.

Wenigstn ist mal Ronny wieder im Kader – aber ich glaube er darf nur mitreisen als Talismann – Einwechselung – glaube ich nicht. Ich lass mich da aber gerne eines besseren belehren!!


Exil-Schorfheider
3. Dezember 2011 um 1:07  |  48154

Wir können alles aus Derby // 2. Dez 2011 um 23:39

Was mir vor allem misssfällt ist, dass überhaupt keine Jungendspieler mehr eingesetzt, geschweige denn auf der Bank sitzten! ich kann und will vielleicht mir nicht vorstellen, dass es Morales, ein Neumann oder ein Schulz so viel schlechter sind als die derzeit vorgezogenen Personen.

Dazu hatte man doch auf der MV gehört, dass die Karten in der Winterpause neu gemischt werden, gerade weil ein Schulz oder Brooks lange pausieren mussten zu Beginn. Und die Leistungen in der U23 sprechen auch nicht gerade für eine Berücksichtigung für die Top18.
Abgesehen davon kann ich einen Burchert verstehen, dass der lieber U23 spielt als nur in der Liga auf der Bank zu sitzen. Kann nicht immer wie im Stadion an der ICE-Trasse laufen…


backstreets29
3. Dezember 2011 um 7:46  |  48155

——–Kraft————-
Lell—–Hubnik—-Franz—Kobi
——-Lusti —– Niemeyer——
Ben-Hatira—Raffa——-Ronny
————–Ramos————–

Das wäre meine Wunschaufstellung.
Ramos als Konterstürmer…eine Pause
für Mijatovic…und Ronny auf der richtigen
Position….kommen wird es aber wohl so:

—————-Kraft—————–
Lell——Hubnik—-Mija—-Kobi
————Ottl—-Niemeyer——
Ebert———–Raffa——–Ramos
—————Lasogga—————


Hoppereiter
3. Dezember 2011 um 8:19  |  48156

guten morgen
mein wunsch wäre,das ramos,raffa und ronny mal hinter lasogga spielen,das garantiert dann zumindest spielerischen glanz.

diese variante würde ich aber eher in einem heimspiel versuchen,auf dem betze sollte lieber erstmal ebert beginnen weil er mehr kampf mitbringt als ronny.


Stehplatz
3. Dezember 2011 um 10:08  |  48157

Egal wer spielt sollte mit Leidenschaft und Einsatz dabei sein. Drei Punkte gegen den Absteig wären wichtig, gerade gegen einen angeschlagenen Konkurrenten. Die Mär vom Aufbaugegner ist oft genug bemüht worden und muss sich vorm Winter nicht umbedingt bewahrheiten.

Ich würd mir wünschen, dass man sich heute mal ein Bild vom Leistungsstand von Ronny machen kann. Ein Spiel ohne Gegentor wär auch mal wieder gut für das Selbstvertrauen. Noch gut 5 1/2 Stunden, dann wissen wir mehr.


Herthaber
3. Dezember 2011 um 10:56  |  48159

Lt. BZ steht Mijatovic wieder in der Startelf, obwohl seine leistungen zuletzt nicht überzeugt haben. Babbel betont, daß ein Verteiger bei Gegentoren immer schlecht aussieht, Mija aber nicht nur sportlich für die Mannschaft ein wichtiger Spieler sei. Das wird ja auch nicht bestritten, nur habe ich immer gedacht, daß die Mannschaft im Vordergrund steht und nicht der Einzelne Spieler. Immerhin hat er bei den letzten Toren grobe Fehler gemacht, die zu Punktverlusten führten. Wir haben einen Franz, der bisher bei Hertha noch nicht zeigen konnte was er drauf hat. Wozu haben wir ihn geholt, wenn das nicht seine Chance ist endlich mal zeigen zu dürfen wie gut er ist?


Exil-Schorfheider
3. Dezember 2011 um 11:12  |  48160

@herthaber

Wenn er wichtig für die Mannschaft ist, geht es doch um die Mannschaft im Vordergrund, oder?


Freddie1
3. Dezember 2011 um 11:28  |  48161

Passend dazu ein Artikel im TSP:

http://www.tagesspiegel.de/sport/hertha-bsc/allein-in-der-defensive/5917324.html

@e-s: stimm dir zu. Finde es auch zu einfach, alles bei Mija abzuladen.


3. Dezember 2011 um 11:34  |  48162

jep, lieber herthaber: irgendwie war genau das die message vom Babbel ..
Babbels Aussage beinhaltet aber auch kritik an die individuelle Leistung Mijas..subgetextet.
Falls Mija nicht eklatante Böcke baut, wird sich bis zur Winterpause nichts ändern; dann, scheint mir, wird Bewegung hineinkommen.-
Außerdem sehen IV´s regelmäßig schlecht aus, wenn sie alleine gelassen werden. Wenn jemand in höchstem Tempo auf dich zu kommt-„ungefiltert“ -ist es ganz schwer zu verteidigen. Hubnik sah deshalb im letzten Spiel mindestens genauso schlecht aus, ohne drei mal gerettet zu haben, wie der Kapitän.. 💡
Klar scheint aber trotz alledem: er steht bereits unter besonderer Beobachtung.


Hoppereiter
3. Dezember 2011 um 12:34  |  48163

ich denke auch,das es falsch wäre mija jetzt rauszunehmen,vllt mal im pokalspiel aber jetzt wäre es ein falsches zeichen.

wo das hinführen kann haben wir ja damals bei favre und friedrich gesehn.


Freddie1
3. Dezember 2011 um 12:43  |  48164

Zumal Mija im Gegensatz zu Arne damals nicht verletzt ist.
Hach, hab ich mich provozieren lassen. 😉


Exil-Schorfheider
3. Dezember 2011 um 13:45  |  48173

@freddie

Ähnlichen Gedankengang hatte ich auch…


3. Dezember 2011 um 14:16  |  48177

diese Geschichte taugt für alle Fälle zur Legende. Ich traue da keiner Seite über den Weg 🙂


Herthaber
3. Dezember 2011 um 15:17  |  48195

Also für mich ist es keine Überraschung das Franz spielt. Drücke ihm die Daumen, daß er mehr Sicherheit in die Innenverteidigung bringt.
Mein Tip: 3:1 für Hertha !


Herthaber
3. Dezember 2011 um 15:24  |  48197

Natürlich kann man nicht alles an Mija festmachen, aber er hat die größten Böcke geschossen und alle kann man nicht wechseln. Klar Verteidigung fängt schon beim Sturm an. Aber die Innenverteidigung muß stehen.


Herthaber
3. Dezember 2011 um 15:37  |  48208

Muß der Kraft nicht sagen, Hubnik bleib weg ???

Anzeige