Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) 7.45 Uhr: Dreimal sind die Profis von Hertha BSC  im Einsatz: Vor dem Frühstück hat  Konditionstrainer Henrik Kuchno die Mannschaft über den hoteleigenen Golfplatz gehetzt. Immerhin spielte heute das Wetter mit. Die Sonne schaute vorbei, 17 Grad waren es zur Mittagsstunde in Belek.

10.45 Uhr: Während sich die Hertha-Fans auf der kleinen Tribüne noch über die Ereignisse der vergangenen Nacht unterhielten waren die Spieler schon wieder unterwegs (Fotos: ub).

Und wer läuft scheinbar mühelos stets vorweg: der Konditionstrainer 🙂 Andre Mijatovic hat allein mit Physiotherapeut Jörg Blüthmann trainiert, Christian Lell (Oberschenkel-Verhärtung) und Maikel Aerts (Muskelverhärtung) waren im Hotel geblieben. Dieses Trio wird auch morgen/Freitag im letzten letzten Test gegen den FC Thun nicht spielen (15 Ohr Ortszeit/14 Uhr deutscher Zeit). Immerhin: Pierre-Michel Lasogga ist eine Halbzeit im Einsatz.

Eine interessante Übung hatten die verbleibenden beiden Hertha-Torwarte zu absolvieren. Aufgabe: Wie simuliert man Situationen im Spiel, in denen dem Torwart die Sicht versperrt ist?

Antwort:  Torwarttrainer Christian Fiedler hat die Bettwäsche rausgeholt: Ungefähr 14 Meter vor dem Tor stand ein weiteres mobiles Tor, das mit zwei Laken zugehängt war. Der Torwart, hier Sascha Burchert, hat die Kollegen mit den Bällen also nicht gesehen.  Wer aufs Tor schoß (hier Thomas Kraft), rief: „Von rechts“ – und schoss über die Laken in die rechte Ecke. Im Hintergrund das Gebäude im Lego-Stil ist übrigens das Teamhotel.

Aus Torwart-Sicht, hier wartet Thomas Kraft auf den Ball, hat sich die Übung so dargestellt.

Bleiben zwei Fragen, die ich Euch noch beantworten will: Was macht der Hertha-Reporter nach einem Interview-Termin und vor dem Nachmittagstraining?

Antwort: Er schaut, ob das Mittelmeer noch da ist. Und siehe da . . . 🙂

Jut, aber ist es beim dritten Training nicht schon dunkel in der Türkei?

17.30 Uhr Ja. Aber dafür gibt es dann ‚Hertha by Night‘

Was ist wichtig im Test gegen den FC Thun ?

  • Einspielen ohne Raffael (37%, 160 Stimmen)
  • Vorturnen der Spieler vor Neu-Trainer Skibbe (30%, 129 Stimmen)
  • Spielpraxis für 16, 17 Profis (26%, 110 Stimmen)
  • ein Sieg (7%, 29 Stimmen)

Anzahl der Wähler: 428

Loading ... Loading ...

80
Kommentare

hurdiegerdie
12. Januar 2012 um 15:36  |  55091

erster


Dan
12. Januar 2012 um 15:39  |  55093

Hattet ihr nen Feueralarm oder Hub Hub Hubschraubereinsatz oder welche Ereignisse der Nacht haben die Fans diskutiert?


Exil-Schorfheider
12. Januar 2012 um 15:39  |  55094

Dritter!


Sir Henry
12. Januar 2012 um 15:42  |  55095

@Dan

Wahrscheinlich sind die Biervorräte des Hotels wieder aufgefüllt worden. 😉


Sir Henry
12. Januar 2012 um 15:42  |  55096

@ub

Wird es in der kommenden Woche noch ein Testspiel geben?


ubremer
ubremer
12. Januar 2012 um 15:46  |  55097

@Dan,

habe nicht so genau hingehört. Aber es fielen Worte wie „Weinprobe“ und „Bierkeller“ – was immer die bedeuten mögen 😉

@Sir,

bisher ist für kommende Woche von keinem Test die Rede.


dstolpe
12. Januar 2012 um 15:52  |  55100

Was macht der Hertha-Reporter nach einem Interview-Termin und vor dem Nachmittagstraining?

. . . und was macht der Hertha-Reporter, der wo nicht nach dem Mittelmeer schauen darf, stattdessen in der Heimat?
Antwort: Er vertritt von 17.30 Uhr an in Oranienburg mit dem „WELT“-Team die Farben des Titelverteidigers beim Fußballturnier des Verbandes der Sportjournalisten Berlin-Brandenburg.

Vorrundengegner sind:
– Märkische Allgemeine
– Neues Deutschland
– rbb
– Deutsche Presse-Agentur

In Gruppe B (sechs Teams):
– Oranienburger Generalanzeiger (Gastgeber)
– Sporttick (nie gehört!)
– dapd
– Deutsche Welle
– Fußball-Woche
– kicker

Es kann spät werden. Wenn ihr bis morgen Mittag, 13 Uhr, kein Ergebnis von mir vernommen habt, dann feiern wir noch den Sieg. Oder ihr erfragt meine Zimmernummer im Unfallklinikum. 😉


12. Januar 2012 um 15:54  |  55102

viel glück dsto. die gruppe ist machbar… ganz klar!!!


Exil-Schorfheider
12. Januar 2012 um 16:00  |  55104

Hals- und Beinbruch, @dsto!
Ist ja nicht gerade eine Todesgruppe! Halbfinale ist Pflicht! 😉


Freddie1
12. Januar 2012 um 16:03  |  55105

Sportplatz oder Halle ? In Oranienburg fand doch das Spiel statt, in welchem MB vorzeitig gen Heimat machte.


Exil-Schorfheider
12. Januar 2012 um 16:09  |  55106

@freddie

Er hat quasi rüber gemacht! 😉


Dan
12. Januar 2012 um 16:18  |  55107

Da @sto es verschweigt und sich auch andere ein Zückerli verdienen können ;), hier der Veranstaltungsort:

MBS Arena in Oranienburg
Andrè-Pican-Straße 42

Mal sehen wer sich diesmal dort vorzeitig vom Acker macht. 😉


Freddie1
12. Januar 2012 um 16:21  |  55108

@e-s: er ist ja nicht nur da „rüber gemacht“. Ok, ich weiß: SWK


Dan
12. Januar 2012 um 16:21  |  55109

@sto die heißen:

Sportkick-TV


12. Januar 2012 um 16:24  |  55110

MBS Arena in Oranienburg?

Da steht es, Ihr Narren – und man möge den jetzt folgenden grammatikalischen Fauxpas entschuldigen:

Markus
Babbel
Seine

Arena.


Dan
12. Januar 2012 um 16:25  |  55111

@wilson // 12. Jan 2012 um 16:24

Hat er dann aber nicht Schlüsseldienst und müsste als Letzter abschließen?

Oder hatte er ein anderes Schlüsselerlebnis?


Exil-Schorfheider
12. Januar 2012 um 16:26  |  55112

Warum nicht

Michael
Baptist
Skibbe

Arena, @wilson? 😉


Exil-Schorfheider
12. Januar 2012 um 16:28  |  55113

Dan // 12. Jan 2012 um 16:25

Oder hatte er ein anderes Schlüsselerlebnis?

Hatte das Schlüsselerlebnis nicht eher mit Grönemeyer´s „Schiffverkehr“ zu tun?


12. Januar 2012 um 16:33  |  55114

@ Exil-Schorfheider

Er heißt nicht Baptist, oder?


12. Januar 2012 um 16:34  |  55115

@ Dan

Das Schlüsselerlebnis gab’s dann wahrscheinlich eher zu Hause.


ft
12. Januar 2012 um 16:35  |  55116

Neee Wilsons Abkürzunng ist schon die treffendere von beiden.
Denn genau hier, an diesem Ort, kann man wohl aus historischer Sicht festmachen, entschied sich MB für Silke und gegen HBSC.


Exil-Schorfheider
12. Januar 2012 um 16:41  |  55117

@wilson

Nein, ich denke nicht. 😉


Sir Henry
12. Januar 2012 um 16:41  |  55118

Die Gruppe ist machbar, @dsto. Gegen die Kommunisten und die Ossis müssen Dreier her. Beim rbb wird es schwierig, da spielt doch auch ein Fernsehgesicht mit. Die Mannschaft der dpa ist wie immer die große Unbekannte. Platz Zwei ist drinne.


Sir Henry
12. Januar 2012 um 16:43  |  55119

@ft

Manche sagen, Silke hätte entschieden.


bormio96
12. Januar 2012 um 16:55  |  55120

Woher weiss der Blog-Pappi denn so genau, dass Lasso morgen eine Halbzeit spielen wird?

Hat Michael Skibbe bei den zitierten „Ereignissen der vergangenen Nacht“ etwa schon die Aufstellungen für das Spiel um „15 Ohr Ortszeit“ rausgehauen ?


teddieber
12. Januar 2012 um 17:00  |  55121

Mensch Leute,
was wäre die Winterpause ohne solche Kommentare wie die Arena oder der Schlüsseldienst? Boring! 🙂
Herrlich .


Dan
12. Januar 2012 um 18:26  |  55124

Exil-Schorfheider // 12. Jan 2012 um 16:28

Da ich auf dem Heimweg war konnte ich Dir nicht gleich antworten, aber mir fiel gleich ein:

Ich denke MB ist nicht zur Dampferfahrt erschienen. 😉

Der Staat Italien ist pleite und wie kommen sie daraus? Verklagen Maradona auf 38 Mio. 😉

http://www.sport1.ch/sport1ch/generated/article/tnt_fussball/2012/01/11/19026100000.html


Exil-Schorfheider
12. Januar 2012 um 18:33  |  55125

@Dan

Deswegen ja… Dadurch kamen vielleicht gewisse Dinge ans Licht…


Sir Henry
12. Januar 2012 um 18:47  |  55126

Quatsch, @exil, zu dem Zeitpunkt war er doch beim Abschlußtraining. Nachweislich.


12. Januar 2012 um 18:55  |  55127

woooooo ist denn der live-ticker aus oranienburg… gibt´s ein stream…? gibt´s in o-burg überhaupt schon internet….

wie wird gespielt? doppel-sechs? dsto über rechts oder doch als große überrachung für den gegner über links…. wie doll fällt der ausfall von ubremer ins gewicht… fragen über fragen… 😆


ubremer
ubremer
12. Januar 2012 um 19:01  |  55128

@bormio,

Woher weiss der Blog-Pappi denn so genau, dass Lasso morgen eine Halbzeit spielen wird?

Weil der Trainer die Einsatzzeiten von Lasogga und Kraft genauso angesagt hat?
Journalistisch formuliert: Durch Recherche 😉


12. Januar 2012 um 19:11  |  55129

@ Sir Henry

Gegen die Kommunisten und die Ossis müssen Dreier her. Beim rbb wird es schwierig, da spielt doch auch ein Fernsehgesicht mit.

Kommunisten und Ossis – ich dachte, Du sprichst bereits vom rbb. 😳


Sir Henry
12. Januar 2012 um 19:19  |  55131

@Oranienburg

Der Live-Ticker tickert: „‚Die „Welt’nach zwei Gruppenspielen ohne Punktverlust. 5:2 gegen Märkische Allgemeine und eben 3:0 im Klassenkampf gegen das Neue Deutschland :-)“

Dank an @ds.

Stolpe, immer wieder Stolpe. Der rechte Läufer der „Welt“. 😉


Sir Henry
12. Januar 2012 um 19:30  |  55132

Ach, und @ds, am ND kommst Du links nicht vorbei.


Sir Henry
12. Januar 2012 um 20:09  |  55133

@oranienburg

„Die Welt“ greift nach der Weltherrschaft. 3:0 wurde der rbb vom Platz gefegt, das schöne Fernsehgesicht in den Reihen der Gegner war für einen Moment leicht verzerrt. 😉

Damit dürfte das Weiterkommen gesichert sein.


Exil-Schorfheider
12. Januar 2012 um 20:56  |  55134

@Sir

Die Mannschaft war doch auch auf dem Kahn!? Mit wem hat er da denn den Abschluss geübt!?

Apropos:

Der rechte Läufer? Gut, dass Du in O-Burg nicht die Bezeichnung „Der Stürmer“ gewählt hast! 😉


Exil-Schorfheider
12. Januar 2012 um 21:04  |  55135

Ach ja, am „ND“ kommt nur die „Junge Welt“ links vorbei! 😉


catro69
12. Januar 2012 um 21:09  |  55136

Ich spiele Spaßbremse. Babbels Auf/Abtritt erfolgte in der Carollis-Toleranz Arena.
MBS steht für Mittelbrandenburgische Sparkasse. Die Arena ist eine ehemalige Tennishalle.

Und nun weiter mit den Blödeleien. @ Sir Simst der @ sto stolz die Ergebnisse?


Exil-Schorfheider
12. Januar 2012 um 21:16  |  55137

@dsto hätte das ja mal früher bekanntgeben können, dann hätte @rasi ein Supporters-Team inklusive Choreo organisieren können! 😉

@catro

In der MBS-Arena spielt doch auch der OHC. Da pfeift ein befreundetes Zwillingspaar von hier aus meinem Ort den Klub in einem Drittliga-Spiel.


Sir Henry
12. Januar 2012 um 21:16  |  55138

@catro

Ja, zu mindestens bis vor einer guten Stunden. Inzwischen herrscht aber eisiges Schweigen. Wahrscheinlich sind die Weltmänner vom Oranienburger Generalanzeiger gnadenlos versägt worden.


Sir Henry
12. Januar 2012 um 21:19  |  55139

@catro

Die Carollis-Toleranz Arena liegt aber direkt daneben.

http://www.erlebniscity.de/de/besucher/sport-bewegung/fussball.html


Sir Henry
12. Januar 2012 um 21:39  |  55140

@oranienburg

Gute Neuigkeiten unseres hoffnungsvollen Nachwuchstalents: die Mannschaft „Die Welt“ bisher ohne Punktverlust.

Zum Ende der Gruppenphase gab sich die Mannschaft um Daniel Stolpe keine Blöße und fuhr mit einem ungefährdeten 5:0 einen klaren Sieg ein. Die trifft nun im Halbfinale auf die Vertretung des „Kicker“.

Der Trainer der dpa, Marius Backel, steht damit vor dem Aus. Unbestätigten Gerüchten zu Folge soll er aber bereits in Kontakt mit der Münchner Abendzeitung stehen.


catro69
12. Januar 2012 um 21:40  |  55141

@ Sir Ich weiß, war ja im Herbst da. Das Erlebnisbad T.U.R.M. (liegt auch gleich daneben) kann ich empfehlen, ist zwar schon ein Weilchen her, aber mir hats gefallen.


Exil-Schorfheider
12. Januar 2012 um 21:44  |  55142

Wo hat die dpa ihren Sitz? Könnte das nicht für ein derzeit arbeitssuchendes Trainer-Gespann interessant sein?


Sir Henry
12. Januar 2012 um 22:03  |  55143

@Oranienburg

Die deutsche Nationalma…

ähm Moohment, das hab‘ ich doch den falschen Zettel….

Ah ja:

Die Redaktionsvertretung der Zeitung „Die Welt“ aus Berlin hat sich mit einem 3:2 über die Vertretung des „Kicker“ aus Nürnberg den Einzug ins Finale gesichert. Gegner wird nun die Auswahl der „Fu-Wo“ sein.

Drücken wir unseren Team die Daumen.

PS: Ich rufe derweil Herrn Döpfner an, dass der Kollege morgen etwas später zum Dienst erscheinen wird.


RR1892
12. Januar 2012 um 22:21  |  55144

http://www.bz-berlin.de/sport/hertha-bsc/torun-ist-skibbes-raffael-ersatz-article1360969.html

torun als raffael ersatz? was ist mit ronny? oder ist das wieder ein typischer bz artikel?


catro69
12. Januar 2012 um 22:28  |  55145

Die b.z. verwirrt den“Glubb“, übermorgen ist Ben-Hatira wieder der heißeste Kandidat.
Nur die Ruhe, sind Gedankenspiele und alle dürfen mitmachen.


Sir Henry
12. Januar 2012 um 22:52  |  55146

1:0 Finalsieg der Welt-Auswahl gegen die FuWo. @dsto, wir sind so stolz.


Exil-Schorfheider
12. Januar 2012 um 23:05  |  55147

Who is Messi!?

Wir haben @dsto!!! Der wahrscheinlich polyvalenteste Spieler aller Zeiten!

Herzlichen Glückwunsch zur Titelverteidigung an die Weltauswahl! 😉


teddieber
12. Januar 2012 um 23:10  |  55148

Erst ein Sieg und dann ein guter Bericht, oder war es umgekehrt? 😉
Glückwunsch.


Treat
12. Januar 2012 um 23:23  |  55151

Glückwunsch @sto. Vorher wollte ich schon schreiben, Hauptsache, ihr schlagt den blöden Kicker. Aber das übertrifft ja die kühnsten Erwartungen. Jetzt weiß ich endlich, wie ungefähr ich mich fühlen werde, wenn Hertha endlich wieder Meister wird… 😉 Prost!

Blauweiße Grüße
Treat


13. Januar 2012 um 1:14  |  55152

Das Interview in der Welt ist zwar ganz nett. Aber in der „Saure – Gurken – Zeit“ – Winterpause eben auch nix Neues.

Nur eine anmaßende Frage:

„Welt Online: Als Nachfolger werden Sie, ob Sie wollen oder nicht, immer mit dem Vorgänger verglichen. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie der Anti-Babbel sind.“

Ach echt? Wer erwartet das? Wer legt fest was man von einem Nachfolger zu erwarten hat? Wer
vergleicht „immer“ ?

Also ich vergleiche Skibbe nicht mit Babbel. Weil ich, in meinem Job, auch nicht mit meinen Vorgängern verglichen werden will. Entweder die Arbeit passt, oder eben nicht.


RR1892
13. Januar 2012 um 7:41  |  55153

Hat jemand den aktuellen Stand des Kartenverkaufs für die ersten Spiele?


Exil-Schorfheider
13. Januar 2012 um 8:02  |  55154

@RR1892

Das waren Don @Dan´s Zahlen vom Montag. Dürften ja nun ein paar mehr sein… 😉

Dan // 9. Jan 2012 um 14:12

HSV : ca. 36.000
H96: ca. 33.000
Pokal: ca. 39.000
BVB: ca. 36.000


bormio96
13. Januar 2012 um 8:31  |  55155

@bloggpappi:
Danke fuer die Recherche. 😉


Blauer Montag
13. Januar 2012 um 9:01  |  55156

Morjn @bormio,
und alle hier!

Nu‘ wissen wir, dass das Mittelmeer noch da ist. 😆

Glückwunsch an das Siegerteam in Oranienburg, und ihren Spieler @dstolpe


13. Januar 2012 um 9:18  |  55158

glückwunsch an @dsto! was für ein sieg! so glücklich war ich seit der geburt meines letzten kindes nicht mehr gewesen…. 😆


Blauer Montag
13. Januar 2012 um 9:28  |  55159

Glückwunsch an @rasi 😆
zur Geburt deines letzten Kindes.

Bleib am Ball. 😉


ubremer
ubremer
13. Januar 2012 um 9:45  |  55160

@hbscwilly,

Das Interview in der Welt ist zwar ganz nett. Aber in der “Saure – Gurken – Zeit” – Winterpause eben auch nix Neues.

das Skibbe-Interview in der Morgenpost ist etwa doppelt so lang. Vielleicht findest Du dort etwas, was Dich enthusiasmisiert 😉


Blauer Montag
13. Januar 2012 um 10:27  |  55161

Zitat aus der Morgenpost Online.

„Michael Skibbe: …. Ich lege mich auch relativ früh fest. Bei Thomas Kraft habe ich, noch ehe die Frage gestellt wurde, gesagt: Er bleibt unsere Nummer eins. Dinge, die gut waren bei Hertha, sollen gut bleiben. Lell, Kobiashvili oder Ottl haben alle 17 Spiele in der Hinrunde gemacht und ordentliche Leistungen abgeliefert – da fange ich doch jetzt zur Rückrunde keine Experimente an.“

Weiter oben im Interview hat Skibbe bereits Ronny gelobt. Also da lege ich mich heute auch relativ früh fest: Anscheinend (Es hat den Anschein) spielen nächsten Samstag (schluck … in 8 Tagen) in der HERTHA-Startelf Kraft, Kobiashvili, Lell, Ottl und Ronny.

Ich persönlich hätte aber auch nix gegen Experimente einzuwenden ❗ .


Exil-Schorfheider
13. Januar 2012 um 10:34  |  55162

Stand heute und ohne das ausführlichere Interview gelesen zu haben, sage ich:

Experimente ja – aber gern erst nach dem Klassenerhalt oder nur, wenn notwendig!


teddieber
13. Januar 2012 um 10:53  |  55163

Mir gefällt auch die doppelte Portion von dem Interview. 🙂
Es scheint das MS @ub und seine Kollegen die Arbeit zZ. durchaus angenehm macht, oder wie ist dein Eindruck @ub?
Da MS seit Jahresbeginn die Arbeit von MB immer wieder lobt, kann er doch nicht mit Experimenten anfangen und da Raffael eh gesperrt ist wird das eh schwer genug ihn annähernd zu ersetzen. 😉
Es würde mich nicht wundern, wenn in den ersten 4 Spielen die Start-Elf immer anders aussieht, inkl. dem System. Da wird vielleicht ein Neumann oder/und Morales in der Startformation stehen?Die Stellschrauben werden also ganz langsam gedreht.
Auf alle Fälle freue ich mich auf diese Rückserie die in acht Tagen endlich losgeht.


f.a.y.
13. Januar 2012 um 10:55  |  55164

@BM: ich bin ja sonst auch immer für Experimente. Aber in der Rückrunde lautet unser Experiment ja schon „Skibbe als Headcoach“. Da kann der Rest erstmal so bleiben…

Interessant, dass auch bei ihm wohl im DZM Ottl gesetzt ist und maximal der Peter getauscht wird.


Blauer Montag
13. Januar 2012 um 10:57  |  55165

Morjn Exil-S.

Wäre es ggf. für den Klassenerhalt ein notwendiges Experiment, das Defensivverhalten der gesamten Mannschaft auf der linken Seite zu verbessern?

Sonst sind (nach meiner Wahrnehmung in der Hinrunde) erneut Kobi oder Mija die armen Deppen, die vereinsamt den gegnerischen Stürmern entgegen treten müssen.


Dan
13. Januar 2012 um 11:03  |  55166

@BM
Vielleicht schafft M.Skibbe des „Trainers Ideal“ jeden Spieler jeden Tag ein wenig besser zu machen.
Dann wären personelle Experimente nicht unbedingt nötig, wenn man Ottlfant ist, nur spielerisch könnte da mehr gehen als hintendrin stehen.

Natürlich ebenfalls Glückwunsch an die „Welt“-Elf, die ungeschlagen durch das Turnier maschierte und im letzten Spiel in spanischer Manier 1:0 gewannen, wenn das kein Omen für unsere deutschen EM-Nationalmannschaft ist.


Exil-Schorfheider
13. Januar 2012 um 11:03  |  55167

@BM

Meines Erachtens nicht, aber das kann jeder gern anders sehen. Mir wäre nur die Kompaktheit der ersten Spiele wieder wichtig bei gleichzeitiger Erhöhung der kreierten Torchancen.


MatThais15
13. Januar 2012 um 11:11  |  55168

evtl. koennten wir jetz auch mal mit nim klassischen 4-4-2 oder einem 4-4-1-1- spielen,wo doch raffa jesperrt is.ich kann mir irgentwie nich sorecht ronny auf der „10“ vorstellen. aber ich lass mich gern ueberraschen…

schoene gruesse aus pattaya….


Exil-Schorfheider
13. Januar 2012 um 11:22  |  55169

@mathais15

Gemäß Schwestern-Blatt B.Z. wird es Torun auf der „Zehn“… aber auch lasse mich gern vom ersten Experiment überraschen…

Grüße nach Pattaya!


Blauer Montag
13. Januar 2012 um 11:24  |  55170

Oh Je Mineh Exil-S.,
meine Erinnerungen an das erste Heimspiel und die gemeinsamen Bierchen danach sind durchaus angenehm und bruchstückhaft. Aber irgendwie bin ich ja doch nach Hause gekommen … 😆 😆 😆 . Meine Resterinnerung an das Hinspiel gegen Nürnberg: Ein Gewürge (nenn es gerne „kompakt“) beider Mannschaften von der ersten bis zur letzten Minute.

Summa Summarum fänd ich’s prima, wenn Hertha in Nürnberg und den folgenden 19 Pflichtspielen in der Defensive kompakt steht, aber auch zügiger und effizienter in der Offensive spielt.

P.S. Was ergeben deine Recherchen vor Ort MatThais? Ist der indische Ozean noch da? 😉


Exil-Schorfheider
13. Januar 2012 um 11:29  |  55171

Blauer Montag // 13. Jan 2012 um 11:24

Meine Resterinnerung an das Hinspiel gegen Nürnberg: Ein Gewürge (nenn es gerne “kompakt”) beider Mannschaften von der ersten bis zur letzten Minute.

@BM

Deswegen schrieb ich ja „die Kompaktheit der ersten Spiele“, nicht des ersten Spiels! Dreh mir meine Worte bitte nicht um! Und wenn ich Dein summa sumarum lese, was habe ich anderes geschrieben?

In Hamburg war ich auch dabei und das war ein ganz anderer Auftritt, selbst wenn Spötter behaupten, der kleine HSV war damals nicht ligatauglich…


Blauer Montag
13. Januar 2012 um 11:36  |  55172

Hej bleib locker Exil-S. 😉
bald ist Wochenende.

Ich will nix umdrehen, sondern dir vollauf zustimmen.


apollinaris
13. Januar 2012 um 11:40  |  55173

es mag für einige enttäuschend sein, dass Skibbe so wenig ändert. Doch, und das ist doch Fakt: rein sportlich gab´s ja nichts besonderes anzuzweifeln, ansonsten wäre ja (auch) das zähe Ringen um Babbel und danach sogar um Widmeyer völliger nonsense gewesen.
Alle Massnahmen von Babbel im Vorfeld der jeweiligen Saison ( Beichler, Fardi, Hartmann, Knoll etc), die von einigen auch hier heftigst kritisisiert wurden, haben sich im Nachhinein als nachvollziehbar erwiesen. So wird es im Großen und Ganzen auch jetzt bleiben: Skibbe wird wenig ändern (müssen)- natürlich weiterhin an Stellschrauben drehen ( LaufBEREITSCHAFT, Rückwärtsbewegung, IV weniger statisch, im Spiel nach vorne variabler werden etc)-das Übliche halt..


Exil-Schorfheider
13. Januar 2012 um 11:41  |  55174

ubremer
ubremer
13. Januar 2012 um 11:48  |  55175

@teddieber,

Es scheint das MS @ub und seine Kollegen die Arbeit zZ. durchaus angenehm macht, oder wie ist dein Eindruck @ub?

Mein Eindruck ist, dass Skibbe (Medien-)Profi ist. Er redet offen, weicht nicht aus. Bezieht Stellung. Und macht den Eindruck, dass er sich im Hertha-Gefüge einordnen kann und Hertha insgesamt im Bundesliga-Gefüge. Mein erster Eindruck: Soweit alles gut


Blauer Montag
13. Januar 2012 um 11:50  |  55176

Schönen Dank für diesen Link Exil-S, um 11:41.

Und schönen Dank an die Deppen, deren Randale bei den Auswärtsspielen zur Geldstrafe gegen HERTHA führte. 🙄 😈


f.a.y.
13. Januar 2012 um 12:22  |  55180

@BM: bei uns sah „Randale“ früher anders aus…


teddieber
13. Januar 2012 um 12:30  |  55183

Thx @ub, was mich an MS freut ist das realistische einschätzen als Trainer bei Hertha zu sein und doch glimmt die kleine Hoffnung eine Mannschaft langfristig führen zu dürfen. (zB. wie Röber). 😉
@ Bm ,
stimme dir bei den Deppen zu. Da können diese noch mehr Plakate „pro Pyro“ hochhalten, es ist in den Stadien verboten und gehört mit einer Roten Karte bestraft. Da sie ja was von Fußball verstehen, müssten sie also auch wissen was die Konsequenz ist. Ich finde es gut das die Vereine sich das Geld von den Verantwortlichen wiederholen!


Blauer Montag
13. Januar 2012 um 12:37  |  55186

jepp @f.a.y. um 12:22
beim Besuch von Ronald Reagan war richtig was los in der Grunewaldstraße. 😈


MatThais15
13. Januar 2012 um 19:04  |  55284

@BM

hier is alles alles paletti,ozean is da wo er hinjehoert… nur immer mehr russische familien endecken meine wahlheimat als ihr neues reiseziehl…

Anzeige