Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mkl) – Kältepeitsche. Pah. Was habe ich in den vergangenen Tagen über diesen Begriff schmunzeln müssen. Ich kannte ihn schlicht nicht. Aaaaber, nach dem heutigen Nachmittag nehme ich alles zurück. Wenn das keine Peitsche war, weiß ich es auch nicht. Sooo kalt war es am Schenckendorffplatz ;), und ich muss sagen: Respekt vor den etwa zehn harten Fans, die sich diese Veranstaltung freiwillig angetan haben. Innerlich bibbere ich jetzt schon vor Ende der Woche und dem Spiel am Samstag – es soll ja noch kälter werden.

Spannend war die Einheit trotzdem, zumindest im Vorfeld. Die Frage war ja: Wie nutzt Trainer Michael Skibbe die zusätzliche Einheit, die er kurzfristig für heute anberaumt hatte – und die er auf keinen Fall „Straftraining“ nennen wollte. „Es ist einfach notwedig“, sagte er. Es fehlten heute neben den Langzeitverletzten Christian Lell (Probleme am Oberschenkel), Pierre-Michel Lasogga (Pferdekuss), Roman Hubnik (Knieprellung) und Patrick Ebert (Innenband).

Viel Bewegung und interner Test

Das Training war dann aber bestenfalls – nun, sagen wir, normal. Einem den Temperaturen angemessen langen Aufwärmprogramm mit Konditionstrainer Henrik Kuchno folgte zunächst ein Pass-Kreisel. Lange Bälle wurden gespielt, die Spieler liefen dann immer hinterher. So blieben zumindest alle in Bewegung.

Was danach kam, hat mich dann inhaltlich ein wenig enttäuscht. Anstatt eifrig an der Taktik und der Abwehr zu feilen, gab es im Wesentlichen zwei interne Testspiele: Erst zehn gegen zehn ohne Torwarte, dann mit Torhütern und je zwei zusätzlichen kleinen Toren an den Grundlinien. Zum Abschluss gab es ein Flankentraining in den beiden Teams als Wettstreit, das war dann ganz unterhaltsam: Die Hereingaben sollten jeweils als Direktabnahme versenkt werden, das unterlegene Team musste 30 Liegestütze absolvieren. Nach 75 Minuten war alles vorbei – reichte auch bei den Temperaturen.

Tendenzen in der Abwehr

Der für uns interessanteste Hinweis steckte in der Abwehrkette. Dort liefen Alfredo Morales, Andre Mijatovic (als Hubnik-Ersatz), Sebastian Neumann und Levan Kobiashvili auf. Also die wahrscheinlichste Formation für das Hannover-Spiel (meint: Herr Mijatovic hat heute den abwesenden Herrn Hubnik vertreten. Aber am Samstag ist der Kapitän wg. Gelb-Sperre natürlich keine Option 😉 ) . Skibbe beteuerte später, dies sei noch keine Vorentscheidung: „Ich werde auf jeden Fall auch noch mit Feli Bastians trainieren lassen“, kündigte er an. Zumindest Morales aber, daraus machte er keinen Hehl, ist gesetzt. Ich gönne es ihm, er hat zuletzt wirklich gut trainiert und sollte in guter Verfassung sein.

Was auch vom Rest des Teams zu hoffen bleibt. Denn: Einen weiteren Transfer schloss jetzt auch Skibbe aus. Einzig wenn sich in den beiden Einheiten morgen noch ein Spieler verletzt, wird Hertha noch einmal aktiv.

Warten auf das Taktiktraining

Was bleibt von diesem Tag? Ich bin irgendwie unschlüssig. Auf der einen Seite ist beruhigend zu sehen, dass die Spieler offenkundig noch immer gut gelaunt sind. Und es ist auch sicher sinnvoll, bei dieser Eiseskälte auf pures Taktik-Laufwege-Training zu verzichten, bei dem naturgemäß viel gestanden wird.

Und doch: Vom Bauch her hatte ich mir zumindest irgendetwas in diese Richtung gewünscht. Irgendein Zeichen, das die Richtung für diese Woche vorgibt, irgendetwas, das mich an eine Veränderung glauben lässt. Hoffen wir, dass dies in den nächsten Tagen eintritt.

Wie geht es euch? Vor zwei Wochen habe ich Skibbe für sein variantenreiches Training gelobt. Heute war mein Eindruck – wie zuvor auch unter Babbel – ein anderer. Was meint ihr? Bringt dieses ständige Fünf-gegen-zwei-Gekicke bzw. die interenen Testspiele wirklich so viel? Oder würdet ihr euch etwas mehr gezielte Arbeit wünschen?

Zum Schluss noch ein wichtiger Hinweis: Das zweite Training am Dienstag ist nicht öffentlich, um 10 Uhr sind wir aber alle wie gewohnt herzlich eingeladen. 😉

Hertha-Trainer Michael Skibbe sollte in dieser Woche...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

 


125
Kommentare

Slongbo
30. Januar 2012 um 18:40  |  57631

Kuckuck?


Alexander
30. Januar 2012 um 18:40  |  57632

Fast Gold


Slongbo
30. Januar 2012 um 18:43  |  57633

Irgendwie warte ich ja doch noch auf zwei Neuzugänge …


apollinaris
30. Januar 2012 um 18:51  |  57634

hallo @kleinemas: wieviel verschiedene Training hast du denn gesehen? Wenn ich Babbel hier ständig als sehr abwechslungsreiches Training gelobt hatte, machte ich das im Vergleich zu Götz, Funkel, Favre ,Hans Oertwig ( mein Jugendtrainer 🙂 Gemessen an diesen Trainern, hatte Babbel für mich das abwechslungsreichste und spaßigste. Ich hääte mit viel Lust trainiert und als Kiebitz juckte es immer in meinen Füßen. Die Übungen bei Favre waren damals auch sehr gleichförmig. Er setze diesem Training aber durch individuelles Training noch immer eins drauf. -Wie kommst du aber bei Babbel zu diesem von mir so abweichenden Urteil?


L.Horr
30. Januar 2012 um 19:15  |  57635

…die Klickshow ist nicht hilfreich , sie lässt nur eine Auswahl zu .

Pass/Laufwege UND die Abwehrkette einrichten muß doch parallel zu bewältigen sein.


Matzelinho
30. Januar 2012 um 19:21  |  57636

„Alfredo Morales, Andre Mijatovic (als Hubnik-Ersatz), Sebastian Neumann und Levan Kobiashvili auf. Also die wahrscheinlichste Formation für das Hannover-Spiel.“

Mijatovic ist doch gesperrt oder?


ruhelos
30. Januar 2012 um 19:32  |  57637

wir sollten in unserer Diskussion den Namen Neumann streichen. Aus welchen Grünen auch immer, scheint er auch unter Skibbe keine Rolle zu spielen. Warum? Erschließt sich mir nicht.


HerrThaner
30. Januar 2012 um 19:38  |  57638

@Matzelinho: Deswegen steht da doch auch nur „als Hubnik-Ersatz“. Unser Tscheche konnte ja heute wohl nicht mittrainieren. 😉

@ruhelos: Woran machst du das jetzt schon fest? Im Trainingslager war er ja voll des Lobes und auch heute wurde ja mit ihm in der Viererkette trainiert. Dass er sich noch nicht endgültig festgelegt hat, liegt wohl daran, dass er erst einmal gucken möchte zu was Bastians in der IV zu leisten im Stande ist. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass er da eine große Hilfe sein würde, aber zumindest anschauen kann man sich das ja.
Wenn am Ende gegen Hannover wirklich Bastians statt Neumann in der Viererkette steht, dann teile ich dann Urteil.


HerrThaner
30. Januar 2012 um 19:45  |  57639

Achja: Find sehr gut, dass keiner mehr kommt. Der Kader hat nach wie vor die Qualität. Wenns am Ende nicht reicht, hats nicht am vorhandenen Spielermaterial gelegen sondern daran, das man daraus viel zu wenig gemacht hat.


ubremer
ubremer
30. Januar 2012 um 19:48  |  57640

@Matzelinho,

Mijatovic ist doch gesperrt oder?

Dein Einwand ist natürlich korrekt. Die Frage, was gemeint ist, ist mittlerweile oben beantwortet 😉

@ruhelos,

wüsste nicht, warum man den Namen Neumann fürs Wochenende streichen sollte. Bin da ganz bei @HerrThaner: Würde sagen: Im Gegenteil . . .


ruhelos
30. Januar 2012 um 19:49  |  57641

@HerrThaner: Ich orientiere mich nur an dem, was ich bisher gesehen habe; und hätte, gerade wegen der guten Kritik aus dem Trainingslager, ihn bereits gerne gegen den HSV gesehen. Für mich ist das bisher nicht nachvollziehbar, was mit dem Jungen passiert. Aber ok, warten wir den Samstag ab…


ruhelos
30. Januar 2012 um 19:51  |  57642

anscheinend habe ich mich missverständlich ausgedrückt: Sorry. Ich bin für Neumann! Und hätte ihn schon viel, viel früher in der Saison gebracht (vor allem als Mija so gewackelt hat).


hurdiegerdie
30. Januar 2012 um 20:07  |  57643

Ich habe mich gewundert, dass niemand über die Einwechslung Mijas etwas gesagt hat. Ein Spieler der sich vor Weihnachten verletzt gehbat hatte und seit dem nur 1-2 Tainingseinheiten absolvierte.

Ich habe ja nur Ausschnitte gehabt, aber bei beiden Gegentoren sah mir Mija noch nicht einsatzbereit aus. Was heisst das für Neumann?


Wir können alles aus Derby
30. Januar 2012 um 20:15  |  57644

Wahrsager:

Das Spiel am Wochenende – für Trainer aber auch für Mannschaft.

Trotz des Umbaus der Abwehr, ist das Spiel am Wochenende ein Wahrsager für mich, ob wir mit dem Abstieg etwas zu tun haben werden oder nicht.

Sollen wir das Spiel nicht gewinnen – wie auch immer – werden wir nach unten durchgereicht. Die kommenden Spiele sind extrem schwer und könnten das dann nicht mehr vorhandene Selbstvertrauen noch weiter mindern.

Gladbach, Stuttgart, Dortmund – daraus könnten auch leicht Null Punkte werden.

Wie schnell das gehen kann, hat Skibbe ja selbst erfahren und – tortz Verletzungspech bei der Eintracht – ist er bei Freunden die Eintracht Fans sind, der „Garant“ des Abstieges gewesen.

Alos MÜSSEN wir am Samstag mit ALLEN Mitteln gewinnen.

Ich finde es sogar gut, dass die jungen Spieler jetzt ins kalte Wasser geworfen werden. Von Morales und Neumann halte ich viel und ich drücke die Daumen, dass sie dem Druck stand halten können!!

Wie – und mit wem – wir gewinnen – und wann – ist mir sowas von Schnuppe. Hauptsache wir machen es!! Und wenn Kraft in der 93 Minute das 5:4 schiesst – so what. Ich hoffe nur, dass auch der letzte Spieler verstanden hat, dass es JETZT schon um den Abstieg geht und man keien Zeit mehr hat, sich immer auf den nächsten Spieltag und auch den dann wieder Spielberechtigten Raffa herauszureden.

Ich hoffe Skibbe ist mutig, nimmt Ottl raus, spielt mit Lusti und Ronny und mit zwei Spitzen!!! Das wäre meiner Meinung auch eine Ansage an die Mannschaft zu kämpfen und nicht in der Schockstarre zu verharren.

Bin sehr gespannt auf Samstag. Ein Richtungsweisender Spieltag für uns gegen den Abstieg!!


playberlin
30. Januar 2012 um 20:21  |  57645

Mir stand die Mannschaft gegen des HSV während des gesamten Spiel, auch und gerade nach dem Rückstand in der ersten Halbzeit, lange Zeit zu defensiv.

Daher die Überlegung, wieso man es nicht mal mit einer Dreierkette und zwei defensiven, nach hinten wie vorne arbeitenden Außenbahnspielern versuchen sollte… Somit hätte man ggf. ein Übergewicht im M ittelfeld.

Meiner Meinung nach muss die neu formierte Viererkette diese Woche sowieso nutzen, um sich einzuspielen, so dass man mal über diese Variante nachdenken sollte.

Wie gesagt, mir ist bewusst, dass die Chance dafür gegen 0 geht, aber in Zeiten solch spielerischer Armut tun vielleicht ein paar neue Impulse ganz gut, sei es lediglich als Diskussionsgrundlage.

Hier mal ein Modell dieser Überlegung, Namen sind sicherlich diskussionswürdig.

————————Kraft—————————–

——–Neumann—Hubnik —Bastians————–

Morales———Ottl/Niemeyer——–Kobiashvili

— –Ramos——-Lustenberger——Ronny———

———————–Lasogga—————————


jenseits
30. Januar 2012 um 20:23  |  57646

Hm, habe versehentlich das Falsche angeklickt: Bitte eine Stimme weg von „im Training nicht so viel verändern…“ hin zu „vor allem Lauf- und Passwege verbessern“. Danach sollte er „in erster Linie die Abwehrkette aufbauen.“ 😉

Habe zwischendurch mal F5 gedrückt – ich habe keine Bedenken, die Jungen ins kalte Wasser zu werfen, @Wir können alles aus Derby (warum nicht „außer“?) -, die haben das bisher immer ganz gut gemacht. Vor allem konnten es die „Alten“ in den letzten acht Spielen auch nicht richten. Die haben also nix zu verlieren.


Wir können alles außer Derby
30. Januar 2012 um 20:26  |  57647

sehe ich auch so mit den Jungen! Morales hat mir bei den Einsätzen gut gefallen – den zweien – vor allem bei den Bayern.

Und Neumann hat es verdient – und nicht wieder Mija – meiner Meinung nach eine Fehlbesetzung auf der Position – aber da sind sich ja fast alle einige.

Außer – sorry vertippt und lange nicht mehr in die Kopfzeile geguckt. Rechtschreibung war mir schon immer ein Graus – sprechen geht besser 🙂


catro69
30. Januar 2012 um 20:46  |  57648

@hurdie Mijatovic sieht beim 0:1 natürlich schlecht aus. Auf den Mann, Grundlinie zumachen, Passweg in den Rückraum zustellen? Hinlegen war bestimmt die unglücklichste Entscheidung. Möchte ihm aber entschuldigend seine gerade erfolgte Einwechslung zu Gute halten, er war noch gar nicht richtig auf dem Platz.
Mit dem 0:2 hat er nichts zu tun, da deckt er brav Guerrrero im Rücken von Kobi. Das Tor geht auf Lells Kappe, selten schlechter Fehlpass und dann in aller Seelenruhe zurück in den Strafraum um dort dann endgültig einzuschlafen. Kobis zögerliche Abwehrarbeit bleibt davon unberührt.

Schön zu lesen, dass mit Morales und Neumann geplant wird. Mein Bauchgefühl sagt aber, einer der Jungs spielt nicht, warum auch immer. Ich hoffe mein Bauch täuscht sich.

Gibt es gar keine Infos zu eventuellen Leihgeschäften? Perdedaj, Djuricin, oder so?


dstolpe
30. Januar 2012 um 20:48  |  57649

Zum Thema Kältepeitsche: Liebe(s)grüße aus Moskau (-20 Grad)


sunny1703
30. Januar 2012 um 20:54  |  57650

Mich macht was ganz anderes stutzig!
Skibbe sagt: “ Einen weiteren Transfer schloss jetzt auch Skibbe aus. Einzig wenn sich in den beiden Einheiten morgen noch ein Spieler verletzt, wird Hertha noch einmal aktiv.“

Das muss aber heißen,die Verhandlungen mit einem Spieler sind ziemlich weit, denn wie sollte es sonst morgen noch zu einem Transfer kommen?! Nur ob das ein IV ist, steht da nicht oder könnte auch eine andere Position 1:1 ersetzt werden?!
Aber vielleicht interpretiere ich diese Aussage auch zu pedantisch!

lg sunny


jenseits
30. Januar 2012 um 20:59  |  57652

Und was ich nochmals anmerken wollte: Ich finde, wir können auch ohne Raffa in einem 4-2-3-1 spielen. Ich fand das nicht besonders misslungen und stimme @Dan zu, dass in Nürnberg vor allem auch einiges auf den Platz zurückzuführen war (wenn ich das so richtig verstanden habe und ihn nicht versehentlich falsch wiedergebe ;)).

Gut, vielleicht habe ich die zweite Halbzeit des letzten Spiels (@apo ;)) zu positiv beurteilt, weil geblendet durch manche Spielintelligenz und tolles Stellungsspiel. 😉 Ich fand Lusti da (auf der 10er) schon gut, und Ronny hat neue Impulse gebracht (ich bin alleine, heul)

Aber ich bin überzeugt, wir können es noch richten. Ebenso bin ich davon überzeugt, dass der Trainerwechsel, insbesondere, wie er von statten ging, sich nicht gerade positiv auf die Mannschaft ausgewirkt hat. Ein paar Dinge gefallen mir aber bei Skibbe ganz gut, vor allem, was Einwechslungen betrifft (ich weiß, fast alle sehen es anders; ich meine auch nicht die Auswechlung von Ronny im Nürnburgspiel). Vielleicht doch neues Spiel, neues Glück?


jenseits
30. Januar 2012 um 21:01  |  57653

@dstolpe,
was machst Du in Moskau?


KBR
30. Januar 2012 um 21:09  |  57654

Denke zu viele im aktuellen Team haben bewiesen, dass sie Hertha im Moment nicht weiterhelfen können und/oder das es so im Moment nicht weitergeht. Hoffe endlich mal darauf, dass ein paar junge Spieler die Chance erhalten sich zu beweisen. Würde das Team gerne so sehen.
Kraft

Morales Neumann Hubnik Bastians/Ronny

Lustenberger/Perdedaj Niemeyer

Schulz Ruka/Torun

Ramos
Lasogga/Djuricin


hurdiegerdie
30. Januar 2012 um 21:15  |  57655

dstolpe hat in moskau liebe genossen.


Exil-Schorfheider
30. Januar 2012 um 21:19  |  57656

Nee, er ist beim Eishockey, @hurdie! 😉

@Dan

Nee, hat nicht gereicht… indiskutable Leistung in der ersten Halbzeit 🙁

Woher kenn ich das nur!? 😉


pax.klm
30. Januar 2012 um 21:20  |  57657

jenseits // 30. Jan 2012 um 21:01

@dstolpe,
was machst Du in Moskau?

Er begleitet Preetz auf seiner Einkaufstour? 😉


jenseits
30. Januar 2012 um 21:22  |  57658

@Wir können alles außer Derby,
mir hat Morales auch immer am besten gefallen von den Jungen. Daher verspreche ich mir auch am meisten von ihm. Lell hat natürlich seine guten Spiele – aber Morales braucht sich nicht wirklich dahinter verstecken.

Ach so, @hurdie, wusste ich nicht. Dann weiterhin viel Glück in Moskau, @dstolpe.


Herthaber
30. Januar 2012 um 21:24  |  57659

@jenseits
ich kann dir folgen und verstehe es durchaus, ich verstehe auch die Ronny Auswechselung. Niemeyer ins devensive Mittelfeld, Lusti, nachdem ja viele gerufen haben, in das offensive Mittelfeld wor er am wertvollsten ist, kann ich (wie auch @ub) nachvollziehen. Auch wenn ich die letzte Viertelstunde gegen den HSV zurückblicke war das doch ok, nur dauert ein Spiel halt 90 Minuten. Wenn es uns endlich gelingen sollte, werden wir die Klasse sicher halten. Die Skibbeschelte kann ich zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt nicht verstehen. Wunder kann auch er nicht vollbringen. Sollte der Hinweis auf Favre folgen, den ja viele verehrt haben (auch ich) der ja z.Zt riesigen Erfolg hat, mit ihm haben wir nur 6 Punkte in der Hinrunde erreicht. Also Hertha Fans gebt dem MS doch eine faire Chance !


jenseits
30. Januar 2012 um 21:25  |  57660

Na gut, die Meinungen über @dstolpe in Moskau gehen auseinander. 😆

Man kann nur viel Glück wünschen! 😉


jenseits
30. Januar 2012 um 21:36  |  57661

@Herthaber,

da kann ich Dir nur beipflichten (kein Wunder, wo Du mir doch beipflichtest ;)). Das gleiche denke ich von unserem ehemaligen Trainer und auch von der Chance, die unser jetziger verdient hat!


hurdiegerdie
30. Januar 2012 um 21:37  |  57662

Hilfe!!!
Ich brauche Trost, Zuspruch, Beruhigung, Liebe und (Leidens-)Genossen.

Der Kollege Attenborough hat mich gerade im TSP mit folgendem Szenario konfrontiert:

Herthas nächste Heimspiele:
Sa. 04.02. HERTHA BSC – Hannover 96
Mi. 08.02. HERTHA BSC – Borussia M´gladbach
Sa. 18.02. HERTHA BSC – Borussia Dortmund
Sa. 03.03. HERTHA BSC – SV Werder Bremen
Sa. 17.03. HERTHA BSC – FC Bayern München

Paaaaaniiiik


jenseits
30. Januar 2012 um 21:38  |  57663

@hurdie,
alles ist möglich. Wenn wir Glück haben, gewinnen wir zwei davon!


jenseits
30. Januar 2012 um 21:45  |  57664

… und jetzt kommt Liebe: man könnte auch mehr Spiele gewinnen. Hauptsache, Skibbe erkennt die Zeichen der Zeit.


pilgrims
30. Januar 2012 um 21:56  |  57665

Ich würde sogar sagen: Hauptsache die Mannschaft erkennt die Zeichen der Zeit.


ruhelos
30. Januar 2012 um 21:57  |  57666

@hurdiegerdie: Panik solltest Du nicht haben. Bin mir ganz sicher, dass die Mannschaft nicht absteigt, denn dafür sind einige andere Teams zu schlecht. Und sollte es in die Relegation gehen, so haben sich die Erstligisten m.E. immer durchgesetzt.
Die Frage ist doch nur: Ist das der Anspruch den die Region Berlin/Brandenburg an seinen Hauptstadtklub haben darf? Leider ist das die Relalität und der Berliner, den MB ja so innigst geliebt hat, duldet keine Mittelmäßigkeit. Wir haben halt keine Götzes, Grosskreutze und wie sie alle heißen, wir haben anscheinend in der Jugend auch nur Mittelmäßigkeit und das ist, was mir Sorge macht. Hinzu kommt, das die Fantasie im Management leider nicht reicht, um die großen Themen zu stemmen – leider auch hier nur Mittelmäßigkeit. Also liebe Fans, macht Euch keine Sorgen um den Abstieg, aber bereitet Euch auf Jahre der Mittelmäßigkeit vor!


Herthaber
30. Januar 2012 um 22:00  |  57667

@hurdiegerdi

Puh, kommt ganz schön dicke ! Aber Raffa kommt auch wieder und unsere hungrigen gelb gesperrten sind auch wieder dabei + die jungen Wilden und die Hoffnung stirbt zuletzt . Nur Mut für Überraschungen .


elaine
30. Januar 2012 um 22:00  |  57668

@hurdie ich weiß nicht, ob Dich das tröstet, aber wie sind da nicht alleine, die anderen müssen auch durch diese Spiele 😉


jenseits
30. Januar 2012 um 22:04  |  57669

@elaine,
ich glaube, das tröstet @hurdie nur wenig. 😉


elaine
30. Januar 2012 um 22:06  |  57670

@jenseits,
schade 😉
Obwohl ja eigentlich zu erwarten war, dass die Gegner auf uns zu kommen?


hurdiegerdie
30. Januar 2012 um 22:09  |  57671

Doch doch @jenseits, @all danke für den Trost!
Ich gehe mich jetzt getröstet in den Schlaf weinen.


jenseits
30. Januar 2012 um 22:13  |  57672

@hurdie, weine nicht allzu doll. Hilft nix!

Wir werden es schaffen, wie auch immer!


teddieber
30. Januar 2012 um 22:21  |  57673

@hurdie, keine Panik.
Ich habe ein Programm gefunden das die Wahrscheinlichkeit von Meister und Abstieg prognostiziert. Alles wird gut! 😉
-bei der Stärke sind noch 5 Teams hinter uns
– nach Zufall sind es 4 Teams
– bei den Hochrechnungen der erforderlichen Punktzahl reichen zu 43% -34 Punkte und 35 Punkte zu 63%.
Frag nicht wie die fehlenden 15 Punkte nach den zwei Spieltagen geholt werden, aber ich denke das wir gg H96 ein schönes „Grottenspiel“ sehen und der liebe Gott das 1:0 Siegtor schießt. Von mir aus auch Morales, Neumann, Bastians, Kobi, Ronny (Ruka), Lusti, Niemeyer, Ebert,Ramos, Lasogga oder auch Kraft.


Slaver
30. Januar 2012 um 22:30  |  57674

Die B.Z. berichtet von einem möglichen Muskelfaser- oder Bündelriss bei Lell und einer Verletzungspause von 2 bis 6 Wochen.

Nur Panikmache oder ist da was dran? Denn dann müsste man in der Abwehr schon noch wen verpflichten.


Ursula
30. Januar 2012 um 22:32  |  57675

Aktuell mutiert dieser Blog zum “Blog
der Ahnungslosen”, wenn man unterstellt,
dass das nächste Spiel zum “Wahrsager”
werden soll! Zum “wievielten”??

Der von mir auch, wieder einmal (!), nicht
geliebte SKIBBE hat ZWEI Spiele auf
dem “Gewissen”, mehr nicht….

…der Anfang vom Ende begann aber unter
BABBEL, spätestens Mitte der Vorrunde!

Als ganz wenige Unser, auch die Medien,
die fehlende Spielkultur bemängelten, die
leider fehlende BINDUNG zwischen den
einzelnen Mannschaftsteilen und wichtig,
das FESTHALTEN an einem destruktiven
Mittelfeld! Mit Niemeyer und dem fast nur
Rückwärtsspieler OTTL!!

Interne Möglichkeiten aus diesem Kader
wurden NIE geprobt, z. B. Kobiaschwili
ins Mittelfeld als Anspielstation, auch als
“Ballverteiler” und Flankengeber, was er
kann, und nicht als “alter”, überforderter
Außenverteidiger, der diese LANGSAME,
statische Abwehr ohne Spieleröffnung,
noch potenziert! Ohne den Versuch mit
Ronny, wenigstens für ein Halbzeit….

….und anstelle von OTTL, Einem der
zwar nicht so gut die Räume zustellen
kann, der aber in die Zweikämpfe geht
und sich NACH VORN orientiert, wenn
die Spielsituation es zulässt “Perde(?)”….

Hat denn KEINER “aufgemuckt” als z. B.
“apo” oder eher “hurdie” feststellten, wie
z. B. ERFOLGREICHE Spiele gestaltet
wurden, nämlich mit maximal EINER
Halbzeit, eher nur 10, 20 Minuten mit
gelungenem Fußball, wenn der Gegener
selbst abschaltete oder “verwaltete”…..

Glaubt jemand allen Ernstes, dass Babbel
noch Trainer der Hertha wäre, würde auch
am Samstag gegen Hannover verloren???

BABBEL würde bei einer Niederlage
gegen “96” dem Gesetz der Liga und
von “Micha” dem “Unsteten” so oder
so geopfert werden, was er vielleicht
auch wusste….

Und nun “ungeliebter SKIBBE” mach`
was draus! Nee, so geht das nicht!!!

Wird auf Raffael gewartet geht das in
die Hose!!! Wird kein “Mittelfeldler”
auf dem letzten Drücker gekauft, egal
wie TEUER, der “versucht“, diese ganz
verworrenen Mannschaftsteile “halbwegs“
(mit Raffael?) zu harmonisieren….

….steigt DIESE Hertha wieder ab!!!

Den Rest kann sich JEDER selbst
ausmalen, oder nicht….!?


jenseits
30. Januar 2012 um 23:06  |  57676

@ursula,

formulier es doch nicht so theatralisch, ähnlich haben es doch schon andere vor Dir gesagt oder gefordert.

Gute Nacht


Ursula
30. Januar 2012 um 23:10  |  57677

Schade „jenseits“! Im Gegensatz zu ANDEREN,
fordere ich es schon zwei, drei „Monde“ länger
gegen „heftigste Widerstände“, und da wäre
nocht viel mehr, wenn Du nachlesen würdest….

…und mir „manchmal“ sogar Recht gegeben
hattest!?


Ursula
30. Januar 2012 um 23:13  |  57678

Achso „jenseits“, WER? Gute Nacht!


Traumtänzer
30. Januar 2012 um 23:14  |  57679

@jenseits:
Du musst das doch alles in viel größerem Kontext sehen und verstehen:
Die Ursula Legende


30. Januar 2012 um 23:15  |  57680

jenseits
30. Januar 2012 um 23:16  |  57681

Habe ich doch!

Aber dennoch weniger Theatralik! Sonst finde ich alles ganz in Ordnung! Darum brauchst Du Dich aber nicht zu scheren (oh, wie altmodisch von mir ;))


Ursula
30. Januar 2012 um 23:19  |  57682

Altmodisch?


Bloody
30. Januar 2012 um 23:20  |  57683

@decon:

Das gibt doch hoffentlich dem Preetz nicht die Begründung, für nen halbes Jahr nen neuen Verteidiger zu holen? Bitte nicht :/

Naja, in 24h sind wir schlauer…


jenseits
30. Januar 2012 um 23:21  |  57684

@ursula,
muss ich das jetzt wirklich belegen? Nö, ich würde mich ganz bescheiden, auch dazu zählen. Und ich finde, ich tue dies schon länger und gegen viel heftigere Widerstände! 😉


RR1892
30. Januar 2012 um 23:22  |  57685

hat mal jemand einen Link zum TSP Forum??


30. Januar 2012 um 23:22  |  57686

@Bloody

Sehe das ähnlich wie du. Sollen es unsere jungen Kerle richten, dafür sind sie doch zu den Profis gekommen.


jenseits
30. Januar 2012 um 23:24  |  57687

@Traumtänzer,
danke für die Weiterbildung! Ob man es glaub oder nicht: Meine Heimat hat viel mit Ursel (a) zu tun! 😉


coconut
30. Januar 2012 um 23:31  |  57688

Slaver // 30. Jan 2012 um 22:30

Die B.Z. berichtet von einem möglichen Muskelfaser- oder Bündelriss bei Lell und einer Verletzungspause von 2 bis 6 Wochen.

Nur Panikmache oder ist da was dran? Denn dann müsste man in der Abwehr schon noch wen verpflichten.

Vielleicht eine „taktische“ Verletzung, damit den Oberen klar wird, das man doch noch mal auf dem Transfermark tätig werden muss…… ?

@Ursula
da bin ich in gewisser weise, bei Dir.
Ich denke , so ganz für mich im stillen Kämmerlein, das evt. eine Leihe von Baumjohann eine realistische Chance hätte. Ja, kein Überspieler, aber einer der den öffnenden Pass kann und auch auf dem Flügel nicht wie Falschgeld einher trabt. Ansonsten fällt mir derzeit kein finanzierbarer besserer ein…..


Ursula
30. Januar 2012 um 23:33  |  57689

Wie so oft, verstehe ich wieder einmal nichts!
Ich dachte mein Beitrag hätte etwas mit dem
Fußball, mit der Hertha zu tun….

Dir „jenseits“ wieder einmal eine gute Nacht!

@ Traumtänzer, ich sehe s. o. KEINEN
relevanten Zusammenhang, schade….


jenseits
30. Januar 2012 um 23:40  |  57690

@ursula

Das ist hoffentlich keine Beleidigung, dass Du mir „wieder eine“ gut Nacht wünschst!?

Für Dich auch eine gute Nacht! 😉 :
http://www.youtube.com/watch?v=2T5ZZUiW_jE


catro69
31. Januar 2012 um 0:56  |  57691

Die Nachricht von Lells Faser- oder Bündelriss ist herb. Zu früh ins Rennen geworfen? Gegen ärztlichen Rat gespielt? Für Nichts?


waidmann2
31. Januar 2012 um 2:38  |  57693

angenehm, dass man inzwischen den Blog wieder lesen kann. Am Spieltag und danach ist das reflexhafte, undifferenzierte Draufhauen auf alles (fast) genau so nervig wie Hertha’s Leistung.

z.B. Ebert
den fand ich gegen den HSV noch einen der wenigen Brauchbaren (nicht mehr – aber eben auch nicht weniger)

z.B. Skibbe
– da wurde von Beschönigen gesprochen. Seine Aussagen in der PK nach dem Spiel war alles andere als Beschönigen.
– Einwechslung PN – wie kann man bei 0:2 einen Defensiven bringen? Machte für mich viel Sinn, weil es primär um Körpersprache und Kampfbereitschaft ging, da war Peter genau der Richtige!

Aber – es gibt auch m.E. 2 wirkliche Problemfälle (nun ja – mit Ottl eigentlich ein weiterer – aber das ist ausreichend durchgekaut)
1. Adrian Ramos
wirkt derzeit (nicht nur im HSV-Spiel) lustlos und völlig außer Form. Der ist sooooo wichtig für uns! Wenn man (Skibbe oder wer auch immer) den wieder in die (mentale?) Spur bringt, wäre schon einiges gewonnen.
2. Lasogga
Ja – er hat auch wieder sein Tor gemacht, und das auch sehr gut. Aber: wenn die Zahlen von Liga Total stimmten, hatte er in der 1.Hz ganze 10 Ballkontakte – und die ausnahmslos (!) verloren. Wir spielten also in der 1.Hz quasi mit 10 Mann. Nach meinem Eindruck leider ziemlich repräsentativ für sein Spiel.
Mich erinnert das ein wenig an Jimmy Giminez und seine Aussortierung als Favre kam. Favre sagte damals sinngemäß, dass er zwar Jimmy’s Torgefährlichkeit schätze, dass er aber auf allen Positionen Spieler brauche, die mitspielen könnten (also anspielbar wären, passsicher etc).
Ich finde Lassos Defizite in dem Bereich wirklich erschreckend und mit ein Grund dafür, dass vorne spielerisch so wenig geht.
Klar – er ist noch jung, muss noch lernen etc. Dennoch – ich würde ihn gelegentlich mal eine Hz draußen lassen und Ramos oder Djuricin in der Spitze spielen lassen.

Die hier gemachten Vorschläge Kobi ins Mittelfeld zu verpflanzen – gemeint ist offensichtlich LOM (Stichwort Flankengeber) – finde ich sehr fragwürdig: weil er als LV zu langsam sein soll, dann auf die Außenbahn ???
Klingt für mich nach Regen und Traufe.
Beide AVs hatten einfach einen gebrauchten Tag, ich würde daraus keine Prinzipiendiskussion machen.


Exil-Schorfheider
31. Januar 2012 um 7:44  |  57694

jenseits // 30. Jan 2012 um 23:40

@ursula

Das ist hoffentlich keine Beleidigung, dass Du mir “wieder eine” gut Nacht wünschst!?

Nein, er wird ja nie persönlich!


Dan
31. Januar 2012 um 7:44  |  57695

Lells Verletzung scheint bestätigt zu sein. Dann werden wir wahrscheinlich auf dem Transfermarkt ggf. noch eine Reaktion sehen, aber wohl keine für das Mittelfeld.

Also heute ist auch noch Spannung beim Transferticker für uns Herthaner drin.


jenseits
31. Januar 2012 um 7:49  |  57696

Ach so, dann ist ja alles klar, @Exil. 😉

Hm, gerade habe ich gelesen, dass Kobi eventuell in der IV neben Neumann spielen soll, falls Hubnik ausfällt. Bei der Personallage würde ich mir lieber keine Hoffnungen für Samstag machen.


playberlin
31. Januar 2012 um 8:00  |  57697

Sollte sich der Ausfall von Lell bewahrheiten und Hertha für die Position des RV doch noch reagieren, würde sich Stefano Celozzi vom VfB Stuttgart anbieten, der dort wohl keine Perspektive mehr hat. Ob dieser jedoch kurzfristig Lell ersetzen könnte, scheint zumindest fraglich, zumal man damit dem jungen Morales einen ähnlichen Spielertyp vor die Nase setzen würde.


Exil-Schorfheider
31. Januar 2012 um 8:23  |  57698

Aber was ist denn nun richtig? Mija als Hubnik-Double in der Abwehr oder wie es im Print steht?

„Allerdings wird Kobiashvili am Samstag gegen Hannover gebraucht, möglicherweise sogar in der Innenverteidigung. Dort spielte er am Montag im Training neben Sebastian Neumann. “

Ihr verwirrt mich, Blogpappies! 😉


sunny1703
31. Januar 2012 um 8:29  |  57699

Preetz muss jetzt zeigen,ob er seine Hausaufgaben gemacht und den Transfermarkt beobachtet hat. Für die Defensive MUSS was getan werden und das schon VOR der Verletzung von Lell und im Mittelfeld sollte sich auch nicht auf Raffael verlassen werden.
Das im Grunde auch ein Sturmersatz notwendig wäre, hat @waidmann2 aufgeführt. Sparbekenntnisse sind gut, doch dieser Kader ist nach meiner Ansicht knapp bundesligatauglich. Ausfälle durch Verletzungen, Leistungsschwächen oder Sperren sind kaum zu kompensieren.

lg sunny


teddieber
31. Januar 2012 um 8:31  |  57700

Ich vermute das die Verantwortlichen mit ein Einsatz von Hubnik rechnen. Also Kobi, Neumann, Hubnik und Morales.


Ydra
31. Januar 2012 um 8:50  |  57701

Die Saison ist noch lang und die Abwehr nicht eingespielt, daher gegen Hannover einfach mal massiv die Defensive stärken und überhaupt nicht mitspielen wollen. Ein Punkt reicht mir erstmal.
2 Viererketten und dann müssen vorn 2 offensive Spieler für ein paar Entlastungsaktionen reichen.
Kraft
Morales-Hubnik-Neumann-Kobi
Lusti-Ottl-Niemeyer-Bastians
Ramos-Lasogga


Freddie1
31. Januar 2012 um 9:20  |  57702

@playberlin: oder Stephan Schröck von Fürth. Der kann auch im Mittelfeld spielen, wenn denn Lell/Janker wieder fit sind. Könnte mir vorstellen, dass MP zum Sommer ohnehin an ihm dran ist, da dann ablösefrei.
Aber gut: alles Spekulation. Jetzt kann man ja froh sein, dass Bastians schon da ist.


linksdraussen
31. Januar 2012 um 9:30  |  57703

Wenn man einen RV holen möchte, sollte man an jemanden denken, der auch im Mittelfeld spielen kann. Patrick Ochs fiele mir da ein. Allerdings sehe ich größeren Bedarf in der IV. RV können Morales und notfalls Ebert sowie Niemeyer (hat er in Bremen häufiger gespielt) derzeit spielen.


kraule
31. Januar 2012 um 9:31  |  57704

So oder so, wir werden die nächsten Wochen mit einer nicht eingespielten Mannschaft bestreiten müssen!

Wenn man bedenkt was die Beerdigung (Abstieg) kosten würde, muss jetzt noch einmal richtig Geld angefasst werden. Ist für mich die einzige Chance.

Was allerdings fatal wäre, Geld für eine Pfeife auszugeben, davon haben wir selbst genug 😉 Und genau das wird sicher passieren.

Es braucht jetzt einen richtigen Kracher und einen Mittelmäßigen mit Perspektive.

Oh, oh und das von mir……… sehe leider keine wirkliche Alternative dazu!


Ursula
31. Januar 2012 um 9:43  |  57705

Ich muss die „gute Nacht“ nicht auch noch
erklären „Schorfheide“!?

Sie war so „jenseits“, wie man reagiert,
wenn man müde ist und „sich unverstanden
fühlt“….

….keinefalls „populemisch“ oder „so“,
gar persönlich, schon, aber nicht wie
s. o. interpretieren möchte!!!

Schönen Tag „jenseits“….


catro69
31. Januar 2012 um 9:47  |  57706

@Freddie Hätte man mit etwas mehr finanziellen Einsatz Bastians nicht schon früher nach Berlin holen sollen? (Bundesligavorbereitung oder „fit halten“?)

Wurden Lells muskuläre Probleme unterschätzt?


Exil-Schorfheider
31. Januar 2012 um 9:52  |  57707

@catro69

Dazu hatte Bastians selbst gesagt, dass er ja aus dem Trainingsbetrieb käme. Denke mal, dass es so in Ordnung ist. Meine Meinung.


papazephyr
31. Januar 2012 um 9:59  |  57708

Guten Morgen alle miteinander!

Off Topic:
Ich hatte vor ein paar Wochen die tolle Idee, am Samstag zum Spiel gegen Hannover zu gehen und mir ein Ticket gekauft und bastel jetzt an meiner Überlebensstrategie für die Gefriertruhe… Wie ist das denn jetzt mit der Mitnahme von Thermoskannen geregelt???

Topic:
Bin übrigens bei Ydra von 08:50 – Ich würde aber Ebert statt Ottl reinnehmen (als RM)


Exil-Schorfheider
31. Januar 2012 um 10:00  |  57709

Ursula // 31. Jan 2012 um 09:43

„Ich muss die “gute Nacht” nicht auch noch
erklären “Schorfheide”!?“

Mir musst Du nichts mehr erklären, weil ich es eh nicht verstehen würde, nachdem Du mir ja abgesprochen hast. Und dann immer sagen „Ich selbst werde nicht persönlich!“, sondern immer nur die Opferrolle für sich zu beanspruchen. DAS übrigens meinte ich mit „den Jarolim machen“. Austeilen, aber nicht einstecken können. Aber das kann einem Egomanen schon mal passieren. Habe fertig.


Nostradamus
31. Januar 2012 um 10:05  |  57710

Bin gespannt wie n Flitzebogen, was heute noch an Transfers über die Bühne geht. Meine Glaskugel sagt: Es wird noch was passieren. Denn wenn Lell tatsächlich den Bündelriss hat sind 6 Wochen und damit fast die halbe noch verbleibende Rückrunde Pause sehr wahrscheinlich. Und dann ist noch die Frage, wie schnell er wieder „Anschluss“ findet. Außerdem rechne ich noch stark mit der angekündigten Leihe von Perde, auch wenns schade drum wäre.


Etebaer
31. Januar 2012 um 10:23  |  57711

Ich wünsche er Hertha nicht, das es sich zeigt, warum von unseren letzten 4 Trainertypen, dem instabilen Künstler, dem Langweiler, dem Hallodri und dem Wortblasen-Akademiker der Langweiler am besten zur Konsolidierung geeignet gewesen wäre.
Ich wünsche es Hertha nicht!

Und das ist mein letztes Wort.


Exil-Schorfheider
31. Januar 2012 um 10:24  |  57712

papazephyr // 31. Jan 2012 um 09:59

„Off Topic:
Ich hatte vor ein paar Wochen die tolle Idee, am Samstag zum Spiel gegen Hannover zu gehen und mir ein Ticket gekauft und bastel jetzt an meiner Überlebensstrategie für die Gefriertruhe… Wie ist das denn jetzt mit der Mitnahme von Thermoskannen geregelt???“

Die Mitnahme von Thermoskannen sollte kein Problem darstellen. @Dan hatte seine, natürlich im Hertha BSC-Design, auch mit im Stadion, wie ich live vor Ort erfahren durfte. 😉
Aber vielleicht rufst Du noch mal beim Fan-Service an.


jenseits
31. Januar 2012 um 10:30  |  57713

@Exil, ich hatte das mit der Beleidigung eigentlich nicht so ernst gemeint. Hätte ans Satzende vielleicht so ein Ding drankleben sollen…

@RV, ich glaube, ich würde, selbst wenn Lell ein paar Wochen ausfällt, keinen neuen RV holen. Das kann doch Morales übernehmen. Wenn wir schon kein Geld haben, dann würde ich dieses Nichts lieber in die Hand nehmen und einen zusätzlichen IV holen. Einen, der wirklich besser als Mija ist. Hm, ist denn Neumann wirklich kein adäquater Ersatz für Mija?


playberlin
31. Januar 2012 um 10:36  |  57714

@ Freddie1

Ich denke, ein Schröck aus Fürth wäre schlecht beraten, im Winter von einem Aufsteigsasoiranten zu einem taumelnden Abstiegskandidaten der Bundesliga zu wechseln. Zumindest wäre das mutig.

Daher denke ich, es werden – wenn überhaupt – eher Patrick Ochs (wie von mir bereits letzte Woche gepostet) oder eben Celozzi…

Heute Abend sind wir sicher schlauer.


Exil-Schorfheider
31. Januar 2012 um 11:02  |  57715

@jenseits

Ich auch. Aber hinterher ist man immer schlauer! 😉

@playberlin

Sehe es auch so, dass man hier und jetzt dem Morales vertrauen sollte, wo doch schon seit letzter Saison mit Vehemenz mehr Spielzeit für die Jugend gefordert wird.


31. Januar 2012 um 11:05  |  57716

meine Güte, was für eine herbe Nachricht..langsam dünnt sich die ohnehin karge „Buli-Qualität“ immer heftiger aus.
Mir ist kalt genug -und dann so ein Frühstücksei.. 🙁


Traumtänzer
31. Januar 2012 um 11:11  |  57717

Behaltet das hier heute im Auge. Da müsste ja im Laufe des Tages noch die aktuelle Liste von heute erscheinen. Bisher ist nur die letzte aktuelle vom 30.1.2012 gelistet. Aber je nachdem, wer dann da drauf steht, kann man vielleicht noch mal spekulieren oder ggf. auch Fakten erlesen… DFL Transferliste


Ursula
31. Januar 2012 um 11:15  |  57718

Warum „plapperst“ Du ALLES nach, mit
dem „Egomanen“, noch mehr mit der
„Opferrolle“ @ Schorfheide (?)….

Siehste „dan“, das mein(t)e ich!

Aber wenn ich Dich so sehr gekränkt haben
sollte, nehme ich „Geschriebenes“ gern
zurück, nicht nur des lieben Friedens Willen….

Ansonsten siehe heute Nacht, wenn nicht
für und mit Raffael ein echter Mittelfeldler,
egal was er kostet, und als bitte sehr,
„last minute“ gefunden wird, dann
„Gute Nacht jenseits“, nee Marie…..

Für die Abwehr bestünde zwar auch Bedarf,
aber das lässt sich durch Umstellungen und
mit „Jungen improvisierend“, auffüllen,
was man schon längst hätte probieren
können, MÜSSEN, für den Ernstfall meine ich!!


MatThais15
31. Januar 2012 um 11:19  |  57719

bei sport 1 steht das jemunkelt wird das hertha SK OCHS von wob holen will….

hat da eener irgentwelche news zu… ich bekomm ja ja hier nix mit verdammt.


papazephyr
31. Januar 2012 um 11:31  |  57720

@Exil
Danke für die Antwort. Ich habe eine Email an den Fan-Service geschrieben. Eigentlich hatte ich meiner Tochter auch versprochen, sie zum 1. Mal ins Olympiastadion mitzunehmen. Ich muß ihr nur noch beibringen, daß ein 9:1 wie gegen Borsigwalde dieses mal nicht unbedingt zu erwarten ist…

Unter den jetzigen Umständen wäre ich schon mit einem 1:1 zu Frieden!


sunny1703
31. Januar 2012 um 11:34  |  57721

Ochs wäre die Alternative zu Lell und Ebert, denn er kann beides spielen. Ein sympathischer Spieler mit einer meist sehr profihaften Einstellung und bis auf diese Saison ordentlichen Leistungen in der Liga.
Positiv, Skibbe kennt ihn von der Eintracht, wo er zu den Leistungsträgern gehörte.
Wenn es um die Suche nach einem defensiven Spieler geht, ist mein Urteil Daumen hoch, dennoch das sollte nicht alles an Transfers sein!

lg sunny


jenseits
31. Januar 2012 um 11:35  |  57722

Guten Tach, @ursula!


Traumtänzer
31. Januar 2012 um 11:40  |  57723

Spekulationen, Spekulationen…
Holt Hertha Ochs vom VfL Wolfsburg?


Freddie1
31. Januar 2012 um 11:40  |  57724

Ach ja Ochs. Lange Zeit mein Lieblingsspieler bei der Eintracht gewesen. Aber bei VW überwiegend schlecht und das bei kolportierten 3 Mio pa. Können wir uns doch eigentlich nicht leisten.
Wär aber schon Hammer, kann sowohl als Außenverteidiger wie duch offensives Mittelfeld. Und das gleiche gilt mE auch für Schröck. Insofern wäre der nicht unbedingt nur für Morales Konkurrent, sondern auch für Patty.
Und @playberlin: wir steigen nicht ab und Fürth nicht auf 😉


papazephyr
31. Januar 2012 um 11:41  |  57725

Ich bin gegen eine Neuverpflichtung als Schnellschuss – auch im Mittelfeld. Ich bin der Meinung, die vorhandenen Spieler können mehr als sie derzeit zeigen. Und einen richtig Guten kann sich Hertha nicht leisten.

Oder vielleicht doch Ballack? Den wollte ich zum Saisonbeginn ja noch zum HSV schicken. Charakterlich halte ich ihn für etwas fragwürdig. Aber wenn er sich von seinem Hohen Roß herunter zu Hertha begeben würde, fände ich das schon interessant. Aber ob, er sich das antut für wenig Geld zu Hertha zu kommen?


jenseits
31. Januar 2012 um 11:41  |  57726

Aber sind „echte Mittelfeldler“ denn jetzt überhaupt zu haben? Ich meine einen, der auch zumindest Raffas Niveau hat?


Traumtänzer
31. Januar 2012 um 11:42  |  57727

Und so manch einer denkt mittlerweile auch schon wieder an den hier … Willkommen auf seiner Homepage


papazephyr
31. Januar 2012 um 11:43  |  57728

Der Link geht nicht…


Traumtänzer
31. Januar 2012 um 11:44  |  57729

Mist, Link geht nicht, also noch mal: Willkommen auf seiner Homepage


jenseits
31. Januar 2012 um 11:44  |  57730

Bei der Eintracht fand ich Ochs auch ziemlich gut. Aber ich finde nicht, dass wir mit ihm Ersatz für unsere größten Baustellen holen.


Exil-Schorfheider
31. Januar 2012 um 11:48  |  57731

@Traumtänzer

Ich denke nicht an ihn! Definitiv! Kann bleiben, wo der Mist wächst! Sonst gebe ich meine Mitgliedschaft ab!

Und Ballack muss, bei allen „Verdiensten um den deutschen Fußball“(welche Titel holten wir eigentlich in seiner Dekade?), auch nicht zu uns kommen. Obwohl er, @ete möge es mir verzeihen, im Tarnkappen-Trikot dann wohl nicht wirklich auffällt. 😉


Ursula
31. Januar 2012 um 11:48  |  57732

Man wird schon tiefer in die Tasche greifen
müssen, wenn DER Transfer nicht sinnfrei
sein sollte…

….ALLES ANDERE aber, wird VIEL teurer!!


Hertha-Hirn
31. Januar 2012 um 11:50  |  57733

Ochs wäre zumindest eine Alternative um nebenbei Herrn Ebert Druck zu machen.


jenseits
31. Januar 2012 um 11:54  |  57734

Vielleicht gibt es ja wieder einen anonymen Spender. Das wäre doch fein und man könnte heute so richtig shoppen gehen.


Slaver
31. Januar 2012 um 11:57  |  57735

Laut der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung liegt dem VfL Wolfsburg bereits ne Anfrage für Ochs von Hertha vor.

Die sind über WOB eigentlich immer TOP informiert, sind mehr oder weniger deren „Hauszeitung“.


stefan
31. Januar 2012 um 12:08  |  57736

naja der arne friedrich…wenn er einsatzbereit wäre…spielt auf den vakanten positionen…hat erfahrung im abstiegskampf 😀 … und dürfte günstig sein…und er kennt das umfeld 😉 besser als mijatovic ist er allemal


Tripeiro-Plumpe
31. Januar 2012 um 12:09  |  57737

Also nun ist es Amtlich: Lell für 4-6 Wochen Ausfall


Tripeiro-Plumpe
31. Januar 2012 um 12:09  |  57738

son kack!!!


sunny1703
31. Januar 2012 um 12:14  |  57739

Auch wenn es nicht passt, Gute Besserung oder Alles Gute Rudi Assauer!

lg sunny


hurdiegerdie
31. Januar 2012 um 12:17  |  57740

Wie issn das?

Müssen die Spieler bis 12 Mittags auf der Transfer-Liste stehen?


Tripeiro-Plumpe
31. Januar 2012 um 12:18  |  57741

Also was soll bloß aus dem Verein werden??!!
Ochs ist ja wohl ein Witz – Skibbe holt jetzt seine alten Versager oder wie? Es macht mich sehr traurig wie MP und die zuständigen Trainer unseren Verein beschädigen. Soll man nun austreten?! Wir haben einen U21 Stammspieler aber stattdessen wird irgendein Loser gekauft bzw mehrere. Ihr könnt mir doch nicht erzählen das unsere Neuzugänge (also auch die vom Sommer) nicht durch einen Amateur Spieler von uns ersetzt werden können.
ÄBH, Torun, Ottl, Bastians, evtl. Ochs – das kann nicht der Anspruch von Hertha BSC sein, dann lieber unsere Jungend fördern und vor allem fordern!! Mehr als keine Punkte holen, können die schlechtestens auch nicht.


Sir Henry
31. Januar 2012 um 12:19  |  57742

Glücklicherweise gibt es neben zwoundvierzig sportlichen, charakterlichen und finanziellen Gründen, die gegen eine Verpflichtung Ballacks sprechen, auch wenigstens einen formalen: der Spieler Ballack ist ein Adidas-Mann. Ein Kriterium, das wir nicht erfüllen.

Und Arne? Also ehrlich…

Warum nicht gleich Andi Brehme?


Tripeiro-Plumpe
31. Januar 2012 um 12:19  |  57743

🙁


playberlin
31. Januar 2012 um 12:23  |  57744

Dass hier immer wieder an Ballack gedacht wird und ernthafte Überlegungen angestellt werden…

Vielleicht kann man dann ja auch noch Bernd Schneider von einem Comeback überzeugen, den Frings aus Toronto zurückbeordern und Oliver Neuville einen leistungsbezogenen Halbjahresvertrag geben…


Exil-Schorfheider
31. Januar 2012 um 12:24  |  57745

@Sir

Vielleicht noch Rivaldo, der sich irgendwo auf dem Planeten fithält. Der kann wenigstens Standards…

@hurdie

So war es eigentlich immer. Bis 12 auf der TL, bis 18 Uhr der Vertrag fix bei der Altherren-Riege in der Otto-Fleck-Schneise… Eric-FAXim Choupo-Mouting kennt sich da aus. 😀


playberlin
31. Januar 2012 um 12:25  |  57746

… und an alle, die den Friedrich wieder bei uns sehen wollen:
Wie wärs mit Jens Nowotny?! Der hat nicht eine solch vorbelastete Vergangenheit wie AF bei Hertha und kennst Skibbe sicherlich auch noch aus der nationalmannschaft…


sunny1703
31. Januar 2012 um 12:25  |  57747

@hurdie

Ja………..aber ohne Garantie! 🙂

lg sunny


sunny1703
31. Januar 2012 um 12:26  |  57748

@hurdie

Wenn @Exil das schreibt, dann stimmt das! 🙂


Traumtänzer
31. Januar 2012 um 12:27  |  57749

@ES / stefan
Ist doch nur Spaß… 🙂
(und ob der AF noch mal je Fußball spielen wird, ist doch ziemlich ungewiss)

@hurdiegerdie
Zu Deiner Frage: Bis 18 Uhr (heute) darf gekungelt werden, aber tatsächlich: Bis 12 Uhr müssen relevante Spieler auf die Transferliste!
Wann die dann aber auf der Webseite erscheint, hängt von der Mi-Pause in der DFL ab… Siehe auch: Transfers


Tripeiro-Plumpe
31. Januar 2012 um 12:33  |  57750

Rivaldo hat leider gerade einen Vertrag in Luanda/Angola unterschrieben 😉


Walter
31. Januar 2012 um 12:40  |  57754

Ochs wird es nicht, da er nicht auf der Transferliste steht!


hurdiegerdie
31. Januar 2012 um 12:40  |  57755

Ok Danke für die infos zur Transferliste.


schönling
31. Januar 2012 um 12:44  |  57756

Und unser Ex, Max Nicu, wechselt zu den Löwen nach München


Bloody
31. Januar 2012 um 12:50  |  57759

Wenn ich mir die Liste so ansehe, wüsste ich spontan nicht, wer überhaupt ins Raster passen könnte.


Exil-Schorfheider
31. Januar 2012 um 12:52  |  57761

sunny1703 // 31. Jan 2012 um 12:26

@hurdie

Wenn @Exil das schreibt, dann stimmt das! 🙂

Warum, @sunny?


Dan
31. Januar 2012 um 12:52  |  57763

Denke es wird Zidan. 😉


Bloody
31. Januar 2012 um 13:11  |  57772

Der geht nach Mainz…

Anzeige