Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

März 2012

36 Artikel aus März 2012

157

Uwe Bremer Uwe Bremer

(sto) – Ein bitterer Abend. Vier Konkurrenten im Abstiegskampf siegen (HSV, Freiburg, Augsburg und Mainz). Hertha führt gegen Wolfsburg – und unterliegt am Ende mit 1:4 (1:2). Die 14. Saisonniederlage. Hertha ist Vorletzter, vier Punkte vom rettenden Platz 15 entfernt. So schlimm war es um den Hauptstadtklub in dieser Saison noch nicht bestellt. Die Einzelkritik. Thomas… weiterlesen 

213

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Oha, die 15.30-Uhr-Resultate der Konkurrenz setzen Hertha im Spätspiel um 18.30 Uhr unter Druck: Der HSV hat in Kaiserslautern 1:0 gewonnen, Freiburg 2:0 in Leverkusen und Mainz 3:0 in Bremen. Und Augsburg bezwingt Köln 2:1. Die Folge für Hertha: Selbst bei einem Sieg heute gegen den VfL Wolfsburg geht es nicht höher als… weiterlesen 

120

mkleinemas

(mkl) – Ist es nun ein Zeichen besonderer Wertschätzung oder einfach nur Zufall? Wir wissen es nicht, fest steht nur: Binnen drei Spieltagen tritt Hertha morgen nun schon zum zweiten Mal im sogenannten “Top-Spiel” um 18.30 Uhr an, statt wie gewohnt drei Stunden früher. Damit nicht genug, am Ostersamstag in Mönchengladbach bestreitet der Hauptstadt-Klub erneut… weiterlesen 

86

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) –  Mit einem freundlichen Lächeln wurden die Morgenpost-Reporter bei der Ankunft am Olympiapark  von den Pförtnern begrüßt. Im Medienraum von Hertha, der im frisch renovierten Glanz strahlt, gab es Kaffee oder kalte Getränke. Die Gesamtstimmung im Verein beschrieb Hertha-Manager Michel Preetz wenig später auf der Pressekonferenz vor dem Samstags-Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg: “Wenn… weiterlesen 

156

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Es war sonnig, das Thermometer kletterte auf 18 Grad. Das Training war nicht wirklich anstrengend. Nach 65 Minuten war Schluss – und das Trainer-Team hatte noch eine weitere Botschaft für die Profis von Hertha BSC: Die  für Mittwochnachmittag vorgesehene Einheit entfiel ersatzlos. So blieb reichlich Zeit für Raffael, seinen 27. Geburtstag zu feiern…. weiterlesen 

114

mkleinemas

(mkl) – Manchmal ist ein Blick auf die eigene Kindheit doch recht anregend. So erging es mir jedenfalls, als ich mich eben daran erinnerte, wie mir kürzlich ein paar Kinder- und Jugendfotos in die Hände fielen. Zwischen einigen echt peinlichen Aufnahmen gab es da ein Bild, das mich mit einem Surfbrett unter dem Arm am Strand… weiterlesen 

238

dstolpe

(sto) – Der gute alte @catro hatte sich an seinem freien Tag mal wieder aufgemacht, er kam, sah – und sah, dass er nichts sah. Denn die Spieler von Hertha BSC, die er auf dem Trainingsplatz vermutete, waren zu einer Fahrradtour aufgebrochen. Um Viertel nach 10 waren sie losgefahren, knappe 40 Minuten dauerte ihre Ausfahrt…. weiterlesen 

128

dstolpe

(sto) – Natürlich war Adrian Ramos mit zwei Toren bei Herthas 3:1 in Mainz der Matchwinner. Doch ist der erste Auswärtssieg des Jahres 2012 wirklich zuvorderst der Tatsache zu verdanken, dass der Kolumbianer just an diesem frühlingshaften Tag in Rheinhessen seinen ausgedehnten Winterschlaf für beendet erklärt hat? Oder waren vielleicht eher einige strukturelle Veränderungen gegenüber… weiterlesen 

142

mkleinemas

(mkl/sto) –  Wenn das so weiter geht, wird der Kollege @dstolpe demnächst wohl einen gehörigen Koffein-Flash haben. Ich an eurer Stelle würde ihn jedenfalls jetzt jeden Samstag zum Kaffeetrinken schicken, hat doch seine Kaffeesatz-Leserei tatsächlich hingehauen und ein 3:1 für Hertha gebracht. Oder war etwa tatsächlich wie angekündigt der Fußballgott mit den Blau-Weißen? Ganz irdisch… weiterlesen 

335

dstolpe

(sto) – Hm. Und damit einen schönen Samstagmittag aus Frankfurt, der Stadt mit den modernen Hotels in Bahnhofsnähe, die zu günstigen Konditionen riesengroße und obendrein gepflegte Zimmer mit allem technischen Schnickschnack offerieren. . . 😉 Aber dieses ewige Phänomen in meiner nicht-liebsten Stadt Deutschlands hat so gar nichts mit meinem einleitenden “Hm” zu tun. Hertha… weiterlesen 


Anzeige