Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(sto/ub) – An seine Beate kommt nichts heran. 50 Jahre sind die Eheleute Rehhagel im kommenden Jahr verheiratet – das ist doch einen kleinen Applaus wert! Trotzdem muss Otto Rehhagel heute seiner großen, alten Liebe weh tun, der aus dem Bereich Sport: Werder Bremen.

Werder zu Gast im Olympiastadion – traditionell ist das (für mich) eines der Highlights im Spielkalender. Spätestens seit der Ära Rehhagel ist die Nummer zwei(!) der Ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga einfach Kult.

Und Kult ist auch König Otto, dem sie in Bremen einst sogar ein Denkmal errichtet haben. Das ist anlässlich des Gastspiels von Werder nun als PR-Gag sogar vor das Olympiastadion gekarrt worden. Aber rational betrachtet hilft alles nichts: Dem Ansehen und der Wirkung des Fußballlehrers Otto R. in Berlin und bei Hertha hilft heute alles, nur keine weitere Niederlage.

Ein Unentschieden beendete immerhin die schwarze Serie des Jahres 2012, die in sieben Pflichtspielen sieben Niederlagen bereithielt. Ein Sieg wäre nicht nur der erste seit Ende Oktober, sondern ein dringend nötiges Lebenszeichen im Abstiegskampf.

Im schlechtesten Fall ist Hertha heute gegen 17.20 Uhr Tabellenletzter. Freilich, die Konkurrenz aus Freiburg und Kaiserslautern hat Schalke respektive Wolfsburg zu Gast – große Namen, doch beide gewiss nicht unverwundbar. Und welches Gesetz besagt, dass diese beiden Hinterbänkler auch weiterhin brav wie bislang kein Spiel gewinnen?

Meine Prognose: Mindestens einer der letzten Drei in der Tabelle feiert heute einen Heimsieg. Ich ahne, dass diese These bei euch da draußen sehr populär sein dürfte – und ahne auch, wem eure Symapthien dabei mehrheitlich gehören. . . 😉

12.30 Uhr: Zum Sportlichen: Nachdem Patrick Ebert nicht dem Spieltagskader angehört, bin ich noch mehr gespannt als bislang, welche Elf Rehhagel zu Beginn aufs Feld schicken wird. Abzuwägen ist, wie offensiv Rehhagel den gerade in der Defensive personell auch geschwächten Bremern begegnen will – auf sie mit Gebrüll, damit Marin, Pizarro und Co. erst gar nicht zur Entfaltung kommen? Wäre das Otto-like?

Die logische Variante bleibt ein 4-2-3-1. Für die Außen im Mittelfeld bewerben sich (mindestens) Nikita Rukavytsya, Tunay Torun und Änis Ben-Hatira. Und auch Adrian Ramos, wenn vorne Pierre-Michel Lasogga stürmt.

An eine Raute glaube ich ohne Ebert noch weniger als davor schon. Man mag über Ebert sagen, was man will – aber immerhin kennt er die Defensivspieler nicht nur aus der Kabine. Anders ausgedrückt: Wo in der Raute fleißig mit nach hinten arbeitende Außenelemente gefragt sind, sehe ich weder Rukavytsya, noch Ben-Hatira dafür geeignet, und Torun höchstens ansatzweise.

Fan-Protest gegen die Mannschaft

Und an ein 4-3-3 mit Janker und Kobiashvili defensiv und Raffa davor und Ramos und Rukavytsya an der Seite des Stoßstürmers Lasogga glaube ich ehrlich gesagt – zumindest von Beginn an – auch nicht.

14.45 Uhr: Wie würdet ihr taktisch agieren?

Die Aufstellung: Kraft – Lell, Hubnik, Janker, Bastians – Perdedaj, Kobiashvili – Torun, Raffael, Rukavytsya – Ramos.

15.10 Uhr In der Ostkurve hängt ein sehr, sehr großes Transparent. Rund 60 Metern lang, schwarze Lettern auf weißem Grund:

IHR HABT EUER VERSPRECHEN GEBROCHEN!

Zusätzlich Schweigen in der Ostkurve.

15.20 Uhr In der Ostkurve wird ein zweites Transparent entrollt:

WIR HALTEN UNSER WORT!

15.28 Uhr Hertha in den blau-weiß-gestreifen Auftstiegstrikots 😉

Werder in grünem Trikot mit weißer Hose.

15.30 Uhr Die Mannschaften betreten den Platz. Schiedsrichter ist Günter Perl. Weiter unten in den Kommentaren, viel Spaß.

In welcher taktischen Formation würdet ihr gegen Werder antreten?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

140
Kommentare

delann
3. März 2012 um 12:39  |  66773

Gold?


Traumtänzer
3. März 2012 um 12:43  |  66774

5.743ster!


dstolpe
3. März 2012 um 12:44  |  66776

@traumtänzer
Nee, 5.611ter – die restlichen Kommentare haben wir nicht freigeschalten. Glückwunsch also! 🙂


Traumtänzer
3. März 2012 um 12:47  |  66777

@dstolpe: So ein Sch… hier aber auch. Na egal. Hauptsache, heute werden 3 Punkte frei geschaltet.


delann
3. März 2012 um 12:49  |  66778

Gold!

ich tendiere zum 4 – 2 – 3 -1 . Allerdings würde ich gern mal die „Zweite Garnitur“ vorn zusammen sehen…

————— Kraft —————–

– Lell – Hubnik – Mija – Bastians –

—— Raffael – Kobiashvili ——-

– Ben-Hatira – Torun – Ruka —-

———— Ramos —————–

Wechsel:
1.) Lasogga für Ramos
2.) Jancker für Torun, dann Raffael auf Toruns Position und Jancker auf die rechte 6.

Ich drücke die Daumen, auch die Hühneraugen! Wir brauchen Punkte!!!

Beissen, kämpfen und nicht nachgeben, wenn man einen reinbekommen hat!

In diesem Sinne, HaHoHe!


DepecheMode
3. März 2012 um 12:49  |  66779

4-4-2@66


delann
3. März 2012 um 12:53  |  66780

@Blogväter: Sind Lell und Hubnik eigentlich dabei?


Slaver
3. März 2012 um 12:57  |  66782

4-4-2 mit Doppel-6 …

—————– Kraft ——————
Lell – Mijatovic – Hubnik – Bastians
——– Janker —– Raffael ———-
Rukavytsya ———— Kobiashvili
——— Ramos ————————
———————– Lasogga ——–


fechibaby
3. März 2012 um 12:59  |  66783

Otto find ich gut!!!!!!
Endlich darf das Dauertalent Ebert nicht mehr mitspielen. Hoffentlich bleibt das so bis zum Saisonende.
Ansonsten bin ich schon gespannt, wie unsere bundesligauntauglichen sich heute die nächste Heimklatsche abholen.

PS: Jürgen Trittin hat vollommen Recht mit seinen Äußerungen.


fechibaby
3. März 2012 um 13:00  |  66784

vollkommen Recht: k vergessen.


3. März 2012 um 13:03  |  66786

um was gehts denn bei der Suspendierung von Ebert-ich finde nix 🙁


3. März 2012 um 13:12  |  66787

Wer sagt, dass es eine Suspendierung war?

Streichungen aus dem Kader wegen anhaltend ungenügender Leistungen soll es auch schon gegeben haben.


Eggersdorfer
3. März 2012 um 13:12  |  66788

Die Taktik ist (mir) egal wenn die Einstellung stimmt. Weil dann das richtige Ergebnis fast zwangsläufig folgt.


Silberrücken
3. März 2012 um 13:13  |  66789

„Errichte die neue Hauptstadt im eroberten Gebiet“, demnach 4-3-3.

Das Zitat ist sinngemäß dargestellt. Viel Erfolg für die Mannschaft/Trainerteam/Fans.


3. März 2012 um 13:25  |  66791

@wilson: ich hatte das nachts irgendwo gelesen- und finde auch sonst keine Stellungnahme. Die Sache mit der „leistung“ alleine, kann´s für mich nicht sein-denn da hatte ich etliche schlechter gesehen…wäre auch ne wirklich ne unverständliche Entscheidung gruppentechnisch..leuchttürmlich und so weiter, gesehen.


3. März 2012 um 13:35  |  66793

Klar. Andere sind nicht minder schlecht.
Auf keiner anderen Position gibt es allerdings so viele (gesunde) Alternativen wie auf der von Ebert.

Es ist auch müßig darüber zu orakeln, was vorgefallen sein könnte. Ebert hat wiederholt nachgewiesen, dass es ihm an der Ernsthaftigkeit fehlt. An eine Läuterung habe ich nie geglaubt. Dennoch bin ich so fair, zunächst von einer Nichtberücksichtigung wegen nicht genügender Leistungen auszugehen.
Insgeheim habe ich übrigens die Theorie, dass Otto keine Tätowierungen mag. Lasogga und Ben-Hatira werden auch nicht spielen. Und Ronny nicht. Und mit Babbel hat er auch nie telefoniert. Und Oranienburg kennt er nur vom Hörensagen.

Und jetzt geht’s auf in große kalte Stadion.


ft
3. März 2012 um 13:36  |  66794

Ehrlich gesagt, glaub ich nicht mehr an einen Sieg. Weder heute noch in naher Zukunft.
Hoffnung keimt erst wieder in mir, wenn es wahr wird, dass Ralf Rangnick den Doppelposten GF Sport / Headcoach bei HBSC übernimmt.
Was wohl in der derzeitigen Situation des Hauptstadtclubs mehr als unwahrscheinlich ist.


Jimbo
3. März 2012 um 13:41  |  66796

Um der Anzahl der Spieler der Bremer Raute ein gegengewicht entgegenzusetzen, würde ich – in Abweichung zu meinen Gedanken dazu „von gestern“ (jaja, haha ^^) – heute für den „Tannenbaum“ plädieren.

Kraft
Lell – Hubnik – Mijatovic – Bastians
Janker – Raffael – Kobiashvili
Lasogga – Rukavytsa
Ramos

Oder wahlweise Rukatvytsa auf rechts. Ja Lasogga so hängend hinter den Spitzen, weiß auch nicht so recht ob ich das für optimal halten soll. Aber Ramos muss ganz nach vorn.

Mit der 3-fachen 6 ist das zentrale Mittelfeld enger und mit Bastians (Kobiashvili ist wohl nicht schnell genug ) über links und Lell/Rukavytsa über rechts gäbe es die „schnellen Außen“, mit denen man Bremen wohl beikommen können soll. Kobiashvili müsste daher sich zurückfallen lassen, wenn Bastians geht.


kielerblauweiß
3. März 2012 um 13:47  |  66798

Die Frage ist, wie der Ausfall des kompletten DM kompensiert wird. Ohne Niemeyer, Ottl und Lusti wird es sehr schwer. Die Vorzeichen könnten nicht schlechter sein – umso schöner wird der Sieg sich anfühlen!


pax.klm
3. März 2012 um 13:47  |  66800

@fbaby,
PS: Jürgen Trittin hat vollommen Recht mit seinen Äußerungen.
Klar ist das richtig, aus der Sicht eines nicht Herthafans, aber es ist anmaßend,…besonders da er Hertha nichts gutes wünscht, und DU?


3. März 2012 um 13:49  |  66801

wenn Otto allergisch auf Tattoos reagiert, dann dürften eigentlich nur Nello und Mija spielen..schätze ich mal grob..


kielerblauweiß
3. März 2012 um 13:51  |  66802

Ich überlege noch, ob ich hier um die Ecke in ne Kneipe gehe, in der immer Werderspiele gezeigt werden 🙂


Slaver
3. März 2012 um 14:11  |  66805

Trittin hat bei Sky Sport News nochmal nachgelegt: “Wer in einer Saison ohne Not drei Trainer verschleißt, da braucht man kein Experte sein, um die Qualität des Managements zu beurteilen.” Eine Entschuldigung lehnt er ab. Trittin: “Ne, ne, ne… Hertha ist schlecht gemanagt. Punkt!”


Jimbo
3. März 2012 um 14:17  |  66806

Jürgen Trittin muss es ja wissen: Wenn eine Partei länger als 20 Jahre Claudia Roth verkraftet, dann muss diese Partei ja gut gemanagt sein ^^


Bluekobalt
3. März 2012 um 14:23  |  66807

Pax, als noch Hertha Fan kann ich nichts falsches an der Aussage von Trittin erkennen.


Bluekobalt
3. März 2012 um 14:26  |  66808

Es zieht sich doch durch die seit den dreißiger Jahren wie ein roter Faden, durch die Historie unseres Vereins. Gibt es noch einen vergleichbaren Verein, der weniger gewonnen hat ?
Das alles ist doch nach fast 80 Jahren kein Zufall mehr.

Aber der Spuk hat bald ein Ende.


DepecheMode
3. März 2012 um 14:33  |  66810

Karlsruhe macht vor wie’s geht 0:5 zu Hause…


3. März 2012 um 14:33  |  66811

So, ich wünsche allen ein schönes und aufregendes(!) Spiel. Mache mich jetzt auch auf den Weg ins sonnige Stadion.

@hurdie, Dir viel Freude beim Gucken hinter den Bergen!
Und @Ursula… – ist gar nicht mehr da…

Und ich hoffe, es kommt nicht ganz so arg, wie ich getippt habe!


Slaver
3. März 2012 um 14:40  |  66812

Von Bundesliga.de

Thomas Kraft (35)
Christoph Janker (6)
Christian Lell (2)
Felix Bastians (22)
Levan Kobiashvili (3)
Roman Hubnik (4)
Fanol Perdedaj (23)
Adrian Ramos (9)
Tunay Torun (11)
Raffael (10)
Nikita Rukavytsya (13)

Bank:

Maikel Aerts (1)
Andre Mijatovic (5)
Sebastian Neumann (14)
Änis Ben-Hatira (17)
Ronny (12)
Alfredo Morales (27)
Pierre-Michel Lasogga (19)

Perdedaj in der Startaufstellung. Lasogga und Mijatovic nur auf der Bank. Ebert gar nicht dabei.


Exil-Schorfheider
3. März 2012 um 14:43  |  66813

@kielerblauweiß

Wo ist denn diese Kneipe?


coconut
3. März 2012 um 14:44  |  66814

Meine Vorstellung habe ich ja in dieser Form schon mal dargestellt:
—————–Kraft ————–

Lell — Mijatovic — Hubnik — Bastians

– Morales — Janker — Kobiashvili –

—————- Raffael ————-

— Ramos (Lasso) –Torun(Djuri) —

Natürlich unter der Voraussetzung, das Lell usw. spielen können.
Viel Hoffnung habe ich allerdings auch nicht.
Gab es eigentlich schon eine Mannschaft die keinen Punkt in der RR gesammelt hat? Ich meine, im Negativ-Rekorde sammeln sind wir ja in letzter Zeit einsame Spitze…. 🙁


Exil-Schorfheider
3. März 2012 um 14:45  |  66815

Dann ja wohl so gemäß @slaver´s Info:

————— Kraft —————–

– Lell – Hubnik – Mija – Bastians –

—— Janker – Kobiashvili ——-

– Torun – Raffael – Ruka —-

———— Ramos —————–


Exil-Schorfheider
3. März 2012 um 14:46  |  66816

Falsch, Perde vergessen:

————— Kraft —————–

– Lell – Hubnik – Janker – Bastians –

—— Perde – Kobiashvili ——-

– Torun – Raffael – Ruka —-

———— Ramos —————–


coconut
3. März 2012 um 14:47  |  66817

Mmh, nach den oben von @Slaver // 3. Mrz 2012 um 14:40 genannten Spielern sieht es nach dem üblichen 4-2-3-1 aus….


ubremer
ubremer
3. März 2012 um 14:56  |  66818

@Aufstellung

siehe oben 😉


Exil-Schorfheider
3. März 2012 um 15:13  |  66820

Perde wohl als Kettenhund für Pizza!


Wir koennen alles ausser Derby
3. März 2012 um 15:14  |  66821

Gut Otto!!

Endlich konsequenzen aus den schlechten Leistungen von Ebert und Mija!!

Jetzt hoffe ich auf ein Punkt und ein mutiges und gutes 1. Bundesligaspiel von unserem Berliner Eigengewaechs!!


ubremer
ubremer
3. März 2012 um 15:18  |  66822

@Fan-Protest,

mit xxl-Plakat siehe oben.
Eure Meinung dazu?


Chris
3. März 2012 um 15:21  |  66823

Perda gegen Pizza – na dat kann was werden… bin skeptisch, aber dass die leistungsschwachen Ebert und Mija raus sind aus der 1.Elf ist grundsätzlich richtig. Schade, dass wohl Djuri wieder nicht mal auf der Bank ist. Hat der nicht erst bei der U-Mannschaft unter der Woche ein Tor gemacht??


ubremer
ubremer
3. März 2012 um 15:23  |  66824

@Exil,

welche Position spielt Pizarro?
Und welche Position spielt Perdedaj?

Aber wer spielt bei Werder offensiv in der Raute?


Chris
3. März 2012 um 15:27  |  66825

@ubremer – Fanproteste vor einen wichtigen Heimspiel finde ich in der aktuellen Situation nicht so schön. Trifft zum Teil ja auch Leute wie Perde, Torun oder Ruka, die (fast) nichts für die Situation können. Einen Besuch auf´m Trainingsgelände fände ich besser…


3. März 2012 um 15:28  |  66826

Wie es aussieht Marin.

Fallsucht gegen Blutgrätsche. Riecht nach gelben kartden.


3. März 2012 um 15:37  |  66827

Perde: Ottos Beuteschema 🙂
Go, Perde, go!


dc
3. März 2012 um 15:39  |  66828

Endlich ohne Mija und ohne Ebert.


pax.klm
3. März 2012 um 15:41  |  66829

Bluekobalt // 3. Mrz 2012 um 14:26

Mönsch, dit is ja fast ein suizidales (Noch)FanVerhalten!

So klinke mich jetzt aus…


kielerblauweiß
3. März 2012 um 15:41  |  66830

@Exil
Palenke in Kiel Nähe Blücherplatz


fg
3. März 2012 um 15:46  |  66831

mist, dass augsburg führt, aber ich denke, hannover macht das noch.
hertha kann ja richtig kämpfen. schade, dass ramos den kopfball eben nicht gemacht hat!


dc
3. März 2012 um 15:49  |  66832

Augsburg führt gegen 96,
Freiburg gegen Schalke.

unfassbar.


fg
3. März 2012 um 15:50  |  66833

dabei bleibts nicht!


kielerblauweiß
3. März 2012 um 15:59  |  66834

Meine Fresse – Freiburg und Augsburg führen 🙁


ubremer
ubremer
3. März 2012 um 16:02  |  66835

29. Minute Gelbe Karte für Raffael


Neuköllner
3. März 2012 um 16:03  |  66836

Hannover – Augsburg 1:1


dc
3. März 2012 um 16:03  |  66837

Sturm und Mittelfeld extrem blass. Raffael verliert jeden Ball, Ramos stacksig wie immer aber bemüht. Torun habe ich noch gar nicht gehört oder gesehen. Wo ist der? Kobi gefällt. Abwehr stabil ohne Mijatovic.

Tor Hannover!


kielerblauweiß
3. März 2012 um 16:03  |  66838

Rafa gelb in der 30. Ich ahnen Böses


Alexander
3. März 2012 um 16:07  |  66839

Einigermassen sattelfest, aber absolut ungefährlich, wenn’s in die Spitze geht. Wie soll man gewinnen, wenn man nicht in der Lage ist, ein Tor zu schiessen?


fg
3. März 2012 um 16:08  |  66840

wenn man die tabelle nicht kennen würde, könnte man bisher gtanz zufrieden sein…


ubremer
ubremer
3. März 2012 um 16:19  |  66841

Pausenstand
Hertha-Werder 0:0


3. März 2012 um 16:26  |  66842

Perdedaj in beide Richtungen mit größerem Aktionsradius und Zweikampfstärke als Kollege Ottl. Hat jeden Ballverlust sofort ausgebügelt. Wer hat eigentlich immer erzählt der Junge kann nichts? Wenn er weiter so macht dann bitte Peter und Perde im nächsten Spiel.


3. März 2012 um 16:26  |  66843

Ok, wirklich ok.
Bastians muss immer mal aufpassen. Ramos, auch Raffa wirken unsicher.
Sonst ok, wirklich ok.
(Perde ok, Torun auch)

Hoffentlich bleiben sie jetzt so stehen .und keine mentale Flatter.


Wir können alles außer derby
3. März 2012 um 16:28  |  66844

Raffael glatte 6 in dee ersten HZ!

Sehr stark ist kobi – gut ist Perde und hubnik.

Lell schwach wie Ramos und Torun.

Wäre mit einem Punkt zufrieden! Bitte raffa noch 15 Minuten Zeit geben um dann gegen Ben oder Morales auswechseln!!!


Exil-Schorfheider
3. März 2012 um 16:29  |  66845

ubremer // 3. Mrz 2012 um 15:23

@Exil,

welche Position spielt Pizarro?
Und welche Position spielt Perdedaj?

War nur ein Spaß wegen der Otto-Aussagen, dass man auf Pizza aufpassen muss… 😉


Exil-Schorfheider
3. März 2012 um 16:33  |  66846

Stehplatz // 3. Mrz 2012 um 16:26

Wer hat eigentlich immer erzählt, der Junge kann nichts?

An die Aussage kann ich mich ja nun gar nicht erinnern!


dc
3. März 2012 um 16:34  |  66847

Ich auch nicht. Perdedaj wurde immer gelobt, zu recht.

Kobi würde ich aber nicht rausnehmen, er ist der einzige im Mittelfeld mit Torgefahr. Unsere einzige Chance war wieder eine gute Flanke von Kobi.


schlimmer
3. März 2012 um 16:35  |  66848

Sieht ok aus – in einem niveaulosen Spiel !? Sieht für mich genau so aus wie gegen Augsburg. Bremen wird einmal kurz Gas geben und alles ist dahin !!


ubremer
ubremer
3. März 2012 um 16:36  |  66849

@Exil,

ach soooo 😉


dc
3. März 2012 um 16:39  |  66850

Schon lächerlich, dass Hubnik eben zum zweiten Mal Mittefeld-Stürmer spielen muss, weil keiner rausläuft.


dc
3. März 2012 um 16:41  |  66851

Den kann man mal machen!


HB28-BSC
3. März 2012 um 16:46  |  66852

Trotz der Chance eben: die betteln mal wieder um das Gegentor…

Zu viele unnötige Ballverluste im Spielaufbau, wackelige Knie bei unseren Offensivspielern, die sich schlecht bewegen.
Hoffe das reicht zum 0:0, vorne wird wieder nichts gehen.


dc
3. März 2012 um 16:47  |  66853

Powerplay bremen, gleich klingelt es.


ubremer
ubremer
3. März 2012 um 16:49  |  66854

60. Minute Lasogga kommt für Ramos


dc
3. März 2012 um 16:51  |  66855

Jetzt wo wir nur noch Konterfußball spielen können, nehmen wir Ramos raus für Raffa? Das wird nicht gut ausgehen.


dc
3. März 2012 um 16:52  |  66856

Lasso mein ich


ubremer
ubremer
3. März 2012 um 16:52  |  66857

1:0 Rukavytysia volley nach einer weiten Bastians-Flanke (62.)


dc
3. März 2012 um 16:52  |  66858

TOOOR


Neuköllner
3. März 2012 um 16:53  |  66859

Toooooooooooooooooooooooooooooooor

Ruka, Ruka, Ruka


Donald
3. März 2012 um 16:54  |  66860

Dieses Gefühl einer Führung…so neu und fremd, aber doch irgendwie vertraut 🙂


dc
3. März 2012 um 16:56  |  66861

hannover 2:1 Freiburg leider 2:0


Neuköllner
3. März 2012 um 16:57  |  66862

96 – FCA 2:1

Yessssss


Neuköllner
3. März 2012 um 16:59  |  66863

Schlakke verkürzt


dc
3. März 2012 um 16:59  |  66864

Schalke nur noch 2:1 für Freiburg.


dc
3. März 2012 um 17:00  |  66865

Klasse Tor, zum Glück (richtigerweise) Abseits.


fg
3. März 2012 um 17:01  |  66866

auf gehts meine lieben schalker freunde! 😉


dc
3. März 2012 um 17:04  |  66867

RUKA DEN MUSSSSST DU MACHEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


dc
3. März 2012 um 17:04  |  66868

das wär die vorentscheidung für mindestens einen Punkt, wahrscheinlich 3.


kielerblauweiß
3. März 2012 um 17:05  |  66869

Mann Ruka, den musst du reinzimmern!


ubremer
ubremer
3. März 2012 um 17:05  |  66870

77. Minute Lell geht, Morales kommt


fg
3. März 2012 um 17:05  |  66871

ja, aber schwer zu nehmen. das wärs natürlich gewesen!


ubremer
ubremer
3. März 2012 um 17:08  |  66872

Zuschauerzahl: 52.744


ubremer
ubremer
3. März 2012 um 17:12  |  66873

82. Mijatovic ersetzt Raffael


fg
3. März 2012 um 17:13  |  66874

na ob das so ein guter wechsel ist? entlastung?!?!


fg
3. März 2012 um 17:14  |  66875

ich lege mich fest: nein!


Papazephyr
3. März 2012 um 17:15  |  66876

Liebe Hertha & lieber Schiri – ich habe heute Geburtstag!
Bitte noch 10 min durchhalten!


fg
3. März 2012 um 17:16  |  66877

so, das foul war schon mal von mijatovic…


fg
3. März 2012 um 17:16  |  66878

na ein glück! hab ich einen puls…


schnurzel
3. März 2012 um 17:17  |  66879

Glückwunsch,
ich gönns dir und uns.


3. März 2012 um 17:17  |  66880

Wann pfeift der endlich ab ?????


3. März 2012 um 17:19  |  66881

Leverkusen macht’s vor, los Hertha, ein Konter !!


fg
3. März 2012 um 17:19  |  66882

augsburg!


fg
3. März 2012 um 17:21  |  66883

schützenhilfe sieht anders aus. jetzt müssen sie wenigstens selbst ihre aufgabe packen!
damit wär ich auch schon zufrieden!


dc
3. März 2012 um 17:21  |  66884

Mijatovic ist zum Kotzen. den kann man nicht aufstelllen. miserabel.


wotsefack
3. März 2012 um 17:21  |  66885

omg MIJATOVIC


Papazephyr
3. März 2012 um 17:23  |  66886

Juhu!!! Mein schönstes Geburtstagsgeschenk!!!


dc
3. März 2012 um 17:24  |  66887

SIEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEG JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA. endlich.

Mijatovic auf die Tribüne, da kommt er rein und macht 2 böse fouls, davon eins am Strafraum und eine notbremse die mit gelb luckyhaft geahndet wurde.


coconut
3. März 2012 um 17:24  |  66888

SIEG!!!
Das ich das noch erleben darf…… 😉


Neuköllner
3. März 2012 um 17:24  |  66889

Aus, aus, aus …..

Das Spiel ist aus.

Hertha gewinnt..

Bitte nicht wecken falls ich träumen sollte.


Exil-Schorfheider
3. März 2012 um 17:26  |  66890

Laut SKY gab Mija den Libero!?

Ein Sieg! Unfassbar! Montag bin ich der König im Büro!


3. März 2012 um 17:26  |  66891

So fühlt sich also gewinnen an. Mensch, fast vergessen.


cru
3. März 2012 um 17:27  |  66892

Oh wie schön, ich bin fertig.


KDI67
3. März 2012 um 17:27  |  66893

Bin sehr berührt und bekomme dieses breite grinsen nicht mehr ausm Gesicht.


Bolle75
3. März 2012 um 17:29  |  66894

Otto … find ich gut!


kielerblauweiß
3. März 2012 um 17:29  |  66895

JAAAAAAAAA!!!! Gute Stimmung hier in der Kneipe ;-))


3. März 2012 um 17:29  |  66896

bis auf den Mija-Wechsel (??) ein perfekt gecoachtes Spiel für mich-. mein Spezi Perde hat sein Spiel gemacht,toll!-für mich aber kein Ersatz für Ottl/Lusti/Niemeyer.
Überragender Akteur bei der hertha, heúte mein Spieler des Tages: Kobi!
Mann-ick bin happy..


coconut
3. März 2012 um 17:32  |  66897

Jetzt nächstes Wochenende nach legen. Das wäre sehr wichtig, da die anderen da unten ziemliche Brocken vor sich haben.
BMG-Freiburg
Augsburg-Dortmund
Stuttgart-Lautern

Das könnte eine entscheidende Phase werden.


fg
3. März 2012 um 17:34  |  66898

krasses glücksgefühl. bitte in köln nachlegen!!!


Konstanz
3. März 2012 um 17:35  |  66899

Das tut gut!
Dank überragendem Kämpfer Kobi und gutem Perde, trotz Lull und 10 harten Mija Minuten:
GEWONNEN


3. März 2012 um 17:37  |  66901

Eeeeeeeeeeeeeeeendlich!!!!!!!!!!!
Mensch, was war das für eine Schlacht. Mit der Organisation und Struktur steigt Hertha nicht ab.
Die Aufstellung hat uns alle wirklich überrascht. Auch die Umstellung auf 4-3-2-1 am Ende war gut. Trotz allem, Mija immer ein Unsicherheitsfaktor, m.E. so nicht bundesligatauglich.
Aber Ruka dufte, auch Perde. Hubnik stark.

Hoffe innigst, das sich das Team nun festigt. Gerade, wenn die Verletzten u. Gesperrten wieder kommen.

Man bin ick happy 🙂


naneona
3. März 2012 um 17:37  |  66902

SIEG!!!
Ich hoffe der Knoten platzt jetzt.

Mijatovic ist nicht mal auf der Bank zu gebrauchen, bitte zu Hause lassen in Zukunft.
Ich hoffe unser Trainer Gespann nimmt in Zukunft auch mal ein Ramos oder Raffael früher raus bzw lässt Sie auf der Bank. Das draußen lassen von Ebert hat sich ja schon mal ausgezahlt.


Kdi67
3. März 2012 um 17:37  |  66903

Ruka wird wohl für so ein Volleyschuss 10 € von Otto bekommen 🙂


tom
3. März 2012 um 17:41  |  66904

Pro u. Contra für den Trainer

Pro: Endlich Mija + Ebert weggelassen. Das war überfällig.

Contra: Einwechslung von Mija für Rafael. In den 7 Min. bis zum Schluß 2 unnötige Foulspiele von Mija mit gefährlichen Freistoßsituationen für WB.

Sehr gut Ruka + Torun + Perde + Kraft


Tunnfish
3. März 2012 um 17:45  |  66905

Verhaltener Jubel aus Südkorea…Ergebnistechnisch genauso weitermachen!


hurdiegerdie
3. März 2012 um 17:45  |  66906

Höhöhö,

und jetzt noch mit der ganzen Familie ins Konzert. Ein schöner Tag.


hurdiegerdie
3. März 2012 um 17:50  |  66907

Und Perde war richtig gut. Nichts von wegen nur Zweitliganiveau. Wenn jetzt noch ein bisschen (nur ein klitzekleines bisschen) Spielkultur nach vorne reinkommt, ….. heute egal! Der war soooooo wichtig, wenn man auf die anderen Spiele schaut.


dc
3. März 2012 um 17:55  |  66908

Kraft hatte mir heute nicht so gefallen, paar Mal in die Mitte abgelenkt, einmal fast vorbeigefaustet, Abstöße nur zum Gegner. Das kann er besser.


Exil-Schorfheider
3. März 2012 um 17:55  |  66909

Viel Spaß, @hurdie!
Werde Montag mit Trikot ins Büro, um meinen Chef zu ärgern! 😉


3. März 2012 um 18:05  |  66910

Man hat gewonnen. Mehr interessiert mich nicht. Perdedaj hat gut mitgespielt und ich würde ihn gern öfter sehen, da er im Moment mit seiner Laufbereitschaft und Unbekümmertheit deutlich mehr für die Mannschaft bringt als ein Ottl. Hubnik und Janker ziemlich stabil, aber auch nicht ohne Fehl und Tadel. Mijatovic innerhalb von 10 Minuten fast mit Gelb-Rot vom Platz geflogen und nicht der erhoffte Stabilisator. Grausam! Raffael defensiv engagiert aber nach vorne zu oft zu fahrig und unentschlossen. Ramos ist viel gelaufen, was so ziemlich sein einziger Leistungsnachweis war. Hoffentlich sind die beiden in Köln wieder in Form. Ich würd so bewerten:

Kraft: 2
Lell: 4
Janker: 3
Hubnik: 2
Bastians: 3
Perdedaj: 3
Kobi: 2
Ruka: 3
Torun: 4
Raffael: 4
Ramos: 5

Mija bekommt meine „Ehren 6“!


ahoi!
3. März 2012 um 18:10  |  66911

ist det geil!


3. März 2012 um 18:18  |  66912

kraft: 3
Lell: 4
Janker: 3-
Hubi: 3+
Bastians: 3 ( wegen des Assists, sonst 4)
Perde: 3
Kobi: 2*
Ruka: 3
Torun: 4-
Raffa:4+
Ramos: 4-
Mija_ müsste sich raus gespielt haben?


seinelordschaft
3. März 2012 um 18:29  |  66913

Jawoll!! Man war das wichtig,da auf S04 kein Verlass war heute! Andre Capitanos Darbietung nach seiner Einwechslung hat zwar meinem RR wieder arg zugesetzt und mir bestimmt wieder 5 Minuten meines Lebens gekostet (Stammplatz auf der Bank ist ab heute sicher) , aber was solls!! Alles gut gegangen,vielleicht war das der endgültige Knotenlöser!!


chrome
3. März 2012 um 18:40  |  66914

Was gibt es viel zu sagen? Ansich ein schnell analysiertes Spiel. Rehhagel baute auf die Schnelligkeit der Aussen. Dieses Konzept ging auf, Torun und Ruka mit Grosschancen in HZ 2, Ruka mit dem Tor nach guter Flanke bzw. Seitenwechsel.

Viel wurde über bestimmte Spieler und Positionen debattiert, hier und anderswo. Das dürfte sich, sowohl in- wie auch extern hoffentlich erstmal erledigt haben. Die Fakten sprechen einfach zu deutlich für sich: Ebert raus für Ruka, Ruka schiesst ein Tor. Mijatovic raus aus der IV, die Verteidigung hält (trotz seiner eleganten Aktionen nach Einwechslung zum Ende, aber wie sagte einer unserer Spieler vor kurzem: ein paar Spielern bei uns fehlt aktuell nunmal das Niveau). Ramos fehlt es aktuell an…allem, Lassogga mit gutem Kurzauftritt, sein Pass auf Ruka hätte spielentscheidend sein können (müssen? Egal).

Die Spekulationen um bestimmte Spieler sind mE vorläufig überflüssig, siehe Cause and Effect, Kausalität oder wie man es nun auch immer nennen möchte. Der Rest geht über Professionalität der Akteure, Glück und Moral.

Ein toller Sieg über Kampf, gutes Pressing und Einsatzbereitschaft. Ich hoffe das Perdedaj weiter machen darf. Kobi ist btw im DM phasenweise ganz stark.

Man bin ick erleichtert!
Weiterkämpfen!


herthabscberlin1892
3. März 2012 um 18:43  |  66915

Wolfsburg = großer Name?

Ein guter Witz!

Danke an Perdedaj, Kobiashvili, Hubnik und Kraft – so muss man Einsatz und Qualität zeigen.


Konstanz
3. März 2012 um 18:44  |  66916

Papazephyr // 3. Mrz 2012 um 17:15

Herzliche Gratulation!


sunny1703
3. März 2012 um 18:46  |  66917

Grundsätzlich, wer gewinnt hat Recht! 🙂

Das war vom Einsatz her eine wirklich anerkennenswerte Leistung.

Auch ich denke, dass sich Mija erstmal aus der Mannschaft gespielt hat,vor allem weil Hubnik und janker heute beide sehr souverän wirkten.

Anders sehe ich das mit Torun, sorry, aber da kommt mir von Ebert mehr. Einen völligen Fehlgriff hätte ich mit Ruka gemacht, denn den fand ich schon zur Pause so schlimm, dass ich ihn ausgewechselt hätte. Zum Glück sind wir aber alle nicht diejenigen die das Team aufstellen.
Für mich der Mann des Tages bei Hertha Gattuso Perdedaj, in der Form auch eine Konkurrenz für die drei sonstigen DM!

Kraft heute nur 4-
Lell 4- war die Verletzung anzumerken
Janker 3+ mit einem Fehler als er das Absets aufhob
Hubnik 2 eine Klassepatie
Bastians 3- deutlich verbesserte linke Abwehrseite, dazu eine starlke Flanke zum Tor
Kobi 3+
Perde 2
Ruka 4+ wegen des Tores, muss aber das 2:0 machen und brachte keine Entölastung durch Konter
Torun 4-,aber nur weil ich keinem heute eine 5 geben will
Raffael 4 unauffällig, hat aber gelernt nach gelb sich zurück zu halten
Ramos 4 bemüht
Lasogga 4 ebenfalls bemüht
Mija, zu kurz für eine bewertung, doch in der zeit war es eine 5-
Morales 4+ unauffällig

Schiedsrichter Perl 1 eine Klasseleistung und vor allem auch ein Kompliment an den Linienrichter Schalk aus AUGSBURG, der die Abseitssituationen von Werder richtig gesehen hat….! Ich finde dieses Lob muss bei aller Kritik die hier immer wieder von denselben an den schiris kommt auch mal geschrieben werden.

allen einen schönen Abend, gehe heute ins Yorckschlösschen 🙂

lg sunny


Ursula
3. März 2012 um 19:08  |  66918

Beim Poker sagt man “Bad Beats” und
daran führt kein Weg vorbei…!?

Und beim Fußball….?

Egal wie gut oder schlecht die Hertha
gespielt hat, sie hat viele unglückliche
Niederlagen hinnehmen müssen, hätte
sich das wirklich nicht vermeiden lassen?

Eigentlich spielt das keine große Rolle,
doch wie SIE darauf reagiert haben, ist
die Krux!

Wenn man einen “Anti-Lauf” hat, muss
man das Glück zwingen, egal wie!

Plattitüden, aber….

NICHT wie gegen Augsburg, sondern so
wie heute gegen Bremen!

An die Wahrscheinlichkeiten denken,
und da war die Einwechslung meines
Spezies Mijatovic, seit ZWEI Jahren
liege ich mit dem im Clinch, der einzige,
aber FAST Spiel entscheidende Fehler…..

Ansonsten hat mein “Otto find` ich gut”,
das “menschenmögliche” gemacht!

Schwachstellen (Ebert) eliminiert, Ottl
hatte sich selbst neutralisiert, und diese
“Destruktive”, wie zu erwarten, aktiviert!

Trotz suboptimaler Spielweise und dieser
ewigen Harmoniefehler, KAUM Gewinn
der “zweiten Bälle”, und wenn am Ball,
insbesondere in der ersten Hälfte, ein
überschneller, leichter Ballverlust, war
die Hertha stabil stationärer in ihrer
“Vielbeinigkeit”….

….mehr Struktur bei der Hertha!!!

Erleichterung allenthalben!?

Dann gab es eine Phase nach der Halbzeit
und nach der Führung, da hatte man, ich
den Eindruck, dass die Hertha noch oder
auch überhaupt, nicht ganz “fit” wäre?

Es gibt zwar Erfahrungs- und Umgangs-
werte, aber keine Methoden für diese
“dauerhaften Erfolgserlebnisse”…!

Hat der Otto die wirklich? Hoffentlich!!!

Trotz euphemistischen Saisonverlaufs,
gab es eben kein schönreden! Wohltuend!

Im übrigen, Hubnik bester Mann und
warum nicht Kobiaschwili schon über-
LÄNGST im Mittelfeld…..???

Aber diese Offensive, ohne „Mittelfeldler“…..

Ein gekonntes Spiel der Destruktive
auf beiden Seiten!! Nichts für Ästheten,
aber Besseres werde ich bei der Hertha
wohl nicht mehr erleben!

Dafür die DREI Punkte, die überheiß
ersehnten….

….am Tag als der “Regen(hagel)” kam!!!


3. März 2012 um 19:09  |  66919

@sunny:ne zwei würde ich Gattuso nun nicht geben, waren zwei, drei schwere Brocken in seiem Spiel und ein schlechtes Stellungsspiel in einer fast entscheidenden Spielsituation..aber in jedem Fall hat er ein tolles Spiel abgeliefert (in seinem Rahmen).So. In ALLEN anderen Punkten, vor allem, was den Linienrichter anbelangt (sorry: Assistenten..). Ja, m u s s dann auch gesgt werden-zumal das Abseits äußerst knapp war.
Ich kriege mich dagegen gar nicht ein, was der Kobi heute gezeigt hat. Irre, der alte Mann. Meine Güte, andere quasseln, er macht´s halt…
>>das Schlößchen ist einer meiner absoluten Lieblingsorte in Berlin, wenn es ein Konzert gibt, umso mehr..<<


Bluekobalt
3. März 2012 um 19:11  |  66921

Zuerst einmal bitte ich alle um Entschuldigung, die ich heute genervt habe.
Zum anderen… Das Tor von Pizza war doch eigentlich kein Abseits, oder ?

Man bin ich froh und irritiert, ich weiß garnichts mehr mit dem Gefühl anzufangen, so überraschend kommt es…


El Famoso
3. März 2012 um 19:26  |  66923

@ Bluekobalt
doch, Pizza stand bei seinem Treffer im Abseits.
Zum Glück… denn Kraft sah bei dem Ding ziemlich alt aus, war halt das kurze Eck. Über die Entscheidung hat sich aber auch niemand aufgeregt, auch die bremer nicht.

ich hoffe Perde spielt jetzt öfter! 😀


kielerblauweiß
3. März 2012 um 19:54  |  66934

@El Famoso
Ich denke, Kraft hat die Fahne vom Linienrichter gesehen und daher den Ball von Pizarro durchgelassen.


Ursula
3. März 2012 um 19:55  |  66935

….oder so…..


Dogbert
3. März 2012 um 20:14  |  66942

Sehr erleichternd, wie wieder gezeigt wurde, wenn man den Kampf/Einsatz auch innerlich annimmt, dafür auch mit ein bißchen Glück belohnt werden kann.

Darum geht es nur, wenn man nunmal nicht über die erforderlichen spielerischen Möglichkeiten verfügt.

Klar sollte sein, daß man so nicht jedes Spiel gewinnen kann, aber wie oben bereits geschrieben, der bedingungslose Einsatz ist für solche Mannschaften die Grundvoraussetzung, um überhaupt Punkte zu sammeln.

Nun, die anderen Mannschaften, die unten stehen, haben heute auch gepunktet, weil es eben nur über geschlossenen Kampf und Einsatz geht.

Wie Rehhagel sinngemäß sagte, müssen alle an ans Deck, wenn das Schiff am sinken ist, und daß einige in ihren Kajüten ihren Tiefschlaf abhalten.

Es gibt so oder so noch sehr viel zu tun.


schlimmer
3. März 2012 um 21:05  |  66952

Ich hatte echt null Hoffnung. Und nun ein Sieg! Es ist ein Traum, bitte lass mich nicht erwachen! Bitte lass ihn weitergehen, in KÖLN !!!
Meinetwegen auch ein Otto-Denkmal in Berlin, am Brandenburger Tor,noch garnicht lange her, da wollten wir wir was Rundes da durchtragen…seufz
(doch gefühlt schon Ewigkeiten her).

Anzeige