Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(sto) – Lasst mich kurz nachdenken, wann es das zuletzt gegeben hat. . . – bei Lucien Favre? Nein. Friedhelm Funkel, Markus Babbel, Michael…wiehießernochgleich…achja…Skibbe? Alle nein. Doch seht am besten selbst, auf welche Weise verziert mir im Morgencafé meines Vertrauens mir der Milchkaffee heute serviert wurde.

Unter König Otto ist in Berlin anscheinend wirklich nichts mehr unmöglich 🙂

1.)

2.)

Weltklasse, oder? 😆

Wo an dieser Stelle eigentlich alles gesagt, bleibt vom Auftakt der neuen Übungswoche sonst noch dies zu berichten: Wer am Vormittag die Mannschaft trainieren sehen wollte, wurde enttäuscht. Nur die Torwarte übten auf dem Schenckendorffplatz. Die Feldspieler hatten sich zu einem knapp einstündigen Lauf in Richtung Waldbühne verabschiedet.

Neben Otto Rehhagel waren außerdem Pierre-Michel Lasogga (Schonung) und Patrick Ebert (Innenbandbeschwerden) in der Kabine geblieben. Dazu auch Andreas Ottl und Fabian Lustenberger, beide waren das Ziel einer unangemeldeten Dopingprobe, dazu schmerzt dem Letztgenannten weiter die geprellte Zehe.

Hertha und die Kapitänsbinde – wer ist euer Favorit?

Wer mag: Das Nachmittagstraining findet am Platz statt – allerdings insoweit sichtbehindert, als schon angekündigt ist, dass die Herrschaften im weit hinten gelegenen „Käfig“ üben werden. Klingt nach Gedaddel auf kleine Tore oder Fußballtennis. . .

Im Anschluss an die Laufeinheit entsponn sich eine nette Plauderei mit den Herren Niemeyer und Kobiashvili. Während Niemeyer augenzwinkernd sein Unverständnis darüber zum Ausdruck brachte, dass er nach dem 0:3 in Augsburg vor uns Medienvertreter hatte treten müssen, er nach dem 1:0 gegen Bremen aber skandalöserweise nicht gefragt war, drehte sich das Gespräch mit Kobiashvili um echte Themen wie: Binde – ja oder nein?!

Kobiashvili: „Für mich ändert sich nichts, wenn ich die Binde trage. Ich sage auch so meine Meinung in der Kabine. Unser Kapitän ist und bleibt Andre Mijatovic. Wenn er nicht spielt, sind Christian Lell und ich seine Stellvertreter, einer von uns trägt dann die Binde.“

Wie seht ihr es, genauso? Ist für euch wichtig, wer Hertha als Kapitän aufs Feld führt, habt ihr einen Favoriten?

Mijatovic, Kobiashvili, Lell oder ein ganz anderer - wer bei Hertha die Binde trägt. . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

225
Kommentare

jap_de_mos
6. März 2012 um 13:20  |  67400

Mija ist Captain, Feierabend. Wer die Binde auf dem Platz trägt, sollen die beiden Stellvertreter unter sich ausmachen.
Fürs nächste Jahr ist mein Favorit noch immer Niemeyer – auch auf die Gefahr hin, dass ihn das gleiche Schicksal ereilt wie dieses Jahr Mijatovic…
P.S. Glückwunsch zum außergeöhnlichen Milchkaffee… 😉


jap_de_mos
6. März 2012 um 13:21  |  67401

P.S. Oh, Gold. Man, das ist ja soooo toll. *Ironie aus* 😉


Exil-Schorfheider
6. März 2012 um 13:31  |  67403

Glückwunsch, @jap! 😀


pax.klm
6. März 2012 um 13:36  |  67404

dstolpe
6. März 2012 um 13:38  |  67405

@pax
Stammt das von heute? Denn dann gilt: Sie sahen, dass sie nichts sahen. . . 😉


jap_de_mos
6. März 2012 um 13:40  |  67406

@Exil: Danke! Nach so einem Sieg ist die ganze Woche gerettet… 😀

Nachtrag zur Mijatovic-Diskussion: Ich finde sogar, es ist ein wichtiges Zeichen, Mijatovic die Binde zu lassen, auch wenn er nicht spielt. Wenn er seine Aufgabe als Captain trotzdem engagiert ausfüllt, ist das ein guter Vorbild für die Mannschaft: „Männer, es geht nicht um Einzelschicksale (auch nicht um meinen Vertrag), sondern um den Verein Hertha BSC! Ich spiele zwar nicht mehr regelmäßig, aber ich setze mich trotzdem voll für das Ziel Klassenerhalt ein!“
Ein Entzug der Binde kann dagegen Eitelkeiten schüren, Angst vor Bedeutungsverlust befeuern usw.
Mein Votum also: Mija bleibt Captain – neu sortiert wird nach der Saison!


Blauer Montag
6. März 2012 um 13:56  |  67407

Mein schöner Rücken kann @dstolpe nicht entzücken 🙁 .

Weshalb sprichst du von Nibelungentreue @pax.klm?
Meine Stimmung heute morgen war keine Götterdämmerung.


6. März 2012 um 13:56  |  67408

@jap_de_mos // 6. Mrz 2012 um 13:20 – bin da ganz bei Dir. Mein Favorit für die dann neue 1.Buli – Saison ist ebenfalls Niemeyer !!


schnuppi
6. März 2012 um 13:59  |  67409

mein neuer capitano ist kraft
(kluger kopf,top profi,gute leitungen usw.)

ha ho he


6. März 2012 um 14:05  |  67410

Haben in der Rückrunde eh alle so gespielt, als hätten Sie ne Binde um.
Welche Binde präferieren denn die Herren: „Always ultra“?
Mach noch zwei Halbe, Uschi!

Und nun zu etwas ganz anderem.

Wo an dieser Stelle eigentlich alles gesagt, . . .

Gibt’s denn keine News aus der Geschäftsstelle? Ein heißes Eisen oder ein heißer Feger?
Mir fehlt so ein wenig die Untergangsstimmung der letzten Wochen: ein Sieg, zwei Tassen Kaffee später ist alles wieder Heile Welt.
Zur Not auch mal erfinderisch sein und selbst ein Gerücht in die Welt setzen. Investigativ sein. An die Leser denken. Oder mal Katzenbabies. Oder Welpen im Schnee.
Ruft zu Not den Trittin an, ob ihm was Neues einfällt.
Kapitänsbinde – Mann Mann Mann.

Soll Kobiashvili behalten. Oder der Ottl.


Exil-Schorfheider
6. März 2012 um 14:09  |  67411

@wilson // 6. Mrz 2012 um 14:05

Der Ottl kriegt doch von Dir höchstens die Binde mit den drei schwarzen Punkten!


Blauer Montag
6. März 2012 um 14:18  |  67413

„Gibt’s denn keine News aus der Geschäftsstelle?“

Die Autogrammkarten von Michael Skibbe sind nicht mehr erhältlich.


Exil-Schorfheider
6. März 2012 um 14:21  |  67414

Dan // 6. Mrz 2012 um 13:18

Kurzinfo für Autogrammkartensammler.

Die AK von Herrn Skibbe wurde gecancelt. 😉

Mist! Jetzt kriege ich mein Quartett nicht voll! 🙁


6. März 2012 um 14:22  |  67416

War Michael Skibbe nicht der Sänger von R.E.M.?


micha
6. März 2012 um 14:24  |  67417

Schließe mich zu 100% @ jap_de_mos an!

Mija bleibt Captn und auf dem Platz trägt einer der beiden Verteter die Binde!


6. März 2012 um 14:26  |  67418

INFO – «Ich finde die Strafe zu hart. Ich glaube, man will ein Exempel statuieren, aber man muss damit leben», sagte HSV-Trainer Thorsten Fink am Dienstag. Der Club werde keinen Einspruch einlegen.


micro030
6. März 2012 um 15:02  |  67421

Die Strafe ist gerechtfertigt. Der Tritt war Brutal und Gesundheitsgefährdend. Hätte Ottl eine höhere Strafe bekommen, hätte ich auch nichts dagegen gesagt, weil dessen Foul ebenfalls Brutal und gesundheitsgefährdend gewesen ist.


pax.klm
6. März 2012 um 15:03  |  67422

@neuköllner, das finden auch viele Kommentatoren dort!
Beispiele:
vor 47 Minuten
was soll das?

von Kaimo

OK, nur weil Ottl auch für mehr Spiele hätte gesperrt werden sollen – wieso sollte man Guerrero jetzt deswegen in irgendeiner Weise in Schutz nehmen? So etwas ist einfach unverzeihlich, und es ist durchaus nicht das erste Mal, dass der Typ ausrastet. Er legt oftmals eine erhöhte Grundaggressivität an den Tag, die teilweise über das sportliche hinaus geht. 8 Spiele Sperre sind voll und ganz OK! Antwort schreiben
vor 48 Minuten
außergewöhnlich unsinniger Artikel

von eisenstange

keine Ahnung, wie man Ottls Foul (das auch sehr schlimm, war) und Guerreros Wahnsinnstat gleichsetzen kann. Sorry, nichts gegen ihr Portal, aber solch einen Unfug liest man wirklich nur ganz selten. Und das ist wirklich gut so. Antwort schreiben

Anzeige
Sicher in Sachwerte investieren und damit den Regenwald schützen! Bis zu 13 % p.a. und mehr!weiter
vor 52 Minuten
Verhältnismäßigkeit

von geraldo53

Das ist schon richtig mit den acht Wochen, denn Guerrero muss man Vorsatz unterstellen. Viele Fußballer sind frustriert, wenn sich jeder so ein Foul leisten würde, gäbe es keine Spieler mehr. Im Fall Ottl kann man ihm sicher keinen Vorsatz unterstellen. Daher ist dieser Unterschied verhältnismäßig.

Sorry füre die langen Zitate!


Neuköllner
6. März 2012 um 15:09  |  67423

@pax

Daumen hoch.


Exil-Schorfheider
6. März 2012 um 15:12  |  67424

@pax

Und nicht in Gänsefüßchen gesetzt! Das gibt Ärger! 😉


Ursula
6. März 2012 um 15:13  |  67425

@ wilson, die heißen zwar beide Michael!
Einer heißt in der der Tat Skibbe, der
ANDERE nun mal STIP(P)E…..

Nur was, wenn ich überhaupt gemeint sein
könnte, sollte ich denn machen? „Mach`
noch zwei Halbe, Uschi!“…..


6. März 2012 um 15:20  |  67428

@ ursula

Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

Ehrlich nicht.


Ursula
6. März 2012 um 15:23  |  67429

Jut, ich hatte mir schon die Stiefel geschnürt….


Ben
6. März 2012 um 15:26  |  67430

raffaels platzverweis sollte ursprünglich 4 spiele sperre geben. Da sollen 8 zu hart sein? Aber schon schlau auf mit dem finger auf andere zu zeigen.

das foul von ottl sah auf den ersten blick auch nicht so dramatisch aus, auf den zweiten allerdings schon. Bei guerrero brauchte man keinen zweiten blick.


Exil-Schorfheider
6. März 2012 um 15:29  |  67431

@Ben // 6. Mrz 2012 um 15:26

„raffaels platzverweis sollte ursprünglich 4 spiele sperre geben. Da sollen 8 zu hart sein?“

Das kann man doch nicht vergleichen vom Straftatbestand her. Raffa galt zudem als Wiederholungstäter.
Ich setze dieses Attentat eher mit der Jones-Attacke gleich und beide Delikte sind ähnlich geahndet worden, wenn auch zu milde.


6. März 2012 um 15:31  |  67432

Den einen Nibelungen auf dem Photo kenne ich nicht! Der Große mit dem Rücken!

Ich finde, alle sollten eine Binde tragen. Nur einer nicht, der ist dann der „Besondere“.


Dan
6. März 2012 um 15:45  |  67435

@jenseits // 6. Mrz 2012 um 15:17

Ich denke mit unserer Abwehr, ja da brauchste noch ein “Kampfschwein” das die Löcher stopft oder den gegnerischen “Schnittstellenpasser” aggressiv attackiert.

Wenn man eine andere Abwehr hätte, könnten theoretisch auch zwei spielende 6er auf dem Platz stehen und um hier ein wenig @sunny mit einzubeziehen, “mutiert” wechselnd ein 6er zum 8er.
——–
Viel gab es vom Vormittags-Training nicht zu erzählen. Die Torhüter hatten ihren Spaß in der Sonne und spulten das übliche Training runter.

Mit Fotos “schießen” und einem kleinem Blogtreffen (@elaine,@Blauer Montag, @Herthaber und @pax) wurden die Zeit kurzweilig verbracht.

Die Feldspieler sollen die Treppen der Waldbühne “genossen” haben. Und sicher hat Otto in seine reichhaltige Erfahrungskiste gegriffen und ihnen gesagt, dass der Aufstieg von Treppen und Tabellenplätzen ein beschwerlicher Weg ist.
—–
Fünf neue Fotos vom Training sind unter meinem Namenslink “bereit” gestellt.


Dan
6. März 2012 um 15:51  |  67437

@sto
Ich habe Dich mit Deinem „Pudel“ gesehen, warst aber beschäftigt mit dem Peter.

Und ich störe keinen bei der Arbeit. 😉


bama286
6. März 2012 um 16:01  |  67439

Ich finde die Strafe für Guerrero zu hart. Die drei Spiele bei Ottl waren einangemessenes Strafmaß für ihn. Er hatte genauso wenig die Chance auf den Ball und ist auch von hinten in die Beine gesprungen.

Guerrero kam natürlich über einen wesentlich längeren Weg und aus vollem Lauf. Das Strafmaß sollte in jedem Fall über dem von Ottl liegen. 5 Spiele und ein Fair-Play-Turnier für Jugendliche unter seiner Schirmherrschaft fände ich hier angebracht.


Blauer Montag
6. März 2012 um 16:32  |  67442

@jenseits um 15:31
Der große mit dem Rücken war mir ein völlig Unbekannter, und gehört sicher nicht zu den Nibelungen. Kannst Du mir an paxens Statt erläutern, was die Nibelungen mit HERTHA zu tun haben? Wegen
– der Binden
– dem Milchschaum
– dem Pudel
– der Dopingprobe?

War Shen Do Ping nicht der große Vorsitzende von ZSKA Bejing?


Ben
6. März 2012 um 16:37  |  67444

ein ganz großes fundstück : mobil.mainpost.de/regional/art767,6656325

da hätte gegenbauers zitat wohl noch besser gepasst!


6. März 2012 um 16:45  |  67445

@Blauer Montag,

es wird alles gut!


Micha
6. März 2012 um 16:45  |  67446

@dan

Vielen Dank für die super Fotos! Super Kamera und natürlich guter Fotograf !


Blauer Montag
6. März 2012 um 16:49  |  67447

Det weeß ick @jenseits um 16:45

Trotzedem sehe ich nach wie vor keine Assoziationen zu den Nibelungen 😕 .


6. März 2012 um 16:52  |  67448

Nicht alles gelesen, @BM? 😉 Deswegen:

pax.klm // 6. Mrz 2012 um 13:36


zimsel79
6. März 2012 um 17:01  |  67449

@dan hab mir deine sehr schönen und lustig untertitelten bilder auch angesehen……hut ab

bei dem bild von gatusso fällt einem nur ein, wie schnell sich die zeiten doch ändern können……..

HAHOHE


Blauer Montag
6. März 2012 um 17:10  |  67451

„Weshalb sprichst du von Nibelungentreue @pax.klm?“ fragte ein kleiner Blauer Montag um 13:56 .

http://www.youtube.com/watch?v=SjmE3qg0gC8


Exil-Schorfheider
6. März 2012 um 17:12  |  67452

@ben

spiegel-online.de geht zum Ende hin in die gleiche Richtung wie focus.de:

http://m.spiegel.de/sport/fussball/a-819668.html


Dan
6. März 2012 um 17:40  |  67453

Als Ottlfant muss ich ja gestehen, dass die 3 Spiele Sperre gnädig waren.

Den Unterschied, das ist jetzt keine Entschuldigung für Ottl, ist natürlich der lange Weg den Guerrero da sprintet und dann abhebt.

Aber ich kann jeden verstehen, der die Diskrepanz von 3 Spielen zu 8 Spielen anprangert. Würde ich im umgekehrten Fall ebenfalls tun.
—————–
@BM

Bin zwar nicht der @pax, aber was ist an dem Begriff Nibelungentreue bzgl. Hertha und Abgelichteten zum derzeitigen Zeitpunkt unverständlich?

„…das eine Form bedingungsloser, emotionaler und potenziell verhängnisvoller Treue beschreibt“

Und wenn ich daran denke, dass heute noch jemanden seinen „frommsten“ Wunsch äusserte, mit einem Torschrei gen Himmel zufahren, kann es doch keine zwei Meinungen über die Nibelungentreue geben. 😉
—–
Fotos:
Danke, macht es doch gleich doppelt soviel Spaß was „bereit“ zustellen.


Blauer Montag
6. März 2012 um 17:49  |  67454

Danke @Dan,
jetzt kann es keine 2 Meinungen mehr geben.
Ich hatte jedoch zunächst nicht die „Schalte“ zu dem heute geäußerten frommen Wunsch.

Das macht/ergibt/stiftet Sinn. 😉
Oder blauweißen Unsinn? Unsitten? Wer weiß das schon.


hurdiegerdie
6. März 2012 um 17:53  |  67455

Ich find ja auch, Ottls Strafe ist viel zu gering ausgefallen.

Tüt tütelüt tüt tütelütdädä
Das war …… ein Scherz.


6. März 2012 um 18:01  |  67456

Die restlichen Spieltage wurden terminiert, das hatte ich gar nicht mitbekommen (nur ich nicht?). Nur Samstagsspiele und in der Englischen Woche zum Glück (zumindest für mich) ein Dienstag und nicht ein Mittwoch Abend.


Exil-Schorfheider
6. März 2012 um 18:03  |  67457

Nee, @hurdie!
Jetzt reicht es!
Wenn es um Ottl geht, scherzt man nicht!

😉


Blauer Montag
6. März 2012 um 18:05  |  67458

Ach Exil-S.
die ganze Ottelei ist mir einerlei …. :mrgreen:


hurdiegerdie
6. März 2012 um 18:07  |  67459

tschuldjung 🙁


Exil-Schorfheider
6. März 2012 um 18:11  |  67460

Kein Thema, @hurdie! 😉


Blauer Montag
6. März 2012 um 18:27  |  67462

Wenn sonst nix los ist @hurdie
kannst du uns gerne vom Ergebnis deiner Dopingprobe berichten 😉 .


elaine
6. März 2012 um 18:33  |  67463

@BM
wieso ist @hurdie heute auch getestet worden ?


Blauer Montag
6. März 2012 um 18:35  |  67464

Nicht im Berliner Olympiapark @elaine.


Dr. Death
6. März 2012 um 18:36  |  67465

Wenn Rehhagel wirklich so aussehen würde wie auf dem Kaffefoto wäre er, bei aller Toleranz, hier wohl eher nicht angestellt worden……….und ja, ich hab immer was zu motzen. 🙂


6. März 2012 um 18:47  |  67466

für mich kamen Ottl´s drei Spiele überaschend. 4-5 hatte ich gerechnet. Guerreros Foul war einen ganzen Dreh brutaler, weil komplett jenseits des reinen Affekts..so einen langen Anlauf, um jemanden gezielt in´s Wadenbein zu springen..habe ich fast noch nie gesehen, glaube ich mindestens. Dann kommt noch hinzu, dass Ottl sich tags darauf entschuldigte..während Guerrero ( den ich unabhängig von dieser irren Aktion für einen der besten Stürmer in der Liga halte-gerade auch wegen seiner Agressivität) fragte, „was denn so dramatisch“ gewesen sei? Mindestens im Strafrecht, gehört die Einsichtsfähigkeit des „Täters“ auch zum Ermitteln des Strafmaßes…Insofern finde ich die beiden Texte der Nachrichtenmagazine ziemlich am Thema vorbei geschrieben..8 Wochen empfinde ich persönlich als fast milde..


hurdiegerdie
6. März 2012 um 19:04  |  67467

@elaine,

ich weiss zwar nicht, woher @BM das weiss, aber ich hatte heute morgen einen Arzttermin mit Blutabnahme.


Blauer Montag
6. März 2012 um 19:09  |  67468

Ganz ehrlich und ohne subtext @hurdie
ich wußte es nicht.

Ich habe es frei zur heutigen Titelzeile assoziiert.


fg
6. März 2012 um 19:14  |  67469

@dstolpe: dann hat sich ja das cafe auf jeden fall ne blogwerbung verdient! wo wars denn?


hurdiegerdie
6. März 2012 um 19:16  |  67470

Is scho recht @BM


Blauer Montag
6. März 2012 um 19:17  |  67471

Dr. Feelgood erwartet Euch

Down At The Doctors


pax.klm
6. März 2012 um 19:19  |  67472

Danke Dan, das trifft es:
>“…das eine Form bedingungsloser, emotionaler und potenziell verhängnisvoller Treue beschreibt”<
… oder bis in den Tod…

na ja @sto langweilig war es trotzdem nicht, gibt ja immer viel an Allianzen zu schmieden… 🙂
@ursula , hurdie, ua : wer es glaubt… 🙁

http://www.flickr.com/photos/47610198@N07/6959473513/

und ein paar andere Bilder!


6. März 2012 um 19:25  |  67474

Solche Fouls begehen nur TrOttl.


Blauer Montag
6. März 2012 um 19:38  |  67475

So war’s doch @pax 😆

5 Blogger, 8 Allianzen und ein unbekannter Rücken.


Herthaber
6. März 2012 um 19:51  |  67476

Danke @pax (sind doch auch ohne Stativ super) und @Dan für die Bilder. Ein Training hätte uns nur vom Plausch abgelenkt oder ?


Ursula
6. März 2012 um 20:10  |  67477

Wer hatte denn diese gelungenen Fotos
bzw. irischen Impressionen mit Destillen
„geknipst“? So etwas habe ich auch, nur
in viel, viel kleiner….


Ursula
6. März 2012 um 20:11  |  67478

Ach so, Kompliment an den „Knip(p)ser“ oder
besser „Motivsucher“….!


Blauer Montag
6. März 2012 um 20:56  |  67479

Bis
Morgen

sagt der Sandman
http://www.youtube.com/watch?v=70592GhomwQ


Freddie1
6. März 2012 um 21:01  |  67480

Munteres Spielchen in London.


Sir Henry
6. März 2012 um 21:13  |  67481

Geil, Arsenal 2:0!

Und das, obwohl sich der Schiri allzu leicht von den Italienern aufs Glatteis führen lässt.

C’mon boys.


Freddie1
6. März 2012 um 21:16  |  67482

Yapp; Rosicky gefällt mir sehr gut.


6. März 2012 um 21:17  |  67483

Boah, schon 2 : 0. Da ist das 4 : 4 gut möglich.


Sir Henry
6. März 2012 um 21:17  |  67484

Was hat Mladen Petric eigentlich für Gehaltsvorstellungen. Passt das zu uns für das nächste Jahr oder ist das jenseits von Gut und Böse?


Freddie1
6. März 2012 um 21:19  |  67486

@sir: ich glaub noch weiter weg. Hatte mal was von 3 Mio gehört.


6. März 2012 um 21:24  |  67487

Ich möchte in diesem Zusammenhang nicht namentlich genannt werden, @Sir!


Freddie1
6. März 2012 um 21:29  |  67488

3:0


Sir Henry
6. März 2012 um 21:31  |  67489

SO gehört sich ein Elfer geschossen, tschak!

@jenseits,

Wieso nicht? Ist doch ein Guter. 😉


6. März 2012 um 21:33  |  67490

Ja schon, @Sir, aber so öffentlich…
…mit Vor- und Nachnamen auch noch!


Sir Henry
6. März 2012 um 21:36  |  67491

@jenseits

Tschuljung, Eure Hoheit. 😉

PS: Der war GUT!


6. März 2012 um 21:40  |  67492

Ich vergebe Dir!


Freddie1
6. März 2012 um 21:42  |  67493

@sir: Petric fand ich lange, lange Zeit richtig gut. Saugefährlich und recht unorthodox. In letzter Zeit stimmten aber – so mein ich – Preis/Leistungsverhältnis nicht mehr. War auch recht häufig verletzt.
@jenseits: stimmt, der war jut


Freddie1
6. März 2012 um 21:46  |  67494

pax.klm
6. März 2012 um 21:46  |  67495

Ursula // 6. Mrz 2012 um 20:10
Die fotos sind mit Namen versehen, re neben den Fotos,…


hurdiegerdie
6. März 2012 um 21:51  |  67496

So, die Füchse haben gewonnen, jetzt kann ich noch ein bisschen Fussball gucken.

@sir Petric dürfte vom Alter und den Gehaltsvorstellungen etwa da liegen, was Pantelic mal bei Hertha abgelehnt hat. Beim HSV soll er so um die 2.5- 3 Millionen verdient haben.

Vielleicht verzockt er sich ja auch und kommt dann zu uns für das Geld für das damals Pante zu Amsterdam gehen musste. Das müssten wir vielleicht stemmen können.

Schade, dass wir ihn damals nicht von Basel geholt haben. Ich kann mich noch erinnern wie Simunic gesagt hat (haben soll), den würde er zu Fuss abholen.


hurdiegerdie
6. März 2012 um 21:53  |  67497

Uups, sorry @Freddie1. Ich hatte deinen Link zu Petric nicht gesehen.


Freddie1
6. März 2012 um 22:00  |  67498

@hurdie: keen Problem. Damals (Basel) hätt ich ihn auch gern hier gesehen. Hat- wenn ich mich richtig erinnere- für den vom Platz geflogenen Torhüter mal nen Elfer gehalten.
Den Vergleich mit Pante wollte ich nicht bringen. 🙂


Freddie1
6. März 2012 um 22:29  |  67499

Der Schiri in London ist sehr schwach


Freddie1
6. März 2012 um 22:36  |  67500

Schade für die Gunners


Sir Henry
6. März 2012 um 22:37  |  67501

Stümmt.


Dogbert
6. März 2012 um 23:48  |  67502

Um nochmal auf das Strafmaß bei sperrwürdigen Fouls zurückzukommen:

Für sich genommen mag die Sperre von acht Spielen in Ordnung gehen, jedoch vermisse ich hier klare Regelungen beim DFB, um die Verhältnismäßigkeiten zu wahren.

Eine ähnliche Diskussion wurde bereits bei Ellenbogenschlägen ins Gesicht angestoßen.

1. Ich habe schon lange dafür plädiert, daß der Spieler so lange gesperrt wird, bis der vorsätzlich verletzte Spieler wieder spielen kann.

2. Vorsätzliche Tätlichkeiten werden so geahndet wie es das Strafmaß im StGB vorsieht. Das sind mindestens drei Monate.

3. Auch der Versuch ist strafbar.

Im Klartext:
Sollte ein Spieler an den unmittelbaren Folgen eines solchen Fouls sterben, gehört der foulende Spieler für einige Zeit ins Gefängnis. Sollte er dadurch „nur“ zum Sportinvaliden werden, gehört der andere Spieler lebenslang gesperrt.

Nur so bringt man den Spielern wieder bei, Respekt vor Leib und Seele des Gegners zu bekommen.

Man müßte vorher kategorisieren, welches Foul wie zu bestrafen ist, und nicht jetzt mal so, dann beim nächsten Vorfall wieder anders.

Als ich noch Jugendtrainer war, hatte ich ganz klar gesagt: „Gelb kann passieren. Rot geht gar nicht.“ Wer „rot“sieht, wird von mir nicht mehr aufgestellt. Fertig.


7. März 2012 um 1:31  |  67503

@dogbert: das wurde schon öfters diskutiert, meine ich. Man tut sich damit schwer, weil viele Verletzungen nicht ganz eindeutig zuzuordnen sind. Gab es Vorverletzungen; wurde der Gefoulte gespritzt; wer garantiert Mißbrauch?
So sehr die alttestamentarische Regel „Auge um Auge..“ plausibel erscheint, so schwer ist sie justitiabel.
Diese Gleichung muss, denke ich, nicht sein. Aber eine klarere und transparentere Sportgerichtsbarkeit ist längst überfällig.
Ich halte aber auch nichts von dem, was du als Losung ausgegeben hast: denn gerade in der Jugend gehört „Rot sehen“ ein Stück dazu; es muss hart sanktioniert werden. Aber Ausschluß vom Spielbetrieb? Meinst du die ganze Saison? Ich könnte mir vorstellen, dass solche Burschen dann endgültig „verschwinden“..?Nur meine Meinung-falls ich dich überhaupt richtig verstanden habe. ( boah, Nettiquette kann auch anstrengend/überflüssig sein!)


7. März 2012 um 1:32  |  67504

@hertha-Fotografen: habe mich beteiligt 🙂


Sir Henry
7. März 2012 um 8:39  |  67506

@ds

Erscheint dieses interessante Interview im Print im Sportteil oder im Feuilleton? 🙂


Ursula
7. März 2012 um 10:02  |  67509

Die Fotos sind tatsächlich „jenseits“ von gut
und böse! Die „irischen“ gefallen mir
besonders gut, war da auch mal und in Schottland!

Atmosphäre, „Ambiente“, Stimmung eben ist
in Verbindung mit Whisk(e)y und Landschaft
gern „meins“!

Sorry wollte Dich nicht mit „reinziehen“, wie
Du es mit M. Petric erfahren musstest, liebe
„jenseits“! Bleib` geschmeidig, is springtime
in Paris, in Berlin ooch….

Joggst Du bei diesem „Wunderwetter“? Kalt,
aber herrlich….


7. März 2012 um 10:23  |  67510

Guten Morgen, allerseits!

Jetzt ist es also aus mit inkognito… 😉

Ich bin für fast alles Sportliche zu haben und neige auch hier gerne fast zur Übertreibung – aber nicht freiwillig Joggen oder Volleyball spielen, @Ursula. Es ist ziemlich kalt und ich werde mit meiner Krücke von Rad noch genug in der Gegend rumfahren müssen heute, leider immer noch mit Handschuhen! Ansonsten bleib ich ganz geschmeidig und erfreue mich am kühlen Sonnenschein.


pax.klm
7. März 2012 um 10:29  |  67511

Na @Ursula, wenn Du auch gerne Bilder schaust:

http://www.flickr.com/photos/47610198@N07/6961164875/in/photostream/

Gefallen Dir auch bearbeitete?

@apollo Danke, auch für Deine Verbesserungsvorschläge!

Sorry für OT


Sir Henry
7. März 2012 um 10:41  |  67512

@blogväter

Fragt doch bitte einmal nach, ob noch im Frühjahr ein neuer Rasen für das Olympiastadion vorgesehen ist oder wieder nur für das Pokalfinale. Ich finde, das Geläuf sieht schon nach dem Aufwärmen recht traurig aus.

Vielen Dank.


dc
7. März 2012 um 11:12  |  67513

Wer die Binde trägt, ist mir vollkommen egal. Mijatovic ist der Kapitän der Mannschaft, aber auf dem Platz hat er nichts verloren, da trägt dann ein Kobi oder Lell halt die Binde. Außerhalb des Spiels (im Training, in den Fangesprächen, in der Vermittlung zwischen Trainerstab, Mannschaft und Management) darf Mijatovic gerne seine Führungsqualitäten zeigen. Auf dem Platz reicht es aber einfach sportlich nicht, und da ist es wichtiger die besten Spieler aufzustellen. Aktuell sind das (von links nach rechts) Bastians, Janker, Hubnik und Lell. Für einen Mijatovic, der alleine in seinem Kurzeinsatz eine gelbe bekommt (die eigentlich klar rot da letzter Mann war) und instesamt 3 sehr gefährliche Freistöße am 16er produziert, ist kein Platz in einer Bundesligamannschaft auf dem Feld.


Ursula
7. März 2012 um 11:15  |  67514

JA, gefallen mir! Auch „Hyla arborea“, habe
ich live und in Farbe auch zu Hause! Ähem,
(fast) sämtliche mitteleuropäische Amphibien….

Aufgenommen in Deinem Terrarium?

Warum NICHT joggen, gerade bald täglich
die „quattro stagione“ erleben, genießen und
sportlich, gibt es außer FußbalL, liebe „jenseits“ etwas BESSERES??


Blauer Montag
7. März 2012 um 11:23  |  67515

Tach’n,
ist das hier ein Reptilienfond,
oder ein Blog der Berliner Morgenpost?


7. März 2012 um 11:28  |  67516

Du meinst, neben Fußball ist Joggen das Beste (bin vielleicht noch nicht wach genug)? Ich brauche immer irgendetwas, dem ich hinterherlaufen kann – als Motivation… Und sonst gerne „Gehen“, da mag ich das Ruhige und die Aufmerksamkeit für alles am Wegesrand Befindliche…


Blauer Montag
7. März 2012 um 11:31  |  67517

Wie wäre es mit „hinterher radeln“ @jenseits, bspw. im Windschatten von @apo?


7. März 2012 um 11:33  |  67518

Dazu brauche ich noch nicht einmal @apos Windschatten, @Blauer Montag…


Blauer Montag
7. März 2012 um 11:37  |  67519

Es wäre ihm sicher eine Ehre @jenseits 😉


Exil-Schorfheider
7. März 2012 um 11:47  |  67520

@Blauer Montag // 7. Mrz 2012 um 11:23

„Tach’n,
ist das hier ein Reptilienfond,
oder ein Blog der Berliner Morgenpost?“

Du darfst doch auch schreiben, was Du willst…


7. März 2012 um 11:51  |  67521

Fossilien?


Blauer Montag
7. März 2012 um 11:51  |  67522

Danke Exil-S., jederzeit gerne.


Exil-Schorfheider
7. März 2012 um 12:06  |  67523

@wilson // 7. Mrz 2012 um 11:51

„Fossilien?“

Uhren? Ach nee, die hießen Fossil…


pax.klm
7. März 2012 um 13:16  |  67524

Hier mein letzter Beitrag zu diesem Thema, jeder kann sich jetzt synonym seinen Traumfrosch vorstellen! Danach dann wieder zur Hertha.

http://www.flickr.com/photos/47610198@N07/6815353328/in/photostream/


Sir Henry
7. März 2012 um 13:24  |  67525

@pax

Bei dem Traumfrosch musste ich spontan an Demolition Man denken.

Da zeigt sich, wer auch schlechte Filme kennt. 😉


Dan
7. März 2012 um 14:30  |  67526

@pax
„glacé grenouille“ eine sommerliche Erfrischung in Frankreich 😉


Dan
7. März 2012 um 14:34  |  67527

@sir Henry

Der Frosch weiß aber beim Aufwachen, was er mit den drei Muscheln macht. 😉


Ursula
7. März 2012 um 14:41  |  67528

Na ja Montag, eigentlich ging es um Lurche
und Amphibien!! Reptilien sind wieder etwas
anderes! Zwar auch Wechselwarme, aber…..

…..und bei Adam um Eva fange ich nicht an!
Aber frag` „dan“, es gibt doch gute „Natur-
kundebücher“….


papazephyr
7. März 2012 um 14:43  |  67529

wird wohl Zeit, daß es neuen Stoff im Blog gibt…


Ursula
7. März 2012 um 14:46  |  67530

Wenn es Dir nur um`s Hinterherlaufen geht,
als Motivation, liebe „jenseits“, dann kannst
Du auch mir und den Hunden hinterherlaufen
und musst Dich nicht mit Deiner „Fahrrad-
Krücke“ mühen, hinter „apo“ und seiner
„Rennmuffe“ und „Montag“ als „Steher“……


Ursula
7. März 2012 um 14:54  |  67531

Ich weise sicherheitshalber auf einige
„unauffällige Subtexte“ hin….

Ansonsten hätte ich doch z. B „Montag“,
die Aufstellung für Samstag in der 2. Hälfte,
nach der 2 : 0 Führung der Hertha in Köln gewusst…..


Blauer Montag
7. März 2012 um 14:55  |  67532

Die Einladung gilt exclusiv nur für @jenseits,
oder dürfen alle deine Fans hier aus diesem Blog mit dir und deinen Hunden joggen @ursula?


Ursula
7. März 2012 um 15:00  |  67533

Wenn sie das Tempo halten können…..!?

Bei „jenseits“ gelten andere Spielregeln!

….oder wolltest Du diesbezüglich eine
Metamorphose durchleben….?


Blauer Montag
7. März 2012 um 15:12  |  67534

Startpunkt?
Datum?
Uhrzeit?

@ursula um 15:00


Ursula
7. März 2012 um 15:13  |  67535

Was läufst Du für 10….


Ursula
7. März 2012 um 15:15  |  67536

Oder anders 4er Schnitt, schlechter als 5er
machen „WIR“ es nicht!


Traumtänzer
7. März 2012 um 15:20  |  67537

Gääääääääähhhn…………


Ursula
7. März 2012 um 15:20  |  67538

Bist Du ein Fan von mir?? Oder hast Du
wirklich eine Metamorphose durchlebt?
Wobei wir wieder bei Amphibien und
Lurchen wären!

Nee wir laufen schon recht zügig…..


Blauer Montag
7. März 2012 um 15:21  |  67539

Ich esse gerne Schnittchen.
Aber was ist ein 4er Schnitt?


Ursula
7. März 2012 um 15:22  |  67540

Und wie steht es mit Dir „Tänzer“?

Schon die Aufstellung für die 2. Halbzeit
parat? Nach der Führung dicht machen
oder weiter auf „Torjagd“ gehen….?


Ursula
7. März 2012 um 15:25  |  67541

40 Minuten für 10 Km, oder zumindest einen
Km in vier Minuten laufen….

Aber der „Tänzer“gähnt schon, mach mal
„flotte Musik“ für ihn, Metallica…?


Blauer Montag
7. März 2012 um 15:28  |  67542

Soll ich noch mal nachfragen,
falls ich 1km in 4 Minuten laufen kann @ursula?

Auf der Arbeit lässt mich der Admin nicht „deine Röhre“ schauen 🙁 .


ccjay
7. März 2012 um 15:48  |  67543

Teamgeist! Überall Teamgeist, bitte! Hat der Trainer angeordnet!

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_527378.html


7. März 2012 um 15:58  |  67544

Sehr gerne, ich sehe mich schon, Euch Drei aus den Augen verlierend, wehmütig hinterherwinken…


Exil-Schorfheider
7. März 2012 um 16:19  |  67545

@jenseits

Dann läufst Du mit mir weiter… 😉


Exil-Schorfheider
7. März 2012 um 16:25  |  67546

Hatte nicht neulich jemand nach dem Urteil wegen der Ausschreitungen im Franken-Derby gefragt?

Voila!

http://www.bild.de/sport/startseite/sport/telegramm-15873394,textId=23034660,tabindex=0.bild.html


elaine
7. März 2012 um 16:31  |  67547

@Exil,

ja,ich und danke 🙂
da sind sie ja sehr glimpflich weg gekommen.

Ich bin auch bereit für Dich @jenseits und @BM einen Trainingsplan zu schreiben und die Leitung eures Trainings zu übenehmen 😛


Exil-Schorfheider
7. März 2012 um 16:33  |  67548

Hör uff mit Trainingsplänen, liebe @elaine!
Mein Chef, Typ Dieter Baumann mit 52 min auf 10 km, verspricht mir sowas schon seit zwei Jahren… 😀
Außerdem bin ich Handball-Torwart und kein Langstrecken-Sprinter… 😉


elaine
7. März 2012 um 16:36  |  67549

@Exil
dann bist du ja in guten Händen 🙂

Ich allerdings auch erst mal daran die Herausforderung für 1Km in 4Minan zu nehmen 😉


elaine
7. März 2012 um 16:36  |  67550

ich dachte allerdings..


Exil-Schorfheider
7. März 2012 um 16:44  |  67551

@elaine

Nee, der kriegt es ja nicht auf die Reihe und die Laufschuhe stauben weiter ein…


Blauer Montag
7. März 2012 um 16:45  |  67552

Bis der Trainingsplan für die Läufer fertig ist,
hier schon mal ein Lied für die Fußgänger.

Walk This Way


hurdiegerdie
7. März 2012 um 16:50  |  67553

Kann man auch mit 100 Metern anfangen?


elaine
7. März 2012 um 16:56  |  67554

@hurdie

na klar 😉 Der erste Schrit ist so wie so immer der schwerste.

@Exil, vielleicht ist er Perfektionist, beobactet Dich heimlich , mist Deine Zeiten, beobachtet Deine Laufwege in der Halle um dann mit dem idealen Plan an die Öffentlichkeit zu kommen ❓


Dan
7. März 2012 um 16:58  |  67555

@hurdie
Musst halt rauskriegen wie weit es bis zur Westend-Klause ist. 😉


hurdiegerdie
7. März 2012 um 17:01  |  67556

Da wo es von Uschi Bier gibt?


Dan
7. März 2012 um 17:04  |  67557

@hurdie
2010 hat man uns doch gesagt Uschi kommt nicht mehr.


hurdiegerdie
7. März 2012 um 17:06  |  67558

Na dann gehe ich vielleicht auf 200m


Ursula
7. März 2012 um 17:07  |  67559

Also ohne zuviel Reklame, aber mit 100 m
geht da nichts! Schon lange nicht bis zu
Westend-Klause….

„WIR“ machen schon eine sehr, sehr gute
Stunde, und liegen dann bei 14 – 15 Km…..

….und erst dann gibt es die Belohnung, Gänse-
wein und Weizenbier…..


Ursula
7. März 2012 um 17:15  |  67560

..“zur“…


hurdiegerdie
7. März 2012 um 17:15  |  67561

Wir machen 14-15 Weizenbier, und das war dann eine gute Stunde.


Ursula
7. März 2012 um 17:18  |  67562

DAS SCHAFFE ICH NUN WIEDER NICHT!!!
Nie und nimmer, noch NIE geschafft…..

….und dann in einer Stunde, 14-15 Tage
totkrank…..


hurdiegerdie
7. März 2012 um 17:24  |  67563

Kommt darauf an, wie viele „wir“ sind.


sunny1703
7. März 2012 um 17:25  |  67564

@hurdie

Bekele lief den Weltrekord über 10000 m in 26.17,.54 Das sind 1577 Sekunden. Er brauchte also für 100 m 15,77 Sekunden, mit ein wenig Training und nach meiner irgendwann anstehenden Hüftop, schaffen wir diese Zeit, das heißt wir sind dann auf Weltrekordkurs…wer kann das schon von sich behaupten :-)….und wer ist Ursula, wo ist Ursula?! 🙂

lg sunny


pax.klm
7. März 2012 um 17:28  |  67565

hurdiegerdie // 7. Mrz 2012 um 16:50
100m Höhenunterschied sind doch schon ganz ordentlich!
Ab 2000m üM gibt es EpoRabatt! 😉


Blauer Montag
7. März 2012 um 17:34  |  67566

Für @sunny1703 u.a.
in Erinnerung an Bruno Morawetz

„Behle, wo ist Behle?“


Ursula
7. März 2012 um 17:35  |  67567

Wer oder wo ist „BEHLE“ oder „Ursula“…..?

Das Problem ist aber, wem sage ich das
„sunny“, diese guten 100 m Zeiten, „unzählige“
Male aneinander zu reihen…..

….ich laufe heute noch die 100 m unter
13 Sekunden (Sportabzeichen 13, 4 Sec), aber….

Trotzdem, Alter schützt vor „Tor“heit nicht!
Wenn`s denn Spaß macht und wie hoch gewinnt
die Hertha in Köln….???


Blauer Montag
7. März 2012 um 17:45  |  67568

Damen frag‘ ich normalerweise nicht nach ihrem Alter, aber bei dir mache ich glatt eine Ausnahme @ursula.


Ursula
7. März 2012 um 17:48  |  67569

Zero Problemo, 59 und ca. 19/12 oder so….


Blauer Montag
7. März 2012 um 17:55  |  67570

Dir werde ich auch nach Spanisch beibringen @ursula – nach dem Klassenerhalt. „Zero problemo“, ich glaub es quietscht … 🙄

60 Jahre und 7 Monate alt,
dann bist du Baujahr 1951.

Geringfügig älter als das Motorrad in klm. 😉


Ursula
7. März 2012 um 18:08  |  67571

Ich ziehe die 19/12 zurück und beschränke
mich auf „Neunundfünzig“…..

Wie alt bist Du?

Mit den Sprachen geht`s gut, mir kommt
vieles Spanisch vor und das kann ich in der
Tat nicht! Verstehen aber hilft, von wegen
Latein! Ich kann nicht dafür, wenn HIER
keine neuen Themen angeboten werden….

….Selbsthilfe und Spaß am „Egotripp“….


Blauer Montag
7. März 2012 um 18:18  |  67574

Ich bin fast 20 Jahre jünger als TR OTTO.


Ursula
7. März 2012 um 19:25  |  67584

„Felice lunes“ oder so ähnlich……


Blauer Montag
7. März 2012 um 19:30  |  67585

Schlag einfach nach bei Leo @ursula 😀


7. März 2012 um 20:11  |  67591

Da habt Ihr ja schön geplaudert…


Stefan2002Alfred1958
7. März 2012 um 20:28  |  67593

Fahre Samstag frueh nach Köln. Kann 2 mitnehmen, bedingung kein Alkohol vor und während der Fahrt (wegen meines Sohnes der mitkommt)


Stefan2002Alfred1958
7. März 2012 um 20:29  |  67594

Vergessen: natürlich fuer lau


Blauer Montag
7. März 2012 um 20:39  |  67597

Kennst du leo.org
oder canoo.net @jenseits?

Meine täglichen Nachschlagewerke.


7. März 2012 um 20:45  |  67598

Ja, @Blauer Montag, die Seiten kenne ich, aber ich benutze sie vielleicht einmal im Jahr. Obwohl ich Spanisch gar nicht kann, verstehe ich trotzdem relativ viel, natürlich nur, wenn es geschrieben ist…


7. März 2012 um 21:01  |  67600

Liebe @elaine,

das ist zwar sehr nett von Dir, aber ich möchte Dich keinesfalls zur Verzweiflung bringen… 🙂


elaine
7. März 2012 um 21:11  |  67604

@jenseits
das wirst Du nicht schaffen, ich bin einiges gewöhnt 😉 Ich denke Du wärst da eher ein leichter Fall 🙂


7. März 2012 um 21:17  |  67606

Nee, glaub mir, @elaine, wäre ich nicht! Ich kann mich nur für Dinge motivieren, für die ich Talent habe oder die ich zumindest von Anfang an gut kann. Also, wenn Du das schaffen würdest, wärest Du meines allergrößten Respekts sicher! 😉


Ursula
7. März 2012 um 21:21  |  67607

Elaine, ich will in Sachen Laufen nicht blank
ziehen, aber ich verstehe eine Menge davon…..

…wenn auch Du „jenseits“ helfen könntest (?),
oder „verstehe ich wieder einmal Bahnhof“?


elaine
7. März 2012 um 21:22  |  67608

okay 🙂


elaine
7. März 2012 um 21:24  |  67609

okay war für @jenseits

@ursula , ja ich wollte @jenseits zum Laufeinstieg verhelfen. 😉


7. März 2012 um 21:27  |  67610

Wäre für mich ja schon prima, wenn ich durch @elaines geduldige Trainingsleitung das wehmütige Hinterherwinken ein oder zwei zusätzliche Minuten hinauszögern könnte! 😉


Ursula
7. März 2012 um 21:27  |  67611

Volle Sympathie, immer ran! JEDER kann es……


Ursula
7. März 2012 um 21:28  |  67612

Messi schießt gerade da 2 : 0 …..
Ich bin fassungslos, wie….


7. März 2012 um 21:30  |  67613

Auf der anderen Seite: Nur um dieses wehmütige Hinterherwinken um vielleicht zwei Minuten zu verzögern… Vieleicht doch ein wenig zu viel Aufwand!


7. März 2012 um 21:41  |  67617

@elaine

Falls Du noch hier, im „Gestern“, bist: Wo finde ich denn auf der Hertha-Seite die Termine für die U23? Finde mich da nicht mehr zurecht… Vielleicht sehen wir uns ja demnächst mal wieder da – ich überlegs mir mit dem Laufen bis dahin… Warum eigenltich nicht? 🙂


elaine
7. März 2012 um 21:41  |  67618

hm so richtig drauf zu brennen scheinst Du nicht??? 😉


Ursula
7. März 2012 um 21:46  |  67619

Na „jenseits“, höre ich da Interimszweifel
am Sinn der Sache; ich bin betrübt!

Wenn es „ernst“ wird, würden da ZWEI
Minuten kaum reichen, aber für Dich
gelten s. o. doch andere Spielregeln…..

Elaine, so „höre“ ich heraus, wird nicht nur Dir
den Laufeinstieg erleichtern…..

….und wenn dann ALLE nen Km in 4 Minuten
laufen können, treffen wir uns mit „Montag“
und laufen dem fahrradfahrenden „apo“ locker
vorne weg….


7. März 2012 um 21:47  |  67620

Na ja, alle paar Jahre muss man (ich zumindest) was Neues anfangen und darin gut werden. Warum nicht im „hohen“ Alter 😉 mit etwas beginnen, was ich eigentlich nie wollte? Wäre dann ein besonderer Reiz.

Wenn ich dann in einem halben Jahr wieder in unsere gemischte Mannschaft einsteige, hätte ich schließlich auch ne bessere Kondi… Ich rede es mir gerade schmackhaft… 🙂


elaine
7. März 2012 um 21:47  |  67621

Mein Post kam wieder zu spät, der war für Deinen davor gedacht .

Hier sind die Termine auf der Hertha-Website
und
im Kicker

ich würde mich freuen, wenn wir uns da wieder treffen 🙂


7. März 2012 um 21:50  |  67622

1 km in vier Minuten? Gut, dass Du so wenig anspruchsvoll bist… Da habe ich wohl kaum Chancen!


7. März 2012 um 21:51  |  67623

Mann, schon wieder so’n Tor von Messi…


elaine
7. März 2012 um 21:52  |  67624

@jenseits,
ich habe jetzt die Links zu den Terminen gepostet

but“My comment is awaiting moderation.“
weil ich zwei Links gepostet habe. Stay tuned 🙂

ich würde mich freuen, wenn wir uns da mal wieder sehen 🙂


Ursula
7. März 2012 um 21:57  |  67625

4 : 0, vom anderen Stern!


7. März 2012 um 21:57  |  67626

Vielen Dank, @elaine! Ich warte auf die „moderation“. Suche mir einen sonnigen Termin raus… Würde mich auch freuen!


7. März 2012 um 22:00  |  67627

Ja, stimmt, @Ursula. Erinnert mich gerade an ein CL-Spiel vor 5 oder 6 Jahren. ManU gegen AS Rom. Das ging, glaube ich, 7 : 1 aus. Fand damals absolut klasse.


Ursula
7. März 2012 um 22:00  |  67628

Jetzt wird es peinlich, wie weit weg sind
denn wir…..

5 : 0!!


7. März 2012 um 22:01  |  67629

Fand „ich“…


Ursula
7. März 2012 um 22:02  |  67630

Macht richtig Spaß, wir „Damen“ unter uns….


Ursula
7. März 2012 um 22:03  |  67631

Weiß „ich“…


7. März 2012 um 22:03  |  67632

Au weia…


Ursula
7. März 2012 um 22:04  |  67633

Nee, oder….

6 : 0, Blamage für den deutschen Fußball???


7. März 2012 um 22:04  |  67634

Finde ich auch, @Ursula! Morgen ist ja auch „unser“ großer Tag!


Ursula
7. März 2012 um 22:08  |  67636

„unser“ großer Tag….?? Morgen?? Gern!?


Ursula
7. März 2012 um 22:09  |  67637

The „Fred“ is „dead“!


7. März 2012 um 22:12  |  67638

Für uns „Damen“, @Ursula. Bist Du auch dabei? Schön wär’s!


7. März 2012 um 22:13  |  67639

Ein Glück isser „dead“!


Ursula
7. März 2012 um 22:22  |  67642

Na ja, wenn Du das mit dem Laufen ernst meinst,
wären „leichte“ Anfangserfolge sinnvoll….

Meine beiden Mädels können nicht „langsam“…..

….ist ein Problem für mich, um ANDERE
einzubeziehen, ab sie lieben mich……


Ursula
7. März 2012 um 22:23  |  67644

Ja „ubremer“, ein Klasse-Beitrag……………


7. März 2012 um 22:23  |  67645

Herzlich Willkommen im „Gestern“, @ubremer!

Tja, ob das nun gut oder schlecht für Hertha ist? Ich hoffe mal gut! 😉


7. März 2012 um 22:24  |  67646

So, wieder unter uns…


ubremer
ubremer
7. März 2012 um 22:24  |  67647

@jenseits,

bin so verwirrt, dass ich mich rasch geflüchtet habe vom ‚gestern‘ ins’heute‘.
Sorry 😉


7. März 2012 um 22:25  |  67649

Hab’s schon gemerkt, @ubremer…


elaine
7. März 2012 um 22:25  |  67650

@jenseits, jepp morgen ist unser Tag und ich habe auch noch einen 2. Feiertag 😛


7. März 2012 um 22:26  |  67651

Echt, @elaine? Geburtstag?


elaine
7. März 2012 um 22:27  |  67653

jaaaaaaaaaaaaaaaa


Ursula
7. März 2012 um 22:29  |  67654

Glückwunsch, so oder so….


7. März 2012 um 22:29  |  67655

Bin mir noch nicht sicher, ob ich’s ernst meine. Ich lass mich ganz einfach von @elaine überzeugen!


7. März 2012 um 22:31  |  67657

Dann gibt es morgen ja viel zu feiern bei Dir! Wenn ich morgen feiere, werde ich an Dich denken und auf Dich anstoßen!


elaine
7. März 2012 um 22:38  |  67659

ja , danke . Ich werde dann auch gedanklich mit Dir anstoßen 🙂 So ich werde die virtuelle Welt jetzt verlassen . See you girls and boys 🙂


Ursula
7. März 2012 um 22:41  |  67661

Happy birthday and „running“ longer, lustiger,
und bleib` gesund!


7. März 2012 um 22:44  |  67663

Tschüß, @elaine, die links sind jetzt da und ich suche einen schönen Termin raus! Bis denne…


Ursula
7. März 2012 um 22:52  |  67665

Dann überleg` mal! Gute Nacht! Bis denne….


7. März 2012 um 22:53  |  67666

Tja, und Dir, @Ursula, Dritte im Bunde, bringe ich jetzt noch ein Ständchen, obwohl es natürlich auch @elaine vor allem morgen verdient hätte…


7. März 2012 um 22:55  |  67667

…bringe ich zur guten Nacht!


8. März 2012 um 7:36  |  67672

Guten Morgen, @elaine,

herzlichen Glückwunsch und alles Gute! Mach Dir heute einen doppelt schönen Tag! 🙂

Ich habe mir den Plan der U23 angeguckt – die etwas interessanteren Termine sind jeweils samstags und überschneiden sich dann mit der 1. Liga. z.B. am 24. März gegen Kiel und am 14. April gegen den Halleschen FC.

Sonst vielleicht am 07. April gegen Halberstadt oder erst am 28. April gegen HSV II. Blöd, ne?


Blauer Montag
8. März 2012 um 8:07  |  67673


Alles Gute Zum Geburtstag
@elaine 😀

und für die echten Damen meine Grüße zum Internationalen Frauentag.


8. März 2012 um 8:21  |  67675

Guten Morgen, @Blauer Montag,

vielen Dank für die Grüße. Ich muss jetzt gleich los – arbeiten und feiern in einem! Ist das nicht schön…


Blauer Montag
8. März 2012 um 8:30  |  67676

„arbeiten und feiern in einem?“

Ich dachte, dieses Privileg wäre dem Bundespräsidenten vorbehalten.

Anyway, genieße deinen Tag @jenseits 😀


elaine
8. März 2012 um 8:32  |  67677

Herzlichen Dank @jenseits und @BM für Eure Glückwünsche . I’m touched

@jenseits, ja das ist ziemlich blöd, aber die beiden Termine behalten wir im Auge 🙂


pax.klm
8. März 2012 um 8:37  |  67678

Na beim Regierenden Berlins ist es ja nur feiern… 😀


8. März 2012 um 8:40  |  67680

In Ordnung, @elaine, Halberstadt ist eventuell auch ganz interessant! 😉


Blauer Montag
8. März 2012 um 8:49  |  67684

Ja danke @pax
jetzt erkenne ich Wowis Motto wieder:

„Regiern durch Feiern“.


Ursula
8. März 2012 um 11:40  |  67704

Grüße an die Damen zum Frauentag, na klar
und Glückwünsche an „elaine“!!!

Habe heute überhaupt keine Zeit! „Plauschen“
is nich…..


Ursula
8. März 2012 um 13:34  |  67729

Trotzdem „222“er wollte ich schon noch sein….


8. März 2012 um 13:35  |  67730

Happy Birthday.. ,mit einer meiner liebsten Sängerinnen..
http://www.youtube.com/watch?v=hgmcJCMHl7w


8. März 2012 um 14:12  |  67742

Nicht Plauschen können, aber mir die 222 wegnehmen… Die wollte ich doch so gerne haben! 😉 Ich hätte sie dann auch @elaine geschenkt.


8. März 2012 um 21:36  |  67817

Na gut, macht was ihr wollt.

Anzeige