Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(sto) – Heute Vormittag im Café meines Vertrauens. Ich bin in die Lektüre meines Dienstags-„kicker“ versunken und lese gespannt, mit welchen Gedanken die Herren Götze und Schweinsteiger in den morgigen Liga-Gipfel Borussia Dortmund gegen FC Bayern gehen. Da steht vor mir auf einmal der Fußballgott. Nein, richtig muss es lauten: Da steht vor mir auf einmal eine Tasse Milchkaffee.

Zuerst erkenne ich nichts, nur die üblichen Kaffeehausverzierungen. Doch plötzlich, ganz klein und am Rande erscheinen zwei Zahlen, links eine „1“, rechts eine „0“ (Belegfoto: sto). In das Gemurmel des Raumes hinein frage ich leise: „Fußballgott? Bist du da?“

Statt einer Antwort beginnt meine Tasse Milchkaffee sanft zu vibrieren, ich erahne ein Nicken. Ich frage: „1:0? Für…Hertha?“ Die Tasse Milchkaffe wird wie von einem heftigen Ruck durchzuckt. Ich nehme es als ein Ja vom Fußballgott, greife zum Zucker – und stelle fest, für den Ruck gesorgt hat nur die Bedienung, die mir gewohnt liebevoll meinen Toast mit Pute und Parmesan auf den Tisch gedonnert hat.

Ich glaube trotzdem an den Fußballgott!

13 Uhr: Noch sieben Stunden bis zum Anpfiff der Bundesliga-Partie vom 30. Spieltag zwischen Hertha BSC und SC Freiburg – an was glaubt ihr für heute Abend? Die Faktenlage ist soweit ja eindeutig. Otto Rehhagel hat das Spiel zur „Entscheidungsschlacht“ ausgerufen: „Wir müssen unbedingt gewinnen, um im Rennen zu bleiben.“

Es geht um das Saisonziel, den Klassenerhalt. Mit Ausnahme der Langzeitverletzten Franz, Lustenberger, Janker und Mijatovic hat Hertha alle Mann an Bord. Insofern wird sich die Aufstellung eng bis deckungsgleich an jener orientieren, mit der Hertha zuletzt ein 0:0 in Mönchengladbach erkämpft hat. Auch die Spielweise wird der vom Samstag ähnlich sein. „Wir dürfen uns wieder nicht locken lassen“, rät Christian Lell, aber Levan Kobiashvili ergänzt: „Offensiv müssen wir es gegen Freiburg besser machen.“

Für den Georgier kommt es ebenso zum Wiedersehen mit seinem Ex-Klub wie eine Position weiter innen in der Viererkette für Felix Bastians, der in der Winterpause vom damaligen Tabellenletzten aus Freiburg nach Berlin wechselte.

Gegner Freiburg fehlt in Kapitän Schuster und Makiadi die komplette Schaltzentrale im Mittelfeld. Unser Südwest-Korrespondent hat daraufhin zum Telefonhörer gegriffen und uns von seiner Sportwette pro Hertha informiert.

Möge er Recht behalten!

19 Uhr: Die Aufstellung ist da – es ist, wie erwartet, exakt dieselbe wie in Gladbach. Also: Kraft – Lell, Hubnik, Bastians, Kobiashvili – Ottl, Niemeyer – Rukavytsya, Raffael, Ben-Hatira – Ramos. Auf der Bank sitzen: Burchert, Torun, Ronny, Lasogga, Ebert, Perdedaj, Morales.

Stay tuned. 🙂


379
Kommentare

jenseits
10. April 2012 um 13:10  |  74252

Wurde das Spiel plötzlich vorverlegt…?


paule
10. April 2012 um 13:11  |  74253

NEIN – das Spiel endet 3:0 für Freiburg!!!!!


hurdiegerdie
10. April 2012 um 13:12  |  74254

Heut kommt Hertha, schei…t euch in die Hosen, wir kommen nach oben, und wir steigen nicht wieder ab.


backstreets29
10. April 2012 um 13:12  |  74255

Spielbeginn ist 20 Uhr

Du kannst also heute 2 Stunden länger schlafen 🙂


dstolpe
10. April 2012 um 13:13  |  74256

@jenseits
Da siehste mal, wie uffjeregt sogar ich vor der „Entscheidungsschlacht“ schon bin! Danke für den Hinweis, ist korrigiert. . . 😉


fg
10. April 2012 um 13:17  |  74258

1:0 – kommt hin!


Dan
10. April 2012 um 13:19  |  74259

Ich überlasse mal das Unken anderen, ich hätte da ein 1:20 gedeutet.
Wahrscheinlich sind die Fußballgottziffern nur in weiß gehalten und die dunkle Ziffer ist nur teuflisches Beiwerk. 😉


Klaus
10. April 2012 um 13:21  |  74260

Ich habe heute Geburtstag, wünsche mir nur eine einzige Sache – und bin außerdem mit meiner achtjährigen Tochter im Stadion, die bei ihren ersten drei Besuchen von der Hertha fußballerisch übelst misshandelt worden ist. Es kann also heute nur eine Reaktion geben: Heimsieg!!! :o)


jenseits
10. April 2012 um 13:22  |  74261

Na, da bin ich ja beruhigt. Dachte nämlich wirklich schon, ich könnt nicht ausschlafen… Das haste ganz richtig gesehen, @backs! Dann träum ich jetzt erstmal ein bisschen, damit ich nachher die Kraft hab, ooch uffjerecht zu sein. 😉


jenseits
10. April 2012 um 13:24  |  74262

Herzlichen Glückwunsch, @Klaus!


caballo
10. April 2012 um 13:30  |  74263

Nun kann ja nichts mehr schief gehen.
Wenn der Fußballgott so eindeutig gesprochen hat.

Toi, toi, toi.
Es wird gut gehen und Hertha wird schnell aus einer geordneten Abwehr heraus das Spiel in den Griff kriegen und souverän bestimmen. Und dann werden auch die Tore fallen.

Bastians wird nach anfänglichen Schnitzern, die seiner Nervosität geschuldet sein wird, über sich hinaus wachsen und sein bestes Spiel für Hertha machen.

Raffaelito, Ramos und Ruka werden uns viel Freude machen.

So sieht es der Optimist


papazephyr
10. April 2012 um 13:32  |  74264

ok – hier noch einmal:

Habe mich spontan entschlossen, heute Hertha im Oly zu unterstützen, aber in meinem Umfeld keine Mitstreiter gefunden.

Hat noch jemand ‘ne Karte übrig für heute abend oder nen Sitzplatz frei in seinem Umfeld?

@Klaus: Herzlichen Glückwunsch (zu meinem Geburstag gab es den Sieg gegen Bremen!)


fg
10. April 2012 um 13:37  |  74265

zu meinem geburtstag gab es vor zehn jahren den transfer von luizao!


Blauer Montag
10. April 2012 um 13:46  |  74266

Herzlichen Glückwunsch @Klaus

Mögen all deine Wünsche in Erfüllung gehen.


fechibaby
10. April 2012 um 13:55  |  74267

„an was glaubt ihr für heute Abend? “
Glauben kann man in der Kirche.
Bei Hertha kann man nur noch Hoffen. Ich hoffe auf einen Heimsieg. Vermutlich wird es aber nur ein sehr müdes 0:0!


***Q***
10. April 2012 um 13:55  |  74268

Ich hab mal an meinem Geburtstag nen sattes 6:0 gg. 1860 sehen dürfen… ist zwar schon ein bisserl her, aber war das schön… :o)


Silberrücken
10. April 2012 um 14:02  |  74269

Otto läßt es schaukeln, ein schön herausgespielter Heimsieg, ohne Aufregung. Ich möchte abends nicht die auf meiner Karte stehenden Langustinos wiederbeleben müssen, damit die unsere Defensive verstärken.

Glückwünsche an alle Geburtstagskinder.


zenturio
10. April 2012 um 14:17  |  74270

Entscheidungsschlacht ich glaube an den Endsieg nein im Ernst ich hoffe und bete für einen Sieg gegen starke Freiburger jede Serie reißt einmal


Exil-Schorfheider
10. April 2012 um 14:22  |  74271

Nee, @fechi!
Glauben kann man nicht nur in der Kirche, schreibe ich Dir freundlich, bevor der Blog-Inquisator @bm Dich wieder anranzt… 😉

Glückwunsch, Klaus! Ich bleibe auch extra dem Stadion fern, damit es klappt! 😉

Tolles Geschenk gewesen, @fg! Hat sich der Verein ja ne Menge für Dich einfallen lassen! 😀


fg
10. April 2012 um 14:25  |  74272

@ Q: da war ich auch am start, glaube oktober 2003 oder 2002…, mit jentzsch im tor und elfmeter. alles dabei!


daweed
10. April 2012 um 14:25  |  74273

1, 2 oder 3 …zu 0 hoffentlich. im abstiegskampf gegen Kölle zählt auch die Tordifferenz!

..p.S.: zu meinem geb. dieses jahr gab es das tolle 0:6 gegen die bayern.. in diesem sinne, hahohhe, heut abend aus der ostkurve zu hören,

Daweed


Olles Alpaka
10. April 2012 um 14:25  |  74274

sollte der Fuballgott diesmal wieder falsch liegen gibts ab Morgen Milchkaffeeverbot und es wird nur noch durchsichtiges Wasser getrunken…


Laotse
10. April 2012 um 14:26  |  74275

Der Fußballgott irrt: es wird ein 3:0!


T.H.C.
10. April 2012 um 14:28  |  74276

Ich staune über den vergleichsweise “milden” Artikel der Blogväter in der heutigen MoPo.
Rehhagel ist nur noch der dritte Trainer der laufenden Saison und nicht mehr der fünfte…

Bin schon voller Vorfreude/Angst wegen heute Abend.
Das Momentum muss jetzt endlich auf Hertha-Seite sein, es war schließlich lang genug bei Freiburg und Augsburg!!!

Alles wird gut…


Blauer Montag
10. April 2012 um 14:37  |  74278

Nee ne Exil-S.,
dieser Blog braucht keinen Inquisator, höchstens ein Pilsator.

Für alles andere haben wir doch die Blogväter … duck und tsüss ….


10. April 2012 um 14:40  |  74279

@Klaus: Happy B-day und einen Sieg
wünsche ich Dir, daher mein Tipp: 2:1
Und allen die mit mir im Stadion sitzen,
wünsche ich viel wärme und ein weiches Sitzkissen. 😉
Gruß Leuchtfeuer


fg
10. April 2012 um 14:46  |  74280

wenn sie gewinnen würde ich mir nach ewigkeiten auch endlich mal wieder genüsslich den kicker für den weg zur arbeit am donnerstag gönnen…hach!


Dan
10. April 2012 um 14:55  |  74281

Hertha BSC gegen Freiburg da war doch was?

Genau.

http://berliner-fussball.de/startseite/news/datum/2012/04/10/endspiel-dfb-juniorenpokal-hertha-bsc-gegen-sc-freiburg/

Bei Hertha BSC in der Geschäftsstelle dauert der Vertrieb noch, beim BFV kriegt ihr Karten ab heute.


Blauer Montag
10. April 2012 um 14:57  |  74283

Nu‘ ratet mal, was ich mir genüsslich nach einem Heimsieg gönnen würde.

http://www.youtube.com/watch?v=CXzHNLIpAIw


Exil-Schorfheider
10. April 2012 um 15:00  |  74284

Blauer Montag // 10. Apr 2012 um 14:37

Nee ne Exil-S.,
dieser Blog braucht keinen Inquisator, höchstens ein Pilsator.

Warum habe ich dann einen anderen Eindruck?
Pilsator trinke ich nicht… Es gibt heute Hefe alkoholfrei…


Dan
10. April 2012 um 15:24  |  74285

@sto

Bitte nicht so abfällig (üblichen Kaffeehausverzierungen) über eine Weltmeisterschafts-Kunstform wie „Latte-Art“ schreiben. 😉

http://www.welt.de/wams_print/article3965694/Der-Herr-der-Schaeume.html


TETEBSC
10. April 2012 um 15:36  |  74286

@schnuppi
BSC wir sind da, jedes Spiel, ist doch klar, erste Liga, ist so schön, wir wollen Hertha siegen sehn.
BSC………


Wünschenswert
10. April 2012 um 15:42  |  74287

Ich habs im Gefühl, heute kommt die Wende… Irgendwie passt heute alles zusammen, ich tippe auf einen ungefährdeten 3:0 Erfolg!


Dogbert
10. April 2012 um 15:42  |  74288

Ich habe lange geschwieten, aber jetzt muß es einfach mal gesagt werden:

Hertha BSC gewinnt heute gegen Freiburg mit 2:0.

Bin ich jetzt ein Anti-Badenser oder sind mit irgendwelchen sonstigen nachteiligen Konsequenzen zu rechnen?

Weiterhin:
Mainz – Köln 2:0
Augsburg – Stuttgart 1:1

Morgen:
Hamburg, Nürnberg und Kaiserslautern: 0 Punkte.

Daraus ergibt sich für morgen abend:
11. FSV Mainz 05 36
12. 1. FC Nürnberg 32
13. SC Freiburg 32
14. Hamburger SV 31
15. FC Augsburg 31
16. Hertha BSC 30
17. 1. FC Köln 29
18. 1. FC Kaiserslautern 20


fg
10. April 2012 um 15:44  |  74289

dogbert, so ähnlich hab ich es mir auch schon gedacht, aber nicht zu formulieren getraut, nachdem dstolpe vor einiger zeit schon mal vor anpfiff den best case ausgemalt hat und dann das ziemliche gegenteil eintrat…


Exil-Schorfheider
10. April 2012 um 15:52  |  74290

Danke für die Vorarbeit, @dogbert! 😉

Mein Wunsch:

Hertha BSC gewinnt heute gegen Freiburg mit 2:1.

Dazu:

Mainz – Köln 3:1
Augsburg – Stuttgart 1:2

Morgen:
Hamburg, Nürnberg und Kaiserslautern: 0 Punkte.

Daraus ergibt sich für morgen abend:
11. FSV Mainz 05 36
12. 1. FC Nürnberg 32
13. SC Freiburg 32
14. Hamburger SV 31
15. FC Augsburg 30
16. Hertha BSC 30
17. 1. FC Köln 29
18. 1. FC Kaiserslautern 20


schnuppi
10. April 2012 um 15:54  |  74291

@tetebsc

die blau- weiße bestie wird das breisgauer opferlamm zerreißen. montagabend dsf is nüscht mehr für unsere mütter ihre söhne.

ha ho he bis gleich.


schnuppi
10. April 2012 um 15:56  |  74292

@wünschenswert

mehr als wünschenswert !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


dstolpe
10. April 2012 um 16:17  |  74293

@fg

dogbert, so ähnlich hab ich es mir auch schon gedacht, aber nicht zu formulieren getraut, nachdem dstolpe vor einiger zeit schon mal vor anpfiff den best case ausgemalt hat und dann das ziemliche gegenteil eintrat…

Nur zu, nur Mut – wo von Blogpappi-Seite erwiesenermaßen viel gehobelt wird, da fallen nun mal auch Späne. . . 😉


fg
10. April 2012 um 16:21  |  74294

mal sehen, ob vlt bei einem der nächsten cafebesuche sogar das ganze untere tabellendrittel mit punkten und tordifferenz in den schaum passt… 😉
das wäre dann schon barrista-art 2.0!


ubremer
ubremer
10. April 2012 um 16:37  |  74295

@U23,

durch zwei Last-Minute-Tore verliert Herthas Regionalliga-Mannschaft beim VfL Wolfsburg II mit 1:2 (1:0). Die Torschützen finden sich hier


Dan
10. April 2012 um 16:45  |  74296

Heine raus !!! 😉


Sir Henry
10. April 2012 um 16:53  |  74297

@Dan

Das greift viel zu kurz. 😉


Exil-Schorfheider
10. April 2012 um 16:54  |  74298

@Dan

Da muss entlaubt werden! 😉


Sir Henry
10. April 2012 um 16:54  |  74299

T minus three hours six minutes and counting.


Dan
10. April 2012 um 16:55  |  74300

@Sir Henry

Vogel raus ???
Preetz raus ???
Gegenbauer raus ???
😉


10. April 2012 um 16:57  |  74301

Solange es nicht dieser Fußballgott war….

http://www.transfermarkt.de/de/fussballgott/profil/spieler_3245.html

😉

Gewinnt die alte Dame 2:1


Sir Henry
10. April 2012 um 16:58  |  74302

@Dan

U23 auflösen und mit einer U3 ganz neu mit Talenten aus der Region wieder aufbauen.


Thomas Frenzel
10. April 2012 um 17:02  |  74303

@papazephyr

Ich hoffe, es kommt nicht zu spät: Habe vier Karten (Block 26.2) weil wir alle krankheitsbedingt ausfallen. Kann Dir kurzfristig noch Rechnung und Abholvollmacht für die Tickethinterlegung schicken. Preis Deiner Wahl (für mich ist das Geld eh verloren.
Interesse?
Grüße,
Thomas


fg
10. April 2012 um 17:11  |  74304

blabliblu


Dan
10. April 2012 um 17:20  |  74305

Noch letzte heiße Infos direkt aus der Kabine:

Rehhagel zu Ramos: „Johannes Flum spielt heute gegen Dich.“

„Das ist ja schrecklich. Der tritt gegen alles, was sich bewegt!“

Darauf Rehhagel trocken: „Dann besteht für dich ja keine Gefahr!“

+

und vom DFB wurde endlich die brennende Frage beantwortet:

Was is die optimale Größe für einen Schiedsrichter?

25 cm – immer auf Ballhöhe!
—–
Jaja ich rette mich mit schlechten Witzen in den Feierabend.


Ursula
10. April 2012 um 17:21  |  74306

Wir haben heute, meine Kumpels und ich,
beschlossen uns zu „besaufen“, so oder SO!!!

Ich weiß, Hertha steigt nicht ab, wenn ich
auch nicht weiß warum, aber wir besaufen
uns sowieso….

Denn heute ist der Tag, des Herrn, des OTTO……


Ursula
10. April 2012 um 17:24  |  74307

….oder das „Grauen“ hat einen Namen,
aber WER will den wissen!!!

Wer schon….


fg
10. April 2012 um 17:27  |  74308

mit dem beitrag kann ich mal gut leben, ursula, um 17:24 uhr!


Ursula
10. April 2012 um 17:27  |  74309

…wer schon??? Noch ZWEI Stunden bis
Buffalo und das „rettende Ufer“ sowieso….

Na ja, einfach nur Daumen drücken!

Klares 2 : 1…… und „Platztausch“…..


Dan
10. April 2012 um 17:27  |  74310

@ursula
😉
Muss ich mir Sorgen machen?

Erst schläfste draussen mit Deinen Hunden bei Freunden im Wald, bei Minus 200 Grad.

Und nun „besäufste“ Dich mit Kumpels.

Reicht Dein Geld noch für die „Motz“? 😉


apollinaris
10. April 2012 um 17:30  |  74311

mal wieder den gleichen Impuls gehabt, @dan. In mir steigen schon wieder Beschützerinstinkte hoch, ich kann es einfach nicht abstellen. 🙄


fg
10. April 2012 um 17:31  |  74312

verdammt! 17:21 uhr meinte ich doch.


jenseits
10. April 2012 um 17:33  |  74313

So, bin doch schon etwas früher aufgewacht und tatsächlich schon ein wenig aufgeregt! Ich hoffe nach einem Kaffee auf noch mehr!


ft
10. April 2012 um 17:34  |  74314

Saufen wäre heute wirklich das optimale Nonplusultra. Egal wie es aus geht.


Ich tippe nicht.

Aber erhoffe ne Leistung wie gegen Mainz.


Ursula
10. April 2012 um 17:39  |  74315

Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen!
Das Haus im Wald gehört meinen Hunden
und mir….

….und wenn wir uns „besaufen“, ist der
Schnaps SELBST gebrannt, schmeckt
besser und wir brauchen länger, da reiner…..


Dan
10. April 2012 um 17:39  |  74316

@apo

Bitte nicht die zwei Smileys übersehen. Reiner Scherz ohne Subtexte.


apollinaris
10. April 2012 um 17:39  |  74317

ich „fürchte“, ich schaffe heute nur die 1. HZ und muss dann arbeiten 🙁


apollinaris
10. April 2012 um 17:40  |  74318

alles klar, @ursula..“vornehm geht die Welt zu Grunde ..“ 😉


Ursula
10. April 2012 um 17:42  |  74319

Also, man gönnt sich ja sonst nichts….


Dan
10. April 2012 um 17:44  |  74320

@apollinaris // 10. Apr 2012 um 17:39

Nimm lieber die zweite Halbzeit. Nach @Hurdie sind: „Die ersten 30 Minuten sind Vorbereitung auf den Wiedereintritt in den Abstiegskampf.“


jenseits
10. April 2012 um 17:47  |  74321

War es heute eigentlich den ganzen Tag so mild? Als ich heute Mittag nach Hause fuhr, kam es mir so kühl vor; aber nach schlafloses Nacht… Und nun ist es so angenehm, fast unwirklich! Hoffentlich ist das ein gutes Zeichen und alle Fans feuern unsere Hertha im Stadion an und tragen sie so zum Sieg!

Und ja, leider nix mit feiern heute nach dem Spiel. Schnüff…


Dan
10. April 2012 um 17:55  |  74322

Mensch, bin ich auf heute abend gespannt, wie sich jetzige Vorfreude und Erwartungshaltung nach 90 Minuten Hertha BSC entladen wird. 😉


10. April 2012 um 17:57  |  74323

@ dstolpe

Dei Wort in gottes Ohr.
Man wenn das so käme glaube ich auch wieder an Gott……..an den Fußballgott 😉


Dogbert
10. April 2012 um 18:03  |  74324

Man darf gespannt sein, wie die Mannschaft diese Ausnahmesituation annimmt. Ich lasse mich da jetzt nicht verrückt machen. Die Ausgangslage ist klar.

In Leverkusen plane ich keine Punkte ein, also müssen heute drei Punkte geholt werden.


OLLES ALPAKA
10. April 2012 um 18:19  |  74325

@JENSEITS
WENN JA MAL ALLE FANS DIE MANNSCHAFT ANFEUERN WUERDEN…LEIDER SITZEN 2/3 AUF IHREN FEIERABEND POPOS, IN STILLER ERWARTUNG WAS ES NEUES IN DER HALBZEITPAUSE AN DER WUERSTCHENBUDE GIBT ODER SCHAUEN 30 MINUTEN VOR SCHLUSSPFIFF AUF DIE UHR UND FRAGEN SICH HEY MUSS ICH SCHON LOS UM IN EINEN LEEREN BVG TRANSPORTER ZU KOMMEN?….GRRRRR


jenseits
10. April 2012 um 18:25  |  74326

@Olles Alpaka,

bei mir in der Gegend ist es normalerweise sogar noch schlimmer: Die maulen die ganze Zeit rum! Habe schon mit meinem Sitznachbarn die Plätze getauscht, damit ich wenigstens von der Seite nix mehr abkriege!

Vielleicht wird heute aber alles anders! Darauf hoffe ich!


Ursula
10. April 2012 um 18:26  |  74327

MÜSST Ihr nicht ins Stadion?
Ist doch „nur“ noch 1:35 Std……

Ich erhöhe auf 3 : 1 für Hertha…..


Ursula
10. April 2012 um 18:28  |  74328

Wo biste denn „jenseits“…?
Nich uffem Weg?


OLLES ALPAKA
10. April 2012 um 18:29  |  74329

HEINE RAUS? ALS EIGENTLICHER UR-UNIONER GEHOERT DOCH DER QUASI BEI HERTHA ZUM INVENTAR 🙂 FEINER MENSCH UEBRIGENS…KARSTEN, FALLS DU DAS LIEST GRUSS VON DEINEM EHEMALIGEN MANNSCHAFTSKOCH 🙂 SO MUSS LOS..DER TEMPEL DER GOETTER WARTET…..


10. April 2012 um 18:29  |  74330

@dan: leider kann ich die Wirklichkeit noch nicht verbiegen-oh! was gäbe ich drum 😀


OLLES ALPAKA
10. April 2012 um 18:32  |  74331

@JENSEITS
DAS RUMMAULEN KOENNEN HIER ABER AUCH VIELE „FANS“
@URSULA
IN ZEITEN DER VERNETZTEN KOMMUNIKATIONSMITTEL GEHT SO WAS MIT DEM HANDY ODER PAD:-)


jenseits
10. April 2012 um 18:32  |  74332

Noch ne halbe Stunde @Ursula, die entrückte Milde zu genießen, aufm Balkon, bevor ich mich in das S-Bahn-Getümmel werfe. Oder ist’s noch über ne Stunde so hell, dass man durch den Grunewald laufen könnte? Dein Ergebnis wäre natürlich wunderbar!


10. April 2012 um 18:41  |  74333

ich fasse es nicht: eben gerade ruft mich ein befreundeter Gastronom an..er hätte ne VIP-Karte für mich „über“.. pfff, wenn´s jetzt nicht bei mir voll wird, bin ich echt stinkig.. Wenn ich mich nicht völlig täusche, habe „ich“ ALLE solche Spiele, bei denen ich derartige Karten hatte, verloren..insofern ist das vielleicht ein gutes Omen?


Exil-Schorfheider
10. April 2012 um 18:45  |  74334

@OA

Aber muss dann alles in Großbuchstaben reingebrüllt werden?
Hier werkeln zwar auch ältere Herren, aber das muss nun wirklich noch nicht sein!

😀


OLLES ALPAKA
10. April 2012 um 18:56  |  74335

sorry shifttaste :-(…


Ursula
10. April 2012 um 19:01  |  74336

So gaaanz langsam muss ich auch los….

….und „OLLES ALPAKA“, wenn de so rum
schreißt, krichste nen Hörschaden und dann
haste een „Kind“ im Ohr….

….willste de ditt? Oder biste schon taub….????


teddieber
10. April 2012 um 19:02  |  74337

@ OA
„sorry shifttaste 🙁 …“

zu spät, hab jetzt Tinnitus! 😉

Das war mein Tipp vom 2.04.

30.Tag
HERTHA-Freiburg 2:0
Augsburg- VFB 1:0
Mainz-Köln 2:0
18,99-HSV 1:1
Bayer-Lautern 2:0

Warum klingelt der Wecker um 3 Uhr, sonst wäre ich jetzt auch im Stadion!

Ha Ho He


Slaver
10. April 2012 um 19:04  |  74338

Gleiche Aufstellung wie gegen Gladbach. Ronny ist nach langer Zeit mal wieder im Kader statt Neumann.


Ursula
10. April 2012 um 19:05  |  74339

Ach so, Du weest was ein Alpaka ist?
Een ollet Kamel….


jenseits
10. April 2012 um 19:06  |  74340

So, gehe nun auch los und wünsche jetzt schon mal allen ein hoffentlich „wunderbares“ Spiel!

Tschüß, Grüße und viel Spaß!


fg
10. April 2012 um 19:07  |  74341

@olles alpaka: unfassbar, dass manche eintritt zahlenden in der saison bei den heimspielen unmut äußern konnten 😉


Jimbo
10. April 2012 um 19:20  |  74342

Capt’n Caps und die Shiftlock Crew lassen grüßen…

Vielleicht wechselt King Otto heute mal früher, falls der jute Ben-Hatira keinen Zaubertag erwischt. Und vielleicht hat King Otto der Claudia Effenberg auch genug gezeigt, wer die Aufstellung bestimmt und wechselt Pierre-Michel’chen auch mal früher ein. Der rennt wenigstens wie ein Welpe jedem Ball hinterher, nicht so wie Schmidtchen Schleicher Adrian Ramos.

Ha Ho He!


Colossus
10. April 2012 um 19:22  |  74343

So,heute heisst es alles geben. Hertha muss nicht nachziehen sondern kann mental völlig befreit aufspielen 😉
3 Punkte….alles andere wäre zu wenig.


jenseits
10. April 2012 um 19:39  |  74344

Boah, S-Bahn… über ne viertel Stunde am Westkreuz warten! So komm ich nicht mehr rechtzeitig an…


Fußballgott
10. April 2012 um 19:58  |  74345

Ja, ja, stolpe, bin ja schon da. Überall sollte ich sein, alle zerren gerade an mir ‚rum, bin so müde heute, erst mal einen Kaffee…


moogli
10. April 2012 um 20:00  |  74346

Gagelmann tut aber nu nicht not…oder???


moogli
10. April 2012 um 20:01  |  74347

@Fußballgott…Du sollst aufpassen…nicht Kaffee trinken 😉


wotsefack
10. April 2012 um 20:01  |  74348

omg gagelmann…


Inari
10. April 2012 um 20:05  |  74349

so ich bin gerade vom Sport zurückgekommen. Na dann mal „auf auf, 3 Punkte“.


coconut
10. April 2012 um 20:07  |  74350

Mist.
1:0 für Augsburg durch nen 11er


coconut
10. April 2012 um 20:08  |  74351

Na Prima
0:1 durch ein Eigentor
Ich fasse es nicht…. x(


10. April 2012 um 20:09  |  74352

Warum…


kielerblauweiß
10. April 2012 um 20:10  |  74353

Einmal Lippenlesen bei Rehhagel: „Das ist unfassbar, unglaublich“ – was soll man da noch sagen :((


Exil-Schorfheider
10. April 2012 um 20:10  |  74354

Unglaublich!
Das kommt davon, wenn sich der FuGo einen Kaffee gönnt…


10. April 2012 um 20:11  |  74355

Man möchte Andy Brehme zitieren…


Exil-Schorfheider
10. April 2012 um 20:13  |  74356

Oder Ingo Anderbrügge…


10. April 2012 um 20:16  |  74357

🙁 🙁 🙁


Micha
10. April 2012 um 20:19  |  74358

Was für ein Voll… dieser Hubnik !!!!


Stehplatz
10. April 2012 um 20:20  |  74359

Schade das man keinen einzigen guten Innenverteidiger hat. Kein Mannschaftsteil hat mehr Geld und Punkte gekostet.


10. April 2012 um 20:23  |  74360

Wenigstens lässt uns Kölle nicht hängen………Mainz führt 1-0


naneona
10. April 2012 um 20:25  |  74361

Gagelmann, ich muss brechen.
Es gibt keinen Fußballgott!


10. April 2012 um 20:26  |  74362

Stuttgart 1-1 in Augsburg


Inari
10. April 2012 um 20:29  |  74363

Durch und durch eine Mannschaft zum Abgewöhnen. Abstieg ist nach heute Abend besiegelt, wenn wir nicht endlich mal halbwegs bundesligatauglich spielen. Ständig nur den Ball sinnlos, hirnlos und qualitätslos nach vorne gekloppt oder über die Mitte spielen reicht einfach nicht für die Bundesliga.

Nächstes Jahr wird es einen riesigen Umbruch geben. Einen Großteil unserer Spieler kann ich nicht mehr sehen. Ramos unterirdisch, was der für 2-Meter-Pässe spielt. Raffael total verzweifelt, wenn auch bemüht. Spielt oft viel zu alibi und viel zu spät. Ruka kann nichts außer laufen. Hatira ist 80% Totalausfall, 20% gut in seinen Auftritten. DM ist gut. Innenverteidigung unfassbar, was die sich immer wieder an Fehlern leisten.


Inari
10. April 2012 um 20:30  |  74364

Gott diese Abwehr. Als ob die noch nie in der BL gespielt hätten und noch nie zusammen.


kielerblauweiß
10. April 2012 um 20:33  |  74365

Der Rechtverteidiger von Freiburg ist sowas von lahm – da muss doch was gehen!


frankophot
10. April 2012 um 20:33  |  74366

Es ist so ein lächerlicher Haufen…


10. April 2012 um 20:34  |  74367

Mainz 2-0


Inari
10. April 2012 um 20:34  |  74368

Halbzeitfazit nach 30 Minuten

sicherlich weiter: Null Torchancen in 45 Minuten, Null Torschüsse, Fehlpässe wie von Grundschülern gespielt, meilenweite Lücken zwischen den Mannschaftsteilen, Verteidigung am eigenen 16er, kein Siel über die Außen bis auf fruchtlose Einzelaktionen, Ramos unterirdisch.

Die Herthaner haben es einfach nicht verstanden. Ein dummer Gegentreffer und innerlich haben sie das Spiel – wahrscheinlich leider zu recht – abgehagt.


frankophot
10. April 2012 um 20:35  |  74369

Die Hosen voll bis unters Kinn…


10. April 2012 um 20:35  |  74370

Leute, das Spiel ist noch nicht vorbei! Die Jungs wollen, das sieht man. ÄBH macht heute die Dinger rein!


kielerblauweiß
10. April 2012 um 20:36  |  74371

Los jetzt – Köln und Augsburg liegen hinten!


10. April 2012 um 20:36  |  74372

Na Toll, nun führt auch Stuttgart in Augsburg mit 2-1…….alle spielen für Hertha


frankophot
10. April 2012 um 20:36  |  74373

Torschüsse von Hertha bis jetzt nur auf Kraft…


coconut
10. April 2012 um 20:37  |  74374

Null Torschüsse…
Das sagt eigentlich schon alles


10. April 2012 um 20:38  |  74375

Und Köln wird abgeschossen…


Inari
10. April 2012 um 20:38  |  74376

In der Halbzeit:

– Ramos raus
– Ruka raus

Mit Lasso wird es nicht besser, und für Ruka haben wir keinen Ersatz. Traurig, nur traurig wie wenig Qualität dieser Kader hat.


frankophot
10. April 2012 um 20:39  |  74377

Alibi. Das „Herthawort“ des Jahres.


teddieber
10. April 2012 um 20:39  |  74378

Das beste bisher an diesem Abend: augsburg und köln liegen zurück.


naneona
10. April 2012 um 20:40  |  74379

@Donald
Wenn ich Raffa sehe, kann ich nicht die Spur von wollen entdecken.


10. April 2012 um 20:40  |  74380

Lasso braucht Vorlagen, nur von wem soll er die bekommen


linksdraussen
10. April 2012 um 20:41  |  74381

Bisher desolat. Dabei ist Freiburg auf den defensiven Außenbahnen sooo schwach. Bitte Ruka raus, Ramos auf links und Lasogga in die Spitze. Meinetwegen auch die Doppelsechs auflösen und Lasogga als zweite Spitze bringen.


10. April 2012 um 20:41  |  74382

@naneona

Ich spreche vom ganzen Team 😉

Aber ich habe das Gefühl das ÄBH und Ramos heut noch treffen…mal sehen.


10. April 2012 um 20:41  |  74383

3-0 Mainz….sowas müßte doch eigentlich Auftrieb geben


xberger
10. April 2012 um 20:43  |  74384

peinlich bis kläglich.
sind denn wir hertha fans für immer mit diesem fluch belegt? ich kann bald nicht mehr…
andere können’s doch auch.
warum nich hertha?


Inari
10. April 2012 um 20:43  |  74385

Ich würde in jedem Spiel mit 2 Stürmern und einem 6er Spielen, außer bei Kalibern wie Bayern/Dortmund.

Das ist also so peinlich, was an Schüssen da passiert. Nicht eine Kombination in Strafraumnähe, außer doppelpassversuche, bei denen die Bälle ins Toraus fliegen.


frankophot
10. April 2012 um 20:44  |  74386

Warum sollte er auch wollen? Mit dem Abstieg wird für ihn alles einfacher – vorausgesetzt Favre will ihn und es gibt schon Absprachen…wovon ich ausgehe. Nächstes Jahr spielt er mindesten Europaleague… 😉


Inari
10. April 2012 um 20:44  |  74387

Da muss Gagelmann gelb zücken. Hatira war durch.


Inari
10. April 2012 um 20:46  |  74388

GOTT RAFFAEL. Mal ehrlich, was kann der denn? Wieso soll er so gut sein? Bis auf bischen dribbeln kann er einfach gar nichts. Nicht flanken, nicht schießen, nicht freistehend köpfen. Ich war immer großer Fan von ihm, aber ein wirklich guter Spieler ist er nicht. Nur von unseren Pfeifen der einzige, der halbwegs fußballspielen kann.

Wenigstens Halbzeit jetzt. Trauerspiel zur Hälfte weg.

PFEIFT SIE AUS, ZU RECHT. MIST TEAM.


naneona
10. April 2012 um 20:47  |  74389

Was zahlen wir Raffa an Gehalt, unglaublich.
Soll man ihm doch versprechen das er Definitiv gehen kann, so oder so.
Dann fängt er vielleicht wieder zu spielen an.


coconut
10. April 2012 um 20:49  |  74390

Das war so was von schlecht, da fehlen einem glatt die Worte….
Keine Ahnung wie das gehen soll, das sie dieses Spiel noch gewinnen. Da müsste man ja schon über einen Punkt froh sein…. 😡


Exil-Schorfheider
10. April 2012 um 20:49  |  74391

Warte kurz, @inari!
Wer schossest gegen Stuttgart per Kopf zum 1-0!?


Bluekobalt
10. April 2012 um 20:49  |  74392

Hey, bleibt locker, wir haben schon zwei Tore gegen Köln gut gemacht!


HB28-BSC
10. April 2012 um 20:50  |  74393

Ich weiß nicht ob ich heulen, lachen oder schreien soll, ausschalten oder weitersehen…
Bitte 10 Mann auswechseln, aber wen dafür rein??
Mein Magen grummelt immer stärker, wenn ich an dieses Spiel denke.


xberger
10. April 2012 um 20:50  |  74394

bei hertha bekommt die floskel „blind“ flanken und passen eine neue bedeutung… ich weiß echt nich, was da jetzt noch kommen soll. mehr bemühen? mehr arbeiten? irgendwas erzwingen?


Herzkasper
10. April 2012 um 20:50  |  74395

Das war bisher so ziemlich das Schlechteste, was ich in fast Jahren Hertha je gesehen habe! Heute würden wir auch gegen jedem Regionalligisten hinten liegen. Und das, wo Freiburg auch mehr schlecht als rexht spielen. Peinlich, wo das Spiel als Endspiel deklariert wurde. Naja, typiach Hertha!

P.S.: Verlieren wir heute, steigen wir ganz sicher direkt ab!


Herzkasper
10. April 2012 um 20:52  |  74396

* 40 Jahren


frankophot
10. April 2012 um 20:53  |  74397

und es geht immer NOCH schlechter, als man jemals zu denken wagt. Wenigstens darin gibt es eine Konstanz bei der lieben alten Dame…


xberger
10. April 2012 um 20:54  |  74398

ich oute mich mal als nicht-raffael fan. war ich noch nie. ab nach gladbach und frische junge wilde rein. ramos nach hoffenheim und raffael zu gladbach. ebert nach würzburg oder sonst wohin, dann sieht alles schon mal viel besser aus. WO IST DJURICIN? war bei seinem ersten spiel im stadion. und von der sorte gibts noch mehr bei hertha…


don mikele
10. April 2012 um 20:54  |  74399

Für die ach so „bemitleidenswerten“ Ra+Ra Ebert und Lasso.Deutsche Tugende son st steigen wir ab.


Stefan2002Alfred1958
10. April 2012 um 20:54  |  74400

Bin im Stadion , wenn Ruka nicht ausgewechselt wird gehe ich zur zweiten Halbzeit


10. April 2012 um 20:54  |  74401

Hey, Leute, das war doch klar. Die Forderung Ottos, jetzt bitte die drei Heimspiele zu gewinnen, hat unsere Sensibelchen verunsichert. Immer dieses knallharte, über Leichen gehende Leistungsdenken. Man muss doch auch mal mitmenschlich sein.


FrauLorant
10. April 2012 um 20:55  |  74402

Die Hoffnung stirbt zuletzt


10. April 2012 um 20:55  |  74403

@Inari: das hat doch nichts mit dem System zu tun?- Mit dieser Truppe und einem 6er bekommen wir pro Spiel 4 Buden, egal gegen wen. Nee, nee- das Schlimme ist diese extreme Verunsicherung, wenn es um etwas geht. Das war in diesem Jahr unter JEDEM Trainer so (wir erinnern uns an die Ursachensuche von Babbel: volles Stadion etc). Seltsam, denn es spielen ja keine 18 jährigen?-Wie aber soll ein Morales in so einer seltsamen Truppe seine eigene Nervosität verlieren..? Oh, bei Hertha stimmt´s einfach nicht. Aber: alles noch offen! Ein Tor kann alles ändern.


fechibaby
10. April 2012 um 20:55  |  74404

Man oh man. Ist das schlecht!!!!!!!!!!
Diese 1. Halbzeit von Hertha ist bundesligaunwürdig. Mit solch einer Leistung hat man in der 1. Bundesliga nichts zu suchen!


Konstanz
10. April 2012 um 20:56  |  74405

Hi @frankophot, keep cool, wir haben noch 45 Minuten.

Scheiß Innenpfosten immer…


bär in blau
10. April 2012 um 20:57  |  74406

Das wird schon noch, nach dem Spiel können wir doch immer noch meckern aber jezt BRAUCHEN SIE UNS !!!
Dafür sind wir hier


10. April 2012 um 20:57  |  74407

apollinaris // 10. Apr 2012 um 20:55

Du sprichst mir aus der Seele.
Endlich mal einer der nicht gleich draufhaut und alle verteufelt


10. April 2012 um 20:57  |  74408

Ich glaube nicht, dass Favre Interesse an Raffael hat, dem widerspreche ich gefühlsmäßig schon lange. Mal sehen 😀


frankophot
10. April 2012 um 20:58  |  74409

ich würde Raffa auswechseln.
Auch wenn es keien gibt für die Position.
Lasso oder Duri rein dafür und es 45 Minuten mit langen Bällen versuchen oder über die aussen. Ich traue Ruka mehr zu in der 2. Hälfte als Raffael.
Und ich hoffe ich muss nicht noch eine. Saison mit ihm ertragen….Dabei war ich mal ein echter Fan von ihm…


Konstanz
10. April 2012 um 20:58  |  74410

Hi @apo,
recht haste…


10. April 2012 um 20:58  |  74411

@sweeti: sind eben alle extrem emotional gerade- ist ja nachvollziehbar.. 😉


Herzkasper
10. April 2012 um 20:59  |  74412

@Konstanz

Nicht sch.. Innenpfosten, sondern sch… Hubnik!!! Was hgeht der Volli.iot an den Ball überhaupt ran und warum dann auch noch so???

Ich bekomme den Eindruck, dass einige mit Absicht verlieren wollen, weil Hertha sie in der 2.Liga ohnehin nict halten könnte.


hurdiegerdie
10. April 2012 um 21:00  |  74413

Jetzt kann ich doch gucken, aber ich kanns nicht mehr sehen, und ich will es auch bald nicht mehr sehen.


teddieber
10. April 2012 um 21:00  |  74414

lasso kommt rein


jenseits
10. April 2012 um 21:00  |  74415

Ottl raus, Kobi ins DM und dafür noch Lasogga rein. Zu wenig Mittelfeld!


Exil-Schorfheider
10. April 2012 um 21:01  |  74416

Korrekt, @apo!
Hab neulich eine Aussage von LF gelesen, dass ein Raffa-Transfer nicht machbar ist…

Und das Draufhauen hilft sowieso nicht! Emotionen hin oder her!


MonsieurFavre
10. April 2012 um 21:02  |  74417

Lasso für ruka! gute entscheidung..


kielerblauweiß
10. April 2012 um 21:02  |  74418

Lasso für Ruka – na dann


10. April 2012 um 21:03  |  74419

@alfredo: du wurdest erhört 😀 Puhh..ich renne immer wieder zwischendurch in die Kneipe-ist das anstrengend…


coconut
10. April 2012 um 21:03  |  74420

Für Rucka kommt Lasso.
Richtig!


10. April 2012 um 21:04  |  74421

@ apo

bin genauso emotional dabei, aber trotz allem werde ich nicht während des Spiels all und jeden verteufeln.
Außerdem darf ich dat auch nicht,,,,,,,mein selbstauferlegter Maulkorb


Dogbert
10. April 2012 um 21:08  |  74422

Irgendwie war das doch zu erwarten. Hertha BSC kann nunmal kein eigenes Spiel aufziehen. Die Offensivleute harmonieren einfach zu wenig miteinander.


xberger
10. April 2012 um 21:08  |  74423

@frankophot: djuricin wär doch gut oder?
zusammen mit lasogga doppelspitze…


kielerblauweiß
10. April 2012 um 21:09  |  74424

Wer hier in der Halbzeit schon wieder alles ausgewechselt und verkauft werden soll, mann mann.


10. April 2012 um 21:11  |  74425

@xberger: wieviel Namen wurden schon genannt, in dier Saison?-Und jeder hat dann, wenn er spielte eben fast immer offenbart, warum er nicht spielt. Letze Woche wurde er übrigens wegen Verletzung ausgewechselt…Was sollte ein Djuri machen??- Die spielen so nervös, wie ich sie slten gesehen hab. Ein Phänomen. Auch Lell rastohne Plan herum 🙁


10. April 2012 um 21:13  |  74426

Das war der Ellbogen


teddieber
10. April 2012 um 21:13  |  74427

das ist ein elfer


10. April 2012 um 21:13  |  74428

menno ist das kacke, Hertha tu was…Mainz 4-0


DuCk
10. April 2012 um 21:14  |  74429

definitiv elfmeter


kielerblauweiß
10. April 2012 um 21:14  |  74430

So langsam geht mir die Schiedsrichterleistung auch auf die Nerven.


naneona
10. April 2012 um 21:14  |  74431

Gagelmann ist doch die Rache von der Fußballmafia DFB.


linksdraussen
10. April 2012 um 21:15  |  74432

Elfer und rot… Blinder Gagelmann.


frankophot
10. April 2012 um 21:15  |  74433

Der Einwurf von Raffa: GEIL !


10. April 2012 um 21:15  |  74434

achtet mal drauf: sogar die Offensiveinwürfe gehen fast alle weg…


10. April 2012 um 21:15  |  74435

puhh, ich habs auch erst in Zeitlupe gesehen..klare Sache.. 🙁


FrauLorant
10. April 2012 um 21:15  |  74436

ick werd irre und beiße innen pc tisch


frankophot
10. April 2012 um 21:16  |  74437

57. Min. Der erste Ball auf das Tor von der Fussballmacht F R E I B U R G…


Inari
10. April 2012 um 21:17  |  74438

Ich war eben kurz nochmal mit Auto für 10 Minuten weg. Ging es bei „Elfer und Rot“ um Lassoga? Laut Inforadio „unabsichtlich“ vom Freiburger.


10. April 2012 um 21:18  |  74439

@Inari

Ja war Lasso. Für mich ein klarer Ellbogencheck


10. April 2012 um 21:19  |  74440

also vom Freiburger


teddieber
10. April 2012 um 21:19  |  74441

der ellenbogen hat im strafraum da nichts zusuchen! 🙁 galgenmann pfeift halt nie


xberger
10. April 2012 um 21:20  |  74442

@apollinaris
ja, aber mir is nervös lieber als gelähmt verstolperte geriatrie… „nervös“ impliziert immer noch eine form der aktivität, ruhelosigkeit und vor allem BEWEGUNG. klar ist mit frischen leuten nich alles automatisch auf einmal zu beheben, aber morales, perdedaj etc. haben trotzdem immer noch mehr an aggressivität zu bieten, selbst, wenn sie nervös daherkommt…


Inari
10. April 2012 um 21:21  |  74443

Gagelmann hat uns ja auch schonmal beschissen, wundert mich nicht. Auch in HZ 1 pfiff er 90% pro Freiburg.

Ich finde es aber auch eine Frechheit vom Trainerteam, dass wir zu Hause wieder mit Doppelsechs und einem Stürmer spielten. Das ist einfach nur peinlicher Feiglingsfußball. Kein Wunder, dass wir keine Torschüsse generieren, ohne offensive Ausrichtung. Und das gegen eine in HZ1 wirklich grottenschlechte freiburger Mannschaft.


Inari
10. April 2012 um 21:21  |  74444

und Ebert Flanke Toll.


Inari
10. April 2012 um 21:22  |  74445

Und zweite Ebertflanke. Diese flasche leer.


frankophot
10. April 2012 um 21:23  |  74446

wie hab ich sie vermisst, die Flanken von Ebert…


10. April 2012 um 21:25  |  74447

also heute ist es so offensichtlich, wie selten: es fehlt einfach sehr an Qualität. Ich habe noch ne klitzkleine Hoffnung, weil @hurdi recht hatte: Freiburg ist ne schwache Mannschaft. Tjä. Tut mir leid, meine Stimmung geht straight abwärts..


DuCk
10. April 2012 um 21:26  |  74448

das darf nicht wahr sein


frankophot
10. April 2012 um 21:26  |  74449

Hahahaha ! Wie geil.


10. April 2012 um 21:26  |  74450

Au das war echt amateurhaft von Hubnik…


linksdraussen
10. April 2012 um 21:27  |  74451

Wie man wochenlang auf einen Stürmer wie Lasogga verzichten kann, ist mir ein Rätsel.

Hubnik Kreisklasse.


Inari
10. April 2012 um 21:27  |  74452

DAS IST DOCH SO LÄCHERLICH. GOtt Hubnik du vollflasche. Du bist so ein Totalausfall, zum widerholten Mal. Verpisst euch bloß alle von diesen Vereinsfahnen. Wirklich, 90% des Kaders ist einfach nur zum Kotzen Schlecht Und Bundesliga Unwürdig.

So ich schalte auf Konferenz.


Neuköllner
10. April 2012 um 21:27  |  74453

Was für ein Haufen Versager.

Unglaublich.


coconut
10. April 2012 um 21:27  |  74454

DER Drops ist gelutscht.
Die werden ohne wenn und aber absteigen.
Prima Team zusammengestellt Herr GF-Sport……


frankophot
10. April 2012 um 21:27  |  74455

Bitte. Steigt bitte ab. Das ist besser für Alle.


xberger
10. April 2012 um 21:27  |  74456

so, ich bin weg…
0:2
da helfen auch keine orangefarbenen neuen schuhe


10. April 2012 um 21:28  |  74457

Scheiße verdammte


micro030
10. April 2012 um 21:28  |  74458

Preetz raus. Der soll sich verpissen.

Wie kann man solche Losertruppe zusammenstellen.


Inari
10. April 2012 um 21:28  |  74459

Gut, dass auch Preetz dann weg ist. Der ist die größte Flasche im Verein. Die Spieler haben wenigstens Zweitligaklasse, er hat gar keine Klasse. Miserabel wie er die Defizite der Mannschaft gutgelächelt hat, obwohl so viele Leute in der Saison Hälfte massive Verstärkungen gefordert haben.


FrauLorant
10. April 2012 um 21:29  |  74460

ick hab keen Bock mehr; ab jetzt Unterwassermikado


Neuköllner
10. April 2012 um 21:29  |  74461

Hubnik mal wieder von allen guten Geistern verlassen.

Heute ist nicht einer bundesligatauglich.

Alle ab zum Therapeuten. Die kommen mit dem Druck nicht klar.


Inari
10. April 2012 um 21:29  |  74462

Ich hoffe, das Spiel geht 0:5 aus.


Herzkasper
10. April 2012 um 21:30  |  74463

ABSTEIGER!!!!!!!!!

Mann hab ich die Schnauze voll von denen!


Dogbert
10. April 2012 um 21:30  |  74464

Der eigentliche Brüller:

Freiburgs Ergänzungsspieler sind anscheinend besser als Herthas Stammspieler. Dembele war gar nicht vorgesehen.


fechibaby
10. April 2012 um 21:31  |  74465

Bundesliga 2, Hertha ist dabei!!!!!!!!!!!!!
Und das ist auch gut so!
Jetzt kann nur noch ein neuer Trainer Hertha helfen.


10. April 2012 um 21:31  |  74466

Hubnik war 1/2 m vor dem Stürmer, Kobi schaltet schon um ( zu recht) und dann so ein Ding vom 20fachen Nationalspieler. Da hilft kein Trainer der Welt mehr. Was nur, ist ab dem 17. Spieltag passiert?


HB28-BSC
10. April 2012 um 21:31  |  74467

So bin unten in der Kneipe Werder sehen und Bier trinken.

So eine schei#*…


naneona
10. April 2012 um 21:32  |  74468

Das Spiel ist eh verloren nun sollte ein Zeichen gesetzt werden und Raffa auf die Bank gesetzt werden.
Man, ich bin so Sauer auf mich, warum hab ich mir nicht einen solch gut bezahlten Job gesucht wo ich auch viel Geld verdiene wenn ich mir keine Mühe gebe b.z.w. nichts von meinem Handwerk verstehe..


10. April 2012 um 21:33  |  74469

Meine allerletzte Hoffnung ist ja das die anderen Egebnisse heute so bleiben. Dann ginge evtl noch etwas.
Nur 1 großes Problem, gegen wen wollen die eigentlich die Punkte holen


Bolle75
10. April 2012 um 21:34  |  74470

Wsrum kommt aber auch keiner auf die Idee auch mal solche Pappschilder mit Pfeil aufzustellen. So kann das ja nichts werden. Wir sind so doof.


10. April 2012 um 21:35  |  74471

@ Apo

auch wenns viele nicht hören wollen.
Babbel wurde gefeuert, unter ihm hat die Mannschaft wenigstens noch funktioniert und auch Fußball gespielt


kielerblauweiß
10. April 2012 um 21:35  |  74472

Ich hab zwar die ganze Zeit gesagt, dass wir eh gegen Freiburg verlieren und trotzdem noch 15. werden, aber das tut jetzt echt weh.


bruke
10. April 2012 um 21:35  |  74473

warum tut man sich das noch an ???
Es ist einfach nichts zu sehen von kampfgeist oder ähnlichem.
Die meisten haben doch schon mit dem Verein abgeschlossen und denken über die Zukunft woanders nach.
Es geht eben nur noch um`s Geld.


frankophot
10. April 2012 um 21:36  |  74474

Naja, unter Babbel gabs Glück und Kraft und die Saison war jung…


doso
10. April 2012 um 21:37  |  74475

Ich erinnere mich an einen Freiburger Sturmlauf im Hinspiel. Hier wird heute verdient ´verloren.


10. April 2012 um 21:40  |  74476

SCHLUSSSPURT!!!


Neuköllner
10. April 2012 um 21:40  |  74477

Vor allem sind die Freiburger alle viiiieeeel schneller.

Spielen eigentlich Herr Raffael und Herr Ramos mit ?

Bitte erlöst uns vonm diesen beiden Spielern. Ich möchte die nicht mehr bei meiner Hertha sehen. Sobald es einmal darauf ankommt Leistung zu bringen verstecken sich diese beiden als erste.

Herr Raffael ist nicht in der Lage einmal Verantwortung zu übernehmen. Immer Kopf nach unten und ab durch die Mitte. Ramos kann keinen Ball annehmen und verstolpert 99% seiner Bälle.

Wenn das nur temporär wäre, aber das zieht sich wie ein roter Faden durch die Saison bzw. auch durch die Abstiegssaison. Nur in den Spielen in denen esum nichts mehr geht blühen diese beiden sog. Fußballer auf. Siehe z.B. in der Abstiegssaison in Wolfsburg. Hertha war defacto weg.

Wo waren Sie denn damals in den Spielen gegen Nürnberg, Bochum oder Mönchengladbach. Diese Saison wieder.

Oder in der Aufstiegssaison. Für die Bezahlung konnte man auch dort einiges erwarten, wurde bloß nicht erfüllt.

UUUUUUUPS: Hubnik trifft. Hilft wohl auch nicht mehr.


10. April 2012 um 21:40  |  74478

klar 16 Spiele Glück, ich lache mir dann mal eben nen Ast..- 2 tore sind Ausdrcuk von Konstanz, nicht von Glück. Aber: seit der Winterpause ist ja wohl genügend Zeit, um ne Mannschaft auf Kurs zurück zu bringen..??-
So- vielleicht noch ein Punkt?


coconut
10. April 2012 um 21:40  |  74479

Huch ein Tor für uns…….


10. April 2012 um 21:40  |  74480

Der Fußballgott has a sick sense of humour.


Inari
10. April 2012 um 21:40  |  74481

@sweet: ach bitte. Das hat nichts mit Babbel zu tun. Die Mannschaft spielte schon absolut unterklassige bundesligaunwürdige scheiße unter Babbel. In Liga 2 war das spielerischer Armut pur, nur dank des Etats erfolgreich. In der ersten Hälfte der ersten Saisonhälfte war Babbels Mannschaft genauso spielerisch limitiert, bis auf 2-3 Spiele . Sie hatten nur Glück vorne, Glück beim Schiedsrichter und einen unglaublich starken Kraft. In der zweite Hälfte der Hinrunde gewann die Mannschaft ja auch kein Spiel mehr.

Die Qualität ist nicht da.

Schön Hubnik, das ändert aber auch nichts, dass du an der Niederlage Schuld bist.


Inari
10. April 2012 um 21:41  |  74482

wieso trifft lasso DAS denn nicht.


Neuköllner
10. April 2012 um 21:41  |  74483

Lasogga wieder einmal aus 2 Metern über das Tor


kielerblauweiß
10. April 2012 um 21:41  |  74484

Mann Lasogga – du machst mich fertig.


10. April 2012 um 21:42  |  74485

mit etwas Kühle machen den Ball 95% der Bulistürmer rein.. 🙁


10. April 2012 um 21:42  |  74486

Ausgerechnet Hubnik trifft, naja hat ja auch einiges gut zu machen


franken
10. April 2012 um 21:42  |  74487

Nix für ungut liebe Fans, aber dieser Verein (Vorstand, Management, Scouting, Nachwuchsabteilung) hat einfach so dermaßen wenig Fussballkompetenz und wirklich nicht einmal das Mindestmaß an Niveau, das reicht einfach nicht für die erste Liga. Ab in den Konkurs und dann einen Neustart. Mit besten Wünschen für eine hoffnungsvollere Zukunft aus dem Breisgau


Neuköllner
10. April 2012 um 21:42  |  74488

@apo: 100%


monitor
10. April 2012 um 21:44  |  74489

Preetz ist der einzige „populäre“ Mensch in diesem Verein, der sich den A… aufreißt, Nello mal ausgenommen.
Er ist unbedarft , eben kein Arschloch, da kannste halt als Manager nicht glänzen, nur als „Mensch“.
Wenn sich die Herren Profifußballer so reinknien würden, wie Michael Preetz, wäre mir wohler.
Der Kader diese Saison gefällt mir viel besser als die Ciceros usw. vor geraumer Zeit.

Aber es hilft nicht, die Profis müssen mal beweisen, warum, sie so viel mehr Geld verdienen, als ihre Fans!


kielerblauweiß
10. April 2012 um 21:46  |  74490

Und jetzt ist es ganz aus für Hubnik – das ist doch alles nicht zu glauben 🙁


linksdraussen
10. April 2012 um 21:46  |  74491

Große Chance für den Klassenerhalt: Hubnik verletzt.


Inari
10. April 2012 um 21:46  |  74492

Erst den Ex-Manager erdolchen, dann stets die Trainer mäßig stützen und beim ersten Gegenwind entlassen und bei allen Chancen selbstprofilieren. Für mich ist er ein Blender, mit dem Job total überfordert.


Bakahoona
10. April 2012 um 21:47  |  74493

Der Rest der Saison ist Schaulauf – ich hoffe ein Reinigender Regen dünnt die Reihen von Hertha-BSC und wir gehen unbeschwert, weil eh hoffnungslos verschuldet in die zweite Liga, mit einer jungen und hungrigen Mannschaft die wenigstens lebt. Unsere vermeintlichen Stars sind vermutlich verbrannt.
Ich würde lieber einen Morales Fehler machen sehen als einen Ramos die Arbeit verweigern. Ich hatte Spaß in der zweiten Liga. Und entgegen allen Unkenrufen wir könnten das nicht wiederholen was in der letzten Saison geleistet wurde glaube ich, der erneute Wiederaufstieg ist machbar.
Berlin könnte ein geiles Pflaster für talentierte und ehrgeizige Nachwuchsfussballer sein, wenn es gelingt Ruhe durch ein echtes Systemfußball-Korsett im Verein zu schaffen. 70000 Zuschauer in der zweiten Liga!!! Wer kann das denn sonst noch bieten. Wenn die Weichen nur endlich mal gestellt würden, statt immer nur von der Planung eines Systems zu reden. Es muss doch Leute geben die so smart und kompetent wie Guardiola sind, aber eben unbekannt. Berlin wäre DIE Plattform in Deutschland. Den Trainer von Freiburg kennt auch kein Schwein und er räumt in der Rückrunde die BuLi auf. Warum muss es in Berlin immer so schnell gehen? Immer jetzt den Erfolg sonst Panik oder Alarm oder Boulvard-Schelte. Ich will bei meinem Lieblingsverein wieder an etwas substantielles glauben können. Und auch wenn alle immer von der Mannschaft reden. Es gibt Spieler die sich alles erlauben können (SAF) und es gibt Spieler die angeblich hochtalentiert aber chancenlos weil unerfahren sind. Diese Logik im Umgang mit dem Nachwuchs ist schlicht absurd. Es wird gedacht Rafael und Ramos seien schlecht auch besser als der Rest. Und da irrt das TrainerTeam. Der Subtext für den Nachwuchs ist wie ins eigene Blumenbeet pinkeln und dann klagen dass nix wächst. Da muss eine grundlegende Veränderung her. Gerne mit den gleichen Leuten wenn sie es können (GF/Präsi) aber auch aus Liebe zum Verein mit anderen Gefährten. Ein Sprichwort sagt: Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Das sollten sich Personen der Chefetage mal groß ausdrucken und an die Wand hängen 😉


10. April 2012 um 21:47  |  74494

Ramos ist kein Bundesligaspieler 🙁 Für mich heute der schlechteste, neben Hunik.


frankophot
10. April 2012 um 21:47  |  74495

Die SAF ist unerträglich…


frankophot
10. April 2012 um 21:49  |  74496

yep: unerträ…


10. April 2012 um 21:49  |  74497

Wahnsinn.


Thomsone
10. April 2012 um 21:50  |  74498

@Inari,
ich habe genug an Preetz zu meckern, aber die Nummer mit dem erdolchen meinst Du ja wohl nicht ernst. Und die Trainer entlassung von LF war wohl eher der Wunsch des erkrankten Monsieur.


Inari
10. April 2012 um 21:50  |  74499

GOTT RAMOS.

Die größte Flasche auf dem Platz, noch schlechter als Hubnik heute.

Bloß verkaufendiese Pfeife. Die ganze Saison ein einziger Totalausfall.

Auch da hat man Preetz gewarnt, dass 2 Stürmer, davon einer aus der A-Jugend mit 0 Minuten Bundesligaerfahrung extrem riskant ist. Er handelte nicht. Lieber hunderttausende von Euro für Trainer rauswerfen anstatt in die Mannschaft stecken. Dafür war ja kein Geld da.


Neuköllner
10. April 2012 um 21:50  |  74500

@frankophot
Habe ich ja oben geschrieben ….


Inari
10. April 2012 um 21:51  |  74501

Und da gibts Freistoß, so lächerlich. So lächerlich dieser Gagelmann.


frankophot
10. April 2012 um 21:51  |  74502

Diese Mannschaft hat nicht in der Bindesliga zu suchen. Weder Sturm, noch MF, noch Abwehr. Den Torwart nehme ich aus. Aber nur mit einem Torwart gehts halt nicht…nochnichtmal in der „Hauptstadt“…


Neuköllner
10. April 2012 um 21:51  |  74503

was pfeiffen Gagamann ????


10. April 2012 um 21:51  |  74504

Dieser Galgenmann ist so ein …….. (meine Kinderstube verbietet mir jegliche FORTSETZUNG DIESES SATZES


Inari
10. April 2012 um 21:51  |  74505

Nicht einmal der Linienrichter zeigt etwas an.
So ein Schieber.

Ein richtiges Arschloch (ja, @ubremer, löscht das ruhig, ist aber so).


Inari
10. April 2012 um 21:52  |  74506

Ok das wars.


frankophot
10. April 2012 um 21:52  |  74507

Das war doch sowas von klar, wie dieser Konter endet…


10. April 2012 um 21:52  |  74508

Und das ist der 2. Elfer


naneona
10. April 2012 um 21:53  |  74509

Das macht der Raffa doch mit Absicht, daraus keine Chance zu machen.


10. April 2012 um 21:53  |  74510

ich glaube nicht, dass wir in Berlin noch gegen einen schwächeren Gegner spielen werden 🙁


Neuköllner
10. April 2012 um 21:53  |  74511

Typisch Hertha.

Alle spielen für sie, aber sie können es nicht nutzen.

Raus mit der SAF. Und zwar sofort.


fechibaby
10. April 2012 um 21:53  |  74512

Eine total verdiente Niederlage!!!!!!
Ihr PFEIFEN!!!!!!!
ABSTEIGER!!


bruke
10. April 2012 um 21:54  |  74513

so viel Unvermögen sieht man selten


frankophot
10. April 2012 um 21:54  |  74514

Es lag ganz sicher nicht am Schiedsrichter.


Inari
10. April 2012 um 21:54  |  74515

V
E
R
S
A
G
E
R
T
R
U
P
P
E

Verpisst auch aus Berlin, ich kann diese Nichtskönner nicht mehr sehen.

Null Einsatz, Null Motivation, Mehr Alibi als alles andere.. oder ich irre mich und es ist einfach Null Qualität, Null EinsatzFÄHIGKEIT.

Einfach nur alles scheiße mit dieser Mannschaft, die ganze Saison so ein Armutsfußball. Aber Armutsvereinsführung und mäßige Spieler ergibt halt Abstieg.


Etebaer
10. April 2012 um 21:54  |  74516

Alle spielen für Hertha – Hertha spielt für alle anderen.

Ich glaub, da hat jemand das Motto der Musketiere falsch interpretiert!


frankophot
10. April 2012 um 21:55  |  74517

Hertha holt maximal noch 1 Punkt gegen Hoffenheim und wird mit max. 28 Punkten Tabellenletzter.


Neuköllner
10. April 2012 um 21:55  |  74518

Man, man waren die heute schlecht. Leider habe ich es so erwartet.

Und am Schiedsrichter hat es nicht gelegen. Hertha war einfach nicht einmal zweitligatauglich.


10. April 2012 um 21:55  |  74519

Hört mir bloß auf auf den gagelmann zu meckern. Ich mag den beileibe auch nicht, aber der hat am wenigsten Schuld


10. April 2012 um 21:55  |  74520

@donald: nee, das war nun wirklich keiner. Ufassbar, was auch Raffa aus dieser Situation machte. Mit solchen Spielern, die den Unterschied machen sollen-kann man eben die Schwächen nicht übertünchen. Und das hat natürlich die GF zu verantworten, denn wir hatten das ja schon mal..


Herzkasper
10. April 2012 um 21:55  |  74521

Hat der Gagelmann es wieder geschafft, mit seinen wie üblich Anti-Hertha pfiffen einer Mannschaft, die es eigentlich zwar nicht verdient hatte, aber hier gerechtfertigterweise hätte Elfer bekommen müssen den Abtieg zu besiegeln.

Mann, wie gerne möchte ich dem Kerl mal persönlich begegnen.


Colossus
10. April 2012 um 21:55  |  74522

Lächerliche Truppe…


Inari
10. April 2012 um 21:56  |  74523

@Donald: Das war eher Stürmerfoul von Raffa der sich an den Arm vom Abwehrspieler als ein Foul von ihm.

Aber es ist so peinlich, wenn ein Team schon nach 15 minuten anfängt jeden kleinen Schubser als Freistoß schinden zu wollen. Klar, dass der Schiri dann irgendwann kein Bock mehr hat, insbesondere wenn es so ein Betrügerschwein wie Gagelmann ist, der als Anti-Berliner bekannt ist. Taktisch dumm.


10. April 2012 um 21:56  |  74524

@ franko

Auch wenn es nicht am Schiri lag, es waren 2 klare Elfer + eine rote Karte…ist leider nunmal so


Bluekobalt
10. April 2012 um 21:56  |  74525

Hey, wir haben ein Tor gut gemacht gegen Köln!

Ihr habt doch nicht ernsthaft heute einen Sieg erwartet?


10. April 2012 um 21:56  |  74526

Ich fürchte das wars nun endgültig


Inari
10. April 2012 um 21:57  |  74527

sry, Mistsatz. Nochmal:

„@Donald: Das war eher Stürmerfoul von Raffa der sich an den Arm vom Abwehrspieler KLAMMERT als ein Foul AN ihm.“


Herzkasper
10. April 2012 um 21:57  |  74528

@Donald

Welche rote Karte??


teddieber
10. April 2012 um 21:58  |  74529

Also das war ein typisches Hertha Spiel 2012 und der Schiri hat diesmal sein Teil dazu beigetragen. 🙁
Naja auch wenn es keiner hören will, es ist alles noch möglich und wenn man am 34. Spieltag den 16. oder 15. Platz belegt ist es halt „“verdient“ .

Gute Nacht @all und ich meine nur Euch! 😉


10. April 2012 um 21:58  |  74530

so jungs, schönen Abend noch, Mir reichts ich geh ins Bett


Dogbert
10. April 2012 um 21:58  |  74531

Selbst wenn ein Elfer gegeben würde …. von den Herthanern trifft doch eh keiner.


naneona
10. April 2012 um 21:58  |  74532

Wenn Preetz nicht spätestens auf der MV geht, lasse ich meinen Ausweis gleich da. Hertha tu ich mir in der 2 Liga nur mit einem richtigen Neuanfang an.


10. April 2012 um 21:58  |  74533

@ apo und Inari

Ihr werdet mir jetzt vielleicht „emotionale Befangenheit“ unterstellen, aber ich bleibe dabei. Der Abwehrspieler holt beide Arme raus, die haben da nichts verloren.

Aber gut, es ändert eh wieder nichts am Ergebnis.


fg
10. April 2012 um 21:59  |  74534

hubniks leistung war ja so eine dermaßene frechheit!


10. April 2012 um 21:59  |  74535

@Herzkasper

Damit meine ich den Ellbogencheck gegen Lasso


10. April 2012 um 21:59  |  74536

Stand heute und gegen alle meine eigenen Sprüche: Ramos auf die bank und (meinetwegen) Djuri, so er überhaupt fit ist, rein.
Gott, haben wir wenig Auswahl..Und Lusti ist immer verletzt, wenn man ihn bräuchte.
Das war´s noch nicht. Aber mental sehe ich kaum noch Chancen. Die Mannschaft bekommt keine Konstanz rein-hat sich heute fast nichts selbst erarbeitet, obwohl Freiburg ultra-bieder war.


bruke
10. April 2012 um 22:00  |  74537

Originalzitat “ ich bin maximal noch ein halbes Jahr bei Hertha “
wenn man so etwas im Januar von sich gibt und dann die Leistung der letzten Wochen sieht, versteht man alles


frankophot
10. April 2012 um 22:00  |  74538

@donald: selbst wenn, glaubst Du etwa, den Elfer hätte jemand verwandelt ? Ich nicht. Vielleicht ohne Torwart…


Neuköllner
10. April 2012 um 22:01  |  74539

Wo und wann hat Gagamann seinen Anteil gehabt ?

Ich sehe nur die Aktion kurz vor Schluss an unserem Strafraum. Ansonsten hat er gut gepfiffen.

Oder meint jemand die Aktion an Lasogga ?


Thomsone
10. April 2012 um 22:01  |  74540

Ich habe es schon nach Augsburg gesagt, ich bleibe dabei. Diese Truppe ist leider Bundeliga untauglich, war es übrigens schon unter Babbel. Und die Spieler die den Unterschied ausmachen sollen, machen den Unterschied absolut aus. Ramos und Raffa sind doch nur Ritter der traurigen Gestalt denken aber sicherlich darüber nach wo sie nun anheueren können um das Gehalt noch ein wenig erhöhen zu können.


Neuköllner
10. April 2012 um 22:02  |  74541

ah ja. jetzt erst gelesen. Der Ellenbogen. Na ja.


10. April 2012 um 22:02  |  74542

@ franko

Darum geht’s mir gar nicht. Das ist dann sowieso Spekulation, und ändern tut es eh nichts mehr. Aber es ist trotzdem eine Frechheit, was heute gepfiffen wurde, auch wenn wir es uns selbst zuzuschreiben haben.

Egal,
KÄMPFEN BIS NICHTS MEHR GEHT


frankophot
10. April 2012 um 22:03  |  74543

@apo.
Mit Ramos bin ich bei Dir. Und Raffa dazu. Aber eigentlich wissen wir beide, dass es wohl keinen Sinn mehr hat…


10. April 2012 um 22:03  |  74544

Verrückt ist doch, dass sich rechnerisch rein gar nichts verändert hat.

Natürlich, auch ich bin absolut sauer.
Gleich Streit mit meiner Freundin gehabt.

Aber bitte;

Jetzt keine Schuldzuweisungen an Preetz, SAF usw.

Scheiss drauf, akzeptieren und hinnehmen.

Zum Glück hat der FC ne Packung bekommen, jetzt müssen sie nach Gladbach. Und der FCA nach Wolfsburg. Neidlos muss gesagt werden, dass der SC Freiburg derzeit genauso oder so gar stärker ist als Gladbach oder schächelnde Leverkusener.

Nur in der Tat, die Pille muss endlich ins Tor. Und wenn Rafa schwächelt, gibt es keinen adäquaten Ersatz.

Aber so verrückt es auch scheinen mag:

Es hat sich an der Gesamtsituation rechnerisch nichts geändert.

Noch ist nichts verloren! Noch sind 4 Spiele zu bestreiten.


frankophot
10. April 2012 um 22:03  |  74545

kämpfen hätten sie heute ja können. Hat ja keiner verboten…


franken
10. April 2012 um 22:05  |  74546

Nun mal halb lang, aber ich möchte sagen, wer gegen Schiedsrichter wettert und südamerikanische Spieler basht der halt leider gar nix kapiert (ohne Matchplan und Spielphilosophie hat man im Oberhaus keine Chance) und gehört halt auch fantechnisch in die 2. Liga


Inari
10. April 2012 um 22:05  |  74547

Mir war klar, dass wir keine Tore schießen, schon vor Anpfiff.

Wer im eigenen Strafraum gegen deutlich geschwächte Mitabstiegskonkurrenten feigen Defensivfußball mit Doppelsechs, einem Stürmer und Verteidigung am eigenen 16er als Taktik ausgibt (oder die Mannschaft sich der Taktik des Trainers widersetzen), der kann nichts gewinnen.

Seit Jahren fordere ich das 4-4-2 als Standard, aber lieber versuchen wir es mit „hoffe ein Konter geht bei Abwehrfehler rein“-Taktik. So peinlich. So bundesligaunwürdig. So verdient Absteiger.

Ich überlege ernsthaft, mir die zweite Liga nicht anzutun. Eltern habe ich schon mehrfach empfohlen Sky abzuschaffen. Ist sowieso viel zu teuer.

In das Stadion geh ich sowieso nicht mehr. Wir verlieren ja eh jedes Spiel und in 80% der Fälle zeigen wir traurigen Angsthasen-hin-und-her-geschiebe Fußball.

Erst wenn der Verein durch und durch saniert ist – das fängt schon bei motivierenden Einlaufmusiken an und nicht „Nur nach Hause“ und „blau weiße Hertha“, solche Einschlafpillen – werde ich mich aktiver wieder im Fanleben zeigen.

Ich habe einfach keine Lust mehr auf diese Scheiße, Woche für Woche, Monat für Monat, nein, JAHR FÜR JAHR.

Hertha ist ein angestaubter Provinzverein in der schönsten Stadt Deutschlands. Ein Trauerspiel in Blau Weiß vor bis zu 70 000 Trauernden.


linksdraussen
10. April 2012 um 22:06  |  74548

Wenn es beim Stand von 1:0 den Elfmeter nach der Tätlichkeit an Lasogga gibt, holt Hertha mindestens einen Punkt. Hertha hat schlecht gespielt. Für die Schiedsrichterleistung brauche ich neue Adjektive.


Neuköllner
10. April 2012 um 22:06  |  74549

Die SAF spielt so, als ob sie den Verein verlassen und ihn mit Absicht (!!) gen 2. Liga gehen lassen wollen.

Mit den bin ich fertig. Selbst wenn jetzt noch der Knoten platzt und wir durch ein Wunder noch in Liga 1 bleiben.

Beide müssen weg. Dieser Egoismus von Herrn Raffael geht mir schon seit Jahren gegen den Strich. Er ist absolut kein (!!) Teamplayer. Er kann nicht motivieren und wirkt selbst nie motiviert.

Er ist sein Geld nicht wert. Nicht ansatzweise.


frankophot
10. April 2012 um 22:06  |  74550

In Freiburg wurde mutig agiert in der Winterpause. Und erfolgreich. Mit weniger Geld als der „Hauptstadtclub“. Immerhin haben wir einen von den dort ausgemusterten aufgenommen… Wir sind halt die „Hauptstadtheilsarmee“…


Bluekobalt
10. April 2012 um 22:06  |  74551

Hey Kopfhoch Folks !

Am Wochenende schlagen wir die Leverkusener.
Auswärts fällt es uns leichter.
Die Messe ist noch lange nicht gelesen!


Neuköllner
10. April 2012 um 22:06  |  74552

ich kaufe noch ein „en“ in den(en)


Bluekobalt
10. April 2012 um 22:08  |  74553

@Neuköllner:

(en) sind leider aus !


frankophot
10. April 2012 um 22:08  |  74554

@inari: Bei der Musik stimme ich Dir aber sowas von zu…und bitte auch die diesen unsäglichen Stadionsprecher gleich mit absägen…


Neuköllner
10. April 2012 um 22:09  |  74555

Ja klar und auf Schlakke holen wir mit einem 5:0 auch noch 3 Punkte.

Wir holen maximal noch 2 Punkte. Wenn Köln alle Spiele verliert reicht es für Platz 16.

Und in der Relegation gegen ST. Pauli verlieren wir den beide Spiele, da die wenigstens wissen was das Wort „Kampf“ bedeutet.

Unsere SAF kennt dieses Wort nicht.


Thomsone
10. April 2012 um 22:10  |  74556

Oh oh, wenn ich meine Mannschaft schon nicht mehr kritisieren darf, dann hört es aber auch auf. Wir schiessen in der 81. den Ansschlusstreffer und dann??? Nichts nicht mal angerenne. Ein Spieler names Ramos schiesst unbedrängt aus 10m irgendwohin nur nicht wie ein Profi aufs Tor. Diesewr Spieler überlegt doch schon wieder wo er die nächsten Millionen verdienen kann.


Neuköllner
10. April 2012 um 22:10  |  74557

@Bluekobalt:

Mist 🙂


Bolle75
10. April 2012 um 22:10  |  74558

Es ist immer noch alles drinn und auch wenn der Frust mal wieder groß ist, die Mannschaft macht nicht den Eindruck als ob sie sich Aufgegeben hat. Es wird verdammt eng wenn wir nu endlich auch mal wieder nen dreier holen.


frankophot
10. April 2012 um 22:11  |  74559

Es ist eigentlich unglaublich, wieviel Leute noch ins Stadion gehen. Und dass es nun fast 30.000 Mitglieder sind (Vor Favre waren es weniger als die Hälfte, oder ?).


10. April 2012 um 22:11  |  74560

@franken: wenn du als Mannschaft Schwachstellen im Team hast und dazu ein paar Einzelne, von denen die Sportliche Leitung den Unterschied erwartet ( Ramos, Raffael, Lell, Ottl)-und niemand von jenen schafft dies und am allerwenigsten der derzeitige 9er, dann hat das nix mit bashen zu tun. Und wenn du mir jetzt hóchnäsig mit einem Matchplan um die Ecke kommst (den ja wohl jeder Trainer hat..) Was nutzt dir Philosophie, wenn die Mannschaft zickt? Gegen einen Trainer spielt( Skibbe) und dann zwischendurch komplett die Einstellung vermissen lässt? Freiburg hatte definitiv keinen besseren „matchplan“. Das Problem liegt deutlich tiefer (für mich). Aber wir Hertha-Fans haben ja eh keine Ahnung.. 😯 Sorry, aus welchem Grund schreibst so herablassend im Jargon eines 15jährigen?


frankophot
10. April 2012 um 22:11  |  74561

@bolle. Welche Mannschaft?


Thomsone
10. April 2012 um 22:13  |  74562

@ Apo
96% aggree (Lell sehe ich anders)


olleDick
10. April 2012 um 22:14  |  74563

Ich bin momentan echt angepisst…
Aber letztendlich bin ich TROTZALLEDEMUNDJETZTERSTRECHT absolut bei

@Hanne Sobeck// 10. Apr 2012 um 22:03

Abgerechnet wird zum Schluß (so oder so!!!)


Inari
10. April 2012 um 22:17  |  74564

Diejenigen die immer wieder Durchhalteparolen ausrufen, sind die selben…

… die das in der letzten Abstiegssasion auch getan haben
und
… die sogar bei einem notwendigen Dreier mit 5 Toren Differenz im letzten Spiel gegen Bayern München „alles offen“ labern würden.

Für mich ist Hertha seit Wochen abgestiegen. Ätzend, dass ich emotional noch so gebunden bin und natürlich auch hoffe. Aber alles, wirklich alles, spricht gegen uns. Nicht einmal die Schwäche aller Konkurrenten können wir nutzen.

Haben wir diese Saison überhaupt gegen IRGENDEINEN der 5 Mannschaften vor uns gewonnen? Irgendeine?


frankophot
10. April 2012 um 22:18  |  74565

@apo. Wenn Du mich meinst mit herablassend…hm. versteh ich nicht.

Aber Freiburg beweisst es jetzt schon seit mehreren Spiele, dass dort Sachen richtig gemacht wurden oder ist das eine „Serie“ von unverdienten Zufallstreffern ?

Und das mit dem 15jährigen.
Okay.
Wenn Du meinst.
Ich seh jedenfalls nur was aufm Platz ist.
Und ich schaue jedes Spiel.
Seit vielen Jahren
Selbst wenn es nur in einem Internet-Locutorio zwichen Sevilla und Malaga ist

Jedenfalls ist Dein Frust nicht meine Schuld. Das sollte doch wenigstens klar sein.


Neuköllner
10. April 2012 um 22:19  |  74566

@apo

100% Zustimmung (auch Lell)

Herr Lell hatte in der Winterpause ja gesagt, dass er keine Lust hat um Platz 7 zu spielen. Um Platz 15 -16 hat er anscheinend auch keine.

Der DFB-Pokal hat bei ihm ja Vorrang. Da dieses Ziel sich ja seit geraumer Zeit erledigt hat, kann man ja jetzt die Beine hochlegen und dem Niedergang gelassen entgegen sehen.

In dieser „Mannschaft“ stimmt es vorne bis hinten nicht. Kein Aufbäumen, kein pushen, kein motivieren, einfach nichts.

Man lässt sich einfach gehen. Würde Herr Kraft nicht des öfteren den Mund aufmachen, wäre es auf dem Platz vollkommen still.

Was hat Babbel mit denen gemacht (oder war es Skibbe). Die Mannschaft wirkt jedenfalls nicht austariniert und seeeeeeehr langsam.


10. April 2012 um 22:20  |  74567

@fanko< bei mir steht doch @franken? wie kommst du da auf dich?? Franken basht die Hertha-Fans.


frankophot
10. April 2012 um 22:20  |  74568

apo, achnee, du meinst ja gar nicht mich !


frankophot
10. April 2012 um 22:21  |  74569

da fällt mir aber ein stein vom Herzen… ich habs auch irgendwie nixcht usammengekriegt was Du meinst…jetzt seh ich , das es einen franken gibt… sorry !!!


frankophot
10. April 2012 um 22:21  |  74570

soorryyyy !


Neuköllner
10. April 2012 um 22:21  |  74571

Ich habe aufgegeben und verzichte auf irgend welche Durchhalteparolen.

Freuen wir uns auf Union und zwei Derby-Pleiten


frankophot
10. April 2012 um 22:21  |  74572

wir sind halt alle gebasht im Moment, oder ?


10. April 2012 um 22:23  |  74573

der Kondi-Trainer wurde doch immer hoch gelobt. Ich sehe eher die Probleme im Kopp. Jepp: hätten wir drei Typen ala´Kraft-würde auf dem Platz deutlich mehr Leben und Ordnung sein. Wie sah das Spiel heute wohl „von oben“ aus?? Ich fürchte: das reine Chaos. Und dsa können sie ja viel besser- das haben sie gezeigt. Wir haben eine stumme Mannschaft. Und das geht auch in Zeiten des Matchplan-Fussballs nicht…


Inari
10. April 2012 um 22:24  |  74574

Jump to the left, turn to the right
Lookin‘ upstairs, lookin‘ behind, yeah!


10. April 2012 um 22:24  |  74575

alles klar- wir sehen einiges verschieden, aber immer im Rahmen des fair play, oder 😀 ?


10. April 2012 um 22:24  |  74576

…jetzt warste gemeint, franko *lol*


10. April 2012 um 22:26  |  74577

pssst: hoffentlich bleibt Solbakken in Köln…


Neuköllner
10. April 2012 um 22:32  |  74578

Solbakken ist genau der richtige Trainer am richtigen Ort zur richtigen Zeit.


frankophot
10. April 2012 um 22:34  |  74579

ich kann nicht mehr glauben dass es ein reines Kopfproblem ist…
Entweder sie legen jetzt vier Erstligareife Spiele hin und sammeln noch 5-6 Punkte, oder sie gehören hier wirklich nicht hin…

Em Ende steigen Köln und Hertha ab und Lautern wird 16er…auch noch möglich…


Tripeiro-Plumpe
10. April 2012 um 22:35  |  74580

Weißte Stolpe, immer wenn du so ein Müll von dir gibts, dann passiert sowas wie heute. Könnte kotzen von so viel ausstrahlende inkompetenz.

Bitte berichte nicht mehr bis zum 34. Spieltag, ihr strahlt auch vor Ort so ne Aura aus, die die 90 min von heute gleichsetzen…


böllenfalltor
10. April 2012 um 22:35  |  74581

ich wage mal eine prognose: wenn sie lautern schlagen, werden sie 16., weil köln nichts mehr holt. ob es dann in der relegation reicht, nun ja…


10. April 2012 um 22:35  |  74582

Eigentlich ist die Sache einfach. Hertha braucht ein Konzept, und die Mannschaft ein System. Dann würden sogar die aktuellen Spieler Leistung bringen. Wenn es dazu einen Abstieg braucht, ok, Und gar noch einen: auch ok. Weil ein Verein mit diesem finanziellen Hintergrund gar keine andere Wahl hat, wenn er denn wieder in die 1. Liga will.


jenseits
10. April 2012 um 22:36  |  74583

Also gut, damit sich die Aggression auch auf jemand hier entladen kann: Damit habe ich gerechnet und halte dennoch nicht alles für verloren! Ich glaube an einen Sieg gegen Leverkusen und Lautern! @f.a.y.wird die Punkte mitbringen! Ist fast nur Intuition, aber ich glaube, das sind diese beiden Spiele, die Hertha ps


jenseits
10. April 2012 um 22:39  |  74584

Psychologisch am meisten liegen. Warum hat man Hubnik noch gefeiert und ÄBH ausgepfiffen?


Tripeiro-Plumpe
10. April 2012 um 22:40  |  74585

weil ÄBH ne Pfeiffe ist!


kczyk
10. April 2012 um 22:42  |  74586

die mutter aller schlachten ….. geschlagen.

was solls. die 2. liga war ja so schlecht auch nicht. nur leider steigt auch aachen ab und ein neuerliches 0:5 wird damit unwahrscheinlich.


Neuköllner
10. April 2012 um 22:43  |  74587

@Tripero

Und Hubnik nicht. Er hat beide Gegentore verschuldet. Er war einfach nur unterirdisch.


10. April 2012 um 22:45  |  74588

@franko: natürlich ein reines..Kopfproblem. Für mich, das weisst du, war die Mannschaft qualitativ immer ne Mannschaft zwischen 12-15. Und wenn der Kopp dann auch nicht funzt und die Topspieler schwächeln, passiert das, was wir gerade sehen. Abe, nebenbei : ich bin da bei @jenseits. Da´geht natürlich noch was: wir haben die Kölner und wir werden auch wieder überraschend punkten.. 😉


Tripeiro-Plumpe
10. April 2012 um 22:46  |  74589

Ich freu mich auf die MV 🙂

Man sollte sich auf die 2. Liga jetzt vorbereiten auch Mental 😉

Kommt ja auch nicht von irgendwo, also so überraschend ist es jetzt auch nicht.

Nur Schade, dass die anderen Mannschaften für die Hertha spielen, nur wir spielen gegen uns.

Aber eine Mannschaft ohne Plan, ohne Charakter und dazu nicht 1. Ligareif, kann nur gegen den Abstieg spielen und den Kampf haben sie/wir verloren.


Neuköllner
10. April 2012 um 22:46  |  74590

@apo

Noch diese Saison ?

Ich glaube nicht mehr daran.


10. April 2012 um 22:47  |  74591

Hatira hat wirklich gerackert, Hubnik auch. Das kann man denen nicht absprechen. Es fehlte schlicht beiden heute an Qualität. ABH spielte wie ein Juniorenspieler, wenn er komplett von der Rolle ist: nicht mal beim Einwurf ist er richtig eingelaufen. 😯


Dogbert
10. April 2012 um 22:47  |  74592

Man sollte bei aller Enttäuschung ein bißchen fair bleiben.

Daß die Mannschaft eigentlich nicht bundesligatauglich ist und auch einen inhomogenen Eindruck macht, psychisch wenig belastbar ist, ist seit längerem bekannt.

Die letzten drei Spiele (ohne das heutige) sahen recht ordentlich aus.

Gegen welche Mannschaften sah Hertha BSC gut aus?

Es waren alles Mannschaften, die hinten Räume ließen, also das Spiel aktiv gestalten wollten und es zu Nachlässigkeiten kam. Diese wurden dann von den Herthanern ausgenutzt (Stichwort Chancenverwertung).

Spätestens mit Beginn der Rückrunde agierte die Mannschaft immer kraftloser bzw. mußte alles, was sie noch an Kraft und Kampfkraft hatte, massiv bündeln. Das geht in einer jungen Saison noch gut.

Kurzum:
Es reicht die Qualität einfach nicht, um eine Saison einigermaßen durchstehen zu können. Wenn dann noch interne Querelen hinzukommen (fehlende Abstimmungen, Laufwege, Spielauffassungen etc.), hilft nur noch ein unbeugsamer Kollektivgeist ala Augsburg oder Freiburg.

Natürlich stirbt die Hoffnung zuletzt, aber realistischerweise sollte man auch sagen, daß die Mannschaft in dieser Verfassung kaum Aussicht auf den Klassenerhalt haben dürfte. Da sollte man sich nichts vormachen, so traurig diesse Geschichte auch ist.


Neuköllner
10. April 2012 um 22:47  |  74593

Na ja.

Ich bin dann mal weg.

Jute Nacht.


10. April 2012 um 22:49  |  74594

@Neuköllner: Hertha ist doch ne Wundertüte! Weder gegen Mainz, noch gegen Gladbach hatte ich Punkte erwartet-dafür heute und gegen Wolfsburg ( was ja verdient gewesen wäre)


Inari
10. April 2012 um 22:50  |  74595

@Neuköllner: Hubnik hat sich dank seines Tores noch eine 5- verdient. Aber es ist schon traurigwenn der einzige torgefährliche Spieler der Abwehrspieler Hubnik ist – auf BEIDEN Seiten.


Neuköllner
10. April 2012 um 22:51  |  74596

Na ick wunder mia über jar nüscht mehr.

Jute Nacht.


t.o.m.
10. April 2012 um 22:52  |  74597

Hertha steigt nicht ab.
Trotzdem, mehr als 4 Punkte holt diese Truppe
nicht.
Auch wenn die Liga gehalten wird:
WIR BRAUCHEN EINEN MANNSCHAFTLICHEN NEUANFANG!


Tripeiro-Plumpe
10. April 2012 um 22:52  |  74598

Also jetzt mal ehrlich, ihr wollt doch nicht das 0:1 ihm ankreiden???


Neuköllner
10. April 2012 um 22:53  |  74599

@Tripero:

ÄBH ? Nö !

Aber Herrn Hubnik. Völlig unbedrängt und stocksteif fabriziert er ein Eigentor.


10. April 2012 um 22:53  |  74600

@Dogbert

Es ist nicht der „Kollektivgeist“, den uns Augsburger und Freiburger voraus haben, sondern dass sie ein System spielen, an dem sie wachsen können. Die haben „Konzepttrainer“, also Trainer mit einer Idee vom Spiel, die aus dem gegebenen Personal das Maximum herausholen können. Babbel war das nicht, Skibbe erst recht nicht, und mit Rehhagels Antreten war der Zug schon abgefahren, da kann der arme Kerl überhaupt nichts dafür.


10. April 2012 um 22:54  |  74601

@dogbert: aber es hieß doch bei ca 60% der blogger hier und im TSP (dort waren es wohl 90%), dass der Kader eigentlich viel besser sei, als was Widmeyer/Babbel da heraus kitzeln würden?-In der Mitte liegt wohl wieder die Wahrheit. Die Forderung des ersten Trainers nach drei gezielten Verstärkungen war wohl doch richtig. –


Dogbert
10. April 2012 um 22:54  |  74602

Ankreiden tue ich allgemein die seit Monaten grassierende Offensivschwäche.


Tripeiro-Plumpe
10. April 2012 um 22:57  |  74604

also Neuköllner
um ÄBH gings garnicht, wenn dann fing der Quatsch außen bei Bastians an aber gut. Man könnte auch sagen der Lell hätte rufen sollen.
Also alleine schon das die Flanke rein kam…und dann leider unglücklich in den Rücken


coconut
10. April 2012 um 22:57  |  74605

franken // 10. Apr 2012 um 22:05

Nun mal halb lang, aber ich möchte sagen, wer gegen Schiedsrichter wettert und südamerikanische Spieler basht der halt leider gar nix kapiert (ohne Matchplan und Spielphilosophie hat man im Oberhaus keine Chance) …..

Daumen hoch.
Einige scheinen nichts anderes zu tun als ihre Abneigungen auszuleben. Wenn ich so ein geblubber lese, kommt mir der Kaffee hoch.
Ich kann zB. nicht erkennen, das Lasso besser war als Ramos. Beide waren schwach.
Ebenso Ebert, der mal wieder nachdrücklich gezeigt hat, warum man von Ihm keine Flanken erwarten sollte, die was taugen.
Im Prinzip waren heute alle nicht gut. Diese Mannschaft tut sich sauschwwer gegen solche Teams, die hinten dicht machen. Zu sehen direkt am ersten Spieltag gegen Nürnberg.
Das kommt halt davon, wenn ein Team keinen „Matchplan“ hat….

Zu unserem Glück haben auch die Wettbewerber verloren, so das zumindest noch theoretisch was möglich ist. Denn nun hat sich am Punkteabstand ja nichts negativ verändert. Mindestens 2 Teams bleiben „in Reichweite“


10. April 2012 um 22:57  |  74606

bitte Rayson: heute hat kein Konzept gewonnen. Das sind mittlerweile doch auch nur Klischees. Alle haben irgendwie ein Konzept- und manchmal klappt´s dann einfach nicht. Und dann gibt es Ausnahmetrainer und Ausnahmesituationen. Aber dieses Konzept-Trainer -Geblubber möchte ich mal Herrn Völler gerne kommentieren lassen.. (sorry, musste mal raus..)


raffalic
10. April 2012 um 22:58  |  74607

So, zurück aus dem Stadion.

Ich habe heute eine grottenschlechte Hertha gesehen, die nach 80(!) Minuten anfängt den Abstiegskampf anzunehmen.

Das war einfach nur unterirdisch, damit aber immerhin noch 2 Klassen besser als das was hier von einigen zu lesen ist…


Treat
10. April 2012 um 22:59  |  74608

2 Tore und ein Assist Hubnik, das verdiente eine glatte 1.

Blauweiße Grüße
Treat


Herzkasper
10. April 2012 um 23:00  |  74609

Meine Noten heute:

Kraft 2 Hielt, was zu halten war. Bei den Gegentreffern ohne Chance.

Lell 4 Heute eher wacklig in der Defensive, nach vorne teils recht unglücklich.

Hubnik 6 Das Wort „Verteidiger“ komt für ihn heute nicht in Frage. Nicht nur völlig unnötig das 0:1 unbedrängt und ohne Not gemacht und beim 0:2 Kreisklassenniveau gezeigt. Nur wegen des 1:2 geht trotzdem nix anderes als eine 6

Bastians 5 Ebenfalls komplett neben sich. Unsicher in der Abwehr und bei den wenigen Offensivaktionen ganz schwach. Warum hat Hertha den doch gleich geholt??

Kobi 3 Der alte Mann und die Hertha. Defensiv zu stark eingebunden um Ideen nach vorne zu entfalten. Leider ist Hertha aber auf die im Moment angewiesen. Trotzdem ordentliches Spiel.

Niemeyer 4 Nicht so zweikampfstark und wenig nach vorne. Mehr ist kaum zu sagen. Erster Torschussversuch von ihm in der ca. 40.Minute

Ottl 6 Wieder mal der leider hier allzubekannte Ottl, nämlich der, der aber auch gar nix nach vorne auf die Reihe bekommt. Gegen Mainz und Wolfsburg ohne ihn hatte Hertha wenigstens Chancen. Seit er wieder dabei ist, null Ideen nach vorne.

Ruka 5 Das war heute gar nix von ihm. Kaum anspielbar und wenn immer in die Mitte gezogen und den Ball verloren.

Ben-H. 3 Sehr bemüht und bester Herthaner der ersten Halbzeit. Nach seinem Schussversuch zu Beginn der 2. Halbzeit immer unkonzentrierter. Mehrere Bälle ohne Not ins aus gedribbelt. Hatte kaum Partner im Offensivspiel.

Raffael 6 Ohne Worte. Nur soviel: der ist Brasilianer???

Ramos 6 Nach seinem Doppelpack in Mainz konnte man bei ihm die Hoffnung haben, dass er uns zum Klassenerhalt schiessen könnte. Aber nach seiner heutigen Leistung kann die Frage nur lauten: Wo könnten wir ohne Ramos jetzt stehen? Unterirdisch auch seine (einzige) Chance kurz vor Schluss, wo er feistehend vor dem Tor Baumann in die Arme schiebt.

Lasogga 4 Begann motiviert und erkämpte zunächst einige Bälle. Vergab seine 3 Möglichkeiten aber teils kläglich, u.a im Fallen aus 3 (!) Metern vor dem Tor. Seine Ansprüpche, von Beginn an zu spielen sind nicht nachzuvollziehen. Nach Ellenbogencheck gegen ihn hätte er einen Elfmeter bekommen müssen.

Ebert 5 Ging eher unbeholfen zu Werke und holte sich die 5.Gelbe ab. Eine (!) gefährliche Flanke, die noch fast ins Tor gegangen wäre. Kann Hertha in seiner Form definitiv nicht helfen, nicht mal kämpferisch.

Torun (5) Brachte auch gar nix mehr zustande ausser einer gelben Karte.

Fazit: Mit sovielen Totalausfällen kann man weder in der Bundesliga noch sonst irgendwo Spiele gewinnen. Spielt Hertha die letzten 4 Spiele so weiter, bleibt man 17. und steigt ab.

Nach dem Spiel heute sehe ich keine Hoffnung mehr, bei unserer ausgeprägten Endspiel-Stärke! Die verbliebenen 2 Heimspiele sind eher Bürde als Hoffnung. Nee, Leute, mMn sidn wir heute abgestiegen. An das Wunder 3 Siege aus den letzten 4 Spielen glaube ich nicht. Warum sollte es denn ausgerechnet jetzt in immer ausichtloserer Lage auf einmal klappen?


Interimstrainer
10. April 2012 um 23:02  |  74610

Willkommen in Liga 2 Hertha.

Ich danke heute : Änis Ben Hatira ! für seine starken Sprints ins Tor- und Seitenaus. Danke Änis, mit dir haben wir einen super Hoffnungsträger für Liga 2. Lieber 3-4 Übersteiger als einen Pass.


10. April 2012 um 23:02  |  74611

wir brauchen keine drei Siege..schau dir doch mal das Programm von Köln an !


Interimstrainer
10. April 2012 um 23:03  |  74612

ÄBH und Preetz sind die Abstiegsgespenster.


Dogbert
10. April 2012 um 23:03  |  74613

@apo

Ich war/bin auch der Ansicht, daß man in der Winterpause punktuell hätte nachlegen müssen. Anhaltspunkte dafür gab es genügend.

Grundsätzlich bin ich dennoch der Ansicht, daß man mit einen besseren Zweitligakader eine Erstligasaison ohne System/Konzept nicht über die ganze Saison durchsteht. @Rayson hatte das dankenswerterweise auch vorhin angesprochen. Die nominell schwächeren Mannschaften haben einen „roten Faden“, an dem sie sich orientieren bzw. sie sich „hochziehen“ können. Dennoch bleibe ich dabei, daß diese Mannshcaften auch in sich geschlossen genug sind und wissen, wofür sie eigentlich auf dem Platz stehen.

Mit so einem mehr oder weniger zusammengewürfelten Haufen wie bei Hertha bestehst Du nur, wenn Du auch über die spielerische Klasse verfügst.


Tripeiro-Plumpe
10. April 2012 um 23:05  |  74614

@Interim – sehe ich auch so

@apo meinste wir schaffen die Relegation 🙂
Naja, die Hoffnung stirbt ja zuletzt 😉


coconut
10. April 2012 um 23:05  |  74615

@apo
Sehe ich auch so.
7 Punkte sollten es aber schon sein….
Wenn davon 3 am kommenden Wochenende eingetütet würden, wäre mir deutlich wohler…..


coconut
10. April 2012 um 23:09  |  74616

@Dogbert // 10. Apr 2012 um 23:03
Richtig!
Einen zusammengewürfelten Haufen der auch funktioniert können sich nur die Bayern leisten. Die haben genug Kohle um dann entsprechende Klasse einzukaufen.
Alle anderen müssen ein Team intelligent zusammenstellen. Das hat bei uns nun schon zum 2x nicht hin gehauen….


Interimstrainer
10. April 2012 um 23:10  |  74617

schade das ich als Herthafan jetzt wieder den Fernseher ausmachen muss. Sportschau gucken ist nur noch eine Qual.


Berlinjuli
10. April 2012 um 23:11  |  74618

Hat Preetz wieder heulend auf der Bank gesessen heute?


Tripeiro-Plumpe
10. April 2012 um 23:12  |  74619

@Berlinjuli

Der sah aus, wie ne ausgetrocknete Tomate.
Nervig nur noch!


10. April 2012 um 23:13  |  74620

@dogbert: ich sehe das nicht als das tiefere Problem bei Hertha. Aber da werden die Fraktionen sich nie einig werden..Was jedenfalls vielleicht mehrheitsfähig wäre: ich halte recht viele Trainer für begabt. Man muss ihnen nur Zeit geben, Kontinuität und Ruhe findet hier in Berlin niemand. Hier sind Freiburg, Mainz, Augsburg eben ganz anders gestrickt. Die haben m.E. nicht die genialen Trainer oder Matchpläne, sondern ein gesundes Arbeitsklima und dann kommt eines zum anderen. Das Gesamtpaket muss stimmen. Warum passt seit Hoeness weg ist, kein Trainer mehr für nur eine halbe Saison (im Schnitt)?- Hier setze ich mal an..


Dogbert
10. April 2012 um 23:27  |  74623

@apo

Das Gerüst von Favre fiel schon aus Geldmangel wieder auseinander. Er hätte aus dem verbliebenen Rest vermutlich mehr heruasholen können als seine Nachfolger, aber das weiß man eben trotzdem nicht. Bei D. H. wäre ich mir auch nicht so sicher, da auch hier das Geld allmählich ausging.

Die von Dir genannten Vereine haben auch einen ganz anderen Anspruch. Die sind schon froh, es so weit gebracht zu haben und spielen einfach so weiter, wie sie ihren Weg begonnen haben. Es gibt keine unterschwelligen hehren Ansprüche, so daß man in Ruhe was aufbauen kann.

Wenn es lizenzmäßig klappt, geht man eben zwei Jahre in die 2. Liga. Das erste Jahr für eine grundlegende Konsolidierung mit eigenen Leuten und ein paar alten Leitwölfen. Im zweiten Jahr muß dann das Spielsystem perfektioniert werden und man ist dann schon besser für die erste Liga gerüstet.


einervon5
10. April 2012 um 23:30  |  74629

Glaubt hier noch irgendjemand an Zufall? Oder Pech? Eigentore, immer wieder in entscheidenen Momententen ? Sorry, da fällt mir nüscht mehr ein!
HUBNIK : ??? ……


Berlinjuli
10. April 2012 um 23:32  |  74631

Realistischerweise sollten die Blogpappies in den nächsten Tagen mal das Thema starten „mit welchen Spielern wollen wir in die 2. Liga gehen“.

Wir haben jetzt bis auf Hoffenheim alle Mannschaften im Oly zu Gast gehabt (K´lautern im Pokal) und bisher habe ich nur ein Team gesehen, das noch schlechter war. Eben jener 1. FCK, der steht zu recht noch hinter uns, und wir stehen -leider- zu Recht auf Platz 17.

Egal wie schwer das Restprogramm in Köln oder Augsburg ist, gewinnen müssen wir selber, und das schaffen wir kaum mehr.


einervon5
10. April 2012 um 23:32  |  74632

Een ten zuviel…


Parzifal
10. April 2012 um 23:33  |  74633

Zum eigenen Unvermögen kommt auch noch Gaggelman – für mich DIE Flachpfeife der Liga.
In München hätte der so nicht gepfiffen!


kielerblauweiß
10. April 2012 um 23:34  |  74636

Ich bin echt bedient und wenn ich dann hier auch noch lesen muss, es wäre gut für uns, dass Hubnik sich verletzt hat, wird mir ganz anders!


einervon5
10. April 2012 um 23:36  |  74637

Ejal, wenn Köln nüscht mehr reißt, sind wa 16., und denn ärgern wa uns uns über noch zwei Spiele…ick geh mal kotzen!


Sir Henry
10. April 2012 um 23:39  |  74639

Jetzt kommen sie wieder aus ihren Löchern, die Katastrophenfanatiker. Die mit ihrer unglaublichen Kenntnis der fußballerischen Details glänzen, die alles, aber auch alles schon vorher gewußt haben. Die, man hätte sie nur fragen sollen, dem Preetz, diesem offensichtlich völlig inkompetenten Manager, schon gesagt hätten, welcher Spieler zu holen ist und von welchem man besser die Finger lassen soll. Wie kann der Preetz das nur nicht sehen? Wie kann er nur?

*Zynismus aus*

Leute Leute, seht nur zu, dass ihr im echten Leben alles auf die Reihe bekommt, denn mit Euren Ergüssen hier werdet ihr keinen Blumentopf gewinnen.

Wenn Euch Hertha so am Herzen liegt und ihr solche Experten seid, dann steht es Euch frei, Euch aktiv bei Hertha zu engagieren. Macht auf der MV Angebote. Bringt Euch ein! Aber schreit nicht nur herum und beschimpft die Verantwortlichen.

Jetzt auf Manager, Trainer und Spieler herumzuhacken erfordert doch nur Gratismut. Das ist purer Opportunismus.


einervon5
10. April 2012 um 23:39  |  74640

Ach so… Thema 2.Liga-Lizenz..Ham wa denn da schon Bescheid ???(eh Mann sich die Köppe heiß redet?)


Herzkasper
10. April 2012 um 23:41  |  74642

@1von5

Irgendwie sind wir immer noch 17. ! Noch sind wir lange nicht an Kölle vorbei und ich persönlich sehe das auch nicht mehr kommen. Wir müssen um vorbeizugehen punkten, nicht nur gegen Lautern! Un zumindest dieser Trümmerhaufen schaft das nicht mehr!


Fußballgott
10. April 2012 um 23:43  |  74646

Sorry, muss wohl eingenickt sein.
Mach‘ ich aber vielleicht wieder gut.


jenseits
11. April 2012 um 0:05  |  74658

Fußballgott, Du hast versagt! Mach’s wieder gut gegen Leverkusen!


11. April 2012 um 0:17  |  74663

@apo

Ich habe das Wort „Konzepttrainer“ nicht umsonst in Anführungsstiche gesetzt. Aber es ist nun mal so, dass Hertha imGegensatz zu einigen Konkurrenten keine Idee vom Spiel hat. Oder wenn, dann eine erbärmliche wie „Ball nach vorne dreschen und dann hilft der liebe Gott“. Null Automatismen, Laufwege unbekannt.

Spielsysteme sind kein Erfolgsgarant. Sie können auch nicht immer so umgesetzt werden, wie der Trainer es sich vorstellt. Such is life. Aber ohne hhast du schon verloren.


11. April 2012 um 13:13  |  74792

..und dieLaufwege in DO, gegenWO, gegen Köln etc.. waren dann immer nur Zufall? Nee, nee, wenn du sie unter Widmeyer hast trainieren sehen, dann meine ich zu sehen, dass sie trainieren, wie die Dutts und und Labbadias etc. es nicht anders tun.

Anzeige