Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mkl) – Rund eine Stunde lang herrschte ziemlich gute Laune am und auf dem Schenckendorffplatz. Wir konnten beobachten, wie zahlreiche Fans in Richtung Geschäfsstelle schlenderten, um sich mit Karten für das erste Relegationsspiel einzudecken….nicht wahr, @catro? 😉 Danach blieben rund 60 Fans am Platz und verfolgten das Training. Auch unter den Profis war die Stimmung gut. Und dann blieb plötzlich Peter Niemeyer am Boden, „einer von zwei, drei Spielern, denen nichts passieren darf“, wie ein Kollge raunte.

Der Schreck dauerte dann doch länger als die sprichwörtliche Sekunde, letztlich aber gab es Entwarnung: Niemeyer konnte weitermachen. Die Art aber, wie er zuvor umgefallen war….ui, das erinnerte ziemlich an Pierre-Michel Lasogga und Maik Franz, die sich auch beide ohne direkte Gegnereinwirkung verletzten. Glück gehabt!

Zwei Teams, vier Tore

Wie sah sie nun aus, die einzige öffentliche Trainingseinheit vor dem Reli-Hinspiel? Im Wesentlichen gab es ein Spiel in zwei Teams auf vier Mini-Tore. Das erklärte Ziel: Pressing und sauberes Verschieben, dazu verhalten bei langen Bällen. Co-Trainer René Tretschok zeigte, dass er seine Hausaufgaben gemacht hat: „Die Düsseldorfer werden euch auch solche Bälle reinhauen“, meinte er.

In Rot: Holland, Ben-Hatira, Mijatovic, Niemeyer, Ebert, Ottl, Ronny, Ramos, Schulz.

In Grau: Perdedaj, Kobiashvili, Janker, Torun (hat offensichtlich nachgedacht ;)), Bastians, Rukavytsya, Hubnik, Raffael, Djuricin.

Im Anschluss liefen alle noch rund zehn Minuten aus, nur Ramos, Torun, Djuricin, Ottl und Bastians absolvierten ein Torschusstraining.

Kobiashvili beruhigt die Gemüter

Später sprachen wir mit Thomas Kraft und Levan Kobiashvili über die neue Situation. „Der Sieg war natürlich wichtig. Das gibt uns einen Schub an Selbstvertrauen, abe wir Wissen, das noch zwei schwere Spiele anstehen“, meinte Kraft.

Und der Kapitän trat erst einmal auf die Bremse. Hertha dürfe jetzt nicht die Nerven verlieren. „Du wünscht dir immer, das Heimspiel zu gewinnen, am besten zu null. Aber wir dürfen nicht blind nach vorne laufen und schon gar nicht denken, wir müssen schon in diesem Spiel alles zu Ende bringen.“

Was meint ihr: Hat Kobiashvili recht? Wie muss Hertha auftreten? Risiko, um klare Verhältnisse zu schaffen? Oder lieber vorsichtig agieren?

Hertha sollte gegen Düsseldorf...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

241
Kommentare

7. Mai 2012 um 15:34  |  81212

1.


Ursula
7. Mai 2012 um 15:36  |  81213

Silber!


Ursula
7. Mai 2012 um 15:36  |  81214

..und Bronze gibt es wohl nicht?


Ursula
7. Mai 2012 um 15:38  |  81216

„Leichtes, kontrolliertes“ Risiko…


Sir Henry
7. Mai 2012 um 15:39  |  81217

Heißt das, dass Djuricin wieder einsatzbereit ist?


HerthaBarca
7. Mai 2012 um 15:42  |  81219

….na, dann kannst Du den Rest auch alleine machen! 😉


HerthaBarca
7. Mai 2012 um 15:47  |  81220

….so gerne ich am liebsten eine klare Entscheidung am Donnerstag hätte (3-0, 4-0 oder 5-0), lieber erst einmal vorsichtig um nicht ins offene Messer zu laufen.
Ich hoffe nur nicht, dass es so wird wie am Samstag – ich war am Abend fix und fertig! So ist es sonst eigentlich nur, wenn ich 3-4 Std. auf dem Fahrrad sitze!
Ich hoffe die Jungs ersparen es mir! Ich fiebere jetzt schon dem Donnerstag entgegen!
Ich drücke – leider – aus Basel alle Daumen usw.!


Blauer Montag
7. Mai 2012 um 15:51  |  81221

Bitte Vorsprung schaffen.

Mental und konditionell scheint Dusseldoof auch nicht mehr so stark zu sein, dass sie die vollen 180 Minuten noch dafür arbeiten können, einen Rückstand zu drehen.


jenseits
7. Mai 2012 um 15:53  |  81222

Aähnlich, wie am Samstag: Hohes Pressing, hinten sicher spielen (zu null) und halt mindestens ein Tor machen (besser mehr). 😉

Also Djuricin trainiert wieder mit und steht als Stürmeralternative zur Verfügung. Kann in dieser Situation ja nicht schaden…


Schlauberger81
7. Mai 2012 um 15:55  |  81223

Macht es einfach nochmal so:

Mo 30.08.2010 20:15
Fortuna Düsseldorf
 – 
Hertha BSC
1:2 (0:2)

So 23.01.2011 13:30
Hertha BSC
 – 
Fortuna Düsseldorf
4:2 (1:1)


Brechersyndikat
7. Mai 2012 um 15:56  |  81224

@Rasiberlin: Das wär natürlich ne coole Sache! Aber wenn, dann muss das ja heute mal bekannt gegeben werden, denn die Tickets gibt es ja ab morgen und meistens läuft das ja kombiniert mit dem Bahnticket ab…


Freddie1
7. Mai 2012 um 15:57  |  81225

Schließ mich dem @sir an: Djuri wieder fit?
Wär jut, eine Alternative/Ergänzung zu Ramos zu haben. Auch wenn ich ihn am Samstag stark verbessert fand


bnussan
7. Mai 2012 um 15:58  |  81226

Nur kein Gegentor kassieren! Und so wie Ramos heute Abschlüsse vollendet hat, bin ich auch vorne endlich guter Hoffnung.

Klugscheisser-Modus an: Das Trainingsspiel fand übrigens auf 6 kleine Tore statt.


jap_de_mos
7. Mai 2012 um 16:03  |  81227

Djuricin wäre ne wichtige Alternative. Was ist mit Kargbo? Tatsächlich für den profifußball nicht zu gebrauchen?
Ansonsten bin ich für eine „kontrollierte Offensive“ 😉
Will heißen: Hinten sicher stehen und vorne hilft der liebe Gott.
Gut, dass Niemeyer nix passiert ist. Die Einschätzung des werten Kollegen teile ich voll und ganz. Weitere Spieler dieser Kategorie (zurzeit): Ramos, Raffael, Kobi. (Womit ich dann doch bei vier Spielern bin…)


Ursula
7. Mai 2012 um 16:03  |  81229

Es gibt keine Alternative zu einem „gesunden“
Ramos!! „Djuri“ ist es jedenfalls nicht und ob
er es je wird, wage ich zu bezweifeln…

…viele Ansätze, aber keine physische und
insbesondere psychische, charakterliche
Bereitschaft für „MEHR“….


Tripeiro-Plumpe
7. Mai 2012 um 16:06  |  81230

Laut ZDF Sportstudio – Hertha muss hinter dem Ball agieren, wie gegen Hoppenheim.
Wenn man das diszipliniert durchspielt – passt das schon 😉


Blauer Montag
7. Mai 2012 um 16:16  |  81231

Lass mich schauen @mkl, wäre das schon der Kader für das 1. Relegationsspiel?

Ich nominiere:
Kraft
Janker,Hubnik, Mijatovic, Holland
Niemeyer, Kobiashvili
Ebert, Raffael, Ben-Hatira
Djuricin

Für die Bank: Burchert, Perdedaj, Ronny, Ramos, Torun, Bastians, Rukavytsya.

Auswechslungen bei „normalem Spielverlauf“ (Angaben in ca. Spielminute):

50 Ramos für Djuricin
60 Ronny für Niemeyer oder Mijatovic
70 Torun für Ebert oder Raffael oder Ben-Hatira

Ich sah immer nur hilflos und kopfschüttelnd, wie sich Adrián Ramos durch die Rückrunde geschleppt hat. Vielleicht ist er effektiver, wenn er so wie am Samstag von der Bank kommt. Und wenn ich Niemeyer als IV schwimmen sehe, werde ich über Gebühr nervös. Und ein Blick auf das Kartenkonto bei Raffael und Kobi sorgt für weitere Nervosität 😕 😕 😕 🙁


Dogbert
7. Mai 2012 um 16:17  |  81232

Man sollte wenigstens zwei Tore vorlegen können.

Ich würde erstmal die ersten 20 Min. schauen, wo D’dorf am ehesten zu packen wäre.

Es sind halt die üblichen Trainerweisheiten zu beherzigen, Viele Gelegenheiten, den Gegner im Vorfeld ausreichend zu studieren, wird es eh nicht geben.

Daß man mittlerweile eine grobe Orientierung hat, wo das Tor steht, ist schon ein Hoffnungsschimmer. Mir fehlt noch ein wenig ein passender Plan. Am besten auf dem Platz gehen und fußballspielen. Schon der Versuch kann erfolgreich gestaltet werden, wenn man weiß, daß sich Einsatz und Kampfbereitschaft durchaus lohnen können.


Ursula
7. Mai 2012 um 16:19  |  81233

@ Tripeiro, schrieb ich gestern schon, gehe
mit Dir konform…

„Siehe oben, wie gestern, kämpferisch
konzentriert spielen, sich, wie gestern,
nicht beeindrucken lassen und so, wie
gestern, bei Angriffen “geschlossen”
HINTER dem Ball und “ganz eng” am
Gegner stehen“….


Dan
7. Mai 2012 um 16:20  |  81234

@BM
Wie lange haben Mija und Djuri nicht richtig trainiert, von Spielpraxis will ich garnicht reden.

Und dann in einem / zwei Endspielen in die Startelf?


Ursula
7. Mai 2012 um 16:22  |  81235

Richtig „Dan“….


jenseits
7. Mai 2012 um 16:23  |  81236

@Ursula, mag sein, dass Djuricin sich nicht wird durchsetzen können, aber es könnte passieren, dass uns Ramos vielleicht nicht 180 oder 210 Minuten zur Verfügung steht und man dann zumindest notfalls Djuricin einwechseln kann, sofern man nicht sinnvoller umzustellen in der Lage ist.

Damit das niemand falsch versteht: Ich würde ihn natürlich nicht in die Startelf stellen wollen! Keinesfalls!


Freddie1
7. Mai 2012 um 16:30  |  81237

Von Startelf hatte ich auch nicht geschrieben; nur bei Ausfall Ramos.
Püppi rief grad an und meinte, dass die Rote Zora bei 91,4 zu hören war:“ Keen Jegentor; dit is wischtich!“
Recht hat se.


teddieber
7. Mai 2012 um 16:31  |  81239

@mkl
war die frage ernsthaft gemeint mit „so spielen wie immer zu Hause“ ? 😉 (Ironie aus)
Duck und wech

Bis später!


Lazzara
7. Mai 2012 um 16:32  |  81240

@Blauer Montag:

Mijatovic nach einer so langen Pause zu bringen, wäre mehr als gefährlich. Otto wird das auch nicht tun.

Was ich mich noch selbst frage: Will ich Lell von Anfang an sehen oder sollte die Abwehr nicht einfach so bestehen bleiben, wie sie gegen Hoffenheim aussah?!

Ramos wird von Anfang an spielen. Djuricin im jetzigen Moment reinwerfen bringt auch nichts. So schlecht Ramos auch sein mag momentan..


juriberlin
7. Mai 2012 um 16:34  |  81241

wichtig ist vor allem, dass sich Kobi, Hubnik und Raffa beherrschen und keine unnötige gelbe Karte kassieren. Ich hätte gerne alle drei im Rückspiel dabei!


7. Mai 2012 um 16:37  |  81242

ich würde taktisch haargenau, ohne Unterschied wie gegen Hoffenheim spielen. Für mich gar keine Frage. Auf den Positionen wechseln? Dast wissen die Jungs um Otto besser ls ich; zumal ich seit Wochen nicht mehr da war 😀
Mija UND Djuri würde ich prinzipiell nicht bringen ( s. dan)


catro69
7. Mai 2012 um 16:37  |  81243

Wie im Vorfred kurz erwähnt, war bei dem Torschußtraining einzig Ramos derjenige welcher Stürmerblut und Abschlußstärke andeutete.
Wie am Samstag, wird es Donnerstag mehr auf die Ein-, als auf die Aufstellung ankommen.
Der Not gehorchend, wird Adrian in die Startelf zurückkehren. Ihm, und damit uns, viel Erfog dabei. Amigo, mach die enttäuschende Rückrunde vergessen, baller uns zum Klassenerhalt!


Blauer Montag
7. Mai 2012 um 16:38  |  81244

Hat jemand einen anderen Vorschlag als meinen für die IV um 16:16 🙄 ? Konsdrucktiefe Vorschläge sind doch jederzeit willkommen.

Ich bleibe bei Djuricin in der Startelf. Der soll spielen wie Lasso. Immer drauf und die D.dörfer müde laufen. Und dann schlägt die Stunde des Adrián Ramos – zeigt ihm noch mal seine letzten tore gegen Düsseldorf. Mit dieser Aufstellung hatte HERTHA im letzten Jahr gewonnen.
http://www.immerhertha.de/2011/01/23/


jenseits
7. Mai 2012 um 16:42  |  81245

@BM,

ich weiß nicht wie lange, aber Djuricin hatte ein paar Wochen nicht trainiert (war das heute sein erstes Training nach der Verletzung?). Der bietet sich nicht als erste Wahl für einen Einatz an…


f.a.y.
7. Mai 2012 um 16:43  |  81246

Jenseits: bei Sky in der Mediathek kann man die Zusammenfassungen vom Spieltag sehen. Ohne Kommentar? Ton aus, oder?! Falls du nicht bei Sky Kunde bist und es deshalb nicht sehen kannst, sag Bescheid, dann nehme ich es dir auf, bin nur erstmal Fußballschuhe für den Junior kaufen. Irgendwie muss man ja diese drei Tage bis Donnerstag füllen…

BTT: Ramos muss es richten, geht ja nicht anders. Puh. Auf den würde ich lieber nicht hoffen wollen. Aber für Donnerstag gilt wieder: keine Kritik (an der eigenen Mannschaft), keine Häme (für den Gegner).


Ursula
7. Mai 2012 um 16:44  |  81247

…kaum auch als Einwechselspieler…


Ursula
7. Mai 2012 um 16:46  |  81248

Was spricht überhaupt gegen einen
GESUNDEN Ramos? Der packt es!!!


Andi
7. Mai 2012 um 16:46  |  81249

puh, das wird was, sag ich euch … Ramos alleine in den Sturm ? würde ich NUR machen, wenn auch Ronny spielt … seine Pässe sind so geil, darauf können wir eigentlich nicht verzichten … warum also nicht die gleiche Aufstellung, wie gegen Hoffenheim, nur dass Lasso ja ausfällt ? Also MUSS Ramos spielen .. ergo, Paradise leider auf die Bank und Ronny von Beginn an … und kein verstecken … voll drauf und Druck machen … was anderes geht nach hinten los … die Düsseldorfer haben aus meiner Sicht die Hosen voll, wenn die ins ausverkaufte Olympiastadion kommen … gegen Hoffenheim haben wir übrigens auch mit 2 Stürmern begonnen … Raffa hat fast auf gleicher Höhe wie Lasso gespielt … konnte man von oben sehr gut sehen … und gebt dem ÄBH nen Liter Schweineblut vor dem Spiel …


Pal Dardai
7. Mai 2012 um 16:47  |  81250

Hmm ich würd auch sagen….erstmal sehr konzentriert in das Spiel gehen und nichts überstürzen. Schauen was Düsseldorf macht und dann eiskalt zuschlagen. Wäre natürlich schön wenn wir mit einem beruhigenden Polster ins Rückspiel gehen könnten.

Meine Aufstellung für Do.:

—————Kraft—————-
Ebert–Hubnik–Janker–Ronny
——-Niemeyer—Kobi———-
BenHatira—-Raffa—-Rukavytsya
————–Ramos—————


jenseits
7. Mai 2012 um 16:53  |  81251

@Ursula, das hast Du falsch verstanden. Die Frage war vorhin, was man macht, sollte Ramos ausfallen und man nicht ohne weiteres sinnvoll umstellen kann.


Sir Henry
7. Mai 2012 um 16:53  |  81252

Natürlich geht es nicht darum, Djuri von Beginn zu bringen. Aber was, wenn Ramos nach zehn Minuten mit einem Gegenspieler zusammenrasselt? (Gleich auf Holz klopfen, dass nicht!)

Dem Trainer müssen dann Optionen offen stehen.


Ursula
7. Mai 2012 um 16:53  |  81253

Na gut, da spiel` ich mal mit,

Kraft,

Janker, Hubnik Niemeyer, Bastians

Kobi, Ronny,

Torun, Ben Hatira,

Raffael,

Ramos….


jenseits
7. Mai 2012 um 16:56  |  81254

@f.a.y.

Das finde ich sehr nett von Dir! Danke schön für das Angebot. Aber ich glaube, ich meine etwas anderes. Nämlich das ganze Spiel mit Ton aber ohne Kommentator!


Exil-Schorfheider
7. Mai 2012 um 16:56  |  81255

Meine Aufstellung für Do.:

—————Kraft—————-
Janker–Hubnik–Niemeyer–Holland
——-Ronny—Kobi———-
BenHatira—-Raffa—-Rukavytsya
————–Ramos—————

Bank: Burchert, Mija, Torun, Ebert, Djuri, Ottl


Ursula
7. Mai 2012 um 16:57  |  81256

Ich habe nichts falsch verstanden,
aber eine interne Umstellung mit
Torun, Ben Hatira selbst mit Raffa
und Ruka ist doch möglich…

Spieler mit erheblichen Trainings-
rückständen haben nichts in einer
Startelf bei dieser Relevanz verloren….


Dan
7. Mai 2012 um 16:57  |  81257

@Freddie
Bist @BM? 😉
———-
@BM
Da fangen schon die Probleme an. Djuri ist kein Lasogga, eher einer von der lauffaulen Sorte.

Der möchte, dass ihm der Ball auf den Fuß gespielt wird, statt in Lücken zu laufen und sich anzubieten. In der U23 kennt er Defensivarbeit kaum. Dazu bestimmt noch nicht fit. Auf die Bank, wenn die Stricke reissen ja, Startelf nein.

Ich fand, dass die IV Hubnik / Niemeyer gegen Hoffenheim nicht wirklich ins schwimmen geraten ist. In der ersten Halbzeit, hat Perde viel aufgesaugt, in der zweiten Halbzeit war die Dezimierung hilfreich.

Ich würde weiterhin auf Perde als 6er setzten und Ronny ggf. später einwechseln. Denn mir würde die kämpferische Note im Mittelfeld fehlen bei einer Doppelsechs Ronny/Kobi.

Erst den Kampf annehmen und hintenraus ggf. ausspielen.


7. Mai 2012 um 16:59  |  81258

ich würde es wohl wie @ursula spielen lassen. Unabhängig von Tagesform etc also nur nach Bauch, würde ich statt Ronny, auf der 6 den Holland stellen und Ronny evtl als LV . Aber das ist wirklich extrem vom Papier her gedacht..Holland ist ein saugeiler Sechser, mit präzisem Schuss und feinen Pässen. Ronny ist dagegen halt ne Wundertüte..Aber in puncto spielereinschätzung haben wir einen Trainergott (noch)


Pal Dardai
7. Mai 2012 um 17:00  |  81259

Torun wäre natürlich auch noch eine Option im Sturm. Der will es einigen zeigen. Wahrscheinlich auch sich selbst. Hehe.


jenseits
7. Mai 2012 um 17:02  |  81260

Doch @Ursula, weil es mir gar nicht um die Startelf ging. Sondern nur darum, welche Optionen Hertha hat, sollte Ramos ausfallen. Raffa könnte ja im Rückspiel schon gelbgesperrt ausfallen, es könnten sich Ben-Hatira oder ein anderer Angreifer verletzen. Dann wird es in der Offensive schon eng.


L.Horr
7. Mai 2012 um 17:08  |  81261

… Zum Glück hat die Mannschaft die alte Spielweise abgelegt ,
anders als die Blogger in der bisherigen Abstimmung 😉 :

>>>vorsichtig aufspielen, ein Gegentor kann es schon gewesen sein. (52%, 94 Stimmen)<<<

Hertha sollte möglichst ruhig nach D´dorf fahren können . So´n Remis oder knapper Sieg zuhause , da wäre Auswärts für die D´dorfer alles drin und ich wäre mir nicht sicher ob Hertha das dann dort besteht.

Zu Djuricin :
Nicht unbedingt in der Relegation , aber nächste Saison ist das unser Mann , genau wie Torun !
Ist nur´n Gefühl aber so ähnlich wie bei Perde und Kobi , da war´s auch nur ein (mein) Gefühl.


Blauer Montag
7. Mai 2012 um 17:11  |  81262

Nö @Dan,
wenn du sagst, Djuricin wäre lauffaul (ja, jetzt erinnere ich mich), dann ändere ich nur eine Position in meiner Aufstellung von 16:16 😉

Torun in die Startelf – Ramos und Djuricin auf die Bank. Für „leichtes, kontrolliertes” Risiko und das „Müde Laufen“ der D.dorfer fände ich Torun sowieso prima. Danke Pal für deinen Hinweis.


Ursula
7. Mai 2012 um 17:14  |  81263

Bitte gerne „Montag“, hatte ihn schon
in der Startelf, deswegen, den Torun….


TETEBSC
7. Mai 2012 um 17:15  |  81264

@alle
Macht mal weiter mit Euren Aufstellungen. Sind wirklich witzige Ideen dabei. Nur möchte ich in keiner Aufstellung den Namen Bastians lesen, dass ist die größte Blindpeese die herrumrennt.
HAHOHE


jenseits
7. Mai 2012 um 17:21  |  81265

Und was spricht gegen Holland weiterhin als LV? Mir hat er dort besser gefallen als Bastians. Oder konnte er Euch nicht so überzeugen bzw. erscheint er Euch zu unerfahren für einen Einsatz auf dieser Position bei solch wichtigen Spielen?


Ursula
7. Mai 2012 um 17:22  |  81266

…na mit einem „Noch-Zweitligisten“ oder
besser „WEITERHIN“, wird ER wohl noch
zurecht kommen…

…deshalb mein „leichter Vorzug“ zu Holland,
der dann alle Optionen für eine Einwechslung
hätte, wie OTTO es hoffentlich auch sehen wird!


linksdraussen
7. Mai 2012 um 17:23  |  81267

Bin ganz bei der Aufstellung von Exil-Schorfheider.

Selbst wenn Ramos in beiden Spielen die Form der Rückrunde konservieren sollte, werden unsere anderen trorgefährlichen Kräfte (Raffa, ÄBH, Ruka und von der Bank kommend Torun) genug Torchancen gegen die defensiv anfälligen Fortunen bekommen. Ramos bindet immer 1-2 Gegenspieler, weil sich niemand darauf verlassen mag, dass er weiter so rumdümpelt wie in den letzten Monaten.

@BM: Für Djuri kommt das Spiel viel zu früh. Je nach Spielsituation würde ich dann eher Ruka (gelernter Mittelstürmer) oder Raffa ganz nach vorne schicken. Torun hat nach meiner Beobachtung nicht die Schnelligkeit für ganz vorne. Niemeyer gefällt mir von Spiel zu Spiel in der IV besser. Endlich haben wir soetwas wie eine Spieleröffnung. Noch viel Platz nach oben, aber immerhin.


Blauer Montag
7. Mai 2012 um 17:29  |  81268

Nix spricht gegen Holland @jenseits.
Ich habe ihn bereits um 16:16 nominiert.

@linksdraussen und viele andere.
Eure Vorschläge lesen sich prima. Wäre bspw. nie auf Ruka als Stürmer gekommen. Laufen kann er ja …. 😆
Schreibt doch einfach eure komplette Aufstellung hier mal an die virtuelle Tick-Tack, äh Taktik-Tafel.


Wir können alles außer Derby
7. Mai 2012 um 17:31  |  81269

Never change a winning team.

So spielen, wie wir zuletzt auf dem Platz standen!!

Vielleicht Ebert nach hinten und Ruka rein. Aber bitte mit Ronny anfangen! Wir brauchen die kreativen Elemente aus dem Mittelfeld – und mit Raffa, Ben und Ronny hätten wir dann drei, die auch überraschendes auspackenkönnen!!

Jancker schien ja angeschlagen zu sein. Duri oder Kargbo auf die Bank und dann wird das schon!!

Bin ganz optimistisch und denke ??? die Jungs haben es endlich begriffen.

Tipp:

3:1 🙂


TETEBSC
7. Mai 2012 um 17:33  |  81270

Meine bevorzugte Aufstellung
—————Kraft—————-
Ebert–Hubnik–Janker–Kobi
——-Niemeyer—Holland———-
BenHatira—-Raffa—-Rukavytsya
————–Ramos—————


7. Mai 2012 um 17:40  |  81271

@Exil-Schorfheider // 7. Mai 2012 um 16:56

Bin ganz auf Deiner Seite was die Aufstellung für das Spiel gegen Düsseldorf angeht. Genau so !!!


Dogbert
7. Mai 2012 um 17:47  |  81272

Ich würde auch zur Aufstellung von Exil-Schorfheider tendieren.

So viele Alternativen gibt es nun auch wieder nicht.

Man sollte trotz allem das Hoffenheim-Spiel nicht wieder überbewerten. D’dorf wird sicherlich auch anders motiviert sein.

Man muß halt das geben, was man hat bzw. kann, und davon 100%.

Ich lasse es in Ruhe auf mich zukommen. Die Spieler wissen, worum es geht, und das mu0 reichen.


jap_de_mos
7. Mai 2012 um 17:55  |  81273

Nochmal meine Frage: Was ist mir Kargbo? Verletzt? Ungeeignet? Unbeliebt?


Remscheid ueberlebt
7. Mai 2012 um 17:58  |  81274

Vorsichtig agieren. Die Düsseldorfer werden auf Konter spielen. Wie in der Aufstiegssaison kann Ruka einer der entscheidenden Protagonisten werden. Er ist denen schon mal weggelaufen. Zwei Tore währen schön. Aber wer soll sie schiessen?Es sei den Ramos findet seine Form oder Ronny holt endlich mal den Hammer raus Ala Minero mal gegen den HSV.


Dan
7. Mai 2012 um 18:11  |  81275

jap_de_mos // 7. Mai 2012 um 17:55

Für mich hat Kargbo seine Spritzigkeit aus der Jugend nicht in die Männerwelt rüber retten können. Langsam und umständlich in der Ballannahme, zögerlich in seinen Entscheidungen.

Für ein Urteil aber zu früh, ggf. Reduzierung Kraft und dafür Schnelligkeit und Beweglichkeit (körperlich und geistig).


pax.klm
7. Mai 2012 um 18:18  |  81276

Ich hoffe dass der Djuri bei uns seinen Weg geht!
Zur Erinnerung:

http://www.youtube.com/watch?v=WJ7SZX7EwcI&feature=related


pax.klm
7. Mai 2012 um 18:24  |  81277

Er kam als Einwechselspieler, sage nur, machs noch mal!
Ein Paß kam von Ronny? oder war das Ramos?

Hier noch mal mit besseren Bildern:
http://www.youtube.com/watch?v=GkCntx4ZnCg&feature=related


jap_de_mos
7. Mai 2012 um 18:34  |  81278

Danke @Dan für das Update! 🙂 Dann kann er uns im Moment wohl nicht helfen… 🙁


Remscheid ueberlebt
7. Mai 2012 um 18:38  |  81279

Laut B.Z. wurde Torun wieder in den Kader berufen. Kann er uns helfen?


Dan
7. Mai 2012 um 18:40  |  81280

Über 50.000 Tickets verkauft und wer seine Tickets sich hinterlegt hat, sollte früh dasein. Wegen Maximalauslastung ist der Online-Verkauf eingestellt worden.


Dan
7. Mai 2012 um 18:42  |  81281

Maximalauslastung der Ausgabestelle vor Ort am Donnerstag.

Nicht wegen Maximalauslastung des Onlineverkaufs. 😉


linksdraussen
7. Mai 2012 um 18:46  |  81282

@Pax: Das wollen wir wohl alle. Es ist Zeit für ihn erwachsen zu werden und zu beißen. Djuri bringt vom Talent alles mit. Nun gilt es seriös zu leben und die körperlichen Voraussetzungen für Profifußball zu schaffen.

Der Uwe-Bein-Gedächtnispaß kam von Ronny.


Blauer Montag
7. Mai 2012 um 18:48  |  81283

YES @pax um 18:24
der Pass kam von Ronny zum 3:2.


Blauer Montag
7. Mai 2012 um 18:52  |  81284

@Rsü um 18:38
Der Spieltagskader wird üblicherweise etwa 24 h vor Anpiff von den TR nominiert. Aber wir hier als virtuelle Assistenz-TR nominieren auch gerne schon früher 😉


Remscheid ueberlebt
7. Mai 2012 um 19:05  |  81286

@BM Zum Glück nominieren die Trainer. Sonst würde ja z.b. Pantelic spielen wie ich hier gelesen hatte. 🙂 Nichts gegen Pante aber ihn und auch Voronin konnten wir uns nur durch neu gemachte Schulden eines D.H.leisten. Das war alles auf eine Karte gesetzt und nach dem Nichterreichen der CL ein finanzielles Fiasko. Nach dem Zwangsverkauf von Simunic und eben Pantelic bzw. nicht weiter finanzierbaren Voronin fing der ganze Mist an. Warum der DFB einen Verein wie Schalke nicht so bestraft verstehe ich bis heute nicht?Kann mir das hier jemand erklären?


hurdiegerdie
7. Mai 2012 um 19:17  |  81287

Ich würde (ausser Lasso) gar nichts im Vergleich zur letzten Startaufstellung ändern. Bei Ruka habe ich immer Sorgen im Defensivbereich und Perde kann erstmal den Kampf aufnehmen. Wenn die D-DOrfer aggressiv anfangen, nehmen sie Ronny eh‘ schnell die Lust. Lieber Ronny bringen, damit neuer Zug reinkommt, und Ruka, wenn wir kontern können.

Ist Lell eigentlich wieder fit, der war doch verletzt, oder?


Hoppereiter
7. Mai 2012 um 19:21  |  81289

Meine Aufstellung für Do.:

—————Kraft—————-
Janker–Hubnik–Niemeyer–Holland
——-Ronny—Kobi———-
BenHatira—-Raffa—-Rukavytsya
————–Ramos—————

die aufstellung von exil-schorfheider unterschreib ich bedingungslos 🙂


ft
7. Mai 2012 um 19:35  |  81290

Ich plädiere auch für die Aufstellung von Sonnabend; so sie denn am Do fit ist.
Das Dreiergespann Janker /Niemeyer/ Hubnik hinten
und wie schon am Sonnabend Holland fast schon als dritten Sechser bei Kobi.
Perde nur dann zu Koba in die Mitte wenn er n Tick zahmer spielt.
Sonst ist Perde nach zehn Minuten mit Rot vom Platz.
Und das wäre gar nicht gut.
Hmm. vieleicht doch lieber Ronny.
Der sah am Sonnabend auch aus als ob er brennen würde. Spielt aber kuhler als Perde und hat den Bumms auch mal aus fuffzig Meter abzuballern.
ÄBH gerne wieder.

Nur wissen wir ja das der Weddinger mal an einem Tag Weltklasse spielt und dann wieder Stadtligaqualität hat.

Aber was solls. Viele Alternativen gibt es im Moment leider nicht.


Uwe
7. Mai 2012 um 19:41  |  81291

Am besten so wie gegen Köln im Hinspiel…………….


Lazzara
7. Mai 2012 um 19:41  |  81292

Meine Aufstellung:

———- Kraft ———–
Janker-Hubnik-Niemeyer-Holland
——— Paradise – Kobi ————
Ebert ———————- Ben-Hatira
———— Raffael ———————-
—————– Ramos ——————

Ronny würde ich eigentlich gerne sehen, aber das ist mir zu offensiv. Außerdem ist Paradise eh chronisch rot-gefähdet, so dass Ronny spätestens ab Minute 60 kommen kann. Lell würde ich demnach draußen lassen.. fand Janker ordentlich.


kczyk
7. Mai 2012 um 20:07  |  81294

am donnerstag lieber ei 1:0 als ein 3:1.


Exil-Schorfheider
7. Mai 2012 um 20:09  |  81296

Auch wenn meine Aufstellung großen Anklang fand, bin ich nicht unfehlbar. Vielleicht sollte man wirklich erst mit Paradise beginnen, damit sich Rösler an ihm abarbeitet. Das Beispiel Augsburg hat gezeigt, dass Manndeckung durchaus wieder „in“ ist…
Ab der zweiten Halbzeit kommt dann der Burger-King Ronny… 😉


teddieber
7. Mai 2012 um 20:37  |  81298

Nachdem PN-Schreck bitte die „Wattekiste“ bereitstellen, es darf kein weiterer Spieler sich verletzen. Ich würde mit der gleichen Startelf beginnen wie am Samstag, im Sturm halt Ramos für PML. Es gibt ja leider aus den bekannten Gründen kein Backup für die Spielweise von PML.
Paradise wird nicht nochmal so ungestüm reingehen und bei Ronny habe ich noch ganz viele Fragezeichen.
Hauptsache die Spieler treten wieder als Mannschaft auf!

Meine Stimme ist immer noch nicht in Ordnung, man was war das schön im Stadion. 🙂


naneona
7. Mai 2012 um 21:02  |  81299

Es macht wieder richtig Spaß hier mitzulesen.
Endlich ist das leidige gebabbel über Babbel fort und es geht wieder um Fußball.
Das Thema Manager werde ich für meinen Teil bis zum Rückspiel ruhen lassen.
Jetzt kann es nur noch um die letzten beiden Spiele gehen.Für den Rest ist nach dem Rückspiel Zeit genug.


Nostradamus
7. Mai 2012 um 21:12  |  81300

Hertha hat den Online-Handel für die Hinspieltickets eingestellt – ab sofort nur noch in Fanschopps u.a. VVK-Stellen. Recht so… da haben wohl zu viele Düsseldorfer „neutrale“ Tickets bestellt 😉

Angeblich soll es auch Support (für Hertha) von Unionern geben, wie ich bei HI gelesen habe. Wenn das so käme, würde ich mich besonders freuen, da ich die neuerliche „Fanfeindschaft“ eigentlich absolut daneben finde. Wir Berliner sollten zusammenhalten – wenn es nicht gerade gegeneinander geht.

Aber nun mal ne wichtige Frage: Heut nacht startet der Online-VVK für die Auswärtstickets fürs Rückspiel. Aber wie kommt man danach wieder zurück, wenn man nicht die ganze Nacht durchzechen will, um auf den ersten Zug zurück zu warten? Gibt es einen Sonderzug? Oder ist das zumindest geplant?


Blauer Montag
7. Mai 2012 um 21:17  |  81301

Falls du derbe Scherze magst @naneona,
schaue bei youtube in das Video, welches pax um 18:24 hierher gelinkt hatte. Markus, Micha und Rainer spielen Hopse bei schönstem Sommerwetter auf der blauweißen Tartanbahn. :mrgreen:

http://www.youtube.com/watch?v=GkCntx4ZnCg&feature=related


Scotty
7. Mai 2012 um 21:32  |  81302

@balauer Montag…mensch das war doch mal ein Spiel…
wie kommt es eiegntlich das Djurcin so in der Versenkung verschwunden ist, nach nur kurzer Zeit…?


Exil-Schorfheider
7. Mai 2012 um 21:35  |  81303

@Scotty

Schau Dir seine Krankheitsakte nach dem furiosen Oberhausen-Einstand an. Diverse kleinere Blessuren, ein Bandscheibenvorfall und Knöchelprobleme, die ihn dann sogar die U17-WM in Mexiko gekostet haben. Und natürlich die Schlampigkeit, nachdem er seinen Profi-Vertrag sicher hatte…


dieter
7. Mai 2012 um 21:35  |  81304

Die Aufstellung von @Lazzara // 7. Mai 2012 um 19:41 wäre auch meine Startaufstellung.

Erste Einwechsler abhängig von der Spielsituation Ronny und Ruka (wenn wir kontern können).

Wie hier aber auch schon angemerkt, die Einstellung ist bei weitem wichtiger als die Aufstellung.

Und ich hoffe, dass OR nochmal mit unseren gelb Gefährdeten spricht und zwar in der Hinsicht, dass sie bei aller Leidenschaft kühlen Kopf bewahren und sich nicht provozieren lassen sollen.
Das gilt insbesondere für unseren Unterschiedspieler Raffael.

Kann mir sehr gut vorstellen, dass die Düsseldorfer versuchen werden unsere gelb vorbelasteten „Schlüsselspieler“ auf diese Art für das Rückspiel zu eliminieren.


jenseits
7. Mai 2012 um 21:39  |  81305

@Nostradamus,

Düsseldorf konnte schon längst Sonderzüge organisieren, Hertha scheint da mit dem eigenen Sponsor größere Probleme zu haben…

Auf der Hertha Fanbetreuungsseite bitten sie die Fans schon seit heute Mittag um Geduld, sie bemühen sich gerade…


naneona
7. Mai 2012 um 21:55  |  81306

@BM 🙂
ach ja, war ne schöne Zeit.
Schade das Djurcin nach dem Spiel nicht Durchstarten konnte.


fechibaby
7. Mai 2012 um 21:57  |  81307

Düsseldorf kann Sonderzüge für ihre Fans organisieren. Hertha hat die DB als Sponsor und hier wartet man noch vergebens auf Sonderzüge.
Oh wie ist das peinlich.
Dieser Sponsor passt zu dem Chaosverein Hertha BSC.
Vielleicht ist es doch besser, wenn man absteigt.


Nostradamus
7. Mai 2012 um 21:59  |  81308

machen wir bitte nicht gleich wieder die hertha zur minna… bei f95 steht der sonderzug auch noch nicht. er ist bislang lediglich „geplant“ und man verbindlich vorbestellen, ohne das man weiß wann wie wo und ob überhaupt


Exil-Schorfheider
7. Mai 2012 um 22:02  |  81309

Um mal eine Lanze für den Chaos-Sponsor zu brechen:

Vielleicht will man auch einfach so viele Anhänger wie möglich nach D´dorf transportieren? Schon mal daran gedacht?


dieter
7. Mai 2012 um 22:03  |  81310

@Nostradamus // 7. Mai 2012 um 21:59

Jetzt bist du aber ein Spielverderber. 😉

Kann man ja gar nicht über Hertha, ach besser noch über Preetz meckern, dass er auch dafür zu unfähig ist. 😉


naneona
7. Mai 2012 um 22:03  |  81311

@Nostradamus
ist doch @fechibaby egal,für den gibt es immer ein „Grund“ zum drauf kloppen. Der ist nun mal echt peinlich und gehört in die 3. Liga.


fg
7. Mai 2012 um 22:06  |  81312

@kczyk: natürlich lieber ein 3:1 als ein 1:0, zwei tore differenz sind immer besser eins.
schließlich würde bei einem 1:0 ein 0:1 im rückspiel verlängerung bedeuten, ein 3:1 im hinspiel würde hingegen bei einem 0:1 im rückspiel den klassenerhalt bedeuten.

@naneona: support von unionfans wäre super! allein, meint ihr, dass das realistisch wäre. die fanfeindschaft jüngerer fans is doch sowieso blöd, wenn man so ein erlebnis wie die relegation nutzen könnte, um eine alte freundschaft wieder aufleben zu lassen, wäre das doch super.

@dan/all: meint ihr, dass so viele düsseldorfer sich schon neutrale tickets für ein spiel um 20:30 uhr donnerstaggesichert haben? bei dem riesigen offiziellen auswärtskontingent des olympiastadions müssten doch ausreichend karten für düs. da sein…
zum glück habe ich heute online noch zuschlagen können, wenn auch reihentechnisch leider viel zu weit oben.

@dan: wie meintest du das nun mit der maximalauslastung? dass man früh genug am container sein soll, weil so viele leute dort tickets hinterlegt haben? aber ist das sonst anders?
was sagt dein bodycount montagabend um 22:00 uhr? 🙂


Papazephyr
7. Mai 2012 um 22:11  |  81313

Ich vermute Dan hat Probleme zu zählen, da der Ticketverkauf nicht mehr Online ist… oder @Dan hast Du eine andere Quelle?
Ich schätze mal, daß es etwas über 60.000 werden.


naneona
7. Mai 2012 um 22:14  |  81314

@fg das mit den Unionfans war Nostradamus

Ich weiß nur das die Union Fans nicht gut auf DD zu sprechen sind.
Ich freu mich über jeden Fan der unsere Jungs unterstützt, also auch über Unioner die kommen und uns anfeuern.
Ich bin auch zu alt für den Quatsch von wegen Fan -Feindschaften. Ich freu mich für die Unioner das die Saison so gut gelaufen ist, heißt ick freu mir für meine Atze.


fg
7. Mai 2012 um 22:15  |  81315

die aufstellung sollte sich grundsätzlich an der von sonnabend orientieren.
ist lell fit (?), würde ich ihn jedoch spielen lassen, ich kann mir nicht vorstellen, dass jetzt in dieser situation sich noch jemand hängen lässt und nicht alles gibt. außerdem ist lell offensiv deutlich stärker als janker, von dem ich flankenlaufmäßig nichts erwarte.
die frage ist die doppelsechs. tendenziell kobi und niemeyer, ronny (fällt mir irgendwie schwer ihn draußen zu lassen, da @andi bereits richtigerweise darauf hinwies, wie gut insbesondere der dicke ramos in szene setzen kann) evtl für einen ausgepowerten ebert oder äbh, ruka dito.

hoffnung macht mir noch, dass ramos als vordere spitze oft besser gespielt hat als als hängender linker flügel.

kraft
lell, janker, hubnik, holland
niemeyer, kobi
ebert (ronny), raffael, äbh
ramos

morales, perdedaj, ottl, ronny, ruka, torun


Papazephyr
7. Mai 2012 um 22:16  |  81316

… die Hertha-Begründung ist, daß die nur eine Menge X an hinterlegten Karten in den 2 Stunden vor Spielbeginn ausgeben können. Weshalb das allerdings nicht erweiterbar ist, erschließt sich mir nicht.


Nostradamus
7. Mai 2012 um 22:25  |  81318

wie geil – hab eben ne poofe in düsseldorf klargemacht. jetze brauchick nur noch n paar tickets 😀


Exil-Schorfheider
7. Mai 2012 um 22:28  |  81319

@fg

Tja, zieh von den 74.244 die ganzen Logenplätze und Teile der Business-Seats ab, dann kannst Du vom Rest 10% Gäste-Kontigent nehmen, die den Fortunen zur Verfügung gestellt werden. Sind dann weniger als 7.000, würde ich sagen… Also müssen sie „neutrale“ Tickets ordern…


fg
7. Mai 2012 um 22:33  |  81320

und das frage ich mich eben, ob donnerstagabend mehr als 7.000, was schon ne sehr stattliche zahl ist, nach berlin, also aus rheinländischer sich bis kurz vor moskau, kommen werden…


Papazephyr
7. Mai 2012 um 22:45  |  81321

@fg
Naja – wer weiß, wieviele rheinländische Ministeriumsmitarbeiter hier in Berlin, sich noch zu Fortuna Düsseldorf bekennen? Das sind vielleicht auch mehr als eine Handvoll?


linksdraussen
7. Mai 2012 um 22:52  |  81323

@fg: Es gibt eine Vielzahl Exil-Fortunen, die in Berlin leben. Bin sicher, dass die 7.000 genutzt werden. Rechne mit über 70.000. Ganz voll bekommen wir die Hütte wahrscheinlich nicht.


Exil-Schorfheider
7. Mai 2012 um 22:53  |  81324

Möglich ist alles. Oder?
Ist meiner Meinung nach auch ein besserer Tag für eine Auswärtsfahrt.


fg
7. Mai 2012 um 22:56  |  81325

na dann hoffe ich, dass sich auch anständig viele berliner und brandenburger und exilberliner zum auswärtsspiel aufmachen!


Dan
7. Mai 2012 um 23:26  |  81326

@fg
Wie @papa schon sagte Hertha begründet, für mich verständlich, die Einstellung der Onlinebestellung mit der Ausgabe der Tickets.

Das war ca. beim Stand von etwas mehr als 50.000.

Mal geschätzt:
20.000 Dauerkarten
15.000 an Verkaufstände
15.000 Online

Von den Online-Bestellern nimmt im Schnitt jeder 3 Karten, dann sind das 5.000 Menschen, die um 18:30 ausserhalb des Stadions an, lass es 10 Container-Ausgabestellen sein, dann sind das 10 Schlangen a 500 und da die Bestellung nur gemäß Name gelöst werden kann, kannste Dir noch vorstellen, wieviele ggf. falsch anstehen.

Also ich kann verstehen, dass die das gestoppt haben, natürlich kann es auch sein das Düsseldorfer zu schlagen, wobei ich mir nicht sicher bin, wie da die Regularien sind.
Als „Auswärtiger“ sollte es nicht so einfach sein im Heimkontigent des Gegners sich einzukaufen. Aber D’dorf ist hier bestimmt von Zugereisten gut vertreten.


derMazel
8. Mai 2012 um 0:10  |  81327

Entweder die Server spielen nicht mit, oder aber es sind wirklich schon alle 1100 Karten aus dem OnlineShop vergriffen. Und ich hätte keine bekommen, obwohl ich seit 30min F5 gedrückt habe.


Dan
8. Mai 2012 um 0:14  |  81328

@derMazel

Als ich habe die 300 Stehplätze und 8xx Sitzplätz im Oberring gesehen und Schwein gehabt.

2 Plätze in Block 128

Date mal ab und zu ab, gerade waren zwei buchbar.


derMazel
8. Mai 2012 um 0:16  |  81329

Nix zu machen. Kriege die alle nicht in meinen Warenkorb.


Dan
8. Mai 2012 um 0:23  |  81330

Schade. Ich hatte 0:00 pünktlich das Spiel angezeigt bekommen. 0:01 habe ich gebucht und 0:04 die Bestätigungsmail. 0:05 waren alle Karten auf 0.

Wahnsinn.

Vielleicht schauste über den Tag nochmal rein, damals bei dem RWE Spiel waren auch alle online weg, aber die haben ab und zu wieder welche reingestellt.
Viel Glück.


derMazel
8. Mai 2012 um 0:25  |  81331

Und morgen wieder hunderte bei eBay. Ich kotze.


Dan
8. Mai 2012 um 0:27  |  81332

Meine nicht. 😉


schnuppi
8. Mai 2012 um 0:27  |  81333

juten morjen allerseits,

hab mich über eine std.in den schlaf gequält.

bin gerade aufgewacht als ruka das 5:o nach konter abgeschloßen hat.

soweit so gut.

es waren aber erst 20.min. gespielt.

scheixxe ick kann nicht mehr einschlafen.

ha ho he


Nostradamus
8. Mai 2012 um 0:33  |  81334

Shit! Tickets schon kurz nach Zwölf wech, der Herthaserver ist mittlerweile auch platt… scheint doch gut nachgefragt zu sein das…


Brechersyndikat
8. Mai 2012 um 0:35  |  81335

Übel. Haben es parallel an zwei Rechnern probiert, ab 0:00 Uhr und kein einiziges Ticket bekommen. Ging rasend schnell alles auf Null. Und jetzt ist die Hertha-HP vollkommen unten – nix geht mehr.

Toll, also – wieder mal in ein paar Stunden ganz früh stundenlang in der Hanns-Braun anstellen. 🙁 Hoffe, dass dann wenigstens mal endlich ein Sonderzug angekündigt wird…


Dan
8. Mai 2012 um 0:57  |  81336

@Brechersyndikat
Nimm Dir ein Campingstuhl und Buch mit.
Habe das schon mal hinter mir.


Dan
8. Mai 2012 um 0:59  |  81337

Sind gerade wieder 2 im Block 127 sichtbar


Brechersyndikat
8. Mai 2012 um 1:04  |  81338

@Dan: Ja…da tauchen immer mal wieder kurzzeitig ein paar Tickets auf, aber wenn man sie bestellen will, geht es nicht. Echt nur zum Aufregen, dieses Eventim-Teil. Und schlimm, dass Hertha das so abwickelt. Kein Vorkaufsrecht für Mitglieder/DK-Inhaber, stattdessen jetzt eine eBay-Schwemme. Super.

Ja – Campingstuhl und Buch liegen bereit. Kenne das auch schon. Oh Mann…als wäre es nicht schon alles nervenaufreibend genug…das braucht jetzt echt kein Mensch!


Dan
8. Mai 2012 um 1:11  |  81339

Na dann viel Glück heute allen in der Geschäftsstelle. Und gute Nacht.
—–
@BM + @apo
Ihr habt elektronische Post bezüglich U19 Finale.


Pi-man
8. Mai 2012 um 7:43  |  81340

Im onlineshop gibt es wieder Karte …


Exil-Schorfheider
8. Mai 2012 um 7:52  |  81341

Brechersyndikat // 8. Mai 2012 um 01:04

Echt nur zum Aufregen, dieses Eventim-Teil. Und schlimm, dass Hertha das so abwickelt. Kein Vorkaufsrecht für Mitglieder/DK-Inhaber

Was meinst Du, was los war, als es um Tickets für das Pokalspiel Holstein Kiel – BVB ging? Da brach der Server nach einer Minute zusammen, weil deutschlandweit darauf zugegriffen wurde.


f.a.y.
8. Mai 2012 um 8:05  |  81343

Aktuell sind im Oberring wieder 92 Karten drin! Habe zum Glück jetzt auch welche bekommen…


linksdraussen
8. Mai 2012 um 8:10  |  81344

http://nachrichten.rp-online.de/regional/ansturm-auf-fortuna-karten-1.2822655

Das Auswärtskontingent scheint auch voll auseschöpft zu werden.


Stumpy
8. Mai 2012 um 8:13  |  81345

Zum Glück auch noch 2 Sitzplatzkarten ergattert…als ich vorhin geschaut hatte, waren 196 Plätze verfügbar…


backstreets29
8. Mai 2012 um 8:15  |  81346

Zitat Mopo:

In Falko Götz meldet sich ein langjähriger Ex-Trainer zu Wort, der auf Seiten der Fans noch immer hohes Ansehen genießt

*******************************************

Egal mit wem ich mich in den letzten Jahren unterhalten habe, aber ein hohes Ansehen hat „Fönwellen-Gott Falko“ nirgends geniessen können. Das betrifft sowohl die Anhänger von Hertha, als auch die von 1860

Woher stammt die Info mit dem hohen Ansehen? von Falko?


Exil-Schorfheider
8. Mai 2012 um 8:16  |  81347

Möglicherweise werden die Karten auch blockweise frei gegeben. Kann mir nicht vorstellen, dass es nur 1.100 Tickets für Hertha-Fans gab.


Dan
8. Mai 2012 um 8:30  |  81348

@exil
Ich auch nicht, aber irgendwas müssen die um 10:00 Uhr auch verkaufen in der Geschäftsstelle.

Ich wollte vermeiden wieder 2 bis 4 Stunden anzustehen und wenn ich bedenke, dass die sonst gut 1000 Auswärtsdauerkartenbesteller ebenfalls „normal“ einkaufen müssen.

Prost Mahlzeit.


f.a.y.
8. Mai 2012 um 8:40  |  81349

@exil: von den geschätzten 4000-4500, die uns zustehen, gehen sicher schon 1000 an die Fanclubs. Auf der GS können sie der Meute auch nicht um 10:03h sagen „das wars“. Nachmittags schießen sie bestimmt nochmal welche nach.


backstreets29
8. Mai 2012 um 8:43  |  81350

Wieviel karten sind denn nun schon weg?


Exil-Schorfheider
8. Mai 2012 um 8:45  |  81351

@f.a.y.

In Kiel MUSSTEN sie es… egal ob GS oder Vorverkaufskasse. Aber da war das Stadion auch erheblich kleiner. 😉


8. Mai 2012 um 8:57  |  81352

gerade wurden wieder 450 karten für dü freigegeben…


catro69
8. Mai 2012 um 8:58  |  81353

Von den 450 hab ich zwei. Jawollja!
@Dan, wie reist Du an?


Dan
8. Mai 2012 um 9:03  |  81354

@rasiberlin
oh oh ggf. arme Ansteher.


Blauer Montag
8. Mai 2012 um 9:13  |  81355

@Dan
Trari Trara die Post ist da 😀


Dan
8. Mai 2012 um 9:17  |  81356

@catro
Freddie1 und ich wollen das per Zug erledigen.
Ich bin nur Fahrradfahrer und für einen ist das zu stressig hin und zurück mit dem Auto und dann auch kein Feierbierchen trinken. Nee. 😉

Ich habe noch eine Mail draussen, an die Betreuung, ob es einen Sonderzug / Züge geben wird. Bin mir dann aber nicht sicher wie das von statten geht, normalerweise hätten die den jetzt gleich in der Geschäftsstelle mit verkauft.

Denke wir warten noch den Vormittag ab und wenn da nichts kommt, buchen wir normal.

sorry an die anderen für OT.


Blauer Montag
8. Mai 2012 um 9:20  |  81357

Wieso OT @Dan?
In der Titelzeile steht „…gute Laune neben dem Platz“ 😀


8. Mai 2012 um 9:23  |  81358

@dan:

nix ot… sehr wichtig sogar. jedenfalls für sehr viele… falls wir im selben zug sitzen/stehen werden, bringe doch ein paar ausdrucke deiner excel-tabellen mit, dann wird die zeit sehr kurzweilig und wir sind im nu da… 😆


f.a.y.
8. Mai 2012 um 9:23  |  81359

@dan: nix OT, das it doch das einzig interessante Thema heute!!!
@exil: die Kieler reagieren aber auch anders auf so eine Ansage, oder?


Exil-Schorfheider
8. Mai 2012 um 9:27  |  81360

Nee, @f.a.y., der gemeine Norddeutsche konnte da sehr impulsiv werden! 😉


catro69
8. Mai 2012 um 9:29  |  81361

@ Dan Na kieken wir mal!

Hab gerade auf ebay ne Auktion gefunden, aus dem Block, der gerade frei gegeben wurde und aus dem ich meine Karten habe, sind schon Karten zu haben. Volles Kontingent und noch ne andere Auktion zu laufen.
Sehr geschäftstüchtig, aber ich hab soo nen Hals. Standort Berlin, sollte sich was schämen, die … (sucht euch was aus).


f.a.y.
8. Mai 2012 um 9:29  |  81362

Oha @exil. 😆


Exil-Schorfheider
8. Mai 2012 um 9:33  |  81363

Ja, @f.a.y., waren teilweise unschöne Szenen dabei, als Verkäuferinnen einer Warenhaus-Kette wegen der Kartenpolitik angepöbelt wurden und die Kunden-Hotline missbraucht wurde, um den Frust abzuladen. Oder aber an der GS – da war nach zehn Minuten wohl Schluss… Es gab Leute, die haben vor dieser übernachtet! 😉


backstreets29
8. Mai 2012 um 9:33  |  81364

@Nordlicht

Wirst du vor Ort sein?

Wo kann man sehen wieviel Tickets schon weg sind?


Dan
8. Mai 2012 um 9:33  |  81365

Ärsche such ich mir aus, den echten Fans die Karten zu klauen.

Habe gerade nachgelesen. Von Düsseldorf Sonderzug nach Berlin für F95 Fans 1000 Plätze für 8000 Karten.


8. Mai 2012 um 9:42  |  81367

Mann dieser Onlineshop macht mich wahnsinnig! Du siehst 16 Plätze frei, willst bestellen, kannst auf der nächsten Seite schon keine Platzauswahl vornehmen, und anschließend fliegste raus. Danach werden aber immer noch 16 Plätze angezeigt. Das ist doch Mist, sowas….

Ach so zum schönen Falko: Der soll sich bloß nicht auf Kosten anderer profilieren… aber da sieht man ganz gut, was Hertha bei einem Führungswechsel so alles blühen könnte!


Exil-Schorfheider
8. Mai 2012 um 9:44  |  81368

@backstreet

Ach, meinst Du mich die ganze Zeit mit Nordlicht? Ich hab schon immer nach dem Nick gesucht. 😉

Werde beide Spiele leider nur im TV verfolgen können.


backstreets29
8. Mai 2012 um 9:45  |  81369

Ich meinte den User Nordlicht.

der hatte am Samstag gepostet, dass er da seinw ird und Hertha dann immer gewonnen hatte.

Also ich werd vor Ort sein 😉 Hat im Pokal gegen Latuern schliesslich auch geklappt 🙂


Tripeiro-Plumpe
8. Mai 2012 um 9:47  |  81370

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Kurzfristigkeit ein Versand der Karten nicht mehr gewährleistet werden kann.
Angesichts der maximalen Auslastung der Tickethinterlegung am Spieltag, wurde der Kartenverkauf über den Onlineshop und die Tickethotline eingestellt.
Bitte nutzen Sie für den Kartenkauf die offiziellen Hertha BSC Fanshops sowie die bekannten Vorverkaufsstellen von Eventim.
Wir danken Ihnen für die Unterstützung.


backstreets29
8. Mai 2012 um 9:54  |  81371

Und wo kann man nun sehen, wieviel Tickets weg sind? Gibts da nen Link?

Büskens hat den Kölnern abgesagt


f.a.y.
8. Mai 2012 um 10:12  |  81372

Eventuell haben wir doch zu viele Karten, das klärt sich hoffentlich heute. Falls ja, melde ich mich nochmal.

…is ditt uffrejend.


Blauer Montag
8. Mai 2012 um 10:17  |  81373

backstreets29 // 8. Mai 2012 um 09:45

….. Also ich werd vor Ort sein 😉 Hat im Pokal gegen Latuern schliesslich auch geklappt 🙂

Morjn Backss29,
schlussfolgere ich demnach richtig, dass du am Donnerstag Abend im Oly sein wirst?

Schick mir mal ’ne Mail an meinen Briefkasten bei @apollinaris.

http://www.immerhertha.de/2012/05/06/waerst-du-doch-in-duesseldorf-geblieben-hertha-in-der-relegation-gegen-die-fortuna/#comment-81156


Olles Alpaka
8. Mai 2012 um 10:33  |  81374

P3 Reihe 1, so schlecht hab ich noch nie gesessen..aber egal..laut Herthashop gibts nix mehr..das wird ne volle Hütte..freu mir volle Lotte


Exil-Schorfheider
8. Mai 2012 um 10:54  |  81375

@backs

Okay.
Was gegen Lautern geklappt hat, kann auch an mir gelegen haben – nur bin ich am Donnerstag nicht da… 😉


fg
8. Mai 2012 um 10:58  |  81376

@olles alpaka: reihe 1 ist echt megaheftig!

@büskens: gut so!


backstreets29
8. Mai 2012 um 11:01  |  81377

@blauer Montag

Mail ist raus

@Exil
dann sollten wir auf Nummer sicher gehen und du anwesend sein 🙂


Olles Alpaka
8. Mai 2012 um 11:02  |  81378

@anyway, Hauptsache man ist dabei..die Spielerbank ist ja noch niedriger und da beschwert sich auch keiner :o)..und Oberrang Marathontor kurz vorm Windschlitz hab ich keine Lust… da brauch ich nen Nierengurt, Fernglas und ne Valium weil ich mich sonst über die Leute da so aufrege ;o)


Olles Alpaka
8. Mai 2012 um 11:03  |  81379

@FG sollte das heissen


fg
8. Mai 2012 um 11:05  |  81380

@oa: und noch hauptsachiger: hertha gewinnt! 🙂


8. Mai 2012 um 11:09  |  81381

@all: Brauche für meinen Kumpel noch ne Karte.
Denkt Ihr das ich gegen 16.00 Uhr im Hertha-Shop
am Europacenter noch eine bekomme?
Danke für Eure Einschätzung.
Viele Grüße
Leuchtfeuer


Olles Alpaka
8. Mai 2012 um 11:11  |  81382

Hauptsachiger ist aber auch ein schönes Wort :o), trifft es aber ungemein, doppelt Hauptsachiger, wir Freaks müssen sie nach vorne brüllen, das der Düsseldorfer vor angst freiwillig nach Köln geht…


fg
8. Mai 2012 um 11:20  |  81383

janz jenau so siehts aus! 🙂


Blauer Montag
8. Mai 2012 um 11:20  |  81384

Wettervorhersage für Donnerstag
23 C in Berlin – dann könnte der Nierengurt zu Hause bleiben?


backstreets29
8. Mai 2012 um 11:24  |  81385

@blauer Montag

brauch ich im Auto nicht 🙂


8. Mai 2012 um 11:26  |  81386

@all: Brauche für meinen Kumpel noch ne Karte.
Denkt Ihr das ich gegen 16.00 Uhr im Hertha-Shop
am Europacenter noch eine bekomme?
Danke für Eure Einschätzung.
Viele Grüße
Leuchtfeuer


Freddie1
8. Mai 2012 um 11:35  |  81387

So, Bahntickets sind gebucht.
DüDorf, wir kommen!


Exil-Schorfheider
8. Mai 2012 um 11:45  |  81388

@freddie

Kurzzeitig kam mir da eine Idee… aber es gibt online schon keine Tickets mehr.
Viel Spaß in der Fußball-Halle! 😉


JoergK
8. Mai 2012 um 11:50  |  81389

Von der Hertha-Homepage:

„Sonderzug nach Düsseldorf

Berlin – Achtung Hertha-Fans: Für das Rückspiel in der Relegation am Dienstag (15.05.12) in Düsseldorf bietet Hauptsponsor Deutsche Bahn gemeinsam mit Hertha BSC einen Sonderzug an.

Tickets gibt es für 39,00 Euro (Hin- und Rückfahrt) in der Hertha-Geschäftsstelle und nur so lange der Vorrat reicht. Die Abfahrtszeiten und Abfahrtsorte stehen aktuell noch nicht fest, werden aber umgehend bekannt gegeben.“


fg
8. Mai 2012 um 11:53  |  81390

fg
8. Mai 2012 um 12:11  |  81391

da hat ramos vorbild für ramires gespielt 😉


naneona
8. Mai 2012 um 12:12  |  81392

@fg ich hätte lieber ein 2:0 als ein 4:2 😉
@BM bei 23 Grad ist das nur Ballast.


Tripeiro-Plumpe
8. Mai 2012 um 12:13  |  81393

„Transfermarkt.de“ schreibt, dass Ivan Stipic ab heute ein mehrtägiges Probetraining bei Hertha BSC absolviert. Der 23-Jährige ist seit Januar arbeitslos und wäre somit ablösefrei zu haben. Dem Mittelfeldspieler sollen wohl mehrere Angebote aus der kroatischen ersten Liga vorliegen. Er „ziehe aber ein Wechsel nach Deutschland“ vor, so sein Berater Manfred Schrade

Wer kennt ihn???


derMazel
8. Mai 2012 um 12:17  |  81394

Also, ich hatte heute morgen wieder kein Glück.

Wenn irgendeiner kurzfristig und spontan oder sonstwann irgendeine Karte irgendwie über hat, so kontaktiere er mich bitte!!!


Olles Alpaka
8. Mai 2012 um 12:21  |  81395

scheisse, ick buch mir nen flug ins rheinland..kann so teuer ja net sein…


mirko030
8. Mai 2012 um 12:37  |  81396

Kann leider nicht nach D’d, werde mir das Spiel aber bei Sky ansehen.

Aber in 56 Stunden bin ich im Stadion, um meine Stimme zu verlieren. Man bin ich schon wieder aufgeregt.


schnuppi
8. Mai 2012 um 12:38  |  81397

so wir ham alled.
bahn-ticket,
stadion ticket,
4. sterne -pennmöglichkeit.

jetzt wird mancher denken ,was für ein w……

aber das wäre aber nicht gerecht.
denn ich hatte eine schwere kindheit und mein kummpel och.

ha ho he


mirko030
8. Mai 2012 um 12:39  |  81398

@TP:

Wieso sollte Hertha schon wieder jemanden für das ZM holen? Hertha braucht OM-Spieler oder sehe ich das falsch?


Freddie1
8. Mai 2012 um 12:40  |  81399

@e-s: danke! wär wohl lustich geworden.


Blauer Montag
8. Mai 2012 um 12:44  |  81400

räusper 😕

Wer ist Stipic?
Wer ist Ramires?


Tripeiro-Plumpe
8. Mai 2012 um 12:45  |  81401

mirko ich hab mir das nicht ausgedacht, sondern gelesen. aber anscheinend ist er ein ZM – versteh ich denn auch nicht. 😉


linksdraussen
8. Mai 2012 um 12:59  |  81402

fg
8. Mai 2012 um 13:00  |  81403

@bm, falls frage ernst gemeint:

ramires traf mit einem herrlichen heber für chelsea in barcelona. so, wie er es sich beim ramos bereits vor einem jahr (siehe video) abgeschaut hat.


mirko030
8. Mai 2012 um 13:01  |  81404

Sorry habe mich falsch ausgedrückt. Momentan sollten solche Gerüchte nicht beachtet werden, da ich davon ausgehe das Hertha bis nächsten Dienstag niemanden verpflichten würde. Und einen ZM benötigt Hertha ja nun wirklich nicht.


Blauer Montag
8. Mai 2012 um 13:08  |  81405

Danke @fg,
das Spiel von Chelsea bei BARCA hatte ich leider nicht gesehen – deshalb meine Frage.

Ob HERTHA einen ZM benötigt, hängt davon ab, welcher TR mit welchem Kader in die näxte Saison gehen möchte 😉


fg
8. Mai 2012 um 13:27  |  81407

in der tat, nsb, es tut aber auch schon seit zwei jahren weh, in bei dortmund wirblen zu sehen, zumal die rechtsverteidigerumschulung noch unter favre erfolgreich begann.
echt krass, mit welcher fußballerischen (nicht unbedingt kämpferischen) qualität hertha vor zwei jahren abgeschlagen abgestiegn ist: drobny, friedrich, piszscek, kacar, cicero, gekas…!!!


fg
8. Mai 2012 um 13:29  |  81408

ihn / wirbeln

-> man junge, guck dir doch vorm abschicken nochmal die tipperei an! 😉


Olles Alpaka
8. Mai 2012 um 14:00  |  81409

wie krass Schönefeld macht zum 03.06. net auf und aus internen Kreisen weiss ich, das Tegel schon bis 31.12. verlängert werden soll. Na denn bleiben wa doch im guten alten Westteil ;o).. Was eine Chaosstadt..Hauptsache am Do und Di geht alles glatt!


apollinaris
8. Mai 2012 um 14:09  |  81410

@fg: außer bei Friedrich und mit Abstrichen ( damals einfach noch lange nicht auf dem heutigen Niveau) Pitsche, weiss ich nicht recht, was du meinst?- Kacar beim Fastabsteiger HH nur Mitläufer: Cicero?? Gekas??- könnte heute wieder nicht ausreuíchen 😉


apollinaris
8. Mai 2012 um 14:13  |  81411

für das ZM macht doch Sinn?- Raffa kann dann ggfs etwas weiter nach vorne. Lusti oíst eine Ewig-Verletzter und außer ihm (sowieso mit vielen Abstrichen), haben wir keinen gestaltenden Mittelfelder. Für mich sinnvoll, auf dieser Position zu suchen.


Blauer Montag
8. Mai 2012 um 14:24  |  81412

@fg // 8. Mai 2012 um 13:29
War dein Selbstgespräch eine Bewerbung als GF …. 😉 ?


Blauer Montag
8. Mai 2012 um 14:25  |  81413

Aber hallo @apo,
natürlich macht es Sinn, auf der Position ZM zu suchen.


backstreets29
8. Mai 2012 um 14:31  |  81414

Also ich bin da bei Apollinaris.
Wir haben wenig bis gar keine Kreativität.
Der erste Pass beim Umschalten geht entweder
quer oder zurück.
Die Aufgabe die Ottl eigentlich zugedacht war,
bleibt unerfüllt, insofern wäre ein gestaltender
ZM schon wünschenswert

Aber das alles erst nach der Saison


herthabscberlin1892
8. Mai 2012 um 14:35  |  81415

Zu Hertha, Flughafen Tegel und Berlin fällt mir folgendes Lied ein:

Ich hab so Heimweh nach dem Kurfürstendamm, hab so Sehnsucht nach meinem Berlin!

Und seh ich auch in Frankfurt, München, Hamburg oder Wien die Leute sich bemühn, Berlin bleibt doch Berlin.

Ich hab so Heimweh nach dem Kurfürstendamm, Berliner Tempo, Betrieb und Tamtam!

Hätt ich auch wo `ne Wohnung, und wär sie noch so neu, Ich bleib Berlin, meiner alten Liebe treu!

Alles was gut war, das kommt mal zurück,
wenn darüber auch Zeit vergeht.

Aus Glück wurde Pech und aus Pech wird Glück,
solange die Welt sich dreht!

Unser Brandenburger Tor hat schon viel gesehn,
und mit Schnauze und Humor da wird`s schon weitergehn.

Musik von Bobby Kamp, Text von Günther Schwenn und gesungen u.a. von „Die 3 Travellers“ und Hildegard Knef


linksdraussen
8. Mai 2012 um 14:36  |  81416

Wenn ich mir die Leistungsdaten von Stipic anschaue, wäre er wohl eher jemand für die U 23. Wieso sollte uns ein vereinsloser Spieler helfen, der zuvor in der 2. kroatischen Liga gekickt hat?

Wir waren uns doch einig: Mehr Klasse, weniger Breite.


Blauer Montag
8. Mai 2012 um 14:46  |  81417

Vielleicht ist ein kroatischer Spieler auch deshalb arbeitslos, weil sein kroatischer Arbeitgeber nicht (pünktlich) zahlt? 😕 Wer weiß das schon.

Mir wurde ganz flau im Magen, als ich vor einigen Wochen einen Artikel im SPIEGEL-Print las über die rauhen Sitten im osteurop. Profifußball. 😯


fg
8. Mai 2012 um 14:54  |  81418

@bm: nana, nicht so böse!… 😉

@apo: ich denke vom fußballerischen potential waren die genannten alle ziemlich stark, es fehlte damals und heute aber beim konstanten abrufen dieser möglichkeiten. verstärkt wurde dieses problem durch die enorme verunsicherung. aber der kader der saison 2009/10 hätte unter anderen umständen „normal“ zwischen 8-12 landen müssen, im optimalfall auch um platz 6.
aber wie gesagt, potential und tatsächlich abgerufene leistung klafften damals eben sehr auseinander, ein phänomen, was man nicht allzu selten sieht.

@hbscberlin1892: höre ich auch in letzter zeit ab und an. schönes lied!

@all: klasse mit tegel! 🙂

@transfers: ich finde sowieso die hier benutzen abkürzungen schwierig.
ein „zm“ ist ein zentraler mittelfeldspieler.
ein „om“ ein offensiver mittelfeldspieler.
eigentlich trennten wir hier immer zwischen „zDm“ und „om“.
im grunde haben wir in beiden bereichen viel masse, doch mit raffael nur einmal klasse.
ergo wären ein bis zwei mittelfeldspieler wünschenswert, die von ihrer technik und ihrem spielverständnis her sowie – ganz wichtig – dem dabei nötigen tempo das umschaltspiel und die spieleröffnung beherrschen. ob der- oder diejenigen dann primär offensiv oder defensiv ausgerichtet ist, wäre zweitrangig.


mirko030
8. Mai 2012 um 14:54  |  81419

Spielt Hertha denn ein System mit einem ZM? Diese Frage sollte man sich zuerst stellen.

Das ist für mich wieder eine Konzept/Systemfrage, welche vor dem Kauf von Spielern geklärt werden muss.

Und wenn Hertha einen ZM holen sollte, dann bitte einen mit Qualität, welcher Hertha auch weiter bringt. Ansonsten könnte man auch die günstigere Variante nehmen und einen aus der eigenen Jugend spielen lassen oder lieber gleich auf einen DM, welcher das Spiel gestalten kann.


fg
8. Mai 2012 um 15:02  |  81420

by the way: das lied der knef könnte ich mir auch vor nem herthaspiel vorstellen, oder nach nem sieg auf der ehrendrunde.
auch wenn das manch zugezogenem zeitungsredakteur evtl. wieder zu piefig wäre… 😉


8. Mai 2012 um 15:09  |  81421

Wie wäre es dann mit Lanig und/oder deWit ??
Für Ebert ist Tomasov mal eine Alternative.


backstreets29
8. Mai 2012 um 15:09  |  81422

Lanig und DeWit halte ich für unbrauchbar aufgrund der gezeigten Mentalität.

Für Ebert würde ich lieber Sahan vom FCK holen


herthabscberlin1892
8. Mai 2012 um 15:11  |  81423

@fg:

Das wäre genau mein Vorschlag!

Allerdings ist dieses Lied ein eher leiseres Kunstwerk, so dass es wohl im Stadionlärm untergehen würde.

Aber es ist und bleibt die Hymne meiner Heimatstadt – und ich muss gestehen, dass ich dieses Lied auch ausschliesslich nur auf den alten Westteil beziehe.


backstreets29
8. Mai 2012 um 15:18  |  81424

Könnte mir das Lied jemand als MP3 zukommen lassen?


herthabscberlin1892
8. Mai 2012 um 15:21  |  81425

@backstreets29:

Die (beste) Version von den 3 Travellers ist leider sehr schwer als Tonträger erhältlich, im Internet gibt es auf You Tube aber ein Video mit dieser Version und unterlegt mit Berlin-Fotos (hört sich wie eine Schellack-Aufnahme an).


backstreets29
8. Mai 2012 um 15:25  |  81426

super….danke…dann hol ich es mir von da…..

kommt bestimmt sehr gut, wenn ich Donnerstag in die Stadt fahre und dabei das Lied laufen hab 🙂


Polyvalent
8. Mai 2012 um 15:29  |  81427

Schiedsrichter ist am Donnerstag Marco Fritz, nach Kicker-Noten der zweitbeste Schiri in dieser Saison.


backstreets29
8. Mai 2012 um 15:30  |  81428

Ach ja…wo wir bei den Absteigern sind.

Christian Clemens aus Köln könnt ich mir sehr gut vorstellen und auch Christian Tiffert


Blauer Montag
8. Mai 2012 um 15:33  |  81429

Bei der Gelegenehit fällt mir auf, dass die Jukebox bei immerhertha.de auch mal entrümpelt werden könnte, und eine Auffrischung vertrüge 😉

Bspw. mit David Bowie
The Berlin Years
http://www.youtube.com/watch?v=mZJ7ogRSe2s


playberlin
8. Mai 2012 um 15:33  |  81430

Wäre für die rechte Seite immer noch für Patrick Ochs, der schon im Winter im Gespräch war.

Ansonsten gefällt mir Martin Lanig auch sehr gut. Pierre de Wit hat ebenfalls noch Entwicklungspotenzial.


backstreets29
8. Mai 2012 um 15:37  |  81431

Ochs wäre super…nicht schlechter als Lell,
aber ein Plus was Charakter und Mannscahftsgeist betrifft


Slaver
8. Mai 2012 um 15:39  |  81432

„Ochs wäre super…nicht schlechter als Lell,“

Aber auch nicht viel besser, dafür aber viel teurer!

Also nicht lohnenswert.


backstreets29
8. Mai 2012 um 15:44  |  81433

Wie kommst du drauf, dass Ochs teurer ist als lell??


fg
8. Mai 2012 um 15:46  |  81434

@herthabscberlin1892: ich denke, wenn man es laut genug einspielt, passt das schon. dazu stelle ich mir die vielen kleinen fahnen vor, die letzte saison beim augsburgspiel auslagen und auch nach hoffenheim intensivst geschwenkt wurden.


Slaver
8. Mai 2012 um 15:48  |  81435

Weil er beim VfL Wolfsburg unter Vertrag steht. Dort verdienen auch Durchschnittsspieler, die nicht viele Einsätze bekommen in der Saison, schonmal doppelt so viel im Vergleich zu unseren Topspielern- und verdienern, wie Raffael, Ramos etc.

Ochs war ja im Winter schonmal ein Thema. Damals hatte ich bei TM.de bei den WOB-Usern nachgefragt, was Ochs denn so in etwa verdient. War glaube ich so um die 3 Mio € rum pro Jahr.


Silberrücken
8. Mai 2012 um 15:48  |  81436

backstreets29 // 8. Mai 2012 um 15:30

Ist Tiffert nicht sogar gebürtiger Berliner?


playberlin
8. Mai 2012 um 15:53  |  81437

@Silberrücken

Nee, in Halle/Saale geboren. Hat aber mal bei TeBe gespielt….


Slaver
8. Mai 2012 um 15:53  |  81438

Nö, Tiffert kommt aus Halle a. d. Saale. Er kennt Berlin aber, weil er bei TeBe Berlin in der Jugend war. Ich meine mal gelesen zu haben, dass er deshalb mit Hertha BSC nicht allzu viel am Hut hat, um es mal positiv zu formulieren. Kann ihn mir kaum bei uns vorstellen. Mal davon abgesehen, dass er als Leistungsträger und Führungsspieler beim FCK in dieser Saison ähnlich krass versagt hat, wie einige bei uns. Der wäre also weder von der Leistung, noch von seiner Persönlichkeit her einer Verbesserung für unsere Mannschaft.


linksdraussen
8. Mai 2012 um 16:07  |  81439

Keiner der hier bisher diskutierten Spieler wäre einer, der eine ECHTE Verstärkung der ersten Elf wäre. Hertha braucht nicht viele Neue. Einen gestandenen IV oberhalb des fußballerischen Niveaus von Hubnik, einen Mittelefeldler (DM/ZM), der das spielerische Vakuum zwischen dem einem DM und Raffael zu befüllen vermag und einen Stürmer, der konstant für 15 Buden pro Saison gut ist.

Im DM und auf den beiden Außenpositionen im Mittelfeld sind wir quantitativ üppig besetzt, qualitativ nicht. Bei Abgabe/Verkauf von dem einem oder anderen (Namen nach der Reli) wäre es mir lieber, man holt mal einen, der 1,5-2 Mio. p.a. kostet, statt weiterhin zwei zu haben, die 0,8-1,0 Mio p.a. kosten, aber bestenfalls Mitläufer sind.


apollinaris
8. Mai 2012 um 16:12  |  81440

keine Ahnung, wie der oben beschrieben arbeitslose Kroate ist-aber ich erinnere mal an Kagawa..Namen sind mir nicht so wichtig..


apollinaris
8. Mai 2012 um 16:13  |  81441

@linksdraßen: wenn ich dich so argumentieren höre, komme ich mal auf unsere 30 Mio Schulden zurück. Wie soll unser Selbstverständnis denn nun sein?


Etebaer
8. Mai 2012 um 16:26  |  81442

Wichtig ist doch, möglichst gezielt zu transferieren, von oder zu Hertha.
Die „Pagelsdorfmethode“ funktioniert nur, wenn man in Wolfsburger Dimensionen Geld verbrennt.

Pagelsdorfmethode:
Ich kauf 10 Spieler für wenig Geld die alle scheisse sind, Gehalt verbrennen und meine Mittel für richtige Transfers aufressen und bin final Handlungsunfähig.

Bei der Wolfsburger Methode (auch Magathwahn) wird soviel Geld verbrannt, das eine Spontanveredelung partell stattfinden KANN und Gold in der Schlacke entdeckt werden kann.
Die Chance ist etwa 1:20 und nicht effizient.


linksdraussen
8. Mai 2012 um 16:27  |  81443

Lieber einen engen Kader (22-24 Spieler) mit einer Achse von fünf-sechs Spielern, die in einem Spiel gegen Mainz, Hoffenheim und Stuttgart den Unterschied ausmachen können als 29 Spieler von denen zwei bis drei „Unterschiedsspieler“ sind. Zwei Mal 800.000 Euro Jahresgehalt sind auch einmal 1.600.000 Euro Jahresgehalt. Es ist ein Irrglaube, dass das Halten der Achse Simunic, Cicero, Pante, Voronin den Verein finanziell ruiniert hätte. Die Notkäufe nach deren Abgang und die Verträge mit bedingt bundesligatauglichen Spielern sowie die Verluste bei Fernseh- und Sponsoreneinnahmen nach dem Abstieg wiegen das weit auf.

Wer Schulden abbauen möchte, muß auch investieren. Und dann kaufe ich lieber die maßgefertigten und rahmengenächten Schuhe, weil die Qualität von Anfang hoch ist und ich viele Jahre daran Freude habe. Die geklebten günstigen gefallen mir nach einer Saison nicht und ich brauche schnell neue. Das kann und will ich mir nicht leisten.


cru
8. Mai 2012 um 16:38  |  81444

Ich stimme @linksdraussen zu: ich denke, dass ist auch ein Teil des Erfolgsgeheimnisses von Bayern München, die wenig Mittelmaß kaufen, aber Neuer, Robben, Ribery …
Bei dem Niveau kommt es dann sogar schon durch den Merchandising-Rückfluß zu einem schnellen business case.
Wachstum ist eine gute Chance Schulden zu relativieren, ich bin mir der Risiken durchaus bewußt, aber mittelfristig sollte ein Bundesligist (insbes. aus Berlin) Wachstum anstreben.
Nicht zu verwechseln mit Größenwahn (andere berliner Tradition) …


Silberrücken
8. Mai 2012 um 16:39  |  81445

linksdraussen // 8. Mai 2012 um 16:27

Das setzt jedoch Kontinuität voraus, auch, aber nicht nur, für das Trainerteam; Traumphase: Vereinsziele


Silberrücken
8. Mai 2012 um 16:41  |  81446

Wenn schon Wachstumsstrategien, wie in den letzten 15 Jahren, sollten wir über qualitatives reden.


kczyk
8. Mai 2012 um 16:46  |  81447

das spiel am donnerstag hätte nicht den nur zweitbesten schiri verdient.


cru
8. Mai 2012 um 16:49  |  81448

Und Kontinuität ist super, nur nicht mit OR und MP … 😉
Ne, ne, ich bin nicht der größte Kritiker von MP, da muss man erst mal einen wirklich besseren NF haben.


Blauer Montag
8. Mai 2012 um 16:52  |  81449

linksdraussen // 8. Mai 2012 um 16:27

Lieber einen engen Kader (22-24 Spieler) mit einer Achse von fünf-sechs Spielern, die in einem Spiel gegen Mainz, Hoffenheim und Stuttgart den Unterschied ausmachen können als 29 Spieler von denen zwei bis drei “Unterschiedsspieler” sind. Zwei Mal 800.000 Euro Jahresgehalt sind auch einmal 1.600.000 Euro Jahresgehalt. Es ist ein Irrglaube, dass das Halten der Achse Simunic, Cicero, Pante, Voronin den Verein finanziell ruiniert hätte. …. Und dann kaufe ich lieber die maßgefertigten und rahmengenächten Schuhe, weil die Qualität von Anfang hoch ist und ich viele Jahre daran Freude habe. Die geklebten günstigen gefallen mir nach einer Saison nicht und ich brauche schnell neue. Das kann und will ich mir nicht leisten.

Für Irrglauben sind doch im allgemeinen Schamanen zuständig?

So weit, so schick die maßgefertigten Spieler. Aber irgendjemand – ein Trainer, ein Verein – muss sie zunächst einmal anfertigen …. 😉

Dass mir die Spieler im aktuellen Kader nicht mehr gefallen, kann ich nach einer (Halb-)Saison bis auf einige Ausnahmen gar nicht sagen. Bei Ben-Hatria und Torun sehe ich immer noch Luft nach oben. Ich dachte bis zur Winterpause auch, der Kader wäre zu groß. In der Rückrunde wurde letztlich dann von Spiel zu Spiel die Mannschaft neu zusammen gepuzzelt, weil es immer wieder Sperren und Verletzungen gab. Sowohl im Sturm wie in der IV gibt der Kader akut gar nix mehr her.


Exil-Schorfheider
8. Mai 2012 um 16:54  |  81450

„linksdraussen // 8. Mai 2012 um 16:27

Es ist ein Irrglaube, dass das Halten der Achse Simunic, Cicero, Pante, Voronin den Verein finanziell ruiniert hätte. “

Wenn man sich selbst fünf Mio Transfererlös auferlegt, um liquide zu sein, wie soll dann ein Halten der „Achse“ Simunic, Cicero(kein Unterschiedspieler!), Pante, Voronin möglich sein!?


8. Mai 2012 um 16:59  |  81451

hm..@linksdr: hört sich ja recht chique und einleuchtend an. Aber diese maßgenschneiderten Schuhe gibt´s eben nicht bei Leiser oder für 150 -200€..da musst du schon mindestens 1000€ anlegen. Ins Verhältnis gesetzt: in dieser Liga spielen die Bayern. die können sich gezielt mit Qualität verstärken. Wir müssen leider ne andere Strategie wählen, fürchte ich. 😉


Blauer Montag
8. Mai 2012 um 17:03  |  81452

Edit zu 16:52
Ich habe Mija vergessen, der ist doch wieder fit.


linksdraussen
8. Mai 2012 um 17:06  |  81453

@Exil-Schorfheider: Ich bin mir nicht mehr sicher, ob der Transferüberschuss eine Lizenzauflage war? Wenn sie freiwillig war, noch verrückter. Ablöse hat man ja lediglich für Simunic bekommen. Den Rest hat man ablösefrei ziehen gelassen (Voronin und Cicero waren nur geliehen. Pantes Vertrag lief aus).

@BM: Ja, ein Verein mit einer Idee und ein Trainer und Manager, die wissen, welchen Fußball sie spielen möchten, wäre hilfreich.


waidmann2
8. Mai 2012 um 17:09  |  81454

vor allem müssen wir mal (demütig!) den Dienstag abwarten. Die Reli scheint ja für viele ein Selbstläufer zu sein …


linksdraussen
8. Mai 2012 um 17:13  |  81455

@Apo: Wenn man eine Scouting-Abteilung wie der BVB (Peter Krawietz) hätte, fände man vielleicht auch für weniger Geld das eine oder andere Juwel. Dass ein Leitner oder Löwe in Dortmund gelandet sind, ist ja kein Zufall. Unser letzter Scouting-Erfolg war Lucas Barrios. Aber den wollte Monsieur Favre ja leider nicht. Wie zuvor Marco Reus.


Blauer Montag
8. Mai 2012 um 17:16  |  81456

Jepp ldr, aber so was von hilfreich 😀

Nö, nö, waidmann2, von Selbstläufer kann überhaupt nicht die Rede sein. Aber wir können nun auch nicht mit 50 h Stunden Zittern und Zähneklappern diesen Blog füllen. Oder doch?


8. Mai 2012 um 17:17  |  81457

also im Klartext: wer glaubt, es gäbe für Herrtha BSC maßgeschneiderte Qualitätseinkäufe auf dem Markt, dem unterstelle ich ein wenig zuviel an Optimismus..Bayern kann sich Ribery leisten und weiss: der wird zu 80% treffen. Einen Barrios zu holen ( für ca 8!! Millionen) ist schon viel riskanter und dauerte auch in Dortmund 1 Jahr, bis es passte..Bremen hat seit 2 Jahren mit diesen (immerhin!)Budapester Schuhen Pech..Nee, wir brauchen , denke ich, ne andere Strategie.


8. Mai 2012 um 17:18  |  81458

soweit ich weiss, hatte auch Dortmund den einen oder anderen übersehen..-aber du gibts die Richtung ja vor. Nur: man darf auch nicht jedes Jahr mit Wundern rechnen. Bremen galt jahrelang als Vorbild..


monitor
8. Mai 2012 um 17:23  |  81459

Simunic hat sich dahingehend geäußert, daß sein Wechsel nach Hoppenheim auch der Hertha finanziell helfen sollte und er deshalb kein Söldner ist. Ich glaube ihm!

@Waidmann (achtung ironisch)
Mit dem Demut lief es nur gut, als wir mit Babbel den passenden Trainer hatten. 😉
Jetzt brauchen wir neben Demut auch den NaUnd. (Heimspiel im Oly ausverkauft?: NaUnd!)
Raffael haben wir ja schon glücklicherweise schon.
Letzte Minute gegen Hoppenheim, die eine Chance, und 30 Sek. vor Schluß dieser Gesichtsausdruck: „Gebt Euch keine Mühe, der ist DRIN!“


monitor
8. Mai 2012 um 17:33  |  81460

Die Saison, als wir „Meister“ wurden, ich will sie jetzt nicht näher bezeichnen 🙁 , immerhin ist Zweitligameister besser als Ligapokalsieger, haben wir gleich zu Beginn, wenn mein Gedächtnis mir keinen Streich spielt, die Festung Düsseldorf locker erobert.
Somit habe ich Hoffnung.
Der Jubel gegen Hoppenheim war zu schön, um nicht gegen Düsseldorf wiederholt werden zu wollen.
Und ab jetzt sind noch die Kölner auf unserer Seite! Ob das ein Vorteil ist, weiß ich nicht, aber es ist ein Hoffnungsschimmer!


linksdraussen
8. Mai 2012 um 17:37  |  81461

@apo: Der BVB hat 4,2 Mio für Barrios bezahlt. Es macht halt auch die Mischung. Die holten als es dem Verein finanziell noch schlecht ging, zwei Spieler pro Saison für 4-5 Mio., die sofort weiterhelfen und noch 2-3 preiswerte Perspektivspieler. Da ist immer mal einer bei, der nicht einschlägt, aber die Quote läßt sich sehen.


8. Mai 2012 um 17:43  |  81462

Endlich mal wieder in meiner Heimat. Lange Schlangen vor Hertha (Geschäftsstelle), auch noch nie erlebt. Stehplatzkarten für Düdorf seit 12h ausverkauft. Mija an mir vorbei, wirkte irgendwie frustriert. Dennoch angenehme Euphorie überall. Hoffe sehr, dass alles gut geht. Habe vor dem 3:1 fast die Sitzschale rausgerissen vor Nervosität. Jetzt nicht schlappmachen!!

Auf jetzt zum letzten Finale!!


Blauer Montag
8. Mai 2012 um 17:44  |  81463

@ldr
Das Scouting des BVB ist wahrlich meisterlich.


Blauer Montag
8. Mai 2012 um 17:50  |  81465

>F 5< als Nick,
wie klingt das?


8. Mai 2012 um 20:26  |  81503

@linksdraußen: ich stimme dir ja zu. Aber als Älterer habe ich das tausendmal erlebt: dann hat ein Verein mal einen Lauf und schon h´gilt es allen als Vorbild und nonplusultra. Dem ist eben nicht so (s. Bremen..s.Stúttgart etc)
Dortmund und Berlin sind für mich von der Fussballlandschat her, z.B. gänzlich unvergleichbar. Rotweinthema-aber ich finde eben, man sollte nicht zu schnell die Rezepturen anderer auf sich übertragen wollen..Dass Hertha sich sportlich anders aufstellen muss..da rennst du bei mir offene Türen ein. Nur glaube ich nicht an „gezielte Qulitätskäufe“. Dafür fehlt die Kohle! Wir bekommen immer die C-Ware..

Anzeige