Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Samstag, 9.6.2012

Schlaaaaaand!!!

(ste) – Wahrscheinlich hat Sir Henry Recht: Das Thema von gestern war gut, hat aber nicht die gehoffte Aufmerksamkeit bekommen. Die gute Nachricht dabei ist, dass die EM doch einige von Euch beschäftigt.

Aus diesem Grund will ich mich heute mal kurz fassen und das angedachte Thema, das ich vorbereitet hatte, noch ein wenig verschieben. Nachher geht es ja richtig los mit dem kleinen Fußballfest im Osten: Wir gegen Rolando! Lasst uns einfach dieses Spiel ein wenig begleiten. Vielleicht hat ja die gute Hertha-Schule was zu bieten mit Jerome Boateng.

Ein Tippspiel will ich jetzt mal nicht veranstalten, habe in den letzten Jahre zu oft bei sowas mitgemacht. Mich würde viel mehr interessieren, wie Ihr das Spiel seht oder gesehen habt. Von mir aus auch die Umstände Eures Fernseherlebnisses, vielleicht hat ja einer ’ne besonders gute Location, die er empfehlen kann. Oder eben eine, von der er abrät, ich denke da an Fanmeile etc.

Also Leute, es geht los! Ich mach‘ mich langsam auf und guck mal, ob der Holländer eine ernsthafte Bedrohung ist. Viel Spaß Euch allen!

Wer wird Gruppensieger in Gruppe B?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Wer wird Zweiter und zieht auch ins Viertelfinale ein?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

136
Kommentare

Touché
9. Juni 2012 um 16:35  |  90953

mir egal…Hertha ist abgestiegen


lofra
9. Juni 2012 um 16:38  |  90954

hertha fan und Deutschland Hasser !!! arrogante dreckstruppe


sonnyzero
9. Juni 2012 um 16:44  |  90955

hertha ist das was zählt….hahohe


9. Juni 2012 um 16:44  |  90956

:-/


adailton
9. Juni 2012 um 16:51  |  90957

WIR GEGEN ALLE!

Ha Ho He!!!


pax.klm
9. Juni 2012 um 16:54  |  90958

Na sooo schlecht war der von gestern nun aber auch nicht, immerhin 80 Kommentare…


pax.klm
9. Juni 2012 um 16:57  |  90959

Also Leute, es geht los! Ich mach’ mich langsam auf und guck mal, ob der Holländer eine ernsthafte Bedrohung ist. Viel Spaß Euch allen

@ste, mal nur so eine Frage:

Wieviel Holländer spielen eigentlich in der Mannschaft der Niederlande?


Sir Henry
9. Juni 2012 um 17:06  |  90961

Die ersten drei Kommentare teilen sich eine IP-Adresse?


sunny1703
9. Juni 2012 um 17:09  |  90962

@Sir

Der war jetzt aber richtig gut! 🙂


marcelstein
9. Juni 2012 um 17:11  |  90963

Nachzählen kannst Du selber. Dass Holland eine Provinz der Niederlande ist, weiß ich auch. Im allgemeinen Sprachgebrauch ist es aber üblich, beides synonym zu verwenden.


Etebaer
9. Juni 2012 um 17:18  |  90965

Hallo @ ste und alles Gute hier.
Ich denk im Moment ist einfach die Luft raus.
Abschalten vom Fußball und seinen Nebengeräuschen ist angesagt.

Fußball steht nach meiner Meinung an der Grenze, oder sogar schon dahinter, zur Übersättigung.
Im Freundes und Bekanntenkreis geht sogar dem fanatischsten Fußballapologeten langsam die Luft aus und die Selektion der Spiele/Übertragungen nimmt drastisch zu, die Sehnsucht nach einer Ruhepause ist hoch, wie ich es noch nie erlebt habe.

Ich bin ja dafür, auf das Kalenderjahr umzustellen, Dezember bis Februar ist Pause, März Vorbereitung, dann wird die Saison durchgespielt.
Die 1te bis 3te Liga stocken auf je 20 Vereine auf.
Die Bundesliga hat sich ja nie der Vereinigung angepaßt, sondern…Verdrängt.
20er Ligen wären aber gesünder, die Fluktuation wäre prozentual geringer und die Stabilität daher größer.
Durch die Mehranzahl der Spiele wird es entsprechend mehr Spielpraxis für junge Spieler geben – Training ersetzt niemals Wettkampf.
Die Top Vereine nehmen soviel Geld in der CL und EL ein, das diese entsprechende Kader finanzieren können.
Während der 3 monatigen Pause können Spieler Verletzungen ausheilen (was schon seit Jahren nicht mehr der Fall ist) und einmal im Jahr vollständig regenerieren.
In der Fußballpause können Hallen/Wintersportarten boomen.

Langfristig ist das viel gesünder, als die pausenlos inflationierende Streuung der Spieltage über alle Tage und Zeiten.

+++

Schöne Sommerpause – Over and Out.


9. Juni 2012 um 17:22  |  90967

Bild schreibt was vom „Geheimplan“, dass Ronny unser neuer Mittelfeld-Chef werden soll. Guter Plan? Ich sage: Ja.


apollinaris
9. Juni 2012 um 17:25  |  90968

wenn ich ehrlich bin: selten war ich so uninterressiert, wie diesmal, das hat aber nicht seine Gründe im DFB, sondern:
– erstens hat mich die lange und dann ab Winter desaströse Situation um Hertha doch ziemlich Fussball-schlapp gemacht
– zweitens sehe ich die Rolle des polit. Deutschland in Europa zur Zeit extrem kritisch-da fällt es mir schwer, ne Fahne zu schwenken oder sie auch nur zu denken
– drittens..ist der Austragungsort Ukraine einfach nur Mist
..das alles kann ich diesmal kaum voneinander trennen-
Ich hoffe, die Deutsche Mannschaft kann bei mir die Bremse lösen. Befürchte aber, dass es ihr schwer fallen wird.
Zudem habe ich mit dem Bekloppten, namens Lahm meine äußersten Schwierigkeiten; geht mir die zur Werbenutte avancierte Figur „Schweini“ (einst einer meiner Lieblingsspieler) nur noch auf den Nerv..Ich hoffe, dass die Mannschaft mich begeistern kann wie 2006 und 2010..dann wird der Funke doch noch zünden können.
Im Moment, aus dem Stand heraus- interessiert mich die Veranstaltung in etwa so wie Skispringen: allenfalls nebenher. Ach ja: ich habe kaum Nerven für diese patriotischen Schreibuden ala´Simon und Bartels. Da war die WM mit Sky eine gute Alternative, aber diesmal ist man ja denen komplett ausgeliefert 🙄


apollinaris
9. Juni 2012 um 17:26  |  90969

@fool: rsikant und äußerst zweifelhaft..


ft
9. Juni 2012 um 17:29  |  90970

Prognosen mag ich noch nicht abgeben.Dafür lag ich gestern doch viel zu weit daneben.
Fakt ist, ich bin wohl der einzige in meiner Straße welcher nicht beflaggt ist.
So n schwarz-rot-goldner Rummel war hier noch nie.


apollinaris
9. Juni 2012 um 17:31  |  90971

@ft: vielleicht deshalb mein instinktiver Rückzug 😀


ft
9. Juni 2012 um 17:39  |  90972

@apo
Wahrscheinlich der ganz normale Reflex, der uns hier wohl allen zu eigen ist, sich von Masse zu disdanzieren. 🙂


9. Juni 2012 um 17:40  |  90973

@ Schland: Ich halte es da mit den Briten: Club first, Wife second and country comes last. 😉 Aber ich sehe hier in der Nachbarschaft eindeutige Symptome grassierenden Schlandfiebers.

@apo: Riskant ist das. Ich sehe Ronny auch weniger als „Chef“, dafür müsste er vielleicht noch ein bisschen mehr reden (können), aber als Ballverteiler hat er mir in den letzten Spielen gut gefallen.


apollinaris
9. Juni 2012 um 17:42  |  90975

@ft: gesünder ist es allemale 😀


ft
9. Juni 2012 um 17:47  |  90976

zu Ronny:

Ronny als Mittelfeldchef ?
Wieso nicht ?
Vieleicht entwickelt er sich ohne Bruder neben sich doch dahin wo wir ihn schon vor zwei Jahren sehen wollten.
Im Moment ist alles möglich.


Olles Alpaka
9. Juni 2012 um 18:14  |  90977

Die DFB Truppe interessiert mich nicht . Ich mag ja den Fc Bayern auch nicht, u der spielt ja hier fast. Nationalmannschaft ist für mich was anderes …


linksdraussen
9. Juni 2012 um 18:23  |  90978

Die Schiedsrichterleistungen der ersten Spiel sind schlecht. Im Eröffnungsspiel war der Schiri die auffälligste Person und wie man die Tätlichkeit von van Persie gegen Agger nicht sehen kann, ist mir ein Rätsel.


mirko030
9. Juni 2012 um 18:24  |  90979

Lell tritt nach. Das zeigt mal wieder seinen Charakter.

Für Hertha ist das nur gut.


Olles Alpaka
9. Juni 2012 um 18:25  |  90980

Und diese Mafia DFB gehört zu ignorieren …


linksdraussen
9. Juni 2012 um 18:26  |  90981

Die IV und die Doppelsechs der Holländer gefallen mir. Statisch ist ein Euphemismus.


f.a.y.
9. Juni 2012 um 18:43  |  90982

@mirko: meinst du das Stern „Interview“? Finde nicht, dass das Nachtreten ist.


jenseits
9. Juni 2012 um 18:47  |  90983

Empfinde ich auch nicht als Nachtreten. Aber die BZ fand dazu den Titel „Lell tritt böse gegen Hertha nach“ passend…


mirko030
9. Juni 2012 um 19:04  |  90984

@f.a.y.

Wenn ich das lese, dann denke ich mir er sollte mal lieber bei sich schauen was falsch gelaufen ist. Er war ja an allem nicht ganz unschuldig.

Ich finde solche Kommentare einfach sinnlos. Vielleicht darf er ja auch nicht mehr sagen.


pax.klm
9. Juni 2012 um 19:04  |  90985

marcelstein // 9. Jun 2012 um 17:11
OT
War eigentlich ne absolut „ehrliche“ Frage, denn viele niederländische Nationalmannschaften in der Vergangenheit haben Spieler von den Antillen in ihren Reihen gehabt. Die Sonderstellung der ABC
Inseln muß nicht hervorgehoben werden, aber wer die Karibik schätzt!
Dass die Friesen in den NL auch ihre Sprache zT
als Amtssprache haben, dass sie im Fußball als Holland „geführt“ werden ist mir nicht entgangen. Dass die NL sich selber mit einer gewissen Ironie als „Holland“ bezeichnen ist auch bekannt, aber dass die nicht in Holland lebenden Niederländer dies nicht schätzen sollte dann wohl auch bekannt sein.
Also wenn hier und sonstwo in den Medien nach PC geschrien wird, dann sollte es auch hier gültig werden!
Diese Art von Verallgemeinerungen und Oberflächlichkeiten stört mich leider zunehmend.
Scheint aber Trend zu sein, in den letzten Tagen im Radio:
Stau in der Schloßstr, in Zehlendorf…
Tage später, Unfall in der Lindenthaler Allee in Steglitz…
vielleicht ja nicht ganz falsch denn beide Traßen liegen im Verwaltungsbezirk Steglitz-Zehlendorf, aber durch die ausgeprochene Vereinfachung findet man sich dann als Ortsunkundiger nicht zurecht… weil die Ortsteile genau falsch zugeordnet wurden, machen aber viele, also lassen wir das!
Habe mit der Klugscheißerei nicht angefangen…

Wahrscheinlich wird hier bei der Beantwortung doch eher @Dan helfen können… 😀


kczyk
9. Juni 2012 um 19:13  |  90986

was kennzeichnet das niederländische spiel ?
tausend chancen doch kein tor.


linksdraussen
9. Juni 2012 um 19:22  |  90987

Holland spielt so kreativ wie Deutschland 1998-2004. Nur ohne deutsche Effektivität.


Dan
9. Juni 2012 um 19:33  |  90988

@pax
Wobei?
Kauf Dir einen Stadtplan. 😉


Dan
9. Juni 2012 um 19:40  |  90989

b. b.
9. Juni 2012 um 19:43  |  90990

Bei mir hat sich auch noch kein EM-Fieber eingestellt. Lass es heut mal locker angehen. Gestern noch nicht eingeschalten. Zu Holland, wer seine Chansen nicht nutzt verliert. Bin für die Dänen. Z. Zt. noch kein Natifan, kann aber noch werden, müssen sie sich erarbeiten. Hertha ist mein Tabellenführer. Zu Ronny, auf jeden Fall ausprobieren. Bin Ja bekennender Fan von ihm. B. B.


b. b.
9. Juni 2012 um 19:50  |  90991

Warum hier drei Minuten, is Ja wie bei unserer Hertha. B. B.


mirko030
9. Juni 2012 um 19:52  |  90992

Das ist ne riesige Überraschung. Für die Niederlande wirds jetzt schwer.


Freddie1
9. Juni 2012 um 19:52  |  90993

Boah! Dänemark gewinnt gegen Holland!


Dogbert
9. Juni 2012 um 20:01  |  90994

Mal sehen, ob die deutsche Mannschaft es besser macht.


ft
9. Juni 2012 um 20:03  |  90995

Das is ja nu echt n Knaller.
Wenn es wirklich einen Fußballgott gibt, dann hat er heute beide Hände vor s dänische Tor gehalten.
Ist ja unglaublich was die Oranjes versiebt haben.
Jetzt laß Portugal heute Abend noch gewinnen und dann wirds lustig in dieser Gruppe.


Slaver
9. Juni 2012 um 20:09  |  90996

Mijatovic hat schon nen neuen Verein gefunden. Er geht zum FC Ingolstadt.


Freddie1
9. Juni 2012 um 20:17  |  90997

@slaver: ging ja flott! Denke, das passt ganz gut. Mija könnte eine echte Verstärkung für Ingolstadt sein.
Menschlich und von der Einstellung her ein echter Vorzeigeprofi. Viel Erfolg!


Slaver
9. Juni 2012 um 20:19  |  90998

Damit muss man den FCI wohl auch zu den Aufstiegsaspiranten zählen. In der letzten Rückrunde haben sie schon nur 2 von 17 Spielen verloren und jetzt haben sie sich mit Eigler, Groß, Uludag, Korkmaz und nun Mijatovic richtig gut verstärkt.


backstreets29
9. Juni 2012 um 20:19  |  90999

Holland wie die Bayern 🙂

Hummels find ich gut, Gomez hätt ich mir gern erspart.
Aber schauen wir mal.

Münchshof naturtrübes Kellerbier ist kalt
und ich bin bereit 🙂


apollinaris
9. Juni 2012 um 20:39  |  91000

mit Lell habe ich ja nichts (mehr) am Hut..aber: wer das, wie die BLÖD als Nachtreten bezeichnet, macht das, was eben den Boulevard auszeichnet: maßlos übertreiben und emotionalisieren.
Harmloser und irgendwie neutral-richtiger Satz. Dass er selbst ein Windei ist, ist die andere Ebene.


pax.klm
9. Juni 2012 um 21:12  |  91001

Danke @Dan für den Hinweis,
nen Stadtplan brauch ich nicht, und nehmen wir mal das Navi mit, dann nervt mich das in Berlin meistens sowieso, da ich üblicherweise andere Strecken fahre…und dann nervt die Dame…
Im Kader stehen wohl 13 Holländer und 10 Niederländer , 4 haben Migationshintergrund 2x Surinam , Marokko und son Alpenland… 🙂


hurdiegerdie
9. Juni 2012 um 21:25  |  91002

Wie Alpenland? @pax 😉

Irgendwie ist Fussball schon arg langweilig, wenn Hertha nicht spielt.


hurdiegerdie
9. Juni 2012 um 21:33  |  91003

Khedira gefällt mir gut und Concentrao.


Freddie1
9. Juni 2012 um 21:38  |  91004

na ja @hurdie, Khedira mit mind 3 heftigen Fehlpässen. Liegt aber vielleicht an der mangelnden bewegung vorn.


hurdiegerdie
9. Juni 2012 um 21:40  |  91005

und Coentrao natürlich, die Schlangen kann BM drauf setzen


coconut
9. Juni 2012 um 21:40  |  91006

@hurdie
Also ich sehe da bisher keinen großen unterschied zu den Spiele der Hertha.
Langsam, mit Fehlpässen und ohne Bewegung…..
Spielt Ottl eigentlich mit…. 😉


hurdiegerdie
9. Juni 2012 um 21:47  |  91007

Aber @coconut bei Hertha bumpert mein Herz mehr mit 😉


Kuchenrausch
9. Juni 2012 um 21:48  |  91008

@coconut
na wenigstens kann Deutschland hier nicht absteigen…


apollinaris
9. Juni 2012 um 21:49  |  91009

wenn ich sehe, was der Hummels und der Badstuber da spielt, weiss ich, was bei hertha vor allem anderen bearbeitet werden muss…


Freddie1
9. Juni 2012 um 22:00  |  91010

Die Zweikampfbewertung der Schiris ist ein Witz


apollinaris
9. Juni 2012 um 22:13  |  91011

das Meiste ok für mich 😯 Badstuber rennt den ja fast um. (z.B).
Nö- finde den Schiri gut-ist aber auch ein sehr faires Spiel. Die Gelben warn allesamt richtig. Sehe kein Grund zum Meckern. DiePortugiesen laufen sehr schön die Paswege zu..haben das Spiel der Deutschen gut studiert. Schweini zu statisch, dadurch fehlt in der Zentralen das Überraschende. Ich würde mir Götze oder Schürrle wünschen.


apollinaris
9. Juni 2012 um 22:17  |  91012

Ball lange unterwegs..nicht nur Herthas IV schäft..


b. b.
9. Juni 2012 um 22:19  |  91013

Da packt mich doch die Emotion, hab gejubelt. Trotz dem Ha Ho He b. b.


apollinaris
9. Juni 2012 um 22:22  |  91014

jetzt kann das Umschaltspiel gestartet werden. Jetzt wiederum würde ich den Poldi wechseln, der platt ist…


apollinaris
9. Juni 2012 um 22:39  |  91015

..doch kein Umschaltspiel ..oh weh. Kein einzigen Konter gefaj´hren-erstaunlich und besorgniserregend.


hurdiegerdie
9. Juni 2012 um 22:40  |  91016

Zwei ungerechte 1:0 Siege in der „deutschen“ Gruppe.

Aber so ist Fussball.


apollinaris
9. Juni 2012 um 22:43  |  91017

wenn das kleine Danmark gewinnt, halte ich das immer für gerecht 😀


Tunnfish
9. Juni 2012 um 22:43  |  91018

….schland hat irgendwie den Drive noch nicht wieder gefunden. Da fehlt der Feinschliff und die Abstimmung. Zwei Testspiele in voller Besetzung zusätzlich wären sicherlich gut gewesen. Aber gut… deutsch gewonnen, das ist für den Rest des Turniers ein gutes Zeichen.

Ich fiebere jedenfalls weiter mit.


pax.klm
9. Juni 2012 um 22:43  |  91019

hurdiegerdie // 9. Jun 2012 um 21:25
Aigle in der neutralen Schweiz ist sein Geburtsort
🙂 🙂


pax.klm
9. Juni 2012 um 22:44  |  91020

Ach so Dänemark, ja da freu ick mir. Meine Favoriten.., macht es noch einmal ihr Wikinger!


linksdraussen
9. Juni 2012 um 22:46  |  91021

@Hurdie: Stimmt, die Dänen hätten früher mit dem 2:0 den Sack zumachen müssen. Was soll an dem Sieg der Deutschen gegen Portugal ungerecht sein? Wir haben umständlich gespielt, waren aber klar die bessere Mannschaft. Poldi und Schweinsteiger wäre ganz schwach.


Freddie1
9. Juni 2012 um 22:49  |  91022

@apo: bleibe dabei, dass die Zweikampfbewertung des Schiris schlecht ist. Dabei nicht Tendenz für ein Team. Sondern allgemein. Die gelben waren richtig, stimmt, aber dazwischen ziemlich daneben.


9. Juni 2012 um 22:52  |  91023

so unterschiedlich sehen Fussballer die Dinge. Ist immer wieder interessant.


Freddie1
9. Juni 2012 um 22:53  |  91024

Sont wärs ja langweilig. 😉


coconut
9. Juni 2012 um 22:54  |  91025

Mmh, ich fand das Spiel bescheiden (um es freundlich zu formulieren).
So was langweiliges. Das bisher schlechteste Spiel bei dieser EM. Bei den anderen Partien war viel mehr Feuer drin.
Nee, so werden wir diese EM nicht gewinnen. Ich habe jetzt sogar Zweifel, das man die Gruppenphase übersteht.
Kein Tempo, keine Laufarbeit. Das wird gegen NL und Dänemark noch schwer.

@hurdie
Jupp, bei Hertha war ich auch mehr dabei.
Dieses Spiel war einfach zu lahm um irgendwelche Emotionen zu wecken.


hurdiegerdie
9. Juni 2012 um 23:00  |  91026

@linksdraussen,

die Dänen hatten für mich kaum eine vernünftige Aktion nach vorne.

Wie viele Chancen hast du bei Deutschland gesehen? Noch eine für Podolski, eine, wo Gomez ein Schritt zu kurz war…Portugal für mich klar mehr und insgesamt die besseren Chancen. 2 Lattentreffer, die Parade von Neuer, ein Schuss von Ronaldo, 1-2 Kopfbälle…

Ich freue mich ja auch, aber für mich hätten Holland und Portugal heute zumindest ein Unentschieden verdient gehabt. Es ist so wie es is, im Fussball entscheiden Tore und da hatte Deutschland heute eines mehr.

Ich bin gespannt gegen Holland, ich glaube wir haben die bessere Abwehr und werden es gewinnen. Ich bin in Maastricht und werde doch lieber nicht mein Hertha-Trikot anziehen, das wäre u.U. bei dem so wichtigen Spiel jetzt für Holland eine Provokation.


9. Juni 2012 um 23:14  |  91027

es ist das allererste Spiel eines Turniers. Der Rhythmus muss meist noch gefunden werden. Ich freue mich auf Holland: die müssen Dampf machen und D kann kontern-was will man mehr? Portugal hat ne tolle Mannschft. ich habe in der 1. HZ ein klar dominierende Dt. Mannschaft gegen sehr passive Portugiesen gesehen. Die 2. HZ ging an Portugla, weil Deutschlands Umschaltspiel durch einen sehr schwachen Philipp und einem uninspirierten Schweinsteiger lahmte. Das wird schon im 2. Spiel etwas anders sein. Boateng, Hummels (!!) , Badstuber und Neuer waren die besten heute. Das sagt ja fast alles. Die Offensive wird ´noch rollen. (bin aber auf Schweinsteiger gespannt..wenn er sich nicht steigert, wird noch etwas passieren…)
Der heutige Reporter war ok. Der Funke ist noch nicht bei mir..aber langsam werde ich neugierig ( die Dänen und Griechen überraschten schon mal..)


hurdiegerdie
9. Juni 2012 um 23:18  |  91028

Wenn ich jetzt nochmal die Zusammenfassung Holland-Dänemark sehe, dann weiss ich nicht, welche Szenen von Dänemark absichtlich rausgelassen worden sind.

Aber auch da, ich freue mich immer für den Underdog, aber verdient war der Sieg der Dänen nicht, sorry, wenn ich bei meinem Standpunkt bleibe. Sollte ich nicht.


linksdraussen
9. Juni 2012 um 23:20  |  91029

@Hurdie: Wenn man es konzentriert zu Ende spielt, steht es zur Halbzeit 2:0 für Deutschland. Meine Zahlung nach 90 Minuten 8:5 Chancen für Deutschland.

Auch im Spiel Holland-Dänemark hatte Dänemark zwar weniger, aber die klareren Chancen.

Freie mich auf Mittwoch, wenn wir die Holländer auskontern dürfen. Das liegt uns mehr als tief stehende Portugiesen ausspielen zu müssen.


9. Juni 2012 um 23:22  |  91030

Khedira vergass ich. Klasse, der Typ!-@hurdi: hat doch niemand widersprochen. Nur: Mannschaften wie Dänemark können sehr gerne scheisse zusammenspielen (außer unfair)-und ich werde sie trotzdem immer bewundern, wenn sie gegen die Großen Jahr für Jahr bestehen..Aber ich fand sie sogar richtig gut-innerhalb ihrer Möglichkeiten. Natürlich war NL haushoch überlegen und besser.


9. Juni 2012 um 23:23  |  91031

(ach so, @hurdi ein, zweimal war das 2. Tor für Dänemark sehr gut möglich.)


dieter
9. Juni 2012 um 23:35  |  91032

Mund abputzen und am Mittwoch die Holländer nach Hause schicken.

Heute zählte nur der Sieg.
Wir werden schon auch noch anfangen Fußball zu SPIELEN.


hurdiegerdie
9. Juni 2012 um 23:36  |  91033

@apollinaris, ich bin – wie in letzter Zeit sehr oft – deiner Meinung.

Nochmals, ich bin immer für den Underdog (es sei denn, Hertha ist der Favorit, dann bin ich für Hertha), ich fands gut das Dänemark gewonnen hat. Ich fand nur nicht, es war verdient. Da bin ich nicht der Meinung von @linksdraussen. Ist doch nicht schlimm oder?

Und sorry, ich fand Portugal hätte ein Unentschieden verdient gehabt; das ändert doch nichts daran, dass mir Deutschland näher liegt als Portugel (kleine Anspielung auf Ronaldo; und auch hier bewundere ich die professionelle Einstellung von Ronaldo).


9. Juni 2012 um 23:43  |  91034

nö, natürlich nicht schlimm, hatte das von @linksdraussen gar nicht mitbekommen..
@Ronaldo: das ist ein Gigant und was ich von Özil, Kedira und auch Metzelder über ihn gelesen habe, relativiert einiges. Ich fand ja auch das Spaltende von Clay alias Ali genial 😀


pax.klm
10. Juni 2012 um 0:21  |  91035

hurdiegerdie // 9. Jun 2012 um 23:00
Ich bin in Maastricht und werde doch lieber nicht mein Hertha-Trikot anziehen, das wäre u.U. bei dem so wichtigen Spiel jetzt für Holland eine Provokation.

Na aber HALLO, die haben schon mitbekommen dass Hertha nen ABSTEIGER ist!?
Und Hertha behält den Aerts… also pro…


Dan
10. Juni 2012 um 0:33  |  91036

Also bis zum Tor fragte ich mich, warum spielt Hertha jetzt in weiß? Hatte nur zwischenzeitlich Bedenken, dass das nicht Hertha ist, weil so ein Lattentreffer immer reingeht statt auf die Linie und dann wieder raus. 😉

Keine Bewegung und kein Spiel über die Aussen.


hermes 92
10. Juni 2012 um 0:39  |  91037

@dan

Soweit völlig richtig, aber im Gegensatz zu Hertha hatte die Nati heute eine IV
Hummels und Badstuber sehr Stark


L.Horr
10. Juni 2012 um 0:44  |  91038

… da wo ich heute „Schlaaand“ geguckt habe war so viel „Schlaaand“ in Form von Deutschtümelei ,
kreischendem Gammelfleisch und entfesselter „Tupper-Party-Ekstasy“ bei permanent 110 db zugegen ,
daß mir der Hertha-Abstieg und all sein Neuanfang in seiner unabänderbaren Ruhe beinah willkommen erscheint.

Ach ja , freue mich für Kobi !


coconut
10. Juni 2012 um 2:42  |  91039

@Dan
Das darf man so sehen…
Ich sah heute auch keinen großen Unterschied zu den meisten Spielen unserer alten Dame.
Da fragt man sich doch: Warum sind wir abgestiegen und unsere Nati Mitfavorit bei dieser EM?


10. Juni 2012 um 2:53  |  91040

na ja..gegen die Portugiesen hätten Lell, Hubi & co ca 5 bekommen und wohl nicht eine Chance herausgespielt..Das ist von @dan mehr theoretisch und formal gemeint gewesen.. 😉
ein Boateng, keine vergleichbare IV-und schon steht´s 0:3, bevor es überhaupt angefangen hat.


herthabscberlin1892
10. Juni 2012 um 6:49  |  91041

L=Lama
E=einfallslos
L=lauffaul
L=lustlos


linksdraussen
10. Juni 2012 um 7:04  |  91042

Es muss noch dringend benotet werden:

Neuer 2
Boateng 2
Hummels 1
Badstuber 3
Lahm 5
Khedira 2
Schweinsteiger 5
Müller 4
Özil 4
Podolski


linksdraussen
10. Juni 2012 um 7:06  |  91043

Podolski 4
Gomez 4

Einwechsler ohne Note

@Hurdi: Alles gut.


pax.klm
10. Juni 2012 um 8:33  |  91044

So habe es geschafft mein Embargo aufrecht zu erhalten! Nix Nati, nur das Geschreie und das Tröten der lieben Kleinen und ein riesen Aufgebot von Berlinern mit ihren fetten SUV´s und den nun nicht mehr vornehmen Gattinnen,
wie konnte ich da nur kundtun dass ich dieses Spiel NICHT sehe, habe dann endlich noch von vor xx
Jahren einem Besuch in Legoland ne Piratenflagge und ne Dänemarkfahne gefunden –> jetzt geht es mir besser!
Wo Anarchie im Fußball salonfähig wird?! 😉
Na zumindest leidet der Diersdorfer jetzt ein bißchen:
http://www.weser-kurier.de/Artikel/Sport/Fussball/EM-2012/605571/Stimmen-zum-Spiel-Deutschland—Portugal.html
Seh ich in sein Gesicht, kommt Freude auf, au man bin ich sarkastisch…


pax.klm
10. Juni 2012 um 8:36  |  91045

hurdiegerdie // 9. Jun 2012 um 21:25

Irgendwie ist Fussball schon arg langweilig, wenn Hertha nicht spielt.

@hurdie, Du hast ja sowas von RECHT!


dieter
10. Juni 2012 um 9:01  |  91046

Nö, @hurdie hat damit überhaupt NICHT Recht!


Dan
10. Juni 2012 um 9:27  |  91047

Guten Morgen Gemeinde

Ich hole mir jetzt eine Überdosis Hertha BSC im Amateurstadion ab.

Man sieht sich.


pax.klm
10. Juni 2012 um 9:33  |  91048

dieter // 10. Jun 2012 um 09:01
Doch, doch aber Dieter(lt Avatar) wer es auch in WOB nicht schafft…


pax.klm
10. Juni 2012 um 9:34  |  91049

Dan // 10. Jun 2012 um 09:27
Viel Spaß und den Jungens viel Erfolg!


dieter
10. Juni 2012 um 10:17  |  91050

Nö Nö @pax.klm // 10. Jun 2012 um 09:33

Durch Wiederholung wird eine falsche Aussage ja nicht richtiger.

Und was Dieter in Wolfsburg damit zu tun hat weißt du wahrscheinlich selbst nicht.


Slaver
10. Juni 2012 um 10:55  |  91051

Die U19 spielt gleich das Rückspiel gegen Bayern

Hier im Liveticker zu verfolgen: http://www.herthabsc.de/liveticker/


Freddie1
10. Juni 2012 um 12:39  |  91052

Danke für den Ticker, @slaver.
Leider wird´s nix für unsere Jungs.


coconut
10. Juni 2012 um 12:47  |  91053

@apollinaris // 10. Jun 2012 um 02:53
Ich bezog mich in erster Linie auf den Unterhaltungswert.
Die Portugiesische Nati spielt ja bekanntlich nicht in der BuLi…. 😉
Ich fand das Spiel derart langweilig und so wenig inspirierende, das ich zur Hz an den PC bin und nur noch gelegentlich (wenn der Sprecher lauter wurde) mal eben rüber schaute. Selbst das lohnte sich meist nicht…


pax.klm
10. Juni 2012 um 12:47  |  91054

dieter // 10. Jun 2012 um 10:17
Nun, zumindest weiß ich dass Deine Aussage auch nicht verifiziebar und signifikant ist, allerdings gestehe ich Dir gerne Deine „einsame“ Meinung zu.
Für mich ist sie FALSCH! 😉

Ach so, „richtig“ kann nicht gesteigert werden–Ätsch…


Bolle75
10. Juni 2012 um 13:11  |  91055

War doch super gestern. Kein langweiliges Spiel. Klar gezeigt bekommen das es kein Selbsläufer wird und trotzdem irgendwie überzeugt. Sicherheit gewonnen. Viel Druck ist abgefallen. Bei einigen ist noch viel Luft nach oben, all das zusammen läßt mich daran glauben das wir wieder sehr weit kommen werden.


10. Juni 2012 um 13:17  |  91056

@coco: na -ich sah ein mäßiges Spiel, wohl wahr-allerdings technisch und taktisch auf einem völlig anderem level-deshalb dann doch wieder ganz interessant 😉


jonschi
10. Juni 2012 um 13:29  |  91057

sunny1703
10. Juni 2012 um 13:35  |  91058

Für Taktikfreunde war das gestern ein interessantes Spiel,für Freunde schönen Fußballs eher bescheidene Kost. Deutschland mit sehr viel Glück und einigen Spielern, die sich steigern müssen. Poldi bitte das nächste Mal ersetzen, auch schweinsteiger schwach.
Ob die Weltklassestürmer der Niederlande nächstes Spiel wieder so versagen? Wenn nicht, bekommt Deutschland gegen die Holländer drei Tore.

Was mir gestern fehlte war ein Mittelfeld, einzig Khedira war da eine löbliche Ausnahme.

lg sunny


Stumpy
10. Juni 2012 um 13:46  |  91059

Ich habe gestern bewußt nix vom Spiel gesehen und bin auch so gar nicht im EM-Fieber. Das Interesse am DFB hat bei mir doch ganz arg nachgelassen, ich kann da leider nur schwer zwischen den Rentnern im Gericht un der Nationalelf trennen. Plan ist aber das Spiel gegen unsere Nachbarn im Westen anzusehen…

Mir macht eher Sorgen, daß es bei Hertha offenbar nur hinter den Kulissen voran geht. Und wenn Preetz sich dazu äußert, daß die Zusammenstellung des Kaders bis weit in den August dauern kann, dann wird mir ganz anders. Ich hoffe er weiß wann die Saison startet und vor allem auch Hertha das Training aufnimmt. Sich Hoffnungen auf ein Schnäppchen bei der EM zu machen, halte ich ohnehin für den falschen Weg. Mir bleibt nur zu hoffen, daß die Planungen weiter sind, als es in der Öffentlichkeit bekannt ist…


10. Juni 2012 um 13:51  |  91060

@sunny. du wirst keinen Trainer sehen, der einem 100fachen Nationalspieler, der immer gut funktioniert hat, nach einem mäßigen Spiel schon aus der Mannschaft streicht. Das wäre Wahnsinn.
Klar steht er unter Beobachtung. Andererseits war Müller in der ersten HZ ähnlich schwach, wie Podolski in der 2.HZ.
Lass die mal Rhythmus bekommen: die Bayern-Spieler brauchen noch etwas, Poldi abgestiegen und unter Druck wg „seinem“ Turnier..nee, da wartet man dooch etwas ab. Ich würde haargenau die gleiche Elf starten lassen.
Gegen NL wird das wieder mal ganz anders werden 😀


hurdiegerdie
10. Juni 2012 um 13:54  |  91061

@stumpy,

wo hat Preetz das gesagt mit der Kaderzusammenstellung bis August? Das würde mich interessieren. Danke


Exil-Schorfheider
10. Juni 2012 um 13:55  |  91062

Freddie1 // 9. Jun 2012 um 20:17

„@slaver: ging ja flott! Denke, das passt ganz gut. Mija könnte eine echte Verstärkung für Ingolstadt sein.
Menschlich und von der Einstellung her ein echter Vorzeigeprofi. Viel Erfolg!“

Hoffentlich kriegt er dann im Oly auch seine Verabschiedungsblumen!


10. Juni 2012 um 13:55  |  91063

@stumpy: na ja..das war doch aber klar, dass das nach einem Abstieg extrem schwer und zäh werden würde?? Wenig Geld UND 2. Liga..Verkäufe, die noch nicht abzusehen sehen sind, deshalb also weder klar ist, wieviel man einnimmt, noc..etc pp…Also, das ist wahrlich nicht leicht zu planen. Kritik dort, wo sie hingehört.


Stumpy
10. Juni 2012 um 14:09  |  91064

@apo: Es sollte von mir auch keine Kritik sein. Im Vergleich zu anderen Teams der 2. Liga ist Hertha aber jetzt schon arg im Hintertreffen, was aufgrund der Relegation auch kein Wunder ist, dennoch muß in Preetzens Schublade seit ein paar Wochen ein Plan für die 2. Liga liegen, spätestens seit der Verpflichtung des neuen Trainers.

Dann kann man nur darauf hoffen, daß Raffael und Ramos nicht am letzten Tag der Transferperiode über den Ladenisch gehen.

@hurdie: Es ist leider kein Zitat und stammt auch nur aus der B.Z., daher ist es schwierig den Wahrheitsgehalt zu bestimmen:

„Preetz soll intern verkündet haben, dass sich die Kaderplanung bis in den August ziehen kann. Grund dafür soll sein, dass die Scoutingabteilung des Klubs die EM-Spiele in Polen und der Ukraine genau beobachtet. Hertha hofft, dass sie im Kader eines Außenseiters vielleicht ein Stürmer-Schnäppchen finden.“

http://www.bz-berlin.de/sport/hertha-bsc/hertha-sucht-zwei-neue-stuermer-stars-article1476281.html


10. Juni 2012 um 14:14  |  91065

noch mal: ich finde die Aussage von Preetz nicht überraschend oder gar falsch. Es liegt in der“Natur „der Sache.


10. Juni 2012 um 14:15  |  91066

@stumpy. das war keine Krtik von mir an deiner Position 😀
Habe deine Replik verstanden.


plumpe 71
10. Juni 2012 um 14:19  |  91067

Auch ich habe ein sehr mäßiges und behäbiges Spiel unserer Elf gesehen und wie ich bei so manch anderem hier gelesen habe, konnte sich bei mir auch gestern keine richtige EM Stimmung einstellen. Ich kann nicht mal rational erklären, woran das liegt. War bisher in allen großen Turnieren anders. Vielleicht hat mir der DFB und unsere alte Dame doch mehr zugesetzt, als ich mir eingestehen will. Ansehen werde ich mir die Spiele natürlich dennoch.

Zum Spiel gestern selbst, zuletzt haben ja die Auftritte in den Testspielen schon noch die eine oder andere Schwachstelle aufgezeigt, gestern fand ich den gesamten Abwehrverbund vor Neuer recht stark und geschlossen, Neuer und Hummels ragten da noch heraus, Lahm fiel für mich deutlich ab, ebenso wie der Münchner Schweinsteiger, der seiner Form nun schon seit längerem nachläuft und in dieser Verfassung zur Zeit keine Verstärkung ist. Khedira hat mir ganz gut gefallen, Özil wirkte auf mich überspielt, im Mittelfeld hätte ich mir vor dem wichtigen 1:0 vielleicht ein Wechsel von Müller auf Götze gewünscht. Poldi ist ja immer für ne überraschende linke Klebe oder Aktion gut, aber ne Offenbarung war auch er gestern nicht.

Unterm Strich hatten wir mehr Spielanteile, aber ein Punkt für Portugal wäre drin gewesen. Durch die Niederlage der Elftal haben die nun ein Endspiel am Mittwoch und müssen kommen. Das könnte uns sehr gelegen kommen und sattelfest sind die in der Defensive ja nun nicht.


ft
10. Juni 2012 um 14:33  |  91068

Wen hat HBSC eigentlich als Scout zur EM geschickt ?
Ist da was darüber bekannt ?


plumpe 71
10. Juni 2012 um 14:51  |  91069

Was die verspätete Kaderplanung von Hertha angeht, hoffe ich nicht dass die EM die letzte Option auf Neuverpflichtungen ist. Vielleicht hat ja Preetz nochmal Lust sich an Pavlyuchenko zu versuchen. Ich hab irgendwie so das ungute Gefühl, dass in Sachen Raffa auch noch nicht das letzte Wort gesprochen ist und man erneut einen direkten Wiederauftieg mti vermeintlich bewährten Mitteln versuchen könnte. Ich hoffe ich irre mich da, aber ein konsequenter Umbruch bedeutet meiner Meinung nach die Personalie Raffa auch mal sportlich auf den Prüfstand zu stellen, von finanziellen Nöten und einem notwendigen Verkauf mal ganz abgesehen.


blauweiss1892
10. Juni 2012 um 14:55  |  91070

Ich finde es in Ordnung, das man sich Zeit lässt und nicht in Hektik verfällt mit der Kaderzusammensetzung. Sicher wollen wir jetzt alle neue Namen hören und es wäre schön wenn zum Trainingsauftakt alle Spieler beisammen wären um sich für den Start einzuspielen, aber MP und JL machen das schon. Favre hat auch immer bis zum letzten Tag der Transferperiode gewartet…


Exil-Schorfheider
10. Juni 2012 um 15:09  |  91071

blauweiss1892 // 10. Jun 2012 um 14:55

„Favre hat auch immer bis zum letzten Tag der Transferperiode gewartet…“

Hier kann ich mich nur an die Saison 09/10 erinnern, wo man das Warten aber mit dem Erreichen der EuroLeague begründete, um finanzielle Mittel ausgeben zu können, die es vorher nicht gab. Ansonsten fiele mir kein Transfer am jeweils letzten Tag des Transferfensters ein?


plumpe 71
10. Juni 2012 um 15:19  |  91072

Das lange warten auf Transfermeldungen und das jetzt nicht täglich etwas an Namen durchsickert, stört mich eigentlich weniger. Viel interessanter ist doch, dass Hertha solange nicht handlungsfähig sein wird, bis feststeht ob und zu welchem Preis man denn nun Ramos und Raffa veräußert. Damit steht und fällt doch mehr oder weniger die Kaderplanung im OM und Sturm und da habe ich eher Sorge, dass die gewünschten Summen nicht erreicht werden und ein Verkauf unter Wert erfolgt, oder schlimmstenfalls beide sogar bleiben.

Für mich wäre wichtig, dass pünktlich zum Trainingsauftakt am 24.06 eine Vielzahl von Spielern für Luhukay zur Verfügung steht und er dementsprechend 6 Wochen Zeit hat konditionell und spielerisch den Grundstein zu legen.


Exil-Schorfheider
10. Juni 2012 um 15:24  |  91073

@plumpe71

Hm, es gibt ja ein schmales Transferbudget, dass auf der MV bekanntgegeben wurde, wenn ich mich irre. Und da wir ja eh die RaRa-Erlöse kaum reinvestieren können, werden es wohl einige ablösefreie Optionen, die wir dann im „Fahne pur“-Trikot begutachten dürfen…


Exil-Schorfheider
10. Juni 2012 um 15:26  |  91074

„…wenn ich mich nicht irre…“


Tunnfish
10. Juni 2012 um 15:34  |  91075

unsere U17 kämpft!
1:2
2 min vor Schluss
http://liveticker.fc-koeln.de/


Tunnfish
10. Juni 2012 um 15:35  |  91076

Der herthaticker hat leider trotz Ankündigung nur das Spiel der U19 im Programm.

Liegt es an mir oder sehe ich da ein Service Problem?


Tunnfish
10. Juni 2012 um 15:39  |  91077

Elfmeterschießen bei der U17,
Spannung wie bei den Großen


Exil-Schorfheider
10. Juni 2012 um 15:44  |  91078

Man mag von ihm halten, was man will.
Aber er ist Ex-Herthaner.
Gute Besserung, Peter.

http://www.fussball.de/peter-neururer-liegt-nach-herzinfarkt-im-kuenstlichen-koma/id_57087818/index


Tunnfish
10. Juni 2012 um 15:50  |  91079

Gersbeck hat schon 2 gehalten.


Tunnfish
10. Juni 2012 um 15:53  |  91080

gersbeck hält 3 elfer.
Mukthar scheitert.

hertha’s U17 ist im Finale!
Glückwunsch.


elaine
10. Juni 2012 um 15:53  |  91081

Gersbeck hält dritten Elfer und unsere U17 ist im Finale 😀


naneona
10. Juni 2012 um 15:53  |  91082

Finale!!!
Glückwunsch an die Jungs unserer U17!


Exil-Schorfheider
10. Juni 2012 um 16:12  |  91083

Glückwunsch an die U17! Freut mich riesig für die Jungs!


pax.klm
10. Juni 2012 um 16:16  |  91084

pax.klm // 10. Jun 2012 um 12:47
Schenke ein „r“ dazu…

plumpe 71 // 10. Jun 2012 um 14:51
Na ja, aus finanziellen Gründen sollte Raffa ggf verkauft werden, frage mich nur unter welchen Bedingungen da noch was nach Zürich überwiesen werden müsste, der „Kauf“ war irgenwie zwischen 4,5 Mill und 6 Mill angesiedelt?
Bin aber zu faul da zu recherchieren.

Spielerisch und auch menschlich würde ich ihn durchaus gerne weiter hier sehen, aber er braucht halt auch (Mit)spieler die MIT ihm spielen…sich dann auch anbieten, so wie einst in
Zürich!

Aber was soll es. Hoffe nur dass keine NegativSpirale „losgeht“…
So mit Mittelplatz in Liga 2—> Verkauf von Leistungsträgern—>Absturz noch tiefer, Verkauf begabter Spieler und irgendwann in Liga6 Derby gegen TeBe… Grusel…


plumpe 71
10. Juni 2012 um 16:17  |  91085

@Exil,

400.000 Euro hatte ich im Ohr, du hast Recht dass ist wirklich ein schmales Budget :-), für 2 Stürmer und sagen wir mal 2 Ergänzungen im offensiven MF, wenn man ÄBH vielleicht hält, müsste man schon sehr gut scouten, oder eben wirklich warten bis bei Ramos und Raffa Vollzug gemeldet wird. Es sind ja die einzigen Spieler, wo wir wirklich noch Transfererlöse erzielen und wer weiss wieviel von dem tatsächlich übrigbleibt, wenn die Transferrechte Dritter erfüllt werden. Wurde auf der MV nicht auch gesagt, dass Transferüberschüsse in die Jugendabteilung fliessen sollen ? Ich bin schon erstaunt wie flexibel die Transfererlöse für die Südamerikafraktion eingesetzt werden können.

Zum einen für die Unterdeckung des Etats, dann für Neuverpflichtungen, Transferrechte Dritter , Jugendabteilung, Schuldensenkung.

Schon recht verwirrend das Thema Hertha und Finanzen


pax.klm
10. Juni 2012 um 16:23  |  91086

Gratulation an die U17 und danke dem fairen FC Ticker.
Für P N alles Gute!


plumpe 71
10. Juni 2012 um 16:27  |  91087

@pax,

sehe ich bei Raffa ähnlich. Wenn man ihn unter Luhukay hält, dann sollte man mit mindestens 2 Kreativspielern ergänzen und dann endlich für die notwendige Entlastung bei ihm sorgen, sonst droht uns eine ähnliche spielerische Armut wie in der letzten Aufstiegssaison. Wenn er tatsächlich verkauft wird, müssen die Folgetransfers aber passen, wenn man wirklich im vorderen Drittel mitspielen möchte.

Ich sehe uns da in der nächsten Saison eher nicht. Dazu ist mir die 2. Liga in den letzten Jahren zu spielstark geworden und neben den Absteigern sind doch inzwischen so viele etablierte gute Teams mit dabei + 2-3 Überraschungsteams.

Wird schwierig das Projekt Aufstieg und ich hoffe, dass Luhukay nicht das nächste Bauernopfer unserer Vereinsführung wird.

Ich bin dann Ende der Hinrunde auf ein erstes Zwischenfazit gespannt.


Exil-Schorfheider
10. Juni 2012 um 16:50  |  91091

pax.klm // 10. Jun 2012 um 16:16

„Bin aber zu faul da zu recherchieren.“

Na toll, erstmal den @bm machen… 😉

Habe nur einen Mopo-Artikel gefunden. Beim Kurier scheint es kein Archiv zu geben oder ich bin noch zu müde von der Holstenköste… 😀

http://m.morgenpost.de/printarchiv/sport/article232451/Hertha-BSC-holt-Raffael-vom-FC-Zuerich.html


pax.klm
10. Juni 2012 um 17:09  |  91093

Na gut das finanzielle scheint erledigt?!

Bemerkenswerter finde ich dies hier von ub:
Raffael ist ein spielender Stürmer, der sowohl im Abschluss als auch bei der Vorbereitung gefährlich ist. In dieser Saison hat er für den FC Zürich in 15 Partien zwölf Tore (und fünf Assist) erzielt.

ub

Vielleicht hat man bei der Hertha das Falsche von ihm erwartet und er würde absolut wertvoll sein wenn er so spielen könnte wie er möchte und müsste?


pax.klm
10. Juni 2012 um 17:10  |  91094

Ach so, Danke E-S!


Exil-Schorfheider
10. Juni 2012 um 17:11  |  91095

@pax

Hm, so genau weiß es nicht. Lt. dem nicht mehr aufrubaren Kurier-Artikel soll es noch eine Weiterverkaufsklausel geben…

LF hat nicht umsonst immer von einer Neuneinhalb gesprochen… 😀


pax.klm
10. Juni 2012 um 17:12  |  91096

Das Schlimme bei einem Verkauf von Raffa ist, dass keine „Wertsteigerung“ stattgefunden hat, etwas was bei Hertha absolut notwendig ist um sich zumindest zu konsolidieren…, wenn schon nicht erfolgreich zu sein…

Anzeige