Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ste) – Jetzt ist es amtlich: Hertha geht in die Zweite Liga. Der Klub erklärte heute Abend, dass er keine weiteren Maßnahmen gegen das Urteil des DFB-Bundesgerichts wegen der Spielwertung des Relegations-Rückspiels in Düsseldorf einleiten wird.

Hier die schriftliche Begründung von Hertha dazu:

„Die schriftliche Urteilsbegründung des DFB-Bundesgerichtes bezüglich des Einspruches von Hertha BSC gegen die Spielwertung der Relegationsbegegnung bei Fortuna Düsseldorf vom 15.5.2012 liegt dem Verein seit dem Wochenende vor. Hertha BSC hat diese Urteilsbegründung gründlich studiert, analysiert und darüberhinaus eine juristische Expertise dazu anfertigen lassen. Die Rechtsexperten von Hertha BSC kommen zu dem Schluss, dass ein Einspruch gegen das Urteil vor dem Schiedsgericht formell zulässig, die Erfolgsaussichten jedoch nicht gegeben wären. Aus diesem Grund nimmt Hertha BSC nach eingehender, reiflicher Überlegung davon Abstand, das ständige Schiedsgericht des DFB anzurufen. „Diese Entscheidung ist uns sicher nicht leicht gefallen“, sagt Werner Gegenbauer, Präsident von Hertha BSC, „allerdings mussten wir bei den nicht gegebenen Erfolgschancen abwägen, ob ein weiterführendes Verfahren Hertha BSC gedient hätte. Dies ist aus unserer Sicht nicht der Fall. Auch das Meinungsbild auf der Mitgliederversammlung zu diesem Thema war schließlich eindeutig.“

Da es nun Planungssicherheit gibt, beginnt ab heute, Mittwoch, auch der Dauerkartenverkauf (ab 99 Euro). In gewisser Weise ist das ja ein Grund zur Freude. Obwohl die Ligazugehörigkeit an sich nicht so toll ist.

Seid Ihr froh, dass das Thema Rechtsstreit bezüglich der Spielwertung nun vorbei ist?

Loading ... Loading ...

Hätte Hertha weiterkämpfen sollen, obwohl die Aussichten auf Erfolg gering waren?

Loading ... Loading ...


150
Kommentare

kielerblauweiß
19. Juni 2012 um 18:41  |  92267

🙂


19. Juni 2012 um 18:42  |  92268

🙁


kielerblauweiß
19. Juni 2012 um 18:47  |  92269

Nach der Leistung von Herrn Stark gestern, kamen natürlich nochmal Erinnerungen hoch aber so langsam hab ich den Gedanken an Liga 2 angenommen. Ein weiterer Protest wäre so sicher abgelehnt worden, wie das gestern ein Elfmeter war 🙂
Jetzt bin ich mal gespannt, was sich noch in Sachen Kaderplanung ergibt.


Ydra
19. Juni 2012 um 19:04  |  92270

…und weil man nur bellt, aber nicht beißt, wird Hertha in der nächsten Saison so richtig von den Schiedsrichtern fertig gemacht.
Irgendwelche Nachteile muss man als Schiedsrichter nicht befürchten, wie es die Begründungen für die Ablehung der Einsprüche gegen die roten Karten von Ramos und Kobi bereits gezeigt haben, und Hertha verpfeifen ist daher mit Sicherheit nicht karriereschädigend.


ft
19. Juni 2012 um 19:09  |  92271

Wir müssen es akzeptieren.
Für mich geht das so in Ordnung.
Und ich mag an dieser Stelle noch mal daran erinnern, das wir den Abstieg nach der meisen Rückrunde einfach auch verdient haben.

Deswegen ist mir ein Ende mit Schrecken lieber als ein Schrecken ohne Ende, bei dem sich Berlin in den Augen der Restrepublik nur lächerlich macht.


19. Juni 2012 um 19:10  |  92272

Ich bin ausgebrannt. Die Saison, die Relegation, die Gerichtsverfahren, die für mich enttäuschende Mitgliederversammlung, das öffentliche Bild Herthas allgemein zehren an meinen Nerven. Ich traue dem Führungspersonal nichts zu. Gänzlich geplättet bin ich, als ich zusehen musste, wie nach dem U17 Finale Stuttgarter Familienfans von ein paar „Hertha“idioten geschlagen, getreten, der Fahne und eines Rucksacks beraubt wurden. Kleinkinder waren dabei.
Ich hab‘ echt ein Fan-Burnout-Syndrom. Wie Anfang der Achtzigerjahre.
Gut, dass diese Rechtsgeschichte jetzt wenigstens vorbei ist.


pax.klm
19. Juni 2012 um 19:29  |  92273

Ft,
Deswegen ist mir ein Ende mit Schrecken lieber als ein Schrecken ohne Ende, bei dem sich Berlin in den Augen der Restrepublik nur lächerlich macht.

In den Augen der Restrebuublick sind wir die Preussen doch eh nur lächerlich, bis auf bei den Bayern, die haben wie wir mehr Brast auf die Saupreussen…


pax.klm
19. Juni 2012 um 19:31  |  92274

Langi // 19. Jun 2012 um 19:10
Höre zum ersten Mal davon, gibt es darüber noch andere InfoQuellen?


19. Juni 2012 um 19:36  |  92275

Nee, ich war Augenzeuge. Das war lange nach Spielschluss auf dem Olympischen Platz, als die Stuttgarter auf dem Heimweg waren. Die Ordner am Guthsmutsweg haben es auch gesehen. Verzweifelte Stuttgarter baten sie einzugreifen, bzw. die Polizei zu rufen. Sie haben das abgelehnt, weil sie dafür nicht zuständig seien. Die müssen das also eigentlich bestätigen können.


HerthaBarca
19. Juni 2012 um 19:38  |  92276

Ich hatte mal gesagt, jetzt erst recht! Kämpfen bis zum Schluss!

Ich denke, dass es gut ist, dass es vorbei ist!

Ich hoffe nur, wir alle rücken jetzt enger zusammen und MP und WG in Zusammenarbeit mit JLu eine schlagkräftige Truppe aufbaut, auf der wir in den nächsten Jahren aufbauen können.

Eine weitere Hoffnung an die Presse: Bitte nicht gleich draufschlagen, wenn es mal nicht ganz so läuft!


teddieber
19. Juni 2012 um 19:42  |  92277

“ Die Ordner am Guthsmutsweg haben es auch gesehen. Verzweifelte Stuttgarter baten sie einzugreifen, bzw. die Polizei zu rufen. Sie haben das abgelehnt, weil sie dafür nicht zuständig seien.“

Boah, wie schlecht ist das denn !


19. Juni 2012 um 19:48  |  92278

Na ja, der Olympische Platz war eben nicht ihr Aufgabenbereich, sondern der Zugang/Ausgang am Guthsmutsweg. Ich habe das genau vom Ausgang her verfolgen können und bin sofort zu einer Frau gelaufen, die ihre Tochter auf den Arm nahm. Verängstigte Unbeteiligte verschanzten sich am Zaun des Ausgangs. Es hat also eine Augenzeugen gegeben. Die haben sich dann aber verdünnisiert. Ich bin dann noch auf die Stuttgarter zu und habe mit denen gesprochen, weil ich mich so geschämt habe.


19. Juni 2012 um 19:58  |  92280

Den Rucksack haben sie übrigens wiederbekommen. Die Hirnis habe den auf dem Weg zur S-Bahn in die Büsche geworfen. Fahne und dieses Traditionswappen, für das sie in der Kurve beim Spiel geworden haben, sind weg. Wie schon bei dem Vorfall, gab es noch danach heftige Diskussionen mit den beiden Ordnern.
So, jetzt gehe ich EM gucken.


Freddie1
19. Juni 2012 um 20:11  |  92281

Kann ich kaum glauben. Ist nämlich unterlassene Hilfeleistung. Da gibt es keine „Zuständigkeiten“, sondern ist Zivilcourage und Bürgerpflicht. Man muss sich zwar nicht selbst in Gefahr bringen, ist aber verpflichtet zb die Polizei zu rufen.


19. Juni 2012 um 20:12  |  92282

@langi: ist ja entsetzlich und da ich dich gut kenne, gibt es da ja nicht eine sekunde Zweifel. Das muss der Verein erfahren!! wenn es nicht wieder weiter bergab gehen sollte!! Ich bin ganz geschockt. Bei der U17..na, fein. Ich hatte bei U19 -Finale ganz kurz Kontakt mit ein paar Jugendlichen, die zu Hertha gehörten und war reichlich frustriert über deren Niveau. Quo vadis? Nicht böse sein, @dan &co.-aber darüber muss auch gesprochen werden-und muss offenbar auch konkret gehandelt werden. Wir kamen diesbzgl von ganz tief unten. Dann kamen andere an´s Ruder, u.a. der hier so verhasste DH, und Hertha wurde langsam wieder zu meinem Verein, für den ich mal spielte, bei dem ich als Balljunge Sziedats riesige Waden bewunderte (spielte ohne Schienbeinschützer)..das sag ich nur, weil es ja in solchen Momenten immer Leute gibt, die anfangen von wahren/unwahren Fans zu faseln. @Langi: komm doch mal am übernächsten Mittwoch auch vorbei…is ja nicht so weit weg 😉 und du musst den Weg nicht erst googeln.. 😉


ft
19. Juni 2012 um 20:13  |  92283

Was wird so eine Fahne kosten ?

Ich bin gerade dabei zu überlegen, ob man nicht zusammenlegt und den Stuttgart ern die Fahne im Namen der Berliner Fans zurückgibt.

Als Zeichen das die Mehrheit der freunde des Rasenballsports diese Hoolaktionen nicht stillschweigend unterstützt und wegschaut.


Nur mal so als Idee.


19. Juni 2012 um 20:14  |  92284

sind denn Namen bekannt, ich wäre mit einer Unterschriftenliste und Utensilien dabei!!


Schirokoko
19. Juni 2012 um 20:14  |  92285

Ja weil meiner Meinung nach

Recht ist Recht und Recht soll Recht bleiben

Ist zwar eine Plattitüde aber ist für mich in diesen fall eindeutig. Wer bei der MV war hat sicher diesen Flyer in die Hand bekommen. Dort stand in einer sehr guten Form warum und weshalb Hertha kämpfen soll.


fg
19. Juni 2012 um 20:22  |  92286

@ft: top idee! bitte mitteilen, wenn genaueres bekannt! 🙂


elaine
19. Juni 2012 um 20:36  |  92287

@Langi

das ist ja grauenvoll.

Wir hatten als wir vom Guthsmutsweg kamen auch aus der ferne gesehen, dass da so etwas, wie eine Schlägerei war, aber es hatte sich da wohl gerade aufgelöst?
Das die Ordner meinten sie waren nicht ist nicht zu glauben. Auf jeden Fall hätten sie um Hilfe funken müssen.
Ich denke auch wir sollten die Fahne ersetzen, an die Stuttgarter Jugendabteilung schicken und Hertha informieren.


schnuppi
19. Juni 2012 um 20:37  |  92288

stark gemacht herr stark.

man wat hab ick dem das gewünscht.

manchmal gehen wünsche doch in erfüllung

dieses arrogante sackgesicht.

dieses auf die fresse von der internationale presse hat er sich sowas verdient.

bitte bitte diesen pfeifenheini so schnell wie möglich endsorgen.

und seine blinden schergen gleich mit.

ich möchte wetten das der eine oder andere kroaten spieler ihm gerne eine reingehauen hätten.
(was ich aber verurteilen würde)

2.liga ,na und ?

ich freu mich schon.

ha ho he


19. Juni 2012 um 20:47  |  92289

hat jemand Zeit, sich dieser Angelegenheit anzunehmen? damit nicht alles so formlos auseinanderläuft und für andere ne xte Stark-Litanei wichtiger ist ?
Für mich ist es kaum machbar… 🙁
Wer hat Zeit, das zu organisieren?


pax.klm
19. Juni 2012 um 20:54  |  92290

Sag mal @apollo, kannst Du nicht im Turm ´nen Sparschwein hinstellen, und dort sammeln wir für ´ne neue Fahne und die anderen entwendeten Dinge?
Fragt sich nur, waren das Fans die auf´m oder am Prenzl`Berg wohnen, oder echte Stuttgarter?
Wenn das rauszubekommen ist, dann sollte man sich mit den Geschädigten in Verbindung setzen!
Vielleicht sollte dann mit einem Stuttgarter Fan / Vereinsforum Kontakt aufnehmen?!
Ich würde es gut finden nicht nur über Fair Play zu sprechen sondern es zu praktizieren!
Ich würde dabei sein!
Pax


pax.klm
19. Juni 2012 um 20:58  |  92291

Anfrage von Apollo!
Wer von den M8 macht mit?
Hertha informieren könnte ich, auch als nicht Vereinsmitglied, würde über die Fanbetreuung und Tom Herrich versuchen was zu erreichen.
Den Kontakt zu den SW-Deutschen kann doch über das Blog laufen?


19. Juni 2012 um 21:03  |  92292

… bin mit sach- und geldspenden natürlich auch gern dabei…

obwohl ich von den rossoneri (ac milano) dann auch noch ne fahne und ne jeans bekommen müsste… 🙄


elaine
19. Juni 2012 um 21:06  |  92293

@apo

ich könnte das in die Hand nehmen. Leider habe ich null Ahnung, wo und wie man so eine Fahne machen lassen kann.
Ein Vorbild haben wir durch Dans Bilder, aber vielleicht bekommt man aus Stuttgart eine Druckvorlage ?


elaine
19. Juni 2012 um 21:11  |  92294

ich habe gerade gegoogelt und die Fans, die neulich beraubt wurden, waren wohl die Fans der
Cannstadter Kurve aus Berlin

http://www.pro-altes-vfb-wappen.de/


hurdiegerdie
19. Juni 2012 um 21:14  |  92295

Ich bin natürlich dabei, finanziell zumindest. Aber wie soll man die Leute rausbekommen?

Fahne? Ist das nicht einfach eine VFB-Fahne, sowas kann man doch kaufen, oder habe ich was überlesen?


19. Juni 2012 um 21:22  |  92296

ich würde vorschlagen, eine Sachspende zu machen ( für den Ersatz der Fahne eetc) ) und ein paar hertha-Wimpel dazu zu geben. Es geht um die geste und Anteilnahme und Freudschaftsbekundung.
@pax. mein Laden eignet sich dazu ja nicht- ist nicht unbedingt ne Vereinskneipe 😉
Aber für Immerherthafreunde stelle ich gerne eine bereit!


elaine
19. Juni 2012 um 21:24  |  92297

@hurdie

ach so, ich dachte, die hatten eine Fahne mit dem besonderen Wappen.
Eine normale könnte man natürlich auch übers Internet kaufen 😉


elaine
19. Juni 2012 um 21:27  |  92298

@apo
eine Sachspende und Wimpel wären am besten.

Auf der Fanseite der*Cannstadter Kurve* findet man auch einen E-Mailadresse


19. Juni 2012 um 21:36  |  92299

finde ich toll, wenn wir das hinbekommen. elaine, du bist unsere Abgesandte. Ich kann im Turm etwas sammeln bei unseren treffs und dir dann geben, falls du nicht kommen kannst. Jetzt müssen wir noch irgendwie ne Art Sammelkonto einrichten für diejenigen, die nicht zum Turm können/wollen..wer hat ne Idee?


19. Juni 2012 um 21:37  |  92300

@langi..meldet sich heute hier villeicht noch mal, ansonsten nehme ich mit ihm Kontakt auf, um vielleicht noch mehr zu erfahren.


elaine
19. Juni 2012 um 21:38  |  92301

@apo
okay
ich werde nachdem wir gesammelt haben Kontakt mit denen aufnehmen.
Vielleicht können wir sie dann auch für den darauf folgenden Mittwoch in den Turm einladen?


HerthaBarca
19. Juni 2012 um 21:38  |  92302

Da ich beruflich unter der Woche nicht in Berlin bin, bin ich handlungstechnisch eingeschränkt – ich würde mich bei einer Sammlung sofort beteiligen!


HerthaBarca
19. Juni 2012 um 21:39  |  92303

Vielleicht über unsere Blogpapis?


hurdiegerdie
19. Juni 2012 um 21:40  |  92304

Elaine,

ich weiss es nicht. Auf den Bildern über dein Link sieht es so aus als wenn sie auch noch eine Spezialanfertigung des alten Wappens hätten. Ich habe das nur zuerst nicht gesehen, ebenso wie ich den vierten (?) Post von Langi überlesen haben muss.

Ich denke @Apolinaris -Idee ist die einfachste und am ehesten zu realiseren. @Apolinaris, stellst du jetzt ne Sparbüchse auf? Ich würde dir dann, was per Post schicken. Oder sammelt jemand anderer?

Hat jemand schon die Cannstatter Kurve kontaktiert? Die haben ja eine eigene Homepage.

Sonst mache ich das mal.


hurdiegerdie
19. Juni 2012 um 21:44  |  92305

Oh die Ereignisse überschlagen sich. Es sieht so aus als wenn Elaine das im Griff hat. Ich halte mich dann zurück.


sunny1703
19. Juni 2012 um 21:51  |  92306

Ich bin schockiert das zu lesen. Überflüssig zu erwähnen, dass ich helfe wo ich kann.

lg sunny


herthaforlife
19. Juni 2012 um 22:04  |  92307

@Langi

Die Geschehnisse um den Übergriff auf die Stuttgart Fans und dem Verhalten unserer Ordner geht gar nicht… was mich irritiert… was hat dich davon abgehalten die Polizei zu rufen? Nummer sollte eigentlich Jedem Bürger geläufig sein, oder? Ordner hin oder her…

Und die Aktion mit der Fahne find ich super, allerdings wird dies nicht einfach nur das normale VfB Wappen gewesen sein sondern ähnlich wie bei uns (Fahne pur) ein älteres Wappenmuster (siehe Artikel elaine über mir)

Altes Wappen: http://1.bp.blogspot.com/_ZWlP09XXjs0/TRIAG9Llp5I/AAAAAAAAAS8/KCw7ZNHDUS8/s1600/356px-Vfb_stuttgart_%2528alt%2529.svg.png

Aktuelles Wappen: http://www.soccerchill.com/images/VFB_Stuttgart_Logo.jpg


jenseits
19. Juni 2012 um 22:06  |  92308

Wofür braucht man einen Torrichter? Wie ärgerlich!


Freddie1
19. Juni 2012 um 22:07  |  92309

@EM: treffer für Ukraine nicht gegeben, weil Torrichter wieder mal nicht hinschaute.


coconut
19. Juni 2012 um 22:08  |  92310

Unglaublich das es noch immer solche Doofköppe gibt.
Da schwillt mir schon wieder der Kamm….

@all
Gute Idee mit der Sachspende und das wäre ein starkes Zeichen, das eben bei weitem nicht alle so Hirn befreit sind.
Wenn ihr ein Spendenkonto habt, lasst es mich wissen. Ich bin zu weit weg um was in die Sparbüchse zu tun…. 😉


Sir Henry
19. Juni 2012 um 22:12  |  92311

Genau dafür treten die Schiris in Mannschaftsstärke an, um das zu verhindern. Wenn der Torrichter das nicht sieht bei unverdeckter Sicht und besten Bedingungen, dann kann man sich den Torschiri auch sparen. Dann muss es sich um einen systematischen Fehler handeln.


19. Juni 2012 um 22:12  |  92312

@elaine: gerne
@hurdi: mach ich!
@freddi: ich bin nicht ganz sicher, ob der Ball wirklich im vollen Umfang hinter der Linie war. Alles spricht erstmal dafür. Aber man erinnere die wirkliche Regel: ist es der volle Umfang, muss der ball ziemlich klar hinter der Linie sein..das wird immer gerne verwechselt.Ich würde keine Wette abschließen, ein Standbild könnte mich überzeugen…


Wansi
19. Juni 2012 um 22:13  |  92313

kann mich coconut nur anschließen sobald es ein Spendenkonto gibt bin ich auf jeden fall dabei weil es bei mir leider auch nicht für die Sparbüchse reicht 🙂


elaine
19. Juni 2012 um 22:14  |  92314

@all

ich habe die *Cannstadter Kurve* jetzt angeschrieben.


Freddie1
19. Juni 2012 um 22:15  |  92315

@apo: doch, in der Einstellung von oben ist zu sehen, dass der ball in vollem Umfang hinter Linie war. Also ick würde wetten 😉


jenseits
19. Juni 2012 um 22:17  |  92316

Von den Bildern her sah es zumindest so aus, als wäre der Ball drin gewesen. Sollte er es sein, dann ist das wirklich ein Beweis dafür, dass diese „zusätzlichen“ Schiedsrichter einfach nur für die Katz sind.


Sir Henry
19. Juni 2012 um 22:19  |  92317

Nicht dass hier noch eine neue Fanfreundschaft entsteht.

PS: Bin auch dabei.


hurdiegerdie
19. Juni 2012 um 22:20  |  92318

Und Durchmesser würde schon reichen 😉

Klugscheissermodus aus


HerthaBarca
19. Juni 2012 um 22:21  |  92319

Der Videobereich muss her! Jeder Trainer darf je Halbzeit 1x den Videobeweis anmelden! Ab der 3. Liga!


19. Juni 2012 um 22:21  |  92320

..ich hatte auch den Eindruck, dass er drüber war-aber ob es der volle Umfang war.es reicht ja nicht (nach der Regel), dass der Ball die Linie nicht mehr berührt..Mal sehen, ob es noch ein Standbild gibt. Für einen chip bin ich ja ohnehin :mrgreen:


ft
19. Juni 2012 um 22:33  |  92321

Klar bin ich dabei.
Ich würde das Geld auch gerne selbst vorbeibringen.
Was hat es da mit dem Turmtreffpunkt auf sich ?
Hab da zwar irgendwie immer was dazu gelesen, aber nie so richtig drauf geachtet.


Freddie1
19. Juni 2012 um 22:44  |  92322

Für´n Chip im ball bin ich auch; allerdings sollte der überflüssig sein bei Torrichtern.
Na ja, offensichtlich nicht. Ärgerlich.

Selbstverständlich bin ich auch dabei.
Die Holzköppe dürfen nicht siegen


pax.klm
19. Juni 2012 um 22:46  |  92323

jenseits // 19. Jun 2012 um 22:17
Wer glaubt eigentlich WIRKLICH dass da alles mit rechten Dingen zugeht?


19. Juni 2012 um 22:48  |  92324

Liebe Hertha-Fans,

wir danken Euch für Eure E-Mail und dafür, dass Ihr Euch diesen für uns unangenehmen Zwischenfall so zu Herzen nehmt. Glücklicherweise ist unsere Fahne bei der Aktion nicht abhanden gekommen, sondern lediglich kleinere Fanutensilien. Die Idee mit den Spenden ist sehr löblich, jedoch nicht nötig. Wir freuen uns, dass trotz aller sportlichen und fußballerischen Rivalität zwischen unseren Vereinen sich viele Hertha-Fans trotzdem Gedanken machen, dass solche Zwischenfälle nichts mit sportlicher Rivalität zu tun haben dürfen.

Viele Grüße von der Cannstatter Kurve Berlin.


jenseits
19. Juni 2012 um 22:49  |  92325

Oh Mann, ich find’s zum Kxxxen. Gestern Kroatien und heute Ukraine – ausgerechnet…


Sir Henry
19. Juni 2012 um 22:50  |  92326

Der ukrainische Stürmer muss sich aber die Frage gefallen lassen, warum er nicht unmittelbar mit Rechts abgeschlossen sondern noch den Haken gemacht hat.


Sir Henry
19. Juni 2012 um 22:52  |  92327

@pax

Ich habe gestern Elvis getroffen.


19. Juni 2012 um 22:56  |  92328

na, war drin.. 😀

@ft: jeden zweiten Mittwoch treffen sich seit einigen Monaten ein paar „immerherthaner“, ne kleine Stammmrunde hat sich gebildet, mit immer neunen Zugängen..unser blogpapi war auch schon dabei. Nächstes Treffen : 27.6. ca 18:00 „Leuchtturm, Crellestr 41“


sunny1703
19. Juni 2012 um 22:57  |  92329

Ich denke irgendjemand von uns sollte an Gegenbauer, Preetz oder Schiller schreiben. Damit dem Verein Gelegenheit gegeben wird, sich ebenfalls bei den Betroffenen zu entschuldigen……wobei, wenn sie das lesen sollten, es auch ganz sicher machen werden.
Diese Typen haben mit unserem Verein Hertha BSC aber auch gar nichts zu tun!

Zu der Szene mit Terry, vom Gefühl Tor,aber ich würde das gerne mal von näher dran sehen. Leider hatte Terry weiße Schuhe an und das bewegende könnte auch der Schuh von Terry sein.theoretisch. Dennoch auch meine Meinung, die Torrichter bewähren sich nicht. Einführung eines Chip und zur weiteren Entlastung der Schiriassistenten, eine technische Entwicklung die Abseits anzeigt.

lg sunny


19. Juni 2012 um 22:59  |  92330

Die Ukraine hat zwei schwache Spiele gemacht, ob das Tor ( war ja auch abseits, oder?) gereicht hätte, sie ätten ja noch eins machen müssen..so ganz ungerecht isses ja nun nicht, finde ich.
Frabkreich heute extrem schwach. Konstant sind nur die Deutschen und mit Abstrichen die Spanier-oder?


HerthaBarca
19. Juni 2012 um 23:00  |  92331

Schade! Wenn ich mal unter der Woche in Berlin bin, würde ich gerne versuchen vorbei zu kommen.


sunny1703
19. Juni 2012 um 23:12  |  92332

@apollinaris

Ich überlege gerade wer mir im Halbfinale lieber wäre, England oder Italien?
Aber sportlich wollen wir bleiben, erstmal muss gegen Griechenland gewonnen werden.

Wirklich leid tut es mir für die sympathischen Schweden. Ein Tor mehr geschossen als unsere 9 Punktze Truppe und dennoch draußen. Und obwohl ausgeschieden, sich nicht hängen lassen. Auch Kroatien hat mir von den ausgeschiedenen gefallen. Die größten Enttäuschungen,die Niederlande und Polen!

Ich finde e s übrigens gut, dass bei der nächsten EM in Frankreich 24 Mannschaften teilnehmen können, das ist fast die Hälfte aller Uefa Teams.

lg sunny


19. Juni 2012 um 23:26  |  92333

beide sind zu schlagen, die Engländer vermutlich etwas leichter; sage ich mal. Ja, um die Polen tut es mir riesig leid, denen hätte ich mehr gewünscht. Hätte Sverige nicht den Ibrahimovitsch („so sympathisch, wie ne offene Gürtelrose“) in ihren Reihen, wäre es meine Lieblingself, denn die Schweden sind mir ungemein an´s Herz gewachsen (biografische Gründe) 😀


kraule
19. Juni 2012 um 23:30  |  92334

Letztens hatte ich Raffa als
kackendens im Walde empfunden.
Nun muss ich feststellen wir sind
der Hort derer die genauso gucken,
wie ein kackendes Reh im Walde:
http://www.bz-berlin.de/multimedia/archive/00362/Preetz-Gegenbauer_36269227.jpg


ft
20. Juni 2012 um 0:14  |  92335

@apo danke für die Info.
Hab den Termin im Kalender notiert.


20. Juni 2012 um 0:40  |  92336

noch mal nen Gedanke zu Meyer (den ich viel entscheidender kritisch sehe als Stark!!), kam mir grade: vielleicht hattet er einfach Schiss, in den Verdacht zu kommen, gegen Spanien zu pfeifen, um damit Deutschland den Weg zu ebnen..? Sozusagen ein eingebauter innerer Zensor (Freud lebt!)..? Ich kann mir das gut vorstellen. Das ist ja auch ein gewisser Druck: nur keine Parteiischkeit nachgesagt bekommen zu können. Ich fand die Ansetzung des DFB, ähm, der UEFA..jedenfalls irgendwie seltsam. 😉


20. Juni 2012 um 0:41  |  92337

@ft: fein..


TomTom81
20. Juni 2012 um 5:19  |  92338

@apo
@elaine

Ich würd mich auch gern beteiligen, allerdings wäre auch bei mir nur ne Geldspende drin, denn ich bin noch ne Weile in Shanghai und da isses schwierig, sich direkter einzubringen.
Ich finds auch wichtig, dass Hertha informiert wird, aber die Hauptgeste sollte von uns kommen, denn wir sind Fans und sogenannte Fans haben sich hier auch danebenbenommen. Ich denke, das versöhnt die Stuttgarter eher, als ein Spruch vom Verein.

Wäre also nett, wenn da jemand ein Konto für parat hätte.


elaine
20. Juni 2012 um 7:15  |  92339

@TomTom

Kommt zeitnah, nachdem wir Kontakt zu den Stuttgartern bekommen haben.


jap_de_mos
20. Juni 2012 um 7:45  |  92340

Toll, dass so was hier aus dem Blog heraus entsteht! Danke @elaine für den Einsatz! Bin aus der Ferne gerne auch mit dabei.


20. Juni 2012 um 9:15  |  92341

ab heute gibt es die Dauerkarten 2012/13

http://www.herthabsc.de/index.php?id=2200


Herthas Seuchenvojel
20. Juni 2012 um 9:26  |  92342

so, 2 neue Nachrichten heute morgen, unsere alte Dame ist doch nicht tot (sorry, nur Auszüge aus der Printausgabe, Links find ich nicht)
1. lt. Bild: Ben Hatira für 6 Mio von der arabischen Halbinsel angefragt
Wie war das nochmal, MIT Hertha in die zweite Liga?

2. lt. Sportbild: Kobi bekommt nen neuen 2-Jahresvertrag und soll später im Verein eingebunden werden, JoLu: „er wird in der Rückrunde noch ein ganz wichtiger Mann für uns“

PS: ich schaffe es weder heute noch nächste Woche zu euch in den Leuchtturm, Arbeit geht halt vor.
Kann man beim Wirt ne kleine finanzielle Spende für eure Stuttgarter Entschuldigungsaktion was hinterlegen ?


Freddie1
20. Juni 2012 um 9:31  |  92343

@elaine: danke für Nachricht bzgl Dauerkarten.
Bin dann gespannt auf Reservierungsschreiben. Püppi und ich werden unsere alte Dame natürlich auch in Liga 2 begleiten.


b. b.
20. Juni 2012 um 9:34  |  92344

Immer wieder und so blöde. Danke für das Aufgreifen hier… bin mit einer Spende dabei. b. b.


fg
20. Juni 2012 um 9:36  |  92345

also ich denke, dass man italien niemals unterschätzen darf, gerade, je später die phase im turnier ist. fußballerisch mögen sie nicht ganz vorne dabei sein, aber von der taktik, cleverness, erfahrung usw. auf jeden fall. naja, und fußballerische armleuchter sind sie auch nicht!
aber auch spanien hat mit frankreich und portugal bis zum finale durchaus gegner mit ärgerpotential…


fg
20. Juni 2012 um 9:47  |  92346

wenn man für äbh sechs mio bekäme, was ich nicht glaube, aber verrückte scheichs gibts ja immer mal wieder, könnte man sich eigentlich leisten, raffael zu behalten!


Dan
20. Juni 2012 um 10:04  |  92347

@apo & @elaine

Wenn die Opfer ausfindig gemacht werden, bin ich logischerweise dabei. Wundere mich nur, dass das auf beiden Webseiten „Pro altes VfB-Wappen“ und die „Cannstatter Kurve“ nicht (bisher) kommuniziert wird.

Und @apo natürlich darf,nein, muss dies thematisiert werden, aber sei doch bitte nicht so blauäugig, dass unter D.H. sich was ausserhalb des Stadions geändert hat oder es dem heutigen Management entgleitet.

Diesen Mist gibt und gab es von Spieltag zu Spieltag, an irgendeiner unbewachten Ecke immerwieder.
Diese „Hertha-Idioten“ haben es wegen der „KSC – Freundschaft“ auch noch ganz besonders auf Stuttgarter abgesehen.

Heute sprechen wir darüber und handeln, aber „gestern und morgen“ ist / wird das Gleiche wieder passieren. Nur „heute“ haben wir von einem Augenzeugen davon erfahren, gestern, heute und morgen ist es wie immer keine Schlagzeile wert.

Und bitte nicht falsch verstehen, ich verachte diese Gewalt und akzeptiere auch ihre Alltäglichkeit nicht, aber bitte nicht so tun, als wenn es irgendwann mal besser war.

Nur durch mehr „Gummiknüppel“-Präzenz und medialer Nichtbeachtung wird eine schöne Scheinwelt suggeriert.

Wie ich vor zwei Jahren erfahren musste, waren und sind Hertha BSC Heim- und Auswärtsspiele polizeilich gesehen, also Risikospiele der höchsten Stufe eingestuft.


20. Juni 2012 um 10:05  |  92348

Mittwoch im Turm könnte klappen. Bin gern dabei und beteilige mich auch, ist ja logisch. Ich habe übrigens ein Foto des Gästeblocks geschossen (weil ich das einem Freund zeigen wollte, um zu erfahren, was es mit diesem Traditionswappen auf sich hat) und das mit folgendem Text auf der FB-Seite von Hertha gepostet:
„Diese Stuttgarter Fans werden Berlin in doppelter Hinsicht in sehr schlechter Erinnerung haben. Auf dem Heimweg wurden sie auf dem Olympischen Platz Opfer eines Überfalls. Eine Horde Hertha“fans“ entriss ihnen die Fahnen, stahl einen Rucksack und prügelte auf sie ein. Das kleine Mädchen war mittendrin und weinte bitterlich. Ein unglaublicher Gewaltausbruch. Die Ordner sahen sich nicht in der Lage, einzugreifen. Ich habe mich für das Bild, das mein Verein abgibt, geschämt und bin noch immer konsterniert.“
Umsomehr freue ich mich über die Reaktion in diesem Forum. Klasse, Leute!!!
Wenn man für Ben-Hatira 6 Mio kriegt, muss man die einkassieren. Wir sind 120 Jahre alt und brauchen das Geld 🙂
Nach dem VF treffen wir hoffentlich auf England. Bloß nicht nochmal Italien. Ich setze außerdem darauf, dass die jetzt unterschätzten Franzosen die Spanier aus dem Turnier kicken. Wie damals Brasilien.


sunny1703
20. Juni 2012 um 10:06  |  92349

@elaine

Danke für Deinen Einsatz! 🙂

Meine güte, wer da alles jetzt verkauft werden soll und für wieviel!?? Nachher hat Hertha zu wenig Spieler und muss das team mit Leuten aus dem blog auffüllen! 🙂

lg sunny


sunny1703
20. Juni 2012 um 10:13  |  92350

@Langi

Was mich neben dem üblen Gewaltausbruch dieser so genannten Hertha Fans stört, ist das Nichteingreifen des Ordnungsdienstes. Schade, dass Du nicht die Namen dieser Leute notiert hast. Auch ein Nichteingreifen bei einer Straftat könnte wie „Unterlassenen Hilfeleistung“ beurteilt werden. Auf alle Fälle möchte ich solche Ordner nicht mehr bei Hertha sehen. Sollten solche Dinge öfters an der Tagesordnung sein, bitte schnell den Ordnungsdienst wechseln.

lg sunny


20. Juni 2012 um 10:26  |  92351

Stimmt, sunny…das hätte ich machen können. Während ich noch mit ein paar Stuttgartern sprach, diskutierten andere mit den Ordnern. Mir wurde dann nahe gelegt, vielleicht besser zu gehen. Weil man eben nicht wisse, wie die Leute jetzt drauf sind. Auch wenn ich mich null bedroht fühlte, bin ich dann doch davon geradelt. War auch irgendwie innerlich erschöpft und aufgewühlt zugleich.


Dan
20. Juni 2012 um 10:34  |  92352

@sunny

Wie schon oben gesagt, ich will nichts beschönigen oder entschuldigen. Als ich gegangen bin, stand von dem „Ordnungsdienst“ noch genau drei Leute (ein Mann gelbe Weste, eine Frau und ein Jugendlicher als Hifis orange Weste) bis auf die Haut durchnässt an dem Ausgangstor. Die Polizei hätte jeder mit seinem Handy anrufen können.

Als ich gegangen bin, war diese Schlägerei noch nicht gewesen. Mein privater Taxiservice stand schon 30 Minuten vor dem Eingang und bis dahin war alles friedlich.

Also dürfte der oben genannte „Ordnungsdienst“ noch in gleicher „Stärke“ vorhanden gewesen sein.

Und es handelt sich bei dem Veranstalter um den DFB und nicht Hertha BSC.

Wie gesagt ich kriege kein Geld von Hertha BSC um das Image aufzupolieren, aber paar Sachen sollten dann auch ins richtige Licht gerückt werden.


sunny1703
20. Juni 2012 um 10:43  |  92353

@Dan

Klar, wenn das so ist, dann musstest Du das auch richtig stellen! Ich hoffe dann eben, dass diese Ordnungsdienste nicht identisch sind.

lg sunny


Orgelpfiff
20. Juni 2012 um 10:51  |  92354

1. Die Ordner hätten die Polizei rufen müssen, und zwar schon, bevor man sie darauf ansprach. (Davon ausgehend, daß sie den Tumult auf dem Olympischen Platz bemerkt haben müssen.)
2. Weitere Optionen für ein Eingreifen sehe ich nicht zwingend. Sowas wie eine Garantenpflicht wird es für den Bereich des öffentlichen Straßenlands wohl nicht geben.
Es bleibt aber Pkt. 1, was schlimm genung ist.
3. Wenn ich es schaffe, bringe ich auch einen Obolus in den Leuchtturm vorbei.


Exil-Schorfheider
20. Juni 2012 um 10:55  |  92355

@elaine

Weiter oben im Block steht bereits eine Antwort der „Cannstatter Kurver Berlin“.

————————————————–

Falls ein verrückter Scheich wirklich sechs Mio für ÄBH bietet, fahre ich den persönlich auf die arabische Halbinsel!


Exil-Schorfheider
20. Juni 2012 um 10:57  |  92356

@elaine

Nachtrag ins (B)Log-Buch:

Wäre trotzdem mit einer Spende dabei, wenn wir was starten! 😉


20. Juni 2012 um 11:05  |  92357

@Exil

danke, dass hatte ich gar nicht gesehen.
Aber,ich denke die Sache hat sich damit erledigt.

@Cannstadter Kurve
danke für Antwort.


Exil-Schorfheider
20. Juni 2012 um 11:11  |  92358

@elaine

Kein Problem! 😉

———————–

DK 12/13

Sehe ich das richtig, dass die Preise extrem nach unten gerutscht sind? 😉


20. Juni 2012 um 11:17  |  92359

@Exil – wie sind denn die Preise für 12/13 ??

Leider habe ich noch keine Info für eine neue DK von Hertha BSC erhalten.


Freddie1
20. Juni 2012 um 11:22  |  92360

@e-s: ich meine in meinem Block rd 30%


20. Juni 2012 um 11:22  |  92361

@Exil

ja die Preise sind gerutscht.

Das sind aber eben die 2.Ligapreise 🙁


apollinaris
20. Juni 2012 um 11:23  |  92362

@all-Interessierte:
ich besorge heute ein Hertha-Sparschwein(und drei Wimpel)..Wenn jemand spenden möchte, dem Tresenpersonal bescheid geben!
P.S.
Ich finde diesen blog echt klasse!


Exil-Schorfheider
20. Juni 2012 um 11:24  |  92363

@NKBerin

In meinem Lieblings-Block 3.2 kostet die DK 166€ für Mitglieder und 185€ normal.
Eine Preisübersicht an sich habe ich auch noch nicht gefunden.


Freddie1
20. Juni 2012 um 11:25  |  92364

@e-s: korrigiere mich: rd 20% günstiger.

Wieviele Dauerkarten sind denn schon verkauft?

😉


Freddie1
20. Juni 2012 um 11:26  |  92365

Eine Preisübersicht ist doch auf der HP von Hertha. Hatte @elaine heute morgen verlinkt


20. Juni 2012 um 11:27  |  92366

@all – bin ansonsten im Block 34.2 – kennt jemand die neuen Preise dafür ??


20. Juni 2012 um 11:27  |  92367

@apo

guckst du hier 🙂

Cannstatter Kurve Berlin // 19. Jun 2012 um 22:48


Dan
20. Juni 2012 um 11:28  |  92368

@elaine
Ggf. ein Treffen veranstalten. Ich unterschreibe auch einen Wimpel. 😉


20. Juni 2012 um 11:32  |  92369

@Dan

ja, ich hatte dies in meiner Mail an die Cannstadter Kurve vorgeschlagen,aber da wohl nicht so viel abhanden gekommen ist, sehen die Sportfreunde die Sache als erledigt an 😉

siehe oben
Cannstatter Kurve Berlin // 19. Jun 2012 um 22:48
oder wollen wir da noch nachhaken?


sunny1703
20. Juni 2012 um 11:36  |  92370

Wie wäre es denn die Beteiligten zu einem Treffen bei Talk im Leuchtturm einzuladen?!

lg sunny


20. Juni 2012 um 11:41  |  92371

@sunny@Dan@apo

okay,ich werde eine Einladungsmail senden.

Für den 27.06 und den darauf folgenden Termin, falls der erste schon wegen des Viertelfinals nicht paßt 🙂


20. Juni 2012 um 11:42  |  92372

@apo

also bitte doch einen Wimpel besorgen, was ich auch morgen machen könnte und den kriegen sie dann.Ob sie wollen oder nicht 😉


Exil-Schorfheider
20. Juni 2012 um 11:47  |  92373

@NKBerlin

@elaine hatte es doch verlinkt. Ich hab den Reiter nicht gesehen, auf den mich @freddie dann auch freundlicherweise aufmerksam machte… 😉


apollinaris
20. Juni 2012 um 12:12  |  92374

@elaine 11:27 : ich kann nichts aufmachen?


apollinaris
20. Juni 2012 um 12:14  |  92375

also, ich fasse für mich : keine Spendenaktion, aber ein kleines Hertha-Care-Paket?
Ich besorge dann einen Wimpel und ne Hrtha-CD..oder..@dan: gibt es noch etwas passenderes, ich habe da nicht so den Überblick 😀 ?


20. Juni 2012 um 12:16  |  92376

@apo

nein, ich meinte hier oben im Blog hat die CannstadterKurve auf unsere Mail geantwortet.

ImmerHertha
Cannstatter Kurve Berlin // 19. Jun 2012 um 22:48


20. Juni 2012 um 12:20  |  92378

@elaine: 😳 gefunden


20. Juni 2012 um 12:21  |  92379

@apo: Au ja ein Hertha-Wimpel, da wird die Freude aber riesig sein 😀
Bin ja froh. Ein langer Kerl sagte, Rucksack sei wieder da, Fahne aber weiterhin weg. Da sie ihre weißen Fahnenstangen auch wutentbrannt auf dem Boden zertrümmerten, ging ich davon aus, dass die die futsch sei. Nu isses ja gut so. Bin echt erleichtert. Klasse blog hier.


Exil-Schorfheider
20. Juni 2012 um 12:23  |  92380

@apo

Wäre ein GröFuMaZ-Shirt von @rasi nicht passender? 😀
Das wäre doch eine Verbindung zwischen Hertha und dem VfB… :;)


Freddie1
20. Juni 2012 um 12:24  |  92381

L.Horr
20. Juni 2012 um 12:25  |  92382

… Je mehr Schiedsrichter , desto schlimmer die Auswirkungen.

Schiedsrichter Stark und der gestrige Referee können sich nun selbst vor Tatsachenentscheidungen drücken und verweisen auf ihre „Bereichs-Schiedsrichter“.

Vielleicht kommt bald noch ein Siebenter und Achter welche oben auf den Netzen liegen.

Pro Elektronik !

Edit : hat jemand einen Link zur Urteilsbegründung ; hab selbst nocht Nichts gefunden.


20. Juni 2012 um 12:29  |  92383

@exil: *lol*
@langi: danke auch noch mal für die Infos..und deinen leisen Sarkasmus 😉


20. Juni 2012 um 12:31  |  92384

Die Süddeutsche hat ja noch ganz andere Mutmaßungen bezüglich der Schiedsrichterleistungen:
http://www.sueddeutsche.de/sport/fehlentscheidungen-bei-der-em-und-der-torrichter-tat-nichts-1.1387621


20. Juni 2012 um 12:37  |  92385

Finde die Spendensammelaktion klasse und
werde mich gerne Beteiligen. Ich habe die Antwort
der Cannstädter gelesen. Und denke die Sammelaktion
könnte ein langfristiges Projekt sein. Eben präventiv
angelegt. Für solche Fälle.
Gruß Leuchtfeuer


herthaforlife
20. Juni 2012 um 12:38  |  92386

Zu ÄBH…

http://www.bz-berlin.de/sport/hertha-bsc/hertha-scheich-lockt-aenis-ben-hatira-article1485703.html

Gehalt und Ablöse sind dann doch zwei Paar Schuhe!

Zum Vorfall um das Junioren Finale…

Und wenn ihr den Stuttgartern ein Carepaket zukommen lassen wollt dann doch bitte etwas mit Bezug zu Stuttgart… T-Shirts mit dem alten Wappen bedrucken lassen oder eine neue Fahne mit dem benannten Logo dürften wohl mehr Anklang finden als ne Hertha CD! Den Wimpel von Hertha oben drauf und schon steht einer neuen Fanfreundschaft nichts mehr im Wege… ;0)


L.Horr
20. Juni 2012 um 12:39  |  92387

… @Langi , mir wäre lieber gewesen ich hätte deinen verlinkten Artikel nicht gelesen.

Nicht weil ich die „Verschwörungstheorien !“ dahinter absolut verinnerliche ,
nein ,
aber das diese mit der Weile für mich vorstellbar sind , das ist die erschreckende Erfahrung .


20. Juni 2012 um 12:45  |  92389

@Leuchtfeuer: da kommen wir juristisch auf schwieriges Terrain..


20. Juni 2012 um 12:47  |  92390

@ Leuchtfeuer: Coole Idee, und immer wenn die Kasse voll ist… 😉

@L.Horr: mir geht es ebenso 🙁


jogi-bär
20. Juni 2012 um 12:47  |  92391

hallo, weiß jemand warum nun auch äbh ablöse frei ist?


20. Juni 2012 um 12:51  |  92392

@Leuchtfeuer: da kommen wir juristisch auf schwieriges Terrain..
ich frage mich allerdings, warum ein Deutscher Schiri Spanier bewusst bevorteilen sollte?-verschwörungstheorien entstehen immer dort, wo es eine gewisse Plaisebilität gibt..näher betrachtet, macht es selten wirklich Sinn.
Langsam bröckelt allerdings auch mein Vorbehalt gegen den Videobeweis. -Denn die Leistungen der Torrichter und 4. Männer, dern Einsatz ich natürlich befürwortete, sind ja oft unterirdisch oder angstbesetzt-


Exil-Schorfheider
20. Juni 2012 um 12:51  |  92393

@jogi-bär

Vielleicht hat MP auf Anraten von J-Lu die Option für Liga zwei noch nicht gezogen? Sind ja immerhin noch ein paar Tage bis zum 30.06. …


jogi-bär
20. Juni 2012 um 12:55  |  92394

dachte ich mir auch aber welchen sinn macht das. der verdient doch nicht so viel.


20. Juni 2012 um 12:55  |  92395

Da stehen zu viele Leute an der Seite rum. Der Schiedsrichter wird dadurch noch weniger aufmerksam und delegiert quasi die Entscheidung an Blindfische. Anders kann man diese Torrichtertypen ja nicht bezeichnen. Ich finde diese Szenen unglaublich. Sie starren vermeintlich konzentriert auf die Situation (das Foul, das Tor) und machen nichts…das ist einfach nicht zu fassen.


20. Juni 2012 um 12:59  |  92396

*schmuntzel* @apo & Langi: Hab mich da wohl missverständlich ausgedrückt. Sorry. Ich meine, wie Dan es auch ausgeführt hat, dass wir bei solchen Vorfällen den Geschädigten Unterstützung anbieten könnten. Und wenn wir das Geld nicht brauchen, stecken wir es eben in die Persönlichkeitsschulung der Nachwuchsspieler. 😉


20. Juni 2012 um 13:27  |  92399

alles klar.. 😉


Dan
20. Juni 2012 um 13:43  |  92400

@apo
Ich könnte Dir das Original-Foto von deren Fan-Kurve übersenden. Ggf. könntes Du das künstlerisch bearbeiten + kleinen Text einfügen wie

U17 Deutsche Meisterschaft 2012
Hertha BSC – VfB Stuttgart

In Verbundenheit @immerhertha-Blog


Dan
20. Juni 2012 um 13:44  |  92401

P.S.
Schön eingerahmt in rot (Stuttgart).


mirko030
20. Juni 2012 um 13:45  |  92402

@jogi

Weiß überhaupt noch jemand, was bei Hertha stimmt und was nicht?

Anscheinend wissen die Herren in der Führungsetage selber nicht, was Sie wollen.

Sofortiger Wiederaufstieg? Ich glaube da nicht mehr dran.


20. Juni 2012 um 13:49  |  92404

@dan: tue es! dann bitte gleich auch das Vögelchen noch mal.. 😉 wenn es geht, beides als TIFF


sunny1703
20. Juni 2012 um 13:51  |  92405

Ich habe auch kein Problem mit Technik. Aber nur mit Technik, die den Schiedsrichter und seinen Assistenten von Entscheidungen völlig befreit, also wie den Chip im Tor.
Oder falls sowas machbar ist, eine Abseitserkennung, dazu müsste aber dieser ganze Passiv- Aktivabseits Unsinn abgeschafft werden.
Doch ein Oberschiri mit einem TV Bildbeweis? Die dann der gleiche „Blindfisch“ um @langi zu zitieren, beurteilt wie der der eben jetzt als Torrichter fungierte?!
Da werden die gliechen Herren sitzen und über die gleichen Szenen beurteilen, die wir oftmals nach hundertmaligem Anschauen immer noch unterschiedlich bewerten. Und immer weiter wird der Vorwurf bleiben Hertha wird im knappen Falle benachteiligt.
Desweiteren schaue ich mir ein Spiel an und überlege wie viele Situationen gibt es etwa pro Spiel die bei den Spielern Protest hervorrufen. 2 oder 5……nein, ich schätze etwa 10-30. Und dann?! Wird das Spiel angehalten, um die Gelbe Karte für xy oder den Freistoß für ZR per Videobeweis zu „entscheiden“. Ein Spiel wird so kaputt gemacht. Dann gibt es ja die Idee, dass der Trainer der mannschaft nur eine bestimmte Anzahk an Einsprüchen hat. Na toll, ich bin mir sicher der Kroate hätte die Szene mit dem evtl Abseits der Spanier beim Tor nicht mehr auf der rechnung gehabt, er hätte seinen Einspruchsvorrat aufgebraucht. Oder nutzt ein anderer Trainer diesen Vorrat seine Mannschaft eine Pause bei einer Drangperiode des gegners zukommen zu lassen? Ein TV beweis als taktisches Mittel?!“

Oder der Oberschiri stellt fest der Spanier hat foul gespielt also Elfer, wobei Stark schon drei Minuten hat weiter laufen lassen. Und dann kommt der Trainer der Spanier und sagt, hey anderthalb Minuten vor der Elfersituation hat Stark eine Abseitsposition falsch eingeschätzt und dann?
Oder was ist mit denen die beim Abseits fälschlicherweise zurück gepfiffen werden, wird dann anschließend nach dem Videobeweis, die Situation millimetergenau nachgestellt?!
Die Vorwürfe gegen die Schiris und zwar von dem auf dem feld bis hin zu dem am TV werden nicht weniger werden, vielleicht sogar mehr.
Das Spiel wird zu einer Veranstaltung mit laufenden Unterbrechungen. Und die Entscheidungen werden nur in wenigen Situationen anders sein, als die die jetzt ohne Beweis zu stande kommen.

Deshalb Pro technik,die den Schiri bei manchen Entscheidungen komplett entlastet, contra beweisübertragung der Schirientscheidung von dem auf dem Feld auf den an der Glotze.

Von dem ganzen Werbemüll den wir in der Zeit dann ertragen müssen, ganz abgesehen.

Und zuletzt,was wäre dieser blog ohne diese Diskussionen?! 🙂

lg sunny


Süven
20. Juni 2012 um 13:58  |  92406

Konnte man eigentlich nicht direkt beim CAS klagen? Das wär so mein feuchter Traum gewesen, Hertha klagt sich auf europäischer Ebene am DFB vorbei in die 1. Liga und die wird auf 19 Teams aufgestockt..wo doch heutzutage so oft Europarecht vor nationalem Recht gilt..


Dan
20. Juni 2012 um 13:59  |  92407

Sorry @apo Stuttgart ist schon in JPEP unterwegs.


Wûnschenswert
20. Juni 2012 um 14:02  |  92408

Ich hab nochmal ne Frage zu der vom DFB geforderten Strafe. Wenn 20000 Tickets verkauft werden dürfen, heißt das dann Dauerkartenbesitzer müssen, wie damals gegen Stuttgart, draußen bleiben? Oder zählen die Dauerkarten da mit rein? Der Stehplatzbereich kann ja schlecht geschlossen werden, wir haben ja Sitzplätze in der Kurve 😛 oder doch wieder Waldbühne?


sunny1703
20. Juni 2012 um 14:15  |  92410

@lenz,langi

Ich habe den SZ Beitrag gelesen und dachte mir gleich ein typischer Kistner.Ich habe von ihm ein Buch über die FIFA gelesen und wem das interessiert, kann ich es ans Herz legen,allerdings sollte man auch eine gewwisse Hornhaut dabei haben,ansonsten vegeht einem die lust am sport.an diesem geschäft sport!

Doch am Ende bleibt es dabei, kriminelle Strukturen ja, doch nicht ohne ein Hinterfragen des Gesamtsystems,also bis in die Politik und die Wirtschaft hinein.

http://www.amazon.de/Fifa-Mafia-Die-schmutzigen-Gesch%C3%A4fte-Weltfu%C3%9Fball/dp/3426275864

lg sunny


20. Juni 2012 um 15:40  |  92411

Für diejenigen, die es interessiert und heute Nacht zu spät war,
@Freddie1 hatte gestern den Tipp gegeben:

Spielerberater – Doku in der ARD-Mediathek


20. Juni 2012 um 16:18  |  92412

@sunny: Deinen Beitrag unterschreibe ich vollkommen. Danke für den Buchtipp. Habe bald Geburtstag, kommt auf meine Wunschliste 🙂


20. Juni 2012 um 16:21  |  92413

@apo: ich hab‘ auch noch ein Bild von der Kurve, da gähnen die aber und schlafen fast ein 😀


Dan
20. Juni 2012 um 16:49  |  92414

First Come First Get
Tantchen und meiner einer DK 12/13 Besitzer. 😉


Freddie1
20. Juni 2012 um 16:58  |  92415

@dan: gratuliere! Ihr seid verrückt 🙂
Und, wie ist der Bodycount? 😉

Werde meine aber auch spätestens nä Woche haben


Stehplatz
20. Juni 2012 um 17:16  |  92417

Abseits kann von H


Stehplatz
20. Juni 2012 um 17:22  |  92418

Abseits kann von heut auf morgen kein Streitthema mehr sein. Die Technik für den Chip im Schuh gibt es bereits, ebenso kann man auch mit dem Chip im Ball wie beim Eishockey etc. sofort anzeigen ob ein Tor fiel oder nicht. Der Wille dazu fehlt allerdings bei der FIFA. Also was will man machen?

Ich hätte nichts dagegen wenn man diese beiden Hilfsmittel einführt, da sie wenig ändern und den Fußball gerechter machen könnten.


Abseitsfalle
20. Juni 2012 um 17:58  |  92419

Laut Sportbild wird das Grundgehalt von Kobiashvili in der Hinrunde nicht gekürzt. Er kassiert lediglich keine Prämien. Eine Gehaltskürzung würde der Mustervertrag nicht zulassen.

Sonst heißt es ja immer, die Verträge gelten nicht automatisch für die zweite Liga, sondern nur, wenn Hertha die Option zieht. Dann müsste Kobiashvili einen Vertrag haben, der automatisch auch für die zweite Liga gilt. Was vielleicht auch Sinn ergibt, da er diesen Vertrag nach dem Abstieg 2010 unterschrieb.

Wenn dem so wäre, hätten auch Hubnik, Lustenberger und Raffael Verträge, die automatisch für die Zweite Liga gelten.


Dan
20. Juni 2012 um 18:00  |  92420

@freddie1
Was heißt verrückt? Ich gehe davon aus, dass mit unserem Kartenkauf, Trikotvorbestellung sowie weitere Fanartikel im dreistelligen Bereich, Hertha BSC noch vor dem Trainingsbeginn auf dem Tranfermarkt tätig werden kann. 😉


Exil-Schorfheider
20. Juni 2012 um 18:09  |  92421

@Dan

War doch klar, dass der Merchandising-Messi wieder zuschlägt! 😉


pax.klm
20. Juni 2012 um 18:17  |  92422

apollinaris // 19. Jun 2012 um 22:12

Voller Umfang, dies güldet in zweierlei Sicht.
Erstens beim Indirekten oder Anstoß, da bedeutet es dass der Ball eine Srecke in vollem Umfang zurücklegen muß (ca 70 cm)…
Zweitens bei Aus oder Tor, dass der Ball die Linie, die ja zum Feld gehört, die Linie nicht mehr berührt oder „über“ ihr ist.
Bedeutet, dass wenn die Linie ne Mauer wäre der Ball diese nicht berühren dürfte.
Der Mittelpunkt des Balles ist also ca 10-15 cm von der Linie entfernt!
Das habe ich in der beschriebenen Szene nicht deutlich erkennen können!


apollinaris
20. Juni 2012 um 21:09  |  92449

@pax: genau! so meinte ich das! das ist im Grunde nicht erkennbar (in allen Fällen), finde ich. Da sich alle ja nun einig sind, einschl. der Schiri-Gilde: ist dat Dingens im Tor jewesen. Oda?

Anzeige