Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Nun ist er raus, der Spielplan für die Saison 2012/13. Das Auftaktspiel in der Bundesliga bestreiten Meister Borussia Dortmund und Werder Bremen. In der Zweiten Liga geht Hertha BSC mit einer Partie gegen den SC Paderborn ins Spieljahr. Noch offen ist, wieviel Zuschauer im Olympiastadion dabei sein dürfen. Der DFB-Kontrollausschuss hat bekanntlich für den Hauptstadt-Klub für das erste Hertha-Heimspiel eine Kulisse von nur 20.000 gefordert (davon 5000 Gäste-Karten). Die juristische Auseinandersetzung darüber ist noch im Gange.

Wie vor zwei Jahren findet das Berliner Derby am vierten Spieltag statt. Union hat Heimrecht gegen Hertha, das Datum wird zwischen dem 30. August und dem 3. September liegen.

Der 1. FC Union muss zum Auftakt zu Bundesliga-Absteiger  1. Kaiserslautern.

Der erste Spieltag in Liga zwei

Hertha BSC-SC Paderborn

1. FC Kaiserslautern-1. FC Union

Eintracht Braunschweig-1. FC Köln

MSV Duisburg-VfR Aalen

1860 München-Jahn Regensburg

VfL Bochum-Dynamo Dresden

FC Ingolstadt-Energie Cottbus

Erzgebirge Aue-FC St. Pauli

SV Sandhausen-FSV Frankfurt.

Die Zweite Liga startet am ersten August-Wochende, die genauen Ansetzungen erfolgen noch.

Herthas Reise durch das Unterhaus:

1. Spieltag SC Paderborn (heim)

2. Spieltag FSV Frankfurt (auswärts)

3. Spieltag Jahn Regensubr /h

4. Spieltag 1. FC Union/a

5. Spieltag VfR Aalen /h

6. Spieltag 1. FC Kaiserslautern / a

7. Spieltag Dynamo Dresden /h

8. Spieltag MSV Duisburg / a

9. Spieltag 1860 München / h

10. Spieltag VfL Bochum / a

11. Spieltag Eintracht Braunschweig / a

12. Spieltag FC Ingolstadt / h

13. Spieltag SV Sandhausen / a

14. Spieltag FC St. Pauli / h

15. Spieltag Ergebirge Aue /a

16. Spieltag 1. FC Köln / h

17. Spieltag Energie Cottbus / a

Zum gesamten Spielplan der Deutschen Fußball-Liga geht es hier.

So, jetzt Ihr, wie mutet Euch der Plan an? Dass das Derby wieder relativ weit vorn in der Halbserie stattfindet? Ich finde den Endspurt schwer mit St. Pauli, Aue, Köln und Cottbus. Trotz EM-Fiebers – Eure Meinungen bitte 😉

+ + + UPDATE +++ UPDATE +++ UPDATE +++ 

Wie erwartet hat Hertha BSC Peer Kluge (31) vom FC Schalke verpflichtet. Er erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag. Dazu gab es folgende Erklärung von Hertha BSC:

„Mit Peer Kluge haben wir einen Spieler verpflichtet, der uns mit seiner Qualität und seiner Erfahrung absolut weiterhelfen wird“, sagt Michael Preetz, Geschäftsführer Sport bei Hertha BSC.

„Hertha BSC gehört von klein auf zu meinen absoluten Lieblingsklubs“, freut sich der ehemalige Chemnitzer (70 Zweitligaspiele, 5 Tore) Peer Kluge, „in Berlin und damit endlich einmal vor den fantastischen Herthafans zu spielen war immer mein Traum.“ Im Kader von Hertha BSC bekommt Peer Kluge die Trikotnummer 24.

Außerdem hat Hertha die Verträge mit  den Spielern Maik Franz und Felix Bastians „für die Zweite Liga angepasst und verlängert“, wie es in einer Hertha-Pressemitteilung heißt.

Zum Saisonstart der SC Paderborn ist . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Das Derby gegen Union findet am vierten Spieltag statt . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Das Derby gegen Union . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Insgesamt finde ich die Saisonansetzungen für Hertha . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Hertha wird 2012/13 . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Peer Kluge zu verpflichten, erscheint mir . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

 

 


225
Kommentare

26. Juni 2012 um 11:20  |  93138

🙂


26. Juni 2012 um 11:21  |  93139

… vs. paderborn… dann müssen wir nicht gegen die 20.000 zuschauer klagen… wären eh nicht mehr gekommen…. gut so!!!


Petra in Berlin
26. Juni 2012 um 11:28  |  93143

Tja, mal sehen, wie dann der Start wird. Denke nur ans letzte Jahr … 🙁


apollinaris
26. Juni 2012 um 11:34  |  93145

oha..jetzt wird´s also real..eigentlich habe ich ja NULL Bock, mich mit diesen Mannschaften auch noch zu beschäftigen.-Muss mir einen eigenen Spielplan basteln.
P.S. das wird wieder eine desaströse Tipp-Runde für mich..


26. Juni 2012 um 11:38  |  93146

derwalter
26. Juni 2012 um 11:38  |  93147

4.Spieltag Derby bei UNION


CMR
26. Juni 2012 um 11:40  |  93149

Wann wird denn das genaue Datum bekanntgegeben?


Exil-Schorfheider
26. Juni 2012 um 11:47  |  93150

@derwalter

Kein wichtiges Spiel, um es mit J-Lu zu sagen, zumal dort auch nur 16.500 Zuschauer rein passen während der Bauphase…


Abseitsfalle
26. Juni 2012 um 11:50  |  93151

Aus wirtschaftlicher Sicht betrachtet:

Negativ: Ein Heimspielstart mit Paderborn, Regensburg und Aalen wird den Dauerkartenverkauf nicht gerade ankurbeln.

Positiv: Sollte es im ersten Heimspiel gegen Paderborn tatsächlich zu einem Teilausschluss der Zuschauer kommen, sind wir noch glimpflich davon gekommen. Gegen Paderborn wären wahrscheinlich eh nicht so viele Zuschauer gekommen. Frankfurt hat es in der Vorsaison mit St. Pauli als Auftaktgegner wesentlich härter getroffen.

Wann entscheidet der DFB eigentlich endlich über die Strafen?


derwalter
26. Juni 2012 um 11:50  |  93152

D.h. die Chancen sind also noch geringer für Auswärtskarten.


ubremer
ubremer
26. Juni 2012 um 11:54  |  93153

@all,

jetzt oben mit Umfrage-Gewitter 😉


Chuk
26. Juni 2012 um 11:55  |  93154

4. Spieltag gegen Union … Kraft noch gesperrt. Der DFB leistet wieder ganze Arbeit.


Timmee
26. Juni 2012 um 11:56  |  93155

Das Derby in der Rückrunde findet zwischen dem 08.02.2013 und 11.02.2013 statt.
Die Jungs vom DFB wissen wohl schon ganz genau warum sie dieses Spiel über eines der Winterferien-Wochenenden legen.
Da hat Hertha mal die chance das stadion voll zu bekommen… und was machen die…
Sehr geil, bitter kalt und viele im Urlaub…

Fußballmafia DFB!!!


S.C. aus B. in Tmphf.
26. Juni 2012 um 12:00  |  93156

Lebbe geht weidda.


ubremer
ubremer
26. Juni 2012 um 12:03  |  93157

@Chuk,

4. Spieltag gegen Union … Kraft noch gesperrt. Der DFB leistet wieder ganze Arbeit

Kraft ist für insgesamt vier Spiele gesperrt (worauf @Mineiro zurecht verwiesen hat). Will sagen nach einem Pokal- und drei Liga-Spielen ist Kraft gegen Union spielberechtigt. Lobst Du den DFB jetzt?

@Petra,

Tja, mal sehen, wie dann der Start wird. Denke nur ans letzte Jahr … 🙁

Dann denke einfach ans letzte Jahr in Liga 2. In der Saison 2010/11 hat Hertha in den ersten fünf Spielen 13 Punkte geholt 😉


Slaver
26. Juni 2012 um 12:04  |  93158

@Chuk

Kraft ist gegen Union wieder dabei. Kraft ist 4 Pflichtspieler gesperrt. Das heißt: Im Pokalspiel der 1. Runde und an den ersten 3 Spieltagen in der Liga.

Also ist das Derby gegen Union das 1. Saisonspiel für Kraft.


Chuk
26. Juni 2012 um 12:07  |  93159

Okay, okay … Schande über mein Haupt!
Der DFB ist toll! 😉


ubremer
ubremer
26. Juni 2012 um 12:07  |  93160

@Chuk,

jeht doch 😉


Blauer Montag
26. Juni 2012 um 12:08  |  93161

Na gut, dann lob ich halt zur Unterhaltung für den Blogvadder mal das

D eutsche
F ernseh
B allett

:mrgreen:


Sir Henry
26. Juni 2012 um 12:09  |  93162

Ganz klar, 51 Punkte auf der Habenseite zu Weihnachten.


Bertinho92
26. Juni 2012 um 12:11  |  93163

Fußballmafia DFB!
Wochenspiele um 17:30 Uhr gegen Dresden und Köln. Die will ja auch keiner sehen….


Exil-Schorfheider
26. Juni 2012 um 12:12  |  93164

Timmee // 26. Jun 2012 um 11:56

Das Derby in der Rückrunde findet zwischen dem 08.02.2013 und 11.02.2013 statt.

Ach, @Timmee… Wann fand denn das Spiel in der Saison 10/11 statt?
Oh, am 05.02.2011 und es war auch ausverkauft…

Auf Ideen kommen die Leute…


26. Juni 2012 um 12:14  |  93165

@ub:

wann wird der 1. spieltag genau terminiert?

…davon hängt es nämlich ab, ob wir beide nebeneinander auf der pressetribüne sitzen werden. 😆 falls es der samstag wird, wirst du wohl neben @uschi sitzen (müssen) weil ich auf der einschulung meines sohnes bin….


Bertinho92
26. Juni 2012 um 12:14  |  93167

Dummdorf hat das erste Heimspiel gegen Gladbach. Da tut der Totalausschluß mal so richtig weh.
Aber Oberfortune Niersbach wird es schon richten….


mirko030
26. Juni 2012 um 12:17  |  93168

Der Spielplan ist ganz gut für Hertha.

Zum Auftakt kommen vermeintlich leichte Gegner, was einem Team, welches noch nicht eingespielt und noch nicht vollständig ist, entgegenkommt.


S.C. aus B. in Tmphf.
26. Juni 2012 um 12:19  |  93169

:-B

Hätte schlimmer kommen können.


catro69
26. Juni 2012 um 12:23  |  93170

Die ersten Heimspielgegner machen mir so richtig bewußt, dass wir wieder in der zweiten Liga sind.
Mit ein wenig Glück verhilft uns der „leichte“ Auftakt zu einer guten Ausgangsposition im angestrebten Aufstiegsrennen.
Ob die „schweren“ Gegner am Ende der Rückrunde dann noch von Bedeutung sind?
Augen zu und durch!


Slaver
26. Juni 2012 um 12:31  |  93172

Der Spielplan ist gut so, wie er ist.

Da wir erst relativ spät den Kader beieinander haben werden und dieser noch nicht sonderlich gut eingespielt sein kann, ist es gut, dass am Anfang vermeintlich leichtere Gegner auf uns zu kommen. Dann fallen auch die Sperren nicht so sehr ins Gewicht (z.B. von Kraft). Zu nem Heimspiel gegen Paderborn werden wohl ohnehin auch nicht allzu viele Zuschauer kommen, so dass sich da der Verlust durch die Strafe in Grenzen halten wird.

Blöd finde ich nur, dass das Derby gegen Union schon so früh statt findet. Das hat mich schon vor 2 Jahren gestört. Da war es ja auch am 4. Spieltag.


Olles Alpaka
26. Juni 2012 um 12:36  |  93173

endlich wieder Fußball, freu mich mehr darauf als auf diese DFB Truppe..Gegen Union bin ich in Florida, schade? Nein, es gibt ja auch noch schönere Dinge wie Hertha ;o)..Obwohl es wird schon schwierig…


Tripeiro-Plumpe
26. Juni 2012 um 12:44  |  93174

@Timme
wirst du verfolgt?


teddieber
26. Juni 2012 um 12:45  |  93175

Tja nun ist es wirklich real , wie @Apo schon feststellen musste. Die Fußballstädte Ahlen, Regensburg und Co kommen zu einer Besichtigungstour ins Olympiastadion. Es könnte ein guter Start werden bis zum Derby, da Paderborn wohl nicht noch so eine gute Saison spielt wie letzte Saison und die anderen Teams werden sich zwar mächtig ins Zeug legen doch sollte es trotzdem für einen Sieg der Hertha reichen.
Am letzten Spieltag gibt es entweder ein gut besuchtes Berlin-Brandenburg Derby oder es ist sogar Ausverkauft.
Vielleicht nimmt mich mein Kollege (Unioner) mit in „sein“ Stadion. 😉
und doch bleibt eins festzustellen: 2.Liga tut soo weh!


Blauer Montag
26. Juni 2012 um 12:55  |  93176

Jawollo,
AUGEN ZU und durch ❗


Timmee
26. Juni 2012 um 12:58  |  93178

@Tripeiro-Plumpe
nein, nich das ich wüsste;)


Tripeiro-Plumpe
26. Juni 2012 um 13:01  |  93180

Dann ist ja gut 🙂

Mit deinem Urlaubswahn??? So ein Käsequark.
🙂 Welche Berliner und Brandburger und Unioner können sich Urlaub leisten heut zu tage noch 😉


Blauer Montag
26. Juni 2012 um 13:03  |  93181

Meinst du das „leisten“ finanziell oder zeitlich T.P.?


apollinaris
26. Juni 2012 um 13:03  |  93182

hm..@pumpe: du wolltest mir doch noch die deutsche Sprache näher bringen? ich schaue heute abend wieder rein, vielleicjt bin ich dann ja schlauer


mt
26. Juni 2012 um 13:13  |  93183

Also wenn ich DFB wäre und die renitenten Störer und Kläger aus Berlin ärgern wollte, würde ich die für die Zuschauer und somit auch finanziell attraktivsten Spiele gegen St. Pauli, Lautern, Köln und Union in die kalte Jahreszeit legen!!
Am besten so November oder Februar. Und um ganz sicher zu gehen, DAS Spiel der zweiten Liga gegen Köln auf n Dienstag 17:30 legen.

Und wenn ich diese Punkte abgearbeitet habe, dann packe ich noch das letzte zuschauerträchtige Spiel auf einen Nachmittag gegen Dresden mitten in der Woche.

Schaffe ich es dann noch, das Derby gegen Union nicht nur in die kalte Jahreszeit, sondern auch noch in die Ferien zu legen, umso besser. Da bleibt Hertha fast nur zu hoffen, daß Sport1 das Spiel haben will…

Was bin ich doch umsichtig, ich DFB…


Tripeiro-Plumpe
26. Juni 2012 um 13:13  |  93184

Achja apo, wollte kein Fass wegen Niemeyer aufmachen, nur falls Kluge kommen sollte, dass man dann evtl. Niemeyer verkauft (was ich nicht bevorzuge) nur wenn Kluge kommt verstehe ich den Sinn nicht


Traumtänzer
26. Juni 2012 um 13:15  |  93185

Mission dritte Liga… bin mal vorsichtig optimistisch, dass wir das knapp vermeiden werden.

(‚tschuldigung habe gerade ’nen Depri-Schub in Anbetracht der auf dem Spielplan zu lesenden Mannschaftsnamen)


Timmee
26. Juni 2012 um 13:16  |  93186

@mt
Da hat einer verstanden was ich sagen wollte. 😉
Weiter so, weiter soo 😛


Stumpy
26. Juni 2012 um 13:17  |  93187

Peer Kluge hat heute offenbar den Medizincheck bei Hertha bestanden.


Freddie1
26. Juni 2012 um 13:17  |  93188

Ach @mt: das ist nun wirklich Verfolgungswahn. @e-s hatte doch oben geschrieben, dass das letzte Derby am 5.2. war. Und ausverkauft! Nach deiner Logik hätten wir gegen einen großen (zB Köln) das erste Heimspiel haben müssen.


mirko030
26. Juni 2012 um 13:18  |  93189

@Traumtänzer

Also nach den Namen, sind in der 2. Liga bald mehr Mannschaften mit Tradition als in der ersten


Freddie1
26. Juni 2012 um 13:19  |  93190

@stumpy: Quelle?


mt
26. Juni 2012 um 13:22  |  93191

@Freddie – Vielleicht Verfolgungswahn, vielleicht aber auch nur durch die Geschehnisse der letzten Wochen sensibilisert.
Und die von Dir angeführte Logik mit dem Heimspiel gegen Köln am ersten Speiltag hätte ob der offensichtlichen Frechheit einen Aufschrei in ganz Fußball-Deutschland zur Folge gehabt, nicht nur in Berlin.
Also muß ich als DFB da viel subtiler vorgehen 😉


ubremer
ubremer
26. Juni 2012 um 13:27  |  93192

@mt,

wer Diskussionen über 13-Uhr-Ansetzungen am Samstag oder 17.30-Uhr-Ansetzungen am Dienstag bei englischen Zweitliga-Wochen vermeiden will, bleibt am besten einfach in der Bundesliga. Dass dem nicht so ist, da kann sich Hertha an keine andere Nase fassen, als an die eigene. Meine Meinung 😉

@Freddie,

dass der Kluge-Transfer so gut wie perfekt sei, wird bei Twitter von Sky-Moderatoren transportiert


jap_de_mos
26. Juni 2012 um 13:36  |  93193

@mt: Sorry, für solche Verschwörungstheorien bin ich zu alt…
Man kann das Ganze auch anders rum sehen: So kommen an einem Dienstagabend vielleicht trotzdem mal ein paar Leutchen.
Ich finde den Spielplan ziemlich in Ordnung. Ich denke, dass vom Auftakt ne Menge abhängt. Gelingt der, kann sich die Truppe in Ruhe einspielen. Gelingt der nicht, wird’s wirklich eng…


Dan
26. Juni 2012 um 13:38  |  93194

@Stumpy // 26. Jun 2012 um 13:17

Quelle?

Nach der Münstersche Zeitung vom 25.06. um 22:06 Uhr weilte er aktuell im Kreta-Urlaub.
————–

Seit dem Abstieg 09/10 gebe ich keinen Pfifferling mehr auf verfrühte Saisonstarttendenzen.

Hannover/H
Gladbach/A
Bochum/A
Bremen/H
Mainz/A
Freiburg/H

Da hatte ich gut und gerne mit 10 – 12 Punkten gerechnet. Wie jeder weiß waren es 3.

Unser Team steht nicht und auch die Gegner sind ebenfalls wie z.B. Paderborn im Umbruch oder voll in der Transferphase.

Nee, ist mir zu früh um hinterm Ofen vor zukriechen. Fragt mich nochmal am 31.07. . ,)


Stumpy
26. Juni 2012 um 13:40  |  93195

Kenne auch nur die Quellen auf Twitter, die @ub bereits erwähnt hat…


mt
26. Juni 2012 um 13:40  |  93196

@ubremer,
prinzipiell richtig: Wer in der ersten Liga spielt, erspart sich diese 17:30 Spiele in der Woche.

Und daß Hertha diese Saison eben nicht dort spielt, ist aufgrund der gezeigten Leistungen in der letzten Saison zwar verdient, aber mit Blick auf die vier 😉 Relegationsspiele darf ich mir als DFB ebenfalls ein wenig an die eigene Nase fassen …

mt’s Meinung 😉

PS: 13.00 Uhr Samstag find ich persönlich sogar ganz dufte, da beschwer ich mich garnicht. Gibt’s mit der Familie zum Mittag eben Rostbrat…


Blauer Montag
26. Juni 2012 um 13:41  |  93197

Wirklich eng wäre … äh, nun ja, wirklich aufregend … 🙄


Mineiro
26. Juni 2012 um 13:41  |  93198

Meine Meinung zum Spielplan:

Positiv:

– Heimspiele am 1. und 34. Spieltag
– die ersten Heimspiel ohne Zuschauerbegrenzung gegen Regensburg und Aalen dürften mehr Zuschauerzuspruch bekommen als es bei diesen Gegnern sonst zu erwarten wäre, weil die Berliner auf die neue Hertha-Mannschaft gespannt sein dürften
– Derby gegen Union gleich am 4. Spieltag, aber schon nach Schließung des Transferfenster ==> spätestens dann ist die Mannschaft komplett
– Auswärtsspiel am 6. Spieltag in Kaiserslautern wäre normalerweise wegen Top-Spiel stark Montagsspiel-gefährdet, da aber danach eine englische Woche ansteht, gibt es am 6. Spieltag kein Montagsspiel! :top:
– Heimspiel gegen Dresden am 7. Spieltag (englische Woche) unter Flutlicht
– Heimspiel gegen Köln am 16. Spieltag (englische Woche) unter Flutlicht
– Beim Derby gegen Cottbus am 34. Spieltag wird es hoffentlich für mindestens ein Team um nichts mehr gehen.
– Das Heimspiel gegen Sandhausen am 30. Spieltag fällt in die entscheidende Saisonphase und verspricht demzufolge trotz des Gegners viele Zuschauer
– Die Konkurrenten Kaiserslautern und St. Pauli nehmen sich am letzten Spieltag gegenseitig die Punkte weg.

Negativ:

– direkter Vergleich mit Konkurrent Köln am vorletzten Spieltag auswärts könnte Endspielcharakter haben
– direkter Vergleich mit Konkurrent St. Pauli zwei Spieltage zuvor (31. Spieltag)
– Nur ein Heimspiel im Oktober (wegen Länderspielpause und 2 Auswärtsspielen nacheinander am 10. und 11. Spieltag in Bochum und Braunschweig)
– Wegen der speziellen Regelung für die 2. Liga hat Hertha in diesem Jahr noch zweimal je zwei Auswärtsspiele hintereinander (am 10./11. Spieltag und am 17./18. Spieltag). Bis zum Jahresende haben wir insgesamt 10 Auswärtsspiele und 9 Heimspiele, im neuen Jahr dann 7 Auswärtsspiele und 8 Heimspiele.
– Das Heimderby gegen Union findet wieder Mitte Februar bei frostigen Temperaturen statt.
– Das Spiel in München am 26. Spieltag findet mit großer Wahrscheinlichkeit am Montag abend statt.
– In der Rückrunde haben wir ab März eine schwere Auwärtsaufgabe nacheinander: Dresden, München, Ingolstadt, St. Pauli, Köln

Insgesamt überwiegen für mich die positiven Feststellungen. Hertha muss den Aufstieg so früh wie möglich klar machen, damit der Truppe nicht zum Ende hin noch die Puste ausgehen kann.


mt
26. Juni 2012 um 14:05  |  93199

@jap
so ein Spielplan wird sowieso niemals alle zufireden stellen, von daher ist meine ‚Verschwörungstheorie‘ ja schon per se eine sehr graue… Ich finde es halt nur bemerkenswert, daß ich mit dem Spielplan aus Hertha-Sicht wahrscheinlich WESENTLICH zufriedener gewesen wäre, wenn Heim- und Auswärtsspiele exakt vertauscht wären…

Die Heimspiele wären dann:
– Köln am vorletzten Speiltag, ein Sonntag im Mai statt Dienstag Nachmittag im November
– St. Pauli Ende April statt November
– Dresden Anfang März statt Dienstag Nachmittag im September
– Kaiserslauten im September statt im Februar
– Union im September statt im Februar

Ich finde, das macht schon einen Unterschied auch ohne daß ich jetzt Absicht unterstelle…


Freddie1
26. Juni 2012 um 14:05  |  93200

@ub: danke für Quelle !
@mt: geh mal ins DüDorf oder MG-Forum: da wird richtig abgek…
Da hilft auch nicht die Herkunft des neuen DüFB-Präsidenten.


mirko030
26. Juni 2012 um 14:10  |  93201

@freddie

Hast du einen Link für ein DüDorf-Forum?


backstreets29
26. Juni 2012 um 14:21  |  93203

Man scheint Lustenberger und Perde nicht die Rolle neben Niemeyer zuzutrauen, oder man möchte noch einen erfahrenen Mann haben, der eine Mannschaft führen und antreiben kann.
Insofern macht die Verpflichtung von Kluge Sinn.
Jetzt muss man dann aber auch mal langsam an die Offensive denken


mt
26. Juni 2012 um 14:23  |  93204

Düsseldorf – Gladbach am zweiten Spieltag …
Ein Schelm, wer jetzt schon denkt, daß Düsseldorfs Strafe zur Bewährung ausgesetzt wird…


Raffa muss bleiben
26. Juni 2012 um 14:26  |  93205

Das schöne ist doch, dass Hertha in den nächsten Jahren wohl nicht mehr gegen Fortuna DFB-dorf ran muss. Bei deren Personalplanung fragt man sich, ob das für die esret oder dritte Liga ist. Gut für Freiburg, Ausgsburg, Fürth etc, das der erste Absteiger (hoffentlich) schon auserkoren ist.
Aber die Schiris werden mit 14 oder noch mehr Schwalben-Elfern schon dafür sorgen, dass Niersbach seine Fortuna weiter in der Liga bejubeln darf. Allerdings müssen wir dann ja doch 13/14 wieder gegen diesen Sch…-Verein ran.

Ansonsten sehe ich es wie @mt, dass der Spielplan ganau umgekehrt hätte sein dürfen. Wäre mMn definitiv leichter zu spielen.


Freddie1
26. Juni 2012 um 14:26  |  93206

@backs: wenn man den Aussagen bei S04 Glauben schenken darf, ist Kluge ein „Duracel-Hase“, der unermütlich kämpft und die Mannschaft nach vorn treibt. Technisch auch nicht der Schlechteste.


Raffa muss bleiben
26. Juni 2012 um 14:28  |  93207

Die DFB-dorfer sollen nicht rumheulen!!! Erst die Bundesliga von Niersbachs Kumpels geschenkt bekommen und dann noch wegen des Spialplans heulen. Was für ein Drecksverein!


mirko030
26. Juni 2012 um 14:30  |  93208

@mt

Wenn die Ddorf-Strafe ausgesetzt wird, muss der DFB bei den anderen Vereinen dem Einspruch ebenfalls stattgeben.

Ich denke nicht, dass sich der DFB das leisten kann.


26. Juni 2012 um 14:31  |  93209

… kleiner gruß von Maik Franz via facebook:

Liebe Berliner,

soeben habe ich meinen Vertrag bei Hertha BSC um zwei weitere Jahre verlängert!

Da ich mich in Berlin sehr wohl fühle und ich unbedingt Teil der Mannschaft sein möchte, die in der kommenden Saison wieder in die 1. Bundesliga aufsteigen will, bin ich sehr glücklich darüber, dass ich mich mit der Hertha auf eine weitere Zusammenarbeit einigen konnte.

Ab sofort heißt es für das gesamte Team und auch für mich persönlich, einen Schlussstrich unter die letzte Saison zu ziehen und die Mission Wiederaufstieg konsequent und erfolgreich anzugehen!

Euer Maik

sehr gut!!! meine meinung…


mirko030
26. Juni 2012 um 14:34  |  93210

Sehr gut.

Damit steht die Defensive fest, sodass nur noch für die Offensive Personal geholt werden muss.

2 Stürmer und 2 OM


backstreets29
26. Juni 2012 um 14:37  |  93211

@Freddie

Ja…ich hoffe, dass er gesund bleibt….

Wegen dem Duracell-Hasen auch meine Idee des Antreibers.
Kluge kann übrigens auch RM und OM spielen.
Zumindest hat er das in Nürnberg getan.

Das mit Franz freut mich


mt
26. Juni 2012 um 14:38  |  93212

@mirko
wieso nicht?
Der DFB konnte sich auch die Kreation eine friedlichen Platzsturms leisten 😉


Dan
26. Juni 2012 um 14:45  |  93213

Felix Bastians soll auch verlängert haben.


backstreets29
26. Juni 2012 um 14:48  |  93214

Ui…dann dürfte die Abwehr wohl stehen oder?

Franz, Hubnik, Bastians, Ronny, Janker, Neumann, Brooks,

oder kommt doch noch ein RAV? 😉


mirko030
26. Juni 2012 um 14:48  |  93215

@mt

Meinst du nicht, dass das dann zu offensichtlich wäre? Auch dürfte dem DFB nicht daran gelegen sein, alle Strafen zu korrigieren.

Eine Korrektur nur für einen Verein kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.


f.a.y.
26. Juni 2012 um 14:50  |  93216

Puh. Wenn da nicht Union wäre, hätte ich glaube ich nach 5 Spieltagen schon keine Lust mehr auf Zweite Liga… Regensburg, FSV, Aalen, Paderborn. 😯

Union Rückspiel im Februar ist ätzend, hätte der Stadt ein schönes Derby im September gegönnt, wo alle (!) hingehen können, also bei uns.

Sandhausen im November ist auch der totale Abtörn, da wollte ich doch hin. Auf ein Graupelschauerspiel habe ich natürlich wenig Bock, auch da wäre mir August oder September 100 Mal lieber gewesen. Gleiches gilt für Aue.

Ansonsten ist es wohl egal, wann man gegen wen antritt, denn gegen Hertha haben doch eh alle immer einen guten Tag und den Sonntagsschuß der Woche im Gepäck… 😉


Raffa muss bleiben
26. Juni 2012 um 14:51  |  93217

@mirko030

Sehe ich genau wie @mt.

DFB-dorf wird dieselbe Strafe bekommen, wie die anderen auch, d.h. max 20 Tausend im Spiel gegen Gladbach. Die anderen dürfen vielleicht 5 Tausend mehr rein nehmen. Aber auch die weiter oben erwähnte „Bewährung“ halte ich für Mafia-typisch. Das das natürlich ne Frechheit wäre, da die Strafe für 3 oder 4x Bengalos UND einen friedlichen, den Gegner aufbauenden und respektierenden Platzsturms, steht ausser Frage. Aber Mob bleibt eben Mob— 🙁

Wann stellt endlich mal Berlin den DFB-Präsi??? Nee, immer nur irgendwelche „Kuhkaff-Vertreter“ wie Niersbach oder Zwanziger.. 😉


Raffa muss bleiben
26. Juni 2012 um 14:53  |  93218

@backstreets

Abwehr komplett ohne Morales?? Das wäre die beste Nachricht seit dem Abstieg, wenn diese Vollpfeife nicht mehr zum Kader gehören würde. Aber musste wirklich auch Bastians sein???


Inari
26. Juni 2012 um 14:53  |  93219

Ich hoffe nur, dass Ramos und Raffa endlich verkauft werden und wir dann noch 3 Spieler schnell verpflichten können (2 Stürmer, 1 als Ersatz für Raffa).


mirko030
26. Juni 2012 um 14:54  |  93220

@raffa

Ich hoffe nicht das es so kommt, wie du und mt es befürchten.

Das wäre dann der wirkliche Skandal. Wie gesagt: Mir fehlt dafür „noch“ der Glaube.


Blauer Montag
26. Juni 2012 um 14:54  |  93221

Damit steht die Defensive fest: Bastians, Brooks, Franz, Morales, Jancker, Fardi (der Unausprechliche), Schulz und 0,5 Kobi. Die Genannten zusammen mit den TW Kraft, Burchert und Sprint eine stabile Defensive für Platz 1 oder 2 am Ende der Saison in Liga 2 😕 ? Hmmmm … ?


Raffa muss bleiben
26. Juni 2012 um 14:55  |  93222

@inari

siehe meinen Nick!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ramos kann gerne gehen, Raffa muss bleiben, basta!! 🙂


Exil-Schorfheider
26. Juni 2012 um 14:56  |  93223

@mineiro

„Nur ein Heimspiel im Oktober (wegen Länderspielpause und 2 Auswärtsspielen nacheinander am 10. und 11. Spieltag in Bochum und Braunschweig)“

Dafür kommen doch die DFB-Jungs am 16.10.2012 nach Berlin! 😉


mirko030
26. Juni 2012 um 14:56  |  93224

@bm

Du hast Hubnik noch vergessen.


Exil-Schorfheider
26. Juni 2012 um 14:57  |  93225

@BM

Du hast natürlich Deinen Freund Hubnik in der Defensive vergessen. 😉


berlinjuli
26. Juni 2012 um 14:58  |  93226

@ Mineiro
Danke für die schöne Übersicht, hätte ich nicht besser machen können… 🙂
Aber warum siehst Du das Montag-Abend-Auswärtsspiel in München als Nachteil? Wenn man nicht hinfahren möchte, ist es doch perfekt, weil Montag Abend = live im Fernsehen.


Raffa muss bleiben
26. Juni 2012 um 14:58  |  93227

@bm

Habe da auch meine Zweifel, eben wg Bastians, Morales. Bei Dir fehlen noch Hubnik und Neumann, oder habe ich da was verpasst?

@mt
Hoffe auch, das die Drecksdorf-Strafe bleibt, fürchte aber eben was anderes.


Dan
26. Juni 2012 um 14:59  |  93228

So jetzt auch offiziell auf der Hertha-Site.


sunny1703
26. Juni 2012 um 15:03  |  93229

Für Düsseldorf hat es fast die höchststrafe gegeben, soweit zum thema niersbach und die mafia.

Es gibt hier auch einige Irrtümer zu korrigieren, beim derby hat der dfb hertha einen riesengefallen getan, denn wie ein Spiel gegen die bayern ist ein spiel gegen Union selbst bei minus 70 grad und mittwoch früh um 2 uhr 30 ausverkauft, während spiele gegen eher durchschnittsteams besonders zu beginn der saison bei schönem wetter und zum ende der saison bei ebensolchem wetter und dann auch abhängig vom saisonverlauf ihren reiz haben. Durchschnittsspiele zwischen ende oktober und mitte märz sind keine renner.
Gehen wir davon aus,dass Hertha oben bis zum ende mitspielt, sollten die spiele gegen die Magneten insbesondere Union, Braunschweig, Dresden, Köln, St Pauli, München 60 und evtl Lautern in den schlechten Monaten sein,um in der Zeit gute Einnahmen zu sichern. Zu Beginn der Saison sie zu spielen ist verlorenes Geld,da eben da auch Sandhausen,regensburg und paderborn das stadion füllen.

lg sunny


Wansi
26. Juni 2012 um 15:22  |  93230

Wenn Felix und Maik verlängert haben heisst das jetzt das mit Janker nicht mehr so wirklich geplant wird oder die Verhandlungen seines Vertrag es länger dauern?


Raffa muss bleiben
26. Juni 2012 um 15:24  |  93231

@sunny

„Zu Beginn der Saison sie zu spielen ist verlorenes Geld,da eben da auch Sandhausen,regensburg und paderborn das stadion füllen.“

Das wird wohl ein Traum sein bzw bleiben. Es wären vielleicht ein paar mehr als in der kalten Jahreszeit, aber bei weitem nicht sooooo viel mehr, das Hertha davon wirklich was hat.


Raffa muss bleiben
26. Juni 2012 um 15:26  |  93232

@Wansi

Na, alter „Hart, Härter, Herthaner“. Weiss jetzt nicht, wo das Problem liegen soll. Bastians LV/ IV, Franz IV (+RV-backup), Janker RV. Was haben also Bastians und Franz mit der Personalie Janker zu tun??


Blauer Montag
26. Juni 2012 um 15:30  |  93233

Mein Update für die Defensive:
Janker RV oder IV
Neumann IV (oder LV?)
Hubnik?


26. Juni 2012 um 15:32  |  93234

noch ne personalie via fb:

Der Transfer von Peer Kluge scheint perfekt zusein. Die Ablöse kann sich steigern, wenn er über 20 Partien für Hertha bestreitet, und in der Laufzeit seines Vertrages mit uns aufsteigt. Wir halten euch auf dem Laufenden.


sunny1703
26. Juni 2012 um 15:33  |  93235

Gegen Union wie gegen die Bayern waren die Spiele auch zu einer schlechten Jahreszeit ausverkauft.


Dan
26. Juni 2012 um 15:35  |  93236

@Wansi
Heute waren die beiden Blonden dran.

Morgen kommen ggf. die dunkelhaarigen Django und Ruka.

Dann wieder die Blonden Niemeyer und Lustenberger.

Und dann wieder dunkelhaarig wie Ronny und ÄBH. 😉


Dan
26. Juni 2012 um 15:36  |  93237

Zweijahresvertrag für Kluge


Freddie1
26. Juni 2012 um 15:39  |  93238

@dan (15:35): 🙂


jap_de_mos
26. Juni 2012 um 15:43  |  93239

Och, mich nervt das D-Dorf-Gebashe grad ziemlich. War und ist ne blöde Geschichte, klar. Dennoch hätte Hertha andersrum genauso gehandelt (wie die DüDorfer auch, auch wenn sie das Gegenteil behaupten). Es geht schlicht um zuviel Geld, um solche Möglichkeiten nicht auszuschöpfen.

Ich möchte viel lieber nach vorne schauen. Und da erkenne ich: Defensive ziemlich komplett.
Kluge wohl der nächste Neue. Position noch unklar. Hoffe, er ist nicht fürs DM eingeplant (oder Lusti ist für weiter vorne gedacht). Sonst wäre mir die „6“ etwas überbesetzt. Aber Kluge auf rechts (so er das denn gut spielen kann), Ruka auf links – why not?!


ubremer
ubremer
26. Juni 2012 um 15:43  |  93240

@Kluge,

oben mit Update und Vereinsstellungnahme. Und Clickshow 😉
Habe den Kluge-Transfer als „sinnvoll“ gewertet


b. b.
26. Juni 2012 um 15:43  |  93241

So wie ich bei Hertha immer auf Sieg tippe, sage ich Aufstieg ja. Jlu wird die Mannschaft gut vorbereiten, die anderen kochen auch bloss mit Wasser. Warum wird Köln so hoch gehandelt? Oder Kaiserslautern, klare Absteiger für mich nicht besser als unsere Hertha. Union, 1860, St. Pauli halte ich für starke Mitkonkurrenten aber haben die das Stehvermögen bis zum Ende? Paderborn wird nicht nochmal so eine Saison wie die Letzte spielen. Duisburg und der VFL ich weiss nicht. Mein Geheimfavorit ist die Eintracht. Gutes Auftaktprogramm, wenn es gut anläuft kommen wir gut ins Rennen, alles Gegner die zu schlagen sind. Die ersten Wahrsager sind dann das Derby und das Erklimmen des Betzenberg. Freu mich auf die Saison.


sunny1703
26. Juni 2012 um 15:45  |  93242

Na gut, ich muss nicht alles immer verstehen…dennoch selbstverständlich herzlich Willkommen Peer Kluge! 🙂

lg sunny


Inari
26. Juni 2012 um 15:48  |  93243

Mich interessieren Gehalt und Ablöse .)

Nichts gegen Kluge, aber spielt er nicht DM? Da haben wir doch jetzt schon zu viele Spieler für die Position, erst recht wenn wir mit 2 Stürmern spielen sollten (was bei aktuell 1,5 Stürmern im Kader ohne Ramos [= der exgladbacher und unser verletzter Lasso] gerechnet schwer wird).


schönling
26. Juni 2012 um 15:48  |  93244

UDDATE ?


Blauer Montag
26. Juni 2012 um 15:51  |  93245

Peer Kluge zu verpflichten, erscheint mir . . . sinnvoll, wenn er denn die Offensive mit ankurbeln kann.

Der 2. Liga angepasste Verträge für Franz und Bastians liest sich gut in meinen blauweißen Augen.

Und Hubnik?
Erhält er auch einen Vertrag zu 2.Liga-Konditionen?


Exil-Schorfheider
26. Juni 2012 um 15:51  |  93246

@inari

Ich las etwas von 250k Ablöse.

Wo nimmst Du die Zwei-Stürmer-Variante her?
Das bevorzugte System von J-Lu ist doch 4-2-3-1, wie @Dan neulich postete.


Freddie1
26. Juni 2012 um 15:52  |  93247

Prima, dass Kluge kommt.
Prima, dass Iron Maik und Bastians bleiben. Insbesondere, weil sie wohl auch Abstriche beim Gehalt gemacht hatten. Die Leistungskomponente bei den Ablösemodalitäten bei Kluge find ich auch gut.


Slaver
26. Juni 2012 um 15:53  |  93248

Nein, das bevorzugte System von Luhukay ist das 4-4-2 mit flacher 6.


Dan
26. Juni 2012 um 15:53  |  93249

Ok dann kann ich mich zu Peer Kluge äußern.

Hmm.

Seit November 2011 keine Spielpraxis.
Ab und zu kleinere und mittlere Verletzungen.
J-Lu kennt ihn und hat mit ihm gearbeitet.
Abstiegs- und Aufstiegserfahrung mit Nürnberg.

Wo sieht J-Lu ihn? Als DM, dann sollte er Lustenberger in die Zentrale Schaltzentrale packen.
Ich sehe ihn für Hertha BSC eher im ZM.

Für die Zweite Liga wahrscheinlich ein Gewinn und sollten doch zwei bis drei junge Spieler eingebaut werden, sicherlich mit seiner Erfahrung hilfreich.

Im Februar 2011 war er unter Felix auf dem Weg zum Führungsspieler. Vielleicht auch ein Entscheidungskriterium.

Wie immer lasse ich mich überraschen. Fix muss er sein, gestern noch nix gewusst und auf Kreta und heute in Berlin und Zweijahresvertrag. 😉


Jimbo
26. Juni 2012 um 16:01  |  93250

Wo will der Trainer denn Lustenberger unterbringen? Will er ihn überhaupt unterbringen? Vielleicht ist das ja unser „neuer“ Zehner?

Fehlt also noch ein Stürmer (eine Granate, wie man so schön sagt) und einer für Rechts Offensiv?


Dan
26. Juni 2012 um 16:09  |  93251

@Slaver

Augsburg 2011/ 2012

05.05.2012 Hamburger SV 4-3-2-1 1:0
28.04.2012 Gladbach 4-1-4-1 0:0
22.04.2012 FC Schalke 04 4-2-3-1 1:1
14.04.2012 VfL Wolfsburg 4-2-3-1 1:2
10.04.2012 VfB Stuttgart 4-1-4-1 1:3
07.04.2012 FC Bayern München 4-1-4-1 2:1
31.03.2012 1.FC Köln 4-2-3-1 2:1
24.03.2012 SV Werder Bremen 4-2-3-1 1:1
17.03.2012 1.FSV Mainz 05 4-2-3-1 2:1
10.03.2012 Borussia Dortmund 4-1-4-1 0:0
03.03.2012 Hannover 96 4-1-4-1 2:2
25.02.2012 Hertha BSC 4-1-4-1 3:0
18.02.2012 Bayer 04 Leverkusen 4-2-3-1 4:1
12.02.2012 1.FC Nürnberg 4-2-3-1 0:0
04.02.2012 TSG 1899 Hoffenheim 4-2-3-1 2:2
28.01.2012 1.FC Kaiserslautern 4-2-3-1 2:2
21.01.2012 SC Freiburg 4-2-3-1 1:0
20.12.2011 DFB-PokalTSG 1899 Hoffenheim 4-2-3-1 2:1
17.12.2011 Hamburger SV 4-2-3-1 1:1
10.12.2011 Gladbach 4-2-3-1 1:0
04.12.2011 FC Schalke 04 4-2-3-1 3:1
26.11.2011 VfL Wolfsburg 4-2-3-1 2:0
20.11.2011 VfB Stuttgart 4-2-3-1 2:1
06.11.2011 FC Bayern München 4-1-4-1 1:2
30.10.2011 1.FC Köln 4-1-4-1 3:0
25.10.2011 DFB-Pokal RB Leipzig 4-1-3-2 0:1
21.10.2011 SV Werder Bremen 3-3-3-1 1:1
15.10.2011 1.FSV Mainz 05 4-2-3-1 0:1
01.10.2011 Borussia Dortmund 4-1-4-1 4:0
24.09.2011 Hannover 96 4-4-2 doppel 6 0:0
17.09.2011 Hertha BSC 4-1-3-2 2:2
09.09.2011 Bayer 04 Leverkusen 4-2-3-1 1:4
27.08.2011 1.FC Nürnberg 4-2-3-1 1:0
20.08.2011 TSG 1899 Hoffenheim 4-1-4-1 0:2
14.08.2011 1.FC Kaiserslautern 4-2-3-1 1:1
06.08.2011 SC Freiburg 4-2-3-1 2:2
30.07.2011 DFB-Pokal Rot-Weiß Oberhausen 4-2-3-1 1:2

24 von 37 Spielen 4-2-3-1
Drei Spiele mit zwei Stürmer

Also ich würde behaupten 4-2-3-1 hat er letztes Jahr bevorzugt. Ich denke aber es kommt auch immer darauf an was er zur Verfügung hat.


Jimbo
26. Juni 2012 um 16:27  |  93252

@Dan

Interessanter fänd ich die taktische Grundordnung in der zweiten Liga.

Hatte mir gemerkt, dass gegen Hertha sich in der 2. Liga alle hinten rein stellen und man gezwungen ist, „das Spiel zu machen“, wohingegen man in der 1. Liga etwas reaktiver spielen kann.


26. Juni 2012 um 16:31  |  93253

Ich muss gestehen, dass ich mich über den nun vollzogenen Kluge Transfer wundere. Ich kann es mir nur so erklären: Wir haben bereits einige Spieler für die DM Position. J-Lu kennt Kluge und weiß, dass er ihn auch auf einer anderen Position bringen kann. Denn dass er die anderen DM Spieler nach wenigen Tagen schon so gut kennt, dass er weiß wo er sie noch einsetzen könnte, halte ich ich für unwahrscheinlich.
Gruß Leuchtfeuer


Interimstrainer
26. Juni 2012 um 16:35  |  93254

Kluge ist ein richtig guter Mann für Liga 2 und auch für Liga 1. Bin sehr zufrieden mit der Verpflichtung!


S.C. aus B. in Tmphf.
26. Juni 2012 um 16:37  |  93255

……….wenn er ohne Verletzung bleibt.


IvooiV
26. Juni 2012 um 16:39  |  93256

@ ubremer:
Wie genau sehen die Verträge von Bastians und Franz aus? Heißt, Laufzeit, evtl Optionen und ja auch – vllt genaueres richtung Gehaltseinsparung?

@Rest: Der Vertrag von Kluge wurde aufgelöst (siehe Schalke hp). Somit ablösefrei 😉
Vllt plant man ja auch mit Niemeyer in der IV und Franz als RV. Wer weiß, wer weiß…


Stumpy
26. Juni 2012 um 16:43  |  93257

Natürlich mußte der Vertrag von Kluge in Gelsenkirchen aufgelöst werden, er kann ja schlecht mit 2 Arbeitsverträgen in die neue Saison starten…das läßt keinerlei Rückschlüsse auf Ablösemodalitäten zu…


Exil-Schorfheider
26. Juni 2012 um 16:48  |  93259

@IvooiV

Franz bis 2016

Bastians bis 2016

http://www.transfermarkt.de/de/hertha-franz-und-bastians-verlaengern/news/anzeigen_94604.html

Also ist von einer Verringerung der Bezüge auszugehen.


IvooiV
26. Juni 2012 um 16:51  |  93260

Kann nicht sein, denn Franz schreibt auf seiner HP bis 2014 😉 Und ich glaube er wird es besser wissen, als so eine billige Website wie transfermarkt.de


Dan
26. Juni 2012 um 16:51  |  93261

@Jimbo // 26. Jun 2012 um 16:27

Aber hat zum Beispiel Deutschland gegen Griechenland mit zwei Stürmern gespielt, wissentlich das die Griechen sich hinten reinstellen?

Wie gesagt es kommt drauf an was man hat. Wenn man zwei Zweitliga Stürmer hat und auch welche, die sie von aussen bedienen können bzw. sein Spielsystem so auslegt ist, dann kann J-Lu auch die 4-4-2 doppel 6 bzw. 4-2-2-2 wie einst in der Zweiten Liga mit Augsburg spielen.

Ich sehe aber weder zur Zeit zwei gute Stürmer wie Thurk, Oehrl oder Rafael bei uns, noch zwei gute Aussen (ÄBH, Schulz, Ruka oder Neuzugang mal abwarten). Auch müssten unser AV’s dann aktiver nach vorne gehen, Morales und Bastians können das vielleicht. Aber eine rechte Seite ggf. mit Morales / Schulz oder Morales /Ruka lässt mich defensiv schwitzen. Janker wiederum sicher in der Abwehr, aber nach vorne (bis auf den langen Pass auf ÄBH gegen Köln) weniger auffällig.

Wie ich immer sage, ich lasse mich gerne überraschen, ob 4-2-3-1 oder 4-4-2 Doppel 6 egal, die drei Punkte sollten sooft wie möglich stehen. 😉


Blauer Montag
26. Juni 2012 um 16:59  |  93262

…. Ruka lässt mich defensiv schwitzen.
Den Satz unterschriebe ich Dir gerne @Dan. 😉


Exil-Schorfheider
26. Juni 2012 um 17:04  |  93263

Hm, @IvooiV, er hatte aber schon einen Drei-Jahres-Vertrag. Wenn man den jetzt verlängert, komme ich auf 2016… 😉


la49
26. Juni 2012 um 17:05  |  93264

Mal so eine Frage im Zusammenhang mit der Kluge-Verpflichtung.

Unser neuer Vize wirbt doch auf der Homepage seiner Kanzlei damit, dass er Sportler berät. Im Vorfeld der MV hiess es auch, dass er eine Kooperation mit dem Berater Neubauer diesbezüglich hat.

Weiss einer, ob das auch den Spieler Kluge betrifft?

Dessen Leibchen fand Herr Manske ja schonmal so schick, dass er die Privilegien eines Präsidiumsmitgliedes ausgenutzt hat, um sich in der Mixed Zone dessen Wettkkampftrikot zu ergattern.

Kann es da nicht zu Interessenkonflikten kommen, wenn er durch seine Kooperation mit Kluge’s Berater als Vize bei Hertha BSC neben den Interessen seiner Klienten auch Vereinsinteressen zu wahren hat?

Ist nur mal so eine Frage.


Wansi
26. Juni 2012 um 17:07  |  93265

@Raffa muss blieben
ja das war auch keine Kritik dass wir auf irgendeiner Position dann Überangebot haben oder was auch immer ich hab einfach mal wieder derb auf dem Schlauch gestanden weil ich davon ausgegangen bin dass die ganzen Verlängerungen für unser Gerüst mit einmal über die Bühne gehen (warum auch immer) 😀

@Dan
klingt nach einer super Strategie um die Reihenfolge der zu verlängernden Verträge festzulegen ^^

zum Kluge-„coup“(?)

finde den Transfer sehr gut und habe bei ihm auch ein besseres Gefühl als bei Ottl…wenn er sich als überflüssig erschliesst im Luafe der Saison ziehe ich vor allen Kritikern den Hut für ihre Voraussicht und Weisheit bis dahin lass ich ihn erstmal Spiele absolvieren


Blauer Montag
26. Juni 2012 um 17:16  |  93268

@Wansi
mein Gefühl sagt mir derzeit noch nix. Das wird sich hoffentlich zum Positiven ändern, sobald ich Kachunga und Kluge im Training und im Spiel gesehen habe.

P.S. In der letzten Sommerpause hatte ich spontan den besten Eindruck von Torun. Und nun?


denny
26. Juni 2012 um 17:22  |  93269

kluge ist für mich ein absolut sinnloser transfer!!!!im dm ist man sehr gut und ausreichend besetzt,niemeyer,lustenberger,perdedaj,holland,(kobiashvili,ronny,),was will man mit dem,als guter fussballer ist er mir auch nicht in erinnerung geblieben,aber es wird glaub ich nicht die letzte kaderleiche anderer vereine bei uns sein dieses jahr :-(naja….


Dan
26. Juni 2012 um 17:23  |  93270

@la49 // 26. Jun 2012 um 17:05

Wenn man so eine Frage stellt, hat man sich sicher informiert, damit man auch auf die richtige Antwort bekommt um seine Botschaft zu transportieren. 😉

Warum sollte es zu Interessenkonflikten kommen?
Herr Neubauer hat doch ca. 15 Spieler und Ex-Spieler von Hertha BSC unter Vertrag.

Man könnte daher auch einfach mal davon ausgehen, wenn ich mich als Berater von Maik Franz um dessen Geschäfte kümmere, ggf. auch mal den eine oder anderen unzufriedenen Spieler aus „meinem“ Portfolio ins Gespräch bringe.

Aber bei den beliebten Verschwörungstheorien, glaubt man zuerst an „Bereicherung“.


stefan
26. Juni 2012 um 17:32  |  93271

ubremer
ubremer
26. Juni 2012 um 17:34  |  93272

ach @la,

Unser neuer Vize wirbt doch auf der Homepage seiner Kanzlei damit, dass er Sportler berät. Im Vorfeld der MV hiess es auch, dass er eine Kooperation mit dem Berater Neubauer diesbezüglich hat.

Weiss einer, ob das auch den Spieler Kluge betrifft?

war das nicht alles schon mehrfach beantwortet worden? Zuletzt von Manske auf der Mitgliederversammlung? Dass er, ungeachtet dessen, was die selbsternannte Opposition behauptet hat, kein Mandantenverhältnis mit dem Spielerberater Neubauer hat? Weder er selbst noch sonst jemand in seiner Kanzlei. Eine Aussage, die auch Neubauer bestätigt.
Nur mal so eine Antwort.

@denny,

im dm ist man sehr gut und ausreichend besetzt

Die interne Auswertung bei Hertha hat genau das Gegenteil ergeben. Hertha hat im defensiven Mittelfeld zwar reichlich Spieler, die kampfstark sind und gut in der Balleroberung. Aber in den letzten beiden Jahren gab es Saisonübergreifend nach der Balleroberung ein Defizit beim schnellen, kreativen Umschalten in die Offensive. Deshalb sieht Luhukay hier Bedarf.


kraule
26. Juni 2012 um 17:39  |  93273

Hallo,
Kluge ist der Leader denn wir so sehr brauchen!
Absolut guter Transfer wenn das Gehalt
entsprechend moderat ausgefallen ist!

Die Achse:

Kraft
Franz
Kluge
Mister xy

könnte sich sehen lassen.

Nun noch die Breite vernünftig ergänzen
und wir heben das Niveau von
„2.Ligatauglich“
auf
„Chance um oben mit zuspielen“
an. 😉


Wansi
26. Juni 2012 um 17:46  |  93274

@BM letzte Saison wahr ich allerdings auch so begeistert von Torun aber naja wie gesagt lassen wir uns alle überraschen…falls ich es wirklich schaffen sollte in Berlin unterzukommen werd ich mir es auch nicht nehmen lassen dass Training unserer Hertha zu beobachten


bama286
26. Juni 2012 um 17:51  |  93275

Ich finde die Spielansetzungen fast durchweg sehr gut.

i) Start mit einem Heimspiel. Mal im ernst: Gegen Paderborn zu Hause sollte gewonnen werden, erste Euphorie könnte aufkeimen. + Ich gehe davon aus, dass die Strafe zumindest etwas gelockert wird. (25.000 + Gäste)

ii) Union am 4. Spieltag. Es wird zwar schwer sein an Gästetickets ranzukommen aber das ist bei 16.500 und bei 19.000 Plätzen so. Das Rückspiel liegt im Winter. Ein Spiel das immer ausverkauft ist, findet am besten dann statt, wenn das Umfeld, sprich Wetter, am schlechtesten ist. So bleiben ein paar Event-Fans für Aalen, Sandhausen und Frankfurt übrig.

iii) Dresden und Köln unter der Woche. Auch hier finde ich die Ansetzung besser als Regensburg und Ingolstadt. Die einzige Frage, die sich mir stellt, warum bekommt man entweder kein oder gleich zwei Heimspiele in englischen Wochen. Naja, dafür haben wir ja auch das erste und letzte Spiel zu Hause.

iv) Wenn ich im Urlaub bin, verpasse ich sowieso ein Heimspiel. Das Los ist auf Aalen gefallen. 🙂

Negativ: Ich mag es nicht, dass wir am 33. Spieltag in Köln spielen. Andersherum wäre besser gewesen. Cottbus zu Hause am 34. Spieltag kann auch gaaaaaanz unangenehm werden.


denny
26. Juni 2012 um 17:54  |  93276

@ ubremer ,dafür ist kluge aber genau der falsche spieler,auch ein reiner zerstörer der mit spielaufbau nun wirklich nicht viel zu tun hat,also so hab ich ihn jedenfalls in erinnerung


sunny1703
26. Juni 2012 um 17:56  |  93277

@ubremer

Eine seltsame Analyse von Hertha. Zum einen heißt das Kluge kommt doch als gefühlt zehnter Spieler für das DM. Vor zwei Jahren sind wir mit dem Duo Niemayer, Lustenberger aufgestiegen, beide sind immer noch da.Lustenberger als der der den offensiveren Part übernahm. Dann gab es noch Raffael und Ronny, die dieses ausfüllten und selbst Kobi spielte das relativ ordentlich. Ottl war ja auch nicht unbedingt der defensive DM.Holland ist ein offensiver Part des DM. Richtige Abräumer sind für mich auf der 6 Niemayer und Perde.
Wenn Kluge für das DM sein soll,verstehe ich es nicht,weder von der Position, noch vom Alter(32 noch in diesem Jahr) aber auch von seiner Verletzungsanfälligkeit nicht. Ich hoffe ich irre mich gewaltig!

lg sunny


Jimbo
26. Juni 2012 um 18:02  |  93278

@Dan

2 Stürmer hat der Jogi nicht aufgeboten, aber dafür 3 Spieler, die wohl „spielerisch nach vorne stärker“ sind, ums mal so verquer auszudrücken 😉

Insofern hat er schon sich darauf eingerichtet, aktiver sein zu müssen.

Ich wollte das auch gar nicht ale generelle Aussage verstanden wissen, meinte mich bl0ß daran zu erinnern, dass das vor der letzten Hertha-Zweitligasaison der Tenor war, dass man mehr das Heft in die Hand nehmen muss, als man es in der 1. Liga muss, weil man in der 2. Liga mit defensiveren Gegnern rechnen muss.

Ich daraus eben nur ableiten, dass es wieder so sein müsste. Muss ja nicht stimmen.

Daher würd mich interessieren, ob Luhukay in der 2. Liga taktisch andere Vorlieben hatte als in der 1. Liga. Ob er meint, „offensiver“ im weitesten Sinne spielen zu müssen.

Am meisten interessiert mich eigentlich bloß, ob/wie er Lustenberger einbauen wird.

Den halte ich nach wie vor für einen relativ spielintelligenten Sechser, der ebenfalls für den Umschalt-Part geeignet wäre.

Na ist ja eh alles Kaffeesatzleserei 😉


Dan
26. Juni 2012 um 18:09  |  93279

@denny

Also Juli 2010 hat spox.com ihn anders eingeschätz bzw. gesehen.

http://www.spox.com/myspox/blogdetail/Existenzkampf-Teil-5,89221.html
——–

Wie steht es jetzt bei MP?

Torun (1.5 Mio) ablösefrei gehen trotz Vertrag
Kluge (2.0 Mio) ablösefrei kommen trotz Vertrag(liest sich auf der GE-Site jedenfalls so.

Eine Scherzfrage natürlich, weil Kluge eh der Verkehrte ist. 😉


ubremer
ubremer
26. Juni 2012 um 18:14  |  93280

@sunny,

Eine seltsame Analyse von Hertha. Zum einen heißt das Kluge kommt doch als gefühlt zehnter Spieler für das DM. Vor zwei Jahren sind wir mit dem Duo Niemayer, Lustenberger aufgestiegen, beide sind immer noch da.Lustenberger als der der den offensiveren Part übernahm.

stimme der Analyse von Hertha insofern zu, als die Mannschaft auch im Aufstiegsjahr 2010/11 selten guten Fußball gespielt (im Sinn von ansehnlich, attraktiv, dominant. Die spektakulären Spiele fanden häufig auswärts statt, wenn es Platz gab / 5:0 in Aachen, 6:2 in Karlsruhe). Ein Grundproblem – bis zur Aufstellung von Kobi durch Rehhagel – war stets, dass die beiden Sechsen nebeneinander gestanden haben. Und fast nie versetzt. Das Hertha (Trainer/Manager) dieses Problem solange nicht angegangen ist, ist erstaunlich.
Luhukay will es angehen.

Ob Kluge jener, welcher ist, der Hertha bei diesem Problem helfen kann? Ich habe ihn dafür zu selten und nicht kontinuierlich gesehen.


Joey Berlin
26. Juni 2012 um 18:21  |  93281

*in die Dritte Liga absteigen (3%, 10 Stimmen)
Na, da hat doch einer von *** zehnmal abgestimmt…;)

Vielleicht geht Lusti? Dann macht der Transfer mit Kluge Sinn!


Slaver
26. Juni 2012 um 18:21  |  93282

Kluge ist sehr viel offensiver, als alle anderen unserer 6er. Beim 1. FC Nürnberg wurde er teilweise deshalb als ZOM eingesetzt. Bei einigen Schalkern hat er sich auch nicht umsonst den Beinamen „Magic Kluge“ eingehandelt.

Ihn als reinen Zerstörer zu sehen ist absoluter Schwachsinn.

Wenn er fit bleibt, wird er unserem Spiel und besonders dem Spielaufbau sicher gut tun.


Blauer Montag
26. Juni 2012 um 18:29  |  93283

ubremer // 26. Jun 2012 um 17:34

@denny,

im dm ist man sehr gut und ausreichend besetzt

Die interne Auswertung bei Hertha hat genau das Gegenteil ergeben. Hertha hat im defensiven Mittelfeld zwar reichlich Spieler, die kampfstark sind und gut in der Balleroberung. Aber in den letzten beiden Jahren gab es Saisonübergreifend nach der Balleroberung ein Defizit beim schnellen, kreativen Umschalten in die Offensive. Deshalb sieht Luhukay hier Bedarf.

Mein dickes Dankeschön.
Der Blogvadder ist wieder an Bord und liefert die internen Analysen. Die decken sich erfreulicherweise mit meinen eigenen Wahrnehmungen und denen anderer Fans. 😀 So gaaaaaanz langsam läßt der Abstiegsk(r)ampf zwischen meinen Ohren nach, und meine Laune klettert geringfügig nach oben.


Traumtänzer
26. Juni 2012 um 18:33  |  93284

Ich dachte zunächst auch, ein weiterer Sechser ist vielleicht nicht der primär zu tätigende Transfer, aber wenn man bedenkt, dass Lusti leider sehr verletzungsanfällig ist, ergibt das vielleicht doch Sinn? In jedem Fall kein Vergleich zu Ottl.
Andererseits natürlich schon auch wieder ein Zeichen gegen unsere eigene Jugend?! Man traut es ihr weiterhin nicht zu und will hier wieder mit Erfahrung den Aufstiegszug nehmen. Verständlich, aber irgendwo auch schade. Zumal da auf der MV ja durchaus auch andere Signale gesetzt wurden. Gut, man muss es jetzt erst mal so hinnehmen und wiederholt hoffen, dass da der große Plan hintersteckt. Wenn es so ist, wie @kraule z.B. mutmaßt – Stichwort „Leaderachse“ – kann man da ja vielleicht mitgehen.

Bin gespannt, was im Offensivbereich noch kommt. Denke, da müsste noch was passieren, weil Tore und Torvorbereitung sind nun mal das Salz in der Suppe.


catro69
26. Juni 2012 um 18:36  |  93285

Hm, der Peer, der Peer , macht mir die Entscheidung schwer. (der ist schlecht,wa?)
Kann mich nicht entscheiden, ob ich den Transfer gut oder schlecht finden soll.
Das vielleicht Positivste, was mir über ihn einfällt, ist: Mein Trainergott Hans Meyer findet ihn jut.
Negativ, klar die fehlende Spielpraxis und ein Bandscheibenvorfall. „Rücken“ kuriert man nicht aus und dann ist gut, das hat man irgendwie immer.
Sollte er tatsächlich ins def.MF gesteckt werden, täte es mir für Perde, Knoll, Holland und auch Lusti leid, dann hätten wir eine ähnliche Situation wie im letzten Jahr mit Ottl. Einsatzchancen nur bei Verletzung, Sperre oder Totalausfall, was ich dem Spieler und unserer Mannschaft natürlich nicht wünsche.
Für nen Außenbahnspieler halte ich ihn nicht, wobei er das in jüngeren Jahren wohl auch gespielt hat.
Fußballerisch halte ich ihn für ne Mischung aus Kringe, Kobi und sogar Ottl, doch der kann was und hats schon gezeigt.
Letzter Aspekt sind die Finanzen, ich vermute sein Gehalt und die Ablöseregelung sind heute noch vertretbar und angemessen. Bei Aufstieg gibts ordentlich Prämie, Ablösenachzahlungen und ein entsprechendes Salär. Durch die doppelt und dreifach besetzten Stellen im def.MF rechne ich noch mit Leihgeschäften von unseren Jungspunden, damit auch da etwas Geld frei wird.
Allgemein stehe ich dem Transfer positiver gegenüber, als bei Lell und/oder Ottl.
Willkommen Peer!


HerrThaner
26. Juni 2012 um 18:48  |  93286

@ubremer: Ist denn auszuschließen dass noch ein DM verkauft wird, jetzt wo man ein quantitatives Überangebot auf der Position hat? Denke da an Niemeyer oder Lustenberger…


ubremer
ubremer
26. Juni 2012 um 18:50  |  93287

@HerrThaner,

denke, dass im Moment, wo das Transferfenster noch acht Wochen geöffnet ist, gar nix auszuschließen ist 😉


Petra in Berlin
26. Juni 2012 um 19:01  |  93288

@ubremer: Danke für den Hinweis 🙂
Das baut mich doch ein bißchen auf. Hoffe also, wir starten so gut, wie in der letzten 2. Ligasaison 😀


HerrThaner
26. Juni 2012 um 19:03  |  93289

@ubremer: Ok, anders formuliert: Ist es denn wahrscheinlich? 😉


Mineiro
26. Juni 2012 um 19:09  |  93290

Zumindest Lustenberger scheint aber doch in der Gunst von Luhukay ziemlich weit oben zu stehen, wie am Anfang der Woche noch zu lesen war. Daher würde ich zumindest seinen Abgang als unwahrscheinlich einordnen. Eher könnte ich mir vorstellen, dass Perdedaj und Knoll noch einmal verliehen werden, auch wenn ich das schade finden würde.


Raffa muss bleiben
26. Juni 2012 um 19:23  |  93291

Bastians bis 2016??? ONG, Preetz! Warum denn nur???? 🙁

Die AV mit Bastians und Morales garantieren auch gegen jeden 4.Ligisten in JEDEM Spiel GegentorE. Langsam falle ich vom Glauben ab…


Raffa muss bleiben
26. Juni 2012 um 19:23  |  93292

+M -N


Blauer Montag
26. Juni 2012 um 19:34  |  93293

R.m.b.
mit den Transfererlösen der kommenden Wochen für X und Y und Z (Namen sind die üblichen Verdächtigen) könnte doch die GF noch 2 flotte RAV und LAV kaufen??? 😈

Ach nee, lieber noch 2 Stürmer und/oder ein OM für die linke und rechte Außenbahn.


coconut
26. Juni 2012 um 19:44  |  93294

Also Kluge ist zumindest kein solcher Fehlschuss wie Ottl…..
Nun kann man sich einige Varianten vorstellen.
Auch Kluge und Lusti als 6er.
PN und Franz als IV (wenn man Hubnik abgeben will/muss), wäre auch eine Option. Sicherlich nicht mit der absoluten Lufthoheit, aber beweglicher und schneller.
Ob Holland, Perde, Knoll sich durchsetzen können muss man sehen. Ich hoffe es sehr!
Da sowohl Lusti als auch Kluge zu Verletzungen neigen, ist ein Doppelpack da sowieso nicht verkehrt….
Aber wer mach den ZOM, wenn Raffa uns verlässt? ÄBH, Beichler oder ein neuer?
So viele Fragen…. 😉


26. Juni 2012 um 19:46  |  93295

@Raffa muss bleiben:

„+M-N“ ist das beste das ich je von Dir gelesen habe. 😉


Blauer Montag
26. Juni 2012 um 19:53  |  93296

Yeah zu 19:46 😀


26. Juni 2012 um 19:59  |  93297

gibt gerüchte, dass der raffa-deal nach kiew fix ist… kann die @ub festigen…. ???


Blauer Montag
26. Juni 2012 um 20:03  |  93298

@rasi … du kannst texte schreiben 🙄 ? reschpekt 😀


26. Juni 2012 um 20:07  |  93299

@bm: du meinst, dass ich mehr worte und zeichen drauf habe als: gold, erster und 🙂 ???

😆


hurdiegerdie
26. Juni 2012 um 20:16  |  93300

Peer also der neue Ottl. Na schaun mer mal.

Herzlich willkommen.

Vielleicht kann er ja, was ich mir von Ottl erhoffte, nämlich Kluge-Pässe aus dem Mittelfeld.

Ich melde mal Skepsis an, was das für Lusti, Niemeyer , Perde, später Kobi, Knoll etc. heissen wird. Ich schätze, da wird noch der eine oder andere gehen.


Herthaber
26. Juni 2012 um 20:22  |  93301

Spielansetzunge für uns optimal.
Paderborn durchaus ein Gerner der nicht auf die leichte Schulter genommen werden darf, also vom 1. Tag voll ran. Die nächsten Gegner sollten schlagbar sein. Das würde uns einen optimalen Start in die neue Saison ermöglichen.
P.K. ist für mich eine gelungene Ergänzung, der hat Erfahrung, ist kämpferisch und spielerisch erheblich besser als Ebert und wird unserer jungen Truppe Stabilität geben. Mit Franz kommt hoffentlich schon zum Saisonstart eine Typ in die Mannschaft, der die Truppe antreiben kann. MP bisher alles richtig genmacht. Jetzt noch der richtige Knipser und dann kann es losgehen. Bin schon wieder heiß und kann den Start kaum erwarten.


apollinaris
26. Juni 2012 um 20:22  |  93302

also die Theorien, das der dfb uns bewusst schaden will, werden immer haariger, nicht mehr lesbar..
@kluge: ist ein guter Mann. Als DM , trotz Hertha-Analyse und @bremerqualitätsstempel für mich nicht nachvollziehbar. Sollte Kluge eher offensiv gesehen werden, wie @dan es vorschwebt..ginge ich mit. Im Moment habe ich zu all dem die gleiche Meinung wie zum Ottl-Transfer. –
Die Spieleröffnung sollte idealerweise mit der IV beginnen, dann gäbe es einen guten Mann wie Lusti u/o Holland..und dann muss es die nächste Anspielstation geben..Bei Balleroberung im DM schnell umschalten und die Gegenbewegung einleiten…und das sollen Lusti oder Holland nicht können?? Quark. Wenn sich die Mannschaft schnell verschiebt und es Anspielmöglichkeiten gibt, können die das! Die schlechte Laufbereitschaft war das Hauptübel. Raffael wusste oft genug nicht, wohin mit dem Ball, weil keiner sich vernünftig frei lief oder Räume anbot.Die Analyse teile ich in dieser Konsequenz nicht.


Blauer Montag
26. Juni 2012 um 20:29  |  93303

High 5 ❗
@rasiberlin vasteht ma‘ 😀

@apo,
wollen wir hier noch mal im nachhinein unsere persönliche Meinung über Ottl und Torun zum Besten geben? Um mal die Emotionen in eine andere Richtung zu lenken?


hurdiegerdie
26. Juni 2012 um 20:31  |  93304

Ich mag die Spielansetzung nicht. Grosse Gefahr!

Erst vermeintlich leichte Spiele, die man mit nicht kompletter Mannschaft dann nicht gewinnt, die Abwärtsspirale beginnt, aber man beruhigt sich damit, dass ja die Mannschaft noch nicht komplett ist. Dann kommen die ersten schweren Spiele mit kompletter Mannschaft, aber Kopf und Beine sind auch schon schwer und das Glück nicht hold, die Abwärtsspirale dreht weiter.

So meine Analyse im ersten Abstiegsjahr.

Mir wären schwere Gegner zum Anfang lieber, bei denen man mit Kampf im Bewusstsein der noch nicht kompletten Mannschaft ggf. mit einem Unentschieden zufrieden ist, dann mit kompletter Mannschaft das Selbstbewusstsein aufbaut und zum Ende noch eine paar weitere schwere Spiele zum Ende. Aber Fussball ist ja kein Wunschkonzert und diesmal kommt alles anders.


apollinaris
26. Juni 2012 um 20:37  |  93305

auf dsf eine anscheinend richtig gut gemachte Duku über die Arbeit der Schiris. Für alle, Schiribasher ein muss. Mindestens nach 10 Minuten habe ich einen sehr guten Eindruck.


S.C. aus B. in Tmphf.
26. Juni 2012 um 20:39  |  93306

@hurdiegerdie:
Ruhig,Brauner. 🙂

Wird schon.


hurdiegerdie
26. Juni 2012 um 20:45  |  93307

Guter Tipp @apo,. Für alle, die es heute nicht schaffen, das gibts bei Youtube. Referees at work


Wansi
26. Juni 2012 um 20:45  |  93308

ich gebe apo recht. habe sie auch schonmal gesehen und es ist wirklich interessant zu sehen wie z.B. die schiris untereinander agieren


Blauer Montag
26. Juni 2012 um 20:49  |  93309

Wenn ihr fertig sei mit der Doku, schaut mal in euren Postkasten 😀 hasta mañana


mirko030
26. Juni 2012 um 20:49  |  93310

Herzlich Willkommen Peer Kluge.

Als Typ und als Kämpfer wäre er sicherlich ein Gewinn für die Mannschaft.

Da Kluge für mich aber eher ein Mann fürs DM ist, empfinde ich den Transfer aktuell nicht für Sinnvoll. Das DM ist die Position, welche m.E. bei Hertha für Zweitligaverhältnisse sehr gut besetzt ist. Auch und vor allem mit jungen Spielern. Hier hoffe ich, dass diese wirklich eine Chance bekommen.

Ihn als eher offensiven Spieler zu sehen halte ich dann doch für eher unwahrscheinlich. Auch steht er m.E. nicht gerade für Tore und Torvorlagen.

Franz zu halten und das zu verringerten Bezügen ist sehr gut und garantiert Hertha einen Leader für die neue Saison und sicherlich auch mehr Stabilität für die Abwehr.

Bastians ist nach den bisher gezeigten Leistungen nicht wirklich der Spieler, den es sich lohnt zu halten. Er wirkt auf mich zu unbeweglich und technisch sehr beschränkt. Vielleicht hatte er ja wie die gesamte Mannschaft auch nur ein schlechtes Jahr und zeigt dann in der zweiten Liga warum Hertha ihn geholt hat.

Wichtig ist jetzt, Spieler für die Offensive zu holen, welche Tore schießen und das Spiel gestalten können, da die Gegner von Hertha eher defensiv agieren werden.


hurdiegerdie
26. Juni 2012 um 20:51  |  93311

Ich auch oder meinst du den griechischen Sponsor? @BM


Blauer Montag
26. Juni 2012 um 20:56  |  93312

hurdiegerdie
26. Juni 2012 um 20:59  |  93313

Als bekennender Franz-Fan finde ich das eigentlich gut.

Aber Franz war oft verletzt und die Verletzung bei Hertha war praktisch ohne Feindeinwirkung. Ich hoffe und wünsche, er kann vernünftig durchspielen, doch auch hier melde ich Skepsis an. Wie er sich verletzt hat , deutet für mich darauf hin, dass das ein sehr gewagtes Spiel ist und seine Knochen (besser Bänder) vielleicht… Und ich nehme dabei die bösen Stimmen in Kauf, dass ich mich jetzt auch noch als Besserwisser über die medizinische Abteilung aufschwinge.

Deshalb nochmals: Ich würde mir sehr wünschen, dass das mit Franz gut geht, für Hertha, für Franz und ganz zuletzt auch für mich 😉 .


Kamikater
26. Juni 2012 um 21:10  |  93314

Wenn heute Anpfiff zur Liga wäre, könnte die Mannschaft so aussehen. (Natürlich kommen noch 4 Spieler dazu und die Sperre für Kraft habe ich mal nicht berechnet):

—————–Kraft—————
——–Hubnik—–Neumann—–
Janker———————Holland
———Kluge—Niemeyer——–
————Lustenberger———–
Ben-Hatira—————–Ronny
—————-Djuricin————-


hurdiegerdie
26. Juni 2012 um 21:10  |  93315

Geht doch @BM!

Sorry, aber ich finde diese verschwörerischen Mails nervig. „Du hast eine Nachricht“, noch schlimmer „ihr habt eine Nachricht“.

Das ist ok, wenn man eine Person konkret mal auf etwas Wichtiges und Dringliches ansprechen will, ansonsten schliesst es andere aus und gibt ihnen den Eindruck, ausgeschlossen zu sein.

Ich muss schon immer schlucken, wenn sich Leute im Turm verabreden. Aber das nur, weil ich nicht dabei sein kann. Aber in dem Fall finde ich das ok, weil es alle erreicht, auch die, die nicht auf @BMs email Liste stehen. Aber um einen Comic zu verschicken? Das kann man weniger geheimnisvoll.

OT Ende


apollinaris
26. Juni 2012 um 21:14  |  93316

morgen ab ca 18:00 offene Runde im Leuchtturm 😀
_die Doku ist herausragend!


JoergK
26. Juni 2012 um 21:21  |  93317

26. Juni 2012 um 21:25  |  93318

@Jörg: Danke für den link.


hurdiegerdie
26. Juni 2012 um 21:37  |  93319

Danke @JörgK


ft
26. Juni 2012 um 22:14  |  93320

Danke für den Link.

Wißt ihr was ?

Ich glaub an den Trainer.
Meister Jo Lu kommt bei mir ungemein sympathisch und bescheiden rüber.
Und ich vertraue ihm dabei, dass er die richtige Asuwahl an Spielern in Kürze zusammenfindet , die ihm dabei helfen den Verein von der Spree wieder ins Oberhaus zu führen.
Mag der eine oder andere aus dieser Bloggemeinde skeptisch sein , was den Zuwachs betrifft.
Ich dnek der Cheftrainer wird schon wissen was er tut.


Kamikater
26. Juni 2012 um 22:28  |  93321

Natürlich weiß der, was er tut. Sonst wäre er nicht hergekommen….;-)

Mal im Ernst, so sehe ich das auch. Mir wäre es allerdings trotzdem generell wichtig, eher mal junge, schnelle trickreiche und spielfreudige Leute zu einer Mannschaft zu formen.

Ich meine, irgendein Vorteil muss man ja auch aus so einem abstieg ziehen. Selbstverständlich geht es nicht ohne erfahrene Leute, aber die haben wir ja nun, mit Kraft, Hubnik, Kobiashvili, Franz , Niemeyer, Kluge, Janker…Jetzt könnten noch solche 5 Typen wie Leitner und Bittencourt dazukommen. Dann passt das, so wie bei Kachunga.


JoergK
26. Juni 2012 um 22:29  |  93322

Nichts zu danken Leute, habe ich gerne gemacht. 🙂


hurdiegerdie
26. Juni 2012 um 23:11  |  93323

@S.C. aus B. in Tmphf. // 26. Jun 2012 um 20:39

Ist ok, das höre ich immer wieder.

Das letzte Mal in der Winterpause der letzten Saison, wo Koryphäen diese Blogs beim netten Zusammensein mit tschechischem Bier immer wieder konstant auf mich einredeten, dass Hertha nie absteigen wird, weil sie ja in der Vorrunde nie richtig (ausser gegen Bayern) verloren hätten.

Ich konnte nur als Unke entgegnen, dass viele Punkte in der Vorrunde Glück waren, ohne Raffa der Rückrundenbeginn schief gehen wird, und danach auch die Spiele, weil jeder Gegner weiss,dass sich Hertha dann auf Raffa verlassen wird.

Ist natürlich nur pseudointellektuell, im Nachinhein Besserwisserei, die unzusammenhängende Pseudofakten als Wahrheit verkaufen will, um das eigene Ego zu stärken.

Recht hatte ich trotzdem.

Hoffen wir, dass es diesmal anders kommt.


decon
26. Juni 2012 um 23:18  |  93324

@ub

Der Titel müsste geändert werden, da steht statt Update – UDDATE.
😀


Ben
26. Juni 2012 um 23:50  |  93325

Felix Bastians bis 2016? habe ich da richtig gelesen? So einfach ist es also mittlerweile bei Hertha einen langfristigen Vertrag zu bekommen. Nichts gezeigt, potential nicht zu erkennen und es reicht einfach da zu sein. Angebote aus Liga 1 oder 2 wird es eh nicht geben. Oh Man!

Das wäre der Erste, der bei mir gehen dürfte, noch vor Ottl.

Nun haben wir also Marc Stein reloaded und Ottl reloaded.

Bin ja mal auf Kluge gespannt, wie man sich so macht wenn man mehr als ein jahr nicht mehr über neunzig minuten gespielt hat.

Aber der Stammplatz wird wie bei Ottl ja sicher sein. Holland, Knoll, Morales, Lusti und Perde dürfen sich mal wieder hinten anstellen.

Hertha Du machst mich fertig !


Dan
27. Juni 2012 um 1:18  |  93326

@Ben

„Felix Bastians (Foto) wechselt nun doch sofort zu Hertha BSC. Der Verteidiger sollte ursprünglich erst im Sommer vom SC Freiburg in die Hauptstadt kommen, jetzt stellten die Berliner den 23-jährigen Verteidiger als sofortigen Neuzugang vor. „Ein Transfer in diesem Winter ist für alle Beteiligten die beste Lösung“, wird Sportchef Michael Preetz auf der Vereins-Homepage zitiert. Bastians erhält einen Vertrag bis 2016.“

Die Nachricht ist vom 26.01.2012. Der hatte also schon einen langfristigen Vertrag.

Macht man langjährige Verträge mit jungen Spieler um ggf. Marktwerte abzuschöpfen, ist es falsch. Macht man kürzere Verträge, dann ist man zu kurzsichtig.

Die Laufzeit ist geblieben und der Gehaltsrahmen und die Prämienausschüttung modifiziert.

Über die Leistung von Bastians kann man geteilter Meinung sein.
———
@hurdie
Na wenigstens war ich in guter Gesellschaft, die an einem Abstieg zweifelten. 😉
Aber als Selbstläufer hat keiner die Rückrunde abgetan, auch wenn wir die Vorrunde positiver sahen als „die Unke“. 😉

P.S.
Und hätte Ramos das Eigentor nicht geschossen, wären wir immer noch in der Bundesliga. Gute Nacht. 😉


apollinaris
27. Juni 2012 um 1:37  |  93327

ich hatte niemals an einen Abstieg geglaubt und sah und sehe auch nach wie vor alles ziemlich anders(aber diese andere Lesart hat ja @hurdi unnachahmlich clever selbsteinschränkend eingeräumt)..aber Fakt ist in der Tat: nu sind wir nich mehr da..
Zu Bastian kann ich nicht so viel sagen, außer dass ich seinen Vertrag nicht unterschrieben hätte. Keine Ahnung, wie der sich im Alltag gibt-aber auf dem Platz sehe ich ihn nicht zwingend. Aber vermutlich bekommen wir einfach auf LV nichts besseres, denn gute Außenverteidiger sind absolute Mangel“ware“, weltweit. Und mit leerer Geldbörse..Vermutlich war dieser Vertrag eher ein Sachzwang.


coconut
27. Juni 2012 um 2:11  |  93328

Dann war ich wohl auch eine „Unke“… 😉
Denn genau wie @hurdi fand ich einige Erfolge glücklich, Dazu waren es mir zu viele unentschieden, was uns letztlich, wie von mir vermutet, später „auf die Füße gefallen ist“.
Hätte mich gern geirrt……
Zu Bastians:
Hatten wir im vergangenen Jahrzehnt jemals einen LV der nicht kritisiert wurde? Fathi war zu defensiv, Stein hatte zu viele Stellungsfehler usw.
Ich glaube der LV muss erst noch gebacken werden, der allgemeine Zustimmung findet. Bastians war nicht gut, aber wer war das schon…..


27. Juni 2012 um 2:43  |  93329

…. und dann in lauschiger Sommernacht, zieht mein Frauchen auf Nimmerwiedersehen irgendwo in die Welt hinaus….

…und eine Träne huscht im Mondenlicht…

….da kann manchmal auch unsere Hertha nicht trösten…

Indes:

Frauen kommen und gehen, doch Hertha bleibt…………

Ach ja, seufz und ha ho he


27. Juni 2012 um 7:22  |  93330

@apo: OT- Es gibt keine Sachzwänge.
Schau mal hier, sehr plausibel erklärt:

http://www.persoenlichkeits-blog.de/article/4786/es-gibt-keine-sachentscheidungen-letztlich-entscheidet-ihr-gefuehl

Gruß Leuchtfeuer


Ben
27. Juni 2012 um 9:10  |  93331

@Dan: Mir war durchaus bewusst, dass Bastians eigentlich erst zum sommer kommen sollte und dann verfrüht kam. War ja auch schon wieder ein kreativer transfer.

Aber wenn jetzt eine option gezogen werden musste damit der Vertrag aktiv wird, da er anscheinend auch wieder nicht für Liga 2 automatisch in Kraft trat, hätte ich diese sicherlich harte Personalentscheidung getroffen die Option nicht zu ziehen.

Was auch stimmt: alle Linksverteidiger standen in der Kritik: Fathi zu defensiv, aber das konnte er !

Stein konnte nichts! Meine Meinung!
Kobi leider zu langsam für die Position, aber mit den nötigen skills. Hat gezeigt, dass er im DM viel mehr wert ist.

Und bei Bastians konnte ich bisher keinerlei Qualität erkennen. Fabian Holland, schulz, morales, später fardi sind alle besser.

Er saß nicht ohne grund die letzten spiele nur auf der bank ohne das es eine geschulte alternative gab.

Ein transfer der im winter nichts half auch aufgrund der verpassten vorbereitung, man geizte ja wieder am falschen ende und genauso wenig wird er einen jetzt einen elementaren unterschied machen im vergleich zu anderen bzw. Jugendspielern.


catro69
27. Juni 2012 um 9:27  |  93332

apollinaris // 27. Jun 2012 um 01:37
…Zu Bastian kann ich nicht so viel sagen, außer dass ich seinen Vertrag nicht unterschrieben hätte…
Ich schon, der plötzliche Gehaltsanstieg hätte mir zwar den Kopf verdreht, aber dafür dürfte ich endlich Profifußballer bei Hertha sein… 😉


S.C. aus B. in Tmphf.
27. Juni 2012 um 9:29  |  93333

@catr069:
Bist Du wenigstens beidfüssig & flexibel einsetzbar ? 🙂


catro69
27. Juni 2012 um 9:41  |  93334

Nö, nur mit links und Torwart mach ich nicht.
Mit nem halben Jahr Training (wie Kobi oder Peer) werde ich in der Rückrunde für Begeisterungsstürme sorgen. Das Trikot mit der „69“ wird der Verkaufsschlager bei den Ü40-Fans, usw…
Ich fahr mal zum Schenckendorffplsatz, vielleicht hat Micha ja Zeit.


S.C. aus B. in Tmphf.
27. Juni 2012 um 9:48  |  93335

Meinen Segen hast Du !
Zeig dem Michi mal,was für ein Kopfballungeheuer Du bist.Dann kann er überhaupt nicht anders,als Dir das Trikot mit der 69 überzustreifen.
Sag mal,brauchst Du noch einen Spielerberater?Ich habe da so ein paar Taschenspielertricks drauf.Würde dann mit dem grossen Gelben nachkommen…..


Dan
27. Juni 2012 um 9:52  |  93336

@Ben
Wir werden sehen. 😉
Ich glaube für die gehobene Zweite Liga reicht es bei Bastians und vielleicht auch zu einem Entwicklungssprung. Für mich sah ich paar offensive Fähigkeiten, die ich für einen modernen AV für erforderlich halte.

Das er vorallem an seiner kämpferischen Einstellung / Zweikampfverhalten arbeiten muss, unterschreibe ich blind.

Fabian Holland ist nicht wirklich ein LV, für mich wäre er in einer dauerhaft verbleibenen Zweitliga Mannschaft der ideale Partner zu Peter Niemeyer oder Fanol Perdedaj. Er ist ein technisch versierter Aufbauspieler.

Gegen Hoffenheim und Düsseldorf wurde Fabian Holland einige Male übel überlaufen, was aber nicht nur an ihm, sondern auch an der schlechten Rückwärtsbewegung von Änis Ben-Hatira lag.

Fabian Holland wurde dann auch von Levan Kobiashvili auf der LV – Position wieder ersetzt.

Nico Schulz und Alfredo Morales haben Potential für die Zweite Liga, aber beide sehe ich auf der rechten Seite.
Vielleicht nützt die Zweite Liga den beiden für eine Weiterentwicklung. Bin gespannt wie das Team mit dem Druck des „Aufsteigen-Müssen“ klar kommt.

Meine Sichtweise, aber Deine ist auch ok. 😉


Dan
27. Juni 2012 um 9:56  |  93337

@Ben

Ähh, der letzte Satz soll nicht überheblich rüberkommen. 😉


Stumpy
27. Juni 2012 um 10:12  |  93338

Hier mal was ganz anderes:

http://www.nw-news.de/top_news/6838048_Schlammschlacht_um_Arminias_Physio_Schweika.html

„Das Ende einer Schlammschlacht zwischen Michael Schweika und Arminia Bielefeld ist in Sicht. Schweika, der acht Jahre lang Arminia betreut hat, hinterließ am vergangenen Donnerstag mit seiner Ankündigung, sofort als Chef-Physiotherapeut zu Hertha BSC Berlin zu wechseln, ratlose, enttäuschte und zuletzt auch erzürnte Verantwortliche in Bielefeld.“


Dan
27. Juni 2012 um 10:31  |  93339

@Stumpy // 27. Jun 2012 um 10:12
Interessant ist, dass bei den Fans/Kommentatoren der kündigende Michael Schweika nicht der „Böse“ ist.

😆
Erst einer aus Gelsenkirchen und nun nach Artur noch einer aus Bielefeld. Ich höre schon die gepeinigte „Fanseele“ aufschreien.“ 😆


hurdiegerdie
27. Juni 2012 um 10:41  |  93340

Ganz interessant auch die Kommentare dazu. Man merkt, welche Aussendarstellung Hertha im letzten Jahr hatte.


ubremer
ubremer
27. Juni 2012 um 10:46  |  93341

@live-vom-Trainingsplatz,

Peer Kluge trainiert mit der Mannschaft


S.C. aus B. in Tmphf.
27. Juni 2012 um 10:49  |  93342

An so manchen Kommentaren kann man ersehen,dass die uns so richtig lieb haben. 😉


Dan
27. Juni 2012 um 10:51  |  93343

@ub & @ste

Gemäß TM.de laufen viele Verträge der Uxx Trainer aus.

@Catro69 hatte schon mal wg. Karsten Heine nachgefragt.

Gibt es ggf. eine Strukturänderung in der Jugend?

Ist was an einem Uxx Manager (Sportlicher Leiter) dran? Beziehe mich da auf das Pablo Thiam Gerücht.

Könntet ihr Michael Preetz / J-Lu ggf. mal das Konzept / die Vorstellung des Karriere-Coach „aus der Nase ziehen“. Aber ein wenig mehr als „Durchstich erhöhen“. Sondern sowas wie Aufgabengebiete, Tagesplan und / oder Aktivitäten.

Vielleicht ist das auch erst was für das Trainingslager. 😉


Dan
27. Juni 2012 um 11:17  |  93344

@hurdie
Ich als „Fahnenschwenkender kritikloser Herthaner“ lese mal wieder nix Neues an Aussendarstellung, was ich nicht schon vor 5, 10, 15, 20, 25 oder 30 Jahren über Hertha BSC gelesen oder gehört habe.

Traurig? Vielleicht, aber das wieder auf… ach ich lass es lieber. 😉


Freddie1
27. Juni 2012 um 11:25  |  93345

@dan: im S04-Forum äußerte einer sein Unverständnis, warum Kluge „zu den Fröschen“ wechselt. Wie lange gibt´s die denn schon nicht mehr? Dies zu deinem Post bzgl Außendarstellung


Dan
27. Juni 2012 um 11:31  |  93346

@Freddie1

2002?


Dan
27. Juni 2012 um 11:50  |  93347

@Freddie1

Aber wir haben eine tierische Fan-Gemeinde:

Berliner Bären
Käpt´n Blaubär
Hertha-Saurier
Happy Bears
Die Zaubermäuse
Die Blau-Weiße Raupe
HFC Blue Dolphins
HOLZWURM – Herthaner
HFC Blue Magic Bear´s Neukölln
Hertha Ochsen
HFC Streifenhörnchen Berlin
Pegasus Team
Glücksbärchi-Mafia Berlin
Blau-Weiße Kindlbären
Hertha Cobras
Die Blindschleichen
Sehbären
Die blauen Panther
Hertha Dragon
HFC 65er Baeren
Die Haie
Blau-Weiße Gummibären-Bande
Spandau – Die Falken
Brandy Bear´s
Jüterboger Böcke
Red Eagles ´97
HFC Lausitzer Adler Kreblitz
Zur Heiligen Kuh
Blau – Weisse Wölfe
HFC Dresdner Löwen
HFC Breitunger Hertha-Bärchen

und tatsächlich findet man noch was amphibisches:

Schreifrösche „Hertha geht´s nicht“
Blau-Weiße Kaulquappen


Ben
27. Juni 2012 um 11:52  |  93348

@Dan: Kam er nicht 🙂

Schulz spielt glaube ich links, jedenfalls in der Defensive und rechts in der Offensive. Mein Kenntnisstand.

Und Hollands Einsatz im DM hat sich ja erstmal erledigt. 🙁


Ben
27. Juni 2012 um 11:53  |  93349

Sind Tiernamen bei Fanclubs nicht mittlerweile verboten ? War mir so ?


Tripeiro-Plumpe
27. Juni 2012 um 12:23  |  93350

Na den Robben Fan Club ist doch bestimmt nicht verboten aber sollte doch, oder?


Dan
27. Juni 2012 um 12:38  |  93351

@Tripeiro-Plumpe // 27. Jun 2012 um 12:23

OT EM12 – „schlechte“ Witze

Und wie lautet die Steigerung von nachhause robben?
>
>
>
Heim griechen


27. Juni 2012 um 12:42  |  93352

@dan:

>
>
>
am donnerstag folgt: Hinterherstiefeln… 🙂


Tripeiro-Plumpe
27. Juni 2012 um 12:42  |  93353

Welche Tiere schießt keine Tore —> robben.

Der Richter zum Angeklagten, ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie. Die schlechte ist, Sie werden erschossen. Die gute, Robben schiesst…


backstreets29
27. Juni 2012 um 12:47  |  93354

Was ist denn eigentlich mit Ben-Hatira? Da hört man so gar nix.


lichterfelder
27. Juni 2012 um 12:56  |  93355

Was ist denn mit Holland?


Dan
27. Juni 2012 um 13:09  |  93356

@rasiberlin

sehr schön.

Mir fiel nur gleich:

„Romanes eunt domus“ bzw. „Romani, ite domum“ ein. 😉


27. Juni 2012 um 13:23  |  93357

[…] nicht doch noch auf dem Transfermarkt erscheint. Über einen Abgang Niemeyers wird in den bekannten Foren bereits diskutiert. Soll er als “Aggresivleader” im Mittelfeld durch Peer Kluge ersetzt […]


Tripeiro-Plumpe
27. Juni 2012 um 13:41  |  93358

Na klar…als Kluge im Halbfinale der CL stand, hat er nur an Hertha gedacht. Diese Sätze hätte er sich sparen können als Schalker!!!!


coconut
27. Juni 2012 um 13:48  |  93359

@Hanne
Kopp hoch, Frauen gibt es „wie Sand am Meer“
Nur wenn Kinder „im Spiel sind“ wird es hart…….

@Ben
Ich bin nicht ganz so pessimistisch hinsichtlich Bastians. Es ist nie leicht für einen jungen Spieler in einer einbrechenden Truppe einzusteigen. Da bringt keiner „seine“ Leistung. Erst recht kein so relativ junger Spieler in einer neuen Umgebung. Also abwarten und sehen, ob da nicht doch noch mehr kommt…..
….und reicht es nicht, haben wir alternativen…. 😉


ubremer
ubremer
27. Juni 2012 um 13:55  |  93360

@Tripeiro,

wo hat Kluge gesagt, dass er, als er im Halbfinale der Champions League stand, nur an Hertha gedacht hat?


mirko030
27. Juni 2012 um 13:58  |  93361

Der Artikel spiegelt auch meine Auffassung wieder. Nur ein Verkauf von einem 6er würde diese Verpflichtung als Sinnvoll erscheinen lassen.


Ben
27. Juni 2012 um 14:03  |  93362

@coconut: Ich kann mir nicht helfen, aber bei Hertha kommt bei mir kein Optimismus mehr auf. Ich hoffe ich werde dafür bestraft mir keine DK zu kaufen und die Truppe spielt Hurra-Fußball !

Wie gesagt: Ich setze auf Fardi !


Tripeiro-Plumpe
27. Juni 2012 um 14:05  |  93363

@ubremer // 27. Jun 2012 um 13:55

Nein, hat er natürlich nicht gesagt 🙂
Ich meinte halt nur, weil gestern hab ich ein paar Sätze gelesen, die er getätig hatte und die hätte er sich sparen können…
Er kann gerne herkommen und Geld verdienen aber nicht so ein Müll von sich geben.


Abseitsfalle
27. Juni 2012 um 14:13  |  93364

Das Sportgericht des DFB ist am heutigen Mittag im schriftlichen Einzelrichterverfahren durch den Vorsitzenden Hans E. Lorenz dem Antrag des DFB-Kontrollausschuss gefolgt und hat gegen Eintracht Frankfurt wegen der Vorkommnisse im Rahmen der letzten drei Spiele der abgelaufenen Saison neben einer Geldstrafe in Höhe von € 50.000 einen Zuschauer-Teilausschluss beim ersten Heimspiel der neuen Saison ausgesprochen. Eintracht Frankfurt legt gegen das Urteil Einspruch ein.
Quelle: http://www.eintracht.de/aktuell/38352/

Ich nehme an, dass wir dann heute auch noch etwas über die Einzelrichterurteile gegen Düsseldorf und Hertha erfahren werden.


27. Juni 2012 um 14:20  |  93365

wat denn nun für Sätze, @tripumpe? Ich blicke mal wieder nicht durch deine Aussagen durch?


Tripeiro-Plumpe
27. Juni 2012 um 14:24  |  93366

@apo:

„In Berlin und damit endlich einmal vor den fantastischen Herthafans zu spielen, war immer mein Traum.“

«Hertha BSC gehört von klein auf zu meinen absoluten Lieblingsclubs»

Als Beispiel


Exil-Schorfheider
27. Juni 2012 um 14:25  |  93367

@apo

„Söldner“-Sätze wie „Hertha ist mein Traumverein.“…

Haben schon x-beliebige Fußballer, Spieler wie Trainer, von sich gegeben und sind für mich nur Worthülsen. Weiß nicht, wie man sich darüber noch aufregen kann…


Freddie1
27. Juni 2012 um 14:37  |  93368

Ja @e-s, aber wenns von einem Ex-Schalker kommt, regt sich der eine oder andere gern auf


kraule
27. Juni 2012 um 15:00  |  93369

Och @Freddie1,
nun bitte nicht wieder diese Schlake Leier…. 😉


catro69
27. Juni 2012 um 15:20  |  93370

Wer, zum Teufel, ist Michael Schweika? Was heißt das für unsere bisherigen Physios?
Gibt es dazu auch was von Hertha?


ubremer
ubremer
27. Juni 2012 um 15:24  |  93371

@catro,

Michael Schweika ist ein neuer Physiotherapeut von Hertha BSC. Er wurde geholt, weil Reinhold Mörz in seine Heimat, ins Allgäu, zurückgeht. Schweika war zuletzt bei Arminia Bielefeld und gilt in der Sportmediziner-Szene als guter Mann.


catro69
27. Juni 2012 um 15:44  |  93374

Dankeschön, @ubremer.

Anzeige