Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – 16.45 Uhr Ansprache von Trainer Jos Luhukay auf dem Schenkendorff-Platz. Die Gruppe sieht kleiner aus als in der vergangenen Woche im Trainingslager in Stegerbach. Trainingsplatz-Idylle bei Hertha (Fotos: ub) ?

Nicht für jeden Profi. Die Zeit des 31-Profi-Kader ist abgelaufen. Zähle ich richtig, sind es 21 Feldspieler plus drei Torwarte.

Zu erkennen sind: Burchert , Sprint, Kraft, Ndjeng, Morales, Hubnik, Brooks, Franz, Schulz, Bastians, Kluge, Niemeyer, Kobiashvili, Lustenberger, Holland, Ronny, Rukavytsya, Knoll, Ben-Hatira, Beichler, Ramos, Kachunga, Allagui, Sahar, Wagner .

Verletzt fehlen: Janker, Radjabali-Fardi, Lasogga.

Hertha trainiert nur noch mit 24er-Kader

Hertha bestätigt per Pressemitteilung: Neumann, Perdedaj, Djuricin trainieren und spielen ab sofort in der U23. Diring und Mukhtar gehen ebenfalls zur U23, sollen aber immer mal wieder bei den Profis mittrainieren.

Alle betroffenen Spieler wurden am Montagvormittag von Geschäftsführer Michael Preetz und Trainer Jos Luhukay in persönlichen Gesprächen über die Entscheidung der sportlichen Leitung informiert.

(aus Herthas Pressemitteilung)

Die verbleibenden Profis, hier Adrian Ramos, trainieren für den Liga-Start am Freitag im Olympiastadion gegen den SC Paderborn (20.30 Uhr).

Die Versetzung von Sebastian Neumann zur U23 ist . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

die Versetzung von Fanol Perdedaj zur U23 ist . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Die Versetzung von Marco Djuricin zur U23 ist . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Die Entscheidung vom Trainer, den Kader zu reduzieren, ist . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

312
Kommentare

30. Juli 2012 um 16:17  |  99744

🙂


InEveryCaseHertha
30. Juli 2012 um 16:19  |  99745

Gold? Kluge und Neumann fallen mir als Erste auf …


Eggetsdorfer
30. Juli 2012 um 16:19  |  99746

Kluge?!


Heisenberg
30. Juli 2012 um 16:19  |  99747

Armer Fanoli 🙁 Wenn ihr mich fragt eine eindeutige Fehlentscheidung. Ich hoffe INNSTÄNDIG dass er verliehen wird. Alles andere wäre nicht nur eine Enttäuschung sondern einfach nur Unverschämtheit seinem Talent gegenüber.

@Ub hast du dich mal nach ihm erkundigt?


InEveryCaseHertha
30. Juli 2012 um 16:20  |  99748

Verdammt >


Dan
30. Juli 2012 um 16:21  |  99749

Na da wird sich der @apo freuen, dass Fabian Holland „überlebt“ hat.

Technik bleibt, Kampfschwein fliegt.


Eggetsdorfer
30. Juli 2012 um 16:21  |  99750

Paradise kann ICH auch nicht verstehen. Neumann schon eher.


30. Juli 2012 um 16:23  |  99752

Ich glaube Kluge wurde oben vergessen, da es nur 24 Spieler sind.


30. Juli 2012 um 16:24  |  99753

Übrigens, es gibt Tickets für das erste Auswärtsspiel der Saison im Auswärtskarten-Onlineshop.

Komisch das Hertha dies nicht auf der Homepage bekannt gibt..


Eggersdorfer
30. Juli 2012 um 16:26  |  99754

Nochmal, da verschrieben 🙁
Kluge wundert mich.
Paradise verstehe ICH nicht.
Neumann und Djuri verstehe ich schon eher.
Dornig und Mukhtar hoffentlich (nur) bei U23.


30. Juli 2012 um 16:26  |  99755

Fällt mir grad noch ein, Paradise war gestern Abend im Kino und hat Nachos gefuttert 😀


Exil-Schorfheider
30. Juli 2012 um 16:26  |  99756

Von gestern:

„Exil-Schorfheider // 29. Jul 2012 um 12:38

Zur Kaderreduzierung:
In die U23 würde ich Diring, Holland und Mukthar schicken, wenn sie nicht voran kommen.
Neumann, Perde und Djuri dann verleihen, wenn man sie sich weiterentwickeln sollen.“

Hm, fünf aus sechs. Habe ich nun Fußballsachverstand, ohne beim Training oder Testspielen anwesend zu sein? 😉


Heisenberg
30. Juli 2012 um 16:28  |  99757

Heißt das jetzt, dass man Perde, Djuri und Neumann verleihen will?


sunny1703
30. Juli 2012 um 16:28  |  99758

@Dan

Selbst dann hätte es einige andere vor perde erwischen müssen, aber mal schauen, was JLu sagt. Jedenfalls sind die Eindrücke der Kibitze hier nicht viel wert oder Leistung zählt nicht,sondern nur Alter!

lg sunny


HerrThaner
30. Juli 2012 um 16:28  |  99759

Warum blockiert man einen Trainingsplatz bei den Profis mit Kobiashvilli? Der kann sich ebenso gut bei den Amateuren fit halten, wo er doch sowieso erst einmal keine Rolle im Kader spielen kann.
Schade, und für mich auch nicht ganz nachvollziehbar, bei Perdedaj. Das wars dann wohl für ihn und die anderen beiden…


Sir Henry
30. Juli 2012 um 16:29  |  99760

Schade für Perde.

Aber vielleicht beißt er sich nochmal ran. Dardai wurde seinerzeit vor jeder Saison schon abgeschrieben und kam letztlich doch immer wieder zurück.


Exil-Schorfheider
30. Juli 2012 um 16:29  |  99761

@heisenberg

Möglich. Aber in der Pressemitteilung steht, dass sie erstmal in der U23 spielen und trainieren.


Dan
30. Juli 2012 um 16:29  |  99763

@Exil-Schorfheider // 30. Jul 2012 um 16:26

Nö. Du vertraust unseren Berichten. 😉


sunny1703
30. Juli 2012 um 16:30  |  99764

@Exil

War nicht so schwer, alles was unter 24 ist, sieht gefährdet aus, bis auf die die gegen Turin begonnen haben, …….da blieben ja nur noch die übrig.

lg sunny


Interimstrainer
30. Juli 2012 um 16:31  |  99765

Djuricin.. Perdedaj.. bei Neumann kann ichs ja verstehen.. aber die beiden erst genannten?


limmetstadthustler
30. Juli 2012 um 16:31  |  99766

Erstaunlich, dass Holland „überlebt“ hat und Fanol nicht… könnte aber auch an seiner Polyvalenz resp. dass er auch als LV spielen kann liegen. Dort ist er evtl. die Nummer 3. Während Paradies im DM vermutlich nur Nummer 5 (oder 6, nach Lusti, PN, Kluge, Ronny, evtl. Holland) sein wird…

Ich hoffe Fanol wird nur ausgeliehen, er hat mir eigentlich immer wieder ganz gut gefallen… er ist trotz seiner kämpferischen Art auch nicht sooo mies am Ball… er spielt einfach die dümmste Position, welche man bei Hertha als junger Spieler haben kann… im DM ist man mitunter besten besetzt… und solch eine Leihe (mit der damit verbundenen Spielpraxis) kann teilweise auch Wunder bewirken… das hoffe ich auch bei Neumann…

Der Rest macht für mich Sinn… auch wenn ich Diring (welcher zu Beginn ja einen sehr ordentlichen Eindruck hinterlassen haben soll) nicht beurteilen kann… aber dort war ja auch kommuniziert worden, dass er hauptsächlich bei den Amas zum Einsatz kommen soll…


Heisenberg
30. Juli 2012 um 16:31  |  99767

Das liegt mir gerade so unglaublich schwer auf der Leber. Weil ich mir ein Home-Trikot mit Perdedaj vorgestern bestellt habe … 🙁 Solche Schweine. 😀


sunny1703
30. Juli 2012 um 16:37  |  99768

Vor allem,wenn man bedenkt,wie er in der letzten Saison Mister ich spiele fünfzig 1,20 m Pässe Ottl klar den rang abgelaufen hat. Und das mit gerade 20 Jahren auf der heute fast wichtigsten Position im Mannschaftsspiel. Die ganzen anderen DM werde ich mir in Zukunft ganz genau anschauen. Da erwarte ich Spiel bestimmendes.

Nebenbei für Holland freue ich mich!

lg sunny


Dan
30. Juli 2012 um 16:40  |  99769

@sunny1703 // 30. Jul 2012 um 16:28

Kommt auf die Kibitze Deiner Wahl an, wenn Du den Kibitzen glaubst die Perde positiv sehen und ins Team schreiben oder den alten beiden Nörglern, die zwar Perdes Einsatz und Zweikampfverhalten schätzen, aber eben die Mängel im Aufbau bzw. Lösungsfindung beanstanden.
Ich würde mich jedenfalls für ihn freuen, wenn er in die zweite Liga oder Dritte Liga verliehen wird. Denn ich glaube weiter an ihn als Profi, aber halt zur Zeit nicht im überbesetzten defensiven Mittelfeld von Hertha BSC.


ubremer
ubremer
30. Juli 2012 um 16:43  |  99770

@Kader-Sortierung,

jetzt mit Clickshow oben 😉


Martinsson91
30. Juli 2012 um 16:45  |  99773

@ ub
Hast du denn den Eindruck, dass Perdedajs „Degradierung“ in die U23 gerechtfertigt ist? Djuricin kann man ja angesichts des Überangebotes im Sturm leider verstehen und auch Neumann in die U23 zu schicken ist wohl verständlich wenn man hört, wie Brooks sich so macht, aber warum Perdedaj, von dem man in den Berichten oft nur positives gehört hat?


elaine
30. Juli 2012 um 16:45  |  99774

Djuricin war eigentlich klar. Und das ist auch gut. Neumann ist nach seiner Verletzung vor zwei Jahren nie wieder richtig an seine Leistung heran gekommen und für Perde tut es mir auch leid, aber für ihn hoffe ich, dass er sich wieder ran beißt.
Das wird auch wieder Ärger mit der *Roten Zora* geben. Für das nächste Training könnte man da schon mal Eintrittskarten verkaufen und den Erlös gleich prozentual auf die Auszahlung der 3,00,€ Rückzahlung vom Spiel gegen Juventus drauf schlagen.


30. Juli 2012 um 16:45  |  99775

@ HerrThaner

Warum blockiert man einen Trainingsplatz bei den Profis mit Kobiashvilli?

Möglicherweise weil die Anzahl derer, die die „Küken“ führen können, überschaubar ist.

Und Kobiashvili hat aufgrund seines Alters und seiner Erfahrung eine gewisse Vorbildfunktion und diese in der Vergangenheit stets meist unter Beweis gestellt.


f.a.y.
30. Juli 2012 um 16:48  |  99776

Fanol Fussballgott nicht im Kader. War ja bei der Verpflichtung von Kluge eigentlich abzusehen. Lusti wird vermutlich auch nur zugucken. Bäh. Doof.


Slaver
30. Juli 2012 um 16:48  |  99777

War ja so zu erwarten. Djuricin und Neumann konnten einfach nicht in der Vorbereitung überzeugen, wo sich Luhukay ja extra alle Spieler angesehen hat und Perdedaj hat derzeit mit Kluge, Niemeyer, Lustenberger, Ronny und in der Rückrunde auch Kobiashvili zu viel Konkurrenz im ZDM.

Das Mukhtar und Diring erstmal in der U23 zum Einsatz kommen werden war ja ohnehin so gut wie klar.

Hätte gedacht, dass es vielleicht auch noch Holland trifft, aber der bekommt wohl seine Chance.


BaerlinerHerthaFan
30. Juli 2012 um 16:49  |  99778

Schade um Fanol, bei Neumann und Djuricin hat es sich abgezeichnet, da beider bisher nicht überzeugen konnten. Dennoch darf man nicht vergessen wir haben noch andere junge Eigengewächse im Kader: Holland, Morales, Sprint, Burchert, Knoll und Schulz.
Also das ist doch mal etwas. Vielleicht geht ja Ramos doch noch, dann kann ja Fanol vielleicht wieder aufrücken. 🙂

Naja und Diring und Muktha waren ja klar und das ist auch richtig. Die waren ja eigentlich von Anfang an für die zweite Mannschaft gedacht und können sich da erstmal beweisen. Doch gerade Muktha macht ja schon einen sehr guten Eindruck. Muss aber für Liga 2 noch robuster werden.

Hoffe das wenigstens Fanol verliehen wird um sich zu entwickeln, sonst habe ich die Angst, dass wir bald einen vielversprechenden Mittelfeldarbeiter verlieren werden.


sunny1703
30. Juli 2012 um 16:49  |  99780

@Dan

Bevor wir letztens zu Dir kamen,sprachen @apo und ich darüber und da kam meine Vermutung, dass Hertha bei ihm eine Leihe ohne Ko zu einem Verein der dritten Liga mit Ambitionen oder einem zweitligisten der hinteren mannschaften macht, um ihm noch mehr Spielpraxis zu geben. In dieser Saison wird Hertha seine spielweise vermutlich oder hoffentlich nicht so benötigen, dafür aber im Falle des Nichtaufstiegs oder des Aufstiegs dann umso mehr.

Dennoch hat er nicht nur mehr Kampfkraft als viele der anderen Spieler ,sondern auch mehr technik und Spielwitz als ein janker oder ein Ruka um nur zwei Namen zu nennen.

Ich hätte es gut gefunden, wäre auch ein Etablierter oder Älterer unter den Auserwählten gewesen.

Auf alle Fälle stehen jetzt die Niemayers und Kluges in der Pflicht! Und was geschiet mit Lustenberger? Will der sich eine Saison Bank in der 2.Liga antun??

lg sunny


jenseits
30. Juli 2012 um 16:50  |  99781

Perde, das Fanal unserer Hoffnung… 😉


HerrThaner
30. Juli 2012 um 16:52  |  99782

Perdedaj würde ich nun einen Wechsel ans Herz legen. Und in ein paar Jährchen wird man sich bei uns wieder fragen, wie man den bloß abgeben konnte!
Aber man will ja nicht draus lernen…


ubremer
ubremer
30. Juli 2012 um 16:53  |  99783

@Martin,

alle Aussortierten haben in der Vorbereitung Gas gegeben und ordentlich gearbeitet. Wir haben gestern über die Besetzung der einzelnen Positionen geredet. Da fällt auf, dass im defensiven Mittelfeld ein Überangebot da ist. @limmet hat, denke ich, das Rennen zwischen Holland und Perdedaj ganz gut beschrieben.
Wenn Du Holland im Kader beläßt und PErdedaj – wen hättest Du rausgetan? Der nächste Kandidat wäre dann Ronny. Und der hat Qualitäten die selten sind. Und die man in der Zweiten Liga immer mal wieder brauchen kann.


adailton
30. Juli 2012 um 16:53  |  99784

@elaine

Es gibt eine Rückzahlung für das Spiel gegen Juventus Turin B?


elaine
30. Juli 2012 um 16:54  |  99786

@adailton

es wurde hier im Blog vorgeschlagen, kannst im toten Threat nachlesen.


f.a.y.
30. Juli 2012 um 16:55  |  99787

@ub: meinst Du Lusti setzt sich noch ein Jahr auf die Bank? Oder wie siehst Du seine Chancen? Kluge hat man ja sicher nicht nur so geholt, Niemeyer scheint auch zur ersten Elf zu gehören. Dann noch Ronny als Option. Gibt es da Tendenzen?


limmetstadthustler
30. Juli 2012 um 16:57  |  99788

Was ist mit Kluge? Der fehlt in allen Aufzählungen?


adailton
30. Juli 2012 um 16:58  |  99789

@ubremer

Welche Qualitäten sollen das bei Ronny sein? Seine Freistöße landen zu 49,5% in der Mauer oder zu 49,5% im Oberring.

Er hat eine Super Technik, die ihm nicht hilft, weil er das Spiel langsam macht und von drei Gegnern attackiert wird.

Beim Spiel gegen die Dänen hat sich Beichler nicht nur einmal über Ronny aufgeregt.


limmetstadthustler
30. Juli 2012 um 17:00  |  99791

Da habe ich nicht schlecht gelegen, danke Uwe! Wenn ich schon einen Lauf habe, dann komme ich auch noch mit dem gestrigen Thema hervor, meiner Wunschaufstellung:

———————- Sprint/Burchert ———————-
Ndjeng ———– Hubnik —– Brooks ———— Schulz
—————— Lusti — Kluge/Niemeyer —————
Beichler ———————————————- Knoll
————— Ramos ——— Allagui ——————–

Gebt den Jungen eine Chance, Brooks und Schulz haben mir eigentlich ganz gut gefallen, auch Knoll hat seine Chance verdient. Lusti fand ich sehr ballsicher, der sollte spielen, gegen defensive Gegner mit Kluge/Ronny an seiner Seite, gegen offensivere mit Niemeyer… Beichler hätte auch eine Chance verdient… da ich Ramos unbedingt in der 1. Elf sehen will (absolut bester Mann in der Offensive am Samstag in HZ 2! Der Rest spielte einfach nur wirr und unsicher… wenn der will und Gas gibt ist er Gold wert, an der Seite von Allagui wäre das ein Bomben-Sturm-Duo… und wenn es nur ist, um ihn ins Schaufenster zu stellen um noch Ablöse erzielen zu können), müssen Kachunga, Wagner, ABH (nach der Sperre) etc. leider weichen…


KDL
30. Juli 2012 um 17:07  |  99793

@ubremer // 30. Jul 2012 um 16:53

Qualität ja, aber wie oft haben wir die gesehen bzw. von ihr profitieren können in den letzten Jahren ????

Unter wie vielen Trainern wurde er nun nicht als Stammspieler berücksichtigt ???

Naja, ich hoffe noch immer, dass mind. zwei SA uns verlassen !! ;-):-)


ubremer
ubremer
30. Juli 2012 um 17:08  |  99794

@limmet,

es gibt keinen Feldspieler, der seinen Startplatz so sicher hat wie Kluge


Kamikater
30. Juli 2012 um 17:11  |  99795

Wir werden Perdadaj noch brauchen und er ist jung. Sobald Verletzungen auftreten sollten, was wir nicht hoffen, ist er wieder bei der ersten Mannschaft. Es würde ihm auch nicht helfen, permanent auf der Ersatzbank der Ersten zu sitzen. Lieber die gesetzte Nr.6 sein und immer spielen, bis er nachrückt.

So ist Fussball. Irgendwen hätte es getroffen.


Dan
30. Juli 2012 um 17:12  |  99796

@sunny1703 // 30. Jul 2012 um 16:49

Das würde ich ihm auch nicht absprechen, dass er ggf. besser ist als einer der drin verblieben ist?

Aber er spielt dann wohl nicht, dessen Position.

Perde ist ja meines Erachtens nicht „rausgeflogen“, weil er schlecht ist, sondern weil seine Position überbesetzt ist.

Und wenn ich das 4-4-2 von J-Lu für mich interpretiere, muß auch PN sich umschauen und spielerische Akzente setzten, denn den „nur“ kämpferischen Staubsauger 6er sehe ich da nicht wirklich.


backstreets29
30. Juli 2012 um 17:12  |  99797

Djuricin überrascht mich, konnte man keine Einigung mit Austria erzielen?

Die beiden anderen waren so zu erwarten.
Was passiert mir Djuricin, falls Ramos doch noch abgegeben wirs?
Wars das mit der Aussortiererei, oder war das erst der erste Schwung??

Für Freitag:
—————Ihc hab keine Ahnung und bevorzuge keinen————————–

Ndjeng——Hubnik—–Brooks—–Schulz
—————Kluge—-Lustenberger——–
Ramos——————————–Knoll
—————-Allagui—–Sahar————-


limmetstadthustler
30. Juli 2012 um 17:16  |  99798

@ub, hmmm… interessant… so überzeugt hat er mich auch noch nicht, aber er muss ja schon was an sich haben… ich hoffe einfach, dass Lusti zu seinen Einsätzen kommt, der hat mir vorgestern auch wieder gut gefallen und zusammen mit Kluge könnte das ein sehr interessantes Duo im ZM geben… auch wenn mir das für PN Leid tun würde, aber allen kann man es nicht recht machen…


KDL
30. Juli 2012 um 17:18  |  99799

Djuricin, Neumann und Perdedaj müssen jetzt auch mal an sich selber und ihre Karrieren denken !! Ergo: Neuen Verein suchen.

Sind alle U-NM Spieler und brauchen Spielpraxis und damit ist nicht 4.Liga gemeint !!

An Djuricin war doch RW interessiert ??!! Hab irgendwo gelesen, dass MP aber abgelehnt habe, weil man angeblich auf ihn baue und ihn bräuchte (naja, ist ja nicht gelogen, aber gemeint war wohl die U23, … würg) !!

Neumann und Perde finden bestimmt einen Verein in der 2.Liga.

Hier ist bestimmt noch nicht das letzte Wort gesprochen, da kommt noch was !!!


limmetstadthustler
30. Juli 2012 um 17:19  |  99800

@Backs: Sahar in die Spitze als Stamm? Er hat ja selbst erwähnt, dass er körperlich noch nicht bei 100% ist und so viele Gründe für die Stammelf hat er noch nicht abgeliefert. Oder täusche ich mich da?
Wenn Ramos als RM würde ich eher Kachunga vorne reinstellen… wobei ich bei diesem extrem enttäuscht war ab der Ballannahme nach dem feinen Hackentritt…


Blutschwemmchen
30. Juli 2012 um 17:22  |  99801

Immer wieder Hertha, immer wieder fatale Fehlentscheidungen. Fanol ist einer der wenigen Wadenbeisser. Ich bin mir sicher, dass er schnell in Liga Eins durchstarten wird! Dafür werden willenlose Durchschnittskicker wie Knoll Holland, Bastians, Beichler und Morales im Kader gelassen – unglaublich dämlich! Eine weitere Quittung erhält der Verein, nächstes Jahr Lokalderby gegen Babelsberg!


sunny1703
30. Juli 2012 um 17:29  |  99802

@Dan

Heutzutage sind die meisten Spieler doch in der Lage mehrere Positionen einzunehmen und gerade die 6er sind dafür prädestiniert. Entweder eine vernünftige Leihe oder Perde ab sofort Käptn der U23!

lg sunny


Kamikater
30. Juli 2012 um 17:31  |  99803

Wenn man liest, dass Podolski nicht annähernd fit ist und im August nicht für Arsenal auflaufen wird, wundert einen die fehlende Fitness anderer Spieler wie Sahar auch nicht.

Er hatte zu unregelmäßig Einsätze bekommen. Aber wir werden froh sein, solche typen noch in der Mannschaft zu haben.

Niemeyer und Ruka müssen auch so langsam mal wieder richtig gute Leistungen zeigen. Niemand wird sich bei diesem Trainer und klaren transparenten Vorstellungen sicher sein, wenn er nicht 110% bringt.


jenseits
30. Juli 2012 um 17:38  |  99805

Sehr schade für Fanol!

Ich hoffe sehr auf eine Ausleihe zu einem Zweit- oder Drittliga-Verein, denn der Junge hat Talent, spielt für sein Alter abgeklärt und hat einen guten Blick für den richtigen Pass.

Nur bitte nicht in der U23 versauern lassen!


sunny1703
30. Juli 2012 um 17:42  |  99806

@jenseits

Ihr seid bei dem Abschied von Raffael traurig gewesen, heute bin ich es. Obwohl mein Gefühl mit ganz schön angefressen zu sein, besser beschrieben ist.

lg sunny


jenseits
30. Juli 2012 um 17:45  |  99807

Du meinst wegen Perde, @sunny?

Finde ich doch auch ganz blöd! Aber er ist noch nicht ganz verloren für uns! 😉


Kamikater
30. Juli 2012 um 17:46  |  99808

Gut, dass wir alle keine Trainer sind, sondern nur mitfühlen müssen… 😉


Dan
30. Juli 2012 um 17:47  |  99809

@sunny1703 // 30. Jul 2012 um 17:29

Ach sunny 😉 Mal sind sie polyvalent und es ist „das Geheimnis des Erfolges“ oder können alles aber nichts richtig.

Schon zu TSP – Zeiten ergebnisabhängig. 😉

Du findest das Holland eine mehr als ordentliche Partie als LV abgegeben hat. Ich empfinde, dass nicht so, aber da hat er gezeigt warum er wertvoll im DM sein könnte. Unter Bedrängnis einen sauberen Pass zum eigenen Mann spielen, bzw. die richtige Lösung finden um sich aus der Bedrängnis zu befreien.

Perde löst das in 8 von 10 Fällen mit einem Befreiungsschlag. Meine Beobachtung und Sichtweise.

Aber auch für Holland wird es schwer, sich für die „erste 18“ zu qualifizieren.


sunny1703
30. Juli 2012 um 18:02  |  99810

@Dan für mich gibt es kein pro Perde und kontra Holland.
Ich glaube, das ist bei der Betrachtungsweise auch wieder der Stadion und Tv Unterschied. Im Tv konntest Du sehen,wie sehr ausgerechnet perde gesucht wurde und wie er einige richtig gute Pässe auch aus schwierigen Situationen heraus spielte,teilweise sogar zu riskant. Ich hätte an seiner Stellle den Einsatz minimal runtergeschraubt und an seiner Technik minimal gefeilt.
Aber nochmal wir reden über einen der auf der wichtigsten Position im heutigen Fußball mit jetzt gerade 21 schon auf einem guten Niveau spielt.
Ich hätte gerne Holland und Perde zusammen auf der 6 gesehen und ich glaube viel schlechter als Niemayer Kluge wäre das nicht.
Mir tut es auch für Holland leid,wenn er denn nur die Altersfüllmasse von Hertha darstellen soll.
Und natürlich tut es mir auch für Lustenberger leid,an seiner Stelle würde ich mir einen anderen Verein suchen.
Im Endeffekt werde ich das Gefühl nicht los, es ist wie schon die Jahre zuvor, die jungen Spieler müssen nicht nur das Niveau der Alten bringen,sie müssen sogar besser sein ,um überhaupt eine Chance zu bekommen. Ich hoffe,ich irre mich da bei JLu gewaltig. Und am Ende hast Du natürlich recht,es zählt, was rauskommt,wenn es der Aufstieg ist, war es meinen heutigen Ärger wert!

lg sunny


Exil-Schorfheider
30. Juli 2012 um 18:07  |  99811

sunny1703 // 30. Jul 2012 um 16:30

@Exil

„War nicht so schwer, alles was unter 24 ist, sieht gefährdet aus, bis auf die die gegen Turin begonnen haben, …….da blieben ja nur noch die übrig.“

Mensch, @sunny! Schon der zweite polemische Beitrag heute! Was ist da los? 😉

Sehe es nicht ganz so, auch wenn ich weiß, wie Du es meinst. Aber Sprint, Lusti, Wagner, Ben-Hatira und Sahar sind auch unter oder gleich 24… 😉


f.a.y.
30. Juli 2012 um 18:12  |  99812

Was ich traurig finde ist, dass Fanol explizit bei der U23 trainieren und spielen soll. Heißt für mich: mit ihm wird überhaupt gar nicht geplant. Denn Diring und Mukhtar sollen ja punktuell bei der ersten trainieren dürfen. Finde ich nicht gut und wenn Fanol halt „das Pech“ hat auf einer überbesetzten Position zu spielen, sollte er sich einen Verein suchen, wo das anders ist. Langfristig hat er wohl leider bei Hertha keine Chance. Denn kaum geht Kluge holt man sicher den nächsten Ü30 für die Position. Grummel. 🙁


Sir Henry
30. Juli 2012 um 18:20  |  99813

@sunny

Das ist mir zu viel Spökenkiekerei bei Dir. Aus welchem Grund genau sollte JLu einen schlechten Alten einem besseren Jungen vorziehen.

Bedenke: wir haben T minus five days and counting. Für JLu sind alle Zählerstände auf Null.

Er wird sich sein Bild gemacht haben.


playberlin
30. Juli 2012 um 18:27  |  99814

Okay, der vorläufige Kader für den Wiederaufstieg steht. Nun kann man sich langsam ein Bild machen. Ich denke, Jos Luhukay wird seine Gründe haben, jene drei Spieler auszusortieren. Verstehe auch nicht jede dieser Entscheidungen, aber man sollte sie akzeptieren. Luhukay sieht die Jungs jeden Tag im Training. Wenn er nicht überzeugt wäre davon, hätte er anders entschieden.

Also folgende Elf scheint erst einmal gesetzt (in Klammern die Backups):

———————Kraft———————
—————–(Burchert/Sprint)—————

Ndjeng——–Hubnik—Franz——–Schulz
(Morales)—–(Janker)–(Brooks)—-(Bastians)

—————Niemeyer–Kluge—————
————–(Lusti)—(Ronny/Holland)—–

Beichler—————————–Ben-Hatira
(Sahar/Ruka)———————–(Knoll/Ruka)

————Kachunga—-Allagui—————-
————-(Ramos)—-(Wagner)————–

Habe natürlich nicht vergessen, dass in den ersten Spielen Kraft und Franz nicht dabei sein werden und auch Ben-Hatira am Freitag gesperrt ist. Doch die drei sollten, wenn sie denn wieder zur Verfügung stehen, einen Stammplatz haben.

Fardi, Kobi und Lasogga habe ich erstmal außen vor gelassen.

Selbstverständlich lassen sich einige Positionen diskutieren, insbesondere Ruka und Ramos. Eventuell wird auch Ndjeng nach vorne rücken, wenn Janker voll einsatzfähig ist.

Dennoch finde ich, dass der Kader relativ ausgeglichen besetzt ist, sollte er denn in dieser Zusammensetzung bestehen bleiben. Ein Spieler für die Mittelfeldzentrale hätte ich gern noch gesehen, aber dies scheint aufgrund des zu erwartenden Systems nicht angedacht.


Exil-Schorfheider
30. Juli 2012 um 18:27  |  99815

f.a.y. // 30. Jul 2012 um 18:12

„Langfristig hat er wohl leider bei Hertha keine Chance. Denn kaum geht Kluge holt man sicher den nächsten Ü30 für die Position. Grummel. :-(“

@sunny würde jetzt schreiben, dass das eine Unterstellung ist. 😉
Es kann ja doch anders kommen. Holland war nach seinen Gesundheitsproblemen auch schon so gut wie abgeschrieben.

Ansonsten sehe ich es mit @sir´s Begriff Spökenkiekerei.


Kapitän
30. Juli 2012 um 18:29  |  99816

Anscheinend plant man dann ja mit Ramos, sonst würde die Versetzung von Djuricin keinen Sinn machen. Ich hätte weiter versucht Ramos zu verkaufen (noch über 1 Monat Zeit) und Ronny abgegeben. Der wird die Saison genauso spielen wie die letzten beiden Saisons (davon eine bekannterweise in der zweiten Liga) und dann den Vertrag nicht verlängert bekommen. Bei allen drei Aussortieren habe ich das ungute Gefühl, dass sie bei einem anderen Verein was reißen werden. Aber wer weiß, wie sich Samba, Salihovic, Olic etc. entwickelt hätten, wenn sie bei Hertha geblieben wären…


catro69
30. Juli 2012 um 18:31  |  99817

Das Maß ist voll Herr Luhukay, Schluß mit J-Lu und Lobeshymnen auf ihr Training. Sie erkennen den Wert von meinem persönlichen Liebling nicht? Sie haben keine Ahnung vom Fußball. Ich fordere den Aufstieg nach fünf Spieltagen! Ansonsten können sie sich in die nicht zu kurze Liste unserer Ex-Trainer
eintragen.

Und den körperlosen Primadonnen wünsche ich viel Spaß beim Händchenhalten im Training.

Fanol, ergreif die Flucht! Lass dich nicht auf die Weichspül-U 23 ein, die Klasse haste hinter dir.
Du weißt, aus Kostengründen besteht da Aufstiegsverbot, was soll da als Motivation herhalten?

Nicht alles ernst gemeint, aber sauer bin ich.


Spiritus Rector
30. Juli 2012 um 18:39  |  99818

Kann aber auch nur einem holländischen Trainer einfallen, ausgerechnet die zwei dt. U21-Nationalspieler (neben dem österr.) auszubooten.
Meines Erachtens ein erstes Symptom der vermutlich verfehlten Einkaufspolitik, denn die Hoffnungsträger sind ja seltsamerweise weniger die Ganz-Neuverpflichtungen als vielmehr die zurückgekehrten Leihspieler wie Knoll und Beichler – Schulz könnte man auch noch hinzuzählen, war ja in die U23 bzw. U19 degradiert.
Ist aber zwangsläufig so, wenn Masse statt Klasse geholt wird, bleiben eben die Eigengewächse auf der Strecke.

Ramos ist eigentlich auch so viel wert wie die vier hinzugekommenen Stürmer zusammen: kopfballstärker und in der Ballbehauptung besser als Wagner; flinker und dribbelstärker als Ben Sahar; passsicherer und schussstärker als Allagui; technisch versierter und bestimmt auch eher ein Knipser als Kachunga.
Man muss ihm nur mal das Vertrauen schenken und ihn ausdrücklich zur Persona grata erklären („Du bleibst, hier ist dein Platz, wir bauen auf dich!); Luhu setzt aber wohl mehr auf seine spärlichen Trainings- und Testspieleindrücke als auf Meriten – Ramos hatte uns ja schon mal zurück in die 1. Liga geballert. Wüsste in der gesamten 2. Liga keinen, der prädestinierter für die Torschützenkanone wäre als besagter.

Fromme Bitte: Hoffentlich mengt @Apo nicht wieder jedweden Sondermüll in die Ramos-Debatte … (soll lieber mal das Selfmade-Avatar erklären). 😉

Gibts eben mehrere Chefstatistiker @sunny, @Murmeltier ist definitiv auch einer.


fg
30. Juli 2012 um 18:41  |  99819

vorab, bevor ich durchs blog-dorf getrieben werde:

ich habe nichts gegen perdedaj. aber der hype um ihn is schon beachtlich. anscheinend reicht häufiges rumgrätschen gepaart mit jugendlichem alter aus, um ein großer hero und hoffnungsträger zu sein.
natürlich ist es schön, wenn spieler giftig sind und einsatz zeigen, aber erstens sollte das normal sein und zweitens eben nicht alles.
vermutlich scheint der holländer jlu eben großen wert auf technische merkmale zu legen, und die sind bei ihm eben nun mal nich so dolle.

dass neuzugang kluge irgendwohin abgeschoben wird, kann nicht ernsthaft bei einem von euch ein gedankenspiel gewesen sein, oder?

umso mehr freu ich mich, wie sicherlich der herr apollinaris, dass „mein holland“ bleibt!

was djuricin betrifft, so interpretiere ich die sache auch so, dass ramos bleibt, wie es auch schon die „freunde“ der bz spekulieren. fänd ich ob seines potentials gut, zumal ich einfach nicht glaube, dass er die nächsten drei hier nur jahre lustlos abgammeln will/wird.


Raffa war da
30. Juli 2012 um 18:43  |  99820

Neumann und Perde zur U23, aber Morales darf im Kader bleiben???? Können nicht Neumann oder Perde auf RV umgeschult werden, damit Morales endlich raus ist?? 🙁

Hoffentlich werden Djuricin und Perde wenigstens verliehen…


Basti
30. Juli 2012 um 18:57  |  99821

Unglaublich. Hoffentlich macht Perde das Beste draus und lässt sich ausleihen, wäre vielleicht sogar besser für ihn, als als DM Nummer 4 auf der Bank zu sitzen (sehe ihn stärker als Ronny und Holland). Die anderen beiden könnten wohl ebenso verfahren.

Hoffe trotzdem noch auf ein Angebot für Ronny, ist bei seinen bisher gezeigten Leistungen wohl aber eher weniger zu erwarten.


hurdiegerdie
30. Juli 2012 um 19:00  |  99822

Wenn ich mir das so von Playberlin ansehe, wobei ich auf 2-3 Positionen andres stezen würde, so ist das doch ein geiler Kader. Kann losgehen.

Für Neumann tut es mir leid, aber es zeichnete sich nach Aussagen von @ub und anderen ab, ebenso Djuricin. Perde fällt der Überbesetzung zum Opfer.

Ich würde allen Dreien empfehlen, nochmal woanders anzufangen.


blauweis1892
30. Juli 2012 um 19:03  |  99823

@fg
Finde Perde vom Einsatz her auch ganz ordentlich, aber mehr auch nicht Er ist einfach nur auf diese Grätscherposition einsetzbar und ein Holland kann mehrere Positionen spielen.
J-Lu ist unser Trainer und er wird sich ganz bestimmt schon etwas dabei gedacht haben und das ist auch gut so! Also verstehe ich die Aufregung um manche ausgebootete Spieler überhaupt nicht.


ubremer
ubremer
30. Juli 2012 um 19:10  |  99824

@Kapitän-Frage,

die Antwort wird Trainer Luhukay nach eigener Aussage am Mittwoch bekanntgeben


Sir Henry
30. Juli 2012 um 19:13  |  99825

Oh captain, my captain.


hurdiegerdie
30. Juli 2012 um 19:21  |  99826

Spielt der nicht in Brasilien?


schnitzel
30. Juli 2012 um 19:27  |  99827

@ Spiritus Rector // 30. Jul 2012 um 18:39

Hätte J-Lu seinen Kader mehr nach dem Reisepass
als nach Leistungen zusammenstellen sollen? Und warum ist vor dem ersten Pflichtspiel und ein Monat vor Ende der Transferzeit die Transferpolitik so verfehlt? Mit Blick auf die Neuzugänge: Sind unsere Ligazugehörigkeit und unsere finanzielle Lage nicht allgemein bekannt?

@ Kapitän

Auch wenn es nur eine symbolische Bedeutung hat, ich bin sehr gespannt. Mijatovic und Lell sind weg, Kobi ist ewig gesperrt, Niemeyer evtl. nicht gesetzt. Ich tippe mal auf Kobi trotz Sperre, die 2 Vertreter werden Niemeyer und Kraft heißen.


f.a.y.
30. Juli 2012 um 19:30  |  99828

@exil: ausgerechnet der Teil war auch nicht wirklich ernst gemeint. 😆

Der davor aber schon, Perde sollte sich woanders umgucken, denn trotz seines – wie ich fand – guten Einsatzes zum Ende der letzten Saison, trotz des Weggangs des Rückpassautomaten hat er keine Chance auf einen Kaderplatz. In der ersten Elf sehe ich ihn definitiv auch noch nicht, aber wenigstens perspektivisch im Kader. Nur die Aussage: „trainiert in der U23“ lässt nicht einmal diese Perspektive zu. Darum ging es mir. Ist gar kein „Hype“ um ihn, halte ihn auch nicht für einen „Hero“ oder „Hoffnungsträger“, nur für besser als 4. Liga.


Stumpy
30. Juli 2012 um 19:30  |  99829

Mal ein wenig OT:
Unsere Freunde aus Düsseldorf haben sich heute leihweise mit unserem Ex-Spieler Andrej Voronin verstärkt…


Sir Henry
30. Juli 2012 um 19:34  |  99830

JLu hat es ja noch einfach im Vergleich zu diesem
Herrn hier:

http://www.youtube.com/watch?v=sShMA85pv8M&feature=youtube_gdata_player


adailton
30. Juli 2012 um 19:44  |  99831

Wie sieht der Kader in der Innenverteidigung und im Defensiven Mittelfeld aus? Hubnik, Franz, Kluge, Niemeyer, Lustenberger. Das sind schon mal fünf Spieler die normaler Weise Stammplätze haben müssten. Dazu kommen noch Ronny, Brooks und Janker.

Mein Streichkandidat wäre Ronny gewesen. Da aber Luhukay von Ronny überzeugt ist, hat es Perdedaj getroffen. Schade

Der Etat-Kader sieht Hubnik, Franz, Brooks und Janker für die Innenverteidigung vor. Und Kluge, Niemeyer, Lustenberger und Ronny für das Defensive Mittelfeld.


Wildstyle
30. Juli 2012 um 20:11  |  99834

Solche Entscheidungen sind immer schmerzhaft.
Neumann hat sich nicht entwickelt, Djuricin hat sich nicht entwickelt, Perde zeigt was er kann, es scheint aber für höhere Aufgaben nicht zu reichen. Er ist technisch und taktisch einfach zu limitiert. Bei allem Einsatz und Zweikampffreude war seine Fehlerquote bei seinen gefeierten Einsätzen schon sehr hoch.
Diring spielt ebenfalls im zentralen Mittelfeld und ist der eindeutig bessere Spieler! Muktar ist eine politische Entscheidung( das größte Talent der Jugendabteilung. Jetzt kommt es auf die Reaktion an… beleidigte Leberwurst oder jetzt erst Recht!


Silvia Sahneschnitte
30. Juli 2012 um 20:13  |  99835

Kader
Gestern hatte ich ja aus sportlichen Gesichtspunkten, die von @ub gestellten Fragen beantwortet. Leider ist es mir nicht gelungen, den Trainer in allen Punkten zu überzeugen. Insbesondere bei Fanol konnte er sich meiner Argumentation nicht anschließen.
Jetzt sind mir aber auch die Gründe klarer.
Die Entscheidungen fielen nicht allein aus sportlichen -, sondern auch aus wirtschaftlichen Gründen.
Warum?
Jedem Stadionbesucher ist klar, dass bei Hertha Heimspielen eine männliche Zuschauerdominanz herrscht. Klar ist auch, dass das männliche Fanpotential seit einiger Zeit schon ausgeschöpft ist und sich nicht mehr steigern lässt. M.P. ist ja schon länger dabei hier etwas zu verändern um neue Zuschauerschichten zu aquirieren. Und nun kam ihm die zündende Idee, den Kader nicht ausschließlich nach sportlichen Leistungen, sondern auch nach Wirkung auf uns Mädels aufzustellen.
Frauen ins Stadion zum Menwatching!
Nur so lässt sich für die Erhöhung des Zuschauerschnitts noch etwas rauskitzeln.
Und damit ist auch klar wie die Aussortierung hoffnungsvoller Talente zu Stande kam.
Ohne hier in die Details zu gehen, schaut sie Euch doch mal an, die Jungs.
Einzig Ronny wirft bei mir ein Fragezeichen. Sein Verbleib muss dann doch sportliche Gründe haben.
Weitere Vorschläge für unseren GF wären:
Präsentierung der Mannschaftsaufstellung in einer „Chippendale-Performance“, dann würde sogar noch meine Mutti mitkommen.
Aus an Frauen verkaufte Eintrittskarten, werden drei Karten ausgelost, die sich mit dem Spieler Ihrer Wahl zu einem gemeinsamen Foto aufstellen. Da bin ich dabei.
Was halten Sie davon?
Mit lieben Grüßen Ihre
Silvia Sahneschnitte


jap_de_mos
30. Juli 2012 um 20:29  |  99837

Zunächst das Positive: Endlich ist Schluss mit dem übermäßigen und albernen „Profis trainieren, U23 spielen“. Bei Diring und Mukhtar ist das nachvollziehbar, weil beide noch jung sind. Ich hoffe, dass Djuri, Neumann und Perde deutlich in der U23 zeigen, dass sie eigentlich für Höheres berufen sind.
Für Perde ist es extrem schade. Bei Djuri verstehe ich nicht ganz, warum er dann nicht doch verkauft wurde, meinetwegen mit Weiterverkaufsbeteiligung. Naja, ich muss ja nicht alles verstehen… 😉


Sir Henry
30. Juli 2012 um 20:32  |  99838

Klasse Idee, Frau Sahneschnitte (oder ist es noch Fräulein?)


kraule
30. Juli 2012 um 20:36  |  99839

Hallo. JoLu ist ein erfolgreicher Trainer bis Dato. Ich unterstelle ferner er hat einen Plan für seinen Auftrag.
Somit vertraue ich dem Trainer von Hertha BSC!
Ganz humorlos, ganz einfach.
🙂


Herthaber
30. Juli 2012 um 20:41  |  99842

Solche Entscheidungen sind für die Betroffenen immer schmerzhaft.
Bei Fanol bin ich auch überzeugt, daß er dem Überangebot im DM zum Opfer gefallen ist. Er sollte sich ausleihen lassen und dort zeigen was er drauf hat. Duri und Neumann werden bei Hertha kaum noch Chancen haben, irgendwie fehlt ihnen Ausstrahlung um auf sich aufmerksam zu machen. Hamit und Domain werden sicherlich noch ihre Chancen erhalten und sind vielversprechende Talente, die es zu fördern gilt. Jetzt gilt es sich auf Paderborn, die gegen Werder recht robust zu Werke gingen, voll zu konzentrieren. Leicht wird das nicht.


30. Juli 2012 um 20:43  |  99843

ich bin zeitlich limitiert..und habe nur quer h´gelesen, hute; sorry also für allzuviele Wiederholungen:
– nun ja..der Trainer hat im Grunde zu 100% meine Auswahl getroffen, guter Mann der Luhu. 😀 : Perde war der einzige -ansatzweise- Härtefall, weil seine Einstellung vobildlich war/ist. Aber im Vergleich mit Holland-sehe ich den kleinen Blonden vorne.
– Kluge wird hier im blog der zweite Ottl- und wieder werde ich – vermutlich- pro Kluge sein. Solche Spieler sind für die Balance unersetzlich. Da bin ich old school.
Über Perde habe ich schon 2 Jahre immer das selbe geschrieben..ein tadelloser Kerl, mit Talent für die 2. Liga. Ehrlich gesagt: er sollte dringend wechseln, sonst stagniert er…Bei Djuri sehe ich es ähnlich. Neumann wird mit der 3. Liga zufrieden sein müssen , m.E.
– Lusti wird´s auch wieder schwer haben..ein Zwitterspieler für mich- Ich würde ja wieder , genau wie letztes Jahr unter Babbel, mit Niemeyer auf IV gehen, dann ist Lusti mit Kluge auf der 6..Niemeyer ist für mich klarer als Brooks. aber das wird wohl auch Luhu anders sehen. Und wenn dann Franz zurück ist, stellen sich wahrscheinlich wieder die gleichen Fragen..(Immerhin ist fast die gesamte Personalpolitik des umstrittenen Trainers der Vorsaison bestätigt worden..)


backstreets29
30. Juli 2012 um 20:44  |  99844

@Kraule

*sign*

Luhukay wirft die Jungs ja nicht aus Jux und Dollerei in die U23 zurück.
Zumal ja bei Mukthar und Diring die Perspektive bleibt


sunny1703
30. Juli 2012 um 20:45  |  99845

Ich werde jetzt nicht zum JLu Basher. Er wird sich was bei der Wahl gedacht haben und ich hoffe, er behält Recht. Dennoch bleibt es mir ein Rätsel, den vielleicht besten nachwuchsspieler und damit auch den „Erfahrensten “ rauszunehmen.

Ich habe etwas für Spieler übrig die wie Holland und auch Knoll zumindest am Sonnabend einen gepflegten Pass spielen können. Doch ich mag auch Spieler bei denen ich das Gefühl habe,die spielen für Hertha BSC um ihr Leben. Und das hatte ich schon bei Ebert und eben auch bei Perde. Nicht immer schön,aber doch für viele Identifikationsfiguren, nur dass Perde nicht wie Ebert außerhalb des platzes negativ aufgefallen ist.

JLu geht ein gewagtes Spiel ein, er hat mit der heutigen Entscheidung bei einer ganzen Reihe Fans Unverständnis gefunden. Ich vermute seine Schonfrist wird für viele kürzer werden. Trotz meiner eigenen Enttäuschung bitte ich diese Leute haltet zu JLu, wie ihr es auch ohne diese entscheidung gemacht hättet!

Sollten die heute entfernten Spieler zur U23 gehen und keine Leihspieler werden wollen: Kopf hoch, ich bin mir sicher , der Restkader birgt noch einige Kaderleichen und wenn JLu auch nur ansatzweise kein Dogmatiker ist, wird es noch Wechsel zwischen den Spielern der U 23 und denen der A Mannschaft geben.Nebenbei rechne ich auch noch mit einigen Verkäufen aus diesem team,spätestens zur Winterpause.

Kobiashvili zum Kapitän zu machen,wäre so wie jede dritte Partie Schiri Stark anzusetzen. In den Mannschaftsrat gehört dieser erfahrene Spieler, doch die Binde ihm zu geben, erscheint mir etwas zu provokant.

lg sunny


Raffa war da
30. Juli 2012 um 20:47  |  99846

@herthaber

Wer sind denn Hamit und Domain??

Meintest Du HANY Mukhtar und DORIAN Diring???


Spiritus Rector
30. Juli 2012 um 20:56  |  99847

Zur Zuschauergewinnung schlüge ich ja eher vor, mal sein Revier zu markieren, soll heißen, aus dem Stadion eine uneinnehmbare Festung zu machen (damit kann Freitag gern begonnen werden); gibt ja kein beschisseneres Fan-Gefühl als ständig ohne Punkte nach Hause zu marschieren.

@Schnitzel, du hast das nicht verstanden, Spieler hatte Hertha auch vorher genug für die 2. Liga (siehst du an den Aussortierungen, das hätte ja jeden treffen können – außer die Neuzugänge, das sind immer „Heilige Kühe“); ich sehe die Verstärkung(-en) nicht: 2 Mio Ablöse ausgegeben (für die Summe holt Düsseldorf 17 Spieler, was natürlich auch Chaotik bedeutet) und am Ende spielt dann Kluge statt Lusti oder Perde bzw. Allagui statt Ramos; für mich ist das ein klassischer Fall von Verschlimmbesserung. Vielleicht muss Luhu nach 3 Monaten gehen und Wagner, Kluge und Ndjeng werden rasiert, weil der neue Trainer auf Jugendstil setzt?!
Alles möglich.

Und Neumann habe sich nicht weiterentwickelt? Stammverteidiger der momentan unschlagbaren dt. U21, ist das nichts? Wieso dem so viele Knüppel zwischen die Beine geschmissen werden, verstehe ich nicht. Vielleicht kam die 1. Liga für ihn zu früh, aber die 2. Liga hätte er mit Sicherheit gewuppt.
Mithin ist es um Neumann noch weit bedauerlicher als um Perde, der einfach dem Überangebot zum Opfer fällt und auch nur ein reiner Zerstörer ist ohne spielgestalterische Momente. Wenn nun Niemeyer in die Innenverteidigung zurückgezogen wird, käme das einer völligen Abqualifizierung Neumanns gleich. Eventuell hätte sich Luhu mal ein Spiel der dt. U21-Nati als Konserve besorgen sollen, wo Neumann seine Endsilbe stand …


pax.klm
30. Juli 2012 um 21:04  |  99849

OT @SUNNY, bitte geh noch mal in den letzten
thread… , bitte um Antwort!
Grüße Pax


Ursula
30. Juli 2012 um 21:11  |  99850

Ich bin heute nur sauer, wie lange nicht!!
Was haben Luhukay und sein „Handlanger
Preetz“ da an Quantität „zusammengekauft“,
dass (hoch wahrscheinlich) gleichwertige,
junge Eigengewächse auf der Strecke bleiben….

…wenn ich bedenke, wie Rehagel dem „Paradies“
vertraute und nun der alternde Kluge sogar eine
Stammplatzgarantie, wie weiland OTTL, hat!?

Bei einem qualitativ übergroßen Angebot im
defensiven Mittelfeld mit KLuge…!?

Und weiter „Perde“ raus und Janker DRIN,
Bastians DRIN, Beichler DRIN, und, und…

Ich sehe schon, es wird so weiter „gestümpert“,
wie in den letzten Jahren…

…wenn zwei gleich gut sind, spielt der Ältere
oder der Jüngere wird gleich ausrangiert,
dann gibt es keine Fragen und Proteste, auch
HIER im Blog….

Das ist doch KEIN NEUANFANG, das ist
doch „Kacke“ und wird leider, leider NICHT
klappen Herr Luhukay! Hatten wir ALLES
schon und denken Sie an Preetz, der ist
schneller als Sie denken, wenn es „time for
a change“ ist….


Herthaber
30. Juli 2012 um 21:12  |  99851

@Raffa war da

Scheiß Fehler sorry, muß mich noch daran gewöhnen. (peinlich)


Exil-Schorfheider
30. Juli 2012 um 21:12  |  99852

Spiritus Rector // 30. Jul 2012 um 20:56

„Eventuell hätte sich Luhu mal ein Spiel der dt. U21-Nati als Konserve besorgen sollen, wo Neumann seine Endsilbe stand …“

Was nützt einem die beste Konserve, wenn man sich in der Vorbereitung anscheinend nicht vernünftig anbietet? Anhand von Video-Konserven wurde schon etliche Spieler gewogen, gemessen und für nicht gut genug befunden.


Sir Henry
30. Juli 2012 um 21:19  |  99853

In Ergänzung zu @Exil: was nützt einem die beste Konserve, wenn der Spieler nicht auch die Spielstärke entsprechend konservieren konnte.

Was nützen einem die besten Spieler von gestern, wenn das Spiel morgen stattfindet?


30. Juli 2012 um 21:19  |  99854

@spiri: ich habe Neumann nun schon seit 2 Jahren immer wieder gesehen..ich kann dir echt nicht folgen. Für mich ein klassischer Dittligaspieler mit Binde oder bei einem kleinen Zweitligisten die Mitläufer-Rolle. Jeder hat da seine Sichtweise. Ich habe jedenfalls Babbel verstanden, die ganzen Nachfolger und nun den Luhu, der bei 0 anfängt und in der Vorbereitung vor allem ganz intensiv auf der IV getestet hatte..das sind dann schon realativ klare Fingerzeige.


Better Energy
30. Juli 2012 um 21:29  |  99855

Schaut man sich den Kader 11/12 zu 12/13 an, sieht jeder mit Augen im Koppe, daß im A-Kader so viele Eigengewächse wie noch nie sind. Die jetzt im A-Kader zusammen Gefassten haben sich dem Trainer präsentiert und er hat nun gewählt.

Andererseits sind in der U23 gerade 20 Spieler, sofern ich mich nicht verzählt habe und aus der U19/U17 keine weiteren als die bisherigen dazukommen sind, so daß weitere 5 Spieler den Kader nun optimal auffüllen.

Es kommt vielmehr jetzt auf den neuen Jugendkoordinator Gellhaus an, daß die Durchlässigkeit von der U23 zur A erhöht wird und immer erhöht bleibt. Dazu gehört sicher auch ein zwischen beiden Mannschaften abgestimmtes Training, wie es bei den Katalanen üblich ist. Es wird spannend, ob das gelingen wird.


Silberrücken
30. Juli 2012 um 21:38  |  99856

Woronin wechselt nach Düsseldorf, lt. Bild


hurdiegerdie
30. Juli 2012 um 21:43  |  99857

Wenn ich mir die Mannschaft so ansehe, wird Hertha nicht umhin kommen mit jungen Spielern zu spielen. Ja ich glaube sogar, sie wird nicht umhin kommen mit jungen Berlinern zu spielen.

Das sehe ich als einen Fortschritt.

Ob man jetzt Wagner mag oder nicht, aber ist 24 und nicht 30 (oder so) wie Friend, er hat Entwicklungspotenzial, was Friend nicht mehr hatte. Die Richtung geht deutlich auf junge Spieler.

Das finde ich gut.

Es werden nicht alle passen, aber die Chance, dass der eine oder andere junge Spieler passen wird, ist gross.

Babbel wollte mit Ottl einen Umschaltspieler. Ich konnte den einmal als Vorteil zu den sonstigen Trainingskiebitzen in der Vorbereitung beim Uhrencup sehen. Er hatte ein gutes Auge und konnte schnell die Situation erfassen und geile Pässe über 40-50 Meter spielen. ER war da der RIchtige. Ich war dann enttäuscht,weil er es m.E. in der Saison selten zeigte und so „seine“ Position nicht erfüllte.

Aber Babbel wollte einen und auch JLU wollte einen. D.H. für mich bei allem Überangebot fehlt(e) dieser Mann, egal ob Lusti, Niemeyer, etc.

Einer war jetzt zu viel. Ich hätte auf Holland getippt statt Perde, aber der hat vielleicht wirklich den Vorteil auch hinten aushelfen zu können. Wer weiss denn, ob Schulz die Saison durchspielen kann oder Bastians sich nicht verletzt.

Neumann habe ich lange auch mit dem U-Nati -Status verteidigt, aber es mehrten sich einfach die Stimmen, dass er stagnierte, ebenso Djuri.
Alles in allem finde ich das Team gut und kann mit den Entscheidungen leben.

Oops wieder zu lang.


Ursula
30. Juli 2012 um 21:55  |  99858

Na gut 100ster!


L.Horr
30. Juli 2012 um 22:07  |  99859

… ja , ich bin enttäuscht bezüglich Perdedaj .

Nicht weil es mein Pferd nicht in den Kader geschafft hat , nein vielmehr weil ich ahne wie das bei Fanol psychisch einschlägt nach seinen mannhaften Einsätzen der vergangenen Rückrunde.

Zudem muß er verkraften das ihm sein zeitweise ungezügelter Einsatz für´s Team nun als Kompensation tech. Schwächen ausgelegt wird .

Perdedaj ist als „defensiver“ Sechser definiert und diesen Part spielt er mit Leidenschaft .

Vermutlich muß erst wieder die Erkenntnis greifen bis der erste von mangelnder Gier spricht , die System-Spieler eierlos in der Försterei einknicken und die Zecke-Infusion der Blutleere entgegenwirken soll.

Fairer Weise sollte man Perde eine gütliche Ausleihe nahelegen , weil das ein subjektiv missachteter Spieler auch auf Stur schalten kann hat ein Jerome Boateng schon für Hertha schmerzhaft nachgewiesen !

Für Holland freut´s mich dafür sehr , Neumann hingegen hat noch keine seiner Chancen für sich nutzen können.

LG 🙁


mirko030
30. Juli 2012 um 22:09  |  99860

Perde zur u23. Das ist für mich nicht nachvollziehbar und macht für mich die Kluge Verpflichtung noch unsinniger.

Perde hat sicher das gleiche Potenzial wie Kluge und würde Hertha auch weniger Kosten.


fg
30. Juli 2012 um 22:15  |  99861

nun mal wieder 100 pro zustimmung zu apo um 20:43 uhr.


coconut
30. Juli 2012 um 22:21  |  99862

@Spiritus Rector // 30. Jul 2012 um 20:56
Ich sage mal so: Neumann mag in der U-Nati gesetzt sein. ABER es gibt einen deutlichen Unterschied zu einer U-XX Nati und der 2.Liga. Den sollte man nicht unterschätzen.

@Perde
Ja, der Ju8nge hat mir auch gefallen. Nur jetzt ein Kluge vs Perde auszurufen, geht mMn am Ziel vorbei. Wenn dann müsste das PN vs Perde lauten. Und da hat PN doch noch die Nase vorn. Er ist Kopfballstärker, nicht Zweikampfschwächer und hat das bessere Stellungsspiel. Gute öffnende Pässe können beide nur suboptimal. Genau diese werden aber benötigt gegen tief stehende Mannschaften. Das sollte Kluge können. Ich sehe daher auf Dauer auch PN nicht als „gesetzt“ an…….
Könnte leicht passieren, das da ein anderer, eher spielerisch stärkerer, seinen Platz einnimmt.


raffalic
30. Juli 2012 um 22:23  |  99863

Kluge auf ein Niveau mit Ottl zu stellen ist Bashing und Mobbing der untersten Schublade… 😉

Spass beiseite, Kluge ist wirklich deutlich besser, technisch und auch vom Spielverständnis und hat darüber hinaus eine erheblich bessere Auffassungsgabe, er regiert viel schneller.

Ich bleibe dabei, dass Preetz noch nie so gute Transfers getätigt hat wie in dieser Wechselperiode, die noch nicht zu Ende ist!!!

Einzig die Entscheidung mit Mukthar bedaure ich sehr, der Junge ist jetzt schon ganz stark!


fg
30. Juli 2012 um 22:25  |  99864

schön das zu lesen, raffalic!
und generell noch was: es verbietet ja keiner dem jlu, zwischen profis und u23 den einen oder anderen mal hin und her zu schieben, in welche richtung auch immer. also eine tür dürfte jetzt zwangsläufig dauerhaft geschlossen sein.


Spiritus Rector
30. Juli 2012 um 22:35  |  99865

Vorbereitung, Training … das kann man sich alles in die Haare schmieren, entscheidend ist, wenn es um Punkte geht, Pflichtspiele (auch nachträglich aus der Konserve gesehen). Und da hat Neumann seinen Anteil an den 24 Punkten aus 8 Partien in der EM-Quali der dt. U21-Nati. So einer soll nicht gut sein, um in der 2. Liga (aushilfsweise) bei Hertha zu verteidigen?? Luhu hat doch nur nicht den Mumm zwei junge Verteidiger einzubauen, hat sich für Brooks entschieden, warum soll der jetzt der bessere sein?

@Apo beobachtet ihn ja schon seit 2 Jahren … Wer beobachtet dich eigentlich beim Spieler-Beobachten? Vielleicht hältst du ja mal ein Nickerchen dabei oder so. 😉
Im Ernst, ich überlass mich da lieber auf meine eigene Beobachtungsgabe.

Laut Trainer ist auch kein Spieler qualitativ während der Saisonvorbereitung abgefallen, sind wohl mehr so Bauchentscheidungen gewesen.


hurdiegerdie
30. Juli 2012 um 22:39  |  99866

@apolinaris

(Immerhin ist fast die gesamte Personalpolitik des umstrittenen Trainers der Vorsaison bestätigt worden..)

Welche Personalpolitik welches umstrittenen Trainers der Vorsaison meinst du?

Darf man auch mal humorvoll sehen.


cru
30. Juli 2012 um 22:41  |  99867

Ich muss mir selber immer wieder den Vergleich mit vergangenen Erstliga-Kadern verbieten … aber wenn mir das gelingt, bin ich nicht so pessimistisch: Kluge hat mMn in der Buli keine schlechten Spiele gespielt, für mich eine Verstärkung. Allagui mit guter Bilanz über Jahre. Solche Spieler habe ich mir vor der Saison gewünscht, in diesem Punkt bin ich mit dem Mgmt. einverstanden.

Da man schlecht Spieler aussortieren kann, die man gerade geholt hat oder gerade verlängert, konnte JLu sich kaum gegen Wagner oder Janker entscheiden, was ich gerne gesehen hätte. Zudem gibts zu viele Sechser … Es gab letztendlich nicht viele echte Optionen. Ich hoffe JLu traut sich in der Saison noch eine Neubewertung zu.

Ich vertraue auf unseren Trainer und seinen Sachverstand und wünschte mir, dass er auch bei wackeligem Saisonstart nicht gleich in Frage gestellt wird. Ich persönlich lese aus seinen Entscheidungen immer wieder ein „pro Techniker“ heraus, was ich gut finde.


Silberrücken
30. Juli 2012 um 22:53  |  99868

Für eine Bewertung bzgl. Verpflichtung und Kaderminimierung warte ich mal 10 Pflichtspiele ab.


cru
30. Juli 2012 um 22:57  |  99869

Klar, nach der Saison weiss man besser, was richtig war … das ist trivial. Und wenn Fußball vorhersagbar wäre, wäre ein Teil der Faszination futsch.


30. Juli 2012 um 22:58  |  99870

@spiri: kannst de natürlich so sehen..aber irritiert dich nicht, dass 5 gstandene Hertha-Trainer das ähnlich sehen? oder so herum: anders zu sehen scheinen als Du?


hurdiegerdie
30. Juli 2012 um 23:02  |  99871

Wenn ich nicht völlig falsch rechne (plus Sicherheit) sind 100 Tage Luhukay etwa der 9 Spieltag gegen München.
Ganz schön viel bei Hertha, 9 Spieltage als Trainer zu überstehen.

Ich gebe mal Luhukay in alter APO-Tradition diese Zeit. 😉

Achtung ehe das falsch verstanden wird, ich bin pro Luhukay.


30. Juli 2012 um 23:10  |  99872

ich bin pro-Trainer, wie eigentlich immer…Ich denke über Trainer ja eh´etwas andersherum ..Für mich fängt Luhu gut an, er hat Profil und tappt nicht gleich in Fettnäpfchen, wie es Skibbe m.M. nach recht schnell passierte ( Sportpalast etc). Er hat, wie man in deieser Liga erwarten darf, klare Vorstellungen und ein Konzept. Die Feinheiten werden sich in Zukunft zeigen, in Stresssituationen, in den Ernstspielen und so weiter. Dann wird die Grupp bald unruhiger werden, Ränkespiele werden kommen, knappe Entscheideungen (ala´Perde)..er braucht, wie jeder, in solchen engen Situationen auch etwas Fortune..also 100 Tage sollte wirklich jeder Trainer bekommen ( Herr Preetz!), außer bei extremen Auffälligkeiten ( Skibbe?).


hurdiegerdie
30. Juli 2012 um 23:16  |  99873

OT: fand ich interessant, wie schnell ein Videobeweis im Hockey zur richtigen Entscheidung führt, hat etwa 30 Sekunden gedauert.


Silberrücken
30. Juli 2012 um 23:19  |  99874

Ich hoffe, dass wir in den ersten 5 Ligaspielen 8 Punkte holen werden.

Mir ist wichtiger, dass ein fähiger Trainer in Ruhe arbeiten kann, als das sich Scheinheiligkeit in der Vereinsspitze weiter festsetzt.


Exil-Schorfheider
30. Juli 2012 um 23:21  |  99875

Ergänzend zu @apo:
Wer beobachtet Dich denn beim Sehen von U21-Spielen, @spiri, wo man eben nicht alles sieht? Die U21 ist eben ein Spiel unter Gleichaltrigen. Wie gut die Leistugen dort eingeschätzt werden, sieht man ja an Lusti(gute Endrunde 2011) und Markus Berg(sieben Tore bei der Endrunde 2009). Beide helfen ihren Verein ungemein seit diesen phänomenalen Leistungen…


Exil-Schorfheider
30. Juli 2012 um 23:22  |  99876

Da fehlt noch das TV-Gerät, vor dem @spiri mit Sicherheit saß und nicht im Stadion war.


jenseits
30. Juli 2012 um 23:29  |  99877

Ich habe so manchen Youngster bisher kaum spielen sehen und kann mir daher kein Urteil erlauben, ein Grund mehr für mich, meinen Senf dazuzugeben.

Bei Neumann und Djuri vertraue ich auf Trainingsberichte und manch im Vertrauen zugeflüstertes Wort 😉 , dass sie sich in der letzten Zeit nicht positiv entwickelten. Warum das eventuell so ist, steht auf einem anderen Blatt. Vor allem für Neumann war der Start bei den Profis leider recht unglücklich.

Einzig für Perde tut es mir leid, den ich auch nicht so als reines Kampfschwein und ansonsten limitiert gesehen habe.

Dafür sind Schulz, Morales, Holland, Brooks und Knoll (war erstaunt, wie offensiv er im Test gespielt hat) im Kader, die hoffentlich alle hoch motiviert sind und ihre Chance erhalten.

Und ich muss gestehen: Mit Kluges und Allaguis Verpflichtung bin ich zufrieden. Obwohl Kluge dem begnadeten Sechser in unseren Reihen vielleicht den Platz wegnimmt. Halt! Könnte ich das wirklich verzeihen? 😉

Tja, und Wagner. Ich glaube ja an seine 10 Pflichtspieltore (durch die Wette tatsächlich im Ansehen gestiegen 😉 ) und so richtig oll is er ooch nich…


hurdiegerdie
30. Juli 2012 um 23:36  |  99878

hmm wurde Marcus Berg nicht von Hamburg nach Eindhoven und ist jetzt wieder bei Hamburg, mit Marktwert (natürlich nur Transfermarkt) von …. Also 2. Liga hätte der locker drauf. Ich glaube nicht, dass er zu Hertha käme


30. Juli 2012 um 23:37  |  99879

meine Rede seit Aufkommen des WJugendwahn: 26-28J. -das ist ein perfektes Fussballalter. Und um die 30 kann jemand überragend gut sein. Immer die Augen auf die Jungen haben, aber immer die beste Mischung auf den Platz schicken- das wäre mein „Dogma“..


30. Juli 2012 um 23:41  |  99880

bei mir läuft seit Minuten nur Werbung, hurdi…


hurdiegerdie
30. Juli 2012 um 23:43  |  99881

komisch @apolinaris, ich sehe das Hockey-Spiel im Zweiten ohne Werbung.


Exil-Schorfheider
30. Juli 2012 um 23:45  |  99882

Um es noch mal zu verdeutlichen, @spiri:
Neumann hatte in den von Dir genannten acht Spielen sieben Einsätze. Einer davon ging nach acht Minuten(Weißrussland) verletzungsbedingt zu Ende. In den anderen sechs hat er dreimal IV und dreimal AV gespielt. Darunter waren Kantersiege gegen die Fußballmächte San Marino und Zypern, außerdem ein 5-4 gegen Griechenland. Wenn man vier Tore in einem Spiel fängt, kann man nicht von einer bärenstarken Verteidiger-Leistung sprechen, oder?

@apo

Wahnsinns-Talente wie Götze, Reus und wie sie heißen, müssen natürlich spielen. Manchmal auch mit dosierten Einsätzen. Aber sonst bin ich mit dem guten Fußballer-Alter bei Dir.


30. Juli 2012 um 23:48  |  99883

@hurdi: ich habe das mal hochgerechnet..denn das Zweite wird kaum die Buli-Rechte bekommen..Ich finde es zwiespältig, man sieht schon die eingeblendete Red Bull- Werbung vor Augen.. Ich bin mir da einfach nicht sicher, bleibe lieber erst mal Jungfrau–bis auf ne Torkamera oder chip., wie M. Platini


hurdiegerdie
30. Juli 2012 um 23:54  |  99884

@Exil-S, vielleicht @Apo,
das glaube ich nicht.

Mit 26-28 Jahren bist du nur noch schwer vermittelbar, age before ability. Oder du gehst in die Ukraine oder in die Wüste., oder du bist Ronaldo, Messi etc.

Richtig teure Transfers laufen kaum noch mit Ü-27 . Zu alt für den heutigen Fussball (als Transfers) . Schau mal nach Dortmund oder Gladbach, oder warum die Bayern mit Geld nicht mehr mitkommen (oh jetzt gibts Haue).


30. Juli 2012 um 23:55  |  99885

@exil: logo! Als ich Deisler sah, meinte ich, den künftigen Weltfussballer zu sehen- das war bis heute der beste 20 jährige, den ich je sah..weit bessser noch als ein Litti, der uns Knoten in die Beine spielte..und weit jenseits eines „Normaltalents“ war. Das >>sehen>> doch erfahrene Leute recht schnell, ob sie einen Diamanten haben oder nicht! Da flutscht kaum mehr einer dúrch die Maschen. Und bei so vielen Trainern, wie Hertha sie (leider) hat..nun erst recht nicht *grins*
Bei Neumann & co. können wir nicht von Hochbegabten reden-bei manchen ist die Schwelle niedriger ( Múhktar, Holland, Diring(!), Djuri, Schulz–jetzt muss der neue Karriere-Trainer ran–und eeinen oder drei davon formen und vielleicht noch einen entdecken, den keiner bisher gesehen hatte ( solche Sprümge gibt´s ja auch..)


hurdiegerdie
30. Juli 2012 um 23:57  |  99886

apollinaris // 30. Jul 2012 um 23:48

Schwer zu verstehen, aber ich glaube du meinst Videobeweise und eingeblendete Werbung in den Videobeweisunterbrechungen.

Das ist lästig, da gebe ich dir recht … aber meine Prognose: es wird kommen, und es wird Fussball gerechter machen. Aber nur meine Einschätzung.


30. Juli 2012 um 23:57  |  99887

jepp, als Transfers magst du Recht haben: aber schaue in die Spitzenmannschaften: die meisten von ihnen haben jede Menge Spieler um die 26-28J. Da bin ich sicher (ohne explizite Recherche). Immer, immer die Mischung macht´s.. 😀


30. Juli 2012 um 23:58  |  99888

hast richtig verstanden, ich fand´s leicht..Wir werden sehen. Ich glaube, es wird den Fussball (noch) korrupter machen am Ende. Mögest du Recht behalten.


Kamikater
30. Juli 2012 um 23:59  |  99889

Also wenn ich Spiritus Rector lese, wird mir schlecht.

Soviel Negatives Gebashe gabs sonst nur auf S04 Seiten und bei Hertha Inside. Grauenhaft.

„Kann aber auch nur einem holländischen Trainer einfallen, ausgerechnet die zwei dt. U21-Nationalspieler (neben dem österr.) auszubooten.
Meines Erachtens ein erstes Symptom der vermutlich verfehlten Einkaufspolitik,…“

Das sagt ja wohl alles über einen angeblichen Herthafan.

Da bleibt man ja Freitag lieber zu Hause. Mannmann.


schnitzel
31. Juli 2012 um 0:05  |  99890

@ Spiritus Rector

Wer sagt, dass nicht Allagui MIT Ramos spielt, oder Kluge MIT Lustenberger? Du verkennst die üppige Kaderbesetzung, mit Absicht? Wir sind auf fast jeder Position mehr als stark bestückt, mit Ausnahme von viell. RV und ROM. Nochmal, woher weißt du jetzt schon, vor dem ersten Pflichtspiel, dass alles „verschlimmbessert“ wurde?


jenseits
31. Juli 2012 um 0:07  |  99891

Noch korrupter, @apo? Warum das denn? Das würde ich eher umgekehrt sehen, warum sollte es im Fußball anders als in anderen Sportarten verlaufen?


Silvia Sahneschnitte
31. Juli 2012 um 0:11  |  99892

Lieber @Sir Henry um 20:32 Uhr, fragt man sowas? Ich würde Sie jedenfalls nicht fragen ob Sie noch Herrlein sind?
Das ist doch nicht Ihr Niveau!
Mit lieben Grüßen Ihre
Silvia Sahneschnitte


31. Juli 2012 um 0:18  |  99893

@jenseits: ich kann nach gestern wirklich nicht schon wieder ..
kurz: Hockey und Fussball: wo gibt es Wettbetrug und weshalb? weshalb ist Hockey nicht die Vergleichsgröße?- Wenn nun die TV-Gesellschaften endlich ihr Lieblingsspielzeug haben, kommen da plötzlich noch ganz andere player hinzu..Muss so nicht sein, aber bisher wurde es am Ende nirgends geschafft, das Geld zu kontrollieren.- Wenn ich ehrlich bin: es fängt an, mir egal zu werden…wenn es so kommen soll: bitte sehr-wir werden sehen. Mal sehen, was sich zB.der ital. Medienmogul so einfallen lässt…


Silvia Sahneschnitte
31. Juli 2012 um 0:21  |  99894

Schnuckelig und gut angezogen müssen die Jungs sein, die auf dem Spielfeld stehen. Siehe hier:
http://www.youtube.com/watch?v=5jrPchJ8tR4
und ob die 30, 25 oder 20 sind, egal.
Mit lieben grüßen Ihre
Silvia Sahneschnitte


hurdiegerdie
31. Juli 2012 um 0:22  |  99895

yep apollinaris // 30. Jul 2012 um 23:57

Aber – so meine Meinung – ist es kein Modell für einen Neuaufbau oder Weiterentwicklung. Haste die Richtigen in dem Alter, hälst du sie- Musst du aufsteigen, brauchst du sie. Hast du kein Geld, musst du drauf zurückgreifen. Willst du mit bestehenden Schulden mal wieder konkurrenzfähig werden, schaffst du das nicht mit den Alten, aber sie halten dich im Spiel. Gewinne kannst du nur mit Jungen machen, so meine Meinung, und die heisst nicht, dass man nicht einen Kluge braucht, wenn man schon kein Geld hat. Er mag uns in die erste Liga bringen, zur Entschuldung wird er wenig beitragen.


jenseits
31. Juli 2012 um 0:25  |  99896

Gut, dann Danke für die Antwort, @apollinaris. Über das Thema hattet Ihr doch gerade geredet…

Gute Nacht allerseits.


31. Juli 2012 um 0:29  |  99897

nee, @hurdi: so gehe ich nun mal nicht ran..Ich würde ne Mannschaft ähnlich zusammenbauen, wie es babbel oder eben Luhu machen. Ich weiss nicht, wer von uns mehr Erfolg hätte. Ich würde eben so handeln, weil ich diese Überzeugungen habe. Das Gestaltende liefe parallel, aber ich brauche dringend in der Aktualität hohe Effizienz, sonst könnte der „Plan“ Papier bleiben. Ich sage das, wie gesagt, ohne zu wissen, wer den bessren Schlüssel hat.


Silvia Sahneschnitte
31. Juli 2012 um 0:34  |  99898

Lieber @hurdiegerdie um 23:57 Uhr. Entschuldigen Sie bitte das ich mich einmische.
Wenn uns Kluge in die erste Liga bringt, trägt er auch zur Entschuldung bei, da die Einnahmen in Liga 1 wesentlich höher sind. Die Frage ist nur ob JLu die Zeit hat, die Spieler im Kader so weiter zu entwickeln, dass sie auch in der ersten Liga bestehen. Wenn ich Fahrstuhlfahrten will gehe ich zu „Flohr Otis“ und nicht ins Oly.
Mit lieben Grüßen Ihre
Silvia Sahneschnitte


Stehplatz
31. Juli 2012 um 5:24  |  99900

Kennt jemand Timmy Simmons? Er hält als Führungsspieler den Club seit zwei Jahren mit tadellosen Leistungen über dem Strich und ist mittlerweile 35. Trotzdem spielt er bis 2014. Bei Hertha hält man sich auch so ein Jungspund Namens Kobiashvili.

Hier immer auf dem Alter von Kluge herumzureiten ist doch langweilig. Was ist denn mit Niemeyer? Der wird dieses Jahr 29 und hat außer seiner Einstellung und seinem Kopfballspiel nicht viel auf der Pfanne. Man stelle sich vor die beiden kämen auch noch aus Südamerika….

Warum heißt die Frage nicht hilft er uns weiter oder nicht? Ein Ottl war 26 hat sich aber eher für den Vorruhestand beworben als für einen neuen Vertrag. Kluge konnte bei all seinen Stationen mit Leistung überzeugen. Qualität ist das Kriterium nicht das Alter!

Um zum Ausgangsbeispiel Nürnberg zurückzukommen:
In einem stabilen Gerüst von etablierten Leistungsträgern konnten sich jedes Jahr Talente entwickeln und haben so einen Mehrwert für den Erfolg erzeugt. So ein Modell benötigt Spieler wie Kluge!


catro69
31. Juli 2012 um 7:28  |  99902

@Stehplatz
Morgen, das Beispiel Simmons ist ja ganz nett, nur unser Jungspund Kobi ist bereits zweimal mit uns unter den Strich gerutscht. Freundlich, wie Hertha nun mal ist, vergrößert der tadellose Kobi für ein halbes Jahr die Trainingsgruppe der Profis, ohne die geringste Einsatzchance, weil gesperrt. Dafür wird ein 21-jähriger zu unserer zweiten Mannschaft geschickt? Ich finde das unglaublich.
Ist Niemeyer mit fast 29 am Ende seiner Entwicklung? Ich vermute, ja. Könnte es sein, dass bei Perdedaj noch ein Entwicklungssprung kommt? Eine Verbesserung im Sinne von Abgeklärtheit und Offensivdrang? Die Möglichkeit halte ich für gegeben, nur wird diese Entwicklung nicht in der U 23 geschehen.


Dan
31. Juli 2012 um 7:52  |  99903

@Stehplatz // 31. Jul 2012 um 05:24

Gefällt mir. Und da seit drei Jahren hier, jeder Trainer mit „Friss oder stirb“ (unabdingbare Zielvoraussetzungen) konfrontiert ist, will / muss jeder Trainer sehen wo er bleibt bzw. überlebt.

Vielleicht fehlt dem einem oder anderem Trainer der Mut auf mehr Jugend zu setzen, aber vielleicht fehlt es auch manch mal an dem „Material“, der Situation oder dem Kader.

Ich erinnere mich da gerne immer an Christopher Samba. Heute wird immer noch erzählt, wie konnte man so einen Mann gehen lassen. Ich hingegen habe noch im Ohr, wie sich „Fußball-Experten“ in der S-Bahn über den jungen Samba aufregten.
Ja, er war schlaksig und seine Bewegungen sahen manchmal seltsam aus. Aber er konnte ein Spiel „lesen“ und hat meines Erachtens gut antizipiert. Den einen halben Schritt schneller da.
Aber wir hatten eine IV mit van Burik und Joe, sowie einen in die Mitte strebenden Friedrich.

Man hat Samba ziehen lassen, aber das Talent hatte man meines Erachtens erkannt, denn den Nachschlag von ca. 2.0 Mio, bekam man nicht, weil man ihn nur los werden wollte.

Vielleicht ergeht es uns mit Perdedaj ebenso. Ich glaube aber nicht, dass er in diese Preiskategorie aufsteigt.
—–

@jenseits & @ L.Horr
Bevor es falsch verstanden wird, Kampfschwein ist bei mir in keinsterweise negativ besetzt noch mit mangelhafter Technik.
Ich bin ein totaler Perde-Fan, seit ich ihn das erstmal 2007 noch unter Th. Krücken in der Hertha U17 sah. Genauso wie bei Fardi, die Jungs ragten damals wie „Riesen“ aus der Mannschaft.Und er hat sich ohne Frage weiterentwickelt, aber er hat, für mich, das „Auge“ nicht bzw. er verschenkt wertvolle Zeit. Balleroberung, Kopfheben, Situation erfassen, Lösung finden und dann die Ausführung – das dauert. Vielleicht wären, die von @sunny angesprochenen riskanten Pässe gar keine, wenn er sie schneller / früher spielen würde.
Aber trotzallem, hätten wir keinen kopfballstarken Peter Niemeyer, der auch vorne für seine Tore gut ist, wäre Perde für mich erste Wahl in Liga zwei, wenn der Trainer einen Staubsauger und „Einpeitscher“ favorisiert. 😉


Dan
31. Juli 2012 um 7:55  |  99904

@catro69 // 31. Jul 2012 um 07:28

Deshalb glaube ich auch, dass Perde noch bis zum spätestens 31.08. verliehen worden ist.


Exil-Schorfheider
31. Juli 2012 um 8:19  |  99905

kraule
31. Juli 2012 um 8:20  |  99906

Guten Morgen.
Der gemeine Hertha-Fan braucht offensichtlich jede Saison eine Opferanode!
Mal ist King Arthur, dann wieder Friend und/oder Ottl und nun sind es die Kollegen Wagner und Kluge.
Allerdings wird der tragische Held in gleicher Weise benötigt, hier und jetzt Perde. Der „Edel-Fan“ hält es als gemeinsames Feindbild das schon eher mit dem Trainer. Da er, der Edel-Fan ja selbst so erfolgreich als Fußballer war, dass er keine Entscheidung nachvollziehen, oder sollte ich besser sagen nicht verstehen kann (im wahrsten Sinne des Wortes).

Zu Perde:
Ein Kampfschein mit maximal limitierten 2.Liga-Niveau.

Zu Neumann:
Hat den Sprung in den Männerbereich (2.Liga-Niveau) nicht, oder noch nicht geschafft.

Zu Kluge und Allagui:
Herthas wichtigste Transfer (Achse), eigentlich nicht wegzudenken.

Zu Wagner:
Junger Stürmer mit Stammpotenzial, günstig und entwicklungsfähig.

Zu JoLu:
Genau der richtige (beste) Trainer den Hertha in der momentanen Situation verpflichten konnte.

Zu Preetz:
Schlechter Manager, guter „Verpflichter“. Bitte runter von der Bank.

Zu Ottl und Lell:
Unter Babbel kaum wegzudenken, Charakterlich beide schwach.


catro69
31. Juli 2012 um 8:49  |  99907

@Dan Ja, das glaube ich auch und ich gehe den Schritt weiter, Fanol selbst könnte diesen Wunsch geäußert haben.
Ich denke an die Ankündigung bei der vorletzten MV, „wir streben ein Leihgeschäft mit Perdedaj im Winter an.“ Als die Transferfrist verstrichen war, hab ich ihn gefragt, warum er noch bei uns sei, er raunzte nur ein „mußte“. Kann alles, oder nichts bedeuten. Mein Gefühl sagt mir, dass er die Mutlosigkeit Babbels damals durchschaut hat und Preetz nach Babbels Entlassung dem anderen Micha eine möglichst große Auswahl an „jungen, hoffnungsvollen Talenten“ zur Verfügung stellen wollte und der geplanten Leihe einen Riegel vorgeschoben hat.
Da sich durch die Verpflichtung von Kluge und der Stanby-Lösung Kobis, sowie dem Festhalten an Ronny, die „natürliche“ Hackordnung wieder eingestellt hat, sieht er (Perdedaj) seine Einsatzchancen wohl bei 0 %.
Ich kann mir diese „Abschiebung“ durchaus logisch und emotionslos erklären, nur bleibt dabei ein schaler Nachgeschmack.


KDL
31. Juli 2012 um 8:53  |  99908

@kraule

Müssen jetzt alle hier im Blog das auch so sehen, oder darf man auch anderer Meinung sein ??!! 😉


backstreets29
31. Juli 2012 um 9:10  |  99909

Ich finde die Entscheidungen nachvollziehbar.
Neumann scheint wohl zu stagnieren und bei Perde hat man nicht den Eindruck, dass er einen der Etablierten verdrängen kann.
Nun sollten sich die Genannten, und auch Djuricin mal selbst hinterfragen, warum sie ohne Perspektive sind, aber Muhktar und Diring immer mal wieder mittrainieren dürfen


kraule
31. Juli 2012 um 9:10  |  99910

@KDL
Alle anderen dürfen das sehen wie sie wollen,
aber Du musst das auch so sehen!
😉


hurdiegerdie
31. Juli 2012 um 9:30  |  99911

Ich fühle mich falsch verstanden. Aber egal.

Ich habe überhaupt nichts gegen Kluge, auch nicht gegen sein Alter. Ich habe ihn von Anfang an mit Stammplatzgarantie in die Mannschaft „geschrieben“ und habe auch gar nichts dagegen, dass er Stammspieler ist.

Der Youtube Clip ist ja sowas von eklig, @Sahneschnitte, das ist schon wieder Kult.


pax.klm
31. Juli 2012 um 9:30  |  99912

OT, nen guter Beitrag in der Konkurrenz über eine spezielle Art der Jugendarbeit in Mitarbeit von Hertha:

http://www.tagesspiegel.de/berlin/schule/streetsoccer-mit-hertha-bsc-auf-den-bolzplaetzen-berlins/6940248.html


Dan
31. Juli 2012 um 9:50  |  99913

@pax.klm // 31. Jul 2012 um 09:30

Das ist eben mal wieder das Problem. Hertha BSC informiert auch in den Stadionheften und wer schreibt einen Artikel drüber?

16-18J die einen Workshop beim Tagesspiegel machen.

Herrn Rosentritt würde eher die Hand abfaulen, als über so ein Sozialprojekt und Jugendarbeit der Hertha zu schreiben. 😉


pax.klm
31. Juli 2012 um 9:56  |  99914

Dan, der Kommentar ist wie die Faust aufs Auge!
Aber halt, das geht nicht, denn dann sind die ja in Puncto Hertha GANZ blind! 😉


Sir Henry
31. Juli 2012 um 9:57  |  99915

Liebe Frau Sahneschnitte,

Von dem Wunsch getragen, Sie angemessen anreden zu können, habe ich mich gestern zu einer Unbotmäßigkeit hinreißen lassen.

Ich bitte höflichst um Nachsicht und um Entschuldigung.

Geben Sie mir noch eine Chance?

Ihr ergebener Diener
Sir Henry


pax.klm
31. Juli 2012 um 10:02  |  99916

Sir Henry // 31. Jul 2012 um 09:57

Watt`n Klavier, qautsch Kavalier, Charmeur und Gentleman…

http://www.youtube.com/watch?v=Fbn8_OSmBlc


Exil-Schorfheider
31. Juli 2012 um 10:14  |  99917

@Sir

Bist Du bis an die Zehenspitzen gekommen? 😉


KDL
31. Juli 2012 um 10:16  |  99918

@pax.klm und @Sir Henry

„Kavalier, Charmeur und Gentleman … “ ??!!!

Eine wahre Dame könnte sich erneut verwirrt zeigen !!

Was soll „Ihr ergebener Diener“ denn genau bedeuten ???

Obwohl, es gibt Damen, die würden erst hier hellhörig werden ….


Murmeltier
31. Juli 2012 um 10:21  |  99919

Von mir bekommt Jay-Lu bzw. seine Mannschaft keine 100 Tage oder bis zum zehnten Spieltag! Bei mir stehen er und die Jungs ab dem ersten Spieltag auf dem Prüfstand. Warum? Nicht aus der reinen Lust am Bashen-Wollen, sondern weil es wichtig ist, dass wir schnell ins Rollen kommen. Nach dem zehnten Spieltag kann doch schlimmstenfalls schon feststehen, dass wir mit dem Aufstieg gar nichts mehr zu tun haben werden. Da ist es mir dann auch egal, ob ich zu der Bewertung komme, der Trainer hat bis hierhin ordentlich gearbeitet oder nicht. (Ist es mir natürlich nicht, aber in Bezug auf das Thema „Aufstieg“ dann eben halt schon…)

Haben wir uns hier schon mit dem Szenario auseinander gesetzt, dass wir am Freitag unentschieden spielen oder gar verlieren? Was bedeutet das? Ich kann Paderborn nicht einschätzen. Eine Mannschaft, die letzte Saison verdammt stark gespielt hat, der zum Schluss aber etwas die Puste ausgeging. Eine Mannschaft, die einen Trainer aus dem Hertha-Nachwuchsbereich hat und die zuletzt mit einem Testspielsieg gegen Werder Bremen beeindruckte. Ich neige gerade zu der Einschätzung, dass das am Freitag ein sehr interessantes Spiel und vor allem kein Selbstläufer werden könnte.

Schon klar, wir brauchen nur das Szenario „Sieg“ (alles andere ist abwegig…), aber das kann ich doch leider nicht fürn Zwanni im Fanshop kaufen, sonst würde ich es sofort tun! 🙂


L.Horr
31. Juli 2012 um 10:26  |  99920

… @Dan um 5.24 Uhr :

Bezüglich Perdedaj genau meine Denke !
Aus den beschriebenen Gründen fordert ja kaum einer einen Stammplatz für Perde , aber so ganz aus´m Kader ist schon hart !

LG


Dan
31. Juli 2012 um 10:32  |  99921

@Murmeltier // 31. Jul 2012 um 10:21

Auf die Schnelle würde ich behaupten, dass in unserem 2.Liga Meisterjahr, Bochum am 10. Spieltag „abgeschlagen“ 11. waren.


kraule
31. Juli 2012 um 10:36  |  99922

@Szenario Sieg

Wer bremst verliert.
Es kann nur einen geben.
Die sind hart wir sind Hertha. 😉

3 Punkte gegen Paderborn, viele Tore, erster Tabellenführer!


Murmeltier
31. Juli 2012 um 10:43  |  99923

@Dan/@kraule
Alles richtig. Aber Ihr wisst selbst, was z.B. HIER im Blog passiert, wenn wir am Freitag nicht gewinnen. Ihr wisst es! 🙂


Murmeltier
31. Juli 2012 um 10:47  |  99924

Ach so, wir wissen aber natürlich auch, was HIER im Blog passiert, WENN wir am Freitag gewinnen. 🙂


ubremer
ubremer
31. Juli 2012 um 10:53  |  99925

@Kader-Verschlankung,

was Trainer Luhukay dazu sagt, findet sich hier in der Morgenpost 😉


backstreets29
31. Juli 2012 um 10:56  |  99926

Wer is denn nun capitano?


31. Juli 2012 um 10:57  |  99927

Also ist genau das eingetreten was ich erwartet habe!
Durch die Verpflichtung von Kluge wird Perdedaj, wie damals schon bei Ottl, der weg versperrt. Allerdings denkt bitte alle daran wie es aus ging und wer am Ende gespielt hat! Sollten wir Perdedaj abgeben halte ich das für ein riesen Fehler. Kluge spielt vielleicht jetzt etwas besser, aber wird sicher nur noch 2 Jahre spielen. Wohingegen Perdedaj noch gute 12 Jahre hat. Und wir alle wissen das Perdedaj viel stärker noch werden kann als Kluge je war.
Genau wie mit Djuricin!!! Wer bitte sagt das Wagner besser als er ist? Wagner hat viel mehr Chancen bekommen als Djuricin und hat sie nie genutzt. Jetzt Djuricin abzugeben und dafür Wagner zu behalten, sagt mir bitte einer den Sinn dahinter?!
Auch wenn Neumann geht sehe ich das mit einem traurigen Auge.


Kamikater
31. Juli 2012 um 10:58  |  99928

Ich frage mich gerade, was ich denken sollte, wenn Hertha einfach nur schnöde 3-2 gewinnt.

Lasst mich mal raten:

Ich werde davon ausgehen, dass es in unserer Mannschaft hinten noch nicht stimmt. Dass wir vorne Einiges zustande bringen und dass wir auch durchaus hätten verlieren können, es aber nicht haben und dass der Punktgewinn wichtig war. Dass vielleicht ein Perdadaj möglicherweise hätte kerniger aufräumen können, dass aber Niemeyer mehr Routine reinbrachte. Dass Allagui doppelt traf war dann gut un dass Wagner aus 24 Metern angeschossen wurde und der Ball von seinem Fuss an die Latte und rein ging war toll und ja nicht unbedingt zu erwarten. Dass Schiri Taunebuss schon dreimal hätte Rot geben müssen für die Paderborner und dass Hubniks Gelb-Rote Karte in der 89. Minute unnötig war, zumal jetzt wieder Niemeyer in die IV muss oder man einem Neumann verklickert, er müsse ein Spiel in der ersten aushelfen. wenn nicht müsste Niemeyer in die IV und Perdadaj könnte auf die 6. Oder Lusti. Und oder.

2. Bundesliga. 1.Spieltag.


Exil-Schorfheider
31. Juli 2012 um 10:58  |  99929

Geduld Du haben musst, @backs! 😉
Entscheidung fällt am Mittwoch.


backstreets29
31. Juli 2012 um 11:00  |  99930

Danke, Schorfi….war schon wieder meiner Zeit voraus. 🙂


Exil-Schorfheider
31. Juli 2012 um 11:02  |  99931

Fattonie // 31. Jul 2012 um 10:57

„Jetzt Djuricin abzugeben und dafür Wagner zu behalten, sagt mir bitte einer den Sinn dahinter?!“

Der Unterschied des Spieler-Typs und das Nachlassen Djuricins in der Vorbereitung wären für mich schlüssige Gründe, wobei ich jedoch nur auf Trainings-/ Testspielberichten anderer vertrauen muss.
Aber deswegen ist J-Lu auch Trainer und nicht einer von uns… 😉


ubremer
ubremer
31. Juli 2012 um 11:10  |  99932

@Fattonie,

Du schaust Dir die verkehrten Gegensatz-Paare an: Auf der Doppelsechs ging es um die Frage Perdedaj oder Holland – wer bleibt draussen?
Im Abwehrzentrum um Brooks oder Neumann. Was nach dieser Vorbereitung keine echte Frage mehr war.
Und vorn darum: Welcher Stürmer ist am wenigsten durchschlagskräftig?
Achtung: Alle Neuen waren bei diesen Überlegungen ausdrücklich ausgenommen.

Und wir alle wissen das Perdedaj viel stärker noch werden kann als Kluge je war.

Ich gönne Perdedaj alles Glück dieser Welt. Aber da warten wir mal ab, auf wieviele Bundesliga- und Champions-League und Europa-League-Einsätze er es bringen wird. Kluge hat steht derzeit bei 218 / 8 / 7 .


Kamikater
31. Juli 2012 um 11:12  |  99933

ES:

Wenn Wagner uns auch nur ein Kopfballtor zum 2-1 in der vorletzten Minute gegen Lautern oder Köln köppt, dann hat er sich schon amortisiert.

Immerhin braucht man im Sturm auch einen großen Mann. Ich bin mir sicher, dass keiner von uns vor einem Jahr den Kauf eines Nick Proschwitz gefordert hatte. Und sie holen sich einen NP2 für diese Position, der 19 Jahre alt ist und bisher nur in der A- und B-Jugend und in der Regionalliga traf.

Aber warum gegen wir eigentlich mit der Hälfte ller Neuzugänge in Berlin immer um, als könnten sie den Ball weiter schießen als stoppen? Ich bin froh, dass wir solche Typen haben und dass hier nicht nur Dortmunds Zauberfussball versprochen wird. Das sind wir nicht.

Wir werden unter JL einen völlig anderen Fussball erleben.

Ich korrigiere: Wir sehen das bereits jetzt schon.


Kamikater
31. Juli 2012 um 11:13  |  99934

….“weiter stoppen als schiessen“ muss es natürlich heißen….


Exil-Schorfheider
31. Juli 2012 um 11:15  |  99935

@kamikater

Ich bin ganz klar pro Wagner!
Deine Erläuterungen sind in meinen Augen auch richtig.


31. Juli 2012 um 11:19  |  99936

@kraule um 8:20..Junge, Junge…95% dáccore! Nur im letzten Satz gibt´s ne minimale Abweichung 😀
@dan: besser kann man das Perde-Thema nicht abrunden..mir fehlt da deine Ersterfahrung mit Perde..deshalb bist du da wohl einfühlsamer und dadurch viel genauer 😉
So..ich mach los..bin am Bodden..in sehr schlecht vernetzter Gegend ( nahe am Modem 56k) und ohne TV… HaHoHe erstmal..


Kamikater
31. Juli 2012 um 11:21  |  99937

@ES

Sehe jetzt erst, dass der erste Teil ja zitiert war. Sorry… 😉


f.a.y.
31. Juli 2012 um 11:21  |  99938

Ich hab Null Komma Nix gegen Kluge (eher das Gegenteil!), sehe auch keine Konkurrenz zwischen ihm und Perde. Letztlich war es klar, dass man nicht alle ZDMs im Kader belassen kann und ich weiß nicht, welchen ich rausgenommen hätte. Holland ist vermutlich tatsächlich der bessere von den beiden. Ich frage mich nur, warum man 6er sammelt wie andere Pilze und dafür kaum gelernte Aussenverteidiger…


Kamikater
31. Juli 2012 um 11:28  |  99939

Wenn ein 6er aus der 2.Mannschaft gut ist, heißt das nicht zwangläufig, dass es schon für die Bundesliga reicht, wie man an Perdadaj letztes Jahr gesehen hat.

Wenn man sich erfahrene Bulispieler für den existentiellen aufstieg holt, zumal noch ablösefrei, dann heißt das auch nicht, dass die anderen alle schlecht sind, nur eben vielleicht nicht so erfahren. Darum gehts aber.

Hier herrscht immer noch das Dortmunder Denken vor: Erst mal die Jugend einbauen. Das kann man dann machen, wenn man seit Jahren zwischen 4-10 in der ersten Liga steht und was verändern möchte, mit einem Jürgen Klopp, der dafür die Verantwortung übernimmt.

Wenn wir jetzt nicht aufsteigen, dann gucken wir uns Sandhausen von unten an Freunde. Und zwar so lange, bis der von den meisten noch so gehasst Scheich uns endlich ein eigenes Stadion plus 20 Spieler kauft.

Aber so lange wir diese Investoren mir dieser Einstellung „arm aber sexy“ wegekeln, müssen wir mit Kluges, Wagners und Niemeyers dieser Welt um den aufstieg kämpfen.

Alles andere ist verblümtes Denken.


Exil-Schorfheider
31. Juli 2012 um 11:33  |  99940

Kein Problem, @kamikater! Habe ein dickes Fell! 😉

@kraules Beitrag um 08:20 Uhr fand ich auch gut. @apo bezieht seine abweichende Meinung wohl auf Ottl – so wie ich auch!


f.a.y.
31. Juli 2012 um 11:39  |  99941

@Kamikater: welchen Spieler aus der Jugend von Dortmund meinst Du denn? Grosskotz? Götze? Und dann? Die kaufen sich doch ihren Kader zusammen, zwar mit jungen Spielern, aber halt nicht aus der eigenen Jugend. Achja, oder sie lassen wahlweise andere Vereine ihre Jugendspieler zu Bundesligaspielern machen und kaufen sie „fertig“ zurück. 😉


Kamikater
31. Juli 2012 um 11:50  |  99942

@fay
Den Nerv zu haben ist aber das Geheimnis.

Bayern sieht zwar, dass Dortmund das so macht, kann es aber dennoch nicht kopieren. Und werden dadurch 2.

Dortmund hat mit Duksch, Bakalorz, Götze, Großkreutz, Günter, Schmelzer und Hornschuh einige. Natürlich kaufen sie sonst wie Hoffenheim auch die Jugend zusammen. Du kannst ja nicht nur Leute aus Applerbeck in Dortmund spielen lassen. Quod erat demonstrandum.


freddie1
31. Juli 2012 um 11:51  |  99943

@exil: nur das Fell?
Ich weiß, wer im Glashaus sitzt. 😉


Exil-Schorfheider
31. Juli 2012 um 11:51  |  99944

f.a.y. // 31. Jul 2012 um 11:39

@Kamikater: welchen Spieler aus der Jugend von Dortmund meinst Du denn?

Die anderen, die auch mal mitspielen durften:

Hünemeier, Kruska & Co.

Da haben sich aber auch kaum welche durchgesetzt.


f.a.y.
31. Juli 2012 um 11:54  |  99945

Hat Hünemeier nicht in Cottbus gespielt? Koch bei Duisburg. Aber bei Dortmund gucken die auch nur zu. Oder?


Exil-Schorfheider
31. Juli 2012 um 11:56  |  99946

@f.a.y.

Eben. Aber eben auch nur zweite Liga. Hünemeier ist ja komplett nach Cottbus gewechselt.
Koch war schwer verletzt, ist aber weiterhin ausgeliehen.


Kamikater
31. Juli 2012 um 12:05  |  99947

Man kann jedenfalls nicht glauben, nur mit Jungspunden Meister zu werden, das wollte ich damit sagen.

Ich bin nicht nur zufrieden mit unserem Kader und Trainer, sondern froh, genau diese Leute zu haben. Dennoch ist eine gute Truppe noch keine Aufstiegsgarantie.

Wir werden gerade diese Saison mit Schiris unsere wahre Freude haben. Ich bin gespannt, was sich der DFB dieses Jahr für absurde Elfer für den Gegner in der letzten Minute erlauben wird.

Ansonsten gilt ab Freitag kratzen beißen fauchen. Wie ne Katze. Und bloß nie die Nerven verlieren. Es gibt leider wie man sieht genügend Figuren, die im eigenen Verein gegen Hertha arbeiten.

Hinten werden die Schweine fett. Abgerechnet wird zum Schluß. Wer zuletzt lacht, lacht am besten. 15 Euro.


Dan
31. Juli 2012 um 12:11  |  99948

@Kamikater // 31. Jul 2012 um 10:58

Mir fehlt bei Deinem 3-2 noch das Eigentor von Hubnik zum 2:2 nach 2:0 Führung. 😉


sunny1703
31. Juli 2012 um 12:11  |  99949

Es ist doch die alt bekannte Verfahrensweise, der Herthabrillenträger.Alles was der Verein macht ist richtig. Ich habe das Gefühl in den letzten Jahren hätten hier auch Messi, Ronaldo,Özil und Hummels in der Jugend spielen können, außer unter Otto Rehhagel, wären sie nie auf Einsätze in der 1.Mannschaft gekommen, sie hätten ja kaum mal Zweitliganiveau als Expertenbegründung.

Wenn selbst @bremer schon die Möglichkeiten der Auswahl aufzeigt, also Brooks oder Neumann oder Holland oder Perde ist das doch ein Armutszeugnis.
Hier werden nicht auf Spieler verzichtet, deren einziges Plus, die Gnade der FRÜHEN geburt ist, sondern dogmatisch Spieler unter 24 rausgeschmissen.
Ich bin gespannt,ob der verbliebene Rest zur Rückrunde mehr als nur die vorgeschriebene Füllmasse ist oder ob sie wirklich Chnacen bekommen. Zu wünschen wäre es ihnen. Ansonsten können die gestern gefeuerten glücklich sein, nicht noch den Krampf im Kader miterlebt zu haben.

Und sollte es so kommen,wie ich nicht hoffe, dann empfehle ich jedem Berliner Talent, den weg zu Union, Cottbus oder Wolfsburg und nicht zur hertha. Das ist der Karriere abträglich.

lg sunny


Dan
31. Juli 2012 um 12:14  |  99950

@Murmeltier

Ich weiß auch was passiert, wenn wir mit 3 Punkten nach sieben Spieltagen auf Platz 18 stehen. 😉


Exil-Schorfheider
31. Juli 2012 um 12:15  |  99951

Nö, @sunny!
Dem kann ich nun gar nicht folgen.


backstreets29
31. Juli 2012 um 12:22  |  99952

So, wenn jetzt hier schon dauernd gemeckert wird, dass nicht auf die eigenen Talente gesetzt wird, dann möge man mir doch bitte mal die Talente der leztten Jahre aufzeigen, die woanders grosse Karriere gemacht haben.

Also entweder 1. oder zumindest mal etabliert in der 2. Liga.


sunny1703
31. Juli 2012 um 12:23  |  99953

@Exil

Ich hoffe, Du behältst recht, meinen Irrtum einzugestehen ist mir in dem Fall viel lieber als einen Pseudo „Hab ichs doch gesagt“ „Sieg“ zu erringen,alleine fehlt mir nach 44 Jahren Hertha BSC der Glaube.

lg sunny


sunny1703
31. Juli 2012 um 12:26  |  99954

@backs

Erzähle mir doch mal einen Spieler über 25 der bei Hertha in den letzten Jahren was geworden ist und damit meine ich Verbesserung seines schon vorhandene Könnens?!

Ich bin ja schon dankbar,wenn nicht Ete Beer oder Erwin Hermandung genannt werden! 🙂

lg sunny


Sir Henry
31. Juli 2012 um 12:29  |  99955

@sunny

Der Lange. 😉


Exil-Schorfheider
31. Juli 2012 um 12:32  |  99956

@sunny

Marcelinho 😉


backstreets29
31. Juli 2012 um 12:34  |  99957

@sunny

Raffael
Ramos
haben sich weiterentwickelt.
Dann wird es dünn, da geb ich dir Recht, aber was soll man denn mit den ganzen Pseudo-Jahrhundertalenten?
Neumann waren sich hier viele einig, dass es für ihn schwer wird und maximal 2. Liga drin ist.
Bigalke verschimmelt in der 3. Liga in Unterhaching.
Djuricin hat seit seinen 2 Toren gegen Obehausen nichts mehr gezeigt, was ihn
in Frage kommen lassen würde.
Florian Riedel 3. Liga in Osnabrück…..usw usw usw
Kein einziger hat es geschafft, sich irgendwo zu etablieren, wo er höher oder gleichwertig wie Hertha spielen kann.
Und das bringt uns/mich weider mal auf die alte Leier:
Warum sind wir bis zur A-Jugend in der Spitze Deutschlands vertreten, aber schmieren dann ab, wie ein Airbus ohne Flügel?


backstreets29
31. Juli 2012 um 12:39  |  99958

Perdedaj, Neumann und Djuricin trainieren seit 3 Jahren im Dunstkreis der Profis und keienr kann sich entscheidend durchsetzen.
An der übermächtigen Konkurrenz kann das wohl kaum liegen.
Aber es fehlt ihnen schlicht und ergreifend an Qualität, wenn sie einen Janker, oder Niemeyer nicht verdrängen können.
Geschweige denn von einem Ramos in der Rückrunde


sunny1703
31. Juli 2012 um 12:43  |  99959

@Sir Stimme ich Dir zu
@Exil vermute ich, aber wissen können wir es nicht,wie er vorher spielte.
@Backs Auch hier vermuten wir es,wissen können wir es nicht.

Mir geht es doch nicht um das Fass spielt mit einer Schülerelf, sondern ich verlange wirklich gleiches Recht für alle, also Ausscheiden nicht nach Alter oder auch ein Zurückversetzen von Neuen,wenn sie es nicht bringen.

Ein Durchschleppen eines Ronnys,wie er bisher war um gleichzeitig dafür das vermutlich beste herthatalent der letzten Jahre abzugeben, hinterlässt bei mir einen schalen Beigeschmack.

Ich möchte nicht dann noch in der Winterpause die gleiche Auswahl erleben,weil der 80 jährige Kobi und PML dann wieder nur Jungen den Platz wegnehmen. Dann ist das doch wirklich nur System und dagegen wehre ich mich.

Keine Jungs für die ersten 25 wenn sie es nicht bringen aber eben auch keine etablierten,wenn sie es nicht bringen.

lg sunny


Sir Henry
31. Juli 2012 um 12:44  |  99960

@sunny

PML ist 20!


backstreets29
31. Juli 2012 um 12:46  |  99961

Wer ist denn deiner Meinung nach das beste Herthatalent der letzten Jahre?

Hertha hat jede Menge Nachwuchskräfte im Kader, die auch Gelegenheit haben werden, sich zu beweisen und ich bin davon überzeugt, dass sich Luhukay und seine Co-Trainer hier die Rosinen rausgepickt haben.

Und mal im Ernst, bist ein Perdedaj mal das zeigen kann, was wir nur ansatzweise von Ronny gesehen haben, sind wir alt und grau


sunny1703
31. Juli 2012 um 12:47  |  99962

@backs das sehen zumindest im fall Perde andere Trainer ganz anders.

Nebenbei ist der vor 3 Jahren noch 17 gewesen,und in der letzten Saison hat er mit 20 allen anderen 6er gezeigt,dass er mit ihnen mithalten kann, bzw besser ist als ein Ottl in der Rückrunde. Ihm mit 20 dann limitierte Zweitligafähigkeit zu zu billigen ist limitiertes Denken.

lg sunny


sunny1703
31. Juli 2012 um 12:51  |  99963

@Sir der und Kachunga sind auch meine Babyhoffnung. Nur eben leider keine von hier, was nicht heißt dass die scouts nicht mal gut gearbeitet haben.

Ja backs das stimmt,dazu müssten sie Perde ein Bein abnehmen damit er den Leistungsradius eines Ronnys der vorigen Jahre erreicht.


Kamikater
31. Juli 2012 um 12:52  |  99964

@sunny
So lange wir nicht mehr Geld haben, ist es kaum möglich, sich in der 1.Liga dauerhaft zu etablieren. Wir werden mit -30 -40 Mio immer ne fahrstuhltruppe bleiben.

Und negatives Denken wie Deines hat weder die kleinen Augsburg, Mainz noch Bremen bestimmt nicht dahin gebracht, wo sie stehen.


AKI
31. Juli 2012 um 12:54  |  99965

Finde die Diskussion grotesk.
Am Freitag stehen vermutlich mit Knoll, Burchert, Brooks und Schulz 4 (4!!!) Eigengewaechse in der Startelf. Und hier wird gemeckert, dass der Nachwuchs keine Chance erhaelt??

Was ist eigentlich aus Pascal Bieler geworden? Der ist doch auch Stammspieler der U21 gewesen. Sollte nach spiritus rector’s messerscharfer Logik doch damit zur Weltkarriere abgehoben haben?


backstreets29
31. Juli 2012 um 12:55  |  99966

@Sunny

Ich billige ihm nicht nur Zweitligafähigkeit zu.
Er sit jung und KANN sich entwickeln.

Ottl zu übertreffen wäre keine Kunst gewesen, aber das sit ein anderes Thema.

Aber was ist denn, wenn nun einiges daraufhindeutet, dass mit der Entwicklung, aus welchen Gründen auch immer, das Ende der Fahnenstange erreicht ist?

Warum halten alle Trainer an Ronny fest, ohne ihn dann wirklich regelmässig einzusetzen?
Das sind Fragen, die mich wirklich interessieren, und ich möchte das einfach mal auch von einer anderen Seite diskutieren und nciht immer nur dieses thumbe: Scheiss Trainer, Scheiss GF….das ist mir zu einfach und auch zu primitiv


Exil-Schorfheider
31. Juli 2012 um 12:57  |  99967

@sunny

Es ist doch aber klar, dass Perde in der Rückrunde unter Otto I. nur gespielt hat, weil Ottl absolut außer Form und Lusti verletzt waren. Dazu wurde Niemeyer in der IV gebraucht. Da war Not am Mann! Nicht das überragende Talent hat ihn da reingespült!
Denn sonst hätte er in der Hinrunde bereits dauerhaft gespielt!


backstreets29
31. Juli 2012 um 12:57  |  99968

Nebenbei hat Hertha soviele eigene Hachwuchskräfte iM Kader, wie lange nicht.

Fardi, Knoll, Schulz,. Brooks, sind auch noch welche, die zu regelmässigen Einsätzen kommen werden. Insofern finde ich das nicht sooo schlecht


sunny1703
31. Juli 2012 um 12:58  |  99969

@AKI

Warten wir die Hinrunde ab,ob dann immer noch vier spielen.

Kamikater

Solange wir versuchen mit älteren Spielern nur Erfolg zu haben, werden wir auch nicht runter kommen von den Schulden………..es sei denn diese Hertha erreicht die Cl!

lg sunny


Exil-Schorfheider
31. Juli 2012 um 12:58  |  99970

@aki

Bieler war Pinola-BackUp in Nürnberg, mittlerweile wurde sein Vertrag nicht verlängert.


sunny1703
31. Juli 2012 um 13:02  |  99971

@Exil, es hätten auch Ronny,Ebert oder Raffael dort spielen können……..und ausgelost ist das nicht worden. Ich ärgere mich nur dann über Sprüche wie limitiertes Zweitligaformat.

Aber das gab es ja auch schon bei Ebert.


Silvia Sahneschnitte
31. Juli 2012 um 13:05  |  99972

Lieber @Kraule, mit Ihrem Beitrag von 8.20 Uhr gehe ich fast zu 100% mit.
Lieber @SirHenry um 09:57 Uhr, ich bin nicht nachtragend, also von meiner Seite sind Sie entschuldet und der „Vorfall“ schon vergessen. Aber dienen, als Sir, nein. Lieber auf Augenhöhe und respektvoll miteinander umgehen.
Lieber @pax um 09:30 Uhr, outreach ist soweit ich weiss, schon seit Anfang der 90er des vorigen Jahrhunderts in der Berliner Jugendarbeit tätig. Neu war für mich die Koop mit Hertha, bin halt zu lange weg. Jedenfalls Danke für den Link.
Lieber @Fattonie um 10:57 Uhr und @Sunny1703 um 12:11 Uhr, so bitter wie es ist, würden wir in den nächsten Jahren jeden Talentierten in den Kader der Profis integrieren, wäre der Kader in 5 Jahren quantitativ gut, aber qualitativ? Wichtig in der Talentförderung wäre, dass den Jugendlichen von vornherein klargemacht wird, dass es nicht jeder schaffen kann. Das Alternativen aufgezeigt werden, und die Kids unterstützt werden bei Schulbildung, Ausbildungsplatz,… Es gibt ein Leben nach Fussball. Mit den Kids und den Eltern muss offen eine Zielplanung durchgesprochen werden. Motto welche Schritte musst Du machen um Deine Ziele zu erreichen. Neben fussballerische Verbesserung, heißt das auch Ausleihe zu anderen Vereinen, am besten zu einem Kooperationspartner.
D.h. nicht, dass ich dem einen oder anderen Talent nicht nachtrauere, wenn es den Verein verlässt.
Ich möchte es erstmal dabei belassen.
@ub hat um 11:10 Uhr zu dem Thema ja alles noch mal auf den Punkt gebracht.
Mit lieben Grüßen Ihre
Silvia Sahneschnitte


backstreets29
31. Juli 2012 um 13:05  |  99973

@Sunny

Wann hat Ebert denn mal mehr gezeigt, als Zweitliga-Niveau?
Warum geht er nach Spanien zu einem Aufsteiger, der gemeinhin als erste Absteiger gehandelt wird?


Elfter Freund
31. Juli 2012 um 13:08  |  99974

MannoMann, die Entscheidungen sind nun getroffen worden, von einem Trainer, dem zunächst allgemein entsprechende Fachkenntnis zugebilligt worden ist. Der nicht ohne Erfahrung ist und seinen Wert unter Beweis gestellt hat. Er hat die Entscheidung getroffen und muss diese nun vertreten. Den Rest werden wir sehen.

Ob diese Entscheidungen, wie im Fall Perdedaj, richtig sind, werden wir sehen. Für mich ein Kampfschwein ( das wollen alle sehen), aber reicht das für die Vorstellungen, die der Trainer hat ? Das ist doch die Frage, nicht, wieviel Sympathiepunkte jemand vorzuweisen hat.

Die aufgeworfenen Fragen von Backstreets29 halte ich auch für interessant, vielleicht gibt es eine Antwort im Laufe der Saison, oder auch gar nicht, in diesem (Profi)-Theater mit all seinen Darstellern. Vielleicht ist es auch so, dass nunmal nicht alles öffentlich wird und auch der Trainer, der GF Sport und wer weiß noch das Recht haben, nicht alles erklären zu müssen, was entschieden wird.

Dafür haben wir dann ub und all die Medienvertreter, die uns jeden Tag ihrem Selbstverständnis und/oder der Auflage wegen mit Neuigkeiten füttern.

Wie war das doch früher, vor nicht allzu langer Zeit, als noch nicht alles öffentlich seziert worden ist….. 🙂


sunny1703
31. Juli 2012 um 13:09  |  99975

@backs

Wenn ich hier vor einer Woche geschrieben hätte, Ebert landet bei einem Drittligisten im Land des Welt- und Europameisaters in einer der stärksten Ligen der welt,wäre ich verlacht worden. Nun ist valladolid eine lachnummer. Manche argumentation verkommt zu einer ebensolchen.


backstreets29
31. Juli 2012 um 13:12  |  99976

Nein, du verkennst absichtilich die Intention meiner Aussage.

Ebert ist dort gelandet wo er leisutngsmässig hingehört.
Im Niemandsland zwischen 1. und 2. Liga.
Das hätte genauso gut Kaiserslautern oder Augsburg sein können.

Aber der Punkt, den du einfach ignorierst, ist, dass Ebert nicht das Zeug hat um sich dort zu etablieren wo du ihn hinschreiben willst.


sunny1703
31. Juli 2012 um 13:17  |  99977

@Elfter Freund

Dann müssen wir den blog einstellen oder hier nur noch Hurra hurra Herthabeiträge reinstellen.

Ich bin persönlich sehr enttäuscht bei der entscheidung perde, doch einige Kollegen,die mich auch real kennen, wissen, dass ich diese entwicklung vorher gesehen habe,sie passt zu der meiner meinung nach fehlerhaften arbeit herthas im übergang vom a jugendbereich zur a mannschaft.

Nochmals, ich hoffe, JLu ändert das diese Saison, dann ist es mein persönliches „opfer“ perde wert gewesen,ansonsten sollten vielleicht auch mal die eher weniger kritischen fans aufwachen und zugunsten von unserer hertha eine änderung in dem bereich einfordern. Eine änderung die nicht wie ewig brüßt das murmeltier erzählt,sondern auch umgesetzt wird.

lg sunny


Dan
31. Juli 2012 um 13:17  |  99978

@sunny1703 // 31. Jul 2012 um 12:11

Ui Wolfsburg, die Talentschmiede
Da sind doch alle Talente verliehen, die mehr als eine Halbzeit Buli gespielt haben.

Union – habe mir mal den Spaß gemacht, seit Zweite Liga

09/10
keinen Jugendspieler hochgezogen

10/11
Maurice Trapp – bisher 7 Spiele – 204 Minuten
Marcel Hegert – 0 Spiele
Christopher Quiring – 36 Spiele – 2233 Minuten
Boné Uaferro – 2 Spiele – 100 Minuten

11/12
Steven Skrzybski – 11 Spiele – 287
Fabian Fritsche – 0 Spiele
Oliver Hofmann – 0 Spiele
Philip Malinowski – 0 Spiele
Kilian Pruschke – 1 Spiel – 90

Also in drei Saisons, die sie in der 2. Bundesliga sind, hat Union neun Spieler aus der Jugend bzw. zweiten Mannschaft in die Profimannschaft gezogen.
Einsatz insgesamt: 57 Spiele – 2914 Minuten

In der gleichen Zeitspanne wurden bei Hertha BSC Perdedaj, Djuricin, Knoll, Schulz, Morales, Neumann, Brooks, Kargbo und Holland mit Profiverträgen ausgestattet. Ebenfalls neun Spieler die aber auf 94 Profi-Ligaspiele mit 4.044 Spielminuten kommen.
Brooks und Kargbo, mit den neuesten Profiverträgen, sind die Einzigen, die bisher keine Einsätze hatten.

Wenn man nun bei Union Christopher Quiring rausrechnen würde, hoffe ich nicht, das Du Union eine Füllmassenpolitik vorwerfen wirst. Oder?


Silvia Sahneschnitte
31. Juli 2012 um 13:18  |  99979

Laut DPA Meldung wird Hertha von 17 Zweitliga-Trainer als künftiger Aufsteiger benannt.
Vorschusslorbeeren auf denen sich nicht ausgeruht werden darf.
Mit lieben Grüßen Ihr
Silvia Sahneschnitte


Elfter Freund
31. Juli 2012 um 13:21  |  99980

@sunny… naja, einstellen nicht gleich, aber du hast nun zu erkennen gegeben, dass du mit anderen Dingen bei Hertha unzufrieden bist und nicht nur vordergründig mit der Entscheidung im Fall Perde…

und das ist doch mal konstruktiv.. Im übrigen sehe ich die Dinge auch nicht nur kritiklos, kannste auch mal bei Leuten fragen, die mich real kennen 🙂


Sir Henry
31. Juli 2012 um 13:21  |  99981

Mit lieben Grüßen Ihr

Ein schlichter Tippfehler oder doch Freud? 😉


Silvia Sahneschnitte
31. Juli 2012 um 13:24  |  99983

Ooops, da ist mir doch ein „e“ verloren gegangen
Mit lieben Grüßen IhrE
Silvia Sahneschnitte


Sir Henry
31. Juli 2012 um 13:25  |  99984

Na klar. 😉


sunny1703
31. Juli 2012 um 13:26  |  99985

@Backs

Du scheinst ja eine Verbindung zur Zukunft zu haben,wenn es Dir gelingt Spieler vorher zu sagen, was sie leisten und was nicht, egal ob sie perdedaj oder Ebert heißen.

Ich finde Premiere Division überraschend bei Ebert.


KDL
31. Juli 2012 um 13:27  |  99986

@backs

naja, wann haben denn Janker, Bastians, Ronny, Niemeyer, ÄBH, Ruka, Fardi … „mehr“ als Zweitliga-Niveau gezeigt ???

Z.B. Perde das Zweitliga-Niveau absprechen, aber diesen anderen nicht, ist mMn nahezu weltfremd !!!

Und ich glaube darum geht´s hier einigen anderen ….(auch).


sunny1703
31. Juli 2012 um 13:29  |  99987

@Elfter Freund

Okay! 🙂

Meine Kritik umfasst bisher den gesamten jugendbereich, wenn es um den übergang zur a mannschaft geht. Die neue Betreuung ist sicher ein schritt in die richtige richtung.

lg sunny


backstreets29
31. Juli 2012 um 13:31  |  99988

Wo habe ich Perde das Niveau abgesprochen?
Bitte Zitat hier reinstellen.

Ich finde einen spanischen Aufsteiger nicht üebrraschend, aus oben genannten Gründen.


coconut
31. Juli 2012 um 13:32  |  99989

AKI // 31. Jul 2012 um 12:54

Finde die Diskussion grotesk.
Am Freitag stehen vermutlich mit Knoll, Burchert, Brooks und Schulz 4 (4!!!) Eigengewaechse in der Startelf. Und hier wird gemeckert, dass der Nachwuchs keine Chance erhaelt??

Dito
Also ich bin ganz klar auf der Seite „gebt den Jungen eine Chance“.
Aber, es wird immer wieder Härtefälle geben. Perde wird so einer sein. Das ist nicht toll für Perde, aber damit muss er nun wohl klar kommen. Ich könnte mir auch vorstellen, das er verliehen wird oder anderswo sein Glück findet. Bedauerlich, aber manchmal nicht zu ändern. Denn eines sollte klar sein:
Alles gilt dem sofortigen Wiederaufstieg unterzuordnen. Gefällt mir auch nicht unbedingt, ist aber für das Überleben wohl notwendig.
Auf der anderen Seite sind eben jetzt einige im Kader, die auch reelle Einsatzchancen haben werden. Das ist doch zumindest mal wieder ein Anfang.
Wie Dan ja weiß ( 😉 ) sage ich schon immer, das sich ein Nachwuchsspieler nur in der jeweiligen Liga auf das dort erforderliche Niveau entwickeln kann. Nun haben zumindest einige die Chance dazu. Das es nicht für alle einen Platz gibt/geben wird, sollte doch klar sein. So bedauerlich das auch in dem einen oder anderen Fall sein mag.


sunny1703
31. Juli 2012 um 13:33  |  99990

Ich habe meine Probleme mit den undefinierbaren Einteilungen in Erstliga – und Zweitliganiveau. Nur mal so grundsätzlich!


KDL
31. Juli 2012 um 13:33  |  99991

@backs

Sorry, aber so wie ich verfolgt habe, war/ist das Teil der Diskussion gerade ?!!

Jugend/Streichkandidaten/Gründe, … oder?


sunny1703
31. Juli 2012 um 13:37  |  99992

@KDL,

Das ist ja auch eine spannende Diskussion, ……und vermutlich liegt die „Wahrheit“ wieder irgendwo in der Mitte 🙂

lg sunny


Elfter Freund
31. Juli 2012 um 13:38  |  99993

klatsch, klatsch @cocout. Liebe Zuhörer und Mitleser, damit kann das Thema für heute beendet werden und wir warten gespannt auf den großen Meister UB mit der nächsten Sendung 🙂


KDL
31. Juli 2012 um 13:38  |  99994

@coco

Das wäre erstmal vier, Wenn Kraft, Franz und Janker wieder Spielen können/dürfen, dann wären es nur noch zwei. Knoll wird mMn ÄBh platz machen müssen, … wäre nur noch einer. Bis zur RR, denn dann wäre Kobi wieder da, …. dann wäre es 4, 3, 2, 1, …0 !!!


Exil-Schorfheider
31. Juli 2012 um 13:40  |  99995

KDL // 31. Jul 2012 um 13:27

„Naja, wann haben denn Janker, Bastians, Ronny, Niemeyer, ÄBH, Ruka, Fardi … “mehr” als Zweitliga-Niveau gezeigt ?“

Janker – bei Hoffenheim
Bastians – bei Freiburg
Ronny – wie Perde zwei Jahre bei Hertha, bessere Technik
Niemeyer – bei Twente Enschede gefeiert
ÄBH – gute Frage, aber andere Position
Ruka – gute Frage, aber andere Position
Fardi – gute Frage, aber andere Position


backstreets29
31. Juli 2012 um 13:41  |  99996

@KDL
Ich wiederhol mich gerne nochmal, damit mir nicht was unterstellt werden kann:

„Ich billige ihm nicht nur Zweitligafähigkeit zu.
Er sit jung und KANN sich entwickeln.“

Nachzulesen um 12:55

Der Punkt ist, dass man ihm wohl aktuell nicht zutraut sich so zu entwickeln, dass er dem Team helfen kann.
Das heisst aber nicht, dass das auf alle Zeiten so sein muss und er sich noch entwickeln KANN

Bei Ebert hat man in den ltzten Jahren wohl gesehen, dass das Ende der Entwicklung erreicht ist. Vielleicht tut ihm ja der Wechsel gut und es geht nochmal was. Glauben tu ich dran allerdings nicht, nicht bei Ebert.

Ich wollte das ganze einfach mal von einer anderen Seite betrachtet haben

Neumann und Perde sollten vielleicht einfach mal bei sich selber nachfühlen, warum ihnen Brooks und Holland den Rang abgelaufen haben.


coconut
31. Juli 2012 um 13:42  |  99997

@KDL // 31. Jul 2012 um 13:27
Ob Perde das erforderliche Niveau hat, sollen andere beurteilen. Nach meinem dafürhalten wäre er weiterhin im Kader, wenn er zB. RAV/LAV wäre…. 😉

Sein Pech ist halt, das er auf einer Position spielt, die reichlich gut besetzt ist. Sowohl quantitativ wie auch qualitativ.
Ob es nun unbedingt eines Kluge bedurfte, mag ich jetzt noch nicht endgültig beurteilen, denke aber eher ja. Denn einen „Denker und Lenker“ braucht diese Mannschaft im ZM.


KDL
31. Juli 2012 um 13:43  |  99998

@ ES

Oh bitte, … was soll diese Liste beweisen ??!! Ist ja lächerlich, ..sorry mann.

Nur weil du sie so schön aufgezählt hast, haben sie 1.Liga-Niveau ??!!

Aber mach mal weiter, …


sunny1703
31. Juli 2012 um 13:43  |  99999

@KDL

und ohne die DFL Vorgaben, wären es vermutlich von Hause aus kaum welche.

Meister Bremer,meine Güte, was Du hier für Titel sammelst, dagegen ist Bayern ja ein Nichts 🙂


sunny1703
31. Juli 2012 um 13:44  |  100000

Alles Liebe Immerhertha und Danke vor allem an den Bloggründer @ubremer. Mach bitte weiter so!

Vielen dank…

sunny


kraule
31. Juli 2012 um 13:44  |  100001

@Sunny
Als erstes möchte ich mich für deine Einschätzung bedanken:

„…….Ihm mit 20 dann limitierte Zweitligafähigkeit zu zu billigen ist limitiertes Denken……“

Nun mag mein Denken, deiner Meinung nach, limitiert sein, aber ich sehe in diesem Kader und evtl. am Freitag in der Startelf so viele „Eigengewächse“ und junge Spieler wie lange nicht mehr…..
Ich möchte Perde auch nicht niederschreiben, aber er ist eben nicht besser als die ihm Vorgezogenen. Überkreuzvergleiche zu Kluge kann ich nun schon mal gar nicht nachvollziehen. Zu limitiert mein Denken. 😉

@Silvia Sahneschnitte.
Ich bleibe mal dem Du unter uns hier. Ich hoffe, dass ist OK für Dich?

„…….Wichtig in der Talentförderung wäre, dass den Jugendlichen von vornherein klargemacht wird, dass es nicht jeder schaffen kann……“
Und es muss auch den Fans klargemacht werden 😉
Ansonsten gerade der letzte Absatz ein Thema, welches ich vor langer zeit fast Punktgenau auch so angesprochen habe. Gefällt mir also, logisch. 😉


KDL
31. Juli 2012 um 13:46  |  100002

@ backs und @coco

ich bin da ganz bei euch, auch mich bitte nicht falsch verstehen, .. ich kann die Entscheidung vom Trainer ja auch nachvollziehen.


backstreets29
31. Juli 2012 um 13:48  |  100003

Welche Titel sammelt Ubremer?? Hab ich da was verpasst?


sunny1703
31. Juli 2012 um 13:48  |  100004

@kraule

Sorry war nicht so gemeint, nichts gegen die Entscheidung, damit muss auch ich leben,wie auch Freunde von Holland oder Knoll damit hätten leben müssen.

Nur diese Klassifizierungen sind mir zu geringschätzend……

lg sunny


sunny1703
31. Juli 2012 um 13:51  |  100005

@backs

Ich bin hier oft der letzte, und nun auch der hundertausendste, dafür meine Glückwünsche ans immerherthateam. Und mit dem Titel meinte ich den Meister! 🙂

lg sunny


kraule
31. Juli 2012 um 13:51  |  100006

@sunny
Alles klar 😉


KDL
31. Juli 2012 um 13:53  |  100007

@ all

Jetzt soll doch eigtl. gerade beachvolleyball sein, mit unseren Hertha-Mädels Laura/Sara !!?

Kann man das irgendwo live sehen. ARD wollte per Live-Stream senden, machen se aber nicht bzw. finde ich icht !!


jenseits
31. Juli 2012 um 13:54  |  100008

Ich glaube nicht, dass man es so bei Perde formulieren sollte, Holland habe ihm den Rang abgelaufen. Holland hat den Vorzug, auf der qualitativ und quantitativ nicht so üppig besetzten LAV eingesetzt werden zu können.

PN sehe ich von seinen Fähigkeiten sogar eher hinter Perde, denn dieser hat das bessere Stellungsspiel, die bessere Übersicht, den besseren Blick für den entscheidenden Pass und verursacht auch nicht durch eben schlechtes Stellungsspiel und Langsamkeit unnögtige Fouls. PN kann aber in der IV aushelfen und ist für das ein oder andere Kopf bzw. Knieballtor gut. Außerdem wohl unangefochten als „Motivator“ und „Antreiber“ in der Mannschaft.

Und man darf nicht vergessen: In der Aufstiegssaison harmonierten PN und Lusti ziemlich gut…


Sir Henry
31. Juli 2012 um 13:55  |  100009

@sunny

Aber Geburtstag ist doch erst am 09.08.


Exil-Schorfheider
31. Juli 2012 um 13:56  |  100010

KDL // 31. Jul 2012 um 13:43

@ ES

Oh bitte, … was soll diese Liste beweisen ??!! Ist ja lächerlich, ..sorry mann.

Was ist daran lächerlich? Hast Du Beweise auf den Tisch gelegt? Normalerweise antworte ich auf solche Worthülsen wie die Deinige Antwort ungern bis gar nicht! Aber belegte Zahlen als lächerlich zu beschreiben, da kann ich gar nicht drauf!


sunny1703
31. Juli 2012 um 13:59  |  100011

@ Sir

Wie ich mich kenne schwirre ich da mal gerade wieder irgendwo in der Hamburger Weltgeschichte rum,…wobei, habe gerade nachgeschaut, ich bin da und wo findet die feier statt!? :-))

lg sunny


Dan
31. Juli 2012 um 13:59  |  100012

@coconut // 31. Jul 2012 um 13:32

Ich kann / könnte Dir zustimmen, wenn Hertha BSC sportlich ein gefestigter Klub in einer Liga(egal welche) ist.

Seit 2009 /2010 sehe ich dieses sportliche Gefestigte nicht mehr. Entweder im Abstiegskampf oder im Aufsteigen müssen.

Einen 18jährigen Lustenberger kann man in eine Bundesligamannschaft 2007/2008 „einarbeiten“, die
a) gefestigt war
und
b) als Ziel einen einstelligen Tabellenplatz hatte

Ich würde das, ein angenehmes warmes Nest nenne. Keine hohe Erwartung, kannst deine Fehler machen, ohne das man nun die Meisterschaft verspielt oder in den Abstieg rutschts.
Daher glaube ich gerne, dass Spieler mit dem ggf. erkannten Talent so auch den Sprung schaffen können.

Einen Perde im Abstiegskampf aufzubauen habe ich nicht gesehen, denn hier wurde meines Erachtens lediglich auf seine wiederbelebenden Tugenden, einer toten Hertha gesetzt. Kampfeswille und Zweikampfverhalten.

Mehr hat er meines Erachtens auch nicht gezeigt. Ich habe jedenfalls die Aufbauarbeit im DM von Perde nicht so intensiv wahrgenommen, wie @sunny oder @jenseits.
Dagegen aber seinen vorbildlichen Einsatz.

Hat er sich wirklich an dem Niveau der Bundesliga entwickelt?


coconut
31. Juli 2012 um 14:00  |  100013

AKI // 31. Jul 2012 um 12:54

KDL // 31. Jul 2012 um 13:38

@coco

Das wäre erstmal vier, Wenn Kraft, Franz und Janker wieder Spielen können/dürfen, dann wären es nur noch zwei. Knoll wird mMn ÄBh platz machen müssen, … wäre nur noch einer. Bis zur RR, denn dann wäre Kobi wieder da, …. dann wäre es 4, 3, 2, 1, …0 !!!

Ich schrieb ja deshalb auch KADER und nicht Stammelf…. 😉
Ansonsten: Alles klar……. 🙂


KDL
31. Juli 2012 um 14:04  |  100014

@ES

Du hast nur bewiesen, dass sie mal 1.Liga gespielt haben, nicht, dass sie mal das Nivea dafür hatten geschweigen denn heute noch dafür haben !!!!

Es sei denn du bist der Meinung, dass wenn man mal in der 1.Liga gespielt hat, man auch autom. das Niveau dafür hat. Dies wiederum würde dann für alle gelten, … auch für Perdedaj !!

(Darum ging es mirin diesem speziellen Fall)

Das meinte ich damit. Wollte dir nicht zu nahe treten.


sunny1703
31. Juli 2012 um 14:07  |  100015

@Dan

Das ist schwer zu sagen, doch er hat, was ja für meinen Geschmack das fast schon mit sich bringt, Erfahrungen gesammelt, in dem Alter ein Muss und das in einer wirklich wichtigen Situation.

Aber für mich ist Perde nur das junge Opfer, Lustenberger, Ronny oder Niemayer,ganz zu schweigen von Holland werden folgen. Ich wünsche uns allen, dass Kluge seinem Ruf von S 04 gerecht wird und der mannschaft richtig weiter hilft.

lg sunny


L.Horr
31. Juli 2012 um 14:11  |  100016

… Erstliga-Zweitliganiveau , das ist mir zu subjektiv bzw. beliebig.

Ich halte mich daran was ich letzte Saison am Körper schmerzlich miterlebt habe als es darum ging auf welchen Spielern im Abstiegskampf Verlass war ohne sich verlassen gefühlt zu haben.

Als es darauf ankam stand da Perdedaj ganz deutlich vor jenen welche sich jetzt noch im Kader ausprobieren dürfen.

Wo waren denn da die jetzt angeblich kadertauglichen Ramos , Ruka , Ronny , Bastian , Janker und die neben sich stehenden Kobi sowie Hubnik ?

Nicht das ich diese jetzt alle durch die Bank weg rasieren will ,
aber den Nachweis ihrer Tauglichkeit haben diese da noch weniger als Perdedaj erbracht !


memphisr
31. Juli 2012 um 14:12  |  100017

@ kdl

unsere damen haben knapp verloren, der stream war ganz einfach unter sportschau.de zu finden, da gibt es einen eigene livestreambox auf der rechten seite, wo alle streams drin stehn.

bis denne


Bakahoona
31. Juli 2012 um 14:20  |  100019

Meine 5 cent zu den Versetzungen: Vielleicht geht’s auch nicht nur um eine Degradierung der betroffenen, sondern auch um eine Stärkung der U23 die wie viele hier schon bemerkt haben in einer Spielklasse unterwegs sind, die Nacchwuchsspieler nicht wirklich weiter bringt. Ergo wäre es doch klug die U23 zu stärken, so dass sie wie die U23 der großen Klubs persepektivisch in der dritten Liga unterwegs sind. Das lässt sich doch auch gut gegenüber den betroffenen Spielern argumentieren. Euer Task für die neue Spielzeit: Kommt hoch in die Dritte 😉


jenseits
31. Juli 2012 um 14:25  |  100020

Solange wir eine eingleisige 3. Liga haben, sind die Chancen auf den Aufstieg für die U23 äußerst gering. Da können wir lange warten…


f.a.y.
31. Juli 2012 um 14:37  |  100021

@baka: Zumal wir darüber schon mal diskutiert haben und letztlich jemand einwarf, dass es wohl finanziell gar nicht gewünscht wird. Zu teuer.


Exil-Schorfheider
31. Juli 2012 um 14:42  |  100022

KDL // 31. Jul 2012 um 14:04

@ES

„Du hast nur bewiesen, dass sie mal 1.Liga gespielt haben, nicht, dass sie mal das Nivea dafür hatten geschweigen denn heute noch dafür haben !!!!“

Das ist doch aber selektive Wahrnehmung, @kdl. Ein Bastians hat Bombenspiele für Freiburg unter Dutt gemacht, bevor ihn eine Verletzung zurückwarf. Der stand in ganz anderen Notizbüchern(Seria A!) und hatte nur den falschen Berater, um nicht in Freiburg weiterbeschäftigt zu werden.
Niemeyer war in der Tat in der Eredivise sehr erfolgreich und Janker stand bei den Himmelstürmern aus Sinsheim hin und wieder im Team, wenn auch nur in der mäßigen Rückrunde länger.

Siehst Du es anders, bitte. Aber dann würde ich auch gern Fakten dazu sehen! 😉

Zur Dritten Liga:

Dort dürfen doch nur vier U23-Teams mitspielen, oder habe ich da falsche Erinnerungen?


Andi
31. Juli 2012 um 14:45  |  100023

lese ich das richtig, dass Andre Voronin zur Fortuna aus Düsseldorf geht ?

man man man


Kamikater
31. Juli 2012 um 14:46  |  100024

Der wird die Düsseldorfer Fans auch nicht in Schach halten können.. 😉


jenseits
31. Juli 2012 um 14:47  |  100025

@Exil,

das galt m.E. nur im ersten Jahr der eingleisigen 3. Liga. Man befürchtete damals, diese könne durch zu viele 2. Mannschaften der Profivereine überschwemmt werden. So ist’s aber nicht gekommen. Bisher waren wohl nie mehr als maximal vier U23 in der 3. Liga.


Andi
31. Juli 2012 um 14:54  |  100027

@Kamikater nee, sicherlich wird er die nicht in Schach halten, aber hätte bei uns ein kleines Feuerwerk entfachen können … wobei er wohl auch schon über seinen Zenit ist ..


Bakahoona
31. Juli 2012 um 14:55  |  100028

Vielleicht möge die Kosten für die Dritte ja größer sein als für die Vierte. Allerdings sollte das recht überschaubar sein und eine gaaaaanz wichtige Investition in unsere eh schon hoch-dotierte Jugendarbeit. Der Übergang zu den Profis ist doch deutlich attraktiver wenn die eigen U23 bereits in der dritten Liga spielt – da sollten sich die Mehrkosten amortisieren. Mit der Argumentation kann man ja auch sagen, wir bleiben in der Zweiten Liga weil die Erste im Unterhalt viel zu teuer ist. Wo gehobelt wird fallen Spähne, man muss Geld ausgeben um Geld zu machen etc und trallala. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass sich hier irgendwer beklagen würde sollte die U23 aufsteigen. Das wäre recht bizarr.


KDL
31. Juli 2012 um 15:00  |  100029

@Exil-Schorfheider // 31. Jul 2012 um 14:42

Ich verstehe ja, dass du nun glaubst mir Beweise bzw. Fakten für ein Erstliga-Niveau der genannten Spieler geliefert zu haben, aber leider muss ich dich daruf hinweisen, auch dass ist nur eine selektive wahrnehmung !!! 😉

Desweiteren lese ich in deinem Beitrag immer nur „hat … gemacht“,“bevor“, „stand“, „war“ und „hatte“ !!! Du verstehst sicherlich worauf ich hinaus möchte.

Du möchtest Fakten ? Fakt ist, wir spielen 2.BL weil unsere Spieler es verdient haben !!! Warum ? Ist halt das Niveau …. 🙂 🙂

Ich denke, der Beitrag von

@L.Horr // 31. Jul 2012 um 14:11

drückt eigtl. alles aus !!!! Zumindest worum es mir hier ging.


Kamikater
31. Juli 2012 um 15:03  |  100030

Ja, @Andi, wenn wir in der ersten Liga geblieben wären, vielleicht.

Kurze Frage:

Was war eigentlich zuerst da, wenig Geld in unserer Kasse oder viel Talent?


Exil-Schorfheider
31. Juli 2012 um 15:03  |  100031

@jenseits

Stimmt! So war es.

@bakahoona

Was meinst Du, warum der HSV auf den Aufstieg in die Dritte Liga verzichtet und dort die Besten stets weggehen?


Kamikater
31. Juli 2012 um 15:05  |  100032

Dem HSV wird es dieses Jahr an den Kragen gehen, tippe ich.


f.a.y.
31. Juli 2012 um 15:07  |  100033

@baka: der Vergleich, wir sollten aus Kostengründen in der zweiten bleiben… Nicht ernst gemeint oder?

In der Dritten macht man doch kein Geld, wenn die eigenen Fans „nur“ aus ein paar Interssierten bestehen, die ihr Geld bei der ersten Mannschaft lassen. Fernsehgelder jibbet auch nicht, Sky überträgt leider keine Dritte Liga. Wo sollen also Einnahmen herkommen?


Exil-Schorfheider
31. Juli 2012 um 15:09  |  100034

f.a.y. // 31. Jul 2012 um 15:07

„Fernsehgelder jibbet auch nicht, Sky überträgt leider keine Dritte Liga. Wo sollen also Einnahmen herkommen?“

Aber nur für die Reserve-Teams nicht. Wichtige Spiele werden in den Dritten übertragen. Ansonsten Spottschau gucken. 😉

@KDL

Ja, aber haben unsere „Youngster“ denn Erstliga-Format? In meinen Augen eben nicht. 😉


f.a.y.
31. Juli 2012 um 15:14  |  100035

@exil: „wichtige Spiele“, Hertha Zwo wäre garantiert nicht dabei. 🙂 Und richtig viel Geld kann es ja schwerlich geben, bei den paar Übertragungen, oder? Ich weiß nicht, wie es verteilt wird, aber der Unterschied zwischen Erster und Zweiter Liga ist ja schon mörderisch. Bin mobil unterwegs, recherchiere heute Abend mal. 😉


jenseits
31. Juli 2012 um 15:23  |  100036

Mich würde aber schon einmal interessieren, über welche Beträge wir hier reden, wenn man von den Mehrkosten in der 3. Liga gegenüber der Regionalliga spricht. 50.000, 100.000 Euro? Oder gar viel mehr oder weniger? Die höheren Kosten sind wahrscheinlich auf die längeren Anfahrtswege zurückzuführen?

Auf der Einnahmenseite mag die 3. Liga nicht viel bieten, vor allem wegen fehlender TV-Gelder für die Zweiten der Profivereine, aber dort spielen größere Vereine, die bestimmt auch mit mehr Auswärtsfans anreisen.

Aber müsste es nicht zumindest indirekt auch einen finanziellen Vorteil geben, weil sich eben der Nachwuchs auf höherem Niveau entfalten kann und somit der Übergang in die erste Mannschaft erheblich erleichtert wird?


hurdiegerdie
31. Juli 2012 um 15:27  |  100037

Wie Diskussionen um die Jugendarbeit und ich bin nicht dabei? 😉 Dann auch noch Dortmunds Jugendarbeit, und ich bin nicht dabei? Grrrr, aber Exil-S vertritt mich da hervorragend 😉


sunny1703
31. Juli 2012 um 15:37  |  100038

Also wenn mich nicht alles täuscht darf Herthas U 23 nicht aufsteigen, es sei denn Hertha steigt nächste Saison in die 1.liga auf.

lg sunny


Heisenberg
31. Juli 2012 um 15:48  |  100040

So siehts aus, aber dar wir aufsteigen werden, kein Problem. 😉


HerthaBarca
31. Juli 2012 um 15:50  |  100041

Ich bin erst heute dazu gekommen den Blog quer zu lesen – aber was sich da zum Teil abbildet – auch vom Niveau her (siehe gestern Abend Ursula) erschreckt mich!
Es ist noch nicht einmal ein (Pflicht) Spiel gespielt und hier wird jetzt schon der Abgesang eingeläutet. Wir regen uns immer über die Presse auf, sie würde sich zu schnell auf den Trainer usw. stürzen – das was ich hier z.T. lese stellt sogar die Bild in den Schatten.
Sollten wir nicht vielmehr hinter unserem Trainer stehen und hoffen, dass er hier ebenso erfolgreich arbeitet wie in der Vergangenheit!
Ich finde es auch schade, dass es Perde getroffen hat – finde ihn als Typen eine Bereicherung! Aber ich denke auch, dass Holland der polyvalentere von beiden ist!
Lasst uns nicht das Klischee des Berliners bestätigen – wir sollten zusammenstehen, das Trainerteam und die Jungs unterstützen.
Nach 6-8 Spielen werden wir ein wesentlich besseres Bild von der gestrigen Entscheidung haben – ich hoffe ein positives!


Kamikater
31. Juli 2012 um 15:52  |  100042

Danke @HerthaBarca!

Mein permanentes Reden. Erschütterndes zieht einen in die Gosse.. 😉


Exil-Schorfheider
31. Juli 2012 um 15:54  |  100043

Gerne, @hurdie! 😉

@f.a.y.

Es gibt etwa 750.000 Euro pro Drittliga-Klub, der kein Reserve-Team ist. Ist natürlich schmale Kost.

jenseits // 31. Jul 2012 um 15:23

„Mich würde aber schon einmal interessieren, über welche Beträge wir hier reden, wenn man von den Mehrkosten in der 3. Liga gegenüber der Regionalliga spricht. 50.000, 100.000 Euro?“

Hm, die Gehälter allein werden wohl schon höher sein, oder? 😉


Freddie1
31. Juli 2012 um 15:57  |  100044

jenseits
31. Juli 2012 um 15:59  |  100045

@sunny,

wo steht, dass die erstse Mannschaft dann in der 1. Liga spielen muss? Ich habe eben mal in der Spielordnung nachgesehen, da steht (sinngemäß) in § 55 b Nr. 4, dass Mannschaften von Vereinen, die in nächsten Saison mit einer anderen Mannschaft bereits in der 3. Liga vertreten sein werden, nicht aufsteigen dürfen. Also nicht beide Mannschaften gleichzeitig in der 3. Liga spielen dürften. Oder muss ich an anderer Stelle nachgucken?


Kamikater
31. Juli 2012 um 16:02  |  100046

@Jenseits

In der LO (Lizenzierungsordnung) ist festgeschrieben, worum es geht.

Da gehts vor allem um Stadienvoraussetzungen, Zuschauerkapazitäten und Festangestellte in bestimmten Bereichen. Für uns kein Thema.

Aber LR Ahlen, Sandhausen oder Regensburg mußten z.B. einen fest angestellten Pressesprecher für Liga 2 nachweisen.

Da gibst in jeder Liga andere Vorraussetzungen, wie gesagt, steht im Link oben.


jenseits
31. Juli 2012 um 16:08  |  100047

@Kamikater,

ja klar, ich meinte jetzt die Mehrkosten speziell für Hertha.

Also wenn die Gehälter so viel höher in der eingleisigen 3. Liga sind als in der vormals dreigleisigen, dann sollte man schon aus dem Grund dahin zurückkehren. Es kann ja nicht sein, dass die Vereine aus Kostengründen ihre Nachwuchsmannschaften nur noch in der 4. Liga spielen lassen wollen und lieber auf einen Aufstieg verzichten.


Kamikater
31. Juli 2012 um 16:12  |  100048

@jenseits

Nein, anders herum wird ein Schuh draus. wenn man gut zahlt, bekommt man gute Leute und steigt vielleicht auf. Wie schwer das allerdings ist, siehst Du am Traditionsverein Red Bull Leipzig.. 😉


sunny1703
31. Juli 2012 um 16:12  |  100049

@Jenseits

Du könntest Recht haben. Da scheint es eine Ausnahme für Liga 3 zu geben. Denn die vorige zweiten Mannschaften vom KSC musste aufgrund des Abstiegs des KSC 1 in Liga 3 aus der Regionalliga zwangsabsteigen.

lg sunny


catro69
31. Juli 2012 um 16:15  |  100050

@sunny Die U23 ist durchaus aufstiegsberechtigt.

Richtig ist, dass unserer U23 kein Anteil an den Fernsehgeldern der 3.Liga zustehen würde (ca. 750.000 €).
Schwer ist der Etatvergleich, also wieviel mehr kostet die Dritte. Was ich so im Internet finde, läßt auf nen Durchschnittsetat (3.Liga) von ca. 1,5 Mio schließen, man sieht, wie wichtig da die Fernsehgelder sind.
Ab dieser Saison gibt es für die 4.Liga gar kein planbares Fernsehgeld (es war eh nicht viel) mehr, also müßte man der Logik folgend, hier noch mehr Abstriche machen als zuvor.
Bleibt die Frage, wieviel kostet unsere Reginalligatruppe jetzt? Ich gehe hoch ran, und behaupte ne halbe Mio.
Woher die eine Mio Unterschied kommen soll, weiß ich nicht, da eben keine Mehreinnahmen zu erwarten sind. Bei dem Mehr an Gästefans handelt es sich meist um „Problemgäste“, d.h. Umzug in den JSP und wieder Mehrkosten.


jenseits
31. Juli 2012 um 16:19  |  100051

@Kamikater

Mir ging es jetzt nur um die Nachwuchsmannschaften der Profivereine. Als die 3. Liga noch dreigleisig war, spielten dort sehr viele 2. Mannschaften der Profivereine – heute nur noch maximal vier!


Exil-Schorfheider
31. Juli 2012 um 16:30  |  100052

jenseits // 31. Jul 2012 um 16:19

„Als die 3. Liga noch dreigleisig war, spielten dort sehr viele 2. Mannschaften der Profivereine – heute nur noch maximal vier!“

Aber auch den Jungs muss man dann in der Dritten Liga mehr zahlen oder das entsprechende Personal erstmal beisammen haben. Nicht umsonst sind Bayern II oder aktuell auch Bremen II aus dieser Liga abgestiegen. Oder?


jenseits
31. Juli 2012 um 16:43  |  100053

Ja, die sind aber aus der eingleisigen abgestiegen? Das meine ich doch: Früher konnten sich mehr Vereine mit ihren 2. Mannschaften die 3. Liga leisten als heute.


sunny1703
31. Juli 2012 um 17:10  |  100054

Ich vermute dass in dieser Saison wieder ein deutliches Umdenken bei den Erstligavereinen anfängt, wenn es um ihre zweite Mannschaft geht. Sie wissen, dass junge Spieler in der 4.lIga zu einem großen Teil unmotiviert verbrennen, Einsätze in der 3.Liga aber aufgrund der sportlichen Mehrleistung doch nicht als Herabstufen wahr genommen wird.

Ich vermute mal in den nächsten Jahren wird es wieder vermehrt 2.Mannschaften in der 3.Liga geben, allerdings irgendwann wird der DFB eingreifen, denn eine 3.Liga mit fast nur 2.mannschaften geht nicht.

Hertha sollte daran arbeiten auch dieses Ziel zu erreichen, denn damit wären Diskussionen wie jetzt mit Perde deutlich weniger scharf. In den mannschaften der dritten Liga spielen viele Fußballer mit Zweit – oder sogar Erstligaerfahrung! Das wird auch von den jungen Spielern als Herausforderung angesehen.

lg sunny


Ivan der Schreckliche
31. Juli 2012 um 17:27  |  100055

Der Berater von Djuricin scheint ziemlich sauer auf Hertha zu sein, wenn man kurier.at glauben darf:

http://kurier.at/sport/fussball/4505971-djuricin-nie-mehr-fuer-hertha.php

Ist es wirklich ein Problem die drei aussortierten Spieler zumindest bei den Profis mittrainieren zu lassen? Findet Ihr es legitim Djuricin nicht zu verkaufen aber auch nicht bei den Profis trainieren zu lassen?

@Ubremer: weißt Du, was Austria Wien in Bezug auf Djuricin gesagt wurde?

P.s. bin auf den Artikel über transfermarkt.de aufmerksam geworden.


Kamikater
31. Juli 2012 um 17:37  |  100056

Der hat zu ihm gesagt:

„Is zum aushoaltn. Kennt schlima sei.
Wo isn do da Hund begrobn in der zwoatn?“

🙂


elaine
31. Juli 2012 um 17:38  |  100057

@Ivan

Austria hatte wohl kein Interesse an Djuricin und letzte Woche war bezüglich des Kaders gar nichts entschieden.

Wer Djuricin des öfteren gesehen hat und auch von den früheren disziplinarisch Verfehlungen bei Austria gehört hat, kann sich die Reaktion von ihm gut vorstellen.


Kamikater
31. Juli 2012 um 17:39  |  100058

Also mal im Ernst:

Er hatte seine Chancen in der Vorbereitung und dem Training nicht unbedingt genutzt. Nun hat er noch Ramos vor sich. So lange der nicht geht, wirds schwer für ihn. Absolut richtig.


sunny1703
31. Juli 2012 um 17:43  |  100059

Wo kann man diese Saison tippen,aber bitte ohne irgendwelche Sondertipps wie, wie viele Spieler werden vom Platz direkt ins Krankenhaus gefahren?!“ Gibt es ein Mopoteam?

lg sunny


Blauer Montag
31. Juli 2012 um 17:48  |  100060

Hi @sunny,
um 17.43 fällt mir siedend heiß blauweiß ein, dass @Dan eine Tippgemeinschaft eingerichtet hat.

Passwort irgendwie so ähnlich wie der Blogvadder … ? Oh mein Gedächtnis 🙄 🙄 🙄


sunny1703
31. Juli 2012 um 17:54  |  100061

Na toll, auf welcher Seite und wie weiter? Na dann denke mal nach!

Danke schon mal

lg sunny


hurdiegerdie
31. Juli 2012 um 18:02  |  100062

Na bei welchem Tippspiel würde Dan uns denn anmelden?

Aber es geht zur Zeit sowieso nicht.


sunny1703
31. Juli 2012 um 18:10  |  100063

Habe ich wohl auch schon gefunden,aber irgendwie komme ich da dann auch nicht zu der Tippgemeinschaft,na gut, später nochmal.

Danke @hurdie und BM

lg sunny


Blauer Montag
31. Juli 2012 um 18:20  |  100064

Sagt mir Bescheid, wenn’s Tippspiel wieder geht.
Habe noch Einiges für Morgen vorzubereiten,
und bin für jede Ablenkung am PC dankbar.


ubremer
ubremer
31. Juli 2012 um 18:26  |  100065

@Ivan,

@Ubremer: weißt Du, was Austria Wien in Bezug auf Djuricin gesagt wurde?

das war vergangene Woche im Trainingslager in Österreich unübersichtlich. Weil wir Journalisten in Stegersbach jeden Hertha-Verantwortlichen ungefähr 1800mal gefragt haben: Wie ist der aktuelle Stand in Sachen Raffael? Dann war irgendwo dazwischen, wie in jeder Transferperiode seit zwei Jahren, Djuricin im Gespräch bei irgendeinem österreichischen Erstliga-Klub. Dann hieß es, Austria Wien schicke am Donnerstag eine Delegation ins Hertha-Hotel. Hertha sagte, nee, nee, das wären die Djuricin-Berater. Dann sagte irgendwer von Austria, sie hätten kein Interesse an Djuricin. Dann sagte Hertha-Manager Preetz auf meine Frage, was das Gespräch ergeben habe: „Es gibt keinen neuen Stand.“ Jemand anders sagte, Djuricin hätte gesagt, er wolle sich bei Hertha durchbeißen. Wieder eine andere Quelle sagte, Hertha hätte Djuricin nicht freigeben. Trainer Luhukay sagte am vergangenen Donnerstag, er wisse nix. Wenn ein Spieler gehen will, muss der Spieler mit ihm, dem Trainer, reden. Djuricin habe das nicht getan. Im übrigen wisse er auch nicht, ob Raffael in Kiew unterschrieben habe.

So, nun suche Dir aus, was Dir am besten passt 😉


Kamikater
31. Juli 2012 um 18:35  |  100066

Zweitligist SC Paderborn hat drei Tage vor dem Saisonstart am Freitag beim Bundesliga-Absteiger Hertha BSC Berlin den Stürmer Deniz Yilmaz vom FSV Mainz 05 ausgeliehen.


Slaver
31. Juli 2012 um 18:40  |  100067

@Kamikater

Und? Was sollen wir mit dieser Information?


pax.klm
31. Juli 2012 um 18:42  |  100068

Zum link von Ivan, sollten die Angaben so stimmen, dass man bei Hertha nach drei Tagen sich so gegenüber einem Spieler verhält, dann ist sein Ärger absolut zu verstehen!
Und in diesem Zusammenhang hört es sich vom KPB nochmal anders an!!!

http://www.welt.de/newsticker/sport-news/article108425783/Boateng-kritisiert-Hertha-Ein-Wahnsinn.html

Steht zwar nicht viel drinnen, aber sagt „alles“!

Habe solches Szenario auch schon erlebt.
“ Du bist unser Mann, wir brauchen Dich,blablabla“, dann sagst Du einmal “ ich kann nicht“ und schon bist Du WEG !
Aber ich merke mir sowas und dann ist bei mir auch „Niente“.


catro69
31. Juli 2012 um 18:43  |  100069

@ubremer Habe beim Vormittagstraining Nico Schulz nicht gesehen, weißte was?


pax.klm
31. Juli 2012 um 18:45  |  100070

Slaver // 31. Jul 2012 um 18:40

Warum stört Dich diese Info?


Kamikater
31. Juli 2012 um 18:46  |  100071

@slaver

Hertha spielt am Freitag gegen Paderborn um 20:30 Uhr und der Typ hat in der Vorbereitung gegen Bremen getroffen.

Vielleicht hilft Dir ja diese Info über die Strasse.


ubremer
ubremer
31. Juli 2012 um 18:52  |  100072

@Schuss.Tor.Hinein,

freut sich, wenn Ihr beim neuen Blog-Eintrag vorbeischaut


pax.klm
31. Juli 2012 um 18:52  |  100073

sunny1703 // 31. Jul 2012 um 13:29

@Elfter Freund

Meine Kritik umfasst bisher….. Die neue Betreuung ist sicher ein schritt in die richtige richtung.

Du hast ja leider nicht geantwortet auf meinen Kommentar (338) so greife ich jetzt hier mal Deine obige Aussage auf!

Der richtige Schritt ist hier ein andere Besetzung im Verein?!
Verstehe ich Dich da richtig?
Wenn ja muß da ja auch jemand „aussortiert“ werden, selbst wenn dieser woanders hin rückt, dann wird halt da noch mal aussortiert…
Müßte Dein soziales Gewissen aber auch schlagen, so wie bei anderen Dingen auch…


30. August 2012 um 13:34  |  108778

[…] – Wir haben Ende Juli  hier gesprochen, wie die Aussortierungen von Trainer Jos Luhukay zu verstehen sind. Konkret ging es um […]

Anzeige