Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub)–  Ja, in Berlin ist es warm. Aber das scheint kein Vergleich zu dem, wie die Temperaturen im Rheinland sind. Hertha-Manager Michael Preetz sagte immerhertha.de:

„Wenn du aus dem Flieger kommst, ist es, als würdest du gegen eine Wand laufen.“

Für morgen/Sonntag, wenn das Spiel um 14.30 Uhr angepfiffen wird, sind 36 Grad angesagt. Weshalb Malte Kromm, der Geschäftsstellenleiter von Wormatia Worms, allen Besuchern empfiehlt:

„Vorher mit Sonnenmilch eincremen und eine Mütze mitbringen.“

Anbei das, was Euch im Moment interessiert: Der Kader, den Trainer Jos Luhukay für die Erstrunden-Partie im DFB-Pokal bei Wormatia Worms nominiert hat.

18er-Aufgebot, Tor: Sprint, Burchert.

Feld: Ndjeng,Morales,  Franz, Niemeyer, Lustenberger, Holland, Bastians, Rukavytsya, Ronny, Ben-Hatira,  Knoll, Wagner, Sahar, Allagui, Ramos und Kachunga.

Nicht dabei: Hubnik, Brooks, Schulz und Kluge.

Wormatia-Hymne live

Hm, das kegelt schon mal meine Aufstellung von gestern über den Haufen, wenn Brooks und Schulz gar nicht mit nach Frankfurt geflogen sind.

Wie stellen wir als Trainer-Versteher Hertha  nun auf gegen den Regionallisten? Macht es Sinn mit Blick auf die Temperaturen eine hitzeerprobte Mannschaft aufzustellen: Mit Ndjeng, Ronny, Ramos, Allagui und Kachunga?

Wer von Euch ein Ticket zum Pokalspiel in Worms hat: Rechtzeitiges Erscheinen lohnt sich. Anstoß ist um 14.30 Uhr. Die Gruppe ‚The Döftels‘ wird bereits um 13 Uhr  die neue Wormatia-Hymne live im Stadion spielen.

Die Clickshow geht mit Blick auf das 0:4 der TSG Hoffenheim bei Viertligist Berliner AK 😉

Hertha bei Wormatia Worms . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

 


110
Kommentare

Neuköllner
18. August 2012 um 18:03  |  104681

1. ? 🙂


Grr
18. August 2012 um 18:04  |  104682

5.?


18. August 2012 um 18:09  |  104684

3.?


18. August 2012 um 18:10  |  104685

sind Brooks und Hubsi verletzt? Kluge verletzt? Ansonsten fange ich an den psychologischen Fähigkeiten des neuen Trainers ganz zart an, zu zweifeln 😯
Also tatsächlich Lusti und Franz als IV ? –
– Ich würde Niemeyer ( wie schon seit einem Jahr) als IV neben Franz stellen und Lusti , wenn Kluge fehlt, neben Holland in´s DM


Grr
18. August 2012 um 18:16  |  104688

Oh bitte nicht Lusti hinten ohne Netz und doppelten Boden… dann müssen wir schon mal min ein Tor mehr schießen morgen


f.a.y.
18. August 2012 um 18:26  |  104692

Grade aus dem Poststadion zurück. Unfassbar. Der BAK hat zu 100% verdient gewonnen. Hoffe war lauffaul, die Pässe waren so mit Ansage, dass sie einfach abgelaufen wurden und dazu hatte BAK deutlich mehr Torchancen. Ein toller Tag für den Berliner Fußball! @wiese wurde in der zweiten Halbzeit mit Sprechchören gefeiert… Schadenfreude ist und bleibt doch die schönste beim Fussball.

@hertha: die Blamage ist heute passiert, das steigert unsere Chancen auf ein Weiterkommen um einige Prozent. 🙂


coconut
18. August 2012 um 18:27  |  104693

Mir fehlt oben:
Hertha wird mit Mühe weiterkommen.
Genau das ist mein Tipp…..


ubremer
ubremer
18. August 2012 um 18:29  |  104694

@apoll,

bei Kluge ist mein Eindruck: Wäre es morgen ein Europacup-Finale, würde er spielen. Da er aber immer noch Probleme hat mit FLüssigkeit im Sprunggelenk, bleibt er in Berlin, um sich auszukurieren. Richtige Entscheidung, finde ich. Brooks und Schulz sind meines Wissens nach nicht angeschlagen.


Freddie1
18. August 2012 um 18:31  |  104696

@apo

Hubsi ist gesperrt


Better Energy
18. August 2012 um 18:38  |  104697

Brooks und Schulz waren aber diese Woche auf dem Lehrgang der U20 und haben so einen Teil der Vorbereitung nicht mitgemacht…


Seemann
18. August 2012 um 18:39  |  104698

Tach Herthafreunde!
Glückwunsch an den Sportverein BAK.
Hr.Babbel anjenehme Heimreise u.Tschüß!!!
Ein bischen bange ist mir schon vor morjen
denn die Kirschen sind noch nicht jejessen.
In diesem Sinne:
HA HO HE


ft
18. August 2012 um 18:39  |  104699

Weder erwarte ich nen klaren eindeutigen Sieg noch tippe ich auf eine Klatsche a la Hoffenheim.

Mit Mühe werden die Berliner sich ( hoffentlich ) durchwurschteln.


Dogbert
18. August 2012 um 18:43  |  104700

Bei Kluge wird es eine Vorsichtsmaßnahme sein. Hubnik ist im Pokal noch gesperrt.

Wie auch immer, ich hatte schon in den anderen Blogs geschrieben, daß es mir derzeit ziemlich egal ist, wer da nun aufläuft. Wir müssen da derzeit auf die Einschätzung des Trainers vertrauen. Die Mannschaft braucht eh noch einige Zeit, sich zu finden.

Gespannt bin ich auf Franz. Vielleicht gelingt es ihn ja, wenigstens etwas Stabilität in die Hintermannschaft zu bringen.


ubremer
ubremer
18. August 2012 um 18:44  |  104701

@BAK-Helden,

frisch von unseren BAK-Reportern aus dem Poststadion: Nachher im ZDF-Sportstudio (ab 23 Uhr): Doppeltorschütze Metin Cakmak, der derzeit nach Frankfurt geflogen wird. Cakmaks Antwort, wer sein Wunschgegner für den BAK in der zweiten Pokal-Runde sei:

„Wenn sie denn weiterkommen: Hertha oder Union.“


Herthas Seuchenvojel
18. August 2012 um 18:58  |  104703

nach einem abschließenden Bad in der Havel nun zurück aus dem heimischen Karli
leider wurde der große Favorit seiner Rolle gerecht und schenkte uns nur „5“ Tore ein
und sehe gerade mit Erstaunen BAK gewinnt?
wohl das falsche Spiel heute gewählt 😉


ahoi!
18. August 2012 um 18:58  |  104704

RUN BAK!

mann war das großartig!!!! die jungs vom bak spielen ein blitzsauberes 4-4-2.
schade, dass nur so wenig zuschauer da waren.


ERM
18. August 2012 um 19:14  |  104705

Wie heißt es hier im Hessischen, Babbel net 🙂


schönling
18. August 2012 um 19:26  |  104706

@ Dynamo Kiew

Haben grad die erste Niederlage der Saison bei Vorskla Poltava kassiert (0:1)

Raffa hat durchgespielt, war aber eher ein gebrauchter Tag.
Ein paar Dribblings bei denen er sich festrannte.
Ein paar Freistösse in den 16er, die aber zu lang waren … und auch sonst konnte er keine Akzente setzen. Hat die Bälle sehr oft nur auf die Aussen verteilt, aber nicht im Sinne von schnellen Pässen.

Insgesamt Dynamo aber schwach heute.
SO braucht BMG keine Angst vor denen zu haben


linksdraussen
18. August 2012 um 19:27  |  104707

@ BAK: Markus Babbel möchte halt nicht häufiger als nötig nach Berlin. Was Herr Hopp zu dem Business-Case DFB-Pokal sagt…

Fürchte morgen einen Wurschtel-Sieg. Für meine Nerven wäre eine klare Sache besser. Meine Aufstellung für morgen:

Sprint
Ndjeng-Franz-Lustenberger-Bastians
Morales-Niemeyer
Ramos Ben-Hatira
Allagui-Kachunga

Auf Niemeyer hätte ich in der derzeitigen Verfassung gerne verzichtet.


lazzara
18. August 2012 um 19:56  |  104709

Na das ist ja mal eine Überraschung. Mit dem Kader ist das meine Aufstellung:

Sprint
Ndjeng Franz Niemeyer Bastians
Lustenberger Ronny
ÄBH Ruka
Ramos Allagui

Ich denke gegen Worms sollte man Ronny anstatt Holland bringen, auch wenn er beim letzten Spiel versagt hat. Holland war biser nicht im Kader und jetzt auf einmal von Anfang an?

Pro Ramos, um ihm die Bühne zu geben. Und eben im Sturm und nicht im Mittelfeld.

Lustenberger in der IV wäre fatal. Da hoffe ich doch auf den Sachverstand von Luhukay. Jeder at in der Vorbereitung sehen können, dass er dort nicht hingehört.

Einwechselspieler: Sahar, Wagner und Kachunga.


Matzelinho
18. August 2012 um 20:03  |  104710

Was für ein geniales Spiel @BAK

Die 10€ haben sich vollend gelohnt und ich bin in der zweiten Pokalrunde aufjedenfall wieder beim BAK. Das haben sie sich verdient. RIESENLeistung!
Die hätten Hertha in der Paderborn/Frankfurt Form zu 100% auch vom Platz gefegt!

Stand übrgens ca 3-5 Meter hinter dem Babbel, Markus.. 90 Minuten saß er mit seinen Beinen überschlagen auf seinem Stuhl sitzen.. gekocht hat er, gekocht! 😀


schnuppi
18. August 2012 um 20:04  |  104711

bak – 4

hoffenheim – nuuull, viel zuviel schxxx verein.

so ein androiden verein spielt nächste woche 1.liga.

und wir gegen turnvater jahn.

ick könnt schon wieder heul´n

man man man.

und morgen glücklicher knapper sieg .

ihr werdet es sehn.

ha ho he


jenseits
18. August 2012 um 20:05  |  104712

Glückwunsch an den BAK. Habe das Spiel im Radio auf der Rückfahrt aus der Schweiz verfolgt und konnte es kaum glauben… 4:0 – das war ne richte Klatsche für Hoppenheim und für den BAK kann ich mich nur freuen. Ein Berliner Verein schon mal sicher eine Runde weiter.

Für morgen habe ich kein allzu gutes Gefühl, hoffe jedoch auf einen knappen Sieg.

Ein wenig neugierig bin ich auf Franz und Lusti, wobei ich ziemlich unglücklich darüber wäre, sollte Lusti wieder nur in der IV aushelfen sollen.


Nostradamus
18. August 2012 um 20:13  |  104713

Scheiße, dass ich nicht zum BAK gegangen bin – hatte mit geliebäugelt, aber (blöd…) 10 bis 15 € Eintritt für die erwartete Klatsche gg Hoppenheim waren mir “zu viel”. Gratulation trotzdem!!!

Eben das Interview mit MB inner Spochtschau gesehen: Mann Markus, wärste bloß in Berlin geblieben… So angespannt hab ich dich noch nie gesehen, Deine Zeit bei Hertha war toll und erfolgreich, alles war tutti, aber (DU PENNER) musstest ja (*zensiert*) – und am Ende? Hertha ist abgestiegen und sucht sich selbst und DU bist nur finanziell aufgestiegen, aber AUCH ABGESTIEGEN (!) und wirst am Ende des Tages… genau… Vielleicht wird es etwas dauern, aber Hertha wird DICH überleben und sich von Dir auch wieder erholen und Dich überholen. Für Dich allerdings wird meine geliebte “alte Dame” offenbar das letzte Highlight gewesen sein. Nach allem was passiert ist, freut mich das. Hat man nix zu feiern, dann doch wenigstens das Leid der anderen…

(nehmt mich bitte nicht zuuuu ernst….)


18. August 2012 um 20:14  |  104714

Brauch jemand noch ne Karte zufällig ?
Hab noch nen Stehplatz Karte anzubieten, wenn interesse besteht bitte an meine email 😉

daniel_oO@hotmail.de

Auf den Sieg!


Blauer Montag
18. August 2012 um 20:22  |  104715

Hm, das kegelt schon mal meine Aufstellung von gestern 17.8. um 8:32 über den Haufen (Uwe Bremer war später mit seiner Aufstellung 😉 ), wenn Brooks und Schulz gar nicht mit nach Frankfurt geflogen sind. http://www.immerhertha.de/2012/08/16/vorbereitung-auf-die-hitzeschlacht/#comment-104381

Kleiner blauer Montag ist ja gar nicht eitel ;-).
Jetzt würde er folgende Startelf in die Hitzeschlacht schicken:

———————-Sprint————————

Ndjeng—Franz–Bastians–Holland

–Lustenberger——–Niemeyer—

ÄBH————————————Ruka

———————Allagui——————-

—————-Kachunga–——————

Auf der Bank dürfen Platz nehmen: Burchert , Morales, Ronny, Knoll, Wagner, Sahar und Ramos.

Zu Ramos und Ronny will ich hier und heute nix mehr schreiben und nix mehr lesen. 😈


lazzara
18. August 2012 um 20:28  |  104716

@Blauer Montag: Gute Idee eigentlich mit Bastians in der IV. Hatte ich verdrängt, dass er da auch spielen kann. Dann würde die Verteidigung und DM genau so aussehen.


Kamikater
18. August 2012 um 20:47  |  104717

Wer morgen mehr läuft, gewinnt.


Blauer Montag
18. August 2012 um 20:55  |  104718

Genau so @lazzara // 18. Aug 2012 um 20:28 😀


kraule
18. August 2012 um 21:00  |  104719

Super BAK ! ! !
Kann sich noch jemand erinnern als ich hier mal schrieb der BAK hat viele ÄBHras?
Die spielen einen super Ball und wenn es mal am laufen ist wie heute…….ist eben Alles möglich!

Das Schule und Brooks nicht im Kader sind, finde ich logisch. Schlechtes, sehr schlechtes letztes Spiel und unter Woche nicht jeden Tag unter JoLus Fittiche.
Also Alles normal.

Ich bin für:

—————-Sprint—————–
Ndjeng Franz Niemeyer Bastians
—Ruka Lustenberger Holland —
—————-ÄBH——————-
—Wagner———- Allagui——–

wobei ÄBH und Ruka oft die Seiten wechseln.

Später unbedingt Kachunga einwechseln!


backstreets29
18. August 2012 um 21:01  |  104720

Die Gründe für die Nichtberückdichtigungn von Schulz und Brooks würden mich interessieren

Schöne Leistung des BAK heute….das war ganz grosses Kino und ich muss aber auch sagen die Leistung, wenn man es so nennen will, von Hoffenheim war ja bodenlos.

Erreicht Babbel die Mannschaft nicht mehr? 🙂

Meine Aufstellung für morgen:

——————-Sprint————-
Ndjeng——Niemeyer—-Franz—Bastians
————Lusti——-Holland————–
ÄBH———————————–Knoll
————-Allagui——Wagner———–


kraule
18. August 2012 um 21:03  |  104721

Zu RAMOS und RONNY……. 😉

Trau mich nicht @BM 🙂


kraule
18. August 2012 um 21:05  |  104722

FALSCH:
wobei ÄBH und Ruka oft die Seiten wechseln.

RICHTIG:
wobei Holland und Ruka oft die Seiten wechseln.

Sorry!!!!


ahoi!
18. August 2012 um 21:09  |  104723

für die, die’s nicht gesehen haben. die babbelheimer haben gespielt wie immer. ohne idee, ohne stringente ordnung und vor allem: ohne laufwege! auch die analyse des meisters anschließend nur hohles gebabbel: „globales versagen meiner jungs“. ich persönlich habe da ne andere idee: es könnte ja auch was mit dem chefcoach zu tun haben, und dessen (fehlenden) methoden…
seien wir froh, dass er weg ist!

nun denn. für morgen habe ich, wie schon heute für den BAK, ein hervorragendes gefühl. es müssen taten folgen, vor allem des trainers worten…


Blauer Montag
18. August 2012 um 21:16  |  104724

Braver @kraule,
die „Patienten“ Ramos und Ronny stelle ich nicht mehr in meine Startelf. Die wurden hier oft genug gepampert in den letzten Jahren. Jetzt ist Schluss mit der Pamperei.

Niemeyer und Lustenberger gefallen mir in der Innenverteidigung ganz und gar nicht. Die Gründe für die Nichtberücksichtigung von Schulz und Brooks wurden bereits um 18:38 Uhr gepostet.
http://www.immerhertha.de/2012/08/18/hertha-zieht-mit-holland-und-morales-in-die-hitzeschlacht-brooks-und-kluge-bleiben-in-berlin/comment-page-1/#comment-104697


kraule
18. August 2012 um 21:29  |  104725

@BM
ich überlese nur noch kurz und flüchtig, daher ist die Erklärung „überflogen“ worden. 😉


Herthas Seuchenvojel
18. August 2012 um 21:38  |  104727

moogli, den Artikel hab ick vorhin genau in dem Wortlaut bei welt online gelesen
@ub: gehört die Welt auch zu eurer Verlagsgruppen?


Herthas Seuchenvojel
18. August 2012 um 21:39  |  104728

ein Rechtsschreibfehrler ist bei mir ungewollt immer Pflicht 🙁
streiche nen „n“


moogli
18. August 2012 um 21:40  |  104729

@ Herthas Seuchenvojel

JA! DAS IST DER gleiche Verein;-)


Herthas Seuchenvojel
18. August 2012 um 21:41  |  104730

scheixxxe, schmeiss mich gerade weg
streiche nen „r“ diesmal
so nu ist jut, keine Posts heute mehr, bevor ick mich janz blamiere


moogli
18. August 2012 um 21:41  |  104731

ups, wollte nicht schreien 😉


18. August 2012 um 21:45  |  104732

Die Welt??-das war mal das ideologische Schlachtschiff 🙂 Matthias Walden fällt mir da gleich ein… starker Tobac, war das..ganz starker tobac..


Blauer Montag
18. August 2012 um 21:46  |  104733

Du bist ein Überflieger @kraule. 😆

Schade eigentlich, denn der Vorrat an Spiritus wurde scheinbar heute schon im Thema von gestern verbrannt. Kein aktueller Anlass zum Scrollen oder Schmollen in Sicht.


kraule
18. August 2012 um 21:48  |  104734

Ich mag Spiritus nicht, riecht so übel.
Überflieger? Ich?
Endlich einer der es erkannt hat!
DU bist der Beste!
😉


Blauer Montag
18. August 2012 um 21:49  |  104735

Tja @apo, das Schlachtschiff hat ja auch „Hart Backbord“ gewendet, damit die Einstiegsluke nicht mehr in der Rudi-Dutschke-Straße liegt.


kraule
18. August 2012 um 21:51  |  104736

So, nun noch ein bisschen die die Hollywoodschaukel quälen 😉 und
Sterne gucken, kuscheln……..
Ja, Schatz ich komme, äh erscheine………oder komme doch bald? OK, N8ti


18. August 2012 um 21:52  |  104737

@apo

Eines der wenigen verbliebenen konservativen Blätter unter dem sonst üblichen linksrotgrünenökoumverteilungswischiwaschi.


Blauer Montag
18. August 2012 um 21:54  |  104738

Du aber auch @kraule um 21:48. 😀
Und alle anderen hier und heute in diesem Blog auch – sofern sie nicht mit verbaler Pyrotechnik hantieren, oder ohne jeden Anlass Spieler, Trainer und Manager bei HERTHA pampern.


Exil-Schorfheider
18. August 2012 um 22:04  |  104739

Vielleicht ist der Spiritus aber auch einfach wieder gesperrt… wer weiß…


Herthas Seuchenvojel
18. August 2012 um 22:12  |  104740

@apo, auch wenn wir in derselben Branche sind, von nix linksrotgrünenökoumverteilungswischiwaschi
hab ich bei denen noch nix gemerkt, aber meist isse mir auch zu dicke
aber sollten da regelmäßig Artikel von @ub & @ste drin sein, blätter ick gerne in Zukunft mal durch
schließlich ist es die Erste, die ich mehrfach schon nachtens um halb 2 geliefert bekomme


Bakahoona
18. August 2012 um 22:21  |  104741

Also die Dresche die Babbels Team wohl heute bezogen hat, lässt bei mir leichte Sorgen aufkommen. In der BZ wird Luhukay wohl so zitiert, dass Worms das „Unmögliche“ schaffen will. Wir sind selbst „nur“ zweite Liga und noch früh in der Findungaphase mit dem großen Kader. Hier eine Niederlage als etwas unmögliches zu sehen ist doch eigentlich genau die Hybris die er selbst mit seiner Ansage ans eigene Team beklagte. Ist vielleicht nur ne Spitzfindigkeit. Ich denke ja selbst, dass ein Sieg unter normalen Umständen eine Pflichtaufgabe ist, doch scheint das Team noch nicht so weit zu sein. Aber ich denke das wird nur was als Arbeitssieg morgen. Keine große Fussballkunst, Basics bis zum Abwinken und Rennen bis die Lungen brennen. Dann wird der Fleiss mit einen Sieg belohnt. Bitte nicht so antreten, als wäre ne Klatsche ach so unwahrscheinlich. Die Wormser können auch Fussballspielen, nehme ich mal an und sind ggf weiter als Team, ich kenn die Mannschaft nicht, aber das ging Babbel heut Abend vielleicht genauso.


Freddie1
18. August 2012 um 22:21  |  104742

Offenbach schlägt Fürth 2:0


Bakahoona
18. August 2012 um 22:23  |  104743

Bzw Nachmittag … keinen Bock dass es uns morgen so geht wie Babbel jetzt. Könnt ich fast mitleid haben, wenn das kleine Teufelchen auf meiner Schulter nicht so abfeiern würde, über diesen Karma-Tiefschlag den der Markus heute bekam.


tabby
18. August 2012 um 22:26  |  104744

Erstmal Glückwunsch an BAK , die Mannschaft mit der höheren Leidenschaft und den besseren Trainer hat gewonnen und fast den Jahresetat gesichert.
Man sollte aber auch berücksichtigen das es für 1899 suboptimal lief, wenn auch der BAK sich das „Glück“ des frühen 1.Tores und des 2. Tores (war Abseits) erarbeiten hat.
Nach dem Spiel steht für mich fest:
Ich bin froh das Babbel jetzt wo anders Trainer ist und Wiese sollte langsam mal klar sein warum er nicht mehr zur N11 eingeladen wird.

Das Spiel Unterhachingen MSV Duisburg zeigte mir erneut warum Bigalke kein Verlust ist und das der MSV derzeit noch mit seinerForm kämpft. Würde mich wundern wenn Oliver Reck am 8. Spieltag dort noch Trainer ist.


Freddie1
18. August 2012 um 22:27  |  104745

Da es im Pokal immer 1-2 Überraschungen gibt, hab ich die Hoffnung, dass es das nu war. Heißt, morgen setzen sich die Favoriten durch. 😉


sunny1703
18. August 2012 um 22:37  |  104746

@Freddie

Ich hoffe mal nicht, dass Worms Favorit ist und Deine Hoffnung dann Realität wird!! 🙂

lg sunny


Dogbert
18. August 2012 um 22:50  |  104747

Ich finde es reichlich bemerkenswert. Bei Hertha BSC ist man sich einig, daß sich die Mannschaft erst finden muß und man ihr acht bis zehn Pflichtspiele Zeit geben sollte.

Für Duisburg und Hoffenheim gilt das wohl anscheinend nicht?


Freddie1
18. August 2012 um 22:58  |  104748

@dogbert

Hat hier jemand den Meidericher SV thematisiert?
Wenn ja, hab ich es nicht mitbekommen.
Und die Klatsche eines Bundesligisten, der Geld ohne Ende hat, gegen Amateure ist ja wohl etwas anderes als eine Niederlage gegen ein Konkurrenten aus derselben Liga.


Dogbert
18. August 2012 um 23:06  |  104749

@Freddie1

„Das Spiel Unterhachingen MSV Duisburg zeigte mir erneut warum Bigalke kein Verlust ist und das der MSV derzeit noch mit seinerForm kämpft. Würde mich wundern wenn Oliver Reck am 8. Spieltag dort noch Trainer ist.“

Oliver Reck ist der Trainer des MSV.


f.a.y.
18. August 2012 um 23:22  |  104750

@Dogbert, ist ja auch noch nicht der 8. Spieltag…


apollinaris
18. August 2012 um 23:26  |  104751

out of topic:
@Sir: also, wenn du die jetzige Medienwelt als linksgrün siehst, frage ich mich, was du so liest. 😀 Selten so gestaunt. Ich sehe es eher andersherum: mag der Feuilleton gewohnt mittig-links, mit Ökobewusstsein daher kommen. (aber im Vergleich zu den 70ern und 80ern extrem uninspiriert und politisch träge).-Die Meinungsseiten und Wirtschaftsteile sind seit mindestens 10 Jahren stramm in neoliberaler Hand,vom Tagesspiegel bis zur ZEIT- da gibt es fast nur noch Inseln , die andere Erklärungsmodelle auch nur erwähnen.. Wenn überhaupt, sind Kommentare, die im Grundsatz kritisch sind nahezu ausschließlich von freien Autoren verfasst (die kaum noch Angebote bekommen). – Oder sprichst du von der alten WELT? Falls du Matthias Walden dann als aufrechten Konservativen sehen solltest: dann hättest du ne Menge nicht mitbekommen; als es noch en vogue war, den Rechtsstaat als „Mist“ zu bezeichnen und ala´Strauss Böll u.ä. mit der RAF gleichzusetzen und von Künstlern „Ratten und Schmeissfliegen“zu reden, das war die Blütezeit des Herrn Walden. Aber die WELT von heute ist ja (wirklich) nicht mehr vergleichbar. Allerdings auch nicht, was ihre Bedeutung anbelangt. Liest die überhaupt noch jemand? Wird die noch zitiert? Wenn, dann vermutlich nur, weil sie mal bedeutend war. Ähnlich der Frankfurter Rundschau, die auf ihre Art auch nur noch ein Schatten einstiger Qualität und Bedeutung ist, aber immer noch von ihrer Aura profitiert.
Dass die Medien „linkslastig“ (gleichgeschaltet) seien, ist eine der Lieblingsparolen der politischen extremen Rechten..und das seit 40 Jahren-egal, wie der Zeitgeist gerade sein mag. Es gab immer wieder diese Zeiten, wo es zutraf, aber die sind schon ganz schön lange her. 🙄 Wir werden eben immer amerikanischer. Dort vermutet man nur noch in Hollywood ne linke Stimmung (hüstel)..


Freddie1
18. August 2012 um 23:38  |  104752

@dogbert (23:06)

Ist für mich so keine Häme gegen den MSV.
Vielmehr wackelt Reck doch tatsächlich . Schließlich haben „Fans“ vom MSV sein Auto zerkratzt.


ERM
19. August 2012 um 0:00  |  104753

Wann hat Hertha eigentlich das letztemal 4:0 gegen einen 1. Ligisten gewonnen?


jenseits
19. August 2012 um 0:05  |  104754

Vor nem Monat gegen 96. 😉


hurdiegerdie
19. August 2012 um 0:10  |  104755

Der war gut @jenseits 😉


ERM
19. August 2012 um 0:12  |  104756

Ok war zwar ein Testspiel aber gewonnen ist gewonnen. Darf man hoffen das es morgen nicht so wird wie der Frankfurtausflug letzte Woche.


Dogbert
19. August 2012 um 0:17  |  104757

Der MSV spielt derzeit alles andere als berauschend. Zumindest rein ergebnisorientiert betrachtet. Zur Spielweise der Mannschaft kann ich nichts sagen.

Ich lehne mich aber nicht so weit aus dem Fenster, daß ich nach drei Pflichtspielen darüber zu urteilen vermag, welcher Trainer nun als erster rausfliegt.

Ich wäre ja schon froh, wenn es Hertha BSC gelänge, auf ähnliche Weise die erste Pokalrunde zu überstehen.


jenseits
19. August 2012 um 0:27  |  104758

Hat das as heute die Tore des BAK gezeigt? Die ganze Zeit hatte ich aufgepasst, aber kurz bevor Metin Cakmak (sympathischer Kerl, könnte der nicht auch wenigstens ein paar Tore für unsere Zweite schießen?) kam, war ich durchs Blogquerlesen etwas abgelenkt. Oder kann man sich irgendwo eine Zusammenfassung ansehen?


Dogbert
19. August 2012 um 0:36  |  104759

Spiritus Rector
19. August 2012 um 0:36  |  104760

Immerhin hat Babbel von einem kollektiven Versagen gesprochen und seine eigene Person impliziert – im krassen Gegensatz zu Luhu, der alle Schuld auf die Spieler abwälzte.

Wer gedacht hatte, dass die völlige unnötige Bus-Rückfahrt nach Berlin bereits Strafe genug sein sollte für Brooks und Schulze sieht sich nun natürlich getäuscht. Ich würde fast behaupten, die beiden sind „verbrannt“; Luhu brauchte auch in Gladbach und Augsburg so breite Kader, weil er gern mal paar Spieler „verbrennt“.
Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass die Youngster gegen Regensburg oder Union auflaufen, wenn sie gegen Worms nicht einmal im Aufgebot stehen.
Knoll spielt bestimmt auch nur noch auf Bewährung …

Alle farbigen Spieler pauschal als „hitzeerprobt“ zu deklarieren, halte ich ja fast schon für rassistisch, zwei sind doch in Deutschland geboren und aufgewachsen?!


Spiritus Rector
19. August 2012 um 0:44  |  104761

Was mir bei Betrachtung der Pokalspiele mal wieder aufgefallen war, ist, was solche unterklassigen Torhüter doch alles halten – auch und gerade im Vergleich zu Hertha-Torhütern. Bei Sprint ist man schon froh, wenn nur jeder zweite Schuss aufs Tor im Netz zappelt …
Aber ich will nicht unken, auch wenn ich als Glücksbringer leider in Worms fehle.


jenseits
19. August 2012 um 0:47  |  104762

Vielen Dank für den Link, @Dogbert! Das hatte ich tatsächlich verpasst… Sehr schön anzusehen – hach ja, das ist der Stoff, aus dem die Träume sind.

(Proust)


Spiritus Rector
19. August 2012 um 0:53  |  104763

Marcel Proust? „Der Stoff aus dem die Träume sind“ klingt auch eher nach Simmel oder Konsalik. 😉


19. August 2012 um 1:55  |  104764

habe gerade mir das Spielvon Gladbach angeschaut. Mein Eindruck: Favre hat sehr sehr gut eingekauft. Gladbach spielt ganz oben mit, zählt für mich zum engen Herausforderer-Kreis. Das ist ihr Anspruch und sie werden ihm gerecht. Ich setze sie auf Platz 3.
Tendenz: Eher 2. als 4.


Kamikater
19. August 2012 um 2:48  |  104765

@SR
Wenn Du der selbsternannte Glücksbringer bist, dann verstehe ich zumindest jetzt, warum wir zeei Mal abgestiegen sind in 3 Jahren.

@Dogbert
„Für Duisburg und Hoffenheim gilt das wohl anscheinend nicht?“

Hoffenheim kämpft nicht ums Überleben. Die haben Geld bis zum Abwinken. Wir haben 40 Mio Schulden und spielen in der zweiten Liga. Daher darf man auch von Hoffenheim mehr erwarten.


19. August 2012 um 6:28  |  104767

Sorry Leute, aber da bin ich anderer Meinung: Lustenberger hat in einigen Vorbereitungsspielen als IV gespielt. Mir hat er richtig gut gefallen. Ruhig und abgeklärt hat er gespielt und sich einige Male bis zum gegnerischen Strafraum durchgespielt und so Impulse nach vorne gegeben. Mir ist bei dem Gadanken Lustenberger in der IV einzusetzen, nicht bange.
Gruß Leuchtfeuer


teutebod
19. August 2012 um 6:28  |  104768

@Spiritus rector
Deine Einschätzung bzgl. @ub’s Kommentar zu hitzebeständigen, farbigen Spielern sehe ich ähnlich. KMH hätte dafür ganz fürchterlich auf den Deckel bekommen.
Für Hertha hoffe ich auf einen knappen Sieg.


backstreets29
19. August 2012 um 8:43  |  104771

Guten Morgen,
in unserer Gesellschaft wird vieles viel zu eng gesehen, vor allem was diese Thematik betrifft.
Also erstmal locker duchr die Hose atmen, bevor hier Rassismus oder Sonstiges unterstellt wird.

Zu Hoffenheim und FIndungsphase.
Hoffenheim hat sich punktuell verstärkt und nicht den Kader derart ausgetauscht wie wir.
Und wenn man sich das gestern mal angeschaut hat, dann war das mehr Hühnerhaufen als geordnetes Fussballspiel.
Eben so wie man das auch bei Hertha gesehen hat. Ohne Struktur, und wenn dann die Gier auch noch fehlt ist der Drops geltutscht. Der BAK hat das sehr gut gemacht und hat die Kraichgauer auch immer vom eigenen Tor ferngehalten.

Wie dem auch sein. Hoffenheim seh ich nciht in der CL 😉

Zu Hertha heute. Grösster Gegner wird heute die Kampfkraft der Wormser sein und die Hitze.
Da muss man dagegenhalten und zwar mit allem was man hat.
Zuversichtlich bin ich, weil bereits in Ansätzen ein Spielsystem erkennbar war.


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 9:47  |  104772

@Hitze,

wer hier schon etwas länger mitliest, weiß, dass selbst scheinbare Kleinigkeiten öfter mal eine Tiefe haben. So habe ich im Trainingslager im Burgenland mit Marcel Ndjeng geredet, Deutsche-Kameruner, geboren in Bonn. Und mit Sami Allagui, tunesischer Nationalspieler, geboren in Düsseldorf. Zufällig kamen wir auf das Thema, wer wie hitzefest ist. Hintergrund: In Österreich waren Temperaturen über 30 Grad angesagt und in der Vorbereitung geht es für die Spieler ordentlich zur Sache. Allagui sagte, dass er mit Tunesien öfter mal Länderspiele bei 40, 45 Grad zu spielen habe. Auf meine Frage, wie das für ihn, der hier aufgewachsen ist, funktioniert, sagte er: Man muss dann etwas anders spielen, sich den Rhythmus etwas mehr einteilen, wann man Aktionen mit hohem Tempo macht und wann man den Ball mal hintenrum laufen lässt. „Aber die Hitze ist für mich kein Problem.“


Blauer Montag
19. August 2012 um 9:52  |  104773

Morjn Blogvadder Bremer,
den Kommentar um 9:47 lasse ich unkommentiert stehen, und warte auf das Thema des heutigen Tages. In der Zwischenzeit hole ich meine Frühstückslektüre aus dem Briefkasten.


Spiritus Rector
19. August 2012 um 10:14  |  104774

Naja, mag seinen harmlosen persönlichen Gesprächshintergrund haben @ubremer, diese Pauschalisierung klingt aber schon fast wie die Verballhornung des Hat-es-hier-irgendwo-gebrannt-Witzes; ich hätte es anders formuliert.

Wer ist denn KMH (Kilometerstunde?) @teutebod?

Willst du Cassandra gefallen oder warum diese Überschätzung Gladbachs @Apo?
Bonhof, Eberl, Favre und Co üben sich ja nicht umsonst in Understatement, gestern war der als Südamerikaner hitzeerprobte Arango eigentlich der einzige richtig gute Gladbacher. Was auch ein heutiges Startformationsplädoyer für Ramos und Ronny wäre …

Hertha wird jedenfalls mit einer runderneuerten Innenverteidigung auflaufen (ich denke, Niemeyer wird Franz‘ Partner sein), nicht nur wegen des Glutofens ein gewisses Risiko. Und hatte Holland nicht mal eine Herz-OP, hoffentlich muss der nicht von Beginn an ran.

Die schiedsrichterlich verordneten Trinkpausen waren gestern ein schönes Novum. 😉


teutebod
19. August 2012 um 10:39  |  104775

KMH ist unsere geliebte “persönlicher Reichsparteitag“ Müller-Hohenstein“.


Dan
19. August 2012 um 10:40  |  104776

Das wird doch ein kräfteraubendes Spiel.
Wieso versteht man dann nicht, dass junge Spieler wie Schulz und Brooks, die entgegen anderen Herthanern ein U20 Testspiel gegen Luxemburg U21 (4:2) vom Mittwoch in den Knochen haben, pausieren.
Für mich eine nachvollziehbare Handlung.


don mikele
19. August 2012 um 10:44  |  104777

Kann nicht , dem selbsternannten Nabel der Fussballwelt, @s.r. der Saft abgedreht werden?Das hält doch keiner aus.


backstreets29
19. August 2012 um 11:02  |  104778

@Don

*sign* einfach ignorieren geht ebenfalls.
In der Regel erledigen sich solche Blog- Forenphänomene von selbst


don mikele
19. August 2012 um 11:08  |  104779

@backs
werde ich befolgen. Aber es nervt. Für heute ein 3:0
Ha Ho He


Exil-Schorfheider
19. August 2012 um 11:18  |  104780

@don

Klar nervt es. Aber was soll man sonst machen außer ignorieren?


teddieber
19. August 2012 um 11:18  |  104781

Auf dem Weg zur Waldbühne (@Ursula hoffe das Feuerwerk hat entschädigt 😉 ) staunte ich gar nicht schlecht was im Poststadion passierte. Das war übrigens mal ein richtig schönes Stadion!
Herzlichen Glückwunsch BAK.
Jetzt kommt mal wieder die UNKE raus.
Wie oft haben alle Berliner Vereine die erste Runde überstanden?
Also Hertha wenigstens die erste Runde überstehen, egal wie!

off: dieser Babbel-Freund Strunz beim Doppelpass nervt nur.


jenseits
19. August 2012 um 11:35  |  104782

Schönen guten Morgen allerseits!

Gleich geht’s los…

Hoffentlich übersteht die Mannschaft ein Spiel bei diesen Temperaturen unbeschadet!


Tunnfish
19. August 2012 um 11:40  |  104783

@Dan

Naja ein wenig zum Nachdenken anregen muss das mit Brooks und Schulz schon.
Demnach dürfte Allagui auch nicht die volle Spielzeit durchziehen, weil er unter der Woche 90min für Tunesien auf dem Platz stand?

Wenn ich es positiv sehen möchte:
Holland und Morales haben sich einen Einsatz im 18er Kader verdient(?) und die Kombination aus schonen der Einen und belohnen der Anderen hat zu dieser Entscheidung geführt(?)

@ubremer
Wäre eine Nachfrage mit (Seiteneinschub Allagui) wert.


tabby
19. August 2012 um 11:49  |  104784

@dogbert:
So würde Hertha nicht die 2. Runde erreichen.
Den Elfmeter wäre nicht gepfiffen worden.
Eigentlich hatte ich mir das Spiel nur wegen der Ex-Berliner angesehen, aber man kann am MSV sehen was nach einem knapp verpassten Aufstieg passieren kann.
Weiterhin interessant es mich wie die anderen 2. Ligisten sich so anstellen.


Dogbert
19. August 2012 um 12:06  |  104785

Ich finde die Herausnahmen von Schulz und Brooks auch unabhängig von den Länderspielabstellungen nachvollziehbar.

Für Brooks kommt jetzt Franz, und Schulz ist ein gerade mal 19jähriger Mittelfeldspieler, den man diese Aufgabe in einem finanziell nicht unwichtigen Spiel, welches wahrscheinlich im Mittelfeld entschieden wird, noch nicht zumuten.

Ich kenne zwar die Startaufstellung auch noch nicht, aber mit Ben-Hatira und Ruka im OM . Lustenberger und Partner dahinter, und 1,5 Stürmern könnte man es probieren.


Dan
19. August 2012 um 12:06  |  104786

@Thunnfish
Ich halte einen 26 jährigen für austrainierter als 19jährige.
Man kann es natürlich hinterfragen, aber ich denke es liegt weniger an deren Fehler sondern eher am nicht „verbrennen“. Nur der Trainer muss es ihnen dementsprechend kommunizieren.


Freddie1
19. August 2012 um 12:22  |  104787

@dan
Eben, ich denke, wenn es richtig kommuniziert wird, ist es auch kein Thema.

@treat
Na, schon Sky Sport 7 scharf gemacht?


19. August 2012 um 12:28  |  104788

Weil es hier irgendwo angesprochen wurde, mein Senf zu Burchert vs. Sprint: Ich habe Sprint eine Halbzeit in Hildesheim aus der Nähe beobachten können, er hat da einen ziemlich guten Eindruck auf mich gemacht. Für einen so jungen Kerl sehr präsent und ruhig. Und er ist etwas größer und schwerer als Burchert, bei dem ich immer ein bisschen Angst bekomme, sobald er den 5er verlässt. Wegen Sprint mache ich mir am wenigsten Sorgen.


Spiritus Rector
19. August 2012 um 12:31  |  104789

Mit dem Länderspielcheneinsätzchen unter der Woche hat das rein gar nix zu tun, da widerspreche ich @Dan entschieden.
In meinen Augen ist es eher schon die Preisgabe des „Jugendstils“ (Neumann, Perde, Dju hatte es bereits erwischt, nun kommen Brooks und Schulz hinzu, Knoll ist dann der nächste; als non-arrivierter Spieler muss man aber auch immer mehr tun …), als Folge des Fehlstarts wird auf Erfahrung gesetzt.

Und (alte) Männer dürfen mich gern ignorieren, tragisch wären junge Frauen. 😉
Polarisierende Stimmen machen das Ganze ja erst interessant, ich selbst bevorzuge allerdings die Sachebene und bin von derartig primitiven Dislikes weit entfernt.

„Anders formuliert“ war vllt. etw. kryptisch, ich hätte diese „Sortierung“ nicht vorgenommen.

Ah, darauf hätte ich selbst kommen können @teute, „ein innerer Reichsparteitag“, „jetzt wird zurückgeritten“ …: ja, Journalisten und Co. müssen ihre Worte gut wählen.

Zwei Stunden bis zum Durchwurschteln! Mehr wird wohl nicht zu erwarten sein?


Dan
19. August 2012 um 12:56  |  104790

@SR
Dein gutes Recht. 😉
Kann natürlich auch in diese Richtung gehen. Mal sehen was die Zukunft bringt.


19. August 2012 um 13:05  |  104791

@Freddie

Nö, bislang noch nicht aber jetzt weiß ich schon mal, auf welchem Kanal übertragen wird – besten Dank! 🙂

Heute ein 4:1, weil mir gerade so ist.

Ach so, die 4 Tore für Hertha, nur zur Sicherheit. 😉

Ich habe mich heute bei der Gluthitze endlich mal wieder überwunden und war auf meiner 6 km – Runde im Wald. Lächerlich für unsere Marathon – Stars – aber ich bin stolz auf mich! 🙂

Blauweiße Grüße
Treat


Joey Berlin
19. August 2012 um 13:11  |  104792

Wormatia-Hymne… Die Döftels – Verrückt und einzigartig.
Mir ist der olle Zander lieber – da steht es schon mal 1:0 für uns.
Ansonsten positive Überraschung plus Ergebnis unserer alten Dame, weil die Pokalsensation gab es schon Gestern! Tolle Klatsche für 1899 durch Berliner AK 07!!
Sprint und Franz… bitte rechtfertigt mein Vertrauen;)


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 13:16  |  104793

@Patrick Ebert,

eine hintergründige Widmung des Neu-Spaniers an den Playboy und die TSG Hoffenheim findet sich auf seiner Facebook-Seite

@Hans Sarpei,

auf Twitter:

Berliner AK – Hoffenheim 4:0… überraschend? Nein! Im DFB-Pokal scheiden in der Regel die Dorfclubs aus! #Pokal


teddieber
19. August 2012 um 13:26  |  104794

@ub@Hans Sarpei,

auf Twitter:

Berliner AK – Hoffenheim 4:0… überraschend? Nein! Im DFB-Pokal scheiden in der Regel die Dorfclubs aus! #Pokal

HERRLICH ! 🙂


apollinaris
19. August 2012 um 13:27  |  104795

ich weiss nicht, wie die innere Kommunikation aussah, aber warum man die beiden gar nicht erst mit nimmt ( teambuilding)..das verstehe ich erst mal nicht. Zumal auf der IV durchaus Bedarf ist..einen backup nimmt man dann doch IMMER mit. Oder? Jedenfalls sieht das aus der Ferne etwas seltsam aus.
Betr Rassismus: @backs: nee, andersherum stimmt´s wohl eher. ABER: hier war ja nichts, wirklich gar nichts anstößiges dabei. Die Biologie ist neutral und kennt keine gut/böse. Wer die Evolution auch nur ein wenig akzeptiert und versteht, kann mit diesen Aussagen gut leben. Ähnliches gilt doch auch für die Sprrinterfähigkeiten. Die Gene können nicht rassistisch sein, es sei denn, man verquarzt das , wie es leider auch immer wieder gemacht wurde. ( ob Gottfried Benn oder ein Sarrazyn)
@Spiri: betr. Gladbach. Warten wir einfach ab: ich habe eine neu formierte Mannschaft gesehen, bei der schon erstaunlich viel klappte und zu sehen war, wie Favre die spielen lassen will. Übrigens: ganz anders als wir es aus seiner berliner Zeit kennen, werden die spielen..


elaine
19. August 2012 um 13:28  |  104796

ubremer // 19. Aug 2012 um 13:16

das ist aber irgndwie eigenartig von Patti, wo er sich doch mit denen so lange fit gehalten? 😉


backstreets29
19. August 2012 um 13:28  |  104797

Sarpei rockt 😉


L.Horr
19. August 2012 um 13:33  |  104798

… Sinngemäß :

>>> „Hoffenheim ist nicht die Mannschaft , deren Trickots man unbedingt eintauschen muß“<<<

Sehr sinnfrei erstmal . Wenn man aber gesehen hat wie der BAK diese Aussage mit Inhalt gefüllt hat , kann ich nur sagen 100%igen RESPEKT !

90 Minuten ohne nachlassen selbstbewusst und mit Leidenschaft Fußball gespielt .

Das wäre absoluter Nachhilfeunterricht für Hertha gewesen , wären sie im Stadion gewesen !
Ohne "PC" , heute 0:5 in Worms .


schönling
19. August 2012 um 13:34  |  104799

Ronny, Ramos, Kachunga, Wagner und Hatira in der Startefl ?

Offensivfeuerwerk ?


19. August 2012 um 13:34  |  104800

Was schreibt Ebert denn? Kann’s nicht lesen.


elaine
19. August 2012 um 13:46  |  104809

@Sir

Ebert postet ein Bild mit total blauem Hintergrund , auf dem ein Tempotaschentuch liegt. Darunter steht:“ 40Jahre Playbay, Tempo sagt*Danke*“

dazu dann Kommentar Ebert:“Danke an den Playboy, aber die Tempos braucht Hoffenheim nötiger ;-)“


apollinaris
19. August 2012 um 13:47  |  104812

ging´s nicht eher um Taschentücher und den Playboy? Ach, ich verstand den Ebert ja noch nie.. 🙁

Anzeige