Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) –   Die ersten Eindrücke von den Kollegen vor Ort: In Worms ist es  „mehr als heiß“.  Auf der Anfahrt hat das Radio berichtet, dass es weder in Marokko noch in Tunesien wärmer ist als in Rheinland-Pfalz.

„Nur in Ober-Ägypten ist es heißer.“

Das Stadion von Wormatia ist seit 13 Uhr geöffnet, es herrscht bereits einiger Betrieb. Die verlockende Alternative  am Stadioneingang ist  eigentlich das unmittelbar benachbarte städtische Freibad. Aber, o.k., es geht um Fußball.  Erste Runde im DFB-Pokal, Wormatia Worms – Hertha BSC. Schon vorab gibt es Mitleid mit den Fans auf den Stehplätzen: „Die stehen in der prallen Sonne, das wird echt brutal.“

Der Bus mit der Mannschaft von Hertha BSC ist mitlerweile  ebenfalls eingetroffen und parkt mitten vor der Haupttribüne. Sobald der Kollege Sebastian Schlichting, der für die Morgenpost vor Ort ist, eine Aufstellung hat, geht es hier weiter.

Luhukay setzt Königstransfer Allagui auf die Bank

Hertha: Sprint – Ndjeng, Franz, Lustenberger, Bastians – Niemeyer, Ronny – Ben-Hatira, Ramos – Wagner, Kachunga.

Bank: Burchert, Morales, Rukavytsya, Knoll, Holland, Sahar, Allagui.

Will sagen: Das scheint mir ein 4-4-2 zu sein. Und sechs Änderungen gegenüber dem FSV-Spiel. Und Allagui auf der Bank. Der traut sich was, der Herr Luhukay.

Trainer Luhukay vor dem Anpfiff am Sky-Mikrofon: „Die Bedingungen sind schwierig. Heute muss sich jeder auf den anderen verlassen können. Ich hoffe, dass uns nicht das Gleiche passiert wie Hoffenheim gestern.“

14.30 Uhr Wormatia Worms-Hertha BSC, gut 7000 Zuschauer sind da (so gut wie ausverkauft). Hertha in blau-weißen Trikots mit blauer Hose, Worms mit roten Trikots und weißen Ärmeln.  Weiter unten in den Kommentaren, viel Spaß.

 

 

 

 


729
Kommentare

Slaver
19. August 2012 um 13:37  |  104801

Aufstellung gegen Worms lt. bundesliga.de …

Philip Sprint (37)
Felix Bastians (22)
Maik Franz (5)
Marcel Ndjeng (8)
Änis Ben-Hatira (10)
Fabian Lustenberger (28)
Ronny (12)
Peter Niemeyer (18)
Adrian Ramos (9)
Sandro Wagner (33)
Elias Kachunga (15)

Bank:

Sascha Burchert (21)
Alfredo Morales (27)
Nikita Rukavytsya (13)
Marvin Knoll (29)
Fabian Holland (32)
Ben Sahar (16)
Sami Allagui (11)


19. August 2012 um 13:38  |  104802

🙂


schönling
19. August 2012 um 13:38  |  104803

Das wars dann erstmal mit der eigenen Jugend 😉

mal abgesehen von Sprint, der ja muss


backstreets29
19. August 2012 um 13:39  |  104804

Ui….3 Stürmer?
Allagui auf der Bank?

Ramos und Ronny in der Startelf.

Gesetz der Serie: Ronny heute mit Gala-Vorstellung


coconut
19. August 2012 um 13:39  |  104805

Na dann mal sehen, was unsere Jungs dort bewegen.
Ich hoffe mal in erster Linie sich selbst, dann könnte das was werden…. 😉


coconut
19. August 2012 um 13:40  |  104806

Mmh, sieht nach 4-1-4-1 aus…..


Herthas Seuchenvojel
19. August 2012 um 13:44  |  104807

@backs: ich schau auch gerade ganz verwundert
Allagui mal nicht in der Startelf? ganz neu
irgendwelche gesundheitlichen Problemchen?

auf Kachu freu ich mich schon, Wagner muss mich noch überzeugen


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 13:46  |  104808

@coco,

mir sieht das nach einem 4-4-2 aus


backstreets29
19. August 2012 um 13:47  |  104810

@Coconut

eher 4-4-2 Wagner und Kachunger sind reine Stürmer

Die Frage ist, ob Bastians IV oder AV spielt. Bei IV drüfte Ronny AV spielen.
Bastians AV ist dann wohl Niemeyer IV und Ronny im ZM


Freddie1
19. August 2012 um 13:47  |  104811

Allgäus auf Bank spricht für die Argumentation, warum Schultz und Brooks nicht dabei sind, heißt wg des unterwöchigen Länderspiels Ruhe.


Freddie1
19. August 2012 um 13:48  |  104813

Schön wieder die Rechtschreibkorrektur : Allagui


lazzara
19. August 2012 um 13:49  |  104814

Tippe auf:

Sprint
Ndjeng Franz Lustenberger Bastians
Niemeyer Ronny
Ramos ÄBH
Wagner Kachunga


schönling
19. August 2012 um 13:49  |  104815

Allgäu :mrgreen:


BaerlinerHerthaFan
19. August 2012 um 13:50  |  104816

Bin immernoch skeptisch, ob das eine gute Idee ist Lusti in die IV zu stellen. Hat in den Testspielen ja nicht so überzeugt auf der Position und ich sehe ihn lieber im ZDM neben Niemeyer oder Kluge. Aber nagut, schauen wir mal. Gut ist, dass Kaschunge seine Einsatzzeit bekommt und Allagui sich erstmal ausruhe kann. Sollte es nicht so laufen, hat man so nochmal eine gute Alternative auf der Bank. So setzt Luhu ein paar hungrige Spieler ein, die hoffentlich versuchen werden, ihre Chance zu nutzen.


backstreets29
19. August 2012 um 13:53  |  104817

@Lazzara

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Lusti vor Niemeyer und Bastians in der Hierarchie der Ersatz-IV steht:

Ich denke es wird so aufgestellt werden:

——————–Sprint——————
Ndjeng——Franz–Niemeyer—–Bastians
————-Lusti——Ronny—————–
Ramos———————————ÄBH
—————Kachunga—_Wagner—–


schönling
19. August 2012 um 13:56  |  104818

Kevin Knödler heisst der Keeper von Worms.

Wenn wir damals auf den Fussballplatz wollten hiess es immer „Lass uns ne Runde Knödeln gehen“


xberger
19. August 2012 um 13:57  |  104819

ich hoffe nicht, das lusti in der IV spielt, das hat doch in den tests überhaupt gar nicht geklappt!!! waren doch nur wackler und faux-pas die zu gegentoren geführt haben…
ronny und ramos werden bei dem wetter sicher aufblühen. und endlich kachunga! der wird sich heute sicher voll reinhängen um sich zu zeigen!


Stehplatz
19. August 2012 um 13:59  |  104820

Das wird weniger die große Revolution sein als ein Zugeständnis an den Gegner. Kachunga machte sie müde und Allagui schickt sie hinterher ausm Pokal. Wagner steht da, weil seine Spielweise optimal für die Regionallige ist(ein Zeichen?).


lazzara
19. August 2012 um 14:01  |  104821

@backstreets: In der Vorbereitung hat Lustenberger oft als IV gespielt, Niemeyer meines r Erinnerung nach kaum oder gar nicht.

Wenn ich entscheiden würde, würde ich ebenfalls Niemeyer nach hinten ziehen und Lustenberger ins DM.

Ich bin gespannt.


xberger
19. August 2012 um 14:02  |  104822

die aufstellung von backstreets29 würde mir gefallen…


linksdraussen
19. August 2012 um 14:04  |  104823

@xberger: Lusti ist der einzige im Kader, der als IV von hinten heraus das Spiel eröffnen und gestalten kann. Ich habe ihn in der Vorbereitung zwar nicht sehen können, aber wann immer er das in Pflichtspielen machen durfte, gefiel er mir dort besser als im DM/ZM. Allagui draußen ist mutig und für mich außer unter Regenerationsgesichtspunkten auch nicht nachvollziehbar. An ihm lag es in Frankfurt nicht. Das sieht nach einem sauberen 4-4-2 mit Tiefestaffelung im zentralen Mittelfeld Us. Niemeyer auf 6, Ronny eher auf 8. Die Außen mit Ramos und ÄBH. Mal schauen.


Treat
19. August 2012 um 14:08  |  104824

Tja, habe gerade festgestellt, dass ich die DFB – Spiele auf Sky nicht sehen kann, wenn ich nur Sky – Bundesliga habe…
Weiß jemand eine schnelle Alternativlösung?

Blauweiße Grüße
Treat


Tunnfish
19. August 2012 um 14:09  |  104825

@backs
Interessante Variante mit Bastians neben Franz auf IV Ronny auf AV und Lusti und Niemeyer im DM. Wäre sicherlich alles etwas Positionstreuer, aber ich vermute auch Ronny bekommt nochmal seine Chance in der Zentrale um die Sache in Worms offensiver anzugehen.

Ich persönlich habe Magengrummeln, das erkenne ich daran, dass ich es aus dem Bauch heraus vermieden habe dieses Spiel in meine Wetten einzubeziehen und vor einer Vorstellung wie Hoffenheim bei BAK ist Hertha auch nicht gefeit. Die Wurzeln der Einstellung ähneln sich jedenfalls wenn man letzte Woche Hertha und gestern 1899 vergleicht.


coconut
19. August 2012 um 14:15  |  104827

Ob nun 4-1-4-1, 4-4-2 oder 4-2-3-1 ist letztlich egal.
Viel mehr als die Grundformation wird es entscheidend sein, wie die Einstellung ist.
Selbst die Ideale Grundformation füllt sich ja nicht allein „mit Leben“.
Das müssen die Spieler schon selber machen.
Das Team ist gewaltig in der Bringschuld.
Was aber, wenn dieses Team einen „Hoffenheimer“ macht?
Werden die dann öffentlich ausgepeitscht…. :mrgreen:
So sehr ich das Donnerwetter auch begrüßt habe, birgt es eben die Gefahr, das es kaum noch eine Steigerung gibt. Heute muss die Mannschaft eine deutliche Reaktion zeigen, sonst wird es gleich zu beginn der Saison recht kritisch.


Dogbert
19. August 2012 um 14:17  |  104828

Eurosport sieht Lustenberger neben Niemeyer im DM.

In der Abwehr Njedeng, Franz, Bastians, Ronny.


Silberrücken
19. August 2012 um 14:17  |  104829

Stehplatz // 19. Aug 2012 um 13:59

Ein Zeichen 😉


backstreets29
19. August 2012 um 14:17  |  104830

Also bei „Mannschaftszüchtigungen“ gibt es schon noch ne Menge Luft nach oben.
Ich hätte da schon noch was in petto


calla
19. August 2012 um 14:18  |  104831

@treat
hallo, Du kannst bei sky.de ein Tagesticket für 15€ buchen. Ist wohl die einzige legale Möglichkeit, wenn Du das GANZE Spiel sehen möchtest.
Allen ein schönes Spiel 🙂


Orgelpfiff
19. August 2012 um 14:23  |  104833

@Treat aus dem Vor-Thread, mal wieder ein bisken OT:

Treat // 19. Aug 2012 um 13:05

„Ich habe mich heute bei der Gluthitze endlich mal wieder überwunden und war auf meiner 6 km – Runde im Wald. Lächerlich für unsere Marathon – Stars – aber ich bin stolz auf mich! 🙂 “

Ja, kannste auch sein! Ich habe heute morgen auch nach 11 km abgebrochen. In welchem Wald trabst Du denn für gewöhnlich

Letztes Jahr hat Hertha bei be2run ein eigenes Team auf die Beine gestellt. Die nächste Veranstaltung ist am 5.9., wohl wieder gut 6 km durchs Olympiagelände. Falls Hertha das wieder anbietet, würde ich da auch wieder starten wenns geht. Vielleicht finden sich da aus dem Blog hier einige Mitrenner! Wär doch ne nette Sache.


coconut
19. August 2012 um 14:24  |  104834

Muss um 15:00 Uhr los zum Geburtstag unserer Schwiegertochter. Also nütscht mit Hertha sehen. Lasse mich mal überraschen, wie es ausgeht….


Tim Schurig
19. August 2012 um 14:24  |  104836

@treat :
wie wäre es schnell nach worms zu fahren 😀
Spaß, na ja du müsstest schnell in eine kneipe fahren oder bei nachbarn gucken


flötentoni
19. August 2012 um 14:26  |  104837

orgel,

ich bin derMeinung, dass der BSC bei b2run wieder ein (oder mehrere) Team(s) am Start hat. Schau mal auf der Homepage…


flötentoni
19. August 2012 um 14:26  |  104838

treat,

google doch mal livetv ru


flötentoni
19. August 2012 um 14:28  |  104839

also ich hab n superstream


backstreets29
19. August 2012 um 14:28  |  104840

Lusti als IV und ROnny neben Niemeyer


flötentoni
19. August 2012 um 14:28  |  104841

lusti IV


Stehplatz
19. August 2012 um 14:29  |  104842

@Treat
Stream?


Dan
19. August 2012 um 14:29  |  104843

Lusti in der IV. Erinnere mich in der Vorbereitung an mehrere Böcke von der 28.


Tunnfish
19. August 2012 um 14:29  |  104844

@treat gib NICHT bei google „wizi“ und „stream“ ein.
Dem obersten Link zu folgen wäre ILLEGAL.


Dan
19. August 2012 um 14:31  |  104845

Die gleiche Sch… 😉


Tunnfish
19. August 2012 um 14:31  |  104846

Worms setzt Duftmarken


19. August 2012 um 14:31  |  104847

unsere Standards fangen ja wieder cool an.


flötentoni
19. August 2012 um 14:31  |  104848

und niemals bei google
live
tv
ru


19. August 2012 um 14:32  |  104849

@dan: das Gleiche gemeint? R…ieeeee?


schönling
19. August 2012 um 14:32  |  104850

nich zu fsssen


flötentoni
19. August 2012 um 14:32  |  104851

11er WW!!!!!


Dan
19. August 2012 um 14:32  |  104852

Witzig


19. August 2012 um 14:32  |  104853

oha?!


backstreets29
19. August 2012 um 14:32  |  104854

Schwein gehabt…nur Gelb……


Tunnfish
19. August 2012 um 14:32  |  104855

Geht ja gut los!


coconut
19. August 2012 um 14:32  |  104856

Na fängt ja wieder Prima an… 🙁


linksdraussen
19. August 2012 um 14:32  |  104857

Hat Hertha einen Torwarttrainer? Unfassbar.


Tim Schurig
19. August 2012 um 14:32  |  104858

Elfer für Worms


Treat
19. August 2012 um 14:32  |  104859

Danke @Tunnfish

Kam leider etwas spät. Ich habe mir jetzt ein legales DFB – Pokal – Tagesticket gekauft – ich weiß nicht mal, was das kostet.

Fängt ja gut an…


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 14:32  |  104860

1:0 Tim Bauer verwandelt Elfmeter für Worms. Sprint holt den Stürmer von den Beinen und ist mit Gelb gut bedient. Die Herren Burchert und Zieler haben für diese Aktion jeweils eine Rote Karte kassiert (4.)


xberger
19. August 2012 um 14:33  |  104861

na toll, diesmal haben wir nur 2 min gebraucht


19. August 2012 um 14:33  |  104862

krass… 🙁


Tim Schurig
19. August 2012 um 14:33  |  104863

Tor


Treat
19. August 2012 um 14:33  |  104864

Na ja, mein 4:1 geht noch…


flötentoni
19. August 2012 um 14:33  |  104865

1-0 worms

chön gepennt vorher. na super. wenigstens nicht rot für sprint


Tunnfish
19. August 2012 um 14:33  |  104866

Phrase:

Das Tor wird dem Spiel gut tun…

dem Spiel von Worms


Stehplatz
19. August 2012 um 14:33  |  104867

Wann darf Gersbeck ins Tor?


coconut
19. August 2012 um 14:34  |  104869

Dieses Abwehrverhalten wird uns, wenn es sich nicht sehr schnell ändert, in der Liga viele Punkte kosten. SO wird das nichts mit dem Aufstieg.


schönling
19. August 2012 um 14:34  |  104870

Schlimm dass sich usnere Abwehr schonwieder mit nur einem Pass aushebeln lies


FoolDC
19. August 2012 um 14:34  |  104871

Ok ich nehm alles zurück.


Tunnfish
19. August 2012 um 14:36  |  104873

Panikbutton ist gedrückt.


19. August 2012 um 14:37  |  104874

was war das noch, fool?


FoolDC
19. August 2012 um 14:38  |  104875

Ist ja noch ein bisschen zu spielen, also will sich bei mir noch keine Panik einstellen. Der ewige Optimist in mir.


FoolDC
19. August 2012 um 14:38  |  104876

@apo: Aus dem Vorfred, dass ich mir wegen Sprint keine Sorgen mache 😉


19. August 2012 um 14:39  |  104877

die Wormser spielen zu wild. Könnte unsere Chance sein. Mein Gott.


schönling
19. August 2012 um 14:39  |  104878

Warum haben wir denn VW auf dem Arm ??

Hat VW jetzt schon den DFB-Pokal gekauft ?


Silberrücken
19. August 2012 um 14:39  |  104879

immerhin noch vollständig auf dem Platz, es geht aufwärts.


19. August 2012 um 14:40  |  104880

@fool: diese Abwehr erinnert mich an Bremen: einfach sorglos.


19. August 2012 um 14:40  |  104881

komme gerade rein … war am Neuen See Boot fahren … und was lese ich ? 1:0 ? haben die ne Macke ? man man man … wieder nen Elfer … 3 Spiele, 3 Elfer … unglaublich … naja … auf gehts Hertha .. und ich hatte ja schon gesagt, dass Wagner heute sein 1. Tor macht …


19. August 2012 um 14:41  |  104882

es gab mal Laufwege.. .


backstreets29
19. August 2012 um 14:41  |  104883

Vorname: Flipper
Nachmame: Wagner


19. August 2012 um 14:41  |  104884

wird das Spiel irgendwo gezeigt ?


decon
19. August 2012 um 14:41  |  104885

Bitte korrigiert mich falls ich falsch liege, aber ich habe so das Gefühl das wir 1. langsamer als ein 4. Ligist sind, 2. die berühmten Ronny & Ebert-Ecken sind immernoch da und 3. das wir keine Abwehr haben?


Dan
19. August 2012 um 14:41  |  104886

VW Hauptsponsor DFB Pokal


19. August 2012 um 14:43  |  104887

KACHU HAT NE GUTE INSTELLUNG: iCH SCHAUE MIR MAL DIE jUNGS NUR UNTER DIESEM ASPEKT AN:


19. August 2012 um 14:44  |  104888

Es gab mal Tempo, wenigstens für ein paar Momente..


19. August 2012 um 14:44  |  104889

heute noch nicht..


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 14:44  |  104890

@apoll,

NEUES SMARTPHONE ?


Herthas Seuchenvojel
19. August 2012 um 14:44  |  104891

Luhu, bekomm bitte keinen Herzinfarkt

die von BAK lachen sichen kribbelig, wenn sie unsere Einstellung sehen, nix aus gestern gelernt, na klasse


Treat
19. August 2012 um 14:44  |  104892

@Dan

Darüber haben wir auch gerade gesprochen – eigentich unglaublich… Der Pokalsieger steht vielleicht schon vertraglich fest? 😉

Ich habe trotzdem ein gutes Gefühl für das Spiel. Die Wormser werden müde werden, spätenstens in Halbzeit 2 haben wir das Ding im Griff…

Hoffe ich…

Blauweiße Grüße
Treat


19. August 2012 um 14:44  |  104893

peinlich


Tunnfish
19. August 2012 um 14:45  |  104894

@ decon
ja und im Passspiel ungenauer und im Zweikampfverhalten zögerlicher und in der Ballan- und mitnahme schlechter.
Also alles wie zu erwarten…


19. August 2012 um 14:45  |  104895

nee, neuen laptop 😀 smartie is zu teuer.


Treat
19. August 2012 um 14:46  |  104896

Der hätte es sein müssen…


backstreets29
19. August 2012 um 14:46  |  104897

Auch wenn Wagner scheitert…bisher ist das absolut hilf- und planlos


19. August 2012 um 14:46  |  104898

noch mal die Frage, ob es irgendwo übertragen wird … oder seid ihr alle live im Stadion ? 🙂

auf Sky läuft ja nur Konferenz …


linksdraussen
19. August 2012 um 14:46  |  104899

Wagner rettet.


19. August 2012 um 14:46  |  104900

sky hat Hitzefrei..


linksdraussen
19. August 2012 um 14:47  |  104901

Sky Sport 7


19. August 2012 um 14:47  |  104902

nee, Optionskanal 7 !! @andi


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 14:47  |  104903

@andi,

alle Pokalspiele bei Sky sind über ‚Optionen‘ einzeln anzusteuern, auch das Hertha-Spiel


Hertha-Hirn
19. August 2012 um 14:47  |  104904

Hertha 15 Minuten ohne Gegentor. Es läuft


Dan
19. August 2012 um 14:50  |  104905

Wagner. War doch alles richtig. Gegen den Lauf des Keepers, wenn der so langsam ist um in die kurze Ecke zu kommen, kann doch Wagner nix für. 😉


Tunnfish
19. August 2012 um 14:50  |  104906

Sky-Reporter
„die Zweikampfgangart der Wormser kommt nicht direkt aus dem Mädchenpensionat“

😉


backstreets29
19. August 2012 um 14:51  |  104907

Nur Flanken aus dem Halbfeld
Kein Flügelspiel
Kein Durcstecken/kombinieren durch die Mitte.
als ob es keine Vorbereitung gegeben hätte und man noch nie gehört hätte, was Luhukay fordert


19. August 2012 um 14:55  |  104908

es zeigt sich für mich mal wieder, wie furchtbar egal Systemfragen im Moment sind. Die basics sind gefragt..dnach kommt die Form.
Ich vergaß übrigens, wie mies die Reporter aus der zweiten Reihe sind..


linksdraussen
19. August 2012 um 14:55  |  104909

ÄBH, Ronny, Ramos und Wagner bisher unterirdisch…


19. August 2012 um 14:56  |  104910

@backs: ich behaupte, dass auch Widmeyer ähnliches vorgab.. 😉


Treat
19. August 2012 um 14:56  |  104911

Trinkpäuschen…
Finde ich persönlich äußerst vernünftig!


Tunnfish
19. August 2012 um 14:57  |  104912

da sind die von Klopp geforderten Auszeiten!


Hertha-Hirn
19. August 2012 um 14:57  |  104913

26. Minute Trinkpause. Sah kurzfristig wie ein friedlicher Platzsturm aus.


Stehplatz
19. August 2012 um 14:57  |  104914

Dieses Spiel ist ein Offenbarungseid! Schrittempo, nur Flanken aus dem Halbfeld und ein Sturm der den Namen nicht verdient.


backstreets29
19. August 2012 um 14:57  |  104915

Halbzeit 1. Halbzeit Fazit:

Wat ne scheisse…..ÄBH, Ronny, Ramos und Wagner kann man direkt nebenan ins Freibad
schicken.
Keine Idee, kein Spielfluss…und was ich noch viel schlimmer finde…..mir felht total der Biss und der Willen


19. August 2012 um 14:57  |  104916

alles klar … danke … nun kann ich es auch gucken … aber nur in SD .. auf dem HD Kanal geht das nicht …


lazzara
19. August 2012 um 14:58  |  104917

Wagner 8 Ballkontakte, 8 Ballverluste.

Ramos nur Stoppfehler oder Pässe ins Leere.

ÄBH hektisch wie immer ohne technische Fähigkeiten.

Das ist erbärmlich.


Wünschenswert
19. August 2012 um 14:58  |  104918

Erste Trinkpause, erschreckend wie schleppend der Spielaufbau verläuft, selbst wenn Worms mal aufgerückt ist mit drei vier Mann.


Dan
19. August 2012 um 14:59  |  104919

Boah Klaus Veltmann auch noch Sky-Werbung. Lass Dich doch nicht auf das Niveau des Spieles runterziehen.


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 14:59  |  104920

@Franz,

ist deutlich noch nicht bei 100 %


schönling
19. August 2012 um 14:59  |  104921

Worms, wie auch schon Frankfurt und Paderborn spielen genau das was Luhu hier fordert.
Unglaublich


19. August 2012 um 14:59  |  104922

..und wer behauptet, Worms spiele stark, der spinnt. Nee, das isses nich.. 🙁


Treat
19. August 2012 um 14:59  |  104923

Defensive ist ja vogelwild…herrlich…

Ich glaube trotzde, die werden bald müde und dann hat Hertha aufgrund des bisherigen Schongangs noch Kraft… 🙂


Hertha-Hirn
19. August 2012 um 15:00  |  104924

Sprint rettet das 0-1


Tunnfish
19. August 2012 um 15:00  |  104925

@apo
Deren Zweikampfverhalten stimmt zumindest bis jetzt.


Silberrücken
19. August 2012 um 15:00  |  104926

Wer ist bei 100%?


Dan
19. August 2012 um 15:00  |  104927

@ub
Wie auch?


Tunnfish
19. August 2012 um 15:01  |  104928

@Treat
Kraft ist gesperrt, ob es deswegen nicht stimmt……?
😉


Treat
19. August 2012 um 15:01  |  104929

Zeit für eine Karte – das geht so gar nicht. Aggressives Zweikampfverhalten okay – aber das ist bösartig!


backstreets29
19. August 2012 um 15:01  |  104930

@ubremer
Franz zeigt aber mi t75 % 100 % Einsatz…da sollten sich Ramos, ÄBH, Ronny, Wagner, Kachunga, einBeispiel nehmen

Die erste hablbe Stunde ist sowas von unsagbar unterirdisch und das wo man überzeugt war es gäbe keine Negativsteigerung zu Frankfurt


19. August 2012 um 15:01  |  104931

klar, @tunn: basic..


Treat
19. August 2012 um 15:02  |  104932

@Tunnfish

Verdammt, das hatte ich nicht bedacht…


Treat
19. August 2012 um 15:03  |  104933

Der Freistoß war für Worms? Verkehrte Welt…


linksdraussen
19. August 2012 um 15:03  |  104934

@ub: Franz hinsichtlich Spurtfähigkeit eher bei 30 Prozent.


19. August 2012 um 15:03  |  104935

jetzt blafft Ronny auch noch.. mich nervt das Spiel gewaltig


decon
19. August 2012 um 15:03  |  104936

Keine Karte? Wenn ich das richtig gesehen habe hat Kachunga einmal nen Tritt ins Gesicht bekommen und dann noch ins Schienbein? WTF?


19. August 2012 um 15:04  |  104937

au weija..


Treat
19. August 2012 um 15:04  |  104938

@decon

Das habe ich genauso gesehen.


Silberrücken
19. August 2012 um 15:04  |  104939

Wo ist der Konzessionselfer, wenn er gebraucht wird?


19. August 2012 um 15:05  |  104940

gab Gelb..Schiri ist bisher ne glatte 2.


Stehplatz
19. August 2012 um 15:05  |  104941

Ein schneller Innenverteidiger muss her! Dafür kann man Wagner verkaufen.


Treat
19. August 2012 um 15:06  |  104942

Sowohl die Tendenz des Schiris als auch des Moderators bei Sky gehen mir fast so auf den Senkel wie das bislang bescheidene Niveau unserer Spielführung…


19. August 2012 um 15:06  |  104943

das kann alles nicht wahr sein?!


kraule
19. August 2012 um 15:07  |  104944

@Stehplatz
vllt. verkaufen wir erst einmal Ramos….


19. August 2012 um 15:07  |  104945

Schiri ist doch sehr gut?- Reporter u-irdisch, treat.


linksdraussen
19. August 2012 um 15:07  |  104946

Klares Foul an ÄBH. Kein Elfer.


Treat
19. August 2012 um 15:07  |  104947

Da kommen wir nicht zusammen @apo.

Nur weil Hertha scheixxe ist, sind noch lange nicht alle anderen deswegen toll, nur weil wir ja so schön abgehangen selbstkritisch sind und die Fehler immer schön brav bei uns selbst suchen. Das kann auch in Masochismus ausarten… 😉


backstreets29
19. August 2012 um 15:08  |  104948

Bei Trikotziehen is eigentliche in 11er zu pfeifen…und das war ja nun mehr als deutlich.
Sofort jetzt Niemeyer in die IV und Lusti auf die 6


kraule
19. August 2012 um 15:08  |  104949

Schade, Iron Maik!


Treat
19. August 2012 um 15:08  |  104950

Schade, hätte ich Franz gegönnt…


19. August 2012 um 15:08  |  104951

den Schiri finde ich gut, weil er bisher sehr neutral pfeift. Reporter finde ich, zum xten Mal, auch schlimm. Aber der Schiri????


decon
19. August 2012 um 15:09  |  104952

Irgendwie habe ich das Gefühl man will uns verarsc*en…das was die da spielen ist ja nichtmal 5. Liganiveau…


schönling
19. August 2012 um 15:09  |  104953

Hat Ben Hatira heute schon n Zweikampf gewonne ?


19. August 2012 um 15:10  |  104954

Hatira verliert JEDEN Zweikampf, der interessant wäre.


blauweiss1892
19. August 2012 um 15:10  |  104955

Hat sich Iron Maik verletzt?


Stumpy
19. August 2012 um 15:10  |  104956

ÄBH läßt sich ein uns andere Mal vom Wormser abkochen…


kraule
19. August 2012 um 15:10  |  104957

@apo
da kannste aber schon elfer geben….


Treat
19. August 2012 um 15:10  |  104958

Warum geht ÄBH nicht einfach zur Grundlinie durch und flankt? Ein bisschen mehr Selbstvertrauen, bitte. Er kann es doch. Ich habe heute aber noch keinen einzigen guten Zweikampf von ihm gesehen.


Silberrücken
19. August 2012 um 15:11  |  104959

Vorsicht auf den Bolzplätzen der U50, jeder kann verpflichtet werden.


pathe
19. August 2012 um 15:11  |  104960

oh Gott sind Ben-Hatira und Wagner schlecht…!!


19. August 2012 um 15:11  |  104961

es sah nach der ersten Kombi aus-dann kam Bastians..


kraule
19. August 2012 um 15:11  |  104962

ohhh Bastians….. Flanke? oder was?


19. August 2012 um 15:12  |  104963

wann? @kraule?


Treat
19. August 2012 um 15:12  |  104964

@apo

Ja, der Schiri auch !!!! (Helfen die vielen Satzzeichen?)

Lass es mich doch anders sehen als du es siehst, vielleicht gibt es ja mehrere zulässige Meinungen ?????

Ich bin ja schließlich weit davon entfernt, dem Schiri die Schuld oder auch nur eine Mitschuld am schlechten Spiel der Hertha zu geben – aber für mich pfeift er deutlich tendenziös. Sorry, meine Meinung.


kraule
19. August 2012 um 15:12  |  104965

trikotzupfen


19. August 2012 um 15:12  |  104966

Mann!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Treat
19. August 2012 um 15:13  |  104967

Foul gegen Wagner am Strafraum, nicht gepfiffen – danach entsteht die Situation mit Wagner….

Super, super, Schiri!


Hertha-Hirn
19. August 2012 um 15:13  |  104968

Gelb Bastians.


19. August 2012 um 15:13  |  104969

na gut, treat. Ich sehe das überhaupt nicht.
@kraule: dann aber gegen Hertha der Elfer oder?


Treat
19. August 2012 um 15:14  |  104970

Eigentlich ist der Schiri für mich sogar zurzeit eine 1+ mit Sternchen – der weiß genau, was die Fußballnation im Pokal sehen will…


Treat
19. August 2012 um 15:14  |  104971

…entsteht die Situation mit Bastians, wollte ich natürlich sagen.

Hach, diese Aufregung….


kraule
19. August 2012 um 15:14  |  104972

@apo
ich gucke das Spiel worms gegen hertha und du? 😉


19. August 2012 um 15:15  |  104973

B-Jugend bei Hertha. Kachus Ding, danach der Ramos..ich fasse es nicht.


backstreets29
19. August 2012 um 15:15  |  104974

Das ist ein an Pomadikeit, Arroganz und Lächerlichkeit kaum zu überbietender Auftritt

Die Wormser sind einsatzfreudiger, spritziger, und was ich am allerschlimmsten finde ballsicherer


Treat
19. August 2012 um 15:15  |  104975

Ich hätte schon darauf gehofft, dass die Hertha vor der Pause wenigstens noch ausgleicht – aber da braucht es wohl erst wieder eine gesalzene Halbzeit – Ansprache. Schade…


Treat
19. August 2012 um 15:17  |  104976

Das Passspiel in Tornähe ist ja nahezu unglaublich schlecht…


19. August 2012 um 15:17  |  104977

auf das Billigste ne Ecke..


Hertha-Hirn
19. August 2012 um 15:18  |  104978

Halbzeit, sinnfreies Ballgeschiebe im Mittelfeld mit anschließender ungenügender Flanke aus dem Halbfeld. Keine Laufbereitschaft und kein Zweikampfverhalten. Völlig verdiente Führung für Worms.


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 15:18  |  104979

Pausenstand Wormatia Worms – Hertha 1:0


19. August 2012 um 15:18  |  104980

ich finde die Wormatia schwach. Nur über Einsatz kommen die. Manno!


Treat
19. August 2012 um 15:18  |  104981

Hmm, also wenn Hertha immer nur eine gute Halbzeit kann, dann kommt sie jetzt hoffentlich…


schönling
19. August 2012 um 15:18  |  104982

So, liebe Herthaspieler.
Oro-Paks rein. Luhu wird laut in der Kabine 😉


19. August 2012 um 15:20  |  104983

Das ist heute in einem für mich nicht für denkbar gehaltenen Maße schlecht.
Die Art und Weise, wie sich unsere Jungs da heute abkochen lassen…. ich weiss aktuell garnicht, was ich dazu sagen soll.


19. August 2012 um 15:20  |  104984

was soll Lusti gegen Worms eigentlich soooo weit vom Spiel entfernt bewirken? Meine Zweifel werden größer.


Dogbert
19. August 2012 um 15:21  |  104985

@backs

Das ist inzwischen keine Pomadigkeit mehr, sondern schlichtes Unvermögen.


backstreets29
19. August 2012 um 15:21  |  104986

Was sagt denn Blogpappie Ubremer zu dem Spiel?


Silberrücken
19. August 2012 um 15:22  |  104987

Ohne Worte. Bisher ist es peinlich, dann mal auf zu der besten Band der Welt.


Dogbert
19. August 2012 um 15:22  |  104988

Natürlich ist es blöd, 0:1 hinten zu liegen, aber gegen so eine harmlose Hertha-Offensive muß sich Worms bis jetzt keine allzu großen Sorgen machen.


Treat
19. August 2012 um 15:23  |  104989

So, mein letzter Versuch, Optimismus zu verbreiten (empfinden):

Hertha wird wie ausgewechselt aus der Kabine kommen, innerhalb der ersten 15 Minuten der zweiten Halbzeit mindestens 2 Tore erzielen und Wormatia Worms letztlich in die verdienten Schranken weisen!

So!

Blauweiße Grüße
Treat


Herthas Seuchenvojel
19. August 2012 um 15:24  |  104990

geht es nur mir so, oder habt ihr auch das Gefühl, die Mannschaft spielt von Mal zu Mal schlechter?

war gegen 96 schon der Saisonhöhepunkt?
wo soll das dann diese Saison noch hinführen…


Spiritus Rector
19. August 2012 um 15:24  |  104991

Gersbeck hätte nicht ungeschickter (lernresistent! Hallo, war da nicht neulich was mit Burchert und Zieler?) zu Werke gehen können als Sprint – und jeder unterklassige Verein scheint bessere Torhüter zu haben, alarmierend!
Was Ben-Hatira abliefert, ist eine einzige Frechheit, schleunigst Ruka bringen. Und Kachunga erzeugt null Torgefahr, Allagui muss rein. Bastians ist auch völlig neben der Spur …

Retten, was noch zu retten ist, HaHoHe!


Inari
19. August 2012 um 15:27  |  104992

Welch ein Versagerteam. Fängt ja noch beschissener an, als die letzte Saisonhälfte in Gänze war. Es kann doch nicht sein, dass wir in 3 spielen 3 Elfmeter kassieren, davon in diesem Spiel schon in der 4. Minute! Sind die alle zu blöd gegen einen Sechsligisten (oder wo auch immer die spielen) mal nicht überheblich und/oder unfähig zu agieren.

Eine Schande für Berlin. Am Ende heißt es, dass es ein berliner Team in Runde 2 geschafft hat: BKA.


Chris
19. August 2012 um 15:27  |  104993

Gestern hatte ich seit LANGEM mal wieder richtig Spaß an einem Spiel im Stadion, als ich den BAK hab gewinnen sehen, vor allem nachdem ich in Frankfurt mir diesen Mist geben musste.
Und jetzt bin ich schon wieder zurück in diesem Alptraum. Was ist denn nur los??? Ich bin verzweifelt, das macht mir alles keinen Spaß mehr. Ich war immer optimistisch, aber irgendwie stinkt mir das alles nur noch zum Himmel.

Scheiß auf Trainingsleistung, aber Ronny und Ramos dürften bei mir nicht spielen, einfach weil ich schon von vornherein weiß, dass sie versagen werden. Diese Einwechslung da gegen Paderborn war doch einfach nur ne Eintagsfliege.
Und was ÄBH da zusammenstolpert verstehe ich schlicht nicht. Was ist nur los mit ihm??? Bei dem hab ich manchmal das Gefühl, dass er von Hollywood träumt und in der BILD landet.
Und was Wagner bei uns soll versteh‘ ich bis heute nicht. Ich hab mich tot gelacht über den bei Bremen und Kaiserslautern und auf einmal wechselt der zu uns, ich bin aus allen Wolken gefallen. Den kannste echt nur mit hohen Bällen füttern, ansonsten ist der für mich unbrauchbar. Aber soll das die Lösung gegen einen 4. Ligisten sein? Warum sitzt Allagui draußen? An dem lag’s bei weitem nicht letzte Woche.
Ach ich werd jetzt raus und die Sonne genießen. Das ist mir alles zu blöd. Ich schreib mich hier bei meinem ersten Kommentar nur in rage…


frankophot
19. August 2012 um 15:28  |  104994

„und es ändert sich nichts.“
Ein lächerlicher Haufen…das erste Spiel was ich seh diese Saison…was ich so gelesen hab , war also nicht übertrieben. Tja – bald heisst das Derby: Hertha – BAK…im Amateurstadion. Ich geh dann mal wieder wieder an´n Strand, bin extra hiergeblieben heut´,wegen des Spiels…que error !


lazzara
19. August 2012 um 15:28  |  104995

Schade, dass man nur nur 3x auswechseln darf. Dennoch sofort ÄBH raus.. das ist wirklich eine Frechheit, was der macht. Das Schlimme bei ihm ist, dass er glaub ich wirklich will, aber einfach nicht kann.

Ich war so optimistisch am Anfang der Saison. Und das, obwohl ich Realist bin. Aber so kann man froh sein, wenn man einen einstelligen Tabellenplatz in Liga 2 erreicht. Und das kommt nicht aus dem akuten Frust und der Enttäuschung, sondern ist leider einfach offensichtlich. Die Mannschaft kann und will nicht.


blauweiss1892
19. August 2012 um 15:29  |  104996

Wir brauchen nur mal ein Erfolgserlebnis und dann kommt der Rest von alleine. Also „auf gehts Hertha kämpfen und siegen“…..


19. August 2012 um 15:30  |  104997

wenn jetzt kein RUCK kommt, dann (…)


don mikele
19. August 2012 um 15:30  |  104998

Herr Preetz verschenken sie bitte Ramos und geben sie als Zugabe Niemayer,Wagner und ben Hatira zu.


Kamikater
19. August 2012 um 15:31  |  104999

Live aus dem awormser Backofen.

Es ist leicht warm hier… Und das Wasser ist alle. Daran hatte man nicht gedacht, dass man Getränke braucht im Stadion…

Über das Spiel gibts noch nichts zu sagen. ÄBH und Ramos Note 6, Wagner wenigstens bemüht. Lustis Fehler plus Sprints Versagen erklären unser Hauptproblem: die Innenverteidigung.

Naja, noch haben wir ja 45 Minuten für so etwas wie ne Rehabilitierung…


kraule
19. August 2012 um 15:33  |  105000

@blauweiß
von alleine kommt nichts!


backstreets29
19. August 2012 um 15:34  |  105001

Ndjeng verletzt?

Da hätte es nämlich noch etliche andere Kandiadten zuM Wechslen gegeben


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 15:34  |  105002

46.‘ Morales ersetzt Ndjeng


Treat
19. August 2012 um 15:34  |  105003

Auf gehts – zeigt mal, wer hier die Profis sind!


backstreets29
19. August 2012 um 15:35  |  105004

Kann Ruka schlechter sein als ÄBH?


blauweiss1892
19. August 2012 um 15:35  |  105005

Doch…es müssen Erfolgserlebnisse her, so dreckig sie auch sind und dann läuft es an. Dit is bei uns „nur“ ne Kopfsache.


Treat
19. August 2012 um 15:36  |  105006

Über den Wechsel war ich auch überrascht. ÄBH wäre für mich erster Kandidat gewesen. Dazu Ronny, Ramos und Lusti – so leid es mir tut.

Aber wie dem auch sei. Hertha MUSS Worms in JEDER Besetzung schlagen können!


Inari
19. August 2012 um 15:36  |  105007

wow, hertha versucht es seit Wiederanpfiff bis zur 47.00 Minute schon 3x mit langen Bällen. Wie schlecht.


19. August 2012 um 15:37  |  105008

Wechsel für mich seltsam 😯


kraule
19. August 2012 um 15:37  |  105009

mal ganz ehrlich. selbst wenn wir jetzt noch 6 dinger machen…..das ist doch nichts!


Treat
19. August 2012 um 15:37  |  105010

Kopfsache – ja, vermutlich. Aber warum? Ist doch eine fast neue Mannschaft, welche Gründe habe die, den Kopf unten zu haben? Ist doch noch gar nichts passiert…

Verstehe ich nicht.


backstreets29
19. August 2012 um 15:38  |  105011

@blauweiss1892
diese Erfolgserlebnisse hatten wir in den leztten 2 bis 3 Jahren aber auch immer wieder…auf das berühmte Platzen des Knotens warten wir vergebens.

Ich leg mich fest in Minute 48.
Wir verlieren heute 0:2
und zwar weil uns die Wormser balltechnisch überlegen sind, nicht nur was Willen und Kampfbereitschaft betrifft


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 15:38  |  105012

@apoll,

Wechsel für mich seltsam 😯

vielleicht fehlt uns allen die entscheidende Info aus der Kabine?


HerthaBarca
19. August 2012 um 15:39  |  105013

…ich wollte eigentlich die 2. HZ im TV gucken – ich bleibe doch lieber am Wasser und gucke Liveticker! Man, man, man!


Treat
19. August 2012 um 15:39  |  105014

@ubremer

Ja, so wird es wohl sein. Ndjeng vermutlich nicht mehr spielfit…


Chris
19. August 2012 um 15:40  |  105015

Das gibt es ja nicht… die gucken nur zu… der Morales steht da gegen 3 alleine und der Rest guckt zu. Sag mal haben die sie noch alle? Welche Mafia ist das denn am Werk?


Treat
19. August 2012 um 15:40  |  105016

Schöne Aktion von Wagner – Pech gehabt.


kraule
19. August 2012 um 15:40  |  105017

schön von wagner


naneona
19. August 2012 um 15:40  |  105018

@ub
„Will sagen: Das scheint mir ein 4-4-2 zu sein.“

Meine Freundin nennt das System
„1,1,1,1,1,1,1,1,1,1“
😉

Ich kann immer noch nicht verstehen, warum wir „Pattex“ noch beschäftigen, wenn man sich mit den Leistungen und Fehlentwicklungen der Hertha Mannschaft auseinander setzt landet man Zwangsläufig bei ihm.
Er ist Haupt verantwortlich das so ein Haufen heute auf dem Platz steht.
Er hatte Jahre Zeit dieser Fehlentwicklung entgegen zusteuern.
Die Mehrheit hier steht ja auf Preetz und damit auch auf solche Vorstellungen.


Inari
19. August 2012 um 15:40  |  105019

gut von Wagner, sehr sehr knapp, Torwart schon geschlagen. Aber wieder so ein Zufallsding über einen langen Ball hinein in den Strafraum.


backstreets29
19. August 2012 um 15:41  |  105020

Die Mannschaft zeigt eigentlich das, was Luhukay in Frankfurt bemä´ngelt hat.
Keine Laufbereitschaft…keiner kämpft für den anderen (siehe eben Morales….dem alle solange zuschauen bis der Ball weg ist),


xberger
19. August 2012 um 15:41  |  105021

hat kachunga grad „halt doch mal das maul“ zu borchert gesagt…?


Inari
19. August 2012 um 15:41  |  105022

52. Minute, 6. langer Ball (davon 5 ohne Gefahr) in den Strafraum. Spielerische Armut.


Treat
19. August 2012 um 15:41  |  105023

@Inari
Das stimmt allerdings – viel Spielaufbau war da zuvor nicht zu sehen…


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 15:43  |  105024

@nane,

Ich kann immer noch nicht verstehen, warum wir “Pattex” noch beschäftigen, wenn man sich mit den Leistungen und Fehlentwicklungen der Hertha Mannschaft auseinander setzt landet man Zwangsläufig bei ihm.
Er ist Haupt verantwortlich das so ein Haufen heute auf dem Platz steht.

finde es auch richtig, nach dem dritten Saisonspiel alles grundsätzlich in Frage zu stellen . . .
(gab es nicht gerade eine Mitgliederversammlung, wo die Mitglieder mit ihrer Stimmabgabe die Verhältnisse für diese Saison entschieden hatten?)


xberger
19. August 2012 um 15:43  |  105025

eben am seitenlinie-mikro, oder war das njdeng?


Treat
19. August 2012 um 15:43  |  105026

Wer ist denn Borchert?


kraule
19. August 2012 um 15:43  |  105027

ist das schlecht…… manno!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Treat
19. August 2012 um 15:44  |  105028

@ubremer

Jetzt komm uns hier mal nicht mit Sachlichkeit und Eigenverantwortung, ja. Dafür sind wir Fans überhaupt nicht zu haben, während ein Spiel scheixxe läuft… 😉


Q1973
19. August 2012 um 15:44  |  105029

warum darf Ramos eigentlich noch weiterspielen…?????


kraule
19. August 2012 um 15:45  |  105030

@Q1973
weil er der unterschiedsspieler ist :mrgreen:


backstreets29
19. August 2012 um 15:45  |  105031

@ubremer

Es geht nicht um ein grundsätzliches Infragestellen. Ich seh das heute auch nicht als Fehler von Preetz, aber die Frage warum die Spieler ihre Berufseinstellung verlieren wenn sie nach Berlin wechseln darf ja wohl erlaubt sein.
Leztte Woche gabs ein berechtigtes Donnerwetter und die Folge davon ist eine Leistungsverweigerung, die Ihresgleichen sucht


Inari
19. August 2012 um 15:46  |  105032

klasse Schuss von Ramos, ganz genau halb hoch auf den Torwart der genau in der Mitte des Tores steht. Herrje.


schönling
19. August 2012 um 15:46  |  105033

Nur hohe Bälle vorne rein.
Das gibts doch gar nicht


blauweiss1892
19. August 2012 um 15:46  |  105034

@nane,Ich glaube, das die neuen Spieler auf Vorschlag von unserem neuen Trainer geholt worden sind….


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 15:47  |  105035

@backs,

aber die Frage warum die Spieler ihre Berufseinstellung verlieren wenn sie nach Berlin wechseln darf ja wohl erlaubt sein.
Leztte Woche gabs ein berechtigtes Donnerwetter und die Folge davon ist eine Leistungsverweigerung, die Ihresgleichen sucht

während das Spiel läuft, das Hertha vielleicht noch 3:1 gewinnt, eine absolut sinnfreievolle Diskussion


Treat
19. August 2012 um 15:47  |  105036

Warten, dass Oktober wird…


Dan
19. August 2012 um 15:47  |  105037

xberger
Morales, weil Worms – Bank den Ball versteckt hat und Morales sich den Ball unterhalb der Bank holen musste und die ihn dann angepöbelt haben.


19. August 2012 um 15:48  |  105038

ich hab´s ja nicht aufgebracht..aber: ist es eigentlich nicht erlaubt, Kritik an dieser Entscheidung ( die aber auch ein paar Hintergründe hatte) zu üben? Also das scheint mir eine aÁrt Totschlagargument zu sein, @ubremer? Diskussion über Preetz IM MOMENT aber sinnfrei. Da spielt ne Mannschaft. Da spielen gut bezahlte Profis gegen einen unterklassigen Gegner..


kraule
19. August 2012 um 15:48  |  105039

aber wir sind besser als hoffenheim 😉


Inari
19. August 2012 um 15:48  |  105040

Geil, wir haben Einwurf, der einwerfende Herthaner ruft noch ganz laut, verständlich und mit klarem Handzeichen „KOMM!“, aber _alle_ (=100%) der Herthaner in seiner Nähe laufen von ihm weg Richtung Tor. Keiner bietet sich an. Das ist einfach so schlecht, so unfassbar schlecht.


Chris
19. August 2012 um 15:49  |  105041

ÄBH super durchgesetzt und dann son Grottenball, wer soll denn sowas verwerten…


backstreets29
19. August 2012 um 15:49  |  105042

@ubremer

ok…dann würde mich deine Einschätzung interessieren, wenn das Spiel rum ist.
#Wir haben jetzt 60 Minuten rum…..Ronny, Ramos, Wagner und vor allem Kachunga stümpern sich nen Wolf, da frage ich mich, woher die Idee nach 3 Toren komme


Treat
19. August 2012 um 15:50  |  105043

Sprint per Kopf – immerhin ins Seitenaus…


19. August 2012 um 15:50  |  105044

Sprint mit dem halben….wozu?


kraule
19. August 2012 um 15:50  |  105045

jetzt zaubern wir aber, oder ? ich kriege ne macke , kein ruck kein nichts.


Dogbert
19. August 2012 um 15:50  |  105046

Ich sehe überhaupt keine Anzeichen dafür, daß dieses Spiel noch gewonnen wird. Wer so ideenlos die Bälle nach vorne haut, kann keine Tore schießen.


schönling
19. August 2012 um 15:51  |  105047

Havelse führt gegen Nürnberg
KSC gleicht gegen HSV aus


Tunnfish
19. August 2012 um 15:51  |  105048

Ich könnte nur schreien…!!!!!!!


Inari
19. August 2012 um 15:52  |  105049

RAMOS, WIE UNFÄHIG. Wie blöd kann man denn sein, den nicht zu machen?


kraule
19. August 2012 um 15:52  |  105050

danke Ramos!!!!!!!!


backstreets29
19. August 2012 um 15:52  |  105051

oops…Torchance für Hertha…..geht Worms die Kraft aus?


Treat
19. August 2012 um 15:52  |  105052

Das gibt es nicht…


19. August 2012 um 15:52  |  105053

-?-


backstreets29
19. August 2012 um 15:52  |  105054

JJAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 15:52  |  105055

1:1 Blogliebling Wagner (64.)


Inari
19. August 2012 um 15:52  |  105056

na endlich. gut Wagner.


kraule
19. August 2012 um 15:52  |  105057

1:1 wagner


Treat
19. August 2012 um 15:52  |  105058

Wagner. Geht doch.


19. August 2012 um 15:52  |  105059

Ecke-Tor! Ich kann mich noch nicht freuen.


kraule
19. August 2012 um 15:52  |  105060

@ub
warum blogliebling????
was soll das?


Tim Schurig
19. August 2012 um 15:53  |  105061

Endlich ein Tor 1:1


Tunnfish
19. August 2012 um 15:53  |  105062

Tooooooooooorrrrrrrrr!

Das Wort kurz vorher war ein anderes mit Sch…vorne und Mehrzahl von Eis hinten.


teddieber
19. August 2012 um 15:53  |  105063

und genau für solch scheixx Tore braucht man Wagner!!!!


jenseits
19. August 2012 um 15:53  |  105064

Erstes Pflichtspieltor! 😉


Hertha-Hirn
19. August 2012 um 15:53  |  105065

1-1 Wagner. Mit der Hand?


blauweiss1892
19. August 2012 um 15:53  |  105066

Weiter so!!!!!


19. August 2012 um 15:53  |  105067

Franz ist der beste Berliner.


Dan
19. August 2012 um 15:53  |  105068

Wie einst Preetz. 😉


schönling
19. August 2012 um 15:54  |  105069

Ne, mit der brust @ hertha-hirn 😉


FoolDC
19. August 2012 um 15:54  |  105070

Oh Mann, der arme Ramos hat aber auch ein Pech. Von der Innenlatte auf den Fuß des Keepers? Tse.


Inari
19. August 2012 um 15:54  |  105071

@Hirn: ne nicht Hand, Brust oder Kopf war das glaube ich.

Endlich haben wir mal _herausgespielte_ Chancen. das hochhinein-gespiele vom Anfang der zweiten Hälfte war ja nicht so der Bringer.


schönling
19. August 2012 um 15:55  |  105072

Verlängerung wär übel.
Erleiden sicher einige ’nen Sonnenstich …


Inari
19. August 2012 um 15:55  |  105073

@FoolDC: Naja die einen nnen es Pech. Mein ehemaliger Trainer sagte bei Pfosten und Latte: ungenau!


Joey Berlin
19. August 2012 um 15:55  |  105074

Der SKY Reporter bemüht sich nicht mal um eine faire Reportage… Vielleicht ist der Riesling schon sicher verpackt im Ü-Wagen;)
Ramos , geht gar nicht… Und ein Blinder unter den Einäugigen macht das 1:1;) Die mitgereisten Fans tun mir Leid.


pathe
19. August 2012 um 15:56  |  105075

und jetzt das 2:1 durch Ronny!


Tunnfish
19. August 2012 um 15:56  |  105076

Mauer oder drüber?


Dan
19. August 2012 um 15:57  |  105077

Ich kann Wagner gut leiden, so typisches cooles Freistoß schinden.


kraule
19. August 2012 um 15:57  |  105078

beinahe 2:1 für uns. klassetruppe, sensationell


backstreets29
19. August 2012 um 15:57  |  105079

@Tunnfish

Ne Rückgabe 🙂


kraule
19. August 2012 um 15:58  |  105080

3:1


pathe
19. August 2012 um 15:58  |  105081

oder auch nicht… schlecht geschossen Ben-Hatira


kraule
19. August 2012 um 15:58  |  105082

scherz! trinkpause 😉


19. August 2012 um 15:58  |  105083

Luhu macht´s mit Liebe. Schnell die pampers wieder rausgeholt 😉


Inari
19. August 2012 um 15:58  |  105084

Die Trinkpausen finde ich richtig gut. So ein System gibt es ja auch beim Hallenvolleyball. Bei bestimmten Punktständen gibt es pro Satz 1 oder 2x eine kleine Couchingauszeit, in der die Spieler trinken können. Bei den Temperaturen eine richtig gute Sache.


FoolDC
19. August 2012 um 15:59  |  105085

@Inari 🙂 Hat ja Recht, dein alter Trainer.


Traumtänzer
19. August 2012 um 16:00  |  105086

Jaaaaaaaaaaaa, wir werden Pokalsieger!!!!
(nur mal um aus Prinzip die Gegenposition zu der ganzen Meckerei hier einzunehmen)

Mann, Mann Leute. Und wenn die Jungs heute gewinnen, sind sie die beste Mannschaft der Welt?

Kriegt doch mal Eure Frustrationen besser unter Kontrolle.


FoolDC
19. August 2012 um 16:00  |  105087

(Disclaimer: Ich hatte vor dem Spiel getippt, das Wagner und Ramos treffen. Bisher liege ich ja ganz gut im Rennen)


Dan
19. August 2012 um 16:01  |  105088

Der Kommentator übertrifft bald auch noch den von damals Aachen-Hertha.

2.Min Elfer und seit dem nicht eine Szene im Hertha Strafraum.

Hertha-> Latte, zweimal auf der Linie geklärt.

Das Spiel ist ausgeglichen.


backstreets29
19. August 2012 um 16:01  |  105089

Ich würde generell so eine Trinkpause einführen…das könnte man auch als Coaching-Auszeit deklarieren


kraule
19. August 2012 um 16:01  |  105090

egal wie das ergebnis am ende ist, das ist sauschlecht!!!


blauweiss1892
19. August 2012 um 16:01  |  105091

Danke Traumtänzer!!!!Ehrlich…


FoolDC
19. August 2012 um 16:02  |  105092

Ahh, er nähert sich an 🙂


Inari
19. August 2012 um 16:02  |  105093

Ramos wird besser. Gut gegen 3 durchgesetzt (aber zu spät abgespielt). Sehr guter Kopfball eben.


19. August 2012 um 16:02  |  105094

Worms kippt..


Treat
19. August 2012 um 16:02  |  105095

Schöne Flanke, guter Kopfball – noch besserer Torhüter…


Exil-Schorfheider
19. August 2012 um 16:04  |  105096

@kraule

Wagner = Blogliebling, weil er hier schon niedergeschrieben wurde, bevor er eine Minute gespielt hat.
Vielleicht sollte man solche Sachen mal eher sachte angehen…


19. August 2012 um 16:04  |  105097

75 Minuten unterirdische Spielqualität..da ist mir das Endergebnis schnuppe!


linksdraussen
19. August 2012 um 16:05  |  105098

Havelse führt 2:1 gegen den Club..:


Treat
19. August 2012 um 16:05  |  105099

Morales gefällt mir ganz gut…


Hertha-Hirn
19. August 2012 um 16:05  |  105100

Nürnberg liegt hinten, Hamburg auch nur Unendschieden. wir sind im Soll.


backstreets29
19. August 2012 um 16:05  |  105101

Aber auch wieder ein Beleg, dass sich Ramos im Sturmzentrum wohler fühlt.
Kachhunga find ich auf dem Flügel genauso schwach wie im Sturm


Dan
19. August 2012 um 16:05  |  105102

Ramos verbessert / bemühter heute, wer meckert muss auch mal „loben“. Aber er hat einfach die Kacke am Hacken.


Tunnfish
19. August 2012 um 16:05  |  105103

@apo
Worms kippt….hoffentlich nachher ein paar Frustbier…..


FoolDC
19. August 2012 um 16:05  |  105104

@apo „Worms wankt“, kippen kommt noch.


Traumtänzer
19. August 2012 um 16:05  |  105105

Kein Ding, @blauweiss1892

@ubremer
Hertha liegt nicht mehr 0:1 zurück! Bitte Blogheadline ändern.


schönling
19. August 2012 um 16:06  |  105106

3:2 KSC – HSV 😎


Raffa war da
19. August 2012 um 16:06  |  105107

@Ramos-Basher

Was wollt ihr denn? Ramos ist neben Franz der beste Herthaner auf dem Platz!!!!! Hört doch endlich mal mit euren Hass-Tiraden gegen ihn auf! Aber nein, wenn Ramos auch nur EINEN Fehlpass macht, ist er die Oberpfeife schlechthin…

Hauptsache, gegen unseren Besten rummotzen.

UND IHR WOLLT HERTHANER SEIN??? NIE IM LEBEN!!!!!!!!!!!!!


19. August 2012 um 16:06  |  105108

passives coaching von Luhu ? 😀


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 16:06  |  105109

übrigens:
Drittligist KSC ist gerade 3:2 in Führung gegangen gegen den HSV


backstreets29
19. August 2012 um 16:07  |  105110

War eben ein schöner zielgerichteter Spielzug…..weiter so…dann klappts auch mit Runde 2


kraule
19. August 2012 um 16:07  |  105111

Exil-Schorfheider // 19. Aug 2012 um 16:04
richtig. darum verstehe ich ub nicht, dass er das weiter anfeuert….. dumm.


Inari
19. August 2012 um 16:07  |  105112

Also das 2:1 wäre in HZ2 sowas von verdient. Hätten schon 3 Tore sein müssen. Langsam wird es Zeit für die Führung.


Treat
19. August 2012 um 16:07  |  105113

Dann könnte ja Dan mal gegenüber stellen, wie oft Spiele von Erst- oder Zweitligisten gegen unterklassige Gegner ähnlich unattraktiv verlaufen und wie häufig das hier erwartete und erhoffte Gala – Spiel stattfindet. Ich würde ohne es zu wissen tippen, dass die erste Kategorie häufiger ist. Solche Spiele sind einfach häufig häßlich und der hochklassigere Verein sieht dabei scheixxe aus. Wichtig ist hier nur der Sieg.


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 16:08  |  105114

@Traumtänzer,

Dein Wunsch . . . ist mir Befehl 😉


19. August 2012 um 16:08  |  105115

Ramos Körpersprache gut.


Traumtänzer
19. August 2012 um 16:08  |  105116

KSC-HSV derzeit 3:2


backstreets29
19. August 2012 um 16:09  |  105117

Ruka und Sami sollten jetzt mal an den Start kommen….Ruka für Kachunga und Sami für ÄBH


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 16:09  |  105118

80. Minute Luhukay erfüllt @backs-Wünsche:
Rukavytsya für Kachounga


19. August 2012 um 16:10  |  105119

Worms stehend KO und wir denken, Hertha würde besser spielen. Na gut. Ab jetzt geht´s nur um´s Ergebnis. Aber morgen sollten wir das mal realistischer sehen. Das dritte schlechte, sehr schlechte Ernstspiel.


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 16:10  |  105120

2:1 Romas Dressler für Worms (82.)


Treat
19. August 2012 um 16:11  |  105121

Was für ein Tor – jetzt wird es schwierig…


Hertha-Hirn
19. August 2012 um 16:11  |  105122

Tor Worms.


kraule
19. August 2012 um 16:11  |  105123

wie dumm!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


FoolDC
19. August 2012 um 16:11  |  105124

Och nööö….


flötentoni
19. August 2012 um 16:11  |  105125

gibts doch gar nicht!!!!


19. August 2012 um 16:11  |  105126

und wir dachten, wir.. 🙄


Inari
19. August 2012 um 16:11  |  105127

Versagerabwehr. 2x sowas mit Ansage, wo der ball hinkommen soll. 2x sowas von klar auf Abseits vespielt und lausig gemacht, 2x klar verkackt.

Das war es. ich geh duschen und bin weg. Was eine volldeppenabwehr vom Format 8. Liga.


moogli
19. August 2012 um 16:11  |  105128

ach du sch …


Dan
19. August 2012 um 16:11  |  105129

Nicht zu glauben.


pathe
19. August 2012 um 16:11  |  105130

unfassbar….!


blauweiss1892
19. August 2012 um 16:11  |  105131

Nein…!!!!


decon
19. August 2012 um 16:11  |  105132

Das ist echt nicht mehr normal…ich mach aus! So ich begebe mich in Küche und bereite nen Hackbraten vor.


Traumtänzer
19. August 2012 um 16:12  |  105133

Danke @Blogmaster! 🙂


blauweiss1892
19. August 2012 um 16:12  |  105134

Verdammt….


kraule
19. August 2012 um 16:12  |  105135

egal wie es ausgeht!
schlecht, schlecht, schlecht!


Tunnfish
19. August 2012 um 16:13  |  105136

@decon
Ich könnte jetzt nichts essen würde ich alles wieder auskotzen…


Hertha-Hirn
19. August 2012 um 16:13  |  105137

Will einen Torwart


linksdraussen
19. August 2012 um 16:13  |  105138

Niemeyer und Morales inakzeptables Abwehrverhalten.


backstreets29
19. August 2012 um 16:13  |  105139

Pomadig um ein Gegentor gebettelt und der Wunsch wurder erfüllt.

Ich bin ehrlich erschüttert, was diese Leute für eine Berufseinstellung auf den Platz bringen.
Da kriegt man das Spiel in den Griff und dann wieder sowas


Exil-Schorfheider
19. August 2012 um 16:13  |  105140

Nee, @kraule. Meinte eher Deine Reaktion darauf…


Herthas Seuchenvojel
19. August 2012 um 16:13  |  105141

shit shit shit


19. August 2012 um 16:13  |  105142

kraule..bist halt kein „echter Herthaner“..


Jimbo
19. August 2012 um 16:14  |  105143

Wenn sie früh im Pokal raus sind, können sie sich wenigstens voll auf die 2. Liga konzentrieren.


FoolDC
19. August 2012 um 16:14  |  105144

Der Kommentator bei Sky geht mir ganz schön auf den… darf ich „Sack“ sagen?


Thomas
19. August 2012 um 16:14  |  105145

tut mir leid aber diese hertha ist nur noch lächerlich…sorry!!!!


Hertha-Hirn
19. August 2012 um 16:14  |  105146

Nürnberg gleicht aus


19. August 2012 um 16:14  |  105147

@backs sie bekamen es in den Griff, weil die Wormser stehend ko sind.


Raffa war da
19. August 2012 um 16:14  |  105148

Da hat euer Super-Morales genial gespielt, oder? Aber basht mal Ramos ruhig weiter…


Treat
19. August 2012 um 16:15  |  105149

Tja, nun auch ausgleichen und die Verlängerung erzwingen…hätte ich so nicht geglaubt, muss ich ehrlich sagen. Aber der Kommentator, der offenbar Worms – Mitglied ist, geht mir trotzdem gewaltig auf den Sack. Der bejubelt ja jede noch so banale Situation der Wormser und – noch schlimmer – jede Situation der Herthaner, die nicht funktioniert. So sieht also neutrale Sportberichterstattung aus…


ERM
19. August 2012 um 16:15  |  105150

was eine Scheisse


19. August 2012 um 16:15  |  105151

wäre ich Neutraler, wäre ich jetzt auch für den underdog..


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 16:15  |  105152

87. Allagui für Lustenberger


backstreets29
19. August 2012 um 16:15  |  105153

@apo
schon klar…aber muss ich dann nicht den Sack zumachen?

Wir hatten auch seit dem 1:2 keinen Ball im Strafraum..keine Torchance.
WOrms hält uns locker vom Tor weg und wir haben kein Mittel gegen einen 4.Ligigsten….auch wenns Pokal ist


xberger
19. August 2012 um 16:16  |  105154

wie wäre es mit einer therapeutischen runde der anonymen herthafans… „warum ich gerne leide“


Dan
19. August 2012 um 16:16  |  105155

@blogvater

Nicht so herthafreundlich, steht 2:1 für Worms – Headline ändern. 😉


19. August 2012 um 16:16  |  105156

Lieber hätte ich die nerste Runde gegen Hoffenheim bestritten und das Spiel gegen Worms dann lieber erst im Oktober, immerhin sind wir ab dann nur sehr schwer zu schlagen.


kraule
19. August 2012 um 16:17  |  105157

schiriiiiieeeeee!!!!!!!!


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 16:17  |  105158

@Dan
😉


Bakahoona
19. August 2012 um 16:17  |  105159

… und ich weine…


Inari
19. August 2012 um 16:18  |  105160

lächerlich schlechtes Spiel
lächerlich schlechtes Aufbauspiel
lächerlich schlechtes Stelllungsspiel
lächerlich schlechtes Abwehrverhalten
lächerlich schlechtes Angriffsspiel

lächerliche Mannschaft.


schönling
19. August 2012 um 16:18  |  105161

KSC 4:2 😆


19. August 2012 um 16:18  |  105162

wann gab´s die letzte Chance für uns..?


Dan
19. August 2012 um 16:18  |  105163

4-2 KSC


19. August 2012 um 16:19  |  105164

Also Leute, langsam wird’s doch wirklich peinlich


19. August 2012 um 16:19  |  105165

Ecke.


19. August 2012 um 16:20  |  105166

Also Leute, langsam wird’s doch wirklich peinlich fan von dieser mannschaft zu sein


linksdraussen
19. August 2012 um 16:20  |  105167

KSC-HSV 4:2


Dan
19. August 2012 um 16:20  |  105168

Ach ja an @BM, sind wir noch durchfinanziert?


19. August 2012 um 16:20  |  105169

Mondball


kraule
19. August 2012 um 16:20  |  105170

dumm, dumm, dumm


Hertha-Hirn
19. August 2012 um 16:20  |  105171

Langsam mal den Trainer in Frage stellen, warum kommt Allagui so spät? Und was haben Lustenberger, Ramos, Niemeyer und ÄBH in der Startelf zu suchen?


Treat
19. August 2012 um 16:20  |  105172

Das wars…


Hertha-Hirn
19. August 2012 um 16:21  |  105173

Ende und aus


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 16:21  |  105174

Endststand Worms – Hertha 2:1 (1:0)


backstreets29
19. August 2012 um 16:21  |  105175

90.Minute…anstatt die Ecke schnelll zu machen wird mit dem Schiri diskutiert und
sich elend Zeit gelassen…….
wie sehr will die Mannschaft den Fans eigentlich noch ins Gesicht treten


Treat
19. August 2012 um 16:21  |  105176

Unglaublich


Tunnfish
19. August 2012 um 16:21  |  105177

Mein Tag ist versaut!


Joey Berlin
19. August 2012 um 16:21  |  105178

Danke, Sonntag versaut!!


kraule
19. August 2012 um 16:21  |  105179

K R I S E ! ! ! C H R O N I S C H ! ! !


19. August 2012 um 16:22  |  105180

Paderborn, Frankfurt, Worms..es sah nach einem gemalten Auftakt aus..


Treat
19. August 2012 um 16:22  |  105181

Okay, das läuft sehr viel übler als ich erwartet hätte – nun bin ich auf die Reaktion von Luhukay gespannt. Ich hoffe, er resigniert noch nicht und wirft hin…


FoolDC
19. August 2012 um 16:22  |  105182

DFB-Pokal lenkt ohnehin nur vom Wesentlichen ab.


frankophot
19. August 2012 um 16:22  |  105183

jetzt hab ichs mir doch angetan… undhat man geshen, wie BH zum eckball spazieren geht in dieser situation, 91. minute ?

es wird sich nie was ändern


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 16:22  |  105184

@Einzelkritik,

Euer Auftritt, bitte


pathe
19. August 2012 um 16:22  |  105185

16. in der zweiten Liga…
Aus im DFB-Pokal gegen einen Viertligisten…
Keine Moral, kein Kampfgeist…
Das kann ja heiter werden!!!


Treat
19. August 2012 um 16:22  |  105186

Glückwunsch Worms – das war nicht vollkommen unverdient.


blauweiss1892
19. August 2012 um 16:23  |  105187

Es war eh nur eine Runde geplant…der Aufstieg ist wichtiger!!!


Stehplatz
19. August 2012 um 16:23  |  105188

Ich bin einfach nur sprachlos wie man gegen diesen Gegner verlieren konnte. Luhukay, Preetz, Ronny, Wagner oder die Illuminaten. Keine Ahnung wer dieses mal Schuld gewesen sein soll. Diese Mannschaft präsentiert sich einfach desolat!


Treat
19. August 2012 um 16:23  |  105189

Okay, ab in den Garten…

und tschüss, viel Spaß beim Leichenfleddern…


Joey Berlin
19. August 2012 um 16:23  |  105190

KSC vs. HSV 4:2! Super!


backstreets29
19. August 2012 um 16:23  |  105191

@ubremer

Mich würde mal eine kurze Einschätzung deinerseits zum heutigen Auftritt interessieren


pathe
19. August 2012 um 16:24  |  105192

Einzelkritik…?
Das ist leicht: Franz ’ne 3. Der Rest ’ne 6.


kraule
19. August 2012 um 16:24  |  105193

Einzelkritik:
Alle Hertha-Spieler eine 6!!!
Trainer eine 6
Schiedsrichter eine 6


Wansi
19. August 2012 um 16:25  |  105194

Es beeindruckt mich wie sehr mir solche Spiele bzw. solche Ergebnisse die Laune verhageln können. Ich dachte ich steh da langsam drüber vor allem nach den 2 Abstiegssaisons. Aber naja Herthaner sind solche Pokalszenarios doch gewohnt. Es ist nur schade,dass 2 Chancen reichen um uns von einem Viertligisten aus dem Pokal kegeln zu lassen.


Inari
19. August 2012 um 16:25  |  105195

„ubremer // 19. Aug 2012 um 16:22

@Einzelkritik,

Euer Auftritt, bitte“

einfach: verloren gegen einen Viertligisten, der keinerlei eigene Akzente gesetzt hat = Note 6 für alle Spieler.


flötentoni
19. August 2012 um 16:25  |  105196

die (zu erwartende) Pokalschande ist (mal wieder) eingetreten.
Spätestens seit heute ist für mich klar, dass die Truppe mit dem Aufstieg nichts, aber auch gar nichts zu tun haben wird!
Warum? Die vermeindlich beste Qualität in der Liga (sehe ich nicht so) ist eine totale Fehleinschätzung.
Und ohne EINSTELLUNG geht mal gar nichts. In Sachen EINSTELLUNG (Motivation, lufen, kämpfen) sind wir (seit Jahren) Kreisklasse.
Schönes WE noch!


Seemann
19. August 2012 um 16:25  |  105197

Tach Herthafreunde!
Furchtbar,furchtbar mia is echt schlecht vor übel
Jejen wen soll,n wia denn jewinnen…
In diesem Sinne ein leises
HA HO HE


Linksaußen
19. August 2012 um 16:25  |  105198

HA, HO, HE – Hertha gucken, das tut weh.
Ist diese Truppe noch zuretten?
Warum werden die Spieler nicht nach Leistung bezahlt? Dann würde unser Verein ne Menge Geld sparen. Woran liegt es? Manager? Trainer? Spieler? – Was geht ab im Hauptstadt-Club?
HA, HO, HE – Herthas Leistung nicht O.K.


Etebaer
19. August 2012 um 16:25  |  105199

Ich versteh die Aufstellung nicht.
Ich weiß nicht, warum Ronny noch da ist.
Ich weiß nicht, was Lustenberger als IV soll.

Ich weiß das Hertha kleine/große Personalprobleme hat, das die Spieler noch nicht eingespielt sind und das man den Gegner trotzdem schlagen können müßte.

Naja, ein Dreckstart wie er im Buche steht.


linksdraussen
19. August 2012 um 16:26  |  105200

Das war noch schlechter als ich es für möglich gehalten habe. Die Mannschaft spielt ohne jede Idee und ist total verunsichert. Die brauchen derzeit eher einen Psychologen als einen Trainer.

Der Trainer hat sich verzockt. Allagui darf man in der derzeitigen Verfassung der Mannschaft nicht schonen. Den Totalausfall Ronny nach dem Spiel in Frankfurt zu nominieren, kontaktiert das Leistungsprinzip.


19. August 2012 um 16:26  |  105201

Sprint: 5
Ndjeng: 5
Morales: 4
Franz: 4
Lusti: 4
Bastians: 5
Niem: 5
Ronny: 5-6
Rmaos: 3 Kachu 5
Wagner 3-4
ABH 5
Luhu 5-6


Q1973
19. August 2012 um 16:26  |  105202

na dann können wa uns ja voll und ganz auf den abstiegskampf in liga zwo konzentrieren…


Grr
19. August 2012 um 16:26  |  105203

Aufstellung hin oder her, auch die „B-Elf“ sollte in der Lage sein, mal einen schnellen Pass zu spielen…
Aber abwehrtechnisch wird diese Saison grausam.


Raffa war da
19. August 2012 um 16:26  |  105204

Danke Luhukay, dass Du freiwillig die Niederlage eingewechselt hast! Die beste Idee aller Zeiten, den untalentiertesten Fussballer der letzten 1000 Jahre gebracht zu haben. Ganz grosses Kino. Aber für Euch hier war das ja bestimmt alles ok, ausser, dass Ramos spielen durfte.

Luhukay = Heilsbringer?? Auf jeden Fall, aber nur für die Gegner!


memphisr
19. August 2012 um 16:26  |  105205

echt zum kotzen, sitze in der kneipe meines vertrauens und dann will man nach drei minuten schon wieder gehn, drei spiele drei elfmeter—-pokal ne jährlich grüßt das murmeltier!


kraule
19. August 2012 um 16:27  |  105206

JoLu wird vorzeitig seine Koffer packen.
Preetz wird Spielertrainer und bleibt Manager und ich freue mich auf die Spiele gegen meine Kumpels aus Lübars…….


backstreets29
19. August 2012 um 16:27  |  105207

Sprint: 5
Bastians 4,5
Franz: 3
Lustei: 5
Ndejng 4:
Morales 5
Niemeyer 5,5
Ronny 5,5
Kachunga 5,5
ÄBH 5,5
Ramos 5
Wagner 4


Traumtänzer
19. August 2012 um 16:31  |  105209

Ergebnis gefällt mir absolut nicht.
Rest ist mir gerade egal. Hoffen wir, dass die jetzt frei gewordenen Kapazitäten für das Saison-Hauptziel genutzt werden.


flötentoni
19. August 2012 um 16:31  |  105208

Das einzig positive ist, dass MF Spielpraxis gesammelt hat. Das lässt etwas hoffen.
Einzelkritik:
Sprint 3 (kann für den 11 er nix)
MF 3
alle anderen 5-6
Trainer 6
Wetter 1


Linksaußen
19. August 2012 um 16:37  |  105210

FoolDC // 19. Aug 2012 um 16:22

DFB-Pokal lenkt ohnehin nur vom Wesentlichen ab.

Gewonnen Pokalspiele bringen keine Zuschauer ins Stadion? Und damit kein Geld in die eh schon leeren Kassen? – Nichts gegen Deine Meinung aber Sie läßt für mich schwer zu denken.


FoolDC
19. August 2012 um 17:29  |  105211

Linksaußen: Wer Sarkasmus findet, darf ihn behalten. 😉


Exil-Schorfheider
19. August 2012 um 17:29  |  105212

@memphisr

Deswegen haben wir letzte Saison ja auch Viertelfinale gespielt…


schönling
19. August 2012 um 17:30  |  105213

immerhertha-Blackout ?

Zuviel Andrang von gefrusteten Fans die ihre Mitgliedsausweise abgeben wollen ? 😉


Hertha-Hirn
19. August 2012 um 17:31  |  105214

Hat Preetz den Server gehackt?


Neuköllner
19. August 2012 um 17:33  |  105215

Aaaah. Immerhertha ist wieder da.

Ist genau so abgetaucht wie die olle Dame heute.

Auf Deutsch gesagt: Ein Totalausfall.

Bis auf Franz und Wagner war das ganz großer Käse. Kein Wille, zögerliches Aufbäumen und viiiiiieeeeel Egoismus bei ÄBH.

Noten:

Franz 3, Wagner 3-, alle anderen 5-6.

Wie man vor allem gegen einen Gegner verlieren kann, der ab der 60 Minute klinisch tot war, ist mir ein Rätsel.

Weiß jemand, warum Allagui auf der Bank saß und Ramos und Ronny wie immer stümpern durften. Das verstehe ich nicht.

Trotzdem ein lautes HA HO HE und allet wird jut. Ab kommenden Freitag rocken wir die Liga … 😉


hurdiegerdie
19. August 2012 um 17:33  |  105216

Ich habe nur die zweite HZ gesehen. Wenn ich aber lese, dass es erste HZ schon die eine oder andree Grosschance gab und es eventuell einen (oder gar 2?) Elfmeter hätte geben können, dann war die 1. HZ zumindest ausgeglichen.

2. HZ habe ich ein Chancenübergewicht von etwa 4:1 gesehen, spielerisch einfallslos und zu schnell wieder auf hoch und weit, aber ein klares Chancenübergewicht.

Und dann kommt dieses Tor. Es ist nur noch Slapstick, aber in der 2. HZ sicher kein verdienter Sieg der Wormser. Na ja, Spass machts nicht mehr Herthafan zu sein.


Stehplatz
19. August 2012 um 17:33  |  105217

Es fehlt Tempo, es fehlt Präzision, es fehlt Abstimmung, es fehlt Spielintelligenz und es mangelt Hertha an Qualität im defensiven(!) Mittelfeld!


kraule
19. August 2012 um 17:35  |  105218

Über 50 Jahre Herthaner, aber Leute….so langsam bin ich weich gekocht. Bitte komme jetzt wieder einer der sagt; hey ein richtiger Herthaner und tralala. Ich mache das jetzt seit über 50 Jahre mit und so Chaotisch und Negativ war das seit Jahren nicht mehr. Und bitte kein Statistik die das widerlegt. Liebe besteht aus Gefühl, nicht aus Statistik!
Alle Absteiger raus ( Ausnahme Kraft und PN) ALLE anderen weg, von Preetz bis Fiedler! Die haben Scheixxe am Hacken und ziehen den Verein runter!
Oder aber es gibt bald Preetz als Spielertrainer und Manager, JoLu flüchtet vorzeitig aus Berlin und wir spielen bald Landesliga.
Ich halte diesen Mist bis max. Weihnachten aus…. Ich kann nicht mehr.
Nicht die Niederlage, aber das Auftreten ist sooo schlecht. Tolle Tattoos, tolle Autos und immer cool. IQ 0 nahe 65, Leistungsbereitschaft nahe 0,
ich muss aufhören, habe die @apo Krankheit (Puls!)


Herthas Seuchenvojel
19. August 2012 um 17:36  |  105219

so, funktioniert anscheinend wieder

@ub: was war los? Hackerngriff wegen unserer russlandkritischen Posts im vorletzten Thread? 😉


backstreets29
19. August 2012 um 17:36  |  105220

IH wieder erreichbar….was war los?
Gibt es schon Stimmen?

Ist Änis Ben-Hatira wieder „total sauer und enttäuscht“?

Ist Peter Niemeyer wieder ein Freund der klaren Worte?

Und warum musste Ndjeng zur Halbzeit raus?


Stehplatz
19. August 2012 um 17:37  |  105221

@kraule
Kann ich gut verstehen!


zenturio
19. August 2012 um 17:39  |  105222

Preetz hat es erneut nicht verstanden einen den ausgegeben Vereinzielen entsprechenden Kader zusammenzustellen. Deshalb Preetz raus.
Hier ist alles nur noch eine Katastropfe und ein riesiger Scherbenhaufen. Auch Herr Luhukay ist nicht ganz Schuld los an diesen Desaster aber er hat sich wohl nur die Jungspunde vorgeknöpft und an solchen grossartigen von Qualität überfliessenden Kicker wie unser Kapitänchen traut er sich nicht ran. Ich hab die Schnauze zurecht voll ab heute keine Geduld und kein Kredit und egal was die Kritiker ihm alles vorwerfen das wie die gesamt Situation jetzt ist wäre unter Dieter niemals eingetreten. Wir sind ein Witz für Fussballdeutschland aber es gibt einige die finden das wohl auch noch toll. Das einzig positive ist wohl an diesen Desaster das der Trainer erkannt hat das Ramos in die Mitte muss und das der Trainer nach 6 bis 7 Spielen erkennt das dieser Sauhaufen nicht trainierbar ist.


Grr
19. August 2012 um 17:41  |  105223

So ein Tourlou-Käse vom Griechen meines vertrauens, würde mich wieder aufbauen…
Ich sch… jetzt mal auf den Pott, is eh gegessen.
Luhukay wird hoffentlich begreifen wo welcher Hebel angesetzt werden muss, Ziel war „Traum“fußball ab Oktober
Glückwunsch an Worms


Slaver
19. August 2012 um 17:41  |  105224

Münster mit dem 2:2-Ausgleich gegen Werder Bremen, Aue führt 2:0 gegen Eintracht Frankfurt, beide Spiele in der 82. Minute …

HSV, Hoffenheim, Nürnberg und wir sind schon raus. Das große 1.Runde-Favoritensterben in diesem Jahr?!

Aber wirklich nur ein sehr kleiner Trost, dass sich andere Mannschaften genauso blamieren, wie wir.


schönling
19. August 2012 um 17:42  |  105225

3 Spiele und schonwieder Preetz raus 🙄

IHR seid Berlin


kraule
19. August 2012 um 17:42  |  105226

Das Schlimme:
Der Tod auf Raten geht weiter und weiter………..


Stehplatz
19. August 2012 um 17:44  |  105227

Preetz ist erst seit 3 Spielen Manager?


zenturio
19. August 2012 um 17:44  |  105228

Achso die Benotung fehlt noch alle Note 6 auch für Herrn Luhukay und dessen Aufstellung.

Ich freue mich schon wieder auf die Argumentation das der Schiri allein Schuld war


Herthas Seuchenvojel
19. August 2012 um 17:45  |  105229

zu den Spielern und dem Spiel selber schreib ick lieber nix, Ergebnis spricht für sich
nach dem ick mich letzte Woche totgeärgert habe, ist heute irgendwie entspannt bis gleichgültig…zu mehr reichts gerade bei der alten Dame nicht (mehr)

hab den dpa-RSS Feed an und erwarte sekündlich auf die Meldung: Jolu erleidet beim Zusammenschxxen der Mannschaft schweren Herzinfarkt


Grr
19. August 2012 um 17:47  |  105230

Wir haben ein gutartiges Preetzgeschwür, das uns wuchernd die Luft zum atmen nimmt, der Chirurg ist aber noch zu teuer und wir bekommen ja noch gerade so Luft…
So, wollte auch mal was verzapfen…


Exil-Schorfheider
19. August 2012 um 17:47  |  105231

@kraule

Den Quatsch mit „echter Herthaner“ habe ich nicht angezettelt und mit meinem Post auch nicht gemeint.
Gestern schrieb jemand in Bezug auf andere Mannschaften, dass man Teams mit Umstruktierungen größeren Ausmaßes mehr Zeit geben muss. Warum schaffen wir das bei Hertha nicht!?


schönling
19. August 2012 um 17:47  |  105232

Stehplatz // 19. Aug 2012 um 17:44

Preetz ist erst seit 3 Spielen Manager?


Nein, und ich hätte auch gern andere Leute im Vorstand gesehen.
Aber was nnützt es Preetz JETZT zu ersetzen, wenn der neue Manager nicht mit 10 Mios Privatvermögen hier einsteigt ?

Und eben wieder nach ner Niederlage …
Bei ’nem Sieg wäre Preetz bis zum nächsten WE garantiert nichtmal erwähnt worden …
Aber was erzähl ich, ist ja nix neues


zenturio
19. August 2012 um 17:47  |  105233

Genau Slaver immer schön am schlechten messen das ist unser sportliches Niveau. Wie schon ein anderer User richtig erkannt hat das sterben auf Raten geht weiter.


kraule
19. August 2012 um 17:49  |  105234

@Exil-Schorfheider // 19. Aug 2012 um 17:47
Habe ich auch so nicht verstanden und dich ganz sicher nicht gemeint! 😉


jenseits
19. August 2012 um 17:50  |  105235

Na ja, so ungefähr hatte ich es erwartet.

Ich erfreue mich halt an BAK, Havelse und KSC – und Wagner.

Freitag dann endlich wieder live dabei. Wird trotzdem nix…


Exil-Schorfheider
19. August 2012 um 17:52  |  105236

@kraule

Dann ist ja gut. 😉

Schönes Statement, @schönling.


kraule
19. August 2012 um 17:52  |  105237

@jenseits
Freitag wird schon fast ein Problem für mich.
Ich habe nen kleinen Nachzügler (5 Jahre und Herthaverrückt) . Nehme ich ihn mit und habe am Ende eines Hertha Spiels wieder ein trauriges Kind an der Hand, oder erzähle ich gar nichts von dem Spiel???


backstreets29
19. August 2012 um 17:53  |  105238

Sehr moderate Beschreibung der Geschehnisse am Nachmittag in der MoPo 😉

Ich bin jetzt mal auf die Konsequenzen gespannt.
Eigentlich war ich von dem Kader überzeugt, zumindest war ich überzeugt, dass sie kapieren was jetzt am Start ist.

Nun gut…ich hab mich wohl getäuscht.
Der Verein hat ein grosses Ziel, welches überlebenswichtig ist.
Jetzt sind alle gefragt; Gegenbauer, Preetz, Jos sowieso diese Leute auf Linie zu bringen.
Viel Zeit dafür ist nicht mehr


naneona
19. August 2012 um 17:56  |  105239

@ub
Ich glaube Du hast meinen Beitrag schon richtig verstanden. Deshalb wundere ich mich über Deinen Einwand von wegen 3 Spielen und so weiter. Es ist ja ok das Du Preetz beiseite springst aber doch bitte nicht so flach.
Nebenbei hätte ich das 1:3 auch noch für möglich gehalten, hört sich jetzt nach dem Ende natürlich etwas blöd an. 😉
Ich wiederhole es gerne 🙂 nochmal „Preetz raus!“, denn er hat dieses Ergebnis zu Verantworten. Er hat es die letzten JAHRE versäumt der immer weiter fortschreitenden Charakterlichen Fehlentwicklung etwas entgegen zusetzen. Der Abstieg und solche Spiele wie heute sind die Unmittelbaren Konsequenzen aus seinem Versagen. Den Trainer mache ich dafür nicht Verantwortlich, diesen Scherbenhaufen kann man nicht innerhalb ein paar Monaten kitten. An der Schraube hätte man viel früher drehen müssen. Daher springe ich auch nicht auf den Zug von wegen sofortiger Wiederaufstieg. Dieses Ziel lähmt die Mannschaft zusätzlich und ist auch unrealistisch. (in der jetzigen Mentalen Verfassung)
Was Dein Einwand wegen der Wahl betrifft, hatte ich doch geschrieben: „Die Mehrheit hier steht ja auf Preetz und damit auch auf solche Vorstellungen.“


tabson
19. August 2012 um 18:00  |  105240

Meine These:
Luhukay wird bald hinschmeißen.


jenseits
19. August 2012 um 18:01  |  105241

@kraule

Ich würde ihn mitnehmen, wird bestimmt nicht unspannend und es muss ja auch nicht so kommen… So ist Hertha, wird wahrscheinlich auch nicht viel besser in Zukunft.

Aber ein trauriges Kind ist nicht schön. Ich weiß doch nicht.


schönling
19. August 2012 um 18:02  |  105242

Was für schöne Tore heute fallen … besonders von den Aussenseitern.
Herrlich gerade von Preussen Münster


Spiritus Rector
19. August 2012 um 18:07  |  105243

Man hat doch schon letzte Saison so viel gelitten, und dann die ganze Nachsaison mit den Rele-Spielen und dem gerichtlichen Tauziehen – aber wie leidensfähig können Fußballfans sein, irgendwann kommt der Punkt, da interessiert es einen nicht mehr.
Aber der ist bei mir noch nicht erreicht, es ist einfach zu ärgerlich, ob Fortuna Düsseldorf, FSV Frankfurt oder Wormatia Worms, das waren allesamt keine guten Gegner und trotzdem …
Dass der Trainer ein Kauz ist (wie fast alle holl. Trainer) und keinen sonderlich ausgeprägten Fußballverstand hat, kriegt so langsam auch der Letzte mit, ich habe es übrigens kennerhaft als Erster gesagt, tut aber nichts zur Sache.

Heut war auch nicht alles schlecht: Iron Mike scheint wieder ganz der alte zu sein; Wagner war torgefährlich, was wiederum durch seine dämlichen Fouls geschmälert wurde; Ronny war als Ballverteiler recht brauchbar; Ramos ist weiterhin der Pechvogel, würde ihn viel lieber als lupenreine Sturmspitze aufgestellt sehen …

Jetzt zu den negativen Ausreißern: Sprint ist genauso ein Tölpel wie er lang ist und übertrifft sogar Burchert, jeder 3. Ligatorwart wäre ihm wohl vorzuziehen; glückte beim Spiel zuvor noch eine von fünf Aktionen Ben-Hatira’s, waren es diesmal kaum eine von zehn, unfassbar auch sein zögerlicher Eckstoß, hat nichts aus seiner roten Karte gelernt; Kachunga völlig daneben, im Nachhinein muss man froh sein, dass keine Kaufoption ausgehandelt wurde – Leckie wäre die bessere Gladbacher Leihgabe gewesen (und die Frauen hätten auch einen wohligen Schauer bei seiner Namensdurchsage im Stadion erfahren); Bastians fiel für mich auch ab, da hatte mir Schulz besser gefallen; der Rest unauffällig.

Wieviel Zuschauer werden gegen Regensburg noch erscheinen, 25.000? (Hertha kalkuliert mit 38.000 bei mind. 10 Mio Etat-Unterdeckung.) Und wenn Hertha nicht bald die Kurve bekommt – oder den Trainer schmeißt, der bis jetzt alles verkehrt gemacht hat -, werden sie max. 12.


Alfred
19. August 2012 um 18:08  |  105244

Das ist schlecht. Da muss man davon ausgehen, dass man in der übernächsten Saison bei Worms in der Liga spielt.


catro69
19. August 2012 um 18:09  |  105245

Schade, der Blackout hat meine Einzelkritik geschluckt.
Drecksspiel, verdient aus dem Pokal geflogen.

Bastians Aufstellung war ein Schuß in den Ofen.
Kachunga wird erst 10 Minuten vor Schluß erlöst? Wenn Ndjeng schlecht war, was war dann Katsche? Unser bester Stürmer kommt erst 5 Minuten vor Schluß? J-Lu wird mir langsam unsympathisch. Das Aus geht auch auf seine Kappe.
Wagner zeigte Engagement, das ganze Spiel war auf ihn zugeschnitten, diese Orgie von Flanken aus dem Halbfeld.
ÄBH nervt, diese Tänzchen mit Ball, meist ohne Erfolg und Hauptsache den Spielfluß gestört.
Ramos, ne Verbesserung? Ein Hauch. Achtet mal darauf, wie lange der braucht um nen Ball zu kontrollieren.
Ronny, hat mitgespielt? Lusti, hat mitgespielt? Niemeyer, fiel nur durch Unsauberkeiten und seine Kopfballverlängerung auf, Führungsspieler?
Franz, aha, wie ich ihn Erinnerung habe, robuste Zweikämpfe, viel Wollen, wenig Können. Hoffnungsträger?
Morales, unfassbar das Abwehrverhalten vorm 1:2, ansonsten besser als Ndjeng, heißt aber auch nicht viel.
Sprint tut mir leid, von seiner schläfrigen Abwehr im Stich gelassen – Elfer. Sieht beim 1:2 blöd aus. Seine Kopfballabwehr, okay wenigstens ins Aus geklärt.

Irgendeinen vergessen? Wenn ja, macht nichts, kannste eh vergessen.

Diese Mannschaft verdient mein Vertrauen nicht, das Vertrauen in den Trainer schwindet, ich bin einfach nur enttäuscht, dieser Pokalauftritt war harm- und ideenlos. Schämt Euch.


teddieber
19. August 2012 um 18:11  |  105246

Haste Kacke am Hacken, dann …
Der Underdog schießt 3x auf das Tor und kommt dadurch weiter. Das frühe Tor hat bei dieser Hitze natürlich geholfen. So ist das in dem von mir so „geliebten“ Pokal und da tröstet es überhaupt nicht das es noch andere Favoriten erwischt hat. Auch wenn es hier keiner lesen will, Wagner fand ich gut und sollte weiterhin von Beginn an spielen. Natürlich ist das Ergebnis nicht gut und doch hab ich die Hoffnung aufgrund von Spieler wie Franz, Kluge, Wagner und Kraft das Spielsystem von J-Lu immer besser verstanden bzw. umgesetzt wird.


Ruhelos
19. August 2012 um 18:13  |  105247

Trainer hat nun auch seine Schonfrist verloren.
Ronny? Nach der Vorstellung in der letzten Woche?
Ramos? Bastians? Warum?
Allagui, der Königstransfer in der 87.? Und, und, und.


Hertha-Hirn
19. August 2012 um 18:15  |  105248

Der Trainer dürfte verbrannt sein. Den kann man wechseln, den Kader nicht. Der Schielende wird weiter an seinem Stuhl kleben und Gegenbauer taucht ab. Also weiter wurschteln wie bisher, sechs Trainer in einer Saison sind noch zu schaffen.


Ruhelos
19. August 2012 um 18:19  |  105249

@Hertha-Hirn: So ist es. Der Fisch stinkt zuerst am Kopf


schönling
19. August 2012 um 18:22  |  105250

Luhu auch schon raus ?
Wird ja immer besser …

So’n Neuanfang braucht schon mehr als 3 Pflichtspiele, wisst ihr ?

Heute kann man Luhu sicher auch was ankreiden, aber der soll jetzt schon verbrannt sein ?

Wer hat denn überhaupt noch Kredit bei Euch ?
Die gesperrten/verletzten Lasogga, Kraft und Kobi ?


19. August 2012 um 18:22  |  105251

Philip Sprint:
Erstes Profispiel von Begin an. An ihm lag es zu 100% nicht! Klar muss er da wegbleiben, aber passiert und man muss bei einem 4ligist auch gewinnen können, wenn man 1:0 zurückliegt.

Felix Bastians:
Unauffälig nach vorne und nach hinten immer wieder mal stark gewackelt. Ich glaube da braucht sich Schulz keine Sorgen machen.

Maik Franz:
Der einzige Spieler auf dem Feld der Kampfgeist gezeigt hat. Ich weiß nicht warum, aber ich habe das Gefühl das keiner bei Hertha Lust hat mal ein einen Zweikampf zu gehen. Franz bildet die einzige Ausnahme und wird Hubnik ablösen.

Marcel Ndjeng:
Hat alles versucht was er konnte. Bleibt aber nur Mitläufer.

Änis Ben-Hatira:
Wenn Fußball doch nur einfach wäre. Aber Ben zeigt, dass man es auch noch komplizierter machen kann. Wann fängt er auch mal einfach zu denken?

Fabian Lustenberger:
Hat seine sache ganz Ordentlich gemacht.

Ronny:
Möchte Kiew nicht auch noch den Bruder haben?

Peter Niemeyer:
Hat Heute mal wieder gezeigt warum er nur unser Kapitächin ist!

Adrian Ramos:
Er kann Fußball spielen! Aber ich frage mich was er getan hat, warum alle Fußballgötter gegen ihn sind?!

Sandro Wagner:
Für mich persönlich der stärkste Man auf dem Platz!!! Wie er die Bälle annehmen und behaupten kann ist schon ganz große Klasse. Ich Lege mich fest bei 2 Stürmer wird er Stammspieler.

Elias Kachunga:
Wenn er keine anderen Leistungen zeigt, kann ihn Gladbach gerne schon im Winter wieder zurücknehmen.


Stehplatz
19. August 2012 um 18:28  |  105252

@schönling
Man braucht kein Geld sondern Sach- und Fachkompetenz. Ohne die nützt auch Geld wie Heu nichts. Ein neuer Manager hätte vielleicht mehr auf den Prüfstand gestellt, als die Gehälter auf der Geschäftsstelle.

Luhukay hat mich heute zum ersten mal richtig enttäuscht. Warum hat Kachunga statt Allagui gespielt. Wozu Lusti wieder in der Innenverteidigung. Wie kann Bastians so lange auf dem Feld bleiben und Schulz vorgezogen werden. Wie kann man bei einem defensiven Gegner Ruka einwechseln. Wo ist der Fortschritt bei der Mannschaft nach dem Donnerwetter von letzter Woche.

Bisher mutet Luhukay mit seiner Arbeit sehr skibbehaft an!


Ruhelos
19. August 2012 um 18:29  |  105253

@Schönling: welcher Neuanfang? Aufstieg ist die selbst ausgegebene Devise und davon ist man weit entfernt. Auch wenn es noch früh ist, aber die jetzt über 3 spiele gezeigten Leistungen von allen (Trainer und Team) lassen daran arg zweifeln.


Ruhelos
19. August 2012 um 18:31  |  105255

@Fattonie: Lustenberger beim 1-2 als Eskort-Service und Sprint dazu noch absolut tölpelhaft


ERM
19. August 2012 um 18:32  |  105256

Wir brauchen Kraft. Achtung Doppeldeutig


altsack
19. August 2012 um 18:33  |  105257

Eigentlich lese ich hier nur interressiert, seit 55 Jahren bin ich Herthaner, aber was sich 2012 abspielt ist einfach schwer zu etragen.

Das Drama ist noch nicht voll erkannt.
Sie würden ja gerne besser spielen, aber zur Zeit geht es einfach nicht. Sie können es nicht im Moment. Wer verliert schon freiwillig? Zu der jetzigen Verunsicherung, durch die ja das Unvermögen erst entsteht, kommt auch noch Pech hinzu. Bin sicher, wenn der erste Sieg gelingt, dann platzt auch der Knoten. Aber bis dahin leidet der Anhänger von Hertha immense Qualen.

Aber…, gerade wenn es so aussieht es ginge nicht mehr weiter, die ganze Fußball(Welt) lacht über uns, gerade dann dürfen wir die Truppe nicht auch noch verbal exekutieren, das nützt ihnen nicht, aber auch unserer schlechten Laune und Stimmung nicht.

Gebe zu, dass ich auch nicht alle Aufstellungen und Einwechslungen nachvollziehen kann, aber der Trainer ist doch hautnah dran, wer soll die
Jungs denn besser einschätzen können als er?

Wenn die Findungsphase der Zukunft nutzt bin ich noch verhalten positiv. Denkt an die Hinrunde von Augsburg letzte Saison, wer hätte gewagt, gegen den Abstieg zu wetten? na?

Tag versaut, Woche versaut, kann aber nur besser werden!


Spiritus Rector
19. August 2012 um 18:33  |  105258

Der Unterschied zu Skibbe ist, dass die Medien viel wohlwollender mit Luhu umgesprungen sind – könnte sich aber jetzt ändern. Wenn er gegen Regensburg und/oder Union keinen Sieg einfährt, dann sorgen schon die BLÖD und die BZ dafür, dass er wegkommt. Danach wirds auch für Preetz eng.

Das Pokalspiel stand ohnehin unter einem schlechten Stern, weil mich die Cassandra so versetzt – oder wie man es nennen soll. 😉


schönling
19. August 2012 um 18:34  |  105259

@ Ruhelos

Darum seh ich das vielleicht alles etwas entspannter, denn ich hab hier schon mehrfach betont dass ich nicht an den Wiederaufstieg glaube (was ich mir wünsche ist was anderes)

Wollt nur zum Ausdruck bringen dass es JETZT nichts bringt Manager und/oder Trainer zu ersetzen. Zumal das mit gegenbauer eh nicht funktioniert …

Richtung Winterpause (wo personell (Team) nochmal nachgelegt werden kann) kann man darüber gern nochmal reden, jetzt ist es überflüssig wie ich finde.


Joey Berlin
19. August 2012 um 18:36  |  105260

@Spiritus Rector // 19. Aug 2012 um 18:07
»Dass der Trainer ein Kauz ist (wie fast alle holl. Trainer) und keinen sonderlich ausgeprägten Fußballverstand hat«
Was soll dieser Müll? Geht nicht mal als Ironie durch!


hb28-bsc
19. August 2012 um 18:43  |  105261

So, die Pokalspiele im Biergarten gesehen, schwimmen gewesen, Herthas Ausscheiden verfolgt, danach leider Werder sehen müssen…

Das Ausscheiden kommt mir mittlerweile weniger schlimm vor, als direkt nach der Wormser Führung der Gedanke daran, einfach weil fast alle Bundesligisten sich blamiert haben (Hannover und 1860 möchte ich mal rausnehmen, gestern haben mich auch nur Dortmund und leider Braunschweig überzeugt).
Die voll im Saft stehenden Profivereine scheinen mit der Hitze überhaupt nicht klarzukommen, oder wie ist das kollektive Scheitern zu erklären?

Bitte, bloß keine Luhukay-Diskussion! Ansonsten könnten wir hier auch über Babbel (nagut, das ist durchaus angebracht :-D), Schaaf, Veh, Fink und wie sie alle heißen diskutieren.


Spiritus Rector
19. August 2012 um 18:43  |  105262

War auch nicht als Ironie gemeint @Joey. 😉

Der Augsburger Klassenerhalt war doch nur ein Betriebsunfall letztes Jahr, nenne mir mal einen einzigen Spieler, den Luhu während seiner Trainerzeit entscheidend nach vorne gebracht hat oder den er verpflichtet hat. Mir ist da nämlich nie einer eingefallen – und in dem Kontext muss man auch Herthas Einkaufspolitik diese Saison sehen. Oder siehst du da noch einen Hoffnungsträger? (Hätte fast Hoffnungstrainer geschrieben.)


Ruhelos
19. August 2012 um 18:43  |  105263

@Schönling: prinzipiell bin ich bei dir. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass der Verein den Wiederaufstieg selber zum erklärten Ziel gemacht hat. Die Lunte haben sie selber unnötig gezündet. M.E. Hätte man von Anfang es anders verkaufen sollen: mit jungen Leuten aus der region in die saison gehen, den Verein entschulden und in 2-3 Jahren aufsteigen (wollen). Dann gibt man den jungen Leuten auch die zeit sich zu entwickeln und sie dürfen Fehler machen. Und das hätte berlin auch mitgemacht. Aber so? Na ja, konzeptionell denken ist nicht unbedingt die stärke des Vereins (von Preetz)


Grr
19. August 2012 um 18:44  |  105264

Luhu ist nicht Skibbe, das er was drauf hat, sollte klar sein, nur wenn die Spieler nichts umsetzen, immer wieder den „Resetknopf“ vor dem Spiel drücken, was soll da daraus werden, egal was er probiert oder trainiert, stehn se aufm Platz, sieht es immer wie die alte Sch… aus
Die sind nicht lernfähig


Uwe
19. August 2012 um 18:44  |  105265

Lieber gegen Worms raus fliegen als nächste Runde gegen den BAK
Au man, ich suche mir so langsam einen anderen Lieblingssport, das macht kein Spaß mehr


Spiritus Rector
19. August 2012 um 18:49  |  105266

Geteiltes Leid ist halbes Leid, sehe ich auch so @hb28, in Frankfurt, Bremen, Hamburg … werden die Fans genauso abkotzen wir hier.

Von Babbel fand ich gestern aber menschlich groß, dass er sich demonstrativ vor die Mannschaft gestellt hat (das Kollektiv hat versagt, der Trainer mittenbei) – und nicht wie Luhu in Frankfurt hinter die Mannschaft (Mannschaft hat versagt, aber Trainer nicht).


schönling
19. August 2012 um 18:49  |  105267

@ Ruhelos

Was Preetz und Co. uns verkaufen wollen nehm ich schon seit geraumer Zeit nicht mehr ernst 😉

@ Uwe

Die Olympiade hat mir dabei geholfen Spass an einigen anderen Sporthaben zu finden 😉
Nur Fussball hält doch eh keine Sau aus …


naneona
19. August 2012 um 18:51  |  105268

Joey Berlin // 19. Aug 2012 um 18:36

Du hast doch das treffende Geschrieben. „Müll“
Gar nicht erst mit befassen.

Ich runzel auch über einige Entscheidungen des Trainers die Stirn. Aber weiß ich was unter der Woche gelaufen ist? Ich bin da vorsichtig mit „wenn dieser oder jener gespielt hätten, dann …“
Wie oft haben die, die es vermeintlich besser machen enttäuscht. Ich muss da auf den Trainer vertrauen, der ist bei der Mannschaft und hat einen Einblick unter der Woche, der uns allen fehlt.


ERM
19. August 2012 um 18:55  |  105269

naja Berlin ist im Pokal noch vertreten 🙁


Spiritus Rector
19. August 2012 um 18:56  |  105270

Ich wage die These, dass Hertha mit Gersbeck im Tor gewonnen hätte.
Aber man kann das Rad nicht zurückdrehen.

Dir fehlt nicht nur der Einblick, sondern auch noch der Kennerblick @nane. 😉


Uwe
19. August 2012 um 18:58  |  105271

@Spiritus Rector

ja, die spielen aber wenigstens Bundesliga, wir werden wohl in der 2. Liga gegen den Abstieg spielen. Früher hätte mich so was auch getröstet, jetzt nicht mehr


Uwe
19. August 2012 um 19:01  |  105272

@schönling

die gibst es doch aber nur alle 4 Jahre 😉


Dogbert
19. August 2012 um 19:02  |  105273

Mal eine Analyse meinerseits:

Was Hertha BSC in der ersten Halbzeit gebracht hatte, hätte eine Thekenmannschaft besser gebracht. Es wurde mehr vor- als zurückgespielt. Eigentlich war an der Mittellinie schon Schluß. Es wurde in der gegnerischen Hälfte kein vernünftiges Kombinationsspiel aufgezogen, welches die gegnerische Abwehr etwas auseinanderziehen könnte. Hinzu gesellen sich haufenweise ballannahmetechnische Fehler. Da spielten keine Berufsfußballer, sondern eher Leute, die anscheinend gerade erst den Umgang mit dem Ball erlernen. Von den eklakanten Ungenauigkeiten im Paßspiel rede ich besser
nicht.

Wenn noch nichtmal das Zuspiel stimmt, brauche ich auch kein System. Da spielt es auch keine Rolle mehr, ob eine Mannschaft neu zusammengestellt wurde.

Noten werde ich nicht vergeben, da es sich hier um einen Mannschaftssport handelt. Die besseren Spieler, wenn ich das mal so sagen darf, waren immer noch Franz und Wagner.

Ich suche jetzt keine Schuldigen, denn es ist mir einfach schon zu müßig geworden.

Die Mannschaft kann einfach kein Fußball auf dem geforderten Niveau spielen, weil sie einfach keine geschlossene Einheit ist. Da scheint die „Chemie“ einfach nicht zu passen.

Mannschaften wie Preußen Münster, Erzgebirge Aue oder der Berliner AK (als Beispiele genannt) funktionieren als Einheit erheblich besser. Technisch mögen sie unterlegen sein, aber sie können als geschlossene Mannschaft diese Defizite kompensieren. Sie haben sogar ein Spielsystem verinnerlicht!

Bei Hertha BSC sieht man einfach nichts. Technisch schon schwach genug, Zusammenspiel eigentlich nur noch mit der Lupe zu erkennen. Da sieht man lediglich eine seelenlose Ansammlung von Spielern.

Ich habe mich aus guten Gründen aus irgendwelchen Prognosen herausgehalten, da mir von Anfang an klar war, daß dieses Spiel verloren geht.

Mit dieser Mannschaft kann man derzeit nichtmal einen Blumentopf gewinnen, und das nicht erst heute, sondern spätestens schon bei den Relegationspielen gegen Düsseldorf erkennbar. Selbst so „Entscheidungsspiele“ wie gegen Augsburg und Freiburg zeigten die eigentlichen Defizite auf.


jenseits
19. August 2012 um 19:03  |  105274

Dieser erste Spieltag wird in die Annalen des DFB-Pokals eingehen. Das entschädigt doch ein wenig.

Jetzt darf bitte noch Düdo verlieren – vor allem, wenn sie schon abends spielen dürfen.


Raffa war da
19. August 2012 um 19:06  |  105275

Da sieht man mal wieder, dass die Benotungen hier scheinbar AUSSCHLIESSLICH nach Sympathie vergeben wurden!

Ramos ne 5 oder schlechter ist absolut lachhaft! Neben Farnz mit ABSTAND der beste Herthaner heute.

Noten:
Sprint 6 – Profifussballuntauglich
Ndjeng 4
Franz 3
Lusti 5,5 als IV absolut unbrauchbar
Bastians 6 Warum bekommt so einer Geld fürs spielen?

Ramos 3 viele Chancen, viel Pech dabei, z.T. starke Dribblings!!!
Niemeyer 6 voll daneben, Führungsspieler?? Hahaha
Ronny 5,5 wie üblich von anfang unbrauchbar
Ben-H 6 schade, dass er verlängert hat, ist sein Geld nicht wert

Wagner 5 Tor und sonst nur Fouls u Schwalben, was soll das?
Kachunga 6 sowas von schlecht, 4.Liga wäre besser für ihn, da könnte er u.U. mal was treffen

Morales Note 5000, so schwach war er, was will der als Profi, bzw warum bekommt so eine Flasche überhaupt einen Vertrag und dann auch noch ausgerechnet bei uns?????
Ruka – nicht lange genug auf dem Platz, kam aber auch nix
Allagui – siehe Ruka

Aber Hauptsache, ihr könnt Ramos bashen, da ihr ja jedes Spiel mindestens 10 Tore von ihm erwartet, ansonsten bekommt er immer ne 5 oder 6.

Sowas von Ahnungslos ist eine Schande für Hertha als Verein und immerhertha.de als Blog!

Und Luhukay war natürlich wieder der beste Mann…. die Pfeife. Wie kann man eine Spieler bringen, der noch nicht mal in der untersten Freizeitliga einen Stammplatz hätte bringe, und dann noch bei Rückstand??? Hauptsache, Luhukay kann ne grosse Fr..se riskieren, „die Mannschaft hat kollektiv versagt“. Klar hat sie das. Weil der Trainer genau das mit seiner völlig hohlen Aufstellung ermöglicht hat!

Nee, der ist tausendmal schlechter, als damals noch Neururer hier…

Solange Morales hier ist bekommt Hertha keinen einzigen Cent mehr von mir.

Ich freue mich schon darauf, wie ihr mit Scheinargumenten gegen Ramos und pro Morales weiter argumentiert. Mit euren Vorstellungen die Aufstellung betreffend würde Hertha abgeschlagen als Letzter absteigen. Aber fantasiert mal schön weiter…


pax.klm
19. August 2012 um 19:10  |  105276

So nach einem Nachmittagsschläfchen im Schatten geht der server wieder wie geschmiert:
Da auch ich nicht wirklich den Aufstieg erwarte bin ich nicht ganz so geschockt. Aber wann will Hertha mal wieder Massen mobilisieren, wenn es nicht bald KLICK macht wird die finanzielle Lage desolat.

Sind es nicht unsere Erwartungen, die unrealistisch sind?
Eine Mannschaft die keine ist, eine Memmenschaft die aus Egoisten besteht, und das SCHLIMME die absoluten Blöglieblinge behalten recht!
Und die Spieler verspielen Hertha, denn Generationen wenden sich wieder BVB U FCB zu, und „Generationen“ gehen der Hertha verloren da der Riese wieder einschläft!
Sieht aus und fühlt sich an, wie in den Achtzigern!

Also aufwachen damit der Albtraum endet!

Und 4Jahre Olympiade lieber Schönling lassen auch genug Zeit sich auf persönliche „Olympische“ Spiele vorzubereiten.

Schade, ich merke aber die Distanz die zu dieser HerthaMemmenschar wächst, leider.


schönling
19. August 2012 um 19:10  |  105277

Raffa war da // 19. Aug 2012 um 19:06

Da sieht man mal wieder, dass die Benotungen hier scheinbar AUSSCHLIESSLICH nach Sympathie vergeben wurden!


Und Ramos bewertetest du heute seit Anpfiff natürlich völlig objektiv, ne ?

So wie bestimtm auch Raffa als er noch da war 😉


Raffa war da
19. August 2012 um 19:13  |  105278

Wie sagte Luhukay doch gleich: ab Oktober sind wir unschlagbar? War ein Versprecher, im Oktober sind wir dank seiner i..otischen Aufstellungen und Auswechslungen abgestiegen, das meinte er wohl…


linksdraussen
19. August 2012 um 19:19  |  105279

@Raffa: Bei aller Vorliebe für bestimmte Spieler… Ramos hat bis zu dem Zeitpunkt, zu dem er ins Sturmzentrum Rücken durfte, inakzeptabel gespielt. Der Lattenkopfball ist Pech. Der Nachschuss kläglich. Von den drei- vier Chnacen, die er hatte, war Kenia auf den besagten Lattentreffer nicht zwingend. Es steht doch außer Frage, dass Ramos das Potenzial hat, bei einem der sechs besten Bundesligisten Stammspieler zu sein. Leider ruft er seit über einem Jahr dieses Potenzial nicht ab. Schlimmer finde ich noch, dass er geradezu die Arbeit verweigert, wenn er nicht im Sturmzentrum spielen darf. Dort hat er übrigens bevor er zur Hertha wechselte nie gespielt.


memphisr
19. August 2012 um 19:20  |  105280

@exil,

stimmt schon aber wir schaffen es meißtens halt nicht sehr weit und das wurmt mich so!

@ all
weis jmd welches dir höchste anzahl ist von erstligisten die in der erste Runde ausgeschieden sind, da es ja nun auch schon wieder sechs raus sind!


Dogbert
19. August 2012 um 19:21  |  105281

Neee Leute. Meine Distanzierung vom Verein begann mit den Rauswurf von Favre durch Preetz.

Die Gladbacher haben auch drei hochkarätige Abgänge zu kompensieren und Eberl sagte gestern, daß das Zeit braucht. Favre setze noch eins drauf, indem er sagte, daß er wieder eine neue Mannschaft aufbauen muß. In Gladbach steht auch ein Kompetenzteam mit Bonhof und H. Meyer zur Seite.


Raffa war da
19. August 2012 um 19:22  |  105282

@Schönling

„So wie bestimtm auch Raffa als er noch da war “

Habe ich das in der Vergangenheit, wenn die schlecht waren??? Definitiv NEIN!!!

Und ja, ich habe Ramos heute absolut objektiv benotet. Eben anders, als die anderen hier. Ramos war vor allem in der 2.Hz an fast jeder guten Aktion beteiligt. Mehrfach 3-4 Spieler ausgetrickst. Leider im Mittelfeld, aber vorne wurd ausser Wagner ja kaum mal jemand anderes gesucht. Insofern: Absolut objektive Benotung. Und nicht extra schlecht bewertet, weil ich ihn nicht mag oder gar hasse, wie offensichtlich 95% der Leute hier. Sympathien ausschalten, Augen auf und man sieht tatsaächlich mal ganz objektiv, dass Ramos heute eben neben Franz der einzige mit Profiformat war. Aber das wollt ihr ja (fast) alle nicht sehen!

Ist ja fast so wie damals, wo die Fans den ex-Kölner Görtz im EIGENEN Stadion schon vor dem Spiel ausgepfiffen haben.

Mal ehrlich, ihr freut euch doch, wenn er keine Tore macht, damit ihr hier eure Hasstiraden gegen ihn loswerden könnt!
War ja gegen Paderborn auch schon so, nachdem er Ronnys Tor aufgelegt hat. Da hat er dann ja den Ball verstolpert und hatte Glück, dass er bei Ronny gelandet ist…


memphisr
19. August 2012 um 19:24  |  105284

@all,

der Sky reporter hats gerade aufgelöst, es sind sieben, also kann noch spannend werden, da ja nur noch einer fehlt zu einstellung!


moogli
19. August 2012 um 19:25  |  105285

@ub

Schöner Kommentar in der MoPo. Stimme dem zu 100% zu.


Raffa war da
19. August 2012 um 19:25  |  105286

@linsdraussen

Aha, der Nachschuss war also peinlich. Komisch, dass es danach Ecke für Hertha gab….

Arbeitsverweigerung bei Ramos?? Na klar… und die anderen, nur er eben nicht, haben sich den A… aufgerissen… Und auf Deine Frage: Ja, auch als er noch im MF gespielt hat, war er um Klassen besser als die anderen ausser Franz!


jenseits
19. August 2012 um 19:28  |  105287

Ich räume immer ein, dass der Trainer eine Idee hat, die ich nicht erkenne. Aber ich finde, die Spieler werden auf den falschen Positionen eingesetzt. Morales is nix für die Kette. Lusti viel besser als Niemeyer als Sechser. usw.


linksdraussen
19. August 2012 um 19:29  |  105288

@ Raffa: Ich würde mich freuen, wenn Ramos jede Woche drei Scorerpunkte sammeln würde. Ich würde gerne sehen, wenn Ramos das täte, was er gut kann. Schnell über die Außen marschieren, eingerückt in die Schnittstellen laufen. Abschließen und einfach spielen. Was nützt es denn aus Mangel an Anspielstationen am Mittelkreis drei Wormser aussteigen zu lassen? Nix.


schnuppi
19. August 2012 um 19:31  |  105289

ick hatte eine karte für worms.

bin aber nicht gefahren,weil ick sauer war nach dem schxxx von frankfurt.

ick hab auch eine dauerkarte.

geh aber freitag auch nicht hin,weil ick schon wieder sauer bin.

mal sehen wehr länger kann.

hertha oder ick.


exilherthaner
19. August 2012 um 19:31  |  105290

tja warum bist du denn nicht unser Trainer @jenseits?


tabby
19. August 2012 um 19:35  |  105292

In dieser ersten Runde haben sich wenig 1.&2. Ligisten mit Ruhm bekleckert.
Warum sollte also Fußball Deutschland über die Hertha lachen ?

Mehr Sorgen machen mir langsam die Schiedrichter. Irgendwann gibt es da noch einen Sportinvaliden bei Hertha, wenn man den Mannschaften diese „Wettkampf Härte“ gegen Herthaner immer wieder durch gehen lässt.


exilherthaner
19. August 2012 um 19:37  |  105293

nee,nee tabbi der Schiri war nicht Schuld.


19. August 2012 um 19:37  |  105294

@ Raffa war da

Sprint Profiuntauglich nach einen Spiel. Und du gehst nicht mehr dahin solange Morales da ist?

Ich rate dir egal was du machst beende es und werde Scout!! Das kannst du 100% Besser!!!!!!!!


Beachcomber
19. August 2012 um 19:41  |  105295

Autsch! Das war wohl nix.

Das Gute am blogfussball gucken ist, dass es nicht halb so emotional ist, wie das live schauen.

Well, nun koennen also alle Kraefte auf den Wiederaufstieg konzentriert werden 🙂


tabby
19. August 2012 um 19:42  |  105296

@exilherthaner
Nein, das Spiel hat das Team schon selbst verbockt.
Aber das derzeit immer wieder so hart eingestiegen wird (Beichler,Kachunga) ohne mal ne Gelbe/Rote zu geben finde ich langsam problematisch.
Es werden in der Saison noch Spieler deshalb fehlen. Und so viel Substanz ist nicht in der Mannschaft.


tabby
19. August 2012 um 19:45  |  105297

@UB
Das Resumee stimmt, der Trainer braucht Ruhe UND Zeit.
Dem Rest kann ich nur zum Teil zustimmen.


jenseits
19. August 2012 um 19:47  |  105298

@exilherthaner

Ich wollte es nicht besser wissen,vielleicht nur zum Ausdruck bringen, dass ich so manches nicht verstehe.

Und ich fand Ramos übrigens auch unglücklich gut. Vielleicht war er nie integriert.


Supernatural
19. August 2012 um 19:48  |  105299

Bin einfach nur sauer und enttäuscht. Habe das Gefühl, solange Preetz/Gegenbauer unsere Vereinsführung bilden, ist unser Spiel nicht mehr heilbar. Das sieht wirklich schrecklich aus wie wir spielen(besonders gegen einen 4.Ligisten!).

Sprint:
So leid es mir tut, seine Leistung war schlecht. Gefühlt 2 Schüsse kommen gefährlich aufs Tor und sind sofort drin. Besonders den Kullerball zum 2.Gegentor muss er haben.
Note 5-

Ndjeng:
Offensiv mit sehr guten Ansätzen. Defensiv so lala mit bekannten Schwächen. War bei der Elfersituation zu schläfrig beim schnellen gegnerischen Freistoß, ansonsten in der 1.HZ mit den besten Offensivaktionen auf der rechten Außenbahn. Ich fand seine Auswechslung unverständlich. Eher hätte ich Ben-Hatira ausgewechselt für Morales. Außerdem war er einer der wenigen mit richtiger Mimik und Gestik in der 1.HZ.
Note: 4+

Franz:
Einer der wenigen Lichblicke des Spiels. War in einigen Situationen gut dazwischen gegangen und hat einige Fehler von Bastians ausgebügelt. Könnte(!) der gewünschte Rückhalt werden in den nächsten Spielen. Habe keine größeren Fehler von ihm gesehen. An seiner Seite würde ich mir persönlich Brooks wünschen.
Note: 3-

Lustenberger:
Bei der Elfersituationen ebenfalls nicht hellwach und konnte den Stürmer nicht aufhalten. Spielte auf jeden Fall auf der falschen Position, er gehört ins DM/ZM.
Note: 5+

Bastians:
Einfach nur sauschwach. Knüpft an der letzten Saison nadlos an. Schlechtes Stellungsspiel, schwache Flanken ohne jeglichen Effet. Wirkt genauso ängstlich wie in der letzten Saison. Schulz wäre die bessere Lösung gewesen.
Note: 6

Niemeyer und Ronny(unser DM):
Beide versteckten sich ständig hinterm Gegenspieler. Verantwortung über nehmen sieht anders aus.
Niemeyer mit üblichen technischen Schwächen. Kriegt keine ordentliche Spieleröffnung hin, weil zu technisch schwach und spielt lieber den sicheren Ball quer oder nach hinten–> Ungeeignet für diese so wichtige Position.

Ronny war stehts bemüht, kann mich aber an keine gelungene Aktion erinnern. Suchte oftmals Ramos. Hab ihn heute endgültig aufgegeben, besonders für Auswärtsspiele und als Stammspieler. Ist zu Zweikampfschwach.
Für Heimspiele als Einwechselspieler ist er eine echte Option, aber zu mehr wird es meiner Meinung nach nicht reichen.
Ronny Note: 5
Niemeyer Note 5- (aber auch nur dank seiner Torvorlage, bin mal großzügig)

Ben-Hatira:
Heute war er total unterirdisch. Bei ihm ist das Problem, dass ihm an schlechten Tagen (wie heute) wirklich nichts gelingt. Da hätte J-Lu früher reagieren müssen.
Note: 6

Ramos:
Das übliche halt: Abschlussschwach(Lattentreffer) und Probleme bei Ballan – und mitnahme.
Note: 5-

Kachunga:
Nicht viel gelungen in HZ 1. In der 2.HZ ist er auf den rechten Flügel ausgewichen. Im Großen und Ganzen ziemlich unaufflällig.
Note: 5+

Wagner:
Der 2.Lichtblick neben Franz. War der gefährlichste Stürmer in den 90 Minuten. Ohne ihn wären wir wahrscheinlich zu gar keinen Torchancen gekommen, da unser ZM praktisch nicht existent war und wir somit größtenteils mit langen Bällen agieren mussten.
Note: 3-

Morales:
Bis zum 2.Gegentor gefiel er mir ganz gut auf der rechten Seite. Verlor nicht so leicht den Ball wie Ben-Hatira in der 1.Hz auf der rechten Seite und war defensiv solide. Doch dann war er beim Gegentor zu langsam. Den Ball muss er wegdreschen oder sich zumindest so zum Ball stellen, dass der Gegner nicht Richtung Tor schießen kann.
Note: 5+

Ruka:
Seine Einwechslung brachte nicht viel. Wirkte, aber nicht mehr so ängstlich, wenn er den Ball hatte. Konnte jedoch keine Akzente nach vorne setzen.
Note: Nicht bewertbar

Allgui:
War wohl Luhukays Bauernopfer, der auch mehr über seine Klasse kommt statt Kampf. Allagui MUSS einfach spielen . Hatte in der kurzen Zeit einen gefährlichen Moment im gegnerischen 16er und holte glaub ich ne Ecke raus.
Luhukay muss lernen, dass es Spieler gibt die intelligent spielen (wie Allagui) und somit nicht so sehr über den Kampf kommen müssen, meiner bescheidenen Meinung nach 😉
Note: Nicht bewertbar

Insgesamt keine gute Mannschaftsleistung und Luhukay hat sich meiner Meinung nach vercoacht(Kein Ballverteiler/Anspielstation im ZM vorhanden und zu wenig sinnvolle Bewegung der beiden ZM )


Herthas Seuchenvojel
19. August 2012 um 19:50  |  105300

ganz ruhig, auch wenn einigen hier angesichts des Wetters & des desolaten Spiels der Blutdruck in die Höhe schießt

@Raffa: Ramos ragt heute doch nur positiv(er) heraus, weil seine Leistung durch noch schlechtere Mitspieler unterboten wurde
wie oft wurde er in den letzten Monaten mit Hoffnung auf Besserung aufgestellt und ließ dann doch seine „Bundesligatauglichkeit“ vermissen
nach einem Spiel ihn positiver zu sehen, ist genauso derselbe Schmarrn wie bei Ronny
versagt haben sie alle, kollektiv und das nach der Ansage letzte Woche
können tun sie vielleicht, aber das Wollen hapert wie üblich…also nix Neues


Dogbert
19. August 2012 um 19:50  |  105301

Fußball-Deutschland lacht deswegen schon lange über Hertha BSC, weil dieser Verein es zuverlässig schafft, sich regelmäßig zu blamieren, was inzwischen eng mit der Person Michael Preetz eng verknüpft ist.

Laufend schleppt er Trainer an, die zwar eine gewisse Reputation mitbringen, aber die sollen mit der zur Verfügung stehenden Resterampe oder maximal Durchschnittsspielern dann auch noch klarkommen.

Wie bereits jemand hier schrieb, hätte man an den Schrauben viel früher drehen können, um eine wirklich gewachsene homogene Truppe zu formen.


Spiritus Rector
19. August 2012 um 19:51  |  105302

Man sollte auch nicht in wild um sich beißender Selbstzerfleischung verfallen, als Fan kann man ja noch am Wenigsten für die Misere.

@schnuppis Beitrag hat mir gefallen, am Ende kommt man aber sowieso nicht mehr lebend aus der Nummer raus, man bleibt Fan und leidet und leidet und leidet …

Sechs Erstbundesligisten draußen und die nächste Runde wird von den zarten Fingern Sophia Thomallas ausgelost. Es ist so schade, Hertha hätte mit etwas Losglück weit kommen können. 🙁

Luhu erweist sich nach dem Spiel wieder als Widerspruch in Person, letzte Woche keine Gelegenheit ausgelassen, die Mannschaft öffentlich zu verreißen/zerreißen, heute sagt er zur versammelten Presse: „Sie werden von mir nichts Negatives hören, ich möchte Sie nicht bedienen.“
Naja, bedient sind wir ja alle. 😉


Raffa war da
19. August 2012 um 19:52  |  105303

Wir brauchen ganz dringend einen neuen RV, einen LV, einen IV, einen ZM, einen LM, einen RM und einen OM, sonst steigen wir dieses Jahr bestimmt nicht auf!

Dafür weg:

MORALES (Vertrag wg Unfähigkeit auflösen)
-Ronny (100 k bekommen wir vielleicht noch)
-Bastians (siehe Morales)
-Ben-Hatira (500k, mvielleicht ist ja einer so blöd und holt ihn)
-Lusti (damit er nie wieder IV bei uns spielt)
-Gegenbauer (an Bayern verschenken 🙂 )
-Preetz (siehe Gegenbauer)
und nach den Niederlagen gegen Regensburg und Union auch Luhukay!

Nachfolger Jörg Schwanke (Trainer U-19-Vize-Meister), ist aktuell verfügbar und hat uns letzte Saison sensationell ins FInale geführt. Co sollte der U17-Meistercoach Andy Thom werden. Würde für den Aufstieg zwar auch nicht reichen, aber wenigstens steigen wir mit denen nicht ab und sparen einiges an Trainer-Gehalt.


Exil-Schorfheider
19. August 2012 um 20:04  |  105304

Raffa war da // 19. Aug 2012 um 19:06

„Da sieht man mal wieder, dass die Benotungen hier scheinbar AUSSCHLIESSLICH nach Sympathie vergeben wurden!“

Ach sooo, Deine Notengebung war natürlich rein subjektiv! 😀
Meine Fresse!


Exil-Schorfheider
19. August 2012 um 20:05  |  105305

Und ich wollte doch „rein objektiv“ schreiben…


schnitzel
19. August 2012 um 20:06  |  105306

Ich danke dem Wettergott und SKY Bundesliga, dass ich dieses Spiel nicht sehen musste/konnte. Ich kann also nur ahnen, wie unser Auftritt heute war und maße mir nicht an, Bewertungen abzugeben.

Und jetzt zu meinen Fragen an Luhukay:

Wie kann es sein, dass unser spielstarker 6er, Lustenberger, in der Innenverteidigung spielt, während der Parade-Zerstörer Niemeyer auf der 6 aufläuft? Warum wurde nicht auf die unterirdisch spielende Doppel-6 aus dem FSV-Spiel reagiert? Erkennen Sie nicht die offensichtlichen Schwächen beider 6er und die fatalen Auswirkungen?

Warum dürfen Ronny und Ramos nicht nur überhaupt wieder im Kader sein, sondern sogar von Anfang an spielen? Wodurch haben sie sich das verdient?

Wie oft müssen wir wegen und mit Ramos noch leiden, dass er wieder nicht als Stürmer fungieren darf? Wann erkennen Sie, dass Ramos ein Stürmer ist, und nur im Angriff gut aufgehoben ist?

Wie kann es sein, dass der neben ÄBH gefährlichste Offensivspieler, Allagui, draußen bleiben muss, v.A. wenn stattdessen Ronny und Ramos einen Platz in der ersten Elf hatten?


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 20:09  |  105307

@Luhukay,

heute/Sonntag um 22 Uhr beim rbb-Sportplatz: Der Hertha-Trainer im Studio. Er freut sich, wenn Ihr zuschaut


Spiritus Rector
19. August 2012 um 20:14  |  105309

Unentschieden gegen Jahn und Union würden Luhus Kopf wohl auch nicht retten!?
So ein junger, Begeisterung entfachender Trainer schwebt mir auch vor …

Aber die Transferplanungen sind ja nun größtenteils abgeschlossen, nominell muss man mit diesem eigt. schlagkräftigen Kader aufsteigen. Gibt in der 2. Liga keinen besseren, trotz der Fehleinkäufe. 😉


fechibaby
19. August 2012 um 20:16  |  105310

Die Wutrede von Luhukay hat ja eine super Wirkung gezeigt!!!
In Frankfurt hat man noch 1:3 verloren.
Heute nur 1:2 in Worms!!
Das ist doch eine Steigerung.
Weiter so Herthaner.
Mit so einer tollen Leistung ist vielleicht doch ein erneuter Abstieg zu verhindern.
Mission Wiederabstieg kann verhindert werden!!!!!


Spiritus Rector
19. August 2012 um 20:16  |  105311

Sportplatz werde ich mir nicht entgehen lassen, danke für den Tipp.
Hoffentlich werden kritische Fragen gestellt.


Spiritus Rector
19. August 2012 um 20:17  |  105312

@Fechi, bist du sicher, dass du Herthafan bist?
Mir kommen da leise Zweifel, klingt ja wie Triumphgeheul.


Herthas Seuchenvojel
19. August 2012 um 20:19  |  105313

wie bitte @ub ?
nochma leiden?
wie kommst du drauf Blogpapi, daß er sich freut? 😮


Raffa war da
19. August 2012 um 20:22  |  105314

@Exil

Ja, die war objektiv.
Und wenn hier ne Begründung kommt (nicht von Dir, @Exil) dass Ramos schwach war wegen Kopfball an die Unterlatte, kommt mir das k.tzen!

Aber benennt doch den Blog hier einfach um in „alle-hassen-Ramos-weil-er-besser-ist-als-die-anderen-aber-er-im-alleingang-spiele-entscheiden-soll-und-wenn-er-es-nicht-macht-der-grösste-i.iot-aller-zeiten-ist.de“, dass würde zu euch hier passen!

@Supernatural

bt Sprint: Du beschreibst als Begründung zur Note die einzige Situation, wo er nix machen konnte. Der Schuss war gegen den Lauf und er hatte Pech, dass er eben in die andere Ecke unterwegs war. In der Situation konnte er nix machen.


pax.klm
19. August 2012 um 20:35  |  105315

Raffa war da // 19. Aug 2012 um 20:22
Solltest Dir nen Eimer zurechtstellen!
Wer hier schreibt, der gehört HIER genauso dazu, ja und EHRLICH, wenn dem Ramos die Bälle derart verspringen, sollte er Futsal spielen!
Und wie kommst Du darauf , dass ich erwarte dass
er den Unterschied macht!
Aber für eine Million per anno kann man wohl MEHR erwarten!


playberlin
19. August 2012 um 20:40  |  105316

Zur Herthas indiskutabler Leistung muss man nicht viel sagen. Mir fehlt auch die Lust, hier Zeit und Energie zu investieren, um großartig zu analysieren, welche Ursachen die Misere hat.

Offensichtlich ist, dass es in der Mannschaft nicht stimmt. Das ist nicht erst seit heute oder letzten Sonntag so, sondern seit dem Winter. Wenn sich hier nichts Grundlegendes ändert, wird Hertha durchgereicht in Liga 3. Es fehlt einfach ein Anführer, der die anderen mitreißt und auch mal ein Spiel entscheiden kann.

Zur allgemeinen Stimmung im Blog nur soviel:
Fangt nicht an, Euch gegenseitig aufgrund Eurer Enttäuschung anzupöbeln. Erstens können wir am wenigsten dafür und zweitens ist die Mannschaft es nicht wert, hier andere Sichtweisen niederzumachen.


mirko030
19. August 2012 um 20:41  |  105317

Also bis jetzt läuft bei Hertha alles so, wie ich es mir schon vor der Saison gedacht habe.

An einen direkten Wiederaufstieg habe ich nie gedacht, mit welchen Spielern denn auch.

An ein Weiterkommen im Pokal habe ich auch nicht geglaubt. Und auch hier mit welchen Spielern denn.

Ich hoffe ja, dass J-Lu jetzt mal die richtigen Schlüsse zieht und irgendwann einmal merkt, auf welche Spieler er noch bauen kann und auf welche nicht. Das sollte er ja zumindest nach diesem Spiel wissen, da er ansonsten von sich auch gehen sollte und noch jemanden gleich mitnehmen kann.


wir können alles außer derby
19. August 2012 um 20:46  |  105318

Nun mal ruhig blut. Noch sind wir nicht abgestiegen und haben „nur“ ein Pokalspiel verloren.

Schuld war für mich heute der Trainer! Der die Partie nicht ernst genommen hat. Die Aufstellung und die Einwechselungen waren ein Desaster!! So kann man – in der Phase und bei der Mannschaft – nicht auftreten.

Ausserdem Lusti in die IV zustellen? habe ich das richtig gesehen – und Ramos schon wieder auf der Aussenbahn! Allgäu erst 3!!!!!!!!!!!!!!!!! Minuten vor Ende eingewechselt……..

Da fällt mir nichts mehr ein. Ein Experimentiern sollte nicht im laufenden Wettbewerb stattfinden sondern in Testspielen. Das war diletantisch vom Trainer!!!

Setzen 6.

So – wieder Geld verbrannt!! Wie immer bei Hertha. Die Zuschauerzahl gegen Regensburg wird die 25.000 nicht überschreiten, warum auch und wenn so weiter gespielt wird, dann blebit das dabei.

ABER – erst mal sehen, wie die nächsten drei Spiele werden. Bis dahin sollte man dem Trainer und dem Manager noch Karenzzeit geben, bevor man so gnadenlos auf ihnen ruckhackt!!

Ich hoffe der BAK bekommt jetzt Dortmund oder Bayern und erwartet dann ein halbvolles Oly – das würde ich den kämpfenden Jungs gönnen und würde mich freuen, wenn die Jungs sich als dritte Kraft langfristig in Berlin etablieren können.

Oder vielleicht bald mal als zweite, wenn wir vielleicht in nicht so ferner Zukunft mal Insolvenz anmelden müssen. Mal sehen.


kraule
19. August 2012 um 20:46  |  105319

Was würde es nutzen im Winter das Team noch einmal zu verstärken?
Preetz ist der Donald Duck (der Pechvogel), nie und nimmer der Gustav Gans (der Glücksvogel). Gegenbauer hält wie Onkel Dagobert die Kohle in der Hand. Donald ist sein billigster Helfer…..

Und ich bin nicht sicher wie viel Einfluß er auf unser Spiel hat?!
Wir haben eine fast kpl. neue Mannschaft -nun schon zum zweiten mal- und einige Trainer weiter….es ändert sich nichts. Immer wenn du denkst, jetzt…schwupps sind wir wieder in der „ewig grüßt das Murmeltierschleife“.

Preetz muss ab sofort mit anderen Aufgaben vertraut werden und runter von der Bank!!!

Gegenbauer ist gewählt, da müssen wir durch. Preetz hat nen ganz normalen Vertrag, wie ein Trainer. Diesen kann man jederzeit auflösen etc.

Was kotzt mich noch an? Ich werde wieder einmal eine Woche lang gehänselt werden, von Kunden, von Freunden……. aber das ist man ja schon gewohnt, oder?


backstreets29
19. August 2012 um 20:48  |  105320

Sportplatz ist notiert, danke

Ich denke aktuell macht es keinen Sinn auf dem Trainer rumzuhacken.
Er bracuth Zeit und ich denke die sollte man ihm geben.
Aber die Mannschaft steht in der Pflicht.
Wenn die absoluten basics nicht gelebt werden, kann man kein System installieren


kraule
19. August 2012 um 20:49  |  105321

@backstreets29 // 19. Aug 2012 um 20:48
„….Wenn die absoluten basics nicht gelebt werden, kann man kein System installieren….“

Ergo?


coconut
19. August 2012 um 20:54  |  105322

@tabson // 19. Aug 2012 um 18:00

„Meine These:
Luhukay wird bald hinschmeißen.“

Diese Befürchtung habe ich schon vorige Woche geäußert.
Wenn dieses Team voller Schlaftabletten nicht bald in die Spur kommt, dann können wir froh sein wenn wir den derzeitigen Tablellenplatz verteidigen können….

Tolle „Leitung“ die unsere Führung da abgeliefert hat.
2008/2009 Platz 4 und lange realistisch vom Titel geträumt.
3 Spielzeiten später steht man nun selbst in der 2.Liga schon mit dem Rücken zur Wand.
Das nenne ich mal einen sportlichen Abstieg. Die „sportlichen Delle“ scheint zum Totalschaden zu mutieren.

Konnte vom heutigen Spiel ja nur die ersten 30 Minuten verfolgen. DIE allerdings haben mir dann auch schon gereicht um mir den Sonntag zu versauen.


backstreets29
19. August 2012 um 20:54  |  105323

ergo stellt sich die Frage wie man den Kader dazu bringt, diese Basics zu leben.
Das hat ja gegen Paderborn schon mal geklappt.
Also warum jetzt nicht mehr?


Dan
19. August 2012 um 20:58  |  105324

Drei Spiele.

Die Köpfe sollen rollen.

Immer sind die besser, die nicht gespielt haben.

Sprint gestern noch der wesentlich bessere Burchert. Heute genauso doof. Jetzt ist es ganz klar Gersbeck.

Nun hat der Trainer auch noch 1/3 der Spieler auf den falschen Positionen eingesetzt.

Ja, ist den schon Oktober? Einige hier sind ja schlimmer als Preetz.

Für @kraule habe ich keine Stats, aber Liebe kann man nicht unterdrücken. Du kannst es verdrängen, kannst versuchen es zu begraben, aber irgendein „Atom“ wird man übersehen und wie ein unbewußter Juckreiz, wird es irgendwann wieder aufbrechen.

Ich bin gespannt wie die Geschichte um Hertha weitergeht und freue mich schon auf Freitag.

Und jeder der nicht hingeht, wird den ersten Pflichtsieg 2012/2013 versäumen.


kraule
19. August 2012 um 21:03  |  105325

@dan
Wenn dich deine Frau jahrelang enttäuscht und betrügt….. kannst du dann immer noch lieben?

Ich habe echt einen Punkt erreicht wo ich am Rand stehe………..
Und auf Freitag freuen….kann ich mich auch nicht richtig!


Dan
19. August 2012 um 21:04  |  105326

Man @kraule, nach über 50 Jahren Hertha, haste da immer noch keine dicke Haut und ein müdes Lächeln für die Lästerbacken übrig?

Ick könnte nackend Motorrad fahren und mit 12o stürzen und keene Schramme abkriegen, bei meiner Hertha-Leder-Haut. 😉


Herthaber
19. August 2012 um 21:04  |  105327

Total leblose Truppe. So schmeißt man die dringend benötigten Euro`s in den Gulli. Ich fasse es nicht, mir reicht es erstmal. Man darf ja auf Freitag gespannt sein, 15000 Fans bejubeln den 1. Hertha Sieg ?? Wer`s glaubt ….


Dan
19. August 2012 um 21:06  |  105328

@Kraule

Wo betrügt und enttäuscht Dich denn Deine Flamme Hertha? Oder sind es nicht doch eher überwiegend Deine Erwartungen?


19. August 2012 um 21:08  |  105329

@Dan

Kleiner philosophischer Exkurs? 😉


Dan
19. August 2012 um 21:09  |  105330

@Herthaber

Gerade Du? Wo ist Deine Geduld geblieben?

Ich sagte die gleiche Scheiße wie letztes Jahr und Du guckts mich böse an. 😉


Grr
19. August 2012 um 21:12  |  105331

Ich glaube das läuft wieder einigermaßen…
jetzt ist der Wurm drin, statt sich einzuspielen, haben sie genau das Gegenteil vollbracht. Ist auch mal ne Leistung. Es wird sicher besser
Relegation ist drin, dann gewinnen wa gegen Osnabrück


Dan
19. August 2012 um 21:16  |  105332

@Sir Henry

Selbst der @kraule, war in den düsteren Zeiten des Hertha-Mittelalters dabei und übelster Vetternwirtschaft gegen die Gegenbauer und Preetz wie Heilige anmuten.

Wenn man da seine Liebe nicht verloren hat, kann doch ein lediglich verbockter Start, die nicht ersticken.
Und wer beim Fußball Saisons nicht aufarbeiten und dann abhacken kann, wird sich ewig im runterziehenden Strudel wieder finden.


Hoppereiter
19. August 2012 um 21:26  |  105333

für mich is hertha erstmal gestorben:(
so enttäuscht war ich nichmal zu zeiten der berühmten schreibmaschiene.

neuer vorstand,neuer manager is die einzige lösung,was die aus dem verein gemacht haben is mehr als peinlich.


JoergK
19. August 2012 um 21:32  |  105334

Hertha hat in der Kalkulation für die 2. DFB-Pokal Runde geplant. Jetzt hoffe ich, dass Dynamo Kiew in der CL Quali gegen Gladbach weiterkommt – somit wäre der finanzielle Verlust ausgeglichen und sogar noch ein bischen mehr.

Jos nacher um 22.00 Uhr bei Dietmar Teige im RBB-Sportplatz.


19. August 2012 um 21:53  |  105335

@Dan

Im Vergleich zu Dir (@kraule kenne ich nicht) bin ich ja ein nicht einmal ein Fan-Teenager. Und die 80er und frühen 90er müssen der Horror gewesen sein, vor allem wenn man in Betracht zieht, wo Hertha noch in den 70ern zu finden war.

Ich stelle bei mir gerade fest, dass ich der Hertha hoffnungslos verfallen bin. Das heißt konkret, dass ich mir natürlich über die Niederlagen und die schlechten Spiele die Platze ärgere, aber nicht einmal ansatzweise darüber nachdenke, ob ich am Freitag ins Stadion gehe. Die Frage stellt sich tatsächlich gar nicht.

Deswegen kann ich auch die Kommentare nach Niederlagen oft schwer nachvollziehen, selbst wenn ich den Frustbonus berücksichtige. Meine Gedankenwelt ist eben meist eine andere, weniger vom Wunsch nach Generalabrechnung geprägt. Bei mir überwiegt nicht die Wut sondern die Enttäuschung.

Aber ich akzeptiere natürlich vollkommen, dass jeder eine andere Form der Bewältigung wählt.


cru
19. August 2012 um 22:00  |  105336

Langsam komme ich wieder zu mir. Mit diesem Saisonstart habe ich nicht gerechnet, ich war mit dem neuen Trainer optimistisch und guter Dinge, obwohl unser Team nicht sonderlich vielversprechendes geleistet hatte. Ich habe mich über einen Systemtrainer gefreut und bin diesbezüglich auch ein bisschen angeknockt.

Aber, was hier zum Teil geschrieben wird ist für mich nicht nachvollziehbar. „Raus“ rufen ist ganz selten zielführend: wer soll soll denn kommen und uns retten? Wer sind denn die Trainer oder Manager oder Präsidenten, die offensichtlich besser sind und jetzt zu Hertha wollen? Welcher Prozentsatz der Trainerwechsel bei Hertha hat denn schon maßgebliche Fortschritte gebracht? Die Chancen sind doch so schlecht, dass ich da Hoffnung reinsetzen würde. Und ich habe es an dieser Stelle schon mal geschrieben: in der englischen Liga wird nicht so häufig der Trainer gewechselt und ich denke, das hatte seine Erfolge.

Auch die Diskussion um die Spieler und das System finde ich schwierig. Manche hier sind für die Kämpfer (Wagner, Franz) manche für die Techniker. Beides kann zum Erfolg führen, aber doch nur, wenn sich ein System etabliert. Geduld, das dauert. Es gibt nur wenige Spieler die schnell lernen – und die Herthaner haben in letzter Zeit nun wirklich super unterschiedliches reingedrückt bekommen.

Hoffentlich hat JLu die Kraft sein System kontinuierlich weiter zu verfolgen und zu etablieren und läßt sich nicht von außen kirre machen. Hoffentlich hat die Mannschaft auch mal ein bisschen Glück um in die Spur zu finden. Denn ich habe weniger Angst vor ein paar schlechten Spielen, als vor einem kontinuierlichen Abstieg a la KSC oder Bielefeld. Und deshalb bin ich auch kein kompromissloser Unterstützer des Einsatzes der eigenen Jugend (für so wichtig ich Jungendarbeit halte), weil Erfolg noch wichtiger ist.


TomTom81
19. August 2012 um 22:01  |  105337

Leute, kommt mal wieder runter, das is alles ne Nummer zu aufgeheizt hier grad. Luhukay hatte da so einen „Ab Oktober“-Spruch… Die Zeit geb ich ihm. Danach erwarte ich sicher nicht jedes Spiel einen Sieg, aber doch ne Menge Punkte.


herthabscberlin1892
19. August 2012 um 22:08  |  105338

DIESE MANNSCHAFT IST EINE SCHANDE FÜR UNSEREN VEREIN HERTHA BSC UND EINE SCHANDE FÜR UNSERE STADT BERLIN!

JOS LUHUKAY SOLLTE DIESE MANNSCHAFT ABSTRAFEN UND EINFACH GEHEN.


matze777
19. August 2012 um 22:16  |  105340

Nabend.
Ich schreib zwar nicht viel aber jetzt muss ich mal ein paar Worte los werden.

Also die heutige Aufstellung war schon mal nichts. Wagner mit Kachunga vorne ist ja schrecklich. Und dann immer Ramos auf der Außenbahn. Ich versteh das nicht. Wie oft noch??? Ramos kann nicht Außen spielen, wie oft noch? Den besten draußen lassen??? Warum immer Hertha? Warum muss immer Hertha scheitern??? Ich versteh wenn man ein oder zweimal in 10 Jahren scheitert aber fast jedes Jahr? Da macht der Trainer so eine Pressekonferenz und lässt trotzdem Ramos, Ronny und Ben Hatira spielen und nimmt Allagui raus??? Ich könnte noch so viel schreiben aber es hilft alles nichts. Jetzt heißt es weiter arbeiten und nach vorne schauen. Einmal Hertha immerhertha.de 😉


fechibaby
19. August 2012 um 22:25  |  105341

Zitat Luhukay beim RBB: „Wir sind unglücklich in Rückstand geraten.“
Ha ha ha!!!
Dieses Foul vom Torwart Sprint war genauso eine glatte rote Karte wie vor einer Woche für Burchardt.
Nach dem 0:1 hat Hertha 87 Minuten Zeit, das Spiel zu wenden.
Aber diese 2.LIGA-BUNDESLIGAUNTAUGLICHEN können gegen eine Regionalligamannschaft nicht gewinnen.
Peinlicher geht es nicht mehr.
Hertha war bemüht. Mühe allein genügt aber nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Am Freitag gegen Regensburg dürften nicht mehr als 2000 Zuschauer im Stadion sein.
Diese Antimannschaft muß bestraft werden!!
Aber leider werden wieder mehr im Stadion sein.


cru
19. August 2012 um 22:26  |  105342

Letzte Woche hat er die Mannschaft kritisiert, dann aber die nicht überzeugenden wieder eingesetzt. Eben – im RBB – hat er sich vor die Mannschaft gestellt, ich hoffe er stellt glücklicher auf, denn möglich ist es jetzt. Und dazu muss jetzt natürlich ein Ruck durch die Mannschaft gehen, denn einige werden ja wieder spielen müssen …


fechibaby
19. August 2012 um 22:30  |  105343

herthabscberlin1892 // 19. Aug 2012 um 22:08

DIESE MANNSCHAFT IST EINE SCHANDE FÜR UNSEREN VEREIN HERTHA BSC UND EINE SCHANDE FÜR UNSERE STADT BERLIN!

JOS LUHUKAY SOLLTE DIESE MANNSCHAFT ABSTRAFEN UND EINFACH GEHEN.

SO SIEHT ES AUS. ABSOLUT RICHTIG!!
Und wenn er nicht sofort geht, wird er von unserem geliebten Preetz rausgeworfen!!
Luhukay ist ja schlimmer als Skibbe.
Warum holt Hertha immer solche Trainerversager?


Carlos
19. August 2012 um 22:34  |  105344

@fechibaby:

„Peinlicher geht es nicht mehr.“

Peinlich finde ich, wenn man weder die Spieler der eigenen Mannschaft beim Namen kennt, noch (und das ist viel schlimmer) sich im Zweifel einfach mal im www schlau macht, bevor man heiße Luft durchs Rohr pustet!


LordNoxious
19. August 2012 um 22:37  |  105345

Auf das Spiel will ich mal nicht weiter eingehen..
Eine kurze Frage möchte ich aber los werden, da die Hertha-HP da nicht aktuell ist, ist morgen Training oder nur auslaufen angesagt. Wenn Training, weiß jemand hier wann?


Spiritus Rector
19. August 2012 um 22:40  |  105346

Der Dieter Teige war aber nicht gut gebrieft, die Fragen waren viel zu zahm (wieso 1,6 Mio-Mann Allagui auf der Bank, wieso die kuriosen Wechsel?) und dann der Einspieler von Michael Thurk, den Luhu kurze Zeit danach absägte, und der heute was ganz anderes über den Ex-Trainer sagen würde. Die Szene aus der PK sagt aber schon viel aus …
Hertha wollte in dieser Saison die Fans versöhnen und verwöhnen, dann so ein Start.

Bis Oktober hat kein Mensch bei Hertha Zeit, es ist ja nicht 5 vor 12, sondern bereits 23 Uhr 58, zwei Minuten hat der Trainer noch, die Regensburger und die Unioner Minute. Hertha kann es sich absolut nicht leisten, nicht aufzusteigen, das käme dem Ausverkauf oder dem Lizenzentzug gleich.

@Dan, mich kannst du nicht meinen, ich habe schon vor Wochenfrist Gersbeck ins Tor geschrieben. Warum? Na weil er zu null hielt, so viele zu null haltende Torhüter gibts bei Hertha nicht, alles Nullen. 😉


ubremer
ubremer
19. August 2012 um 22:41  |  105347

@Lord,

Training ist morgen/Montag um 10.30 Uhr. Ob im Kreis auf dem Schenkendorff-Platz gelaufen wird oder übers Gelände? Ist nicht vorauszusagen . . .


pax.klm
19. August 2012 um 22:44  |  105348

So, RBB Zusammenfassung gesehen, würde ich nur diese sehen würde ich sagen , mehr oder weniger Spiel auf ein Tor, viel Pech und ne völlig depperte Abwehr….
Ansonsten „Im Pokal nichts Neues“

JLu macht einen vernünftigen Eindruck und man sollte ihn erstmal machen lassen.
Aber Herr Preetz das personifizierte Unglück, bitte runter von der Bank, vielleicht können die Spieler ja dann den Schalter umlegen!
Ansonsten war es ein schöner Tag. N8


LordNoxious
19. August 2012 um 22:44  |  105349

Danke ubremer. Da werd ich doch mal zuschauen gehen


Kamikater
19. August 2012 um 22:46  |  105350

Komme gerade aus Worms zurück – in 6 Stunden zurückgefahren – Hitzewelle nach Hitzewelle nach Hitzewelle habe ich heute erlebt. Nicht nur neben dem Platz sondern auch im Kopf.

So davon werde ich mich jetzt erstmal erholn müssen bevor ich in unkluge Sachen sage.

Gute Nacht zusammen!


19. August 2012 um 22:50  |  105351

Sir Henry // 19. Aug 2012 um 21:53

Das sagt so ziemlich alles über meine Gefühlswelt aus – danke für diesen Kommentar.

Blauweiße Grüße
Treat


Spiritus Rector
19. August 2012 um 22:50  |  105352

So ein Tor wie das 2:1 fällt aber sonst auch nur im Amateurfußball; mit Profilfußball hat das absolut nichts zu tun, was Lusti, Morales und Sprint da boten. Kann uns ein ausverkauftes Stadion gegen BVB oder Bayern gekostet haben, aber am besten gleich wieder zur Tagesordnung übergehen.
Auf @Cameos Part III des Worms-Heldengesangs bin ich auch mal gespannt. 😉
N8


ahoi!
19. August 2012 um 22:56  |  105353

ach spiritus rectus. demut ist ne tugend. aber klugscheißen ist bei diesem nick-namen wohl programm…. ick zitiere.

Dass der Trainer ein Kauz ist (wie fast alle holl. Trainer) und keinen sonderlich ausgeprägten Fußballverstand hat, kriegt so langsam auch der Letzte mit, ich habe es übrigens kennerhaft als Erster gesagt, tut aber nichts zur Sache.


fechibaby
19. August 2012 um 22:58  |  105354

Carlos // 19. Aug 2012 um 22:34

@fechibaby:

“Peinlicher geht es nicht mehr.”

Peinlich finde ich, wenn man weder die Spieler der eigenen Mannschaft beim Namen kennt.

Hertha hat Fußballspieler.
Warum werden diese dann nicht vom Trainer aufgestellt?
Hier gibt es wirklich nur 2. LIGAUNTAUGLICHE.
Die „Spieler“ sind genauso unqualifiziert wie ihre „Fans“.
Oh mein Gott!!


hurdiegerdie
19. August 2012 um 22:59  |  105355

schnuppi // 19. Aug 2012 um 19:31

Thumbs up!


hurdiegerdie
19. August 2012 um 23:00  |  105356

Ich war heute familiär stärker eingebunden. Hat jemand eine Kurzzusammenfassung von JLU im RBB für mich?
Danke.


fechibaby
19. August 2012 um 23:01  |  105357

Zum Glück bin ich kein Herthafan mehr.
Nach über 40 Jahren habe ich von dieser Herthatruppe die Schnauze voll!
Ihre Spiele anzusehen sind aber immer sehr amüsant!!
Man kann herzhaft lachen über so viel Unvermögen.
Immer weiter so!!
Lachen ist gesund!!


Carlos
19. August 2012 um 23:06  |  105358

@fechi
Also ich fasse zusammen: Ich bin kein Hertha Fan, schaue aber (nahezu) jedes Spiel, schreibe regelmäßig in Hertha Foren und schimpfe wie ein Rohrspatz, wenn Hertha verliert. Leichter Identitätsverlust!? 😀 Aber genug Futter für heute…


fechibaby
19. August 2012 um 23:06  |  105359

hurdiegerdie // 19. Aug 2012 um 23:00

Hat jemand eine Kurzzusammenfassung von JLU im RBB für mich?

Da hast nichts versäumt!!
Seine Aussagen: Alles nur heiße Luft. Wie schon seine Wutrede!!

Was soll jetzt von ihm noch kommen!
Eine Superwutrede. Dann eine Super-Super-Wutrede.
JLU hat schon jetzt sein ganzes Pulver verschossen.
Bitte verlassen sie Berlin!!
Der einzigste echte Stürmer, Allagui, wird draussen gelassen.
Was soll das denn???


schönling
19. August 2012 um 23:07  |  105360

@ Ex-Herthaner bei Levante

GEKAS sitzt auf der Bank, LELL nicht im Kader
Levante führt nach 6 Minuten schon 1:0


schönling
19. August 2012 um 23:08  |  105361

… gegen Athletico Madrid


Wildstyle
19. August 2012 um 23:18  |  105362

Ein sog. Konzepttrainer, ist kein Wundertrainer! Der Aufbau einer Mannschaft dauert Zeit, die Entwicklung eines Spielsystems ebenso.
Wer sich im Fußball auskennt und nur ein paar Trainingseinheiten gesehen hat, der wird wissen, dass der Luhukay ein Top- Fachmann ist.
Der Druck aufsteigen zu müssen ist da, doch sollte man den eingeschlagenen Weg nicht verlassen und einfach mal so stark sein auch den Mißerfolg zu ertragen. Die Kritik an den aktuellen sportlichen Leistungen ist absolut berechtigt. Die Art allerdings nicht, wer von den unsachlich kritisierenden Personen hat schon mal etwas wirklich herausragendes geschafft z. B. Fußballprofi zu werden. Es gibt alleine in Berlin Charlottenburg mehr Ärzte und Rechtsanwälte als Fußballprofis im ganzen Land. In den Spiegel schauen, dass eigene Leben überprüfen und dann sachlich kritisieren.


schönling
19. August 2012 um 23:22  |  105363

Wildstyle // 19. Aug 2012 um 23:18

Ein sog. Konzepttrainer, ist kein Wundertrainer! Der Aufbau einer Mannschaft dauert Zeit, die Entwicklung eines Spielsystems ebenso.

—–

So ist es.
Druffknüppeln is aber einfacher als Geduld haben.
Erinner mich noch wieviel Zeit die meissten einem Favre 09/10 noch gegeben hätten 😉
Luhu hat eben nich so viel Charm wie Lulu … oder so …


cameo
19. August 2012 um 23:24  |  105364

Fahne pur?
Enttäuschung pur!
Jetzt: Myers’s Rum pur (…nein, mit Cola, Eis und Zitrone)

Über das Spiel ist wohl schon alles geschrieben worden. Morgen von mir vielleicht doch noch ein paar Eindrücke dazu. – Untreu werde ich deswegen nicht.

Btw: AFN ist auch nicht mehr das, was es einmal war.

Einzig positiv: gegen die knallige Sonne hat mir jemand einen original Desert Storm U.S. Army Hat geschenkt. Der Hut hat wahrscheinlich schon viel Schlimmeres gesehen, als den Hertha Sturm. Alles (auch das, was man als „Katastrophe“ empfindet) ist relativ und sollte im Vergleich gesehen werden.

Und morgen ist ein neuer Tag.


hurdiegerdie
19. August 2012 um 23:38  |  105365

Danke fechibaby // 19. Aug 2012 um 23:06

Aber du wirst verstehen, dass ich hoffe, es gab noch ein bisschen mehr 😉


Inari
19. August 2012 um 23:45  |  105367

etwas mehr relaxen Leute, wir steigen schon nicht ab – dieses Mal. Ich bin genauso sauer, enttäuscht und genervt von diesen Vollversagern. Aber wir werden zumindest die zweite Liga halten.

Heute hatte ich nur die zweite Halbzeit gesehen und da ging es, wenn auch nur mit den Worten „spielerische Armut“ entsprechend zu beschreiben, nur auf ein Tor: das von Worms. Die hatten nichts, aber rein gar nichts uns entgegen zu sätzen. Es hätte eigentlich 4 Tore für uns geben müssen, aber wie so oft die eigene Unfähigkeit vorne und hinten haben einen Strick gedreht. Und im Endeffekt ist das nur der Pokal gewesen, das unwichtigste vom Unwichtigen, was ich mir vorstellen kann. Vollkommen nebensächlich. Ich hätte mir aber auch gewünscht, dass Hertha (hier auch Luhukay, der unseren bisher einzig überzeugenden Spieler 87 Minuten auf der Bank gelassen hat) das Spiel ernster genommen hätte.
Im ersten Spiel haben wir viel Pech gehabt, und wurden mMn stark vom Schiri benachteiligt. Der Gegner Paderborn klingt zwar billig, ist aber eine sehr gute Mannschaft, die schon letzte Saison mit Braunschweig DIE Überraschung der Liga war. Auch wenn am Ende 1 gerade noch so erzitterter Punkt war, wären 3 Punkte durchaus verdient gewesen. Pech und Unvermögen und Dummhalt halt.
Das zweite Spiel war einfach grottig, keinerlei Ausrede hier. Verdient verloren. Aber auch hier war der Gegner fast chancenlos und extrem ungefährlich. Mehr spielerische Eigentore hätten wir in dem Spiel auch nicht haben können. Auch hier waren wir nicht die schlechtere Mannschaft, sondern nur zu blöd zum Scheißen, wie man so schön sagt.

Ich bin, wie gesagt, absolut enttäuscht. Aber ich habe nie mit dem Wiederaufstieg gerechnet. Wir werden, mit dem Kader, irgendwo einstellig abschließen, aber nicht auf einem Aufstiegsplatz. Dafür ist der Kader qualitativ einfach zu schlecht besetzt, insbesondere mit unseren U23-Spielern, für die die zweite Liga schon ein großer sportlicher Erfolg ist. Da darf man einfach nicht zu viel warten. Wenn dann die alten Hasen hinten (Hubnik) und vorne (Ramos) dauernd patzen, wird es halt nichts gescheites werden.

Die Untergangsstimmung, mit leisen Luhukay-raus- (oder etwas lauteren „tu dir das nicht an Luhu und schmeiß lieber hin, dieser Scheißladen hat dich nicht verdient“)-Rufen, will ich noch nicht teilen.

Lasst uns noch 3 Spiele warten, dann schauen wir weiter. Eben haben wir erst 2 popelipe Ligaspiele gemacht, die durchaus in 6 Punkten trotz spielerischen Altherren-Niveaus hätten enden können. Das Pokalspiel wie gesagt zählt für mich gar nicht. Da haben sich sogar andere Erstligisten, Abseits von Hoffenheim (HSV, Bremen) deutlicher blamiert als wir.


ahoi!
19. August 2012 um 23:52  |  105368

@Wildstyle:

jepp!!!

die mannschaft, der gesamte verein ist offenbar wesentlich angeschlagener, verunsicherter, als luhu und auch die meisten von uns hier das je wahrhaben wollten… wer mal auf luhukays ton heute geachtet hat, wird merken, luhu lernt auch gerade ne menge dazu. er fasst den „patienten“ hertha heute schon ganz anders an… als noch vor wenigen tagen!

also alle mal in ruhe sachlich weiter arbeiten lassen. eine andere chance haben wir ohnehin nicht. der erfolg ist mit den tüchtigen, sagt ein altes, sicherlich nicht ganz falsches sprichwort.

ich hoffe, dass preetz auch irgendwann begreift, eine linie ist eine linie! und kein schlenkerkurs. seine hire-and-fire-mentalität der vergangene jahre hat uns, hertha, genau dahin geführt wo wir heute stehen!


hurdiegerdie
20. August 2012 um 0:04  |  105369

Yep Inari, bei vielem stimme ich dir zu (nur nicht dass der Pokal unwichtig ist, da ging gerade wieder mindestens ein Viertel Million flöten).

Aber schon bei Paderborn dachte ich, ich bin im falschen Film, oder im typischen Hertha Film, statt zur HZ verdient mit 2:0; 3:0 zu führen, lag man comedy-mässig zurück.

Frankfurt war ein erwartet zähes Spiel, dann die Slapstickeinlage. Heute habe ich wie du nur 2.- HZ gesehen, und dachte nur… das wird noch. Die Chancen, wenn auch nicht durch schönen Fussball, nahmen doch im Minutentakt zu.

Was mich nervt, ich bin halt Spiralentheoretiker: Erst haste kein Glück, dann kommt Pech dazu und dann spielste wirklich Scheisse. Das gilt es schnell zu brechen. Es muss halt ggf. jetzt mal ein Spiel mit Glück oder wenigstens ohne Pech kommen.

Dann wird auch irgendwann bald das Spielerische hinzukommen. Einige werden sagen wennste hättste Fahhradkette, recht haben auch die.

Aber ich bin Spiralentheoretiker, drehste die Spirale Richtung nach oben, werden wir (fast) unschlagbar, aber es muss bald kommen!


Kamikater
20. August 2012 um 0:48  |  105370

Danke
@Wildstyle, Ahoi und Inari

Manchmal frage ich mich, ob ein fechibaby hier die Fäden bei Hertha zieht. Die unfähigsten Fussballgucker dürfen hier schreiben. Schlimm. Ganz schlimm.

Ich hoffe, dass es Puff macht und solche Leute vom Erdboden verschwinden. Dann klappts auch wieder mit Siegen.


trikottauscher
20. August 2012 um 1:07  |  105371

@ all
es gibt nix zu beschönigen: das ist einfach (charakter-) schwach. wundert mich aber nicht… hatte ich bereits geschrieben… zumal ich nicht verstehe, warum hier von einigen immer wieder gesperrte o. rekonvaleszenten zu ‚heilsbringern‘ erhöht werden (franz, kraft, kobiashvilli, lasogga) und für den derzeitigen substanzverlust verantwortlich gemacht werden…
preetz muss endlich von der bank!!! nervt mich endlos, wenn vorgesetzte sich neben ihre sportlich verantwortlichen auf die bank setzen und danach in jedes mikro der welt ihre einschätzung des spiels geben. preetz, hoeneß, allofs & co sind keine trainer, verdammt! darum ab auf die tribüne und auf den eigentlichen job konzentrieren. ich prophezeie mal: MP kann sich im Winter nach einem neuen job umschauen: leider zurecht…


Dogbert
20. August 2012 um 1:12  |  105372

Ich kann einige hier schon verstehen. Als langjähriger leidgeprüfter Hertha BSC-Anhänger sollte man sich jedoch ein Stück Gelassenheit aneignen.

Das einzige, was mich beim Pokalausscheiden wirklich stört, daß das Verspielen von nicht ganz unwichtigen Zusatzeinnahmen, zumal diese bereits in die Planung einbezogen wurden.

Andere besser eingeschätzte Mannschaften haben auch verloren. Sowas passiert nunmal im Pokal und ist eben auch ein bißchen das Salz in der Suppe in diesem Wettbewerb.

Wie ich schon vormals schrieb, warte ich erstmal acht Pflichtspiele. Weiterhin habe ich geschrieben, daß ich mich nicht mehr näher mit dieser Hertha BSC-Mannschaft beschäftigen werde, da es sich einfach nicht lohnt, sich derart unansehnlichen Fußball anzusehen bzw. beobachtet das Geschehen mehr am Rande.

Ich verfolge Hertha BSC inzwischen auch schon 40 Jahre und wenn mal wieder verloren wurde, hatte ich müde abgewunken und mir gedacht: „Naja, ist halt wie immer.“

Derzeit konstatiere ich schlicht spielerisches Unvermögen im Sinne von mannschaftlichen Zusammenspiel.


blauweiss1892
20. August 2012 um 1:22  |  105373

Was hier einige Leute von sich geben ist wirklich unglaublich. Nach zwei Spieltagen wird von Abstiegskandidat gesprochen….teilweise wird der Trainer schon wieder in Frage gestellt…Sowas ist kaum in Worte zu fassen was hier abgeht.
Mein Gott geht doch mal zum Training und guckt euch mal die Arbeit an die JLu dort auf dem Trainingsplatz abliefert. Wenn ihr wirklich ein bisschen Ahnung habt und dann vielleicht auch noch verstehen könnt, das alles nicht von heute auf morgen sich verändern lässt, dann würdet ihr vielleicht anders denken. Ich glaube ganz fest an JLu…ich kann nur hoffen das die Verantwortlichen an ihm auch länger festhalten…vorallem jetzt wenn die Ergebnisse noch nicht stimmen. Halte durch JLu….und MP!
Bei Jürgen Röber haben die Ergebnisse anno 1997 auch nicht sofort hingehauen, aber DH hat sich hinter ihm gestellt und hat ihm den Rücken gestärkt….MP mach das mit JLu auch und wir werden Erfolg haben!!!


trikottauscher
20. August 2012 um 1:59  |  105374

@bw1892
„MP mach das mit JLu auch und wir werden Erfolg haben!!!“
behaupten kann jeder… wirklich unglaublich, was hier einige von sich geben. besonders du. sorry… hey leute: aufwachen (anstatt träumen)…


20. August 2012 um 4:58  |  105376

@Raffa: deine selektive Wahrnehmung ist einzigartig..erstens haben mehrere die Leistung Ramos´ heute gewürdigt und du warst auch nicht der einzige, der ihm ne 3 gab ( ich z.B., lange vor dir..), in der Umkehr dann deine permanenten Morales Beschimpfungen mit allen dir bekannten Superlativen. Ich weiss nicht recht, was ich davon halten soll, wenn ausgerechnet du Objektivität einforderst 😯
– dieses Spiel ist schwer, schön zu schreiben. Es war ein äußerst schwacher Auftritt, mit ausgesprochen wenigen Chancen ( wir spielten gegen einen unterklassigen Gegner..) Die wenigen Chancen kulminierten in einem Zeitrahmen von etwa 15 Minuten..als die wackeren Regionalligistenkörperlich stehend ko waren. -Der Rest ist bekannt. Die Einstellung stimmte auch nur etwas 15 Minuten. Also mich beruhigt da nix.
Dass es heute keine sichtbare Reaktion gab, war für Luhu das Schlimmste, das passieren konnte. So musste er schon heute extrem zurückrudern, obwohl nichts anders war, als vor einer Woche.- Wenn nicht bald etwas positives passiert, setzt die bekannte Dynamik ein . Dagegen ist dann kein Kraut gewachsen.
Persönlich sehr enttäuscht bin ich von Kachunga, in den ich recht viel Hoffnung setzte..Immerhin stimmt dessen Einstellung.


andi79
20. August 2012 um 5:56  |  105377

Bei 563 Kommentaren mussten wohl einige Dampf ablassen 🙂
Zusammenfassung:
– Alle neuen Spieler Fehleinkäufe
– Trainer hat keine Ahnung vom Fussball
– Abstiegskandidat in der 2.Liga
– brauchen neuen Trainer/Manager

Irgendwie ist es jedes mal das Gleiche mit einigen.

Ich persönlich muss noch ein paar Spiele sehen um mir eine Meinung von den neuen und dem Trainer zu bilden. Mal schauen wieviel Zeit der Trainer noch bekommt…


Dogbert
20. August 2012 um 5:56  |  105378

Man muß sich da nichts mehr vormachen, Leute.

In diesem Blog wird im Vergleich zu anderen noch sehr wohlwollend gepostet, was ich in der augenblicklichen Situation sehr begrüße. Ich sage immer noch und halte daran auch fest:

Nach acht Pflichtspielen kann man mal den Versuch einer ersten Bilanz wagen. Soviel Zeit sollte man einer neu zusammengestellten Mannschaft samt neuen Trainer schon lassen.

Dennoch kommt man nicht daran vorbei, festzustellen, daß die Mannschaft (was für ein großes Wort) offensichtlich immer noch nicht begriffen hat, worum es eigentlich geht.

Ich bin mittlerweile davon überzeugt, daß sich eine Hertha BSC-Fan-Auswahl sich besser anstellen würde, oder wie vor ein paar Tagen schon vorgeschlagen, eine Mischung aus U23- und A-Jugendspielern.

Ich wundere mich immer wieder, wieviel hier von den Spielern gehalten wird. Da wird von „Talenten“ und „Potentialen“ gesprochen.

Den einzigen, den ich als begabt wahrgenommen habe, ist Lasogga. Was nützt das, wenn man nur von „Flaschen“ umgeben ist, wo man seine individuelle Klasse nicht entfalten kann.

Fußball ist nunmal ein Mannschaftssport, und da braucht auch ein wirkliches Fußballtalent eine entsprechende Spielumgebung.

Wenn die technischen Fähigkeiten nunmal begrenzt sind, wie man im Spiel fast sekündlich sehen konnte, muß man eben rennen, beißen, sich anbieten. Stattdessen wurde getrödelt und abgewartet, obwohl Worms den Herthanern das gesamte Spielfeld zur Entfaltung überließ.

Natürlich stellt sich ein Außenseiter, der unerwartet führt, hinten rein. Wußte man das nicht schon vorher? Ist schon irgendwie blöd, wenn man plötzlich keine Anspielstationen findet und technisch zu begrenzt ist, um eine Viertligaabwehr auseinanderzunehmen.

Selbst als die Wormser stehend k. o. waren, wurde der Druck nicht erhöht. Man spielte nach dem Motto „Irgendein Ball wird schon reingehen.“ weiter. Da muß man sich nicht wundern, daß man beherzt ausgekontert wird.

Ich rechne für die kommenden beiden Ligaspiele mit maximal einen Punkt. Wer kein vernünftiges OM besitzt und derart ungenaue Zuspiele auf die Stürmer spielt, kann kein Spiel gewinnen.


20. August 2012 um 6:19  |  105379

Liebe leidgeprüfte Herthaner,

es könnte dies der Beginn einer langen „wunderbaren“ Beziehung werden…..

Wie lange, das wird sich zeigen.

Entsteigen wir dann im Jahr 2020, nach Jahren der größten Entbehrungen (dreifach Abstiege, Insolvenzen usw.), dem Feuervogel gleich, einer wunderbaren Metamorphose….?

Die wenigsten, welche dann den langen Marsch durch alle Wüsten der Welt qualvoll und gepeinigt mitgegangen sind, werden sie das verheißungsvolle Land dann erblicken?

Sie werden!!! Sie werden!!!

Um es klar zu sagen: Diese Saison ist für mich abgehakt. Das Team muss aufpassen, nicht in einen Negativstrudel hinein zu geraten, aus dem es nicht mehr heraus kommt.

Alles scheint möglich….. Alles….

Aber auch in den schwärzesten Stunden gilt der unerschütterliche Grundsatz:

Das Leben ist verdammt noch mal zu kurz.
Eine zweite Hertha können wir uns nicht basteln…

Es kommen auch wieder bessere Tage!!!!!!!!!!!!!!

Einen schönen Wochenanfang, mit Zuversicht, Leichtigkeit und Selbstbewußtsein.

Lasst Euch nicht unterkriegen, komme was da wolle!!!!!!!!!


backstreets29
20. August 2012 um 6:46  |  105380

Guten Morgen 😉

Ramos wurde dann besser, als er im Sturmzentrum agierte und als die Kräfte der Wormser nachliessen.

Ich bin überzeugt, dass es ein Fehler ist, jetzt auf den Trainer loszugehen.
Dem Vernehmen nach arbeitet er sehr akribisch und erfolgsorientiert.
Dass er heute/gestern nicht wieder auf dei Mannschaft eindrischt ist logisch und nachvollziehbar, ebenso aber auch, dass dieser Auftritt so nicht hinnehmbar war.
So zumindest deute ich die Verweigerung der Verantwortlichen nach klaren Aussagen.

Wenn dieser Kader nominell nicht stark genug für das Aufstiegsrennen sein soll, dann frage ich mich, wen man noch verpflichten will?


pax.klm
20. August 2012 um 7:44  |  105382

Der „Einzigste“ Fußballfachmann aller Einzigen hat sehr viel zu sagen, frage mich nur warum die Voodoo-Puppen die er piekst immer Blau-Weiße sein müssen, er könnte sich ja ein anderes Feld suchen? !


f.a.y.
20. August 2012 um 7:48  |  105383

Puh. Nur weil das Spiel an einem Sonntag stattfand, habe ich mich gegen die Reise entschieden. Stattdessen waren wir beim BAK, nun, die klassische „goldrichtige“ Entscheidung. Auf der einen Seite ein erfrischender, spielerisch hochwertiger Fussball mit 10 agilen Feldspielern, die jeden Ball um jeden Preis wollten. Die trotz 32 Grad Hitze auch in der zweiten Halbzeit irgendwie nicht müde wurden und einen lethargischen, pomadigen Erstligisten vollkommen verdient mit einer Klatsche nach Hause schickten. Auf der anderen Seite ein stets bemühter, aber nicht überzeugender Zweitligist, der schon so früh „hoch und weit“ spielte, dass sich Schlimmeres bereits erahnen ließ. Pech oder Unvermögen, hier scheiden sich wohl die Geister. In jedem Fall habe ich am Samstag im spärlich gefüllten Poststadion endlich mal wieder ein tolles Fußballspiel gesehen. Schade, dass das bei Hertha 2012 noch nicht der Fall war.


Spiritus Rector
20. August 2012 um 8:00  |  105384

Also ich empfand die im „RBB-Sportplatz“ eingespielte Szene aus der PK schon als oberkauzig @Ahoi.

@Wildstyle, netter Versuch, aber ein angeblicher Top-Fachmann wird nun einmal an Top-Ergebnissen, Top-Transfers, Top-Taktik, Top-Aufstellungen, Top-Einwechslungen, Top-(Spiel-)Psychologie gemessen – und es ist überhaupt NICHTS top, alles ist FLOP.

Schaut euch die Titelblätter der BZ und BLÖD an, der Tenor lautet: Mannschaft Flaschen, Trainer ratlos. Wenn gegen Regensburg, aber spätestens gegen Union nicht endlich ein Sieg eingefahren wird, kann man den Trainer per Oneway-Ticket nach Venlo zurückschicken. Provinz passt dann eben wohl doch besser als Weltstadt.

@Cameo, du bist uns noch Pt. III des Heldengesangs zu Worms schuldig (und nicht nur das), ansonsten ganz annehmbar fabuliert. 😉


ahoi!
20. August 2012 um 8:41  |  105385

ich wusste gar nicht, dass ein führender geist nur blätter mit dicken, dummen balken liest…


fechibaby
20. August 2012 um 8:41  |  105386

Laut BZ-Bericht riefen die mitgereisten Herhafans in Worms nach der Niederlage:
“ Ihr seid so lächerlich!“

Kamikater // 20. Aug 2012 um 00:48

Ich hoffe, dass es Puff macht und solche Leute vom Erdboden verschwinden. Dann klappts auch wieder mit Siegen.

Sollen die jetzt auch alle verschwinden.
Dann hätte Hertha ja gar keine Fans mehr.
Schlimm wäre dies aber auch nicht!!

Die unfähigen Spieler müssen weg. Dann klappt es auch wieder mit dem Siegen.


Neuköllner
20. August 2012 um 8:46  |  105387

@fechi

Jemand wie du, der nach drei Spielen einer noch nicht komplett eingespielten Mannschaft (wie inmer) alles in Frage stellt hat einfach nichts gelernt.

Es wurde von allen Seiten gesagt, dass es Zeit benötigt bis alle Mechanismen ineinander greifen. Die Zeit bekommen alle von mir. Einprügeln bringt gar nichts.

Gibt es für dich nicht einen BVB Blog ?


plumpe 71
20. August 2012 um 8:56  |  105388

Guten Morgen zusammen 🙂

backstreets29 // 20. Aug 2012 um 06:46

„Ramos wurde dann besser, als er im Sturmzentrum agierte und als die Kräfte der Wormser nachliessen.

Ich bin überzeugt, dass es ein Fehler ist, jetzt auf den Trainer loszugehen.
Dem Vernehmen nach arbeitet er sehr akribisch und erfolgsorientiert. “

Das mit Ramos sehe ich weitestgehend genauso und deshalb ist es für mich unverständlich, dass man es mit ihm immer wieder auf der Aussenbahn probiert. Dennoch bei ihm auch gegen Worms häufige technische Mängel in der Ballan- und Mitnahme gerade unter Gegnerdruck und das ist leider bei ihm schon länger der Fall.

Hier wäre ich dann auch schon bei meiner eigentlichen Kritik und die zielt auch in Richtung Luhukay. Ich bin zwar weit davon entfernt, dass ich so früh den Stab über ihn breche oder fachliche Mängel unterstelle. Ebenso wenig denke ich, dass ein Trainerwechsel sinnvoll ist und etwas ändert. Vielmehr habe ich langsam den Eindruck, dass die Truppe untrainierbar geworden ist. Bei Luhukay erschließt sich mir momentan einfach weder das System, noch der Fahrplan und die Handschrift. Ich kann sie momentan nicht erkennen.

Die urplötzliche Abkehr vom 4-4-2 im Punktspielbetrieb, dann die häufigen Wechsel und der Einsatz von Spielern auf fremden bzw. Sekundärpositionen. Ich habe den Eindruck, dass Luhu aus dem gesamten Kader noch keine fixe Stammelf beisammen hat. Wie sollen sich denn Automatismen und Laufwege bilden, wenn gegen Worms der Kader erneut auf sieben Positionen umgestellt wird ? Klar, kann man Reizpunkte setzen und auch eine Wutrede wie in der Vorwoche halten, aber seine Reaktion nach dem Worms Spiel auf der PK fand ich schon recht dünnhäutig. Frei von Fehler ist auch Luhukay nicht, Aufstellungen und auch Wechsel sind durchaus diskutabel und zwar in bisher allen Spielen. Ich würder sie nun nicht per se als Fehler bezeichnen, aber wenn die Ergebnisse nicht stimmen, hat er nunmal offensichtlich nicht alles richtig gemacht. Auch Luhukay wird schnell positive Ergebnisse bringen müssen, die Spielkultur und das lahmende Offensivspiel ist auch seinen Wechseln und dem Festhalten an Personal geschuldet. Solange ein Niemayer mit diesen technischen Unzulänglichkeiten auf der 6 spielt und gefühlte Ewigkeiten braucht um einen Ball zu verarbeiten, werden wir kein versprochenes , schnelles Offensivspiel zu sehen bekommen.

Im modernen Fußball beginnt man grad die Ballhalte- und Besitzseiten in Richtung unter einer Sekunde abzusenken und im Hertha Mittelfeld verbleibt der Ball 5-10 Sekunden bei Niemayer am Fuß , um dann zurückgespielt zu werden. Wen wundert es da, dass der Gegner schnell wieder hinter den Ball kommt.


herthabscberlin1892
20. August 2012 um 8:56  |  105389

@fechibaby:

„Und wenn er nicht sofort geht, wird er von unserem geliebten Preetz rausgeworfen!!
Luhukay ist ja schlimmer als Skibbe.
Warum holt Hertha immer solche Trainerversager?“

Ich glaube, Du hast mich falsch verstanden, denn ich habe nicht den Trainer kritisiert.

Er sollte einfach gehen, um der Mannschaft aufzuzeigen, dass diese gar nichts von seiner Spiel-Philosophie umsetzen kann – und nicht, weil ich ihm die Schuld an dem Saisonstart gebe.


20. August 2012 um 9:16  |  105390

Was mich bei manchen hier im Forum nervt ist immer dieses weichgespüle.

Es heißt hier andauernd: abwarten es wird schon besser.

Wann kapiert ihr es endlich: es wird nicht besser sondern immer schlimmer!!!!!!


20. August 2012 um 9:16  |  105391

Allen Hertha-Fans wünsche ich eine angenehme Woche.

Ihr habt’s nicht leicht: nicht wegen des Spotts und der Häme, die regelmäßig auf Euch niederprasseln, sondern wegen der Leidenschaft, die Ihr, anders als so manche Mannschaft, die für Euren Verein spielen durfte, mitbringt und der Enttäuschung, die nach Auftritten wie dem gestrigen herrschen dürfte.

Für mich als Nicht-Vereinsmeier ist es ein Leichtes, bereits nach der letzten Saison den Entschluss gefasst zu haben, Hertha mal wieder die kalte Schulter zu zeigen. Ihr seid da anders gestrickt.
Mir als interessiert wohlwollendem Beobachter der Hertha fällt es nicht schwer, nach einer durch Lustlosigkeit geprägten und an Peinlichkeit kaum zu überbietenden zweiten Saisonhälfte, die in der die Außendarstellung bisweilen selbstzerstörerische Züge annahm, abzuwarten, ob sich Besserung beim Patienten einstellt. Ihr versucht, dem Patienten mit Eurer Unterstützung auf die Beine zu helfen. Das Dumme aus meiner Sicht ist, dass der Patient offensichtlich nicht willens ist, selbst auf die Beine zu kommen.

Es ist versäumt worden, das Krankenzimmer richtig durchzulüften.


backstreets29
20. August 2012 um 9:32  |  105392

@Plumpe71

Ich bin im Groben ja bei dir, aber ich bin momentan noch absolut davon überzeugt, dass
Luhukay der Richtige ist und dass er es im Kreuz hat hier etwas zu bewegen.

Viel mehr und viel dringlicher sehe ich die Frage, wie man mit den Kadermitgliedern verfahren soll.
Nach meiner Ansicht bringt es wenig auf einzelne einzuschlagen, weil alle Teil einer
Ansammlung von Spielern sind, die aber eben bei weitem kein Team oder eine Mannschaft ist.

Und genau hier sehe ich das Problem: Man hat einen personell gut bestückten Kader, aber keine Mannschaft, das macht sich an vielen kleinen Situationen fest, die dann eben in einer solchen Nicht-Leistung vom Samstag enden, wenn 7 von 11 auf dem Platz nur 80 % geben.

Genau das, was Luhukay letzte Woche angesprochen hat, ist erneut eingetreten.
Die Wenigsten sind bereit, dem anderen zu helfen, man will allein glänzen, anstatt den Kollegen in Szene zu setzen. Man stellt keine Passwege zu, weil man lieber wartet wie der Zweikampf ausgeht.

Teambuilding ist hier gefragt. Eigentlich hätte das in der Vorbereitung passieren müssen, da aber alle so toll überzeugt waren was sie für eine tolle Mannschaft sind, wurde das wohl vernachlässigt.
Jetzt sind Typen in der Mannschaft gefragt, die voran gehen und die anderen mitziehen.
Wer diese Typen ausser Mike Franz sein sollen, weiss ich aber noch nicht. Allagui würd ich es noch zutrauen und eigentlcih auch Lustenberger


blauweiss1892
20. August 2012 um 9:33  |  105393

@fechi, ….von dir weiss ich ja, das du nie in deinem Leben Fußball gespielt hast und dir auf deiner Arbeit auch niemand zuhört, also nutzt du diesen Block um ein wenig Aufmerksamkeit und Reaktionen zu bekommen! Armes Leben!!!


wildstyle
20. August 2012 um 9:37  |  105394

@spiritus rector
Ich gebe Dir Recht, man muss sich an Ergebnissen messen lassen.Es macht nur wenig Sinn die Reiter im Sturm zu wechseln. Übrigens sind wir ganze drei Punkte hinter einem Aufstiegsplatz.
(Fehl)Entscheidungen werden meistens von Leuten kritisiert, die selber keine Verantwortung tragen. Ansonsten würdest Du wissen, dass jemand der viele Entscheidungen treffen muss deutlich mehr Fehler macht als jemand dessen Tagesleistung daraus besteht, ob er auf Preetz, Luhukay oder Ramos rumhackt!


jenseits
20. August 2012 um 9:39  |  105395

Bisher lässt sich die Saison doch ganz gut an. Wir haben zwar noch kein Spiel gewonnen, aber das wird schon noch.

Ein gutes Zeichen, Brooks zu schonen und nicht im Kader zu berücksichtigen und an seiner Stelle Lusti spielen zu lassen und an dessen Stelle den technisch limitierten Niemeyer auf der 6 und anstelle des ausgewiesenen spielenden Stürmers Allagui Kachunga einzusetzen. Die müssen sich erst finden – im wahrsten Sinne des Wortes! (Konnte man gestern gut beobachten: Hä, wo sind meine Mitspieler?)

Ich bin zuversichtlich, dass JLu den Spielern seine Spielidee wird nahe bringen können und aus ihnen eine schlagkräftige Truppe formen wird. Hertha sollte am Ende zumindest auf dem Relegationsplatz landen. In diesem Fall hoffe ich dann sehr für Hertha, der Gegner möge kein so unangenehmer wie Rostock sein.

😉


teddieber
20. August 2012 um 9:40  |  105396

Im Pokal wiedermal früh ausgeschieden. Ich gebe zu SEHR früh, aber na und!
Es ist doch nichts neues und deshalb: kommt mal wieder „runter“ das ist aufgrund der Hitze nicht gut. 😉
Übrigens bin ich der gleichen Meinung wie der Trainer: PFÜFF. 🙂


kraule
20. August 2012 um 9:50  |  105397

Guten Morgen.
@Dan // 19. Aug 2012 um 21:16

Mal ganz, ganz ehrlich. Erkennst du nicht das es „diesmal“ anders und noch viel gefährlicher ist?
Es ist ein Tod auf Raten mit Ansage!
Ich ziehe mich hier nicht an Ergebnissen hoch!!!
Tendenzen sind es. Tendenzen in der Mentalität in ALLEN Bereichen bei Hertha BSC.
Ich brülle nicht „Preetz raus“ seit dem Abstieg. Nein, ich habe meine bedenken am Tag seiner Ernennung geäußert. Kennt man ihn ein wenig „persönlich“ wird man das nachvollziehen können.
Das Gebilde Hertha, das alte Schiff Hertha, meine alte Liebe Hertha ist auf Kurs der Titanic!
Sie wird von den Verantwortlichen in dieses Schicksal getrieben.
Wie die dumme Kuh auf den eigenen Schlachter, läuft Hertha mit dieser Crew dem „Ende“ zu.

Natürlich bin ich Freitag wieder im Stadion, aber ich merke wie ich langsam abstumpfe. Beim 1:1 durch Wagner hat es mir ein gelassenes: „Na endlich“ entlockt. Kein aufspringen, kein Jubel. Zu schlecht war bis dahin was ich gesehen habe. Die Tendenz geht weiter nach unten. Mit diesem Etat musst du oben mitspielen, ja aufsteigen. Mit diesem Kader muss du mit irgendeiner Elf in Worms anders aussehen (nicht unbedingt gewinnen!).
Aber zu diskutieren, ob die Spieler auf der richtigen Position gespielt haben…..sorry, dass ist lächerlich. Auch ob der TW der richtige war etc. lächerlich. Das Auftreten muss ein ganz anderes sein und die Aussagen des Managers nach dem Spiel auch. Intern und extern!
Was mir nicht aus dem Kopf will: nach der „Favre-Affäre“ ist dieser Trend/Tendenz ungebremst in Fahrt gekommen und scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein.
Nur wenn Preetz geht und jemand von Außen kommt, der nicht Betriebsblind ist, kann der Kurs noch geändert werden.
Darum war ich für den kleinen Magath, für Ralf Rangnick!

Aufgearbeitet und abgehackt habe ich noch Nichts. Was auch? Was ist bei Hertha in den letzten 3 Jahren aufgearbeitet worden und warum soll ich nun was abhacken können?
Nein mein Lieber, bin oft, sehr oft bei dir, aber hier ist Schönreden nicht mehr angesagt! Einspielen etc., Abstieg verarbeiten….. manno!!!

Gerne irre ich mich und ab Oktober dominieren wir die Liga, steigen auf und die nächsten 10 Jahre nicht mehr ab.
Leider erkenne oder erahne ich einen ganz anderen Weg. Aber vielleicht macht es dann ja wieder Spaß zu Hertha zu gehen.

LG
kraule


kraule
20. August 2012 um 9:51  |  105398

PS. Das ist kein Kommentar gegen JoLu!


Blauer Montag
20. August 2012 um 10:03  |  105399

„Nach dem Bundesliga-Abstieg samt Relegationschaos und Imageschaden ist die neue Saison gerade drei Wochen jung. Dennoch hat Hertha es geschafft, den Druck für die kommenden Aufgaben brutal zu erhöhen. Die heißen Regensburg am Freitag. Dann geht es zu Union. Der gesunde Menschenverstand legt nahe, dass selbst der Zeitpunkt nach dem Berliner Derby – es handelt sich erst um den vierten Spieltag – viel zu früh ist für eine Bilanz. Doch die Fragen kommen schon jetzt: Erreicht Luhukay die Mannschaft? Ist der Kader gut zusammengestellt? Behält Manager Michael Preetz die Nerven? Alles fatal, braucht Hertha doch jetzt vor allem eines: Ruhe.“
Das ist der Kommentar von Uwe Bremer heute in der Morgenpost.
http://www.morgenpost.de/sport/article108690678/Luhukays-Wutrede-verpufft-wirkungslos.html

Also weshalb sollte ich mich aufregen über ein Spiel, welches ich nicht geshen habe, und die 585 Kommentare dazu, die ich nicht gelesen habe. :mrgreen: Sommer, Sonne, Sonnenschein. 😀


20. August 2012 um 10:09  |  105400

jenseits
20. August 2012 um 10:12  |  105401

Danke, @andi, fangt schon mal mit dem Kaltstellen an. 🙂


Blauer Montag
20. August 2012 um 10:21  |  105402

jepp @andi,
dem Kommentar von @jenseits um 10:12 schließe ich mich gerne an.


backstreets29
20. August 2012 um 10:27  |  105403

Bremer hat im Grunde schon Recht mit seinem Kommentar, nur was mir einfach sauer aufstösst ist die Hilf-und vor allem Willenlosigkeit der Spieler.

@Blauer Montag:
Sei froh, dass du es nicht gesehen hast.


hurdiegerdie
20. August 2012 um 10:31  |  105404

Sehr hübsch @ Andi


f.a.y.
20. August 2012 um 10:35  |  105405

@andi: mein erster Lichtblick im Zusammenhang mit Hertha. Danke dafür. Humor ist wohl, wenn man trotzdem lacht… 🙂

@kraule: ich kenne Preetz nicht persönlich und weiss nicht, ob man alles an ihm festmachen sollte. Fakt ist aber, dass Hertha gestern wieder dasselbe Gesicht wie unter zig anderen Trainern gezeigt hat. Und das wiederum legt nahe, dass es nichts mit dem aktuellen zu tun haben kann. Das liegt tiefer. Da muss „man“ ran. Nur wer und wie???


plumpe 71
20. August 2012 um 10:40  |  105406

@backstreets29 // 20. Aug 2012 um 09:32

100 % d´accord mit deinem Beitrag und ich befürchtete, dass die Gefahr besteht dass diese Findungsphase des Teams die komplette Halbserie benötigt, falls Luhukay dann noch Trainer hier ist und die Saisonziele schon sehr frühzeitig nach unten korrigiert werden. Ich halte es ja nicht für unmöglich, dass wir eine fulminante Rückrunde spielen, aber mindestens 5-6 Teams in der 2. Liga sind doch keine Laufkundschaft und bereits jetzt gut im Saft.

@kraule // 20. Aug 2012 um 09:50

Alles soweit richtig, was du schreibst und ich wäre da in allen Punkten nahe bei dir, ausser vielleicht bei dem Einsatz von Spielern auf fremden , oder ungünstigen Positionen. Da sehe ich aus Trainersicht durchaus Zusammenhänge mit fehlenden Automatismen und Feinabstimmungen.

Nichts gegen polyvalente Spieler, aber dazu fehlt es einigen Kickern bei uns doch an so manchem.


Spiritus Rector
20. August 2012 um 10:41  |  105407

Das Wort heißt „abhaken“, abhacken meint etwas anderes.
@Wildstyle, aha, dann immunisieren sich Endscheidungsträger wechselseitig? Was ist das für ein Schmarrn, wir sind doch alle Entscheidungsträger und stehen für uns selbst als auch für andere in der Verantwortung.

Die ganze Transferpolitik wurde den Trainerwünschen unterworfen, es ist nicht Preetz‘ Mannschaft, die da regelmäßig versagt, es ist Luhus Mannschaft. Die Liste seiner Fehlentscheidungen ist bereits jetzt so lang, dass man sie kaum niederschreiben könnte.

Bei Bremers Zeitungskommentar fehlt mir auch so einiges, es geht doch gar nicht so sehr um die Druckerhöhung, sondern darum, dass Möglichkeiten vertan werden und das Oly leergespielt wird und Hertha es finanziell nicht überleben wird, diese Saison den Aufstieg zu verpassen.


kraule
20. August 2012 um 10:44  |  105408

@fay
wer und wie ist die 1a Frage.
die 1.Frage wird sein: wann oder was muss noch geschehen?
Aber genau das meine ich, was du schreibst; das selbe Gesicht unter zig Trainern………. die Tendenz eben.


kraule
20. August 2012 um 10:47  |  105409

@plumpe 71 // 20. Aug 2012 um 10:40

Ich meine jetzt ausdrücklich das Spiel gegen Worms. Da will ich, egal wer wo spielt, eine andere Einstellung sehen. Keine Dominanz nur weil sich der 4.Ligist zurückzieht und auf die entscheidenden Konter lauert.
Da darf z.B. ein Ramos auch auf Außen seine Klasse zeigen, oder? Natürlich auch jeder andere!


Tunnfish
20. August 2012 um 10:48  |  105410

Warum wird bei HerthaBSC nicht ein Psychologe spezialisiert auf Teambuilding, Motivation und Potentialauschöpfung beschäftigt.
Das zieht sich doch jetzt schon seit Jahren wie ein roter Faden durch die „Erfolgs“-Geschichte HerthaBSC.

Mit einem solchen Mentaltrainer hätte man die nächste Runde erreichen und dessen Gehalt locker drin haben können.

Können Mitglieder des Vereins die Schaffung einer solchen Position im Verein fordern?

Naja wahrscheinlich wird am Ende dann doch nur ein ehemaliger Herthaner mit 3 monatiger Umschulung eingestellt.


plumpe 71
20. August 2012 um 10:54  |  105411

@kraule // 20. Aug 2012 um 10:47

absolut, wenn die Basics nicht stimmen, wie bei uns seit gefühlten 30 Spielen, finde ich sogar eine Taktiv- und Systemfrage oftmals dermaßen überflüssig. Die Körpersprache von Ramos ist grenzwertig und gegen Worms hat Bastians die gelbe Karte hauptsächlich wegen Ramos seiner schlampigen Defensivarbeit abgefaßt.


ubremer
ubremer
20. August 2012 um 11:02  |  105412

@Training,

die Pokalverlierer fahren Rad, die Reservisten betreten den Schenkendorffplatz mit 17 Minuten Verspätung. Was war in der Kabine los?


backstreets29
20. August 2012 um 11:05  |  105413

@ubremer

Gibts schon eine Info, warum Ndejng zur Pause raus musste?

Betrifft ja auch die Frage, was in der Kabine los war


hurdiegerdie
20. August 2012 um 11:07  |  105414

600?


kraule
20. August 2012 um 11:08  |  105415

Aber was will man von einem Manager erwarten, der sich einer eingehenden Analyse der Abstiegssaison verweigert? Beziehungsweise dessen tiefschürfende Analyse so aussieht: Wir hätten nur zwei Heimspiele mehr gewinnen müssen.

Aus dem Tagesspiegel. S. Herrmanns


wildstyle
20. August 2012 um 11:09  |  105416

@Spiritus Rector
Schmarrn ist Deine Art der Auslegung. Von wechselseitigen Immunisieren der Entscheidungsträger hat niemand geschrieben.
Es geht einfach um Entscheidungsgrundlagen, die in die Bewertung mit einfließen müssen. Entscheidungen nur am Ergebnis zu messen ist mir zu einfach und hat mit der Realität nichts zu tun.


schönling
20. August 2012 um 11:11  |  105417

@ kraule

Die Analyse der letzten Saison muss nur ausreichend laut und oft hier und in anderen Blogs/Foren gefordert werden, dann kommt schon irgendwann das nächste Selbstinterview, keine Sorge 😉


plumpe 71
20. August 2012 um 11:13  |  105418

Zur Belohung gibts also ne Radtour, soso 🙂

Ich hoffe doch das Fahrziel ist der Teufelsberg


schönling
20. August 2012 um 11:14  |  105419

@ Radtour

Ich hab meine, die Havelchaussee hoch und runter, heute schon hinter mir.
Und das war um die Uhrzeit schon eine echte Qual …


ubremer
ubremer
20. August 2012 um 11:25  |  105420

@backs,

Ndjeng ist wg Pferdekuss am Oberschenkel ausgewechselt worden


Dogbert
20. August 2012 um 11:31  |  105421

Zunächst mal sollte man doch mal annehmen, daß das nicht Luhukays Mannschaft ist, sondern er mußte aus dem, was überhaupt verfügbar ist, irgendetwas nehmen., von dem er sich Entwicklungsfähigkeit verspricht. Sowas muß sich auch erstmal entwickeln, reifen. Da die Qualität der Spielkultur des damals verbliebenen Kaders eher begrenzt ist, wird es für die Neuen noch schwieriger, sich hineinzufinden.

Bevor wir uns über die schlechte Offensive inkl. Chancenverwertung auslassen, sollte man erstmal deutlich mehr Stabilität und Sicherheit in die Abwehrreihen bekommen.

Das liest sich jetzt sicher superbanal, aber muß jetzt mal wirklich zur Sprache gebracht werden.


Blauer Montag
20. August 2012 um 11:44  |  105422

f.a.y. // 20. Aug 2012 um 10:35
…. Fakt ist aber, dass Hertha gestern wieder dasselbe Gesicht wie unter zig anderen Trainern gezeigt hat. Und das wiederum legt nahe, dass es nichts mit dem aktuellen zu tun haben kann. Das liegt tiefer. Da muss “man” ran. Nur wer und wie???

Wer die Frage beantworten kann, sollte sofort zum Präsident gewählt werden, um dann im Sinne @wilsons um 9:16 Uhr „das Krankenzimmer richtig durchzulüften.“ Aber ich kann diese Frage nicht beantworten. Aus den Berichten über ein Spiel, das ich nicht sehen musste, lese ich die Hilf- und vor allem Willenlosigkeit der Spieler. Hilflosigkeit würde bedeuten, ihnen fehlen die spielerischen und taktischen Mittel. Willen ist eine Frage der Motivation. Soll ich jetzt noch mal den ganzen Kader auflisten, seit wann jeder Spieler im HERTHA-Trikot sein mehr oder weniger gutes Geld verdient? Soll ich jetzt darüber spekulieren, was bei den einzelnen Spielern motivierend wirken könnte: Zuckerbrot oder Peitsche?

Wer mich kennt, der ahnt, welches Motivationsmittel ich in dieser Situation versuchen würde.

P.S. Dem Genitiv zuliebe würde ich schreiben „Ndjeng ist wegen eines Pferdekusses … “ 😉


jenseits
20. August 2012 um 11:51  |  105423

Du meinst „dem unbestimmten Artikel zuliebe“, @BM!


Blauer Montag
20. August 2012 um 11:54  |  105424

plumpe 71 // 20. Aug 2012 um 10:54

absolut, wenn die Basics nicht stimmen, wie bei uns seit gefühlten 30 Spielen, finde ich sogar eine Taktiv- und Systemfrage oftmals dermaßen überflüssig. Die Körpersprache von Ramos ist grenzwertig und gegen Worms hat Bastians die gelbe Karte hauptsächlich wegen Ramos seiner schlampigen Defensivarbeit abgefaßt.

Das ist von vornherein und immer zu erwarten, sobald Ramos den Platz betrifft. Leider ähnelte in der letzten Saison auch das defensive Verhalten von Ruka auf dieser Position eher einer Brieftaube. Aus Sicht der Defensive wäre immer noch Knoll mein erster Kandidat für die Position im linken OM. 🙄 🙄 🙄


Dogbert
20. August 2012 um 11:56  |  105425

Hoffentlich schauen sich die Spieler heute das Spiel der Regensburger gegen die Münchener im Fernsehen an.


Blauer Montag
20. August 2012 um 11:57  |  105426

Nee @jenseits um 11:51,
mein persönliches Sprachgefühl lässt im Deutschen dem Wort „wegen“ den Genitiv folgen. Kann aber falsch sein. 😕


Blauer Montag
20. August 2012 um 12:01  |  105427

Präpositionen mit Genitiv kuckst hier
http://canoo.net/services/OnlineGrammar/Wort/Praeposition/Kasus/Genitiv.html 😀
Zumindest mein Deutsch leidet noch nicht unter der Hitze. 😀 😀 😀


jenseits
20. August 2012 um 12:09  |  105428

Den Genitiv hatte ich doch nicht in Frage gestellt… Es ist wahrlich hitzig. 😉


Tunnfish
20. August 2012 um 12:13  |  105429

Hinsichtlich dem Spiel gegen Regensburg bin ich fast versucht im Tippspiel gegen Hertha zu tippen. Aber das Gefühl ist noch zu unbestimmt.

Mein Gefühl hat mich zumindest am Pokalwochenende nicht getrübt.
Keine Wetten auf Hoffenheim, Nürnberg, Hamburg, Bremen oder Hertha abzuschließen war richtig.
Leider haben Fürth und Paderborn nicht wie „gefühlt“ abgeschlossen.

Nach solchen Wochen der Enttäuschung erkenne ich immer wieder, dass es viel einfacher ist Fan der erfolgreichen Mannschaften zu sein.
So als Sympathisant von Real oder Barca, Dortmund oder Bayern, Chelsea oder Manu hat man öfter mal was zu jubeln oder klagt nur auf hohem Niveau.

Unser Niveau ist halt niedriger, manchmal bei den Kommentaren, manchmal bei den Fans, manchmal in den Spielen.
Ich werde mich zwar nie daran gewöhnen immer wieder maßlos enttäuscht sein, drücke aber trotzdem immer wieder die Daumen und hoffe aufs neue auf Besserung.

Man kann ja als Fan den Spielern, dem Trainer, dem Manager, dem Präsidenten, dem Platzwart oder sonstwem den Rücken zu kehren und abschwören wenn es nicht läuft, aber dem VEREIN?


plumpe 71
20. August 2012 um 12:16  |  105430

@Blauer Montag // 20. Aug 2012 um 11:54

Bei Ramos wüßte ich momentan auch nicht, was es bringt ihn ins Schaufenster zu stellen. Den Marktwert müßte man ja bald spieltagsaktuell bei ihm nach unten korrigieren.

Ruka ist ein sehr schneller Spieler, aber der Ball ist auch nicht unbedingt sein Freund. Defensiv auch mit einigen Schwächen. Mein Typ Fußballer wär es nicht.

Knoll hat mir im Auftakt gegen Paderborn gut gefallen, frech, mutig engagiert und hat auch mal den Abschluß gesucht. Dort sehe ich ihn auch eher als Ramos.

So langsam muss Luhukay eine Stammformation finden, die sich findet und einspielt. Zum Experimentieren waren doch eigentlich die Testspiele gedacht. Als ich gegen Worms gesehen habe, wie schwer sich die Mannschaft tut, einen massiven Block von Wormser Spielern am zentralen 16er mal schnell auseinander zu ziehen und Lücken zu reißen. Das sah erneut dermaßen hilflos aus und schnell wurde wieder langer Hafer gespielt, oftmals über Flanken aus dem Halbfeld von Morales


Blauer Montag
20. August 2012 um 12:36  |  105431

schönling // 20. Aug 2012 um 11:11

Die Analyse der letzten Saison muss nur ausreichend laut und oft hier und in anderen Blogs/Foren gefordert werden,

Für die von dir gewünschte Analyse habe ich bereits vor Pfingsten 2012 u.a. folgende Fragen hier in diesen Blog geworfen:

1. Wieviele Gegentore hat die Mannschaft in der letzten Saison bekommen …
1.1 außerhalb und innerhalb des eigenen Strafraums,
1.2 nach Flanken von außerhalb des Strafraums,
1.3 nach gegnerischen Standards (Freistöße/Eckbälle/Elfmeter)?

2. Wieviele Tore hat die Mannschaft in der letzten Saison selbst erzielt …
1.1 außerhalb und innerhalb des gegnerischen Strafraums,
1.2 nach Flanken von außerhalb des Strafraums,
1.3 nach eigenen Standards (Freistöße/Eckbälle/Elfmeter)?

3. Welche Spieler waren verletzt:
3.1 Diagnose(n)?
3.2 Dauer der Rehabilitation, bis der Spieler wieder in den Spieltagskader berufen wurde?

4. Wie lange dauert die Rehabilitation bei gleichen Diagnosen in anderen Profisportarten – Eishockey, Basketball, Handball, Leichtathletik o.a. mehr?

Was bekam ich hier sinngemäß als Antwort: „Schau dir die 36 Spiele noch mal an und führe eine Strichliste.“ NEIN DANKE, dafür fehlt mir nach wie vor die Zeit. Oder möchte mir jemand diese Arbeit bezahlen? 😕

Nach meiner subjektiven Erinnerung als schlichter Zuschauer hatte HERTHA in den Spielen der letzten Erstligasaison mindestens 4 Problemzonen:
A. die Innenverteidigung,
B. das Umschaltspiel nach der eigenen Balleroberung,
C. offensives spiel über die Außenpositionen,
D. die Arbeit „gegen den Ball“ bei gegnerischem Ballbesitz im Sturm und offensiven Mittelfeld.


backstreets29
20. August 2012 um 12:36  |  105432

@Ubremer

Danke für die Info
Ich hoffe das ist bis Freitag auskuriert.

Mich erinnert ja die Aufstellung vom Samstag an folgendes Zitat des nicht ganz unbekannten JOhn Toshack ein:

„Montag nehme ich mir vor, in der nächsten Partie 10 Spieler auszuwechseln. Dienstag sind es 7. Samstag stelle ich fest, dass ich wieder dieselben 11 Scheißkerle einsetzen muss.“

Insofern würde ich für Freitag auf folgende Elf setzen:

—————-Sprint——————
Ndjeng—–Franz—Hubnik—–Schulz
———–Lusti——Niemeyer———-
Ruka——————————–Knoll
———–Allagui—–Wagner———-

Alternaitv könnte ich mich auch damit anfreunden:

—————-Sprint——————
Ndjeng—–Franz—Brooks—Schulz
————–Lusti—-Niemeyer——-
Ben-Sahar———————–Ruka
————-Ramos—Wagner——–

Eine weitere Möglichkeit wäre, falls Kluge
fit ist:

—————-Sprint——————
Ndjeng—–Franz—Hubnik—–Schulz
————–Lusti—Kluge—————
Morales—————————–Ruka
————-Wagner—-Ramos———-


backstreets29
20. August 2012 um 12:38  |  105433

Quintessenz ist aber, der Mannschaft das System
zu geben, welches ihr in der Vorbereitung
am besten gelegen hat


backstreets29
20. August 2012 um 12:41  |  105434

@Blauer Montag

wenn ich deine Punkte A bis D aufsummiere komme ich zu dem Schluss, dass der Kader nur ein einziges Problem hatte, nämlich das Fussballspiel an sich 😉


f.a.y.
20. August 2012 um 12:44  |  105435

@backs: wobei das ohne Gegner ja angeblich schon ganz gut klappt. Es gibt Hoffnung…


Kamikater
20. August 2012 um 12:45  |  105436

Versuch der Bestandsaufnahme. Keine Entschuldigung, keine beruhigende Analyse.

Wir haben noch kein einziges Spiel gemacht mit unserer nominellen Stammverteidigung.

Ab Union steht ein ins Spiel eingreifender und durch lautstarke Kommandos definitiv stabilisierender Kraft im Tor. davor ein Franz und ein Hubnik. Ab dann werden wir etwas anderes hinten zu sehen bekommen. Bsstians war ganz ok gestern, Ndjeng schwach, aber auch der wird anders spielen, wenn er mal verlässliche Leute in der IV neben sich hat.

MF: Da hapert es mir am meisten. Aber vielleicht eben auch aufgrund der notwendigen Umstellungen und des Einspielens von neuen mit arrivierten Kräften. Dennoch fehlt mir der „kreative Strippenzieher“, der mir auch schon mit Raffa gefehlt hatte. Und es mangelt immer noch am Kapitän, der lautstark ein Spiel drehen kann. Kluge wird und wurde vermisst. Ich möchte den dringend wieder sehen.

Ramos braucht man nicht mehr zu bringen. Ich möchte im MF den Knoll sehen, der kämpft, das gefällt mir. Links ÄBH und rechts am liebsten Ndjeng,m der aber hinten rechts steht.

Im Sturm einfach mal drei spiele hintereinander Wagner mit Allagui. Der Wagner ist mit großem Abstand der beste Herthaner gestern gewesen. Als wären es 15 Grad gewesen, so viel ist der gerannt. Getroffen hat er auch als einziger zwischen lauter halbblinden, verunsicherten Angsthasen, die nach wie vor an Abstieg denken.

Aber der musste sich oft gegen drei Wormser durchkämpfen und wurde vier Mal klar gefoult, nur der Schiri hat eben nur ein Mal gepfiffen. Von der klaren Tätlichkeit an Kachunga wollen wir gar nicht sprechen. Die hätten zu zehnt gespielt, nach dem 1-1.

Aber egal, den Schiri lasse ich nicht als Ausrede gelten, auch wenn der unterirdisch pro Worms gepfiffen hat.

Da liegt auch für mich der Hase im Pfeffer, habe ich alles schon geschrieben: Die Typen aus der letzten Saison sind psychisch noch nicht über den Abstieg hinweg.

Dennoch wird das alles sich finden. Das liegt zum Einen am Trainer, der gut ist. Zum Zweiten, weil es viel zu früh ist, als dass sich die Mannschaft gefunden hat und drittens, weil es die Hierarchie deswegen auch noch nicht gibt.

Ich bleibe also dabei Hinten werden die Schweine fett. Und es ist ein leichtes, alles kaputt zu reden. Aber mitlerweile kann man ja hier schon sehr gut unterscheiden zwischen Denjenigen, die nur Panik haben, weil sie noch kein Spiel gesehen haben, und nur den Kickerticker lesen und Denjenigen, die hier systematisch gegen den Verein schießen.

Ich war gestern in Worms und ich habe noch sehr viele andere Dinge gesehen, die ich mir in den kommenden Wochen noch mal genauer ansehe, um die Ideen zu verifizieren, bevor ich sie in die Welt posaune.

PS: Mann, was das warm, gestern. Habe zwei Leuten, die weggekippt waren den Notarzt gerufen und stabilisiert. Nein, das waren nicht Preetz und Luhukay.


Exil-Schorfheider
20. August 2012 um 12:49  |  105437

Blauer Montag // 20. Aug 2012 um 11:44

„Soll ich jetzt noch mal den ganzen Kader auflisten, seit wann jeder Spieler im HERTHA-Trikot sein mehr oder weniger gutes Geld verdient? “

Nee, lieber nicht, wenn ich an ältere Geschichten denke. 😉

@JoergK

Zeig mir bitte ein Dokument, wonach Hertha mit der zweiten Pokalrunde kalkuliert hat? Auf der MV wurde es anders kommuniziert und schriftlich festgehalten.


Dogbert
20. August 2012 um 12:55  |  105438

@Tunnfish // 20. Aug 2012 um 12:13

Das ist etwa die Einstellung, die jedem Fußballfreund nur nahelegen kann.

Ich bin ein Fan des Fußballs, aber nicht eines bestimmten Vereins. Ich würde sicherlich eher Fan eines Vereins sein, wenn ich mich mit dessen Philosophie und Vereinspolitik identifizieren kann. Dazu bedarf es keines besonderen sportlichen Erfolges. Wenn man sieht, daß eine Mannschaft sich wirklich Mühe gibt, die Vereinsführung eine solide Haushaltspolitik betreibt, nicht größenwahnsinnig ist, die Fankultur stimmt, verfolge ich deren Entwicklungen gerne.

Hertha BSC dient vielmehr als Negativbeispiel wie man eine Fußballabteilung nicht führen sollte. Hertha BSC ist aber nicht der erste Verein dieser Art.

Ich will nicht unken, aber die Vermutung liegt nahe, daß, sobald in der 1. Liga eine Trainerentlassung vollzogen wird, man ein Auge auf Lukuhay wirft.


Exil-Schorfheider
20. August 2012 um 12:55  |  105439

Blauer Montag // 20. Aug 2012 um 12:36

„Was bekam ich hier sinngemäß als Antwort: “Schau dir die 36 Spiele noch mal an und führe eine Strichliste.”“

Völlig zurecht, wenn Du die Fragen hier rein stellst, denn wir schreiben hier schließlich auch nicht gegen Bezahlung.
Außerdem würde Deine A-D-Analyse die relativ erfolgreiche Hinrunde konterkarieren, als man fast die Hälfte der nötigen 40 Punkte auf dem Konto hatte.
Aber ich will hier nicht wieder ein Fass aufmachen und vom @Sir den Ordnungsruf erhalten…


lazzara
20. August 2012 um 12:56  |  105440

Das Toshack-Zitat ist leider sehr wahr, aber dennoch würde ich heute für Freitag so aufstellen:

Sprint
Ndjeng Franz Hubnik Bastians
Lustenberger Kluge
Morales Ruka
Allagui Wagner

Wichtig:

– dass Kluge wieder fit wird und Niemeyer auf der Bank sitzt. Ich rechne zwar nicht damit, aber seine begrenzten fußballerischen Fähigkeiten zerstören das Hertha-Spiel. Das muss Luhukay einfach erkennen.

– dass ÄBH nicht spielt. So ein unterirdisches und egoistisches Spiel habe ich selten von einem Herthaner gesehen. Morales gefiel mir offensiv einigermaßen, also ab mit im auf die rechte Außenbahn.

– links hinten lieber Bastians, da defensiv abgeklärter. Vor allem, weil Ruka links spielen soll und der hinten nix gebacken bekommt.

– Kachunga raus, Wagner bleibt und Allagui natürlich von Anfang an.

Ich denke das wäre momentan die beste 11.


Tunnfish
20. August 2012 um 13:11  |  105441

Sprint
Ndjeng Franz Hubnik Bastians
Lustenberger Kluge
Allagui Ruka(Knoll,ÄBH)
Ramos Wagner

Auf links kann ich mich nicht entscheiden, aber ich würde es mit Allagui rechts versuchen, für Tunesien hat er öfter mal auf den Außen gespielt.

Das ist natürlich eine ziemlich offensive Aufstellung.

@Dogbert
Naja also sinngemäß sagte ich: Einmal Hertha, immer Hertha. Da können die anderen noch so tolle Vereine haben und den schönsten erfolgreichen Fussball spielen.
Mein Herz hängt an dem Verein, warum auch immer.


Freddie1
20. August 2012 um 13:12  |  105442

Muss am Wetter liegen.
Es sind grad 3 Pflichtspiele absolviert und schon wird das Totenglöckchen geläutet.
Nee nee, bin da bei @dan von gestern abend gegen 21Uhr.
Stimme auch @sir zu. Erstmal nach diesem Wochenende frustriert, je näher aber der nächste Spieltag rückt, umso mehr freue ich mich auf das kommende Spiel.


Dogbert
20. August 2012 um 13:13  |  105443

Ich gehe da mit lazzara konform.

Gegen Regensburg würde ich noch nicht zuviel erwarten.

Gegen Union hat man Th. Kraft, Franz, evtl. einen verbesserten Hubnik. Bis dahin sollte es auch für Peer Kluge zum Einsatz reichen. Vorne würde ich auch ein paar Spiele an Wagner festhalten. Der war gestern einer der aktivisten Spieler und belohnte sich dann auch durch sein Tor. Zur Rückrunde stoßen noch Lasogga und Kobiashvili hinzu.

Die Messe, Leute, ist noch längst nicht gelesen.


JoergK
20. August 2012 um 13:15  |  105444

@Exil-Schorfheider // 20. Aug 2012 um 12:49

Dokument? Auf der Mitgliederversammlung – kalkuliert war einzug in die 2. Runde und nicht die 1. Runde.

So oder so wäre schön wenn Raffa uns nach der Quali 1 Mio. zusätzlich bringen würde.


Blauer Montag
20. August 2012 um 13:20  |  105445

Exil-Schorfheider // 20. Aug 2012 um 12:55
… Außerdem würde Deine A-D-Analyse die relativ erfolgreiche Hinrunde konterkarieren, als man fast die Hälfte der nötigen 40 Punkte auf dem Konto hatte.
Aber ich will hier nicht wieder ein Fass aufmachen und vom @Sir den Ordnungsruf erhalten…

Och Exil-S., ich hätte nix einzuwenden gegen ein Fass mit Eiswasser. 😉

Nach meiner Erinnerung spielten in der relativ erfolgreichen Hinrunde 2011 noch Torun in linken OM, Ottl im DM und Mijatovic in der IV.


Exil-Schorfheider
20. August 2012 um 13:22  |  105446

@Joergk

Hm, im Live-Blog von der MV steht um 21:24 Uhr etwas anderes:

http://www.immerhertha.de/2012/05/29/neuer-liveticker-aus-dem-icc/#more-15091


Dogbert
20. August 2012 um 13:23  |  105447

@Tunnfish // 20. Aug 2012 um 13:11

Ich habe ja kein Problem damit, wenn man eingefleischter Hertha BSC-Fan ist, nur muß man eben wissen, worauf man sich dabei einläßt.

Ohne jetzt Dieter Hoeneß jetzt zu wollen (übernommen hatte er sich erst seit Stevens, wo er plötzlich Deutschen Meister werden wollte), hieß es in der Geschäftsstelle: „Achtung! Der Chef kommt.“ Heute heißt es: „Ach, der Micha wieder.“


Kamikater
20. August 2012 um 13:25  |  105448

Natürlich ist die Messe noch lange nicht gelesen. welchen Vorsprung haben denn unsere Konkurrenten auf uns bisher.

So gerne wie wir ihn alle hätten, so sehr wie wir das Geld bräuchten und so peinlich wie das Erstrundenaus es ist: S***** auf den DFB Pokal diese Saison. Dann konzentrieren wir uns eben auf die kommenden Aufgaben. Allerdings freue ich mich jetzt schon auf das Los „Worms-Bayern“ und einige werden wieder schreien: „Preetz muss weg!“, weil der ja dran schuld war, dass das Los so lief.

Die nächsten Spiele werden öde, klar müssen Punkte her. Schauen mer mal.


Freddie1
20. August 2012 um 13:26  |  105449

@JoergK

Die schriftlichen Ausführungen zur Etatplanung, die bei der MV an die Mitglieder verteilt worden sind, sehen als Kalkulationsgrundlage nur die ERSTE Runde DFB-Pokal vor.


Exil-Schorfheider
20. August 2012 um 13:26  |  105450

Blauer Montag // 20. Aug 2012 um 13:20

„Nach meiner Erinnerung spielten in der relativ erfolgreichen Hinrunde 2011 noch Torun in linken OM, Ottl im DM und Mijatovic in der IV.“

In der Rückrunde tat Torun dies doch auch oder sind Dir seine zwei Tore gegen Leverkusen nicht mehr im Gedächtnis?
Ottl spielte bis Stuttgart mit und Mija war verletzt – gut, ist der einzige, der rausfällt.
Was willst Du mir also mitteilen?


jonschi
20. August 2012 um 13:28  |  105451

Leute in 14 Tagen müssen wir nach Köpenick…
Mit der Einstellung und nit den spielerischen Mitteln (momentan) gibt es dort richtig auf die Fres…!!!!!
Mir is schon ganz schlecht…


JoergK
20. August 2012 um 13:31  |  105452

Danke für eure Mühe @Exil und @Freddie1

Dann habe ich das „mit 1. Runde überstehen“ verwechselt.


Kamikater
20. August 2012 um 13:36  |  105453

@jonschi
Vor einer Woche hätte ich nie gedacht, dass wir in Worms 1-2, Frankfurt in Aue 0-3, Bremen in Münster 2-4, Paderborn n Bielfeld 1-3, Hoffenheim beim BAK 0-4 und Nürnberg in Havelse 2-4 verlieren.

Es kann sehr viel passieren in dem Spiel. Ich hoffe nicht auf ne rote Karte für Kraft, weil der Schiri weiß, wie man uns momentan richtig schaden kann.


20. August 2012 um 13:40  |  105454

Es fällt mir zunehmend schwer, immer über die gleichen Dinge zu schreiben. Aus Rücksicht auf sehr liebe Hertha-Weggefährten versuche ich alles, um moderat zu bleiben.
Aber eines werde ich eben einfach nicht los, das nagt (spätestens) seit der MV in mir: dieser Klub bräuchte sowas von dringend eine Durchlüftung; egal, welche Trainer und Spieler agieren: nach ein paar Wochen reden wir vom Immergleichen. Unter Babbel war es ja nicht anders- nur hatte der soviel Reputation mitgebracht und auch Persönlichkeit, dass es ne Weile gut ging. Bis zu einem großen Knall ( der Knall wie bei DH, wie bei Favre..immer knallt´s, wenn verdiente Männer den Hertha-Dampfer verlassen 😯 ).
Durchlüften, Frischluftzufuhr.
Hertha erstickt an sich selbst, kommt aus dem Mief nicht mehr heraus: alles ist in kuzer Zeit verfilzt und angefressen.
Es müsste gegenüber Preetz/Gegenbauer/Schiller usw. eben 2 Sziedats und ein paar konstruktive und phantasievolle Leute geben, die den Klub auf Vordermann bringen. So, wie es Sammer in München machen soll. Der Verein bräuchte dringend neue Ideen, neue Power, neue Leute.-Die gibt es aber nicht. Und das lähmt (mich) ungemein. Den Mitgliedern deren Wahl vorzuwerfen, ist ungerecht. Diese Wahl aber als Positiv-Argument für das „weiter so“ zu bewerten, das macht mich einfach ratlos und etwas sauertöpfig.
Luhukay ist ein guter Trainer, denke ich. Doch, wie auch jeder andere gute Trainer, trifft auch er manchmal falsche Entscheidungen. Am Anfang sogar wiederholt, das liegt ja in der Natur der Sache. -Nein, der Trainer ist nicht das Problem


kraule
20. August 2012 um 13:47  |  105455

@apo
Keiner sieht den Eisberg,
alle unter Deck und feiern sich!


Kamikater
20. August 2012 um 13:49  |  105456

@apo
Ja, der Gedanke der frischen Leute ist absolut richtig. Das Thema entstand ja auch wie Du vielleicht weißt vor 2 Jahren, als sich eine ganze Gruppe von Leuten mit IS regelmäßig traf.

Nur haben da einige versucht, Alleingänge draus zu machen und bis ins Präsidium haben sie es ja schon geschafft, aber was nun?

Viele sind im Gedanken: „Preetz raus!“ vereint gewesen. Nur ist das kein Ziel, sondern bestenfalls ein Motto, dass den Hass schürt und zusammen hält.

„Sie steigen aufs Pferd und ritten in alle Richtungen davon. So lautet das Motto derer.

Also muss, da hast du Recht, was Neues her. Nur ohne Kohle brauchen auch neue Leute nicht zu kommen.

Am besten also eine Gruppe stabiler positiv denkender Leute, die Wirtschaftskraft zusammen treiben und dem Verein in seiner Struktur neu aufstellen. Aber nur wenn gewährleistet wäre, dass das Geld reinkommt, was mit einem Abgang von MP, IS, HB und WG abhanden käme.

Ansonsten glaube ich leider nicht, dass ein Ramos dann treffen würde.


kraule
20. August 2012 um 13:51  |  105457

@Kamikater
Welches Geld käme abhanden, wenn MP, IS, gehen bzw. erneuert würden?


ubremer
ubremer
20. August 2012 um 13:55  |  105458

@Joerg,

Auf der Mitgliederversammlung – kalkuliert war einzug in die 2. Runde und nicht die 1. Runde.

Richtig ist, dass Hertha als Zweitligist laut der DFL-Lizenzbestimmungen nur mit der 1. Runde planen darf.
Dass sich jeder bei Hertha den Einzug in (mindestens) die zweite Runde gewünscht hat, ist etwas anderes 😉


Blauer Montag
20. August 2012 um 14:00  |  105459

Ich fand die Defensive geringfügig besser, als in der Startelf Torun in linken OM, Ottl im DM und Mijatovic in der IV spielten. So weit meine bescheidenen Erinnerungen (beileibe keine „Analyse“) an die letzte Saison.

Das hilft der Mannschaft im August 2012 überhaupt nicht weiter.


Kamikater
20. August 2012 um 14:04  |  105460

@kraule
Wenn Gegenbauer und Co gehen, Schiller auch, dann gehen auch Sponsoren. Die haben sie geholt, weil sie persönliche Verbindungen zu denen haben.

Und auch DH hat einige der Sponsoren verhackstückelt, als er ging.

Mann muss schon einen Plan haben bei der Umstrukturierung. Mit Thekengesprächen alleine führt man keinen Verein.


Stiller
20. August 2012 um 14:18  |  105461

Wir können alle (berechtigt) fluchen und jammern wie wir wollen – einer sollte sich davon nicht beeindrucken lassen: Luhukay. Er ist die letzte Chance.

Preetz muss offen kommunizieren dass der Verein erkannt hat, dass es ein Problem gibt, das Geduld erfordert. Nur wenn Luhukay und die Mannschaft Zeit bekommen (und bei der Problemlösung auch Fehler machen dürfen) besteht die Chance zu Vorwärtsentwicklung. Sonst nicht.

Und dann … wird der Aufstieg aus Dummheit verpasst und man spielt auch nächstes Jahr (hoffentlich) 2. Liga.

Und dann … wird man sagen: hätten wir uns doch gleich die Zeit genommen …

Ich bin mir sicher, dass Luhukay es packt – ob er es aber innerhalb nur einer Saison packt, kann ich nicht sagen.


kraule
20. August 2012 um 14:27  |  105462

@kamikater
„…..Mit Thekengesprächen alleine führt man keinen Verein…..“

Aha?!


Blauer Montag
20. August 2012 um 14:31  |  105463

Lass gut sein @kraule.
Im Allgemeinen hat @kamikater Recht.
Im Besonderen kommt es darauf an, wer mit wem wo an welcher Theke steht. 😀

Ich für meinen Teil stehe leider an keiner Theke, an der irgendwelche Entscheidungen bei HERTHA vor- oder nachbereitet werden.


zenturio
20. August 2012 um 14:32  |  105464

Man kann über die Bild denken wie man will aber heute bringen sie es völlig richtig auf den Punkt. Wir werden von Preetz und seiner Trümmertruppe verarscht. So ein Gelaber nach diesen ganzen sportlichen Desaster ist eine Frechheit. Ich erwarte auch mal von den Preetz Schreiberlingen Lorenz und Bremer mal mehr schonungslose Aufarbeitung über das motieren zur Witzmannschaft und Lachnummer Berlins.


Blauer Montag
20. August 2012 um 14:35  |  105465

Die BILD gehört doch ploß zu „pöhsen Preetz-Pashern“ @zenturio 🙁


Kamikater
20. August 2012 um 14:37  |  105466

@zenturio
Warum willst Du von Zuschauern Lösungen erwarten?


kraule
20. August 2012 um 14:41  |  105467

Man darf doch aber wohl sein Empfinden äußern und gefühlte oder auch tatsächliche Missstände ansprechen, ohne eine Lösung parat zu haben, oder?


kraule
20. August 2012 um 14:42  |  105468

Blöde Entertaste!

Wenn nur die, die ne Lösung haben schreiben kritisieren dürfen…….. Gute Nacht und leerer Blog.


L.Horr
20. August 2012 um 14:48  |  105469

… Hertha ging gegen Worms zum dritten Mal in Folge als Favorit in´s Spiel , hatte 3 Mal folgerichtig die Feldhoheit und die diesbezüglichen Statistiken auf ihrer Seite und siegte dennoch nicht.

Gewonnen bzw. gepunktet haben jeweils die Gegner , weil diese aufopferungsvoll gekämpft
hatten , während die Berliner relativ leidenschaftslos versuchten die Begegnungen NUR mit spielerischen Mitteln zu lösen.

Das funktioniert so nicht , das war selbst zu Beginn unserer letzten Zweitligasaison jedom so veranschaulicht worden.

Es bräuchte ein exxellent eingespieltes System incl. technisch reifer Spieler um in Barca-Manier NUR spielerisch den Defensiv-Beton unserer derzeitigen Gegner auszuhebeln.

Über geerdeten Kampf und Leidenschaft zum Spiel finden , anders geht´s garantiert nicht .

Gefallen haben mir gestern , wenn überhaupt , Wagner , Ndieng , Franz u. Morales.

Lusti u. Niemeyer hab ich am TV garnicht wahrgenommen , Kachunger noch zu selbstverliebt und übereifrig ;
Ramos U. Ronny indiskutabel.


mirko030
20. August 2012 um 14:49  |  105470

Ich lese hier immer, dass J-Lu und die Mannschaft Zeit benötigen und man Ihnen diese auch geben soll. Im Oktober kann aber auch schon alles vorbei sein (wenn es schlecht Läuft), sodass Hertha keine Chance mehr haben wird um die Aufstieg mitzuspielen.

Dann stellt sich doch aber die Frage, warum dann der direkte Wiederaufstieg als Ziel gesetzt wurde und damit Trainer und Mannschaft sofort wieder unter Druck gesetzt haben und den Mitglieder/ Fans soviel Hoffnung auf einen Durchmarsch gemacht wurde.

Hier wäre doch die Aussage um den Aufstieg mitspielen sicherlich besser gewesen, wenn man weiß, dass sich die Mannschaft erst wieder finden muss und das bis Oktober dauert oder wurde von der GF die Situation einfach nur falsch eingeschätzt?


pax.klm
20. August 2012 um 14:49  |  105471

Stiller, Dein Schlußsatz gefällt mir.
Habe ursprünglich gedacht, nur RR könnte uns retten, inzwischen bin ich trotz der kurzfristigen Negativphase davon überzeugt, dass JLu der Richtige ist!

Allerdings vertrete ich auch weiterhin die Meinung, dass zusätzlich kompetente „Personaltrainer“ die Basics zusätzlich zum normalen Trainingsbetrieb lehren und üben lassen!
Meine Güte die Kopfbälle von Ramos sind so gruselig…
Auch die Psyche braucht Futter!

Ach ich vergaß, Fußballer haben so etwas nicht nötig…, und vor Jahren hatte Hertha da jemand, aber Meister sind sie dennoch nicht geworden.

Zenturio, diese Aufarbeitung beziehst Du doch aber nicht auf die ersten drei Saisonspiele?


Kamikater
20. August 2012 um 14:50  |  105472

@kraule

Da wir da alle tun, inflationieren sich diese Negativ-Einträge.

Oder anders ausgedrückt: Who cares?

Die Saison ist nicht vorbei, sie beginnt gerade.


20. August 2012 um 14:50  |  105473

@natürlich darf man das..das ist nur ein gerne benutzesTotschlagargument jener „Weiter so“- Fraktion- die alles wollen, nur kein Wasser in ihren Wein. Die schönste Nebensache darf nicht gefährdet werden. Die Augen sind zwar offen, aber sie wollen nicht sehen(erkennen). Nach dieser Logik wäre es nicht mal einem Nicht -Finanzfachmann möglich oder erlaubt, die Politik der Banken zu kritisieren. Absurd.


pax.klm
20. August 2012 um 14:51  |  105474

mirko030 // 20. Aug 2012 um 14:49
Sollen die sagen, wir wollen nicht?
Das Ziel MUSS für Hertha der Aufstieg sein,
wie realistisch oder notwendig dies ist , ist eine andere Sache.


Silberrücken
20. August 2012 um 14:53  |  105475

Mir werden zu wenig die Chancen gesehen, welche eine Veränderung hervorrufen. Sponsoren gehen, aha, u.U. brechen Sie Verträge?? Das kann ich mir nicht vorstellen, selbst wenn, wer sagt, dass nicht andere kommen, die eben wg. der Führungsmannschaft nicht dabei sind? Das wird mir alles zu einseitig dargestellt.

Preetz ist der Verantwortliche für einen Bereich, nicht für den ganzen Verein! Andere Ansichten oder Herangehensweisen sind per se weder „schlecht“ noch „gut“, entscheidend ist doch, ob eine Schnittmenge gefunden wird in der Umsetzung zwschen Risiko und wirtschaftlicher Vernunft. Das Wichtigste kommt auch noch, Fortune. Wenn du beides nicht hast, d.h. keinen Plan und Pech, dann weißt du wo du arbeitest.

Ob wir 1.,2. oder sonstwo spielen, ist mir egal. Meine Bequemlichkeit sagt: 1. Liga, dann muss ich weniger reisen.

Störend ist für mich, dass ich keinen Plan erkenne und keine Lernkurve im gesamten Verein. Das hat nicht nur mit dem Saisonstart zu tun, dass kann passieren. Beängstigend für mich sind eher die Beliebigkeiten, die Erklärungen usw., nichts Neues im Westen.


Kamikater
20. August 2012 um 14:53  |  105476

@apo
Wer ist denn die „Weiter so“-Fraktion?


L.Horr
20. August 2012 um 14:54  |  105477

@Zenturio ,
verarscht wirst du von der Bild , wo einmal der Hertha-Durchschnitt zu „Superstars“ , ein anderes Mal zu „Volldeppen“ gemacht werden


Kamikater
20. August 2012 um 14:55  |  105478

@Silberrücken
Woran würdest Du denn einen Fortschritt erkennen? An einem 1-0 Sieg in Worms?


Blauer Montag
20. August 2012 um 14:56  |  105479

@ pax.klm // 20. Aug 2012 um 14:49
„Stiller, Dein Schlußsatz gefällt mir.“
Jepp, das sehe ich ganz genau so.

“ Auch die Psyche braucht Futter!“
Jepp, aber ich werde Zuschauer bleiben und nicht mit dem Finger auf diejenigen in der GF, dem Trainerstab und dem Kader zeigen, die einen Krampf zwischen ihren Ohren haben.


20. August 2012 um 14:56  |  105480

klingt jetzt im Ton viel schärfer, als es gemeint war. Sorry dafür.


Kamikater
20. August 2012 um 14:57  |  105481

?


ubremer
ubremer
20. August 2012 um 14:57  |  105482

@zenturio,

Ich erwarte auch mal von den Preetz Schreiberlingen Lorenz und Bremer mal mehr schonungslose Aufarbeitung über das motieren zur Witzmannschaft und Lachnummer Berlins.

Wer liest, ist im Vorteil. Etwa, wenn Du in den letzten acht Monaten mal in die Morgenpost geschaut hättest? Guckst Du hier oder hier oder hier oder hier


mirko030
20. August 2012 um 14:59  |  105483

pax:

Ich habe doch geschrieben, dass Sie hätten sagen sollen, dass man um den Aufstieg mitspielen will.

Ich glaube nicht an einen direkten Wiederaufstieg von Hertha, was ich aber schon vor der Saison gesagt habe. Dazu passt einfach zuviel nicht und die Konkurrenz ist zu groß.


Exil-Schorfheider
20. August 2012 um 15:00  |  105484

mirko030 // 20. Aug 2012 um 14:49

Sorry, aber die Kernaussage des Trainers war doch „Wir wollen aufsteigen, aber es wird schwer.“
Was die Fans und einige Zeitungen draus machen, ist was anderes. Denn warum hinterfragt ernsthaft jemand bei der MV, warum das Ziel „Wiederaufstieg“ lautet, wo man nur mit 45 Punkten plant!? Weil es eben Planzahlen sind, die man mit Terminfrist einreichen muss.
Klar soll man Kritik üben dürfen, aber die Art und Weise einiger geht mir ehrlich gesagt auf den S…!


Kamikater
20. August 2012 um 15:01  |  105485

@ubremer
Du merkst schon, wie Du in den Strudel der Panik, des Hasses gegenüber dem Verein und der Ahnungslosigkeit Dritter gerätst, weil die Mannschaft sich noch nicht gefunden hat.

Dieser Knoten ist gordisch. 😉


Silberrücken
20. August 2012 um 15:04  |  105486

Kamikater // 20. Aug 2012 um 14:55

Meine Argumente sind i.d.R. nicht sportlich, sondern meistens wirtschaftlich. Die sportlichen Ergebnisse werde ich erst nach 10 Pflichtspielen angehen, denn die sollte das Trainerteam/Mannschaft schon Zeit haben.

In meiner Wahrnehmung haben wir die schlimmste Außendarstellung aller Vereine in Liga 1und 2. Um die besser gestalten zu können, sollte gewußt werden, wie bestimmte Dinge angepackt werden, also einen Plan haben. Da läuft ein GF COM, ein Sportdirektor usw. herum, und das Ergebnis ist wirklich stark optimierungsfähig.

Für mich kommt immer zuerst ein Geschäftsplan/Strategie, dann Kontrollen usw., das sehe ich gar nicht. Generell, wo will der Verein hin, wie will er sich positionieren, für welche Werte steht er, welches Spielsystem. All das muss doch trainerübergreifend sein

Es ist doch klar, dass Spielergebnisse auch vom Gegner (3 Euro) abhängen, aber die Hausaufgaben müssen erledigt werden. Findest du, dass wir in diesen Bereichen gut aufgestellt sind? Das ist nullkommanull Trainerkritik.


Silberrücken
20. August 2012 um 15:05  |  105487

Vielen Dank für die Zustellung des neuen BM-Abos. 😉


Kamikater
20. August 2012 um 15:07  |  105488

@silberücken

Sweetpoint!

Ich glaube sogar zu wissen, dass HB das trojanische Pferd in unserem Stall ist. Der sorgt geradezu systematisch für negative Eigendarstellung und die Kommunikationsunfähigkeit eines MP.

Wenn der geht, ist dem Verein schon mal sehr gedient!


mirko030
20. August 2012 um 15:09  |  105489

@E-S

J-Lu hat es gesagt. Ja aber ich rede von der GF und da wurde der direkte Wiederaufstieg genannt.

Bitte die Kommentare genau lesen. J-Lu trifft keine Schuld an der Zielstellung und ich glaube er hätte es sich auch anders gewünscht.


Blauer Montag
20. August 2012 um 15:12  |  105490

Kamikater // 20. Aug 2012 um 14:53

@apo
Wer ist denn die “Weiter so”-Fraktion?

Wenn ich da mal meinem Freund @apo beistehen darf, bitte.
Er meint vermutlich Jene, die in dieser Transferperiode euphorischen Beifall spendeten, als der GF Sport ein paar neue Spieler von den Reservebänken anderer Ligaklubs (Ausnahmen: Sahar und Diring) geholt hatte. Von da an hieß es bereits wieder: „1. Liga, wir kommen.“ Und wenn einer so wie @apo skeptisch blieb, wurde er schon dafür angezickt. Das ein neuer Trainerstab eine funktionierende Mischung finden muss zwischen alten und jungen Spielern im Kader, … dass wir 3 mehr oder wenige junge Torhüter haben, von denen keiner die Erfahrung von 100 Spielen in der 1. oder 2. Liga hat, … dass einer der erfahrenen IVs monatelang verletzt und der andere monatelang außer Form war, … dass die Spieleröffnung durch die Torhüter, IVs und DMs noch nicht funktioniert, …. all das wollten manche nicht wahrhaben. Um so größer die Enttäuschung nach 3 Pflichtspielen mit insgesamt 7 Gegentoren.


fechibaby
20. August 2012 um 15:20  |  105491

blauweiss1892 // 20. Aug 2012 um 09:33

@fechi, ….von dir weiss ich ja, das du nie in deinem Leben Fußball gespielt hast und dir auf deiner Arbeit auch niemand zuhört, also nutzt du diesen Block um ein wenig Aufmerksamkeit und Reaktionen zu bekommen! Armes Leben!!!

Es ist schon sehr merkwürdig, was hier jemand angeblich über mich wissen möchte!
Das von ihm gesagte trifft leider überhaupt nicht zu.
Und mein Leben ist absolut super!!!
Mein BVB ist Doublegewinner und meine Hertha amüsiert mich riesig. Über solche schlechten Leistungen der alten Dame Hertha kann man nur noch lachen.
Aufregen bringt nichts. Alles ungesund!!


Kamikater
20. August 2012 um 15:22  |  105492

Naja, solche gibst aber immer. Ich rechne dieses Jahr nicht mit dem Aufstieg.

Uns fehlt Geld, um uns zu verstärken, zudem ist unser Image wegen MP, HB, Düsseldorf und dem DFB so ramponiert, dass viele Spieler gar nicht gekommen sind und wären, die ich gerne hier gesehen hätte.

Der Trainer ist allerdings gut genug für einen Aufstieg.


Blauer Montag
20. August 2012 um 15:23  |  105493

Genau.
„Aufregen bringt nichts. Alles ungesund!!“

Ein guter Vorsatz, den ich leider doch gelegentlich vergesse. 🙁


Herthaber
20. August 2012 um 15:23  |  105494

ach @Dan ich hab noch Geduld, bin halt maßlos enttäuscht und Glück haben wir auch keins. Wenn es Freitag auch nicht klappt, wird es richtig schwierig, weil das Umfeld dann für noch mehr Unruhe sorgen wird. Natürlich hoffe ich darauf, daß es endlich vorwärts geht. Aber da sieht man mal wieder was Testspiele wert sind. Die haben eine Menger versprochen auf das wir jetzt warten.


Kamikater
20. August 2012 um 15:25  |  105495

Also fechi, ich tümmel mich auch nicht im Dortmund Thread und rede davon, dass Euere Abwehr wackelt und ihr noch international nichts gerissen habt in den letzten Jahren.

Sagt doch keiner was gegen Dortmund, aber bleib doch einfach da. Von Hertha hast Du doch gar keine Ahnung!

Also rede doch bitte nicht davon, wenn Du nie im Stadion warst und denkst, dass der Ball springt, weil ein Frosch drin ist.

Von Deiner Negativbasherei hat keiner was. Auch Du nicht.


Silberrücken
20. August 2012 um 15:25  |  105496

Kamikater // 20. Aug 2012 um 15:07

Ob das stimmt, weiß ich nicht. Warum wird das Problem nicht angegangen bzw. gelöst? Auch da, PR ist schwierig, und leider gibt es meistens mehr als eine Person. Bei mir ist es wieder so, dass ich zuerst denke, Hertha hat wieder sch… gebaut, das ist kein gutes Gefühl.


Kamikater
20. August 2012 um 15:28  |  105497

Tja Silberrücken. Da s gehört zu den ganz großen Geheimnissen, die ich auch noch nicht durchblicke. Irgendwie hängen die Dinge aber merkwürdig miteinander zusammen.

Denn seit Gerd Graus gegangen wurde, gehts kommunikativ und intern bergab.


Kamikater
20. August 2012 um 15:30  |  105498

Am liebsten säße ich jetzt mit euch bei Apo beim Bier und würde mich einfach beim Tresengespräch verquasseln…. 😀


Dogbert
20. August 2012 um 15:33  |  105499

Wie Silberrücken bereits ausführlich erläutert hat, geht es nicht um Einzelpersonen, sondern wie der Verein als Ganzes aufgestellt ist.

Ich sage es noch einmal:
Preetz ist mit seinen Aufgaben hoffnungslos überfordert. Ich wie auch andere hier plädierten zum ersten Ausmisten nach dem Abstieg auf eine Aufgabenumverteilung bzw. Entlastung.

In Gladbach gibt es nicht nur Eberl und Favre, sondern einen erfahrenen Beraterstab im Hintergrund. Köln bedient sich nach den Krisen der vegangenen Jahre auch der Erfahrungen von Leuten, die mehr das Ganze sehen, um einen Verein neu aufzustellen.

Wenn das funktioniert, wird der Verein auch wieder attraktiver und der rein sportliche Teil kann ruhiger arbeiten. Die Überwindung solcher Durststrecken benötigt nunmal Zeit, um nachhaltig zu fruchten.

Medienwirksame Schnellschußaktionen wie seinerzeit in Köln (Daum, Rückholaktion von Poldi) oder in München mit Klinsmann bewirken garnichts. Für Berlin stehen die Nummern mit Skibbe und Rehhagel. Auch Favre brauchte ein Jahr Vorlauf, um die Mannschaft wieder flott zu bekommen. Bei Klopp ging es schneller, aber der mußte die Mannschaft auch erstmal neu justieren.


pax.klm
20. August 2012 um 15:43  |  105500

mirko030 // 20. Aug 2012 um 14:59
Sorry, habe das Lesen nach dem Mittelabschnitt „eingestellt“, soll heißen nicht richtig/gar nicht abgespeichert!
Ein Glück, dass wir hier nicht mit scharfer Munition schreiben, ähh schießen,,,


Wolf, 66
20. August 2012 um 15:48  |  105501

Sorry, aber wer ist H.B.???


Kamikater
20. August 2012 um 15:49  |  105502

@dogbert
100% Zustimmung


fechibaby
20. August 2012 um 15:49  |  105503

Kamikater // 20. Aug 2012 um 15:25

Du bist ja ein lustiger Vogel!
Soweit mir bekannt ist, hat Hertha seit 1892 noch nie etwas international gerissen.
Und das mit der Deutschen Meisterschaft ist ja auch schon sehr lange her.
Für die Hauptstadt Deutschlands ein echtes Armutszeugnis!!

Ich werde Euch aber nicht weiter stören und wünsche allen viel Spass mit der Hertha.
Immer locker bleiben. Nicht ärgern lassen.
Man kann halt nicht immer gewinnen!
Tschüsssssssssssssssssss!!!!!!!!!!!!!!!


Kamikater
20. August 2012 um 15:50  |  105504

@Wolf
Ich meinte PB, sorry, mein Fehler.

http://kress.de/kresskoepfe/kopf/profil/1337-peter-bohmbach.html


Wolf, 66
20. August 2012 um 15:51  |  105505

Sorry Leute, aber wer ist HB?


Kamikater
20. August 2012 um 15:51  |  105506

Tschö fechi. War das jetzt nicht Deine 17. Verabschiedung?


Kamikater
20. August 2012 um 15:54  |  105507

Oh, ich kann die Kabinenansprache von JLu jetzt bis hierher hören.

Es donnert und wird auch gleich blitzen!


hurdiegerdie
20. August 2012 um 15:55  |  105508

@Wolf, 66 : Hubsi Brooks?


Silberrücken
20. August 2012 um 15:55  |  105509

Wenn Dortmund nicht die Meisterschaft holt, wird ein herthastorm auf sie herniedergehen. 😉


20. August 2012 um 16:01  |  105510

@ub

Wann tust Du ENDLICH mal was? Anstatt STÄNDIG auf Kuschelkurs mit Preetz zu gehen und NUR über Hertha zu SCHREIBEN solltest Du Dich am Freitag endlich als IV einwechseln lassen.


20. August 2012 um 16:02  |  105511

H.B.:
Hans Beimer.


Freddie1
20. August 2012 um 16:03  |  105512

@kamikater
Bei PB gebe ich dir ausdrücklich recht.
Hatte ihn vor gut einem Jahr hier schon heftig kritisiert, weil ich das Gefühl hatte, dass er seinen Job eben als Job v
versteht und nicht als Herzensangelegenheit . So wirkte zB völlig uninspiriert bei der Veranstaltung der 11Freunde nach Aufstieg und auch beim ersten Training blaffte er nur rum und wirkte keinesfalls verbindlich .


hurdiegerdie
20. August 2012 um 16:04  |  105513

Oder doch das berühmte HB-Männchen? Und überhaupt @Wilson: lass uns nicht hängen.

Scherz beiseite @Wolf,66 Ich glaube, er meinte MB: Markus Babbel


Freddie1
20. August 2012 um 16:06  |  105514

Genau @sir!

Frag nicht, was dein Verein für dich tun kann, sondern was du für dein Verein tun kannst!


hurdiegerdie
20. August 2012 um 16:08  |  105515

Jetzt komme ich auch nicht mehr mit MB, HB, PB?


Freddie1
20. August 2012 um 16:09  |  105516

Peter Bohmbach


20. August 2012 um 16:09  |  105517

PB
Paderborn

Nee, Aufklärung erfolgte bereits:
Peter Bohmbach


Kamikater
20. August 2012 um 16:17  |  105518

Der Link steht doch oben, hurdie…


Tunnfish
20. August 2012 um 16:24  |  105519

PB = Postpubertärer Blogger

Wird Zeit für einen Neuen Blog. Wenn man das hier alles mit dem Smartphone laden muss, ist die schnelle Flatrate ruckzuck auf GPRS Geschwindigkeit mit zweimal aktualisieren.

Ich bin nachwievor dafür die Kommentare ab 200 oder 250 auf eine neue Seite springen zu lassen.


Kamikater
20. August 2012 um 16:26  |  105520

Oh, daran habe ich noch gar nicht gedacht…. Stimmt, so schlecht ist der Vorschlag nicht.


mirko030
20. August 2012 um 16:29  |  105521

pax

Kein Problem.


hurdiegerdie
20. August 2012 um 16:49  |  105522

Der Link war vorher nicht da! :schmoll:

Oder sollte mir bei 700+ Posts einer entgangen sein 😆


Spiritus Rector
20. August 2012 um 17:00  |  105523

Diese zigmal durchgekauten Belanglosigkeiten sind ja nur schwer zu ertragen. Eventuell sollte man sich damit wahrhaft in bierseliger Stimmung an den Tresen verlegen. 😉

Fakt ist: Freitag schlägt schon mal die Stunde der Wahrheit: Regensburg, pokalgestählt, wird sich garantiert vor Hertha nicht in die Hosen machen; auf die Zuschauerzahl darf man gespannt sein (wird Hertha diese Spielzeit mit -10 oder doch eher -15 Mio abschließen!?); and last but not least sind da richtige Fans am Start, nicht das heillose Gemisch aus Anti-Fans, Ex-Fans, Zu-alt-zum-sich-Aufregen-Fans, Halbfans, Viertelfans und Möchtegernfans, das man hier geboten bekommt. Und der richtige Fan ist noch angepisst von der letzten Horrorsaison, und der richtige Fan sieht die Verantwortlichkeiten und damit die Bringschuld des Trainers, der nach wie vor den breitesten, teuersten und besten Kader der 2. Liga zur Verfügung hat. Und der richtige Fan wird sich erheben und Köpfe fordern, wenn das gegen Regensburg nicht läuft. Flaue Entschuldigungen und Hinhalteparolen bei einem Pflichtaufstieg hat der richtige Fan satt, damit kann man allenfalls die hiesigen alten Männer abspeisen.


Spiritus Rector
20. August 2012 um 17:10  |  105524

Jetzt habe ich doch glatt die Gelegenheitsfans vergessen …


cameo
20. August 2012 um 17:26  |  105525

Ich weiß nicht. ob mich das Argument „teuerster Kader“ bezogen auf Leistungswille, Leistungsfähigkeit und Erfolg überzeugt…
Und in welcher Hinsicht ist der Kader „der Beste“?
Sind doch keine Kolben, Ventiele oder Drosselklappen.


cameo
20. August 2012 um 17:28  |  105526

I want my „e“ back


Raffa war da
20. August 2012 um 17:34  |  105527

@Kater 15.22

Welche Spieler hättest Du denn gerne hier gesehen? Und welche davon wären auch von Luhukay/ Preetz akzeptiert worden? Bin echt gespannt. 🙂


pax.klm
20. August 2012 um 17:41  |  105528

Spiritus Rector // 20. Aug 2012 um 17:00
Köpfe rollen lassen? Klingt dann wohl doch nach Pöbel bzw Pöbelrotten!Aber Du hast recht, solche lassen sich wohlfeil durch die Zeitungen mit den dicken B´s aufwiegeln!
Meinst Du die Hools, dass sind die „echten“ Fans?
Die tumben, die schon vor dem Spiel Schlagseite haben und dann während des Spiels nicht mehr zu hören sind, außer vielleicht .
„auf die Fresse, auf die Fresse“ ? Sind das die Fans die Du schätzt und die hier nicht so vertreten sind!
Na dann lieber keine Gesänge, denn solche Art Fans braucht niemand, auch deren Sympathisanten sollten sich auch hinterfragen, so sie das können!


schönling
20. August 2012 um 17:44  |  105529

Hmm… eine „wer-sind-denn-nun-die-wahren-Fans-Diskussion“ wär auch mal was.
Ich schalt dann auf Lesemodus …


Spiritus Rector
20. August 2012 um 18:06  |  105530

Richtige Fans sind vor allem die, denen das Herz nach dem Pokal-Aus blutet – und die vielleicht auch anfangen, Dinge zu hinterfragen.

Es ist nicht nur der nominell breiteste, teuerste, beste, sondern auch der trainerwünsche-erfüllteste Kader der 2. Liga, da wird man nach der üppigen Vobereitung wohl noch was einfordern dürfen.


Kamikater
20. August 2012 um 18:10  |  105531

@Raffa war da
Allagui finde ich gut.

Bancé wäre klasse gewesen, wollte aber nicht. Auch ein Idrissou hätte ich hie gerne gesehen. Auch er wollte nicht. Die beiden zusammen würden ganz schön Alarm machen.

Dennoch wird auch Wagner-Kachunga-Allagui noch reichlich treffen. Aber erst wenn die Mannschaft mal endlich auch als Mannschaft auftritt.

Und das sage ich als Fan.


Bakahoona
20. August 2012 um 18:13  |  105532

Allen Hertha-Fans denen es an Zuversicht mangelt, empfehle ich sich Moneyball mit Brat Pitt anzusehen. Nach einer wahren Geschichte und nicht wenigen Parallelen zu unserer alten Dame. Ok, Preetz ist eine ganz andere Managefigur als die von Pitt gespielte, aber vielleicht kann irgendwer diesen Film mal Micha zukommen lassen. So als „Inspiration“. Lange rede kurzer Sinn, guter Film, gute Inspiration was zu ändern am „wie“ (Luhukay macht das schon) und stimmt zuversichtlich. Auch gut ist Indianer von Cleveland, oder Major League wie er im Original heißt. In diesem Sinne auf zur nächsten Gelegenheit nicht zu Punkten xD


20. August 2012 um 18:14  |  105533

wie immer: ständig überschätzen (wir?) fans den eigenen Kader maßlos: heute hatte hier einer geschrieben, würde Ramos sein Potential voll ausreizen, würde er in jeder deutschen Spitzenmannschaft spielen können. -Das glaube ich nicht mal im Ansatz: Ramos ist und bleibt ein durchnschnittlicher Bulistürmer..WENN er sein Potential voll nutzen kann. Ansonsten reichts nicht mal für die 2. LIGA.
Herthas Kader ist nicht schlecht und wohl etwas über dem Durchschnitt der 2. Liga. Aber wie kann man nur auf den Besten kommen?? Wegen Ronny? wegen Niemeyer, Ruka oder Bastians?-die spielen nämlich alle mit..Diese Erwartungen sind ein großes Problem. Ein noch größeres, weil Preetz das permanent erzählt und Luhu dieses seltsame Wort zur bis hin Oktoberrevoltion führte.-
Für mich herrscht kommunikatives Chaos. Wie stringend war dagegen jahrelang der Watzke. Beispielsweise.
Aber wir fasn sind ooch seltsame Vögel. Die wahren allen voran. Finde ich. Ein Älterer.


Spiritus Rector
20. August 2012 um 18:15  |  105534

Luhu hat ja einen Klassenunterschied festgestellt, den hab ich übrigens auch festgestellt.
Aber mit der falschen Taktik kann man sowas ja schnell egalisieren.
Ist jemandem aufgefallen, dass Hertha fast das gesamte Spiel über mit 5 Mann (TW + Viererkette) in der eigenen Hälfte gegen einen halben Wormser stand, wohingegen 6 Herthaner 10,5 Wormsern gegenüber standen? Lusti hätte man ja zumindest mal ins Mittelfeld ziehen und die Außenverteidiger gelegentlich marschieren lassen können (Morales hat die Bälle nur weit und hoch nach vorne gesemmelt, Bastians war 2. Hz. nach lausiger 1. Hz. wie unsichtbar, nicht-extistent.
Mit solcher taktischen Unmarschroute münzt man einen erkennbaren Klassenunterschied jedenfalls nicht in Tore um. 😉


Kamikater
20. August 2012 um 18:16  |  105535

Spiritus Rector
20. August 2012 um 18:19  |  105536

In deiner Aufzählung großer dunkelhäutiger Riesen hast du nur noch Rückkehrer Sanogo von Cottbus vergessen @Kami.
Aber niemand würde zwei von denen zusammen in den Sturm stellen (was für eine krude Idee), versteht sich auch von selbst: Groß und bullig harmoniert ja mehr mit klein und wendig.


schönling
20. August 2012 um 18:20  |  105537

@ Bakahoona

Preetz braucht keine Filme, denn seine Arbeit wird sich durchsetzen 😉


Kamikater
20. August 2012 um 18:21  |  105538

Da frage ich mich doch, wie dumm ein Trainer sein muss, dass er diese Erkenntnisse nicht auch hat.

Auch die Mannschaft muss strohdumm sein. Dass sie das nicht selbst sieht.

Sag mal SR: Warum willst Du nicht unser Trainer sein?


Spiritus Rector
20. August 2012 um 18:23  |  105539

̶g̶̶r̶̶o̶ß̶e̶̶r̶

Pleonasmus. 🙁


Kamikater
20. August 2012 um 18:25  |  105540

Ach und dann mach doch gleich noch den Manager, den Fanbeauftragten, den Pressechef und den Capo. Spart Geld und wir werden für immer Meister und der reichste Verein der Welt.


20. August 2012 um 18:28  |  105541

die Sache mit Lusti hat mich innerlich auch auf die Palme gebracht., Hatte ich auch während des Spiels gepostet: wieso steht da gegen Worms hinten cognac?- Das sind aber Dinge, die ich eigentlich normal finde. Nur in Berlin ist man entweder ein unfehlbarer Trainerpapst oder ne Vollpfeife. Schweres Umfeld für ne gute, gedeihliche Arbeit.


Spiritus Rector
20. August 2012 um 18:31  |  105544

Bei allzu primitiven oder kleingeistigen Attacken pflege ich mir selbst ein Antwortverbot aufzuerlegen @Kami.
Jetzt weißt du es. Für die Zukunft.


Kamikater
20. August 2012 um 18:38  |  105547

Na dann fang mal so langsam damit an.

Anzeige