Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) 13.05  Uhr Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? Auf der Torwart-Position ist Hertha bei diesem Saisonstart wahrlich nicht vom Glück verfolgt.  Die neueste Nachricht: Marius Gersbeck (17), gerade erst von der B-Jugend in die U23 gewechselt und gerade erst als Ersatz-hinter-Kraft-hinter-Burchert-hinter-Sprint in den Kader der Zweitliga-Profis katapultiert – fällt aus. Hertha gab soeben per Pressemitteilung (übrigens ‚Daumen hoch‘ für gute Öffentlichkeitsarbeit) bekannt:

Marius Gersbeck, ursprünglich heute für das Regensburg-Spiel als Ersatz-Torwart hinter Philip Sprint vorgesehen, muss wegen einer fiebrigen Bronchitis passen.

Wahnsinn. Nun wird heute Abend gegen Jahn Regensburg also Philip Sprint (19) im Tor stehen. Und auf der Bank sitzt Ben Lundt (16), der Torwart der A-Jugend. Hat den von Euch jemand schon mal gesehen und kann uns mit ein paar Infos helfen?

Erste  Infos: Benjamin Lundt, geboren am 15. September 1995. 1,98 Meter groß. Seit 2011 bei Hertha.

14 Uhr  Wer sich nach der Torwart-Überraschung etwas ablenken will: Hier kommt der Spielzug der Deutschen Bahn zu Eintracht Frankfurt und Hertha.

15 Uhr Um Euch die Zeit bis zum Anpfiff zu verkürzen: Die Kollegen vom Hauptstadtclub-Blog freuen sich, wenn Ihr bei  ihnen vorbeischaut, der neueste Blog-Eintrag findet sich hier

15.30 Uhr Habe mit Rene Tretschok, dem A-Jugendtrainer von Ben Lundt gesprochen. Tretschok klang zuversichtlich:

„Ben hat bei mir die ersten beiden  Saisonspiele gemacht. Er ist ein imposante Erscheinung, noch nicht ganz so muskulös wie Philip Sprint, aber das wird noch. Er hat einen sehr guten Abwurf. Jetzt wird er bestimmt etwas aufgeregt sein, weil es so schnell ging. Sollte Ben jedoch heute Abend in der Zweiten Liga zum Einsatz kommen, hätte ich keine Bedenken.“

 

17 Uhr Herthas Aufstellung: Sprint – Ndjeng, Franz, Hubnik, Holland – Niemeyer, Kluge – Ben-Hatira, Rukavytysa – Allagui, Wagner.

17.40 Uhr Hm, ganz schön leer, das Olympiastadion.

17.50 Uhr cDie Ostkurve hat ein aufmunternden Banner mitgebracht:

Status Quo: Ihr verdient die Fahne nicht.

17.58 Uhr Hertha spielt in den blau-weißen Trikots mit blauer Hose, Jahn in Rot.  Schiedsrichter ist Harm Osmers.

17.59 Uhr Anläßlich der.  50. Bundesliga-Saison spricht Peter Niemeyer einige Worte ins Stadionmikrofon. Schwer zu verstehen, weil die Ostkurve ihr eigenes Ding macht, irgendwas mit Pyrotechnik.

18.01 Uhr Weiter geht’s unten in den Kommentaren. Viel Spass 😉

 


576
Kommentare

Freddie1
24. August 2012 um 13:18  |  106797

Shit!
Unglaublich!


Nico
24. August 2012 um 13:18  |  106798

gold


24. August 2012 um 13:19  |  106800

Schockschwerenot. Kann nicht Fiedel aushelfen?


24. August 2012 um 13:21  |  106802

jenseits
24. August 2012 um 13:23  |  106804

Schon wieder Torwart-Komödie. Alle Jahre wieder…

Mich würde es nicht wundern, wenn, obwohl immerhin noch zwei Ersatztorwarte „vorhanden“ sind, dennoch ein Feldspieler das Tor irgendwann in der 2. Halbzeit wird übernehmen müssen. Nach 2 roten Karten und Elfern wird sich Hertha heroisch ein Unentschieden erkämpfen.

Na gut, kommt natürlich nicht so.


Exil-Schorfheider
24. August 2012 um 13:28  |  106806

Oh, es wird ja auch ohne Rote Karte zu einer Art Slapstick-Nummer! Wollen wir das Beste hoffen, dass Sprint heute „sauber“ bleibt! 😉


sunny1703
24. August 2012 um 13:28  |  106807

Wenn er ran muss, dann packt er das schon! Keine Bange Benjamin,wir stehen zu Dir, Du kannst nichts falsch machen! 🙂

lg sunny


Colossus
24. August 2012 um 13:29  |  106808

Niemals hätte ich gedacht,dass ich nach dem Cottbus Spiel auch nur noch eine Sekunde bedauern könnte,dass Aerts nicht mehr bei uns zumindest auf der Bank sitzt.Das wächst sich ja wieder zu einem Komödienstadel aus,der in dieser Brisanz und Härte auch nur bei Hertha möglich ist. So traurig es klingt.


tabby
24. August 2012 um 13:32  |  106809

1. Marius Gersbeck : Gute Besserung
2. Philip Sprint: Viel Erfolg
3. Ben Lundt: einen schönen Abend auf der Bank

und falls es anders kommt
3. Ben Lundt: Viel Erfolg

Slapstick ist lustig, das wird langsam eine Tragödie


24. August 2012 um 13:32  |  106810

Laut Hertha-Website ist er sogar 1,97 m groß! Schöner Hühne!

http://www.herthabsc.de/de/nachwuchs/der-hertha-bsc-nachwuchs/u23/mannschaft/page/205-1067—.html


Polyvalent
24. August 2012 um 13:37  |  106811

Es ist zwar jetzt zu spät, aber besteht eigentlich theoretisch die Möglichkeit während der Transferperiode einen Spieler (z. B. Aerts) für ein bis zwei Wochen zu verpflichten?


jenseits
24. August 2012 um 13:41  |  106812

@Polyvalent

Eine ähnliche Frage hatte ich hier neulich auch schon gestellt. Mir wurde geantwortet, dass es ginge. Aber erstens weiß ich nicht ob es stimmt und zweitens nicht, ob man, wie Du es meinst, einen Vertrag nur über zwei Wochen abschließen darf.


Freddie1
24. August 2012 um 13:44  |  106813

Wissen tu ich´s auch nicht. Aber warum nicht?
Freie Vertragsgestaltung.
Nur welch guter Keeper würde so einen Vertrag abschließen?


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 13:44  |  106814

@Poly,

da das Transferfenster bis 31. August offen ist, können die Vereine jetzt natürlich Spieler verpflichten. In Deutschland gibt es meines Wissens nach aber keine Kurzzeit-Verträge (wie in England). Deutsche Vereine müssen im Minimum jeweils einen Vertrag bis Ende der Saison abschließen.
Das ist ein oft diskutiertes Problem, dass die Klubs keine Spieler etwa nur bis zum Winter ausleihen können.


Freddie1
24. August 2012 um 13:46  |  106815

Aha,ok danke @ub


Exil-Schorfheider
24. August 2012 um 13:46  |  106817

@polyvalent

In England sind Kurz-Leihen möglich. Im deutschen Basektball oder Eishockey auch. Was die DFL davon hält? Keine Ahnung.
Weiß nur, dass die VdV gegen das vermeintliche Berufsverbot für vertragslose Fußballer nach Schließung des zweiten Transferfensters klagen wollte.


Exil-Schorfheider
24. August 2012 um 13:47  |  106818

Danke, @ub! 😉


Inari
24. August 2012 um 13:52  |  106819

muss ein eingesetzter Spieler offiziell Teil des Kaders sein? Also kann nicht Fiedler für ein Spiel ins Tor gehen, oder Preetz neben Hubnik die Abwehr leiten, oder Gegenbauer den Ailton machen? So rein theoretisch.


Inari
24. August 2012 um 13:53  |  106821

Ich meine, sofern sie Spielepässe haben.


Exil-Schorfheider
24. August 2012 um 13:56  |  106822

@inari

Ich denke mal, dass eine Art Spielerliste an die DFL gemeldet werden muss. Gibt ja noch die 12 Deutsche sowie die „Local Player“-Regelung.


24. August 2012 um 13:56  |  106823

sollte er wirklich eingewechselst werden, werden die Knie so puddingweich, dass er entweder ne Stunde bis zum Tor braucht oder in Ohnmacht fällt … ABER ich wünsche ihm alles Gute und wenn wir 4:0 führen, dann SOLLTE er ihn sogar mal bringen … ganz klar … PRO Benni


Polyvalent
24. August 2012 um 14:01  |  106824

Danke @jenseits, @ubremer und @Exil-S.

Na dann lieber nochmal Lusti im Tor einige Übungseinheiten geben …


24. August 2012 um 14:07  |  106825

kommt Lusti überhaupt an die Latte, wenn er hochspringt ? 🙂


24. August 2012 um 14:08  |  106826

es wird sicher einige geben, die nun Preetz vorwerfen, Aerts einfach hat ziehen lassen.. Ich bin zwar der Meinung, dass…Aber hier ist ausnahmslos unfasliches Pech am Wirken. Wahnsinn, irgendwie. Zuviel gedopt?? Druuuuck.


24. August 2012 um 14:09  |  106827

Kurzleihe würde uns nichts bringen. Heute ließe sich das nicht mehr eintüten und ab nächste Woche spielen Kraft und Burchi wieder.


Mineiro
24. August 2012 um 14:18  |  106828

Vielleicht sollte man dann dem Sprint nochmal sagen, dass er sich heute mal nicht wie im Pokal in den ersten Spielminuten im Strafraum in den gegnerischen Stürmer werfen soll und lieber nen Gegentor riskiert als irgendwie vom Platz zu fliegen.


Mineiro
24. August 2012 um 14:21  |  106829

Ich bin dafür, dass man dem Lundt-Jungen heute abend das Trikot mit der Nummer 1 gibt, dann ist, damit er über sich hinauswachsen kann, wenn er denn reinkommen sollte. 😉


Exil_Herthaner
24. August 2012 um 14:22  |  106830

Benny wirds schon richten, wenn Sprint mit rot und elfer runter muss… Die Nr. hätte Lundt verdient 😉

http://mediadb.kicker.de/news/1000/1020/1100/4000/artikel/773843/lundt80-1345810163.jpg


Exil-Schorfheider
24. August 2012 um 14:26  |  106831

@mineiro

Die Nr. 1 hat doch nun aber Kraft, oder irre ich da? 😉


Dogbert
24. August 2012 um 14:26  |  106832

Meine Güte. Was für eine Aufregung.

Wir haben hier kein wirkliches Torwartproblem, sondern eine zu nachlässige Defensivabteilung.


TassoWild
24. August 2012 um 14:27  |  106833

Herthinho in den Kasten- füllt mehr Fläche aus als Lusti 😉


ft
24. August 2012 um 14:29  |  106834

Donnerwetter.
Sachen gibt s.


Also wenn das so weitergeht wird HBSC für angehende Torhüter die erste Wahl werden.
Denn welcher Keeper in jedem anderen Verein kommt sonst so schnell und unerwartet zu Einsätzen wie bei Hertha in der Saison 12/13.

Man darf ja jetzt schon von ner Talentschmiede reden. 🙂


Also meinetwegen soll Luhukay den Bengel von Anfang an bringen.
Dann haben wir DAS auch durch.


24. August 2012 um 14:30  |  106835

@Exil

Kraft hat seine 35 behalten. Die 1 ist verfügbar.


jenseits
24. August 2012 um 14:30  |  106836

Von der Ausstrahlung her nicht schlecht, der Ben. Da fürchten sich die Gegner und kommen nicht so nah vors Tor.


Exil-Schorfheider
24. August 2012 um 14:40  |  106837

@Sir

Dachte ich auch. Meine aber, mal was anderes gelesen zu haben. Im Shop gibt es noch das TW-Trikot aus der Vorsaison, inklusive Aerts und Strebinger als Flock. 😀


flötentoni
24. August 2012 um 14:40  |  106838

Was ist denn mit Senja? Kann der nicht ggf auf die Bank?


Exil-Schorfheider
24. August 2012 um 14:43  |  106840

@flötentoni

Der ist zu Stern in die Landesliga gewechselt.
Geht also nicht. 😉


jenseits
24. August 2012 um 14:44  |  106841

Sejna ist jetzt, glaube ich, beim Stern 1900.


L.Horr
24. August 2012 um 14:45  |  106842

… hab überhaupt kein Problem mit unserem heutigen Torwartproblemchen.

Hertha spielt zuhause gegen den Aufsteiger und selbst wenn Sprint mit Rot runter müsste und Lundt ein Tor verschulden sollte ,
dann sollte doch die Mannschaft gut genug sein dieses Gegentor zu kompensieren.

Bin renitent , gehe nicht tiefer und lasse mir für ein Spiel gegen Regensburg keine Panik verkaufen .
😉


Schinderhannes
24. August 2012 um 14:50  |  106843

Ich hätt da noch zwei Bahnschranken auf Lager…


flötentoni
24. August 2012 um 14:54  |  106844

Ach,
bei mir um die Ecke 🙂


jenseits
24. August 2012 um 14:55  |  106845

Auch bei mir um die Ecke. 😉


Dogbert
24. August 2012 um 14:55  |  106846

Ich frage mich ernsthaft, wieso das thematisisert wird.

Die wirklichen Probleme liegen in anderen Mannschaftsteilen.

Diese Panik wird doch nur verbreitet, weil wir außer Th. Kraft keinen anderen Torwart haben, der regelmäßig mit den Vorderleuten aus der 1, Mannschaft zusammenspielt.


apollinaris
24. August 2012 um 15:02  |  106847

natürlich ist das ne meldung wert! Panik braucht´s ja deshalb nicht zwangsläufig. Aberbein Hammer bleibt es. Und jeder Journalist springt drauf an. Wenn nicht, hätte der auch kein Gefühl für senien Job oder dem Fussball an sich 😉


flötentoni
24. August 2012 um 15:04  |  106848

@jenseits : Hallo Nachbar 😉

Mal was anderes, ich verstehe nicht, warum man damals nicht Gabor zurük geholt hat mit der Option auf Torwartrainer oder so. Ist ja wohl definitiv erfahrener und war und ist noch besser als der CDU-Sportsenator in Spe!


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 15:04  |  106849

@Sir,

Burchert hat seine 35 behalten wollen. Die DFL hat aber angewiesen, dass es einen Torwart mit der 1 geben muss.


Exil-Schorfheider
24. August 2012 um 15:08  |  106850

Mensch, da ist die Hertha-Homepage ja wieder top aktuell! 😉

Danke, @ub! Hab es nicht gefunden, wo genau das stand.


24. August 2012 um 15:08  |  106851

beim Kicker sieht man noch nen Bild von dem Kleenen

http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/573825/artikel_luhukay-gehen-die-torhueter-aus.html

ich finde auch nicht, dass da Panik gemacht wird .. bisher haben wir ja eine 100% Elfer Quote, oder ? Bin gespannt, ob sich das heute fortsetzt.

Ich würde es als Sensation bezeichnen, wenn unser 16jähriger heute spielt … wäre das ggf der jüngste 2. Liga Feldspieler aller Zeiten ? Kann das mal jemand recherchieren ?


24. August 2012 um 15:13  |  106852

@ub

Danke für die Info. Aber Du meinstest bestimmt Kraft und nicht Burchi. 😉


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 15:14  |  106853

@andi,

der jüngste Herthaner bisher ist Lennart Hartmann mit 17 Jahren und xy Tagen, oder?


jenseits
24. August 2012 um 15:15  |  106854

Der auf dem Photo im kicker ist doch nicht Lundt, oder?


24. August 2012 um 15:23  |  106855

@ub

ich meinte schon ligaweit … also jemals eingesetzter Zweitligaspieler aller Vereine


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 15:27  |  106856

@andi,

sorry, wollte nur beim ersten Schritt helfen 😉


sunny1703
24. August 2012 um 15:27  |  106857

@andi

Für die 2.liga kann ich es nicht feststellen, in der 1.liga ist es nuri sahin und der war zum zeitpunkt seines einsatzes einige tage jünger als es lundt heute ist.

lg sunny


mirko030
24. August 2012 um 15:32  |  106858

So gleich gehts mit dem Kind ins Stadion. Ich hoffe ich muss nicht wieder Trost spenden. Also Hertha gebt alles und gewinnt.


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 15:33  |  106859

@Panik

in der Torwartfrage schiebt Rene Tretschok nicht. Wenn Ihr wissen wollt, was der A-Jugendtrainer von Ben Lundt über seinen Keeper sagt, schaut oben 😉


Dogbert
24. August 2012 um 15:39  |  106860

Sollte Hertha BSC gewinnen, knallen kollektiv die Sektkorken.


jenseits
24. August 2012 um 15:41  |  106861

@sunny, Sahin mit 16 Jahren und 335 Tagen, Ben ist heute 16 Jahre und 334 Tage, oder? Welch wichtige Fragen… 😉


jap_de_mos
24. August 2012 um 15:56  |  106863

Moment, moment @ub: Hat nicht Leno genau dieses Modell versucht, als im letzten Jahr Adler bei den Pillendrehern verletzt war? Er war doch zunächst nur bis zur Winterpause ausgeliehen, oder?
Es muss also möglich sein. Ob das allerdings ein vereinsloser Spieler machen wird? Hmmm…


L.Horr
24. August 2012 um 15:59  |  106864

… >>>Am 10. August 2011 wurde Leno bis zum Jahresende 2011 an Bayer Leverkusen ausgeliehen<<<

http://de.wikipedia.org/wiki/Bernd_Leno


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 16:03  |  106865

@jap,

habe hier eine Meldung, die Deine Ansicht stützt. Bin jetzt aber im Regensburg-Fieber und mache mich auf den Weg ins Stadion 😉


Der Taktiker
24. August 2012 um 16:05  |  106866

Ben Lundt hat in der letzten Saison ein Kopfballtor für die 2.B von Hertha BSC im Derby gegen Union gemacht! 😉


24. August 2012 um 16:07  |  106867

@Der Taktiker

Ramos auf die Bank, Lundt in die Startelf


jenseits
24. August 2012 um 16:13  |  106868

Deshalb hat @andi seinetwegen ja auch explizit nach dem jüngsten jemals in der zweiten Liga zum Einsatz gekommenen Feldspieler gefragt. 😉


Hoppereiter
24. August 2012 um 16:19  |  106869

eigentlich wollte ich ja heute zuhause bleiben aber mir wurden soviele dauerkarten angeboten,das mir keine wahl bleibt nun doch hinzugehn:)

ich hoffe mal das wird heute die wende 🙂


sunny1703
24. August 2012 um 16:52  |  106870

@jenseits

Habe mich dabei auf das hier angegebene Geburtsdatum verlassen, habe aber auf anderen Seiten den 24.09. gefunden. Gibt es eine deutliche Herthaführung,sollte JLu genau deshalb den Jungen für wenige Minuten zu diesem“rekordeinsatz“ kommen lassen. 🙂

lg sunny


jenseits
24. August 2012 um 16:58  |  106871

Das finde ich auch, @sunny, aber ich muss uns doch etwas desillusionieren: 2012 ist ein Schaltjahr – also auch 335 Tage. *Grummel*


xberger
24. August 2012 um 17:00  |  106872

ich bin gespannt auf die aufstellung. ich bete, dass nicht lusti in der abwehr steht. die vielen andeutungen haben mich etwas beunruhigt. weiß aber auch nicht den aktuellen gesundheitszustand von njdeng und kluge…


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 17:03  |  106873

@Aufdtellung,

Sprint – Ndjeng, Franz, Hubnik, Holland – Niemeyer, Kluge- Rukavytsya, Ben- Hatira – Allagui, Wagner


schönling
24. August 2012 um 17:04  |  106874

So langsam findet Luhu seine eingespielte Startelf … 🙂


xberger
24. August 2012 um 17:06  |  106875

aufstellung ganz o.k. holland finde ich eine bessere lösung als schulz


24. August 2012 um 17:07  |  106876

Ist das jetzt ein 4-4-2 oder ein 4-2-2-2?


sunny1703
24. August 2012 um 17:08  |  106877

Interessante Aufstellung. Ich erwarte insgesamt eine gute Leistung,insbesondere aber von den Herren Kluge, Niemayer,Ruka und ÄBH. Bitte ein Mittelfeldspiel dass als solches zu erkennen ist. Es zählt nur ein Sieg.

HaHoHe sunny


Mineiro
24. August 2012 um 17:10  |  106878

Schön, dass Ruka mal wieder dabei ist, allerdings haben wir nun scheinbar jedes Spiel einen neuen Linksverteidiger – wird Zeit, dass Kobi wieder spielen darf.

Ronny, Kachunga und Ramos sind tatsächlich auf der Bank gelandet, Lustenberger auch und Bastians und Brooks sogar auf der Tribüne.


jenseits
24. August 2012 um 17:18  |  106879

Ich wünsche allen ein hoffentlich spannendes und für Hertha erfolgreiches Spiel!


Chris
24. August 2012 um 17:21  |  106880

Danke @ubremer
Die Aufstellung liest sich gut!
Endlich kein Morales, kein Bastians, kein Schulz!

Heute wird´s was!
HA-HO-HE


24. August 2012 um 17:21  |  106881

Komischer Kauz, der Co von Regensburg. Blafft am Mittelkreis die jungen Leute an, die dieses große Werbebanner auslegen. Nur weil er jetzt seine Hütchen nochmal verrücken muss.

Als ob die ihm zuliebe das Banner woanders hinlegen würden.


Chris
24. August 2012 um 17:22  |  106882

…und Ronny auf der Bank freut mich. Als Joker ist der für ne halbe Stunde Dampf immer gut!


lazzara
24. August 2012 um 17:26  |  106883

Finde die Aufstellung auch ganz gut. Nur Niemeyer kann ich weiterhin nicht verstehen. Und für ÄBH fehlen die Alternativen.


Eggersdorfer
24. August 2012 um 17:32  |  106884

Die Aufstellung gefällt mir. Nur Ruka und sein „Abwehrverhalten“ bereitet mir noch ein wenig Sorgen.
Auf geht’s Hertha. ⚽ Bin gleich im Stadion.


xberger
24. August 2012 um 17:36  |  106885

niemeyer find ich in ordnung. nur weiß ich nicht wer da im mittelfeld halbwegs kreativ was anstoßen soll. mehr als linie rauf und runter rennen können ruka und änis nicht. ich wüßte aber auch keine alternative. @chris- ronny auf der bank halte ich auch für sinnvoll, als einwechsler hat er mich echt immer mehr überzeugt…


Hertha-Hirn
24. August 2012 um 17:40  |  106886

Klebestuhl redet schon wieder alles schön. Abstiegsverunsicherung, Verletzte , bla bla bla….


backstreets29
24. August 2012 um 17:47  |  106887

Wat haben denn alle gegen Schulz?

Ich find die Aufstellung ok…..ÄBH hätt ich mal pausieren lassen…aber jetzt gilts….3 Punkte sonst nüscht


hurdiegerdie
24. August 2012 um 17:49  |  106888

Na wenn die Aufstellung nicht funzt, wird der Wind für Luhu nicht weniger. Ich verstehe sie nicht, aber es ist auch weder die von BZ noch von @ub.

Immer Überraschungen dabei.


Dogbert
24. August 2012 um 17:52  |  106889

Ich finde die Audstellung richtig gut.

Ich hatte auf Ruka, Wagner und Allagui plädiert.


sunny1703
24. August 2012 um 17:56  |  106890

Die von Sky machen die Verkaufstaktik des Boulevard, böser Bube,schlechter Bube……in der 1.Liga der böse reiche Bube Bayern und der gute Bube BVB , in der 2.Liga der böse reiche Bube Hertha gegen die armen restlichen Buben der Liga. Hätten wir doch wirklich so viel Geld wie die suggerieren.


Seemann
24. August 2012 um 17:56  |  106891

Finde die Uffstellung ooch janz jut…
Jetzt fehlen nur noch die Punkte.
Jungs wir wollen Euch kämpfen sehn!
HA HO HE


sunny1703
24. August 2012 um 17:57  |  106892

OMG Mallwitz,dreht ihm den Ton ab!


jenseits
24. August 2012 um 17:59  |  106893

Ich finde die Aufstellung auch in Ordnung – bis aufs Mittelfeld.


backstreets29
24. August 2012 um 18:00  |  106894

Ist aber toll wie der Peter lesen kann 😉

und so schöne betont 🙂

So…Stadion ham se leer jespeilt, jetzt können wa punkten 🙂

HA HO HE


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 18:03  |  106895

@Aufstellung,

also, Franz gibt den rechten Manndecker, Hubnik den linken (als Mijatovic da war, hieß es immer: Hubnik könne nur rechts). Im Mittelfeld beginnt Ruka auf rechts, Ben-hatira auf der linken Außenbahn.


linksdraussen
24. August 2012 um 18:06  |  106896

Oh je, sitze noch im Taxi. Wie läuft es???


schönling
24. August 2012 um 18:06  |  106897

Immernoch kein Tor. man ey


sunny1703
24. August 2012 um 18:07  |  106898

Hertha hält ein remis 🙂


schönling
24. August 2012 um 18:09  |  106899

Aber immerhin schon 4 Versuche das Mittelfeld schnell zu überwinden. Mit langen Bällen 🙂


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 18:09  |  106900

@links,

der Rasen wurde wohl nochmal gewässert, alle Beteiligten rutschen ziemlich rum


sunny1703
24. August 2012 um 18:11  |  106901

Der Schiriassi ist blind!


backstreets29
24. August 2012 um 18:11  |  106902

Ja…sehr glatt.

Hertha versucht dominant zu spielen.Früh zu pressen.
Spieleröffnung leider bisher noch viele lange Bälle….sieht so far aber besser aus als gegen Worms


sunny1703
24. August 2012 um 18:12  |  106903

Hubnik, was machst du da?!?


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 18:13  |  106904

@backs,

sieht so far aber besser aus als gegen Worms

gemein . . .


linksdraussen
24. August 2012 um 18:14  |  106905

Danke! Angekommen. Noch kein Elfer, keine rote Karte. Meine Erwartungen sind übertroffen.


coconut
24. August 2012 um 18:14  |  106906

Meine Fresse, von so was wie Niveau sollte man da besser nicht reden…..
Das ist ja sehr bescheiden, was die da zeigen. In allen Mannschaftsteilen.


backstreets29
24. August 2012 um 18:14  |  106907

@ubremer

aals ob du von mir was anderes erwartest 😉


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 18:15  |  106908

@Badboybacks
😉


DuCk
24. August 2012 um 18:18  |  106909

erster guter spielzug


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 18:20  |  106910

@Gästeblock,

Jahn Regensburg hat ungefähr 78 Fans mitgebracht


schönling
24. August 2012 um 18:21  |  106911

ungefähr 78 ? Zähl mal nochmal 🙂


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 18:21  |  106912

21. MInute erste Ecke, Regensburg


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 18:22  |  106913

22′ Sprint läuft unter der Ecke durch, Kluge klärt per Kopf


backstreets29
24. August 2012 um 18:22  |  106914

Torwart
wir haben ein Problem *stöhn*


coconut
24. August 2012 um 18:23  |  106915

Mit so viel Harmlosigkeit bauen sie Regenburg auf. Wollen wir hoffen, das sie sich nicht zu früh ein Gegentor fangen, sonst sehe ich schwarz..


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 18:24  |  106916

23′ zweite Ecke, Regensburg


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 18:24  |  106917

23′ Sprint fischt den Ball sicher runter


Stehplatz
24. August 2012 um 18:25  |  106918

Wagner…..


backstreets29
24. August 2012 um 18:26  |  106919

Spielniveau bringt mir ein Dejavue

http://fussballdaten.de/zweiteliga/1986/11/herthabsc-bayreuth/

Damals war ich 11 und das Dach im Oly gab es noch nicht


Ritschert
24. August 2012 um 18:26  |  106920

Ohje, Hertha schön harmlos…


Eggersdorfer
24. August 2012 um 18:27  |  106921

Immer diese langen Bälle.


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 18:27  |  106922

@Hertha-Fans,

werden unruhig. Erste Pfiffe


backstreets29
24. August 2012 um 18:27  |  106923

26. Minute

Diesmal pfeifft nicht der Schiri gegen Hertha sondern die eigenen Fans


sunny1703
24. August 2012 um 18:28  |  106924

Kluge, was für ein Spielmacher………….oder spielt Hertha heute in rot?


schönling
24. August 2012 um 18:28  |  106925

Auch im 4ten Spiel bisher nichts von schnellem Umschalten geschweige denn Spielzügen zu sehen.
Aber wenn Luhus Vorgabe ist hoch und weit nach vorn, dann Glückwunsch: Die mannschaft versteht Luhu doch! 😉


DuCk
24. August 2012 um 18:30  |  106926

wollte grad schreiben das bis auf holland keiner so weiter wirklich auffällt und dann bringt er den ersten guten pass, aber naja doch abseits


Ritschert
24. August 2012 um 18:30  |  106927

schade, aber die Idee von Holland war gut


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 18:31  |  106928

Ndjeng streckt Hubnik k.o. nieder. Die Trage kommt


backstreets29
24. August 2012 um 18:32  |  106929

Bei langen Pässen als „Spieleröffung“ würde ich ab sofort Geldstrafen aussprechen.

Langer Pass = alles > 15 Meter
Gleiches gilt für Rückpässe

Das ist mal massiv ätzend mitanzusehen….ganz schlimmes unteres 2.LigaNiveau


schönling
24. August 2012 um 18:32  |  106930

Böse, Hubnik auch noch mitm Kopf auf den Boden :/


backstreets29
24. August 2012 um 18:32  |  106931

Wir haben keinen IV auf der Bank, aber 3 Stürmer 🙂

Niemeyer in die IV und Lusti auf die 6


Stehplatz
24. August 2012 um 18:32  |  106932

Will Hertha überhaupt aufsteigen? Diese Mannschaft will es jedenfalls nicht!


kielerblauweiß
24. August 2012 um 18:32  |  106933

das sah nicht gut aus


linksdraussen
24. August 2012 um 18:33  |  106934

So kann man das Problem Hubnik auch lösen und einen IV-Transfer forcieren. Ließt Ndjeng hier mit?


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 18:33  |  106935

Lustenberger läuft sich warm. Er kommt zur Bank gelaufen und zieht die Trainingsjacke aus


kielerblauweiß
24. August 2012 um 18:34  |  106936

@Stehplatz – lächerlicher Kommentar


Stehplatz
24. August 2012 um 18:34  |  106937

Hertha braucht ja keinen neuen Innenverteidiger……..


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 18:35  |  106938

34′ Gelbe Karte Niemeyer, zurecht für ein Hand-Tor


sunny1703
24. August 2012 um 18:35  |  106939

Die Hand Gottes durch Niemayer…..!


Stehplatz
24. August 2012 um 18:35  |  106940

@kiel
Ich lasse Unvermögen nicht gelten.


DuCk
24. August 2012 um 18:36  |  106941

wenigstens versucht er was 😀


xberger
24. August 2012 um 18:36  |  106942

bitte bitte bitte bitte bitte bitte nicht lusti in der innenverteidung!!! gegentor wär vorprogrammiert, komm hubnik steh auf!!!


backstreets29
24. August 2012 um 18:36  |  106943

Also im Kassieren von dämlichen gelben Karten und unnötigen Elfern, bzw in der Rubrik „wie schade ich ir selbst“
reicht uns keiner das Wasser

Ben-Hatira mal wieder so wie er auf Facebook postet —-> hirnlos


sunny1703
24. August 2012 um 18:36  |  106944

Mensch nimmt den ÄBH mal den Ball weg.


linksdraussen
24. August 2012 um 18:37  |  106945

Niemeyer schafft ohne Not die Voraussetzungen für gelb-rot beim nächsten Foul… Dumm.


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 18:37  |  106946

36′ auf Wunsch von @xberger Lustenberger in der Innenverteidigung


Jolly
24. August 2012 um 18:37  |  106947

Niemeyer wurde klar gehalten..


sunny1703
24. August 2012 um 18:38  |  106948

Gute Besserung Roman!


linksdraussen
24. August 2012 um 18:38  |  106949

Niemeyer übertrumpft von Franz. Hirnlose Hertha.


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 18:39  |  106950

38.‘ Gelbe Karte Franz


sunny1703
24. August 2012 um 18:39  |  106951

Nur warum nicht Lusti auf der 6 und Niemayer in der IV?!


Jolly
24. August 2012 um 18:39  |  106952

Da kann man auch Elfer fuer uns geben. Aber natuerlich nicht vom DFB.


linksdraussen
24. August 2012 um 18:40  |  106953

@Jolly: Diesen Elfe pfeift kein Schiri der Welt. Nicht einmal gegen Hertha.


Eggersdorfer
24. August 2012 um 18:40  |  106954

Ben Hatira 6
Schiri 6-


backstreets29
24. August 2012 um 18:41  |  106955

Sorry Jolly
Niemeyer war nen Meter über dem Regensburger….ich muss es nochmal anschauen, aber in Halten konnte ich nicht erkennen


Stehplatz
24. August 2012 um 18:41  |  106956

Scheint nicht an Ronny und Ramos zu liegen das Hertha einen Dreck zusammenspielt. Hoffentlich kriegt man zur Pause von den Fans die lautstarke Quittung!


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 18:41  |  106957

@sunny,

weil in der gesamten Vorbereitung Niemeyer nie IV gespielt hat. Lustenberger hingegen zumeist


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 18:41  |  106958

1:0 Allagui nach Vorlage Änis Ben-Hatira (41.)


Jolly
24. August 2012 um 18:42  |  106959

Geil..


sunny1703
24. August 2012 um 18:42  |  106960

Toooooooooooooooooooooooooooooooooooooor


backstreets29
24. August 2012 um 18:42  |  106961

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOORRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR

SSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII


linksdraussen
24. August 2012 um 18:42  |  106962

Yes!!! Allagui geil gegen die Laufrichtung angenommen.


backstreets29
24. August 2012 um 18:42  |  106963

Lange Bälle sind im modernen Fussball das einzig Wahre 😉


Wansi
24. August 2012 um 18:42  |  106964

Dieses Tor ist Balsam für meinen momentanen Seelenzustand


Stehplatz
24. August 2012 um 18:42  |  106965

Ein Wunder!


kielerblauweiß
24. August 2012 um 18:42  |  106966

Perfekte Ballannahme – perfekter Torschuss !!!!!!!!!


sunny1703
24. August 2012 um 18:43  |  106967

Unhaltbar fand ich den nicht,aber egal………… 🙂


coconut
24. August 2012 um 18:43  |  106968

DAS war mal gut gemacht!
Sowohl der Pass von ÄBH als auch die Verarbeitung durch Allagui


derMazel
24. August 2012 um 18:43  |  106969

Was habt ihr gegen die langen Bälle ?! 😛

1 von 50, bin mal gespannt ob das reicht…


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 18:43  |  106970

2:0 Blogliebling Wagner per Kopf nach Kopfverlängerung Allagui (43.)


sunny1703
24. August 2012 um 18:43  |  106971

Tooooooooooooor


backstreets29
24. August 2012 um 18:44  |  106972

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
2:0

Ick kann beruhigt an die Adria 😀


linksdraussen
24. August 2012 um 18:44  |  106973

Blogfavorit-Wagner!!!


Ritschert
24. August 2012 um 18:44  |  106974

wow!


sunny1703
24. August 2012 um 18:44  |  106975

Wagner…….. 🙂 Kopfball


kielerblauweiß
24. August 2012 um 18:44  |  106976

Jetzt hört man die einzige lautstarke Quittung, die vom Heimpublikum erlaubt ist 😉


Stehplatz
24. August 2012 um 18:44  |  106977

Das sah jetzt mal nach Fußball aus. Zufall?


Wansi
24. August 2012 um 18:44  |  106978

oh Gott ich kann Hertha und Effektivität in einem Atemzug nennen 😀


coconut
24. August 2012 um 18:45  |  106979

Schön das wir auch mal Tore geschenkt bekommen… 🙂
Andere können sich also auch dumm anstellen.


fechibaby
24. August 2012 um 18:46  |  106980

Weiter so. SUPER!!


linksdraussen
24. August 2012 um 18:46  |  106981

Ohne Hubnik und mit Lusti in der IV läuft es halt 😉


DuCk
24. August 2012 um 18:47  |  106982

Wer schreibt eigentlich seit gestern für fechibaby?

Stimmung der Posts haben sich ja um 180° gewendet ;o


schönling
24. August 2012 um 18:48  |  106983

Braunschweig – Paderborn 0:1
Sandhausen – Union 1:0


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 18:48  |  106984

Pausenstand Hertha-Regensburg 2:0


backstreets29
24. August 2012 um 18:49  |  106985

2 Tore weil man Konsequenz gezeigt hat…..und sich reingebissen hat

Aber leider auch 2 absolut unnötig und extrem dämliche Gelbe Karten.

2:0 ….der Schritt zum Erklimmen des Berges ist getan


Eggersdorfer
24. August 2012 um 18:49  |  106986

Okay
ÄBH 4-
Glück 1+


schönling
24. August 2012 um 18:50  |  106987

Überhaupt ma treffen is schön und wichtig fürs Selbstvertrauen, spielerisch is das aber nach wie vor echte Magerkost.
Vielleicht kommt aber in den näcshten Wochen die Leichtigkeit dadurch zurück.
Der Oktober rückt näher 😉


hurdiegerdie
24. August 2012 um 18:51  |  106988

SO isses irgendwie,

wollte gerade schreiben NULL Torchancen für Hertha, aber kaum ist Lusti drauf 😉

Ich werde ab sofort meine kritische Einstellung gegen Allagui ändern. Trotzdem…. gegen Regensburg 2 Torschancen in einer ganzen HZ ist mir zu wenig.

Aber goil das Resultat


linksdraussen
24. August 2012 um 18:52  |  106989

@Eggersdorfer: Beide Flanken vor den Toren kamen von Ben-Hatira. Er sieht leider immer nur in Kontersituationen gut aus. Aber immerhin machen zwei Mal seine Pässe den Unterschied. Also 4-?


Bakahoona
24. August 2012 um 18:53  |  106990

2x treffen ohne gegento ist mal endlich Balsam für die Seele. Und sah danach auch wieder recht erbaulich aus =)


coconut
24. August 2012 um 18:53  |  106991

Erstmals in dieser Saison eine Halbzeitführung in einem Pflichtspiel.
Da darf man ja träumen, das es vielleicht sogar zum ersten 3er reicht.
Spielerisch noch vieles im argen. Das könnte sich bessern, wenn man durch Erfolge!! wieder mehr Selbstvertrauen bekommt.


xberger
24. August 2012 um 18:54  |  106992

@sunny1703: mir wäre niemayer in der IV auch lieber un lusti auf der 6. @ubremer: danke für die leidliche erfüllung meines wunsches, aber in den testspielen war doch lusti nun wirklich nich IV geeignet, oder?


hurdiegerdie
24. August 2012 um 18:57  |  106993

Kurzanalyse: Ich glaubejetzt @Apolinaris, der Holland gefällt mir richtig gut… und Ruka passt einfach nicht in diese Spiel gegen einen defensiven Gegner.


lazzara
24. August 2012 um 18:57  |  106994

Fazit 1. HZ:

– Ndjeng teilweise katastrophal.. wundert mich. War bisher immer einer der besseren.

– ÄBH wieder egoistisch bei einigen Situationen, aber dafür heute mal etwas Glück. Zum Glück spielt er.. bei mir säße er auf der Bank.

– Allagui super 1:0. Stark gemacht, wenn auch haltbar. Super Vorlage zum 2:0, wenn auch etwas glücklich.

– Holland durchwachsen. Ein toller Pass auf ÄBH, der leider eine 1/2 Sekunde zu spät kommt.

– Lustenberger wieder IV.. zum Glück führen wir 2:0.

– Insgesamt wenig Spielkultur, aber ein schneller Doppelschlag mit ein wenig Glück. Vielleicht gibt das Selbstvertrauen..


Hessario
24. August 2012 um 18:57  |  106995

Hubnik runter, schon läufts. mmmh, vllt ist da die Unsicherheit raus…


Dogbert
24. August 2012 um 18:58  |  106996

Das Spiel war an sich ausgeglichen, wenn auch keine schönen Kombinationen. Die Abwehr stand gut.

Ich habe Euch gesagt, setzt auf Wagner und Allagui.


Jolly
24. August 2012 um 18:58  |  106997

Regensburg muss man zu Hause einfach schlagen, ansonsten ist die dritte Liga nah…


Stehplatz
24. August 2012 um 18:59  |  106998

Zwei in ihrer Entstehung glückliche Tore. Den Ball bringt Hatira nie wieder so zu Mann und nicht jede abgefälschte Flanke wird auf dem Kopf von Wagner landen. Hoffentlich ist damit der Knoten geplatzt

Ruka noch auswechseln und dann aht man vielleicht auch eine rechte Seite!


schönling
24. August 2012 um 19:01  |  106999

Ja, Ruka auf rechts war eh noch nie das Gelbe vom Ei. Ein Robbentor gabs da vor 2 Jahren mal von ihm, ansonsten hatte er seine meissten Scorerpunkte 10/11 von links aus


24. August 2012 um 19:02  |  107000

Also, ich will kein EPO in den Wein schütten, aber bis zum 1-0 war es nicht wirklich ansehnlich, was Hertha zu bieten hatte.

Jetzt wächst endlich zusammen, was zusammengekauft wurde.


Inari
24. August 2012 um 19:02  |  107001

Halbzeitfazit:

– bis auf die letzten 7 Minuten spielerische Armut wie in den vorherigen Spielen
– extreme Arroganz, oder Faulheit? Dieses nachsetzen und sich anbieten fehlt komplett. Da haben wir den Ball abgefangen, aber keiner läuft raus, nur Getrabe. Aus Verzweiflung hat ÄBH dann den genialen Pass zum 1:0 gemacht.
– Wagner und Allagui herausragend, wie auch in den anderen Spielen.

so jetzt weiter.


xberger
24. August 2012 um 19:03  |  107002

ich freu mich auf die einwechslung von ronny und ramos ab der 70. bei führung…


24. August 2012 um 19:04  |  107003

so..grad angekommen. Immerhin führen wir..Große Freude erstmal. 😀


linksdraussen
24. August 2012 um 19:06  |  107004

Blutgrätsche Lusti!


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 19:07  |  107005

@xberger,

Lusti hat in der Vorbereitung mehrfach als IV gepatzt. Denke aber, es geht um die Entscheidung, wen der Trainer da sieht. Und der sieht als ‚Aushilfskellner‘ Lustenberg dort. Nicht Niemeyer. Dass Lustenberger am Ende des Tages im defensiven Mittelfeld am besten aufgehoben ist, wissen wir ja schon länger


backstreets29
24. August 2012 um 19:08  |  107006

Ndjeng zumm 2. Mal in höchster Not

Beim Spielaufbau wird er immer wieder gesucht.
Ich emfinde seine Leistung als ordentlich, wenn auch mit Luft nach oben

Luft nach oben hab ich lange nicht geschrieben 😉


sunny1703
24. August 2012 um 19:08  |  107007

ÄBH steigert sich 🙂


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 19:09  |  107008

@Hubnik-Diagnose:

leichte Gehirnerschütterung


hurdiegerdie
24. August 2012 um 19:09  |  107009

Absolut bei dir @wilson Katastrophe bis zum Torwartfehler


backstreets29
24. August 2012 um 19:10  |  107010

@Hubnik…Gute Besserung.

Eine Verletzuung, die ÄBH nie ereilen könnte 😉

Wo steigert sich Ben-Hatira?


backstreets29
24. August 2012 um 19:14  |  107011

Wieder Ndjeng


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 19:14  |  107012

2:1 Kopfball Sembolo (57.). Da hat sich Franz aber ausgucken lassen


linksdraussen
24. August 2012 um 19:14  |  107013

Ndjeng in Boateng-Manier!


hurdiegerdie
24. August 2012 um 19:15  |  107014

Huch kein Elfer gegen Hertha?


sunny1703
24. August 2012 um 19:15  |  107015

OMG nur noch 2:1


coconut
24. August 2012 um 19:16  |  107016

Oh,oh,oh…
Das hatte sich angedeutet.
Wo ist eigentlich unser def. MF?
Die Regensburger könne da durch marschieren, wie es ihnen gefällt.


24. August 2012 um 19:16  |  107017

wollte die Einstellung grade loben, dann so ein blödes Tor 🙁


backstreets29
24. August 2012 um 19:16  |  107018

Sprint und auch Franz sehen da grottig aus


linksdraussen
24. August 2012 um 19:16  |  107019

2:1 Franz.


24. August 2012 um 19:17  |  107020

Es ist einfach, Tore gegen Hertha BSC zu erzielen.
Verdammt einfach.


zimsel79
24. August 2012 um 19:17  |  107021

ich könnte k.t.en…………………..


hurdiegerdie
24. August 2012 um 19:17  |  107022

Und ich bleibe dabei, kann man gelb gegen Hertha geben, gibts gelb, andersrum eben nicht!

So jetzt bin ich gespannt, ob sie wieder zusammenbrechen.


24. August 2012 um 19:17  |  107023

wie spielt Kluge bis hierhin?


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 19:19  |  107024

Gelb Sembolo, die Karte hätte er schon in der ersten Hälfte kassieren müssen


24. August 2012 um 19:19  |  107025

hat der Typ ne Macke, da noch zu motzen?? Rot.


Jimbo
24. August 2012 um 19:19  |  107026

Maik Franz mit Blut im Gesicht ist gewohnte Kulisse alle paar Spieltage ^^


24. August 2012 um 19:20  |  107027

Arschgeige!


flötentoni
24. August 2012 um 19:20  |  107028

spielt Kluge mit?


backstreets29
24. August 2012 um 19:20  |  107029

Schlimm, dass der Sembolo überhaupt noch auf dem Platz ist


linksdraussen
24. August 2012 um 19:21  |  107030

Der Sembolo wird nicht 90 Minuten auf dem Platz sein.


linksdraussen
24. August 2012 um 19:23  |  107031

Kluge besser als Niemeyer aber mit viel Luft nach oben. Mir fehlt Präsenz und spielerische Linie.


24. August 2012 um 19:23  |  107032

oha, Ruka?


schönling
24. August 2012 um 19:24  |  107033

Braunschweig hat gedreht und führt 2:1 gegen Paderborn


24. August 2012 um 19:25  |  107034

ich finde die Körpersprache heute vieeeeel besser.
Hatira in galaform.


flötentoni
24. August 2012 um 19:25  |  107035

Hab Kluge eben grad erst entdeckt. Der Reporter hatte ihn bisher auch nicht erwähnt.

Ecke TOR!


backstreets29
24. August 2012 um 19:25  |  107036

Jetzt könne man mal an einen Wechsel denken

Ronny (Hoffnung auf Geniestriech) für Niemeyer würde sich anbieten


xberger
24. August 2012 um 19:26  |  107037

@ubremer bitte nächsten wunsch erfüllen. ronny in minute 75.


24. August 2012 um 19:26  |  107038

keine Durchschlagskraft 🙁


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 19:26  |  107039

@xberger,

gehe mal eben runter zu J-Lu 😉


linksdraussen
24. August 2012 um 19:26  |  107040

Wagner rennt vor Ben-Hatiras Traumpass weg…


flötentoni
24. August 2012 um 19:27  |  107041

guter Paß von ÄBH eben.
Jetzt Ramos für Wagner!


schönling
24. August 2012 um 19:28  |  107042

Sandhausen – Union 2:0


sunny1703
24. August 2012 um 19:28  |  107043

Kluge spielt auch mit, gut dass mir das mir das mal einer mitteilt! 🙂


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 19:28  |  107044

Ramos kommt gleich, er macht sich gerade an der Bank fertig. Für meinen Geschmack hat sich Ruka seine Auswechslung verdient


xberger
24. August 2012 um 19:29  |  107045

wie lange lässt man denn sembolo auf dem platz?


flötentoni
24. August 2012 um 19:29  |  107046

Ja, Ramos macht den Sack zu!!!


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 19:29  |  107047

72. Ramos für Rukavytsya. Einfühlsam von diversen Hertha-Fans mit Pfiffen begrüßt


backstreets29
24. August 2012 um 19:30  |  107048

Ach Uwe….ist das soooo schwer????

R O N N Y

nicht

R A M O S

Nimm doch dein Ipad mit zur Bankd, dann passieren solche Fehler nicht


24. August 2012 um 19:30  |  107049

Ramos schiesst heute ein Tor. Soviel Räume habe ich selten geshen. Schade, dass weder Lusti noch Holland auf der 6 spielen.. die sehen sowAS


flötentoni
24. August 2012 um 19:31  |  107050

Ich hoffe doch die 9 spielt auch ne 9 und nicht RM!


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 19:31  |  107051

@backs,

sach‘ ich doch: SÜDAMERIKAFRAKTION


sunny1703
24. August 2012 um 19:31  |  107052

Das war nicht Gelb für den Jahn Kapitän………!


DuCk
24. August 2012 um 19:32  |  107053

ruka eben beim auswechseln mit niemandem abgeklatscht bis auf ramos :/


hurdiegerdie
24. August 2012 um 19:32  |  107054

Hertha will sich zum 2:1 zittern! Man das ist ein Aufsteiger! Macht was!


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 19:32  |  107055

ISt der Wagner gut 😉


backstreets29
24. August 2012 um 19:32  |  107056

Ach Uwe…..echt jetzt ….. 😉


linksdraussen
24. August 2012 um 19:32  |  107057

Matchball Wagner…


24. August 2012 um 19:32  |  107058

finde es erfrischend, auch mal Pfiffe zu hören. Das ewige Dauergeklatsche ist blödsinnig.


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 19:33  |  107059

@Wechsel,

jetzt kommt der letzte von Hertha: Ronny
Jetzt habe ich aber was gut bei Euch !


backstreets29
24. August 2012 um 19:34  |  107060

Da haste aber grd noch die Kurve gekriegt @ubremer


sunny1703
24. August 2012 um 19:34  |  107061

Ronny für Kluge oder?


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 19:34  |  107062

77. Minute Ronny für Allagui


24. August 2012 um 19:35  |  107063

Wagner müsste raus!


backstreets29
24. August 2012 um 19:35  |  107064

Ab nächstem Heimspiel bitte den Blog auf die Anzeigentafel werfen, damit solche ärgerlichen Fehler nicht mehr passieren 😉


sunny1703
24. August 2012 um 19:35  |  107065

Neee für Allagui…………seltsam, jetzt heißt es wohl den Sieg sichern!


24. August 2012 um 19:35  |  107066

Jetzt kippt das Spiel.


xberger
24. August 2012 um 19:35  |  107067

danke @ubremer. ich hoffe, du musstest nich nochmal runter zur bank wegen der verwechslung


flötentoni
24. August 2012 um 19:35  |  107068

@ub: bitte bei der PK fragen, warum AR nicht im Sturm spielen sollte , sondern LM, obwohl er RM/LM nicht (will!) kann…

und kein pppfffffffffttt durchgehen lassen 🙂


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 19:36  |  107069

@Einzelkritik

heute bitte wieder von Euch 🙂

@backs,

Ab nächstem Heimspiel bitte den Blog auf die Anzeigentafel werfen, damit solche ärgerlichen Fehler nicht mehr passieren

gute Idee


24. August 2012 um 19:37  |  107070

manno..


linksdraussen
24. August 2012 um 19:38  |  107071

Ballverlustfestival Ronny und Ramos… Kann dieses Wechsel nicht nachvollziehen. Kachunga kann ja mal einen Ball halten oder ein Tor schießen…


coconut
24. August 2012 um 19:38  |  107072

Beide Wechsel empfinde ich in dieser Situation eher fragwürdig.
Na mal hoffen, das es gut geht….


linksdraussen
24. August 2012 um 19:40  |  107073

Ramos ist nur in seiner Wahrnehmung und in der seines Beraters ein Stürmer…


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 19:40  |  107074

@Union,

liegt in Sandhausen 0:2 zurück


sunny1703
24. August 2012 um 19:40  |  107075

Wagner bettelt um Gelb!


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 19:40  |  107076

@Zuschauer,

29.886


xberger
24. August 2012 um 19:41  |  107077

jetzt wirds langsam eng für Lundts premiere… aber das schaffen wir noch


linksdraussen
24. August 2012 um 19:42  |  107078

@ubremer: Inklusive 120 Schulklassen…


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 19:42  |  107079

@xberger,

wenn J-Lu Lundt noch einwechselt, sind die Punkte weg


backstreets29
24. August 2012 um 19:42  |  107080

Ronny ne einzige Katastrophe so far

3 Ballberührungen 3 Mal Ballverlust


DuCk
24. August 2012 um 19:43  |  107081

viertes spiel und keine einzelkritik 8[


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 19:43  |  107082

@backs

typisch. Erst rumkrakelen, dass Ronny eingewechselt wird. Und dann, kaum ist er auf dem Platz . . .

@Duk,

das ist der Personalsitution geschuldet. Bin immer allein und habe erstmal für den Morgenpost-Print zu arbeiten 😉


hurdiegerdie
24. August 2012 um 19:44  |  107083

Wattn Grottenkick gegen einen Aufsteiger!
Nee das isses nich. Die betteln um den Ausgleich!


24. August 2012 um 19:44  |  107084

Hertha wieder elendig passiv..


backstreets29
24. August 2012 um 19:44  |  107085

naja…siehe meine Bemerkung in Klammern

(Hoffnung auf Geniestreich)

Bisher mehr Wahnsinn als Genie oder? 😉


24. August 2012 um 19:46  |  107086

ich würde beide einfach nicht mehr in den 18er nehmen. Vertrete ich seit Sommerlager..


backstreets29
24. August 2012 um 19:47  |  107087

Wagner finde ich heute übrigens überragend


24. August 2012 um 19:47  |  107088

Wagners Charakter gefällt mir. Hätte ich nicht gedacht.


24. August 2012 um 19:47  |  107089

😀


linksdraussen
24. August 2012 um 19:48  |  107090

Bitte bitte Felix: 3,5 Mio von Herrn Winterkorn und Ramos gehört Dir…


backstreets29
24. August 2012 um 19:48  |  107091

@apo

d’accord


schönling
24. August 2012 um 19:48  |  107092

Jup, bei Wagner hats schon gegen Worms nicht an der Einstellung gemangelt.
Arbeitet auch gut nach hinten mit


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 19:48  |  107093

Nachspielzeit: 2′


sunny1703
24. August 2012 um 19:49  |  107094

Kluge ist doch noch auf dem Platz!


24. August 2012 um 19:49  |  107095

Tor durch Wagner.


sunny1703
24. August 2012 um 19:49  |  107096

Das sollte es gewesen sein


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 19:50  |  107097

Endstand Hertha-Regensburg 2:1


sunny1703
24. August 2012 um 19:50  |  107098

Siiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeggggggggggggggg!


backstreets29
24. August 2012 um 19:50  |  107099

Sieg

Erzittert, aber verdient…und die Einstellung war stark verbessert


24. August 2012 um 19:50  |  107100

Na gut. Schwache Partie, aber etwas bessere Einstellung. Dies passiven letzten 15 Minuten waren aber grausam.


linksdraussen
24. August 2012 um 19:50  |  107101

Gott sein Dank. Die Bemessung der Nachspielzeit war ein Witz. Gut für uns.


24. August 2012 um 19:51  |  107102

Jahn Regensburg war der erwartet schwere Gegner.


24. August 2012 um 19:51  |  107103

@backs: heute ungewohnt viele Übereinstimmungen 😉


Ritschert
24. August 2012 um 19:51  |  107104

Gut, dass es vorbei ist. Insgesamt in der zweiten Hälfte zu wenig getan. Tja, Ramos und Ronny waren nicht der Knaller!


24. August 2012 um 19:51  |  107105

Der Ball war rund.


DuCk
24. August 2012 um 19:52  |  107106

hauptsache 3 punkte und in zukunft dann eine gewisse lockerheit

ramos natürlich wie ein falscher fuffziger rumgelaufen – in zukunft bitte nicht mehr aufstellen

ronny – das mit genie und wahnsinn triffts wirklich genau, leider zu viel wahnsinn


sunny1703
24. August 2012 um 19:52  |  107107

Zu den Südamerikanern besser nichts,aber was bitte ist mit dem DM insbesondere Kluge? Nullkommanichts. Und Ruka…….auch sehr mager!

Am Ende ,…hauptsache gewonnen!


24. August 2012 um 19:52  |  107108

Berlin, nun freue Dich.


schönling
24. August 2012 um 19:53  |  107109

Nun 10 Tage Pause bis zum nächsten Spiel, dann 2 Wochen Länderspielpause

Bis dahin hammse die Einstellung wieder abgelegt 😉


Wansi
24. August 2012 um 19:53  |  107110

Drecksausieg aber egal Hauptsache irgendwie 3 Punkte geholt…kämpferisch hat das heute schon viel besser gefallen. Vor allem bei Wagner.


Dogbert
24. August 2012 um 19:54  |  107111

Es war der Arbeitssieg. Gibt keinen Grund zur Euphorie.


hurdiegerdie
24. August 2012 um 19:54  |  107112

3 Punkte gegen eine nahezu unfähige Mannschaft, 3 Torchancen, ich bin irre enttäuscht! 3 Lichtblicke Holland, Allagui und Wagner.
Aber 3 Punkte.


Stehplatz
24. August 2012 um 19:54  |  107113

Leicht verbesserte aber immernoch sehr schwache Vorstellung gegen einen Drittligisten. Gegen Union müssen nochmal 50% mehr in die Waagschale! Kein Befreiungsschlag aber vielleicht löst es ein paar Blockaden.

Sprint: 5
Ndjeng: 6
Franz: 4
Lusti:4
Holland: 3
Niemeyer: 3
Kluge: 4
Ruka: 5
Ben-Hatira: 2-
Wagner: 3-
Allagui: 3+


tabby
24. August 2012 um 19:56  |  107114

Sandhausen-Union 2:0 das nächste Spiel wird immer interessanter.
Denke Sandhausen wird bis ins Frühjahr einen Aufstiegsplatz haben, am Ende aber bis in Mittelfeld abrutschen.


tabby
24. August 2012 um 19:57  |  107115

Achja:
Hubnik :Gute Besserung und 2 von 3 sind ok.


Kresie
24. August 2012 um 19:58  |  107116

ja, ick freu mir!!!!

allen ein entspanntes WE


backstreets29
24. August 2012 um 20:01  |  107117

@apo

Ja langweilig 😉

Sprint 5 Beim Tor sieht er schlecht aus
Ndjeng 3,5 Im Aufbau viele Fehler, defensiv aber mehrmals in höchste Not gerettet
Franz 4,5 dumme Gelbe, Tor muss er verhindern
Lusti 3,5 heute bester IV
Holladn 3 ohne Fehler, souverän, aber nach vorne muss noch mehr gehen
Niemeyer 3,5 vorbildliche Einstellung, aber spielerisch noch zu schwach
Kluge 3 Hat versucht das Spiel zu ordnen und viele Aktionen durch kluges Laufen unterbunden
Ruka 5 dat war von allem zuwenig, nur die eine Grätsche war klasse
Ben-Hatira 4 Läuft viel, macht viel, rackert ackert…aber noch zuviele unnötige sinnlose Aktionen
Wagner 2 Heute klar bester Mann…1 Tor, gerackert für 2
Allagui 2,5 Er weiss was er tut und was er macht hat Hand und Fuss

Einwechselspieler:
Ronny und Ramos
eigentlich müssten sie sich mit dieser Leistung aus dem 18er Kader gespielt haben


Bakahoona
24. August 2012 um 20:02  |  107118

Fazi heute: Cut your losses. Ramos und Ronny fangen an Geld zu kosten. Nur weil sie teuer sind, muss man sie nicht aufstellen. Am wertvollsten für das Team sind wohl beide auf der Tribüne.


24. August 2012 um 20:02  |  107119

nur 2. HZ gesehen und ZusammenfassunG:
Sprint 4
Ndjeng 4
Lusti 4
Franz 5
Holland 4
Kluge 5
Niemeyer 4
Ruka 5
Wagner 3
Alla 2
Hatira 2
Ronny und Ramos 5 ..Ronny Richtung 6


coconut
24. August 2012 um 20:02  |  107120

Mehr schlecht als recht zum ersten Sieg gequält.
Nun ja, aller Anfang ist schwer.
Das Kraft zurück kommt, ist sicherlich kein Nachteil.


fechibaby
24. August 2012 um 20:03  |  107121

2:1 gewonnen!!
3 Punkte im Sack.
Mehr braucht man zu diesem Spiel gegen den Aufsteiger aus Regensburg nicht sagen.

In 30 Minuten gibt es richtigen Fußball im Fernsehen.
BVB – Werder.
Hoffentlich sehen dort auch die Herthaspieler zu, wie Fußball wirklich geht.


lazzara
24. August 2012 um 20:04  |  107122

Noten:

Sprint 4-
Ndjeng 4-
Franz 3-
Lusti 3
Holland 3-
Niemeyer 2-
Kluge 4
Ruka 5
ÄBH 2
Wagner 2-
Allagui 2-

Auffalend:

– Ndjeng enttäuscht heute

– Niemeyer bisher bestes Spiel der Saison.. viele Zweikämpfe gewonnen

– ÄBH mit einem super Tag

– Wagner scheint sich zu etablieren.. der kämpft und rackert und wieder ein Tor

– Ruka hat leider enttäuscht.. aber mangels Alternativen sollte er nächste Mal wieder spielen.. vllt hängt es auch an der Spielpraxis

– Holland hat Glück, dass die ein, zwei Patzer keine Konsequenzen haben.. sollte man noch mal probieren mit ihm


backstreets29
24. August 2012 um 20:04  |  107123

Insgesamt war das Spiel ein Schritt in die richtige Richtung
Man hat der Mannschaft noch sehr viele Unsicherheiten verzeihen müssen, aber sie haben sich ins Spiel gebissen und die Regensburger recht souverän vom eigenen Tor ferngehalten.

Ich bin jetzt froh, wenn Kraft wieder da ist und etwas mehr Stabilität einkehrt


24. August 2012 um 20:05  |  107124

Hatira 4, Backs..könnte wieder Zoff geben, um die Langeweile zu vertreiben 😀
Nee, ich habe nur die 2. HZ geshen, alles sehr im Ungefähren.
Stehplatz gibt Njeng ne 6?


Bakahoona
24. August 2012 um 20:08  |  107125

Ach ja, Wagner hat sich heute so präsentiert, dass er sich unter meine Top5 Lieblingsherthaner spielen kann. Sofern das heute keine Eintagsfliege war.


backstreets29
24. August 2012 um 20:09  |  107126

Keine Ahnung was Stehplatz heute gegessen hat 😉

Ich fand Ndjeng ordentlich.
Hat seine Seite dicht gehalten, einige Male in höchster Not gerettet.
Aber auch einige Fehler im Aufbau mit leichten Fehlpässen.

Zu ÄBH: Der kommt bei mir wohl darum so schlecht weg, weil er mir mit seinen unnötigen Spirenzchen und Planlos Dribblings auf den Sack geht.
Dennoch hat er heute wieder 2 vorbereitet.
Solange bei viel Schatten auch viel Licht ist, kann ich ja mit ihm leben.
Insgesamt fehlt mir bei ihm einfach genauso die Spielintelligenz wie bei Ruka


lazzara
24. August 2012 um 20:09  |  107127

ÄBH 4 ist lächerlich. Ich habe auch noch Hass auf ihn wegen dem letzten Spiel, aber heute hat er eine Reakiton gezeigt. Zwar immer noch oft zu egoistisch, aber heute hat vieles geklappt, was er versucht hat. Bester Mann auf dem Platz: 2.

Ndjeng 6 ist auch lächerlich. Hat gerade die ersten 10 Minuten 4 grobe Fehler im Spiel nach vorne gemacht, hinten aber ein, zwei Mal gaaanz wichtig gerettet.


schönling
24. August 2012 um 20:12  |  107128

Bei Ndjeng wundert mich dass gerade er, der schon zig mal unter Luhu gespielt hat, soviele lange Bälle nach vorne schlägt.
In der ersten Hälfte war das extrem – in den anderen Spielen aber auch schon zu sehen.


hurdiegerdie
24. August 2012 um 20:15  |  107129

Ich bin wahnsinnig enttäuscht. Bis jetzt dachte ich Hertha hatte unglaubliches Pech. Aber das war gar nichts. 2 Chancen 1.HZ und zwei Tore, keine Chance wirklich rausgespielt.

Dann dachte ich, na gut jetzt führe sie 2:0 Regensburg muss aufmachen, Chancen zu kontern, Spielsystem zu zeigen… Nichts, wirklich gar nichts. Keine Spielanlage, keine Spielzüge, nicht mal manchmal.

Das Spiel hat mich mehr desillusioniert als die Niederlagen vorher. Ich werde kritisch gegen JLU. Was soll Ruka da? Du musst neben Kluge wenigstens einen spielfähigen 6er aufstellen.

Grottig!

Ich bleibe dabei, der arg kritiserte Wagner war ein Lichtblick und Holland, Allagui mit 2 Toren und 2 Vorlagen bis jetzt, aber ich hätte nicht gedacht, dass es in der 2.Liga schlechter als unter Babbel aussehen könnte, aber es war schlechter.


Eggersdorfer
24. August 2012 um 20:15  |  107130

Ergebnis: 1
Sprint: 4 musste nix zeigen. Das Tor – mhm
Ndjeng: 4 fand ich okay. Nach vorne war aber nichts. Löst enge Situationen aber oft intelligent
Franz: 4 Kämpfer. Das Gegentor geht auf ihn. Sonst ohne großen Fehler
Lusti: 3 hätte ihm diese starke Leistung in der IV nicht zugetraut
Holland: 3 erfrischend. Mit Potential für mehr. Bitte Bastians nicht mehr
Niemeyer: 3- brachte das was wir von ihm erwarten. Nicht mehr. Und ein Schüsschen aus guter Position. Und ein saudämliches Handspiel
Kluge: 5 habe ich kaum gesehen.
Ruka: 5- war nicht sein Spiel. In der 2. HZ hatte er Platz – den er nicht nutzte
Ben-Hatira: ? 3-5 war alles dabei. Vor den Toren katastrophal. Dann deutlich besser. Aber nicht immer mit den richtigen Entscheidungen.
Wagner: 3- stark. Aber nicht Schiris Liebling.
Allagui: 3- viel gelaufen. Muss aber noch mehr kommen. Ihm fehlten aber auch Anspiele
RaRa beide 6 furchtbar. Wussten die was sie auf dem Platz sollten?
Schiri 4- muss Regensburg eher/ mehr gelbe Karten geben


Eggersdorfer
24. August 2012 um 20:19  |  107131

Habe Spielnote vergessen: 5-
Einfach nur beschämend. Aber es kann noch besser werden 😉


24. August 2012 um 20:22  |  107132

@hurdi: bei Hertha/Babbel würden wir uns ewig streiten..aber deiene negative Meinung kann ich nachvollziehen (auch, wenn ich emotional heute eher bei backs´Fazit bin).
Ist schon verdammt wenig. Nimmt man die ganz guten Momente von Hatira mal raus, gab´s eigentlich nicht EINE Kombination und wieder mal ohne jedes Geschwindigkeit 🙁
Ich habe mittlerweile ne esoterische Hertha-Ansicht.. behalte ich aber vorerst für mich. 😳


Kresie
24. August 2012 um 20:23  |  107133

hab noch dran gedacht

Danke Trainer !!!!!!!!!!!!


24. August 2012 um 20:23  |  107134

Echt?? Den Schiri habe ich in der 2. HZ gar nicht wahrgenommen, was ja meist ein eher gutes Zeichen ist.


24. August 2012 um 20:24  |  107135

@kresi: ?


Etebaer
24. August 2012 um 20:24  |  107136

Gratz zum Sieg!

Und jetzt schön Dortmund gucken und Memo ans Hirn: Das wollen wir als Hertha auch mal können!


hurdiegerdie
24. August 2012 um 20:27  |  107137

Meine Noten:
Sprint: ja gar nicht geprüft, schuldlos am Tor aber das uNterlaufen der Flanke plus frühere Fehler zeigen, er ist noch nicht auf einem Zweitliganiveau – 4

Ndjeng ok: 4

Franz: ich fand es gut, dass er dabei ist, aber das 2:1: 4

Hubnik bis zur Auswechslung fehlerfrei, Lusti auch: 4

Holland: mein Lichtblcik rutschte einmal weh, mit Jugendbonus:2

Ruka: Ausfall: 5

Niemeyer: heute ok: 4

Kluge: dito 4

ÄBH: engagiert: 3

Wagner: Mein Lichtblick: 3

Allagui: eher schwach, aber was willste sagen, ein Tor eine Borlage: 2

Luhukay: 5


blauweiss1892
24. August 2012 um 20:28  |  107138

…wenn man 25 Spiele dreckig 2:1 gewinnt, dann steigt man trotzdem auf!


Ursula
24. August 2012 um 20:28  |  107139

Ne Art “Offner Brief” an „Jolu“ oder
auch nur ein Selbstgespräch…!

DREI Punkte, aber das konnte es doch
nicht gewesen sein, gegen (???), nee…

Vielleicht sollte ich einmal dem Trainer-
Gespann vermitteln, dass sich eine Vierer-
Kette “EINSPIELEN” muss!! Die beiden
Sechser DAZU“PASSEN” müssen…

Ständig wechselnde Aufstellungen haben
nur eine Konsequenz, dass “man” nicht
weiß, wie der Nebenmann denkt, wie er
LÄUFT und wie er sich verhält, wenn es
eine “Foulsituation” gibt! Ich meine nicht
durch die aktuelle Verletzung von Hubnik….!

Der “Ausbildungsstand” dieser Viererkette,
der Defensive ÜBERHAUPT, bei wieder-
kehrenden Spielsituationen, aber ständiger
Fluktuation des “Personals”, hängt von so
vielen FAKTOREN ab, wie Fußballtechnik
(Niemeyer?), Kondition (Kluge???) sowie
Schnelligkeit (Ruka und sonst?), auch eine
gewisse Beweglichkeit auch gern geistige
(Kluge und aller Akteure?) UND eben auch
Spielverständnis (vielleicht Ben Hatira und
Allagui….

…wenn DEINE “festgelegte Spielweise” dieser
Hertha-Mannschaft leider nicht zu erkennen ist….

Warum noch immer nicht lieber “Jolu”…???

Das muss nicht ein 4 – 4 – 2 sein, aber wenn
man dies seit Deinem Amtsantritt “geübt” hat,
warum spielt “ihr” es noch immer nicht???

Mit Konstanten, AUCH im Personal…..

Was weiß KLUGE von Dir und Deinen
Vorstellungen? Was weiß Niemeyer….

….wo ist ein, der “MITTELFELDLER” in
Deinem System, das ich nicht erkenne und
den ich nicht sehe….

Warum können die beiden Innenverteidiger
nicht “Mann-gegen-Mann” spielen? Weil es
schon wieder mit einem unsicheren Torwart
die neuen Konstellationen gab!! Die beiden
heutigen Außenverteidiger hatten zwar die
Aufgabe der Stabilisierung der Abwehr, wie
auch andere Formationen, doch sie wollten
über die Außenbahn “Dein” Spiel nach vorn
tragen! BEIDES nicht gelungen!!! Und wer
spielt nun nächstes Wochenende in dieser
Viererkette, die kein Spiel eröffnen kann
und nicht einmal elementare Abwehrarbeit
leistet und im “DEFENSIVEN Mittelfeld”???

HIER “Jolu” beginnt, begann dieses Elend
Deiner Mannschaft….

….und ein Ende ist nicht abzusehen…???

Was war da für ein Gegner….???

Es war mehr “Kampf (?) und viel Krampf !
DAS hält KÜNFTIG noch mehr Zuschauer
ab, “schreckt” sie ab….

Was lehrt uns das “Jolu”? Kannst Du nicht
vermitteln? Oder erreichst Du diese simple
Mannschaft nicht! Ich sehe NICHTS, was
ich GERN sehen würde, von einer, Deiner
Handschrift rede ich schon gar nicht mehr!!!

Es haben WIEDER einmal die Individualisten
gerichtet! Zwei glückliche Augenblicke…

Nee, das machte keinen Spaß! Dem Stadion
auch nicht! Ich sehe keinen Wiederaufstieg….


hurdiegerdie
24. August 2012 um 20:30  |  107140

@apolinaris: mit Babbel ziehe ich dich doch nur auf. Ich weiss doch, dass du da reagierst.

Als Feststellung: Ich fand Babbel in der 2. Liga nicht gut, beginne aber meine JLU Präferenz einzuschränken.


monitor
24. August 2012 um 20:32  |  107141

Hier darf ja jeder schreiben, auch die, die keine Ahnung haben, also auch ich! 🙂

Das Spiel war ein Schritt nach vorn. Unsere Angriffsreihe nimmt konkrete Konturen an.

Ohne ÄBH wäre das Angriffsspiel regelrecht eingeschlafen.
Alagui und Wagner können Chancen verwerten und die gegn. Verteidigung gut unter Druck setzen.

Ruka war jetzt nicht so der Hit, aber JoLu ist noch auf der Suche nach der perfekten Elf entsprechend Herthas Möglichkeiten.

Immerhin stimmte der Einsatz, …und vor allem die Punkteausbeute.

Die Mannschaft ist relativ neu, die müssen sich erst einmal einspielen. Nach der Hinrunde wage ich erst eine Einschätzung.
Nur,… der Überflieger der 2. Liga wird Hertha ganz bestimmt nicht sein. Seriöses Aufbauen einer Spielkultur benötigt Zeit, da bin ich erstmal ganz entspannt und warte ab, was die Zukunft bringt. Hertha steht wirtschaftlich seit Jahren mit dem Rücken zur Wand und diese Wand ist in der 2.Liga nicht angenehmer geworden.

Jedenfalls hat sich diesmal der Zehner für Entertainment gelohnt. Dafür Danke Hertha!


Raffa war da
24. August 2012 um 20:35  |  107142

Sprint 4 nix zu tun, sah „unglücklich“ beim Gegentor aus

Ndjeng 4 Licht und Schatten, mehrfach in letzter Not gerettet
Franz 4 fehlt noch spürbar Praxis
Hubnik 3,5 leicht verbessert
Holland 3,5 hinten ordentlich, nach vorne nix

Kluge 3 starke Leistung defensiv, offensiv naja
Niemeyer 2,5 fast der alte Peter
Ben-Hatira 2,5 ganz ordentlich, manchmal zu eigensinnig 1,5 Torvorlagen
Ruka 5,5 sehr unglücklich, im Abschluss unterirdisch

Wagner 2,5 ordentliche Leistung, Tor erzielt, aber warum fällt er in JEDEM Zweikampf???
Allagui 2,5 Tor aus dem Nichts, Vorlage, sehr effektiv, ohne sonst gross aufzufallen

Lusti 2,5 als Backup für Hubnik heute sehr ordentlich als IV ohne Fehler
Ramos 5 leider wieder als LM, nix auf die Reihe bekommen
Ronny 6 was war das denn? So macht er keinen Sinn

Insgesamt war das ein Spiel Not gegen Elend. Und das wir am Ende auch noch auf Halten gespielt haben ist eines Aufstiegskandidaten nicht würdig. Aber wen interessiert das am Ende, sollten wir aufgestiegen sein…


coconut
24. August 2012 um 20:38  |  107143

@blauweiss1892 // 24. Aug 2012 um 20:28

„…wenn man 25 Spiele dreckig 2:1 gewinnt, dann steigt man trotzdem auf!“
____
…und direkt wieder ab…….
Nee, nee, da fehlt schon noch sehr viel ehe man überhaupt von einem Fußball-SPIEL reden kann.
Wie gesagt, habe ich nichts anderes erwartet. Fand auch J-Lus Aussage mit dem Oktober reichlich ambitioniert.
Wenn es zur RR läuft, wäre das für mich „normal“.
Nur mit dem Aufstieg wird das dann wohl eher nichts….


24. August 2012 um 20:39  |  107144

so, heute Fussball total. Freue mich auf Dortmund gegen die Hühnerquäler..
@hurdi: einverstanden 😀 Bin da echt nicht einzubremsen. Fange an, dich ( LF) zu verstehen.


Raffa war da
24. August 2012 um 20:41  |  107145

@Ronny&Ramos

Sollte er nach seiner Einwechslung echt hängende Spitze spielen??? Warum tauscht er nicht mit Ramos??? Wieder was, was ich bei Luhukay nicht verstehe. Ist Luhukay, was Ramos‘ Position betrifft, genauso beratungsresistent wie seine Vorgänger?? Nach Ronnys und Rukas Leistungen sollten Beichler und Knoll wieder rein. Gegen Paderborn waren die beiden besser, als die, die die folgenden Spiele auf den Positionen waren.


jenseits
24. August 2012 um 20:43  |  107146

Toll, Hertha hat gewonnen. Besonderer Glückwunsch an Holland, Lusti und Allagui.

Jetzt kommt aber Fußball!


schnitzel
24. August 2012 um 20:46  |  107147

@Einzelkritik
heute bitte wieder von Euch

Gerne:

Sprint 4,5. Immerhin kein großer Patzer, keine Rote. Sonst permanent unsicher, Gegentor geht mit auf seine Kappe. Wenn er nicht rauskommt – es ist ok, in der Situation nicht rauszukommen – dann aber bitte auf der Linie bleiben! Der Stürmer hätte es dann deutlich schwerer gehabt.

Ndjeng 2,5. Gefällt mir unheimlich gut: Hinten einfach eine Bank, 1-2 Mal sehr gut gerettet, viele Bälle erobert, gut von hinten rausgespielt. Natürlich nicht fehlerfrei, Könnte auch mehr nach vorne mitgehen, mit einem Ruka vor sich war es aber evtl. so vorgesehen, dass er mit Vorstößen eher sparen musste.

Franz 3,5. Für mich überraschend gut drauf, zwei Stellungsfehler, einmal beim Gegentor zu weit weg vom Gegenspieler inkl. Flanke etwas verschätzt (Tor war trotzdem sehr gut gemacht und nicht einfach zu verteidigen), und einmal als Ndjeng in letzter Not in den Schuss hineingrätschen musste. Sonst kaum eine Unsicherheit, mit dem unangenehmen Gegenspieler, der ihn niedergestreckt hat, ist er ganz gut klargekommen.

Hubnik 3,5. Kann man nicht viel sagen und meckern, einmal Missverständnis mit Sprint, ist aber gottseidank mal gut ausgegangen. Zusammenstoß war unglücklich, man kann aber keinem einen Vorwurf machen.

Holland 3,5. Bisher der LV mit den wenigsten Problemen in der Liga. Einmal blöd ausgerutscht, sonst nicht so überfordert wie Schulz . Nach vorne geht auch bei ihm sicher mehr, aber gut, er braucht auch Praxis.

Niemeyer 4. Leicht verbessert, nach vorne geht wie gewohnt wenig bis nichts, hinten mit Abstrichen ok. Einmal hat er sich billig ausspielen lassen, danach der erste Schuss in Richtung Hertha-Tor (1. HZ).

Kluge 3. Unheimlich spielintelligent, sehr ballsicher, hat gut verteilt und einige Zweikämpfe geschickt gewonnen. Muss aber mMn noch mehr nach vorne mitgehen, wenn schon Niemeyer hinten absichert. Er wäre hier und da die fehlende Anspielstation bei schnellen Vorstößen.

Rukavytsya 5. Dem ist überhaupt nichts gelungen, am Ball leider vollkommen überfordert. Immerhin hat er sich bemüht und reingekniet, auch nach hinten mitgearbeitet. Auswechslung hätte auch früher kommen können.

Ben-Hatira 2. Absolut bester Mann am Platz. Sein Pass zum 1-0 absolut Zucker (dabei noch aufgeschaut und fragend die Stürmer angeschaut, und ansatzlos einen Weltklasse 50-m-Pass gespielt – großartige Szene!). Das 2-0 über links gut eingeleitet, sonst mit sehr viel Spielwitz, kann sich großartig durchsetzen und gefährliche Situationen schaffen. 1-2x hat es ein wenig nach Eigensinn ausgesehen, liegt aber mMn an den Anspielstationen. Wenn sie sich vorne besser einspielen, wird dieser Eindruck verfliegen. Er macht ganz klar den Unterschied aus, und wehe jedem Gegner, wenn er sich mit Allagui mal blind verstehen sollte.

Wagner 3. Am Ball ist ihm zwar nicht so viel gelungen, aber was für ein Zweikampfverhalten! Wirft sich gnadenlos in jede brenzlige Lage hinein, kann gut pressen, sehr lauffreudig und arbeitet gut nach hinten mit. Vorne aber harmlos. Ich will ihn mal auf der 6 sehen!

Allagui 2,5. Das 1-0 sehr fein gemacht, das 2-0 wunderbar vorbereitet. Sonst neben ÄBH unser gefärlichster Spieler. In 2.HZ etwas abgefallen. Auswechslung folgerichtig.

Lustenberger 3. Überraschend sicher, mit gutem Stellungsspiel, zweikampfstark. Einmal war es eng, als er den Ball kontrolliert rausspielen wollte, wo er aber besser auf Sicher spielen musste. Sonst gibt es nichts auszusetzen.

Ramos: Unauffällig bis unglücklich, nicht das gelbe vom Ei.

Ronny: Jeden Ball verloren, genau dann wenn wir auf Ball Halten spielen müssen. Eine Katastrophe!

Luhukay 3. Aufstellung war ok, finde ich. Warum er den Lustenberger auf IV verschwendet, werde ich nie verstehen. „Seine“ Neuzugänge haben mich sehr überzeugt, bin sehr zuversichtlich wegen Kluge und Ndjeng. Die Auswechslungen waren ok, Ruka und Allagui waren auch für mich die richtige Wahl. Ramos und vor allem Ronny betteln aber regelmäßig darum, ab sofort SAF-freie 18-Mann-Kader zu nominieren. Ich jedenfalls plädiere dafür.

Taktisch gesehen haben wir es auffällig oft mit langen und hohen Bällen versucht, J-Lu dürfte da einige Schwächen erkannt haben. Bei beiden Toren hat es jeweils eine Situation mit hohem Ball gegeben, ich glaube das war alles kein Zufall.

Schiedsrichter 4. Immerhin keine krasse Fehlentscheidung gegen uns, aber es hätte deutlich mehr und deutlich früher gelbe Karten vA für Jahn geben müssen. Einmal steigt ein Jahn-Spieler absichtlich einem Herthaner (ÄBH?) auf den Fuß, vor den Augen des Schiedsrichters. Wie um Himmels Willen kann es da nicht Gelb geben? Auf der anderen Seite bin ich glücklich über nur 2 Min. Nachspielzeit.


hurdiegerdie
24. August 2012 um 20:48  |  107148

Alles klar @Apolinaris:
Dito (mit Babbel und JLU),

vermutlich sind wir uns nur zu ähnlich 😉


24. August 2012 um 20:50  |  107149

@Raffa: mal im Ernst! Wenn ein Spieler wie Ramos wirklich nur eine Position spielen kann und alle anderen Offensivositionen mit Null Leistung absolviert, ist Bundesligafussball zuviel für den Kolumbianer.
Nach knapp 10 Minuten..Bundesliga, fällt zuallervorderst der Unterschied im Tempo auf: 2 Klassen… 🙁


hurdiegerdie
24. August 2012 um 20:53  |  107150

So geil der Reus, und den wollte Favre nicht? 😉 <- Achtung Scherz


blauweiss1892
24. August 2012 um 20:54  |  107151

Das es kein schönes Spiel war weiss ich auch. Aber es zählen einfach nur die Punkte und die müssen wir holen egal wie. Es war heute ein kleiner Schritt nach vorne und mehr nicht. Die beiden Stürmer haben mir ganz gut gefallen, ÄBH, Lustenberger und Holland verdienen sich ne drei. Der Einsatz hat bei allen Spielern absolut gestimmt…einer hat versucht für den anderen zu kämpfen und das war ein Fortschritt gegenüber den erstern drei Spielen. Also so schwarz sollten wir alles nicht sehen….Step by step


schönling
24. August 2012 um 20:54  |  107152

Wir können ja Marcel Reif holen. Der kriegt so’n Schuss wie Reus eben auch noch hin, meinte er 😉


ahoi!
24. August 2012 um 20:55  |  107153

komme gerade aus dem stadion. eigentlich nur ein wort zum spiel: schlimm!

mein lichtblick heißt lusti!


backstreets29
24. August 2012 um 20:56  |  107154

@Schönling
Reif meinte die Geschwindigkeit von 68 km/h

Die Präzision zog er selbst in Zweifel.
Hab Reif vor dem Spiel gesehen und war überrascht wie viele Falten der in HD hat 😉


24. August 2012 um 20:59  |  107155

Bremen spielt wieder mit, dieses Jahr..


hurdiegerdie
24. August 2012 um 20:59  |  107156

Himmelherrgottsacra,das sind 3 Ligen Unterschied, Wie konnten wir nur verdient gegen den BvB gewinnen?


24. August 2012 um 21:01  |  107157

dazu sag ich nix, hurdi 😀


24. August 2012 um 21:03  |  107158

boah, macht das Spass…


monitor
24. August 2012 um 21:07  |  107159

@hurdie

„Ein gutes Springpferd springt nur so hoch, wie es muß!“

Pling Pling Pling

Das waren die drei Euro und das Phrasenschwein! 😉


coconut
24. August 2012 um 21:07  |  107160

Sehr schön, das die Bremer sich nicht einschüchtern lassen und es immer wieder versuchen.
Ob das gut gehen kann, ist ne andere Frage…. 😉
Aber schön anzusehen ist das alle mal.
Da liegen Welten zwischen dem was da heute in Berlin statt fand un diesem Fußballspiel.
Leider muss man das so sehen. Tut weh…..


hurdiegerdie
24. August 2012 um 21:09  |  107161

apollinaris // 24. Aug 2012 um 21:01
Cool Subtext 😉


Traumtänzer
24. August 2012 um 21:11  |  107162

Uff. Das Spiel hat mich mehr mitgenommen als die drei Spiele zuvor. Das war ja teilweise echt schlimm anzusehen. Wo ist da die größere Qualität zu Gegnern wie Regensburg? Das Gegentor symptomatisch für Herthas neuralgischen Punkt in der Abwehr, ein langer Ball und zack, rein damit. So einfach geht das? Ich muss meine Ungeduld und Unzufriedenheit bremsen, aber das war heute echt nicht das Gelbe vom Ei. Mich besänftigen gerade echt nur die drei Punkte. Immerhin.


Ursula
24. August 2012 um 21:11  |  107163

@ coconut, tja…


ahoi!
24. August 2012 um 21:14  |  107164

kann @Ursula // 24. Aug 2012 um 20:28 nur zustimmen. EINSPIELEN, heißt das zauberwort… was macht dieser luhu da gerade nur… so kommt nie ruhe in die mannschaft.


apollinaris
24. August 2012 um 21:14  |  107165

goiles Spiel. Tolles Tempo, Technik..und LEIDENSCHAFT!!


Herthas Seuchenvojel
24. August 2012 um 21:26  |  107166

gerade erst heeme gekommen
danke für die Spielauswertung und teilweise sehr amüsanten Kommis hier @all

Fechi kommt mir arg verändert vor, wat denn nu? 😮

PS. da mein Brötchengeber als offizieller Partner eingestiegen ist, sind öfters mal VIP-Karten für mich drin
also wer mit mag, darf sich gerne melden 😉


ubremer
ubremer
24. August 2012 um 21:29  |  107167

@Einzelkritik,

schließe mich den @schnitzel, 20.46 Uhr an. Begründungen, die ich teile 😉

Hätte nur Sprint eine 4 (statt 4,5 gegeben/ wie ich überhaupt für ganze Noten bin)


monitor
24. August 2012 um 21:31  |  107168

@ahoi
Welche Mannschaft?
Luhu ist noch in der Findungsphase.
„Die Mannschaft“ muß erst noch gefunden werden.
Also bangen und hoffen bis Oktober, dann werden wir sehen, was geht!


Ursula
24. August 2012 um 21:32  |  107169

Na gut „ubremer“…


pax.klm
24. August 2012 um 21:35  |  107170

OT:
Weder das Spiel gesehen oder verfolgt, einfach nur Freude!

Nun aber, heute just zu der Zeit als die 29000 ins Stadion strömten, ein wirklich sehr interessanter Bericht auf 3SAT!

Für uns die Hertha Gemeinde hier ab Minute 16 und 30 sec:

http://www.3sat.de/mediathek/?display=1&mode=play&obj=32161

Betrifft unsere hier oft vorgetragenen Meinungen zu Mentalcoaches!
Wäre schön wenn hier die Diskussion verstärkt stattfindet!
Frage an @Dan: Du teiltest ja mit, dass Hertha auch so arbeitete, kannst Du herausfinden , ob das immer noch so ist?
Die links die Du angegeben hast sind schon etwas älter. Sorry, Du bist da besser vernetzt.

Die dort vorgetragenen Gedanken sind äußerst GUT!

Gute Nacht.. oder so…


Ursula
24. August 2012 um 21:35  |  107171

….nicht was die „ganzen Noten“ anbelangt!
Ich habe einige Spieler völlig konträr gesehen!


monitor
24. August 2012 um 21:39  |  107172

Im Ersten läuft gerade ein Spielfilm über Fußball. Da spielen Grüne gegen Gelbe so was von übertrieben schön, daß man gleich merkt, daß das inszeniert ist!

Sachen gibts! 😉


Neuköllner
24. August 2012 um 21:46  |  107173

apollinaris
24. August 2012 um 21:47  |  107174

ursula: raus damit! Andeutungen bringen doch nur Verdruß auf allen Seiten 😉


apollinaris
24. August 2012 um 21:49  |  107175

was für ein Spiele, dieser Reus.. 😯


sunny1703
24. August 2012 um 21:50  |  107176

Wie immer ……auch meine Noten sind unterschiedlich von anderen.

Sprint 4- sah beim Spiel nicht aus ,als ob er Sicherheit ausstrahlt. Beim Tor zumindest nicht ganz unschuldig.

Ndjeng 3+ mit Abstand bester Abwehrspieler fehlte dafür etwas bei Vorstößen

Hubnik ohne note
Lustenberger 4- bitte ab mit ihm ins DM
Franz 4- ordentlich,aber ein dicker Bock beim Gegentor
Holland 4- über seine Seite liefen fast alle angriffe, brachte nach vorne nichts……….
Niemayer 4+ verbessert aber auch nicht mehr
Kluge 5 Was war seine Aufgabe?! Nicht zu sehen , und wenn mit Foul oder Fehlpässen, bitte bei keiner Leistungssteigerung Lusti, Holland oder Perde für ihn auf der Position
Ruka 5- schwach ganz schwach, keine gelungene Aktion, keine Chnace gegen Rahn.
ÄBH 2- fing schwach an, steigerte sich später ganz gewaltig, zeigte auch intelligente Pässe.
Wagner 2- sehr einsatzfreudig, machte sein Tor,aber bettelte auch um Gelb
Allagui 2 tolles Tor und starke Vorarbeit
SAF verweigere ich zu bewerten 🙂

JLu 4 Hauptsache gewonnen,……..ob das für die nächsten Spiele nach oben reicht!?

Schiri Osmers 4… Paderborns Stürmer gehörte eher mit Gelb Rot bestraft ,dafür aber eine Gelbe für Paderborn,die nicht sein musste.

Fans die zu den Herthaspielen noch ins Stadion gehen, haben irgendwas masochistisches an sich. Heimspiele sind selten gut anzuschauen.

lg sunny


apollinaris
24. August 2012 um 21:53  |  107177

am goilsten bei Dortmund finde ich ehrlich gesagt, die IV. Was die da hinten im „Umschaltspiel“ drauf haben, habe ich als Gespann so noch nie gesehen. Begeisternd. Aber: das Spiel ist eng.


Ursula
24. August 2012 um 21:55  |  107178

Tja „sunny“…

Ansonsten @ apo, ubremer gehe ich mit
den „Noten“ und Begründungen von „sunny“
viel eher konform!


apollinaris
24. August 2012 um 21:58  |  107179

bis auf den armen Holland kann ich das auch unterschreiben.
– was ist eigentlich mit Götze? Hat das jemand auf dem Schirm? Lese aus Zeitgründen praktisch nur über Hertha ( fussballmäßig)


hurdiegerdie
24. August 2012 um 22:04  |  107180

Na Uschi , wenns dann „eher ist, passt es ja auch mit meinen Noten. 😉

Nur Spässle, wer schaut schon bei den Feinheiten der Aufstellungen und der Notengebung durch. Zu viele verschiedene Meinungen

Ich finde es einfacher zu sagen: wer war gut , wer war schlecht


apollinaris
24. August 2012 um 22:06  |  107181

das Spiel stockt. Zeit für´s coaching.


apollinaris
24. August 2012 um 22:07  |  107182

TV-Noten sind ohnehin sehr vorsichtig zu sehen.


apollinaris
24. August 2012 um 22:08  |  107183

ah, ja..Doppelwechsel.I love Klopp.


linksdraussen
24. August 2012 um 22:10  |  107184

Meine Noten nach Küchendienst:

Sprint 5
Ndjeng 4
Franz 4
Hubnik 5 (Lustenberger 4)
Holland 4
Niemeyer 5
Kluge 4
Ruka 6 (Ramos 6)
Ben-Hatira 2
Wagner 4 (Ronny 6)
Allagui 3


Ursula
24. August 2012 um 22:10  |  107185

Holland sah ich in der Defensive noch
schwächer, nach vorn ging ein „wenig“!

Aber Franz, Kluge und insbesondere
„Ruka“ und Niemeyer waren für mich
Totalausfälle, weil sie nichts für die
„Mannschaftsstruktur“ taten…

…desolat wirkten, leider für „sich“ spielten,
spielen mussten, um humorlos zu überleben…


f.a.y.
24. August 2012 um 22:10  |  107186

Puh. Das Spiel pendelte zwischen langweilig und scheußlich, die letzten Minuten waren ein Armutszeugnis, bei so einer komplett unfähigen Mannschaft auf Halten zu spielen… Bei Ramos reicht es momentan nicht mal mehr gegen 3. Ligaspieler, die Pfiffe unterstütze ich zwar nicht, aber er hat sie sich konstant von Spiel zu Spiel erarbeitet, um dann heute mit der unterirdischsten Leistung (je?) alles zu bestätigen. Ronny hatte fünf Ballkontakten (4 Fehlpässe, ein fast gewonnener Zweikampf). Auweia.

Am Ende stehen drei nicht unverdiente Punkte, aber spielerisch reicht das in Liga Zwei für gar nichts. Nach wie vor befürchte ich, dass die Herren aus der Försterei geschossen werden.

Gehe mit @ursula konform: jede Woche eine neue Viererkette, überhaupt ein komplett neuer Kader und die Quittung sind halt solche Spiele. Das Tor für den Jahn darf so nie passieren. Der Ball ist sekundenlang in der Luft, was macht Franz da eigentlich? Und warum steht Sprint so albern im Strafraum rum? Entweder raus und hin der auf der Linie bleiben, oder ist das Old School? Definitiv schwach von beiden verteidigt.

Allagui hat mir gefallen, Holland auch. Wagner war gut und Hatira oft gut. Lusti im Gegensatz zu „ich will 1. Liga spielen und darum zeige ich seit über einem halben Jahr gar nichts mehr“ Ramos auch auf ungeliebter Position verhältnismäßig gut. Absoluter Teamplayer, bitte mit einem Platz im ZM belohnen!


hurdiegerdie
24. August 2012 um 22:12  |  107187

Mal angenommen es bleibt beim 1:0 ;

hübsches Siel,, langweilig 2. HZ und ein Tor das durch einen Abwehrfehler entstanden ist.

War es dann ein gutes Spiel von Werder?


hurdiegerdie
24. August 2012 um 22:12  |  107188

Huch ziehe meinen Beitrag zurück.


Ursula
24. August 2012 um 22:13  |  107189

1 : 1, wie lange darf der Schaaf eigentlich
noch machen…?


sunny1703
24. August 2012 um 22:14  |  107190

Verdienter Ausgleich für Werder, die Abwehr des BVb seit 20 Minuten wahrlich schwach! Jetzt muss der Meister meisterlich spielen!


apollinaris
24. August 2012 um 22:14  |  107191

na, da sind wir doch dicht beieinander. Holland sah ich nicht so kritisch, alles andere kann ich unterschreiben.
bremen gleicht verdientermaßen aus. Überraschend gut, die Hühnerquäler.


Ursula
24. August 2012 um 22:14  |  107192

Sorry „hurdie“ überlesen…

Ansonsten war es ein SEHR gutes
AUSWÄRTSSPIEL von Bremen, oder…..?


kraule
24. August 2012 um 22:15  |  107193

@Ursula // 24. Aug 2012 um 22:10
Bis auf Ruka, diesmal voll daneben! Ruka war schwach, OK!
Franz war das Herz heute Abend!

Ansonsten habe ich Nichts weiter gelesen und will ganz unbelastet schreiben.

Wagner für mich heute der Aktivposten ala Lasso!

Krampf und Kampf, aber nur so kommt man in die Spur!


sunny1703
24. August 2012 um 22:18  |  107194

DAS war meisterlich1 🙂


apollinaris
24. August 2012 um 22:19  |  107195

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!


linksdraussen
24. August 2012 um 22:20  |  107196

@ Kraule: Charakter und Wille sind leider nicht alles. Das 2:1 geht auf Franz und auch sonst sah er mehrmals defensiv dünn aus und hat auch erstaunlich schlecht hinten raus gespielt. Er braucht noch Zeit…


sunny1703
24. August 2012 um 22:21  |  107197

Suppe für den BVB, was ist bloß mit der Abwehr los?!


Wir können noch alles außer Derby
24. August 2012 um 22:22  |  107198

Die Bewertungen die hier manche abgeben sind ein totaler Witz.

Einige verstehen immer noch nicht, dass wir in der ZWEITEN LIGA sind und nicht mehr erste Liga spielen.

Für mich was das ein Schritt nach vorne. Luhu probt immer noch am lebenden Patienten, was mir persönlikch nicht gefällt, aber der Zweck heiligt die Mittel.

Die Noten von mir:

Sprint 4 – noch kein Zweitligatorwart – schwache Ausstrahlung – am Tor keine Schuld.

Ndjeng 3: guter „Vertreter“ von Lell. Gefällt mir hinten. Könnte in Zukunft noch offensiver werden!

Franz 4 – ganz gutes Spiel aber der Fehler zum Tor geht klar und allein auf seine Kappe.
Holland 3 – wir haben wieder einen LV – gutes Spiel – für mich immer konzentiert und über seine seite kam nischt!!

Niemeyer 3- ganz gutes Spiel – hat mir defensiv gefallen und ab und zu einen guten Pass gespielt.

Kluge 4 – in der ersten HZ eine 5! in der zweiten verbessert. So kein Gewinn – für den Job hätten wir auch Lustenberger gehabt.

Rukavytsya 5 – desolates Spiel – hätte schon zur Halbzeit raus gemusst!!

Ben-Hatira 2 – bester Mann – aber noch steigerunsfähig.

Wagner 3 – Technisch schwach, kämpferisch klasse. Gut für die 2. Liga!!

Allagui 2 – gut gespielt. Auswechselung nicht zu verstehen, hätte eher Wagner rausgenommen.

Lustenberger 3. Bester mann in der IV. Hätte ich nicht gedacht – Mr. Polyvalent.

Ramos – Frechheit!!

Ronny – siehe Ramos.

Ich habe die Beiden immer verteidigt – aber jetzt habe ich kein Bock mehr!! Lieber die Jungen bringen als weiter die letzten Überlebenden der SAF hier noch durchzuschleppen im Spiel. Im Winter – unter allen Umständen verschenken, verkaufen, verleihen oder sonst was – bloss nicht mehr bei hertha sehen – die Zeit ist vorbei!!

UND NOCH MAL FÜR EINIGE ZUM MITSCHREIBEN – wir sind in der 2.Liga – und werden noch weiteres Gewürge sehen in den nächsten Spielen.

@Monitor – gute Analyse!!


sunny1703
24. August 2012 um 22:22  |  107199

Bester Mann auf dem Platz ist ein Berliner! 🙂


Ursula
24. August 2012 um 22:31  |  107200

Mannschaftsstruktur!!! Was tat denn z. B.,
also dieser Mike Franz für das Erscheinungs-
bild der „gesamten Mannschaft“….

..eben auch für diese „leidige Spieleröffnung“?

Aus der Viererkette plus „Doppelsechs“ mit
Kluge und Niemeyer kam NICHTS!

Franz machte das, was er kann, „Destruktive“…..


apollinaris
24. August 2012 um 22:31  |  107201

für ein erstes Spiel: Klasse auf beiden Seiten. Macht Spass auf die Saison. Wer einen Götze UND einen Reus hat…tja, das ist schon ein pfund.


sunny1703
24. August 2012 um 22:32  |  107202

Ganz nettes Spiel, ich bin nur gespannt,ob dieser BVB sich diese Saison international besser als letzte Saison präsentiert. Das war in einer schwachen Gruppe ganz schwach!

lg sunny


apollinaris
24. August 2012 um 22:33  |  107203

Franz bei mir auch heute ne 5. Sehr destruktiv und wenig eingebunden. Der braucht einfach noch wirklich viel Zeit..Normalerweise müsste er herangeführt werden. Aber leider leider..


Ursula
24. August 2012 um 22:34  |  107204

Reus war der Erwerb des Jahrhunderts…

…und Mario Götze kommt, aber stetig!


apollinaris
24. August 2012 um 22:36  |  107205

Mosern auf allerhöchstem Niveau, sunny 😀
2 meisterschaften und spieltaktisch Vorzeigeklub ..viel mehr geht nicht. Dieses Jahr werden sie Zweiter oder Dritter , kommen aber bis in´s CL-Halbfinale…


Bakahoona
24. August 2012 um 22:36  |  107206

Mal an die Meckerköppe: Ich war erfreut über den Kampf und am Meisten über einen ehrlichen Arbeitssieg, mit Fleißbienchen für einige. Holland hat genau das gemacht was ich von einem Youngster in den ersten Spielen erwarte. Solides Spiel ohne grobe Patzer. Dem Team nicht schaden. Durch Arbeitssiege tankt man echtes Selbstvertrauen, mit dem Gefühl der Wiederholbarkeit. Von daher ein schöner Schritt aus dem Keller, geht ja noch fix, auch wenn er nicht schön anzuschaun war.


sunny1703
24. August 2012 um 22:44  |  107207

@apollinaris

Für die Liga wäre es gut,wenn der BVB in der CL so weit käme! 🙂

lg sunny


Supernatural
24. August 2012 um 22:44  |  107208

Insgesamt eher ein Sieg der Kategorie „Arbeitssieg“. Insgesamt ein verbesserte Manschaftsleistung, verglichen mit vorigen Auftritten. Hier meine Spielerbenotung:

Sprint:
Viel zu halten gabs nicht. Im Stadion sah es so aus, als hätte er das Gegentor kaum verhindern können(vllt durch besseres Stellungsspiel). Das hat der Regensburger auch ganz gut gemacht. Bei einigen Eckbällen gabs Unsicherheiten, aber insgesamt hat er keinen spielentscheidenden Fehler gemacht: Fehlervermeidung: Größtenteils Erfolgreich 😉
Note: 3-

Ndjeng:
Defensiv sah das sehr wacklig aus. Hatte irgendwie Orientierungs- und Stellungsspielschwächen. Offensiv mit 3-4 gefährliche Pässe zu den Mitspielern. Aber insgesamt eher schwach und auf der falschen Position eingesetzt.
Note: 4

Hubnik:
In der Zeit in der er spielte war er ziemlich unauffällig bis auf ein Kommunikationsproblem mit Franz und dem TW. Ne Benotung lasse ich hier mal offen.

Franz:
Beim Gegentor schlechtes Stellungsspiel. Bis auf den einen Fehler, ein ordentliches Spiel. Ich würde ihn nächste Woche wieder aufstellen.
Note: 3-

Holland:
Dafür das er eigentlich DM ist, machte er ein gutes Spiel. Wirkte Defensiv am stabilsten aller vorhandenen LV im Kader und ist offensiv auch aktiv, jedoch fehlt da bisschen Durchschlagskraft. Insgesamt eine positive Überraschung.
Note: 3+

Ruka:
Kein gutes Spiel von ihm. Zog zu oft nach innen, lief sich dann fest oder verlor den Ball. Gehört auf links oder soll seinen rechten Fuß trainieren, um damit Flanken zu können. Hatte auch das Gefühl, dass er kaum einen Zweikampf gewonnen hat.
Note: 5

Niemeyer:
Ich als Niemeyer -Kritiker fand Niemeyers Leistung ganz gut, besonders für seine Verhältnisse. Klar hatte wie in jedem Spiel 2-3 technische Mängel und kam auch ca. 2-3 zu spät in Zweikämpfe. Aber das ist vollkommen normal als DM, solang es nicht 10 solcher fehler werden, wie zuletzt, ist es kein großes Problem.
Erstaunlich fand ich auch, dass Niemeyer sogar einige ordentlich hohe Bälle fürs Offensivspiel spielte. Der hat mich heute wirklich positiv überrascht und hat seinen Worten Taten folgen lassen.
Note: 3+

Kluge:
War besonders in der 1.HZ fast überall zu finden. Spielte teilweise offensiver als DM. Spielte auch einige gute Pässe in die offensive und hatte auch viele ganz gute Ideen(die nicht immer funktionierten). Im Große und Ganzen ein guter Auftritt.
Note: 3 +

Ben-Hatira:
Wie immer zwischen Genie und Wahnsinn. Mal mit nem guten Solo und dann wieder simple Abspielfehler. Insgesamt überwiegt aber das Positive. An beiden Toren beteiligt und das ist doch das was zählt.
Note: 3

Wagner und Allagui:
Die Stürmer insgesamt haben ihre Aufgabe erfüllt: Tore erzielen. Auch im Spielaufbau waren beide aktiv beteiligt. Wagner glänze er durch Kmapf und Allagui eher durch intelligentes Spiel. Ist insgesamt ein gutes Sturmduo.
Noten: Wagner: 2
Allagui: 2

Ronny und Ramos waren sehr schwach, konnten keine Akzente nach vorne setzen. Unverständliche Wechsel, wenn man z.B. einen Knoll zu Hause lässt, der immer alles gibt.
Lustenberger war defensiv solide und auch an der offensiven Spieleröffnung beteiligt.

Leistung des Trainers:
Lustenberger musste er bringen, da keine andere Optionen, wobei ich nicht verstehe, wieso Brooks nicht im Kader war.
Als Ronny und Ramos reinkamen, gabs nen Bruch im Spiel. Ramos wird hoffentlich noch verkauft.

Als Ergebnis steht ein Sieg und das gibt wiederum dem Trainer Recht 😉

Egal, Hauptsache wir haben irgendiwe gewonnen.


pax.klm
24. August 2012 um 22:47  |  107209

Habe in den letzten 10 Min. dieses Spiels der Kanarienvögel feststellen müssen, dass es Heimschiedsrichter gibt.
Es sind gar nicht die großen Entscheidungen,
es sind die kleinen, die aber ein Spiel mitprägen.
Weiß nicht wann Hertha so etwas mal in den letzten Jahren zu Hause hatte…


hurdiegerdie
24. August 2012 um 22:56  |  107210

Fussball in der 1. bis 3. Liga ist zu 60% ein Glücksspiel. Die restlichen 40% machen Trainer und individuelle Klasse aus.

Damit sollte Fussball etwa zwischen Black Jack und Poker liegen.


kraule
24. August 2012 um 22:59  |  107211

Franz ist der Dardai der Hertha 2012!!!


Herthas Seuchenvojel
24. August 2012 um 23:01  |  107212

Sieg zuhause, alle Achtung und jeah
mein Fluch wirkt anscheinend immernoch, weil ick war nicht im Stadion, Name ist halt Programm (seit etlichen Jahren nun schon)

Fazit: Liebe gehört der der richtigen Dame, aber anscheinend den falschen Verein für mich


Spiritus Rector
24. August 2012 um 23:01  |  107213

Jaaaaaa, daaaa ist er, der so eminent wichtige Sieg als Brustlöser, Handbremsenlöser und hoffentlich Alleslöser! Wenn auch eine durchwachsene Leistung, Zitterpartie inbegriffen.
Na gut, überredet, benote ich auch mal (das meiste zu den Spielern ist ja schon gesagt worden):

Sprint: 4 (die schwachen Abschläge wurden noch nicht genannt, musste keine einzige Parade zeigen)
Njdeng: 3 (wenig Vorstöße, womöglich weil angeschlagen, dafür Retter in höchster Not)
Franz: 3,5 (Gegentor war schwierig zu verteidigen; auffällig ist, wie oft Iron Mike gefoult wird, WAS ERLAUBEN SICH GEGENSPIELER!?!)
Lusti: 3 (solide bis hausbacken)
Holland: 3 (ordentliche Leistung)
Niemeyer: 3 (sehr präsent, fast sowas wie der Chef im Mittelfeld, halbe Note Abzug wegen des dämlichen Handspiels)
Kluge: 4 (nichts Kreatives, kaum Balleroberungen, wie gegen Paderborn)
Ruka: 5 (nicht eine geglückte Aktion)
Ben-Hatira: 1,5 (stark verbessert, Mann des Spiels; besitzt auch das Arnautovic-Gen, macht die verrückten Sachen)
Wagner: 2,5 (aus 2 Metern trifft er richtig gut, aus größeren Entfernungen eher nicht; sehr bemüht)
Allagui: 2 (mit den beiden zum Sieg führenden Aktionen)
Hubnik, Ronny und Ramos ohne Wertung. 😉

Schiri: 3


Spiritus Rector
24. August 2012 um 23:04  |  107214

Zwayer hat prima und sehr ausgewogen gepfiffen @Pax, war mit der beste Mann auf’m Platz.
Berliner Schiris sind sowieso die besten (der Gräfe ja auch).
Zu schade, dass Hertha nie in den Genuss Berliner Schiedsrichter kommt.


Ursula
24. August 2012 um 23:17  |  107215

Wo haben EINIGE dieses Spiel gesehen,
die eine „Einzelkritik“ konstruieren?

Vielleicht doch einmal ins Stadion gehen
und das „globale“ Gesamtbild dieser
Mannschaft von „oben“ sehen…

Erstaunliche Erkenntnisse, NO SYSTEM….

…Panik, Chaos und DIESE Bank nebst
Trainer & Co., finsterster Pessimismus!!


sunny1703
24. August 2012 um 23:27  |  107216

@Ursula, ich habe das Spiel ja wenn ich das richtig verstanden habe,ähnlich wie Du gesehen und das trotz Spiel im TV……..doch in so einem Spiel zählt dann am Ende nur das Erfolgserlebnis. Wir können alle hoffen, dass diesem Erfolgserlebnis weitere folgen und irgendwann auch bessere Spiele.

lg sunny


hurdiegerdie
24. August 2012 um 23:44  |  107217

hmmm @Ursula // 24. Aug 2012 um 23:17

Wo haben EINIGE dieses Spiel gesehen,
die eine “Einzelkritik” konstruieren?

hmm ist das Folgende keine Einzelkritik (wobei ich mich frage, gegen wen der Vergleich (schwächer als wer?) gemünzt ist? :

Ursula // 24. Aug 2012 um 22:10

Holland sah ich in der Defensive noch
schwächer, nach vorn ging ein “wenig”!?

Ich frage mich, bei der Kritik an Holland (von oben), welches Spiel du gesehen hast. Immer Vorsicht mit der Kritik an anderen Bloggern, das fällt gerne auf einen selbst zurück.


jenseits
24. August 2012 um 23:51  |  107218

Was mir persönlich die Freude vermiest: Ramos wurde bei seiner Einwechslung lauthals ausgepfiffen. Holland fand ich gut!


Ursula
25. August 2012 um 0:05  |  107219

Was sollte „zurück fallen“? Ich muss doch
keine Rücksicht nehmen, was „gerne auf
einen selbst zurück fällt“!?

Natürlich ist jede Kritik SEHR subjektiv,
aber bitte, es gibt auch objektive Kriterien!

Laufbereitschaft, Laufwege auch OHNE
Ball, Laufwege auch „erfolglos“, die man
von „oben“ besser, anders sieht, überhaupt
sieht, als das sie bei einer „Beurteilung“
per TV, zum Tragen kommen könnten?

Außerdem, was habe ich HIER zu verlieren?

Nee, nee ich sehe manches und habe „gestern“
doch einiges gesehen, was mich negativ sehr
schwer beeindruckt hat und darüber werden
MICH die DREI Punkte nicht hinwegtäuschen…


25. August 2012 um 0:08  |  107220

warum darf man denn nicht zeigen, wenn man mit der Einstellung eines Spielers nicht einverstanden ist? -Das Publikum kann nur durch Klatschen oder Pfeifen seine Meinung kundtun. Ich verstehe nicht, wieso man Ramos nicht auspfeifen darf?- Das ist doch gut begründet? Kapier ich immer nicht. Ich kritisiere gerne das Publikum, werde“Judas“-Sprechchöre immer grauenvoll finden, werde mobbing ohne rationalen Grund ( Ramelow) immer kritisieren. Wenn das Publikum aber für sich gute Gründe hat, mnuss man das votum auch mal akzeptieren. Finde ich.


25. August 2012 um 0:16  |  107221

ich finde es im Fussball immer wieder erstaunlich, wie unterschiedlich auch (und gerade!) Fachleute Spieler beurteilen. Deshalb bin ich da mittlerweile sehr offen für andere Sichtweisen. Fast nie lasse ich mich umstimmen, aber 100% sicher bin ich nie. Ich finde es speziell bei Holland überragend, wie er seine Rolle annimmt. Er ist einfach ein Sechser, ich habe einige Szenen im Kopf, die zeigten, wie er immer schon den nächsten Schritt im Kopf hatte. Eigentlich ein zentraler Spieler. Im Tarining habe ich geshen, dass er einen äußerst pezisen und scharfen Schuss hat, Fast die beste Schusstechnik im Team ( die Neuen kenne ich noch nicht). Was er da links spielt, finde ich sehr gut, aber auch nicht optimal. Bin gespannt, wie es mit ihm weiter geht. Vermutlich wird er mal verliehen werden oder woanders auf der 6 herauskommen. Vielleicht überschätze ich „Fabi“ aber auch nur.


25. August 2012 um 0:17  |  107222

Tippfehler kennzeichnen meine Beiträge..


Ursula
25. August 2012 um 0:20  |  107223

Ich widerspreche Dir äußerst ungern
liebe „jenseits“, aber den Holland habe
ich von „oben“ völlig anders gesehen!

Fast jeder Angriff der sehr schwachen
Regensburger lief „ungestört“ über ihn….

Seine positiven Elemente waren seine
Bewegungen nach vorn, anspielbereit
und


Ursula
25. August 2012 um 0:21  |  107224

….und mit ordentlichem Zuspiel!
Seine Abwehrarbeit fand ich grenzwertig!


Etebaer
25. August 2012 um 0:39  |  107225

Also, wenn noch ein Wunder passiert und jemand wirklich die Rest-SAF kaufen will, nicht fragen, nicht handeln, einfach nur JA sagen, schreien, faxen, mailen, twittern etc. und zur Not mit der Schubkarre hinfahren, selbst nach China!


Dan
25. August 2012 um 1:04  |  107226

Mein Senf:

Schlechtes Spiel mit drei Minuten Lichtblick.

Ich bin sauer, dass soll die Reaktion auf das Pokalaus gewesen sein? Gegen einen Gegner der noch am Montag 20:30 gegen die Bayern gespielt hat.
Wer hier einen Schritt in die richtige Richtung gesehen hat, den verstehe ich nicht (was natürlich nicht schlimm ist).
Immernoch wird von unseren „Technikern“ pomadig gespielt. Kein Zug ins Spiel gebracht, Tempo scheint ein Fremdwort zu sein.

Von mir keine Spielerbewertung, aber zwei drei Hinweise. Ja Holland auf seiner Seite überfordert, aber wieder wie letzte Saison die arme Sau, weil sein „Seitengefährte“ kein Bock auf Defensivaufgaben hat. Immer wieder von oben gesehene 1 gegen 2 Situationen.

Franz, Kluge & Wagner, die Achse die zweite Liga verstanden hat. Über den Einsatz und Kampf sich in das Spiel rein arbeiten und zwei (Kluge und Franz) sind Spieler denen viele Monate Spielpraxis fehlen.

Die Enttäuschung von @Hurdie kann ich voll verstehen, dieser mehr als limitierte Gegner, versprochener Einsatzwille / Wiedergutmachung und dann dieses uninspirierte Spiel. Seit heute 18:00 Uhr habe ich meinen minimalen Fan-Support eingestellt und werde ihn erst wieder aufnehmen, wenn man mich mit ansprechender Leistung und Einsatz über einen längeren Zeitraum umwirbt. Gestern haben sie damit…. nicht begonnen.

Und @apo ich finde bei einer Einwechslung pfeifen scheixxe, es gibt eine dritte Form der Meinungsäusserung die ich anwende – Schweigen.
Aber ist halt auch der Situation geschuldet, denn nix ist „assiger“ als jemanden auszupfeifen und fünf Minuten später nach nem Goal zu feiern.


Dan
25. August 2012 um 1:13  |  107227

P.S.
Auspfeifen wenn ein Spieler nach schlechter Leistung über einen längeren Zeitraum den Platz verlässt, finde ich ok.
Mach ich auch nicht, aber die Richtung kann ich verstehen.


coconut
25. August 2012 um 1:18  |  107228

Oh, oh, selbst @Dan ist vergnatzt……

Allgemein mal gesprochen:
@Ursula hat schon recht, das man im Stadion viel besser sehen kann, was Laufwege, verhalten in bestimmten Situationen etc.pp angeht.
Das ist auch der Grund, warum ich nie eine Spieler Bewertung in Form von Noten abgebe.
Das dabei dennoch unterschiedliche Ansichten herauskommen können, liegt in der Natur der Sache.
Wir haben ja auch ca. 80Mio Bundestrainer, die es schon immer besser wussten…. egal, wer da gerade Bundestrainer ist…..
Aber genau das ist doch die Faszination dabei. Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt…. :mrgreen:

PS
Die Bremer haben sich gut gehalten gegen den BVB. Ich glaube, die sind wieder auf Kurs. Wäre zu schön, wenn man das mal wieder von der Hertha sagen könnte.


Dan
25. August 2012 um 1:29  |  107229

@coconut

„Aber genau das ist doch die Faszination dabei. Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt….“

Quatsch!!! Gestern neun Punkte im Tippspiel. Kam so, wie ich es mir dachte. 😉


Bärchen 1892
25. August 2012 um 1:32  |  107230

Als Newcomer: die spielbereitschaft im Team: Solala. Wenn man sich die Leistung der Jungs auf dem Rasen anguckt war es schon merkwürdig. Bälle nach vorne haun, aber kein richtiges Konzept dahinter. Immerhin gab die zweite halbzeit Grund zur Hoffnung. Aber wer weiß, vielleicht fruchtet der luhukaische Funke wirklich erst nach dem 9. Spieltag wie bei Augsburg (auch wenn es nur um den nichtabstieg ging)
@apo sitzen unten und flüstern 😉


Kamikater
25. August 2012 um 2:10  |  107231

@andi
Habe gut gesehen, wie immer, danke nochmals!

Für mich war Kluge der wichtigste Mann, ob der beste, ist egal. Mit ihm haben wir Ordnung. Niemeyer ist entlastet und traut sich endlich mal richtig in die Zweikämpfe. Holland hat uns auch gut getan. Allagui und Wagner harmonieren besser, als gedacht. Wenn die mal 10 Mal nebeneinander spielen, klingelts richtig.

Da war mein erster Eindruck.


Kamikater
25. August 2012 um 2:34  |  107232

Einfach mal ganz nüchtern meine Noten. Wen es interessiert:

Sprint 4 – Ist am Tor nicht schuldlos, hat aber mehr Sicherheit ausgestrahlt als zuletzt

Ndjeng 3,5 Im Aufbau Fehler,läuft aber sehr gut Gegenspieler ab

Franz 5, blödes Spiel, weiß er selbst, aber er leidet unter der Unorganisation der frühen Saison

Lusti 3 hat seine Sache gut gemacht
Holland 3 für mich sehr positiv, würde von Mitspielern profitieren, die sich anbieten

Niemeyer 3,5 endlich mal ein stück weit Kapitän

Kluge 2 Bester Mann, unauffälliger Ordnungsgeber mit gutem Stellungsspiel und Struktur. Danke!

Ruka 5,5 Wat war datt denn?

Ben-Hatira 3 Hat viel gerackert und war trickreich, nicht immer muss alles gelingen

Wagner 2 Geiler Typ, solche Typen bewegen auch andere. Gold wert, egal, wie harmlos das manchmal erscheint.

Allagui 3 Hat mich heute an Pante erinnert, Bewegungsablauf und Laufwege sind gleich, nicht ganz so schnell, aber torgefährlich.


andi79
25. August 2012 um 7:12  |  107233

Naja, 3 Punkte vor dem Wochenende und wenigstens mal etwas ruhe vorm Derby. Ein gutes Spiel habe ich Heute nicht erwartet, daher hält sich die Enttäuschung in Grenzen. Habe irgendwie immer noch keine Ahnung was ich nun von JL halten soll. Sehe noch keine Handschrift von ihm, aber kann ja noch kommen. Da brauchen wir definitiv noch Geduld, falls man sowas als Berliner haben kann 😉
Ramos bei der Einwechslung auspfeifen ist bestimmt nicht leistungssteigernd. Wenn er in der nächsten Woche nicht noch verkauft werden
sollte, dann wäre vielleicht ja mal ein Interview (in der Mopo?), wo er sich zu Hertha bekennt oder irgednwie anders Pluspunkte sammeln kann, hilfreich. Frage mich warum er seit letzte Saison nicht mehr an gezeigte Leistungen anknüpfen kann.


25. August 2012 um 7:48  |  107234

Ick werde meine Hertha immer lieben.
Obs den Blog hier gibt oder nicht, ob nur noch ich allein Ha Ho He schreie oder nicht, ob sie gegen Gencler Birligi in der D Klasse 0:9 verlierern oder nicht, das alles ist mir scheiß egal!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Die Saison wird so hart und gegen Union kriegen wa wat auf die Fresse……………

Scheiße, es ist so hart Herthafan zu sein…

Ist mir das egal?
Ja, verdammt noch mal, jaaaaaaaaaaaaaaaa!!!!!!!


f.a.y.
25. August 2012 um 8:06  |  107235

@ursula: Holland hatte aber auch oft damit zu kämpfen, das Hatira in die Defensive getrabt ist und er mehr als einmal mit zwei Gegenspielern da stand. Einzig der spielerischen Unfähigkeit vom Jahn haben wir zu verdanken, dass sie das nicht besser genutzt haben.

Zu den Pfiffen. Fand ich nicht gut. Würde ich nicht machen. Aber Ramos hat sie sich erarbeitet und sie nehmen zu. Sicher ist es nicht hilfreich, kaum/wenig/gar keinen Einsatz auf dem Platz zu zeigen und dann in Interviews vom Weggang in die 1. Liga zu reden. Bei Raffa hat trotz derselben Aussage niemand gepfiffen, denn der hat bis zum letzten Tag versucht, entscheidend zu Siegen beizutragen. Was Ramos seit Monaten macht, ist eine Frechheit.


25. August 2012 um 8:07  |  107236

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie viele Blogger hier ihre Hände schützend vor dem vermeintlichen Kücken Hertha legen und fast schon mütterlich mit Urvertrauen beglücken.

(Naja, 3 Punkte vor dem Wochenende und wenigstens mal etwas ruhe vorm Derby. ………)

Scheiße, das war Regensburg………..

R E G E N S B U R G…………………

Hertha soll sich verdammt noch mal am eigenen Schopfe packen, rausgehen und endlich zeigen, was in ihr steckt!!!!

Wir sind nicht irgendein Scheißverein!!!!
Wir sind nicht Ingolstadt, VW, oder irgendwelche Provinzkacke!!!!

Dazu ist das Spielerpotential zu stark, die Kohle, der Etat usw.
Eine Schande, dass wir da wo wir jetzt stehen, überhaupt stehen.

ZEIGT ENDLICH WAS IN EUCH STECKT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Spiritus Rector
25. August 2012 um 8:38  |  107237

Zur von @Dan erwähnten Wiedergutmachung wollte ich nur anmerken, dass ja die Wiedergutmachung des 1:1 in Frankfurt mitsamt öffentlichen Verriss durch den Trainer ein oberpeinliches Pokalaus war!? Insofern kann man über die gestrige Wiedergutmachung ja heilfroh sein, wenn das Spiel auch weiß Gott bis auf die eingesackten Punkte nicht Erbauendes hatte. Aber mit dem Sieg im Rücken kann man sich ja nun zu ganz anderen Leistungen aufschwingen, zumal Union noch schlechter dasteht.

Die Pfiffe gegen Ramos ist der Stupidität der Fans geschuldet, die ja nicht mal sehen, dass er nicht seine Position bekleidet, sondern Flügel spielen muss, statt Sturmspitze. Kann man denn totale Leistung zeigen, wenn man sich so wenig angenommen fühlt? Lösungsansatz: Der Trainer stellt ihn neben Allagui in den Sturm und Ramos wird Tore (nicht nur aus 2 Metern) erzielen – und alles wird gut.

Erstaunlich wie die Meinungen über Kluge auseinanderdriften, ich empfand ihn als eher schwach, auch weil er mir immerzu seinen Platz auf dem Platz zu suchen schien. Wenn @Kami ihn als besten Mann apostrophiert und er zugleich aber unauffällig war, frag ich mich wie das sein kann (solche Widersprüche ist man ja sonst nur vom Trainer gewöhnt). Wo war denn Kluge der Umschalter, der Ballverteiler, der Dirigent, der Balleroberer? Ich habe ihn nicht gesehen; ohne Ben-Hatira hätte Hertha gar keine Aktionen nach vorn gehabt, das ist die Wahrheit. 😉


Spiritus Rector
25. August 2012 um 8:38  |  107238

Äh, 1:3 …


kraule
25. August 2012 um 8:43  |  107239

Morgen,
alles im Leben muss man sich verdienen!
So hat sich Ramos seine Pfiffe lange und „gut“ erarbeitet, außerhalb des Platzes und auf dem Platz.
Wagner erarbeitet sich gerade, im wahrsten Sinne des Wortes genau das Gegenteil, Applaus!
Franz hat Hertha in mehreren Situationen kurzfristig geweckt. Das Tor geht meiner Meinung nach nicht auf seine Kappe. Sieht doof aus, war aber schwer zu verteidigen. Wichtiger Mann!

@ursula
welchen Trainer würdest du in Ruhe arbeiten lassen?
Keiner fand das Spiel gestern toll, keiner. Auch die Spieler nicht und die Trainer.
Selbst @dan ist nun mal sauer 😉 Schön!
Aber liebste(r) @ursula, du kritisierst nur, legst die Finger auf die Wunde, dass tun viele im Stadion und vor dem Fernseher.
Wärst du Fan von Barca, wäre auch dort alles Scheixxe, wenn sie nicht deinen „Vorschlägen“ folgen würden. Ich finde das ja auch unverschämt, dass keiner bei Hertha auf dich hört, aber was willste machen 😉
Am Ende wirst du wieder einmal recht und der Trainer wird entlassen…..
PS
Schade das du kein Werderaner bist, der Schaaf würde dich Nerven kosten was? Und das schon seit Jahren und davor Otto…..kein Verein für dich! 😉


Traumtänzer
25. August 2012 um 9:27  |  107240

Danke, @kraule.

@Hanne Sobeck
Glaube, Deine Haltung steht wiederum symptomatisch für das Virus, das unseren Hauptstadtclub befallen hat. Ja, Du kannst da raus gehen und sagen: Ich bin der Hauptstadtclub und haue Euch Provinzkrücken alle weg – aber watt machste, wenn sich die Provinzkrücke von Deiner arroganten Haltung nicht beeindrucken lassen möchte? Und ja, plötzlich sogar aufreizend ballsicher gegen deinen Plan arbeitet? Und Du weiterhin merkst, dass all die Dinge, die Du Dir vorgenommen hast, gar nicht so funktionieren? Watt machste dann? Rennste weiter übern Platz und schreist jeden an, der Dir auf dem Platz begegnet, mit z.B. „WAS FÄLLT DIR EIN, DU REGENSBURGER MISTKÄFER – ICH BIN HIER DER HAUPTSTADTCLUB!!!! LASS MICH GEFÄLLIGST GEWINNEN!!!“ Und seien wir ehrlich, wärst Du an der Stelle der angeschriene Regensburger, Du würdest Dich natürlich sofort an die Hauptstadtanweisung halten oder? Da bin ich dann aber wiederum ganz ehrlich: Damit wärst Du aus meinem (in dem Fall dem Regensburger) Team ganz schnell raus.

Leute begreift’s endlich mal: Die Namen können noch so provinziell klingen – die Teams trainieren aber inzwischen trotzdem fast alle auf Erstliganiveau (relativ moderne Trainer, moderne Trainingsmethoden, vglb. hohe Trainingsintensität) – wo sollen da bitte noch die ganz großen Leistungsunterschiede herkommen? Nur weil ein Verein Regensburg oder Paderborn heißt? Die Etatgrößen spielen in der Liga doch fast keine Rolle, weil man da noch viel mit Einstellung wett machen kann. Und den spielerischen Überglanz verbreitet Hertha nun wahrlich nicht, dass man sich davor fürchten müsste. Leider.

Ich glaube, das Team von Markus Babbel vor zwei Jahren, hat es schneller verinnerlicht, was in der zweiten Liga Phase ist.


blauweiss1892
25. August 2012 um 9:36  |  107241

@Traumtänzer….genau das ist der Punkt. Die Mannschaft hat es vor zwei Jahren schneller verinnerlicht, das dies nun 2. Liga ist und man laufen und kämpfen muss und keinen Gegner unterschätzen sollte…egal woher er kommt. Aber vor zwei Jahren da gab es zwischendurch mal nen Durchhänger mit mehreren Niederlagen hintereinander(Paderborn,Osnabrück, 1860, Koblenz). Vielleicht ist diesmal der Start holprig und der weitere Verlauf glanzvoller…


25. August 2012 um 9:59  |  107242

Tschuldige @Traum,

wir könnten auch Osterglocken fv heissen….
Jahn hat einen Gesamtetat von einem Lassoga….

Der Markt transferiert seine Summen nicht aus heiterem Himmel….
Es gibt gewisse Richtlinien.
Das sich daraus, gerade im Fußball, keine Lebensgarantien ergeben, ist klar…

Aber noch einmal: Hertha ist nicht Regensburg, verdammt noch mal.

Hertha hat sich das selbst eingebrockt, mit seiner (zu recht) vorgegebenen Zielstellung, Transferpolitik usw.

Eine Libelle fliegt nun einmal nicht schneller als ein Adler….


Dan
25. August 2012 um 10:05  |  107243

@Traumtänzer

Regensburg aufreizend ballsicher? Das war jetzt aber eher so eine hergeholte Redensart, denn Regensburg war doch gestern eher ein Hühnerhaufen und unsere Hertha ein zahnloser Fuchs. 😉
——
Ich könnte mir vorstellen, dass die Bewertung von Kluge deshalb so auseinander gehen, weil die Sichtweisen auf ihn andere sind.

Ich würde ihn ebenfalls schlecht sehen, wenn ich ihn nur als den Aufbauspieler sehen würde.Doch zur Zeit gefällt mir sein Pressing und somit der Versuch den Spielaufbau des Gegners im Keime zu ersticken. Ich hoffe das mit mehr Spielpraxis, auch das spielerische und das Umschalten dazu kommt.


catro69
25. August 2012 um 10:08  |  107244

Aufwachen nachm Heimsieg, feine Sache, mehr davon.
Was mich stört, den Kaffee darf ich selber kochen, die Erinnerung an ein nettes, gutes, normales Fußballspiel fehlt und, oh Schreck, die Mitblogger sehen es auch so.
Na gut, was vom Vorabendprogramm übrig blieb:
-Regensburg, so harmlos ihr Auftritt an und für sich war, hat einen Fehler gemacht, sie witterten eine Chance und gaben ihre grundsolide Defensivhaltung zum Ende der 1.HZ auf. Dankeschön, das war unser Gewinner, endlich ein wenig Raum und etwas unsortiertere Gäste, zwei Tore als Folge.
-Davor war es ein Spiel zum Weglaufen oder Komatrinken, einfach langweilig und chancenarm.
-Danach taten uns dieRegensburger den Gefallen noch ein Remis erzwingen zu wollen. Wir durften im eigenen Stadion kontern, jawoll, das wollen wir sehen (oder doch nicht?).
-Aufgrund der Pfiffe vor seiner Einwechslung wollte Ramos nicht zur Ostkurve, er ließ sich auch von Nico Schulz nicht dazu überreden. Der Mann hat mit diesem Teil des Vereins gebrochen, mit welchen Teilen noch, läßt sich nur erahnen. Sechs Tage um ihn los zu werden.
-Mit der Kampfbereitschaft unserer Truppe war ich zufrieden, spielerisch liegt sie weit unter meinen Erwartungen, ich glaube es gibt in der zweiten Liga ne Reihe von Mannschaften, die uns gestern vorgeführt hätten, gut Regensburg gehört nicht dazu.

Ich hoffe, dass sich unsere Jungs nicht auf diesem Sieg ausruhen, noch vier Spiele bis Oktober. Drei davon werde ich nicht sehen können, die einmalige Chance sich meinen Respekt über Ergebnisse zu erarbeiten. Greif zu, Hertha!


kraule
25. August 2012 um 10:10  |  107245

Nun @Hanne,
eine Libelle fliegt ca 100km/h
der Adler kommt auf ca. 160km/h
ABER
nur im Sturzflug 😉


andi79
25. August 2012 um 10:12  |  107246

@Hanne Sobeck
Und was bringt es immer so ungeduldig zu sein und dann nach ein paar erfolglosen oder nicht so „schönen“ Spielen einen neuen Trainer zu holen und von vorne anzufangen? Wir haben den 3.Spieltag! in einer neuen Liga,mit einem neuen Trainer und vielen neuen Spielern, ohne Stamm TW bis jetzt, 2 Säulen lange verletzt,jedes Spiel 2-3Talente auf dem Platz, die erstmal beweisen müssen ob sie Zweitligatauglich sind. Sind für mich auch Gründe mal geduldiger zu sein.
Und gerade weil Regensburg ein Aufsteiger ist, ist das auch kein Selbstläufer. Ich sehe da eine Mannschaft, die in den letzten Monaten viel gewonnen haben muss und eine Mannschaft, die gewohnt war zu verlieren.

„Dazu ist das Spielerpotential zu stark, die Kohle, der Etat usw.“
Dann wäre Bayern seit Jahrzehnten immer locker Meister geworden und Dortmund hätte ja nie einen Punkterekord letzte Saison aufgestellt. Gladbach wäre nicht letzte Saison vierter geworden. Es hätte nie einen Weltpokalsiegerbesieger geben können, kein Wunder von Bern, eine 1.Liga ohne Augsburg,Fürth usw.
Die Spieler wären Roboter und Fussball würde seine Faszination verlieren. Da gehört einfach mehr dazu als der Etat oder Potential von einzelnen bei einem so komplexen Teamsport.


Murmeltier
25. August 2012 um 10:14  |  107247

Herzlich willkommen in Liga 2 – tatsächlich gewonnen … tut soooooo weh

Meine Eindrücke zum Spiel:
1. Ein Sturm mit Allagui/Wagner hätte ich so nicht für möglich gehalten, aber anscheinend arbeitet da bei mir die Schere im Kopf – erst nach Ausprobieren weiß man, ob es geht oder nicht
2. Vielleicht sollten wir auch mal bei Wiesenhof anfragen… das sah auf dem Feld phasenweise nach „Hühnerhaufen“ aus. Verunsicherungen, die sich durch die ganze Mannschaft ziehen – da kann keine Dominanz von entwickelt werden!
3. Offensiv passt einfach noch nicht viel.
4. Die zwei Tore waren zwei lichte Momente in dem Spiel. Wenn ich kürzlich hier mit den Begriffen effektiv und effizient rum schwadronierte… Gestern war Hertha nicht effektiv (im Spiel), aber effizient (bei den Toren).
5. Trotzdem ist man als Fan wieder nicht zufrieden, weil man natürlich am liebsten beides haben möchte: Gut spielen und gewinnen! Es sickert langsam die Erkenntnis durch, dass beides bei unserer Hertha auf Sicht nicht und dauerhaft schon gar nicht zu haben sein wird. Also nimmt man wenigstens diese dreckigen Siege mit.
6. Was mir aufgefallen ist: Das hohe Verteidigen, das wir z.B. aus dem ersten Spiel gesehen haben – Paderborn kam ja seinerzeit kaum aus der eigenen Hälfte heraus – fehlte weitgehend. Gab’s da schon ratz-fatz eine Änderung in der neuen Philosophie?
7. In der Abwehr ist irgendwie der Wurm drin: Mal rutscht Holland weg, mal unterläuft Franz eine Flanke, mal rennen sich Ndjeng und Hubnik um… ach Mann. Als Gegner brauchste nur einen schnellen Wirbler in diesen Abwehrverbund reinzujagen und den Rest erledigt Hertha von ganz alleine.
8. Die Ecken, Standards und Einwürfe (in Nähe des gegnerischen Strafraums) fand ich allesamt zu harmlos. Oder umgekehrt: Warum habe ich immer die Hose voll, wenn der Gegner Ecken bzw. Standards/Einwürfe in unserer Strafraumnähe hat?

Besonderheiten:
– Ben-Hatira fand ich großartig gestern. Seinen üblichen popeligen Ballverlusten in Dribblings standen gestern aber mehrere sehr gute Aktionen gegenüber (Pass auf Allagui vorm ersten Tor, einige starke Tempoläufe und weitere gute Pässe in die Nahtstellen der Jahn-Abwehr). Lichtblick am gestrigen Abend
– Kluge, fand ich eigentlich ganz gut. Klar, da hat in einigen Situationen nicht alles funktioniert, aber man hat gesehen, was er vor hatte. Und das sah richtig aus.
– Holland hat mir gut gefallen, weil er auch versucht hat, nach vorne etwas zu entwickeln. Und ich hatte das Gefühl, er ist gerade einer der wenigen im Team, die sich mal trauen, was mit dem Ball zu machen, ohne dass man gleich befürchten muss, dass der sofort wegflippert.

Kurz um Gegner:
So in der ersten Halbzeit dachte ich: FVV Regensburg, also FußballVerhinderungsVerein Regensburg. Muss aber sagen, dass ich davon dann auch ziemlich schnell wieder abgekommen bin. Die haben im Rahmen ihrer Möglichkeiten gut gespielt, konnten vor allem im Mittelfeld besser mit dem Ball umgehen als Hertha. Und als sie dann mehr investieren mussten, haben sie das auch getan. Sprich, die übliche Underdog-Strategie: Den vermeintlichen Favoriten erst mal kommen lassen und wenn möglich mit wenig Aufwand (z.B. Konter) mal ein Überraschungstor machen. Nachdem sie dann die zwei Herthatore kassiert hatten, mussten sie die Spielweise umstellen – aber es gelang ihnen auch. Trotzdem sie jetzt mehr Initiative übernehmen mussten, sind sie selbst nicht mehr großartig in Verlegenheit gekommen. Nach dem Anschlusstor, war da phasenweise sogar Hoffnung auf den Ausgleich da (nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn ihnen das gelungen wäre)

Schiedsrichter:
Fand ich jetzt, auch nach Studium der TV-Bilder, nicht besonders auffällig. Was ich eher als Auszeichnung sehen würde.

Sonstiges:
„Scheiß Union, scheiß Union, Herthaaaaa BSC“ – so eine bescheuerte Ostkurve!!! Erstens mal finde ich diese Haltung („Scheiß Union!“) grund-beknackt. Zweitens würde ich sagen: Wer das ständig singen muss, um sich z.B. gegenüber Union damit behaupten zu wollen, der hat doch jetzt schon absoluten Oberschiss in der Hose vorm kommenden Derby. Und drittens: Was soll das Gesinge gegen Union, während wir vielleicht kurz davor sind, den Ausgleich zu bekommen? Und was ist so geil daran, dass Union 0:2 gegen Sandhausen verloren hat? Sandhausen liegt in der Tabelle dadurch jetzt einen Punkt VOR Hertha!!!

Fazit:
Auf diesem Zweitligabrot kauen wir noch ein Weilchen rum. Mit Geschmack hat das aber nichts zu tun…


Traumtänzer
25. August 2012 um 10:25  |  107248

@Dan
Fandste nicht? Nun gut, ich bin bereit, es dergestalt zu relativieren, dass ich sage: Regensburg war im Vergleich zu Hertha „aufreizend ballsicher“. 🙂 Und Vorsicht mit der Metapher „Hühnerhaufen“… ditt olle @Murmeltier zeigte hier zuvor schon auf, in welche Richtung diese Diskussionen abgleiten könnten. 😉

@Hanne Sobeck
Auch wenn’s wehtut: Aber vielleicht sind wir gerade MEHR Regensburg als uns allen lieb ist? Nicht böse sein, aber in diesen Spielen kannste fast nur verlieren. Alle ERWARTEN, dass Du die weghaust und am Ende biste froh, wenn Du 2:2 gegen Paderborn gespielt hast, zu Hause! Das sind jetzt fast jeden Spieltag – wir haben’s doch vor zwei Jahren auch schon diskutiert – Auseinandersetzungen auf Pokalniveau.


Silberrücken
25. August 2012 um 10:27  |  107249

Juve überlebt, Jahn überlebt, das sind die für mich guten Nachrichten.

Da wartet viel Arbeit auf das Trainerteam.


mirko030
25. August 2012 um 10:32  |  107250

So, wenn auch etwas spät meine Bewertung der Spieler:

Sprint: 4-

Hatte nicht viel zu tun. Beim Tor hat man seine Unerfahrenheit gesehen.

Ndjeng: 3

Gut in der Defensive und mit Ansätzen auch nach vorne. Ich bin mir sicher, wenn er einen guten Vordermann hat, wird er auch nach vorne mehr bringen.

Franz: 2

Er Stand zwar beim Gegentor nicht gut, aber ansonsten hat er gut gespielt. Erstaunlich nach solcher einer langen Zeit. War ein Motivator und die erhoffte Stütze für seine Mitspieler.

Hubnik: 3-

War verbessert zu den vorherigen Spielen. Ob an Franz und somit weniger Verantwortung lag?

Holland: 3

Bis jetzt bester LV seit langem bei Hertha. Mir gefällt sein Ruhe und Übersicht. Auch hat er ein gutes Stellungs- und Passspiel. Ich würde ihn trotzdem gerne mal auf der 6 sehen.

Niemeyer: 5

Kann kämpfen, mehr aber auch nicht.

Kluge: 5

Keine Bindung zum Spiel, keine guten Pässe. Warum er verpflichtet wurde, erschliesst sich mir bis jetzt noch nicht.

ABH: 2-

Gute Leistung. Er war ein entscheidender Faktor im Spiel.

Ruka: 5-

Hat er mitgespielt?

Wagner: 2

Er gefällt mir immer besser. Bringt ständig Unruhe in des Gegners Abwehr.

Allagui: 2

Er zeigt, warum Hertha ihn verpflichtet hat. Immer gefährlich und er hat eine gute Bindung zum Spiel. Ausserdem macht er seine Tore, wenn er ne Chance hat.

Lusti: 3-

Gute Übersicht, Ruhe im Spiel und Spielaufbau. In der Abwehr ist er aber leider verschenkt. Ganz klarer Kandidat als ein 6er.

Ramos und Ronny:

Auch wenn Hertha für beider nen 1,-€ bekommt. Das Blau-Weiße-Trikot haben sie nicht verdient zu tragen.


lazzara
25. August 2012 um 10:33  |  107251

@Murmeltier

Gute Analyse!


Supernatural
25. August 2012 um 10:36  |  107252

Ich finde die Pfiffe gegenüber Ramos schade.
Ich hätte mir gewünscht, dass Captain Niemeyer Ramos höchstpersönlich zur Ostkurve befördert hätte und denen klar gemacht hätten: „Wenn ihr Ramos auspfeifft, pfeifft ihr zeitgleich mich und das ganze Team ebenfalls aus. Ich hoffe das ist euch bewusst.“ So in dem Dreh. Im Endeffekt haben die Pfiffe nur einen negativen Effekt, die einen Spieler hemmen statt motivieren.
Außerdem ist das ein Manschaftssport, daher wäre solche eine Antwort auf die Pfiffe sehr gut gewesen.
Solidarität ist besonders im Mannschaftssport sehr wichtig.
Man muss aber auch sagen, dass einige Leute in der Ostkurve nicht die hellsten sind, mit den „Scheiß Union“-Rufen. Selbst gegen Union finde ich diesen Spruch eher peinlich. Kreativität sieht anders aus. Warum muss man sich immer an Union aufgeilen, obwohl wir nicht mal eine richtige Fanfeindschaft mit denen haben? Ich versteh es nicht… Bis auf die 2 Sachen natürlich wieder eine Klasse Support der OK mit 90 Mins Dauersupport, meine Kritik also nicht falsch verstehen.


fg
25. August 2012 um 10:37  |  107253

kraule um 08:43, du sprichst mir aus dem herzen!
trifft aber in abgemilderter form nicht nur auf ursula zu…


fg
25. August 2012 um 10:40  |  107254

ps: ich glaube, die bremer sind nicht wieder auf kurs, die profitierten eher von einem unfertigen bvb.
wer einen sturm arnautovic-petersen hat und die abgänge diverser extrem wichtiger leistungsträger (naldo, wiese, pizarro) und eines guten fußballers wie marin zu verkraften hat, sollte wohl nicht oben mitspielen. im gegenteil.


Murmeltier
25. August 2012 um 10:40  |  107255

@lazzara, Danke! 🙂


tabby
25. August 2012 um 10:43  |  107256

Ramos: Stimmt er bekleidet nicht SEINE Position,
auf der er seit seit 2 Jahren immer wieder eingesetzt wird.
Haben Holland und Ndjeng aber auch nicht und die haben die Ihnen zugewiesenen Aufgaben zu günstigeren Konditionen weitaus besser hinbekommen.
Wo ist denn jetzt der Herr Wenin ?
Verhandelt er jetzt mal über eine Gehaltskürzung , weil sein Klient Positionsautist ist ?


Dan
25. August 2012 um 10:55  |  107257

@Traumtänzer

Ich halte es mit Otto Rehhagel: Am besten spielen wir Fußball, wenn kein Gegner da ist.

Und so sah das für mich in den Szenen aus, wenn Ruka und ÄBH nach Offensivaktionen defensiv in den „Schlafmodus“ schalteten. Beide AV-Seiten unter Druck, die 6er oder IV müssen nach aussen rücken und helfen, ein Pass in die Mitte zu den Aufgerückten (während ÄBH, Allagui und Ruka sich an der Mittellinie in der“ Nase bohren“) und der Baum hätte gebrannt, wenn Regensburg mehr Qualität gehabt hätte.

Und das ärgert mich halt am meisten, klar brauchen wir auch „Schönspieler“ wie ÄBH und Allagui, aber es kann nicht sein, dass diese dafür ihre Defensivaufgaben nicht nachkommen und dadurch erst der Druck des Gegners entsteht.
—-
@catro69

Verkehrte Welt? 😉

Ich war gerade nicht mit der Kampfbereitschaft des TEAMS zufrieden, weil eben drei aus diesem Verband ausgeschert sind und das Pressing von Kluge meines Erachtens konterkarierten und dadurch Regensburg überhaupt erst ins Spiel kommen lassen.


sunny1703
25. August 2012 um 11:00  |  107258

@Traumtänzer

Ich kenne niemanden, der hier in irgendeiner Form Regensburg unterschätzt hat. Aber wer selbst Aufstieg als Ziel ausgibt und wer schönen offensiven Fußball ankündigt, wird sich daran messen lassen müssen. Und bisher ist eigentlich nur das sportliche mit dem gestrigen Sieg wieder ein wenig auf dem Weg!

Ich frage mich natürlich auch warum gibt es bei einigen Spielern solch unterschiedliche Benotungen. Vermutlich hängt das von mehreren Faktoren ab. Gibt es Sympathien oder Antipathien zu bestimmten Spielern. Gibt es die, wird man sich im Spiel das raussuchen,was diese gefühle stützt,also wird bei dem sympathischen jede positive Aktion registrieren und bei dem Unsympathischen jede Misslungene. Dann hat jeder andere Ansprüche an bestimmte Spieler und Positionen. Und zu guter letzt ist der Blickwinkel auf die jeweiligen Protagonisten unterschiedlich. Im Stadion gibt es da sicher tausend verschiedene Sichtweisen, und dann gibt es noch die TV Sichtweise.

Wenn also @apollinaris von Holland schwelgt,weiß ich, wenn er den beim Training oder gar in einem Spiel schlecht findet,muss er unterirdisch gespielt haben. Findet ein @kraule Ramos ordentlich ,muss er nahe an der Weltklasse gewesen sein! 🙂 Sorry Jungs überspitzte Formulierung, die ich auf uns alle ummünzen könnte.

Gestern gab es zwei ,die sehr unterschiedliche Benotungen bekamen. Kluge und Holland.

Kluge ist ein typisches Sunnyproblem, des von mir vorher geschriebenen. Ich finde Kluges Einkauf NUR sinnvoll, wenn er eine spielende 6 ist, ein Kampfschwein mehr brauchten wr wahrlich nicht. Ich hatte große Zweifel an dem Transfer auch weil er „meinen“Perde die 1.Mannschaft versperrte,weil er Spieler wie Lusti und Holland nur noch zu Aushilfen auf diversen anderen Positionen degradierte. Vielleicht habe ich da einen Anspruch zu viel an Kluge, vielleicht hat er deshalb einen gewissen Minuspunkt im Sympathiebereich und zwar dann ungerechtfertigt. Ich kann aus der TV Sicht nicht sagen,ob er gestern irgendwelche Räume zustellte, aber was man gut im TV sieht sind Aktionen. Und da habe ich bei Kluge nichts gesehen bzw wenn viele Fehlpässe, nichts nach vorne,bisher halte ich ihn für überflüssig im Herthaspiel. Ich hoffe, er steigert sich in die Richtung die ich von ihm erwarte. Auch wenn er es bei mir dabei schwerer hat.

Holland ist schon anders. Ich glaube, es gibt hier niemanden , der was gegen Holland hat. @Dan schreibt, er war öfters alleingelassen. Nun hatte Ndjeng(der mich in seiner Art positiv überrascht) auf der anderen Seite mit Ruka auch nicht gerade einen defensivkünstler auf seiner Seite und dennoch war die Abwehrleistung von Ndjeng ordentlich. Das Problem auf der linken Seite war zum einen die schwache Abwehrleistung von Holland selbst, dann die fehlende Unterstützung von ÄBH und vor allem das schwache DM. Denn da aus diesem DM nichts an Aufbau kam, MUSSTE ÄBH sich auf dem ganzen Platz rumtreiben um das Spiel anzukurbeln. Dass er dabei seine defensivaufgaben manchmal vernachlässigte, sei ihm solange verziehen, wie er Leistungen im Spielaufbau bringt, wie gestern. Aber wo war das DM in der Unterstützung für den defensiv schwächelnden Holland. Da kam nichts. Sprich weder brachte das DM im Spiel nach vorne was , noch war es n der Defensivarbeit besonders hilfreich. Da mir dabei aber PN immer noch „positiver“ auffiel……ich habe genug zu Kluge geschrieben.

Gegen Union muss mindestens ein Punkt her,sonst verspielt Hertha Kredit bei den neutralen Fußballinteressierten in der Hauptstadt.

Ich bleibe dabei, Hertha benötigt noch einen Spieler der das Spiel ankurbelt. Da wohl Lusti und Holland auf deren eigentliche Position in des Trainers Augen überhaupt nicht dazu in der Lage sind, muss ja wohl Kluge dieser jener sein….doch bitte wann!? Ronny bringt nur selten Form mit. Kobi kommt erst in der Rückrunde.Ich kann einen Ben Sahar nicht einschätzen also bleibt nichts als ein Sichergehen und nachlegen im kreativen Mittelfeld.

Ich unterdrücke jetzt weitere Schreibwut und wünsche ein schönes we 🙂

sunny


fg
25. August 2012 um 11:01  |  107259

große zustimmung auch zu andi79 um 10:12 und traumtänzer um 09:27.

– ausgangssituation: hertha stark verunsichert, regensburg will nur die null halten und steht mit 9,5 mann hinten dran. was erwartet ihr? sie a la barca auseinanderzunehmen?
und dann am besten gleich die schablone des deutschen meisters eine stunde später ausm tv auflegen, überrascht unterschiede feststellen und draufhauen.
auweia…

– lieber erstmal ein paar mal hässlich gewinnen, tabellenmäßig aufholen und dranbleiben (an wem eigentlich? meinen einige, braunschweig macht einen 80 punkte-durchmarsch? die übermannschaft kaiserslautern? köln???)!

– kluge spielintelligent und mit richtig geilem pressing

– niemeyer hat auch wieder richtig schön aggro die bälle erobert. seine worte nach dem spiel haben mir gefallen!

– äbh sehr engagiert und teilweise bolt-mäßig schnell am gegner vorbei. ein zwei mal mehr den kopf hochnehmen und es wird noch besser. in der ersten hz muss er am 16er abschließen statt sich festzudribbeln.

– holland solide, man merkt ihm jedes mal die ballsicherheit an. ein zuckerpass auf äbh, der im abseits gewesen sein soll, was in der zeitlupe mmn falsch war, da iv noch hinten drin stand.

– ruka technisch sehr schwach, hoffe das kommt noch mit mehr spielpraxis. zwei schöne konter hat er durch eigensinnigkeit/pass in den rücken verklackt.
ein formstarker ruka bleibt aber eine waffe.

– zu wagner alles gesagt.

– denke kraft bringt auch noch mehr sicherheit.


Ursula
25. August 2012 um 11:03  |  107260

Ja „gute f.a.y.“ uneingschränkt richtig!
Der Holland war überfordert, weil sein
kongenialer „Partner“ ihn im Regen
stehen ließ…

….und wenn der Gegner ein ANDERER
gewesen wäre, armer Holland, arme Hertha…

Mir hat Brooks gefehlt anstelle von Franzl…
Der kann schon ein „wenig Spieleröffnung“!

Übrigens liebe „f.a.y.“ ich liebe Trainer wie
Schaaf und OTTO sowieso, aber kritisieren
würde, hätte ich sie auch!!

Wozu sind „WIR“ denn HIER? Um ALLES
abzunicken? Das war gestern ein Scheißspiel
und wer wenigstens „Ansätze“ gesehen hat,
ist ein „wundervoller Optimist“…

Und Kluge? Was ist seine Aufgabe?? Denn
„zerstörende Sechser“ haben „wir“ genug….

….und die können noch besser „EINFACHE
PÄSSE“, die auch ab und zu ankommen…!

Ich meinte natürlich nicht Niemeyer….
….mit den Pässen….

Herthas „Destruktive“ ist aber sicherlich
„erstllassig“!


sunny1703
25. August 2012 um 11:05  |  107261

Oje, ich darf nochmal?! 🙂

Die Pfiffe gegen Ramos finde ich auch unmöglich,@Dan hat dazu alles geschrieben. Und ich fand die Pfiffe beim Verlesen des Antigewalttextes von Niemayer bedenkenswert, besonders als es um Pyros ging.Auch wenn das eine Minderheit war, sie waren zu hören, ich hoffe nicht, dass diese „Fans“ uns den Spaß am Stadionbesuch nehmen und dem Verein viel Geld und vielleicht sogar noch mehr kosten.

lg sunny


fg
25. August 2012 um 11:06  |  107262

@sunny:

genau, an den eigenen worten messen lassen.

zum thema aufstieg – wird im mai 2012 bewertet. nicht ende august am 3. spieltag.

zum thema schöner – fußball: oktober waren die worte des vereins (jlu). wo hörtest du „wir wollen von anfang an/ab dem 3. spieltag durchgehend richtig schönen fußball spielen“?
eben.


fg
25. August 2012 um 11:07  |  107263

sorry, 2013.


Ursula
25. August 2012 um 11:09  |  107264

…“erstklassig“! Übrigens „sunny“, ZWEI
Doofe und doch gerade unabhängig von
einander ähnliche Gedanken….

Ein „MITTELFELDLER“ muss her! KOSTE
er, was auch „immer“….


Ursula
25. August 2012 um 11:12  |  107265

….hätte schon längst „hergemusst“….

….und dann mit Raffa, wir würden „CL“
spielen, oder was…?

Hätte sich längst amortisiert…


sunny1703
25. August 2012 um 11:17  |  107266

@fg

Solche Sprüche sind sehr gefährlich. Das Programm im Oktober Duisburg,Bochum und braunschweig auswärts und 1860 zu Hause erscheint mir nur unter einem Aspekt etwas besser, Hertha spielt selten zu hause.

JLu wird sich daran messen lassen müssen, nach meiner Ansicht völlig unnötig.

Ich beurteile die Mannschaft über die ganze Saison, denn auch jetzt werdenPunkte verteilt und wenn sie im September wieder sportlich bescheiden auftritt,ist das auch noch nicht das Ende aller Aufstiegsträume. Nur warten wir auf St.Nimmerleinstag um Beurteilungen abgeben zu dürfen?!

lg sunny


fg
25. August 2012 um 11:18  |  107267

grunsätzlich finde ich solche vollmundigen ankündigungen auch nicht sinnvoll, sunny.
nur, worauf ich hinauswollte: ab dann kann man ihm das auch um die horen hauen, aber noch nicht schon jetzt.


Spiritus Rector
25. August 2012 um 11:23  |  107268

Wenn man sich den ersten Dreier in der „ruhmreichen“ babbelschen Aufstiegssaison vor Augen hält (nämlich das 3:2 gegen RWO), so war der ja genauso schmutzig.
Viele hier müssen mal Grundsätzliches verstehen: Vor den großen Siegen stehen erst einmal die kleinen Siege, vor allem, wenn eine Mannschaft aus dem tiefsten Tief (Absteiger) gegen eine aus dem höchsten Hoch (Aufsteiger) antritt.

Und Ramos wird seine Tore noch machen, dann jubelt ihm die Kurve auch wieder zu; die Fans vergessen ja schnell, jmds. Meriten genauso wie dessen Schwächephasen. Dass er sich momentan den Gang in die Kurve spart, ist allzu verständlich und auch folgerichtig.


naneona
25. August 2012 um 11:23  |  107269

Ich kneif mir für die nächsten 2 Wochen das lesen der Kommentare hier. Wird halt nur @ub gelesen.
Hier kann man sich den Spaß an Hertha mal richtig versauen. Ein paar Tage vorher wird noch schwadroniert wie Kaputt die Mannschaft ist (Psychisch / Mental) um nach nem Sieg gleich wieder drauf zu knüppeln. Geile Fans hat der Verein. Ich freue mich über 3 Punkte und hoffe das es dem Team hilft etwas befreiter aufzuspielen. Die Mannschaft und der Trainer wissen das Spiel richtig einzuordnen, das hat man deutlich nach dem Spiel gesehen und das ist das wichtigste. Der Trainer wird die Jungs schon auf den richtigen Weg bringen, solange er unseren Rückhalt hat. Ach ja, den hat er ja nicht weil die Neunmal Klugen Hertha Fans ja alle so ne Ahnung haben. Sind immer Dicht an der Mannschaft die ganze Woche bei jedem Training und wissen natürlich alles besser als der Trainer. Macht mal weiter so , ick werd mir die nächste Zeit auf’s lesen der @ub Beiträge beschränken.


sunny1703
25. August 2012 um 11:24  |  107270

@fg

Was ich meinte auszudrücken,ich sehe was die Spielweise angeht uns noch nicht mal auf dem Weg zu dem angekündigten. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass bei den Spielern bis zum 30.09 eine Art Spätsommerlethargie eingetreten ist und klingelingeling, 01.10. O Uhr Hertha mutiert zum FC Barcelona der 2.Liga! 🙂

lg sunny


Ben
25. August 2012 um 11:24  |  107271

@Ursula:

Das war gestern ein Scheißspiel
und wer wenigstens “Ansätze” gesehen hat,
ist ein “wundervoller Optimist”…

Da sind wir uns einig!


Dan
25. August 2012 um 11:26  |  107272

@sunny

Der Vorteil des Stadions. Während Holland mit seinen jungen Lenzen sich in der Realität wirklich zwei Gegner gegenüber / auf sich zuskommen sah und du bis in den Oberring spürtest, wie das in seinem Kopf ratterte wen sollte er nun nehmen. Hatte Ndjeng damit keine Problem, denn Kluge hat schon hoch geschickt zugestellt oder war oft zur Stelle.

Die 6er Seite von Holland ist PN. Die von Ndjeng Kluge. Jetzt die Frage neben der Erfahrung, warum sieht der eine besser und sicherer aus als der andere? 😉


fg
25. August 2012 um 11:28  |  107273

@naneona: danke! 🙂


sunny1703
25. August 2012 um 11:28  |  107274

@SR

Sehe ich genauso, die hoffnung diese drei Punkte sind der erste Schritt über ein Erfolgserlebnis weitere folgen zu lassen und am Ende dann auch den angekündigten Fußball zu spielen.

Das ist das eine ,die in meine Augen dennoch dürftige Leistung von gestern das andere!

lg sunny


Ursula
25. August 2012 um 11:29  |  107275

ER arbeitet hier seit Wochen, seit Monaten
und übt und übt und lässt in der Vorbereitung
„4 – 4 – 2“ spielen und übt, übt….

….um aktuell VÖLLIG „OHNE SYSTEM“
zu spielen, spielen zu lassen!?

Wenigstens im Ansatz, als „Versuchsstadium“….
Unverständnis lass` nach!


Etebaer
25. August 2012 um 11:33  |  107276

Andere Sichtweise:
Ramos spielt seit ~1 Jahr mist, war der Genickschuß in der Reli und kostet Hertha dadurch etwa 30 millionen an Einnahmen.


Spiritus Rector
25. August 2012 um 11:34  |  107277

Genauso der Fall „Ronny“: Nämlicher hat Qualitäten, die kein anderer Hertha-Akteur hat (ein Kluge scheint mir fast beliebig austauschbar – lass Lusti oder Perde statt seiner spielen, der Unterschied ist marginal). Er mag manchmal nicht als wertvoll erscheinen – gestern waren ja eher Sicherheits- als Risikopässe gefragt, um den knappen Vorsprung ins Ziel zu retten -, doch über die Saison gesehen, wird er es noch sein. Denn den Unterschied in den Spielen gegen Lautern, Kölle, Pauli etc. werden eher die besonderen Spieler machen.

So, für wen soll ich jetzt noch ’ne Lanze brechen? 😉


sunny1703
25. August 2012 um 11:34  |  107278

@Dan

wenn das so war,kam im TV nicht rüber,da irrten zwei DM eher unkoodiniert übers Feld..muss ich zumindest die Leistung von Kluge ein klein wenig besser beurteilen. Doch mal im Ernst,natürlich müssen alle nach hinten arbeiten. Aber regensburg spielt keinen Offensivfußball, da kamen auch keine überfallartigen Konter, da sollten doch sechs defensive Spieler ausreichen diese kleinen nadelstiche abzufangen. Dass ÄBH nicht nach hinten so viel machte,lag aber eben vor allem daran, dass aus dem DM und damit von Kluge nullkommanichts nach vorne kam und er das Spiel alleine ankurbeln musste. PN ist dazu nicht in der Lage,das ist ja nichts neues.

lg sunny


Ursula
25. August 2012 um 11:37  |  107279

So isses! Ohne ÄHB….?


naneona
25. August 2012 um 11:38  |  107280

@fg Dir auch! 🙂


Spiritus Rector
25. August 2012 um 11:42  |  107281

Andere Sichtweise:
Ramos spielt seit ~1 Jahr mist, war der Genickschuß in der Reli und kostet Hertha dadurch etwa 30 millionen an Einnahmen.

Oho, ein einziger Spieler ist also für den Abstieg verantwortlich … Ist dir mal aufgefallen, dass sein Eigentor gegen Düsseldorf „haltbar“ war? Der Ball schlägt eine Handlänge von TW Kraft entfernt ein, bei solchen Freistößen aus dem Halbfeld ist ein TW eigentlich darauf konditioniert, dass mal abgefälscht wird und er einen Reflex auspacken muss. Kraft aber hat den Paralysierten gemimt.
Insofern völliger Blödsinn, den Abstieg oder auch nur die Relegationspleite an Ramos festzumachen. Passt euch Kleinkrämern nur gut in den Kram. 😉


25. August 2012 um 11:50  |  107282

@sunny: ich hatte dem Holland gestern ne 4 gegeben.. 😀
-zu Ramos: darf man sich nicht festlegen und ihn für unerwünscht erklären? Hat er nicht Symbolwert für die Ursachen des Abstieges? Nach x-jahren immernoch weit davon entfernt, integriert zu sein. – Sportler haben mit Theater-Schauspielern viel gemeinsam: sie stehen auf der Bühne, es zählt die Tagesform, es zählt die Körpersprache, man kann sich nicht verdrücken..Und auf der anderen Seite das Publikum: es jubelt dir zu, es ist gleichgültig oder es buht dich aus. Das ist der deal. Und genau das wollte jeder Fussballer, der sich für das Profitum entschieden hat. Oft ist das Publikum ungerecht. Aber manchmal liegt es auch richtig. -Vielleicht muss mir das mal jemand in Ruhe erklären..Ich selbst habe noch nie einen eigenen Spieler ausgepfiffen, aber auch keinen gegnerischen. Nur bei groben Fouls oder extremer Fehlleistung gibt´s spontane Wut-Flüche. Ebenso bei Schiris. Ich habe noch nie bei diesen Schmähsongs mitgesungen…eigne mich also für keinerlei „support“..Aber, wie gesagt: für ein Theaterensemble ist der Applaus/die Buhs Hinweis und Ansporn oder einfach nur Lob. So auch im Fussball .Den einschläfernden Dauersingsang in den Fankurven, den verstehe ich schon lange nicht mehr..Noch verstehe ich nicht, was schlimm ist, einem Spieler offen die Rote Karte zu zeigen.? Nicht nach ein paar Jahren ..nicht, wenn es um Einstellung geht.
Ich würde Janker nie wegen seiner Unfähigkeit ausgepfiffen sehen wollen; aber wenn jemand aufreizend lustlos spielt, monatelang..
– Das Argument, er spiele nicht auf „seiner“ Position halte ich für extrem lächerlich. Das spielt bei Dortmund oder Bayern auch nicht jeder, weder ein Götze noch ein XXXX..


25. August 2012 um 11:53  |  107283

ach so: Ronny und Ramos weiter zu beschäftigen, ist für mich genauso falsch, wie … Aber das ist eben wieder ne andere Geschichte.


Spiritus Rector
25. August 2012 um 12:04  |  107284

Einspruch: Die allermeisten Spieler werden schon positionsgetreu eingesetzt und gerade bei Flügelspielern, die oft 1:1 gehen müssen, sollte das Selbstvertrauen da sein. Die zwei Tore, die Wagner gemacht hat, die macht jeder – die mach selbst ich mit verbundenen Augen …

Anschauungsunterricht, das 1:2 gegen Düsseldorf (wenns auch weh tut):
http://www.youtube.com/watch?v=nA1KjhTcMZc
Ab 1:09, drei Wiederholungen (der Freistoß, der zum Tor führte, resultierte übrigens aus einem Witzfoul), These: mindestens 12 von 18 BuLi-Torwarten wehren den Ball irgendwie ab, selbst wenn sie auf dem Sprung sind. Dass kein einziger Mitspieler den sichtbar todtraurigen Ramos tröstete, spricht allerdings Bände. 🙁
Ronny traf danach noch per Freistoß den Pfosten, wäre das 2:2 gewesen …

Aber alles Schnee von gestern.


L.Horr
25. August 2012 um 12:06  |  107285

…. bin erstmal zufrieden das man sich zu einem „dreckigen Spiel“ hinreissen lassen konnte , das spielerisch was geht hat man ja gegen Paderborn und Frankfurt gesehen.

Meine Eckpfeiler für die kommende Startformation ,

Hatira , Holland , Wagner , Allagui und Ndieng.

Nie mehr ,
Ramos u. Ruka (Saisonübergreifend geurteilt) !


kraule
25. August 2012 um 12:08  |  107286

@apo, sehe ich auch so, wie gesagt alles im Leben muss man sich verdienen, auch die Missgunst im Falle Ramos fällt darunter.
Warum spielt er immer wieder?
Sollte da etwa Micha seine Fingerchen (Schaufenster) mit im Spiel haben?
Ich bin fest davon überzeugt, würde Micha nicht so „dicht“ bei der Mannschaft sein, JoLu wäre schon weiter!
Und, ich glaube JoLu wird nach Cramer der 2.Trainer der bei Hertha hinwirft…….. wenn, ja wenn sich in dieser Beziehung Nichts ändern sollte.
Ich hasse es! Diese ewigen Trainerdiskussionen!
Der Streit um Systeme und Aufstellungen ist, wie er hier zuweilen geführt, ätzend.
Es geht nicht darum alles abzunicken, dass tute gerade ich ganz sicher auch nicht, aber sind die Spieler Heilbringer die gerade nicht im Kader sind oder verkauft wurden.

Wagner für mich gestern der beste Herthaner, er wirkt wegen seiner Statur etwas stocksteif, aber ackert, stört, legt ab und gibt nie auf! Zudem schießt er Tore und sorgt direkt, wie indirekt für so etwas wie Gefahr. Wer war in der Offensive besser? Keiner.


Kamikater
25. August 2012 um 12:10  |  107287

Wie sich hier manche wieder in einen Rausch schreiben ist ne Wonne. Man meint ja, wenn man hier nur liest ohne das Spiel gesehen zu haben, dass man gestern gegen Schwalmstedt 05 am 25 Spieltag 0-12 verloren hat.

Mannmann sind das hier ein paar meckernde Couchtrainer…. Wenn es nicht so nervig wäre könnte man fast lachen.


fg
25. August 2012 um 12:12  |  107288

@apo: das sehe ich auch so mit ramos.


Tovik
25. August 2012 um 12:14  |  107289

Es fehlt so ein Spieler wie Raffael. Und Ramos in diese Form ein Störelement. Ronny Spielt Steh Fußball. Abwehr muss langsam Stabil werden, jeder Langball im Rücken Totale Gefahr. In jeden Spiel gleiches Tor Muster.
Die Mannschaft hat viel Angst. Vielleicht kleines Stück nach vorne-Mental. Braucht man viel Geduld und Zeit.


Traumtänzer
25. August 2012 um 12:16  |  107290

@sunny1703
Du kennst niemanden hier, der Regensburg unterschätzt hat? Mit Verlaub, das Unterschätzungspotenzial strömt doch geradezu aus allen Kommentar-Poren derjenigen User, die hier wieder ihrem Megafrust und ihrer (im gewissen Maße auch nachvollziehbaren) Enttäuschung freien Lauf lassen – was haben diejenigen denn bitte schön gedacht? Dass man Regensburg mal so im Vorbeigehen wegräumt? DAS ist, was ich Unterschätzen nenne.

Dass im Herthaspiel Vieles (noch) nicht stimmt, sieht doch ein Blinder mit ’nem Krückstock. Herthas Problem ist, dass man jetzt schon (nach vier Spielen) an gewisse Grenzen der Erklärungsfähigkeit gestoßen ist. Ob das Problem nun an dem einen oder anderen Spieler festzumachen ist, wer weiß. Ich denke halt, die Spieler haben alle immer auch bessere und schlechtere Tage. Und wie hier schon @andi79 schrieb: Sind eben keine Fußballroboter.

Mir hat das Spiel auch nicht gefallen. Und ich kann hier in weiten Teilen vielen guten Analyseansätzen durchaus folgen. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, das nächste Spiel sieht schon wieder ganz anders aus, weil die Spieler, die heute kritisiert wurden, vielleicht plötzlich mehr zeigen. Aber dafür vielleicht auch wieder andere Fehler machen. Die Hertha zu Beginn der Saison 2012/13 ist für mich derzeit so ein „Projekt im Fluss“, von dem noch nicht so ganz klar ist, welche Richtung es letztlich einschlagen wird. Das will ich damit sagen. Und außerdem: Regensburg ist kein Regenwurm! (sorry, den wollte/musste ich noch irgendwo unterbringen) 🙂

Ob jetzt noch Spielerkäufe dem Projekt eine entscheidende Wendung geben (könnten)? Keine Ahnung. Eigentlich finde ich, haben wir eh schon zu viele Spieler. Und mit der Gesundung bisher verletzter Spieler werden es ja tendenziell eher noch mehr werden im Verlauf der Saison. Also, ein stückweit sollte man jetzt auch mal zu dem Kader stehen, zumal sich die Verantwortlichen sicherlich auch Gedanken dazu gemacht haben werden. Und wenn’s am Ende nicht funktioniert, waren da dann eben auch falsche Entscheidungen bei. Und wen willste denn jetzt noch vom Transfermarkt kratzen, von dem Du überzeugt bist, der hilft uns sofort weiter? Den wollen doch (mindestens) 35 andere Vereine auch haben. Na ja, alte Diskussionsleier…


sunny1703
25. August 2012 um 12:16  |  107291

@appollinaris

Ich unterscheide Pffife für vollbrachte Leistungen und Pfiffe bevor der Spieler überhaupt einen Ball gespielt hat. Ich maqg diese Vorverurteilungen nicht,bei mir bekommt jeder erstmal erneut seine Chance…..selbst ein Kluge 🙂

Dabei geht es mir darum, dass es vermutlich nur sehr wenige Spieler gibt,die absichtlich Nichtleistungen auf dem Platz ausüben.

Und Ramos und Ronny sind mir bisher auch nicht als Störenfriede in ihren Rollen negativ aufgefallen. Einen Ramos möchte ich auch gerne wieder als Stürmer sehen und nicht als eine Art vorgeschobenen RV. Gibt es bei ihm wieder Erfolgserlebnisse und das können nur Tore sein, die man eben als vorgeschobener RV nicht so oft schießt, haben wir DEN Sturm von Liga2, vor allem,sollte PML,den wir bitte nicht vergessen dürfen auch noch zurückkommt und vielleicht zum Ende der Saison seine Buden macht.

Bei Ronny fehlt es mir an ein klein wenig mehr Konstanz, ein Spiel gut,vier Spiele schwach ist zu wenig………auch deshalb meine Forderung nachzulegen im kreativen Mittelfeld ………oder erwacht Kluge aus seiner Lethargie pünktlich zum 01.10.?! 🙂

Ein klares Nein zu Pfiffen bei einer EINwechslung……egal von wem!

lg sunny


sunny1703
25. August 2012 um 12:25  |  107292

@Traumtänzer

Ich stimme in Dir in vielen Bereichen Deines Beitrags zu. Ich bleibe allerdings dabei, ich habe hier niemanden gelesen, der meinte, wir hauen eben mal regensburg weg, das können nur absolute Hurra Herthafans gewesen sein,jedenfalls sicher keine Kritiker, die vor dem Spiel eher warnten.

Die Frage nach dem Transfer hat ausschleßlich den Hintergrund, dass ich abgesehen von ÄBh gestern bei Hertha vor allem ein Aufbauspiel vermisse. Wenn nicht am 31.08. Transferschluss wäre, könnte man vor mir aus auch noch einen Monat warten,wie sich die Situation im kreativen Mittelfeld entwickelt. Ich mag mir aber nicht vorstellen, ÄBH bekommt eine Formkrise oder verletzt sich. Daher wäre ein weiterer Spieler für diesen Bereich sinnvoll,auch wenn es so ist,wie Du beschreibst,wir haben eigentlich zu viele Spieler…..nur nicht auf dieser Position.

lg sunny


Spiritus Rector
25. August 2012 um 12:27  |  107293

Ramos hat mehr Qualität als alle anderen Hertha-Stürmer zusammen: Schneller, trickreicher, kopfballstärker, schussstärker …
Wer es noch nicht glaubt, hier das Beweisvideo:
http://www.youtube.com/watch?v=le-23q6tFWI&feature=related
Überzeugt? ÜBERZEUGT! 😉

Und jetzt will ich keine Klagen (und keine Pfiffe) mehr hören!!


kraule
25. August 2012 um 12:31  |  107294

Soll ich dir mal ein paar tolle Videos von King Arthur senden?


kraule
25. August 2012 um 12:32  |  107295

Mal jaanz platt gesagt,
es fehlt die ordnende Hand im Hertha-Spiel, ala Ete Baer!


L.Horr
25. August 2012 um 12:32  |  107296

…. @sunny1703 ,

ich pers. habe Ramos schon so oft nach dem Spiel ausgepfiffen (virtuell) ,
dass es irgendwann gerechtfertigt ist dies auch zur Willensbekundung vor dem Spiel zu tun.

Beifall als positive Willensbekundung vor dem Spiel ist ja auch ohne Beanstandung.
😉


25. August 2012 um 12:34  |  107297

nee, sunny: wäre ich Trainer, hätte ich längst meine Entscheidung gefällt. Und für ihn hat es das Publikum getan. Ich kann es nachvollziehn. Aber jetzt Schluss damit; heute bin ich mal wieder sehr nah beim @kraule.
@kamikater: wenn selbst ein @dan anfängt, grundsätzlich zu werden..Ich würde auch keine Trainerdiakussion starten wollen; aber so ganz ohne Kritik an einen Neuen geht´s eben auch nicht, Jedenfalls nicht nach diesem Start. Ich messe Hertha im Moment an den Vorgaben, die Präsident, Manager und Trainer herausgegeben haben…Aber eines noch: diese Körpersprache auf der bank..die macht mich echt langsam fertig.,


25. August 2012 um 12:35  |  107298

ach, Rector: das ist jetzt wirklich nicht dein Ernst..?!


kraule
25. August 2012 um 12:36  |  107299

Ich geh jetzt in den Leuchtturm mit @apo kuscheln 😉 , vielleicht fahre ich aber Freunde in der Prignitz besuchen 😉
Ciao für heute……


Joey Berlin
25. August 2012 um 12:41  |  107300

Manch einer sah „unfasslich schlechte Regensburger“, ein anderer „NO System“ – der Forist sah bei keinem Herthatrainer ein System, außer natürlich beim „Süperhirnli“. Den Gegner schwach reden um das eigene Team noch weiter runter zuschreiben… Manch einer sollte sich eine Magnettafel an den TV heften um sich selbst einzuspielen.
Diese Liga ist ausgeglichen wie kaum eine andere, und keine Mannschaft die am Ende der Saison aufgestiegen ist, hat je diese Liga dominiert. Und gegen den Club aus der Hauptstadt wird immer mehr versucht als üblich. Franz wird ein Rückhalt werden und mit Kraft im Tor wird hoffentlich mehr Sicherheit einkehren. Der Allagui erinnert mit seiner Art wirklich ein wenig an Pante… weiter so, es ist bei allen noch viel Luft nach Oben – aber diese Miesepetrigkeit ist typisch für einige Hertha Fans.


Kamikater
25. August 2012 um 12:43  |  107301

Drücken doch mal den Amas ab 13:30 bei Optik Rathenow die Daumen.


sunny1703
25. August 2012 um 12:44  |  107302

@Lenz

Dein Argument hat was, doch ich denke eher Nichtklatschen bei der Einwechslung ist Ausdruck genug. Ra/Ro sind vermutlich noch eine ganze Zeit bei uns und wenn vor allem Ramos mal wieder trifft, mutiert der Ausgepfiffene zum Lieblingsspieler der Fans…..ist zumindest nicht meins. Nebenbei finde ich seine Leistungen schlecht in der letzten zeit,aber immer noch besser als die einiger anderer gerade unter dem gesichtspunkt,dass er NICHT im Sturm spielen darf.

Ihn für die Niederlage gegen Düsseldorf verantwortlich zu machen, ist für mich einfach nur unsachlich!

lg sunny


sunny1703
25. August 2012 um 12:48  |  107303

Joey, diese Argumente habe ich in den letzten Jahren mehrmals gelesen und am Ende sind wir abgestiegen. Ich habe bei Hertha BSC schon zu viel seltsames und negatives erlebt,um nicht eine kritische Wachsamkeit an den Tag zu legen…um mich dennoch für die mannschaft zu freuen…….ist bestimmt nicht die Art eines jeden Fans,doch es gibt auch sowas! 🙂

lg sunny


Dan
25. August 2012 um 12:48  |  107304

@Kamikater

Ich nehme es mir mal nach Jahren ausnahmsweise raus. 😉

Pokalaus, die gleichen Sprüche seit 8 Monaten von unserem jetzt „Kapitänchen“,denen sehr selten Taten folgten und dann das gestrige Spiel. Das spielerisch nicht annähernd an die gegen Paderborn oder Frankfurt reichten.

Ich freue mich sehr wohl über den verdienten dreckigen Arbeitssieg, aber meines Erachtens haben noch nicht alle Spieler zweite Liga verstanden. Und ich denke auch an „die selben“ ging die damalige J-Lu „Wutrede“.
Ich bin mir bewusst, dass es erst der dritte Spieltag ist und sich noch kein eingespieltes Team gefunden hat.

Doch ich verfalle ja schon wieder in meine alten Muster und verteidige einzelne Spieler. 😉

Gestern / heute nervt(e) mich eben die Ergebnisse der „Lautsprecher“ dieser Mannschaft.

„Wir hauen Frankfurt zu Null weg.“
„Gegen Worms ziehen wir in die nächste Pokalrunde ein.“
„Gegen Regensburg werden wir eine Reaktion zeigen.“

Niemand hat die Absicht, den Sieg kaputt zu reden Herr Niemeyer, aber sie und einige Kollegen, versprechen uns Geigen im Himmel und liefern Katzenmusik.


sunny1703
25. August 2012 um 12:50  |  107305

Boaaaaaaaahhhh Dan, ich bin von den Socken 🙂


Dan
25. August 2012 um 12:55  |  107306

@Joey Berlin // 25. Aug 2012 um 12:41

Hmm mit dem Wörtchen „nie“ würde ich immer sehr vorsichtig sein.

Ist nicht Kaiserslautern als Aufsteiger Meister geworden und hat Hoffenheim nicht die Liga eine Halbserie lang bis zur Herbstmeister schafft, mit erfrischendem Offensivfußball, an die Wand gespielt.

„Sag nie nie“ 😉


Dan
25. August 2012 um 13:00  |  107307

Verkaufe ein „schafft“. 😉


sunny1703
25. August 2012 um 13:14  |  107308

Wenn es so weiter geht, ist Reck heißester Kandidat für die erste Trainerentlassung. Seltsam wie ein erreichtes nicht erfolgreiches Pokalendspiel solche Nachwirkungen ausüben kann.

lg sunny


Slaver
25. August 2012 um 13:24  |  107309

Gleich um 13:30 spielt die U23 ihr 2. Saisonspiel. Man ist zu Gast bei Optik Rathenow.

Aufstellung sieht so aus:

Sascha Burchert (21)
Alfredo Morales (27)
Mark Leinau (2)
Anthony Syhre (5)
Sebastian Neumann (14)
Fanol Perdedaj (23)
Dorian Diring (38)
Hany Mukhtar (34)
Daniel Beichler
Marvin Knoll
Kevin Stephan (18)

Ist also ne halbe Profimannschaft …


L.Horr
25. August 2012 um 13:26  |  107310

… habe vorhin nach 4 Pflichtspielen mein Korsett , zumindest für die kommende Startaufstellung , ermittelt :

Hatira , Holland , Wagner , Allagui und Ndieng.

Ebenso wird dies noch viel differenzierter Luhu getan haben.

Im Prinzip war nicht nur für ihn der neue Hertha-Kader wie Neuland ,
auch für die Spieler untereinander war/ist die umgekrempelte Hertha womöglich immer noch ein unbekanntes Wesen.

Für mich gibt es immer noch undefinierte , unbewertete Größen wie Sahar , Kachunga , Knoll , Kluge , Schulz u. Morales.

Mein Korsett zuzüglich meiner bisher Unbewerteten geben , gepaart mit Luhu´s pädagogischen Fähigkeiten , mir ungebrochene Zuversicht.


ubremer
ubremer
25. August 2012 um 13:34  |  107311

@slaver,

eigentlich hätte bei Herthas U23 ein anderer Keeper im Tor stehen sollen. Dazu später mehr 😉


cameo
25. August 2012 um 13:47  |  107312

Spiritus Rector // 25. Aug 2012 um 12:04
zum Clip aus D’dorf: “ Dass kein einziger Mitspieler den sichtbar todtraurigen Ramos tröstete, spricht allerdings Bände.“

Surprise, endlich mal wieder ein Statement von Dir, aus dem sich eine gewisse einfühlsame Regung erahnen lässt, wo Du in letzter Zeit eher auf „Anti-alles und -jeden“ gepolt warst. Aber vielleicht bist Du auch nur der Präsident der deutsch-südamerikanischen (South)-Atlantic -Bridge und bekommst dafür säckeweise allerbeste Kaffeebohnen geliefert.

About yesterday: unverdrossen und obwohl mir hier jemand vor Tagen das Etikett des Jinx angeklebt hat, bin ich wieder hingepilgert, nachdem Worms eigentlich zum Abgewöhnen war. Wenigstens hat die Ostkurve noch Kraftreserven. Schade, dass die nicht per Telekinese auf die Spieler übertragbar ist. Wenn man anschließend BVB-Bremen (ich erst ab ca. 30. Minute) eingeschaltet hat, dann wurden einem Herthas Ferne von zwingendem Spiel nach vorn doch recht brutal vorgeführt. Gegen Regensburg hätte das doch möglich sein müssen, statt dieser ewigen Quer- und Rückpässe und Ballverluste. Aber weil ich grundsätzlich positiv gepolt bin, sehe ich auch, dass ein Sieg im Derby das fällige Selbstvertrauen herbeiführen oder wenigstens aufkeimen lassen kann.


Dogbert
25. August 2012 um 14:01  |  107313

Hallo Fußballfreunde!

Wie ich gestern nach dem Spiel schrieb: Es war ein Arbeitssieg, der wenigstens etwas Ruhe für die nächsten 10 Tage bringen sollte.

Ein Fußballspiel. wie man es sich wünscht, war es natürlich nicht. Da haben sich zwei Mannschaften bereits im Mittelfeld neutralisiert und drei hohe Vorlagen wurden ins Tor vollstreckt.

Mehr konnte man nach diesem Saisonstart auch nicht erwarten.

Einzelnoten gebe ich auch nicht, weil ich das sowieso schon problematisch finde, weil ich nichtmal wüßte, welche Meßlatte ich anlegen sollte. Ich kann höchstens sagen: der oder jener Spieler macht eine gute Entwicklung, stabilisiert das Spiel, oder hat keine Bindung, Unsicherheiten etc. .

Es wurden drei verdiente Punkte eingefahren und alles andere hat erheblichen Verbesserungsbedarf.

Ich hätte mir von der Hertha-Mannschaft in der zweiten Halbzeit mehr Aktivität erwünscht, aber dann besser so gewinnen als in einen Konter reinlaufen.

Man sollte derzeit einfach damit zufrieden sein, wie es jetzt ist.


cameo
25. August 2012 um 14:20  |  107314

Dresden übrigens sehr respektabel zurzeit in Duisburg! Ich hätte wirklich nichts dagegen wenn die Landkarte der Bundesliga auf mittlere Sicht etwas entzerrt werden könnte. Erst Hertha und später gern auch Dresden in die BL. Im Westen (Rhein/Ruhr) reichen drei Vereine: Dortmund, Schalke und Gladbach.


fg
25. August 2012 um 14:30  |  107315

@joey berlin um 12:41 uhr: auch hier meine volle zustimmung!


Spiritus Rector
25. August 2012 um 14:31  |  107316

1:0 für die U23!

Bin wahrlich Kaffeegenießer @Cameo, und ein Emphatiker sowieso, Herthasiege sind gut fürs Gemüt – hat sich nichts verändert, bin mir und dem Verein treu.
Und es ist nicht meine Schuld, dass der BZ-Blog seinerzeit als strategischer Ort für Kontaktanbahnungen einen dann im Landeanflug hat crashen lassen. 😉

To bury a jinx … Der Heimfluch ist erstmal Geschichte.


fg
25. August 2012 um 14:32  |  107317

@cameo: diese entzerrung vs. süd/west würde mir auch gefallen. wobei dd heute wahrscheinlich auch keine so große herausforderung mit dui hat, die scheinen ja völlig im eimer bei dem start.

@alle unken: st.pauli, einer der vielen großen konkurrenten, ja auch mit einem superstart!!!


Spiritus Rector
25. August 2012 um 14:35  |  107318

Dresden wird Duisburgs umstrittenen Trainer Recks (übrigens Stiefvater von Lasogga) Schicksal besiegeln. 😉

Als Erster fliegt Luhu jedenfalls nicht raus!


fg
25. August 2012 um 14:37  |  107319

dass ist der stiefvater von lasogga??? man, das hör ich aber zum ersten mal.

oder ist das der reck?


fg
25. August 2012 um 14:38  |  107320

(-s)


Dogbert
25. August 2012 um 14:39  |  107321

Oliver Reck ist der Stiefvater von Lasogga.


Blauer Montag
25. August 2012 um 14:42  |  107322

Tach’n die Damen und Herren,
ich lese hier und heute 510 Kommentare und eine gute Zusammenfassung von Dogbert // 25. Aug 2012 um 14:01 Uhr.
“ … Es wurden drei verdiente Punkte eingefahren und alles andere hat erheblichen Verbesserungsbedarf…. Man sollte derzeit einfach damit zufrieden sein, wie es jetzt ist .“ Das und nix anderes lese ich aus euren Kommentaren, dem Spielbericht in der Morgenpost und der Berliner Zeitung, sowie bei bundesliga.de. In meinen Augen ist die Startelf von Freitag derzeit fast die beste Aufstellung, die der HERTHA-Kader hergibt. Ich hoffe, die TR können in den nächsten Tagen und Wochen mit dieser Elf an der Feinabstimmung zwischen Offensive und Defensive arbeiten.


Freddie1
25. August 2012 um 14:43  |  107323

@dogbert
War doch ironisch gemeint von @fg ob der „Neuigkeit“.

St Paulis Abwehr insbesondere Torhüter sehr schwach. Gut für uns


Freddie1
25. August 2012 um 14:51  |  107324

Prima, Pauli verliert.
Cottbus stark, Pauli nur bei Standards gut, Ecken sehr gefährlich.


Spiritus Rector
25. August 2012 um 14:53  |  107325

@fg wollte nur mal witzig sein. Aber auch sowas muss man ja können.

Hingegen ist @Blauer unabsichtlich witzig, allein schon was Ruka’s Startelfeinsatz anbetrifft. Beichler hat das 1:0 gg. die Optiker geschossen und wäre ja eh der erste Kandidat für die vakante Position.


Slaver
25. August 2012 um 14:54  |  107326

Mittlerweile der 1:1-Ausgleich für Rathenow. Morales ist mit Gelb-Rot in der 56. Minute vom Platz geflogen.


jenseits
25. August 2012 um 15:06  |  107327

Beteilige mich lieber nicht am „friedfertigen“ Notenvergeben. War das Spiel gestern wirklich schlechter als die anderen (Paderborn, Bornheim)? Mir kam es nicht so vor, aber vielleicht sieht man die Spiele anders von oben als von oben im Stream.

Jedenfalls war ich gestern nicht sonderlich enttäuscht, ganz einfach deswegen, weil ich mir nicht mehr, sondern eher weniger erwartet hatte.

Wenn ich das gestrige mit den Spielen in der letzten Zweitliga-Saison vergleiche, dann sehe ich da durchaus Parallelen. Zumindest was den unschönen Grottenkick betrifft. Spielerisch war es auch 10/11 nur gruselig. Wären da nicht Raffa und Ramos und natürlich unser Torschütze Lasogga gewesen…

Raffa ist nun nicht mehr, Ramos spätestens seit gestern ebenfalls nicht (davon kann man sich meiner Meinung nach nicht erholen) und Lasogga kommt erst zur RR. Weitere Vorteile in der Saison 10/11: Es gab praktisch von Saisonbeginn an eine feste Startelf und die Spieler durften auf ihren Positionen spielen (abgesehen von Kobi und dem „Experiment“ Raffa auf der 6, na ja und Ramos…).

Ansonsten war es damals auch nur Grottenkick mit erfolgreicherem Ausgang durch die Leistung von hauptsächlich RaRa.

Kluge finde ich nicht so schlecht, aber das war in meinen Augen ein überflüssiger Transfer. Und dann noch Niemeyer als Kapitän… Deshalb Lusti nur als Aushilfskellner (da Frage ich mich doch, warum ein Trainer nicht sieht, mit welcher Übersicht und Schnelligkeit er in der Lage ist, sofort den „richtigen“ Pass zu spielen und ihn nicht wieder im MF spielen lässt ). Perde ist so der Weg zu den Profis ebenfalls versperrt worden.

Ansonsten war es damals auch nur Grottenkick mit erfolgreicherem Ausgang durch die Leistung von hauptsächlich RaRa.


Stehplatz
25. August 2012 um 15:08  |  107328

Ich kann verstehen, dass man sich an Ramos reibt. Ronny hingegen zeigt immer in Ansätzen seine Leistung. Wer allerdings fordert die beiden sollten doch bitte den Verein verlassen, sollten etwas konsequent sein und Ruka, Hubnik oder Ndjeng(zugegeben er spielt auf der falschen Position) genauso des Trikots verweisen. Die drei haben im Herthatrikot selten mehr als mäßige Leistungen gebracht.

Ramos hat zwei sehr gute und ein sehr schlechtes Jahr gehabt. Er hat gezeigt, dass er ein Erstligaspieler ist und besitzt immer noch die höchste Qualität im Kader. Hubnik hat die gleiche Vita.
Hubnik spielt genauso schlecht wie Ramos, bei Hubnik nimmt man es nicht übel, weil der eine extrovertiertere Körpersprache hat und nicht gesagt hat, dass er lieber erste Liga spielen will. Nur Hubnik darf nicht andauernd als Rechts- oder Linksverteidiger auflaufen, darf Stamm spielen.

Warum es immer die beiden trifft kommt mir immer etwas sehr nahliegendes in den Sinn. Um es noch freundlich mit Paul Mooney auszudrücken. „When you grin, you win!“


Blauer Montag
25. August 2012 um 15:09  |  107329

Ich trinke Kaffee zum Kuchen, keinen Spiritus.
Und wer hier was witzig findet, ist und bleibt gleichfalls Geschmacksache.


jenseits
25. August 2012 um 15:09  |  107330

Sorry, da ist der letzte Absatz plötzlich auch noch einmal in der Mitte aufgetaucht….


fg
25. August 2012 um 15:09  |  107331

war ich ja auch, spiritus rector.


Inari
25. August 2012 um 15:25  |  107332

Ronnys Leistung empfand ich als Beleidigung. Da kommt der 10 Minuten vor Schluss rein und torkelt über den Platz, als hätte er gerade einen Marathon gelaufen. Er war für mich nach seiner Einwechslung der schlechteste Mann auf dem Platz. Glatte Note 6.

Ramos war auch nicht viel besser, wenigstens wollte er am Spiel teilnehmen. Aber wie bekannt stolpert der Kerl sich über den Platz und kriegt nur wenig gebacken.


jenseits
25. August 2012 um 15:33  |  107333

Warum hat JLu eigentlich Ronny in die Spitze gestellt und nicht Ramos? Leuchtet mir nicht ein.


Silvia Sahneschnitte
25. August 2012 um 15:46  |  107334

Liebes @murmeltier, lieber @ dan zu Eurer Beider Analysen von heute Morgen ist nichts mehr hinzuzufügen.
Danke.Klasse!
Mit lieben Grüßen Ihre
Silvia Sahneschnitte


Alpi
25. August 2012 um 15:48  |  107335

Hexenschuss bei Kraft meldet die B.Z.! Ich hoffe der Junge ist bis zum nächsten Spiel 100%ig fit.
Er würde der Abwehr mehr Sicherheit geben.


Blauer Montag
25. August 2012 um 15:55  |  107336

Als ich deinen Namen las @Silvia,
fiel mir ein, ich sollte jetzt und gleich meine freien Minuten dafür nutzen, den 4. Spieltag zu tippen. Ich will’s weiterhin versuchen, auch mal einen Beitrag für unsere Teamwertung zu leisten.

HaHoHe, beim Tippspiel sind wir SPITZENREITER.

http://tippspiel.herthabsc.de/herthabsc/teamwertung


Blauer Montag
25. August 2012 um 15:57  |  107337

Nee @lpi, es ist in meinen augen egal, wer im Tor steht. Das Defensivverhalten, die Arbeit der gesamten Mannschaft gegen den Ball hat erheblichen Optimierungsbedarf.


sunny1703
25. August 2012 um 15:58  |  107338

Ein „trost“, Fürth gegen Bayern ist so langweilig wie Hertha gegen Regensburg….zumindest bis zur 28.minute.


Ursula
25. August 2012 um 15:59  |  107339

Manchmal verstehe ich die Welt nicht „apo“….

….und JEDER kann „kuscheln“ mit wem ER
will! Ich kuschele lieber mit Damen!

Du, „apo“ bist heute näher bei „kraule“, nur
weil er aus Prinzip gegen mich ist?

Was hat er denn „begründend“ eingebracht,
außer „Feststellungen“ mit Allgemeingültigkeit
und sich wie gehabt, ausschließlich an meiner
Person „gerieben“….

Hingegen haben „Sunny“ und ANDERE
auch ich, ihre „konträren Meinungen“ ganz
sachlich begründet, was Du bekanntlich
in der Tat nicht teilen musst….


schönling
25. August 2012 um 16:00  |  107340

So, ich würd gern noch zur F**kparade, gegen Mediaspree und für Subkulturen demonstrieren.
Wer is dabei ? 😉


Freddie1
25. August 2012 um 16:05  |  107341

Lulu gegen MB 1:0


Ursula
25. August 2012 um 16:13  |  107342

Klar, dafür hat er zwar von den üblichen
Verdächtigen Beifall bekommen, aber das
ist geschenkt! Nur wenn DU so etwas
einfach „hinballerst“, ohne nachzudenken?

1 : 0 Bayern!


sunny1703
25. August 2012 um 16:13  |  107343

Wie bei Hertha ,kurz vor der Halbzeit 1:0 Bayern, Müller!


25. August 2012 um 16:35  |  107344

@ursula? die Übereinstimmungen bezogen sich auf drei Dinge, über die ich im Wesentlichen schrieb. Darüber hattest du gar nichts gesagt 😉 ich habe mich ja nicht sonderlich mit dem Spiel auseinandergesetzt. Bezogen auf´s Spiel haben mir deine Gedanken, die von dan und murmeltier sehr gefallen.
@stehplatz: es geht gar nicht so sehr um die Leistung. Ich weiss gar nicht, wie oft ich das nun schon begründet habe 😯 ?? Hubnik hat immer gekämpft, hat sich immer reingehauen. Mangelnde Leistung habe ich hier selten jemanden zum Vorwurf gemacht. Aber mangellnde LeistungsBEREITSCHAFT sehr wohl. Bei Ruka, meinem einstigen 2.Liga-Lieblingsspieler, gebe ich mittlerweile auf: der ist nicht entwicklungsfähig, spielt immer das Gleiche. Aber auch bei ihm ist das nur bedingt vorwerfbar.


hurdiegerdie
25. August 2012 um 16:37  |  107345

Himmel, da gucken sich tatsächlich Leute Bayern München an und dann gegen Fürth.

Ich habe mein noch schnellers Glasfaser-Internet (Plus Fernsehen und Telephone) installiert. Das ist jetzt so schnell, da kann ich Hertha noch schneller ausschalten.

Ansonsten bin ich erstaunt, dass offensichtlich mancher das schlchte Spiel von Hertha an Ronny und Ramos festmacht.

So und Dienstag fahre ich in den Urlaub, mit blöder Zeitverschiebung, so dass ich mir das Anschauen von Hertha nicht mal überlegen werde. Wenn ich zurückkomme ist bald Oktober und dann will ich mehr sehen als gestern.


25. August 2012 um 16:40  |  107346

noch was, @ursula: ich stimme sehr oft in Teilen mit @kraule überein, in anderen Dingen wieder mitdir, dann sogar und das war richtig angenehm, sogar mit @backs..die Fehden, die da z.T. untereinander wüten, die beachte ich nicht. Die eine überflüssige Spitze, die heute gegen dich geflogen kam, hast du doch wunderbar ignoriert. Gut so 😉


25. August 2012 um 16:42  |  107347

@hurdi: ich tue das nicht, falls du das denkst, @hurdi. Meine Position ist eigentlich seit vielen Wochen glasklar. und irgendwie scheine ich nicht sooo falsch zu liegen.


25. August 2012 um 16:43  |  107348

zweimal hurdi…ts,ts..


Blauer Montag
25. August 2012 um 16:46  |  107349

Echt ma @uschi. Ich habe keine Spitze gegen dich gelesen. Bin da voll bei @apo um 16:40 Uhr.

SCHÖNEN URLAUB wünsche ich @backss29 und @hurdie, und gerne auch allen anderen, die in der kommenden Woche in den Urlaub starten. 😀 .


sunny1703
25. August 2012 um 16:47  |  107350

@hurdie

Das sind doch nur Spielbeobachtungen für die nächste Saison mit Hertha in der 1.LIga ! 🙂

Das mit dem schnellen Netz ist ja klasse ,dann siehst Du die Tore früher als wir(2:0 Bayern Mandzukic).

Und Oktober ist doch ideal,ab da sind wir doch laut JLu kaum noch zu schlagen! 🙂

Dir und Deiner Familie einen schönen Urlaub! 🙂

lg sunny


catro69
25. August 2012 um 16:48  |  107351

@hurdie Warst du nicht auf dem Weg zum Japan-Trip? Mit der Zeitverschiebung ist das Derby kein Thema, aber danach…
Hat schon Vorteile die 2.Liga, „hüstel“.

@Dan Nee, keine verkehrte Welt. Du sprichst drei Spielern das „Kampfschwein“ ab, ich behaupte fünf Spieler sind über das „Übliche“ hinausgegangen. Als bescheidener, geplagter, demütiger Herthafan nehme ich das wohlwollend zur Kenntnis. 😉


Blauer Montag
25. August 2012 um 16:51  |  107352

Wann schließt die Transferliste? 31.8.2012?

Stehen die Namen Ramos und Ronny schon drauf? Gilt die Transferliste nur für Spieler – oder auch für Funktionsträger der Vereine?

P.S. Bei Bedarf möge der Leser bitte den Ironiemodus über meinen Beitrag schalten.


sunny1703
25. August 2012 um 17:00  |  107353

Herthas spezielle Freunde aus Düsseldorf führen in Augsburg. Ausgleich in MG und der Club führt beim HSV!


sunny1703
25. August 2012 um 17:05  |  107354

3:0 Robben!


schönling
25. August 2012 um 17:06  |  107355

Und wer steigt ab ?

Düsseldorf
Augsburg
HSV in der Reli 😉


cameo
25. August 2012 um 17:09  |  107356

Den Arango könnte ich küssen


Ursula
25. August 2012 um 17:14  |  107357

555 ster!!


coconut
25. August 2012 um 17:15  |  107358

@Ursula // 25. Aug 2012 um 17:14

„555 ster!!“

Prima, ich nehme ein Weizen… 😀


Ursula
25. August 2012 um 17:15  |  107359

Oh je, stimmt nicht!


jenseits
25. August 2012 um 17:16  |  107360

554 – bitte sehr die Dame…


Ursula
25. August 2012 um 17:16  |  107361

Oh je, war richtig! Kristallklar?


Ursula
25. August 2012 um 17:17  |  107362

Was trinkst Du „jenseits“?


jenseits
25. August 2012 um 17:17  |  107363

Menno, jetzt wollte ich mal den Teppich ausrollen…


jenseits
25. August 2012 um 17:19  |  107365

Ich schließe mich da @coco an!


hurdiegerdie
25. August 2012 um 17:25  |  107370

apollinaris // 25. Aug 2012 um 16:42

??????

apollinaris // 25. Aug 2012 um 16:43

?????????


Ursula
25. August 2012 um 17:27  |  107371

Gern, wäre ja zu „apo“ gekommen, aber
diese Spitzen, die KEINER (er)liest…!?

„apo“ hat dann ja wenigsten „eine“ bemerkt
und „Montag“ leider gar keine! Dabei bezog
ER alle seine Beiträge auf mich! Schnüff!

Ich bin doch sensibel…


Ursula
25. August 2012 um 17:28  |  107374

Tja….


sunny1703
25. August 2012 um 17:31  |  107376

@Ursula

Die nächste Runde bei @apollinaris ist am Mittwoch nach dem Unionspiel! .-)

lg sunny


Ursula
25. August 2012 um 17:36  |  107378

Also „sunny“ irgendwann, wenn „kraule“
auch kommt…..

Dann könnten wir uns ja mal tief in die
Augen sehen….

….wir beide auch, aber wir in netter Form,
natürlich!


jenseits
25. August 2012 um 17:42  |  107381

Dann seid ihr bestimmt ne illustre Runde…


sunny1703
25. August 2012 um 17:42  |  107382

@kraule

Also am 05.09. 18 Uhr Leuchtturm! 🙂

lg sunny


Ursula
25. August 2012 um 17:48  |  107383

….oder ne „illustrierte Runde“…?
Du, „jenseits“ bekommst dann Dein
Weizen und nen „Süßen“…


Ursula
25. August 2012 um 17:49  |  107384

…Schnaps, oder was immer Du willst….


jenseits
25. August 2012 um 17:51  |  107385

Aber ich bin doch nie anwesend…

Für diese nette Einladung wäre ich jedoch bereit, den Weg in die Crellestraße zu finden!


sunny1703
25. August 2012 um 18:00  |  107386

@jenseits

War das Deine Zwillingssschwester die mal dort war?!

lg sunny


jenseits
25. August 2012 um 18:02  |  107388

@sunny, ich meinte natürlich seitdem… 😉


apollinaris
25. August 2012 um 18:08  |  107390

sensibel find ick jut. 😀
@Hurdi: nix besonderes. der eine beitrag bezog sich auf dein Post „Ansonsten bin ich erstaunt, dass offensichtlich mancher das schlchte Spiel von Hertha an Ronny und Ramos festmacht. “
und das ts, ts..darauf , dass ich es geschafft habe,, in einer Zeile, zweimal @hurdi zu packen — wofür mal früher ein“A“ vom Deutschlehrer an den Rand geschrieben bekam 😀
Gaaaanz harmlos alles- Alles ist chique. 😀


apollinaris
25. August 2012 um 18:13  |  107394

Heute gab in Gladbach die individuelle Klasse eines Arranjo den Ausschlag. Ansonsten auf Augenhöhe in der 2. HZ. Immer wieder der größte Unterschied zu Herthas Spiel: bei uns gibt es nicht das geringste Tempospiel. Und das nun schon seit ca 8 -10 Monaten. Pfffff…. ich verstehe das einfach nicht. Fürth spielte doppelt so schnell, mit nominell nicht arg viel besseren Spielern.


sunny1703
25. August 2012 um 18:19  |  107397

Fürth gegen die Bayern………also sorry, die haben sich als Zerstörer ausgezeichnet,andere würden meinen als Kloppertruppe…….viel besser als Hertha sah das nicht aus.

lg sunny


kraule
26. August 2012 um 0:25  |  107452

Ich habe @ursula schon mehrfach auf ein Gespräch eingeladen…ohne Erfolg…..

Anzeige