Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige
Dienstag, 18.9.2012

Kraft und das falsche Trikot

(mey) –Da die Profis von Hertha BSC heute frei haben, folgt an dieser Stelle ein kleiner Nachtrag zu unserer Ramos-Geschichte heute in der Morgenpost: ub hat ja bekanntlich in der vergangenen Woche darüber berichtet, dass es zwischen Hertha BSC und Ramos‘ Berater eine Abmachung gibt, nach welcher der Kolumbianer in der Winterpause wechseln dürfte. Auf die Frage, wie er sich nun seine Zukunft vorstelle, antwortete der 26-Jährige gestern nach dem Training: „Ich will zunächst bei Hertha hart arbeiten und dafür kämpfen, dass wir aufsteigen.“ Er verwies auf seinen Vertrag bei den Berlinern, fügte aber an: „Was übermorgen passiert, weiß ich nicht.“

Ramos‘ Vertrag läuft noch bis 2015, dennoch könnte Hertha mit dem kolumbianischen Nationalspieler (zumal in alter Form) wahrscheinlich gutes Geld verdienen. Es heißt ja, Mainz sei im Sommer sehr daran interessiert gewesen, Ramos auszuleihen. Hertha aber wollte nur verkaufen. Fünf bis sechs Millionen Euro hätte man gerne gehabt und das wird dann wohl auch im Winter die Größenordnung sein, an der sich mögliche Interessenten orientieren müssen. Was meint ihr: Ist das ein marktgerechter Preis für Ramos? Ich denke, er müsste schon sehr dicht an seine Form aus der Aufstiegssaison (15 Tore, 10 Vorlagen) herankommen, dass irgend jemand soviel Geld auf den Tisch legt.

Wird Lasogga der neue Ramos?

So oder so ist Hertha bei Ramos aber in einer komfortablen Position: Trifft er bis zu Winterpause regelmäßig, kommen die Berliner ihrem großen Ziel Aufstieg näher und es werden wohl ein paar Interessenten für den Stürmer anklopfen. Wenn die Rahmenbedingungen dann passen (sprich: das Geld), dann könnte man ihn ziehen lassen und hätte mit dem Rekonvaleszenten Pierre-Michel Lasogga sogleich einen mehr als passablen Ersatz auf dieser Position parat. Auf diese Weise wären wohl alle glücklich. Oder was meint ihr?

Zum Abschluss noch eine Anekdote vom vergangenen Aalenspiel: Nachdem Torwart Thomas Kraft in der Mixedszone den Interview-Marathon mit den Kollegen vom Fernsehen artig absolviert und danach auch noch uns von der schreibenden Zunft seine Gedanken zu Ramos usw. in den Block diktiert hatte, fragte ihn jemand, warum er eigentlich in einem roten Trikot aufgelaufen sei. „Ich würde ja gern in Weiß spielen“ antwortete der Keeper, „aber mir wurde das Rote rausgelegt“.

Profis und Aberglauben

Kraft favorisiert nämliche eine Kluft „ganz in Weiß“, müsst ihr wissen, und er wirkte schon ein wenig genervt, dass er in Rot (ein Schelm, wer da sofort an seinen Ex-Klub Bayern München denkt) auflaufen musste. Im vergangenen Jahr sah man den Torwart ja zumeist in Gelb oder Grau, wenn ich mich recht erinnere. Ich finde: Wenn der Mann in Weiß spielen will und es mit den gegnerischen Farben keine Überschneidungen gibt, dann legt ihm auch das Weiße hin! Fußballer sind abergläubische Menschen, die bisweilen auf jede noch so kleine Kleinigkeit in ihrer Ausrüstung achten. Oder seht ihr das anders?

Nachdem heute trainingsfrei war, geht es morgen wieder um 10 Uhr auf dem Schenkendorfplatz weiter. Es wird das letzte öffentliche Training vor dem Auswärtsspiel in Kaiserslautern sein.

Verlässt Ramos Hertha im Winter?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

135
Kommentare

18. September 2012 um 17:38  |  113254

🙂


cameo
18. September 2012 um 17:38  |  113255

I need no gold


schnuppi
18. September 2012 um 17:44  |  113256

bin ick 3ter???


schnuppi
18. September 2012 um 17:45  |  113257

yes!!! nach der geburt meiner tochter ist das der schönste . . .


cameo
18. September 2012 um 17:49  |  113258

Zitat betr. Ramos: „…eine Abmachung gibt, nach welcher der Kolumbianer in der Winterpause wechseln dürfte.“

Dieses „dürfte“ (auch, wenn es, glaube ich „dürfe“ heißen müsste) klingt ausgesprochen generös. Wahr ist doch, dass Michael Preetz immer noch glaubt, er könne mit Ramos den Jackpot holen.


18. September 2012 um 17:49  |  113259

Ich glaube nicht, dass 5 Mio. + X ein angemessener Preis sind. Von daher rechne ich nicht damit, dass Ramos im Winter wechseln wird.
Abgesehen davon möchte ich erstmal abwarten, wie er sich in den nächsten Partien präsentiert. „Eine Schwalbe macht noch keinen Möller“, oder wie ging der Spruch noch mal? 😉


King for a day – Fool for a lifetime
18. September 2012 um 17:51  |  113260

Ich kann mir nicht vorstellen dass Ramos im Winter geht.
Das würde ja bedeuten dass jemand dann bereit wäre die 5+ Mios zu bezahlen, was widerum bedeutet er hat in der Hinrunde gut geknpist.
DANN soll man ihn ziehen lassen und auf Lasso, Wagner und Allagui hoffen ??

Bischen entäuschend ist ja bisher Allagui. Dann würd ich an Preetz und Jos Stelle eher eingestehen dass Allagui doch nicht die erhoffte Verstärkung war und ihn statt Adrian ziehen lassen, sofern es sich denn auch so entwickelt bis zum Winter …
Der bringt dann zwar keine 5 Mios, aber der sportliche Erfolg sollte ja im Vordergrund stehen in des Führeres Augen (komische Wortwahl)


King for a day – Fool for a lifetime
18. September 2012 um 17:52  |  113261

Und … „Was übermorgen passiert, das weiss ich nicht“ ….. na ja, das sagt er seit er hier ist.
Hat er zwar recht, aber die Platte springt


King for a day – Fool for a lifetime
18. September 2012 um 17:53  |  113263

Und nochwas …
Leihe ab Winter für ein halbes Jahr.
Ist dass denn im Gespräch ?


pax.klm
18. September 2012 um 17:55  |  113264

OT elaine schau noch mal in den alten…


schnuppi
18. September 2012 um 17:58  |  113265

ich denke , nein ramos wird nicht gehen.

weil sich niemand findet der 6mio´s raushaut für jemand der auf 0 bock stellt wenn er nich klar kommt.

der schießt ein zor,bekommt gleich wieder den hintern geküsst und alles ist wieder schön?

kannste verjessen.

so schnell kann und will ick nich vergessen.

zu kraft: meine frau wollte auch in weis heiraten . . . rot jeeht wirklich nicht.

ha ho he


pax.klm
18. September 2012 um 17:59  |  113266

Zu Ramos, alles in der Möglichkeitsform,
sehe ich auf den Einkaufspreis und die Gagen, dann sind mindestens 7 Mill fällig um keinen Verlust zu machen!
Das was so zu manchen Beratern zu sagen wäre, das ist nicht druckreif!
Den müßte Hertha in Regreß nehmen, denn mMn
trägt er wesentlich zur Verunsicherung von Ramos bei.


pax.klm
18. September 2012 um 18:00  |  113267

Rot ist knackig, auch bei ner Hochzeit!


Blauer Montag
18. September 2012 um 18:23  |  113269

Knackig sollte der Inhalt sein. Die farbige Verpackung ist erstmal nur der Appetitanreger.

P.S. In Indien soll Rot die bevorzugte Farbe der Braut sein. Und in China gilt weiß als die Farbe der Toten.


18. September 2012 um 18:24  |  113270

OT
@pax
Danke 🙂


Exil-Schorfheider
18. September 2012 um 18:25  |  113271

Hm, denke nicht, dass er fünf bis sechs Mio Wert ist. Leider. Vielleicht hätte man ihn damals wirklich für die zuletzt kolportierten sechs komma x Mio zu den ’99ers aus Sinsheim gehen lassen sollen.

@king

Wenn jetzt schon die Leihe kein Thema war, warum sollte sie es im Winter eins sein?


Supernatural
18. September 2012 um 18:29  |  113272

Auch ohne Ramos werden wir in der 2.Liga Tore schießen. Der Unterschied zu den letzten 3 Jahren ist, wie Luhukay bereits in einem Interview sagte, dass er das Toreschießen nicht nur auf 1-2 vollwertige Stürmer verteilen möchte, sondern auf 3-4 Stürmer.

Bisher Haben 3 verschiedene Stürmer bereits getroffen: Allagui, Wagner, Ramos + Ronny und Ben-Hatira als Mittelfeldspieler.
Es scheint sich so zu entwickeln wie Luhukay sich das vorstellt.

Und wenn einer mal bisschen außer Form ist, trifft halt mal ein anderer Stürmer. So ähnlich praktiziert es Slomka in Hannover. Sobiech war dort letztes Jahr nur Ersatzstürmer und trifft auf einmal. Stattdessen finden sich Stürmer wie Abdellaoue oder Ya Konan auf der Ersatzbank wieder. Zudem fehlt Diouf momentan verletzungsbedingt und trotzdem sind die erfolgreich.

Weil Lasogga zur Rückrunde wieder fit ist, würde mir ein Ramos-Transfer keine großen Kopfschmerzen bereiten.
Aber nicht falsch verstehen:
Ich hätte nichts gegen einen Ramos-Verbleib über die ganze Saison, wenn er erfolgreich spielt und Tore schießt 😉


Caravaggio
18. September 2012 um 18:30  |  113273

Ich frage mich, wieso alle so maximal zuversichtlich auf die Rückkehr von Lasogga warten. Wenn ich mich recht erinnere, war er letzte Saison in der Rückrunde nur Einwechselspieler und genauso ein Versager wie die anderen.


Blauer Montag
18. September 2012 um 18:37  |  113274

Oh ja @Caravaggio // 18. Sep 2012 um 18:30
Das gibt dem Blog heute weitere Würze, wenn wir uns noch mal aufregen über die Versager der letzten Saison – Spieler, Trainer, Manager, Fans. 🙄 🙄 🙄


Bakahoona
18. September 2012 um 18:39  |  113275

Top-Scorer von Hertha ist derzeit mit 4 Punkten aus 5 Spielen Sami Allagui – und hier schreiben Leute von einer Krise. Ramos jetzt hui und Allagui Pfui? Was mit den Einwechslungen und Umstellungen bei diesem Spiel klar wurde ist, dass wir 3 Stürmer haben, die alle Tore schießen können und vorbereiten. Bei entsprechend hohem Aufwand ist es dann auch keine Schande ausgewechselt zu werden. Ist doch cool so. Da muss doch jetzt einem Allagui keine Krise angedichtet werden. 4 Punkte trotz von Trainer attestiertem Optimierungsspielraum. Was wird denn erwartet? Der Aufstiegs-Ramos hatte 25 scorer-Punkte zum Ende der Saison, macht Allagui so weiter wie bisher und er übertrifft Ramos statistisch. Und Allagui scheint auch ein korrekter Typ zu sein, der sich aufrichtig für Ramos freut. Lautern nehmen wir mit Ramos/Allagui als Sturm-Duo auseinander. Wagner macht ne Pause und Änis geht ins Linke Mittelfeld. Luhukay hat seinen Wunsch geäussert am Ende der Saison mehrere Stürmer mit zweistelliger Anzahl an Toren haben zu wollen – derzeit sieht es danach aus.


Exil-Schorfheider
18. September 2012 um 18:44  |  113276

Huch, @bm, wo Du sonst immer derjenige warst, der darauf hinwies, wieviele Versager bereits 2008/2009 dabei waren und noch immer sind.

Don’t drink and write! 😉


Exil-Schorfheider
18. September 2012 um 18:45  |  113277

Meine natürlich 2009/2010…


Blauer Montag
18. September 2012 um 18:47  |  113278

Ich trinke Kaffee und was trinkst du Exil-S.?


TassoWild
18. September 2012 um 19:06  |  113279

Wenn ich recht erinnere, war AR9 ein Wunsch von Lulu. Und Luhu kann damit gut umgehen. Ich finde es nur denkbar ungeschickt, jetzt gleich wieder das Transferfenster aufzumachen, nach nur einem ordentlichen Spiel. Wennin sei Dank 🙁 ! Bei Sami lasst uns Geduld bewahren, das passt mit Hertha. Er ist vorn der bewegliche Stürmer, denn wir eine Weile nicht hatten. Diese Variabilität im Stürmer ist Herthas Trumpf. Und Armut ist keine Schande- verkauft wird keiner. Basta 😉


18. September 2012 um 19:09  |  113280

ob ramos derart durch die decke geht, dass er die 5 mio-mauer durchbricht? in liga zwo?? falls das wunder passieren sollte, wäre lasogga sicher kein gleichwertiger ersatz. lasso hat zwar wucht, arbeitswillen und ein starkes kopfballspiel, aber balltechnik und schnelles kombinieren sind eher nicht so sein ding. (ticki-tacka-raffa und er haben auch nicht wirklich zusammengepasst.) bei lasso wird auch kein trainer auf die idee kommen, ihn auf den flügel abzuschieben: ist zwar bei ramos schon fragwürdig und schade, aber immerhin machbar. lasso wird sich daher, wenn der tag kommt an dem er wieder mitkicken will, weniger an ramos zu messen haben als an wagner – die beiden jungs sind ja eher baugleich.


Exil-Schorfheider
18. September 2012 um 19:15  |  113282

Zur Trikotfrage:

Wenn TK1 in weiß spielen möchte, sollte das Funktionsteam, insbesondere Hendrik Herzog, doch wissen. Es wird doch wohl gerade bei Heimspielen möglich sein, mehrere Sätze zur Verfügung zu haben?
Die Zeiten, in denen während eines „legendären“ CL-Spiels über eine Halbzeit gebraucht wird, um einen orangefarbenen Ball zu organisieren, sollten doch wirklich vorbei sein.

@bm

Flügel-Brause…


linksdraussen
18. September 2012 um 19:18  |  113283

Verstehe auch nicht, dass Allagui von vielen so schlecht gesehen wird. Meines Erachtens ist er mit Abstand der beste Fußballer im Kader. Er sieht nicht immer gut aus, weil er im Gegensatz zu Wagner nicht jedem Gegner bis zur Mittellinie hinterherhetzt. Muss er auch nicht, wenn er dafür Kraft und Konzentration in den entscheidenden Spielmomenten hat. Sollte die Mannschaft irgendwann einmal eine Bindung zwischen Defensive und Offensive entwickelt, mit eingespielten Passfolgen und einstudierten Laufwegen ohne Ball wird Allagui überdurchschnittlich profitieren.

Unter 5 Mio. € darf man Ramos nicht abgeben, weil man darunter keinen gleichwertigen Ersatz bekommt. Anders sieht es lediglich aus, wenn er 2014 noch bei Hertha sein sollte und nicht verlängern möchte.

Meine Wunschelf für Samstag:

Kraft; Pekarik, Lustenberger, Franz, Schulz; Ramos, Kluge, Ronny, Ben-Hatira; Wagner, Allagui

Leider wird es so wohl nicht kommen. Ndjeng wird statt Ramos rechts spielen, weil er viel Kredit beim Trainer hat. Ich fände den schnellen Rechtsfuß Ramos in Kontersituationen besser. Außerdem wird der Trainer kaum den Kapitän opfern. Dann sähe ich von Beginn an lieber Niemeyer und Kluge. Ronny dann von der Bank ab der 60.


derMazel
18. September 2012 um 19:18  |  113284

WOW – stellt euch mal vor wie gut der Kraft ist, wenn er erst im richtigen Trikot spielt…


linksdraussen
18. September 2012 um 19:20  |  113285

entwickelt HABEN


TassoWild
18. September 2012 um 19:30  |  113286

Besser als zu-Null gewinnen geht auch in weiß nicht. Oder?


Blauer Montag
18. September 2012 um 19:35  |  113287

Michael Jahn schrieb heute in der Berliner Zeitung gleichfalls einen längeren Artikel über Adrián Ramos.
http://www.berliner-zeitung.de/hertha/hertha-bsc-berlin-arbeiten-und-aufsteigen,10808800,17274428.html

Es sei mir gestattet, den ersten Absatz hier zu zitieren. Falls dies rechtlich nicht zulässsig sein sollte, meinen Kommentar bitte wieder löschen.

„Adrián Ramos hatte seinen rechten Arm liebevoll um die Schulter von Alcir Pereira gelegt. Pereira ist Brasilianer und dient Hertha BSC seit vielen Jahren als Dolmetscher. Er ist auch des Spanischen mächtig und half deshalb dem Kolumbianer bei einem kurzen Auftritt vor Berliner Journalisten, dem ersten seit über einem halben Jahr. Ramos gilt als medienscheu und bezeichnet sich selbst als „sehr schüchtern“. Der Beweis: Er suchte die ganze Zeit irgendwie Halt bei seinem Übersetzer. Und: Er ließ diesen überhaupt nicht mehr los. Die Verunsicherung der letzten Monate war dem 26-jährigen Stürmer anzumerken, obwohl der Anlass, seine Sprachlosigkeit zu beenden, ein sehr positiver war.“

Hilft gegen Schüchternheit ein Mentalcoach? Oder fühlt sich AR9 bei HERTHA nicht wohl, weil viele, allzu viele seinen Namen ohne Akzent schreiben (auch auf den Webseiten der Hertha)? vamos a ver 😉


Hilli
18. September 2012 um 19:35  |  113288

zu Ramos, ich denke mal, das er (Ramos) wohl nicht bei Hertha verlängern wird. Dann gibt’s 2014 kein Geld für Ihn. Von daher glaube ich, da er eigentlich gerne weg möchte, -hoffentlich- jetzt weiter gute Leistung bringt und Tore schießt und im Winter für gutes Geld verkauft werden kann.
Auch wenn schade ist.


Freddie1
18. September 2012 um 19:39  |  113289

@hilli
Da der Vertrag bis 2015 läuft, dürfte es auch 2014 Geld für ihn geben


Exil-Schorfheider
18. September 2012 um 20:04  |  113290

@freddie

Ja, böse Zungen behaupten, für die Kasse des Insolvenzverwalters. 😉


jenseits
18. September 2012 um 20:07  |  113291

Wir brauchen Ramos bestimmt auch noch über den Winter hinaus. Wir brauchen außerdem mehr Ballbesitz und mehr Torchancen! 😉 Hertha ist die Mannschaft mit den wenigsten Torchancen in der 2. Liga…


Hilli
18. September 2012 um 20:08  |  113292

@freddie1, ups, Danke und stimmt, hat ja @mey auch oben geschrieben.., hatte irgendwo was von 2014 auf-geschnappt. Sorry, na dann ist ja noch etwas mehr Zeit, zum „Geld verdienen“, aber das Wechseltheater kommt im Winter bestimmt wieder hoch und ich glaube auch das er gerne wechseln würde.


hurdiegerdie
18. September 2012 um 20:14  |  113293

Kennt man die Abmachung genauer? Gibt es eine intern festgesetzte Ablösesumme, bei der er wechseln darf (dürfe?)?

Blöde Frage, denn die würde wahrscheinlich nicht kommuniziert werden.


Herthas Seuchenvojel
18. September 2012 um 20:16  |  113294

der (das?) Crux an der Situation Ramos ist doch, daß sich beide Seiten in ihren Ansichten festgefahren haben
Ramos will unbedingt wieder 1.Liga spielen um in den Fokus Nationalmannschaft zurück zu rücken und Preetz will unbedingt 5+ Mio für ihn
solange nicht einer grundlegend davon abrückt, wird es so weiter gehen
also schießt AR9 uns direkt in die erste Liga und macht dort in erstklassiger Form weiter, dann werden seine Wünsche erfüllt
oder Preetz geht auf 2,3 Mio runter

ich persönlich würde ihn nicht arg vermissen, nachdem sein Partner im Geiste(Raffa) uns nun verlassen hat
außerdem erwarte ich noch einiges von unserem besten Saisonvorbereitungsknipser Kachu & Sahar, da wirds dann ziemliches Gedrängel in der Offensive geben, auch ohne noch JPL


Berlinator
18. September 2012 um 20:20  |  113295

Boah, erst seit einigen Tagen Schreiberling aber wat seid ihr Stammpersonal langweilig eingefahren und berechenbar.


apollinaris
18. September 2012 um 20:21  |  113296

nach einem guten Spiel nach gefühlten 1,5 Jahren von 6 oder gar mehr Mios zu träumen..das ist illusorisch. Sollte er einigermaßen konstant in die Spur kommen und mal das Tor machen, freue ich mich für Hertha und es möge ihm dann auch besser gehen. So bald sich ein Klub bereit erklärt, den Stürmer für 4 + x Mios ( schon hoch gegriffen!), würde ich ihn sofort abgeben. Denn ansonsten wäre die nächste Krise programmiert und würde vielleicht den Aufstieg kosten.Viel zu lange wurde an Ramos festgehalten, weil man beständig auf ihn hoffte. Das hatte ja Beckettsche Züge ( „Godot“) Das darf sich bitte nicht wiederholen. Ich dachte ja immer, man lerne aus Fehleinschätzungen..
Allagui hat das, was ich besonders bei Stürmern immer wieder und regelmäßig beobachte: Startschwierigkeiten. Das ist auch irgendwie nachvollziehbar. ich finde, er hat sich sehr gut bewegt am WE, nur eben noch nicht annähernd mit dem Ball überzeugt. Das Gerät kann er aber nachweislich gut bewegen..angesichts seiner guten Einstellung und seines Potentials, ist es für mich keine Frage, dass er „kommen“ wird. Und vermutlich passt er sogar etwas besser in´s Luhusystem als Ramos.
Für mich gibt es keinen Zweifel: ist ein Verein nah an Ramos dran und dieser möchte auch dort hin..sofort handeln, alles andere ginge (mal wieder) schief.


apollinaris
18. September 2012 um 20:22  |  113297

hast noch was anderes auf der Platte, „Berloínartor“? Oda willste nur zeigen, wie lang dein Kleiner ist?


hurdiegerdie
18. September 2012 um 20:31  |  113298

Die 1.5 Jahre sind aber nur gefühlt @apolinaris, da wäre ja dann die Rückrunde 10/11 mit drin; mit 11 Toren und 6 Vorbereitungen also 1 Scorerpunkt pro Spiel. Auch wenns nur 2. Liga war, ein hervorragender Wert, meine ich.


TassoWild
18. September 2012 um 20:33  |  113299

Achtung, Wortspiel: AR9 hat seinen Zenit noch nicht erreicht- da kostet jeder Minimum 10 Mio;)


Herthas Seuchenvojel
18. September 2012 um 20:42  |  113300

schön wäre es, wenn er wenigstens die Form wieder erreichen würde
aber nach einem Spiel schon wieder Hoffen und Bangen, nee danke
dabei müsste ihm die zweite Liga aufgrund seiner spielerischen Klasse entgegenkommen
sicher bekommt er in Liga 2 mehr auf die Socken, aber in der 1.Liga ständig gegen gestandene Bundesligaverteidigern & teilweise Nationalspielern anzutreten, dürfte seine Torquote nicht gerade verbessern

besonders wenn man bedenkt, daß er nur ein bestimmtes Zeitfenster hat, seinen Job auszuüben, müßte er langsam begreifen, daß es mit Hoffen auf ein besseres Angebot nicht allein getan ist statt Lustlosigkeit und Rumbocken

erst kommt die Arbeit, dann die Belohnung


18. September 2012 um 20:43  |  113301

Raffa in der Startelf in Paris.


hurdiegerdie
18. September 2012 um 20:48  |  113302

Ich könnte auch noch anfügen, dass er in der Hinrunde 11/12 4 Tore und 3 Vorbereitungen hatte, sowie in 3 Pokalspielen 4 Tore und 3 Vorbereitungen. Das wären dann 14 Scorerpunkte in 19 Spielen (eins konnte er nicht mitmachen und gegen Bayern wurde er erst spät eingewechselt).

Dann kam – nachdem er schon im Sommer keine Pause hatte – der Knick mit einem Autounfall und langdauerndem Furunkel etc.


apollinaris
18. September 2012 um 20:51  |  113303

@hurdi: jepp..und seit einem Jahr warte ich auf ähnliches. Wenn jemand sich zu höherem berufen fühlt, fühlt er sich nicht wohl und bringt die Leistung nicht. Mehr isses nicht. Und: ich halte Ramos für keinen überragenden Fussballer. leider ist ihm dieser Floh aber anscheinend in die Trikotagen gesetzt worden. Er könnte ein guter Hertha-Stürmer sein. Aber das Leben findet leider nicht im Konjunktiv oder in der Vergangenheit statt; sonst wären wir noch in der 1. Liga und Ramos Torschützenkönig..


apollinaris
18. September 2012 um 20:58  |  113304

ok. Dagegen kann ich mich nicht wehren. Ich habe Ramos in den entscheideneden Monaten vergeblich gesucht. Dann machen wir eben mit all jenen weiter, die es auch und gerade an Einstellung vermissen ließen. Ich habe ihn (auch im Training) zu oft gesehen. Da ist in mir etwas gebrochen. Ich sag ja auch: wenn ich Manager wäre, dann gäbe es keinen Zweifel.. Allet war jut und nur ne Delle. Das typische Hertha-Weiter -so.
Da denke ich radikal anders.


hurdiegerdie
18. September 2012 um 21:03  |  113305

Immer so radikal, @apolinaris. 😉

Ich sage ja nur, dass es nicht 1.5 Jahre waren, sondern eben erst ab Rückrunde 2011/12 und da gab es anfänglich Gründe. Dass er dann nicht nochmal 2. Liga wollte und sich das auch anmerken liess, da würde ich dir ja dann zustimmen. Aber es waren eben nicht (meiner Meinung nach) 1.5 Jahre.


Orgelpfiff
18. September 2012 um 21:13  |  113306

Ich verstehe überhaupt nicht, warum jetzt so getan wird, als hätte Ramos einen riesen Schritt aus der Krise getan. Ja, er sah schon irgendwie besser drauf aus, aber letzte Saison hat er gg Mainz auch einen Doppelpack geschafft und ist dann wieder ins Jammertal zurück gekehrt. Wollen wir ihn nicht lieber noch ein bichen in Ruhe lassen mit unseren Erwartungen…


f.a.y.
18. September 2012 um 21:19  |  113307

Nils Petersen ging vor zwei Jahren als Torschützenkönig der 2. Liga für 3 Millionen zu den Bayern. Ich meine mich an 25 Tore zu erinnern. Wie viele Tore müsste Ramos schießen, um im Winter für 5 zu gehen?

Mich interessiert an dieser Story nur eines: wer ist auf die Idee gekommen, dass überhaupt jemals irgendwann irgendwer mehr als 3,5-4 Millionen für einen derart divenhaften, launischen und unkonstanten Spieler ausgeben würde. Verrückt. 😯


jenseits
18. September 2012 um 21:20  |  113308

Nein, Ramos ist kein überragender Fußballer. Aber er ist gerade gut genug, ein Unterschiedsspieler zu sein, dem man die Hauptverantwortung für den Abstieg anlasten kann. 😉

Kiew geht unter…


hurdiegerdie
18. September 2012 um 21:32  |  113309

….und an der Entlassung von Babbel und Skibbe, und gegen Rehhagel hat er auch gespielt.


backstreets29
18. September 2012 um 21:33  |  113310

Mahlzeit zusammen 🙂

Raffa schmeckt der körperliche Aspekt der CL so gar nicht.
Da muss er sich noch reinfinden.
Kann aber in einer schwachen Kiewer Mannschaft auch keine Akzente setzen


apollinaris
18. September 2012 um 21:38  |  113311

@hurdi: deswegen doch das „gefühlt“, mehr geht ja nicht 😉
@jenseits: er war der angedachte und dafür bezahlte Unterschiedsspieler, auf den einiges ausgerichtet wurde. Und auf den vergeblich gewartet wurde, weil der lieber woanders als gegen den Abstieg spielen wollte. Meinetwegen, es würde passen: setzen wir noch mal ( das dritte Mal?) auf diesen Stürmer.


coconut
18. September 2012 um 21:43  |  113312

Ramos kann den Unterschied ausmachen. Ob er dazu auch in der Lage ist, muss sich zeigen.
Dagegen verbietet sich ein Vergleich Lasogga vs Ramos von selbst. Viel zu unterschiedlich in ihren Fähigkeiten.
Warten wir ab, was passiert….

S04 führt und der BVB müht sich bisher vergeblich.
Warum ein Weidenfeller es nie in die Nati schaffte, war heute mal wieder deutlich zu sehen… 😆


Freddie1
18. September 2012 um 21:46  |  113313

Also beim Spiel von S04 hat man wieder sehen können, dass diese Strafraumschiedsrichter mehr als flüssig – sprich überflüssig – sind.
Klaren Treffer von GE aberkannt.


jenseits
18. September 2012 um 21:49  |  113314

@coconut

Warum? Was war in Dortmund? Hat Weide Wiese nachgeahmt? Steht doch noch 0:0.


cameo
18. September 2012 um 21:52  |  113315

Spanischer Torrichter. Das ist die Rache der Schuldenstaaten gegen Frau Merkel 😉


hurdiegerdie
18. September 2012 um 21:53  |  113316

Sag ich ja, eben nur gefühlt, wie das 5 Minuten-Ei bei Loriot.

Genauso idiotisch wie ich finde ihn jetzt nach einem Tor wieder zum Unterschiedsspieler zu machen (Morgenpost), so unfair finde ich es, ihn nun für den (generellen) Abstieg Herthas (nicht nur auf letzte Saison bezogen) verantwortlich zu machen.

Im ersten Jahr war er mit 10 Toren und 5 Vorlagen einer der besten, im darauffolgenden Aufstiegsjahr hat er mit einem Scorerpunkt pro Spiel in der Rückrunde massgeblichen Anteil am Aufstieg. Im darauffolgenden Jahr hatte er trotz fehlender Pause ok-Werte und war massgeblich mitverantwortlich für eine annehmbare Pokalrunde.

Schlecht wurde er doch erst nachdem bei Hertha das Chaos ausbrach und dazu kamen bei ihm dann noch (im Gegensatz zu anderen) Verletzungen, Infekte und der Verkehrsunfall.

Ich habe doch mehrfach gesagt, dass Ramos nicht der Überspieler ist, eher ein guter 1.5 (oder nach Dan 1.8) Mio Stürmer. Mehr nicht. Ich finde es nur unfair gerade ihm Herthas Abstieg über die vergangenen Jahre anzulasten. Da waren doch deutlich andere, die nicht auf dem Spielfeld standen, mitverantwortlich.


Freddie1
18. September 2012 um 21:54  |  113317

@cameo

🙂


apollinaris
18. September 2012 um 21:59  |  113318

i c h ma c h e i h n d o c h n i c h t a l l e i n v e r a n t w o r t l i c h? Er ist mit zwei, drei anderen ganz oben auf meiner Liste. Plus GF. So-ich guck TV. 😀


Freddie1
18. September 2012 um 22:02  |  113319

Oh Mann,
Elfer für BVB und Hummels macht daraus ne Rückgabe an den TW


backstreets29
18. September 2012 um 22:03  |  113320

Englische Tugenden bei den Elfern für die deutschen Mannschaften heute 🙁


jenseits
18. September 2012 um 22:04  |  113321

Er wirkte auch sehr nervös…


coconut
18. September 2012 um 22:06  |  113322

@jenseits // 18. Sep 2012 um 21:49
Er (Weidenfeller) irrte recht unmotiviert weit vor seinem Tor rum und der Gegner kam in Ballbesitz. Das war Harakiri.
Wobei es der BVB offenbar nicht mal mit Hilfe des Schiris schafft ein Tor zu erzielen. Warum da nun ausgerechnet Hummels antrat, werde ich eh nicht kapieren……


18. September 2012 um 22:12  |  113323

OT: Wir Deutschen sind Weicheier. Keine Titel bei EM und WM und Dordmund und Schalke 04 verschiessen die Elfmeter.
Mann sind wir schlecht.
Bin voll gefrustet.
Wir könnens einfach nicht mehr.


Exil-Schorfheider
18. September 2012 um 22:15  |  113324

@freddie

In der Pause hieß es, der Torrichter hätte das Tor aberkennen lassen. 😉


Exil-Schorfheider
18. September 2012 um 22:16  |  113325

@Leuchtfeuer

Ist Huntelaar schon Deutscher? 😉


Ursula
18. September 2012 um 22:24  |  113326

Ich verstehe HIER wieder einmal gar nichts!

Ein Ramos in guter Form befindlich, eben
auch als kongenialer Partner von Raffael,
war schon phasenweise eine Attraktion!

Dann kamen Verletzungen, „Erkankungen (?)“
zu hauf und er spielte, „leierte“ seinen Part
so runter!

Um seine Psyche haben sich die „UNS“ gern
bekannten Trainer „weniger“ gekümmert, und
wenn man dazu noch solch einen BERATER
hat, benötigt man weder Feinde als Aufheller,
noch für das Gemüt Fans und Blgscht


18. September 2012 um 22:26  |  113327

@Exil: Ne haste recht. Ich beruhige mich auch gerade wieder. grmpfdbl
Bin grad nich so gut drauf….
Ihr mögt es mir nachsehen…


18. September 2012 um 22:27  |  113328

😉


Ursula
18. September 2012 um 22:32  |  113329

…..(mein Fehler) …und Blogschreiber als
„Berater“! Der Mann will gar nicht weg!!!

Er MUSS seinenBerater wechseln und
Zuspruch des Vereins erfahren, richtigen….

Wird doch wohl möglich sein!!!

Ein ähnlicher Umgang seitens des Vereins,
der Trainer, wie mit Lustenberger!!!

Filigrane Spieler benötigen auch eine
entsprechende psychische Betreuung!!!

Mann, Mann…


Ursula
18. September 2012 um 22:44  |  113330

….die dürfen auch auch auf unterschiedlichen
Positionen nicht permanent hin und her
geschubst werden, oder…?


coconut
18. September 2012 um 22:44  |  113331

@Ursula // 18. Sep 2012 um 22:32
Nur die Ruhe, ich ja bei Dir… 😉
Vor allen Dingen bei dem Berater. Den sollte er wirklich wechseln, denn eine gute Beratung in Sinne des Wortes, ist das nicht.
Da ist zB. der Berater von Raffael aus einem viel besserem Holz geschnitzt. Der „kümmert“ sich, im positivem Sinne, um seine „Schäfchen“.


coconut
18. September 2012 um 22:45  |  113332

da feht doch glatt ein „bin“….. 😳


coconut
18. September 2012 um 22:45  |  113333

…und nun ein „L“… 🙁


jenseits
18. September 2012 um 22:47  |  113334

Dass sein Berater ihm mehr schadet als nützt, das Gefühl habe ich auch. Können die Spieler so ohne Weiteres ihre Berater wechseln? Die sind doch auch durch Verträge gebunden.


Ursula
18. September 2012 um 22:48  |  113335

O. k. Du bist ja bei mir! Reicht schon so….

….ich habe auch ein doppeltes „auch“ und überhaupt….


Ursula
18. September 2012 um 22:52  |  113336

„Jein“ @ jenseits, wenn sie auch nur subjektiv
die Interessen nicht „im Sinne“ wahren….

….zumindest war es zu meiner Zeit so!

Bloß was weiß Ramos über sich und die Welt??


jenseits
18. September 2012 um 22:56  |  113337

Ich dachte eher an eine ganz normale Vertragskündigung. Wahrscheinlich müsste man sich freikaufen?


Ursula
18. September 2012 um 22:56  |  113338

Tja….


sunny1703
18. September 2012 um 23:03  |  113339

Nicht, dass Ihr denkt, ich habe es vergessen. DER Herthaschiedsrichter heißt Knut Kircher mit einem Punkteschnitt von 1,85. 2. ist Florian Meyer vor Thorsten Kienhöfer und Peter Gagelmann. Wer hätte das gedacht?!

Drittletzter ist Liebling Stark 🙂 noch „übertroffen“ von Schmidt und ganz hinten Weiner,mit einem 1 Punkte Schnitt.

Über die Anzahl der Pro-und GegenHerthaentscheidungen sagt das natürlich nichts aus!

lg sunny


Ursula
18. September 2012 um 23:10  |  113340

Liebe „jenseits“, die aktuellen Vertrags-
problematiken wissen HIER andere wohl
besser oder ich müsste wie Du recherchieren…

…frag` „Exil“, „Dan“ oder „sunny“ etc. ….


Exil-Schorfheider
18. September 2012 um 23:28  |  113341

@jenseits

Normal müsste eine fristgemäße Kündigung reichen, wenn ein Ablaufdatum terminiert ist.
Nur kenne ich eben den Berater-Vertrag von AR9 nicht und frage mich, warum er denn wechseln soll, wenn ihm sein Berater doch ständig sagt, wie gut er doch ist und eigentlich in die Erste Liga gehört. Die Entscheidung liegt ganz beim Spieler/ Klienten, auch hier das Beste für sich zu sehen.


fechibaby
18. September 2012 um 23:46  |  113342

Bravo BVB!!!
Verdienter Sieg!


jenseits
18. September 2012 um 23:55  |  113343

@Exil, ich möchte das auch gar nicht weiter vertiefen. Aber er hat den einzig auffälligen und damit auch unangenehmen Berater. Schätze es ohnehin wie @Ursula ein: Ramos wird nicht sonderlich viel von der Welt wissen…


apollinaris
19. September 2012 um 0:55  |  113344

Klopp macht echt Trainersachen: lässt den schlechtesten Dortmunder drin und gewinnt am Schluss. Der nahezu fehlerlose, bärenstarke Hummels schiesst nen Elfer wie meine 4 jährige Nachbarin..und Gullit und Beckenbauer schüttelt´s, wenn sie einen Innverteidiger Elfmeter schießen sehen. Klopp analysiert wie kein anderer undgibt dem Hummels ne angetäuschte Ohrfeige.In berlin feiert man Potentiale und mag Endlosschleifen_ ich liebe diesen Fussball. 😉
Gut N8cht, allerseits.


f.a.y.
19. September 2012 um 6:44  |  113346

Wir sind halt in allem eine Klasse schlechter als der BVB, was bleibt uns anderes als Potentiale zu feiern?


sunny1703
19. September 2012 um 8:09  |  113347

Meinen Glückwunsch an S04. Gut gespielt und verdient gewonnen. Durchatmen für alle BVB Fans. Durchwachsene Leistung und das MUSSspiel gewonnen. Ein Remis wäre eventuell schon der Anfang vom Ende dieser CL Saison gewesen.
Hoffentlich der richtige Motivator für die Spiele gegen City und Real.

lg sunny


Silberrücken
19. September 2012 um 9:03  |  113349

Es könnte sein, dass einige Dortmunder den Einklassenunterschied als Beleidigung auffassen ;-).

Allen einen erfolgreichen Tag.


19. September 2012 um 9:11  |  113350

ich weiß nicht wer es war der hier Weidenfeller kritisiert hat … aber ohne ihn hätte der BVB gestern mit Sicherheit verloren … sooo daneben kann man doch gar nicht liegen mit der Einschätzung …

zu Ramos Berater kann ich nicht viel sagen, aber hatten ja schon öfter gesagt, dass der keinen guten Job macht … nur das Gehalt wird gut sein

Was ich nicht verstehen kann, ist, dass Kachunga keine Spielminuten bekommt … in der Vorbereitung konnte man ihm doch beide Beine abnehmen, dann hat er halt die Tore mit mit nem anderen Körperteil gemacht … davon ist jetzt nichts mehr zu sehen ?

und zu Wagner möchte ich noch mal sagen, dass ich es HASSE (wie bei Lasso auch), wenn sich ein Spieler ständig fallen lässt … würde ich Trainer sein, würde ich ihm das schon austreiben … das nervt ohne Ende …

Freu mich schon auf Lautern … Freitag gehts los … da starten wir Richtung Betzenberg (heißt immer noch so) ..


Ursula
19. September 2012 um 10:08  |  113352

Gegen „Lautern“ am Samstag , dem 22.9.
um 13.00 Uhr, ist das so richtig..?


Silberrücken
19. September 2012 um 10:20  |  113353

Ja


Blauer Montag
19. September 2012 um 10:21  |  113354

Morjn @uschi und all die Damen und Herren,
den Spielplan der DFL findet ihr sbpw. hier 😉

http://www.bundesliga.de/de/liga2/matches/2012/index.php?tag=6


sunny1703
19. September 2012 um 10:23  |  113355

@Andi

Dir viel Spaß und eine erfolgreiche und gute Fahrt zum Betze. 🙂
Eines der Stadien in dem ich noch nicht war.

Bei Wagner kann ich Dich nur unterstützen.

Kachunga…….dazu schreibe ich besser nichts, sonst bekomme ich heute abend „Turmkeile“ 🙂

Für mich bleibt ein Ramos gesund und in Normalform der kompletteste Stürmer der 2.Liga. Allerdings sollte er sich mal einen anderen Berater holen.

Und obwohl ich gestern abend mir die Konferenz angeschaut habe, war auch mein Eindruck, ohne Weidenfeller hätte das gestern für Klopp wieder ein böses Erwachen geben können.

Die Gruppenverteilung zeigt mal wieder die Farce CL. Da spielen die Meister aus den Niederlanden, Spanien, England und Deutschland zwei aus die weiterkommen. Ich bin wieder für die Einführung eines Wettbewerbs der Landesmeister.

lg sunny


19. September 2012 um 10:26  |  113356

@Ursula ja, ist richtig so … ICH meinte nur, dass ICH mich am Freitag auf den Weg mache 😉


Ursula
19. September 2012 um 10:26  |  113357

Ja, ja danke! Ich hatte nur etwas anderes
im Kopf und dachte, „DIE“ könnten sich
ja auch mal irren!


Blauer Montag
19. September 2012 um 10:29  |  113358

Gute Fahrt @Andi,
und bringe 3 Punkte mit zurück 😀


Exil-Schorfheider
19. September 2012 um 10:30  |  113359

Lautern wollte ich auch mitnehmen, weil ich dort noch nicht war. Leider kam der eigene Spielplan dazwischen… Mist.


19. September 2012 um 10:34  |  113360

@sunny und BM

vielen Dank … ich bring 3 Punkte mit und ne Sitzschale … hehehe … kleiner Scherz …

Lautern war ich auch noch nie … muss man wohl mal gemacht haben in seinem Leben … SOLL ja sehr sehr cool sein da mit der Stimmung … nachdem ich letztes Jahr in Dortmund war, kann das aber nicht getoppt werden, denke ich …

Pauli fehlt mir auch noch … mal gucken, ob ich das diese Saison gebacken kriege …

ach ja … wer noch Interesse an Braunschweig hat, gerne Mail an mich

andi@null-3-null.de

hoffe, dass heute die Bestätigung von Hertha im Kasten ist wegen der Tickets


f.a.y.
19. September 2012 um 11:13  |  113361

Silberrücken // 19. Sep 2012 um 09:03

Es könnte sein, dass einige Dortmunder den Einklassenunterschied als Beleidigung auffassen .

Allen einen erfolgreichen Tag.

…ich wollte natürlich niemanden beleidigen. 😀


Silberrücken
19. September 2012 um 11:26  |  113362

Natüüürlich nicht, die können eher als Vorbild dienen…..wenn sich Kompetenzen addieren lassen und nicht automatisch substrahieren, nur so ne Idee.


Exil-Schorfheider
19. September 2012 um 11:33  |  113363

Mist, @Andi, wollte Dir gerade ne Mail zukommen lassen, aber mein Spielplan lässt kein Besuch in Braunschweig zu… 🙁


19. September 2012 um 11:48  |  113364

@Exil

selber Fußball ? Also aktiv ?
ich kenne das von früher, als ich auch noch so RICHTIG aktiv war … das nervt 😉


sunny1703
19. September 2012 um 11:49  |  113365

Oje, armes Gladbach, Favre ziert den FM 2013, ein schlechtes Omen!

lg sunny


Exil-Schorfheider
19. September 2012 um 11:54  |  113366

@andi

Nee, Handball. 😉


f.a.y.
19. September 2012 um 12:02  |  113367

@Andi: ich recherchiere mal, vielleicht fahren wir auch mit Euch. Tickets bekommen wir dann auch über Dich, oder?


19. September 2012 um 12:04  |  113368

@andi:

guck mal bitte in dein postfach… 😉


19. September 2012 um 12:19  |  113369

@f.a.y.

ja, das ist das, was heute oder morgen geklärt wird. Wir warten auf offizielle Bestätigung von Hertha, dass wir 45 Tickets bekommen.

DANN kann alles in Sack und Tüten gebracht werden …

@rasi

erledigt 😉


catro69
19. September 2012 um 12:48  |  113370

Yeah, geschafft! Endlich durch die Kommis der letzten Tage gekämpft um nicht den Anschluß zu verpassen. Hier in Paris werde ich zum Schichtwechsler und mein Schlafrythmus ist erheblich gestört. Immerhertha zum Einschlafen, zum Aufstehen und immer mindestens einen halben Tag hinterher…
Aber jetzt hab ichs geschafft, anstatt mir due Stadt zum x-ten Mal anzuschauen schreibe ich in meinem Lieblingsblog.

Herzlich Willkommen Jörn! Die ersten Zeugnisse deiner Schreibkunst und Sicht auf Hertha gefallen mir. Werden uns irgendwann im „schwer schlagbaren“ Oktober im Westend sehen.

Das Thema Ramos juckt mich! Ist das Angebot im Winter zu wechseln jetzt ne mündliche Vereinbarung und klagt Ramos & Berater dann bei Zuwiderhandlung? Ist die Zockerei der GF nicht stark von Fehleinschätzung geprägt? Bei Raffael war ich baff, ob des erzielten Erlöses, niemals hätte ich diese Summe(n) für diesen Spieler für möglich gehalten, ich ziehe meinen Hut vor Dynamo Kiew, kicher.
Leider scheinen die da oben zu denken, dass geht so weiter und der nächste doofe Verein pflastert uns mit Kohle für Ramos zu. Wenn es so kommt, schön. Wenn nicht, watt solls? Wir hätten uns Raffael gehaltstechnisch leisten können, da kann Adrián kein Problem sein.

Das Thema Lusti ist spannend, weniger wegen der besten Position für ihn und uns, sondern, wann kommt die nächste Verletzung? Lusti ist und bleibt ein verletzungsanfälliger Spieler, bei dem auch Kleinigkeiten zu längeren Ausfallzeiten führen können. Das ist nicht böse gemeint, sondern ne Erfahrung aus, ja tatsächlich, fünf lustigen Jahren. Darum wäre ich immer vorsichtig ihn zum Stammspieler zu erklären, mein System und meine Spielidee auf ihn abzustellen. Ganz ehrlich, als den „Motor“ im def. MF sehe ich ihn dann auch nicht. Vielleicht wird er deshalb von IV auf RV, zu IV und dann wieder auf die Bank, um am Ende wieder im MF zu landen, geschoben?
Ganz klar, in der letzten Rückrunde hat er uns gefehlt, natürlich wegen Verletzung.

Beim Thema Allagui spitze ich die Ohren (äh, reibe mir die Augen), was gibts gegen Sami groß zu sagen? 4 Scorerpunkte in fünf Spielen, nicht ganz so dramatische Auftritte wie Wagner? Na ja, ich bewerte grundsätzlich nen Stürmer nach den zählbaren Werten, die stimmen. Ist ein Neuer, auch für die anderen, sobald er seine „Leaderrolle“ im Team gefestigt hat, wird der noch besser, bin ich mir sicher. Vielleicht stört ihn auch das „Rauschen“ um Ramos. Dass der geht, stand ja zu ca. 90% fest, Wunsch des Vereins, Wunsch Adrians inklusive. Und jetzt? Sorge um den Stammplatz im Hinterkopf? Zeigs uns Sami! Alles wird jut.

Puh, ganz schön viel auf einmal. Mir fehlt mein regelmäßiger Fußballtratsch. Da sitz ich in Paris und hab schon zwei Heimspiele von PSG verpasst, toll, Arbeit ist kein Urlaub… (@ubremer) 😉


Freddie1
19. September 2012 um 12:50  |  113371

Mal wieder OT von mir, aber einer meiner absoluten Lieblingsspieler ,Thierry Henry, bei der Arbeit:

http://www.youtube.com/watch?v=SjH1KhGVhKg


Exil-Schorfheider
19. September 2012 um 12:56  |  113372

@freddie

Der alte Mann hat es immer noch drauf. 😉


Freddie1
19. September 2012 um 13:01  |  113373

@exil

Danke!
Aber der Thierry auch 😉


Exil-Schorfheider
19. September 2012 um 13:07  |  113374

@freddie

Hö hö! 😀


Inari
19. September 2012 um 14:46  |  113375

Ich finde Kraft sollte schon in rot spielen, wenn das kein Problem mit den Trikotfarben der Gegner ergibt. Rot ist eine Signalfarbe. Jeder sieht sofort im Augenwinkel, _da_ steht unser / der gegnerische Torwart. Das bringt Sicherheit und macht Eindruck. Außerdem ist rot eine tolle Farbe 🙂


Mineiro
19. September 2012 um 14:58  |  113376

@catro69:

Interessanter Beitrag! In Paris hättest du den Raffael im Kiew-Trikot gestern abend ja aus allernächster Nähe verlieren sehen können. Sicher hattest du aber auch so nen schönen Abend. Ich war erst im Sommer in Paris und dort hat man ja wahrlich keine Probleme, sich die Zeit zu vertreiben.


coconut
19. September 2012 um 15:26  |  113377

@Andi
Ich war der „böse“, der Weidenfellers sinnlosen und missglückten Ausflug kritisierte und anmerkte das er genau wegen solcher Böcke es nie in das Tor der Nati geschafft hat. Da gehört er auch nicht hin, denn dazu fehlt ihm fußballerisch einiges. Gestern hätte dieser „Bock“ dem BVB den verdienten Sieg kosten können.
Ich habe aber Weidenfeller nicht Grundsätzlich als Pfeife dargestellt! Er ist ansonsten ein guter, keine Frage. Auf der Linie und auch bei hohen Bällen fast ne Bank. Aber das andere? Nee, das ist nicht sein Ding.

Darum merke Dir: richtig lesen vermeidet Missdeutungen … 😉


jogi-bär
19. September 2012 um 15:29  |  113378

Ramos! Berlins teuerster Zeitarbeiter 😉


ubremer
ubremer
19. September 2012 um 15:44  |  113379

@Leuchtturm,

heute, kick off?


sunny1703
19. September 2012 um 15:45  |  113380

OT

@kraule ÜBERLESEN !!!!!!!!!!!!!!!!

Das Treffen im Leuchtturm findet heute wie verabredet statt,allerdings fehlt ua. der Wirt der in der Familie dringend benötigt wird. Ich soll ausrichten,wir sollen uns nicht daran stören und uns dennoch munter die Köpfe über Hertha heiß diskutieren. Für unser Wohl wird selbstverständlich in üblicher Weise nett gesorgt sein. 🙂
@apollinaris habe ich die besten Grüße von uns ausgerichtet und allen die wegen Krankheiten auch verhindert sein sollten, eine gute Besserung!

Zu gut deutsch, ich bin spätestens um 18 Uhr im Leuchtturm.

lg sunny


ubremer
ubremer
19. September 2012 um 16:02  |  113381

@on-topic,

bei Twitter gefunden: Making-of-das-neue-Mannschaftsfoto von Hertha

Weiß einer von Euch, wo das aufgenommen ist?


Blauer Montag
19. September 2012 um 16:05  |  113382

Das Treffen im Leuchtturm findet heute wie verabredet statt – auch mit meiner Einer ab 18 Uhr.


teddieber
19. September 2012 um 16:07  |  113383

„Weiß einer von Euch, wo das aufgenommen ist? “

Ich auch nicht, aber könnte es nicht in einem der Gebäude auf dem Gelände sein?


King for a day – Fool for a lifetime
19. September 2012 um 16:20  |  113384

Das ist dieser komische Raum auf der anderen Seite der Geschäftstelle.
Ma schauen ob ich noch auf den Namen komme…


King for a day – Fool for a lifetime
19. September 2012 um 16:22  |  113385

Kuppelsaal im Haus des deutschen Sports


sunny1703
19. September 2012 um 16:28  |  113386

@King for a day

Eins rauf mit Mappe ! 🙂

lg sunny


ubremer
ubremer
19. September 2012 um 16:30  |  113387

@KdFaL,

Danke und:

Wenn das kein gutes Omen für diese Saison ist 😉


Kamikater
19. September 2012 um 16:46  |  113389

@Blauer Montag
Liege leider krank im Bett und falle heute aus. Schnüff….


Hoppereiter
19. September 2012 um 16:54  |  113390

laut bz blog schein jos wiedermal im training ausgeflippt zu sein,der trainer macht mir langsam angst,das unsere truppe es vielleicht doch noch schafft disziplin zu lernen.:)


catro69
19. September 2012 um 16:54  |  113391

@Mineiro
Raffael hätte ich nicht sehen können – Nachtschicht. Die nächste steht gleich an…
Laut kicker hat Raffael im li.MF gespielt, wann wird Kiew es merken? Das ist nicht seine Position. 😉

Bis morgen und bleibt Blau-Weiß.


b. b.
19. September 2012 um 16:55  |  113392

Kurz vom Schenkendorfpl. Ronny innerhalb von 3 Sek. 2 Tore, Elfer sicher unten rechts, danach zuspiel von Kraft direkt verwandelt.


Blauer Montag
19. September 2012 um 17:09  |  113393

@b.b.
Kommst du nachher vom Sch.d.platz nach Schöneberg? Wäre nett 😀

@k.kater
Du? krank?
Na, da hat dir dein Besuch ja was Nettes mitgebracht. Oder liegst du grad mit nettem Besuch im Bett … ? :mrgreen:


19. September 2012 um 18:17  |  113394

@Kamikater

na dann *Gute Besserung*!


TassoWild
19. September 2012 um 18:21  |  113395

TK1 ganz in Weiß auf dem Teamfoto ? 😉

Anzeige