Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Ein Herthaner hat heute wahrlich sein Geld  verdient. Konditionstrainer Henrik Kuchno begleitete zunächst 25 Minuten Roman Hubnik (Oberschenkel-Prellung) auf dessen Laufeinheit, Fotobeleg hier. Im Anschluss zog Kuchno als Lokomotive im permanenten Wechsel die Rekonvaleszenten Marvin Knoll und Shervin Radjabali-Fardi beim Tempotraining. Mein Eindruck: Kuchno trägt seinen Titel zurecht.

Ansonsten fand unter den Augen einiger Immerhertha-Stammkunden eine mäßig aufregende Einheit statt. So drehte sich das Gespräch der Kiebitze zu einem guten Teil um das heute Abend stattfindende Treffen im ‚Leuchtturm‘. Allen Anwesenden viel Spaß. Erwarte hier an dieser Stelle von Euch im Laufe der Nacht einen ausführlichen, detailgetreuen und realistischen Bericht 😉

Magen-Darm-Infekt bei Wagner

Was gibt es zu berichten? Sandro Wagner fehlte wegen eines Magen-Darm-Infektes. Ob er für die Begegnung am Freitag gegen den TSV 1860 München rechtzeitig fit wird, bleibt abzuwarten. Das gleiche gilt für Roman Hubnik und  Peter Niemeyer. Der Kapitän machte ungefähr die Hälfte des Trainings, inklusive einiger Passübungen, mit. Niemeyer sagte: „Sieht soweit ganz gut aus. Ob es reicht, sehen wir morgen.“ Also steht beim (geheimen) Abschlusstraining am Donnerstag für gleich mehrere Profis ein Härtetest an: Für Hubnik, Niemeyer und auch Ronny. Aber zumindest beim Brasilianer bin ich zuversichtlich, er wird sich fit melden.

Änis Ben-Hatira, der auch gestern gefehlt hatte, sagte: „Alles wieder o.k.“ Er beschäftigte sich im Training mit einer ganzen Serie von   Freistößen. Da hat Hertha nach den diversen misslungenen Versuchen von Ronny in der Tat bedarf. Ben-Hatira übte allerdings ohne Torwart. Er hängte im leeren Tor jeweils Leibchen auf: Rechts im Dreiangel, links im Dreiangel, unter der Latte. Und versuchte die Leibchen dann aus 20, 22 Metern abzuschießen.

Luhukay spricht 25 Minuten mit Brooks

Solange nicht geklärt ist, wie genau der Kader zum Topspiel gegen die „Löwen“ aussieht, brauchen wir uns nicht mit der Aufstellung zu beschäftigen. Was noch auffiel: Nach Trainingsende sprach Trainer Jos Luhukay ausführlich mit John Brooks.

P.S.1 Shervin Radjabali-Fardi (21) ist derzeit guter Dinge. Am Dienstag hatte er erstmals seit seinem Kreuzband-Riss, den er sich im April bei seiner Ausleihstation Alemannia Aachen zugezogen hatte, erstmals wieder mit dem Ball traininert. „Ein gutes Gefühl.“  Wann er ins Mannschaftstraining einsteigen kann, da wollte sich der Linksverteidiger nicht festlegen. sich nicht. Drehte sich beim Weggehen aber nochmal um: „So einen bis anderthalb Monate, hoffe ich.“

P.S.2  Gegen den TSV 1860 wird Erich Beer im Olympiastadion sein. Wie es der Hertha-Legende geht, warum er seinen Enkel als Hertha-Mitglied anmeldet – siehe Hertha-Homepage hier

Die Freistöße bei Hertha sind in dieser Saison . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

John Brooks wird für Hertha in dieser Saison . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Shervin Radjabali-Fardi wird bei Hertha in dieser Saison . . .

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

228
Kommentare

cru
3. Oktober 2012 um 19:07  |  117165

Und wann wird Mutiges Spiel trainiert?


raffalic
3. Oktober 2012 um 19:08  |  117166

Silber?


einervon5
3. Oktober 2012 um 19:14  |  117168

bronze


cru
3. Oktober 2012 um 19:20  |  117170

Wünsche Fardi alles Gute, es wird aber nicht so leicht sein, in die Mannschaft zu kommen, als IV hätte er es da gerade leichter …


ubremer
ubremer
3. Oktober 2012 um 19:33  |  117172

@Lell,

der Kollege Honigstein über den neuen Verein des Ex-Herthaners, UD Leveante, der morgen in der Europa League gegen Hannover 96 spielt – hier


Blauer Montag
3. Oktober 2012 um 19:44  |  117175

Ich werd hier noch lull und lell, wenn das so weiter geht …. 🙄 😆 :mrgreen:


Blauer Montag
3. Oktober 2012 um 19:50  |  117176

Und wenn ich zurück blicke im Hamsterrad erst recht … 🙁


Blauer Montag
3. Oktober 2012 um 19:51  |  117177

Und wenn ich zurück blicke im Hamsterrad erst recht … 🙁

http://www.immerhertha.de/2010/10/05/was-lernt-hertha-aus-der-nullnummer/


jonschi
3. Oktober 2012 um 20:00  |  117182

warum können wir uns mit der zweiten Liga nicht abfinden???
ist es nicht auch Ok der 23-bester Club Deutschlands zu sein, wenn er anscheinend Amateurhaft geführt wird????
Mein Herz schlägt für unseren Verein und daran wird sich auch nichts ändern sollten wir nicht aufsteigen…
Lieber ein etablierter 2.Liga Verein als ne Fahrstuhlmannschaft…
Was mal war, war sehr schön aber es sind nunmal immer Momentaufnahmen…
Ich freue mich überjedes Tor was wir schießen…
In welche Richtung es geht, oder auch gehen könnte sehen wir am Freitag…
Und sollten wir verlieren, so war 60-zig wohl besser als wir…
Möchte auch gen mal in den Leuchtturm kommen, in nur etwas schüchtern!!!


fechibaby
3. Oktober 2012 um 20:01  |  117184

@Blauer Montag

Nicht verzweifeln!
Wir sind bei Dir.


fechibaby
3. Oktober 2012 um 20:03  |  117187

jonschi // 3. Okt 2012 um 20:00

warum können wir uns mit der zweiten Liga nicht abfinden???

Weil eine Millionenstadt wie Berlin einfach in die 1. Liga gehört!


Kraule
3. Oktober 2012 um 20:05  |  117190

Scheint, die Seuche, dass Spieler ausfallen bleibt uns erhalten. Grüsse in den Leuchtturm. Ich bon heiß auf Freitag, sei es wegen Gabor 😉


Kraule
3. Oktober 2012 um 20:07  |  117191

Jonschi, weil es auf Dauer, dass Ende von Hertha bedeutet!


3. Oktober 2012 um 20:08  |  117192

@Ben-Hatira: Wie erfolgreich war denn das fröhliche Leibchen-Schießen?
Brooks wird immer wieder helfen (müssen). Ich hoffe, er kriegt das hin. Die Abwehr für Freitag wird ein echtes Problem. Mit einem UNentschieden wäre ich wohl zufrieden. 🙁


Kraule
3. Oktober 2012 um 20:11  |  117193

Jap, Brooks bringt es nicht, leider. Vllt. braucht er noch ein wenig Zeit?


monitor
3. Oktober 2012 um 20:14  |  117196

Sehr geehrter Herr@Montag,

vielen Dank für Ihre Einladung in dem vorhergehenden Gedankenaustausch zu diesem zu wechseln.
Jedoch haben @hurdie, ich und selbst @ub persönlich eindrucksvoll bewiesen, daß man sich nicht jedem Diktat irgendwelcher Initiatoren beugen muß. Das bloße Auftauchen eines neuen Themas mit der Möglichkeit „Erster“ zu sein, war für uns keinesfalls ein Grund, eine gute und sachliche Diskussion abzubrechen!

Herzlichst
Ihr @Monitor

PS Ohne Deinen Hinweis wäre ich drüben immer noch am Warten auf Antwort! 😉


fg
3. Oktober 2012 um 20:15  |  117199

@ub: diverse misslungene von ronny? zumindest zwei game-winner gegen union und dresden…


Blauer Montag
3. Oktober 2012 um 20:25  |  117204

Lass den Unfug @monitor um 20:14 😉

Bist du der kleine Bruder von Silvia Sahneschnitte, oder warum fängst Du das Siezen und Triezen an? :mrgreen:


monitor
3. Oktober 2012 um 20:25  |  117205

Mein Schwager hat ein Original Trikot (Baumwolle mit Sparkassenemblem, ohne Namen oder Vereinsnamen, kein BULI, kein Fair Play oder sonstwas) von Ete Behr, da bin ich ein wenig neidisch.

Er paßt da immer noch rein, da bin ich voll neidisch! 😉


monitor
3. Oktober 2012 um 20:26  |  117206

@Blauer montag 20:25

Es ging mir nur um den Unfug! 🙂


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 20:31  |  117207

Erster?


monitor
3. Oktober 2012 um 20:35  |  117208

@hurdie 20:31

Gib Dir doch nicht so eine Blöße!
Ich habe uns 20:14 eindrucksvoll erklärt! 😉

Falls jemand einen Werbetexter oder professionellen Lügner sucht:
monitorberlin@web.de


monitor
3. Oktober 2012 um 20:38  |  117209

Ich bin kein Werbetexter, ich habe einen technischen Beruf, Werbetexter sollte ein Scherz sein!


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 20:38  |  117210

😆 @Monitor


3. Oktober 2012 um 20:38  |  117211

@ub

Darf man erfahren, von welchem Erfolg Änis‘ Versuche, das Tor zu entleib(ch)en, gekrönt waren? 😉


Blauer Montag
3. Oktober 2012 um 20:46  |  117212

Daumen hoch @monitor um 20:26
Unfug ist mir herzlichst willkommen.

Wo ich doch hier im Trockendock sitze und bis Montag noch 15 Gutachten abliefern muss, statt mit den Kumpels im Leuchtturm einarmiges Reißen in der 500 ml Klasse zu trainieren.


Blauer Montag
3. Oktober 2012 um 20:48  |  117213

Danke für das Mitgefühl @fechibaby um 20:01 😉


ubremer
ubremer
3. Oktober 2012 um 20:48  |  117214

@Ben-Hatira,

konnte ich nicht genau sehen, wie oft er die Leibchen getroffen hat. Stand, Luftlinie 150 Meter weg.

@fg,

schon klar (und hilfreich), dass Ronny gegen Union getroffen und gegen Dresden den Assist eingefahren hat. Finde es aber nach diversen ‚ich-hau-aus-35-Meter-den-Ball-in-die-Mauer-Versuchen‘ auch andere Spieler auf die Ausführung eines Freistoßes vorbereiten


3. Oktober 2012 um 20:54  |  117215

@ub

Hinter mir im Stadion sitzt einer, der immer erst einmal seinen Feldstecher zückt, sobald die Mannschaft das Grün betritt. Wäre vielleicht was für Deinen nächsten Geburtstag.

Muss ja nicht immer das Neueste von Utta Danella sein. 😉


monitor
3. Oktober 2012 um 20:54  |  117216

@ub
bezgl. Ronny

Wenn die „Maueropfer“ aus der Hinrunde, in der Rückrunde aus Angst vor den gleichen Schmerzen ausweichen, dann geht der Plan auf.

Langfristige Strategie!


3. Oktober 2012 um 20:57  |  117218

@monitor

Sich bei Freistößen von Ronny in die Mauer stellen zu müssen ist sicher auch kein gesuchter Posten.


ubremer
ubremer
3. Oktober 2012 um 20:58  |  117219

@monitor,

stimmt, das wäre eine Strategie.

@sir,

Utta Danella verkauft jetzt auch Ferngläser?
Man lernt immer dazu


einervon5
3. Oktober 2012 um 21:02  |  117220

Hallo @lle ! ich möchte mich hier mal bei Euch , die Ihr hier jeden Tag schreibt, streitet, diskutiert, Meinungen austauscht und Infos rüberbringt bedanken. Ich lese hier seit geraumer Zeit jeden Tag und finde auch so manchen OT interessant und lustig, ausserdem fühle ich mich bestens informiert über Hertha und muss mir nicht mühselig die Infos zusammen suchen. Da hier offensichtlich einige Insider am Werk sind und viele gute Links zu finden sind, ist dieser Blog für mich jeden Tag ein Muß ! Weiter so,
HA HO HE


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 21:03  |  117221

Wattn @UB Subtext?

Freistoss-Assist gegen Paderborn
Freistosstor gegen Union
Freistoss-Assist gegen Dresden
Freistoss-Preassist gegen Duisburg 😉


pilgrims
3. Oktober 2012 um 21:03  |  117222

Was ist der „Leuchtturm“? Eine Kneipe in Schöneberg?


Ursula
3. Oktober 2012 um 21:03  |  117223

Es kann nicht sein, dass Standards leicht-
fertig vertan werden, nur weil EINER mal
nach 150 „Mauerversuchen“ endlich mal
das Tor trifft…

…anderseits durch abgewehrte Standards
ohne „größeren Aufwand“ Gegenangriffe
eingeleitet werden können!

Kontraproduktiv! Ronny ja, Freistöße nein!!


Blauer Montag
3. Oktober 2012 um 21:07  |  117224

Ja @pilgrims
eine Kneipe in Schöneberg.

Danke für die vielen schönen Komplimente @1von5


ubremer
ubremer
3. Oktober 2012 um 21:08  |  117225

@hurdie,

Freistoss-Assist gegen Paderborn
Freistosstor gegen Union
Freistoss-Assist gegen Dresden
Freistoss-Preassist gegen Duisburg

plus Vorbereitung der Freistoß-freien-Zone für die Rückrunde (auch @monitor-These genannt 😉 )

P.S. Vormerken für Encyclopedia Britannica 2013 – ‚den Ronny machen‘. Fussball. Erstmals nachgewiesen im Blog immerhertha . . .


monitor
3. Oktober 2012 um 21:08  |  117226

Der nächste Gegner sein Trainer: 😉

„Wer hier heute im Training nicht so mitzieht, wie ich es mir vorstelle, der steht gegen Hertha in der Mauer! Ist das KLAR!!!!!


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 21:10  |  117227

Nicht, dass ich falsch verstanden werde. Ich finde Ronnys direkten Freistösse unmöglich. Lasst ihn die aus dem Halbfeld machen, die sind in Ordnung. Direkte Freistösse bitte auch mal andere.


monitor
3. Oktober 2012 um 21:12  |  117228

@ub

Danke, eine These die meinen virtuellen Namen trägt . Ich fühle mich sehr geehrt!


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 21:13  |  117229

Wenn ich den Ronny machen google, bekomme ich immer Ramos und Ronny machen den Unterschied.


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 21:17  |  117230

Wenn ich die Diskussionen im „Who is Who“ richtig verfolge, soll @apolinaris wegen Unterschiedsspieler aufgenommen werden.

Ich habe denen mal seinen richtigen Namen übermittelt. Kostet auch nur $300 aufgenommen zu werden.


fg
3. Oktober 2012 um 21:17  |  117231

zumindest finde ich, dass die freistöße aus dem halbfeld mit viel schnitt gut und gefährlich von ronny vors tor zwischen elfer und fünfmeterraum kommen.
auf der anderen seite sollte man mindestens 2-4 leute im kader haben, die freistöße können (und natürlich varianten), deswegen ist äbh`s üben nur zu begrüßen!


ubremer
ubremer
3. Oktober 2012 um 21:19  |  117232

@Aguero,

wieso hat Preetz den wieder übersehen?

@hurdie,

stimmt, für den Unterschiedsspieler ist @apoll auch bei der Britannica bereits vorgemerkt


3. Oktober 2012 um 21:22  |  117233

@ub

Wer sagt, dass er ihn übersehen hat? Er hat ihn schlicht für nicht gut genug befunden. 😉


Orgelpfiff
3. Oktober 2012 um 21:23  |  117234

Die Freistöße bei Hertha sind in dieser Saison . . .

1. gefährlicher geworden
(weil merkwürdigerweise tatsächlich Tore draus resultierten), aber trotzdem
2.+3. so wie immer ein Ärgernis


monitor
3. Oktober 2012 um 21:27  |  117235

Aus dem letzten Thema von @ub Zitat Luhu:

„Luhukay:

Mit den Verletzungen, das ist total schade (gemeint sind Franz/Bastians/Niemeyer). Weil wir gerade eine Stabilität entwickelt hatten. Für offensives Spiel brauchst du eine Defensive, die funktioniert. Wir waren auf dem Weg dorthin. Die Sicherheit war nach dem Ausfall von Bastian dahin. Und dann hast du auch nach vorne Probleme. Und ich weiß im Moment noch nicht, welche Abwehrspiele ich für Freitag zur Verfügung habe.“

Das sind doch mal klare Analysen und nicht so ein Wischiwaschi Geschwätz, wie man es uns dauernd im TV zumutet. “

Luhu ist für uns ein Glücksfall, denn:

-Er hätte es nicht nötig gehabt.

– Er vermittelt den Eindruck die Situation jeweils zu analysieren und seine Schlüsse daraus zu ziehen.

– Er quatscht nicht drumrum

Ich schätze ihn sehr!


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 21:30  |  117236

Ich finde/sehe den Orginalpost von Aguero nicht, mein Problem?


cameo
3. Oktober 2012 um 21:30  |  117237

@ub „Utta Danella verkauft jetzt auch Ferngläser?“

Missverständnis; sie verkauft Vergrößerungsgläser


ubremer
ubremer
3. Oktober 2012 um 21:32  |  117238

@hurdie,

Aguero 21.19 Uhr


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 21:33  |  117239

So jetzt ist es klar für mich.
Ich möchte Szenen bei Hertha sehen, die so rausgespielt worden sind, wie bei Dortmund, auch runtergebrochen auf 2.Liganiveau. Dann kann ich auch mit einem müden 1:0 leben.


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 21:37  |  117240

@Ub zeigt sich bei mir nicht, gibts nicht. Kein Scherz
Ich habe auch immer bei @apolinaris den Eindruck(letzter Fred), dass er sich auf Posts bezieht (kürzlich Pflaster, Paderborn, Ahlen), wo ich den Bezug nicht sehe. 😉 Vielleicht kriegt man in der Schweiz nicht alles.

Aber Scherz beiseite, Aguero habe ich nicht, wirklich nicht, auch nicht um 21.19


3. Oktober 2012 um 21:37  |  117241

@hurdie

Bei der miesen Chancenverwertung wie bei den Dortmundern wären doch unsere Saisonziele in Gefahr.


Blauer Montag
3. Oktober 2012 um 21:38  |  117242

Echt ‚ma @hurdie
wieso ist hier jetzt von Aguero die Rede? 😕

Bin genauso ahnungslos wie Du. Weil ich gerade youtube gucke?

Darf ich jetzt auch mal nachtragend sein wegen dem „Prekariats-TV“? Darüber kann ich mich mehr aufregen als über die vertändelten Bälle eines HERTHA-Spielers.


3. Oktober 2012 um 21:38  |  117243

@hurdie

Aber den Post um 2119 siehst Du, oder?


jenseits
3. Oktober 2012 um 21:39  |  117244

@hurdie, vielleicht solltest Du versuchen, die Kindersicherung rauszunehmen.


Blauer Montag
3. Oktober 2012 um 21:42  |  117245

Umpff @jenseits 😆
seit 21:39 befindet sich meine Kauleiste in der Tischkante … 😆 😆 😆


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 21:45  |  117246

Also ich habe den Compuer neu gestartet, man weiss ja nie.

Ich habe den Post von UB um 21.19 wo er sich auf einen @Aguero bezieht, vielleicht ein Gag, den ich nicht verstehe, aber ich habe keinen Post von @Aguero der sich auf eine Auslassung von Preetz richtet, auch keinen Post, den ich in die Nähe rücken könnte.


ubremer
ubremer
3. Oktober 2012 um 21:46  |  117247

@hurdie,

Aguero ist der Weltklassestürmer von ManCity, der gerade einen Angriff nach dem nächsten fährt.

P.S. Das deutsche TV zeigt gerade ManCity-BVB


3. Oktober 2012 um 21:46  |  117248

@hurdie

Vor 2119 war auch nichts. @ub bezog sich direkt auf das Spiel in Manchester und Agueros Aktionen.


Orgelpfiff
3. Oktober 2012 um 21:49  |  117249

Aguero find ich uninteressant. Da werd ich schon eher bei Aguirre (der Zorn Gottes) munter.


3. Oktober 2012 um 21:51  |  117250

Warum hat man dem Agüero eigentlich sein Üh-Strichelchen genommen? Hatte sowas Individuelles. 😉


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 21:54  |  117251

Himmel! Alles klar. Ich bin ja soooo doof.
@mkl hat mir ja mal gesagt, das ub nur Fussball bezogene Scherze drauf hat. Aber ich gucke intensiv nur Hertha.

Ok Asche über mein Haupt. Ich gehe mal lieber ins Bett wie alle anderen, es gibt also noch ca 20 Posts heute.


monitor
3. Oktober 2012 um 21:55  |  117252

@ub

Bjarne Mädel (Schauspieler in Mord mit Aussicht) würde jetzt sagen:
man man man!

Der Spruch wird nochmal Kult.

Ich klinke mich jetzt aus, gute Nacht und viel Glück dem BVB!


monitor
3. Oktober 2012 um 21:56  |  117253

@hurdie

Subtexte? 😉


ubremer
ubremer
3. Oktober 2012 um 21:57  |  117254

@hurdie,

wen soll ich jetzt belangen, Dich oder @mkl #üblenachrede ?
😉


Exil-Schorfheider
3. Oktober 2012 um 22:00  |  117255

@ub

Könnte am fehlenden Netzwerk vom „Langen“ liegen, oder?


linksdraussen
3. Oktober 2012 um 22:02  |  117256

Der Zabaleta macht ein Wahnsinnsspiel. War der auch bei uns im Probetraining und wurde von Favre abgelehnt ;-)?


ubremer
ubremer
3. Oktober 2012 um 22:02  |  117257

@Exil,

der Favre schleppt aus Argentinien den Cufre an. Und Aguero wird übersehen.

man man man


Ursula
3. Oktober 2012 um 22:02  |  117258

Mein Gott „Walter“….

….Walter „Aguero“ Kauleiste….


ubremer
ubremer
3. Oktober 2012 um 22:04  |  117259

@Reus,

naja, den hat Favre übersehen.
Und jetzt trifft er in der Champions League bei ManCity.
man man man


linksdraussen
3. Oktober 2012 um 22:04  |  117260

Endlich.


3. Oktober 2012 um 22:04  |  117261

Super Reus.


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 22:05  |  117262

@UB. Ich nehme nur Bezug (zitierfähig), also muss du, @ub, das mit @mkl klären. 😉


Freddie1
3. Oktober 2012 um 22:05  |  117263

Wer meckert denn über unsere Abwehr, wenn man die von ManCity sieht?


Exil-Schorfheider
3. Oktober 2012 um 22:05  |  117264

@ub
Jetzt weiß ich, warum Favre die Papiere bekam…


3. Oktober 2012 um 22:06  |  117265

@ub

Dabei hätte Lulu gar nicht so weit (Argentinien) fahren müssen. Agüero spielte seit 2006 in Madrid. 😉


Exil-Schorfheider
3. Oktober 2012 um 22:08  |  117266

Aber macht nichts, @ub! Uli H. hat ihn damals auch nicht gewollt wegen mangelnder Einstellung. So einen im „Moloch“ Berlin!?


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 22:09  |  117267

wenn man all die nennt, die Favre übersehen hat, muss man auch all die nennen, die Favre gebracht hat. Nach dem Verkauf von Raffa für (10 Mio Einkauf um die 5), hängt sich Hertha jetzt an Ramos, als letztes Silbergeschirr.

Welcher Spieler unter Preetz nach Favre hat einen Transfergewinn gebracht?


ubremer
ubremer
3. Oktober 2012 um 22:12  |  117269

@hurdie,

wir befinden uns seit ungefähr 60 Minuten ausschließlich im Ironie-Modus.
Inklusive Preetz und Favre.
Alles Schabernack.
man man man 😉


Ursula
3. Oktober 2012 um 22:14  |  117270

Mein lieber Mann, HIER werden aber „Fein“-
klingen geschwungen….


monitor
3. Oktober 2012 um 22:14  |  117271

@ub
Kann es sein, das Du Bjarne Mädel genauso gerne siehst wie ich? 😉


playberlin
3. Oktober 2012 um 22:15  |  117272

@ hurdie

Ohne die Zahlen im Kopf zu haben, aber Ruka kam meiner Meinung nach ablösefrei und wurde für eine Summe im oberen sechsstelligen Bereich nach Mainz transferiert.


3. Oktober 2012 um 22:15  |  117273

@hurdie

Alles begann mit Utta Danellas Sehhilfen.


Ursula
3. Oktober 2012 um 22:18  |  117274

@ playberlin, alter „Fred“…


ubremer
ubremer
3. Oktober 2012 um 22:18  |  117275

@Lewandowski,

zum Glück hat Preetz den übersehen


linksdraussen
3. Oktober 2012 um 22:19  |  117276

Man, ist der Gündogan heute gierig.


Freddie1
3. Oktober 2012 um 22:19  |  117277

Wie kann man den vorbei setzen?


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 22:20  |  117278

Hab ich schon gesagt, dass ich eine Brille brauche?
Für Weitsicht und für Nahsicht. Computerbildschirme liegen echt dazwischen.


linksdraussen
3. Oktober 2012 um 22:20  |  117279

Balotelli und Tevez auf der Bank. Fast wie Allagui und Kachunga.


3. Oktober 2012 um 22:20  |  117280

@hurdie

Bei Verständnisproblemen hilft aber auch keine Brille. 😉


Ursula
3. Oktober 2012 um 22:22  |  117281

Für Weitsicht und für „Nach“sicht….


Exil-Schorfheider
3. Oktober 2012 um 22:22  |  117282

@monitor

Ich mag „Der Tatortreiniger“! 😉


Blauer Montag
3. Oktober 2012 um 22:24  |  117283

Bei der Muppet Show saßen Waldorf und Statler auf der Bank.


Blauer Montag
3. Oktober 2012 um 22:25  |  117284

Hilf mir auf die Sprünge Exil-S.
Wo war der mit dem Tatortreiniger?


playberlin
3. Oktober 2012 um 22:28  |  117285

@ ursula

Habe deinen Beitrag im Vorthread gelesen.

Mir ist es egal, wer hier anfängt und wer mit wem nicht in einem Atemzug genannt werden möchte.

Das bestätigt mich nur noch mehr in der Annahme, dass es hier um persönliche Eitelkeiten geht und um eine Fehde, die eher bilateral weitergeführt werden sollte, als in einem öffentlichen Blog.

Das solls dann auch von meiner Seite aus zu diesem OT gewesen sein, und ich werde mich an meine Ankündigung halten 😉


Exil-Schorfheider
3. Oktober 2012 um 22:28  |  117286

Läuft auf N3, @bm.


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 22:28  |  117287

Ja ja @sir

Könnte ich noch einfliessen lassen, dass sich meine Frauen für die presidential debate vorbereiten (inkl. Chips und andere Küchenvorbereitungen) und mir das die Konzentration raubt?


Ursula
3. Oktober 2012 um 22:29  |  117288

Gut so! Danke!


Ursula
3. Oktober 2012 um 22:31  |  117289

100 ster!


ubremer
ubremer
3. Oktober 2012 um 22:31  |  117290

Ist das nun Elfmeter oder nicht?


3. Oktober 2012 um 22:32  |  117291

@hurdie

Wann pfeifen die eigentlich an? Also die presidential debate meine ich.


ubremer
ubremer
3. Oktober 2012 um 22:32  |  117292

man man man


linksdraussen
3. Oktober 2012 um 22:32  |  117293

Ja, für mich ein Elfer.


3. Oktober 2012 um 22:33  |  117294

Fußballmafia DF…. äh Moment.


linksdraussen
3. Oktober 2012 um 22:33  |  117295

Favre hat es gewußt. Blinder Reus.


Ursula
3. Oktober 2012 um 22:33  |  117296

Tja…


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 22:37  |  117297

Ich könnte auch noch einfliessen lassen, dass wenn man Hand wie Fuss im Hockey entscheidet, man auch den Videobeweis wie im Hockey zulassen sollte.


monitor
3. Oktober 2012 um 22:37  |  117298

@@exil
Ich auch!

Kauf Dir mal „Die Könige der Nutzholzgewinnung“
Da kannst Du ihn in einer Hauptrolle sehen.
Der Regisseur und die Produktion sind für Einnahmen dankbar.


linksdraussen
3. Oktober 2012 um 22:39  |  117299

@hurdie: Dann hätte es heute nach Videopause trotzdem Elfer gegeben. Dortmund hat es versäumt die zwei Matchbälle nach dem 0:1 zu verwerten. Insgesamt aber ein tolles Spiel.


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 22:40  |  117300

@Sir,
da ich der Überzeugung bin, dass im Endeffekt die amerikanische Industrie das steuert, und der Präsi kaum Einfluss hat, sei es Reagan oder Obama, weiss ich esnicht.

Aber es musste gesagt werden.

Meine Frauen sagen um 3 Uhr unserer Zeit.


Blauer Montag
3. Oktober 2012 um 22:40  |  117301

Weißt du auch @hurdie,
weshalb ich seit 21:19 an das Theorem von Watzlawick denken muss?

„Man kann nicht nicht kommunizieren“.


jenseits
3. Oktober 2012 um 22:40  |  117302

Warum war das eine „Unkonzentriertheit“ von Subotic? Aus noch nicht mal einem Meter Entfernung angeschossen zu werden…


monitor
3. Oktober 2012 um 22:40  |  117303

Neue Definition Handspiel:

Handspiel ist neuerdings, wenn mir u.a. ein Gegenspieler den Ball aus kürzester Distanz an den Arm schießt und ich meinen Körper nicht rechtzeitig aus der Schussbahn kriege!

man man man!


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 22:43  |  117304

Jetzt mal ohne Scheiss, meine Frauen sind Westwing-Fans (die TV-Serie) und wollen das sehen, weil die Vorbereitung auf di debate da so plastisch gezeigt worden ist .

Wer mich an meine Frauen verrät, mit dem rede ich kein Wort mehr.


Ursula
3. Oktober 2012 um 22:48  |  117305

Handspiel ist, wenn man trotzdem lacht…

….und dazu mit einer Karte kokettiert….


Nordfass Kossi
3. Oktober 2012 um 22:48  |  117306

@ playberlin um 22:28 uhr

ich habe heute soviele beitraege gelesen die mit hertha nichts zu tun hatten…

…dann sollte man erst einmal grundsaetzlich diskutieren, bevor man einzelne anspricht….


ubremer
ubremer
3. Oktober 2012 um 22:49  |  117307

@Öffentlichkeitsarbeit,

offizielle Twitter-Meldung von Manchester United drei Minuten nach Spielende gegen den BVB:

Manchester City FC ‏@MCFC
A special mention to the Dortmund fans tonight who were fantastic throughout. Rivaling Poznan and Aris as the best away fans at the Etihad


Nordfass Kossi
3. Oktober 2012 um 22:52  |  117308

@bvb

elfer nein…
…unentschieden selber schuld…danke goetze und lewandowski !


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 22:53  |  117309

Natürlich @linksdrausssen, Sehe ich auch so.
Machen wir Fussball dazu, wenn der Videobeweis eine Handberührung zeigt pfeiffen wir Elfer. Dann ist es in der Regel und klar.
Ansonsten finde ich die Entscheidung absurd.


3. Oktober 2012 um 22:56  |  117310

@Nordfass Kossi

Nur zum Verständnis: war Dein post von 2252 ironisch gemeint?


Ursula
3. Oktober 2012 um 22:56  |  117311

„Kossi“, Elfer…?? Handspiel müsste NEU
definiert werden! Klar, aus EINEM Meter
Entfernung kann man sich nicht in Luft
auflösen…

….aber das Spiel hätte so oder so gewonnen
werden müssen! Richtig!


Nordfass Kossi
3. Oktober 2012 um 23:02  |  117312

@sir

der kommentar war frust…auch als nicht bvb fan


3. Oktober 2012 um 23:05  |  117313

@Nordfass

Danke für die Klarstellung, dann weiß ich künftig Deine Kommentare zu Herthas Leistungen besser einzuordnen.

Das ist jetzt überhaupt nicht bös gemeint von mir, eher so eine Art „Eichung“ Deiner Äußerungen. 😉

P.S. Habe mich auch geärgert. Auch als Nicht-BVB Fan.


Nordfass Kossi
3. Oktober 2012 um 23:07  |  117314

@all

gute nacht und letzte gruesse von ruegen…
…muss ja ab freitag wieder in berlin sein!

gg. 60 holen wir 3 punkte !


Freddie1
3. Oktober 2012 um 23:07  |  117315

Auch für S04 mehr als ärgerlich.
Unmögliches Verhalten des französischen Trainers.


3. Oktober 2012 um 23:09  |  117316

@Freddie

Was hat der gemacht?


Freddie1
3. Oktober 2012 um 23:11  |  117317

Effenberger zu Huub Stevens nach Schlusspfiff .


Ursula
3. Oktober 2012 um 23:11  |  117318

Hey Rügen, bin morgen da! Wo biste?


Nordfass Kossi
3. Oktober 2012 um 23:13  |  117319

In sellin


hurdiegerdie
3. Oktober 2012 um 23:13  |  117320

Es gibt ohne Videobeweis keine „vernünftige“ Entscheidung für Hand. Entweder man sagt Hand ist Hand, dann braucht es einen Viedeobeweis, ob es Hand war.
Oder man definiert, unnnatürliche Bewegung, Verbreiterung des Körpers etc, dann muss man dem Schiri in kritischen Phasen wie Elfmeter die Möglichkeit geben, dies in SloMo beurteilen zu können. Am Videobeweis kommt man nicht vorbei, meiner Meinung nach.

Ansonsten gibt man den Schiris die Möglichkeit gegen Hertha zu pfeiffen. 😉


Ursula
3. Oktober 2012 um 23:15  |  117321

Seebrücke!


Ursula
3. Oktober 2012 um 23:17  |  117322

Die dubiosen Handelfmeter häufen sich!

Elfmeter bei Handspiel müsste ganz NEU
definiert werden!


Ursula
3. Oktober 2012 um 23:21  |  117323

„Eichung“ find` ich gut! Subtext oder…?


Ursula
3. Oktober 2012 um 23:21  |  117324

Nacht!


jenseits
3. Oktober 2012 um 23:25  |  117325

Wie ist es, wenn man bei einem Tackling hinfällt und wird am Arm angeschossen? Auch da macht man sich „breit“. Gäbe es dafür auch Elfmeter?


M.Rehmer
4. Oktober 2012 um 0:02  |  117326

Erster?


Herthas Seuchenvojel
4. Oktober 2012 um 0:38  |  117327

@catro um 5:54 :

Achtung OT:
sorry, den ganzen Tag noch keine Zeit gehabt, über den Blog zu fliegen, daher erst jetzt die späte Antwort 🙁
schaust du hier: http://www.welt.de/wirtschaft/article109597125/Nachrichtenagentur-dapd-meldet-Insolvenz-an.html
mir fiel nur letztens auf, daß nicht wie sonst auf anderen Seiten dpa als Quelle steht, sondern MoPo online dapd hat
ob @sto auch betroffen ist, keine Ahnung
bin zu frisch hier dabei, um ihn noch als Blogpapi erlebt zu haben und muß bei dem Namen eh erstmal an unseren ehemaligen märkischen Landesvater denken 😉


TassoWild
4. Oktober 2012 um 6:50  |  117329

Very OT:
Ich dachte, „Uta Danella“ ist eine Damenbinde 😉
Auf Ferngläser wäre ich nun wirklich nicht gekommen…


Exil-Schorfheider
4. Oktober 2012 um 8:14  |  117330

jenseits // 3. Okt 2012 um 23:25

„Wie ist es, wenn man bei einem Tackling hinfällt und wird am Arm angeschossen? Auch da macht man sich “breit”. Gäbe es dafür auch Elfmeter?“

Hab ich neulich irgendwo gesehen, wo sich der Verteidiger abstützte und es Elfmeter gab. Weiß aber nicht mehr, welches Spiel das war…


Exil-Schorfheider
4. Oktober 2012 um 8:14  |  117331

…also auf dem Rasen abstützte…


Silvia Sahneschnitte
4. Oktober 2012 um 8:14  |  117332

Lieber @Blauer Montag gestern um 20:25 Uhr. Auch wenn es sich auf siezen reimt, triezen möchte ich hier keinen im Block. Ich Versuche immer nach dem Motto, “ Was du nicht willst das man dir tut…das füg auch keinem anderen zu“, zu handeln.
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Exil-Schorfheider
4. Oktober 2012 um 8:20  |  117333

@seuchenvojel

Danke für den Link!
Ist die dapd sowas wie der FC Schalke 04 der Nachrichtenagenturen!? Mehrere Gesellschaften und hohe Verluste… nicht alle gehen mit in die Insolvenz. Schon interessant!

Sorry für OT!


f.a.y.
4. Oktober 2012 um 8:25  |  117334

Ich fand es war ein klarer Elfer, kleinlich aber klar. Subotic macht sich breit, der Ball wäre Richtung Tor gegangen. Andere Verteidiger (Pekarik) legen extra die Arme hinter den Rücken im Strafraum, weil man nie weiß, ob der Schiri pfeift.

Trochowski hat mal in der Mauer die Arme angelegt, wurde dann getroffen und es gab einen Elfer, das fand ich lächerlich. Gestern fand ich nur Klopp… Egal. Sehr gutes Spiel vom BVB und 2 wichtige Punkte in der Hammergruppe verschenkt.


Herthas Seuchenvojel
4. Oktober 2012 um 8:40  |  117335

@E-S: ich bin genauso schlau wie du 😉
wenn knapp 250 Mitarbeiter noch bleiben dürfen, haben wohl manche Abteilungen noch Bestand
seh mal einer durch da^^


catro69
4. Oktober 2012 um 9:31  |  117336

Morjen!
Wie @ub schon berichtete, war das gestrige Training eine Pflegemaßnahme. Die vielen angeschlagenen Spieler sollten nicht im Training verheizt werden und hatten nach rund 45 Minuten Feierabend. Die „zweite Reihe“ (Morales, Kobi…) knödelte danach noch im weit entfernten, abgesperrten Bereich des Schencke. J-Lu wurde dabei sogar etwas lauter. Um was es ging? Ich stand zu weit weg, um es zu verstehen, aber schön, dass er weiter mit vollem Einsatz an den Kleinigkeiten feilt.
Es kam die Frage nach der Qualität von ÄBHs Freistoßversuchen auf. Er versuchte aus halbrechter Position fast ausschließlich mit links getretene Bälle über ne angedeutete Mauer hinweg, mit Ziel rechter Dreiangel im Tor zu versenken. (was für ein Satz…) Mein Eindruck: viel Schnitt – wenig Bumms. Der Torwinkel kam selten in Gefahr, viele Bälle landeten recht flach neben dem Pfosten im Kasten.
Interessanter fand ich die Passübungen. Zu Beginn überbot sich die Gruppe vor mir mit Ungenauigkeiten. Erst als der Coach daneben stand und richtig „überwachte“, nahmen Tempo und Konzentration zu. man man man Denen kannst du nicht den Rücken zukehren…
Ich belaß es damit mit der Trainingsberichterei von gestern, in dieser „kurzen“ Woche, nach der „englischen“, war eh nichts Besonderes zu erwarten, die nächsten Einheiten mit Lerninhalten werden wohl erst in der Länderspielpause kommen. Das Team scheint diese Unterbrechung herbeizusehnen. Ein kleines Timeout um Luft zu holen und negative (spielerische) Entwicklungen zu korrigieren.

Ein Streiflicht auf den Leuchtturmtreff. Ne kleine, feine Runde mit Themen wie Hertha (welch Überraschung), Wiedervereinigung (wie sah die Welt zu „Mauerzeiten“ aus?), wer wie seine Brötchen verdient, usw..

Zur dapd, @ubremer erzählte mir/uns, dass @sto zu denen gehört, die jetzt erst mal nicht wissen, wie es weiter geht, darum noch mal „alles Gute“ von hier.

Blauweiße Grüße


Exil-Schorfheider
4. Oktober 2012 um 9:42  |  117337

@catro

Danke für die Info zu @dsto.
Auch von mir „alles Gute“ in dieser Angelegenheit von hier!


Exil-Schorfheider
4. Oktober 2012 um 9:57  |  117338

Nachtrag noch zu Blauer Montag // 3. Okt 2012 um 11:43:

„Hier in diesem unserem Blogge wurde Bastians als einer vorgestellt, der sowohl LV, IV als auch DM spielen könne.“

Das mag ja sein, aber seine Hauptposition ist nun mal die Position LV. 😉

http://www.transfermarkt.de/de/felix-bastians/profil/spieler_39083.html


kraule
4. Oktober 2012 um 10:06  |  117339

Morgen @ exil,

TM beschreibt das so:
Hauptposition: Linker Verteidiger
Nebenpositionen: Innenverteidiger
Linkes Mittelfeld

Also kann er IV und DM auch spielen. 😉


Exil-Schorfheider
4. Oktober 2012 um 10:07  |  117340

@kraule

Was ich nicht in Abrede stellen wollte! 😉


Dan
4. Oktober 2012 um 10:09  |  117341

Wie @catro schon schrieb, kleine Runde, dafür aber auch etwas intensiver und strukturierter zum diskutieren.

Neben der Machbarkeit LED-Verkleidung von Stadien (eine Kamikater Anregung aus einem der letzten Treffen), war vorrangiges Hertha Thema die Entwicklung von Fabian Holland.

Für U23 Kiebitze keine Überraschung, dass seine dort gezeigten Stärken (Balleroberung und sicherer Pass mit gutem und schnellem Blick), eine Weiterentwicklung erfuhren und eben auch Zweite Liga sich für Defensivspieler besser macht, weil die Fehlerquote nicht so gnadenlos bestraft wird, wie in der Bundesliga.
—-
P.S.
@kamikater

LED – Technik bei Tageslicht und in dieser Größe ist (noch?) nicht so dolle, wenn ich catro richtig verstand.


kraule
4. Oktober 2012 um 10:10  |  117342

OK.
Fakt ist, er fehlt uns z.Z. sehr!


Exil-Schorfheider
4. Oktober 2012 um 10:13  |  117343

@kraule

Da gebe ich Dir Recht! BILD spekuliert ja auf eine Nachverpflichtung:

http://www.bild.de/sport/fussball/hertha-bsc/vier-verteidiger-verletzt-26527496.bild.html


Blauer Montag
4. Oktober 2012 um 10:38  |  117344

Morjn @lle,
in diesem Blog hier wurde Bastians so vorgestellt:
http://www.immerhertha.de/2012/01/08/vertrag-bis-2016-hertha-schnappt-sich-schnaeppchen-bastians/


4. Oktober 2012 um 10:44  |  117345

Hallo,

ist morgen (Freitag) Training ? Wenn ja, wann ? Also öffentlich natürlich … so am Spieltag ? Weiß ja nicht … wollte doch noch hin diese Woche 🙁

Hier übrigens der aktuelle Stand http://www.berlinoholics.de/bierwette1.jpg


Blauer Montag
4. Oktober 2012 um 10:45  |  117346

Danke @Silvia Sahneschnitte // 4. Okt 2012 um 08:14 Uhr

Ich werde mich nach Kräften bemühen, dem Motto gerecht zu werden.


ubremer
ubremer
4. Oktober 2012 um 10:49  |  117347

@Gabor Kiraly,

Interview vor dem Wiedersehen mit einem guten alten Bekannten – Hertha-Homepage
„Für mich ist es ein Heimspiel“


4. Oktober 2012 um 11:01  |  117348

@ubremer – was ist an den Gerüchten in der Bild dran, zwecks Verpflichtung eines neuen IV – wie z.B. Pezzoni oder M. Langkamp ??
Bin froh das man erkannt hat, dass Ronny die Bälle immer nur in die „Mauer“ bolzt und er hofft, dass jemand Platz macht so wie beim Union Spiel. Ansonsten kommen kaum vernüftigen Flanken oder Ideen bei Freistössen an. Hoffe jetzt mal auf Besserung für die Zukunft.


Kamikater
4. Oktober 2012 um 11:04  |  117350

@Dan
Danke für die Info zu gestern. Arbeit ging länger als erwartet, daher war ein Vorbeikommen nicht möglich, sehr schade.

Anbei für diejenigen, die das Thema interessiert, der Jahresbericht 10/11 der ZIS, weil es u.a. @fay genauer haben wollte:
http://www.polizei-nrw.de/media/Dokumente/10-11Jahresbericht-oeffentlich.pdf

Zu berücksichtigen sind hierbei der (berechtigt oder nicht) in den letzten Jahren vermehrte Einsatz von Tränengas der Polizei, die zu den Verletzungen von Fans geführt hat. Dieses hat auch Prof. Feltes in seiner Umfrage bei der Regionalkonferenz in Frankfurt im Januar verdeutlicht.

Zudem muss bei den Zahlen auch bedacht werden, dass einzelne Vorfälle (wie bei Freiburg 2- Trier) das ganze Bild in einer Liga stark variiert. Auch der auf- oder Abstieg von einzelnen Mannschaften in oder aus einer Liga spielt eine Rolle, ebenso wie deutlich im Bericht erwähnt die besondere Situation bei Relegationsspielen.


L.Horr
4. Oktober 2012 um 11:46  |  117351

@Pilgrims um 21.o3 Uhr :

Was ist der “Leuchtturm”? Eine Kneipe in Schöneberg?

…Hi Pilgrims , bin am Mi. , 17.10. , vor Ort !


L.Horr
4. Oktober 2012 um 11:50  |  117352

… das Erich Beer hofiert wird geht in Ordnung ,
das Lorenz Horr´s 70er am 27.9. unterging find ich dagegen weniger schön.


Ursula
4. Oktober 2012 um 11:54  |  117353

Stimmt „Montag“, Du bemühst Dich nach
Kräften, aber bekanntlich Mühe allein
gnügt nicht….

Aber das wird schon, wenn man nur will!


Kamikater
4. Oktober 2012 um 11:55  |  117354

Hertha – 60

Schiedsrichter: Schmidt (Stuttgart)
Assistenten: Voss (Großhansdorf), Steinberg (Korntal)
Vierter Schiedsrichter: Häcker (Pentz)


Kamikater
4. Oktober 2012 um 11:58  |  117355

Immer noch besser als sich gar nicht erst zu bemühen oder zu gar zu können.


Kamikater
4. Oktober 2012 um 12:05  |  117356

Ich werfe mal in den Raum, dass wenn dieser suspendiert würde, man hier zuschlagen kaa. Aber die anderen beiden Kandidaten lehne ich strikt ab.

http://www.transfermarkt.de/de/slobodan-rajkovic/profil/spieler_35934.html

http://www.welt.de/regionales/hamburg/article109618891/Skandalprofi-Rajkovic-bittet-Trainer-Fink-um-Gnade.html


teddieber
4. Oktober 2012 um 12:06  |  117357

@Lorenz Horr
der Geburtstag ging nicht unter. 😉 http://www.herthabsc.de/de/intern/geburtstag-horr/page/1238–17-17–17.html


teddieber
4. Oktober 2012 um 12:15  |  117358

Mensch das waren Zeiten !
http://www.herthabsc.de/de/intern/geburtstag-brueck/page/1265–17-17–17.html

Mit diesen Stars fing meine Leiden-schaft zu Hertha an.

Ha Ho He


Ursula
4. Oktober 2012 um 12:16  |  117359

Wen meinen Sie denn „Kamikater“, doch
nicht mich!? Ich sehe Sie mit Wohwollen
und auch IHRE Bemühungen, immer
wieder gern…


Ursula
4. Oktober 2012 um 12:19  |  117360

„l“..


Dan
4. Oktober 2012 um 12:27  |  117361

Halb OT:

@apo hat uns gestern angesprochen, dass die Kneipe von Volkmar Groß geschlossen wurde und es sie scheinbar auch ausgeräumt wird / wurde.

Weiß jemand etwas näheres? Er ist ja schon länger sehr krank.


f.a.y.
4. Oktober 2012 um 12:30  |  117362

@kamikater: danke für den Link, bin dann mal weg. 😉

@LED: in der neuen 11 Freunde auch ein Thema, interessante Idee.


Ursula
4. Oktober 2012 um 12:30  |  117363

Habe ich leider auch gehört und ich
befürchte Schlimmstes, aber bevor
nicht Fakten rüberkommen, beiteilige
ich mich wie Du „Dan“ sicherlich auch,
nicht an Spekulationen!


f.a.y.
4. Oktober 2012 um 12:32  |  117364

Dan
4. Oktober 2012 um 12:34  |  117365

@ursula

Deshalb frage ich ja nach und benutze „ist“ und nicht „war“.


Ursula
4. Oktober 2012 um 12:42  |  117366

Ja! Er hatte Krebs…


Ursula
4. Oktober 2012 um 12:43  |  117367

Nicht hatte man, er “ hat“….


4. Oktober 2012 um 13:04  |  117368

Hier kann jeder Flagge zeigen


L.Horr
4. Oktober 2012 um 13:06  |  117369

@teddieber um 12.06 Uhr ,

danke für diesen Link bezüglich Horr´s Geburtstag.
Hier noch´n bezeichnendes Zitat :

Horr hatte besondere Fähigkeiten, konnte sich im Zweikampf wie ein Aal zwischen den Gegner winden und trotzdem den Ball behaupten. Legendär seine „Verteidigungstaktik“. Mit ausgestrecktem Gesäß stellte sich „Lenz“ wie die Berliner Mauer vor seine Gegenspieler und schirmte so den Ball genial ab. Selbst Fritz Walter, Kapitän der ersten Weltmeiser-Mannschaft 1954, schwärmte von Berlins neuem Liebling: „Den Lenz dann noch vom Ball zu trennen, war für einen gegnerischen Verteidiger dann nicht mehr möglich!“

LG 🙂


Dan
4. Oktober 2012 um 13:43  |  117370

@ursula
Aha der Groschen fällt bezüglich Spekulation. Nee, mich interessierte nur die Möglichkeit der Schließung wegen Gesundheit.


Blauer Montag
4. Oktober 2012 um 13:52  |  117371

Ähm
gestattet mir folgende Frage vollkommen OT:
Weiviel Cent ist heutzutage ein Groschen wert?


Exil-Schorfheider
4. Oktober 2012 um 13:55  |  117372

Das sollte der Voll-Kaufmann doch wissen, @bm…


Katzi
4. Oktober 2012 um 13:58  |  117373

Ich meine dass Fitnesscoach Henrik Kuchno mehr mit allen Spielern trainieren sollte; die waren in den vergangenen Jahren unter seiner Anleitung wesentlich fitter


Blauer Montag
4. Oktober 2012 um 14:00  |  117374

Nö Exil-S. eben nicht

Der DATEV-Kontenrahmen bietet auch die Option, in Fremdwährungen zu buchen. Aber welche Währung soll ich wählen, wenn ich Beträge in Groschen buchen will? 😕


Dan
4. Oktober 2012 um 14:03  |  117375

@BM

Kommt darauf an, wo Du bist. 😉

10 Groschen in Austria sin heute 4 Cent

in good old Germany ist nen Groschen:

0.05112918811962185 Euro wert.


Blauer Montag
4. Oktober 2012 um 14:14  |  117376

@Danke
eine Antwort in dieser Art hatte ich erwartet. 😉
Nur Dan und die Bundesbank kennen nach 10 Jahren noch den amtlichen Umrechnungskurs bei der Einführung des Euro.

Wobei damals (2001) in good old unique Germany der Groschen keine offizielle Bezeichnung, sondern nur eine volkstümliche Bezeichnung für 10 Pfennige war. Nach meiner subjektiven Erinnerung.


monitor
4. Oktober 2012 um 14:19  |  117378

@BM

Ein Sechser war übrigens ein 5 Pfennigstück im Volksmund, also ein halber Groschen! 😉


Dan
4. Oktober 2012 um 14:26  |  117379

Ach Monito. 😉

sechser, groschen, fuffi, Zwickel, Haiermann, Tenner, Pfund, Fuchs und Blauer. 😉 Wer kennt sie nicht?


Exil-Schorfheider
4. Oktober 2012 um 14:32  |  117380

Das ist eine Unterstellung, @bm!
Den Umrechnungskurs kenne ich auch noch. Aber als Du DATEV erwähntest, nahm ich Deine Frage nicht mehr ernst…


hurdiegerdie
4. Oktober 2012 um 14:38  |  117381

In Polen gibt’s den Groschen noch.


Dan
4. Oktober 2012 um 14:40  |  117382

@exil

Welchen Umrechnungskurs meinste?

Den für 25 Mark zu Straßenbenutzungsgebühr?

1 zu 20 unter der Jannowitzbrücke von den asiatischen Mitbürgern.

oder

1 zu 0.5112918811962185

😉


Exil-Schorfheider
4. Oktober 2012 um 14:58  |  117383

@Dan

Von EUR in DKK oder EURO/PLN! 😀

Nein, ich hab immer noch den Radio Fritz-Jingle in den Ohren:

„1,955583 ist jetzt eins.“


Ursula
4. Oktober 2012 um 15:02  |  117384

Ich kam mit dem Zug aus Süddeutschland
und hatte am Bahnhof Zoo „1 zu 18 getauscht“
und mir von einer Tante drüben „Praktika`s“
und Objektive kaufen lassen!


Ursula
4. Oktober 2012 um 15:04  |  117385

….und „Spandauer Dollar“…..


coconut
4. Oktober 2012 um 15:14  |  117386

@Exil
Du hast da eine 5 zu viel im Ohr…. 😆

BTT:
Also ich denke mal es macht keinen Sinn jetzt noch einen IV zu verpflichten. Ehe der sich eingespielt hätte, sind die anderen auch fit.


coconut
4. Oktober 2012 um 15:15  |  117387

Noch kurz für alle die, die es verdrängt haben:
1 Euro = 1.95583 DM


Blauer Montag
4. Oktober 2012 um 15:16  |  117388

Könnte es sein @uschiherz,
dass du auch eine Rolle hattest in dem literarischen Werk „Die Kinder vom Bahnof Zoo“? 😕


Blauer Montag
4. Oktober 2012 um 15:18  |  117389

BT @coconut um 15:14
Da wir ‚eh keine eingespielte IV mehr haben, ist mir eins so schlecht wie das andere. 🙁


Exil-Schorfheider
4. Oktober 2012 um 15:19  |  117390

coconut // 4. Okt 2012 um 15:14

„@Exil
Du hast da eine 5 zu viel im Ohr…. 😆 “

Stimmt! Ganz klares Fat-Finger-Syndrom! 😀


kraule
4. Oktober 2012 um 15:20  |  117391

19 Kommentare die Nichts, aber auch gar Nichts mit Fußball zu tun haben….. wer hat die wohl geschrieben……..? Nicht die Schweitzer! :mrgreen:
Wie ich………..? Wir sind uns so ähnlich. Ist das nicht schön und verbindet?! 😉


Exil-Schorfheider
4. Oktober 2012 um 15:20  |  117392

coconut // 4. Okt 2012 um 15:14

„Also ich denke mal es macht keinen Sinn jetzt noch einen IV zu verpflichten. Ehe der sich eingespielt hätte, sind die anderen auch fit.“

Würde ich auch so sehen. Dann lieber den Jungen die Chance geben, was hier ja auch immer gefordert wird.


kraule
4. Oktober 2012 um 15:21  |  117393

@BM
Bei uns glaube ich im ernst, dass wir ein ähnliches Gefühl betr. IV haben! 😉


Dan
4. Oktober 2012 um 15:25  |  117394

Was wäre denn, wenn man Wagner als IV nimmt? Dann ist doch wieder Platz für Allagui.

Wagner kann Kopfball. 😉


Exil-Schorfheider
4. Oktober 2012 um 15:29  |  117395

@Dan

Klasse Idee, aber dann kommen wieder die Mahner, dass der Junge hüftsteif wie Mija sei… 😀


kraule
4. Oktober 2012 um 15:32  |  117396

Und Wagner ist einer der will Tore machen und wenn der in der Nähe eines Tores ist.. macht er den Hubi, was? 😉


Blauer Montag
4. Oktober 2012 um 15:33  |  117397

jepp @kraule // 4. Okt 2012 um 15:21
und ich glaube sogar, dass wir uns ohne Weiteres den Schlussfolgerungen von Exil-S. um 15:20 anschließen können.

Des Weiteren bin ich jederzeit ein Freund des fröhlichen OT – im Gegensatz zu wortreichem Gejammer über die Verletztenmisere und das unfähige Präsidium/GF/Trainerstab/Medicus/Kaderqualität bei HERTHA und die Fußball-Mafia. Wat soll ick ma uffregen über Dinge, die ich doch nicht ändern kann.


Blauer Montag
4. Oktober 2012 um 15:35  |  117398

Schnüff, müsst ihr jetzt auch noch in der ganzen Misere erinnern an den guten alten Käptn Mija?

Grad merke ich, wie sehr er mir fehlt. 🙁


Dan
4. Oktober 2012 um 15:39  |  117399

Wie konnte man den ziehen lassen?


Exil-Schorfheider
4. Oktober 2012 um 15:58  |  117400

Ausgerechnet den! Abstiegs-mitverantwortlich und dann vom Hof gejagt! Pfui!


Blauer Montag
4. Oktober 2012 um 16:04  |  117401

„Abstiegs-mitverantwortlich“ Wer? 😕


Exil-Schorfheider
4. Oktober 2012 um 16:32  |  117402

Blauer Montag // 4. Okt 2012 um 16:04

“Abstiegs-mitverantwortlich” Wer? 😕

Dein Mija! Wer Hubnik in neun Spielen 2009/2010 den Abstieg anhängen will, muss dies auch bei Mija gelten lassen! 🙄


f.a.y.
4. Oktober 2012 um 16:37  |  117403

Aber wenn man Hubnik behält, kann man doch auch…


Exil-Schorfheider
4. Oktober 2012 um 16:44  |  117404

@f.a.y.

Immer an die Perspektive des Spielers denken! 😉


monitor
4. Oktober 2012 um 16:52  |  117405

Und ich dachte immer Preetz ist an allem Schuld.
Z.Bsp. auch an diesem Wetter! 😉


Ursula
4. Oktober 2012 um 16:54  |  117406

„Aber wenn man Hubnik behält, könnte
man doch auch“…..

…alle anderen „Absteiger“ behalten, die
völlig frei von „abstiegstraumatischen
Neurosen“ sind, wie man an der guten
Form der Protagonisten erkennen kann!

Achtung Subtexte!

Neuanfang nach ZWEI Abstiegen hätte
heißen müssen, eigentlich ALLE weg,
nicht nur LELL & Co……

Die Erblasten, 20 Minuten Spiellaune,
wurden doch nahtlos trotz Trainer-
wechsel und Kader“ergänzungen“ nur
zu gern übernommen….

…und die ECHTEN „Neuen“ spielen
partout nicht! Warum?

„Noch nicht so weit“, „Konditionsrückstände“,
„Fitnessprobleme“ und Eingewöhnungszeiten!

Junge werden trotz aktueller Not weggegeben
oder JETZT 4 er z. B. Brooks als Mittelstürmer
oder im defensiven Mittelfeld eingesetzt…..

Es lebe die Konzeptionsschule Preetz/Luhukay….

Ich bin mir nicht sich, wer von den BEIDEN
mehr Einfluss in der Mannschaft geltend macht?


coconut
4. Oktober 2012 um 16:54  |  117407

Och Nö, Mija vermisse ich nicht.
Der wäre vermutlich jetzt auch verletzt… 😉
Wenn es ganz „dicke“ kommt, müssen halt die jungen ran.
In der U23 wird sicherlich noch ein IV vorhanden sein.
Wenn nicht, dann Lusti und Brooks in der IV und im DZM Kluge und Ronny. Ramos auf der „10“ und Schulz auf LM.
Alternativ: Schulz als LV und Holland auf „seiner“ Position einsetzen.
Geht alles.
Ob es gut geht, steht auf einem anderen Blatt……


Ursula
4. Oktober 2012 um 16:56  |  117408

„sicher“…


Ursula
4. Oktober 2012 um 16:57  |  117409

Richtig „coconut“, nur einmal versuchen….

Sollte es noch schlechter funktionieren, als
aktuell mit diesem „SYSTEM“….???


hurdiegerdie
4. Oktober 2012 um 17:00  |  117410

Schaun mer mal.
Vieles ergibt sich von allein.

Nach BZ (ob’s stimmt?) können Hubnik und Wagner wahrscheinlich nicht spielen. Da würden es denn wohl zwangsweise Brooks und Allagui werden.


Exil-Schorfheider
4. Oktober 2012 um 17:03  |  117411

Schön geschrieben, @coconut!
Aber wenn der Erfolg und das schöne Spiel weiterhin ausbleiben, setz ich mir beim Lesen „hier“ einen Stahlhelm auf! 😀


Ursula
4. Oktober 2012 um 17:12  |  117412

Schnapszahl! 222 ster!!!


Kamikater
4. Oktober 2012 um 17:17  |  117413

@ub
Konntest Du nach dem geheimen Geheimtraining (wahrscheinlich unter Ausschluß der Mannschaft selbst 😆 ) in Erfahrung bringen, ob Niemeyer nun morgen spielen kann?


coconut
4. Oktober 2012 um 17:19  |  117414

@Exil
Also wer bei diesen Umständen bei einer möglichen Niederlage meckert, ist selber schuld.
Ich würde es nicht tun!
Aber wer weiß, vielleicht ist gerade DAS die Befreiung?
Kaum „Altlasten“ und mit Mut voran.
Womöglich wird „am E§nde“ der (erzwungene“ Mut belohnt.
Aber es gibt vermutlich eh eine „Wunderheilung bei Hubsi und PN.

@Ursula
Prost… 🙂


coconut
4. Oktober 2012 um 17:20  |  117415

…habe auch zu breite Daumen…. (-§) :mrgreen:


Ursula
4. Oktober 2012 um 17:21  |  117416

Prost!


Ursula
4. Oktober 2012 um 17:22  |  117421

Deshalb schreiben HIER meine Hunde nicht….


Ursula
4. Oktober 2012 um 17:22  |  117422

DIE sehen mein Elend schon auf dem „Smartie“!

Anzeige