Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) 15.30 Uhr Die Zweite Liga bittet zum Spitzenspiel. Hertha BSC empfängt 1860 München, Anpfiff im Olympiastadion ist um 18 Uhr. Tradition unter sich, zwei Gründungsmitglieder der Fußball-Bundesliga treffen sich im Unterhaus. Beide Vereine streben dorthin, wo sie nach eigenem Selbstverständnis hingehören: in die Erstklassigkeit.

Ein paar Zahlen zum Mutmachen 😉  Hertha hat seit 1981 in der Zweiten Liga sechs Mal gegen den TSV 1860 gespielt.

Bilanz: Null Siege, null Unentschieden, sechs Niederlagen.

O.k., es war jedesmal umkämpft, Hertha hat jeweils mit nur einem Tor verloren. Ein Protagonist von heute Abend spielt besonders gern gegen Hertha. Benjamin Lauth hat beim letzten „Löwen“-Sieg im April 2011 beide Tore vorbereitet. Und beim letzten Bundesliga-Duell im Olympiastadion 2003 hat er den 1:1-Ausgleich geköpft. Damals im Hertha-Tor: Gabor Kiraly.

Hertha lädt den Berliner AK ein

15.45 Uhr Hertha BSC zeigt sich spendabel. Der Zweitligist verschenkte 100 Karten an den Berliner AK.  Pressemitteilung von Hertha:

Zuletzt machte der Berliner AK am 18. August im DFB-Pokal Furore, als man den Bundesligisten TSG Hoffenheim mit 4:0 aus dem Pokal warf. Am 30. Oktober wird der Regionalligist nun den TSV 1860 München in der nächsten Pokalrunde in Berlin begrüßen. Damit sich Team, Trainer und Offizielle den nächsten Gegner schon einmal vorab begutachten können, hat Hertha BSC dem BAK für die Partie 100 Freikarten zur Verfügung gestellt. „Das ist auch unsere nachträgliche Gratulation zum sensationellen Pokalcoup des BAK. Das war eine tolle Leistung der Mannschaft von Jens Härtel“, sagt Michael Preetz, Geschäftsführer Sport bei Hertha BSC.

16 Uhr Für Eure Lebensplanung: Morgen, am Samstag, bestreitet Hertha im Rahmen von ‚Hertha hautnah‘ im Amateurstadion um 11 Uhr ein Freundschaftsspiel. Die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay kickt gegen eine Fan-Auswahl von Hauptsponsor Deutsche Bahn. Die Spieler für das Fanteam wurden im Rahmen der Aktion ‚Dein Team. Dein Traum‘ gecastet und aus 100 Bewerbern im Trainingslager mit Coach Axel Kruse ausgewählt.  Im Anschluss an die Partie bitten die Hertha-Profis zur großen Autogrammstunde. Der Eintritt ist frei.

17.20 Uhr Die Aufstellung von Hertha (4-4-2)

Kraft – Pekarik, Lustenberger, Brooks, Holland – Niemeyer, Kluge – Ndjeng, Ben-Hatira – Ramos , Allagui.

Bank: Burchert, Morales, Schulz, Ronny, Sahar, Mukhtar, Wagner.

17.40 Uhr Hm, echt nicht doll, der Besuch im Olympiastadion. Die weite Reise aus München haben 250 „Löwen“-Fans mitgemacht. Aber selbst die Ostkurve ist nicht voll, von der Gegengeraden ganz zu schweigen . . .

17.56 Uhr Thomas Kraft tippelt die steile Treppe im Spielergang herunter. Heute ist ihm ein weinrotes Torwarttrikot rausgelegt worden. Hertha im klassichen blau-weiß gestreiften Heimtrikot. 1860 im neongrünen Hemden mit schwarzen  Hosen.

18 Uhr Pünktlich zum Anpfiff setzt ein unangenehmer Landregen ein. Los geht’s, viel Spaß, weiter unten in den Kommentaren.

Soll Hertha einen arbeitslosen Innenverteidiger verpflichten ?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

571
Kommentare

Silberrücken
5. Oktober 2012 um 15:53  |  117650

Sieg.


Alexander
5. Oktober 2012 um 15:54  |  117651

Fast


Alpi
5. Oktober 2012 um 15:58  |  117654

Mit einem Unentschieden wäre ich schon zufrieden


TassoWild
5. Oktober 2012 um 16:06  |  117659

60 wird geputzt, sagt mein Gefühl …


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 16:06  |  117660

Sitz gerade in der s-bahn richtung olymp…3 punkte heute !


Dan
5. Oktober 2012 um 16:08  |  117661

Ob Michael Preetz ein Lächeln über die Lippen kam, als er die Freikarten an die 18,99 Besieger übergab?

Jedenfalls eine angenehme Geste.


Fnord
5. Oktober 2012 um 16:09  |  117662

Gestern gab es ja noch einen 19er Kader. Ist inzwischen klar, wer da noch raus musste?


backstreets29
5. Oktober 2012 um 16:11  |  117663

Gibts ne Aufstellung? Wer is noch aus dem Kader gefallen?
Lohnt es sich heute mal wieder ein Schulle aufzumachne?


5. Oktober 2012 um 16:43  |  117664

Wenn Gabor im Olympiastadion einläuft, wird meiner einer immer ganz schwermütig. Ich hoffe, er wird von den Fans gebührend empfangen.


Dogbert
5. Oktober 2012 um 16:44  |  117665

Lt. bundesliga.de wird die allgemein erwartete Aufstellung vermutet:

http://www.bundesliga.de/de/liga2/matches/2012/index.php?bmi=138292&reiter=v&tag=9


coconut
5. Oktober 2012 um 16:48  |  117666

@L.Horr // 5. Okt 2012 um 15:27
>Zu Favre :
….Leider scheinbar kein “Kompletter Trainer”<

Sehe ich ähnlich. Aber gibt es DEN Trainer überhaupt?
Für mich wäre eine Mischung aus Klopp und Favre genial.
Der eine als Motivator mit unbändigem Willen zum Erfolg, der andere für das "Feine". Favre kann Spielern geniale Dinge vermitteln (neuestes Beispiel: Reus Stichwort Fußstellung). Klopp hat einen Plan wie er sein Team spielen sehen will und offenbar auch das "Händchen" dafür, das hin zu bekommen. Favre eher der akribische, was aber, so denke ich, auf Dauer ermüdend wirken kann. Gleiches gilt aber auch, wenn ein Team nur über die Motivation kommt. beides brennt die Spieler im Kopf förmlich aus.

Sorry für OT.

BTT:
Wie schon geschrieben, würde mich eine Niederlage nicht sonderlich überraschen. Schon gar nicht angesichts der Personalsorgen. Andererseits ist das evt. auch eine Chance für das Team, sich "am eigenen Schopf" aus der Lethargie zu befreien und eine breite Brust zu bekommen.
Wäre sehr wünschenswert.


Dogbert
5. Oktober 2012 um 16:53  |  117667

Zum Spiel selbst hatte ich vor ein paar Tagen schon was geschrieben.

Rein ergebnismäßig lasse ich mich einfach überraschen. Natürlich möchte man wenigstens einen Punkt behalten. Motivationsprobleme sollte es auf keiner Seite geben. München möchte weiterhin ungeschlagen bleiben. Berlin so eine Art Wiedergutmachung für die letzten drei doch eher mäßigen Spiele betreiben.

Ich erwarte rechtzeitiges Pressing und Fernhalten des Gegners vom eigenen Strafraum. Ob es gelingen wird, vermag ich nicht zu sagen. Habe mir sagen lassen, daß die Münchner vorne sehr schnelle gleichwertig gefährliche Leute haben.

Wenn man also verlieren sollte, sollte man sich dabei wenigstens gut verkaufen können.

Ich werde versuchen, die gelungenen Angriffe. sofern es mir gelingt, alles zu sehen, mitzuzählen.


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 17:18  |  117668

Tippe auf 2:2

Zweimal Rückstand dann schlägt Holland und Kraft zu 😉

Kommt auf den Spielverlauf ans (siehe Dortmund) aber mit einem Punkt wäre ich heute zufrieden – nicht die besten Vorraussetzungen für das Spiel heute.

Wünsche mir das Brooks zeigt, dass er will und es allen beweisst, dass er Biss hat und unbedingt weiter im Team bleiben will – siehe Holland!

Freue mich auf die Blauen und denke, dass sie auf jeden Fall aufsteigen werden!


King for a day – Fool for a lifetime
5. Oktober 2012 um 17:19  |  117669

Thomas Kraft (1)
Peter Pekarik (2)
John Anthony Brooks (25)
Peer Kluge (24)
Marcel Ndjeng (8)
Änis Ben-Hatira (10)
Fabian Lustenberger (28)
Peter Niemeyer (18)
Fabian Holland (32)
Adrian Ramos (9)
Sami Allagui (11)

Bank:
Sascha Burchert (21)
Alfredo Morales (27)
Ronny (12)
Nico Schulz (26)
Hany Mukhtar (34)
Sandro Wagner (33)
Ben Sahar (16)

Ronny auf der Bank
Könnte fast ein 4-4-2 werden


Kraule
5. Oktober 2012 um 17:20  |  117670

Auf geht’s Hertha,
KÄMPFEN und Siegen.


King for a day – Fool for a lifetime
5. Oktober 2012 um 17:21  |  117671

Laut bundesliga.de doch wieder 4-2-3-1 mit Ramos auf links, ÄBH auf der 10


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 17:23  |  117672

Seid alle nicht so negativ !
3 punkte fuer denn bsc..


backstreets29
5. Oktober 2012 um 17:23  |  117673

Wenn das die Aufstellung ist, dann ist es ein 4-4-2
mit Ramos neben Allagui


lazzara
5. Oktober 2012 um 17:28  |  117674

Bin gespannt, ob es ein 4-2-3-1 oder 4-4-2 wird.


Pal Dardai
5. Oktober 2012 um 17:34  |  117675

Daumen drücken.
Hab heute irgendwie ein ungutes Gefühl.
Aber soll mich gerne trügen.

Auf gehts Hertha.

Noch 25 Minuten im Büro und dann schnelllll nach Hause vor den Fernseher.


backstreets29
5. Oktober 2012 um 17:36  |  117676

Jos hat bei Sky grad das 4-4-2 bestätigt 🙂


King for a day – Fool for a lifetime
5. Oktober 2012 um 17:36  |  117677

Luhu bestätigt die Doppelspitze auf Sky


King for a day – Fool for a lifetime
5. Oktober 2012 um 17:37  |  117678

Dann wirds drauf ankommen was über die Aussen geht. Von Niemeyer aus der Mitte wird nicht viel kommen was zur Spielkultur beitragen könnte 😉
Aber da is ja auch noch Kluge


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 17:38  |  117679

@lazzara

der normalfall bei j.-Lu ich scheiss mir in die hose ist 4-5-1…leider !


lazzara
5. Oktober 2012 um 17:41  |  117681

————Kraft————–
Prekarik–Lusti-Brooks-Holland
——Niemeyer-Kluge——
-Ndjeng—————ÄBH-
———Allagui-Ramos—-

Mir gefällt die Aufstellung, auch wenn ich von Ndjeng im Mittelfeld nicht überzeugt bin.


Pal Dardai
5. Oktober 2012 um 17:43  |  117682

Und wenn Änis ausgepumpt ist kommt Ronny rein.
🙂


backstreets29
5. Oktober 2012 um 17:46  |  117683

@NOrdfass und Lazzara

wenn ihr mitlesen würdet, hättet ihr eurer Gemecker sparen können.
Luhukay hat das 4-4-2 bestätitgt


chriswilmersdorf
5. Oktober 2012 um 17:46  |  117684

Solange Ramos in seinem psycho-Tief ist, gefällt er mir als echter Stürmer besser, dort hat er viel mehr Möglichkeiten seinen Antritt auszuspielen und ins Spiel einbezogen zu werden als über Außen.


Dogbert
5. Oktober 2012 um 17:47  |  117685

Ich finde das eigentlich noch ungünstig wegen Ronny, zumal seine Kraft noch nicht für 90 Min. reicht.


Dogbert
5. Oktober 2012 um 17:48  |  117686

-noch +nicht


Ursula
5. Oktober 2012 um 17:53  |  117687

Richtig „backsstreet“ schei.. SIE zusammen,
diese Ignoranten! Blühst ja richtig auf…


backstreets29
5. Oktober 2012 um 17:55  |  117688

@Uschi

Entspann dich


lazzara
5. Oktober 2012 um 17:57  |  117689

backstreets29 // 5. Okt 2012 um 17:46

Ich lese mit. Und vom Meckern bin ich weit entfernt.


Ursula
5. Oktober 2012 um 17:58  |  117690

„Uschi“, diese wirre Vielschreiberin! Wieviel
Beiträge „backstreet“ hattest Du HEUTE
rein zufällig…?


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 17:58  |  117691

Die Frage ist nur, wer soll die Stürmer in Szene setzen? Kluge oder niemeyer?

Na dann mal tau – ich hoffe Ben hat einen guten Tag. Mal sehen.


Inari
5. Oktober 2012 um 18:00  |  117692

na dann mal sehen


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 18:01  |  117693

Dem Sky Kommentar geht ja jetzt schon einer ab bei der Mannschaftsaufstellung der Löwen – na das kann ja was werden.


backstreets29
5. Oktober 2012 um 18:01  |  117694

Der Herr Reporter vom Himmel meinte gerade,, dass Niemeyer der Denker und Lenker des Hertha-Spiels sei 😉


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 18:02  |  117695

Auch gehört – endlich haben wir einen – super!!
haben lange darauf gewartet.

Gut vorbereitet der Mann!!


backstreets29
5. Oktober 2012 um 18:04  |  117696

Dat is schon super, wie der Sky-Man einem das
Spiel erklärt


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 18:04  |  117697

Guter Anfang von Ramos!


Ursula
5. Oktober 2012 um 18:08  |  117698

Schade, dass ich heute nicht im Stadion sein
kann, aber ich darf ja HIER mitlesen oder
„backstreet“ (?) und Deine guten Kommentare
im Gegensatz zum „Himmel“ machen doch
die ganze Sache plastisch…


backstreets29
5. Oktober 2012 um 18:09  |  117699

Mehr 100% Chance geht nicht


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 18:09  |  117700

Denn kann Allagui nicht vorbei schiessen!!


Inari
5. Oktober 2012 um 18:09  |  117701

wie miserabel bon fallagui, der Muss drinnensein. versager


Inari
5. Oktober 2012 um 18:10  |  117702

allagui ,ipad


cru
5. Oktober 2012 um 18:10  |  117703

Huch, aus 5 Metern mit der Seite neben das Tor. Das geht doch garnicht 🙁


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 18:10  |  117704

Starker Anfang von Hertha – schnelles direktes Spiel.
Ramos gut 🙂


Inari
5. Oktober 2012 um 18:11  |  117705

laecherlich, schwalbe


backstreets29
5. Oktober 2012 um 18:11  |  117706

Lächerlicher Freistoss


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 18:12  |  117707

Dumm von Holland mit der Hand oben zu agieren!!


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 18:12  |  117708

Stark Ramos!!


backstreets29
5. Oktober 2012 um 18:12  |  117709

2 x 100 % Chance 0 Tore

sowas geht gerne mal ins Auge


cru
5. Oktober 2012 um 18:12  |  117710

Halfar macht den Ronny … mir fehlt Ronny jetzt schon für die Standards, aber Aufstellung OK


Inari
5. Oktober 2012 um 18:12  |  117711

ramos, mit links verdammt. 2. 100% vergeigt .


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 18:14  |  117712

Klare Gelbe für Lusti!
War aber wichtig Lauth zu stoppen


mirko030
5. Oktober 2012 um 18:15  |  117713

Also ob das gut geht bei Lusti, so früh schon gelb vorbelastet.


backstreets29
5. Oktober 2012 um 18:15  |  117714

praktisch ein richtiges und wichtiges taktisches Foul 😉


backstreets29
5. Oktober 2012 um 18:16  |  117715

So far so good.
Hertha spielbestimmend….3 gute Chancen bisher.
1860 wird gut früh gestört und n icht ins Spiel gelassen.
Aber es sollte auch mal was Zählbares rauskommen


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 18:17  |  117716

3 Hundertporzentige!!!


Inari
5. Oktober 2012 um 18:17  |  117717

3. 100%tige vergeigt, niemeyer. unfassbar. wie dumm


cru
5. Oktober 2012 um 18:18  |  117718

Die Rückwärtsbewegung gegen gute Löwen sieht nicht so schlecht aus …


Chris
5. Oktober 2012 um 18:18  |  117719

Die haben zu viel Man City – BVB geschaut…


Alpi
5. Oktober 2012 um 18:18  |  117720

16 Minuten gespielt, starker Beginn unserer Hertha, beweglich, konzentriert (bis auf den Abschluss), engagiert. Weiter so.


Wünschenswert
5. Oktober 2012 um 18:22  |  117721

Der 90elf Kommentator nicht zum aushalten: Ronny spielt in der 2. Minute einen schönen Pass, Peter Hubnik mit starkem Kopfball, Sergio RAMOS mit guter Chance. Täusche ich mich oder steht keiner dieser Spieler auf dem Platz? Von den Namen ganz zu schweigen! Über 1860 weiß er dafür erstaunlich gut bescheid…


HB28-BSC
5. Oktober 2012 um 18:22  |  117722

Danke an die fleißigen Poster, so konnte ih den Anfang aus der Straßenbahn mitverfolgen.

Jetzt gehts aber auf die Couch….


Alpi
5. Oktober 2012 um 18:22  |  117723

puh durchatmen


backstreets29
5. Oktober 2012 um 18:23  |  117724

Also Sergio Ramos würd ich ja sofort in den Kader aufnehmen 😉


cru
5. Oktober 2012 um 18:23  |  117725

Puh, puh, was war das für ein Pass von Niemeyer?


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 18:23  |  117726

müsste eigentlich 4:1 stehen – Allaguie gerade mit guter Kopfball Chance.

Löwen nur einmal gefährlich – Fehler Pekarik und dann der Pfosten!!


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 18:24  |  117727

Ein Witz der Schiri!!


backstreets29
5. Oktober 2012 um 18:24  |  117728

Holland macht das super und fair und korrekt….ich versteh den Freistoss nicht


Ursula
5. Oktober 2012 um 18:25  |  117729

Intensives, gutes Spiel bisher, aber „20 Minuten“
sind vorbei….

….und der erste Pfostenschuss des Gegners!!


kielerblauweiß
5. Oktober 2012 um 18:25  |  117730

Niemals war das ein Foul von Holland!


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 18:26  |  117731

Brooks hat eine gute Spieleröffnung!! Schöne lange Pässe.


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 18:27  |  117732

Ich nehm das mit dem Schiri zurück – jetzt konsequent mit den gelben Karten!!


ft
5. Oktober 2012 um 18:28  |  117733

Union führt gegen Pauli.


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 18:30  |  117734

Holland wirklich stark ! Wie die ganze Mannschaft – noch mehr konsequenz mit den pässen in die Spitze dann klappt es auch mit dem Tor!


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 18:31  |  117735

@intensives Spiel


Chris
5. Oktober 2012 um 18:31  |  117736

Immerhin war die Murmel mal drin, da rein muss sie! Los jetzt, in der 1. HZ das 1-0 machen wäre Gold wert!


backstreets29
5. Oktober 2012 um 18:32  |  117737

schöner Beitrag @ubremer

Und so gehaltvoll 😉


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 18:34  |  117738

@Kollege Meyn

über den Schussversuch von NIemeyer:

„Das ist halt ein Kämpfer. Und kein Künstler.“


Ursula
5. Oktober 2012 um 18:34  |  117739

Ja „backstreet“, sagte ich schon….


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 18:35  |  117740

Starkes Spiel von Hertha.

Sehr dominant!

Ball läuft gut mir varialben Spitzen!

Schiri wieder – wofür gelb – der trifft ihn gar nicht!!

Vielleicht Hertha Brille.

Mal sehen wieviel Spieler vom Platz fliegen??


cru
5. Oktober 2012 um 18:36  |  117741

Ey, dis war jetzt aber mal überhaupt keine gelbe …


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 18:38  |  117742

Ach Manno,

Klasse Spiel der Hertha. Führten sie nur mit 2 Toren, könnte sich München noch bedanken.


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 18:38  |  117743

So Ben jetzt bitte


jenseits
5. Oktober 2012 um 18:38  |  117744

War da was Gelbwürdiges bei Kluge?


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 18:39  |  117745

Roooony, ach nee geht ja nicht. ÄBHs Training?


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 18:40  |  117746

Schade!


cru
5. Oktober 2012 um 18:41  |  117747

Gabor ist halt ein cooler Torwart, hilft ja nix.


doso65
5. Oktober 2012 um 18:42  |  117748

Klasse Kiraly ….früher ging mir das leichter über die Lippen.

Schönes Spiel bis auf die Härte und das Ergebnis – einzig Njdeng hängt ein wenig.


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 18:43  |  117749

Glück!!!


HB28-BSC
5. Oktober 2012 um 18:44  |  117750

Gefällt mir gut heute, was dIe Hertha da macht.
Rennen und fighten um jeden Ball. Jetzt muss nur noch was zählbares bei rauskommen…


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 18:45  |  117751

Pausenstand Hertha – 1860 München 0:0


Inari
5. Oktober 2012 um 18:47  |  117752

hzfazit: spielerisch herausragend, wie gegen klautern. chancenverwertung auf beiden seiten grottenschlecht, statt 5:2 stehts 0:0. allagui und niemeyer, ich fass es nicht…. hinten relativ stabil, bis auf 2-3 schlimme fehler, die fast zu 2 gegentoren führten.


lazzara
5. Oktober 2012 um 18:49  |  117754

Fazit 1. HZ:

– ausgeglichenes Spiel

– interessant, wie zu 95% Brooks die Spieleröffnung übernimmt

– Allagui bisher schlecht. Sowohl „für sich“ als auch die Abstimmung mit Ramos

– ÄBH gefällt mir heute ganz gut. Er hat den Kopf oben, spielt sinnvoll ab, gewinnt das ein oder andere Dribbling und hat hinten Bälle abgefangen

– Pekarik heute nicht so dolle bisher.. aber das ist ein Guter.. der wird sich fangen in HZ2

Erstmal wo weiter. Wenn Wagner kann, dann ab sofort oder 60.:

-Wagner für Allagui


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 18:50  |  117755

Kann mich Inari nur anschliessen!! Bestes Spiel der Saison

ABER

bisher haben wir keine zwei gute HZ gespielt – so graut es mir etwas vor der zweiten!!

Hätte ich nicht gedacht, dass wir so gut spielen – wie bisher!!!


cru
5. Oktober 2012 um 18:52  |  117756

Ein gutes Spiel in der ersten Halbzeit gegen den vermutlich stärksten Gegner der Liga. Ein bisschen Glück beim Pfosten und Stolpern, ein bisschen Pech im Abschluß. Gute Einstellung und gute Aufstellung. Brooks für mich eine positive Überraschung, wenn auch noch kein Sergio Ramos 😉 Weiter kämpfen.
PS Ein bisschen wirkt es so, als ob große Namen motivieren …


Plumpe 71
5. Oktober 2012 um 18:52  |  117757

Mit dem Spiel und dem Auftreten der Truppe bin ich zufrieden, alles schick bisher, Allagui finde ich erneut recht dünne, stark dagegen bisher Ramos, Kluge, Holland .. von ÄBH darf auch gerne mehr kommen, wäre sonst für mich der erste Wechselkandidat.. alleine die Flanken.. nettes Torwartraining für Gabor


backstreets29
5. Oktober 2012 um 18:52  |  117758

Eigentlich müsste Hertha 3:1 führen.

Man muss mit der LEistung zufrieden sein.
Das ist mehr als ordentlich und wenn man sich die Abwehr ansieht, lässt Hertha dafür erstaunlich wenig zu.
Allagui fällt seit der 20 Minute ab, schade.
Ramos sehr stark bisher


Dogbert
5. Oktober 2012 um 19:00  |  117759

Kann mich Euch da anschließen.

Bisher ein munteres bis zuweilen sogar hochklassiges Zweitligaspiel. Keinen Leerlauf, hohes Tempo. Wird wohl im zweiten Durchgang etwas weniger werden.

Hertha spielt vorne noch zu ungenau. Zu den vergebenen Chancen: Das sind dann die Sachen womit dann keiner rechnete und zu hastig abschloß, speziell Niemeyer. Das Zusammenspiel zwischen Allagui und Ramos hakt, aber gute Ansätze.

München brauchte ein bißchen Vorwärmzeit. Wenn sie jedoch durchkommen, dann brandgefährlich.


Mit Raffa wäre das nicht passiert
5. Oktober 2012 um 19:01  |  117760

Mindestens 6 Mio fuer Ramos in der Winterpause


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 19:01  |  117761

Ich bin nicht zufrieden – ich bin begeistert. Ich finde, Hertha macht ein Klasse-Spiel. Klar 1-2 Stümperer im Mittelfeld, die Chancen für München eröffneten, aber wie viel Chancen hatte denn Hertha? 3 Hunderter plus Kopfbälle von Ramos plus Freistoss plus… das waren doch mindestens 6-7 Chancen, es wären noch mehr wenn der eine oder andere Ball am Ende genauer oder härter in den Strafraum gespielt worden wäre.

Nichts zu meckern, also verlieren wir 0:1 😉


Kamikater
5. Oktober 2012 um 19:02  |  117762

Ja, nein, ja, nein, ja, ja, nein…

Das war mein Kommentar beim Spiel… 😆


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 19:03  |  117763

Hinterberer sollte über seine Mannschaft sprechen – ein Spitzenspiel war es von Hertha bisher schon -Depp!!


coconut
5. Oktober 2012 um 19:04  |  117764

Also was ich bisher mitbekommen habe, ein erfreulich gutes Spiel unserer Truppe. Vielleicht geht ja doch was mit den 3 Punkten…..


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 19:05  |  117765

Mann Ben !!! Schlampig!!


backstreets29
5. Oktober 2012 um 19:06  |  117766

@ubremer

Dir muss doch heute vor lauter Hertha-Power und auch Ex-Hertha-Power das Herz aufgehen oder?

Kiraly, Ochs, Nicu
das ist ne Menge


schnitzel
5. Oktober 2012 um 19:07  |  117767

Kleines Lob an unsere Elf, wir spielen leicht verbessert im Vergleich zu Duisburg. Toreschießen bitte nicht vergessen 😉 Ich hoffe, J-Lu wechselt nicht schon wiedr so früh Allagui raus, die Jungs bvorne sollen sich mal weiter versuchen, ds hat Zukunft.

Großes Lob an den Schiedsrichter! Seit langer Zeit endlich mal wieder einer, der entschlossen und konsequent pfeift, da wie dort auch unschöne, versteckte oder klar gelbreife Fouls würdigt.


Chris
5. Oktober 2012 um 19:08  |  117768

Niemeyer braucht da einfach 2x zu lang!


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 19:08  |  117769

Holland klasse heute!!

3 Fehler in Folge von Niemeyer!!


5. Oktober 2012 um 19:08  |  117770

bin grad kurz online..und lese erfreut eure Kommentare!!


backstreets29
5. Oktober 2012 um 19:09  |  117771

Ick will jetzt Ronny für ÄBH und Wagner für Allagui


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 19:09  |  117772

Wagner und Ronny

laufen sich warm


Ursula
5. Oktober 2012 um 19:10  |  117773

Hertha wird zunehmend ungenauer,
unkonzentrierter (?) beim Abspiel…!


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 19:10  |  117774

Jup – Backs – wäre ne gute Idee – gib Luhu noch 15 minuten – dann wird did kommen!!


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 19:11  |  117775

Elfer 🙂


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 19:12  |  117776

1:0 Ronny Kopfball (55.) nach Flanke von Ndjeng


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 19:12  |  117777

‚Ramos


backstreets29
5. Oktober 2012 um 19:12  |  117778

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAaaa


coconut
5. Oktober 2012 um 19:12  |  117779

RAMOS1111


Inari
5. Oktober 2012 um 19:12  |  117780

jawollja. weiter jetzt


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 19:12  |  117781

RAmos Ramos Ramos


Ursula
5. Oktober 2012 um 19:12  |  117782

RAAAAAAMMMMMOOOOOSSSSSS!!!!!!!!


doso65
5. Oktober 2012 um 19:13  |  117783

Niemand so gerne wie IHM


Ursula
5. Oktober 2012 um 19:13  |  117784

MEIN Ramos!!!!!!!!!!


ft
5. Oktober 2012 um 19:13  |  117785

endlich


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 19:13  |  117786

Aber was von hochverdient.

Klassse Kopfball!!


coconut
5. Oktober 2012 um 19:13  |  117787

Man was gönne ich ihm das


backstreets29
5. Oktober 2012 um 19:13  |  117788

Tolle präzise Flanke und ein Super-Kopfball…KLasse

Und jetzt bitte WEITER!!!!


King for a day – Fool for a lifetime
5. Oktober 2012 um 19:13  |  117789

Wow, was fürn emotionaler Ausbruch von Ramos 😉


Alpi
5. Oktober 2012 um 19:13  |  117790

TOOOOOOOOOOOORRRRR!
Raaaaaaaaaaamos


Mit Raffa wäre das nicht passiert
5. Oktober 2012 um 19:13  |  117791

Berichtigung 9 Mio


doso65
5. Oktober 2012 um 19:13  |  117792

….und jetzt NICHT nachlassen!


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 19:13  |  117793

Hoch verdient, ich meine auch es war ein Elfer für Hertha.


Dogbert
5. Oktober 2012 um 19:13  |  117794

Blitzsaubere Flanke und Tor durch Ramos. Zu diesem Zeitpunkt hoch verdient.


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 19:13  |  117795

2:0 Ben-Hatira nach Vorarbeit Ramos (56.)


Inari
5. Oktober 2012 um 19:14  |  117796

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa


backstreets29
5. Oktober 2012 um 19:14  |  117797

😀 😀 😀 😀 😀 😀


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 19:14  |  117798

So jetzt kommt der Charaktertest

wollte ich schreiben

Ben!!!!


Chris
5. Oktober 2012 um 19:14  |  117799

WOOOOOHOOOOOOOOOOOOOOOOO!!!


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 19:14  |  117800

Assist Ramos!!


Alpi
5. Oktober 2012 um 19:14  |  117801

Jaaaaaaaaaaa! 2:0


ft
5. Oktober 2012 um 19:14  |  117802

dit glob ick nich – zwei Dinger in zwanzich sekunden


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 19:15  |  117803

Ramos Fussballgott

Endlich wieder!!!

Das freut mich so für ihn!!!


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 19:15  |  117804

12 Mio für Ramos


coconut
5. Oktober 2012 um 19:15  |  117805

ANIS!!!!!
MEINE GÜTE WAS GEHT DEN DA AB:
iCK FREU MIR WIE BOLLE


Alpi
5. Oktober 2012 um 19:15  |  117806

@ubremer
Ronny????


cru
5. Oktober 2012 um 19:15  |  117807

Geil, das hätte ich jetzt nicht zu hoffen gewagt!


coconut
5. Oktober 2012 um 19:16  |  117808

Jetzt ist 60 angenockt
Wenn sie nun den KO setzen könnten, gewinnen wir.


Alpi
5. Oktober 2012 um 19:17  |  117809

So Jungs weiter immer weiter….


backstreets29
5. Oktober 2012 um 19:17  |  117810

Aber auch verdient….das haben sie sich redlich verdient


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 19:17  |  117811

Ronny kommt gleich


5. Oktober 2012 um 19:17  |  117812

gibt´s irgendwo einen live-stream?


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 19:18  |  117813

Jetzt spiegelt es den Spielverlauf wider.


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 19:18  |  117814

62. Ronny ersetzt Allagui


cru
5. Oktober 2012 um 19:19  |  117815

@apo
sopcast 135605

bin selber unterwegs …


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 19:19  |  117816

Ups – den wechsel verstehe ich nicht!


Exil-Schorfheider
5. Oktober 2012 um 19:20  |  117817

Da hab ich ja die richtige Halbzeit verpennt. 😉
Ich schenke mir mal gleich einen ein!


schnitzel
5. Oktober 2012 um 19:23  |  117818

naja. angeschlagener ronny rein, allagui raus 🙁 jetzt, wo wir es uns leisten können, dass er mal praxis sammelt und ein wenig wieder in die bahn zurückfindet. unsere wechsel muss man nicht verstehen. mal wieder.

dass ich nicht nur am nörgeln bin, endlich machen wir vorne die chancen rein 😉


mirko030
5. Oktober 2012 um 19:23  |  117819

Wenn Hertha heue wieder zu Null spielt, sollte J-Lu sich wirklich überlegen, ob er Hubnik nochmal spielen lässt oder ihn draussen lässt und in der Winterpause gegen einen anderen IV tauscht.


mirko030
5. Oktober 2012 um 19:24  |  117820

heute


backstreets29
5. Oktober 2012 um 19:24  |  117821

Da hat sich heute mal gelohnt, dass ick mir ein Schulle aufgemacht hab 🙂

Was mir auffällt ist, dass Hertha im MF sehr geordnet steht und dort absolut die Herrschaft hat und selbst wenn es Richtung eigenes Tor geht, verlieren wir nie die Ordnung und das ist Handschrift des Trainers


Alpi
5. Oktober 2012 um 19:27  |  117822

Weiterhin kein nachlassen erkennbar, weiter so.


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 19:28  |  117823

Super Spiel – durchhalten – sind ja immer noch 20 Minuten – noch mal nachlegen und die Münchner demoralisieren!!

Klasse Kluge im Mittelfeld heute!


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 19:28  |  117824

Unser Denker und Lenker!


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 19:30  |  117825

man Ben – das ist Ebert 2.0 – grausam verspielt!!


Ursula
5. Oktober 2012 um 19:30  |  117826

Änis Ben Hatira, keiner ist wie diesa!


cru
5. Oktober 2012 um 19:31  |  117827

Es sieht so aus, als ob den Jungens Fußball wieder Spaß macht … nicht so krampfig und ängstlich. Ich bin echt happy, obwohl das Ding noch nicht durch ist.


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 19:32  |  117828

Mukhtar kommt,

man entwickelt der Luhukay die Talente: Brooks in der Startelf, Holland in der Startelf . . . 😉


backstreets29
5. Oktober 2012 um 19:34  |  117829

Holland macht aber auch ein Hammer-Spiel.


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 19:34  |  117830

3:0 Ben-Hatira (78.) Vorlage von Kluge


Inari
5. Oktober 2012 um 19:34  |  117831

sauber das wars


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 19:34  |  117832

Was für ein geiles Tor!!!!!!!!!!


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 19:34  |  117833

Hammer – und ich wollte ihrn schon auswechseln!!!


ft
5. Oktober 2012 um 19:35  |  117834

wahnsinn


coconut
5. Oktober 2012 um 19:35  |  117835

DAS war es.
Da lege ich mich fest.
Klasse Konter und ebenso klasse abgeschlossen von Änis.


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 19:35  |  117836

Mann und ich war pinkeln 😥


King for a day – Fool for a lifetime
5. Oktober 2012 um 19:35  |  117837

Gegen Duisburg hatte ich mir n 4:0 gewünscht
Dann eben heute 😆


Ursula
5. Oktober 2012 um 19:35  |  117838

Änis Ben Hatira, KEINER ist wie diesa!!!!!


Exil-Schorfheider
5. Oktober 2012 um 19:36  |  117839

Leute, es ist Oktober! 😉

@ub

Und die Richtigen schickt er an die Nordsee oder Dänemark!

Man, man, man!


trikottauscher
5. Oktober 2012 um 19:36  |  117840

bravo, hertha!
so wollen wir das sehen!!!


cru
5. Oktober 2012 um 19:36  |  117841

Wie geil ist das denn jetze!


backstreets29
5. Oktober 2012 um 19:36  |  117842

Alter Falter und Ronny hat noch nicht mal nen Freistoss getreten 🙂

Hammergeiler Auftritt heute….schade, dass Wochenende ist, würd gern morgen in die Arbeit gehen 😀 😀


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 19:37  |  117843

Mutig coconut 😉


Exil-Schorfheider
5. Oktober 2012 um 19:37  |  117844

@hurdie

Dann geh noch mal! Gibt vielleicht ein viertes! 😀


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 19:38  |  117845

Ronny – toller Freistoss!!

Endlich Hertha – so wird die Bude auch mal wieder voll.

Und die Löwen sind mit dem 3;0 jetzt gut bedient!!


backstreets29
5. Oktober 2012 um 19:38  |  117846

Das ist ein, nicht nur wegen dem positiven Ergebnis für HErtha, ganz hervorragendes
2. LIga Spiel.


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 19:40  |  117847

32.547 Zuschauer im Olympiastadion


beachcomber
5. Oktober 2012 um 19:41  |  117848

Das freut mich doch beim Fruehstueck!

Ole, ole, ole, oleee 🙂


King for a day – Fool for a lifetime
5. Oktober 2012 um 19:41  |  117849

Alle haben Ramos lieb 😉


Alexander
5. Oktober 2012 um 19:41  |  117850

Wie viele Zuschauer?


Micha
5. Oktober 2012 um 19:41  |  117851

Heut bin ick mal ein bisschen stolz auf die Hertha 🙂


Inari
5. Oktober 2012 um 19:41  |  117852

hany mukhtar ist ja deutscher. weiss einer woher seine eltern kommen?


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 19:42  |  117853

@alex,

siehe 19.41 Uhr

@beachcomber

ein Ha-ho-he nach Newport, Oregon 😉


Alexander
5. Oktober 2012 um 19:44  |  117854

So wenig!


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 19:46  |  117855

@Alex,

stimmt, dieses Spiel hätte mehr Zuschauer verdient


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 19:47  |  117856

Bei Union geht wieder mal mein Tipp in den letzten Minuten flöten, scheiss egal BSC


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 19:47  |  117857

@Einzelkritik

von Euch. Inklusive Trainer und Schiedsrichter, please


Pflaume09
5. Oktober 2012 um 19:47  |  117858

Schön!


fechibaby
5. Oktober 2012 um 19:48  |  117859

Ein SUPERSPIEL unserer Hertha!!
Topleistung!
Heute gibt es nichts zu meckern.
Weiter sooooooooooooo.
Ein hochverdienter Sieg!
Damit habe ich wirklich nicht gerechnet.
Endlich mal eine positive Überraschung von Hertha.


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 19:49  |  117860

Qualität setzt sich durch 😉


coconut
5. Oktober 2012 um 19:49  |  117861

Vorerst Platz 2 und eine tolle Leistung.
Warum nicht immer so?
Zumindest macht das Hoffnung auf mehr.
Das wird doch mal ein sehr entspanntes Wochenende… 😉


Ursula
5. Oktober 2012 um 19:50  |  117862

Ja „hurdie“, das Du es auch sagst…..

….wundert mich nicht….


Inari
5. Oktober 2012 um 19:50  |  117863

ausgezeichnetes Spiel. punkt.


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 19:50  |  117864

fechibaby???

Bist du krank?????

Komm, da muss du doch was Schlechtest finden!!


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 19:50  |  117865

@Lustenberger

stiefelt nach dem Schlusspfiff zu einem alten Bekannten. Begrüßt den Ersatzkeeper von 1860, Timo Ochs


Exil-Schorfheider
5. Oktober 2012 um 19:50  |  117866

Gemessen an dem heutigen Spiel gegen die Löwen ist der Kader stärker als 2010/2011, denn da haben wir gegen 1860 nicht einen Punkt geholt.


Ursula
5. Oktober 2012 um 19:51  |  117867

Dennoch oder gerade, hat Spaß gemacht
zu schauen!!


Exil-Schorfheider
5. Oktober 2012 um 19:52  |  117868

fechibaby // 5. Okt 2012 um 19:48

Wer bist Du und was hast Du mit „unserem“ fechibaby gemacht!? 😀


lazzara
5. Oktober 2012 um 19:52  |  117869

Ein tolles Spiel von Hertha. Während in HZ1 noch zwei, drei grobe Patzer drin waren und ich das Spiel realativ ausgeglichen fand trotz mehr Ballbesitz und mehr gewonnenen Zweikämpfen.

HZ2 fand ich dann auch richtig stark.

Meine Noten:

Kraft 3+
Pekarik 4
Lusti 3
Brooks 3
Holland 2
Kluge 1-
Niemeyer 3
ÄBH 2
Ndjeng 3+
Ramos 3+
Allagui 4-

-mein Mann des Tages heißt Kluge

– Ramos‘ Körpersprache – unglaublich. Was Selbstvertrauen ausmacht, ist enorm. Siehe:

– Allagui. Der ärgert sich schwarz auf dem Platz, hat keine Ruhe, der ist in einem Tief

– Holland hat mich heute richtig, richtig überzeugt. Bis auf ein, zwei gefährliche Rückpässe ganz starkes Spiel. Sein bestes diese Saison. Während:

– Pekarik heute sein schwächtes Spiel im Hertha-Trikot gemacht hat.


coconut
5. Oktober 2012 um 19:53  |  117870

@Exil
Das war wohl eh der erste Sieg gegen die Löwen. Zumindest in der 2.Liga!


Inari
5. Oktober 2012 um 19:53  |  117871

lazzara deine noten sind 2-3 noten zu schlecht. vollkommen unverständlich


backstreets29
5. Oktober 2012 um 19:54  |  117872

Kraft 3 Musste nur einmal eingreifen
Pekarik 3 solide, ein Fehler, einmal gut abgelaufen
Lusti 2,5 like ever
Brooks 3 Gute Eröffnung, ein Bock
Holland 2 Meiner Meinung sein bestes Spiel bisher
Niemeyer 3 Nicht der Denker und Lenker, aber er beherrscht das DZM
Kluge 2,5 Der Kopf
ÄBH 2 Manchmal ein Ärgernis, aber wenn er 2 Tore macht……
Ndjeg 2,5 viel Übersicht…viel Fürhungsarbeit….schöner Freistoss und auch defensiv gewohnt stark
Ramos 2 starke Vorstellung…sein Tor war der Brusttlöser
Allagui 4 Irgendwie kommt er nicht in Tritt

Jos 2 Hat mit der Aufstellung mal wieder alles richtig gemacht und geht unbeirrt seinen Weg.
Und dieser Weg scheint der Richtige zu sein

Schiri 2 Ich fand ihn zu kleinlich, auch wenn er seine Linie auf beiden Seiten konsequent durchgezogen hat


Inari
5. Oktober 2012 um 19:54  |  117873

naja sagen wir 1-2 🙂 ich habe lange keine in allen teilen so souveräne hertha gesehen. wirklich phantastisch.


Freddie1
5. Oktober 2012 um 19:54  |  117874

Tja @jenseits und @cameo haben 4 Punkte aus den beiden Spielen vorher gesagt 😉


5. Oktober 2012 um 19:55  |  117875

meine leitung hier is too bad..aber ich freu mich!!! Letzte Woche rechnete ich mit einem starken Spiel, da kam Grotte, heute hoffte ich auf ein dreckiges Unentschieden..und die scheinen erstklassig gespielt zu haben ..:lol:


lazzara
5. Oktober 2012 um 19:56  |  117876

Inari // 5. Okt 2012 um 19:53

Bei Ndjeng und Ramos auch gerne 2- anstatt 3+. Aber ansonsten bleibe ich dabei. 🙂


Exil-Schorfheider
5. Oktober 2012 um 19:56  |  117877

Nicht nur die beiden Damen, @freddie! 😉


Bakahoona
5. Oktober 2012 um 19:56  |  117878

Was für ein Spiel. Ich grinse gerade ziemlich blöde, was wohl auch am Alkoholgehalt in meinem Blut liegen könnte, aber ich denke es ist hauptsächlich der grossartigen Leistung der alten Dame am heutigen Abend geschuldet. Wir haben dominiert. Wir waren souverän. Diese Abwehrleistung der gesamten Mannschaft hat mir sehr gefallen. Da wünscht man sich fast, das die Innenverteidigung öfter mal Notbesetzt ist. Das scheint dafür gesorgt zu haben, dass die restliche Mannschaft mit allem was da war verteidigte. Ich wünsche unseren Stammverteidigern schnellste Genesung, aber die Rahmenbedingungen heute zwangen alle Spieler ab dem Mittelfeld endlich mal so zu verteidigen, wie man sich das wünscht, wenn Franz fit ist und Hubnik wieder auf der Höhe seines Leistungsvermögens. Dann nämlich sind wir wirklisch unglaublich schwer zu schlagen in dieser zweiten Liga. Zugegeben die Chancen der Münchnern, wären letzte Saison noch Gegentore gewesen, aber das Glück ist ja sprichwörtlich mit den Fleissigen. Und davon sah ich heute mehr als 11 Spieler auf dem Feld. Denn auch die 80er haben klasse gespielt. Was unseren Sieg umso süsser schmecken lässt. In diesem Sinne, einen schönen blauweissen Abend. Die Noten überlasse ich Qualifizierteren Kommentaristi =)


ft
5. Oktober 2012 um 19:57  |  117879

Kritiken ? Heute ?

Nöö heut wird gefeiert 🙂


coconut
5. Oktober 2012 um 19:59  |  117880

Noten vergebe ich nie, wenn ich nicht live im Stadion dabei bin.
Aber Holland fand ich heute sehr gut. Auch Ramso war stark, Hat auch diesmal gut nach hinten gearbeitet. Änis nach vorn gut, aber noch immer zu viele leichte Ballverluste. Dennoch 2 Tore erzielt, also nicht viel zu meckern. Kluge auch gut.
Eigentlich darf man heute der Mannschaft insgesamt ein Lob aussprechen. So wünsche ich mir das immer. Dann tut auch eine Niederlage oder ein Punktverlust nicht weiter weh, wenn dnna alles versucht wurde.

Das hat heute mal richtig gut getan.


Freddie1
5. Oktober 2012 um 20:01  |  117881

@exil
Ich weiß.
Aber deren Punkteaufteilung war die interessanteste.
Hammerleistung heute.


doso65
5. Oktober 2012 um 20:03  |  117882

@coconut das kann ich nur voll und ganz Unterstreichen


Dogbert
5. Oktober 2012 um 20:05  |  117883

Das ist ein sehr versöhnlicher Einstieg in die Länderspielpause.

Mir ist aufgefallen, daß wirklich alle gelaufen sind, keinen Ball aufgegeben haben und damit auch den Gegner beschäftigten.

Insgesamt, ich wiederhole mich, ein hochklassiges Zweitligaspiel. Eingedenk der ersten Hz. in der Höhe nichtmal unverdient.

Noten ….. vergebe ich nicht.

Die Abwehr samt Vorhut ließen die 1860er kaum zur Entfaltung kommen.

Die Vorwärtsabteilung traute sich mal was zu. Es wurde sich aber auch entsprechend bewegt und das schafft auch die nötigen Räume.

1860 war auch ein Gegner, der sich nicht hinten reinstellte.

Also, eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Es kommen auch wieder Gegner, die vorsichtiger agieren.


Stehplatz
5. Oktober 2012 um 20:06  |  117884

Kraft: 3
Pekarik: 3-
Lusti 2
Brooks 3+
Holland 2
Kluge 1
Niemeyer 2
ÄBH 2
Ndjeng 3
Ramos 2
Allagui 4+
Ronny: 3
Mukthar: 3

Luhukay: 2 (Wagner hätte keiner gebraucht, allerdings hatte Ramos den Applaus verdient)

Schiri: Kleinlich, allerdings konsequent und fehlerlos. 2-


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 20:07  |  117885

Ich bin endlich mal zufrieden —- mit dem Fussballgott, denn das war schon ein 3-Tore Unterschied zur Halbzeit.

Kritiken: schliesse mich @ft an.

Deshalb nur Lob für Holland, Lusti, Brooks, Kluge, ÄBH und ———-RAMOS.


schnitzel
5. Oktober 2012 um 20:09  |  117886

Sehr positiv: Die Schiedsrichter-Leistung. Sehr nah am Regelwerk gepfiffen (leider eine absolute Rarität), dazu sehr konsequent und auch bei versteckten Fouls aufmerksam. Eigentlich Weltklasse.

Positiv: Mannschaftliche Geschlossenheit, spielerisch wird es langsam besser, auch wenn weiter Luft nach oben ist. Defensiv stabil, Lustenberger/ Brooks eigentlich immer sicher. Kluge ist unser wichtigster Mann am Platz, und er wird der Wichtigste der ganzen Saison sein. Hoffentlich bleibt er fit. Ben Hatira durfte durchspielen, finde ich sehr wichtig. Und: Endlich mal eine gute Chancenverwertung.

OK: Holland, hinten heute eine absolute Bank, nach vorne leider sehr sehr wenig. Da muss viel mehr kommen, v.a. wenn der Gegner so harmlos ist!

Nicht so toll: Pekarik unkonzentriert, fast mit einem entscheidenden Todespass zum Gegner.

Ganz weit entfernt von „toll“: J-Lus Wechsel. Ihm verdanken wir zwar, dass wir auf einem sehr guten Weg sind, heute war eine ordentliche Steigerung und wohl die beste Saisonleistung zu sehen. Aber wie kommt er auf solche Wechsel? Bei 2-0 nimmt er Allagui raus, der die Spielpraxis wie einen Bissen Brot gebraucht hätte (nb: das 2-0 hätte sein Tor werden müssen, ÄBH hätte auflegen müssen) und dafür der angeschlagene Ronny rein – warum bitteschön bringt er nicht eine Offensivkraft, die frisch ist und vielleicht weniger Spielpraxis hat? Immerhin später Mukhtar gekommen, das war schon sehr positiv. Aber dann, bei 3-0 nicht den angeschlagenen Niemeyer rausnehmen, dafür einen Torschützen? Und warum nicht in dieser Situation Ndjeng / Kluge auf der 6 spielen lassen? Warum nicht Ben Sahar bringen? Bei 3-0 gebe ich anderen im Team Spielpraxis, als einen angeschlagenen Wagner zu bringen?

Abgesehen von den schrägen Wechseln bin ich aber sehr zufrieden heute.


naneona
5. Oktober 2012 um 20:09  |  117887

Ein Glück das die 1860er heute einen schlechten Tag hatten und in der zweiten Hälfte den Spielbetrieb komplett eingestellt haben. Das und die Qualität unserer Einzelspieler haben geholfen die schlechte Ansprache und Einstellung unseres Teams, durch den Trainer zu Kompensieren. Vom fehlenden Spiel System ganz zu schweigen …


naneona
5. Oktober 2012 um 20:11  |  117888

PS die schrägen Wechel hatte ich vergessen Sorry


schnitzel
5. Oktober 2012 um 20:11  |  117889

PS: 1860 heute um eine Welt schwächer als Duisburg letzte Woche.


Freddie1
5. Oktober 2012 um 20:13  |  117890

Schon merkwürdig , wenn man nach nem 3:0 gg einen direkten Konkurrenten dem Trainer eine schlechte Leistung attestiert.


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 20:14  |  117891

Ich kann Kritik heute akzeptieren, aber nicht verstehen.


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 20:15  |  117892

high five, Freddie


Eggersdorfer
5. Oktober 2012 um 20:15  |  117893

Was für ein starkes Hertha-Spiel! Und das über 90 (!)Minuten.
Waren wir so stark oder 60 so schwach. Habe nicht damit gerechnet.
Das Spiel hätte ein volles Stadion verdient.


Eggersdorfer
5. Oktober 2012 um 20:16  |  117894

Nach dem Spiel bitte immer im 4-4-2.


Eggersdorfer
5. Oktober 2012 um 20:18  |  117895

Super auch von JLu, schon zum zweiten mal Hany reinschnuppern zu lassen.


naneona
5. Oktober 2012 um 20:19  |  117896

@Freddie1
Das ist meine Art mit dem ganzen Müll umzugehen den ich hier zum Teil über J-Lu lesen musste.
Keine Angst, ich bin sein größter Fan und überglücklich IHN bei uns zu haben.


fechibaby
5. Oktober 2012 um 20:19  |  117897

Exil-Schorfheider // 5. Okt 2012 um 19:52

fechibaby // 5. Okt 2012 um 19:48

Wer bist Du und was hast Du mit “unserem” fechibaby gemacht!?

Bei guten Leistungen gibt es nichts zu meckern.
Zeigt bitte weiterhin solch tolle Leistungen und ich bin wieder zu 150% Herthaner.
Euer FECHI!!


Eggersdorfer
5. Oktober 2012 um 20:19  |  117898

Jetzt macht der Blick auf die Tabelle auch wieder richtig Spaß.


Exil-Schorfheider
5. Oktober 2012 um 20:20  |  117899

Sehe es wie @freddie und @hurdie!


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 20:20  |  117900

Naneona

man sollte nicht das Spiel vom Montag noch mal ansehen.

Einfach in die Kneipe gehen, da kann das mit dem Festplattenrekorder nicht passieren.

Da gibt es dann das richtig Spiel – wie heute das 3:0 gegen die Löwen.

Beste Spiel seit langem, mit gute Ballstafetten, guten Kampfe, spielerischen Elementen und sogar Toren!!

Also – nächste mal hier fragen, in welchen Kneipen das AKTUELLE Spiel gezeigt wird, dann klappt es vielleicht auch mit Hertha!!


Freddie1
5. Oktober 2012 um 20:20  |  117901

@hurdie
Na, dann bück dich mal 😉

Sonst biste mir zu hoch


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 20:21  |  117902

oh oh – zu schnell geschrieben und so schöne Fehler 🙂


Freddie1
5. Oktober 2012 um 20:23  |  117903

@naneona

Ok, alles gut.
Solltest aber nen Smily setzen, da ansonsten ( wie passiert) die Ironie nicht verstanden wird.


catro69
5. Oktober 2012 um 20:24  |  117904

Oh du wunderschöner B S C,
du sollst ewig deutscher Meister sein.

Top Leistung, beste Unterhaltung, Danke Hertha!


Plumpe 71
5. Oktober 2012 um 20:25  |  117905

Wirklich guter Auftritt unserer Elf, hab nix zu meckern und such auch nicht das Haar in der Suppe, überzeugend im Umschaltspiel und im gesamten Defensivverhalten, vor allem endlich mal fast durchgängig den Druck hoch gehalten und nicht wieder leichtfertig abgeschaltet.. für mich der Schlüssel gegen Löwen die nicht so schlecht waren, das 3:0 war heute mal die konsequente Chancenverwertung

Meine Noten:

Kraft 3 – wenig beschäftigt
Pekarik 3,5 – einige Unsicherheiten
Lusti 3 – solide und zuverlässig
Brooks 3,5 – wenig gefordert, aber ein spielender IV
Holland 2 – Top Leistung hinten links
Kluge 2 – starker Auftritt und edle Pässe
Niemeyer 4 – wieder einige Klöpse und diese Ballbehandlung 🙁
ÄBH 2 – tolle Leistung nach durchwachsener 1. Hälfte
Ndjeng 3+ – heute verbessert zu sonst
Ramos 1,5 – so gut wie lange nicht, und dazu noch so mannschaftsdienlich
Allagui 4,5 – noch nicht wirklich angekommen

Jos Luhukay – 2 ( für die zwei Spitzen )
Schiri 2 – konsequent in einer flüssigen und leicht zu leitenden Partie


naneona
5. Oktober 2012 um 20:25  |  117906

@WkaD
„Beste Spiel seit langem, mit gute Ballstafetten, guten Kampfe, spielerischen Elementen und sogar Toren!! “

Ganz Deiner Meinung und angesichts der Trümmertruppe die J-Lu übernommen hat + der Ausfälle fast ein Wunder. Nur fast denn nichts anderes habe ich von J-Lu erwartet. Seit Favre endlich wieder ein TOP Mann am Ruder.


Wir können auch Derby
5. Oktober 2012 um 20:29  |  117907

Stimmt 🙂

Aber mal sehen wann die Mannschaft konstant auf dem Niveau spielen kann. Das sehe ich noch nicht.

Es sind immer noch zu viele Spieler dabei die Glauben sie sind für was höheres berufen!

Können sie ja auch, dann aber bitte konstant und konzentriert!!

Schönen Abend noch – cooler Abschluss heute der alten Dame!!


backstreets29
5. Oktober 2012 um 20:32  |  117908

Augsburg führt nach 1:35 1:0 gegen Bremen und Ottl sitzt auf der Bank


Dogbert
5. Oktober 2012 um 20:33  |  117909

Nun folgen in 15 Tagen zwei schwere Auswärtsspiele. Bochum und Braunschweig.


Dogbert
5. Oktober 2012 um 20:34  |  117910

Stimmt nicht. Sind 14 Tage, da Bochum ein Freitagsspiel ist.


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 20:35  |  117911

Oh Dogbert, nach dem Spiel ist vor dem Spiel 😉


Bolle75
5. Oktober 2012 um 20:41  |  117912

Habe zwar die erste nur teilweise auf 90elf gehört und dann die zweite ab 47min auf sky gesehen aber das war do echt ne prim Leistun mit „ohne Abwehr“. Brooks hat ein mal drübergehauen, passiert auch anderen, ick freu ma für seine 90min aufm Platz, mach einfach weiter Junge. Holland wird langsam mein Liebling, traut sich immer mehr nach vorne und wird immer Selbstbewuster. Vorne ging ordentlich was ab, viele zweite Bälle gewonnen. Mischung aus Kampf und Fussball spielen passt immer mehr.
Hertha fängt an richtig Spass zu machen und ich würde Wetten das diese Leistung keine Eintagsfliege war. LuHu macht zur Zeit alles richtig und ick freu ma das die ganzen Totengräber vom letzten Wochenende heute verstummt sind. Danke an die MoPo die da nicht mit auf den Zug aufgesprungen ist.
Eine Einzelbewertung ist aufgrund, s.o. nicht möglich. Das was ich gesehen habe war aber eine 1- der gesamten Mannschaft in der zweiten Hälfte.

Jetzt 14 Tage die Blessuren ausheilen und weiter gehts. HaHoHe


kraule
5. Oktober 2012 um 20:42  |  117913

Ein Skandal!!!
Keine eingeübten Laufwege,
kein System.
unverständliche Auswechslungen,
nur 3 Tore,
dafür keine Dreiecke,
um den Ausgleich gebettelt,
mit viiieel Glück und gerade so gewonnen,
gegen unterirdische 60er,
denen musst du 15 Dinger mit nach Hause geben,
JoLu mit stoischer Miene…………..

ÄBH, keina is wie diesa,
mein Fähnlein schwenkt im Wind,
wie ich es gerade richtig find‘.

:mrgreen:


5. Oktober 2012 um 20:42  |  117914

Man man man

Wenn ich schon mal nicht vor Ort bin. Grummel.

Aber egal, sehr schön. Freue mich wie Bolle.

Das Spiel beim Abendessen im Restorang nur über den iLiga Ticker verfolgen zu können ist echt eine Folter.

Grüße aus dem Schwarz-Gelben Dresden ins heutige Blau-Weiße Berlin. 🙂


Bakahoona
5. Oktober 2012 um 20:43  |  117915

Ist wie in der Saison vor zwei Jahren, wo Hertha ja personell ach so viel besser besetzt gewesen sein soll(Raffael zählt nicht, der is ein Joker). Kleine Gegner werden niedergerungen in schercklichen Spielen und Mitfavouriten eiskalt abgefertigt. Es scheint derzeit in der Tat so trainiert zu werden, dass jeder weiss was er zu tun hat egal ob Startelf oder Einwechsler. Ich bin sooooo happy


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 20:43  |  117916

Jetzt bin ich gespannt auf die Kommentare aus dem Stadion. Man kann es da besser überblicken.

Ich fand, dass Hertha heute versucht hat, extrem hoch zu verteidigen, um die Abwehr zu entlasten. Mit viel Rückwärtsarbeit auch von ÄBH und Ramos.

Klar können da gerade Fehler im Mittelfeld die eine oder andere gefährliche Situation hervorrufen, so geschehen —- aber selten— mit Pekarik.

Also, wenn ihr zurück seid, ich brenne auf Kommentare.


5. Oktober 2012 um 20:44  |  117917

heutige = herzige


Kamikater
5. Oktober 2012 um 20:46  |  117918

So, das war ja mal ein Tag, so wunderschön…

@ub
„Mukhtar kommt,
man(n) entwickelt der Luhukay die Talente: Brooks in der Startelf, Holland in der Startelf . . . “
Tjahaaaa! 😆

Ansonsten ist Hertha enorm viel gerannt und die Löwen waren für mich die ab der 60. Minute physisch schwächste Mannschaft bisher, die ich gesehen habe. Wenn die da schon platt sind, verk*cken die aber ab dem 20.Spieltag jede Partie.

Zudem hat 60 hinten nur hüftsteife IV. Die haben heute natürlich gegen ÄBH, Ramos, und Allagui ihr Nirwana erlebt.

Irgendwie habe ich das Gefühl, wir sind ab Oktober nur noch schwer zu schlagen. Aber ob man das als Zitat sagen kann, weiß ich nicht genau.

Spielerisch war das, bis auf Pekariks einen Patzer und Niemeyers Ballverluste in der Vorwärtsbewegung in Hälfte 1, sehr gut. Man sieht, dass JLu Ahnung hat, entgegen vieler selbsternannter Hobbytrainer. Wer aus so einer Verletztenmisere so was aufbauen kann, Hut ab!

Das Spiel im Verhältnis zu Duisburg zu erklären gelingt nur, wenn man postuliert, dass wir uns mit planlosen Gegnern schwer tun und jede Mannschaft, die konstruktiv mit kickt uns hilft, ebenfalls konstruktiv zu spielen. So ein Duisburger Hühnerhaufen ohne System war eben Gift für uns.

Wir haben heute mal einrichtiges Zeichen und uns selbst unter positiven Druck gesetzt. Jetzt denke ich nicht, dass wir so schnell einbrechen werden. Die Mannschaft weiß jetzt, was sie kann. Und wenn jetzt sogar solche totgeglaubten Spieler wie Ramos zum Leben erwachen, wirds für unsere Gegner sehr sehr schwer.

Jetzt haben wir erst Mal 2 Wochen Ruhe und bekommen vielleicht noch 1-2 Spieler gesund wieder.

Ein Big Point genau zum richtigen Zeitpunkt.


cru
5. Oktober 2012 um 20:48  |  117919

Ich habe das Spiel in nicht so toller Qualität gesehen und traue mir keine Noten zu – habe erst gedacht der Querpaß vor dem Pfostenschuß käme von Niemeyer, u.a.
Aber die Spielweise war super, ich bilde mir eine Trainerhandschrift zu sehen und ich freue mich, wenn Ramos seine Form findet.
Ich habe in der Woche noch provokativ darum gebeten mal „Mutiges Spiel“ zu trainieren. Zack. Funktioniert.
4-4-2 ist das bessere System – flach mit Doppelsechs, schade nur, dass wir dann Ronny nicht richtig gut einsetzen können, der schießt für mich die besten Hertha-Standards seit langem!


kraule
5. Oktober 2012 um 20:48  |  117920

@hurdie
Ich habe es doch schon geschrieben 😉

Ne, im ernst:

es ist wie ich befürchtet habe. Gegen „kleine“ Gegner haben die im Kopf „irgendwie wird das schon“, gegen Mitfavoriten und große Namen wird die Sache ernst genommen, so wie heute!
Das macht mir etwas Sorge, aber unser Trainer wird auch da noch richten! Da bin ich mir sicher. Hertha hat den Druck (hoch verteidigt) so hoch gehalten und das mit der Unterstützung der sonst eher „Faulen“, dass die Abwehr kaum geprüft wurde. Heute hatte ich nie das Gefühl, dass der Schlendrian Einzug hält und war somit „tief entspannt“.
Eine klasse Vorstellung, mit der Beweisführung was die Mannschaft wirklich drauf hat……….


Exil-Schorfheider
5. Oktober 2012 um 20:49  |  117921

@Sir

Lag es also nicht nur an mir? @freddie war ja auch nicht da… 😀


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 20:51  |  117922

Sorry @Kraule und danke für die Bestätigung.


kraule
5. Oktober 2012 um 20:52  |  117923

Ich bin mir auch nicht zu schade zuzugeben, dass Ramos heute ein recht gutes Spiel gemacht hat! Loben werde ich ihn, wenn er das mal 3-4 Spiele wiederholt! 😉


Kamikater
5. Oktober 2012 um 20:54  |  117924

Kraft 2,5 – sehr wichtige gute Rettungstat
Pekarik 2,5 – nahm dem besten Löwen den Bock
Lusti 2,5 – Defensivdirigent
Brooks 3 – darf noch mutiger spielen, aber ohne Fehler
Holland 2 – einfach gut
Kluge 2 – Jahaa, jaja. Ja!
Niemeyer 4 – ihm seine Querschläger sind ihm gut gelungen
ÄBH 2 – Spass inne Backen
Ndjeng 3 – gute Flanken
Ramos 1,5 – Na geht doch. Berater im Urlaub?
Allagui 4 – da geht noch was

Jos Luhukay 1,5 – totaler Durchblicker

Schiri 3- pfiff einige Schwalben auf beiden Seiten als Foul, ansonsten auch gute Entscheidungen


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 21:03  |  117925

Schiri für mich ok, also 4. Überhartes Einsteigen von München eher nicht bestraft, aber recht schnell bei Hertha, Elfer nicht gegeben. Aber ok.


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 21:04  |  117926

Recht gut kann ich akzeptieren @Kraule 😉


schnitzel
5. Oktober 2012 um 21:08  |  117927

Elfer? Welcher Elfer?


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 21:11  |  117928

@Schnitzel: m.E. wurde Kluge im Strafraum das Standbein weggezogen, als er den Ball nach innen vorbeilegte.


Etebaer
5. Oktober 2012 um 21:11  |  117929

Na – Das war doch mal Spitze!
http://www.youtube.com/watch?v=3LuSb2RvFK0


monitor
5. Oktober 2012 um 21:13  |  117930

Mist,
mein Schwager wollte mit mir zu Hertha, ich hatte keinen Bock. Sowas bestraft der Fußballgott ganz brutal.

Aber wenn es der Hertha hilft, trete ich ab sofort in den Stadionstreik um die Aktion „Ich bleibe zu Hause für den Aufstieg!“ zu begründen. 😉

Ich weiß nicht ob das schon gebührend anerkannt wurde, das heute war das, was hier und anderswo der Mannschaft immer abgesprochen wird, nämlich das sie mal die Big Points holt!

Der Jos Luhukay beeindruckt mich immer mehr, und die Hertha auch!


ahoi
5. Oktober 2012 um 21:14  |  117931

wow. das nenne ich mal ne leistungsteigerung… das beste, geilste, was ich seit sehr, sehr langer zeit im oly gesehen habe. ich nehme hiermeit meine nach dem letzten spiel gegen duisburg geäußerten zweifel am trainer zurück und behaupte das gegenteil ;-). luhu hat alles richtig gemacht. von vorne bis hinten. angesichts der vielen verletzten in der abwehr, ließ er schön weit vorne verteidigen. auch seine wechsel, alle richtig, vom zeitpunkt und vom personal her betrachtet. mit allagui und kluge hat er die (in meinen augen) vielleicht nicht schwächsten, so aber doch enttäuschendsten spieler vom platz genommen. für ramos nen sonderapplaus besorgt! ne gänsehaut hat mir vor allem das 3:0 beschert. ein blitzsauberer spielzug. von anfang bis ende perfekt, schnell und hochkonzentriert. sowas wollte ich schon lange mal von der hertha sehen!!! klasse!


Ursula
5. Oktober 2012 um 21:15  |  117932

Mein Gott „kraule“, was musst Du für
ein Hochgefühl haben!? Dreht sich selbst
nach so einem schönen Spiel, tollen Sieg,
für DICH immer noch ALLES nur um MICH…??


Exil-Schorfheider
5. Oktober 2012 um 21:16  |  117933

monitor // 5. Okt 2012 um 21:13

„Aber wenn es der Hertha hilft, trete ich ab sofort in den Stadionstreik um die Aktion “Ich bleibe zu Hause für den Aufstieg!” zu begründen. ;-)“

Die Initiative habe ich schon begründet! 😉


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 21:19  |  117934

Mensch Uschi hör doch ma uff. Nicht heute! Lass uns zusammen feiern.
Ich mach mal noch ein Bier auf.


Stehplatz
5. Oktober 2012 um 21:22  |  117935

Hier wird mir vielfach der Wert von Niemeyer unterschätzt. Immer wenn er nicht mit von der Partie war oder raus musste, hatte Hertha Probleme mit der Spielkontrolle und der defensiven Stabilität. Er ist nicht der geniale Ballverteiler, sondern der Ausputzer, der dafür sorgen soll das nichts auf die Viererkette zukommt wenn das Pressing überwunden wurde. Das macht er exzellent!

Insgesamt ist die Mannschaft weiter als unter Babbel. Jetzt kommt man über ein System, das die individuellen Fähigkeiten zum tragen bringt. Nicht über individuelle Fähigkeiten die das System tragen müssen. Deswegen sind die Aufälle auch leichter zu kompensieren. Ich bleibe dabei: dieses Jahr hat Hertha -abgesehen von Raffa- mehr Qualität auf und neben dem Platz!


Ursula
5. Oktober 2012 um 21:24  |  117936

Genau! Mir hat der Beitrag von „kraule“
um 20.42 Uhr so wie Dir doch auch
gefallen! Er war so „geistreich“, proooost
auf das beste Spiel der Hertha seit Langem….

….ist gerade windstill!


ahoi
5. Oktober 2012 um 21:25  |  117937

interessant, dass hier viele kluge so stark gesehen haben. ich fands frappierend, wie schlecht der sich in zweikämpfen (vor allem in der zweiten hälfte) präsentiert hat. als hätte er angst, sich mit seinem (zugegeben: schmächtigen) körper mal so richtig reinzuwerfen. ganz anders dagegen ndjeng oder holland. das sind ja auch keine brecher. aber die weichen nicht aus. keine millimeter! bei kluge denke ich immer, der fürchtet weg geweht zu werden…


herthabscberlin1892
5. Oktober 2012 um 21:26  |  117938

Aufstiegsrechner:

68 Punkte (2,00 Punkte pro Spiel) zum direkten Aufstieg sollten ausreichen.

Aktueller Stand:

18 Punkte aus 9 Spielen = 2,00 Punkte pro Spiel


monitor
5. Oktober 2012 um 21:28  |  117939

@Exil

Du armer Kerl machst es aber aus räumlichen Gründen, ich mache es wegen:

lange arbeiten, scheiß wetter, mit dem krad erst nach hause und dann ins stadion? och nee,
zu doof um anfangszeit zu kennen und in der abendschau sagt mir sasha hingst hertha hat 3:0 gewonnen und ich , eben noch am einpennen im Fernsehsessel, bin plötzlich hellwach!!!

Soviel Ignoranz mußt Du erst mal aufbieten! 😉


Blauer Montag
5. Oktober 2012 um 21:31  |  117940

Bakahoona // 5. Okt 2012 um 20:43

Ist wie in der Saison vor zwei Jahren, wo Hertha ja personell ach so viel besser besetzt gewesen sein soll(Raffael zählt nicht, der is ein Joker). Kleine Gegner werden niedergerungen in schercklichen Spielen und Mitfavouriten eiskalt abgefertigt. Es scheint derzeit in der Tat so trainiert zu werden, dass jeder weiss was er zu tun hat egal ob Startelf oder Einwechsler. Ich bin sooooo happy

YEAH aber so was von happyyyyyyyyyy
Hertha 😆 😆 😆 : 1860 🙁

Die Diskussion über die Kaderqualität können wir gerne morgen weiterführen. Oder die ganze Länderspielpause mit OT verquatschen. Heute hab‘ ich nix zu meckern (bis auf mein P.S.).

Ein Prosit auf die HERTHA mit

Metallica – Whiskey In The Jar – live – 2009-08-01 – Dublin, IRL

P.S. Hertha fertigt 1860 München ab, doch @kraule und @uschi haben nix besseres zu schreiben als ihre Nickligkeiten – mann mann mann 🙄 🙄 🙄


Ursula
5. Oktober 2012 um 21:31  |  117941

Ich sag` mal schon gute Nacht…..

Habe aber noch nichts von „kamikater“
gelesen, vielleicht schreibt der auch
noch etwas „Nettes“….? Prost und tschüss!


kielerblauweiß
5. Oktober 2012 um 21:32  |  117942

Mann war das schön zu sehen, wie Ramos mal so aus sich raus gekommen ist beim Jubeln!
Hatte mehr von 60 erwartet aber der Gegner war heute einfach zu stark 🙂


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 21:32  |  117943

Bin gerade nach Hause gekommen…schoener Sieg!

Wie ist er geschehen ?…
…im 4-4-2…
…Special greetings zu dem Thema an Ursula !


herthabscberlin1892
5. Oktober 2012 um 21:34  |  117944

@backstreets:

„like ever“ (Lustenberger)?

Ich würde eher sagen „as always“

Herzliche Grüße aus Berlin nach Bayern nach diesem „Glory Day“!


Blauer Montag
5. Oktober 2012 um 21:34  |  117945

😕 Kater Karlo hat doch seinen Kommentar bereits um 20:46 geprostet 😕

http://www.immerhertha.de/2012/10/05/live-hertha-empfaengt-den-angstgegner/comment-page-1/#comment-117918


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 21:35  |  117946

J-Lu mit dem System haben wir 4x gespielt….4 Siege!

Es gab user ( wie u.a. Ursula ) die dieses System heute wieder sehen wollten …


Ursula
5. Oktober 2012 um 21:37  |  117947

Also „Montag“ mehr als IHM nicht nur
zu seinem s. o. Beitrag gratulieren kann
ich doch nicht!?

Aber „sicherheitshalber“ werde ich ab
sofort HIER auch das Lesen einstellen!

Dir auch ein Prosit auf diesen für mich
nicht SO erwarteten Sieg!


Elfter Freund
5. Oktober 2012 um 21:38  |  117948

Aus dem Stadion zurück. Rundherum zufrieden. Endlich mit 2 Spitzen, einem Leader Niemeyer, der so wichtig ist und einer tollen Mannschaft, die von der ersten Sekunde an gefightet und den Gegner unter Druck gesetzt hat, dabei spielerisch zu gefallen wusste. Wenn die Mannschaft jetzt immer so spielt, dann mache ich mir keine Sorgen mehr…. muss ich ja auch nicht, es ist Oktober !!!! 🙂


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 21:38  |  117949

Jaa @Ursula, ich habe den letzten Absatz auch gesehen, aber am meistens ärgere ich mich bei „meiner Geschichte“ über mich selber, dass ich nicht mal einfach die Schnauze halten kann. Wegschlucken!

Manchmal gelingt es mir, heute wäre so ein Tag.

Aber ich sollte mich da mit meiner Vergangenheit raushalten, also hau rein, wenn es hilft.


Freddie1
5. Oktober 2012 um 21:39  |  117950

@exil

Gedenke aber, aus der Gruppe aus zu treten 😉


Exil-Schorfheider
5. Oktober 2012 um 21:39  |  117951

@monitor

Meine Ignoranz bestand darin, während der ersten Hz geschlafen zu haben… aber Deinen Höchstwert schaffe ich nicht. 😉
Im Ernst: Letztes Jahr bei einigen Liga-Heimspielen gewesen, nur Niederlagen! Kann mit dem einen Punkt aus Hamburg dienen, mehr nicht…
———————————————————–

@ursula

Ich weiß, Dein Stolz verbietet es, aber geh doch gar nicht erst drauf ein, dann verpuffen solche Kommentare einfach!
Komm gut ins Nachthemd! 😉
Ich hole noch mal den Rum…


Ursula
5. Oktober 2012 um 21:40  |  117952

Tja „Kossi“, mein letzter Satz, mit einsamen
Spitzen, die sich aufreiben, ob sie Wagner
oder Ramos heißen, allein auf weiter Flur,
kann man keine Strafraumszenen kreieren!

Vielleicht lässt Luhukay doch HIER lesen!
Grüße!


Ursula
5. Oktober 2012 um 21:41  |  117953

Danke „Schorfie“, auch Dir „Prost“ mit Rum….


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 21:42  |  117954

@Ursula

…ich vermute er wird unseren Austausch gestern zu diesem Thema gelesen haben…


Ursula
5. Oktober 2012 um 21:46  |  117955

Also VIELES sprach heute dafür! Selten gut!
Für so`n ollen Fußballästheten war das
Balsam für die Seele…

…wenn ich so etwas schreibe, muss ich aber
gucken, wie der „Wind steht“….


backstreets29
5. Oktober 2012 um 21:47  |  117956

@herthabscberlin1892

sign :-9


Ursula
5. Oktober 2012 um 21:49  |  117957

300 ster!


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 21:51  |  117958

Also wir halten fest:

@Apolinaris darf das Spiel nicht sehen
@Sir darf nicht ins Stadiom
@Exil-S sowieso nicht, muss aber muss zusätzlich die erste HZ verschlafen
@Ursula war heute auch nicht im Stadion
@Monitor muss eine Einladung verfallen lassen

und das @Sams kommt erst gegen Braunschweig wieder.


monitor
5. Oktober 2012 um 21:56  |  117959

Ich behaupte mal, daß Luhu sich die Spiele ganz genau angesehen hat und seine Schlüsse bezüglich 1 Stürmer oder 2 ziehen wird.

Ich mag die 1 Stürmervariante überhaupt nicht. Aber ich weiß auch nicht, wie die Spieler gerade gesundheitlich, geistig und sonstwie drauf sind und was da so zwischen Trainer und Spieler besprochen wird.
Ich glaube aber , daß Luhu nicht nur in Berlin bewiesen hat, daß er ein sehr intelligenter Trainer ist der immer wieder auf die jeweilige Situation individuell reagiert und seine taktischen Maßnahmen nicht nur auf Vermutungen und Beobachtungen (wie bei uns!) sondern besonders auf Interna, die wir so nie erfahren werden, beruhen.


schnitzel
5. Oktober 2012 um 21:57  |  117960

hallo hurdie,

@Schnitzel: m.E. wurde Kluge im Strafraum das Standbein weggezogen, als er den Ball nach innen vorbeilegte.

habe ich zwar anders gesehen, der 60er hat mMn den ball gespielt. aber egal, 3-0 gewonnen, hahohe, herz was will man mehr! schönes wochenende aus wien 🙂


monitor
5. Oktober 2012 um 21:58  |  117961

Äh Hurdie

muß das alles zufällig geschehen oder darf es konstruiert sein? 😉


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 22:01  |  117962

@Schnitzel

Guckst du auch Wiener Fußball ?


Ursula
5. Oktober 2012 um 22:01  |  117963

Nur das @ Sams kommt erst gegen
Braunschweig wieder, habe ich nicht
verstanden!

Nu aber und Grüße aus, von Rügen!
Tschüss!


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 22:03  |  117964

Ach Ursula mit dir kam seid gestern das schlechte Wetter in ruegen…oder ?


monitor
5. Oktober 2012 um 22:03  |  117965

@Ursula
stimmt, ich auch nicht, war ja heute Freitag.


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 22:04  |  117966

Kein Problem @Schnitzel

@Monitor: überzufällige Wahrscheinlichkeiten sehe ich nur bei @Exil-S und villeeicht @Ursula (ist ein Scherz, muss man ja sicherhaltshalber betonen).

Aber @Freddie war wohl auch nicht da. Ich gehe aber davon aus, dass Püppie da war, und die würde ich an seiner Stelle nicht alleine losziehen lassen 😉


Ursula
5. Oktober 2012 um 22:05  |  117967

Das walte Wetter-Hugo! Gegen Braunschweig
am Samstag?


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 22:08  |  117968

@Ursula,
das ist eine Kindergeschichte. Ich zitiere aus dem Kopf ohne dass es richtig sein muss.

Am Sonntag scheint die Sonne.
Am Montag scheint der Mond.
Am Dienstag ist Dienst.
Mittwoch ist Mitte der Woche.
Am Donnerstag donnert es.
Am Freitag ist frei,
und am Samstag kommt dann das Sams.
Das Sams hat Wunschpunkte.

Hertha spielt gegen Bochum am Freitag, und erst gegen Braunschweig wieder am Samstag.


Ursula
5. Oktober 2012 um 22:08  |  117969

Muss man bei mir keineswegs betonen!
Ich kann auch Subtexte, Ironie und
„Witzchen“ nur wenn se plump sind…

Selbst Sarkasmus und guten Zynismus
verstehe ich zu später Stunde noch….


Exil-Schorfheider
5. Oktober 2012 um 22:09  |  117970

Danke, @hurdie! 😉


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 22:09  |  117971

Ich wünsche dir jedenfalls schönes Wetter und erholsame Tage


Supernatural
5. Oktober 2012 um 22:09  |  117972

Das war ein sehr wichtiger Sieg heute. Bin happy und jetzt haben wir 2 Wochen lang Ruhe 😀

Unterschied zum Duisburg-Spiel:
Captain Niemeyer hat eindeutig gegen Duisburg gefehlt. Zudem war der defensivstarke Ndjeng wieder an Bord. Ben-Hatira war endlich wieder auf der linken Seite. Und das wichtigste: Endlich spielen wir mit einer Doppelspitze. Es gab besonders in der 1.HZ eine Menge hohe Bälle auf Ramos. Aber im Gegensatz zu Wagner in den letzten Wochen hatte Ramos mit Allagui eine Anspielstation zum weiterleiten der Kopfbälle.
Diese Dinge waren in meinen Augen ausschlaggebend für den Sieg und gleichzeitig auch für das Unentschieden gegen Duisburg.

Nun meine Einzelbenotung:
Kraft: War da, wenn er da sein musste. Hatte nur 3-4 mal richtig zu tun. Note: 3+

Pekarik: Hatte einen großen Fehlpass der zum Pfostenschuss von 1860 führte. Ansonsten war seine Seite dicht. Wurde zwei mal übel umgetreten von den 60gern. Hoffe der hat sich nicht verletzt. Note: 3-

Brooks: Ordentliche Spieleröffnung bis auf 3-4 Querpässe zu viel. Das ist aber meckern auf sehr hohem Niveau. Defensiv nur ein kleiner Schnitzer als er nen Eckball nicht klären konnte.
Ansonsten ergänzte er sich gut mit Lusti. Note: 3+

Lusti: Neben Brooks ebenfalls gute Leistung. Machte ein wichtiges taktisches Foul. Note: 3+

Holland: Er mausert sich immer mehr zu nem guten LV. Heute auch mal mit Offensivdrang. Defensiv hat er auch alles abgeräumt. Note: 2-

Niemeyer/Kluge: Räumten alles ab was ging. Niemeyer sah zwar nicht elegant aus, hat aber wichtige Zweikämpfe gewonnen. Kluge war auch sehr zweikampfstark.
Kluge spielt viele gute Pässe nach vorne und die Vorlage zum dritten Tor, wenn ich mich nicht irre. Niemeyer mein Spezi mit guter Leistung 😀 Beide Note: 2

Ben-Hatira: Für mich der Mann des Spiels. Meine Hoffnungen vor dem Spiel haben sich bestätigt. Er hat 2x vor dem Tor endlich mal wieder die richtige Entscheidung getroffen. Hatte zwar auch genug „Typisch-Hatira-Momente“ als er sich verdribbelte, aber damit komme ich klar, solang er uns die Spiele entscheidet. Er ist ein Ausnahmespieler und darf sich das erlauben.
Note: 1-

Ndjeng: Schöne Flanke zum 1-0. Defensiv mit Pekarik ne gute Leistung. Seine Standards waren in meinen Augen gut, fanden aber keine Abnehmer. Note: 2-

Ramos: Sehr gute Leistung. Hat viele hohe Bälle in der 1.HZ behauptet und zu Allagui weitergeleitet. Hat Wagners Rolle gut übernommen, sein Tor gemacht, was will man mehr? Note: 2+

Allagui: Er war sehr bemüht und presste einige Male gut mit. Einige Bälle sind ihm bei der Annahme versprungen. Muss auch seine 100% Chance machen. Wirkte im Großen und Ganzen eher unglücklich. Note: 3-

Mukhtar und Ronny kombinierten einige Male gut miteinander. Das gefiel mir ganz gut. Wagner wirkte eher unglücklich mit einigen Fehlpässen.

Insgesamt gute Mannschaftsleistung.


Ursula
5. Oktober 2012 um 22:10  |  117973

Jetzt habe auch ich es verstanden! Danke!
Ist das Gedicht aus dem Struwelpeter…?
Nee!


Ursula
5. Oktober 2012 um 22:10  |  117974

Danke „Kossi“!


teddieber
5. Oktober 2012 um 22:13  |  117975

War das heute Spiel! Ein richtiges Fußballspiel.
🙂
Ich ging mit der Hoffnung auf ein Remis ins Stadion und dann solch eine Leistung!
Mein Spieler des Tages ist Kraft. Zum einen für die Rettungstat in Hälfte eins und am Ende des Spiels bekam ein Junge sein Trikot. Der Junge hatte ein selbst gebasteltes Schild gemalt und hielt es schon vor Spielbeginn hoch. Es fing mit: „Lieber Herr Kraft..“ an und wurde für diese Etikette belohnt.

Werde mir jetzt einen Devils Cut auf diesen Sieg gönnen, auch mit dem Wissen das demnächst wieder Vereine kommen die das Spiel nur zerstören und nicht wirklich ein Tor erzielen wollen.


Kamikater
5. Oktober 2012 um 22:16  |  117976

Ich verstehe nicht, wo mir jemand zu 20:46 oder 20:54 gratuliert haben sollte? … hmmm… bin ich blind?

Allet schick bei mir, den Rum im Geiste, det Nachthemd schon fast an und die Fernbedienung in der Hand. Mehr Männerabend nach diesem Erfolg geht nicht.

Ich bin übrigens sehr froh, dass ich live dabei war. Gar nicht auszudenken, wenn ich in Dresden oder Oregon hätte liveticker lesen müssen. Dann hätte ich ja nie wieder ins Stadion gedurft… 😆


Kamikater
5. Oktober 2012 um 22:18  |  117977

PS: Wieso hat man die Löwen Fans selbst vor dem 1-0 eigentlich gar nicht gehört? Waren die noch alle straff von der Wiesn?


Freddie1
5. Oktober 2012 um 22:18  |  117978

@hurdie
Sei beruhigt, @püppie hat sich nen Tinitus neben mir auf der Couch geholt 😉


Dogbert
5. Oktober 2012 um 22:19  |  117979

Bei ÄBH ist es so wie mit Ramos. Die müssen ihre Positionen spielen. Also ÄBH auf LM statt RM, und Ramos vorne zentral statt auf den Flügeln.


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 22:21  |  117980

@super

Sehe grundsätzlich vieles genauso…
..doch man of the Match war Ramos für mich…
…Kraft Note 2…er hat spielentscheidend gehalten…
…niem. Besser Als kluge…
…ndjeng der schlechteste herthaner


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 22:22  |  117981

@dago

100 Prozent deiner Meinung


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 22:25  |  117982

Och nee @Ursula,

der Struwelpeter ist doch der „kommt der Schneider mit Scher..“ Präsident von München60, war wohl nichts.

Ansonsten war auch nichts mit Minz und Maunz die Katzen erheben ihre Tatzen.

Schon gar nicht mit
Wenn der Änis zur Strafraum ging,
Stets sein Blick am Himmel hing.
Nach den Dächern, Wolken, Schwalben
Schaut er aufwärts, allenthalben:
Vor die eignen Füße dicht,
Ja, da sah der Bursche nicht,
Also daß ein jeder ruft:
„Seht den Änis Guck-in-die-Luft!“


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 22:27  |  117983

Scheisse @Freddie, das ist kein Spass, gute Besserung an Püppie.


ahoi
5. Oktober 2012 um 22:29  |  117984

@Dogbert

da bin ich ganz bei dir. ich verstehe – ehrlich gesagt – auch die x-ten versuche von irgendwelchen trainern, sie anders einzusetzen, schon lange nicht mehr. wäre ich journalist würde ich da nachfragen. bis zum gehtnichtmehr… auch warum wir in der vergangeheit so oft (und erfolglos) vom einstudierten 4-4-2 abgewichen sind.

immerhin habe ich heute nen (zumindest im ansatz) nachvollziehen können, warum allagui zuletzt auf der bank saß. ist ja auch was…


Ursula
5. Oktober 2012 um 22:29  |  117985

Schade das ich jetzt schon schlafe, sonst
hätte ich den hübsch modifizierten Reim
lesen können, der heute aber nicht
passte, denn ER hat heute ne Menge
richtig gemacht, nicht nur wegen der
beiden Tore….


teddieber
5. Oktober 2012 um 22:30  |  117986

Also nach dem schönen Spiel wird es jetzt noch poetisch 🙂
Also Frauen und Männer, Prost auf J-Lu und die MANNSCHAFT von Hertha BSC.


Supernatural
5. Oktober 2012 um 22:30  |  117987

@Nordfass Kossi

Das ist das Gute an Spielen wie heute: Man hat heute eigentlich 4-5 Spieler des Spiels. Hab Ben-Hatira aus den obengenannten Gründen als Spieler des Spiels gewählt und weil ich mir dieses Jahr sein Trikot geholt habe mit der Nummer 10 😀

Bei Kraft und Niemeyer sehe ich es ähnlich.

Hmm Ndjeng schlechtester Herthaner? Bei so einem überzeugenden Sieg verwende ich das Wort schlecht bei keinem Spieler. Aber klar, Ndjeng ist halt nicht so Antrittsstark wie Ben-Hatira, schießt dafür aber stärkere Standards und Flanken.

Insgesamt war das heute eine Topleistung. Wir wurden heute fussballerisch verwöhnt verglichen mit den Heimspielen der letzten Jahre.


Orgelpfiff
5. Oktober 2012 um 22:31  |  117988

Zumindest in der ersten Hälfte hatte ich den Eindruck, dass Lustenberger die Verantwortung für den Spielaufbau regelmäßig (quer) auf den jungen Books rüber- bzw. abgeschoben hat. Hat das noch jemand so beobachtet (und wie war das in der zweiten Hälfte)?


Ursula
5. Oktober 2012 um 22:31  |  117989

Ja „Dogbert“ reden mit den Positionen!


Ursula
5. Oktober 2012 um 22:33  |  117990

333 ster!!!


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 22:33  |  117991

@super

Gebe dir recht, die Bezeichnung schclechster herthaner ist heute unangebracht


Exil-Schorfheider
5. Oktober 2012 um 22:35  |  117992

Boah, @apo! Reg Dich noch mal über die Damen bei Sky auf! DSF um Klassen schlechter und die reine Dauerwerbesendung…


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 22:36  |  117993

@Hertha,

wer wissen will, wie das Spiel gegen 1860 München ausgegangen ist: Auf Sport1 läuft gerade der Block mit der Zweiten Liga 😉

@man-of-the-match,

für mich Adrian Ramos

@Mattuschka,

Respekt


Ursula
5. Oktober 2012 um 22:38  |  117994

Tja….


Dogbert
5. Oktober 2012 um 22:39  |  117995

Ich finde es gegenüber Njdeng auch ein bißchen ungerecht. Er ist halt kein Flitzer. Dafür spielt er präzise die Leute an und sichert fließig nach hinten ab.


Freddie1
5. Oktober 2012 um 22:39  |  117996

@hurdie
Nee, nix passiert. Nur Spruch, da ich recht laut werde beim Spiel. Ich konnte krankeitsbeding nicht ins Oly. Ändert sich aber bald.
Alles gut. Feier mit Radeberger den schönen Sieg.


ahoi
5. Oktober 2012 um 22:41  |  117997

@sport1: lief das hertha-spiel schon?


catro69
5. Oktober 2012 um 22:42  |  117998

@hurdie wollte Stadioneindrücke:
Die Rostbratwurst zur Halbzeit war nicht besonders lecker, da sehe ich erheblichen Verbesserungsbedarf. Auch das dazu gereichte Brötchen (Schrippe wäre ne Beleidigung) fiel durch fehlende Knusprigkeit auf.
Der monotone Sing-Sang der Ostkurve wirkte deplatziert, da das Geschehen auf dem Platz damit kaum gewürdigt wurde.
Die Auswechslung von Allagui zur 60. habe ich in der Halbzeit prophezeit, hatte nen Zuhörer (der Fanazubi). Einig waren wir uns, dass es das beste Spiel seit längerer Zeit war.
Die mutige Aufstellung hat mich gefreut, mußte da z.B. an @Ursula denken. Noch mehr erfreute mich die Umsetzung. Ordentlich Druck aufgebaut und erst Mitte der ersten HZ in Schwulitäten gekommen. Zu diesem Zeitpunkt fand ich den Schiri kleinlich und sogar einseitig. Drei Fouls gegen Holland gepfiffen, wovon ich mit Mühe eins akzeptiere, die Gelbe gegen Kluge kann ich mir immer noch nicht erklären…
Sehr präsent empfand ich Niemeyer, der viele wichtige Defensivaktionen hatte und grundsätzlich saubere Bälle spielte. An ne kleine, aber gefährliche, Träumerei seinerseits kann ich mich auch erinnern.
Brooks fiel mir eher mit seinen „Lässigkeiten“ auf, mindestens zwei Rückpässen fehlte die richtige Härte und das Hinterkopfrückspiel birgt zu viele Gefahren, für meinen Geschmack. In HZ 2 hat er diese Sperenzchen sein gelassen.
Allagui irgendwo zwischen „Schxx am Fuß“ und fehlender Spielpraxis. Man sieht, was er vorhat und oft scheiterte es am Timing.
Der frühe Doppelschlag in HZ 2 erstickte die 60er-Hoffnungen und ließ unsere Jungs glänzen, die waren dem Spielrausch nahe. Das Gefühl, dass der Sieg in trockenen Tüchern ist, stellte sich sehr schnell ein.
Als stärksten Herthaner sah ich Kluge, gut gefallen haben mir Lusti, Holland, Niemeyer, Ramos und dank seiner Tore Ben-Hatira. Kraft nicht zu vergessen. Ordentliche Leistungen zeigten Ndjeng, Pekarik und Brooks. Schwächster Herthaner, leider, Allagui.
Ronny kam, als das Spiel entschieden war, hatte seine Momente, mehr nicht. Schön für Mukhtar, dass er sich in der Nähe des Kaders fühlen kann, kann mich an eine sehr schöne Flanke von ihm erinnern, interessant, dass Ndjeng die Sechs von Kluge übernahm, damit Hani auf die Außenbahn konnte. Wagners Einwechslung verstehe ich als Dankeschön von J-Lu für seine stets engagierten Leistungen in den letzten Wochen.
Nach der „Montagskatastrophe“ forderte ich: „Reißt euch am Zippel, Männer!“ Dit hamse jemacht!
Ne saubere Leistung gezeigt, Signal an die Liga geschickt und mit ner guten Stimmung in die LSP. Nach Hälfte eins der Aufstiegshinrunde voll im Soll. Noch zehn Spiele bis zur Winterpause, davon sechs auswärts, Festbeißen in der Spitzengruppe und noch mehr Konstanz im spielerischen zeigen.
Hocherfreute Blauweiße Grüße


Ursula
5. Oktober 2012 um 22:42  |  117999

Radeberger? Ist das sein Freund?
Ich denke der feiert nur mit Apolinaris….


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 22:42  |  118000

Haste Recht @Ursula, aber ich habe ÄBH ja schon vorher gelobt. Und ich leite das mit „Schon gar nicht“ ein.

Danke @ub hätte ich schon wieder vergessen–Euphorie.


teddieber
5. Oktober 2012 um 22:42  |  118001

@ub
„@man-of-the-match,

für mich Adrian Ramos“

Das stimmt schon, hätte nicht gedacht das ich für Ramos bei einer Auswechslung aufstehe und applaudiere .


Dan
5. Oktober 2012 um 22:43  |  118002

Noch nichts gelesen und ich möchte nur die Lemminge und Ungläubige bitten, die Seiten zu wechseln. 😉

So nun mal lesen wie Hertha die Massen begeisterte.


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 22:44  |  118003

@ahoi

Hertha kommt noch


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 22:45  |  118004

Danke @Catro69


ahoi
5. Oktober 2012 um 22:46  |  118005

@Nordfass Kossi:

thanx!


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 22:49  |  118006

Wie @Freddie, die war nicht beim Spiel?

Nee im Ernst, ich bin beruhigt, habe wohl wieder das Augenzwinkern nicht verstanden.

Trotzdem Grüsse


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 22:49  |  118007

@ahoi,

bei Sport1 scheint das Verhältnis Fußball/WErbung bei 1:4 zu liegen. Sie sind noch beim ersten SPiel, Pauli-Union


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 22:49  |  118008

@cAtro

Deine Kritik an der Ostkurve kann ich nicht nachvollziehen !


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 22:54  |  118009

@Mattuschka,

Respekt, die zweite


Kamikater
5. Oktober 2012 um 22:54  |  118010

Also Mattuschkas 2.Tor war Tor des Monats verdächtig. Das Ding hatte ja nen Kondensstreifen!


teddieber
5. Oktober 2012 um 22:57  |  118011

@Kossi
„Deine Kritik an der Ostkurve kann ich nicht nachvollziehen !“
Ich denke @catro meint die Gesänge die nicht unbedingt zu dem Spielverlauf passten. Es wird vielleicht mehr gesungen als angefeuert.


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 22:58  |  118012

Jetzt kommt Hertha


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 22:58  |  118013

…die Tusche Schüsse würde ich bei uns max.Ronny zutrauen


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 23:14  |  118014

Nochmal, überragend. Sport 1 konnte gar nicht alle Hertha-Chancen zeigen.


Exil-Schorfheider
5. Oktober 2012 um 23:14  |  118015

@catro

Danke für die Stadioneindrücke!
Schönes Statement von J-Lu zu Ronny, warum er ihn nicht von Anfang an brachte.


Kamikater
5. Oktober 2012 um 23:14  |  118016

@hurdie und alle Fehlenden“
Der Tag begann mit der Merkwürdigkeit, dass die Tore erst 90 Minuten vor Beginn aufmachten, ich dachte immer 2 Std. vorher, aber gut. Bin ja noch nicht so lange beim Fussball.

Durfte heute mal „mittig“ rein und habe erst die Fanbeauftragte von 60 getroffen, dann Donato und Andi. War vor dem Spiel nicht viel los. 32.500 Männeken, viel zu wenig für ein sehr aufregendes und gutes Spiel.

Anschließend noch gutes Gespräch mit Falko Götz, dem alten Hasen, geführt und dann erstmal ne Weizenkaltschale aufs Haus genommen und gefuttert. Dann auf der Toilette noch dem Gespenst des Tages begegnet, dem 60er Präsi. Schnell weg.

Die Sport1 Moderation gibt es gut wieder. Das war einer der wenigen Spiele die in 90 Minuten nicht langsamer erschien, als der Zusammenschnitt. Jörg Dahlmann: „Schnell wie die Kreuzberger Feuerwehr…“ Nicht schlecht.

Aber das nächste Mal wieder Ostkurve oder Gegentribüne, auf jeden Fall vorher wieder Olympischer Platz, am 02.11., vielleicht wieder mit BM?

Stimmung der Ostkurve war sehr gut. Insofern muss ich mal C. widersprechen.


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 23:14  |  118017

@ub

Sind aus deiner Sicht ( was gerade auf sport 1 berichtet wurde ) die Namen langkamp und pezonni realistisch ?


Freddie1
5. Oktober 2012 um 23:16  |  118018

Hach ja, ich krieg meinDauergrinsen nicht weg.


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 23:17  |  118019

@Nordfass,

bei Sport1 haben sie Preetz zitiert: „Wir prüfen die Möglichkeit.“
Was ja dem entspricht, was Luhukay gestern auf der Pressekonferenz auch gesagt hat.

Was ist Deine Meinung nach dem heutigen Spiel: Hat Hertha bei noch zehn ausstehenden Spielen bis Weihnachten Bedarf an einem zusätzlichen Verteidiger?

Was meint Ihr anderen ?
stelle mal oben eine Clickshow dazu ein.


Kamikater
5. Oktober 2012 um 23:20  |  118020

Nein, haben wir nicht. Bloß nicht. Kein Spieler hilft als IV sofort. Vielleicht David Luiz von Chelsea…

Man stelle sich vor, Pezzoni liefe an einem Donnerstag Abend live auf Sport1 gegen die Geißböcke auf. Was soll denn das für ein Spiel werden?


Exil-Schorfheider
5. Oktober 2012 um 23:21  |  118021

@ub

Aktuell mit Dauergrinsen a la @freddie ein klares Nein! Erstens ist das nächste Spiel in zwei Wochen, in denen Brooks mit Lusti üben, üben, üben kann.
Zweitens sollte der GF Sport die knappe Kohle schön zusammenhalten…


Kamikater
5. Oktober 2012 um 23:23  |  118022

Musste übrigens an ein Spiel aus dem Anfang der 80er Jahre denken. Lebte damals in Bad Kreuznach und wir fuhren „auf Klassenreise nach Berlin“. Icke natürlich janz vorne!

Dann guckte ich mir bei 0 Grad das Elend gegen die 60er an. Völler köpfte nach einer Ecke das 0-1. Dabei bliebs. Zum Glück haben wir 2012.


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 23:24  |  118023

@Clickshow

zum Thema Innenverteidiger eingestellt 😉

Ich weiß nicht, wie das Thema bei Hertha intern diskutiert wird. Meine Intuition sagt mir: Luhukay will es mit dem vorhandenen Personal hinbekommen. Also: Kein neuer Innenverteidiger


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 23:24  |  118024

@ub

Grundsätzlich nicht…
…aber was ist wenn sich noch einer verletzt…
…oder formschwach wird oder bleibt ( hubnik ).
Ist ein pezonni zu vernuenftigen konditionen zu haben, würde ich ihn nehmen…könnte mehr als ein back-up sein !


monitor
5. Oktober 2012 um 23:25  |  118025

@ub
Für mich fehlt nach wie vor die Möglichkeit: „Keine Ahnung“!

Ich schließe mich aber der Meinung von Jos Luhukay an. Der hat eben die Ahnung, ich leider so nicht, deshalb mache ich den Nuhr und halte die Klappe!


Chris
5. Oktober 2012 um 23:26  |  118026

Ich denke, wenn das Wetter nicht so ungestüm und die Anstoßzeit nicht bei 18 Uhr gewesen wäre, wären auch mehr Leute ins Stadion gekommen. Ich kenne einige, denen es einfach zu stressig ist an einem Freitag, wenn sie um frühestens 16 Uhr aus dem Büro kommen, direkt ins Stadion zu gehen, ohne vielleicht mal einen Abstecher nach hause machen zu können. Das wäre bei einer 1. Liga Anstoßzeit von 20:30 auf jedenfall möglich!
Trotzdem sind 32.500 einfach zu wenig, aber wenn Hertha so weiter macht + Spiele, die noch gut Zuschauer ziehen werden (Aue, Cottbus, Union, ich denke auch, dass Braunschweig mit ein paar mehr einreiten wird), wird man noch den geplanten Zuschauerschnitt erreichen, auch wenn er bisher wirklich schlecht ist.


Drokz
5. Oktober 2012 um 23:27  |  118027

Schönes Ding 😀

Hät ich vor dem Spiel nie geglaubt, dass wir gewinnen.. schon gar nicht 3:0.. die ich persönlich als Aufstiegsfavoriten anseh (ja, auch vor Hertha) und schon gar nicht nach dem Duisburg-Spiel^^. Ramos mal wieder getroffen, Ben-Hatira gut gespielt.. auch die Verteidigung stand größtenteils gut.. hoffentlich merkt Jlu jetzt mal, dass 4-4-2 und Ramos vorne nicht die schlechteste Idee ist.
Was mir allerdings ein bisschen Sorgen macht ist Allagui. Halte von dem richtig viel, war bei Fürth und Mainz immer gefährlich, aber momentan bei uns bisschen harmlos. Aber wie sagte schon der Sky-Kommentator: „..die müssen heut richtig viel kommunizieren, die sind nicht eingespielt..“ So richtig geklappt hat das aber nicht..^^


ubremer
ubremer
5. Oktober 2012 um 23:28  |  118028

@Monitor,

bitt’schön, noch eine Abstimmungsoption für den Herrn 😉


5. Oktober 2012 um 23:33  |  118029

Zerstöre nur ungern die positive Stimmung – aber kann jemand hier der Polizei weiterhelfen? http://www.morgenpost.de/berlin/article109661480/Hooligans-quaelen-behinderten-Hertha-Fan-fast-zu-Tode.html


Exil-Schorfheider
5. Oktober 2012 um 23:33  |  118030

Chris // 5. Okt 2012 um 23:26

Hm, so schlecht finde ich den bisherigen Schnitt nicht. Das erste Spiel gegen Paderborn reißt ihn eben runter. Ich finde den Schnitt angemessen und realistisch – leider.


monitor
5. Oktober 2012 um 23:34  |  118031

@ub
Danke, Du bist super!
Ich habe das schon so oft angemerkt, und weißte was??? ich bin zweiter der das anklickt! 🙂

Hier wurde ein großer Bedarf gedeckt! 😉


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 23:35  |  118032

Ist keine Ahnung nicht fuer die meinungslosen…


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 23:35  |  118033

Ich lehne mich mal aus dem Fenster, in der Hoffnung niemanden auf die Füsse zu treten.

Ich hielte eine Verpflichtung eines IV für absurd.
a) Steigt Hertha auf, brauchen wir jeden Cent für den Richtigen;
b) finde ich Hubnik nicht so schlecht, er wird sich fangen;
c) ist Lusti Klasse, wenn es keinen Überdruck mit hohen Bällen auf die Abwehr gibt, und die meisten werden in der 2. Liga mit schnellen Konterspielern gegen uns spielen, die kann Lusti;
d) Franz kommt in der Rückrunde zurück;
e) Brooks, wenn er nicht nachlässig spielt, reicht;
f) aussortierte Spieler sind doch auch nicht sofort einsetzbar.

Fazit: Dafür kein Geld ausgeben, aber in der 1. Liga muss nachgerüstet werden.


catro69
5. Oktober 2012 um 23:36  |  118034

Zu meiner Ostkurvenkritik (steh selber da). In der ersten HZ gefühlt ne halbe Stunde „Allez, oh Hertha BSC, allez“ und in der zweiten HZ irgend so nen neumodisches Zeugs, einmal den Oberring gerufen, für die Anzahl an Chancen viel zu wenig Ha Ho Hes, kein „Hier regiert“ und das simple „Sieg“ ist zum Glück noch nach Schlußpfiff jemandem eingefallen. Alles Geschmackssache und, ja, nach der Führung wurde es abwechslungsreicher. Sollte ich mir das Spiel nochmals anschauen, werde ich drauf achten. Hatte den Eindruck eben besonders in der ersten HZ schon im Stadion, darum erwähnte ich es.


schnitzel
5. Oktober 2012 um 23:37  |  118035

ubremer // 5. Okt 2012 um 23:17

Hat Hertha bei noch zehn ausstehenden Spielen bis Weihnachten Bedarf an einem zusätzlichen Verteidiger?

Nein! Wir haben noch genug Spieler, die IV spielen können. Brooks sollte keine Minute mehr verpassen, Lustenberger kann es halbwegs, Hubnik kann es theoretisch, und auch Niemeyer kann es zur Not. Das reicht für die paar Spiele. Alles Weitere ist Geldverschwendung.

@ Nordfass Kossi

Guckst du auch Wiener Fußball ?

In letzter Zeit eher weniger, die Ö. Bundesliga ist wirklich schwach – schwächer als Deutsche BL 2. Wenn die Austria wieder einen besseren Gegner hat, werde ich mir wieder ein Spiel ansehen. Und Derby ist natürlich Pflicht 😉

„Wiener Fußball“ – das klingt so glanzvoll. Es war einmal, als Wien eine Fußballer-Hochburg war. Lang, lang is her.


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 23:38  |  118036

Bstians habe ich noch vergessen, der ist nach der Länderspiel-Pause auch fast wieder fit.


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 23:39  |  118037

@hurdie

Alles richtig was du sagst, doch was passiert bei Verletzung oder Formschwäche aktuell ?


monitor
5. Oktober 2012 um 23:39  |  118038

@jap
Das ist echt das Letzte.
Sich an Wehrlosen so derartig zu vergreifen ist asozial.
Es kam in der Abendschau, ich hoffe die Aufmerksamkeit in den Medien macht die Täter nervös, damit dann ermittelbar!


Exil-Schorfheider
5. Oktober 2012 um 23:41  |  118039

Lieber wieder Syhre ins Boot holen, als dass man Geld in eine „Notlösung“ investiert. Erinnert mich an den Fall Ochs, der dann vierter Keeper war.

@jap

Diese Schweine! Das muss dringend geahndet werden!


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 23:42  |  118040

@Schnitzel

Also bist du Austria Fan !?…
…ausser Hertha natuerlich….


Kamikater
5. Oktober 2012 um 23:43  |  118041

@jap_de_mos
Das ist ja unfassbar! Also wenn sie die kriegen, dann landen die im Knast – hoffentlich!


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 23:44  |  118042

Ich merke gerade zu Thema iv ist keiner meiner Meinung….
…doch quantitativ sollten wir uns verstärken !


sunny1703
5. Oktober 2012 um 23:45  |  118043

@jap

Das sind miese feige Verbrecher, sorry was anderes fällt mir dazu nicht ein. Ist nicht meine sonstige Wortwahl,aber was anderes fällt mir dazu nicht ein!


monitor
5. Oktober 2012 um 23:46  |  118044

@Nordfass
Ich kann Meinung von Ahnung, im Sinne von Wissen, unterscheiden! Meinung kann aber nie eine konkrete Grundlage für eine Vorhersage sein. So gesehen kann eine Clickshow hier nicht durch Meinung, sondern nur durch Analyse auf Grund von Fachwissen bedient werden. Wem dieses Wissen fehlt, kann es überspielen oder dazu stehen. Ich stehe eben dazu!


ahoi
5. Oktober 2012 um 23:48  |  118045

@catro:

geht mir genauso. steh auch da. und denke oft, dass die stimmung in der kurve viel zu wenig mit dem spiel zu tun hat. das ist so, in fast allen stadien der liga, seitdem irgendwelche fangruppen (meist ultras) wie z.b. die harlekins oder die wilde horde in köln das geschehen übernommen haben und diktieren. mit lautsprechern, choreos und anderem wenig spontanen quatsch.

ich kann mich noch gut erinnern. in meiner jugend haben einzelne leute in irgendner ecke ein lied angefangen. und wenn es passte, dann haben die anderen den gesang aufgommen. bis das ganze stadion gebrüllt hat.

dieses monotone dauergesinge kam damals, meiner erachtens, aus leverkusen und anderen vereinen, bei solcherlei stimmung und fankultur fehlte.

zur neuen clickshow: auch mein gefühl, sagt. lieber alles so lassen. und bitte keinen pezzoni.


hurdiegerdie
5. Oktober 2012 um 23:50  |  118046

@Nordfass Kossi
irgendwann muss mit dem Verletzungspech ja auch mal vorbei sein, und sonst gälte das auch für andere Mannschaftsteile. Was, wenn sich Kluge und Niemeyer verletzen?

Was soll ich jetzt mit einem weiteren IV, der kein Erstliganiveau hat? Zumal die meisten Mannschaften gegen uns defensiv spielen mit einem Konterspieler?

Für mich ist die Mannschft zu stark und die IV wird nicht über den Aufstieg entscheiden (ich gehöre nicht zu den defense wins championchips, nicht in der 2. Liga).
Ich will ein bisserl Geld haben, um Hertha in der 1. Liga ausreichend aufrüsten zu können. Wen können wir denn jetzt verpflichten? Gescheiterte Existenzen (kleiner Spass),

Ich setze auf Brooks, Lusti, Hubnik, Bastians, In der Rückrunde auf Franz. Das reicht. Lieber hoch verteidigen.

Natürlich nur meine Meinung.


sunny1703
5. Oktober 2012 um 23:51  |  118047

Beim Thema IV bleibe ich bei meiner Meinung. Keine Nachverpflichtung,Ausnahme noch einer aus dem Abwehrverbund fällt demnächst für länger aus. Doch wen ,wer bringt Hertha auf Anhieb Qualität? Ich habe bei beiden genannten meine Zweifel und vertraue auf JLu´s Urteil. Wenn überhaupt vermute ich eher Pezzoni, aber ich vermute nach dem Spiel wird JLu darauf verzichten.

lg sunny


schnitzel
5. Oktober 2012 um 23:53  |  118048

@ Nordfass Kossi // 5. Okt 2012 um 23:42

Neben… unter der Hertha… ich sage mal Sympathisant. Wem drückst du beim Wiener Derby die Daumen? 😉


sunny1703
5. Oktober 2012 um 23:58  |  118049

nach DEM Spiel, natürlich!

Was war das für ein Fest, ein richtig geiles Spiel. Hertha über 80 Minuten wenigstens mit Volldampffußball.

Mein Roman zum Spiel kommt erst morgen, ufffffffffff allgemeine Erleichterung! 🙂

Nur JLu bekommt heute schon mal ne 1 ,dafür wie er die Mannschaft auf so eine Spielweise eingestellt hat! 🙂

lg sunny


Nordfass Kossi
5. Oktober 2012 um 23:59  |  118050

@hurdie

Deine Meinung ist ist vollkommen i.o.

Die gescheiterten Existenzen sind leider kein spass….denn welchen guten spieler kriegst du aktuell vertragsfrei ?


Nordfass Kossi
6. Oktober 2012 um 0:01  |  118051

@Schnitzel

Eigentlich keinem….

…bin da neutraler Fan bzw. Nur ein deutscher der super gerne in Österreich Urlaub macht !


Nordfass Kossi
6. Oktober 2012 um 0:03  |  118052

@Monitor

Erwarte bitte keine Antwort auf deinen Treat !


ahoi
6. Oktober 2012 um 0:07  |  118053

anyway (und bei aller kurven- und sonstwaskritik). das spiel heute hatte magische momente. das habt ihr mopojungs (@ub und kollege meyn) genau richtig formuliert.

genau für solche momente geht man doch ins stadion. genau das ist doch der lohn für all die schxxße , die man als hertha-fan zu ertragen gelernt hat. und genau deswegen habe ich ne dauerkarte, damit ich diese momente nicht verpasse…

das beste heute war doch, dass alle toren fielen, als die mannschaft endlich mal wieder (nach einer gefühlten ewigkeit) in der zweiten halbzeit in richtung eigene fankurve gespielt hat.

GROßARTIG!


hurdiegerdie
6. Oktober 2012 um 0:11  |  118054

Nordfass Kossi // 5. Okt 2012 um 23:59

Deshalb würde ich ja auch keinen holen.


monitor
6. Oktober 2012 um 0:12  |  118055

@Nordfass

Das war kein Tread, das war eine Entgegnung auf Deinen Beitrag von 23:35.
Meinereiner ist auch ein wenig selbstironisch. Ahnungslos ist für mich keine Katastrophe, sondern eine selbstkritische Bewertung.

Erwartet habe ich gar nichts..


monitor
6. Oktober 2012 um 0:18  |  118056

Was ich noch sagen wollte:

@ub
Die Überschrift ist toll. Abgefertigt! Finde ich gut.


b. b.
6. Oktober 2012 um 0:24  |  118057

keinen neuen IV, bin da bei hurdiegerdie und Sunny und anderen. wir sind da flexibel und zur not hilft noch die u 23. tolles spiel heute, war 60 so schwach oder unser team so starkt. letzteres! es wurde von 60 wenig kreiert, hatten chancen, was nur durch unzulänglichkeiten unserer mannschaft möglich war, natürlich gab es die eine oder andere ausnahme. hertha zielstrebig und variabel, hat mir gut gefallen. wichtig ist jetzt, diese konzentriertheit aufrecht zu behalten und nicht gegen vermeintlich leichte gegener zu verlieren. trainer, nach wie vor, sehe ich hier den nötigsten handlungsbedarf. bitte nicht wieder so einen rückschritt wie nach dem FCK-Spiel. ansonsten sehe ich unser team im soll. an alle unken, hinterfragt euch bezüglich der tatsache, wir ´spielen 2. liga nicht erste und schon gar nicht in einer europäischen liga. an die mannschaft, weiter so kämpfen, ihr bringt alles für den aufstieg mit.


linksdraussen
6. Oktober 2012 um 0:26  |  118058

@all: Danke für die Berichterstattung während des Spiels hier. Bin dienstlich im Rheinland und habe beim Essen zwischen Aperitif und Vorspeise zwei Mal herzhaft jubeln dürfen. Schon schade, dass ich das offensichtlich beste Saisonspiel weder im Stadion noch via Sky sehen konnte. Es scheint sich ein Gerüst herauszubilden. Drei Positionen in der Viererkette sind stabil und gut besetzt. Die Doppelsechs mit Kluge und Niemeyer gibt Stabilität und die Außen werden wohl regelmäßig mit Ben-Hatira und Ndjeng besetzt bleiben. Wenn der Trainer sich nun noch traut, dauerhaft zwei Spitzen zu bringen und von der Bank hohe Qualität mit Ronny, Wagner oder Allagui, Schulz und Mukhtar kommen, wird es in der Tat schwierig gegen uns zu gewinnen, was aber auch an der überschaubaren Qualität der Liga liegt.

Zur IV-Diskussion: Ich bin hin- und hergerissen. Wir haben aktuell 1,5 erstligaugliche IV mit dem dauerkriselnden Hubnik und Lustenberger (umgeschult). Wenn es einen vereinslosen IV auf dem Markt geben sollte, der sofort weiterhelfen kann und Erstligaformat hat, ist das eine Überlegung wert. Andererseits traue ich Brooks eine Entwicklung zu, die ihn zeitnah zum Leistungsträger macht.

Nun noch einen Feierabend-Framboise auf die Hertha!

Cheers!


Hertha Fan
6. Oktober 2012 um 0:53  |  118059

Sorry muss noch eben was loswerden. Ich kann diejenigen die Niemeyer aufgrund von zwei Fehlpässen negativ bewerten nicht verstehen. Ich war am Montag im Stadion in Duisburg und habe gemerkt wie sehr er fehlt!!!

Der Sieg heute gehört zu einem ganz großen Teil auch unserem Kapitän, der unter normalen Umständen gar nicht erst gespielt hätte!

Hut ab!!!


Supernatural
6. Oktober 2012 um 1:10  |  118060

Ich bin dafür einen neuen Innenverteidiger zu holen. Die Gründe sind bekannt(Verletzungspech+formschwacher Hubnik) Voraussetzung ist jedoch, dass das Gehalt passt und die Qualität für Liga 2 als Ersatzspieler ausreicht.

Wenn man jedoch im Winter plant eine echte, etablierte Alternative zu holen und das Geld dafür bräuchte, würde ich sagen: Ok dann wurschteln wir uns jetzt noch paar Spieltage durch und sehen dann, wie die Lage im Winter aussieht.

Luhukay könnte die Alternativen zum Probetraining einladen und testen. Ich würde nichts unversucht lassen, wenn die Personaldecke so dünn ist.

Was noch für eine Verpflichtung spricht: Jetzt sind 2 Wochen Länderspielpause. Es passt also perfekt. So kann sich der mögliche neue IV rechtzeitig einspielen und die nötige Fitness nachholen, die ihm möglicherweise abhanden gekommen ist.

Unsere ZDM´s dürfen sich momentan dummerweise jetzt auch nicht mehr verletzen. Was passiert, wenn einer unserer beiden Stamm-ZDM´s ausfällt, konnten wir gegen Duisburg(Niemeyer) oder Frankfurt(Kluge) sehen. Das erinnerte an alte „Hertha fällt auseinander-Zeiten“.
Möchte das nicht nochmal erleben.

Ich fasse die Voraussetzung eines Transfers zusammen, wie er meiner Meinung nach Sinn ergeben würde:
1) Spieler der über 2.Ligaqualitäten verfügt und diese bereits nachgewiesen hat(Langkamp?)
2) am besten kurzfristiger Vertrag bis Saisonende + Option
3) nur wenn die finanzielle Seite stimmt und man dadurch keinen etablierten IV-Winterneuzugang verhindern würde


6. Oktober 2012 um 1:18  |  118061

für mich ist der Spielaufbau aus der hinteren Viererkette heutzutage Schlüssel. Ich gehe mit, das ausschließlich Qualität uns weiterhelfen kann. In die Breite bitte nicht weiter investieren. Aber sorgsam den Markt nach einem spielstarken IV absuchen, das wäre für mich eine der wichtigsten Aufgaben. Ich halte diese Position für nicht erstligareif. Für die 2. Liga..vielleicht, wenn alle in Form sind: Bastians hat uns monatelang genervt, macht 1 gutes Spiel und schon ist er gesetzt..Lusti ist für mich kein IV, immer nur Notnagel. Brooks in Spielen, wo er Druck bekommt, weil das DM nicht so gut drauf ist..muss man mal sehen. Hubnik, einer meiner Lieblingsspieler muss sich dringend finden. Und bei Franz weiss man überhaupt nicht, wie er zurückkommt. Die meisten fanden ihn ja hier gut-ich habe einen oft langsamen und recht unmodernen IV agieren sehen, der eigentlich ala´Mija nur aus anderen Gründen wichtig ist. Ich bin da jedenfalls bei weitem nicht so optimistisch; sehe diese Position im Moment als potentiellen Schwachpunkt. Also: wenn zum Winter nichts gefunden wird, dann aber intensiv weiter sondieren. Toll fänd ich ja mal einen jungen, überraschenden Namen, der nicht so furchtbar teuer ist..Träumen darf ich ja auch mal-. Schön, dass Kluge, „mein“ Königstransfere anscheinend endlich ein starkes Spiel hatte. Pekarik, den ich schon als berliner Lahm sah, scheint nicht so in Tritt zu kommen, wie versprochen? tja, dann musss eben Holland seine strategischen Fähigkeiten in die Waagschale bringen dürfen und am Spielaufbau maßgebllichen Anteil bekommen..Ich freue mich schon, mir das Spiel genüßlich und entspannt reintun zu können. Sonntag weiss ich dann viel mehr. Ist ja schon in die erhoffte Richtung gegangen: einen starken Gegner mit spielerischen Mittel besiegen zu können: das hätte ich so noch nicht erwartet.!! Die Mannschaft lebt also (doch)..


coconut
6. Oktober 2012 um 4:00  |  118064

Neuer IV? Nur wenn er qualitativ einen deutlichen Schritt nach vorn bedeuten würde. Das sehe ich bei den kolportieren Namen nicht.


sunny1703
6. Oktober 2012 um 7:57  |  118065

Wäre es der Bruder Sebastian Langkamp um den es sich handelt, könnte ich mir vorstellen, dass JLu den holen würde. Aber ich schaue mir vertragslose Spieler an und kann mir da niemanden vorstellen, der das Niveau der verletzten hat oder sogar noch übertrifft.

lg sunny


backstreets29
6. Oktober 2012 um 8:04  |  118066

Guten Morgen

neuer IV ist Quatsch, in absehbarer Zeit ist Hubnik wieder da, dann Bastians und zur Rückrunde Kobi und Franz.
Wenn man einen IV holt, dann MUSS der zwingend den Anforderungen von Liga 1 entsprechen und das in gehobenem Maß

@Schnitzel
Ich kann mich als Kind an die Sportübertragungen im ORF erinnern, als
Rapid und Austria im Europacup eine durchaus
respektable Rolle gespielt haben. Ich erinnere
mich an Tibor Nylasi, Hans Krankl, Heribert Weber, Friedl Koncilia usw usw usw.


kraule
6. Oktober 2012 um 8:28  |  118067

Morgen.

Tja….

Ich meine wir brauchen noch einen GUTEN IV !
Wie haben mit Iron einen Guten, mit Hubi in Normalform zwar auch, aber dann???

Die Spieleröffnung beginnend beim TW oder IV ist eklatant wichtig @apo!
Aber welcher 1.Ligist kann das alles bieten? 😉


Kamikater
6. Oktober 2012 um 8:38  |  118068

Good Mornin‘!

Ja, wir bräuchten schon noch einen guten IV. Aber ob da einer ist, der schnelle helfen kann, ist angesichts der vakanten Namen sehr fragwürdig.

Für mich ist der Schlüssel, wenn man nach der Statistik geht, das Nebeneinander von Kluge und Niemeyer. Fehlt einer von beiden, läufts nicht.

@ahoi
Ich weiß genau, was Du meinst. Auch ich erinnere mich, dass das eher spontane Singen, Rufen und Grölen dem ursprünglichen Zuschauen und somit Fan-dasein entsprochen hatte und sich irgendwann die Dauergesänge durch Wasweißichwas eingestellt haben, so als würde man 8-0 im Pokalfinale führen, obwohl es 0-0 steht.

Da bin ich mal gespannt, was jemand dazu sagt, der wirklich weiß, wann und warum das begonnen hat. Über das Thema „Fankultur“ würde ich diesbezüglich auch gerne mehr erfahren. Meine Quellen schlafen allerdings heute alle. Vielleicht ist ja hier jemand wissend genug? 🙂


Kamikater
6. Oktober 2012 um 8:57  |  118069

Da wir ja Länderspielpause haben, ist es vielleicht passend zu vermelden, dass Gibraltar 2013 ggf. in die UEFA aufgenommen werden soll.

Immerhin haben die einen richtigen „Chefminister“ – dann haben sie vielleicht auch einen „Fanchef“? 😆

Auf jeden Fall befindet sich das dazugehörige Stadion ganz im Norden direkt neben der Landebahn, falls einer mal hintrampen will. Sind von Berlin nur 2967 km….man könnte auf dem Weg dahin etliche Stadien besuchen. Nürnberg, Karlsruhe, Basel, Lyon, Montpellier, Barcelona, Valencia, Levante, Malaga.


Silberrücken
6. Oktober 2012 um 8:58  |  118070

Da habe ich über weite Strecken ein anderes Spiel gesehen. Häufig gibt es keinen Spielaufbau, die Abschlußschwäche ist eklatant, Eingespieltheit sieht anders aus. Aber hochverdient, weil der Einsatz stimmte. Von daher ist vieles richtig abgelaufen.
Ich kann immer noch nichts mit Spielern wie ÄBH und Ndjeng anfangen, die sehe ich viel schlechter als die Allgemeinheit, viel zu unkonstant.
Super finde ich die Entwicklung von Holland, der Junge kann es und entwickelt sich.
Lusti ist für mich eine „Notlösung“, die bisher ~ funktioniert.
Ramos mit Anti-Kältesalbe läuft zu großer Form auf. Sehr gut.
Brooks braucht Zeit, abwarten. Keine Enttäuschung. Wie einige andere auch.

Spielten wir gestern bei Ballbesitz häufiger im 4-2-4?


Kamikater
6. Oktober 2012 um 9:19  |  118071

4-2-4 bei Kontern ja.


HerthaBarca
6. Oktober 2012 um 9:22  |  118072

Schöne Grüße aus dem sonnigen Barcelona!
Nach euren Aussagen und dem Bericht in der Berliner Morgenpost von @ub, ein super Spiel.

Nur mal so:
Morgen findet hier in Barcelona „El Classico“ statt. Überall Plakate, Hinweise usw.
Habe leider keine Karte. Wollte mir eine besorgen, als feststand, dass ich zufällig an diesen WE hier bin – die günstigste Karte kostete 600,-€……
Montag bin ich im FC Barcelona Museum – zumindest das funktioniert!
Grüße nach Berlin!


Herthaber
6. Oktober 2012 um 9:47  |  118073

Ich bin völlig ohne Illusionen ins Stadion gegangen und habe bei der Personalsituation nichts erwartet. Umsomehr hat mich die beste Saisonleistung und das im eigenen Stadion, begeistert. Die Innverteidigung, zum 1.Mal in dieser Zusammensetzung, hat mich positiv überrascht und hat sicherklich auch durch das starke Mittelfeld so glänzen können. Für mich war Holland einer der Besten, mit seiner stäksten Saisonleistung. Endlich wurde über 90 Minuten um jeden Ball gekämpft und Druck auf den Gegner ausgeübt. Die Tore mußten einfach fallen. Der schnelle 2. Treffer hat sicherlich geholfen, die Entscheidung frühzeitig herbeizuführen. Tolles Spiel, endlich mal ohne Groll ins Wochenende. Weiter so !!!!!


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 9:51  |  118074

5.10.2012 um 17.20 Uhr
Die Aufstellung von Hertha:

Kraft – Pekarik, Lustenberger, Brooks, Holland – Niemeyer, Kluge – Ndjeng, Ben-Hatira, Ramos – Allagui.

In den 24 Stunden zuvor gab es hier von den Bloggern 11 Vorschläge für 11 Spieler in der Startelf.
Ursula // 4. Okt 2012 um 17:29 (10 Richtige)
coconut // 4. Okt 2012 um 17:29 (9 Richtige)
lazzara // 4. Okt 2012 um 17:40 (10 Richtige)
Kamikater // 4. Okt 2012 um 17:43 (9 Richtige)
KDL // 4. Okt 2012 um 17:57 (9 Richtige)
jonschi // 4. Okt 2012 um 18:02 (8 Richtige)
Supernatural // 4. Okt 2012 um 19:04 (10 Richtige)
fg // 4. Okt 2012 um 20:14 (11 Richtige)
playberlin // 4. Okt 2012 um 20:15 (9 Richtige)
Fnord // 4. Okt 2012 um 21:41 (9 Richtige)
Blauer Montag // 4. Okt 2012 um 21:54 (10 Richtige)

Die Spieler Kraft, Pekarik, Lustenberger, Holland, Kluge waren bei allen 11 Nominierungen am Start.

Brooks und Niemeyer bekamen 10 Nominierungen, Ben-Hatira 9, Ramos 9, Ronny 9, Allagui 7, Wagner 5, Ndjeng 4, Schulz 3, Sahar 1.


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 9:54  |  118075

Ein paar Zahlen zum Mutmachen 😉 Hertha hat seit 1981 in der Zweiten Liga sieben Mal gegen den TSV 1860 gespielt.

Bilanz: Ein grandioser Heimsieg, null Unentschieden, sechs Niederlagen.

Endergebnis am 5.Oktober 2012
HERTHA 😆 😆 😆 1860 München 🙁


Joey Berlin
6. Oktober 2012 um 9:58  |  118076

@Dan: „Ich bin jedenfalls froh, dass wir ein exklusives Design haben, als die ganzen anderen Betongerippe.“ So isses und so bleibt es!!

Kalt war es, aber schön auch, im vom Flutlicht erleuchteten Olympiastadion 🙂 Endlich hat Hertha mal beide Halbzeiten wie ein Aufstiegskandidat gespielt und den Kätzchen aus München die Grenzen gezeigt. Mit der Doppelspitze war J-LU gut beraten, und 4-4-2 ist für Heimspiele gegen solche Teams keine schlechte Taktik! Brooks hat seine Sache anständig gelöst – verdienter und souveräner Sieg! Weiter so!

Den Gabor mag ich immer noch, keine Ironie! Gab bei sport1 ein Interview, wo er schon wieder lachen konnte. Gegen Gabor bei der Vorstellung Pfeifen ist höchst unanständig, aber die Jungspunde halt… 🙁


Kamikater
6. Oktober 2012 um 10:05  |  118077

@BM
Will mehr Zahlen haben. Meiste Ballberührungen, abgekommene Pässe, meiste Zweikämpfe…


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 10:07  |  118078

Morjn @lle,
heute macht der Blick auf die Tabelle ebenso Freude wie der Blick in die Scorerliste. http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/scorer/2-bundesliga/2012-13/scorer-der-saison.html

Ronny 6 SP Scorerpunkte
Ben-Hatira 5 SP
Allagui 4 Sp
Ramos und Wagner je 4 SP

Das Vertrackte ist, dass in meinen Augen sowohl Ronny und Ben-Hatira, als auch Allagui und Wagner die gleiche Position spielen.
Alle 5 Scorer gleichzeitig können nicht in der Startelf spielen?


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 10:09  |  118079

Kamikater
6. Oktober 2012 um 10:13  |  118080

Ja, nischt!
Ick dachte Du hast da ne Quelle….

Kommt am frühen Morgen mit nem Messer zu ner Schießerei….tsts…
😆


Ursula
6. Oktober 2012 um 10:27  |  118082

Keinen neuen IV er!!!

Die „Guten“ gibt`s erst im Winter und kosten….

Die Arbeitslosen auf dem Markt taugen nischt!

Da haben wir „Bessereres“!!!

Spieleröffnung kann man auch üben, üben!

Selbst der „Lusti“ hatte gestern dem Brooks
die Bälle zugespielt, weil er merkte, dass der
Brooks das schon richtig gut kann!

Stabilisieren!

Hintermannschaft einspielen lassen und ganz
stereotyp Spieleröffnung üben, auch Abschläge
Herr KRAFT, denn bekanntlich fängt Spiel-
eröffnung beim Torwart an…!

Schönes Wochenende! Man sieht sich!


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 10:34  |  118083

Tschö mit ö @Uschi
Mach hier keine leeren Versprechungen – von wegen „Man sieht sich!“.

Im realen Leben als Person aus Fleich und Blut hat dich keiner von uns je gesehen.


Ursula
6. Oktober 2012 um 10:36  |  118084

Liegt Dir denn so viel daran….!??


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 10:38  |  118085

Lass die Pistole stecken @k.kater.
Wir sind hier nicht bei Dorussia Mortbund.

Meine Quelle kann jeder nutzen.
http://www.bundesliga.de/de/liga2/matches/2012/index.php?tag=9

Javascript verhindert jedoch, dass ich die dort publizierten Daten kopieren könnte.


Kamikater
6. Oktober 2012 um 10:42  |  118086

Gucken wir mal auf das Derbywochenende in Europa. Da hätten wir also neben dem weltweit bestaunten Aufstiegskracher Hertha-60, dass ja nun eindeutig einen würdigen Sieger fand:

Barca – Real
Levante-Valencia
West-Ham – Arsenal
Olympique Lyon – PSG
AC Milan – Inter
Fenerbahce – Besiktas
Spartak Moskau – ZSKA Moskau


Ursula
6. Oktober 2012 um 10:45  |  118087

Fenerbahce – Besiktas habe ich schon
mal „live und in Farbe“ gesehen…

…in Konstantinopel!

Da ist was los! Da kriegste „Platzangst“….
Besser und tschüss!


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 10:46  |  118088

@Ursula // 6. Okt 2012 um 10:36

Latürnich. Du wärest die Attraktion jeder Tafelrunde im Leuchtturm.


Kamikater
6. Oktober 2012 um 10:46  |  118089

Ah stimmt @BM, dan den Link habe ich wirklich gar nicht mehr dran gedacht! Warum in die Ferne schweifen, das Gute liegt so nah!


Kamikater
6. Oktober 2012 um 10:47  |  118090

Ich tät sogar e Kerzle mitbringe tue…


backstreets29
6. Oktober 2012 um 10:52  |  118091

@BlauerMontag

Da bin ich jetzt aber eiN Stück weit entsetzt, dass du meine Aufstellung von gestern nachmittag so ignoriert hast in deiner Aufstellung…….

Etwas mehr Sorgfalt bitte 😉

Es war um exakt 14:30 😀


Ursula
6. Oktober 2012 um 10:54  |  118092

Ich „ringe“ mit mir…

….ansonsten Qualität setzt sich eben durch….


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 10:58  |  118093

@Ursula // 6. Okt 2012 um 10:54
Wessen Qualität?


Kamikater
6. Oktober 2012 um 11:01  |  118094

So lange du nicht mit mir ringst freuen wir uns, wenn Du mal vorbeischaust. Ich beiße bestimmt nicht und bin nach dem 35 gut gezapften Bier sogar ganz umgänglich…sagen meine Freunde, wenn ich welche hätte… 😆

Die Statistik des Spiels finde ich im Thema der flanken aufschlußreich: 60 hat 1 Flanke geschlagen. Mit anderen Worten lag da auch ein Schlüssel in der Partie: Unsere Außen Holland und Pekarik haben eben „zu“ gemacht.

Die gewonnen Zweikämpfe von Ramos sprechen Bände. Der hat sich seinen gestrigen Erfolg selbst erarbeitet und war endlich mal wieder ballsicher. Wahnsinn, was die Psyche bei dem ausmacht. Der Berater muss im Urlaub sein.

Die Fehlpässe bei Niemeyer müssen allerdings abgestellt werden.


Ursula
6. Oktober 2012 um 11:04  |  118095

Denk nach!

Im übrigen bin ich kein“Alien“! Es gibt auch
welche, die mich schon „in Fleisch und Blut“
HIER gesehen haben….

Eigentlich bin ich ja ein wenig in Urlaub,
aber „Kossi“, das Wetter ist noch schrecklicher
als Du Dir das vorstellen kannst und dann
multipliziere es mit 100….

….deshalb sitze ich am „Toplappen“!

Rügen und „barfuß im Regen“ und wir tanzen….


Ursula
6. Oktober 2012 um 11:11  |  118096

Na ja, erstens habe ich auch vor DIR
keine Angst und bitte, die „Psyche“
macht bei JEDEM „so viel“ aus….

By the way Angst, ganz sicher hätte
„backstreets“ seine „Freundlichkeiten“,
auch die ER dann noch gegenüber der
couragierten „f.a.y.“ abgesondert hat,
mir mit Sicherheit unter „vier Augen“
oder überhaupt nicht ins Gesicht gesagt….

Gilt schon seit Jahren für „kraule“, den
nun wirklich KEINER kennt, aber immer
vorne weg….

Nun aber schönes Wochenende ALLERseits!


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 11:12  |  118097

Na juti
es gab noch folgende Startelf
backstreets29 // 5. Okt 2012 um 14:30 (10 Richtige). Im Gesamtergebnis erhalten folgende Spieler jeweils eine Nominierung mehr als heute morgen um 9:51 Uhr.

——————–Kraft 12——————-
Pekarik 12—–—–Lusti 12– Brooks 10—–Holland 12
———–Kluge 12—–Niemeyer 11
Ndjeng 5————————Ben-Hatira 10
——-Allagui 8——-Ramos 10—-

Ronny 10 Nominierungen.
Bei den weiteren Spielern bleibt die Zahl der Nominierungen unverändert.


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 11:17  |  118098

Na toll
was für ein Samstag Morgen 🙄

Regen auf Rügen
Uschi in altbekannter „Qualität“ am Toplappen.
Eine Einkaufsliste und 10 Gutachten auf dem Tisch.

Pack’s an Blauer Montag ❗


backstreets29
6. Oktober 2012 um 11:24  |  118099

Und ich lieg mit Fieber und Bronchitis flach
Tischtennis Turnier für morgen musste ich absagen
und das geniale Herbstwetter kann ich auch nicht geniessen….

@BM
I can feel your pain


Kamikater
6. Oktober 2012 um 11:28  |  118100

Kann man Gutachten als schlecht erachten?
:Rolleyes:


Kamikater
6. Oktober 2012 um 11:33  |  118101

…leave you wirh things to ponder about:

„Why do kamikaze pilots wear helmets?“

😉


Ursula
6. Oktober 2012 um 11:33  |  118102

Ich muss doch…


Ursula
6. Oktober 2012 um 11:33  |  118103

444 ster werden!!!


Ursula
6. Oktober 2012 um 11:35  |  118104

Auf die Schnelle, weil ne Schnapszahl und
gut begründet „meinen Morgenschnaps“
trinken kann….

….man gönnt sich ja sonst nichts…
Nu aber…


KDL
6. Oktober 2012 um 11:35  |  118105

@ Ursula // 6. Okt 2012 um 10:45

Die Stadt heißt … Istanbul !!!

Besser du gewöhnst dich dran. Wird sich nämlich nicht mehr ändern !!! 😉

@ all

Keine Ahnung wie es euch geht, aber ich schaue mir schon den ganzen Vormittag die Tabelle an, … immer wieder. Sieht sehr schön aus.

Zum Thema IV:
denke wir brauchen keinen neuen. Jetzt ist erstmal Länderspielpause, dann spielen wir gegen Bochum, Braunschweig, Ingolstadt.
Diese sind auch nicht stärker als 1860, FCK usw.

Zum Thema Misshandlung eines Menschen (hier Hertha-Fan):
einfach abstossend und unmenschlich !!!!!
Hoffentlich erwischt die Polizei diese „Wesen“, Menschen können sie nicht sein.

Da wird mir übel, … so richtig schlecht !!! Warum passiert so etwas nie in meiner Gegenwart ???!!


Ursula
6. Oktober 2012 um 11:37  |  118106

Na ja als ich das erst Mal da war,
hieß die doch noch Byzanz, oder?


Ursula
6. Oktober 2012 um 11:40  |  118107

Ja „KDL“, da hätte ich auch gern mitgemischt!
Wären dann noch meine Hunde dabei…

….oder zwei gute Freunde…

…aber diese MUTIGEN trauen sich ja nur
an vermeintlich „Schwache“…..


KDL
6. Oktober 2012 um 11:40  |  118108

@ Ursula

Jetzt krieg ich aber da Zittern, …. echt jetzt, no joke !!!! 😉 🙂

Alien oder Vampir ?? Egal, hab vor beiden Angst.


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 11:44  |  118109

Übe weiter kleiner Kater
🙄 🙄 🙄

Sofern ein Gutachten für schlecht erachtet wird, wird ein 2. Gutachter angefordert. Erkläre ich Dir, wenn wir das nächste Mal wieder in der 0,5 Liter-Klasse trainieren. Gestern Abend wäre mir das jedoch zuviel geworden, sonst hätte ich deinen Block besucht.

Gute Besserung @backss29.
Melde dich rechtzeitig, wenn du wieder für ein Heimspiel nach Berlin kommst.


catro69
6. Oktober 2012 um 11:45  |  118110

@BM
So leicht kommste nicht davon. Wenn @backs Beschwerde wegen vergessener Aufstellung Erfolg hat, möchte ich doch auch an meine von 20:02h erinnern. 😉
9 Richtige – Ronny 11 Nominierungen, Schulz 4


Ursula
6. Oktober 2012 um 11:45  |  118111

Nee, ganz im Ernst mich kotzt so etwas an!
Behinderte, Ältere, Schwächere, auf eine
80 jährige Rentnerin einprügeln…

…da werde ich glatt zum „linksrheinischen Katholiken“ und gehe auf die Barrikaden…

….und dann vor dem Bahnhof Olympiastadion,
konnte da KEINER eingreifen…??


Better Energy
6. Oktober 2012 um 11:51  |  118112

@hurdie

Den TW der Jahrhundertelf haben wir artig empfangen. Und das will ja schon etwas heißen. In der 1. HZ hatte unsere Mannschaft den Gegner im Griff. Das Abwehrverhalten der Mannschaft funktionierte. Wurde es knifflig, war ja noch Kraft da. Eigentlich ließen unsere 1860 nicht in ihr Spiel kommen.

In der 2. HZ gab es m. E. die lustigste Szene: Erst bekam Gabor das Ei von Ramos mit Vorlage Änis rein. Eine Minute später sagte der Stadionsprecher: „Neuer Spielstand…“ und Gabor war wieder auf Eiersuche, dieses Mal von Änis mit Vorlage Ramos. Gabor war darüber so wütend, dass er den Ball selber noch einmal ins Netz schoss. 🙂

Nach der 80. Minute und dem fast 4:0 sang das Osttor schon: „Und eins und zwei und drei und vier …“ und später kam das pflichtgemäße „Sieg!“

@Catro

Wenn dir der Gesang der Ostkurve zu eintönig war, dann frage ich mich, warum du bei unserem Schlachtruf als Wechselgesang mit dem Oberring nicht mitmachst. Gerade unser Schlachtruf ist wirklich nicht eintönig. Ebenso wurde „Und eins und zwei..“ angestimmt, was bisher mangels Spielverlauf in dieser Saison noch nicht erfolgte. Weiter sind viele einfache uralte Lieder wie „2.Liga“, „heißt unser Verein..“ angestimmt worden, so dass jeder mitmachen konnte.
Das neumodische Zeug ist uralt: „Gemeinsam werden wir siegreich sein…“ hatten wir schon einmal früher. Und was so monoton rüber kommt in der Mitte, hängt auch mit der Akustik des Oly zusammen. Außerdem ist ja nicht jeder in der Kurve gesanglich ein Nello di Martino!

@Kamikater

Herzliches Beileid zu deinem Platz 🙂


6. Oktober 2012 um 11:55  |  118113

Ich melde vom Bodden: „Rügenwetter“, 11°C.. 🙁


Ursula
6. Oktober 2012 um 11:58  |  118114

Von welchem Bodden? Dem „kleinen“ oder
dem „großen“ oder überhaupt Jasmunder-
Boden an der „Landenge“ bei Lietzow….?


KDL
6. Oktober 2012 um 12:01  |  118115

@ Ursula // 6. Okt 2012 um 11:45

Mein Posting um 11:40 bezog sich auf die Konstantinopel / Byzanz Anspielungen und dein Posting von 11:37.

Bitte nicht falsch verstehen.

Zur anderen Thematik, … da bin ich ganz deiner Meinung. Da würde ich nie Witze o.ä. drüber machen.

Aber ich denke du wirst es schon verstanden haben, wollte aber nochmal sicher gehen !!!


sunny1703
6. Oktober 2012 um 12:02  |  118116

Moin @all 🙂

Das war gestern natürlich ein wie gemaltes Spiel für unsere Hertha, ein Gegner der wirklich die Ambitionen hatte mitzuspielen und nicht genau das zu bekämpfen.

Gegen Bochum und Braunschweig kommen wieder andere Spiele auf uns zu. Wichtig ist die Klasseleistung als Motivation in die nächsten zwei Wochen mitzunehmen ,die richtige Balance zwisschen gewonnenem Selbstwertgefühl und Euphorie zu finden.

Meine Noten für gestern

Kraft 2 hatte kaum was zu tun

Pekarik 3- wie schon in den Spielen zuvor, der Unsicherheitsfaktor, auch nach vorne kam von ihm wenig, aber bemüht und wegen einer geschlossenen Mannschaftsleistung, die erwähnte note
Lustenberger 2- eine wirklich sichere Leistung des Schweizers
Brooks 3+ ein, zwei Böcke in der Abwehr,aber dafür mit mehr Spieleröffnung als die sonstigen gelernten IV aufgefallen.
Holland 2+ hinten eine bank, nach vorne brauchte er aufgrund der starken Leistung der vor ihm spielenden Kollegen nicht viel machen. Dennoch mal mein Kompliment @apollinaris,seinem Entdecker und Förderer und König Otto, der ihn einfach dorthin setzte.
Macht er so weiter brauchen wir in den nächsten Jahren keinen LV mehr.
Niemeyer 2 eine starke Defensivleistung,nach vorne bemüht.
Kluge 1, was für eine starke Partie , SO wünsche ich mir einen 6 er Kluge, kämpferisch und immer präsent auch im Spielaufbau.
Ndjeng 2 gestern die beste Partie im Herthadress., einuge richtig starke Offensivaktionen
ÄBH 1 – habe gekämpft,ob 2+ oder eben 1-,doch bei 2 Toren und einigen wirklich guten Aktionen nach vorne hat er sich die 1 verdient
Ramos 1 , Ramos in der Form hat in der ganzen 2.liga keine Konkurrenz, bei Hertha schon gar nicht. Er ist nach hinten besser geworden, er spielt kluge Pässe, er ist beweglich,er ist kopfballstark, er kann am ball was, er könnte noch etwas kaltschnäuziger im Abschluss werden, und er ist sensibel. Jedenfalls ist Ramos im LM verschenkt, das hat er gestern wieder nachgewiesen.
Allagui 3- eigentlich schlechter aber ich möchte heute keinem Spieler eine schlechtere Note geben.
Ronny 2- setzte in seiner kurzen Einsatzzeit sofort Akzente

die anderen waren zu kurz im Spiel ,um sie zu benoten.

JLu 1 gestern stimmte so gut wie alles, UND wenn es so weiter geht, muss ich mich „entschuldigen“ JLu hält im Bereich Einsatz von Talenten, was er versprochen hat.Ich hoffe das bleibt auch bei der Rückkehr aller Verletzten so!

Schiri Schmidt: 3-
Pfiff mir die erste Halbzeit zu kleinlich, fast sämtliche Gelbe Karten insbesondere gegen die 60er waren überzogen, die zweite Halbzeit besser in der Leistung

lg sunny


Dogbert
6. Oktober 2012 um 12:03  |  118117

Zur IV-Diskussion:

Es stehen nach 14 Tagen noch acht Spiele an. Wenn Pekarik (den ich gemessen an seinem Pensum gestern nicht so „schlecht“ fand) und Holland sich so weiter entwickeln, gibt es auch eine relative Entlastung für die IVer. Ein weiterer durchschnittlicher IV wird uns so schnell nicht weiterhelfen können.

Natürlich sollte man einen Plan B in der Tasche haben und mit zunehmenden Spielen geht es ab dem 2. Drittel der Rückrunde auch mehr an die Substanz der Spieler.

Man sollte sich auch nicht von einem echt klasse Spiel gleich blenden lassen.

Ich bin summa summarum der Ansicht, daß man die Spiele bis zur Winterpause noch irgendwie überstehen sollte und dann in Ruhe analysieren sollte, wo akuter Nachrüstungsbedarf besteht, um für die Rückrunde personell und substantiell gerüstet zu sein, dann aber möglichst schon perspektivisch für die 1. Liga ausgewählt.

Wichtiger ist mir, was Herr Luhukay meint. Ich gehe mal davon aus, daß der GF Sport lediglich das kommuniziert, was der Trainer zur Veröffentlichung freigegeben hat.


Kamikater
6. Oktober 2012 um 12:05  |  118118

@apo
Aus dem Wetter heute kann man 2 machen. Grauenhaft. Da läßt der Hund kein Herrchen raus.


Kamikater
6. Oktober 2012 um 12:07  |  118119

Ich fand Pekarik bockstark. Ist mit am meisten gelaufen (siehe Dank BM Bundesliga.de-Statisktik), hatte mit Halfar den gefährlichsten Ideengeber, Flankenläufer und Schützen als Gegenspieler und wurde selbst zwei Mal böse umgetreten.


Kamikater
6. Oktober 2012 um 12:08  |  118120

PS: Wer wird denn aller Voraussicht nach in 14 Tagen wieder fit sein von unseren Rekonvaleszenten?


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 12:09  |  118121

😳 Oops, wie konnte ich diese Nominierung heute morgen übersehen? 😳
catro69 // 4. Okt 2012 um 20:02 (9 Richtige)

Im Gesamtergebnis (?) erhielten die Spieler folgende Nominierungen.

——————–Kraft 13——————-
Pekarik 13—–—–Lusti 13– Brooks 11—–Holland 13
———–Kluge 13—–Niemeyer 12
Ndjeng 5————————Ben-Hatira 11
——-Allagui 8——-Ramos 11—-

Ronny 11 Nominierungen, Schulz 4 Nominierungen.
Bei den weiteren Spielern bleibt die Gesamtzahl der Nominierungen seit dem „Zwischenergebnis“ von heute Morgen um 9:51 Uhr unverändert.


sunny1703
6. Oktober 2012 um 12:12  |  118122

@Ursula

Wenn Du auf Rügen bist, empfehle ich bei solchem Wetter heißen Sanddornsaft oder Sirup, in Binz wo wir das im Januar getrunken haben,nannte sich das „Glücksseligkeit“. 🙂

lg sunny


L.Horr
6. Oktober 2012 um 12:13  |  118123

… na bitte , wenn die Einstellung stimmt , dann stimmt´s auch mit dem Ergebnis !

Luhu scheint nun das nötige Personal für beide Systeme gefunden zu haben.

LUSTENBERGER der Allrounder immer wieder positiv überraschend , mein HOLLAND etabliert sich zunehmend , BROOKS könnte ein Jerome werden.

Das Team scheint gefestigt. Besonders schön wie Niemeyer Allagui bei seiner Auswechselung aufmunterte.

Diese Spielansetzungen werden Hertha noch viele Zuschauer kosten ; nur 250 Gästefans sprechen Bände !

Entspanntes Weekend @ all ! 🙂


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 12:13  |  118124

@Kamikater // 6. Okt 2012 um 12:08

Na, die Bronchitis von Backss29 sollte nicht 14 Tage dauern.


teddieber
6. Oktober 2012 um 12:18  |  118125

Wer es nicht gesehen hat, jetzt auf Sport 1 läuft noch mal das Spiel.
Ich gehe jetzt bei diesem Wetter lieber arbeiten. 🙂


sunny1703
6. Oktober 2012 um 12:20  |  118126

@Kami

Zum Thema Fankultur habe ich meine eigene Meinung. Ich finde sowohl diese neuartigen Klatschfolterinstrumente als auch dieses monotone gesinge nervend. Wie anders war das doch letztens in Düsseldorf.
Warum? zu einem Teil habe ich meine eigene Theorie dazu, denke aber das ist ein Leuchtturmthema,am 17.10. bin ich wieder dabei!(der Wink mit dem Zaunpfahl 🙂 )

lg sunny


Dogbert
6. Oktober 2012 um 12:21  |  118127

@Kamikater

Am ehesten noch Bastians.

Von den tragenderen Spielern (Franz, Janker, Lassoga, Kobashvili) nach Lage der Dinge erst zur Rückrunde.


L.Horr
6. Oktober 2012 um 12:24  |  118128

… ich hoffe es finden sich noch Hinweise bezüglich der Verbrecher.

Unfassbar das so ein Dreck frei rumläuft .

Hat das keiner gesehen , derartiges Wegsehen werte ich als Beihilfe !


schnuppi
6. Oktober 2012 um 12:29  |  118129

morjen allerseits,

man man man wat für ein warmer sonniger frühlings morgen!

man bin ick juut druff.

versteht jemand den text von dem neuen ostkurven lied?

ick verstehe immer nur “ lalalalala hertha bsc traditions verein lalalalalala.

ha ho he


Kamikater
6. Oktober 2012 um 12:31  |  118130

@Sunny
Gerne , da sollte ich Zeit haben.

@Dogbert
Ja und noch Knoll?


Dogbert
6. Oktober 2012 um 12:37  |  118131

Knoll befindet sich im Aufbautraining.

Hier ist der von mir im diesen Forum damals initiierte Kaderstatus einzusehen. Immer auf die letzte Seite blättern.

http://www.hertha-inside.de/forum/viewtopic.php?f=31&t=6447&st=0&sk=t&sd=a&start=630


backstreets29
6. Oktober 2012 um 12:39  |  118132

@Blauer Montag
Ich meld mich, wenn Berlin-mässig was in Aussicht ist.
Die „Grippe“ schlepp ich seit der Rückkehr aus dem Urlaub mit mir rum, da muss jetzt mal was passieren.

Pekarik? Fand ich sehr stark gestern, einen Fehler, ansonsten sehr sicher und organisiert


JuppDERwal
6. Oktober 2012 um 12:46  |  118133

@ Kamikater
Kann mich an Auftritte von Borussia Dortmund im Europacup auswärts erinnern, als die Fans trotz mässiger Leistung das gesamte Spiel gesungen haben, nach dem Motto „wenn wir nun schon mal da sind, können wir auch singen“.
Das hatte die Spieler damals motoviert und den Gegner beeindruckt.


Dogbert
6. Oktober 2012 um 13:04  |  118134

Zum tragischen Vorfall gegenüber den Fußballstadionbesucher:

Der Fall ereignete sich laut Polizeimeldung unmittelbar nach dem Spiel am S-Bahnhof Olympiastadion.

Mir ist es unverständlich, wieso die Stadionbesucher nach Spielende nicht in geordneten Bahnen unter Aufsicht der Ordnungshüter in die Innenstadt geleitet werden.

Die Videoüberwachungen an den S- und U-Bahnhöfen nützen doch nichts gegen die akute Gefahrenabwehr.


Murmeltier
6. Oktober 2012 um 13:04  |  118135

Herzlich willkommen in Liga 2 – The big awakening show of „Ramme Ramos“ and „Tennis Änis“ … tut soooo gut. 🙂

Meine Eindrücke zum Spiel:
1. Eine erste Halbzeit, in der sich beide Mannschaften relativ neutralisierten. Vielleicht ein leichtes Übergewicht für unsere Hertha, aber auch 1860 hatte äußerst gefährliche Aktionen.
2. In der zweiten Halbzeit hat mir gefallen, dass sich Hertha nicht hat frustrieren lassen, sondern versuchte weiter nach vorne zu spielen. Daraus ergab sich m.E. dann auch ein deutlicheres Übergewicht im Vgl. zu 1860.
3. Der Tore-Doppelschlag war gut gemacht und dann letztlich auch schon fast spielentscheidend.
4. Alle drei Tore aus dem Spiel heraus erzielt.
5. Hertha hat geschickt verteidigt und es in der Mehrzahl verstanden, die Lauf- und Passwege der Münchener gut zuzustellen. OK, auch hier bestätigen gewisse Ausnahmen die Regel, aber insgesamt schon gut gemacht.
6. Die abermaligen Umstellungen in der Herthamannschaft haben sich nicht so gravierend ausgewirkt, wie ich befürchtete. Die Mannschaft ist damit ganz gut klar gekommen.
7. Aufgefallen ist, wie die Mannschaft nach dem 2:0 und dem 3:0 durchgeatmet hat. Peer Kluge hat da dann z.B. ein paar richtige stabile Ballpassagen hingelegt. Und insgesamt war das dann von sicherem Ballspiel geprägt.

Besonderheiten:
– „Ramme Ramos“: Wuchtete den Kopfball zum 1:0 ins Gabor-Tor und tankte sich vorbereitend zum 2:0 mit an alte Stärke erinnernde Körperbeherrschung durch die 60’er-Abwehr mit schönem Pass in den Lauf von Ben-Hatira. Mir gefällt Ramos vorne in der Sturmspitze insgesamt besser. Gestern hatte er wie gesagt auch irgendwie das Selbstbewusstsein vergangener Tage.
– „Tennis Änis“: Seine Dribblings überzeugen mich nicht immer. Einerseits habe ich das Gefühl, sie machen das Spiel langsamer und zum anderen sind sie ja auch öfter mal nicht erfolgreich. Leider. Aber die zwei Tore gestern waren goldwert und erste Sahne. Insbesondere der Tennis-Lobball, den er über Gabors Kiraly drüber gehoben hat.
– Niemeyer, guter Kapitän und vorbildlicher Kämpfer im DM. Finde auch gut, dass er bei Auswechslungen seiner Teamkameraden sofort zu denen hin rennt und mit ihnen „motivatorisches Teambuilding“ betreibt – richtig stark! Zeichen dafür, dass hier jemand richtiges Interesse an einem Gesamtgebilde „Mannschaft“ hat. Gefällt mir.
– Sami Allagui: Weiß nicht, vielleicht habe ich die Meinung ja exklusiv, aber ich fand, es gab ein paar ganz nette Spielzüge mit ihm und Ramos. Ich fand das jetzt nicht so schlecht. Klar, es fehlte der ultimative Abschluss und natürlich hatte er auch ein paar verpatzte Ballannahmen. Aber irgendwie empfand ich, dass die Richtung zumindest stimmte.
– Pekarik: Eigentlich ziemlich unauffällig, wie immer. Aber wer ihn über die letzten Spiele beobachtet hat, dem fällt auf: Viel passiert über unsere rechte Seite nicht mehr. Das reicht mir persönlich schon mal. Für die Offensivakzente ist mehr oder weniger der Mann vor ihm verantwortlich.
– Holland: Wenn man über Pekarik spricht, muss man aber auch Holland erwähnen. Toll, wie der sich da auf links in der Abwehr etabliert hat.

Kurz um Gegner:
Vor dem Spiel war der Respekt gegenüber 1860 sicherlich erhöht. Nicht zu Unrecht. Immerhin waren sie bisher ungeschlagen und – was ich bisher ja nicht wusste – haben wir ja wohl seit 2003 gegen die nicht mehr gewonnen.
Im Nachhinein kann man sagen, dass sie kein Übergegner waren. Schon gar nicht mehr nach dem 2:0 und dem 3:0. Aber wie gesagt, es gab durchaus Andeutungen wozu sie in der Lage sind. Nach dem Spielverlauf aber waren sie zum Glück eher harmlos und wenig kreativ.

Schiedsrichter:
Für mich schwer einzuschätzen dieses Mal. Mich nervte in der ersten Halbzeit, wie oft er das Spiel unterbrochen hat. Hatte mir schon überlegt, die Anzahl der Unterbrechungen zu zählen, war mir dann aber doch einfach ZUVIEL. 🙂
Grobe Fehler würde ich ihm jetzt nicht anlasten. Das Foul an Kluge im 60’er-Strafraum war eher kein Elfer.
Insgesamt kann man mit der Schirileistung dann, glaube ich, leben.

Sonstiges:
User @kraule hatte es hier schon mal angedeutet und ich möchte gerne ins selbe Horn blasen: Etwas Angst macht einem, dass Hertha vielleicht nur gegen Topgegner „bis in die Haarspitzen“ motiviert ist? Wie anders erklärt man sich die dann doch augenfälligen Unterschiede zwischen Montag (in Duisburg) und Freitag (gegen 1860)?
Ich bin selbst aber kein Profifußballer, um genau nachempfinden zu können wie die so letztlich wirklich ticken. Ist das vielleicht nur allzu menschlich, dass man sich auch mal nach einem „Lösen der Anspannung“ sehnt und hofft, gewisse Dinge mit etwas weniger Druck bestehen zu müssen? Falls dem so ist, brauchen wir vielleicht ein „Rise of the Soccer Machines“? 🙂 (Nicht ganz ernst gemeint…)

Fazit:
Das war jetzt mal ein richtig nettes Spiel. Trotzdem bleibt’s bei meinem Wunsch, wenn möglich, nach nur einem EINJAHRESAUFENTHALT in der zweiten Liga. Schnell weg da. Bitte!


Dan
6. Oktober 2012 um 13:06  |  118136

an @hurdie von „oben“

Hoch verteidigt wurde auf rechten Herthaseite mit Pekarik / Ndjeng, wobei hier aber nicht die Last der Angriffe der Löwen statt fand, sowie beide 6er.

Holland blieb bis auf wenigen Ausnahmen seiner Position treu, war aber auch defensiv sehr gefordert. Wenn die Löwen es über die Flügel versuchten, dann über die Holland Seite mit wechseldem Peronal. Wenn der Löwen-Coach hier die Schwachstelle sah, hat ihm Fabian dies mit einer Topleistung versaut. Jedenfalls, wenn es überhaupt ein Löwenflügelspiel aufgezogen werden sollte scheiterte es auf der rechten Löwenseite.

Aber überwiegend versuchten es die Löwen flach durch die Mitte und trafen auf
den Beton mit der vierfach Körnung 18-24-28-25.
Das ist dann ggf. der zweite Fehler von Coach Maurer aus dem Duisburgspiel nichts gelernt zu haben. Aber man braucht auch ggf. das Personal dafür.
Kluge und Niemeyer agierten wie Abfangjäger um den Druck auf die IV so gering wie möglich zu halten. Die Laufleistung war beeindruckend, vorallem, weil es in der Mitte überwiegend kaum zu 1gegen 1 Situationen kam, sondern Hertha meist zu zweit zustellen konnte.
Bezeichnend für mich, dass die gefährlichen Löwenangriffe aus Herthaaufbaufehlern entstanden. Selten schafften es die Löwen, dass ganze Mittelfeld bis zum Hertha-Strafraum durchgehend selber zu überbrücken.

Mein Spieler des Tages ist aber Ramos, weil er mal was gezeigt hat, was man so selten vom ihm sieht. Durchsetzungswille. Keine Ahnung ob seine Gegenspieler so schwach waren, aber man muss trotzdem als Stürmer im OM soviele Zweikämpfe gewinnen. Für mich ein Schlüssel,dass Löwenangriffe nicht ins Rollen kamen und auch die Ballbehauptung immer wieder Zeit schaffte sich hinten für neue Angriffe zu formieren.

Das konsequente Flügelspiel ist ebenfalls ein Schlüssel gewesen, lies mich aber ein wenig stutzen, weil gerade der Mann der das wie die Luft zum atmen braucht auf der Bank gesessen hat.

In meine Überlegung fließt noch ein, ob die seltsam frühe gelbe Kartenflut zu einem „Löwenzahnzieher“ wurde, weil der anfänglich Löwendrang sichtlich nachlies. Aber vielleicht können die Löwen auch nur 20 Minuten. 😉

Ansonsten hätte dieses Spiel eine würdigere Kulisse verdient aber ich freue mich für jeden der gekommen ist und belohnt wurde.


jenseits
6. Oktober 2012 um 13:07  |  118137

Was war das für ein tolles Spiel! Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal ein so überzeugendes, gutes und am Ende auch noch souverän gewonnenes Spiel von Hertha gesehen habe.

Ich mach’s erstmal kurz und hebe besonders hervor: Pekarik (einfach klasse), Lusti, Brooks, Holland, Lusti, Brooks, Kluge, ÄBH und natürlich Ramos!

Schön fand ich außerdem, dass die Leute bei Ramos‘ Auswechslung aufstanden und ihn mit standing ovations verabschiedeten.


Murmeltier
6. Oktober 2012 um 13:08  |  118138

@schnuppi:

Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da

Aber „lalalalalala“ haste Du soweit richtig verstanden…


catro69
6. Oktober 2012 um 13:09  |  118139

@Better Energy
Wie kommst du darauf, dass ich nicht mitgemacht hätte?
Hätte mir gestern abend echt auf die Zunge, äh Finger, beißen sollen. Und damit das Thema auch wieder zur Ruhe kommt: Die Ostkurve war fantastisch, abwechslungsreich und stand der Leistung unserer Mannschaft in nichts nach! 😉
Macht bitte kein Drama daraus.


Exil-Schorfheider
6. Oktober 2012 um 13:18  |  118140

@dogbert

Und in der Zweiten Liga haben wir vorher in sechs Spielen nur verloren, wie wir vom Blogpappi @ub erfahren durften. Jede Serie reißt halt mal. 😉


King for a day – Fool for a lifetime
6. Oktober 2012 um 13:21  |  118141

Cottbus – Duisburg 0:1 😎


Dogbert
6. Oktober 2012 um 13:22  |  118142

@E-S

Auf welchem Beitrag von mir beziehst Du Dich?

Natürlich wird auch bei Hertha BSC wieder eine Serie reißen. Vielleicht schon auswärts in Braunschweig. Bochum ist auch nicht zu verachten, auch wenn sie derzeit unauffällig im Mittelfeld stehen.


backstreets29
6. Oktober 2012 um 13:22  |  118143

Stark bei Braunschweig gg. Bochum mal wieder mit einer Katastrophenleistung.

Torwart Luthe wird im 5-Meter Raum von 2 BRaunschweigern in die Zange genommen und Strak gibt das Tor trotzdem und Luthe die Gelbe fürs Meckern.

Ich hoff der geht nach der Saison in Frührente


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 13:23  |  118144

@Dogbert // 6. Okt 2012 um 13:04
Wo hier in diesem Blogge unter 481 Kommentaren oder an anderer Stelle finde ich eine Schilderung dieses gewaltsamen Angriffs?


backstreets29
6. Oktober 2012 um 13:25  |  118145

@Blauer Montag

Wurde heute auch in der MoPo thematisiert


Dogbert
6. Oktober 2012 um 13:25  |  118146

Ach! Ich sehe gerade. Ausgerechnet Braunschweig und Bochum spielen jetzt gegeneinander. Sind Luhukay und Preetz im Stadion?


Joey Berlin
6. Oktober 2012 um 13:25  |  118147

Duisburg führt 1:0 in Cottbus… nicht schlecht für den Tabellen letzten 😉 und gut für uns!


schnuppi
6. Oktober 2012 um 13:25  |  118148

wann wird dieser blinde vollpfosten entsorgt ???


backstreets29
6. Oktober 2012 um 13:28  |  118149

@Dogbert

Nein, Stark ist der Schiri, daher haben Preetz und Kobi Stadionverbot 😀 😀


Dogbert
6. Oktober 2012 um 13:28  |  118150

Von jap_de_mos: 5.10.2012, ca. 23.33 Uhr

„Zerstöre nur ungern die positive Stimmung – aber kann jemand hier der Polizei weiterhelfen?“

http://www.morgenpost.de/berlin/article109661480/Hooligans-quaelen-behinderten-Hertha-Fan-fast-zu-Tode.html


Kamikater
6. Oktober 2012 um 13:36  |  118151

13:19 Uhr
19. min 0:0
Die Hausherren schwimmen, die Bochumer werden aber beim dreifachen Schussversuch im Strafraum immer wieder gerade noch abgeblockt.

13:21 Uhr
21. min 1:0
1:0 Bicakcic (21., Kopfball, Kratz)
Nach einer Ecke von Kratz wird Luthe im Fünfer zwischen Dogan und Bicakcic in die Zange genommen. Bicakcic nickt am zweiten Pfosten ein. Referee Stark erkennt den Treffer an.

Tja, soweit zu unserem angeblich besten Schiri in Deutschland. Ich unterstelle absichtliche Blindheit!


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 13:37  |  118152

Danke @Dogbert um 13:28
Mir fröstelt, da ich weiß, dass jeder von uns in der U-Bahn, S-Bahn oder Tram das Opfer derart lebensgefährlicher Übergriffe werden könnte.
Was auch nix damit zu tun, ob gerade ALBA, die Eisbären, die Füchse, HERTHA oder UNION spielen


Dogbert
6. Oktober 2012 um 13:43  |  118153

@Blauer Montag

Der Suchanlaß bezog sich hier auf einem nach einem Spiel ereigneten Vorfall. Ein direkter Zusammenhang zum Spiel läßt sich daraus noch nicht zwingend ableiten.

Daß dieses Problem allgegenwärtig ist, speziell in den Abendstunden auch in den relativ leeren Bahnhöfen, ist ein grundsätzliches Problem.


Fnord
6. Oktober 2012 um 13:46  |  118154

Zwei Dinge haben mir gestern besonders gut gefallen:
1. das war endlich mal ein Spiel, bei dem ich nicht bis zum Schlusspfiff zittern musste, bei dem ein 1:0 nicht einfach verwaltet wurde.
2. das war ein sehr souveräner Auftritt zuhause.

Da kann ich mich nur bei der Hertha bedanken, war toll gestern im Olympiastadion gewesen zu sein. 😀


Freddie1
6. Oktober 2012 um 13:47  |  118155

@dogbert
Und deshalb versteh ich nicht, dass man gegen mehr Videoaufzeichnungen sein kann. Hier ist Datenschutz Täterschutz.
Zwar kann man Verbrechen nicht verhindern, aber die Penner können leichter gefasst werden.

Stark wieder mal sehr stark. Jeder andere hätte zu Recht Foul eines Braunschweigers gesehen.


Dogbert
6. Oktober 2012 um 13:49  |  118156

Ich habe mich nicht gegen Videoaufzeichnungen in der Bahnhofsumgebung ausgesprochen!!!

Ich bemängele die Präsenz der Ordnungshüter! Die wurden doch in den letzten Jahren massiv eingespart!


Kamikater
6. Oktober 2012 um 13:50  |  118157

Da hilft manchmal nur die richtige Begleitung. Ansonsten gebe ich Dir Recht. Wobei ich Koln, Hamburg und Frankfurt gefährlicher finde.


Dogbert
6. Oktober 2012 um 13:50  |  118158

@Freddie

Was nützen mir zig Kameras? Damit ist doch dem Opfer nicht gedient. Da ist es schon zu spät.


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 13:51  |  118159

So isses @Dogbert // 6. Okt 2012 um 13:43
und das ist die traurige Wahrheit. Vor derartigen Attacken ist kein Nutzer des ÖPNV in Berlin geschützt. An dem Bahnhof Olympiastadion und allen anderen wird bald noch ein Hinweis angebracht: „Betreten auf eigene Gefahr“.


Kamikater
6. Oktober 2012 um 13:56  |  118160

@Dogbert
Naja, das ist ja genau das, was die Gewerkschaft der Polizei immer bemängelt, nämlich unterbesetzt und überfordert zu sein.

So gesehen wird nämlich hin und wieder aus den Spielansetzungen schon ein Schuh, wie ich bereits mal versucht hatte, zu beschreiben.

Allerdings ist auf Bahnhöfen die DB-Bahnsicherheit verantwortlich, die aller Voraussicht nach bei der nächsten Regionalkonferenz auch ne eigene Arbeitsgruppe bekommen. Eingeladen sind sie jedenfalls das erste Mal.

Das hilft natürlich dem Opfer jetzt nicht. Dennoch ist es ein Thema in ganz Deutschland, siehe auch München und Hamburg.


KDL
6. Oktober 2012 um 13:58  |  118161

@ Übergriff

Man MUSS präventiv mehr machen, also MEHR Videoaufzeichnung und Sicherheitpersonal, aber es MUSS auch mehr Zivilcourage geben und ein wesentliches MEHR an STRAFE !!!!

Heutzutage hat doch(anscheinend) niemand mehr wirklich Angst/Respekt vor Polizei, Justiz und Strafe ….

Aber ist ein generelles Problem.

Alles nur meine persönliche Meinung.


dewm
6. Oktober 2012 um 13:59  |  118162

@HERTHA FAN

Niemeyer negativ…

Genau darüber wundere ich mich auch. Ich denke aber, der Wert einer Kapitänsrolle wie Niemeyer sie aktuell interpretiert, nimmt man (wenn überhaupt) nur im Stadion wahr. Ein paar Fehlpässe im umkämpften Mittelfeld wiegen vielleicht für die unerhebliche B-Note. Für den wirklichen Wert für Mannschaft und Spiel ist die Aussagekraft gleich NULL. Führt man sich den Druck vor Augen, den die Mannschaft während der letzten beiden Spiele jeweils gegen den Ball aufgebaut hat, erkennt man den Unterscheid. Da kann ein Trainer von draußen machen was er will. Die ständigen Anweisungen und das „Anfeuern“ der Mitspieler muss jemand auf dem Platz übernehmen und dort mit gutem Beispiel voran gehen. Hier liegt der wahre Wert den Peter Niemeyer im Augenblick für unsere Mannschaft darstellt. Solche Beispiele sind für mich der Grund weshalb ich Spielerbenotungen überflüssig finde… Wenn ich das richtig beobachtet habe, hatte unsere Mannschaft seltsamerweise in beiden Halbzeiten Gegenwind. In der ersten war dieser extrem und ca. 40 Minuten kam starker Regen dazu. Zur zweiten Halbzeit legte sich der Sturm und der Regen und die Eckfahnen flatterten in Richtung Marathontor… So etwas habe ich auch noch nicht erlebt. In jedem Fall gehen bei solchen Bedingungen im Kampf eines defensiven Mittelfeldspieler einige Pässe fehl. So what… ABER: Seine Anfeuerungen für den Mitspieler, seine Zweikampfführung (körperbetont auch ohne dass der Ball in der Nähe war) brachte Respekt beim Gegner, vorbildlich wie er als Kapitän dem „unglücklichen“ Allagui bei der Auswechslung auf die Schulter klopfte (für die Aktion rannte er mindestens 30 Meter über das Feld), er interagierte mit dem Publikum der Kurve… etc.

Ich bin völlig bei Dir @HERTHA FAN: Ein wichtiger Baustein im Gefüge unseres Teams fehlte am Montag in Duisburg.


Dan
6. Oktober 2012 um 14:01  |  118163

Obwohl er es nicht braucht, springe ich mal dem @catro69 zur Seite.

Seit dem 0:4 gegen Freiburg in der Saison 2009/2010 nehme ich die OK oder ihre Taktgeber nicht mehr ernst.

Das das sonstige Publikum es kann, wenn man sie lassen würde, hat es in der gleichen Saison gegen Stuttgart gezeigt.

Nicht im Nonstop dafür punktiert mit Gefühl für das Spiel. Man hörte endlich wieder, die echte Stimmung, das Aufstöhnen nach einer vergeben Chance, die Todesstille und das Durchatmen nach einer gegnerischen Chance. Das Klatschen nach einer guten Aktion im ganzen Rund und nicht nur im eigenem Block, weil die OK den Rest „auffrisst“.

Das ist keine „Anklage“ an die OK, sondern Wenn überhaupt an die Taktgeber und den willig herangezogenen Lämmern.
Als langsam „Alter“ ist diese Dauerbeschallung zwar erträglich, aber früher war es, meines Erachtens, echter und ehrlicher.


dewm
6. Oktober 2012 um 14:01  |  118164

TSCHULDIGUNG: Wollte nicht vom laufenden Thema ablenken, nur auf den Beitrag von Hertha Fan von @HERTHA FAN von 0:53 eingehen. Den fand ich wichtig…


Kamikater
6. Oktober 2012 um 14:09  |  118165

Ja, wir haben bisher nur Niemeyer und Kluge zusammen überzeugt.


Dogbert
6. Oktober 2012 um 14:10  |  118166

@dewm

Du lenkst nicht vom „laufenden“ Thema ab. Es kam jetzt nur wegen einer aktuellen Fahndungssache auf.

Ich finde diese Dauerbeschallung durch die Extremfans langsam auch unerträglich.

Es sollte wie im Theater oder im Kabarett sein. Die Pointen, gute Einzelaktionen, gute Spielzüge ein Tor …., all das sollte akustisch untermauert werden. Oder wenn es mal auf dem Feld zu lau wird, also Hin- und Hergekicke, einfach mal lauter werden und antreiben.


Freddie1
6. Oktober 2012 um 14:13  |  118168

@dogbert 13:50
Doch, dem Opfer ist gedient wenn denn die Täter ermittelt werden. Hat was mit Gerechtigkeitsempfinden zu tun.
Natürlich ist Prävention wichtiger. Aber ist eben auch wichtig, wenn es schon zum Verbrechen kam, die Täter zu erwischen.

@dewm
100% Zustimmung


Dogbert
6. Oktober 2012 um 14:18  |  118169

@Freddie

Nochmal: Wo habe ich mich gegen Videoüberwachung ausgesprochen?

Es darf erst gar nicht zu solchen Übergriffen kommen!

Darum geht es.

Wenn ich den Mörder meiner Tochter zu fassen kriege, wird sie davon lebendig? Bestimmt nicht! Ich habe nur meine Ruhe, wenn dieser Kerl zum Tode verurteilt wird. Das ist mein Gerechtigkeitsempfinden.


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 14:20  |  118170

Die Prävention überlasse ich den Fachleuten.

Für die Zivilcourage ist jeder von uns selbst verantwortlich. Wie können Dutzende oder Hunderte Passanten achtlos daran vorüber gehen, wenn jemand an den Zaun gefesselt wurde, ohne wenigstens 112 anzurufen und so lange zu warten, bis der Rettungsdienst eingetroffen ist?


dewm
6. Oktober 2012 um 14:24  |  118171

Mensch DAN. Da haste aber eine sehr gute Analyse für Hurdie um 13:06 Uhr herausgearbeitet. Nun war er auch mittendrin. Gut, dass dazu noch mein „Wetterhinweis kam“. Weiß nicht, ob solch stürmische Umstände und die Kapriole des Windrichtungswechsels bis in die Ostschweiz gedrungen sind…

Mit Deiner RAMOS-Einschätzung gebe ich Dir Recht. Zwei Dinge fielen mir wohlwollend auf.

1. In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit holte er durch Nachsetzen einen Freistoß auf der Rechten Seite neben dem Strafraum heraus und kreierte damit eine extrem gefährliche Situation.
2. Kurz nach dem zweiten Treffer (den legte er Ben Hatira ja mustergültig auf) ärgerte er sich lautstark und theatralisch über Ben Hatira, als der in aussichtsreicher Position nicht ähnlich spielte, sondern es auf eigene Faust versuchte.

Solche Szenen zeigen Willen und dass er sich nicht mehr „blutleer“ einem bitteren Schicksal fügt, sondern Verantwortung und Initiative ergreift. Kann ich nur sagen: Willkommen zurück.


Dogbert
6. Oktober 2012 um 14:27  |  118172

Genau diese Frage stellt sich für mich. Meiner Zivilcourage wird auch nicht gedankt, wenn ich aktiv eine Situation entschärfen will und das schiefgeht. 112 wählen geht immer. Wenn nach Einschätzung der Lage keine Gefahr im Verzug ist, das Opfer aus seiner Lage zu befreien.


Dan
6. Oktober 2012 um 14:43  |  118173

@dewm
Ich brauche noch einen Wissenden / Erklärenden, der mir deine Sichtung, der ich glaube, erklärt.

Wo kommt der Gegenwind her aus der Ostkurve Richtung Marathontor ?

Kann das einer analysieren?

http://www.met.fu-berlin.de/de/daten/mevis-grafiken/Pichelsdorf/PICH_Wind_Tag.jpg


Freddie1
6. Oktober 2012 um 14:47  |  118174

Boah, Cottbus mit 110% Chance


Exil-Schorfheider
6. Oktober 2012 um 14:47  |  118175

@dogbert

Ich bezog mich auf Dein „seit 2003 nicht mehr gegen 1860 gewonnen“ oder war das gar nicht von Dir? 😉


Freddie1
6. Oktober 2012 um 14:53  |  118176

Cottbus verliert, prima


backstreets29
6. Oktober 2012 um 14:54  |  118177

Die „ach so schwachen und biederen Dusiburger“ gewinnen IN Cottbus


Dogbert
6. Oktober 2012 um 14:56  |  118178

@E-S
Das kam nicht von mir. Ich beschäftige mich nicht mit Statistiken. Vor 10 und mehr Jahren standen völlig andere Mannschaften auf dem Platz. Daß die Bilanz so schlecht aussah, habe ich erst kurz vor Spielbeginn auf kicker.de gelesen.


Exil-Schorfheider
6. Oktober 2012 um 14:57  |  118179

Dann Sorry, @dogbert! 😉


Joey Berlin
6. Oktober 2012 um 14:59  |  118180

Mal schauen, wie die Energiefans des rbb im „Sportplatz“ nun berichten, in den letzten Wochen kam die Spielkultur der Cottbuser gleich nach Barca 😉 Die einseitige Berichterstattung pro Cottbus und gegen Hertha ist schon nervig.


backstreets29
6. Oktober 2012 um 15:05  |  118181

Exterm unangenehm fiel mir mal wieder auf, als die Cottbusser Feuerzeuge auf den am Boden liegenden Torwart warfen.

Pack bleibt Pack


kraule
6. Oktober 2012 um 15:10  |  118182

Schade, dass viele ihre Zivilcourage nur vor der Tastatur haben. Ein Unding! Allerdings hat mich das schon einmal einen gebrochenen Finger gekostet…….. Aber diese vier „Bengels“ werden sich zukünftig ihr Verhalten überlegen! Ganz sicher! Ich hatte „nur“ einen gebrochenen Finger :mrgreen:

Tja……..


kraule
6. Oktober 2012 um 15:11  |  118183

Duisburg musst du IMMER wegahauen :mrgreen: Nach einigen Experten/innen, die schlechteste Truppe die man sich vorstellen kann 😉


6. Oktober 2012 um 15:27  |  118184

Das war strategisch sehr geschickt von J-Lu, den MSV mit einem Unentschieden aufzubauen für seinen ersten Saisonsieg gegen einen unserer direkten Konkurrenten. 😀


sunny1703
6. Oktober 2012 um 15:36  |  118185

Stark sollte vom DFB eine Pause bekommen. Ich nehme Schiris für vieles in Schutz,einfach weil sie keine zeitlupen und verschiedenste Kamerapositionen haben und man nie weiß, wie sie zu der Situation in dem Augenblick gestanden haben(deshalb auch mein Wunsch nach einer Cam aus Augenhöhe des Schiris)
Doch eine solche Situation wie in braunschweig ist zu 99% ein Foul,auch wenn er das nicht genau sehen konnte.
Für so einen fehler muss Stark eine weile aus dem Verkehr gezogen werden.

Die geschichte mit dem Behinderten Fan ist schlimm.Nur werden wohl die Täter nicht gefasst werden. Leider.

Und damit werden wir wohl auch nicht wissen,was das für eine gruppe waren und was ihre Beweggründe,wenn es denn welche gab.

Pro und Contra mehr Videoüberwachung, längere Datenspeicherung usw……..es wird immer das Gefühl bleiben, wie sehr unterscheiden wir uns noch von einem „Überwachungsstaat“. reichen unsere bisherigen Mittel nicht aus? Andersrum weiß jeder, der sich hier im Netz bewegt, der seine neuen Pass bekommt oder seineKrankenkassenkarte ,was inzwischen alles von ihm gespeichert wird.

Ein weiteres Leuchtturmthema.


Ursula
6. Oktober 2012 um 15:57  |  118186

Schitt stimmt! Das war dann vom Trainer
ja der Hammer, muss schauen, wie der
Wind steht, diese Duisburger aufzubauen!

Im Überkreuz „Punkte rechnen“, DIESE
„Denke“ ganz famos „FoolDC“….

Bringt ja mehr als diese schwachen Duisburger
„geschlagen zu haben“, die gleich dadurch die
Form gefunden haben! Mensch!

Mein Fähnlein „hängt“, ist ja gerade relativ
windstill….


Ursula
6. Oktober 2012 um 16:02  |  118187

@ sunny, bin gerade in Binz, was ist denn
DRIN in Deiner „Glückseligkeit“….?

Ich meine außer Sanddornsaft bzw. Sirup??
Ansonsten danke für den Tipp! Passt Gin?


Ursula
6. Oktober 2012 um 16:04  |  118188

Ach so „sunny“, 1 : 0 Bayern (Ribery)!


hurdiegerdie
6. Oktober 2012 um 16:09  |  118189

Danke für alle Berichte aus dem Stadion. Erhellend!


Ursula
6. Oktober 2012 um 16:15  |  118190

Schöne Berichte! Alle!


Ursula
6. Oktober 2012 um 16:21  |  118191

So etwas müsste mal der „kraule“ schreiben!
Der sitzt doch immer in der VIP-„Lunge“…

….aber was macht „ER“ HIER viel lieber…..??

Da trifft er ja dann auch den „kamikater“, toll….


sunny1703
6. Oktober 2012 um 16:41  |  118192

@Ursula

2:0 Bayern wieder Ribery!

Da ich fast keinen Alkohol trinke,kenne ich nur die Variante ohne was zusätzliches. Da mag es aber bestimmt auch Varianten mit geben,die sehr schmackhaft und glücksselig machend sind! 🙂

lg sunny


Ursula
6. Oktober 2012 um 16:48  |  118193

„Glückselig“ das ist, denn das Wetter ist
einfach unglaublich und ich habe auch
schon viel erlebt….

War nur`en Spaß, obgleich ich selbst
brenne, trinke ich nur sehr moderat
Alkohol und dann nur ganz „Gutes“!

….die machen noch „eins“! Ribery ist
außer Rand und Band!


kraule
6. Oktober 2012 um 17:14  |  118194

Tja…….. uschi-puschi………

Hallo kamikater 😉


dewm
6. Oktober 2012 um 17:18  |  118195

Gut. Hier sinkt nun das Niveau. Hoffe, es kommt bald ein neuer Fred…


mirko030
6. Oktober 2012 um 17:22  |  118196

Der HSV zeigt mal wieder, dass Hertha mit dem Sparkurs den falschen Weg eingeschlagen hatte.


Ursula
6. Oktober 2012 um 17:26  |  118197

Mir fällt, nee, nee….

Der „dewm“ hatte ja schon das Niveau
bewundert! Sei`s drum! Tschüss!


kraule
6. Oktober 2012 um 17:27  |  118198

Tja……….

und tschüß!


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 17:51  |  118199

Schön, wie du hier den Helden spielst gegen 4 Bengel @kraule. Kann man Dich engagieren als Escortservice für den Besuch im Oly? Dann gib uns mal deine Handynummer.

Falls ich tatsächlich mal alleine zu HERTHA gehe, habe ich immer ein mulmiges Gefühl. Ich bin dann froh, wenn ich nach dem Abpfiff als einer der Ersten in der U- oder S-Bahn bin, und gesund den Alex erreiche.


Exil-Schorfheider
6. Oktober 2012 um 17:57  |  118200

Find ich auch, @dewm! Geht irgendwie gar nicht.


kraule
6. Oktober 2012 um 18:00  |  118201

@BM
Ich weiß, es ist nicht angesagt Insider zu sein, oder bestimmte Leute zu kennen und einen Arsch in der Hose zu haben, dass Herz auf der Zunge zu tragen.
Genau aus diesem Grund, geht mir das hier immer mehr am Arsch vorbei. Ein Hoch den virtuellen Helden! 😉
Ich mache mich doch schon so rar und halte mich ohne Mühe, sehr zurück. Und sollte mich @ub hier von der Platte putzen…..OK, gerne. 🙂


Ursula
6. Oktober 2012 um 18:03  |  118202

Ja „Montag“ kannst Du vielleicht verstehen,
dass ich manchmal ersticke, an dem, was
ich gerne „bemerken“ möchte!

Aber meine gute „Kinderstube“ und dann
spätestens der „Blogmaster“ hindern mich
daran, diesem sich permanent potenzierenden
Wahnsinn „angemessen“ zu begegnen!

Und DER „stalkt“ schon seit frühen TSP-
Zeiten hinter mir her….

….“ist das Philosophie, was Du hier schreibst“,
gipfelt nun in „uschi-puschi“….

Darf man da mal „ungehalten“ werden….???

Mich verblüfft nur, dass es zu „Schulter-
schlüssen“ mit IHM kommt…..!


kraule
6. Oktober 2012 um 18:04  |  118203

Tja…..uschi puschi


kraule
6. Oktober 2012 um 18:05  |  118204

Sorry, habe was vergessen:
Tja….uschi puschi :mrgreen:


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 18:06  |  118205

Nun verstehe ich Dich grad gar nicht @kraule // 6. Okt 2012 um 18:00 Uhr. Ich weiß nicht, warum du so völlig anpiekt reagierst. War mein Beitrag um 17:51 so mißverständlich?

Für mich ist Zivilcourage etwas anderes als der (Über-)Mut, sich mit 4 Bengeln zu prügeln.


Exil-Schorfheider
6. Oktober 2012 um 18:07  |  118206

@bm

Egal, wieviele es sind. „Dazwischen gehen“ heißt stets die Devise!


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 18:09  |  118207

Dazwischen gehen ja Exil-S. Aber doch nicht alleine, um sich rum zu prügeln.

Da hole ich Hilfe, so schnell und so viele ich kann.


kraule
6. Oktober 2012 um 18:10  |  118208

4 junge Burschen (Bengel/Kinder) von 14-17 Jahren, habe eine ältere Dame in der S-Bahn belästigt. Ich habe Ihr zur Seite gestanden und die Bengel wollten mich dafür verprügeln. Ist dann aber anders ausgegangen, und? Das Gericht hatte dann in der Verhandlung gegen die Jungs, meine Zivilcourage gelobt. Und nun?


kraule
6. Oktober 2012 um 18:12  |  118209

Aber wie gesagt; ich halte ja weitestgehend meine Klappe. So wie jetzt auch wieder. Schönes WE noch.


Ursula
6. Oktober 2012 um 18:12  |  118210

Ich habe das auch schon ab und zu „versucht“,
werter „Schorfie“! Das setzt aber doch voraus,
dass du auch körperlich ein „klitzekleinwenig“
präsent bist! Mir hat dann auch die Länge
nicht geholfen! Aber mal ehrlich, weißt Du, ob
DIE nicht plötzlich ein Messer ziehen, oder…?


kraule
6. Oktober 2012 um 18:13  |  118211

PS. Nachts um 23:45h ist die S-Bahn zwischen Waidmannslust und Hermsdorf nicht mehr voll.


Ursula
6. Oktober 2012 um 18:13  |  118212

TOLL!


kraule
6. Oktober 2012 um 18:14  |  118213

Tja…..uschi puschi :mrgreen:


Ursula
6. Oktober 2012 um 18:16  |  118214

Jaaaa!


Ursula
6. Oktober 2012 um 18:16  |  118215

555 ster! Schnapszahl! Und Prost! HIERAUF!


Ursula
6. Oktober 2012 um 18:18  |  118216

Prost „uschi puschi“, mit Dir trink` ich am
liebsten! Ich muss jetzt raus, trotz des
Wetters, mit den Hunden, sonst verblöde ich…..


kraule
6. Oktober 2012 um 18:20  |  118217

schon passiert??? :mrgreen:


Exil-Schorfheider
6. Oktober 2012 um 18:20  |  118218

@ursula

Frag den @sir, @dan oder @bm: die körperliche Präsenz ist wohl da… 😉


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 18:22  |  118219

„kraule // 6. Okt 2012 um 18:13

PS. Nachts um 23:45h ist die S-Bahn zwischen Waidmannslust und Hermsdorf nicht mehr voll.“

In dem Falle hast du alleine doch völlig richtig gehandelt.


Ursula
6. Oktober 2012 um 18:23  |  118220

Ich weiß, Du bist groß und stark, aber das
bin ich eigentlich auch, aber mir fehlt wohl
zur Länge das „Volumen“….

„Spässeken“!


Exil-Schorfheider
6. Oktober 2012 um 18:24  |  118221

Ach so! 😉


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 18:25  |  118222

Jepp @Exil-Schorfheider // 6. Okt 2012 um 18:20
Die körperliche Präsenz ist bei uns allen vieren wohl da… jedoch unterschiedlich ausgeprägt 😆 😆 😆 😆


Exil-Schorfheider
6. Oktober 2012 um 18:28  |  118223

Das blöde, @bm, ist ja, dass sich Sport und Hefeweizen-Konsum eben irgendwie nicht vertragen. Aber wenn einen der Chef für eine firmeneigene Inkasso-Truppe haben will, kann man nicht alles falsch gemacht haben, oder? 😉


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 18:29  |  118224

Tja, wenn du dich auch so rar machst @uschi 🙄

Ich kenne da ein paar Mittel und Wege, die bringen Volumen auf die Rippen, aber die habe ich hier und heute bereits um 11:44 genannt.


Ursula
6. Oktober 2012 um 18:29  |  118225

Versuch`s doch mit „Kristallklar“…..


Ursula
6. Oktober 2012 um 18:32  |  118226

0,5 Liter Klasse…? Hab` ich es nicht so…!


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 18:43  |  118227

Tja @uschi,
0,5 Liter ist halt das Volumen des Hefeweizenglases.

Ein Prosit für den Mann vom Holstein Inkasso ❗


Exil-Schorfheider
6. Oktober 2012 um 18:45  |  118228

Prost zurück mit einem Paulaner Oktoberfestbier!


Blauer Montag
6. Oktober 2012 um 18:47  |  118229

Wo wohl der Cliffhänger sich heute herum treibt? 🙄 🙄 🙄


Exil-Schorfheider
6. Oktober 2012 um 18:53  |  118230

Bin auch total enttäuscht, dass es keinen Live-Ticker von „Hertha hautnah“ gab…


Kamikater
6. Oktober 2012 um 19:12  |  118241

Kann es sein, dass Werder Bremen das erste Mal seit Gedenken ein Torwartproblem hat?

Anzeige