Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – Nasskalt war es heute Morgen auf dem Gelände von Hertha BSC, als Jos Luhukay seine Spieler zum ersten von zwei Trainingseinheiten bat. @Treat war so freundlich, einen umfangreichen Trainingsbericht zu verfassen. Ihr findet ihn hier (Uhrzeit: 12.26 Uhr). Besten Dank dafür @Treat.

Der Vertragspoker beginnt

Von meiner Seite ist noch anzufügen, dass Fabian Lustenberger heute wieder ins Training eingestiegen ist. Der Schweizer hatte gestern noch wegen einer Erkältung passen müssen. Heute Morgen trainierte er die ersten 45 Minuten mit, verzichtete dann aber ebenso wie der gleichfalls erkältete Ronny auf das Abschlussspielchen.

Bei der zweiten Einheit des Tages um 14.30 Uhr ließ Luhukay die Seinen Kondition bolzen. Ronny war nicht dabei. Dafür aber Lustenberger. Es ist zu hören, dass Hertha sich um eine vorzeitige Vertragsverlängerung mit dem 24-Jährigen bemüht. Zwar läuft der Kontrakt noch bis 2014, mit starken Leistungen hat sich Lustenberger aber für andere Klubs interessant gemacht. Nicht nur, dass Herthas Fans ihn zum Spieler der Hinrunde gewählt haben. Auch der „Kicker“ kürte den Blondschopf zum zweitbesten Innenverteidiger der Liga (hinter dem Braunschweiger Deniz Dogan –> hier gehts zum Ranking).

Was meint ihr: Muss Hertha jetzt schnell reagieren, damit ein interessierter Verein, wenn überhaupt, schon eine beträchtliche Summe für den Schweizer bieten müsste, damit ihn Hertha ziehen lässt? Und was würdet ihr an Lustis Stelle tun: Warten, ob Hertha tatsächlich aufsteigt (ein drittes Jahr Zweite Liga wird ihm kaum schmecken)? Oder zu verbesserten Bezügen unterschreiben und voll auf die Mission „Wiederaufstieg“ konzentrieren?

Neben den Personalien Ronny und Adrian Ramos wird auch das in den kommenden Wochen spannend.

Iron Maik is back

Eine erfreuliche Nachricht habe ich noch für euch: Maik Franz wird in der kommenden Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nachdem sich der 31-Jährige am 6. Spieltag in Kaiserslautern eine schwere Schulterverletzung zugezogen hatte und seit Ende November an seinem Comeback arbeitete, fehlt nur noch die offizielle Gesundschreibung durch den operierenden Arzt. Die soll am Montag erfolgen, und damit könnte Franz schon am Dienstag wieder angreifen.

Was sich der Innenverteidiger für die Rückrunde vorgenommen hat, und wie er die Konkurrenzsituation im Abwehrzentrum sieht, erfahrt ihr morgen in eurer Morgenpost.

Ich denke, dass Franz, sofern er wieder zu 100 Prozent fit ist, zurück in die Startelf drängen wird. Da Luhukay meiner Meinung nach nicht auf Lustenberger verzichten wird, müsste dafür John Anthony Brooks weichen. Das sind natürlich alles noch ungelegte Eier, aber spannend wird der Kampf um die Plätze schon. Was glaubt ihr?

Ex-Herthaner Boateng setzt ein Zeichen

Wer von euch das Video noch nicht gesehen hat, in dem der Ex-Herthaner Kevin Prince Boateng bei einem Testspiel seines Klubs AC Mailand von den gegnerischen Fans rassistisch beleidigt wird und daraufhin das Spielfeld verlässt: Bitteschön –> hier

Starkes Zeichen von Boa. Beeindruckend fand ich, dass auch die anderen Spieler sofort mit ihm vom Platz gingen.

Morgen lässt Luhukay erneut um 9.30 Uhr und um 14.30 Uhr trainieren.

Im Fall Lustenberger sollte Hertha...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Wenn Franz wieder fit ist, wird er...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

32
Kommentare

Treat
4. Januar 2013 um 19:00  |  136309

Auch mal?


Treat
4. Januar 2013 um 19:00  |  136310

Tatsache… 🙂


Treat
4. Januar 2013 um 19:12  |  136311

Ja, der von mir ungeliebte Boateng setzt hier ein starkes Zeichen, dass man sich auch als Spieler auf dem Platz nicht alles gefallen lassen muss. Während eines Punktspiels wäre das so sicher nicht gegangen und vor allem auch nicht von so vielen goutiert worden aber ich halte es für ein gutes Signal, dass er da konsequent ist.

Ich kann mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, dass Luhu sofort wieder auf einen fitten Franz setzen wird. Dazu hat das Duo Brooks/ Lustenberger einfach zu lange zu gut funktioniert. Und nachdem wir ja bereits feststellten, dass Luhu in erster Linie nach Leistung aufstellt, gibt es eigentlich nur den Weg, Franz zunächst auf die Bank zu setzen. Käme es anders, hätte ich auch keine Sorgen, da Franz zwar ein anderer Spielertyp ist als Brooks aber zusammen mit Lusti sicherlich auch nicht schlechter funktionieren wird. Die Frage ist aber, ob es sinnvoll ist, eine Formation auseinander zu reißen, die so vielleicht auch in Liga 1 funktionieren könnte…

@mey
Danke für den Hinweis, ich hatte gar nicht gemerkt, dass Lusti sich schon vor dem abschließenden Spiel davon gemacht hatte, sondern ihn lediglich für einen von mehreren Spielern gehalten, die mir dort einfach nicht mehr aufgefallen waren… Warst du denn auch vor Ort? Wo hast du gestanden? Dann erkenne ich dich vielleicht beim nächsten Mal… 🙂

Blauweiße Grüße
Treat


Treat
4. Januar 2013 um 19:12  |  136312

Oh, das heißt jetzt quasi Gold, Silber und Bronze? Heute ist echt mein Tag… 😉


jmeyn
jmeyn
4. Januar 2013 um 19:15  |  136313

@Treat
Ich hatte mich unter den Bäumen versteckt 😉


hurdiegerdie
4. Januar 2013 um 19:22  |  136314

Wenn ich den Boulevard richtig verstehe und er Recht hat, liegt die Verlängerung von Lusti im Wesentlichen an einer Klausel, die ihm ein 3. Jahr 2.-Liga ersparen hilft. Völlig verständlich, da er für mich der letzte Spieler bei Hertha ist, der in einem international anerkannten Club spielen könnte.

Für Hertha ist das blöd, denn es könnte heissen, dass bei Verlängerung sie bei einem erneuten Abstieg (bzw. Nichtaufstieg) gar nichts mehr bekommen würden. Ich gehe von einem Wechsel Lustis im Sommer aus.

Es gibt keinen Grund Brooks rauszunehemn, nihct in der zweiten Liga. Franz soll sich rankämpfen, der wird noch gebraucht, spätestens nächstes Jahr; und das gilt für mich auch immer noch für Hubnik.


apollinaris
4. Januar 2013 um 19:49  |  136315

Ich denke auch, dass Lusti sehr klug verhandeln sollte- er ist eigentlich längst an der Reihe, den nächsten Schritt zu machen.-Bin gespannt, wie dessen Karriere weiter geht.
– Franz wird Brooks nicht verdrängen, jedenfalls nicht bald. Ich stehe weder menschlich noch sportlich auf ihn, deshalb bin ich da befangen; allerdings wäre es im Moment gegenüber Brooks schlicht ungerechtfertigt.- Ob Franz mit seinen 31 J. nach zwei so langen Pausen überhaupt noch Bundesligareife hat, wird sich sowieso noch zeigen müssen. Ich bin da sehr skeptisch, zumal er ja nicht gerade von seiner Technik lebt…Seine Spielweise und die von Niemeyer..nee, das ist mir zusammengenommen denn doch zu altbacken und Freistoss-affin 🙄 Bei Hubsi bin ich auch weiterhin sehr gespannt..sollte keiner der Beiden vernünftig zurückkommen können, müsste Hertha dringend auf der IV nachkaufen…


mirko030
4. Januar 2013 um 20:15  |  136316

Lusti sollte bei Hertha verlängern, aber eine Ausstiegklausel für den Fall den Nichtaufstiegs oder Wiederabstieg einbauen lassen. Für Lusti wäre es am besten, wenn er noch mind. 1 Jahr erste Liga bei Hertha spielen würde, um sich weiter zu entwickeln. Am liebsten würde ich Ihn aber noch viel länger bei Hertha sehen.

J-Lu sollte Lusti und Brooks weiter zusammen spielen lassen, da beide eingespielt sind und kaum Fehler machen. Außerdem können beide so weiterhin Erfahrung für die BuLi sammeln.

Franz könnte auch auf rechts spielen, bis Pekarik wieder da ist und dann ist er eben ein Backup für rechts oder für die IV. Hubnik sollte wenn möglich noch im Winter abgegeben werden. Sollte es nicht gelingen, muss er im Sommer verkauft werden, da er bei Hertha leider nicht mehr auf die Beine kommen wird.


b. b.
4. Januar 2013 um 20:42  |  136317

Was unseren Lustenberger angeht, mach ich mir ja schon länger Sorgen, dass ein unmoralisches Angebot reinfliegt, an dem weder Hertha noch Lustenberger dran vorbei kommt. Was mich angeht, könnte Lusti sich bei uns sein Denkmal bauen, zumal er sich ja wohl in Berlin sehr wohl fühlt.

Franz wird sich anstellen müssen, ebenso wie Kobi. Glaube aber, es wird gut sein diese beiden als Backup in unseren Reihen zu haben.

Mochte Hubnik immer, denke aber, seine Zeit bei Hertha ist abgelaufen.

@Treat, Glückwunsch zum Triple und danke für Deinen ausführlichen T-Bericht.

@apo, Ronny wird, wenn J-Lu sein Trainer bleibt auch die Bundesliga rocken.


Eggersdorfer
4. Januar 2013 um 22:02  |  136318

Wie wahrscheinlich ist es denn , dass Franz den linken Innenverteidiger verdrängt?? Ich dachte, Franz kann nur rechts spielen. Und Lusti habe ich auf der linken IV auch noch nicht gesehen. Aber der kann ja eigentlich alles spielen – oder?


hurdiegerdie
4. Januar 2013 um 22:10  |  136319

@b.b.

Ich bin echt gespannt, was mit Ronny wird. Ich gehöre zu jenen, die Ronny nicht als Macher in der ersten Liga sehen. Ich sehe ihn eher als jemanden, der vielleicht als Joker ab der 60. noch mal Impulse setzen kann. Aber ich dachte auch, für Lasogga käme die erste Liga zu früh.


schnitzel
4. Januar 2013 um 22:11  |  136320

So wie Eggersdorfer schon schreibt, Franz spielt doch immer den rechten Part der IV. Und ich glaube, wenn er an seine stark steigende Form unmittelbar vorder Verletzung anknüpft, wird man ihn ohne Wenn und Aber auch dort einsetzen müssen. Ich wünsche mir auf lange Sicht Brooks und Franz, ich glaube das ergibt eine gute Symbiose. Lustenberger soll bitte endlich wieder auf die 6 vorrücken, wo er im Spiel nach vorne 100x mehr ausrichten kann als ein Niemeyer. Sorry, aber in diese Konstellation will ich Lustenberger und Kluge auf der 6 sehen und Niemeyer eher als Backup.

An unserer Stelle würde ich Lustenberger am liebsten einen Rentenvertrag geben, ich war schon immer von ihm begeistert und hoffe, ihn lange lange Zeit bei uns zu sehen. Wenn es ums Geld gehen sollte, bitte beim Herren Ronny einsparen, er wird uns in BL 1 nicht glücklich machen; da macht eine Verlängerung eigentlich nur Sinn, wenn wir ihn im Sommer gleich verkaufen.


schnuppi
4. Januar 2013 um 22:16  |  136321

@treat

glückwunsch,du bist the man of the day.

unser neid schleicht dir nach.

ha ho he


HerthaBarca
4. Januar 2013 um 22:20  |  136322

@Lusti
Wenn es geht, versuchen zu halten – könnte ihm aber nicht böse sein, wenn er den nächsten Schritt (sportlich / monetär) machen könnte! Bleibt er in Berlin, wäre ihm ein Denkmal ziemlich sicher!

@Franz
Ich mag ihn als Typ – muß sich jedoch hinten anstellen!

@Boa
Starke Sache! Respekt!


fechibaby
4. Januar 2013 um 23:15  |  136323

Franz muß sich erst einmal im Training wieder beweisen. Spielpraxis kann er sich bei Hertha II holen.
Ich muß ehrlich sagen: Wenn er mal für Hertha gespielt hat, dann hat er mich nicht überzeugt!
Dass der Franz bei den Schieris schlechte Karten hat, weiß doch auch jeder.
Deshalb, wenn er starke Trainingsleistungen zeigt, dann kann er aufgestellt werden.
Ansonsten bitte nicht!


HaPi
5. Januar 2013 um 0:45  |  136324

@jmeyn oder @ubremer Ist es wirklich schon so, dass der Mann Vertrag hat??? Fehlt da nicht noch ein kleines Wort im Satz? Oder soll die Zeitung dünner werden. Dann passt mehr Werbung rein? Aber mir gehts wie Thierse. Ich hänge den guten alten Zeiten nach, wo Spieler noch einen Vertrag hatten, Schrippen noch Schrippen waren und “ Zitat C.Vallentin, selbst die Zukunft besser war“

Ich weiß, geht am Thema vorbei. Ist aber gefühlt auch nur ungefähr 5x Gold!!! Und ich wollte Journalisten schon immer mal fragen, warum im geschriebenen Wort die Verkürzung so forciert wird.

Und ich finde Fabü sollte unbedingt verlängern! Einen Vertrag bei Hertha zu haben, bietet doch Erstligafussball. Zumindest in der nächsten Saison, oder?


apollinaris
5. Januar 2013 um 1:12  |  136325

PN ist Kapitän und hat sich in den letzten Monaten zum absoluten Führungsspieler etwickelt; auf ihn wird der Trainer zu 100% bauen. Es wird in der Tat schwierig,Lusti wieder zu positionieren, wenn alle zurück sind das hatte ich ja immer schon gesagt; allerdings hatte ich nicht angenommen, dass Lusti derart stark in der IV spielen würde- und PN sich so stark präsentiert-deshalb sind die beiden, neben Kluge, zunächst gesetzt- die Positionen der Drei scheinen mir auch klar zu sein.Lusti wird zunächst in der IV spielen. -Es wird jedenfalls nicht langweilig werden, denn wir haben unsere IV ja nie unter Druck gesehen: Kluge und Niemeyer werden in der 1. Liga die IV aber ganz sicher nicht so entlasten können, wie zur Zeit. Brooks ist groß und kopfballstark , das ist neben einem vergleichsweise schmächtigen Lusti fast Pflicht. -Es wird spannend bleiben. Ich glaube nicht, dass das DM umgebaut werden wird!-Das würde mich doch seeeeehr überraschen. Eine gute Spieleröffnung, das zeigt jede Woche nicht nur Hummels, fängt(mittlerweile) in der IV an. Mit Kluge haben wir dann eine recht gute 2. Schaltstation-oder mit Hatira über Außen..


Silvia Sahneschnitte
5. Januar 2013 um 1:46  |  136326

Liebe Hertha-Gemeinde,
Lustis Vertrag verlängern! Da Hertha mit dem Trainer aufsteigt und in der nächsten Saison nicht absteigt, die Ausstiegsklausel auf 20.000.000€ setzen. Die Bayern sind dran.
Sollte der Trainer nicht durchhalten können /dürfen, verleihen wir Lusti an die SGE (Innenverteidigerprobleme trotz Rust) und zahlen das Gehalt weiter. 🙂
Deshalb Hubnik und Franz als Backup behalten.
Viel größere Sorgen als die Defensive, bereiten mir zur Zeit die offensiven Außenbahnen. Nicht für die zweite Liga, jedoch nach dem erwarteten Aufstieg.
Gibt es dort Optionen, sprich vertragsfreihe Spieler ab Juli 2013?
Mit lieben Grüßen
Ihre /Eure Silvia Sahneschnitte


Silvia Sahneschnitte
5. Januar 2013 um 1:55  |  136327

Wieder eine positive Nachricht von Hertha! Von Hertha? Nein von einem einzelnen Spieler.
Kluge spendet Stammzellen für Leukämie-Kranke.
Danke! Und einen weiteren tollen Saisonverlauf Her Kluge!
Mit lieben Grüßen
Ihre Silvia Sahneschnitte


Kamikater
5. Januar 2013 um 2:49  |  136328

Lusti sofort verlängern, wenn es nicht schon zu spät ist.

Ein Nationalspieler, der die Liga kennt und noch nicht am Ende der Entwicklung steht und Deutsch spricht, von dem Kaliber, könnte uns armem Verein jeder abkaufen. Für Umme.


Blauer Montag
5. Januar 2013 um 10:22  |  136330

Ein feuchtfröhliches Frühlingswochenende wünsche ich allen Herthanern am 5. Januar 2013.

Die Diskussion um die vermeintliche Erstligaqualiät des Kaders hatten wir hier zuletzt am 26.12.2012.
http://www.immerhertha.de/2012/12/26/reicht-das-schon-herthas-kader-und-die-perspektive-bundesliga/
Hier und heute will ich diese Diskussion nicht erneut starten, wenn der GF Sport sagt, es wären keine Zugänge oder Abgänge bis zum 31. Januar geplant. Ganz schwer einschätzen kann ich das Potenzial von TR Luhukay und COs, diesen Kader auf Erstligaqualität möglichst bei allen Spielern zu bringen. Vor allem das Umschaltspiel muss in meinen Augen deutlich verbessert werden.

Was die Besetzung der defensiven Positionen (IV und DM) für die weiteren 15 Zweitligaspiele betrifft, haben @HBarca, @fechi und @apo meine Meinung von heute bereits formuliert.


fechibaby
5. Januar 2013 um 15:18  |  136331

Auf ServusTV spielen gerade Boss Hoss im Vorprogramm zum Eishockeyspiel Nürnberg – Eisbären. Eishockeyspiel beginnt um 16:30 Uhr.
Eishockey im Fußballstadion!


Exil-Schorfheider
5. Januar 2013 um 15:30  |  136332

@fechi

Ja, eine großartige Idee, das „Winter Game“.


sunny1703
5. Januar 2013 um 15:55  |  136333

Lustenberger als IV ist neben Brooks und Ronny für mich die Überraschung der Saison.
Gewinner im blog ist damit @ursula, der schon vor JLu den Schweizer diese Position zugetraut hat, im Gegensatz zu anderen hier.
Allerdings muss auch er noch seine Tauglichkeit gegen Gegner wie Mainz, Stuttgart, Bayern usw beweisen.
Vertragsverlängerung so schnell wie möglich,weil Hertha auch mal wieder einen modernen Spieler mit eventueller Perspektive haben sollte.
Vielleicht wird Brooks der nächste, ein Holland muss das erst noch beweisen .
Für einen Franz bleibt da wohl erstmal nur der Platz dahinter,erstaunlich Hubnik und Franz als ReserveIV, die würden anderen Zweitligisten gerne als Stamm haben.
Am Ende wird JLu wie bisher die einsetzen,die auf den jeweiligen Positionen die besten waren.

In der 1.Liga ist übrigens für mich mit Abstand der beste IV der Hinrunde kein Hummels,der hier immer so gerne bejubelt wird, sondern Dante, dessen Leistung ich in dem Maße nicht erwartet hätte.

Im DM sind zumindest in der 2.Liga Niemeyer und Kluge gesetzt. Für die 1.Liga bin ich mir jedoch nicht so sicher, ob die Qualität reicht. Sollte Perde zu Hertha zurück kommen, könnte er die Position gut verbreitern,ansonsten sollte nachgelegt werden.

Herr Schiller, haben wir auch nicht 30 Millionen um uns einen Martinez leisten zu können! ?? 🙂

Unglaublich teuer, aber ein Klassespieler!

Übrigens will KP Boateng weg aus Italien……auf zu Hertha! 🙂

lg sunny


Blauer Montag
5. Januar 2013 um 15:57  |  136334

Wie wäre es mit einem Eishockey „Winter Game“ im Berliner Olympiastadion?


sunny1703
5. Januar 2013 um 16:37  |  136335

@BM

Und der 34. Spieltag der 1. und 2. Fußballbundesliga findet dann auf dem Eis statt, in Berlin in der O2 Halle mit den Stones vorneweg und ab 500 Euro Eintritt und einem Sky ticket ab 200 Euro.

Für Spannung ist gesorgt!

lg sunny


apollinaris
5. Januar 2013 um 17:04  |  136336

Hummels ist der beste Innenverteidiger Deutschlands, sunny. Der Brasilianer Dante, den du als Fehlkauf notiert hattest und ihn auf der Reservebank gesehen hattest, hatte dem Frontzek gefehlt; Ohne Dante hätte auch Favre nicht geschafft, den Laden dicht zu bekommen..das wolltest du ja partout nicht glauben 😉 Also Dante ist für die Wenigsten ne Überraschung–So teilt sich das ja immer auf. 💡
Hummels hat gerade auch internationl gzeigt, das er auf dem Sprung in die Weltklasse ist..wann hatten wir das in den letzten Jahren? Einen intelligenten., technisch beschlagenen Innenverteidiger, der zudem noch ein überragendes Kopfballspiel hat..? Und er ist noch immer jung.Für mich neben den Zauberern, DER Garant für Dortmunds Spielkultur..
Ich habe heute Lusti im Training neben Lasogga laufen sehen..puhh, ist der schmal..ich bin echt gespannt, wie es mit unseren „Käpsele“weitergehen wird.. 😀


apollinaris
5. Januar 2013 um 17:04  |  136337

Perde war heute beim Hertha-Training! wenn ich nicht schon halluziniere 😯


Treat
5. Januar 2013 um 17:17  |  136338

@apo
Ja, Perde hält sich derzeit bei Hertha fit, bis seine Saison wieder beginnt, wurde hier vor ein paar Wochen berichtet. Was mir gestern beim Trainingsbesuch positiv auffiel, war sein Einsatz im Training – und das, obwohl ihn ja niemand von seinem derzeitigen Verein beobachtet. Sah für mich schon ein wenig danach aus, als wolle er sich für eine baldige Rückkehr anbieten… 😉

Und was Lusti angeht, ja, der ist schmal. Aber er ist viel robuster geworden. Überlege mal, wie häufig er früher verletzt und auch öfter schwer verletzt war und was er in dieser Saison bislang schon auf die Socken bekommen hat. Der ist immer wieder aufgestanden und hat weitergemacht. Ich hoffe, diese „Nehmerqualitäten“ bleiben stabil, dann ist Lusti unglaublich wertvoll – auch in Liga 1!

Blauweiße Grüße
Treat


Blauer Montag
5. Januar 2013 um 17:21  |  136339

Du willst wohl die Bundesliga aufs Glatteis führen @sunny 😉

Led Zeppelin oder Bruce Springsteen on Ice hätte wahrlich seinen Reiz. Tina Turner tritt ja leider nur noch bei youtube auf.

http://www.youtube.com/watch?v=-bhqGhRkHRc


fechibaby
5. Januar 2013 um 17:36  |  136341

@sunny1703

So toll kann Bayerns Innenverteidigung ja nicht sein, wenn sie jetzt für die Innenverteidigung den Jan Kirchhoff von Mainz 05 holen.

Dante spielt eine recht ordentliche Saison.
Offensiv ist Hummels jedoch weitaus besser als Dante, daher der bessere von beiden.

Übrigens: 0:0 nach dem 1. Drittel beim Winter-Game.


sunny1703
5. Januar 2013 um 18:39  |  136348

@apollinaris

Ich habe ja geschrieben, ich hätte DIESE Leistung Dante nicht zugetraut, ich hoffe, er hält sie bei und baut nicht analog zu MG letzte Saison in der Rückrunde ab. Das mit Hummels sehe ich anders, weil ich beide im Aufbauspiel gleich gut sehe,es haben beide auch dieselben scorerpunkte,aber die Defensivleistung der Bayern bisher wirklich vor allem den Namen Dante führt.
Hummels Defensivleistung war dagegen nicht konstant.
Ich weiß das zählt ja immer nicht , aber Kickerdurchschnitt Dante 2,91 und Hummels 3,41.

Damit möchte ich keiine Aussage über die Konstanz über die gesamte Saison treffen.
Wer verkraftet die vielen Spiele beider Mannschaften besser?!

@fechi

Ob es Kirchhoff bringt,kann ich Dir auch nicht sagen, er gilt aber als talentiert. Und die Bayern haben nun mal nach dem Ausfall von Badstuber, den Extremschwankungen von Boateng und den vielen Spielen sich eine Erweiterung des Kaders geleistet. Bin mal nur gespannt ob erst zur neuen Saison oder schon jetzt.

lg sunny

Anzeige