Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – Angekündigt hatten wir es euch ja bereits. Heute können wir auch Vollzug melden. Maik Franz ist am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Genau 107 Tage nach seiner schweren Schulterverletzung trat der 31-Jährige wieder im Kreise seiner Kollegen gegen den Ball. Franz sagte nach der ersten Einheit:

„Schön war es und hat Spaß gemacht. Da merkt man, was einem gefehlt hat.“

Die Schulter sei nun wieder komplett geheilt (gestern gab es, wie berichtet, das offizielle Ok vom Arzt), und nun gehe es für ihn darum, so schnell wie möglich wieder das Spielgefühl zurück zu bekommen. Dass er nicht gedenkt, sich das Geschehen über längere Zeit von draußen anzusehen, wenn die zweite Halbserie wieder beginnt, hatte er bereits am Freitag angedeutet.

Konkurrenz: Fluch oder Segen?

Mit Franz kehrt ein weiterer Hochkaräter zurück. Konkurrenz belebt das Geschäft, sagt man ja so schön. Aber ich könnte mir auch vorstellen, dass die wiedergewonnene Breite im Kader auch ein Problem für Hertha werden könnte. Denn mal angenommen, es kommt so, wie die meisten von euch laut Umfrage glauben, und Brooks/Lustenberger bleiben trotz Franz-Rückkehr vorerst gesetzt, wie lange wird sich der Routinier das anschauen?

Und dann haben wir ja auch noch den mehr als ehrgeizigen Lasogga: Dass er den Anspruch hat, die Nummer eins im Hertha-Sturm zu sein, daran lässt der 21-Jährige keinen Zweifel. Auch er wird über das Dasein als Bankangestellter, sollte es so kommen, nicht entzückt sein. Bei ihm sehe ich sogar noch mehr Konflikt-Potenzial als bei Franz.

Luhukay ist gefordert

Was glaubt ihr? Belebt die neuerlich verschärfte Konkurrenzsituation das Geschäft bei Hertha und macht die Mannschaft insgesamt stärker, wie man gemeinhin annehmen könnte (und alle bei Hertha derzeit sagen)? Oder ergeben sich daraus auch Brandherde, die wiederum die Stimmung im Team und damit die Leistung gefährden könnten?

Und wie muss Jos Luhukay in dieser Situation vorgehen? Auf ihn kommt meiner Meinung nach die große Herausforderung zu, alle bei Laune zu halten. Bis jetzt hat er das immer hinbekommen (zumeist lösten sich manche Personalfragen ja auch durch weitere Ausfälle).

Morgen Test gegen Wolfsburgs U23

Morgen testet Hertha zum ersten Mal in diesem Jahr. Der Gegner im Amateurstadion wird um 14 Uhr die U23 des VfL Wolfsburg sein (Einritt frei). Wir haben die Ehre, morgen nach langer Abwesenheit mal wieder den Kollegen Marcel Stein bei uns im Blog begrüßen zu können. Er wird einen kleinen Liveticker schreiben und hatte im Mai ja gesagt, dass er es als Eisbären-Reporter  eigentlich gewohnt sei, über erfolgreiche Teams zu berichten. Da ist er bei Hertha ja jetzt an der richtigen Adresse.

Ps: Peter Niemeyer fehlte heute erneut wegen einer Erkältung. Ich denke nicht, dass der Kapitän morgen spielen wird.

Die Konkurrenz bei Hertha...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

67
Kommentare

8. Januar 2013 um 18:38  |  136558

🙂


hurdiegerdie
8. Januar 2013 um 18:41  |  136559

silba


Kamikater
8. Januar 2013 um 18:43  |  136560

Bronze kann haben, wer will…


Treat
8. Januar 2013 um 18:45  |  136561

Hmm, Amateurstadion klingt gut, vielleicht schaffe ich das sogar. Kommt denn noch wer?

Schön, dass Franz wieder da ist. Morgen spielt er bestimmt ein bisschen.

Ich denke, dass die Konkurrenzsituation im Sturm schwieriger sein dürfte, solange Luhu weiterhin auf nur eine Spitze setzt. Ich hoffe dennoch, der Trainer bleibt konsequent und stellt ausschließlich nach Leistung/ Trainingseindruck auf. Bisher ist ihm das sehr gut gelungen.

Blauweiße Grüße
Treat


Kamikater
8. Januar 2013 um 18:47  |  136562

Also Lasogga würde frühestens im Sommer unruhig. Bis dahin ist aber ein Stürmer mindetens weg. Und dann stelt sich nur die Frage, ob JLu in Liga 1 mit einem oder 2 Spitzen spielen will, vorausgesetzt, wir steigen auch auf.

Ansonsten kann amn sich über jeden freuen, der wieder kommt. Im Aufstiegskampf in Liga 2 mit treten und getreten werden zählt jeder Mann.

Denn wer sagt denn, das es keine weiteren Verletzten mehr geben wird und alle Lang-Aussetzer wieder jemals so in Form kommen, wie vorher?

Noch haben wir keine Probleme, schon gar nicht mit einem großen Kader.


hurdiegerdie
8. Januar 2013 um 18:50  |  136563

Bei allem was ich von Franz bisher gehört habe, ist er der allerletzte.

Er ist der allerletzte Spieler, der über einen Bankplatz offen murren würde. Wenn ich mich recht erinnere, hat er mal gesagt, dass er das extrem unkollegial findet.

Im Sturm sieht das für mich anders aus. Sollte JLU wirklich weiter mit einer Spitze spielen, wird einer der vier (Lasogga, Wagner, Ramos, Allagui) ausflippen, so meine Glaskugel.


Kamikater
8. Januar 2013 um 18:58  |  136564

Wobei wir, sollte das aus irgendeinem Grund vom Trainer gewollt sein, auch jetzt schon mit Allagui rechts, Ramos links und Lasogga zentral spielen können.


Drokz
8. Januar 2013 um 18:59  |  136565

@hurdie:
jap, Franz ist da eher der Sportsmann und keine Heulsuse.

System mit 2 Spitzen wäre ja zu schön um wahr zu sein,glaub ich aber nicht. Eher wird’s weiterhin so ein Geschwurbel geben wie Ramos und Allagui auf den Aussen und so.


Kamikater
8. Januar 2013 um 19:04  |  136566

Benedikt Höwedes im Interview: „Schalke muss wieder dahin, wo es hingehört“.

Hmm, wo wär das?

a) in die NRWLiga zu Velbert, Homberg und Uerdingen
b) in den letzten offenen Schacht des Kohleabbaus in Bottrop „Prosper-Haniel“?
c) am besten noch tiefer?


wilson
8. Januar 2013 um 19:11  |  136567

Franz´ Maßstab ist der, welchen er selbst gesetzt hat, als er (zumindest nach außen) geduldig wartete, bis Mijatovic schwächelte.

Auch wenn er ansonsten für mich kein Sympathieträger ist, hat er seit dem einen dicken Pluspunkt bei mir stehen.


Ursula
8. Januar 2013 um 19:17  |  136569

Als „Achter“ im Endlauf und “Jolu”
wird in der Regel, nicht der weiblichen,
immer nur mit EINER Spitze operieren!

Überbesetzung bei den Stürmern, denn
mit EINER Spitze kann nur Ramos das
Maß aller Dinge sein!!

Man kann weder mit Lasogga noch mit
Wagner VORN “herumrumpeln” lassen
und Allagui ist, bleibt ein “Fremdkörper”!

Bin ganz klar bei „Ben“ um 13:48 Uhr
und gehe noch einen Schritt weiter….

…und überhaupt spricht (schreibt)
mir „Ben“ aus der Seele!!!

Unabhängig vieler Fehlinterpretationen
von sachlichen Gegebenheiten und leider
auch mangelnder „Delegation“ des von
mir ansonsten hochgeschätzten D. Hoeneß,
blieben „echte Pechfaktoren“, wie u. a. die
ZWEI „vierten Plätze“ anstelle DER „CL“-
Teilnahme!!! Da kannste kalkulieren bis
man schwarz wird! Die Millionen, die man
einfach NUR bekommt, wenn man „dabei“
ist, bei der „CL“, hat Bremen jahrelang so
vorgelebt und Bayern ist „reich geworden“…..

Dieter Hoeneß sagte einmal zu mir und im
übrigen zu JEDEM, der es hören wollte, wir
haben IMMER mit mangelnder Liquidität
zu kämpfen gehabt, aber “es geht immer
weiter, weiter” und dann sind “WIR” dabei!

Davon war ER felsenfest überzeugt und
warnte vor “evtl. bekannten Kronprinzen”…

Was haben PREETZ & Co. an irgend-
welchen volks- bzw. betriebswirtschaft-
lichen Meisterleistungen vollbracht, um
die Schulden einzudämmen, sie gar mit
einem KONZEPT zu minimieren…???

Der aktuellen Administration der Hertha
ist es gelungen, “auf Sparflamme” ohne
“Attraktionen” mit ZWEIMAL 2. Liga,
die Verbindlichkeiten “aus dem Nichts”
noch zu potenzieren, ohne irgendwelche
“Haushaltsvorgaben” annähernd ernst-
haft erreichen zu wollen, und sie in der
Quintessenz auch erreicht zu haben…..

Mit der aktuellen Administration wird
trotz evtl. ERSTER LIGA überhaupt
keine Konsolidierung oder ein gewisse
finanzielle Etablierung möglich sein!

Der Verein wird, wenn er denn überhaupt
so kann, sich als „Fahrstuhlmannschaft“
etablieren, was letzlich den „Untergang
des Römischen Reiches“ bedeuten wird….

…sagt meine „unwissende“ Kristallkugel!

Das war NIE im Sinne von Dieter Hoeneß!!!


coconut
8. Januar 2013 um 19:23  |  136570

Das nenne ich mal jammern auf hohem (2.Liga) Niveau.
Sollte Franz fit und gut drauf sein, wäre sicher auch ein Einsatz denkbar. Problematisch daran ist nur, das er in der Spieleröffnung nicht annähernd die Klasse eines Lusti erreicht.

Im Sturm sehe ich das noch gelassener. Dort haben in der Vergangenheit schon des öfteren Ramos und Lassoga gemeinsam gespielt. Einer von beiden ist dann (im Wechsel) auf die Seite ausgewichen. Das hat doch ganz gut geklappt.

Mal schauen, wie der erste Auftritt nach der Pause Morgen aussehen wird….


Blauer Montag
8. Januar 2013 um 19:40  |  136571

Kann ich jetzt auch noch „Bronze“ haben? 🙄 Wenn @kamikater nicht will …

Über die Verletzungen schreibe ich gar nix. Da bin ich abergläubisch.

Es ist mir schnurz, ob ein Spieler Hinz oder Kunz oder Franz heißt. Mitten in der Winterpause bin ich heute nicht bereit, irgendeinem der Spieler meine virtuelle Stammplatzgarantie auszusprechen.


b. b.
8. Januar 2013 um 19:44  |  136572

Hier ist auch unserer Trainer gefragt und es wird sich zeigen wie er mit der Situation umgeht. Mit den Spielern korrespondiert, erklärt, beruhigt, Perspektiven aufzeigt usw. Ich bin da guter Dinge und vertraue J-Lu. Nicht zu vergessen, der Boulevard, wie wird von außen Stimmung gemacht. Es wird spannend werden.

@Tread, wenn es Morgen nicht junge Katzen und Hunde regnet, werde ich wohl den Weg ins Amateurstadion finden.


Sir Henry
8. Januar 2013 um 20:04  |  136574

Na, was Besseres als dass PML dem Herrn Ramos so richtig Druck macht, kann Hertha doch gar nicht passieren.

Nur zur Erinnerung: Ramos hat derzeit 6 (!) Tore geschossen, in 20 Spielen (inkl. Pokal). So sehr ich mich über jedes seiner Tore freue, so sehr vermisse ich den endgültigen, durchschlagenden Erfolg in der laufenden Spielzeit.

Ramos kennt Lasogga, allein die „Drohung“ seiner Rückkehr sollte ihm Beine machen, und zwar gehörig.

Wenn wir dann soweit sind, dann können wir uns über die persönlichen Befindlichkeiten der Spieler Gedanken machen.


8. Januar 2013 um 20:15  |  136575

Sorry, aber ich kann dieses Gerede über den Konkurenzkampf nicht mehr lesen. Jos hat sich klar zur Situation geäusert. Herr Meyn warum schlagen Sie so populistisch wieder und wieder in diese Kerbe? Was ist Ihre Intention dabei. Es wurde hier und im Berliner Blätter- und Onlinewald genug über diese Thema debattiert.
Und nu is auch ma jut.
Nischt für unjut. 😉
Gruß Leuchtfeuer


8. Januar 2013 um 20:18  |  136576

@Sir um 20:04

Und was ist, wenn der Konkurenzkampf
Ramos eher lähmt? Könnte das nicht auch sein?

Gruß Leuchtfeuer


Slaver
8. Januar 2013 um 20:21  |  136577

Neben seinen geschossenen 6 Toren hat Ramos auch noch 4 Buden vorbereitet und damit 10 Scorerpunkte in 19 Spielen. Das ist nicht so schlecht, auch wenn er mehr kann. Momentan ist er damit unser 2. bester Scorer (nach Ronny) und der 9. beste Scorer der gesamten 2. Liga. Natürlich ist trotzdem noch Steigerungpotential vorhanden.

Nach der Hinrunde in unserer vorigen 2. Ligasaison hatte er übrigens „nur“ 4 Tore und 5 Vorlagen. Da hat er dann auch erst in der Rückrunde ordentlich zugeschlagen.

Ramos hat eben einfach noch mehr Qualitäten, außer Tore zu schießen. Unser, mit großem Abstand, komplettester Stürmer. Unverzichtbar!


Sir Henry
8. Januar 2013 um 20:22  |  136578

@Leuchtfeuer

Glaube ich nicht, denn dann schlagen Wagner, Alla und Lasso zu, gnadenlos.


8. Januar 2013 um 20:33  |  136579

@ Sir

Hmmm… es lähmt ihn nicht, weil die anderen dann gandenlos Zuschlagen?

Oder lähmt es ihn, weil er befürchtet, dass die anderen dann gnadenlos zuschlagen und er auf die Bank rotiert?

Wir werden es erleben.

Ich mochte diesen Druck nie, mich hat er eher gelähmt.

Viele Grüße und danke für Deine Antwort.
Leuchtfeuer


tabson
8. Januar 2013 um 20:34  |  136580

Die Konkurrenzdiskussion bei Hertha…
nervt nur noch:

1. geht die schon seit ewigen 4 Wochen,
2. ist sie immer absolut verfrüht,
3. unangenehm spekulativ,
4. ist sie besser bei dem BZ-Blog aufgehoben.


Freddie1
8. Januar 2013 um 20:36  |  136581

@treat 18:45

Ich bin morgen dabei


Ursula
8. Januar 2013 um 20:37  |  136582

Ja „Leuchtfeuer“ und „tabson“ eher auch
in meinem Sinne! Sorry „Sir“, nichts für
ungut! Grüße!


HerthaBarca
8. Januar 2013 um 20:47  |  136583

@Freddy
@Treat
Bin morgen da!


Sir Henry
8. Januar 2013 um 21:15  |  136585

@Leuchtfeuer

Ich halte nichts davon, Ramos die Konkurrenz vorzuenthalten und ihn in Watte zu packen.

Mein Gott, der Junge (Ramos) spielt seit zwei Jahrzehnten Fußball, der musste sich immer und überall durchsetzen, in jedem Alter, gegen die bösen Jungs aus der anderen Straße (bildlich gesprochen). Wenn er damit heute nicht umgehen kann, dann frage ich mich, wie er es soweit bringen konnte.

Der packt das schon, er hat es früher gebracht und wird es auch heute bringen.

Ganz nebenbei, ich wüsste keine Alternative zum innermannschaftlichen Wettbewerb. Du?


jmeyn
jmeyn
8. Januar 2013 um 21:16  |  136586

@Leuchtfeuer
Fakt ist: Mit Franz kommt ein Mann zurück, der über die Erfahrung aus 192 Bundesligaspielen verfügt und als einer der Führungsspieler im Team gilt. Auch wenn er einen eventuellen Bankplatz akzeptieren würde (was ich ihm zutraue, denn er ist ein absoluter Teamplayer), wird es dennoch interessant zu sehen sein, ob auch die anderen, die es gewöhnt sind zu spielen, damit umgehen können, wenn sie eben mal zuschauen müssen. Zugegeben: Das Ganze ist spekulativ, aber eben auch eines der wichtigsten Themen der Vorbereitung. Populistisch wäre es, zu behaupten, dass einer Stunk machen wird.


Ursula
8. Januar 2013 um 21:37  |  136587

….“ob auch die anderen, die es gewöhnt sind
zu spielen, damit umgehen können, wenn
sie eben mal zuschauen müssen“….

Für wen, jetzt mal „fußballerisch“ ganz im
Ernst gefragt, sollte denn der Maik Franz
spielen? Für „Lustie“ oder für Brooks…???

Im „Defensiven Mittelfeld“ für Niemeyer
oder Kluge? Als RAV für Pekarik oder für
Njedeng oder wen? Für Janker und den
von mir undiskutablen Bastians, gar für
Schulz oder Holland….???

Nee „jmeyn“, ich mag seine Spielweise
nicht und er bereichert die aktuelle
Hertha nicht! Kaum vorstellbar….


sunny1703
8. Januar 2013 um 21:38  |  136588

Mario Mandzukic 9 Tore 1 Assist = 10 scp
Bas Dost 7 Tore 1 Assist = 8 ScP
Mario Götze 6 Tore 4 Assist = 10 ScP

Ich würde diese ganzen Flaschen verkaufen, und solch eine Lusche wie 10 ScP Götze stuft der Kicker als Weltklasse ein!!?? 🙂

Im Ernst ohne Ronny und Ramos stünden wir kaum unter den ersten drei in der Tabelle. Mir schmeckt diese Abhängigkeit von den beiden Spielern überhaupt nicht, wie schon erwähnt, insbesondere die von Ronny ist gefährlich.

Aber PML wird sich hoffentlich wieder beweisen, ich bin gespannt. Die gegenspieler werden aber wissen,wie sie ihn bearbeiten müssen. Für PML vielleicht die wichtigsten anderthalb Saisons seiner Karriere.

Allagui ist für mich bisher eine Enttäuschung. Ich empfinde ihn als den einzigen Fremdkörper in der ganzen Mannschaft.

Wagner ist Mr. Joker und ich gebe alles,auch wenn manchmal mit dreckigen Tricks ,die ich nicht mag(ich hoffe PML fängt auch nicht wieder so an).Doch sollte PML mit einer einigermaßen Form zurückkommen, und Ramos nicht noch verkauft werden, werden Allagui oder Wagner ihren Platz selbst auf der Ersatzbank verlieren können.

Bei Ramos enttäuscht mich seine Unentschlossenheit vor dem Tor. Ramos spielt intelligent, er kann tolle Pässe spielen, er ist unheimlich verbessert im Kopfball,seine Rückwärtsbewegung ist viel besser geworden, nur vor dem Tor mit dem ball am Fuß bekommt er die große Flatter. Entweder er bekommt das in den griff, dann wird er eine bank auch in Liga 1 oder PML bzw in Liga 1 ein anderer müssen einspringen und Adrian, seinen Platz als OM oder HS finden.
Mich erinnert das an die Situation um Raffael, bei dem es auch einige Saisons dauerte bevor man wusste wo er seine richtige Position hat.
Vielleicht wird Ramos unser Thomas Müller,nur einige Nummern kleiner, ein Spieler universell im Offensivbereich einsetzbar.
Konkurrenz sollte die Spieler motivieren, werden sie dadurch gelähmt, haben sie nichts auf dem Platz und in diesem Geschäft zu tun, egal ob sie Ramos, Franz, Holland,Kluge,PML, Allagui oder Wagner heißen, die Namen natürlich zufällig gewählt.

lg sunny


fechibaby
8. Januar 2013 um 21:44  |  136589

Nachdem Maik Franz in seiner Fußballerkarriere bereits 3 x abgestiegen ist (KSC, Eintracht Frankfurt, Hertha BSC) kann er in dieser Saison hoffentlich mit Hertha aufsteigen.
Zur Zeit sind Brooks und Lustenberger in der IV gesetzt und müssen nicht ausgewechselt werden.
Franz wird zur Zeit als Stammspieler auf keiner Position benötigt.


8. Januar 2013 um 21:48  |  136590

@Uschi schrieb: „Nee “jmeyn”, ich mag seine Spielweise nicht und er bereichert die aktuelle
Hertha nicht! Kaum vorstellbar….“

Meine Antwort: „Jawohl „ursula“, ich mag seine Spielweise und er bereichert die aktuelle Hertha! Gut vorstelbar….“

Und jetzt?! 😉


Ursula
8. Januar 2013 um 21:51  |  136591

….weiß ich leider nicht auf welcher Position…???


DuCk
8. Januar 2013 um 22:00  |  136592

Können wir nächste Saison für n Appel und n Ei Frank Lampard verpflichten? 😀


Herthaber
8. Januar 2013 um 22:20  |  136593

Wir haben einen riesigen Kader, jeder weiß das nur elf in der Startelf stehen und zwar die, die Leistung bringen bzw. in das System passen. Wer das nicht kapiert hat, hätte nicht bei Hertha unterschreiben sollen. Aufregen kann sich doch nur der, der Leistung bringt und nicht aufgestellt wird. Das ist dann die Aufgabe von Luhu dies überzeugend an den Mann zu bringen. Uns ist es doch egal wer die Tore schießt zum Aufstieg. Im übrigen werden wir noch einige Verletzte bekommen, damit ist dann auch das ein oder andere Problem gelöst. Was machen denn die Spieler bei Barca, die nicht in der 1. Elf stehen ??
Also da mach ich mir nun wirklich keine Sorgen, daß das ein Problem werden könnte. Seit doch froh, daß wir Ausfälle kompensieren können.


Herthaber
8. Januar 2013 um 22:21  |  136594

werde mir auch das Übungspielchen morgen ansehen.


coconut
8. Januar 2013 um 22:40  |  136595

@sunny1703 // 8. Jan 2013 um 21:38
Abhängigkeiten von gewissen Spielern, gab und gibt es doch immer. Vor ein paar Jahren Marce, dann Pante, dann Raffa….oder weit zurück Faeder…

Was wäre Barca ohne Messie, Real ohne Ronaldo, Bayern ohne Frank oder ganz schlicht Braunschweig ohne Kumbela/Kruppke?
Es liegt doch in der Natur der Sache, das es immer Spieler geben wird, die aus der Masse herausragen.

Also mich stört das rein gar nicht. Ich freue mich eher, das wir wenigstens noch einige wenige haben, die aus der grauen Masse hervorragen…. 😉


Kamikater
8. Januar 2013 um 22:41  |  136596

@BM
Hiermit überreiche ich Dir feierlichst die Bronzemedaille… 😆


pax.klm
8. Januar 2013 um 22:44  |  136597

Ursula // 8. Jan 2013 um 19:17

Überbesetzung bei den Stürmern, denn
mit EINER Spitze kann nur Ramos das
Maß aller Dinge sein!!

Wie schon etliche Male gesagt, ich gebe Dir insofern recht, dass Ramos wenn er denn „ordentlich“ spielt gesetzt sein sollte.
ABER genauso ist er einer der Hauptfaktoren für den Abstieg gewesen, in der RR hat er nix gerissen, Ballbehandlung niente, Tore, ähem–>
viele Chancen und deren Tod!
Für mich wirklich ein Hauptverantwortlicher, ich habe seinen ständigen Einsatz nicht verstanden. Der Sturm war Herthas Problem, auch bei dem „Bochumer“.
Bin froh heute ein recht große Auswahl bei Hertha zu sehen und darauf zu hoffen, dass die anderen offensiven auch ihre Dinger machen!


hurdiegerdie
8. Januar 2013 um 23:12  |  136598

Ich finde es alles spannend! Hertha ist bis jetzt nach den ersten 2 Spielen recht krisenfrei durch die Saison gekommen. Hoffentlich bleibt es so.

Wenn nicht, wird m.E. ganz schnell Franz auf dem Spielfeld stehen. … und Lasogga, und vielleicht Kobi. Und wenn es von aussen nicht besser wird oder nicht besser wird mit ÄBH vielleicht Beichler.

Manno, könnte wieder losgehen.


Pogo in Togo
8. Januar 2013 um 23:18  |  136599

@kamikater 19.04

a würde mir schon reichen, wenngleich b oder c natürlich noch besser wären… 😆


Treat
8. Januar 2013 um 23:21  |  136600

Okay, Freddie und bb kenne ich und werde mich dazu gesellen, wenn ich sie in der unüberschaubaren Menge, tausender interessierter Zuschauer finden sollte… Wenn HerthaBarca und Herthaber einen der beiden kennen, sollten wir also zusammenfinden… 🙂

Ich freue mich, euch kennenzulernen.

Blauweiße Grüße
Treat


hurdiegerdie
8. Januar 2013 um 23:45  |  136601

Was Ramos anbelangt bin ich am ehesten bei
Ben // 8. Jan 2013 um 16:00 (Vorfred).

Er hat Werte wie Pante (na klar mit 2. Liga dabei) und eine schlechte Rückrunde letzte Saison, ohne Sommerpause wegen Copa, einen Autounfall im Winter plus anschliessendem Furunkel. Er war einfach nicht fit, musste aber unter ca. 23 Trainern trotzdem spielen, weil es wohl keinen besseren gab (warum eigentlich nicht?). Später war die ganze Mannschaft leblos; warum man nun Ramos die Schuld gibt, erschliesst sich mir nicht (warum nicht ÄBH fr die rote Karte, oder Kraft für m.E. haltbaren Fernschuss?)?

Vielleicht spielt da auch eine überhöhte Erwartung an einen Stürmer mit, der vom Einkaufspreis in der Liga von Friend und Allagui liegt. Vielleicht setzt man an Favre-Verpflichtungen einfach höhere Anforderungen als an jene von Babbel oder gar JLU (kehehe)?


Pogo in Togo
9. Januar 2013 um 0:24  |  136603

@hurdie

Sehr guter Beitrag!


Kamikater
9. Januar 2013 um 0:27  |  136604

Hi Hurdie!

Es ist Licht am Ende des Schweizer Tunnels in Sicht!

Es hat sich bei Xing eine Hertha Fans Schweiz Gruppe gebildet. Die zeigen in einer Sportsbar das spiel Hertha-Union für Hertha Fans live.

Ich weiß, Zürich ist nicht Lausanne, abert vielleicht kannst du ja Montags einen Geschäftstermin dorthin legen. Hier der Text, den ich gerade gesendet bekam:

„Der erste Stammtisch in Zürich zum Spiel Hertha BSC – Union Berlin

Le Calvados – Bar Sportiv
AM IDAPLATZ 4
8003 Zürich
Schweiz

Beginn:
Mo, 11.02.2013, 20:15

Anmeldeschluss:
Mo, 11.02.2013, 20:15


apollinaris
9. Januar 2013 um 0:33  |  136605

zu Ramos haben einige recht tief und ausführlich und mindestens auch nachvollziehbar begründet, was sie gesehen haben..in dieses Hamsterrad sollen sich andere weiter tummeln..mit zu hohen Erwartungen hatte das aber sicher nicht so viel zu tun 😯 ?!- Ich habe das Thema geschlossen, halte mich an das, was gerade passiert..und da hoffe ich darauf, dass es in der Sturmmitte besser werden kann.
-Konkurrenz ist innerhalb einer Gruppe IMMER ein Konflikpotential, daran ist nichts populistisch, sondern schlicht unabwendbar. Dass jeder Charakter darauf verschieden reagiert, ist klar und fast schon ne Phrase. Als Nationalspieler sollte man aber internen Druck innerhalb einer Zweitligamannschaft mental überstehen können, ansonsten sortiert sich das von alleine..Dass das hier zum Thmea gemacht wurde, ist ebenso unabwendbar; wir haben schon über weniger reale Themen diskutiert..
– Franz: da bin ich zu 100% plus einem Schulterschlusspunkt bei @ursula.-Aber natürlich ist Franz immer in der Lage, einzuspringen..Die Trainer werden es am Ende entschieden.


hurdiegerdie
9. Januar 2013 um 9:19  |  136606

Ja, @Kamikater // 9. Jan 2013 um 00:27,

Danke! Mein Töchterchen studiert in Zürich, vielleicht muss ich ja mal die WG kontrollieren fahren 😉


Kamikater
9. Januar 2013 um 9:32  |  136608

Ja, besser is. Wer weiß was die so macht, Töchter eben. Am besten nimmst Du Sie mit, dann kannst Du sie ja besser kontrollieren. Trinkste halt ne Stange mehr.
😆


Freddie1
9. Januar 2013 um 9:38  |  136609

Aktives Controlling ist ja so wichtig.

Noch mal kurz zu den Marktwerten von tm.
Da lagen wir gestern wohl teilweise daneben. Die Werte einiger Spieler (zB Lusti, Kraft) sind nach dem Abstieg nach unten korrigiert worden. Bei einem Aufstieg dürfte es wieder nach oben gehen. Hat also nix mit der aktuellen Leistung zu tun.


Kamikater
9. Januar 2013 um 9:49  |  136610

Wobei man auch das nicht genau bziffern kann. Z.B. hat Lasogga seit längerer Zeit bei TM nichts von seinem Marktwert eingebüßt, obwohl er mit abgestiegen ist und zusätzlich noch schwer verletzt war.

Auch deren Website ist mit Vorsicht zu genießen.


fg
9. Januar 2013 um 10:08  |  136611

@ursula gestern um 19uhr: so hatte ich das ja auch mit dieter hoeness gemeint mit meinem post gestern vormittag und mich gewundert dass du dem nicht zugestimmt hast.

@hurdie: ja, es handelte sich 2005 und 2009 um einen qualiplatz. Ich hätte aber gerade mit den damaligen kadern die quali locker zugetraut, so wie ja auch meistens die deutschen teams die quali schaffen.

@hurdie wegen derbygucken in zürich: hingehen!

@ramos: bitte nicht mehr als außen einsetzen.

@lasogga: warum sollte er erst ab sommer unruhig w


fg
9. Januar 2013 um 10:16  |  136612

Kack smartphone. Weiter: …erst am sommer unruhig werden? Wenn er fit ist hat er natürlich auch den anspruch zu spielen. Ich sehe auch nicht, dass jlu nie mehr mit zwei spitzen spielen würde, hat er ja in der hinrunde durchaus öfter mal…


Ursula
9. Januar 2013 um 11:30  |  136613

Lieber „fg“ habe z. Z. wenig davon, also kaum
Zeit, um spontan zu reagieren….

Stimme Dir „natürlich“ s. o. zu!! Grüße

Und @ pax hätte Dir auch geantwortet
bzw. erwidert auf „Hauptverantwortlicher“,
aber eigentlich haben „apo“ bzw. „hurdie“
den „Hauptverantwortlichen“ schon klar
relativiert! Ramos mit mangelnder Fitness
und permanenten Gesundheitsproblemen
in der „ERSTEN LIGA“ in einem „leblosen“
Gefüge, auch dort „allein auf weiter Flur“….

Nur in der 2. Liga kommen diese „leblosen“
Außenbahnen, Flankengeber, Zuspieler
und „Nichtpässegeber“ nicht so sehr zum
Tragen, oder…?


King for a day – Fool for a lifetime
9. Januar 2013 um 11:34  |  136614

Frohes und gesundes neues Jahr erstmal an alle !
Glaube ich hab 2013 noch nicht gespostet …

@ ub

Tickerst du heute aus dem Amateurstadion ?


King for a day – Fool for a lifetime
9. Januar 2013 um 11:37  |  136615

Ah, Marcel Stein tickert

Wer lesen kann …


Exil-Schorfheider
9. Januar 2013 um 11:39  |  136616

OT:

http://www.11freunde.de/artikel/1860-muenchen-und-der-investor

@king

Nee, dass macht der erfolgsverwöhnte @mstein. 😉


Exil-Schorfheider
9. Januar 2013 um 11:39  |  136617

Ah, zu spät… 😉


King for a day – Fool for a lifetime
9. Januar 2013 um 11:42  |  136618

Herthas Zweite spielt ja auch um 14 Uhr in Chemnitz seh ich grad.

Doppelte Ladung Hertha. So muss dat 😎


HerthaBarca
9. Januar 2013 um 11:47  |  136619

@Treat
Vielleicht kann man ja einen Treffpunkt ausmachen?


King for a day – Fool for a lifetime
9. Januar 2013 um 11:52  |  136620

Am Mittwoch, dem 09.01.2013, gastiert Regionalligist Hertha BSC II um 14.00 Uhr im Sportforum.

Nach der gemeinsamen Begehung der Spielfelder im Sportforum mit Vertretern des Sportamtes am Mittwoch-Morgen wurde aufgrund der langanhaltenden Regenfälle entschieden, dass die Begegnung auf dem Kunstrasenplatz zur Durchführung kommt.

http://www.chemnitzerfc.de/cfc/aktuell/neuigkeiten/detailansicht/article/19/cfc-empfaengt-hertha.html?cHash=4b9e6b431ee9eac09609830e961b87be


Joey Berlin
9. Januar 2013 um 12:16  |  136621

wg. Franz,
kann mir gut vorstellen, das er einige Skeptiker noch überzeugen kann. Sein Image aus der Vergangenheit ist uninteressant. Die Spieler mit dem lieben Schwiegersohn-Image konnten uns die 1. Liga nicht erhalten.

@Exil-Schorfheider // 8. Jan 2013 um 20:56

Mir war schon klar, dass du das Lehrerbeispiel falsch auf Micha Preetz angewandt hast, ich habe nicht umsonst seine Vita nach der aktiven Zeit angeführt. Für den Job, den er jetzt ausführt, hat er sich qualifiziert – ob seine Arbeit Fehler aufweist ist erst mal schnuppe. Der Lehrer ist nicht für den Rektorenposten qualifiziert – wg. Ausbildung! Nichts mit Peter – soweit alles klar? 😉

@apo, auf die links und Verweise bei Wiki kann man ruhig klicken – tut nicht weh!


Treat
9. Januar 2013 um 12:19  |  136622

Dann würde ich den Eingang zum Amateurstadion vorschlagen, @HerthaBarca, so wahnsinnig viele Leute werde sich dorthin ja nicht verirren, nehme ich an. Ich werde in schwarzer Hertha – Winterjacke und mit grauer Hertha – Schiebermütze vor Ort sein. Ich bin zwar in der Höhe leicht zu übersehen, da nur 1,74m aber dafür in der Breite nicht… 😉 Ich habe vor, hier gegen 13 Uhr aufzubrechen, wäre also voraussichtlich gegen 13.40 oder 13.45 Uhr vor Ort. Wäre schön, dich und die anderen dort zu treffen. 🙂

Blauweiße Grüße
Treat


Exil-Schorfheider
9. Januar 2013 um 12:21  |  136623

apollinaris // 9. Jan 2013 um 00:12

Der Begriff ist mir auch geläufig. 😀


fnord
9. Januar 2013 um 13:11  |  136624

King for a day – Fool for a lifetime
9. Januar 2013 um 13:16  |  136625

Schalke würde ein bischen was kreatives gut tun wo auch noch Holtby geht …

Und Raffa wäre bei seiner dritten Station in Folge in blau-weiss :mrgreen:


9. Januar 2013 um 13:45  |  136626

Sieht so aus, als wäre Herr Bohmbach der ständigen Geburtstagsgrüße überdrüssig. 😉

http://www.herthabsc.de/de/intern/praktikant-internet-herthatv/page/1779–17-17–17.html#.UO1TgMNYUUI.twitter


Freddie1
9. Januar 2013 um 13:45  |  136627

@elaine und ich sind im Block B, @treat und barca


Blauer Montag
9. Januar 2013 um 13:54  |  136628

sunny1703 // 8. Jan 2013 um 21:38

…. Allagui ist für mich bisher eine Enttäuschung. Ich empfinde ihn als den einzigen Fremdkörper in der ganzen Mannschaft.

Wagner ist Mr. Joker und ich gebe alles,auch wenn manchmal mit dreckigen Tricks ,die ich nicht mag(ich hoffe PML fängt auch nicht wieder so an).Doch sollte PML mit einer einigermaßen Form zurückkommen, und Ramos nicht noch verkauft werden, werden Allagui oder Wagner ihren Platz selbst auf der Ersatzbank verlieren können.

Bei Ramos enttäuscht mich seine Unentschlossenheit vor dem Tor. Ramos spielt intelligent, er kann tolle Pässe spielen, er ist unheimlich verbessert im Kopfball,seine Rückwärtsbewegung ist viel besser geworden, nur vor dem Tor mit dem ball am Fuß bekommt er die große Flatter. Entweder er bekommt das in den griff, dann wird er eine bank auch in Liga 1 oder PML bzw in Liga 1 ein anderer müssen einspringen und Adrian, seinen Platz als OM oder HS finden.
Mich erinnert das an die Situation um Raffael, bei dem es auch einige Saisons dauerte bevor man wusste wo er seine richtige Position hat.
Vielleicht wird Ramos unser Thomas Müller,nur einige Nummern kleiner, ein Spieler universell im Offensivbereich einsetzbar.

Mahlzeit,
ich sehe einen fitten Ramos auch als universell einsetzbar in der Offensive, gerne auch als (Z)OM oder HS Halbstürmer. Sonst könnte doch keiner derzeit Ronny vertrten. Oder ist Mukhtar schon so weit? Bei Raffael weiß ich im übrigen bis heute nicht, ob er eine richtige Position bei Hertha hatte.

hurdiegerdie // 8. Jan 2013 um 23:45

Was Ramos anbelangt …

Er hat Werte wie Pante (na klar mit 2. Liga dabei) und eine schlechte Rückrunde letzte Saison, ohne Sommerpause wegen Copa, einen Autounfall im Winter plus anschliessendem Furunkel. Er war einfach nicht fit, musste aber unter ca. 23 Trainern trotzdem spielen, weil es wohl keinen besseren gab (warum eigentlich nicht?). Später war die ganze Mannschaft leblos; warum man nun Ramos die Schuld gibt, erschliesst sich mir nicht (warum nicht ÄBH fr die rote Karte, oder Kraft für m.E. haltbaren Fernschuss?)?

Ich lese erfreut, wir haben die gleichen Spiele gesehen in der letzten Saison. 😀 . An einen durchaus haltbaren Fernschuss kann ich mich genauo gut erinnern wie an die rote Karte für ÄBH. 🙁

Joey Berlin // 9. Jan 2013 um 12:16

wg. Franz,
kann mir gut vorstellen, das er einige Skeptiker noch überzeugen kann. Sein Image aus der Vergangenheit ist uninteressant. Die Spieler mit dem lieben Schwiegersohn-Image konnten uns die 1. Liga nicht erhalten.

Welche lieben Schwiegersöhne der Joey wohl meinen könnte?
Raffael – war gesperrt.
Ottl – war gesperrt.
Mijatovic – saß in der Rückrunde auf der Bank.
Ronny – siehe Mijatovic.


Ben
9. Januar 2013 um 14:58  |  136680

Ronny verletzt ? Weiß jemand schon was dazu ? Kreuzband ?

Anzeige