Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(mey) – Zweimal werden wir noch wach, dann geht es für Hertha BSC gegen den 1. FC Kaiserslautern um die vielfach beschriebene Vorentscheidung im Kampf um den Aufstieg. Sollte den Berlinern tatsächlich ein Sieg am Montagabend (20.15 Uhr) im Olympiastadion gelingen, wäre es ein echter Big Point. Und wer weiß: Gewinnt Eintracht Braunschweig morgen seine Partie gegen 1860 München nicht, würde Hertha sogar erstmals in dieser Saison Platz eins winken. Das wäre ein schönes Erfolgserlebnis für die Mannschaft von Jos Luhukay und gut für die Nerven.

Aufatmen bei ÄBH

Für einen Herthaner gab es bereits heute eine Meldung, die die Nerven beruhigt: Die Staatsanwaltschaft hat das Verfahren gegen Änis Ben-Hatira eingestellt. Gegen ÄBH wurde wegen angeblichen Diebstahls ermittelt. Dem 24-Jährigen war vorgeworfen worden, im September 2012 seiner damaligen Freundin nach einem Streit das Portemonnaie gestohlen zu haben. Nun hat diese seltsame Geschichte endlich ein Ende, und Ben-Hatira kann sich nur noch auf Fußball konzentrieren.

Dass der Deutsch-Tunesier nach seiner überstandenen Bronchitis schon am Montag gegen den FCK in der Startelf stehen wird, ist eher unwahrscheinlich. So, wie ich Luhukay einschätze, geht er nicht das Risiko ein, einen Spieler von Beginn an zu bringen, der unter der Woche kaum trainieren konnte. Auch wenn viele von euch (39 Prozent) eine Aufstellung ÄBHs befürworten würden.

Meine Aufstellung für das Spitzenspiel sieht vielmehr so aus:

——————–Kraft————————-

Pekarik—Lustenberger—Brooks—Holland

————Niemeyer——-Kluge————–

Ndjeng———–Ronny—————Allagui

——————-Ramos————————

Köln meldet sich im Aufstiegsrennen zurück

Nach dem beeindruckend souveränen Sieg des 1. FC Köln heute gegen den 1. FC Union (2:0) stellt sich für mich die Frage, ob es eigentlich mit Kaiserslautern als ärgster Hertha-Verfolger getan ist? Die Rheinländer haben nunmehr aus den letzten elf Spielen sechs Siege und fünf Unentschieden geholt und festigen mit dieser Serie aus elf ungeschlagenen Partien vorerst Platz vier. Mit 36 Punkten liegen sie vor dem Duell Hertha gegen Kaiserslautern nur noch drei Punkte hinter Rang drei. Ich könnte mir vorstellen, dass Köln noch einmal ein gehöriges Wörtchen mitreden wird, wenn es um den Relegationsplatz geht.

Frage an euch: Mit welchem Personal würdet ihr am Montag gegen Lautern ins Rennen gehen? Und: Bleibt es bei der aktuellen Konstellation, nach der Braunschweig und Hertha direkt aufsteigen, und Lautern in die Relegation geht? Oder kann Köln oder ein anderes Team noch dazwischen grätschen?

Morgen trainiert Hertha noch einmal unter Ausschluss der Öffentlichkeit, bevor es einen Tag später gegen die Roten Teufel geht.

Das Wichtigste zum Schluss: Immerhertha-Freund @Wilson liest morgen um 19.30 Uhr im Leuchtturm (Cellestr. 41, 10827 Berlin) aus „Im Bandsalat des Alltags“. Der Eintritt ist frei. Wir gratulieren und empfehlen! Einen Vorgeschmack gibt es hier.

Hertha wird gegen Kaiserslautern...

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Welche Mannschaft landet am Ende auf dem Relegationsplatz?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

232
Kommentare

einervon5
23. Februar 2013 um 17:13  |  145556

jold?


f.a.y.
23. Februar 2013 um 17:17  |  145557

Ich tippe auf ein Unentschieden gegen Lautern und hoffe auf Köln als drittem Verein hinter Hertha und Braunschweig.


King for a day – Fool for a lifetime
23. Februar 2013 um 17:20  |  145559

Defensiv geh ich mit ub mit

Offensiv:

———- Lasso/Wagner ———-
Allagui ——- Ronny —– Ramos

Wer hat das Tor gegen Aalen über RECHTS vorbereitet ? Richtig, Ramos

Wer hat die perfekte Flanke gegen Union von RECHTS auf Allagui gebracht ? Richtig, Ramos

Wer kann genauso gut im Zentrum einnicken wie es Ramos tut ? Richtig, Lasso oder Wagner

Aber die Romanze zwischen Nnnndjennng und LuHu wird wohl keiner so schnell beenden können …


einervon5
23. Februar 2013 um 17:21  |  145560

Jut. Freu ick mich. Ick schreib ja selten, lese immer- und brauche seitdem kein anderes Medium mehr um herthatechnisch auf Ballhöhe zu sein!Danke an @ub und alle Schreiber.
Montag wünsche ich mir 3 Punkte.
HA HO HE


moogli
23. Februar 2013 um 17:25  |  145563

Ich hab @Wilsons Ebook grad bei Amazon gekauft, für sensationelle 0,99 Euronen 🙂


f.a.y.
23. Februar 2013 um 17:25  |  145564

Puh. Augsburg zittert sich durch 5 Minuten Nachspielzeit und ich krieg das Grinsen erstmal nicht mehr aus dem Gesicht. 😉


jenseits
23. Februar 2013 um 17:32  |  145570

Wenn Hoffenheim auf dem 17. bleibt, darf von mir aus gerne Köln Reli spielen.


King for a day – Fool for a lifetime
23. Februar 2013 um 17:34  |  145571

Raffaello bei Schalke wieder nur auf der Bank.
Da wird wohl keine KO im Sommer gezogen, es sei denn der neue Trainer plant dann mit ihm


ubremer
ubremer
23. Februar 2013 um 17:44  |  145573

@king,

Blogeintrag und Aufstellung oben kommt vom Kollegen Meyn, zu erkennen am Textbeginn am Kürzel mey

😉


23. Februar 2013 um 17:46  |  145574

DER LEUCHTTURM ÖFFNET MORGEN UM 19:00
UND DANN KOMMT WILSON…


King for a day – Fool for a lifetime
23. Februar 2013 um 17:48  |  145575

Oh, sorry. Die Gewohnheit …

Heut mach ich aber keine Liegestütze

Geh ich halt mit Meyn mit 😉


23. Februar 2013 um 17:51  |  145576

ich drücke Köln die Daumen!
Dass Raffa woanders nicht so zündet wie bei uns..kommt nicht völlig unerwartet. Außer Pitsche und Ebert kann ich mich kaum an einen erinnern, der in den letzten Jahren nach uns ne gute Zeit hatte?
Raffa ist, wie @hurdi und auch ich und bestimmt noch viele andere..schon mutmaßten, eher Kategorie : Bundesliga-Durchschnitt ab Platz 10. Ramos sähe ich noch mal ein bißchen drunter..
Wir müssen einfach anerkennen, wo wir stehen- die 2 Abstiege sind nicht nur Trainerfehler gewesen… 😉
Außer Kraft, Kluge und Pekarik…na ja stopp!!-erstmal haun wir die Lauterer weg!


23. Februar 2013 um 17:52  |  145577

danke @mey!! 😎


herthabscberlin1892
23. Februar 2013 um 17:53  |  145578

Bitte ohne Allagui!


King for a day – Fool for a lifetime
23. Februar 2013 um 17:54  |  145579

Ndjeng auf links und Ramos auf rechts wär auch noch ’ne Option. So müsste Luhu nicht auf ihn verzichten und dann ist er halt mal derjenige der in die Mitte ziehen muss/kann.
Öfter mal die Seiten tauschen wär auch möglich.

So viel Bonus Luhu bei mir auch hat … auf der ROM Position ist er leider extrem unflexibel


jenseits
23. Februar 2013 um 17:55  |  145580

Ich halte es für einen Fehler, Raffa nicht von Anfang an zu bringen – vor allem in diesem Spiel. 😉


HerthaBarca
23. Februar 2013 um 17:57  |  145581

@mey
Deine Aufstellung sieht realistisch aus!
Da bin ich bei Dir!
…übrigens sehr selbstbewusst, dass Hertha in den vorgebenden Vereinen keine Option ist!


HerthaBarca
23. Februar 2013 um 18:00  |  145582

@Apo / Wilson
Ich bedaure mitzuteilen, dass ich morgen leider nicht dabei sein kann!
Viel Spass und Erfolg für morgen!
Ich hoffe, es wird vielleicht irgendwann wiederholt!


King for a day – Fool for a lifetime
23. Februar 2013 um 18:02  |  145583

Raffa ist, wie @hurdi und auch ich und bestimmt noch viele andere..schon mutmaßten, eher Kategorie : Bundesliga-Durchschnitt ab Platz 10.

Kann man dann vielleicht langsam so sehen ,ja.
Auch wenn er erst ein 3/4 Jahr weg ist und in Kiew lange nicht fit war.
Hat vielleicht auch ein wenig geblendet dass er BEI UNS 3 Jahre lang der beste Kicker war.

Ich vermute ja nach wie vor dass seine Körpersprache, mangelnde Körperspannung, sein „Schmollen“, sowie die Tatsache dass er nie ein Trainingsweltmeister war, Gründe dafür sind dass er weder unter dem neuen Trainer in Kiew, noch jetzt in Gelsenkirchen so richtig zum Zug kommt.

Wirklich urteilen kann man aber natürlich erst wenn er mal mindestens 10 Spiele am Stück in der Startelf stand


teddieber
23. Februar 2013 um 18:03  |  145584

@HerthaBarca

„…übrigens sehr selbstbewusst, dass Hertha in den vorgebenden Vereinen keine Option ist!“

ich habe also keinen Sehfehler gehabt.

Schönen Abend allen, treffe mich jetzt mit Pfeiffer. Der mit 3 f´s :-).


fg
23. Februar 2013 um 18:21  |  145585

@montagabend: ich finde apos post von vorhin sehr gut – warum übertriebene angst vor lautern haben?
hertha kann erstmal schön dicht machen, lautern muss kommen. mein tipp wäre ein 2:0 von hertha, ein konter und ein standard.
dennoch kann auch lautern dieses spiel gewinnen, und dann wären es nur noch sieben punkte, also kann hertha mit einem unentschieden auch gut leben.

@platz3:
köln hat doch gegen pauli in überzahl furchtbar gespielt. einen heimsieg gegen eine mannschaft wie union sollte man nicht überbewerten.
ich denke, dass lautern deutlich stärker ist als köln und wir sollten froh sein, wenn wir sie stressfrei auf platz drei hinter uns lassen.

@silvia: ich bleib mal der einfachheit halber beim hier üblichen „du“. ich verstehe deinen ansatz mit den berlinern. realistisch aus der liste finde ich allerdings nur salihovic, um den sich hertha gerne bemühen kann, falls er im sommer zu haben sein sollte. berliner, gutes fußballeralter, ablösfrei (?) und vor allem die position, die wir verbessern müssen.
dazu leitner und wir hätten ein tolles und starkes zom (ich deute uwe bremer so, dass das thema nicht ganz unrealistisch ist und baue da insbesondere auf den jlu-faktor).
dazu noch einen guten innenverteidiger (zb langkamp – die idee, jlu-buddies zu holen, finde ich grds. gut).
schmiedebach hätte auch was, leider wir aber auf der position keinen bedarf.

@lasogga: bitte nicht verkaufen, wenn, dann in einem jahr, nachdem er nach einer weiteren erfolgreichen erstligasaison deutlich teurer ist, oder noch besser: verlängern.

abgänge: franz, hubnik, janker, knoll, fardi, wagner.


23. Februar 2013 um 18:24  |  145586

@king: Raffa war nie faul beim Training, anders als andere..aber „man“ sah bei vielen Übungen seine ungeheure Streuung: von Weltklasse bis Kreisklasse-war alles dabei-wie bei seinem Bruder: schlampiges Genie halt. Ich habe ihn auf Schalke aber noch nicht abgeschrieben- er hat dort endlich gute, schnelle Mitspieler. Aber ein Holthby hinterlässt eine arge Lücke-an dem wird er halt im Moment noch gemessen.- Wenn Schalke wieder etwas besser in Tritt kommt, wird es vielleicht noch was. Ein leader in fremder Umgebung: das ist unser Raffa nun wahrlich nicht 🙄
Ob es ein Fehler war, ihn heute nicht zu bringen, dass wissen nur jene mit sehr großen, bunten Glaskugeln im Gepäck.. 😉


fg
23. Februar 2013 um 18:25  |  145587

ach und @mey: sorry für die klugscheißerei, aber deine rechnung mit den 15 punkten bei den abendspielen verstehe ich nicht:

abends gewann hertha gegen union, cottbus, pauli, 1860, bochum und sandhausen.
dazu kamen unentschieden gegen union, köln und ingolstadt.
das macht für mich 21 punkte. je nach gusto könnte man die spiele gegen dresden und paderborn noch als abendspiele zählen (bzgl. der jahreszeit jedoch noch ohne flutlicht), der schnitt bliebe aber bei 2,0 punkten pro spiel, wenn man die beiden noch dazu nimmt.


23. Februar 2013 um 18:25  |  145588

@fg: du transferiert 3 IV´s .. 😉


fg
23. Februar 2013 um 18:26  |  145589

@kacar: sehr schwierig. mochte ihn sportlich ähnlich wie hurdie, skeptisch kann man sein bzgl. der fitness, olympia und dem, was ub von favre äußerte.
das heißt aber nicht, dass ich jlu nicht zutrauen würde, auch diesen patienten zu behandeln.


wilson
23. Februar 2013 um 18:29  |  145590

@mey

Oh, ich bin gerührt. Danke.

Danke an @moogli.

Und jetzt Schluss damit.


wilson
23. Februar 2013 um 18:32  |  145591

Pardon, @HerthaBarca, auch an Dich “danke“,
beim nächsten Mal klappt es.


fg
23. Februar 2013 um 18:33  |  145592

@apo: hmm, stimmt, dann blieben nur noch lusti (der ja ggf. doch noch irgendwann mal vorrücken soll), brooks und „der neue“. wahrscheinlich dann doch janker oder hubnik halten…


fg
23. Februar 2013 um 18:35  |  145593

@raffa: wahrscheinlich hat er sich am meisten gewünscht, nicht abzusteigen. dann hätte er in seinem gewohnten umfeld bleiben können, wobei er vermutlich selbst weiß, dass er nur dann „richtig funktioniert“…


linksdraussen
23. Februar 2013 um 18:38  |  145594

@Apo 17.51: Naja, wenn ich die Gebrüder Boateng und Herrn Traore Woche für Woche sehe, fallen mir noch ein paar Ex-Herthaner ein, die anderswo ihre Klasse beweisen konnten.

Ich war nie ein großer Raffael-Anhänger. In einer gut funktionierenden Mannschaft, die auf Konter spielt, kann er eine Waffe sein. Dass wir uns jahrelang auf ihn als zentralen Spieler verlassen haben, ist einer der Gründe der sportlichen Entwicklung der letzten Jahre.


HerthaBarca
23. Februar 2013 um 18:55  |  145595

Ein Tor für die Heimmannschaft würde dem Spiel gut tun!


HerthaBarca
23. Februar 2013 um 19:03  |  145596

Ich wäre nicht mal sauer, wenn Düdo und Augsburg am Ende die Plätze in der Tabelle tauschen würden – und dann vs FC!


fg
23. Februar 2013 um 19:10  |  145597

Befürchte dafür is der Abstand zu groß. Düsseldorf hat in der Hinrunde schon zu viele Punkte geholt und es deutet leider nix auf einen Einbruch hin.
Hoffen wir auf ein schwierigeres zweites Jahr.


jmeyn
jmeyn
23. Februar 2013 um 19:10  |  145598

@fg
Die Rechnung geht folgendermaßen: In der Geschichte beziehen wir uns nur auf Spätspiele (nach 20 Uhr). Das ist etwas missverständlich formuliert. Nach 20 Uhr hat Hertha bisher sieben Mal gespielt (Paderborn, Union, Duisburg, Pauli, Köln, Cottbus, Union) und dabei im Schnitt 1,86 Punkte geholt. In den anderen Spielen (15) hat Hertha einen deutlich höheren Punkteschnitt (2,6). Zugegeben: Das ist ein bisschen was für Fußballverrückte, aber interessant ist es schon, finde ich.


jmeyn
jmeyn
23. Februar 2013 um 19:13  |  145599

@HerthaBarca
Ich wollte niemandem zumuten, noch einmal über Hertha und Relagtionsspiele nachdenken zu müssen 😉


Exil-Schorfheider
23. Februar 2013 um 19:15  |  145600

@linksdraussen

Welche denn? Und welche Klasse? 😉


fg
23. Februar 2013 um 19:17  |  145601

@mey: ich finde das durchaus auch interessant, zumal ich meine, dass hertha sich auch schon früher mit flutlichtspielen schwer getan hat und dieses problem ebenso sehe. Ein grund, weshalb ich kein fan dieser spiele bin.
Allerdings erschließt sich mir nicht, warum man dann die spiele um 18 uhr ausnimmt, das wirkt dann nämlich -auf diese saison bezogen -konstruiert. Sorry!


don mikele
23. Februar 2013 um 19:33  |  145602

Kraft

Pekarik Franz Brooks Holland

Lustenberger Kluge

Njeng Ramos

Lassogga Sahar

ab 60.Minute,wenn nötig,Ronny für die Extras.


apollinaris
23. Februar 2013 um 19:35  |  145603

@links: ich sagte..“in den letzten Jahren 😉
und deine Beisüiele mag ich nic ht gelten lassen: beide brauchten JAHRE, bevor sie funzten…


apollinaris
23. Februar 2013 um 19:36  |  145604

sorry..smartphone- jetzt wird´s vermutlich abenteuerlich mit mir 😳


King for a day – Fool for a lifetime
23. Februar 2013 um 19:43  |  145605

Stark gespielt von D’Dorf


Slaver
23. Februar 2013 um 19:51  |  145606

Raffael kommt rein, dann gewinnt S04 wohl doch noch!


HerthaBarca
23. Februar 2013 um 19:52  |  145607

Raffael kommt – mal gucken!


King for a day – Fool for a lifetime
23. Februar 2013 um 19:53  |  145608

Oder Raffa hat Todesangst


hurdiegerdie
23. Februar 2013 um 20:07  |  145609

Ich habe das m.E. über Ramos gesagt. Ich bin ja Raffa-Fan. Aber was Raffa sicher zu einem Top-OM fehlt ist sein Abschluss.


Slaver
23. Februar 2013 um 20:08  |  145610

Nach Raffael-Freistoß das 2:1 für Schalke


jenseits
23. Februar 2013 um 20:08  |  145611

Ich sag’s doch. 😉


f.a.y.
23. Februar 2013 um 20:10  |  145612

Schöner Spieltag bisher.


23. Februar 2013 um 20:11  |  145613

@hurdi: das kann auch sein-Fan bin ich doch aber auch-nur, irgendwie habe ich ihn z.B. immer kleiner geshen als Marcello..nach Varga, Geyer und Marcello..war Raffa auf dieser Position bisher der Beste 😀 (bei Hertha) Neben dem Abschluss, fehlt auch das sehr schnelle räumliche Sehen..(sorry, für das schiefe Bild-bin grad im multi-tasing -Programm..


23. Februar 2013 um 20:11  |  145614

Schöner Spieltag?! Ich habe nur Fahrkarten 🙁


jenseits
23. Februar 2013 um 20:17  |  145615

Nächster Freistoß… Hach ja.


f.a.y.
23. Februar 2013 um 20:19  |  145616

@apo: nicht im Tippspiel, wobei da der heutige deutlich besser war als der gestrige. Nee, ich meine diese Liga, mit der wir nix zu tun haben, wo ich mich an Niederlagen von Vereinen freuen kann, die ich nicht mag. Und da ich fast keinen mag, habe ich heute Spass. 😉


23. Februar 2013 um 20:21  |  145617

ts, ts, ts.. 😀


hurdiegerdie
23. Februar 2013 um 20:24  |  145618

Ach ja @Catro. Du bist natürlich Montag wieder eingeladen, mit Schlafmöglichkeit. Aber wenn ich mich recht erinnere, kannst du nicht.


23. Februar 2013 um 20:28  |  145619

hab grad in der Wiederholung Raffas Freistoß gesehen 😆
Freunde… 😉


23. Februar 2013 um 20:31  |  145620

MOMENT MAL @fg // 23. Feb 2013 um 18:21

…..abgänge: franz, hubnik, janker, knoll, fardi, wagner.“

Wozu denn jetzt schon diese Vorschläge?

Wenn die hier bloggenden Mummelgreise – die mümmelnden Bloggergreise? – hier seit Tagen irgendwelche Namen diskutieren von Spielern, die im Falle eines Aufstieges zu verpflichten wären, muss unsereeiner doch noch lange nicht diesen Zeitvertreib mitmachen. Zumindest nicht meinereiner. 😈 Soweit ich erkennen kann, wurde das Name-Dropping Anfang dieser Woche von der „Zweit-Pünktchen-zeitung“ B.Z. gestartet. Den einzigen Transfer, den die B.Z. in den letzten 3 Jahren nach meiner Erinnerung richtig vorher gesagt hat, war jener von Änis Ben-Hatira.

Wollen wir nicht erst einfach mal aufsteigen? Frühestens in der kommenden Länderspülpause sollte man meines Erachtens die Grundsätze einer Kaderplanung für die 1. Liga hier diskutieren. Die Spieler, die bei anderen Vereinen auf der Tribüne sitzen, oder die Systeme ehemaliger HERTHA-Trainer interessieren mich Nulllkommanix. Ich wäre schlicht und einfach dankbar, wenn mir hier jemand das Spielsystem J-Lu erklären könnte? 😕 Zumindest ist @fg der „virtuelle Hertha-Trainer“ des vergangenen Jahres, dem es 2 Mal als Einzigem bis dato gelang, exakt jene Startelf zu nominieren, die Trainer Luhukay ins Spiel schickte. 😀

P.S. knoll und wagner würde ich behalten, bei fardi bin ich unentschieden. Für hubnik und franz sollte gleichwertiger Ersatz auf dem Markt sein – gerne sollten sie sonst ihre Verträge bei HERTHA erfüllen.


King for a day – Fool for a lifetime
23. Februar 2013 um 20:39  |  145621

La Coruna gheht mit 1:0 gegen Real Madrid in Führung.
Real ohne Khedira, Özil und Ronaldo.
Hat da the arrogant One etwa den Tabellenletzten unterschätzt ?


23. Februar 2013 um 20:56  |  145623

@BM: aber immer nur die Mannschaftsaufstellungen diskutieren..das ist ja ätzend langweilig? Leitner wird ja auf allen möglichen Ebenen diskutiert..und selbst unser sonst so zurückhaltende Blogdaddy rät zum Hinschauen..
Na klar, können wir jetzt schon mal ein bißchen phantasieren. Wie solten wir sonst die Zeit vertreiben? Luhus Spielsystem ist eigentlich ein ganz schön einfaches, frei von Hexerei..Nur: unsere Jungs haben ihre Schwierigkeiten damit, weil..und schon sind wir schon wieder am Phantasieren 😉


King for a day – Fool for a lifetime
23. Februar 2013 um 20:59  |  145624

Gibts eigentlich Unterschiede ob man über abgehende, bleibende oder kommende spekuliert ? *Kopf kratz*


jenseits
23. Februar 2013 um 21:03  |  145625

@King

Ja. Ist aber nur geraten.


kraule
23. Februar 2013 um 21:04  |  145626

Uschi da, oder weg?
Uschi da = ich weg
Uschi weg = ich da
Uschi nun wieder sicher da, weil ich da= also ich wieder weg.
Die Macht des Saftes :mrgreen:
Auf Hertha und drei Punkte am Montag 🙂


23. Februar 2013 um 21:06  |  145627

Nö @apo um 20:56,
solange TR Luhukay jeden Spieltag aufs Neue die Gegner und die Blogger mit seiner Aufstellung verwirrt, finde ich das Thema Mannschaftsaufstellung megaspannend. Was andere Blogger dagegen spannend finden ….

Und wenn du gerade Zeit hast, erkläre mir doch bitte die Folgende deiner Aussagen: „Luhus Spielsystem ist eigentlich ein ganz schön einfaches, frei von Hexerei..Nur: unsere Jungs haben ihre Schwierigkeiten damit, weil..und schon sind wir schon wieder am Phantasieren“


23. Februar 2013 um 21:13  |  145628

räusper @kraule // 23. Feb 2013 um 21:04
Über welche Uschi schreibst du? Ist die ein abzugebender, bleibender oder kommender Spieler? 😛


King for a day – Fool for a lifetime
23. Februar 2013 um 21:19  |  145629

Uschi kam ablösefrei vom Tagesspiegel hierher und zieht nun ablösefrei weiter :mrgreen:


23. Februar 2013 um 21:24  |  145630

RESPEKT @King for a day – Fool for a lifetime // 23. Feb 2013 um 21:19

Dafür geb‘ ich Dir einen aus – im realen Leben! 😆


playberlin
23. Februar 2013 um 21:28  |  145631

Habe ich etwa Uschis 143. Ankündigung verpasst, sich hier für immer zurückzuziehen?


23. Februar 2013 um 21:30  |  145632

@BM: andersherum: was genau verstehst du an einem Spielsystem nicht, das z.Z. 95% der Liga-Trainer spielen und einüben?- Stell mal ne Frage 😉
@kraule: mag ja alles sein. Aber irgendwie bist du doch hier auf eigenem Wunsch gesperrt? Das ist doch alles ziemlich Panne. Oberpanne. Megapanne. Komplettpanne. Oder?


pax.klm
23. Februar 2013 um 21:42  |  145633

OT: Hey @apo, wer ist nun der echte APO, der

hier: @apolinnaris,
oder der
hier: @apollinaris ?


pax.klm
23. Februar 2013 um 21:42  |  145634

…oder der hier @apolinaris ??


23. Februar 2013 um 21:55  |  145635

immer icke.ich wurde offenbar auch mit einem „l“ durchgereicht.. 😀


HerthaBarca
23. Februar 2013 um 22:03  |  145636

@BM
Du kritisierst das Spekulieren wegen eventueller Zu- bzw. Abgänge im Blog! Unter Deinem P.S. machst Du es selber!
Siehe 20:31


fg
23. Februar 2013 um 22:04  |  145637

@bm: erstmal danke für den titel des virtuellen herthatrainers, das hat mich ehrlich gefreut!

deine teufelssmileys weiß ich hingegen nicht recht einzuordnen. bist du ernsthaft sauer, dass wir zu- und auch abgänge diskutieren? ich hoffe nicht, denn wie apo schon meinte, is doch nur ein jux bzw. zeitvertreib, das machen doch fast alle fans (aller vereine) ab dem frühjahr.

klar, erst muss aufgestiegen werden als grundvoraussetzung, aber den optimismus kann man sich ja mit dem aktuellen tabellenbild gönnen, soweit das realistisch eingeordnet wird.


23. Februar 2013 um 22:08  |  145638

Der „Tor“ zwischen dem Marathontor ist immer der echte @apo 😉
Juti, beantworte mir als einfachem Zuschauer bitte 2 törichte Fragen @ // 23. Feb 2013 um 21:30
1. Welches System lassen 95% aller Buli-Trainer spielen?
2. Vervollständige bitte deine Aussage: “ unsere Jungs haben ihre Schwierigkeiten damit, weil..“

Bitte nimm Rücksicht auf meine …..-Allergie und schreibe in ganzen Sätzen ohne Pünktchen zwischendrin. Sonst bekomme ich Ichthyophthiriose 🙁
http://de.wikipedia.org/wiki/P%C3%BCnktchenkrankheit


23. Februar 2013 um 22:09  |  145639

Oops @HerthaBarca // 23. Feb 2013 um 22:03
du hast Recht. 😳


playberlin
23. Februar 2013 um 22:13  |  145640

Apropos Panne:

Wäre dieser Blog aufgrund seiner Qualität, Aktualität und seines Informationsgehaltes nicht so einzigartig in der medialen Landschaft, würde ich manchmal auch eine Panne bekommen.

Der/die eine lässt sich trotz absoluter Ignoranz gegenüber seiner/ihrer zigsten Rückzugsankündigung (natürlich letztmalig) nicht davon abhalten, die restliche Bloggerschaft mit seiner/ihrer hin und wieder fundierten, aber häufig übertrieben nach Aufmerksamkeit lechzenden Beiträge zu beehren.

Der nächste lässt sich nach mysteriösen Vorfällen auf eigenen Wunsch sperren, taucht dann plötzlich wieder auf, als sei nichts gewesen, um sofort eine uralte Fehde wieder aufleben zu lassen.

Zu guter Letzt werden plötzlich Spekulationen und Gerüchte versucht zu unterbinden, obwohl gerade diese oftmals das Salz in der Suppe sind und die Diskussionen hier gerade befeuern.

Ganz zu schweigen von den in regelmäßigen Abständen auftauchenden Fake-Accounts, Dummschwätzern oder Trollen, die Gott sei Dank meist schneller verschwinden, als sie gekommen sind.

Manchmal habe ich den Eindruck, diese Plattform würde für einige zu einer Art Kleinkunstbühne verkommen, um sich in den Vordergrund zu spielen oder Aufmerksamkeitsdefizite auszugleichen, was einem im wahren Leben nur schwerlich gelingt. Klar, hier kann jeder posten, was er möchte und die Anonymität des Netzes begünstigt hier und da auch sinkende Hemmschwellen. Dennoch ist das Fremdschämpotenzial bisweilen überdurchschnittlich hoch.

Glücklicherweise gibt es hier genug Mitstreiter, die an der Sache interessiert sind, die kontrovers Meinungen austauschen und auf einem Niveau diskutieren, das zwischen all den hiesigen Online-Foen und Blogs seinesgleichen sucht, sowohl sprachlich, als auch inhaltlich.

Umso mehr sollte unser Dank den Blogpappies gelten, die hier Zeit, Arbeit und vor allem Leidenschaft aufwenden und somit dafür sorgen, dass der Spaß am Lesen & Schreiben hier gegenüber dem Ärger über manche selbsternannte Experten überwiegt.


23. Februar 2013 um 22:14  |  145641

Am 23. Feb 2013 um 22:04 Uhr bei starkem Schneefall – pardon – bei heftigem Schneefall 🙄 ist schon Frühling in Berlin? AH JA.


Papazephyr
23. Februar 2013 um 22:29  |  145642

@Playberlin
>> Apropos….
Ja – so ist es!


Exil-Schorfheider
23. Februar 2013 um 22:34  |  145643

@apo 21:30

Sehe ich ähnlich mit dem freiwillig Gesperrten.
Irgendwie nicht nachvollziehbar.


hurdiegerdie
23. Februar 2013 um 22:44  |  145644

Soweit ich mich erinnere, ist @Kraule mit einem Doppelaccount aufgeflogen und wollte sich sperren lasen. Dem ist nachgekommen worden mit einer begrenzten Sperre (ich glaube es waren 2 Monate) und unter der „Auflage“, dass mit einem und nur einem Account weiter geschrieben wird.

Da ich hier auch schon Sch… gebaut habe, finde ich das ok. Und gut ist.


23. Februar 2013 um 22:53  |  145645

@BM_
wir spielen ein schnörkelloses 4-2-3-1, das, abhängig von Ballbesitz oder nicht, leicht variiert. Versucht wird, möglichst schnell umzuschalten. Das ist das ganz normale Fussballspiel, dass nun so viele Mannschaften hegen und pflegen. Jeweils mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Denn natürlich ist ein System immer nur das Gerippe. Ohne einen Reus kann sich Favre quälen, wie er will: keine Taktikhexerei ersetzt ihm den fixen und genialen Schusstechniker Reus-und, wie man sieht, auch nicht den Dante ( der für mich Garant des Nichtabstiegs war-hätte Frontzek den früher zurückbekommen..wäre er vermutlich immer noch Trainer bei den Fohlen..).
Selbst Heynkes hat den Bayern endlich Beine gemacht und lässt die arbeiten und laufen und sich nicht ausschließlich auf Ribery und Robbens Slalomläufe verlassen-und das macht sie nun in D fast nicht schlagbar, weil sie eben auf jedem Posten 1 A besetzt sind.
-Mainz holt alles raus, Frankfurt ebenso-aber schon nächstes Jahr, wird es wieder ausrechenbar(er) sein, was sie spielen. Frankfurt und Mainz tun sich nach der Winterpause schon etwas schwerer mit dem Siegen. (jetzt hätte ich gerne wieder Pünktchen gesetzt. Ich liebe Pünktchen. Nur nicht auf Kleidern. Dort finde ich sie scheußlich. )
So. Und Hertha macht nichts anderes. Was unseren Fightern fehlt, ist hier und da leider die Qualität, das Spiel schnell zu machen, es schleichen sich viel zu viele Fehler ein. Der Knackpunkt im System heisst auch für mich Ronny. Der hält sehr regelmäßig das Spiel auf und wir entwickeln uns taktisch einfach nicht weiter. Andererseits brauchen wir ihn, um sicher zu gehen, (Pünktchenflug) -Keine leichte Aufgabe für unsere Trainer, den Preetz und unsere Kluge, Ndjeng & co. Wir haben auch viel zu langsame Flügelspieler. Ramos hat als Einziger eine erstligareife Geschwindigkeit. Das macht die Sache nicht einfacher, zumal Holland auf der Außenbahn allenfalls solide spielt. Er ist auch nicht schnell, nicht mutig genug. Eigentlich ein zentraler, defensiver Aufbauspieler eben. Pekarik ist klasse und an guten Tagen mit Ndjeng bilden sie rechts so etwas wie eine gute Flanke. Aber mit Ndjeng lässt sich auch kein schnelles Außenspiel aufziehen.-
Das könnte jetzt Position für Position so weitergehen. Luhukay hat für vieles, was er sich vorstellt, nicht genügend Qualität. Das kennt er aber aus Augsburg.
– Lusti spielt einen überragenden IV. Kluge ist der absolute Kopf der Mannschaft, zusammen mit Ndjeng . Ronny macht zusammen mit Ramos in bestimmten Momenten, systemunabhängig den Unterschied. Alle anderen sind sehr schwankend in ihren Leistungen. Pekarik und Kraft , Brooks nehme ich da mal raus, die spielen sehr solide ihr Ding. -Und trotzdem labere ich sehr oberflächliches Zeugs daher. Einige werden die Hände über ihren Kopf schlagen. ich bin kein Taktikfuchs. Aber ich habe das Spiel selbst gespielt und ganz gut verstanden, weil ich fast immer zentral spielte ;- Und ich sehe eben kein großes Geheimnis in unserem Spiel. Die Abstände zwischen den Linien fand ich unter Widmeyer eigentlich besser-aber ich bin zu selten im Stadion, um darüber etwas sagen zu dürfen.
Sorry, ich bin besser im Beurteilen von Spielern und von Stimmungen, als über Systeme zu plaudern. 😳


23. Februar 2013 um 22:59  |  145646

@hurdi: es wäre dann „gut“, wenn nicht gleich im allersten Post es schon wieder um @…ginge. Das ist ja nicht mehr ganz sauber 🙄


Freddie1
23. Februar 2013 um 23:16  |  145647

Es nervt halt.
Weil es eine Antwort provoziert.
Und das ohne Not, aus heiterem Himmel sozusagen.


fg
23. Februar 2013 um 23:17  |  145648

@bm: für mich frühjahr ungleich frühling.


fg
23. Februar 2013 um 23:21  |  145649

und ansonsten nehme ich gerne noch eine antwort für meine frage von 22:04 uhr an.


Ursula
23. Februar 2013 um 23:24  |  145650

Tja….


23. Februar 2013 um 23:25  |  145651

stark ausgedrückt @freddi 23:16 ! Auf den Punkt gebracht.


cameo
24. Februar 2013 um 2:00  |  145652

Ich lese soeben: „Verfahren gegen Ben-Hatira eingestellt.“
…und ich übernachte hier auf meiner Luftmatratze vor dem Landgericht, weil ich den Jahrhundertprozess auf keinen Fall verpassen wollte. Jemand muss den zwölf Geschworenen sagen, dass sie nicht mehr gebraucht werden und von ihrer Schweigepflicht entbunden sind.


Exil-Schorfheider
24. Februar 2013 um 8:13  |  145653

Top, @freddie!


Kamikater
24. Februar 2013 um 9:44  |  145654

Wenn der Himmel mal heiter wäre. 10 cm Schnee in der Pfalz heute morgen.

Wer von den Lauterern keinen Zug gebucht hat oder nicht schon den Samstag im KaDeWe war, der wird wohl auch nicht mehr kommen. Zum Glück geniesse ich unseren Hauptsponsor heute 5 Stunden lang.


Freddie1
24. Februar 2013 um 9:58  |  145655

@apo und @exil
Danke!

Bislang 16800 Tagestickets verkauft, heißt gut 33k insgesamt.


Freddie1
24. Februar 2013 um 10:06  |  145656

Oh, höre grad
Viele Verletzte in Daytona ( mind 28 Menschen) beim Nescar.
Sollte nicht heut Abend neben der Lesung auch dieses Event statt finden ?


Sir Henry
24. Februar 2013 um 10:35  |  145657

@freddie

In Daytona finden an diesem WE drei Rennen statt. Auf Fußballverhältnisse übertragen könnte man sagen, die 1. bis 3. Liga. Das Rennen mit dem schweren Crash war in der sog. Nationwide-Series (die 2. Liga) gestern Nachmittag (Ortszeit). Hoffentlich hat es niemanden so richtig schwer getroffen.

Heute findet das große Rennen statt, das Daytona 500 im Sprint-Cup (1. Liga). 500 miles of pure white-knuckle hold-your-breath racing. Dagegen ist die F1 so eine Art Ringelpietz mit Anfassen. 😉

Wobei das Wetter muckert. Es sind Regenschauer angekündigt und bei nasser Strecke wird nicht gefahren. Das wäre auf den überhöhten Kurven viel zu gefährlich. Die Neigung beträgt in Daytona 33 Grad, das ist etwa wie die Neigung eines Hausdachs.

Drück die Daumen, dass das Wetter hält.


sunny1703
24. Februar 2013 um 10:41  |  145658

@Sir

Gib doch zu, Du wartest auf die Berlusconi Siegesparty!!!
Ein Rennen im Kreis dass bei einigen wenigen Tröpfchen Wasser vom Himmel abgesagt wird, also „Weicheiersport“, das ist doch nichts für Dich! 🙂

lg sunny


Sir Henry
24. Februar 2013 um 10:47  |  145659

Mist, erwischt. 😉


catro69
24. Februar 2013 um 10:53  |  145660

@hurdie
Bin gerade beim Lesen des Blogs über deine Einladung gestolpert.
Mit etwas Glück (früher Feierabend) und netten Worten (Firmenfahrzeug) könnte es klappen – könnte. ich melde mich kurzfristig, Telefonnummer hab ich ja…


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 11:02  |  145661

„Bayern spielt Bremen an die Wand. Ok, das war zu erwarten. Die Frage war nur wer die 6 Tore schiesst“
Der erste Satz von Wontorra im Doppelpass zur Begrüssung 🙄

Aber Völler und Andres Müller da. Guck ich mir mal an


pax.klm
24. Februar 2013 um 11:37  |  145662

Gerade Werbung im Radio vom Partnersender des Vereins Hertha BSC:
In allen Vorverkaufsstellen gibt es für das Spiel morgen Karten für 11,- € .
Vielleicht nen bißchen spät?
Bei dem Wetter…


24. Februar 2013 um 11:57  |  145663

Heute ist es nun soweit:
Wilson liest! http://www.facebook.com/events/524379577592725/
Für alle, die es nicht wissen (können): Sonntags ist unsere kleine Küche geschlossen !! 😉


Freddie1
24. Februar 2013 um 12:00  |  145664

@king
Freu mich eher auf Bericht über Hoffe
(Bin ich deswegen ein schlechter Mensch?)


Papazephyr
24. Februar 2013 um 12:04  |  145665

OT: Wir waren heute fleißig. Hier ein saisonaler Herthafan:
http://www.flickr.com/photos/77573424@N06/


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 12:06  |  145666

@ Freddie1

Ich warte ja auch Hoffe und eben Müller


Sir Henry
24. Februar 2013 um 12:07  |  145667

@papa

Typisch einer von den Fans, die man nur sieht, wenn ihnen das Wetter passt.


Freddie1
24. Februar 2013 um 12:10  |  145668

Echt ma!
Schönwetterfans!
Nee, sehr schön, @papa


Sir Henry
24. Februar 2013 um 12:11  |  145669

Eventfans.


catro69
24. Februar 2013 um 12:13  |  145670

@jmey
Da hat sich ein Fehlerchen eingeschlichen, @apos Leuchtturm ist in der Schöneberger Crellestr., das erste „r“ fehlt. Dem Wirt und Besitzer ist es nicht aufgefallen, tss.
@Wilson Toi, toi, toi. Hoffe auf ne Wiederholung, wenn ich mal dabei sein kann.

@Zuschauer
Es kommen also doch ein paar ins Stadion, schön. Wichtig dürfte sein, dass die Mannschaft Überzeugungsarbeit abliefert, denn die folgenden Heimspielgegner sind etwas „farblos“.

@Ben Hatira
Der Junge regt mich auf (rein sportlich). Ständig diese Achterbahn: gute Leistung, durchwachsene Leistung, Verletzung, private Probleme… Klingt eigentlich nach nem normalem Fußballer, nur bei ihm scheint es immer etwas extremer zu sein. Habe meine grundsätzlichen Zweifel an ihm schon seit längerer Zeit abgeschüttelt, aber die fehlende Konstanz bleibt, und das regt mich auf. Morgen wäre wieder so ne Chance, dass er sich von seiner besten Seite zeigen könnte, aber nöö, erstmal ne Bronchitis einfangen und den Trainer dreimal überlegen lassen. Dit regt mir uff.
Ich hoffe J-Lu springt über seinen Schatten und läßt Änis morgen auf die Roten Teufel los, mach et Jos!


Papazephyr
24. Februar 2013 um 12:14  |  145671

… er wollte sogar morgen mitkommen ins Stadion – und hätte sich auch nicht übers Wetter beschwert. Leider paßt er nicht in unseren Smart – und laufen war ihm zu weit…


Sir Henry
24. Februar 2013 um 12:18  |  145672

@Daytona

Vielleicht klappt’s ja doch.


Sir Henry
24. Februar 2013 um 12:19  |  145673

hurdiegerdie
24. Februar 2013 um 12:21  |  145674

Lass das mal Papa, wenn’s während des Spiels heisser wird, sackt dem ja doch das Herz in die Hose.


Papazephyr
24. Februar 2013 um 12:28  |  145675

Wahrscheinlich würde auch nicht am Sicherheitsdienst vorbeikommen. Wenn man schon einen halben Liter Apfelsaftschorle nicht mitnehmen darf – wird es wohl mit ca. 100 kg Eis auch nix werden.
Weiß eigentlich jemand, wie es aktuell mit Thermoskannen aussieht?


teddieber
24. Februar 2013 um 12:33  |  145676

Dieser Hansi Küpper ist ein hervorragender Journalist. Was der heute zu Hoffenheim sagt und auch zu der Fanaktion 12:12 sagte stimmt zu 100%. Dieser Mann liebt den Fußball und würde hier wunderbar reinpassen. 😉


24. Februar 2013 um 12:34  |  145677

Heute ist es nun soweit:
Wilson liest! http://www.facebook.com/events/524379577592725/
Für alle, die es nicht wissen (können): Sonntags ist unsere kleine Küche geschlossen !! 😉


Sir Henry
24. Februar 2013 um 12:37  |  145678

@apo

Ach komm, Du hast doch noch ein Pferd auf dem Flur.


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 12:40  |  145679

17.511 Tageskarten (Stand, 24.02., 12.00 Uhr)

http://www.herthabsc.de/de/fans/baingo-lautern/page/2047–59–.html


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 12:40  |  145680

Aktuell haben doch alle Pferde in der Pfanne


elaine
24. Februar 2013 um 12:46  |  145681

Papazephyr // 24. Feb 2013 um 12:04

war der Fan nicht neulich schon im Schulle-Video zu sehen? 😀

Irgendwie tun mir die Hoffenheimer schon wieder fast leid.


fg
24. Februar 2013 um 12:46  |  145682

da ja gerade im dp wieder mal hoffenheim thematisiert wird: ich könnte mir im abstiegsfalle auch fabian johnson, rudy und delpierre neben salihovic für hertha vorstellen.
was meint ihr?


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 12:47  |  145683

Malik Fathi und Rob Friend bei 1860 in der Startelf

Beichler in Sandhausen auf der Bank

Kachunga in Paderborn in der Startelf

Djuricin mit Grippe nicht im Kader


b. b.
24. Februar 2013 um 12:52  |  145684

@apo, leider kann ich am ‚Abend nicht kommen, liege im Bett und meine Frau pflegt mich.
@Wilson, toi, toi, toi
@ allen Gästen, viel Spaß


Papazephyr
24. Februar 2013 um 12:56  |  145685

@Elaine,
Leider war ich „neulich“ im Stadion nicht dabei…
Aber dieser Fan hat definitiv erst heute das Licht der Welt erblickt. Ist heute Nacht sozusagen vom Himmel gefallen.


24. Februar 2013 um 12:57  |  145686

@fg: ich sage: nein, danke. In Hoffenheim passiert ähnliches, was wir auch erlebt haben: nicht alle Spieler ziehen voll mit. Darauf habe ich keinen Bock.
@Sir: ich beziehe Neulandfleisch-, Biolandfleisch, Fleisch vom Gut Hesterberg und von der guten Fleischfabrik MAGO. Sollte Mago Pferde mit verhaspeln, sind wir auch dabei 🙁 , für die anderen Erzeuger schließe ich das 100%ig aus.
Keine humorvolle Antwort- die kommt sicher ein anderes Mal.. 😉


fg
24. Februar 2013 um 13:02  |  145687

@apo: das heißt, du würdest keinen einzigen haben wollen deswegen oder nur nicht drei zusammen?
ich denke, isoliert in einer anderen mannschaft kann es doch sein, dass jemand völlig anders lebt/auftritt/agiert.
denn sonst hätte doch auch keiner unserer spieler der letzten saison (hier oder woanders) nochmal „charakter“ zeigen können? oder verstehe ich dich falsch?


ubremer
ubremer
24. Februar 2013 um 13:05  |  145688

@Thomas Kraft/Silvio Heinevetter

das Torwart-Interview zum Sonntag – in der Morgenpost – hier


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 13:10  |  145689

Ruuuuudi kommt in Fahrt 😎

Ick mag den


jenseits
24. Februar 2013 um 13:11  |  145690

Aber verqueres Zeug redet er trotzdem. 😉


Papazephyr
24. Februar 2013 um 13:16  |  145691

@ubremer
schönes Interview – wurde schon heute morgen zum Frühstück konsumiert.


sunny1703
24. Februar 2013 um 13:19  |  145692

@fg

Natürlich gibt es in Hoffenheim eine ganze Reihe von Spielern, die von der individuellen Klasse besser sind als die hertha Spieler auf gleichen Positionen. Ich denke dabei zb an Volland. Doch Hoffenehim wird in den letzten Spielen der Saison zeigen müssen,ob diese vielleicht individuell besseren Spieler auch Abstiegsk(r)ampf spielen können.
Denn solche Spieler werden vor allem benötigt werden, Spieler die sich nicht zu fein sind auch den Allerwertesten aufzureißen.
Ansonsten lasst uns erstmal aufsteigen, bevor wir über N euzugänge reden!

lg sunny


24. Februar 2013 um 13:27  |  145693

Rudi redet nicht verquer; mindestens, wenn er für seinen Verein redet. Was in Wolfsburg und Leipzig geschieht, ist noch mal ne ganz andere Geschichte..Seit ich Fussball gucke, wird Leverkusen Jahr für Jahr das Edelmetall von Bayern u.a. weggekauft- der Weltkonzern Bayer könnte das locker verhindern. Nö, auf ihre Art, arbeiten die sehr seriös. Ich finde die Diskussion etwas bigott geführt.-Dass darüber weiter diskutiert werden soll und muss, sehe ich auch. Aber Völlers Position ist sicher kein verqueres Zeugs, sondern gehört auf´s Podium. Watzke verliert sich manchmal etwas sehr im Populismus.


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 13:30  |  145694

Rudi hat bei mir, seit seinem Auftritt bei/mit Waldi Hartmann, einfach ’nen Stein am Brett


24. Februar 2013 um 13:38  |  145696

edit: auch, wenn´s wie ein Spuk daherkam, war es immer noch Spucke, die da flog.. 🙁


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 13:40  |  145697

Gleich nochmal rausgesucht den Klassiker

http://www.youtube.com/watch?v=l9-q7IYDPPg


jenseits
24. Februar 2013 um 13:42  |  145698

Rudi redet nicht verquer; mindestens, wenn er für seinen Verein redet.

Womit auf nicht verquere Weise dargelegt wurde, dass Rudi nicht verquer redet. 🙂


raffalic
24. Februar 2013 um 13:43  |  145699

Aluminium, da wäre die Schlabberhose nicht mehr rangekommen… 😉


Freddie1
24. Februar 2013 um 13:43  |  145700

Queer?


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 13:45  |  145701

Rob Friend und Malik Fathi schiessen uns heute an die Tabellenspitze


24. Februar 2013 um 13:46  |  145702

@jenseits: das war nur ein rhetorisches Friedensangebot; dass du das nicht aufnimmst, wundert mich nicht.


L.Horr
24. Februar 2013 um 13:46  |  145703

Zu Hoffenheim :
Taugt nicht mehr als Feind-Bild da ich Mäzenatentum nicht grundsätzlich verdamme und Hopp sich seit etwa 2 Jahren an den Grundsätzen des „Financial Fairplay“ orientiert .

Zu Düsseldorf :
Die soll´n mal schön in der Ersten bleiben , da ist noch ´ne Rechnung offen !

Lautern-Spiel :
4:1 bei selbstbewusstem Auftreten .
38.000 Zuschauer ( gut , gerade mal so viel das es die Mannschaft nicht erschreckt ).

LG 🙂


Ursula
24. Februar 2013 um 13:48  |  145704

Habe „ALLES“ noch einmal nachgelesen
und will KEINEM den Sonntag verderben,
daher keine Replik, nur ne Feststellung!
“Das ist ja nicht mehr ganz sauber”…

Was mich nervt, sind längst nicht mehr
diese aus heiterem Himmel ohne sachlichen
Zusammenhang in den Ring geworfenen
Beiträge dieses User`s! Vielmehr diese
immer und immer wieder “erklärenden
postneurotischen” Folgebeiträge der
selbst ernannten tiefenpsychologischen
Ferndiagnostiker! Damit noch die, den
bekannten Trittbrettfahrer bedienend,
obschon ich mich zu diesem “Vorfall”
überhaupt NICHT geäußert habe….

….und man mit mir noch nicht einmal
ein einziges Wort gewechselt hat!

Unterstellungen, Mutmaßungen und
Hypothesen sind ihr Handwerk! Wobei
ich mich als “Fachmann” frage, ob diese
im Umkehrschluss “nach Aufmerksamkeit
lechzenden Beiträge” durch die “Auslöser”
dieses Users, nicht gern für Resümee` s
immer “dankbar” aufgegriffen werden,
letztlich eigene Defizite ausgleichend…

….oder belehrend was bewirken wollen?

Die Namen sind der Redaktion bekannt!

Einfach auf Fußball & Co. konzentrieren,
dann kappt das HIER schon, “im besten
Blog der Welt“, wie gehabt!!!


coconut
24. Februar 2013 um 13:51  |  145706

1860 macht ganz Alarm in Braunschweig.
Mal schauen, ob das gut geht….
Den Kiraly hätte ich auch noch immer gern im Hertha Tor.


jenseits
24. Februar 2013 um 13:52  |  145707

@apo, darauf will ich nicht antworten, weil Du schon wieder persönlich wirst.


coconut
24. Februar 2013 um 13:53  |  145708

…macht ganz schön Alarm natürlich… 😳


Freddie1
24. Februar 2013 um 13:53  |  145709

@ursula
Mal ehrlich : dein Beitrag ist zu diesem Zeitpunkt so überflüssig wie der von @kraule heut Nacht.
Aus heiterem Himmel wieder dieses Thema provoziert nur wieder Gegenreaktionen.
@kraule hat doch keinerlei Zuspruch erfahren.


Ursula
24. Februar 2013 um 13:58  |  145710

@ Freddie1, mein „überflüssiger Beitrag“
zugegeben (habe auch überlegt!), betraf
überhaupt nicht MEHR „kraule“….


Freddie1
24. Februar 2013 um 13:58  |  145711

Konnte die scharfe Reaktion von @apo an @jenseits auch nicht verstehen.

BTT
Flottes Spiel in BS. Machen beide viel Alarm wie ich finde


Derby
24. Februar 2013 um 14:09  |  145712

Doppelpass oder besser gesagt Bayern Tv und die meisten nachrichtenformate vom DSF kann man nicht sehen.

Das sind werbeplattformen der Bayern und diese Anbiederung ist mir ein Graus.

Schade das es keinen anderen, neutraleren sportsender gibt!


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 14:11  |  145713

Eurosport 🙂


Ursula
24. Februar 2013 um 14:11  |  145714

….SKY?


jenseits
24. Februar 2013 um 14:15  |  145715

Das war ein Abschlag fast ins gegnerische Tor von Kiraly. Gab es so etwas schon einmal?


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 14:16  |  145716

Abschlagtore gabs schon.
Allerdings setzte der Ball da vorher noch auf


L.Horr
24. Februar 2013 um 14:24  |  145717

… Privates Sportfernsehen muß dem Charakter nach werbewirksam , quotenorientiert und mit Hilfe der sekundären Geschlechtsmerkmalen der Frau aufgetischt werden.
Da schalt ich ebend weg !

Was aber gegen die Unterversorgung tun wenn die eigentlich verpflichteten Öffentlichen in die selbe Richtung tendieren ?

Da grübelt man warum man GEZ -Zwangsversorgt wird !


Ursula
24. Februar 2013 um 14:40  |  145718

„1860“ spielt deutliche strukturierter als
es Tabellenplatz 10 erwarten lässt…

….dennoch wirkt Braunschweig kompakter
und wird doch wieder gewinnen….!?

Schönen Sonntag und nichts für ungut…


Freddie1
24. Februar 2013 um 14:43  |  145719

Wie kann man den so Flanken lassen?


Inari
24. Februar 2013 um 14:44  |  145720

Und da steht es 1:0. BS marschiert und marschiert und marschiert. total engagiert, Kampf um jeden Ball und vorne Duchschlagskräftig.


jenseits
24. Februar 2013 um 14:44  |  145721

Ganz munteres Spiel.

1:0 Braunschweig. Bis jetzt hat @Kings Mäntelchen noch nicht so viel geholfen. 😉


fg
24. Februar 2013 um 14:47  |  145722

braunschweig wird das ding durchziehen. 1860 ist wohl doch eher ein harmloses kaliber in liga zwei.
umso mehr sollte hertha morgen punkten, um nach unten ruhe zu haben!


Inari
24. Februar 2013 um 14:50  |  145723

Und der zweite kopfball aus 5 Metern genau auf Mann.


Kamikater
24. Februar 2013 um 14:50  |  145724

Während @wilson heute im Turm liest, lese ich unserem Hauptsponsor die Leviten, wegen unleserlichen und sinnlosen AGBs bzgl umbuchen von Fahrkarten. So verbringe ich meinen schönen Sonntag bis 18:36 am Frankfurter Hbf, einem Ort mit begrenztem Charme.

„Kuhno van Oyten zum Thema ‚Kalbsleberwurst'“… 🙁

Egal, morgen gewinnnen, dann wird Köln wohl 3. und kann sich mit Augsburg in der Relegation kabbeln.


raffalic
24. Februar 2013 um 15:00  |  145725

@kamikater:

Kopf hoch, wenn du nicht zu viel Gepäck hast gehste ins Meatpackers und schaust dir dort Gladbach-BVB an:

http://frankfurt.chicago-meatpackers.de/

Ist ne ganz vernünftige Bude, habe dort auch schön öfters mal Bierchen und Fussi kombiniert… 😉


raffalic
24. Februar 2013 um 15:04  |  145726

Das is das Ding!


fg
24. Februar 2013 um 15:04  |  145727

jawoll!


Slaver
24. Februar 2013 um 15:04  |  145728

GOOOOOOOOOOAAAAAL

Friend zum 1:1 für 1860 …


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 15:05  |  145729

Rob Friend. Sag ich doch


kielerblauweiß
24. Februar 2013 um 15:05  |  145730

Friend!!


jenseits
24. Februar 2013 um 15:05  |  145731

Unser Freund sorgt für den Ausgleich.


raffalic
24. Februar 2013 um 15:05  |  145732

„Unser“ Friend, ein echter Freund! 🙂


fg
24. Februar 2013 um 15:06  |  145733

ROOOOOOOOBERT! 😆


driemer
24. Februar 2013 um 15:07  |  145734

Fiend schießt das 1:1 für die 60er


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 15:07  |  145735

In die Klöten


linksdraussen
24. Februar 2013 um 15:07  |  145736

Einmal Herthaner, immer Herthaner!


Ben
24. Februar 2013 um 15:08  |  145737

Friend a guter Freund !!!


Inari
24. Februar 2013 um 15:08  |  145738

Jetzt noch eins nachlegen-! War ein klasse tor


raffalic
24. Februar 2013 um 15:08  |  145739

Wie konnte man den nur abgeben?

😉


ubremer
ubremer
24. Februar 2013 um 15:09  |  145740

Hertha-Talente,

starke Fortsetzung der Serie „Der Traum vom Profifussball“ vom Kollegen Horeni in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Geht um zwei Hertha-Talente. Im aktuellen Teil (Am Scheideweg) wird Andi Thom als schwacher Pädagoge beschrieben. Und, dass es im Hertha-Nachwuchs an Wärme fehle.

Empfehlung: Lesen


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 15:09  |  145741

@ raffalic

Genau für diesen Fall 😉


Kamikater
24. Februar 2013 um 15:10  |  145742

Kann Friend noch ne Punktprämie von uns für das Ding bekommen?

Hey, wir könnten morgen Spitzenreiter werden, im Spitzenspiel…

Danke @raffalic! Das ist ein super Tipp.


Sir Henry
24. Februar 2013 um 15:12  |  145743

@ub

Einen link hast Du vermutlich nicht, oder?


driemer
24. Februar 2013 um 15:12  |  145744

@King

🙂


Inari
24. Februar 2013 um 15:12  |  145745

Jaaaaaaaaaaaaa


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 15:12  |  145746

Stark !


raffalic
24. Februar 2013 um 15:13  |  145747

Geil!


fg
24. Februar 2013 um 15:13  |  145748

übergeil!


kielerblauweiß
24. Februar 2013 um 15:13  |  145749

Jawoll!!


jenseits
24. Februar 2013 um 15:13  |  145750

Wie genial ist denn dieses Tor!


coconut
24. Februar 2013 um 15:13  |  145751

Uii, wer hätte das gedacht…
Meine Fresse, da haben die Würstchen aber schlecht ausgesehen.


driemer
24. Februar 2013 um 15:13  |  145752

Lauth Wahnsinn!


fg
24. Februar 2013 um 15:14  |  145753

gerne korrigiere ich meine einschätzung von 14:47 uhr! 🙂


kielerblauweiß
24. Februar 2013 um 15:14  |  145754

Da hat der Torwart kurz mal vergessen, dass er mit der Hand spielen darf 😉


elaine
24. Februar 2013 um 15:14  |  145755

das war ja ein super Tor. Jetzt geht es den Braunschweigern auch an die Nerven


Inari
24. Februar 2013 um 15:14  |  145756

Krasser Torwartfehler, aber saustark von lauth. Fast jede Woche gewinnt bs mit 1 tor, heute mal nicht.


Sir Henry
24. Februar 2013 um 15:15  |  145757

Sehr fein.


Kamikater
24. Februar 2013 um 15:17  |  145758

Kurz vor Einfahrt in den Bahnhof wurden soeben die Bahnreisenden im Ruheabteil des ICE 1653 von einem „Yesssss!“ geweckt.


raffalic
24. Februar 2013 um 15:17  |  145759

Gerne, @Kamikater // 15:10 Uhr, gute Heimfahrt heute Abend!


Bolle75
24. Februar 2013 um 15:17  |  145760

Friend schiesst Hertha an die Tabellenspitze?
Vielleicht bringt diese Aussicht noch mal 5000 Zuschauer.


Inari
24. Februar 2013 um 15:19  |  145761

3 minuten Nachspielzeit zu viel.


Bolle75
24. Februar 2013 um 15:20  |  145762

Man 1860! Danke


Inari
24. Februar 2013 um 15:21  |  145763

Aus, BS ist gestolpert. Klasse!


fg
24. Februar 2013 um 15:21  |  145764

top!


jenseits
24. Februar 2013 um 15:22  |  145765

Boah, war das spannend zuletzt. @Kings Mäntelchen bringt Glück!


driemer
24. Februar 2013 um 15:23  |  145766

Dank an München. 😉 Und Kiraly


jenseits
24. Februar 2013 um 15:23  |  145767

@Bolle,

könnte sein, dass dies einen zusätzlichen Anreiz darstellt.


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 15:23  |  145768

Gestern das Augsburger, heute das Münchener Wappen getragen. Hat geholfen.
Also muss ich morgen erstmalig unser Wappen hier tragen, damit auch ja nix schief geht 😉

Hoffe nur die Jungs überpacen morgen nun nicht und wollen es zu gut oder zu schön machen.
Die sollen mal schön ruhig bleiben. Zwar nicht komplett hinten rein stellen, aber auch nicht auf Teufel komm raus anrennen. Das erwarte ich nämlich eher vom FCK, wodurch sich sicher die ein oder andere Kontermöglichkeit ergibt


Kamikater
24. Februar 2013 um 15:24  |  145769

Na, da schmeckt doch der avisierte Tripple-tuned-romanian-Horse-Burger gleich doppelt lecker!


kielerblauweiß
24. Februar 2013 um 15:27  |  145770

Das macht den Big Point morgen ja gleich noch bigger. Das liegt der Mannschaft ja eigentlich gar nicht aber ein Sieg wäre zu schön.


Nostradamus
24. Februar 2013 um 15:27  |  145771

Sauber Sechzig!

Nun morgen an die Spitze stürmen und nie wieder hergeben. Soll Braunschweig sich mit 1. FCK und 1 FCK(ölle) rumärgern… 🙂


KDL
24. Februar 2013 um 15:28  |  145772

mMn, ist es morgen viel wichtiger NICHT zu verlieren!

Am Ende zählt nur der Aufstieg, ob Platz 1. oder 2., …. völlig egeal.


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 15:29  |  145773

Erste Heimniederlage seit November 2011 für Braunschweig.
Wahnsinn


Joey Berlin
24. Februar 2013 um 15:30  |  145774

@Rob Friend,
♫ ♫ ♫ „…ein Freund, ein guter Freund…“ – so muß das laufen; jetzt muss Hertha die Vorlage nutzen.

Montagspiel: Advanced Hertha 😆


fechibaby
24. Februar 2013 um 15:30  |  145775

Mal sehen, ob Hertha morgen die Gunst der Stunde nutzen kann und Tabellenführer wird.
Wird nicht leicht gegen Lautern!
Hoffentlich gibt es morgen für Hertha nicht so eine Überraschung wie heute für Braunschweig!

Und nun Borussia gegen Borussia.


24. Februar 2013 um 15:30  |  145776

papperlapapp: bei einem isses persönlich, beim anderen nicht.Bei einem scharf, beim anderen soft. Ich mach dies Spielchen nicht mehr mit, bin ehrlich und sag das, was ich denke. Ich bin doch nicht der Gummimann von den Unglaublichen? Wenn das scharf war, @Freddi, hast du noch nicht von meiner thailändischen Currysoße probiert..


Joey Berlin
24. Februar 2013 um 15:31  |  145777

@Rob Friend,
♫ ♫ ♫ “…ein Freund, ein guter Freund…” – so muß das laufen; jetzt muss Hertha die Vorlage nutzen.

Montagspiel: Advanced Hertha 😆

Your comment is awaiting moderation.


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 15:31  |  145778

Son schöner Tag ……. dann kam Marcel Reif


Kamikater
24. Februar 2013 um 15:32  |  145779

Psychologisch bessere Vorraussetzungen können wir gar nicht haben morgen: Der Gegner ist unter Druck, muss gewinnen, gegen uns und gegen Köln.

Wir können spielen wie wir wollen: offensiv oder defensiv. Und wir können den Aufstieg klar machen und Tabellenführer werden.


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 15:37  |  145780

Xhaka und De Jong nicht, dafür aber Hanke in der Startelf ? Ausgerechnet gegen den BVB ?

Lulu macht sich weiter Freunde in Gladbach


teddieber
24. Februar 2013 um 15:47  |  145781

Ich habe wohl den Link mit dem Nachwuchs gefunden.
http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/fussballnachwuchs-der-traum-vom-profifussball-1574613.html

@Tabellenführung?
Natürlich könnte ein Remis reichen, doch morgen muss mM gewonnen werden. Man spielt zB. noch in Köln und bei den Löwen und ich glaube nicht das Hertha bis zum Ende der Saison ohne Niederlage bleibt.
Morgen ist ein Sieg Pflicht.


raffalic
24. Februar 2013 um 15:49  |  145782

Bringt aber immerhin den von den Gladbach-Fans immer wieder geforderten Younes.

Und ganz ehrlich, der Junge gefällt mir!


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 15:51  |  145783

Von Leitner bisher gar nix zu sehen.
Den brauchen wir nicht 😆


raffalic
24. Februar 2013 um 15:51  |  145784

Hmm, @teddieber, wenn das der Artikel ist, den @ub meint hat er aber ’ne lange Leitung – das Ding ist 3(!) Jahre alt…


Kamikater
24. Februar 2013 um 15:55  |  145785

@King
Jeden Dortmunder bräuchten wir…


TassoWild
24. Februar 2013 um 16:01  |  145786

@Königstransfer

… hat sich ja nun ausgezahlt, dass wir Rob noch auf der Pay-Roll hatten. 😉


Inari
24. Februar 2013 um 16:02  |  145787

Dortmund ist eine saugeile Mannschaft. Deren Fußball anzuschauen macht tierisch spass.


coconut
24. Februar 2013 um 16:03  |  145788

Ter Stegen hilft dem BVB.
Der wird immer mehr zum Risiko als zur Stütze.


Kamikater
24. Februar 2013 um 16:04  |  145789

Soweit zum Thema, ob Marcel Reif Bayernfan ist….

Das begründet auch die berechtigte Aversion gegen Reporter und Verein in all seinen Colorationen.


ubremer
ubremer
24. Februar 2013 um 16:11  |  145790

@Hertha-Talente,

in der Langzeit-Reportage der FAZ ist heute der sechste Teil über Fritz und Bilal erscheinen. Den Teil, in dem Andi Thom keine gute Note ausgestellt wird, gibt es derzeit nur in der Frankfurter Allgenmeinen Sonntagszeitung als Print. Die bereits seit 2010 erschienenen fünf Folgen finden sich hier


King for a day – Fool for a lifetime
24. Februar 2013 um 16:20  |  145794

Allagui, Ben-Hatira, Mukhtar, Bastians, Sahar und Janker aus dem Kader für morgen gestrichen.

Dann könnts ja doch klappen mit meiner Aufstellung und Ramos auf rechts 😉

Nene, wird wohl auf Knoll links, Ndjeng rechts hinauslaufen


jenseits
24. Februar 2013 um 16:30  |  145800

@apo

Auch ohne das Persönliche frage ich mich, warum Du mir, obgleich wir bis dahin kein Wort miteinander gewechselt hatten, ein Friedensangebot machst und wozu? Wir haben doch fast immer konträre Ansichten.

Und ich frage mich, warum Du dazu einen Satz von mir aufgreifst und von ihm ohne Begründung behauptest, er stimme nicht („Rudi redet nicht verquer; mindestens, wenn er für seinen Verein redet.“). Worin sollte ich da ein Friedensangebot erkennen, vor allem rhetorisch lässt dies eher auf das Gegenteil schließen. Wie sollte ich dann ein sich auf nichts beziehendes und nicht erkenntliches Friedensangebot aufgreifen?

Ich bin allerdings bereit, auch solche Friedensangebote anzunehmen.


hurdiegerdie
24. Februar 2013 um 17:24  |  145828

@Wilson toi, toi , toi!


24. Februar 2013 um 18:34  |  145852

@jenseits: ich habe lediglich gesagt, dass Rudi nicht „verquer“ denkt. Ist doch kein Angriff? Gleichzeitig biete ich an, dass das wenigstens auf seinen Verein bezogen alles stimmig ist. ( verquer ist ja recht happig formuliert)- du vielleicht in Teilen richtig liegen magst. Lies das als nicht als persönliches „Friedensangebot“, sondern, dass ich deinen post in Teilen in Schutz nehme, völlig emotionslos.-Boah, ist das anstrengend.- Im Antwortpost machst du dich dann etwas lustig über mich, in dem du meine Formulierung ( die deiner Argumentation etwas entgekommen wollte, wie gesagt)) selbst als „verquer“ darstellst- so habe ich deine ironische Bemerkung jedenfalls verstanden. Und diese Art von Spitzen deinerseitsmag ich nicht.


jenseits
25. Februar 2013 um 11:18  |  145928

@apo

Gut, für mich hat sich das völlig anders gelesen, weil Du einfach meinen Satz nahmst und sagtest, er stimme nicht und am Ende ihn noch einmal aufgriffst („Aber Völlers Position ist sicher kein verqueres Zeugs“) und ihn darin sogar noch auf Völlers Position ausdehntest, ohne auf das von ihm im DP gesagte einzugehen – und nur darauf war ja mein Kommentar gerichtet – oder mich zu fragen, was ich denn verquer fand. Deswegen meine Antwort.
Sorry, war vielleicht ein Missverständnis.

Ich fand z.B. seine Antwort „warum soll Fürth denn nicht in der Bundesliga spielen“ auf die Frage nach den Werks- bzw. Hoppelvereinen schon lustig und auch die mehrmals bemühten „Standortnachteile“ dieser Vereine, die es gelte auszugleichen – bei Leverkusen mit 25 Mio jährlich. Das nur als Beispiele.

Von meiner Seite aus ist alles gut und ich hoffe, es war gestern ein schöner Abend für Dich und alle anderen.


25. Februar 2013 um 11:22  |  145930

[…] bei Immerhertha fragt man sich, ob die Kölner inzwischen ein ernsthafter Verfolger für Hertha BSC […]


25. Februar 2013 um 13:16  |  145968

@jenseits: bei Fürth bezog sich sich Völler auf die Argumentation: die Werksklubs füllen ihre Stadien nicht, bringen keine eigenen fans mit. Dann beschrieb er, wie das in Fürth mit der Zuschauerauslastung sei..ich fand das nnich verquer. Völler hat für mich aus seiner Sicht gut und saclich argumentiert. Verquer war das für mich nicht, da wollte ich in der Tat den Völler in Schutz nehmen.
Wenn er 25 Mio von Bayer bekommt ( was er ja ausdrücklich als „sehr gut“ bezeichnete) und dann von Bayern (Audi) Schalke etc erzählt, die z.T. sehr viel mehr sponsorengeld erhalten, fand ich das auch völlig in Ordnung. Für mich hatte das Hand und Fuss. Aus seiner Position eben.Selbst die Standortnachteile, in seinem Zusammenhang gestellt, waren für mich völlig ok. Er hat sich ja nicht beschwert, wollte nur Relationen herstellen.-Wobei ich sagen muss, dass ICH Bayer Leverkusen als völlig seriös arbeitenden Verein sehe, ganz anders als es z.Z. in Wolfsburg abgeht und wohl auch in Leipzig..
Für mich ist das auch erledigt, ich wollte dich nicht angreifen, sondern Völler ein wenig in Schutz nehmen. Viel Rauch um Nichts.
Alles ist gut.
Und der Abend war wirklich sehr schön 😀


jenseits
25. Februar 2013 um 13:26  |  145971

@apo, den Kontext seiner Aussagen habe ich in Erinnerung, finde sie jedoch nicht schlüssig. Aber ist auch egal – ich habe verstanden. 😉

Und nu mach ich mal den @King nach:

*Hand schüttel*

Anzeige