Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) – Wow, intensiv waren die vorangegangenen 24 Stunden. Reichlich Meinung, reichlich Diskussion zum Thema Pierre-Michel und die Mama. Und der Trainer. Und Hertha. Und so.

Habe zwei Themen auf Lager, die jetzt hier folgen könnten. Ihr entscheidet. Wir haben jetzt 19.30 Uhr. Ihr stimmt ab:

 

1) Was macht einen Publikumsliebling aus? Ist Lasogga einer? Wer identifiziert sich am meisten mit dem Verein?

2) 30 Fragen von Meet-the-Mediendirektor 

 

Ich möchte als nächstes Blogthema . . .

  • 30 Fragen vom Mediendirektor beantwortet haben (81%, 83 Stimmen)
  • etwas über Publikumslieblinge (21%, 22 Stimmen)

Anzahl der Wähler: 103

Loading ... Loading ...

 

Um 19.50 Uhr schließe ich die Abstimmung. Und schaue mal 😉


Tags:

48
Kommentare

18. März 2013 um 19:32  |  152110

🙂


18. März 2013 um 19:33  |  152111

mich interessiert beides… 😯


boulette in Thüringen
18. März 2013 um 19:35  |  152112

silber


Auswaertsler
18. März 2013 um 19:35  |  152113

Scheint so als wäre der Mediendirektor unser heutiger Publikumsliebling , rasi damit ahste doch beides 😉


TassoWild
18. März 2013 um 19:38  |  152115

Armer Peter – das riecht nach (noch mehr) Überstunden 😉


moogli
18. März 2013 um 19:38  |  152116

Erst den Mediendirektor, später dann das andere Thema, wenn die Emotionen aus dem Vorlag etwas verlangen sind 😉


moogli
18. März 2013 um 19:38  |  152117

Verlangen=verklungen


moogli
18. März 2013 um 19:40  |  152118

Boah eyy, nicht Verlag sondern Vorblog !


18. März 2013 um 19:40  |  152119

@Auswaertsler: 😆


Sir Henry
18. März 2013 um 19:43  |  152120

@moogli

Na, kleine Montagabendlegasthenie? 😉


King for a day – Fool for a lifetime
18. März 2013 um 19:46  |  152121

Ist Uwe Bremer Links- oder Rechtsfuss ?
Wär ma’n Thema im Wochenloch …

Ansonsten bitte alles andere als Pierre-Kerstin-Michel-Lasogga


ubremer
ubremer
18. März 2013 um 19:47  |  152122

@king,

klarer Fall von Linksfuss 😉
(also, äh, damals . . . )


jenseits
18. März 2013 um 19:50  |  152123

Man könnte auch mal ne Click-Show zur Links- / Rechtsfüßigkeit aller Blogger/innen schalten.


Tunnfish
18. März 2013 um 19:50  |  152124

@ubremer

Besser einen linken Fuß als zwei linke Hände…


King for a day – Fool for a lifetime
18. März 2013 um 19:52  |  152125

@ ubremer

Wir sind die sogeanannte „aussterbende Art“
Gute Linksfüsser gibt seltner …

Ja, auch bei mir „damals“
Hatte n strammen Vollspan und konnte gute „Bananenflanken“ schlagen.
Talent und Ehrgeiz wurden mir ansonsten nicht in die Wiege gelegt …

War 2x im Probetraining bei Hertha03 Zehlendorf, hab mich dann aber für andere Hobbys entschieden (Mutti is schuld)


Tunnfish
18. März 2013 um 19:57  |  152126

@ Gute Tat

Weil ich heute meinen solidarischen Tag habe:

Bitte alle Blog-Besucher mal dem Werbelink oben rechts folgen.

Bei den einen sind es Schuhe und Taschen (meine Damen 😉 bei den anderen Hilfe gegen (Meinungs????) Inkontinenz und Vergesslichkeit (meine Herren ;), aber in jeden Fall führt es zu einem Lächeln bei Herrn Bremer und ist ein kleiner Beitrag zum Erhalt dieses Blogs.


Tunnfish
18. März 2013 um 19:59  |  152127

P.S:

Werbung oben rechts bei mir derzeit:

Like Asian Women?
Chinese Woman Dating?????

Die Chinesen verkaufen doch wirklich ALLES!!! Selbst verknappte Ware….


King for a day – Fool for a lifetime
18. März 2013 um 20:00  |  152128

@ Bl0gthemenabstimmung

Könnte man regelmäßig(er) machen.
Am Tag des Auslaufens, den freien nach Spieltagen oder so …


moogli
18. März 2013 um 20:03  |  152129

Puehhhhhh @Sir

Doofe Rechtschreibhilfe, isch guttes deutsch kann


Plumpe 71
18. März 2013 um 20:03  |  152130

Aus dem Vorfred,

kraule // 18. Mrz 2013 um 18:29

@Plumpe 71 // 18. Mrz 2013 um 16:18
Muss ich nicht verstehen, oder? Du bist doch nicht der/die Einzige der diese Vergleiche anstellt.
Locker bleiben. 😉

Naja, @kraule, heute war ich wohl der einzige mit diesem Vergleich, daher fühlte ich mich dann angesprochen.
Falls mein Beitrag zu schroff rüber kam, sorry dafür, alles im grünen Bereich 🙂


ubremer
ubremer
18. März 2013 um 20:05  |  152131

@Blogabstimmung

über 100 Stimmen. Klares Votum. Danke (jetzt brauche ich aber mal 20 Minuten, um das reinzuzaubern 😉 )

(Abstimmung ist hiermit geschlossen).


King for a day – Fool for a lifetime
18. März 2013 um 20:06  |  152132

20.05h

20 Leute können den alten Blog weiterhin nutzen 🙂


Blauer Montag
18. März 2013 um 20:07  |  152133

77 Stimmen für den Pubslikus Mediendirektor. Und wie geht es jetzt weiter? 😕

Reden wir solange über die Beteiligung der VR China am Washingtoner Artenschutzabkommen?


wilson
18. März 2013 um 20:07  |  152134

@King

Dieser Blog braucht eine starke Hand.

Zu viel pseudobasisdemokratische Zugeständnisse schaden nur.
Das fängt an mit dem kleinen Finger reichen und endet mit Claudia Roth statt @ubremer.


Tunnfish
18. März 2013 um 20:08  |  152135

@wilson

Schlimmer Wilson, es endet mit den Piraten…


Blauer Montag
18. März 2013 um 20:09  |  152136

Danke ub um 20:05 Uhr. Weiß Bescheid.

Warum nicht solange hier weiter schreiben King?
Den Schmatzefönnutzern bluten wohl schon die Fingerkuppen vom Scrollen hin und her.


King for a day – Fool for a lifetime
18. März 2013 um 20:09  |  152137

Ne, BM

Bis dahin reden wir darüber wie peinlich wir es zu Schulzeiten, oder auch noch später, fanden wenn sich „Mutti“ bei anderen über uns geäussert hat.

Kann mir irgendwie grad gut vorstellen das Lasogga am Liebsten in Grund und Boden versinken würde.


TassoWild
18. März 2013 um 20:10  |  152138

@king

zum Auslaufen ? 😉


wilson
18. März 2013 um 20:12  |  152139

Keira Knightley statt Claudia Roth?!
Nun . . .


Tunnfish
18. März 2013 um 20:12  |  152140

@king

Wenn das so wäre, müssten wir morgen eine Stellungsnahme von Lasso in den Medien lesen können.
Den Streit in der Familie kann er sicherlich besser handhaben, als das was jetzt im Verein auf die Herdplatte gesetzt wurde.


King for a day – Fool for a lifetime
18. März 2013 um 20:13  |  152141

@ Tunnfish

Ne, auf Facebook

Haltet die Augen offen …. wer auch imemr da angemeldet is.
Ach ne, die Seite is ja öffentlich *F5 drück drück drück drück*


Blauer Montag
18. März 2013 um 20:14  |  152142

Auf welchem Grund und Boden trainiert er denn zur Zeit, der Pierre Kerstin Michel Lasogga?

Es wird ihn einiges an Energie kosten, in den deutschen Permafrostboden zu versinken.


King for a day – Fool for a lifetime
18. März 2013 um 20:16  |  152143

@ wilson

Sehr richtig
Dieser Blog braucht bzw. hat ja schon eine Diktatur.
Und das ist auch gut so ! (in Blogs, Foren etc.)


Tunnfish
18. März 2013 um 20:16  |  152144

@Wilson

Eher Yachthafen Snowribbon statt Klau Dir Rot(e Stimmen)

oder wie sie umgangssprachlich heißen

eher Marina Weißband statt Claudia Roth


King for a day – Fool for a lifetime
18. März 2013 um 20:17  |  152145

@ BM

Wie auch immer … wir warten alle gespannt auf Pierres Outcoming :mrgreen:

@ Uwe
Mach schnell neues Thema … wir sind „hängengeblieben“


fechibaby
18. März 2013 um 20:19  |  152146

@sunny1703 // 18. Mrz 2013 um 19:17

@herthabscberlin
wir wollen ja nicht ubertreiben sonst überholen wir noch den bvb und dann müsste @fechi Farbe bekennen Hertha oder der bvb

Sunny, Dir scheint es ja schon wieder sehr gut zu gehen!
Jetzt wird Köln geguckt.
Die gewinnen in Dresden, um noch 3. zu werden!


Tunnfish
18. März 2013 um 20:20  |  152147

Antworten zu Punkt 1)

Erste Frage: Das Publikum liebt ihn.
Zweite Frage: Ja
Dritte Frage: DER FAN

Weiter zu Punkt 2)

………………..


King for a day – Fool for a lifetime
18. März 2013 um 20:21  |  152148

Ach Kölle spielt ja grad, und ich schwankte zwischen Jauch und Musik machen ….


kraule
18. März 2013 um 20:23  |  152149

@Plumpe 71 // 18. Mrz 2013 um 20:03

Alles klar! So liebe ich es! 😉
Alles im grünen Bereich. Auch bei mir, so long. 🙂


Tunnfish
18. März 2013 um 20:24  |  152150

Aus dem Sport1 Live Ticker
Dresden gegen Köln

2. Minute SICHT GETRÜBT
Im Stadion hängen noch dichte Rauchschwaden. Einige Fans konnten sich mal wieder nicht benehmen…

Haben die auch Probleme mit Ihren überfüllten Toilettenanlagen? Bei dem kalten Wetter dampft das ja immer so……..


kraule
18. März 2013 um 20:25  |  152151

Gutes Abstimmungsergebnis.
Prioritäten gut eingeordnet. 😉


King for a day – Fool for a lifetime
18. März 2013 um 20:26  |  152152

Die haben Pyros aufm Klo gezündet ?
DAS nenn ich mal Verantwortungsbewusst !


King for a day – Fool for a lifetime
18. März 2013 um 20:27  |  152153

ubremer // 18. Mrz 2013 um 20:05

jetzt brauche ich aber mal 20 Minuten, um das reinzuzaubern

——

Ich wusste du arbeitest nebenbei bei der deutschen Bahn


herthabscberlin1892
18. März 2013 um 20:28  |  152154

@King for a day – Fool for a lifetime:

Dann mache doch lieber Musik:

„One soft infested summer me and Terry became friends
Trying in vain to breathe the fire we was born in
Catching rides to the outskirts tying faith between our teeth
Sleeping in that old abandoned beach house getting wasted in the heat
And hiding on the backstreets, hiding on the backstreets
With a love so hard and filled with defeat
Running for our lives at night on them backstreets“

@backstreets29 würde es sehr freuen!

Die Lyrics sind übrigens – wie jeder erkannt hat:) – von Bruce Springsteen.


ubremer
ubremer
18. März 2013 um 20:31  |  152156

So,

Ihr Plaudertaschen und Springsteen-Fans,
einmal umblättern, bitte . . .


King for a day – Fool for a lifetime
18. März 2013 um 20:35  |  152158

@ hertha1892

Mit dem lyrischen hab ichs nich so.
Mit Musik machen war ich grad eher auf Traktor-Dampfer.
Musik also Digital abmischen/ineinander mischen.
Auch DJing genannt.

Aber Bruce is gut, auch wenn ich seinen Patriotenschei**, wie bei fast allen Amis, nich leiden kann… Hervorragende Mucke auf jeden Fall !

Es gibt auf YT Liveversionen von „born to run“ wo die Masse den Refrain mitbrüllt.
Da kommt schon ein wenig Gänsehaut auf …

„Glory Days“ war als „Teenie“ mein grosser Hit vom Bruce …

Anekdoten während Uwe noch Zeit braucht …


herthabscberlin1892
18. März 2013 um 20:48  |  152165

@King for a day – Fool for a lifetime:

Aber Du weißt schon, dass „Born in the U.S.A“ ein absolut anti-amerikanischen Songtext hat, oder?

Das mag man bei dem LP-Cover nicht vermuten, deshalb hat sich damals Ronald Reagan auch sehr lächerlich gemacht, diesen Song für seinen Wahlkampf zu verwenden – was Bruce Springsteen sich auch sofort verbeten hat.

Leider engagiert sich Bruce Springsteen für Politik, was ich bei Musikern grundsätzlich ablehne.

Du kannst DJing? Wow, das habe ich immer bewundert!


18. März 2013 um 22:04  |  152189

Jetzt wo das Thema interessant wird, gehts im anderen Blog weiter …traurig 🙂

Anzeige