Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

(ub) –  Mit den modernen Kommunikationsmitteln ist das so eine Sache. Heute morgen hat mir per Twitter einer unserer Bloggerinen  „ein schönes Training“ gewünscht.  Dann fährt man so raus nach Neu-Westend, wundert sich über die Winterlandschaft Ende März (Fotos: ub).

IMG_6821

Die Mannschaft ist in vier Teams geteilt. Zwei spielen auf verkleinertem Feld, die anderen beiden traben über den Platz. Und schauen, was die spielenden Kollegen machen. Und während ich da draußen auf dem Schenkendorff-Platz stehe . . .

IMG_6822

. . . und mir die Welt erklären lasse (Die vielen Polizei-Einsatzfahrzeuge, die mit Blaulicht durch den Olympiapark preschten, die gehören zu einer Katastrophen-Übung. Die Bundespolizei übe einen Ernstfall im Olympiastadion mit großem Aufgebot. Mit vielen Fahrzeugen, Krankenwagen. Und diversen Hubschraubern. Alles sehr laut, aber kein Grund zur Beunruhigung), schaue ich auf mein Mobiltelefon. Hier in den Blog. Um 10.58 Uhr teilt @bolly mit: Hubschrauber abgestürzt.

Rasch einige Nachrichtenseite konsultiert. Schlagartig ändert sich die Stimmung. Auf dem Maifeld – das liegt vom Trainingsplatz aus vielleicht Luftlinie 400 Meter weiter – ist im Schneegestöber ein Hubschrauber auf zwei bereits gelandete Hubschrauber gestürzt. Die traurige Bilanz: Ein Toter und mehrere Schwerverletzte.

Wahnsinn.

Die Mannschaft hat zwar die Helikopter mitbekommen, die im Tiefflug zwei Runden um das Olympiastadion – und damit auch das Trainingsgelände gedreht haben. Aber nicht mehr. Über die dann folgenden Ereignisse setzt Mediendirektor Peter Bohmbach . . .

IMG_6823

. . . Spieler und Trainer zum Ende der Einheit noch auf dem Platz in Kenntnis, hier.  Mir sind Fragen, die Fußball betreffen, heute mal nicht wichtig.

Passt gut auf Euch auf.


166
Kommentare

Fußballfreund
21. März 2013 um 18:31  |  152660

Bei so einem Unfall bin ich einfach nur fassungslos. Mein Mitgefühl den Hinterbliebenen.


Blauer Montag
21. März 2013 um 18:31  |  152661

Danke Uwe dass du schreiben konntest.


Blauer Montag
21. März 2013 um 18:40  |  152662

Auch hier in diesem Fred mein mitgefühl für die opfer und ihre angehörigen.


Etebaer
21. März 2013 um 18:41  |  152663

Man wird sich bewusst, wie filigran der Schicksalsfaden des Lebens ist.

Viele Menschen hatten heute einen Schutzengel.

Mein Beileid den Angehörigen.


teddieber
21. März 2013 um 18:47  |  152665

@elaine
ich habe mir auch die Facebook-Seite angetan. Nach ca. 20 Kommentaren bekam ich einen Würgereiz wie sich einige über diese schreckliche Tragöde äußerten. Da habe ich lieber einen niedrigen IQ oder war es umgekehrt?


Kamikater
21. März 2013 um 18:50  |  152666

Das ist wirklich schrecklich. Mein Beileid.

Hier ein kleines Stück Menschlichkeit:

http://m.welt.de/article.do?id=sport/fussball/article114655459/Botschafter-Boateng-Rassismus-ist-wie-Malaria&cid=sport


herthabscberlin1892
21. März 2013 um 18:58  |  152667

Wenn man sich das Video von diesem tragischen Unfall anschaut, frage ich mich, wie der/bzw. die Verantwortlichen bei dieser Wetterlage überhaupt diese beiden Hubschrauber starten lassen konnten.

Ich will keinen Schuldigen suchen, das hilft den Hinterbliebenen jetzt sowieso nicht mehr -, der- bzw. diejenigen werden sich jetzt schon genug Vorwürfe machen, aber auch das hilft den Hinterbliebenen nicht.


elaine
21. März 2013 um 19:04  |  152669

@teddieber

da habe ich auch lieber einen niedrigen IQ.

Ich habe auch noch im toten*Fred*dazu geschrieben.


Silberrücken
21. März 2013 um 19:05  |  152670

Herzliches Beileid, möglichst vollständige Gesundung und Besserung der Hirngrippebetroffenen.


21. März 2013 um 19:31  |  152673

R.I.P.


fechibaby
21. März 2013 um 19:46  |  152674

Ein tragisches Unglück.
Mein Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.
Den Verletzten wünsche ich gute Besserung.
Solche Übungen müssen leider sein, da die „Verrückten“ aus den Fanblöcken und sonstigen Reihen nicht weniger werden.
Was diese „Verrückten“ im Kopf haben, sieht man ja an den Kommentaren auf der Facebook-Seite. Dort ist nichts!!


21. März 2013 um 20:08  |  152675

…und in dieser Sekunde wird mir mal wieder bewusst, wie kurz so ein Leben ist.
Darum sage ich: Jeder von uns hat in jeder Sekunde seines Lebens die Chance sich neu zu entscheiden.
Darum entscheide ich mich gegen Gewalt, gegen Pyro in Fanblocks und ich entscheide mich ganz bewusst dagegen mich von irgendjemanden provozieren zu lassen.
Zeigt nicht auf andere.
ÄNDERT EUCH SELBST.
Mfg
Leuchtfeuer


pax.klm
21. März 2013 um 20:20  |  152677

herthabscberlin1892 // 21. Mrz 2013 um 18:58

Wo wäre das Problem die Landung so zu gestalten, dass man zeitlich einen größeren Puffer einbaut und Maschine nach Maschine landen lässt, erst dann wenn die Sicht wieder frei ist?
Übung halt falsch gestaltet!
Ziehe aber noch einen Gedanken von dem vorherigen Fred rüber!

Dieses Ereignis am Oly ist schon recht bestürzend, zumindest für die Betroffenen und ihre Angehörigen! Viel Kraft wünsche ich ihnen!

Alles, aber auch alles fängt für mich mit Respekt an und gewissen Grundwerten, die fast global gelten!

…und schon gar nicht Menschen zu verunglimpfen, hier nicht und anderswo auch nicht! Auch in Ruanda nicht!
HASS ist leider viel zu weit verbreitet!


pax.klm
21. März 2013 um 20:24  |  152678

Ach so, bin sehr angetan mit dem Umgang dieser Situation durch Hertha!
Danke


b. b.
21. März 2013 um 21:05  |  152679

Eine Tragödie, meine Anteilnahme gehört den Angehörigen und den Verletzten.
Jetzt zu sagen, die Piloten hätten nicht starten dürfen, kann ich nicht mittragen. Der Termin war angesetzt, die Übung sollte mit Sicherheit so realistisch wie nur möglich stattfinden. Es gibt auch im Winter Spiele, wo es zu solchen Einsätzen kommen könnte. So finde ich es richtig, die Übung durch zu führen. Ich gehe davon aus, dass es sich bei den Piloten um erfahrene Flieger handelte. Warum sie so dicht bei einander und so schnell hintereinander gelandet sind, werden nur sie wissen. Es ist eine Tragödie, wie gesagt, ich finde es zu einfach dem oder den Entscheidern zur Durchführung so schnell die/eine Schuld zu zusprechen. Sollte sich z. B. herausstellen, dass es im Vorfeld der Entscheidung zahlreiche Mahnungen zum Stopp der Übung gegeben haben, stellt sich die Sachlage vielleicht auch ganz anders da. Ich weiß es nicht, bin da auch nur Leihe, obwohl ich in meinem Job auch Veranstaltungen geplant und durchgeführt habe, die jedoch mit so etwas absolut nicht vergleich waren. Mir geht es hier nur um den ersten Aufschreireflex.


apollinaris
21. März 2013 um 21:08  |  152680

@b.b.: ich stimme dir zu.


f.a.y.
21. März 2013 um 21:27  |  152681

@bb: ich habe auch zuerst gedacht und geschrieben ‚wie kann man eine Übung bei dem Wetter durchführen‘, vermute aber, dass du recht hast. Das Wetter kam nicht überraschend und wer auch immer die Übung geleitet hat, wird wohl auch kein Azubi mehr sein. Trotzdem scheint es ja so, als hätte das Wetter direkten Einfluss auf den Unfall gehabt und daher sind die Reaktionen wohl verständlich.

Wer schon wieder Fussball kann und wissen will, wie es Lasso geht: http://tv.dfb.de/index.php?view=5603

Ansonsten wünsche ich allen einen geruhsamen Abend.


apollinaris
21. März 2013 um 21:37  |  152682

Ich mag den Lasso einfach. Meiner Meinung nach, ein richtig guter Junge. Gibt nicht viele mit seiner Bescheidenheit.


21. März 2013 um 21:39  |  152683

Mal wieder hier.
R.I.P.
Mein Beileid den Angehörigen, Freunden usw.
Zu den teilweise schlimmen Kommentaren fällt einem echt nichts ein.
Man kann sich eigentlich nur damit trösten, das es solch geistig Arme gestalten auch in anderen Vereinen gibt


coconut
21. März 2013 um 22:09  |  152685

Ein schlimmer Unfall.
R.I.P.


hurdiegerdie
21. März 2013 um 22:39  |  152686

Ich wollte ja was zu KPB schreiben, aber angesichts der anderen Ereignisse heute passte das einfach nicht.

Kurz: Für mich ein beeindruckender Auftritt. Da steht kein Gettho-Kid mehr auf der Bühne. Nennt es übertrieben, aber der Kerl hat eine Aura. Ein selbstbewusster junger Mann, der weiss, wer er ist, was er sagt und warum er es sagt. Sein Englisch gut, vielleicht vorgeschrieben, aber er spricht relativ frei, sucht das Publikum. Viera dagegen sehr verhuscht, vielleicht schüchtern, in einer Rolle, die er nicht mag… so kam es an.


remus
22. März 2013 um 0:18  |  152688

Man(n) musste ein Training abhalten um Hools im Zaum zu halten…..
Warum ?
R.I.P


Trikottauscher
22. März 2013 um 0:34  |  152689

@tragödie
…“und für einen moment hielt die welt den atem an“…
das ist vlt. das einzig ‚positive‘ an derartigen tragödien (in schnellebiger zeit)…
ich bin sprachlos und traurig 🙁
mein tiefes mitgefühl!


22. März 2013 um 1:44  |  152692

Seit ihr alle im blau-weißen Traumland?
Na ja, dann träumt schön:

Von vielen vielen Herthasiegen und -meisterschaften………..

Und von einer Hertha, die Ihre Vererhrer anzieht, wie die Motten das Licht….

Wir schaffen das schon….


Better Energy
22. März 2013 um 2:39  |  152693

Zum Oly:

Nicht nur im TSP wird kommentiert dazu, auch bei Hertha Inside: http://www.hertha-inside.de/forum/viewtopic.php?p=905976#p905976 und die folgenden Einträge

Bei N-24 wird sogar versucht, ein Gewaltproblem beim Fussball wegen dieser Propaganda herbei zu interviewen.

Ich weiß nicht: Es gab hier einen Tote und diverse Verletzte aufgrund eines Einsatzbefehls im Bezug auf das Oly. Wieder einmal…

Reichten die Toten und Verletzten nicht, die es am 18.03.1945 aufgrund eines Befehls gab?


apollinaris
22. März 2013 um 3:24  |  152694

😯
😕


Tunnfish
22. März 2013 um 7:51  |  152697

@better energy

sach mal gehts noch????

Der letzte Satz ist sowas von unnötig !


Freddie1
22. März 2013 um 7:53  |  152698

Ich bin fassungslos ob des Kommentars von @betterenergy.
Wie kann man Parallelen zwischen dem Wahnsinn eines völlig durchgeknallten Irrsinnsregimes , in dem Millionen von jungen Menschen in den sicheren Tod geschickt worden sind mit einer legitimen Polizeiübung eines demokratischen Rechtsstaates ziehen?


Exil-Schorfheider
22. März 2013 um 8:04  |  152699

@better energy

Ich glaub es nicht!
Was soll sowas!?


Blauer Montag
22. März 2013 um 8:09  |  152700

Solche Kommentare wie #152693 sind hoffentlich auch in Zukunft nur das vereinzelte Aufblitzen verwirrter Geister hier in diesem Blog.

Ein friedliches letztes Winterwochenende wünsche ich Euch allen. Meine Gedanken sind bei den Opfern dieses tragischen Unglücks.


sunny1703
22. März 2013 um 8:10  |  152701

Ich äussere mich jetzt nicht dazu. als ich letztens auf einen Spruch ähnlicher Sorte antwortete, bin ich von einigen ziemlich angemacht worden und vom blogchef gebeten worden runter zu fahren.

Na dann bin ich ja mal gespannt was jetzt passiert.

LG sunny


Blauer Montag
22. März 2013 um 8:11  |  152702

Wie feiert ihr Ostern in der Polarstation 1?


catro69
22. März 2013 um 8:12  |  152703

@Better Energy
„Reichten die Toten und Verletzten nicht, die es am 18.03.1945 aufgrund eines Befehls gab?“

Diese Frage empfinde ich als peinlich, weil zusammenhanglos. Gleichzeitig aber auch faszinierend, da ein Stück Berliner Geschichte betroffen ist.

Historisch steht der 18. März 1945 für den schwersten Luftangriff amerikanischer Bomberverbände auf die Reichshauptstadt im 2.WK – diesen Befehl wirst du aber nicht meinen, oder?
Es wird dir um eine Rede Carl Diems gehen, der im Kuppelsaal vor auf dem Reichssportfeld stationierten Volkssturmeinheiten, zum großen Teil aus HJ bestehend, sprach. Unter dem Eindruck des erwähnten Bomberangriffs (die Amerikaner flogen ihre Angriffe meist, auch diesen, tagsüber, die Diem-Rede soll abends gehalten worden sein), kann man seine Durchhalteparolen auch ganz anders verstehen. Schon mal an besorgte Hitlerjungen gedacht, die sich unerlaubt von der Truppe entfernen, um zu Hause nach den Angehörigen zu schauen? Was wäre diesen Jungs, zu diesem Zeitpunkt des Wahnsinns geschehen, wenn sie aufgegriffen worden wären?

Ich belasse es dabei, wem es gegeben ist, Ereignisse, die 68 Jahre auseinander liegen und nichts, aber auch gar nichts miteinander zu tun haben, in Zusammenhang zu bringen – Hut ab.

Mein Mitgefühl der Familie, den Freunden und den Kollegen des Piloten, den Verletzten wünsche ich eine rasche und möglichst vollständige Genesung.

PS: Den Beitrag zu schreiben hat etwas länger gedauert, und bis auf @apo stand da noch nichts, er ist kein „auf den Zug springen“.


Blauer Montag
22. März 2013 um 8:15  |  152704

Morchen @sunny,
musst du gleich zu deinem Drill Sergeant?

Reg Dich nich uff über @better energy, der ist vollkommen unwichtig für diesen Blog. 😉


Blauer Montag
22. März 2013 um 8:17  |  152705

Morchen @catro, schon wieder beim Kofferpacken?


catro69
22. März 2013 um 8:22  |  152706

@BM
Nö, wieder zu Hause, also beim Kofferauspacken.


Konstanz
22. März 2013 um 8:24  |  152707

catro69 // 22. Mrz 2013 um 08:12

@catro69, danke Dir für den brillanten Beitrag!


Silberrücken
22. März 2013 um 8:24  |  152708

Ein blog kann bei diesen Rahmenbedingungen auch mal ruhen, denn weniger kann mehr sein.


wilson
22. März 2013 um 8:25  |  152709

Es gibt Momente, in denen es schwer fällt, Meinungsfreiheit als in diesem Land gegebenes Gut zu akzeptieren.

Andererseits gilt es auch diese zu schützen.


f.a.y.
22. März 2013 um 8:30  |  152710

Puh. Gibt es jetzt jeden Tag so einen Kommentar Marke „Schocker“? @Better Energy: was war das denn??? Welche Parallelen siehst Du denn???

@hurdie: warum schreibst Du nur noch so selten, habe ich was verpasst?


Kamikater
22. März 2013 um 8:32  |  152711

@BM
Noch in Hannover, werde ich nach meiner Rückkehr heute Abend an einer Bar meines Vertrauens in den Berliner Wochenendalltag aufnehmen:

– Schneeschippen um aufschließen zu können
– das Iglu nachbessern
– die Eisbärfallen im Wedding überprüfen
– Reisig im Forst sammeln
– Die Vorrätte an Nüssen ausgraben
– und gucken, ob moch was vom selbstgebrauten Bier im Fass ist


f.a.y.
22. März 2013 um 8:41  |  152712

@apo: noch von gestern, weils dann untergegangen ist: irgendwann schaffe ich es mal in den Leuchtturm, habe da die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Der (!) Junior ist allerdings noch nicht mal Teenie, den lasse ich dann zuhause. 🙂


Kamikater
22. März 2013 um 8:47  |  152713

@fay
Sag Bescheid, ich wollte nämlich auch mal wieder hin. Würd mich freuen, Dich kennen zu lernen.


f.a.y.
22. März 2013 um 8:50  |  152714

@kami: mache ich!


fechibaby
22. März 2013 um 8:54  |  152715

@Better Energy // 22. Mrz 2013 um 02:39

Dieser Kommentar ist sowas von daneben.
Insbesondere der letzte Satz!
Unfassbar!

Ich schrieb gestern schon zu einem anderen Kommentar von@Better Energy: Wenn man keine Ahnung hat, dann am besten „Fresse“ halten!


22. März 2013 um 9:07  |  152716

Was ist denn hier in den letzten Tagen los?! Brauchen wir hier mal einen Tag „geschlossenen Blog“ zum Durchatmen?
Bin aber zumindest froh, dass hier nicht ähnliche Entgleisungen wie auf Herthas Facebook-Seite zu finden sind. Die Schadenfreude dort über den Tod eines Polizisten ist absolut erschreckend (auch wenn das eine Minderheit ist).
@All: Durchatmen!


herthabscberlin1892
22. März 2013 um 9:12  |  152717

Hier ein Bericht über den Mentor von Alfredo Morales aus der heutigen Online-Ausgabe der New York Daily News:

http://www.nydailynews.com/sports/more-sports/bondy-klinsmann-world-trouble-article-1.1295768


apollinaris
22. März 2013 um 9:13  |  152718

ist derblogger „opa“ eigentlich der gleiche, der unter gleichem nick bei uns ab und an seltsame Dinge postet? Wenn ja..könnt ihr gerne mal den link von unserem Tagessieger in Sachen Idi….e anklicken. Denn dann verweise ich auf @wilson um
8:25…
@fay: jepp-kann dir gerne für diesen Fall meine mailadresse geben, damit wir uns nicht verpassen. Ab Mai haben wir übrigens bereits ab 16:00 geöffnet und können dann auch mit der Kleenen an der frischen Luft ne Bionade zischen 😀


teddieber
22. März 2013 um 9:15  |  152719

Guten Morgen @ll.

Danke @hurdie für deinen Bericht über KPB. Er ist wohl auch erwachsen geworden. 😉


elaine
22. März 2013 um 9:16  |  152720

@apo

mit der Kleenen

mensch, apo @f.a.y. hat einen SOHN


kraule
22. März 2013 um 9:20  |  152721

Morgen.
auf dem Gelände des LSB war das Unfallgeräusch nicht einmal sonderlich laut…. der Schnee vielleicht. Jedenfalls, kurz danach viele betroffene Gesichter.
Meine Anteilnahme den Angehörigen. Und gute Besserung den Verletzten!

Alle die keinen Respekt vor den Verunglückten haben, oder Vergleiche ala @better energy aus der Schublade holen………
Mir fehlen dazu einfach die Worte.


apollinaris
22. März 2013 um 9:24  |  152722

oha, jetzt sehe ch es auch- Jungen mag ich auch 😀 Keen Thema.


Freddie1
22. März 2013 um 9:25  |  152723

@elaine 9:16

Nun wollen wir dem Kind aber keine Rollen aufzwingen
😉


elaine
22. März 2013 um 9:26  |  152724

@apo 😉
@Freddie , okay mein Fehler 😉


f.a.y.
22. März 2013 um 9:32  |  152725

😆


apollinaris
22. März 2013 um 9:41  |  152726

😳 ick freu mir druff


pax.klm
22. März 2013 um 9:59  |  152727

apollinaris // 22. Mrz 2013 um 09:41

Na das mit den früheren Öffnungszeiten gefällt mir auch! Habe dann eher mal die Möglichkeit / Variabilität vorbeizuschauen!
Grüße


teddieber
22. März 2013 um 10:07  |  152728

@pax
wie geht es der Hand?


fechibaby
22. März 2013 um 10:09  |  152729

@apo
Ist am Mittwoch, d. 27.03. Talk im Turm?


Dan
22. März 2013 um 10:12  |  152730

@sunny geht heute auf Reha und hat sich wie angedroht mit seinem Laptop bewaffnen.

Daher werde ich vorbeugend schon mal kurz etwas entschärfendes beitragen

Lieber @sunny:

Schaue bitte mal bei:

http://hb98.de/index2.htm

vorbei. Insbesondere bei dem Thema:

„Unterstützung von Rechts? Nein Danke!“ vom 27.02. 2013

In ihrem „Kurvenecho“ gegen Duisburg in einer Auflage von 2.500 Stück haben sie diesen Text übernommen und sehr FETT und deutlich ergänzt mit:

ULTRAS – KEINE POLITIK!
—–
Wenn Du da schon bist kannste auch den Eintrag
„Information zum Thema Pyrotechnik“ lesen, wo man sich zu Dresden äußert.

War aber für mich selber eher enttäuschend, weil man sich zwar zu den Böllern äußerte und „ächtete“, aber in keinsterweise auf das Gegenstände werfen einging. Gleichzeitig beschönigt man wie toll Pyro aussieht und doch so sicher wäre.
Das dies Hertha BSC wieder tausende von Euro kosten wird, ist ihnen wohl egal, denn es liest sich doch sehr nach einer organisierten Aktion, als Einzeltäter.

Auf die Gesundheitsgefährdung will ich garnicht eingehen.


Dan
22. März 2013 um 10:14  |  152731

@fechibaby

Ja. Am 27.03.2013 ab 18:00 ist wieder der Leuchturm-Treff (Crellestr. / Schöneberg) für immerhertha BloggerInnen.


apollinaris
22. März 2013 um 10:17  |  152732

OT
@fay: ja… melde dich kurz mal hier:
kneipe_leuchtturm@email.de muss dir noch was mitteilen.


hurdiegerdie
22. März 2013 um 10:18  |  152733

@f.a.y. // 22. Mrz 2013 um 08:30

Du das ist ganz einfach. Mir wurde von recht besonnenen Co-Commentatores gesagt, ich würde wiederholt die Nerven verlieren. Wenn du dann noch am nächsten Tag Teil-Thema des leads des Blogpappies wirst, dann ist es für mich an der Zeit über mein Verhalten nachzudenken.

Ich habe mir deshalb eine Woche Totalabstinenz (ohne mitlesen) auferlegt, um mir über den Stellenwert des Blogs für mich klar zu werden. Habe dann den Auslöser nachgelesen (ich fand mich nicht so schlimm) und darüber nachgedacht, was ich weglassen sollte und ob ich es überhaupt kann.

Einiges werde ich weglassen können, auch wenn ich es nicht einsehe, aber ich werde nie ein total Braver werden, wenn mich was nervt.

Dann habe ich eine Woche nur mitgelesen, meist spät abends und mir auferlegt, nichts zu schreiben.

Eine interessante Erfahrung. Man stellt nämlich fest, dass es immer einige gibt, die zusammengenommen genau das schreiben, was man auch gesagt hätte. Auch ist die Halbwertzeit der Blogabhängigkeit recht kurz.

Ich bleibe bei meinem Statement und schliesse mich mit ein: Niemand im Blog ist so wichtig, dass wirklich was fehlt, wenn er/sie nicht schreibt.

Ich glaube, wenige konnten Boateng live sehen, also war es vielleicht doch mal was Zusätzliches. 😉

Was zukünftig ist, weiss ich noch nicht. Ich werde sehr wahrscheinlich rückfällig, wieder abhängig und werde auch das eine oder andere härtere Wort nicht vermeiden können. Vielleicht kommt es seltener 😉


teddieber
22. März 2013 um 10:22  |  152734

Wow @Dan , hast du wirklich an alles gedacht? 😀


teddieber
22. März 2013 um 10:26  |  152735

@hurdie
“ Man stellt nämlich fest, dass es immer einige gibt, die zusammengenommen genau das schreiben, was man auch gesagt hätte.“
True

Vielleicht sollte man versuchen in der zwischen Zeit den selben Pokertisch zu bekommen. Neben bei kann man gut lesen. 🙂
Danke für deine Ausführung.


apollinaris
22. März 2013 um 10:36  |  152736

@hurdi: starke Reflexionen. Hätte ich dir gar nicht… :mrgreen:
Nee, im Ernst: ich habe mich hier auch etwas verändert-unter anderem hast du mich da gepusht; aber eines habe ich endlich gemerkt: man darf sich auch nicht verbiegen (lassen); seit dem klappt´s ganz gut. Man muss eben (auch hier) die Balance finden :mrgreen:


Dan
22. März 2013 um 10:41  |  152737

@teddieber // 22. Mrz 2013 um 10:22

Keine Ahnung. 😉 Aber ich will den armen @sunny auch nicht arbeitslos machen, aber drei Wochen Reha mit paar Anwendungen am Vormittag. Oh weh ;). Wenn er nicht auf „Grüne Witwen“- Jagd geht der „alte Charmeur und Witwentröster“, dann gibt es viel @sunny Blogfutter. 😉


hurdiegerdie
22. März 2013 um 10:44  |  152738

@teddieber
Poker bin ich immer dabei. Wir hatten das schon mal im Blog, aber nachdem ich die ersten zwei gewonnen hatte, wollte niemand mehr mit mir spielen :mrgreen:


Konstanz
22. März 2013 um 10:53  |  152739

@hurdiegerdie come back!

Du fehlst uns hier. Auf einige kann man eben weniger leicht verzichten, als auf andere.

Meine Formulierung entsprang spontanem Beschützerinstinkt und hätte gerne feiner formuliert sein sollen. Tut mir Leid!


f.a.y.
22. März 2013 um 10:55  |  152740

@hurdie, danke für die offene Antwort, finde ich stark. Ich lese hier gerne, auch weil kontrovers diskutiert wird, hoffe daher, dass Deine Balance ein wenig immerhertha positiver ausfällt als in den letzten Tagen. Klar, ist oft schon alles gesagt, wenn man nicht sofort schreibt. Aber dann halt nicht von jedem. 🙂

In diesem Sinne, hoffe ich, Dich wieder öfter hier zu lesen. @ursula schreibt ja auch nur noch sporadisch, finde ich ebenfalls schade. Rücktritt hin oder her. Etwas salzloser ist es hier seitdem schon…


Dan
22. März 2013 um 11:10  |  152741

@f.a.y. // 22. Mrz 2013 um 10:55

Echt? Ich finde für den Blog kommt die fachliche Auseinandersetzung stärker zum tragen.
Mir fehlt aber die fachliche Auseinandersetzung / Diskussion mit @hurdie auch. Das weiß er. 😉


King for a day – Fool for a lifetime
22. März 2013 um 11:11  |  152742

Hat mal wieder jemand Lust auf Fussball, Hertha, Personal ? ich schon …

Laut BehZett könnte Ronny nach Gladbach wechseln, wobei das sehr wild spekuliert ist (Favre gilt als Entdecker von Ronny ?!?)

Aber mal abgesehen vom Wahrheitsgehalt frage ich mich in wiefern der bekanntlich ja etwas lethargische Ronny ins System Favre passen könnte, selbst wenn Xhaka Gladbach verlässt.


f.a.y.
22. März 2013 um 11:14  |  152743

@dan: klar ist die Basis eine fachliche Diskussion, aber ein wenig Reibung schadet doch nie. Es gab ja auch Phasen und Themen, da war der ganze Blog einig und das war dann schnell durch.

Un dass @hurdie und @ursula fachlich einiges beizutragen hatten, sehe ich schon so.


Blauer Montag
22. März 2013 um 11:15  |  152744

Ich find’s schön, hier von dir zu lesen @hurdie.
Wenn @sunny wieder bestens verkabelt ist mit dem Rest der Welt, gibt’s hoffentlich wieder viel zu lesen von Euch Beiden. Ich freu mich schon drauf. 😉


f.a.y.
22. März 2013 um 11:15  |  152745

@king: wenn die Hälfte aller BZ Transferphantasien stimmen würde, würde jedes Team der Bundesliga pro Transferperiode mindestens den halben Kader tauschen.


Blauer Montag
22. März 2013 um 11:17  |  152746

Wer ist Favre?
Wer ist Xhaka?


f.a.y.
22. März 2013 um 11:18  |  152747

King for a day – Fool for a lifetime
22. März 2013 um 11:20  |  152748

@ fay

Ja ich kenne die BZ 😉
Ich sagte ja „abgesehen vom Wahrheitsghalt“

Aber da noch immer kein Vertrag unterzeichnet ist, für mich deutliches Zeichen dass schon einige Vereine Interesse an ihm haben und womöglich auch mehr zahlen können, frag ich mich wo Ronny denn hinpassen könnte.
Bei Ronnys Defensivarbeit, mal auf ein ganzes Spiel verteilt gesehen, glaube ich eigentlich eher nicht dass Ronny jemand für Favre ist, selbst wenn es Gladbach derzeit an jemandem fehlt der nach vorne gute Ideen hat, in die Schnittstelle spielt usw.


Blauer Montag
22. März 2013 um 11:21  |  152749

Freie Fahrt im Borgward,
wir brauchen keinen Blogwart.

Ergo will ich gar überhaupt nix darüber schreiben, wer jene Nicks sein könnten, die nach meiner Lesart fachlich fundierte Beiträge schreiben. Da hat jeder seine eigene Lesart.


Blauer Montag
22. März 2013 um 11:30  |  152750

@King fool,
aus gesundheitlichen Gründen konnte ich seit Dienstag kaum ins Internet oder in die Zeitung schauen. Deswegen meine Frage: Hat HERZHA bereits mit Morales verlängert?


Blauer Montag
22. März 2013 um 11:31  |  152751

Nee ich bin immer noch nicht gesund :roll.
EDIT: Hat HERTHA bereits mit Morales verlängert?


King for a day – Fool for a lifetime
22. März 2013 um 11:35  |  152752

Ne noch nicht, aber Herzha möchte und Alfi auch. Fehlen nur noch die Trauungsringe


King for a day – Fool for a lifetime
22. März 2013 um 11:35  |  152753

Was fehlt dir denn dass du nichtmal was lesen konntest ?


jenseits
22. März 2013 um 11:35  |  152754

@hurdie

Du und Nerven verlieren? Ich schätze gerade Deinen Gleichmut und Deine Geduld, immer wieder Argumente zu suchen und diese neu zu formulieren. Da bist Du mein Vorbild! 😉

Ich hoffe auf Rückfälligkeit, denn es fehlte hier doch an einigem, z.B. Farbe! 🙂

Danke für den Kurzbericht über KPB, der sich sehr interessant anhört. Ich dachte, da folgt noch was, habe ich aber wahrscheinlich falsch verstanden.


Dan
22. März 2013 um 11:38  |  152755

@f.a.y. // 22. Mrz 2013 um 11:14

Echt? Also ich kann mich nur an fachliche Diskussionen und Beiträge zur Jugendarbeit, Finanzsituation und Lösungsansätze, Aussendarstellung und weitere Themen abseits eines Hertha-Spieles mit @Hurdie erinnern.

@Ursula mag zwar mit der Anmahnung von fehlenden Dreiecken, Verschiebungen, Laufwege und Sichtweise des Spiels (keine Analyse), sowie ab und zu interessante Personalverschiebungen aufwarten, anderseits erinnere ich mich eher nur an Schuldzuweisungen und was schlecht ist.

An „produktives“ Einsteigen in obengenannte „Hamsterräder“ kann ich mich kaum bis garnicht erinnern.

Das ist auch ok und muß auch nicht sein, aber daher vermisse ich eben eher den @hurdie als @ursula. Ohne persönliche Bewertung.

Wenn Du liebe f.a.y. aber auch auf Soap-Elemente als Würze wert legst, hast Du vollkomen recht. 😉


Blauer Montag
22. März 2013 um 11:46  |  152756

Danke der Nachfrage King fool,
mich hat am Dienstag letztlich doch ein Infekt mit Schnupfen, Husten, Kopfschmerzen flach gelegt, gegen den ich mich seit letztem Freitag vergeblich versuchte zu wehren. 🙁

Gehe ich Recht in der Annahme, dass bei allen 5 Spielern, deren Verträge auslaufen, in der Öffentlichkeit noch keine positiven oder negativen Entscheidungen über eine Verlängerung der Verträge bekannt sind?

http://www.transfermarkt.de/de/hertha-bsc/kader-vertragsende/verein_44.html


Ursula
22. März 2013 um 11:51  |  152757

@ Dan, „ECHT“?…..

…oder „scrollst“ Du auch nur wegen meines
Satzbau`s…? Dann bekommst Du u. a. meine
Inhalte natürlich auch nicht mit, die natürlich
keine Allgemeingültigkeit haben, wie DEINE
übrigens auch nicht…..

Von mir aus würde es HIER nur fachlich,
sachlich über Fußball gehen, mit Meinungen,
die so „bunt“ als möglich sein könnten….

nur halt „Phrasen“ nicht, ECHT!

Vielleicht habe ich Dich eben aber auch nur
falsch verstanden!?

….“oder hast du noch immer kein gutes
Naturkundebuch“…?

Aber siehe mal wieder „apo“, „man darf sich
halt nicht verbiegen (lassen).“……

Wie oft hast Du mir fachlich zugestimmt und
auf einen eigenen Beitrag verzichtet….

Zähneknirschend…?

Aber s. o., vielleicht habe ich Dich und wenige
ANDERE in letzter Zeit nur falsch verstanden….

Danke „f.a.y.“ für Dein Wohlwollen! Leider
wird es nach solchen „Kommentaren“ immer
weniger werden, meinerseits! Der Spaß an der
Freude sinkt merklich! Schade!


Blauer Montag
22. März 2013 um 11:53  |  152758

Lass gut sein Don Dan um 11:38 Uhr
an einem Tag, an dem Fußball unwichtig ist, müssen wir den Blog doch nicht beenden mit der Diskussion darüber, wer hier die fachlich fundierten Kommentare schreibt, und wer hier die Trittbrettfahrer sind. Lass Milde walten.


22. März 2013 um 11:53  |  152759

@King for a day und alle Ronny-Freunde

Kurzer Einwurf zu den Ronny-Spekulationen aus dem Friesenhaus: Der Berater legt Wert darauf, dass die BZ-„Geschichte“ jeglicher Grundlage entbehrt! Dies hat er hinterlegen lassen – ich gebe es gern weiter!

Schönes WE


Ursula
22. März 2013 um 11:55  |  152760

…eben in „Hamsterräder einzusteigen“, gar
„produktiv“ (?), ist nicht mein Ding….

…in der Tat!


Blauer Montag
22. März 2013 um 11:56  |  152761

Hallo PBohmbach
gestatte mir die knallharte Nachfrage:
Ronnys Berater sitzt gerade bei Euch im Friesenhaus?


King for a day – Fool for a lifetime
22. März 2013 um 11:56  |  152762

Sehr schön dass man so schnell reagiert
Danke @ PBohmbach


King for a day – Fool for a lifetime
22. März 2013 um 11:59  |  152763

@ BM

Ich wette der hat ’n iPhone 5


f.a.y.
22. März 2013 um 12:02  |  152764

@dan: deswegen hatte ich ja @hurdie auch direkt angeschrieben, weil mir die Beiträge ein wenig fehlen. @ursula schreibt aber zumindest für mein taktisch ungeschultes Auge immer interessante Beiträge zum Spiel, manchmal schwer zu lesen und zu verstehen, aber interessant. Die persönlichen Animositäten versuche ich bei allen zu überlesen.

@pbohmbach: das war aber schnell. Danke für die Bestätigung meiner und @kings Vermutung!


22. März 2013 um 12:08  |  152765

@ BM

Nö, nicht im hier im Büro. Dank modernster Telekommunikation geht so was ja heutzutage schnell… . 🙂


Blauer Montag
22. März 2013 um 12:10  |  152766

@f.a.y. Für die taktische Schulung deines Auges kann ich dir den Besuch des Schenckendorffplatzes oder des Olympiastadions mit einem guten Dutzend der hier schreibenden Damen und Herren empfehlen. Brauchst nur deinen Bedarf kundtun.


King for a day – Fool for a lifetime
22. März 2013 um 12:11  |  152767

Interessant wäre aber vielleicht noch zu wissen was denn jeglicher Grundlage entbehrt.
Das Zitat dass es Lambertis Pflicht ist auch mit anderen Vereinen zu sprechen oder dass Gladbach mitpokert.
Vermutlich beides ?! 😆


Blauer Montag
22. März 2013 um 12:12  |  152768

Danke PB,
ich fasse zusammen: Ronnys Berater sitzt nicht in deinem Büro. 😆 😆 😆

Lass gut sein, mehr muss ich im Moment gar nicht wissen.


schnuppi
22. März 2013 um 12:25  |  152769

das PB hier mitmacht find ick echt hammer.

ums mit bohlenschen worten zu sagen.

scheixx länderspiel pause, ey

ha ho he


Freddie1
22. März 2013 um 12:27  |  152770

Na ja, in Bezug auf BMG und Favre mach ich mir mehr Sorgen um Lusti. Marx wird schließlich auch nicht jünger und dort könnte er bei seinem Mentor im angestammten Mittelfeld spielen.


Ursula
22. März 2013 um 12:28  |  152771

Okay, okay 100 ster!

Mein bester Beitrag seit langer Zeit…!!!


King for a day – Fool for a lifetime
22. März 2013 um 12:30  |  152772

A propos Länderspielpause

@ PBohmbach

Ich hab gerade gesehen dass unter anderem der FCK heute gegen 1860 München, sowie Duisburg gegen Gladbach testet.

Ist bei Hertha auch geplant noch kurzfristig ein Testspiel zu absolvieren in der Pause ?


Bolly
22. März 2013 um 12:30  |  152773

@all @PB

Ach ich finde das richtig Geil! Nochmals Danke für Dein Interesse lieber Peter an unseren Block und vor allem auch das tatkräftige Mitwirken.

Ich finde das gerade an dem jetzigen Beispiel „Ronny“ echt klasse darauf einzuwirken & das in dem Fall gleich zu entkräften. So macht es richtig Spaß hier zu lesen & mitzuwirken.

Ich glaube auch, dass es sowas bundesligaweit 😉 noch nicht gegeben hat, das ein Mediendirektor in ein Fußball Blog mitwirkt oder?

Hoffe das es auch in schwierigen Bundesligazeiten so bleibt-wäre eine tolle Bereicherung.

Schönes Weekend

PS:Gehe mal am Weekend „fremd“ 😉
Alba ruft zur Top Four

http://www.albaberlin.de/team/news/basketballteam/2013-03-19/chance-auf-den-ersten-titel-am-wochenende-seid-dabei.html


Freddie1
22. März 2013 um 12:30  |  152774

Denkste!


pax.klm
22. März 2013 um 12:31  |  152775

teddieber // 22. Mrz 2013 um 10:07

Danke der Nachfrage, der Schmerz lässt jetzt nach, aber die Schwellung nimmt zu, auch das Handgelenk schwillt an.
So ein Biß ist „fast wie ein Schlangenbiß“, im Speichel sind derart viele Enzyme und Bakterien…
darum sind die Komodowarane auch so gefährlich.
Es juckt, und nicht nur in den Fingern…
Bin aber medizinisch gut versorgt.
Nur mehr Zeit habe ich dennoch nicht.


Ursula
22. März 2013 um 12:33  |  152776

Tja….


jenseits
22. März 2013 um 12:33  |  152777

@Freddie

Nach längerer Pause fehlt im Vergleich zu den Eingespielten noch das Timing. 😆


Freddie1
22. März 2013 um 12:36  |  152778

@jenseits

🙂


22. März 2013 um 12:40  |  152779

@ King

a) ja, beides
b) Nein, wir haben nichts geplant in Sachen Test. Jetzt ist Pause bis Montag nachmittag, dann trainiert der Jos auf Bochum.

@Freddie

Lusti hat ja erstmal noch Vertrag bis ’14 – und fühlt sich ja bekanntlich bei und und in Berlon sehr wohl.


22. März 2013 um 12:41  |  152781

Meine: Berlin


jenseits
22. März 2013 um 12:50  |  152782

Mal eine kurze Frage zwischendurch, möchte das Thema aber nicht wieder aufrollen.

An wen wende ich mich, wenn ich im Stadion eine Person sehe, die sich bspw. wiederholt rassistisch und despektierlich äußert. Und nein, ich werde diese Person sicherlich nicht darauf ansprechen. Aber bringt vielleicht gar nichts, wenn man jemanden holt und dann sagt: der da ist’s, oder?

Vielleicht kann dazu @PBohmbach oder auch sonst jemand was sagen?


Dan
22. März 2013 um 12:51  |  152783

@ursula

Echt, ich lese Deine fachlichen Beiträge, ich scrolle nur bei ALLEN persönlichen Zickereien-Blogeinträgen, nicht nur Deine.

Und da Du es wohl nicht verstanden hast nochmals, es ging darum, wenn ich mehr vermisse und das ist aus genannten Gründen eben @hurdie, weil es mir weitere Sichtweisen bietet.
Das was Du im Spiel siehst sehe ich zu 80% auch und wenn Du einen wirklich guten Blogbeitrag darüber bringst, dann spar ich es mir und verweise auf Dich. Und doch nicht zähneknirchend, warum auch?

Das ist doch hier kein Wettbewerb. Ich habe ein gesundes Ego und lasse das auch mal gerne „streicheln“, aber sonst? Nö, ich kann auch gönnen. 😉

Von Allgemeingültigkeit irgendwelcher Beiträge habe ich nichts geschrieben, weil wir doch wissen, dass wir unsere Meinung / Auffassung hier schreiben.

Ansonsten ist das „Naturkundebuch“ schon fast sechs Jahre alt und ich schaue jetzt viel NatGeo Wild usw. und sicherheitshalber für Dich auch „Der Hundeflüsterer“. 😉

Dein Satzbau stört mich nicht, ist wie Sudoku. Und man soll als alterner Mensch ja sein Gehirn mehr fordern.

Ansonsten ein schönes Wochenende.


Freddie1
22. März 2013 um 12:54  |  152784

@PBohmbach

Danke!
Hach, ist ja Vollpension heute hier.
So schnell antwortet der Chef persönlich 😉

OT
Wir sprachen ja vor kurzem von unserem Trikotsponsor. Eintracht FF hat ab nächster Saison einen neuen mit Fiat.
Bekommen lt Kicker für drei Jahre knapp 20 Mio.


b. b.
22. März 2013 um 12:58  |  152785

@f.a.y. vielen Dank für den Link zu Prince. Hat sich sehr gut entwickelt, der junge Mann.
Immer wieder ist es schön über @all so vernetzt zu sein.
@hurdiegerdie, Daumen hoch.
Will noch mal auf @fechibaby, der wars glaube ich, und den Artikel in der Berliner Zeitung zum Thema Dritte Fussballkraft in Berlin eingehen. Hat mich gestern beim lesen auch gleich mächtig geärgert. Unglaublich sinngemäß zu schreiben, Hertha sei kein gesamtberliner Verein und nur in einigen Bezirken verwurzelt. Aus ganz Berlin fahren die Menschen zu Hertha. Ich bin sicher, auch Köpenicker. Auch eine Fusion von Viktoria 98 und Lichterfelder FC machen sie noch lange nicht zur dritten Kraft. Gerade auch im Südwesten hat Hertha eine starke Fangemeinde.
Versuche noch den Link einzustellen, Einfügen klappt grad hier nicht.


Freddie1
22. März 2013 um 12:59  |  152786

@bb
War, so glaub ich, @LHorr


Freddie1
22. März 2013 um 13:03  |  152787

Upps, zu schnell gesendet.

Fand den Kommentar aus den von dir genannten Gründen auch beknackt.
Gab ja auch einen Contra-Kommentar.
Las sich sehr nach „Seitenfüllen“, also überflüssig


b. b.
22. März 2013 um 13:03  |  152788

Sorry Leute, Kopieren hat noch geklappt, jetzt öffnet hier nicht die linke Taste zum Einfügen. Vielleicht hilft mir jemand. Den Artikel findet man unter Eingabe Berliner Zeitung und Viktoria 98. Die Stellungnahmen zu diesem Artikel Pro und Contra haben gestern @fechibaby = Pro und @f.a.y = Contra eingestellt.
Danke für die Hilfe.


Dan
22. März 2013 um 13:05  |  152789

@jenseits

Kommt darauf an wo Du sitzt. Wenn in der OK, dann könnte ob im Gang Andreas Blaszyk stehen.

In den anderen Blöcken, kannste Dich ggf. von einer „Orange Weste“-Ordner an einen „Gelb Weste“ Ordnerleiter verweisen lassen, die sollten eigentlich über Funk Personen aus dem Hertha-Verantwortlichenkreis kontaktieren können.


f.a.y.
22. März 2013 um 13:06  |  152790

@BM: 😆 das ist nett, aber ich will nicht in den Oberring… Im Amateurstadion bin ich auf jeden Fall, sobald das Wetter eine Fahradtour erlaubt, dann melde ich mich mal.

@dan: souveräne Reaktion.


Dan
22. März 2013 um 13:09  |  152791

@PBombach

Wie wir „gelernt“ haben, wünsche ich Dir und Anne endlich mal ein verdientes freies Wochenende, mit hoffentlich wenige bis keine Anrufe auf dem Diensthandy bzw. nächtliche Anrufe auf dem Privathandy. 😉


b. b.
22. März 2013 um 13:15  |  152792

Meinte die rechte Taste.


jenseits
22. März 2013 um 13:16  |  152793

Danke, @Dan, dann werde ich das mal probieren. Sitze übrigens eher Höhe Mittellinie. Bisher ist mir noch nichts Besseres eingefallen, als Photos zu machen…


Dan
22. März 2013 um 13:19  |  152794

@f.a.y.

Um Dein Auge zu „schulen“ oder beizubringen worauf es achten soll empfehle ich:

„Revolutionen auf dem Rasen: Eine Geschichte der Fußballtaktik“

Wenn ich mich recht erinnere, hat @jenseits diese Buch gelesen und kann da aus Sicht einer Frau und ggf. „Nicht-Fußballspielerin“ berichten, wie das Buch rüberkommt.

Kaufen musste es nicht. Ich könnte es Dir borgen.


teddieber
22. März 2013 um 13:29  |  152795

@Apo
Auf Facebook fragt Hertha welches Lied von der neuen Depeche Mode CD gespielt werden soll. Nun ist das mit dem Musik Geschmack so eine Sache, aber ein Anfang. Oder ? 😉
Wer abstimmen will kann hier reinhören. Viel Spaß ? 🙁
http://www.myvideo.de/channel/depeche-mode-official
@pax

Gute Besserung.


f.a.y.
22. März 2013 um 13:35  |  152798

@dan: sehr gerne! Am Mittwoch bin ich in der Sonne, aber den darauffolgenden Leuchtturm Termine versuche ich zu schaffen.


Dan
22. März 2013 um 13:42  |  152800

@f.a.y. // 22. Mrz 2013 um 13:35

Sonne? Diese vermisste gelbe Scheibe am Himmel? Die, die so um die jetzige Jahreszeit, für das Erwachen der Natur zuständig ist?
Die, die man nur noch auf Aurora Mehl Tüten findet?
Das verdammte Ding, dass sich in Deutschland aus dem Staub gemacht hat?

Wenn Du sie siehts, schönen Gruß und nen Tritt, dass die bis nach Berlin zurück fliegt.


b. b.
22. März 2013 um 13:44  |  152801

@Dan, danke schön, ich glaube meine Rechte Taste ist durch, sie funktioniert auch anderweitig nicht. Hoffe mal darauf, nichts ernstes.


jenseits
22. März 2013 um 13:46  |  152802

@f.a.y.

Das Buch kann ich empfehlen, vor allem, weil es sonst kaum Taktikbücher gibt. Allerdings teilweise etwas langatmig und wie so häufig, wenn ich mal Fachbücher lese, dachte ich auch beim Lesen dieses Buches: ja, ist schon klar, aber was ich eigentlich gerne genauer wissen möchte, darauf gehst du nicht ein…

Trotzdem klare Empfehlung von mir, man kann einiges daraus lernen und es gibt einen recht ausführlichen historischen Abriss, wenn ich mich recht erinnere.


Ursula
22. März 2013 um 13:46  |  152803

@ Dan, danke für Deine „normale Replik“!

Ob sie nun souverän war oder wohlwollend….

….zumindest war sie z. T. witzig und eben
NICHT plump, was HIER den vielen Gegnern
der Kommata, zwecks besseren Verstehens
ihrer eigenen, oft viel zu langen Beiträge
anscheinend noch gar nicht aufgefallen ist….

…denn ich habe viel Mühe, einige Protagonisten
zu verstehen, weil in „Endlosbeiträgen“ diese
ungeliebte Zeichensetzung einfach weggelassen
wird, man sich aber auf meinen Satzbau einge-
schossen hat…! Na ja, c`est la vie….

Ich habe gestern mal kurz in den „BZ-Blog“
reingeschaut (zweitmalig) und war überrascht,
wie dort HIER bekannte Protagonisten, auch
„nächtens“, miteinander umgehen! Alles wie
HIER gehabt, nur nicht schöner…

So gesehen @ Dan, war Deine Replik Labsal!!!


Ursula
22. März 2013 um 13:49  |  152804

@ jenseits, und genau DAS wollte ich mit
meinen „plastischen Beiträgen“ vermeiden!

Taktik verständlicher zu machen (eben an Beispielen!), und nicht trocken zu zitieren,
aber leider zu oft negativ, weil die Taktik
bei der Hertha nicht oft allzuviel hergibt….


Ursula
22. März 2013 um 13:51  |  152805

So nun habe ich aber mein Beitragsvolumen
schon für die nächste Woche ausgeschöpft!
Schönes Wochenende und tschüss „allerseits“!


fechibaby
22. März 2013 um 14:12  |  152806

@b. b. // 22. Mrz 2013 um 13:03

@fechibaby = Pro

Hallo b.b.
Ich habe keinen Bericht eingestellt!
Viktoria 89 ist aber nicht schlecht.
Die waren sogar schon 3xDeutscher Meister!
Hertha bekanntlich nur 2 Mal.
Spitzenreiter in der Oberliga.
Vielleicht klappt es ja mit dem Aufstieg in die Regionalliga Nordost.


Blauer Montag
22. März 2013 um 14:18  |  152807

Und tschüss ssssssss ₣%&*★*★*★ 😉


Dan
22. März 2013 um 14:23  |  152808

@BM
Trittbrettfahrer. ;(


King for a day – Fool for a lifetime
22. März 2013 um 14:27  |  152809

Was heisst Trittbrett eigentlich auf Englisch ?
Kickboard ? Surfboard ? Motherboard ?

Portugal liegt in der WM-Quali nach 42 minuten gegen Israel mit 1:2 zurück. hihihihi


Dan
22. März 2013 um 14:31  |  152810

Und das ohne Sahar.


chrillinho
22. März 2013 um 14:36  |  152811

@ Michael Preetz

Wie wär es denn mit einem Benefiz-Spiel

– für die Familie des Unfallopfers
– gegen Gewalt im Fußball
– und somit gegen die Notwendigkeit solcher Notfallübungen?

Das wäre ein klares Signal des Vereins nach außen.


Blauer Montag
22. März 2013 um 14:47  |  152812

Sideboard 😉 King fool
Nee Quatsch, leo übersetzt den Trittbrettfahrer als „free loader“ http://dict.leo.org/ende/index_de.html#/search=Trittbrettfahrer&searchLoc=0&resultOrder=basic&multiwordShowSingle=on

Für @Dan wäre allerdings die Übersetzung „heavy loader“ die adäääääääää ja… schon gut.


Blauer Montag
22. März 2013 um 14:52  |  152813

Ein Benefizspiel gegen ein Allstarteam der 1. Liga wäre eine smarte Sache in meinen Augen.


Dan
22. März 2013 um 14:54  |  152814

@chrillinho

Gute Idee

Gegner könnte der noch auszuspielende 22. DPM im Fußball sein.


Dan
22. März 2013 um 14:58  |  152815

P.S.

Bzw. die Deutsche Polizei Nationalmannschaft im Fußball.


King for a day – Fool for a lifetime
22. März 2013 um 15:12  |  152816

3:1 Israel


Freddie1
22. März 2013 um 15:14  |  152817

Hatte doch Hertha schon mal gemacht.
Für einen in der Hasenheide erschossenen Polizisten.
Meine, damals war Zecke derMannschaftsführer.

Gute Idee.


Freddie1
22. März 2013 um 15:18  |  152818

Ergänzung:
Muss ja nicht in Berlin sein, da gg ein Amateurteam der Zuschauerzuspruch übersichtlich sein dürfte.
Falls der verstorbene Polizist nicht aus Berlin kam, könnte man ja ein Spiel organisieren mit seinem Heimatverein.


Dan
22. März 2013 um 15:35  |  152819

@Freddie

Wenn die Hubschrauber aus Blumberg stammen, dürfte er wohl aus dem Kreis Brandenburg stammen bzw. sein Wohnsitz.


Freddie1
22. März 2013 um 15:41  |  152820

Hm, stimmt. Mir war nicht bewusst, dass die Hubschrauber alle in Blumberg stationiert sind.
Na gut, dann im Brandenburgischen. Straussberg oder so.


cameo
22. März 2013 um 15:47  |  152821

@BM: auch wenn es im Leo steht, „freeloader“ (ein Wort) entspricht im Deutschen dem „Schmarotzer“. Der Trittbrettfahrer wird im US Amerikanischen Englisch ganz einfach als „free rider“ (zwei Worte) bezeichnet.

Talking about USA: der weiter oben verlinkte Artikel über Klinsmann wurde inzwischen von Spiegel-online eingedeutscht – für alle, die den Unterschied zwischen freeloaders und free riders nicht kennen 🙂
http://www.spiegel.de/sport/fussball/juergen-klinsmann-im-us-team-anonyme-kritik-bei-sporting-news-a-890366.html

Programmhinweis für Lasogga-Fans:
U21 Testspiel in Israel
Sonntag, 24.03. 18:15 – 20:30 auf Sport1


Blauer Montag
22. März 2013 um 15:55  |  152822

Ich kenne den Unterschied @cameo.

Einige Kommentatoren hier wurden kürzlich zu Unrecht als „Trittbrettfahrer“ bezeichnet – es klang wie „Schmarotzer“. Mehr nachtreten will ich gar nicht.


Ursula
22. März 2013 um 16:01  |  152823

Sollte ich noch ein Witzchen über „Montag“
und Trittbrettfahrer machen?

Nee lieber nicht, tschüsssssssssss…..

Aber ein Benefizspiel ist immer eine gute
Sache, da die Anteilnahme noch einmal
geweckt und aufrichtiger wird!

Gute Besserung „Montag“! Geh` mal in
die Sauna (regelmäßig), dann gewinnst
Du (fast) immer Deinen Kampf gegen
die bösen Bakterien und Viren….

Übrigens „Trittbrettfahrer“ heißt auf
„gut englisch“, kick (in the ass)-plank-driver….


hurdiegerdie
22. März 2013 um 16:01  |  152824

Was hälst du von copycat @cameo?

A propos im Tagesspiegel steht ein schöner Bericht über KPB, ich habe dem nichts hinzuzufügen.


cameo
22. März 2013 um 16:07  |  152827

Dann wiederum gibt es Trittbrettfahrer, die nicht notwendigerweise „free riders“ sind, aber das würde jetzt zu weit führen.
http://www.localgetaways.com/wp-content/uploads/2009/09/San_Francisco_Cable_Car_on_Pine_Street.jpg

@hurdie, ja, copycat im übertragenen Sinn möglich.


Dan
22. März 2013 um 16:10  |  152829

@Freddie

Zumindestens die, der Fliegerstaffel OST.

Blumberg liegt ungefähr Mitte Bernau und Strausberg, dass sind beides Partnerstädte von Hertha BSC.

Strausberg hat die Energie Arena mit 7.500 Plätzen. Bernau ist irgendwie stadionmäßig ein weißer Fleck.


cameo
22. März 2013 um 16:16  |  152832

@KPB
Die haben einen gesucht, den sie mal vor den Antirasissmuskarren spannen konnten. KPB wird gehyped und weiß nicht so recht, wie ihm geschieht. Selten hat einer eine positive PR so gebraucht, wie der. Dann ist ja alles gut.


Exil-Schorfheider
22. März 2013 um 16:17  |  152833

@Dan

Na, na! Nichts gegen meine Geburtsstadt! 😉
Aber ich weiß gerade auch nicht, wo der FSV Bernau spielt oder ob die noch existieren. Meine, da gab es eine Fusion mit dem FV Motor Eberswalde…


cameo
22. März 2013 um 16:19  |  152835

– schiebe das zweite „s“ um zwei Stellen zurück –


Dan
22. März 2013 um 16:36  |  152838

@BM

Da kannste Nachtreten wie Du willst. Da war kein Schmarotzer – Vorwurf drin.

Sondern warum Du, wenn Du Dich wirklich von @ursula verabschieden willst, da so ein krytisches undefinierbares zweideutiges „₣%&*★*★*★“ nutzt.

Für mich sieht es eben so aus, dass Du einen Dialog zwischen @Ursula und mir sowie den Abschluß daher nimmst und irgendeine seltsame Botschaft rüberbringen willst.
Jedenfalls sieht das nicht nach einer ehrlichen Abschiedsformel aus.
Daher von mir „Trittbrettfahrer“, weil Du Dich an eine „Auseinandersetzung“ die Dich nüscht angeht rangehangen hast.

Hättest „tschüss @ursula“ geschrieben, hätte ich da kein Problem gesehen, aber ₣%&*★*★*★ was mich erstmal gleich an ein zensiertes „Fuck“ erinnert, reagiere ich, weil es nämlich unnötiger Mist ist, der nur Gegenreaktionen provoziert.


jenseits
22. März 2013 um 16:39  |  152839

Interessanter Artikel im Tagesspiegel über KPB in Genf.

Hat jetzt mit dem Thema Rassismus vielleicht nichts zu tun, aber es ist noch immer unfassbar, dass man einen solchen Fußballer der deutschen Nationalmannschaft nicht für würdig befunden bzw. sich nicht genügend um ihn bemüht hat.


Dan
22. März 2013 um 16:39  |  152840

@Exil-Schorfheider // 22. Mrz 2013 um 16:17

Doch die gibt es noch, aber die haben „nur“ einen feinen kleinen, mit Banden umzäunten, Sportplatz Rehberge. 😉


Blauer Montag
22. März 2013 um 16:39  |  152841

Es ist Mist @Dan,
wenn meiner einer die Tasten seines Androids nicht beherrscht. Provokation war nicht meine Absicht.


Blauer Montag
22. März 2013 um 16:54  |  152842

Es ist heute auch ein interessanter Bericht von Anja Schramm über KPB in der Morgenpost auf Seite 22. Und auf Seite 24 wird berichtet vom Echo 2013.

3 Echos für die Toten Hosen find ich nicht so schick. 🙁 🙁 🙁
Eher nach meinem Geschmack sind die Echos für das Lebenswerk von Hannes Wader und LED ZEPPELIN
Rock n Roll


Dan
22. März 2013 um 16:57  |  152843

@jenseits

Ich habe jetzt nicht die Zeit das alles mit Links zu belegen, aber als KPB sich 2010 für Ghana entschied, hat er davor wirklich keine Bäume ausgerissen, selbst ein Klopp hat 2009 wohl keine Verwendung gesehen.
Ich glaube er ist sogar im WM – Jahr mit Portsmouth abgestiegen.

Ich denke man muß sich schon mit Leistungen empfehlen und nicht nur ein begnadeter Fußballer sein.
Mit Ghana hat er wahrscheinlich den richtigen Schritt für seine Karriere gemacht, aber nun Löw & Co. den „Schwarzen Peter“ zu zuschieben? Nö. 😉


jenseits
22. März 2013 um 17:11  |  152848

@Dan

ich fand, er hat bereits in Berlin Bäume ausgerissen und wenn ich mich recht erinnere, ist er erst unter Eilts und später unter Hrubesch suspendiert worden, m.E., weil er einen Trinken war.

Letztlich hat er für Ghana gespielt und dort sein Können unter Beweis gestellt. Wie auch immer, die Nationalmannschaft könnte froh sein, wenn er für sie spielen könnte. So sehe ich es, vielleicht nicht die derzeitigen Trainer.


apollinaris
22. März 2013 um 18:32  |  152864

@dan: alle deine Beiträge sind 100%_keine Ahnung ,wie du das an manchen Tagen machst 🙂

Anzeige